Alles rund um die Befeuchtung und Luftreinigung

Es ist notwendig zu erkennen, dass in der Struktur der Morbidität, insbesondere bei Kindern, in den letzten Jahrzehnten eine Zunahme allergischer Exazerbationen wie atopische Dermatitis, allergische Rhinitis, Bronchialasthma und andere beobachtet wurde. dass Ärzte in ihren Empfehlungen notwendigerweise auf die tägliche Nassreinigung von Wohngebäuden hinweisen.

Ziel dieser Empfehlung ist es, abgelagerten Staub zu entfernen, der neben chemischen Schadstoffen weitere Schadstoffe enthält, z. B. Staubmilben, zahlreiche Mikroorganismen, Pilzsporen.

Bei all dieser "biologischen Suspension", die häufig die Voraussetzung für chronische Krankheiten ist, ist es fast unmöglich, mit einem feuchten Tuch fertig zu werden. Die Bestätigung der außergewöhnlichen Durchführbarkeit einer maximalen Reinigung von Wohngebäuden kann als Einrichtung von speziellen Stationen für Schwangere mit Allergien dienen. Selbstverständlich können solche Kammern, in deren Verzierung zusätzlich spezielle, nicht allergene Materialien verwendet werden, auch in Moskau können nur einzelne Kliniken zulassen.

Gefahr in der Nähe

Die schwierigste Zeit für Menschen, die gegen Pollen allergisch sind, ist der Zeitpunkt der aktiven Blüte von Pflanzen, wenn die Konzentration von Pollen, die von Pflanzen ausgestoßen und von Insekten getragen wird, in der Luft zunimmt. Pflanzenpollen verursacht eine allergische Reaktion im Körper. Die hauptsächlichen Anzeichen einer Pollenallergie, wie sie sagen, sind da - die Haut wird rot, die Gefäße weiten sich aus, die laufende Nase und das Niesen erscheinen. Laut Ärzten kann eine solche Reaktion bei jedem Menschen auftreten, auch wenn zuvor keine Allergie beobachtet wurde. Wenn Symptome wie laufende Nase, Tränen (zur gleichen Jahreszeit) auftreten, wenn die laufende Nase länger als eine Woche anhält und gelegentlich nächtlicher Husten auftritt, der tagsüber nicht auftritt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Selbstbehandlung ist in diesem Fall unwirksam.

Trotz aller Bemühungen, diese Krankheit zu untersuchen, ist sie immer noch nicht vollständig verstanden. Allergien können wie plötzlich auftreten und plötzlich verschwinden. Leider ist die Medizin noch nicht über ein Arzneimittel bekannt, das sich zu hundert Prozent von Allergien befreien könnte. Der Kampf gegen Allergien zielt daher hauptsächlich darauf ab, Histamine zu unterdrücken und den Kontakt mit Allergenen zu verhindern. Wenn Sie jedoch den Kampf gegen Allergien gründlich angehen, können Sie die Manifestation einer allergischen Reaktion des Körpers minimieren. Es gibt andere Arten von Allergenen, die zu jeder Jahreszeit allergische Reaktionen hervorrufen können - dies sind Staubpartikel.

Seit 1964, als Haushaltsallergien mit einer erhöhten Empfindlichkeit gegenüber Hausstaub verbunden waren, hat das Problem einen neuen Charakter erhalten. Studien zufolge sind mehr als 70% der Menschen, die gegen Hausstaub allergisch sind, nach acht Jahren Asthma bronchiale (WDR / QuarksCo 50612 Koein). Bei Kindern mit Asthma, denen Symptome einer allergischen Rhinitis vorausgingen, wird in 80% der Fälle eine Hausstauballergie festgestellt. Die Ärzte schlussfolgerten, dass das Auftreten bestimmter Arten von Allergien vom Zustand des Mikroklimas in Innenräumen und insbesondere von der Luftverschmutzung abhängt.

Die Entwicklung von Technologien ermöglicht es jedoch heute auf einfachere Weise, die "schädliche" Belastung des Körpers grundlegend zu reduzieren.

http://www.ventaworld.ru/publikatsii/61-ochistitel-vozdukha-i-allergiya.html

Wir befassen uns mit Allergien: Top 10 Luftreiniger

Die Aufgabe der Luftreiniger besteht darin, den Raum dank der eingebauten Filter mit sauberer Luft zu füllen, wodurch Staub und Allergene verzögert werden, was besonders bei saisonalen Allergien wichtig ist. Der Mechanismus des Luftreinigers ist ziemlich einfach: Er saugt einen Luftstrom an, Filter entfernen schädliche Substanzen und saubere Luft tritt aus. Tatsächlich wird die Luft 80 - 99% sauberer.

Die meisten Geräte ionisieren und befeuchten die Luft gleichzeitig, und einige werden auch mit Ozonisierern, Luftwäschern, Photokatalysatoren und anderen schönen Boni ergänzt. Im Gegensatz zu kompakten Luftbefeuchtern, die eher einer Tischlampe ähneln, ist der Reiniger übrigens in der Regel eine recht sperrige Einheit mit einer Höhe von etwa einem halben Meter oder mehr.

Panasonic F-VK655

Der Reinigungskomplex von Panasonic ist für eine Fläche von bis zu 40 Quadratmetern konzipiert und wirkt aufgrund seines „Space“ -Designs sehr attraktiv: Das vordere Touchpanel des Geräts ist vollständig transparent und verfügt über eine beleuchtete Beleuchtung. Das Display zeigt die Luftfeuchtigkeit und Luftreinheit sowie Meldungen an, wenn der Filter gewechselt werden muss.

Aber nicht nur der Auftritt ist hier interessant. Das Gerät verfügt über integrierte Sensoren, die die Luftverschmutzung selbst bestimmen. Dank der proprietären Technologie von Econavi werden Daten von ihnen gelesen und das Gerät startet bei Bedarf. Der Luftreiniger wird durch die Funktion der Luftbefeuchtung und der proprietären Technologie von Nanoe ergänzt - in der Tat handelt es sich um eine Ionisierung.

Luft wird von drei Seiten in das Gerät eingesaugt, auch vom Boden aus - nicht alle „Kollegen“ können dies. Das Filtersystem besteht aus einem Vorfilter, der groben Staub und Partikel verzögert, einem HEPA-Filter, um kleine Partikel, Staub und Allergene zu stoppen, einem Geruchsfilter, um Gerüche aus der Luft zu entfernen, und einem Formaldehydfilter, der für die Absorption flüchtiger Chemikalien und von Möbeln und Stoffen freigesetzter Substanzen verantwortlich ist Baumaterialien. Alles in allem sehr solide.

Daikin MC707VM

Der photokatalytische Luftreiniger unterscheidet sich vom japanischen Marktführer bei der Herstellung von Daikin-Klimageräten von anderen Modellen in der Produktlinie mit einem achtschichtigen Filtersystem. Das Gerät verfügt unter anderem über einen photokatalytischen Filter und einen Bioantikörperfilter. Der photokatalytische Filter zersetzt schädliche Verunreinigungen aus der Luft im ultravioletten Bereich, wodurch sich Substanzen bilden, die keinen Schaden verursachen. Pollen, Hausstaubmilben, Formaldehyd, Stickoxide, Kohlenmonoxid sowie Bakterien, Viren und Schimmelpilzsporen überwinden den Filter. Es gibt zwar ein "Aber": Sie sollten keinen Luftbefeuchter mit einem photokatalytischen Reiniger im Raum installieren - starke Feuchtigkeit neutralisiert die Wirkung des Filters.

Eine weitere nützliche Funktion ist das Flash-Streamer-System mit verbesserten Desinfektionseigenschaften, mit dem Sie nicht nur mit Allergenen effektiver umgehen können - der Streamer-Auslass beseitigt Gerüche. Die Luft wird aus vier Richtungen in das Gehäuse eingesaugt, das Gerät arbeitet fast geräuschlos (nur 16 dB), Sie können den Turbomodus für eine schnelle Reinigung anschließen.

