Nutrilon-Pepti-Allergien

Nutrilon Pepti Allergy ist eine Ernährungsformel für Babys, die zur Behandlung oder Prophylaxe auf Ernährungsfütterung umstellen. Nutrilon besteht aus Eiweißersatzstoffen, daher wird empfohlen, es an Kinder mitzunehmen, die anfällig für allergische Manifestationen sind. Vor der Verwendung des Produkts für Lebensmittel wurden zahlreiche Experimente durchgeführt, die bestätigen, dass Nutrilon selbst bei Allergien indiziert ist.

Haupteigenschaften und Vorteile der hypoallergenen Mischung

Die Mischung aus Nutrilon hat eine ähnliche Zusammensetzung wie die Muttermilch, weshalb sie die Nummer 1 für Säuglinge ist. Je länger ein Baby ein bestimmtes Produkt isst, desto stärker wird sein Immunsystem.

Der Hauptnährstoff sind hydrolisierte Kuhmilchproteine. Sogar der zerbrechliche Körper eines Kindes kommt mit seiner Verdauung leicht zurecht. Nutrilon für Allergien kann und sollte verwendet werden, dank diesem Produkt werden allergische Manifestationen bei Säuglingen auf null reduziert.

Säuglingsanfangsnahrung stärkt den Magen-Darm-Trakt, verbessert die Lebensmittelverarbeitung und beseitigt die Verstopfung von Kindern.

Bei regelmäßiger Anwendung der Mischung werden folgende Vorteile beobachtet:

  • Vollständige Entwicklung des zentralen Nervensystems des Babys.
  • Stärkung des Immunsystems, wodurch das Kind weniger anfällig für Erkältungen wird.
  • Schutz von Augenkrankheiten.

Eine Mischung aus Nutrilon Pepti Allergy hat unter anderem aufgrund dieser Eigenschaften den Vorzug:

  • In diesem Produkt werden alle tierischen Fette durch Gemüse ersetzt.
  • Es enthält Molkeprotein, das keine Allergien verursacht.
  • Es gibt eine ausreichende Menge an mehrfach ungesättigten Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, um die Immunität, die Bildung des Nervensystems des Kindes, zu verbessern.
  • Das Vorhandensein von Lutein zum Schutz der Netzhaut.

Nutrilon Säuglingsanfangsnahrung enthält Nukleotide, die die Darmbarrierefunktion verbessern. Mineralstoffe und Vitamine, die zur Aufrechterhaltung des Immunsystems notwendig sind, sind ebenfalls in ausreichender Menge vorhanden. Nutrilon für Neugeborene Allergiker können ab dem ersten Tag der Geburt als zusätzliches Nahrungsmittel aufgenommen werden, da sie die Wahrscheinlichkeit allergischer Manifestationen so gering wie möglich hält.

Zusammensetzung "Nutrilon Pepti Allergie"

Nutrilon Pepti Allergy hat folgende Zusammensetzung:

  • Präbiotika
  • Molkeprotein
  • Fischöl.
  • Cholin
  • Nukleotide.
  • Vitamine und viele andere wichtige Zutaten.

Der Nährwert des Produkts ermöglicht es dem Baby, alle notwendigen Komponenten für Wachstum und Entwicklung zu erhalten. Eine Allergie gegen die hypoallergene Mischung Nutrilon tritt nicht auf, da die Zusammensetzung absolut sicher und für den wachsenden Körper des Kindes nützlich ist.

Wenn eine Mischung verschrieben wird

Nutrilon Pepti Allergie wird Kindern bis zu einem Jahr verschrieben. Selbst ab den ersten Tagen der Geburt ist die Mischung ein hervorragender Helfer bei der Aufrechterhaltung des gesunden Lebens des Kindes in Abwesenheit von Muttermilch. Gesunde Kinder ohne Entwicklungsstörungen und Gesundheit brauchen diese Ernährung einfach nicht. Es ist in folgenden Fällen vorgeschrieben:

  • Frühgeborene.
  • Dringende Behandlung von Erkrankungen des Darms und des Magens.
  • Kurzdarmsyndrom.
  • Nahrungsmittelallergische Reaktionen.
  • Mukoviszidose

Nur ein Arzt kann diese Mischung vorschreiben, nachdem er die Geburtsgeschichte des Babys, den Verlauf der Schwangerschaft und den heutigen Zustand des Kindes untersucht hat. Allergische Manifestationen und Nebenwirkungen provozieren das Produkt nicht, aber Experten empfehlen die Verwendung nur im Stadium der Behandlung oder Vorbeugung bestimmter Krankheiten.

Allgemeine Empfehlungen zur Herstellung einer Nutrilon-Mischung

Die Zubereitung einer Mischung aus Nutrilon-Pepti-Allergie ist schnell und einfach. Der Wirkungsmechanismus ist wie folgt:

  • Die Flasche wird in kochendem Wasser gewaschen. Anschließend wird an einer bestimmten Stelle gekochtes Wasser getrunken. Die Wassertemperatur sollte innerhalb von 37 Grad liegen.
  • Massenprodukt hinzugefügt.
  • Die Flasche wird geschlossen und geschüttelt, bis das Pulver vollständig aufgelöst ist.
  • Die Temperatur der Mischung wird überprüft, indem das Handgelenk auf das Elternteil fällt.
http://yhogorlonos.com/nutrilon-pepti-ot-allergii/

Nutrilon Pepti Allergy - Säuglingsanfangsnahrung, Zubereitung, Preis und Analoga

Neugeborene haben im ersten Lebensjahr häufig Verdauungsprobleme. Nicht ungewöhnlich ist eine allergische Reaktion auf Eiweißstoffe. Gleichzeitig ist Muttermilch die beste Medizin für ein Kind, jedoch kann es nicht jeder essen. In solchen Fällen empfehlen Ärzte, die Ernährung eines kleinen Patienten auf Nutrilon Pepti Allergy umzustellen. Dieses Produkt hat überwiegend positive Bewertungen von Eltern von Kindern mit schweren allergischen Erkrankungen.