Dyson Pure Hot + Cool

Nachdem Dyson Pure Hot + Cool 35.000 Rubel bezahlt hat, erhält der Benutzer sofort einen Reiniger, einen Lüfter und einen Lufterhitzer, sodass der Kauf definitiv rentabel ist. Darüber hinaus unterscheidet sich das Gerät deutlich von den Mitbewerbern in Kompaktheit und ordentlichem, aber ungewöhnlichem Aussehen. Hier gibt es keine Klingen, die Luft wird durch den Grill an der Unterseite des Körpers eingeblasen und tritt durch den Luftkanal von oben in den Raum ein. Das proprietäre System von Jet Focus macht es zu einem kontrollierten Fluss, und der Benutzer kann es aus verschiedenen Winkeln und sogar mit Drehung ausrichten. Der Lüfter verfügt über 10 Optionen zum Einstellen der Luft und die Möglichkeit, den ruhigen Schlaf einzuschalten.

Der HEPA-Filter hat Reinigungsfunktionen, er wird durch Vorfilter und Kohlefilter unterstützt. Eine weitere intelligente Technologie ermöglicht es dem Gerät, den Luftstrom in Abhängigkeit von der Klimaanlage unabhängig einzustellen.

LG AS95GDPV0 Puri Care

Eine weitere Frucht von Designer Fantasy ist eine Einheit von LG mit anständiger Leistung, die für 89 qm ausreicht. Im Inneren befindet sich ein geräuscharmer Umrichtermotor (die Gewährleistung beträgt übrigens 10 Jahre). Das Reinigungssystem ist in der Tat ein Standardsystem, obwohl eine Eigenentwicklung angekündigt wurde - hier werden die Vorfilter, HEPA-Filter und Desodorierungsfilter installiert. Es gibt Luftverschmutzungssensoren und es gibt einen separaten Sensor für gasförmige Verschmutzung. Alle Daten werden auf dem Display angezeigt, Sie können jedoch ein Smartphone mit dem Gerät verbinden.

Aufgrund seiner kegelstumpfförmigen Form nimmt das Gerät die Luft am Umfang auf und führt sie entlang derselben Flugbahn zurück. Der Hersteller behauptet, dies sei besser als wenn das Gerät nur von zwei oder drei Seiten Luft saugt. Es gibt einen eingebauten Lüfter, damit die gereinigte Luft schneller und effizienter verteilt wird.

IQAir HealthPro (Allergen) 100

Dieser "medizinische" Luftreiniger aus der Schweiz wurde speziell für Allergiker und Asthmatiker entwickelt. Darüber hinaus ist das Modell IQAir HealthPro 100 eines der produktivsten Geräte. Dank eines leistungsstarken Filtersystems, das aus zwei Filtern besteht, reicht es für einen Raum von bis zu 90 Quadratmetern. Der erste PreMax F8 wird für mittlere und große Partikel benötigt, der zweite für die Reinigung mit HyperHEPA H12 / H13 in medizinischer Qualität - für kleine Partikel. Aber die Filtration von Gasen und Gerüchen ist nicht hier. Der Hersteller versichert jedoch, dass der Wirkungsgrad des Geräts höher ist als der der Mitbewerber, da die Luft gereinigt wird, ohne zwischen Filter und Gehäuse zu fallen (99,97% Reinigung). Anwender bestätigen, dass die Raumluft schnell deutlich sauberer wird.

Der Timer am Gerät kann sofort für eine Woche programmiert werden. Das Gerät wird von der Fernbedienung aus gesteuert, der Benutzer kann die Reinigungsleistung auswählen, die Geschwindigkeit einstellen und einen der sechs Modi einstellen. Unter den Mängeln stellen wir fest, dass es nicht einfach ist, Filter für den IQAir HealthPro 100 zu kaufen.

Xiaomi Mi Luftreiniger 2

Die zweite Generation von Xiaomi-Luftreinigern ist heute vielleicht die beliebteste Lösung auf dem Markt. Der Fall ist zu einem erschwinglichen Preis (etwa 10.000 Rubel), relativer Kompaktheit und dem Vorhandensein einer großen Anzahl von Funktionen. Die Höhe des Geräts beträgt etwa 0,5 m, im Gegensatz zu den breiteren "Kollegen" ähnelt es jedoch einer kleinen Säule. Auf dem Deckel - der einzige zu kontrollierende Knopf. Es gibt drei Luftreinigungsmodi: Nacht mit dem leisesten Betrieb, automatisch, wenn das Gerät den Luftzustand selbst analysiert und die Geschwindigkeit einstellt, und bevorzugt, wenn der Benutzer die Geschwindigkeit über die Mi Home-Anwendung auf dem Smartphone programmiert. In der Anwendung können Sie weiterhin den Feuchtigkeitsgrad, die Lufttemperatur und den Zustand der Filter sehen.

Zur Effizienz entfernt das Gerät Gerüche, Staub und Formaldehyd - hier sind ein Vorfilter, ein Kohlefilter und ein EPA-Filter installiert, austauschbare Filter sind sehr leicht zu finden.

Der Mi-Luftreiniger 2 reicht für die Luftreinigung in einem Raum bis zu 46,6 Quadratmetern aus. Die Luftqualität wird auf einer dreifarbigen Anzeige angezeigt - sie kann rot, gelb oder grün leuchten. Es gibt einen Kinderschutz mit Tastensperre, Ein / Aus-Timer sowie Stumm- und Alarmleuchten am Gerät.

Boneco P340

Der Boneco P340 ist ein relativ kompaktes Gerät für seine Klasse (206 x 336 x 527 mm), das für 40 m² ausreichend ist. Der Hersteller hat ein intelligentes Filtersystem und eine Ionisationsfunktion eingebaut. Das "intelligente" System wird genannt, weil der Auto-Modus darauf basiert, dass der eingebaute Sensor selbst die Luftqualität abtastet und die Reinigungsgeschwindigkeit je nach Verschmutzung einstellt. Wenn nötig, können Sie es manuell einstellen - es gibt drei Intensitätsstufen.

Zur Filtration wird ein Zweischichtfilter verwendet: Die HEPA-Schicht ist für die Rückhaltung von Pollen, Staub, Wolle, Staubmilben und anderen Partikeln verantwortlich; Kohle nimmt die Filtergerüche auf, wie Tabakrauch. Wenn der Filter gewechselt werden muss - eine spezielle Anzeige leuchtet auf, in der Regel einmal pro Jahr.

Von den erforderlichen Funktionen verfügt das Gerät über einen Timer, der ausgeschaltet werden kann. Sie können die Betriebsdauer auf 1, 2 oder 8 Stunden einstellen. Dies kann praktisch sein, wenn Sie das Gerät im Ruhezustand einschalten.

Philips AC 3256

Philips proprietäre Filtertechnologie des Philips Air Purifier heißt VitaShield IPS - dazu gehören das Filtersystem selbst und die vierfarbige AeraSense-Luftqualitätsanzeige (ebenfalls sind intelligente Sensoren erhältlich). In einem verdickten Filter werden zwei kombiniert - Kohle- und Marken-EPA-Filter NanoProtect. Zusammen entfernen sie sowohl Gerüche als auch Allergene aus der Luft. Die Filtergeschwindigkeit hängt von den Wünschen des Benutzers ab. Es gibt einen automatischen Betriebsmodus, einen Hinweis darauf, dass die Filter ausgetauscht werden müssen, sowie ein Zeitgeber, der ausgeschaltet werden muss. Letzteres ist nützlich, da im Geräte-Kit keine Fernbedienung enthalten ist. Die Steuerung erfolgt über die Touch-Oberfläche.

Der Reiniger ist leistungsstark und eignet sich für Flächen bis zu 95 Quadratmetern, sodass dies auch für eine große Wohnung ausreicht. Um nachts arbeiten zu können, kann das Gerät in den Schlafmodus versetzt werden und der Geräuschpegel beträgt dann nur 33 dB.

BORK A804

Bork A804 wird Umwälzreiniger genannt, da er die Frischluft aktiv im Raum verteilt. Die Umlaufgeschwindigkeit wird vom Benutzer reguliert und dank ihr können Sie den Raum in 10 Minuten schnell mit sauberer Luft füllen. Was die Reinigung anbelangt, ist auch hier alles gut - das Filtersystem (Allergist, HEPA-Filter, Vorreinigung und Kohle) beseitigt Staub und Bakterien mit Allergenen und neutralisiert auch unangenehme Gerüche. Erfassungsbereich - bis zu 50 qm

Das Gerät ist mit eingebauten Sensoren ausgestattet, die die Luftverschmutzung im Raum sowie die Tageszeit bestimmen. Die zweite ist notwendig, damit der Reiniger im Automatikbetrieb in der Leistung und folglich im Arbeitsvolumen einstellbar ist. Wenn Sie einen Sleep-Timer benötigen, ist dieser auf einen Zeitraum von bis zu 8 Stunden eingestellt.

Ballu AP-110

Ein weiteres anständiges Gerät, das Benutzer für eine Kombination aus Preis und Qualität mögen. Für 10 000 Rubel. In Ballu AP-110 ist es möglich, sowohl die Luftionisierung als auch den Sleep-Timer zu finden, während das Gerät relativ klein ist. Zwar bewältigt er Flächen von bis zu 20 Quadratmetern - genug für einen großen Raum, aber nicht für die gesamte Wohnung.

Die Hauptarbeit wird hier von einem Vorfilter und einem HEPA-Filter ausgeführt, der zur Verzögerung von Allergenen optimal ist. Das Gerät informiert den Benutzer darüber, dass die Filter ausgetauscht werden müssen, sowie die Luftqualität im Raum. Es gibt einen Nachtmodus, aber zum Umschalten der Einstellungen müssen Sie sich bewegen - der Wischer verfügt nicht über eine Fernbedienung.

http://zoom.cnews.ru/publication/item/60212

Wir zerstören Mythen über den Kampf gegen Haushaltsallergene

Allergene sind im Allgemeinen Substanzen, die bei Menschen, die empfindlich auf sie reagieren, allergische Reaktionen auslösen. Allergene gibt es sehr viele, aber sie können in mehrere Hauptgruppen unterteilt werden:

  • Haushaltsallergene - es gibt Hunderte Arten, das sind zahlreiche Bestandteile von Haushaltsstaub, Bestandteile von Haushaltschemikalien und vieles mehr;
  • Epidermis - Partikel der exfolierten Haut (Epidermis) von Haustieren und Menschen, Daunen, Federn, Wolle und Speichel von Tieren usw.
  • Insekten - deren Quelle Insekten sind - Fäkalien von Hausstaubmilben, Chitinpartikel derselben Milben und anderer Insekten, Abfallprodukte von Kakerlaken und andere, manchmal unsichtbare Nachbarn in Wohnungen;
  • Pollen - Blütenstaub von Bäumen, Unkraut und Wiesengräsern, Gräsern und anderen Pflanzen;
  • pilzmikroskopische Sporen verschiedener Schimmelpilze und Pilze;
  • Darüber hinaus gibt es medizinische Allergene, Nahrungsmittel und Helminthen.
Tatsächlich umfasst die erste Gruppe - Haushaltsallergene - bis zu einem gewissen Grad Allergene, die in allen anderen Gruppen enthalten sind. Und sie führen meistens zu allergischen Reaktionen und ernsteren Erkrankungen wie Asthma bronchiale.

Lassen Sie uns sie näher kennenlernen.

Staub- und Pollenallergene

Unsichtbare Pollenkörner in all ihrer Form und Größe.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass die Luft in Ihrer Wohnung zwanzigmal stärker mit verschiedenen Allergenen und Gefahrstoffen belastet ist als draußen, auch wenn Ihre Fenster auf die belebte Allee der Metropole blicken. Und der Punkt hier ist, dass die Allergenquellen selbst in Innenräumen liegen. Dies sind Quellen für mikroskopische Partikel organischen Ursprungs: Staubmilbenprodukte, Schimmelpilzsporen, Epidermis von Haustieren und Menschen, organische Leimpartikel, Buchstaub, Pflanzenpollen, die im Frühjahr in unsere Fenster geflogen wurden und vieles mehr.

Alle diese Teilchen sind so klein (charakteristische Größen von Einheiten bis zu einigen zehn Mikrometern), dass sie ständig in der Luft hängen und sich, wenn sie sich an der Oberfläche absetzen, sofort aufgrund der geringsten Luftbewegung wieder erheben.

Die mikroskopische Größe von Haushaltsallergenen bewirkt, dass sie in die kleinsten Bronchien eindringt und die natürliche Abwehr des Körpers gegen „großen“ Staub in der Nasenhöhle umgeht. Sie können die schwersten allergischen Reaktionen verursachen und äußerst unerwünschte Folgen haben.

Maßnahmen zum Schutz vor Allergenen im Haushalt

Dies ist sicherlich richtig, aber mit einer Ausnahme: Es gibt eine Gruppe sehr häufiger Allergene, die ziemlich „groß“ sind (20–40 Mikrometer) und eher „schlecht“ durch die Luft fliegen. Hierbei handelt es sich um Haushaltsmüllprodukte, deren hauptsächlicher Lebensraum unsere Betten sind. Wenn sie den Reinigungsapparat erreichen, bleiben sie natürlich dort (oder werden zerstört). Wenn sie das Reinigungsmittel erreichen, fliegen sie so weit wie möglich und nur wenige Zentimeter erreichen die Atmungsorgane vom Kissen aus.

Hausstaubmilbe Im Kampf gegen diesen schönen Luftreiniger hilft das nicht.

Diese zweite Gruppe ist in drei Arten von Ereignissen unterteilt:

  1. Ersatz der Bettwäsche für hypoallergene;
  2. Schutz von Kissen, Decken und Matratzen mit speziellen antiallergischen Schutzbezügen;
  3. antiallergische (einschließlich Zecken übertragene) Behandlung von Bettwäsche.
Erforderliche Maßnahmen zum Schutz gegen Allergene:
  • Installation des Luftreinigers
  • Allergenschutz im Bett

Empfehlungen für die Wahl eines Luftreinigers für Allergiker

Lassen Sie uns auf die Besonderheiten der Luftreinigung durch Allergene eingehen - die Hauptveranstaltung für die Organisation einer hypoallergenen Umgebung im Alltag.

Wenn Sie in den Haushaltsgeräte-Laden oder in den Supermarkt kommen, werden Sie höchstwahrscheinlich mehrere Modelle von Luftreinigern finden. Sie denken jedoch kaum darüber nach, dass verschiedene Reinigertypen (Luftreinigungsmethode) verschiedene Probleme lösen sollen:

Sie können die Funktionsweise und den Zweck der aufgeführten Filter detailliert studieren.
in einem separaten großen Artikel.

So wählen Sie den richtigen Luftfilter für Allergien

Darüber hinaus ist es wünschenswert, vor Viren und Bakterien zu schützen. Hierfür sind entweder die gleichen thermodynamischen oder photokatalytischen Filter geeignet. Die Verwendung eines thermodynamischen Filters im Haus verringert die Häufigkeit von Virus- und Atemwegserkrankungen, einschließlich Grippe.

Schimmelpilze bzw. mikroskopisch kleine Sporen sind eines der gefährlichsten Allergene, die nicht nur allergische Reaktionen hervorrufen, sondern auch viele extrem gefährliche Krankheiten. Für Allergiker, mit ihrem geschwächten Immunsystem, mit ihren Atemwegserkrankungen ist selbst der Schimmelgeruch äußerst gefährlich und kann einen Angriff auslösen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, ein Gerät mit einem Filter zu wählen, der auch vor Schimmel schützt (nämlich thermodynamisch).