Was ist eine Nutrilon-Pepti-Allergie?

Das Produkt ist notwendig für Babys, die allergische Probleme haben und aus diesem Grund keine Muttermilch essen können. Nutrilon Pepti Allergy - ist ein künstlicher Ersatz für Proteine, der aus allen notwendigen Substanzen und Spurenelementen besteht. Das im Produkt enthaltene Sojaprotein wird schnell abgebaut und vom Körper der Kinder leicht aufgenommen. Die Zusammensetzung für Neugeborene wird auf der Basis von hydrolysierten Proteinkomponenten, Fettsäuren usw. entwickelt.

Hypoallergenes laktosefreies Pulver versorgt das Kind mit allen für seine Entwicklung notwendigen Substanzen. Der einzigartige, angepasste Komplex fördert das normale Wachstum und ist der natürlichen Muttermilch so nahe wie möglich. Mütter sollten jedoch wissen, dass diese Mischung einen nicht sehr angenehmen, bitteren Geschmack hat, was typisch für alle Produkte ist, die auf Basis von Molkeproteinhydrolysat hergestellt werden.

Der Stuhl eines Babys hat möglicherweise einen grünen Ton - dies ist eine normale Reaktion auf eine Ernährungsumstellung. Diese Kotfarbe wird durch den Verdau von Proteinkomponenten erhalten. Der Nachteil der künstlichen Milchernährung ist der hohe Preis. Wenn Sie jedoch im Online-Shop einkaufen oder einen Rabatt „einfangen“, ist die Anschaffung relativ günstig.

Grundlegende Eigenschaften

Nutricia-Flaschenfütterungsprodukte haben viele vorteilhafte Eigenschaften, wobei hydrolisierte Proteine ​​aus Kuhmilch der Hauptnährstoff in der Formel sind. Sie sind viel einfacher, den Verdauungstrakt des Babys zu verdauen und verursachen selten allergische Reaktionen. In der Zusammensetzung befinden sich auch Nukleotide, die die Schutzfunktionen des Darms verbessern und die normale Funktion des Verdauungssystems anregen.

Die Haupteigenschaften von Nutrilon Pepti Allergie gewährleisten die normale Entwicklung der Sehorgane und des Nervensystems eines Kindes. Dank Mineralien und Vitaminen wird das Immunsystem gestärkt, die Wahrscheinlichkeit von Allergien verringert. Gleichzeitig werden mehrere Probleme gelöst, es verbessert die Funktion des gesamten Organismus des Neugeborenen. Milchbrei ist für Kinder unter 1 Jahr geeignet, Sie können sie bereits ab den ersten Lebenstagen füttern. Indikationen für die Verwendung sind:

  • Darm- / Magenoperation;
  • das Vorhandensein von Pathologien, die die Aufnahme von Fettstoffen verletzen;
  • Kurzdarmsyndrom;
  • Darmentzündung (Mukoviszidose);
  • Nahrungsmittelallergien, einschließlich Laktoseintoleranz;
  • Probleme mit dem Verdauungstrakt - Kolitis, Morbus Crohn usw.;
  • Frühgeburt (vorzeitig geborenes Kind).

Zusammensetzung

Dies ist eine trockene Mischung für Neugeborene, die sich zur Behandlung verschiedener Krankheiten eignet und das Wachstum und die Entwicklung von Babys fördert. Die Zusammensetzung enthält einen Komplex aus Vitaminen und Mineralien. Es basiert auf umgewandelten Molkeproteinen (Casein) sowie auf:

  • eine Mischung aus Pflanzenölen (Raps, Sonnenblumen, Kokosnuss, Palmen);
  • Fettsäuren (Arachidonsäure, Linolsäure usw.);
  • Kohlenhydrate (Probiotika, Maltodextrin usw.);
  • Mineralien (Kalium, Eisen, Zink, Magnesium, Phosphor, Natrium, Kupfer, Jod, Eisen usw.);
  • Vitamine der Gruppe B, C, A, K;
  • Nukleotide (Cholin, Inosit, Taurin).

Arten von Mischungen

Nutrilon Molkereimischung wird in verschiedenen Formen hergestellt und bezieht sich entweder auf angepasste oder auf nicht angepasste Babynahrung. Der erste Typ enthält Protein, das einer technischen Verarbeitung unterzogen wurde, um die Assimilation durch den Körper des Kindes zu erleichtern. Zusätzlich werden hypoallergene Arten nach der Zusammensetzung klassifiziert:

  • auf der Basis von Ziegenmilch hergestellt;
  • mit Sojaprotein;
  • Antireflux oder Regurgitation;
  • laktosefrei;
  • Option für Kinder mit Hypotrophie oder Frühgeburt.