Tabakrauch ist rein theoretisch, um Allergien zu kontrollieren. Eine Allergiker sollte sich überhaupt nicht mit ihm treffen. Für Allergiker ist das Rauchen einschließlich „Passiv“ absolut inakzeptabel, es ist äußerst unerwünscht, sich in rauchigen Räumen und in Kontakt mit der Kleidung von Rauchern zu befinden. In jedem Fall helfen Ihnen elektrostatische Filter im Kampf gegen Tabakrauch.

Die Reinigung von Gerüchen ist selten so relevant. Im Kampf gegen Allergien steht es jedenfalls nicht an erster Stelle. Damit Kohlenstofffilter (Adsorptionsfilter) kaum Allergien benötigen.

Luftwäsche

Vielleicht haben Sie bemerkt, dass bei der Auflistung der Verschmutzungsarten und der Methoden der Luftreinigung Wasserfilter nirgendwo erwähnt werden? Dafür gibt es einen Grund. Erstens werden Luftwäschen jetzt aktiv beworben und angeboten, so dass wir immer noch darüber schreiben. Zweitens sind sie objektiv in Bezug auf die Qualität der Luftreinigung durch alle oben genannten Verschmutzungen eher unwirksam.

Deshalb haben wir dieser Methode der Luftreinigung einen eigenen Abschnitt gewidmet.

Die Essenz der Methode besteht darin, dass die Luft mit Hilfe des Ventilators an feuchten Bauelementen vorbeigeführt wird. Der in der Luft enthaltene Staub bleibt an ihnen haften und wird ins Wasser gespült. Gleichzeitig wird die Luft befeuchtet, da das Wasser von feuchten Scheiben, die mit Luft geblasen werden, ständig verdunstet.

Das ist aber theoretisch. In der Praxis werden Allergene nicht mit Wasser benetzt. Und selbst wenn diese Partikel eine nasse Scheibe berührt haben, werden sie davon abprallen und weiter fliegen! So unterscheiden sich weder für Allergene, noch für Teer eines Tabakrauches ein Luftsink durch besondere Effizienz.

Bakterien fliegen einfach an diesen nassen Scheiben vorbei. Und nicht die Tatsache, dass sie sich in einer nassen Umgebung dort nicht aktiv vermehren werden.

In Bezug auf unangenehme Gerüche gibt es nichts Positives über die Wirksamkeit des Luftspülens. Nicht alle Gase lösen sich in Wasser.

Schimmel - all das oben. Darüber hinaus trägt eine feuchte Umgebung nur zu ihrer Verbreitung bei.

Aber von was "wäscht" die Luft die Luft? Von grob benetztem Staub, der für den Menschen nicht besonders schädlich ist, weil nicht in die entfernten Teile der Lunge eindringen können und aus dem Körper auf natürliche Weise ausgeschieden werden. Darüber hinaus kann sich die Menge an sichtbarem Staub, der sich auf dem Schrank oder unter dem Bett ansammelt, auch beim Waschen der Luft nicht auswirken. Ihre Leistung ist nicht so hoch.

Schlussfolgerungen

  • In der Raumluft befinden sich viele Allergene verschiedener Art.
  • Die gefährlichsten Luftschadstoffe sind Partikel, die für das Auge nicht sichtbar sind. Mit ihnen (und nicht mit sichtbarem Staub) muss der Luftreiniger kämpfen.
  • Wenn Sie sich dazu entscheiden, ernsthaft mit dem Geschäft zu beginnen, werden die Maßnahmen zum Schutz vor Allergenen in zwei Arten unterteilt:
    1) Installation eines Luftreinigers
    2) der Kampf gegen Allergene im Bett
  • Zur Bekämpfung von Allergenen im Luftreiniger muss ein HEPA- oder thermodynamischer Filter verwendet werden
  • Luftwäscher wirken nicht bei Allergien, sie "waschen" nur groben Staub und nur den mit Wasser benetzten. Die meisten unsichtbaren Partikel werden nicht mit Wasser benetzt.

Unsere Empfehlungen

Zusammenfassend möchten wir unsere Empfehlungen zu speziellen Modellen für Allergiker, zur Vorbeugung von Allergien, Erkältungen und Grippe sowie zur Bekämpfung des Tabakrauchs vorstellen.

HEPA-Filter fangen alle Allergene auf. Sie müssen regelmäßig geändert werden.

Ein guter elektrostatischer Filter filtert Tabakrauch aus.

Allergene, Bakterien, Schimmelbefall in TSS-Filtern

Klassischer preisgünstiger HEPA-Reiniger, der Preis für das jährliche Update liegt bei etwa 7000 R / Jahr

Das Modell ist interessanter, mit einem Behälter für Aromaöle, mehr Leistung usw.
Die Kosten für die Aktualisierung der Filter betragen ca. 3500 R / Jahr

Klimakomplex mit HEPA und Luftbefeuchter.
Kosten für Verbrauchsmaterialien:
HEPA - ab 3.500 Rubel (für 2 Jahre),
Kohlefilter - ab 2500 Rubel (für 2 Jahre),
Feuchtigkeitsfilter - ab 2200 Rubel (für 5 Jahre)

Leistungsstarker Anti-Tabak-Filter.
Wartung: Reinigen Sie den Elektrofilter regelmäßig.
Kosten: Austausch des Kohlefilters - 5128 € / Jahr.

Grundmodell für kleine Räume bis 16 m 2.
Erfordert keine Wartung.
Benötigt keine Ersatzfilter.

24 m 2 umschaltbare verstellbare Leuchten "Antistress"
Erfordert keine Wartung.
Benötigt keine Ersatzfilter.

60 m 2 Designer-Luftreiniger in verschiedenen Farben.
Erfordert keine Wartung.
Benötigt keine Ersatzfilter.

http://www.allergoexpert.ru/blog/ochistka-vozduha-ot-allergenov.php

Allergie & Asthma Luftreiniger

Verschmutzte Ökologie ist ein Problem, das fest in unser Leben getreten ist, und Menschen mit Allergien reagieren besonders empfindlich darauf. Für sie wurde ein Luftreiniger für Allergiker und Asthmatiker entwickelt, der eine saubere und hypoallergene Atmosphäre im Haus aufrechterhält.

Was ist das Gerät?

Moderne Geräte, deren Aufgabe es ist, die Luft zu reinigen, entfernen zuverlässig die meisten unsicheren Substanzen und Verunreinigungen und beugen so den Reizungen der Bronchien und Lungen des Menschen vor. Durch die intensive Reinigung der Luftzirkulation in einem Wohngebiet können Sie ein sauberes und frisches Mikroklima schaffen.

Die meisten Modelle haben eine ionisierende und feuchtigkeitsspendende Wirkung, zerstören Krankheitserreger und halten Schimmelpilz-Mikrosporen zurück. Im inneren Teil des Luftfilterkörpers befinden sich Platten, deren Aufgabe es ist, mögliche Allergene und schädliche Verunreinigungen gut anzuziehen. Spezielle Filtergeräte können selbst kleinste schädliche Komponenten, z. B. Feinstaub, auffangen.

Viele allergische Luftreiniger sind mit zusätzlichen Geräten wie Ozonisatoren, Fotokatalysatoren, Ionenlampen, Luftbefeuchtern und Luftwäschern ausgestattet.

Was ist der Mechanismus dieser Geräte?

  1. Luftfilter saugt den Luftstrom an.
  2. Eingebaute Filter, Ozonisierer und andere Elemente erfüllen ihre Aufgabe und entfernen schädliche Substanzen aus der Luft.
  3. Die gereinigte Luft tritt aus, der Reinheitsgrad wird auf durchschnittlich 80–99% geschätzt.
  1. Wenn das Gerät über zusätzliche Funktionen verfügt, z. B. Befeuchtung, Reinigung von pathogenen Bakterien und anderen, ist das Ergebnis vollständiger.

Sorten von Luftreinigern

Derzeit ist es kein Problem, einen Luftreiniger zu kaufen. Sie können in jedes thematische Forum gehen oder einen Arzt aufsuchen und entsprechende Empfehlungen einholen. Die Hauptsache ist es, unter den vielen Modellen zu wählen, die von denjenigen bereitgestellt werden, die die für Allergiker und Asthmatiker wirksame Bewertung anführen. Beachten Sie die verschiedenen Gerätetypen in der Tabelle.

In diesem Gerät zur Reinigung des Luftstromes ist die Wasserumgebung verantwortlich. In der internen Vorrichtung des Reinigers befindet sich eine Trommel mit speziellen Platten, durch die schädliche Verunreinigungen und Partikel angezogen und durch das Wasser geleitet werden. Das Gerät arbeitet auch als Luftbefeuchter.

Geräte mit Nera-Filtern gelten als die beste Wahl für Allergiker und Asthmatiker. Solche Geräte reinigen die Luft von Allergenen zu 99%. Ihr zusätzlicher Vorteil ist die einfache Bedienung, wie zahlreiche Erfahrungsberichte von Personen zeigen, die das thematische Forum leiten.

Die Luftreinigung wird in diesem Fall unter Verwendung des elektrostatischen Mechanismus durchgeführt. Allergene und andere schädliche Substanzen werden durch elektrische Entladungen im Filter angezogen und zurückgehalten. Solche Geräte sind für Allergiker nicht zu empfehlen, da ihr Ergebnis nicht sehr beeindruckend ist - der Luftreinigungsgrad erreicht kaum 80%.

Feuchtigkeitsspendende Luftfilter erfüllen zwei Hauptaufgaben: Bewahren Sie die optimale Luftfeuchtigkeit in der Umgebungsatmosphäre und reinigen Sie sie, während das Ergebnis dieser Reinigung durchaus akzeptabel ist - mindestens 90%.

Während des Betriebs erzeugt eine solche Vorrichtung eine große Anzahl negativer ionischer Partikel, deren Aufgabe es ist, alle Allergene und andere unsichere Komponenten zu zerstören, die sich im einströmenden Luftstrom befinden. Dieses Gerät sollte von Personen mit unzureichendem Immunschutz und Allergikern gekauft werden.

Diese Geräte reinigen nicht nur die einströmende Luft, sondern desinfizieren sie auch so weit wie möglich und lassen sie wie ein Kristall aussehen. Dies geschieht durch die Wechselwirkung von Photokatalysator und Ultraviolett. Mit ihrer Hilfe werden Schadstoffe für den menschlichen Körper zerstört.

Das Prinzip ihrer Arbeit basiert auf der Synthese von Ozon. Die besten Mittel zur Bekämpfung von Krankheitserregern und Toxinen.

10 beste Luftreiniger und Luftwäscher (Bewertung)

Ein hochwertiger Luftfilter ist nicht nur nützlich, sondern auch ein notwendiger Kauf für ein Heim, in dem junge Kinder, Menschen mit Allergien und Alter leben. Die finanziellen Kosten sind nicht vergeblich, wenn die Übernahme mehr als ein Jahr besteht und ihre Funktionen erfolgreich bewältigt werden können.

Auswahlkriterien

1. Maximaler Luftaustausch. Während des Betriebs muss der Luftfilter für eine Stunde mindestens zweimal Luft durch die Filter strömen. Dieser Zustand garantiert den Effekt einer hochwertigen Luftreinigung. Vor dem Kauf eines Geräts ist es wichtig, das kubische Volumen des Raums, in dem es arbeiten soll, vorher zu berechnen und den ermittelten Wert mit 3 zu multiplizieren. Das bei diesen Messungen erzielte Ergebnis sollte mit den Parametern der verschiedenen Geräte überprüft werden.

2. Filter zur Reinigung. Es gibt verschiedene Filter: elektrostatische, Wasser-, Kohlenstoff-, Ozon-, photokatalytische und HEPA-Filter. Alle haben bestimmte Vor- und Nachteile. Viele Modelle sind gleichzeitig mit mehreren Filtersystemen ausgestattet, so dass die Luftreinigung mehrstufig ist.

3. Wartungsfreundlichkeit. In diesem Fall ist es wichtig, auf zwei Faktoren zu achten:

  • die Zeit, die der Kunde der Pflege des Geräts widmen kann, zum Beispiel müssen elektrostatische Filter etwa alle 7 Tage gereinigt werden, photokatalytische Filter - alle 6 Monate muss das Waschen mit Luft regelmäßig gewartet werden. Täglich sollten Sie die erforderliche Wassermenge wechseln und hinzufügen.
  • die Verfügbarkeit von Ersatzfiltern für das Gerät, deren Kosten und die empfohlene Austauschrate.

4. Zusätzliche Funktionen. Dazu gehören alle Arten von Indikatoren, Timer, Kinderschutz und mehr. Die Hauptfunktion, die wirklich notwendig ist, ist die Möglichkeit, die Luftfeuchtigkeit zu regulieren. Der Rest kann einzeln ausgewählt werden.

5. Luftwäsche Das gleichzeitige Waschen der Luft befeuchtet und reinigt das Mikroklima des Raums von Staub und anderen schädlichen Bestandteilen. Ein wesentlicher Vorteil dieser Geräte besteht darin, dass keine Verbrauchsmaterialien gekauft werden müssen. Die Funktionen zum Reinigen und Befeuchten werden ohne den Einsatz von austauschbaren Filtersystemen implementiert.

Um die Luft zu reinigen, fährt das Gerät sie durch einen Wasservorhang, der von einem Ventilator erzeugt wird, oder durch ein System nasser Scheiben. Gleichzeitig wird die Feuchtigkeit, die sich im Gerät befindet, einer natürlichen Verdampfung unterworfen, sodass die Luftfeuchtigkeit im Raum angenehme 60% nicht überschreitet.

Die Nachteile der Geräte sind ihre beträchtliche Größe und das Geräusch, das sie während des Betriebs erzeugen.

In der folgenden Tabelle werden die heute in Russland verkauften Top-Luftreiniger und Luftreinigungsgeräte aufgeführt.

Die besten Luftreiniger der Economy-Klasse

Bewaffnetes YS300. Luftfilter mit sechs Stufen Reinigungsgrad und ansprechendem Design. Reinigt Staub, Bakterien und unangenehme Gerüche im Raum durch den Betrieb des Kohle-, Photokatalyse- und HEPA-Filters. Der Bereich, in dem das Gerät effektiv arbeitet, sollte 50 Quadratmeter nicht überschreiten. Meter Geräteleistung - 85 Watt. Ein Filterverschmutzungssensor, eine UV-Lampe und ein Regler für die Feuchtigkeitsverdampfungsrate sind verfügbar. Es gibt verschiedene Betriebsmodi - bei einem normalen Gerät funktioniert es ziemlich laut, stört jedoch nachts praktisch nicht.

  • drei Betriebsarten;
  • großer Arbeitsbereich;
  • interessantes Design;
  • Qualität bauen.

Maxion LTK288.
Leistungsstarkes und kostengünstiges Gerät mit einer Arbeitsfläche von bis zu 82 Quadratmetern. Meter Kämpft effektiv gegen Staub und schlechte Gerüche, zerstört Pilz- und Schimmelpilze, Bakterien und Viren, Kohlenmonoxid und Schwefeldioxid sowie Stickoxide. Elektrostatische Filtrationsvorrichtung. Es gibt keine austauschbaren Filter, Wartung ist das systematische Waschen der Platten gemäß der Arbeit des Verschmutzungsindikators. Es kann nicht nur in Häusern verwendet werden, sondern auch im Krankenhaus zur Luftreinigung in Abteilungen, Bürogebäuden usw. Es arbeitet dank modernster Technologie geräuschlos. Leistung 28 Watt.