Nutrilon 1

Diese Art ist für die Kleinsten geeignet und enthält Molke, einen Komplex aus Pflanzenölen, Laktose, Präbiotika, Magermilch, Vitaminen und Mineralstoffen. Nutrilon 1 ist in mehreren Varianten erhältlich, einschließlich einer Produktreihe für gesunde und Kinder mit Problemen. So enthält der erste Produkttyp Komponenten, die der natürlichen Muttermilch ähneln, ergänzt durch Fischöl und pflanzliche Fettsäuren. Es gibt ungefähr 270 kcal pro 100 g Pulver.

Für Neugeborene mit Anomalien, Frühgeborenen, Allergikern, die an entzündlichen Erkrankungen leiden, sind spezielle Formulierungen mit einem erhöhten Wirkstoffkomplex vorgesehen, der die normale Entwicklung und Wiederherstellung der normalen Gesundheit reguliert. Bei Kindern mit normalem Gewicht wird Nutrilon Pre 1 verwendet. Krümel mit einem schwachen Verdauungssystem sind besser geeignet, Comfort 1 oder fermentierte Milch zu verabreichen. Bei Allergikern empfehlen Ärzte die Wahl von Pepti Allergy 1.

Nutrilon 2

Die Mischung, auf deren Paket die Nummer „2“ steht, ist für Kinder von 3 Monaten bis zu einem Jahr bestimmt. Die Zusammensetzung von Nutrilon 2 ist der Muttermilch am ähnlichsten. Es ist ideal für halbjährige Babys geeignet, bei denen die Knochen aktiv wachsen, sich die Gelenke entwickeln und das Verdauungssystem stärker wird. Es besteht aus:

  • Kasein;
  • Fettsäuren;
  • Taurin;
  • Vitamine, Mikroelemente (deren Menge steigt bis zu 50%);
  • Laktose (52 g pro 100 g Produkt).

Nutrilon 3

Gebrauch für Kinder über einem Jahr. Die Zusammensetzung von Nutrilon 3 hängt vom gewählten Typ ab. Der Hersteller produziert frische, fermentierte Milch und medizinischen Brei (spezialisiert). Alle aufgeführten Produkte sind zusätzlich unterteilt in:

  • voll hydrolysiertes Kuhprotein enthaltend;
  • hypoallergen, das sich zum Teil aus hydrolisiertem Casein zusammensetzt.

Wie wechselt man zu Nutrilon Pepti Allergie?

Bevor Sie die Ernährung Ihres Kindes umstellen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Als Indikator für eine hypoallergene Mischung werden häufig Verdauungsstörungen und atopische Dermatitis genannt. Es ist notwendig, langsam zur Pepti-Allergie zu gehen, und die Ergebnisse werden erst nach einigen Wochen sichtbar (in dieser Zeit wird ein allergischer Ausschlag vorübergehen, der Hautzustand wird sich verbessern, der Stuhl wird besser). Ärzte empfehlen Sojaformulierungen, die Ernährung des Babys erst zu ergänzen, wenn sie sechs Monate alt sind.

Kochmethode

Jede Packung enthält einen speziellen Messlöffel mit einem Volumen von 4,5 g Trockenpulver. Verwenden Sie es zum Kochen von Milchbrei. Vorbereitungsmethode:

  • Die Flasche muss zuvor sterilisiert werden.
  • Gießen Sie gekochtes Wasser in einen Behälter, der wärmer als Raumtemperatur ist (etwa 40 Grad);
  • Um 100 ml Haferbrei zu erhalten, müssen Sie 3 stufenförmige Löffel Pulver für 90 ml Wasser sammeln (die Menge an Babynahrung hängt vom Alter der Krümel ab).
  • Die Flasche schließen, gut schütteln, um das Pulver vollständig aufzulösen;
  • Wenn Sie ein Kind mit einer leicht warmen Mahlzeit (37-38 Grad) füttern, ist es unmöglich, das gekochte Produkt zu lagern - Sie müssen es jedes Mal erneut kochen
  • Bewahren Sie die geöffnete Packung nicht länger als 3 Wochen bei einer Temperatur von 0 bis 25 Grad auf (nicht im Kühlschrank, sondern an einem trockenen Ort).

Allergie gegen Nutrilon

Obwohl Nutrilon Pepti Allergy für Kinder gedacht ist, die an allergischen Erkrankungen leiden, kann es in seltenen Fällen zum Auftreten von Hautausschlägen und Schwellungen auf der Haut kommen. Wenn Sie Anzeichen von Allergien gegen Nutrilon bemerken, zeigen Sie das Kind sofort dem Arzt. Weitere Gründe für die Bezugnahme auf einen Kinderarzt sind Durchfall und Übelkeit, nachdem die Ernährung auf hypoallergenes Nutrilon umgestellt wurde. Der Arzt wird bei der Linderung der Symptome helfen und eine alternative Zusammensetzung empfehlen, die dem Kind entspricht.

Nutrilon-Pepti-Allergiemischungen

Wenn der Brei dieser Serie nicht auftaucht, wäre die richtige Entscheidung, ihn durch einen anderen hypoallergenen Stoff zu ersetzen. Beliebte Analoga der Mischung Nutrilon Pepti Allergie ist:

Babys, die mit der Flasche gefüttert werden, alle notwendigen Nährstoffe werden aus speziellen Verbindungen gewonnen. Bewährt ist Nutrilon Pepti. Muttermilchersatzmittel verursachen selten allergische Nebenwirkungen, werden vom Körper des Kindes gut aufgenommen und schnell aufgenommen und enthalten eine große Menge an Nährstoffen. Der einzige große Nachteil des Produkts ist der Preis von Nutrilon Pepti Allergy.