  • Mangel an austauschbaren Filtern;
  • Kompaktheit;
  • bezahlbare Kosten;
  • geräuscharm während des betriebs.
  • der Geruch von Ozon ist spürbar.

AIC XJ-2100.
Dieses Gerät ist das preisgünstigste Gerät der Economy-Klasse. Dank des elektrostatischen Filters entfernt das Gerät Staub, Pflanzenpollen, Tierhaare und viele andere Allergene aus der Luft. Der Raum, in dem das Gerät effizient arbeiten soll, sollte 25 Quadratmeter nicht überschreiten. Meter Leistung 8 Watt. Der Lüfter des Geräts ist ziemlich laut, aber bei diesem Modell müssen die Filter nicht regelmäßig ausgetauscht werden. Die eingebauten Filter erfordern ein systematisches Waschen.

  • niedrige Kosten;
  • niedriger Energieverbrauch;
  • Kompaktheit;
  • zyklische Arbeitsweise.
  • Lärm;
  • kleine Kraft

Die besten Premium-Luftreiniger

Daikin MC70LVM. Dieses Gerät ist laut Hersteller in der Lage, die Innenraumluft zu 99,9% von pathogener Mikroflora und Staub zu reinigen. Das Modell ist mit verschiedenen Filtertypen ausgestattet - Vorreinigung, Photokatalyse und Elektrostatik sowie mit einem System zur Entfernung von schlechten Gerüchen und Formaldehydverbindungen in der Luft - Flash Streamer.

Die Leistung beträgt 65 Watt. Fernbedienung mit der Fernbedienung. Die Betriebsart ist leise - 16 dB, dh der Schallpegel liegt unter dem Flüstern einer Person. Filter funktionieren lange, sie können gewaschen werden. Zusätzliche Optionen des Geräts sind die Funktion zum Schutz gegen Kinder und die Zeitschaltuhr. Das Gerät Daikin MC70LVM ist ideal für Allergiker und Familien mit kleinen Kindern.

  • hohe Leistung;
  • einfache Verwaltung;
  • leiser Betrieb;
  • Flash Streamer Innovation.
  • hohe Kosten;
  • das Vorhandensein des Ozongeruchs.

Shivaki SHAP-3010. Dieser Luftfilter verfügt nicht nur über ein fortschrittliches Design, das die Blicke auf sich zieht, sondern auch über einen Ionengenerator, der sich positiv auf die Gesundheit auswirkt, und drei Filtersysteme: ein Kohlefilter, ein photokatalytischer Filter und ein HEPA-Filter. Leistung 38 Watt. Drei Betriebsarten. Zusätzliche Optionen: Farb-LED-Anzeige, Fernbedienung.

  • einfache Verwaltung;
  • Kompaktheit;
  • hohe leistung.
  • laute Arbeit.

AIC XJ-3800A1. Dieser Luftfilter verfügt über ein achtstufiges Reinigungssystem mit zusätzlicher Ionisierung. Die Leistung von 80 W gewährleistet die Effizienz des Geräts auf einer Wohnfläche von bis zu 60 Quadratmetern. Meter Das Kohlefiltersystem reinigt die Luft von Zigarettenrauch, Verbrennungen und Aerosoleinschlüssen. Ultraviolett neutralisiert gefährliche Suspensionen in der Luft. HEPA-Filter bekämpft Allergene, Staub und Bakterien. Das Gerät selbst bestimmt, welche Verschmutzungselemente in einem Wohngebiet vorhanden sind. Zusätzliche Optionen: Plasma-Reinigungstechnik, Fernbedienung, Timer.

  • hohe Leistung;
  • achtstufiges Reinigungssystem;
  • ziemlich viele zusätzliche Optionen.
  • große Abmessungen;
  • laute Arbeit.

Ballu AP-430F7. Dieses Modell mit einem siebenstufigen Reinigungssystem bietet die Möglichkeit, die Verschmutzung der Filter automatisch zu erkennen. Das Gerät mit einer Leistung von 91 W arbeitet effektiv auf einer Fläche von bis zu 50 Quadratmetern. Meter Das Gerät verfügt über mehrere Filter: Vorreinigung, Kohlefilter, Photokatalyse und HEPA-Filter. Zusätzliche Optionen: Touch Control, Timer.

  • 3 Betriebsarten;
  • Touchscreen;
  • Sieben-Geschwindigkeits-Reinigungssystem.
  • hoher Geräuschpegel;
  • unzureichende Geruchsbekämpfung

Die beste Luftwäsche

Venta LW25. Sie können zu Recht als das beste Gerät bezeichnet werden, das die Luft in einem Wohngebiet reinigt und befeuchtet. Die Arbeitsfläche ist durchschnittlich - von 20 bis 40 Quadratmetern. Meter Das Gerät erfordert keinen Filterwechsel, wodurch Sie bei der Wartung erheblich sparen können. Eingebaute Filtersysteme sind leicht zu reinigen. Der Tank im Inneren des Geräts von 7 Litern. Zusätzliche Optionen: antibakterieller Schutz Venta-Hygienemittel.

  • einfache Montage;
  • Zuverlässigkeit, Sicherheit;
  • automatische Geräteabschaltung bei Fehlen von Wasser im Tank;
  • Möglichkeit einer zusätzlichen Option des Feuchtigkeitssensors.
  • Erhöhter Geräuschpegel bei maximalem Betrieb - 42 dB.

Panasonic F-VXH50. Diese Luftwäsche war ursprünglich auf den japanischen Markt ausgerichtet und enthält daher einige innovative Optionen. Wenn Sie das Gerät zum ersten Mal im Raum einschalten, beginnt es sofort mit der Analyse des Luftverschmutzungsgrads, dann untersucht es in den nächsten Wochen den Alltag der Bewohner und "fixiert" den Zeitpunkt der größten Luftverschmutzung. Leistungsgerät 43 Watt. Arbeitsbereich - bis zu 40 Quadratmeter. Meter Das Gerät sollte mindestens einmal im Monat gewartet werden. Das Gerät arbeitet leise und verfügt über eine elektronische Steuerung.

  • kompakte Abmessungen;
  • leiser Betrieb;
  • Filter halten bis zu 10 Jahre;
  • Option zur Aufrechterhaltung der Luftfeuchtigkeit Econavi.
  • helle LED-Arbeit;
  • teure Ersatzfilter.

Boneco W2055DR.
Elementare Geräteleistung von 20 Watt. Hat einen Feuchtigkeitssensor. Arbeitsbereich bis zu 50 Quadratmetern. Meter Zusätzliche Optionen: LCD-Display, antibakterieller Schutz in Form eines Ionisationsgeräts aus Silber, Aromaflüssigkeit.

  • zwei Leistungsmodi;
  • niedriger Geräuschpegel während der Arbeit;
  • elektronisches Hygrometer;
  • automatischer Modus zur Aufrechterhaltung einer bestimmten Feuchtigkeit;
  • Gerätereinigungsanzeige;
  • Luftaroma.
  • große Abmessungen;
  • komplexe Reinigung.

Welcher Luftfilter ist besser zu kaufen?

Das Angebot an erschwinglichen Luftreinigern ist mit Instrumenten vertreten, die in China und Russland hergestellt werden. Man kann bezweifeln, dass ihre Haltbarkeit und Effizienz neben ihrem Außendesign kaum attraktiv sein kann.

Vor- und Nachteile von Luftreinigern

Spezialisten für Allergologie, Pulmologie und Allergiker konnten die Luftreiniger schätzen und auf den Unterschied aufmerksam machen, der sich in der Verbesserung der Lebensqualität vor dem Kauf des Geräts und seiner Verwendung niederschlägt. Wenn Sie einen Luftreiniger für Allergiker wählen, der sich auf die von Experten empfohlenen Eigenschaften des Geräts stützt, können Sie Ihr Wohlbefinden und Ihre allgemeine Gesundheit im Falle einer allergischen Erkrankung erheblich verbessern. Ein Beweis dafür sind die Zeugnisse, die jedes relevante Forum im Netz gefüllt haben.