In ganz Russland zum Verpacken einer Mischung verlangen sie 650 Rubel. Wie viel kostet Nutrilon in Moskau? Der Verkauf wird zu einem Preis von etwa 950 Rubel durchgeführt. Sie können in Fachgeschäften und Apotheken einkaufen, dies ist jedoch eine teure Option. Daher ist es besser, die Mischung im Online-Shop zu bestellen (durch den Kauf mehrerer Dosen auf einmal bieten einige Dienstleistungen einen günstigen Rabatt). Durch Auswahl der letzten Option können Sie die Zustellung der Adresse vereinbaren oder das Paket bei der Postfiliale abholen.

Bewertungen

Wir begannen, innerhalb eines halben Jahres allmählich zu dieser Mischung überzugehen, da meine Tochter einen starken Hautausschlag und Juckreiz hatte (Diagnose - atopische Dermatitis). Nach und nach gab sie ihr vor dem Stillen zuerst eine Portion Müsli, fütterte dann ihre Tochter zweimal dreimal täglich mit der Mischung und entfernte die Milch vollständig. Zuerst aß das Kind aus Stärke Brei und gewöhnte sich danach daran. Allergie ist vergangen.

Angelina, 31 Jahre alt

Unser Baby wird von Geburt an mit der Flasche gefüttert, aß zuerst Hipp's Mix, fand jedoch einen allergischen Ausschlag am Körper des Babys und wechselte zu Nutrilon Pepti Allergy. Nach ein paar Wochen hatte sich die Gesundheit des Sohnes wieder normalisiert, aber der Stuhl wurde grün und bekam einen unangenehmen Geruch. Der Arzt sagte, dass die Fütterung von hydrolysiertem Getreide die Norm ist.

Viele haben verschiedene Säuglingsnahrung probiert, darunter Nestle, Nan, Lazana, Nutrilak und verschiedene belarussische Getreidesorten, aber nach zwei Wochen trat ein Hautausschlag auf der Haut des Babys auf. Wir haben hypoallergenes Nutrilon ausprobiert - es wurde auch gegossen, dann riet der Verkäufer, eine Mischung dieser Firma der Pepti Allergy-Linie zu kaufen. Seit 5 Monaten essen wir nur sie und leiden nicht mehr.

http://sovets.net/11107-nutrilon-pepti-allergiya.html

Nutrilon Pepti Allergie - offizielle Gebrauchsanweisung

Nutrilon Pepti Allergy wurde speziell für Kinder entwickelt, die aufgrund von Unverträglichkeit von Kuhmilchproteinen an allergischen Erkrankungen leiden. Die Proteinkomponente Nutrilon Pepti Allergy wird durch tief hydrolysiertes Molkeprotein dargestellt, während der Anteil an freien Aminosäuren 15 bis 20% und der Anteil an kurzkettigen Peptiden 80 bis 85% beträgt. Molkeprotein hat im Vergleich zu Kasein das beste Aminosäureportfolio und einen deutlich besseren Geschmack. Nutrilon Pepti Allergy enthält 50 bis 60% weniger Laktose im Vergleich zu herkömmlichen Mischungen.

Nutrilon Pepti Allergie enthält den PronutriPlus-Komplex.

Achtung: Der Stuhl eines Kindes, das diese Mischung erhält, kann durch das Vorhandensein von Molkeproteinhydrolysat in der Mischung grünlich werden. Solche Änderungen sind in allen Mischungen, die auf Molkeproteinhydrolysat basieren, inhärent.

Zusammensetzung
Hydrolysiertes Konzentrat Molkenprotein, Maltodextrin, ein Gemisch aus Ölen (Palm-, Raps-, Kokos-, Sonnenblumen-, Mortierella alpina), Präbiotika (Galactooligosaccharide, Fructooligosaccharid), Zitronensäureester von Mono- und Diglyceriden von Fettsäuren als Emulgator, Mineralien, Fischöle, Cholin, Vitaminkomplex, Taurin, Mikroelemente, Inosit, Nukleotide, L - Carnitin.

http://medi.ru/instrukciya/nutrilon-pepti-allergiya_6625/

Bewertungen von Mischungen Nutrilon für Allergien

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die beliebten Nutrilon-Mischungen für Allergiker aus Nutricia, Niederlande.

Bei der Auswahl einer Mischung sollten Sie die Messwerte sorgfältig prüfen und sich in erster Linie auf sie konzentrieren. Dieser Hersteller stellt die folgenden speziellen Mischungen her:

  • Nutrilon ist hypoallergen,
  • Nutrilon Pepti Allergie,
  • Nutrilon Fermentierte Milch.

Eine Allergie gegen die übliche Mischung entwickelt sich häufig, insbesondere bei Vorhandensein von Risikofaktoren. Bei Verwendung einer Mischung aus Nutrilon Hypoallergenic und seinen Analoga verringert sich das Risiko, an Allergien zu erkranken, erheblich.

Nutrilon hypoallergen

Präventive Mischungen für Kinder mit hohem Allergierisiko.

Risikofaktoren in diesem Fall sind: erbliche Veranlagung (Allergie gegen die Eltern), Hypoxie des Kindes während der Schwangerschaft (Gestose bei der Mutter), Rauchen der Mutter während der Schwangerschaft oder Infektionskrankheiten der Mutter während einer Schwangerschaft.

Bei diesen Indikationen muss die Mischung aufgenommen werden, wobei das Alter des Kindes zu berücksichtigen ist:

  1. Nutrilon hypoallergen 1 - von der Geburt bis 6 Monate
  2. Nutrilon hypoallergen 2 - von 6 bis 12 Monaten
  3. Nutrilon ist hypoallergen 3 - ab 12 Monaten.

Die Verwendung von prophylaktischen Gemischen ist nur mit minimalen Ausprägungen der Allergie und guter Verträglichkeit des Produkts möglich. Außerdem enthält diese Mischung eine geringe Menge Laktose und kann nicht zur Ernährung von Kindern mit Laktasemangel verwendet werden.

  1. Nan Hypoallergen 650 Rubel / 400 gr.
  2. Similac Hypoallergen 650 Rubel / 400 gr.

Reviews Mixture Nutrilon hypoallergenic sammelt meistens positive, aber in einigen Fällen entwickeln sich Allergien, wenn dieses prophylaktische Gemisch verwendet wird. Ein Teil der negativen Bewertungen im Zusammenhang mit der Verwendung dieser Mischung, wenn bereits eine Allergie gegen Kuhmilchprotein aufgetreten ist, was eine Kontraindikation darstellt.

Bei der Verwendung von Nutrilon ändert der hypoallergene Stuhl des Kindes nicht die Farbe, da bei der Verwendung von therapeutischen Mischungen meistens bei regelmäßiger Anwendung regelmäßig und keine Verdauungsprobleme auftreten.

Der Übergang von einer Mischung aus Nutrilon zu Nutrilon ist hypoallergen

Beim Wechsel von der üblichen Mischung zur hypoallergenen Mischung sollten einige einfache Regeln beachtet werden:

  1. Der Übergang sollte nicht scharf, sondern glatt sein (sollte mit 30-50 ml der Mischung beginnen, wobei die Menge der Mischung und die Anzahl der Portionen allmählich erhöht werden).
  2. Ändern Sie die Mischung nicht unkontrolliert, geben Sie dem Kind viele verschiedene Mischungen
  3. Es ist notwendig, den Zustand des Kindes genau zu überwachen, den Austausch der Mischung und den Plan für den Übergang zu einer hypoallergenen Mischung mit einem Kinderarzt zu besprechen.

Beim Wechsel von einer hypoallergenen Mischung zu einer normalen Mischung ist Folgendes wichtig:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie es ersetzen
  2. Mischen Sie nicht verschiedene Mischungen in einer Portion.
  3. Reduzieren Sie sanft die Menge der hypoallergenen Mischung und erhöhen Sie die übliche Menge (eine Portion pro Tag).

Nutrilon Pepti Allergie

Therapeutische Mischung für die Ernährung von Kindern mit entwickelten Nahrungsmittelallergien gegen Kuhmilchproteine. Die Basis dieser Mischung enthält tief hydrolysierte Molkeproteine, die leicht verdaulich sind und keine Allergien verursachen.

Eine Mischung aus Nutrilon-Pepti-Allergie ist angezeigt für Kinder mit atopischer Dermatitis (mittelschwer und schwer) mit nachgewiesener Allergie gegen Kuhmilchproteine. Wenn die Manifestationen von Allergien minimal sind, ist es möglich, prophylaktische und fermentierte Milchmischungen zu verwenden, jedoch nur, wenn keine Allergie gegen diese Mischungen vorliegt.

Die Mischung hat einen bestimmten Geschmack, weshalb manche Kinder die Mischung ablehnen können.

Haben Sie keine Angst, wenn die Kalorien Ihres Babys die Farbe verändern und grünlich werden - diese Reaktion hängt mit der Anwesenheit von vollständig hydrolysierten Molkeproteinen in der Zusammensetzung zusammen und ist normal.

  • NUTRICIA Pepticate Pepticate - 1200 Rubel / 400 g
  • Nestle Alfare Alfar - 1300 Rubel / 450 gr.
  • Friso PEP Frisopep 1000 Rubel / 400 gr.

Bewertungen zu dieser Mischung sind unterschiedlich. Es verursacht eine allergische Reaktion äußerst selten, aber aufgrund des charakteristischen spezifischen Geschmacks lehnen es manche Kinder ab oder sind unterernährt, und es gibt Probleme mit der Gewichtszunahme.

Nutrilon Pepti Allergy ist eine spezialisierte therapeutische Mischung zur Ernährung von Kindern mit Nahrungsmittelallergien. Nutrilon Hypoallergen - prophylaktische Mischung, wird bei Kindern mit Allergierisiko angewendet, jedoch nicht bei bestehenden Nahrungsmittelallergien.

Nutrilon Molkerei

Diese Mischung enthält fermentierte Milchprodukte aus der Fermentation, wird vom Körper des Kindes besser aufgenommen als herkömmliche Mischungen und stimuliert das Wachstum der nützlichen Darmflora. Nutrilon fermentierte Milch hat keine spezifischen Indikationen für diesen Zweck und ist für die meisten Kinder ohne Nahrungsmittelallergien geeignet.

Es kann bei leichten Verdauungsproblemen nach einer Lebensmittelinfektion in der Erholungsphase mit leichten Hautreaktionen auf andere Gemische (bei Abwesenheit der gleichen Manifestationen in dieser Mischung), vermindertem Appetit, instabilem Stuhl sowie mit leichten Manifestationen eines Laktasemangels angewendet werden.

Nach Ansicht der Eltern ist die Mischung gut verträglich und hilft wirklich bei der Lösung dieser Probleme.

Nutrilon-Milchprodukte werden nicht für Kinder empfohlen, die gegen Kuhprotein allergisch sind.