Hier sind 10 Vorteile von Luftreinigern für Allergiker:

  1. Neutralisierung von in der Luft enthaltenen Schadstoffen.
  2. Ein frisches und sauberes Klima in den Räumlichkeiten schaffen.
  3. Zerstörung von Mikrosporen von Schimmelpilzen, Viren und Bakterien, Chemikalien, Toxinen, Tabakrauch und Geruch.
  4. Entfernung von Allergenen jeglicher Größe, z. B. von mikroskopischen Staubmilben.
  1. Kampf gegen die Produktion von Hausstaubmilben.
  2. Intensive Befeuchtung der Luftumgebung, wenn diese Option im ausgewählten Modell vorhanden ist.
  3. Linderung der klinischen Manifestationen von Husten, Verringerung der Häufigkeit und Schwere von Asthmaanfällen.
  4. Das Gerät enthält keine toxischen Bestandteile, reizt die Lunge und allergische Bronchien nicht.
  5. Das Gerät reinigt die Luft perfekt, das Ergebnis dieser Arbeit wird von Experten auf 80-99% geschätzt.
  6. Eine ausreichende Auswahl an Modellen, ausgestattet mit verschiedenen Optionen, die es Ihnen ermöglichen, einen Luftfilter für jeden Geschmack und jedes Budget auszuwählen.

Von den Nachteilen dieser Geräte können Sie nur einen unangenehmen Moment auswählen - die Kosten. Sie können einen Luftreiniger in Moskau zwischen 5 und 25 Tausend Rubel kaufen, je nach gewähltem Modell.

Gegenanzeigen

Da sich das bronchopulmonale System einer Person bei allergischen Erkrankungen in einem ständigen gereizten Zustand befindet, ist es wichtig, jegliche Nuancen zu berücksichtigen. Nur durch den richtigen Ansatz können Sie die Vorteile von Luftreinigern nutzen. Diese Geräte sollten mit äußerster Vorsicht für Personen eingesetzt werden, die an folgenden Krankheiten oder Zuständen leiden:

  • arterieller Hypertonie;
  • oft wiederkehrende katarrhalische Viruserkrankungen, schwache Immunabwehr;
  • Überempfindlichkeit gegen minimale Reize.

Unter all diesen Bedingungen müssen Luftreiniger mit den erforderlichen Medikamenten kombiniert werden.

Wie wähle ich einen Luftfilter?

Allergien werden immer durch äußere negative Faktoren ausgelöst, und in der Regel sind Tierhaare, Pflanzenpollen, Schimmelpilze, Schimmelpilze, Staub und eine Reihe von pathogenen mikroskopischen Organismen (z. B. Staubmilben usw.) der mögliche Erreger. Natürlich können Antihistaminika verwendet werden, um die Krankheit zu behandeln und die klinischen Manifestationen einer akuten allergischen Reaktion zu lindern, aber ich möchte nicht, dass mein Körper jedes Mal Medikamenten ausgesetzt wird. Daher wurde ein Gerät wie ein Luftreiniger für Asthmatiker und Allergiker geschaffen.

LUFTFILTER FÜR TIERWOLLE ALLERGIE. Zum Beispiel leidet eine Person an einer Überempfindlichkeit gegen Partikel von Tierhaaren. In diesem Fall dient ein gewöhnliches Netz aus Polymeren und Stahldraht, aufgrund dessen allergische Partikel aus einem Luftstrom von bis zu 10 Mikrometer Größe eingeschlossen werden können, als Filtervorrichtung. Gleichzeitig ist es jedoch wichtig zu wissen, dass das Tierhaar im trockenen Zustand ein relativ geringes Gewicht hat. In diesem Fall empfiehlt es sich, Filter zusammen mit der Option für die Feuchtigkeitszufuhr zu wählen, da die angefeuchtete Wolle schwerer ist als die trockene.

Daher können die folgenden Filtertypen als beste Option für Luftfilter zum Sammeln von Wolle aus der Luftmasse betrachtet werden:

  • Reiniger mit einem Luftbefeuchter, die die Luftmasse durch einen speziellen Fall treiben, bei dem die Drehung zweier nasser Trommeln sich sammelt und Wollpartikel zurückhält;
  • Reiniger mit elektrostatischer Luftfiltration, die "magnetisierte" Wollpartikel durch die Einwirkung elektromagnetischer Felder gezielt aus dem einströmenden Strom auffangen können.

LUFTFILTER FÜR PFLANZENFLOTTE ALLERGIE. Wenn Pollen zum Täter einer allergischen Erkrankung geworden ist, kann das bestehende Problem mit Ganzjahresreinigungssystemen gelöst werden, wobei zusätzliche Optionen eingebaut werden, die nur während der Blütezeit potenzieller Allergene verwendet werden können. Eine ähnliche Lösung wäre, sie kontinuierlich zu verwenden, wenn die Allergie des Patienten auf Feinstaub oder Tierhaare zurückzuführen ist.

Somit können die folgenden Filtersysteme antiallergisch wirken und die Aufgabe bewältigen:

  • Das Luftwaschen ist ein Schrankreinigungssystem, das mehrere Naßtrommeln umfasst, deren Prinzip auf dem Einfangen von kleinen Pollenpartikeln oder anderen schädlichen Verunreinigungen durch ein Auslassloch beruht, mit deren anschließender Benetzung und Ansammlung auf der Oberfläche der Filtervorrichtung. Solche Geräte erfordern keine ernsthaften Bedienungsfähigkeiten, sie sind leicht zu reinigen und die Kosten können nicht als exorbitant bezeichnet werden.
  • Filter mit elektrostatischem Funktionsprinzip, das wir oben bereits erwähnt haben. Wie elektromagnetische Fallen sammeln und ionisieren sie verschiedene schädliche Komponenten, deren Größe nicht weniger als 0,01 Mikrometer beträgt. Es stellt sich heraus, dass größere Partikel, deren Größe im Bereich von 0,3 bis 10 Mikrometern variiert, an den Filterteilen dieses Geräts sogar noch wirksamer "haften" als an dem nassen Teil der Wäsche.
  • Filter zum aktiven Sammeln und Zurückhalten von mikroskopischen Partikeln oder Nichtfiltern, die im Wesentlichen aus Platten mit vielen Löchern unterschiedlichen Kalibers bestehen - 0,3–6,5 Mikrometer. Man kann sie auch als Einweggeräte bezeichnen, da sie nicht länger als 12 Monate dauern und dann durch neue, saubere Geräte ersetzt werden müssen. Aus diesem Grund werden diese Luftreiniger für saisonale allergische Erkrankungen empfohlen, beispielsweise für Pollinose oder allergische Rhinitis, die ausschließlich in blühenden Pflanzen verwendet werden können.

LUFTFILTER FÜR ALLERGIE AUF STAUBFLIESEN. Allergien gegen Hausstaubmilben und andere Mikroorganismen erfordern ebenfalls eine Luftfiltration. In diesem Fall sollten die Methoden zur Reinigung der Luftmasse jedoch völlig anders sein, da es sich um lebende mikroskopische Organismen handelt. Das heißt, die Aufgabe des Filterns ist nicht nur das Sammeln und Zurückhalten von Mikroorganismen im System, sondern auch deren vollständige Zerstörung. Andernfalls bleiben die Milben in der Filtervorrichtung selbst vorhanden und belasten weiterhin die flache Luft der Wohnung mit Produkten ihrer vitalen Aktivität.

Allergikern und Asthmatikern wird in diesem Fall empfohlen, auf Nichtmodellfilter mit zusätzlichem UV-Effekt oder auf Geräte mit elektrostatischem Wirkmechanismus zu achten. Dank des Kühlers sterben alle Mikroorganismen ab, nachdem sie zusammen mit dem Luftstrom in die Filtervorrichtung eingeführt wurden.