  • Nan gegorene Milch 470 Rubel / 400 gr.
  • Nutrilak Sauermilch 350 Rubel / 350g.

Lagerung von Gemischen

Die hergestellte Mischung sollte sofort nach der Zubereitung verwendet werden. Wenn Sie mehr Mischung verdünnt haben, als Sie benötigen, können Sie sie bei einer Temperatur von etwa 3 ° C, jedoch nicht mehr als 24 Stunden, im Kühlschrank aufbewahren! Bei der Fütterung kann die vorbereitete Portion innerhalb einer Stunde verbraucht werden. Nach Ablauf dieser Zeit muss die vorbereitete Mischung verwendet werden.

Nach dem Öffnen ist die Verpackung nicht steril. Es kann nicht länger als 21 Tage an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden. Die Trockenmischung sollte nicht im Kühlschrank oder bei Temperaturen über 25 ° C gelagert werden.

Häufige Fragen zu spezialisierten Mischungen

Beide Mischungen basieren auf einer tiefen Hydrolyse des Molkeproteins, sie haben die gleiche Zusammensetzung und die gleichen Merkmale (spezifischer Geschmack, Farbveränderung des Stuhls).

Die Mischung aus Frisopep enthält einige weitere negative Bewertungen - viele Menschen bemerken Probleme mit dem Verdauungssystem (Regurgitation, Koliken), bei einigen Kindern verschwinden die Manifestationen der Allergie nicht, sondern nehmen im Gegenteil zu.

Eine Mischung aus Alfar Allergie ist die teuerste davon. Die Rückmeldungen der Verbraucher zu dieser Mischung sind positiv, die Effizienz bei Nahrungsmittelallergien ist extrem hoch.

Die Auswahl einer Mischung sollte jedoch immer auf einer individuellen Herangehensweise erfolgen, es ist nicht möglich, auf eine bestimmte Weise zu schließen, welche Mischung ähnlicher Mischungen für Ihr Kind am besten geeignet ist.

Beide Mischungen vermindern das Allergierisiko, haben eine ähnliche Zusammensetzung und sind ungefähr gleich teuer. Die Reaktionen auf diese Mischungen mit dem richtigen Termin sind ebenfalls positiv.

Daher sollte die Wahl dieser Mischung auf einer individuellen Entscheidung getroffen werden (zum Beispiel, wenn das Kind auf eine bestimmte Mischung besser reagiert oder wegen der höheren Verfügbarkeit einer bestimmten Mischung).

Nutricia Baby Blend ist nicht therapeutisch und nicht für Kinder mit Allergien geeignet. Baby gehört auch nicht zu prophylaktischen hypoallergenen Gemischen. Mischungen wie Nutrilon Comfort und Nutrilon Fermented Milk werden für Allergien nicht empfohlen.

Zu den Mischungen, die auf Nutrilon spezialisiert sind, gehört Nutrilon Pepti Allergy.

Nutrilon Pepti Gastro wird bei Kindern mit eingeschränktem Absorptionssyndrom angewendet: bei Frühgeborenen, nach Operationen am Magen oder Darm, bei entzündlichen Darmerkrankungen und beim Dünndarmsyndrom.

Nutrilon Pepti Allergy - eine therapeutische Mischung, die bei Nahrungsmittelallergien gegen Kuhmilchproteine ​​verwendet wird.

Zusammenfassend stellen wir fest: Während der Flaschenfütterung ist es wichtig, nicht den Hersteller der Mischung zu wählen, sondern die Art der Mischung, die für Ihr Kind geeignet ist. Bei einer Prädisposition für Allergien muss eine prophylaktische hypoallergene Mischung mit vorhandener Allergie ausgewählt werden - eine Spezialbehandlung, mit Laktasemangel - laktosefrei.

Bei richtiger Auswahl der Mischung ist ihre Verträglichkeit meist sehr gut und das Risiko unvorhergesehener Reaktionen ist äußerst gering.

http://allergy-center.ru/nutrilon-dlya-allergikov.html

"Nutrilon Pepti Allergy" - therapeutische Mischung bei der Reaktion auf Kuhmilchprotein

Es ist nicht immer möglich, dass eine Frau ein Baby stillt, obwohl dies die beste Option für ein Baby ist. Die junge Mutter muss die Mischung zur künstlichen Fütterung aufnehmen. Das Sortiment ist recht vielfältig, aber Kinder leiden häufig unter allergischen Reaktionen auf Kuhmilcheiweiß. In diesem Fall verschreiben Kinderärzte therapeutische Mischungen, eine davon ist "Nutrilon Pepti Allergy".

Funktionen der Mischung "Nutrilon Pepti Allergie"

Die Basis dieser Mischung ist hydrolysiertes Protein, dh Protein, das in Größe und Masse der Partikel für das Kind sicher ist. Es wird sozusagen von Enzymen am Arbeitsplatz verarbeitet, was für Kinder mit erhöhter Sensibilisierung für Casein von Geburt an absolut sicher ist.

Kinderausschlag bei CTM

Aufgrund des unreifen Verdauungssystems erleben Säuglinge allergische Manifestationen des Kuhmilchproteins. Eine solche Reaktion tritt entweder auf, nachdem Milchprodukte direkt vom Kind konsumiert wurden, oder nachdem Mutter Produkte mit Milchgehalt konsumiert hat. Es ist gekennzeichnet durch Hautausschläge, Juckreiz, eine Änderung der Häufigkeit und Konsistenz des Stuhls, Launenhaftigkeit, häufiges Aufstoßen, starke Gasbildung, Schmerzen im Unterleib.

Wenn diese Symptome auftreten, verschreiben Kinderärzte den vollständigen Ausschluss von Milchprodukten und ihren Derivaten. Wenn das Kind ein künstlicher Künstler ist, muss es in die medizinische Zusammensetzung übertragen werden. Die milchfreie Diät ist an sich ein medizinisches Ereignis und die Mischung ermöglicht es Ihnen, eine vollständige Diät für die Entwicklung und das Wachstum des Babys zu erstellen.

Durch die vollständige Hydrolyse des Proteins wird der ohnehin nicht gebildete Organismus des Neugeborenen nicht belastet, im Gegenteil, die Symptome allergischer Reaktionen werden geglättet.

Die Gründe für die Einführung der Mischung

Es kommt vor, dass die Mutter nicht genug Muttermilch hat oder verschwunden ist. Dann wählt ein erfahrener Arzt die für ein bestimmtes Baby geeignete Mischung aus, wobei alle Aspekte seines Zustands berücksichtigt werden. Therapeutische Formulierungen können in den folgenden Situationen verschrieben werden:

  • Pathologie des Verdauungssystems;
  • chirurgische Eingriffe;
  • Krankheiten, die eine dysfunktionale Absorption von Proteinen und Fetten verursachen;
  • Darmentzündung;
  • Kurzdarmsyndrom;
  • Ulzerationen im Verdauungssystem;
  • allergische Reaktionen auf die Einführung von Produkten;
  • Sensibilisierung für Molkereibestandteile.

Zusammensetzung

Hypoallergene Gemische werden unterteilt:

Bei der Manifestation von Hautreaktionen verschreibt der Arzt nur therapeutische Zusammensetzungen. Präventive Gemische werden für die Anfälligkeit für atypische Immunreaktionen verschrieben. In beiden Fällen ist die Basis ein hydrolysiertes Protein, aber in prophylaktischen Zusammensetzungen wird es teilweise und in der Behandlung vollständig gespalten.

Das Protein hat ein langes Molekül, das eine atypische Reaktion des Körpers verursacht. Eine vollständige Proteinhydrolisierung impliziert das Aufbrechen der Molekülkette in kleinste Partikel, die bei der Einnahme in Kinder leicht verdaut werden können und keine negativen Auswirkungen haben. Je größer die Größe und Masse des Moleküls ist, desto schwerwiegender und schneller verläuft die Reaktion. Partielle Hydrolyse eines Proteins ist die Verkürzung der Molekülkette.

Die Mischung hat eine außergewöhnliche Formel für Zusammensetzung und Eigenschaften, die der Muttermilch möglichst nahe kommt.

Babynahrung enthält: hydrolysiertes Molkeproteinkonzentrat, Maltodextrin, Ölmischung, Präbiotika, Zitronensäureester, Mono- und Diglyceride von Fettsäuren, Mineralien, Fischöl, Cholin, Vitaminkomplex, Taurin, Mikroelemente, Inosit, Nukleotide, L-Carnitin
Fütterungsfunktionen

Es ist notwendig, eine neue Komponente aus kleinen Dosen in die Nahrung einzubringen, wobei die Menge schrittweise erhöht wird. Wenn ein Baby einen Ausschlag von einer früheren Diät hat, sollten Sie auf keinen Fall die alte Zusammensetzung einnehmen und mit der Fütterung der neuen beginnen. Es ist notwendig, die Struktur innerhalb von 7-10 Tagen einzugeben und das letzte Produkt zu ersetzen.

Die Vereinigung der Kinderärzte Russlands argumentiert, dass die Ansicht, es sei unmöglich, verschiedene Mischungen in einer Flasche zu mischen, ein Mythos ist. Alle auf dem Markt angemeldeten Gemische haben erwiesenermaßen Wirksamkeit, in Bezug auf die Kalorien- und Nährwerte entsprechen den Altersbedürfnissen des Kindes. Daher empfehlen Ärzte, ein neues Produkt durch die Methode des schrittweisen Ersetzens des vorherigen Produkts einzuführen, wodurch verschiedene Lebensmittel in einem Behälter gemischt werden können.

Bei der Herstellung eines flüssigen Produkts ist es wichtig, die in den Anweisungen angegebenen Empfehlungen einzuhalten:

  1. Sterilisieren Sie die Flasche und reinigen Sie die Hände.
  2. Gießen Sie abgekochtes Wasser in eine sterile Babyflasche (ca. 40 ° C). Die Wassermenge muss dem Alter des Kindes entsprechen. Wenn Sie den Betrag richtig berechnen, wird die Tabelle füttern, die in der Zusammenfassung aufgeführt ist.
  3. Fügen Sie die erforderliche Menge an Trockensubstanz entsprechend dem Alter des Kindes hinzu.
  4. Schließen Sie den Behälterdeckel und schütteln Sie ihn kräftig, bis er glatt ist.
  5. Überprüfen Sie vor dem Füttern die Temperatur des fertigen Lebensmittels.

Um Probleme zu vermeiden, müssen Sie die folgenden Regeln beachten:

  • bereiten Sie ein flüssiges Produkt nur vor der Fütterung vor;
  • Lassen Sie keine Unterernährung für die nächste Mahlzeit übrig - dies kann nur das Kind schädigen;
  • Erhitzen Sie es nicht mit einer Mikrowelle.
  • Fügen Sie keine zusätzlichen Komponenten hinzu.
  • Beachten Sie unbedingt die Dosierung entsprechend dem Alter des Babys.
  • schrittweise einführen, erhöht eine schnelle Einführung unangenehme Momente.