Auch eine Vorrichtung mit einem Ozonisator, die eine erzeugende Vorrichtung für triatomischen Sauerstoff ist, ist ein ziemlich schwerwiegendes Oxidationsmittel und kann nicht nur auf mikroskopisch kleine Milben, sondern auch auf Mikrosporen von Schimmelpilzen eine zerstörende Wirkung haben.

Was ist bei der Auswahl eines Luftfilters zu beachten?

Bevor Sie einen Filter kaufen, um das Mikroklima zu Hause zu reinigen, müssen Sie unbedingt einen Allergologen konsultieren. Wenn Sie den Arzt nicht persönlich besuchen können, können Sie das entsprechende medizinische Forum besuchen. Der Fachmann wird Ihnen das optimale Filtergerät mitteilen, das in einem bestimmten Fall hilfreich ist. Die Hauptaufgabe des Patienten ist es, detailliert über die Besonderheiten der Wohnsituation zu berichten, sowie über das Vorhandensein von Haustieren.

Berücksichtigen Sie in der Tabelle die Faktoren, die beim Kauf eines Luftfilters relevant sein können.

http://allergiyanet.ru/raznoe/ochistitel-vozduha-dlya-allergikov-i-astmatikov.html

Bewertung von Luftreinigern für Allergien und Asthmatiker - Wählen Sie das geeignete Modell

Der Frühling ist eine schreckliche Zeit für Allergiker. Wenn sich alle Freunde über die Blüte der Natur freuen, leidet der Allergiker an seiner Krankheit. In diesem Zustand ist der Frühling keine Freude und Sie müssen viele Allergietabletten trinken. Neben der medikamentösen Behandlung gibt es jedoch eine andere, recht effektive Möglichkeit, Ihren Zustand zumindest in Ihrer eigenen Wohnung zu verbessern. Luftreiniger helfen dabei, irritierende Rezeptoren von den Luftpartikeln zu entfernen.

Asthma

Die meisten Menschen leiden an Asthma, da sie sich meistens im Haus aufhalten. Diese Krankheit ist durch Husten und Würgen gekennzeichnet. Diese Bedingung zu bewältigen, ist manchmal nur mit Hilfe von Ärzten möglich. Um den Zustand des Krankenhausaufenthaltes nicht zu beeinträchtigen, sollten die Patienten die Sauberkeit im Haushalt und bei der Arbeit überwachen. Wenn Sie alle Regeln beachten, kann die Remissionsperiode viele Jahre dauern.

Typischerweise ist irritierendes, "einschließendes" Asthma mit feinen Luftpartikeln verschmutzt.

Um das Problem des Staubes im Raum zu bewältigen, muss die Ordnung im Haus erhalten bleiben. Parallel dazu muss jedoch ein Luftfilter gekauft werden. Es hilft, Staub, Pollen, Tierhaare und andere Schmutzkomponenten in einer Stadtwohnung zu beseitigen.

Allergie

Allergie ist eine Erbkrankheit. Leider kann eine solche Krankheit nicht geheilt werden, es ist jedoch möglich, die Remissionszeit durch Einnahme von Medikamenten zu verlängern oder dem Körper den Kontakt mit Allergenen zu nehmen. Die erste Option kann süchtig machen, und der Körper reagiert allmählich nicht mehr auf Pillen. Dann gibt es keinen Notfall, um mit einem Allergiebefall fertig zu werden.

Aus diesem Grund ziehen es viele Menschen vor, sich den Kontakt mit Allergenen zu nehmen. Mit schmerzhaften Reaktionen auf Tiere oder Lebensmittel können Sie einfach zurechtkommen, indem Sie keine Tiere in Ihr Haus lassen und keine gefährlichen Produkte kaufen. Was jedoch mit Allergien gegen Pollen oder, noch schwieriger, mit Milben zu tun, zu tun ist, ist nicht klar. Pollen können im Frühjahr in jeden Raum eindringen, vor diesem Allergen können Sie sich nur am Nordpol verstecken. Und der Staub, der die gleiche Milbe mit sich bringt, ist das ganze Jahr in der Wohnung. Ja, Sie können natürlich eine Nassreinigung durchführen, aber dies hilft nicht, das Allergen vollständig zu entfernen.

Hier helfen Menschen, die gegen Allergien kämpfen, dem Luftreiniger, der dazu dient, Allergene rund um die Uhr aus dem Raum zu entfernen, falls dies natürlich erforderlich ist.

Arten von Allergenen

Sie können den besten Luftreiniger nur für eine Wohnung auswählen, indem Sie die Arten von Allergenen untersuchen. Bei der Auswahl dieses Mechanismus wird auf die Größe von Allergenen und nicht auf medizinische Indikatoren geachtet.

  • Tierhaare sind der größte Reizstoff. Sie können sogar von einer Person mit Sehschwäche gesehen werden. Bei der Bekämpfung von Wolle verwenden Sie Filter für die Vorreinigung und breite Lufteinlässe, um große Allergene effektiv zu entfernen.
  • Pollen bereitet vor allem im Frühjahr Schwierigkeiten, es ist auch ein starkes Reizmittel, aber es ist schon schwieriger, es zu sehen. Es kann mit sogenannten Luftwäschern entfernt werden, sie wirken auch als Luftbefeuchter. Eine Spüle besteht aus einem Tank mit Flüssigkeit und Trommeln, die Luft hineindrücken. Waschen kann nur mit mittelgroßen Allergenen kämpfen, es ist kraftlos gegen Staub.
  • Staub ist ein kleines Allergen, das das ganze Jahr über Probleme verursacht. Um die Hausstaubmilbe zu bekämpfen, setzt er bei Allergien die Reaktion mit Luftreinigern mit einem Fotokonfliktmechanismus ein. Der Staub kann jedoch mit dem HEPA-Filter umgehen. Sie besteht aus einer Vielzahl von Fasern, die auf chaotische Weise miteinander verflochten sind. Sie hält Staub von der Luft zurück, die durch das Gerät strömt. Dies wird durch den Adhäsionsprozess erleichtert, der es ermöglicht, kleine Partikel fest auf den Fasern zu fixieren. Danach beginnt die Autohäsion die Reinigung zu unterstützen - dabei werden Staubpartikel aufeinander geschichtet, sie haften fest an den Fasern. Es ist der beste Luftreiniger für Allergien gegen Staub und Tierhaare.

Daher ist es besser zu entscheiden, welcher Luftreiniger für Allergiker und Asthmatiker nur geeignet ist, indem Sie herausfinden, auf was die Person allergisch ist, und sich für einen Luftreiniger entscheidet, je nach Diagnose und Bereich des Raums.

Die Wahl eines Unternehmens, das Luftreiniger herstellt

Um lange Zeit vor Allergien in der Luft zu schützen, werden Geräte auf der Grundlage der Reputation des Unternehmens und der Überprüfung bestimmter Modelle von Luftreinigern ausgewählt.

Airfree

Dies ist ein portugiesisches Unternehmen, das neue Technologien in die Produktion von Luftreinigern eingeführt hat. Diese Methode ist recht einfach, aber sehr effektiv. Es basiert auf der Verwendung von hohen Temperaturen. In dem kompakten Körper befindet sich ein keramisches Element. Es erwärmt sich bis zu 200 Grad und dank der Konvention passiert die Luft den Mechanismus. Wenn dies geschieht, erfolgt die Oxidation aller organischen Substanzen. Dies trägt zu einer hohen Temperatur bei.

Unter den von dieser Firma vorgeschlagenen Modellen kann man einige der beliebtesten Optionen beachten und sie untereinander vergleichen:

http://ventilationpro.ru/tekhnika-dlya-doma/sostavlyaem-rejjting-ochistitelejj-vozdukha-dlya-allergikov-i-astmatikov-i-vybiraem-naibolee-podkhodyashhuyu-model.html
Weitere Artikel Über Allergene