Ihre Eigenschaft ist nicht sehr angenehm, sogar bitterer Geschmack. Dies ist die Norm, die Geschmacksqualitäten erhalten durch den Proteinabbau eine solche Farbe. In dieser Hinsicht kann sich auch die Farbe des Kinderhockers ändern - er wird grünlich. Dies sollte die Eltern nicht beängstigen, wie es auch die Norm ist, und es ist nicht erforderlich, die Mischung abzubrechen oder zu ersetzen.

Paket und preis

400 Gramm können. Die Kosten für diese Lebensmittel in Russland liegen zwischen 700 und 1500 Rubel, je nach Region und Ort des Kaufs.

Fachkundige Bewertungen

Dieses Produkt wurde von vielen qualifizierten Ärzten zugelassen.

Irina Vladimirovna, Kinderarzt

Anastasia Konstantinovna Belova, Kinderarzt

Lagerbedingungen

Die Haltbarkeit der Produkte ab Herstellungsdatum beträgt 18 Monate. Das Herstellungsdatum ist auf der Verpackung angegeben. Seit der Eröffnung der Banken beträgt die Haltbarkeit drei Wochen. Es ist sehr wichtig, die Mischung richtig zu lagern:

  • Die Raumtemperatur darf 25 ° C nicht überschreiten.
  • Luftfeuchtigkeit - bis zu 75%;
  • nicht im Kühlschrank aufbewahren;
  • Stellen Sie das Gefäß nicht in die Nähe der Heizelemente.
  • immer mit fest verschlossenem Deckel aufbewahren;
  • Verwenden Sie keine veralteten Lebensmittel.

Die perfekte Mischung?

  • Fröhlichkeit;
  • der Stuhl wird nicht verändert;
  • Schlafmodus ist nicht defekt;
  • gute Gewichtszunahme.
  • Lethargie;
  • Launenhaftigkeit;
  • Tränen
  • ständiges Anziehen der Beine am Bauch;
  • starke Gasbildung;
  • unangenehmer Geruch nach Kot;
  • Verstopfung oder Verstopfung;
  • unverdautes Essen im Stuhl;
  • Schlafstörung;
  • Mangel an Gewichtszunahme.
  • das Baby weint ununterbrochen;
  • es gibt keine Gewichtszunahme;
  • häufiges Aufstoßen;
  • der Hocker ist wie Wasser mit Schaum;
  • Es gab einen Ausschlag auf der Haut.

Wenn auch nur geringfügige negative Manifestationen auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Er wird in der Lage sein, die Ursachen von Verstößen festzustellen und Maßnahmen zu ergreifen.

Ist eine Allergie gegen Nutrilon Pepti möglich?

Sogar eine therapeutische Verbindung kann eine negative Immunantwort entwickeln. Dies ist ein recht seltenes Phänomen, da die Ernährung speziell für Babys mit erhöhter Sensibilisierung entwickelt wird. Die Nichteinhaltung der Dosierung kann zu negativen Hauterscheinungen führen. In der Zusammensetzung gibt es Pflanzenöle, Vitamine, Fischöl - dies sind die Komponenten, die Allergiesymptome verursachen können. Für die Krümel des Körpers reicht nur ein kleiner Teil des Allergens aus, um eine Reaktion zu manifestieren. In dieser Situation müssen Sie einen Arzt konsultieren, um die Diagnose zu bestätigen. Der Arzt kann Analoga dieses Produkts vorschreiben. Dazu gehören:

Übergeordnete Bewertungen

Viele Eltern in der Nutrilon-Kollektion finden die perfekte Kombination von Zutaten.

Svetlana, 35, Moskau

Wir verwenden Nutrilon Pepti Allergie von Geburt an (ich habe ein zweites Kind). Beim ersten Sohn haben sie bereits alle Köstlichkeiten dieser Mischung ausprobiert, sodass beim zweiten Kind keine Wahl blieb. Ich wusste genau, welche Firma ich verwenden würde. Diese Mischung verursachte bei keinem meiner Kinder schlechte Symptome. Ich denke, dass es sich nicht lohnt, auf die Ernährung Ihrer Kinder zu achten und nur bewährte Produkte zu wählen.

Zubenko Yana, Weißrussland

Christina Ogneva

Elmira Isakova, 25 Jahre alt, Ufa

Nutrilon Mixture Line

Nutrilon wird durch andere Mischungen vertreten, die zur Vorbeugung und Behandlung von Problemen des Babys verwendet werden.

  • Nutrilon Hypoallergenic 1 und 2 - angepasste Ernährung für Babys mit einer Prädisposition für Allergien.
  • Nutrilon Pepti Gastro ist ein Milchprodukt, das bei Problemen mit der Darmresorption angewendet wird und für Kinder ab den ersten Lebenstagen geeignet ist.
  • Nutrilon Lactose Free - Ernährung für Säuglinge mit Laktoseintoleranz.
  • "Nutrilon Aminosäuren" - eine auf Aminosäuren basierende Verbindung, geeignet für Neugeborene.

Nur ein Arzt kann eine therapeutische oder prophylaktische Mischung wählen. Dadurch werden unangenehme Situationen vermieden und die Gesundheit des Kindes gestärkt.

http://allergia.life/allergeny/produkty/nutrilon-pepti-allergiya.html

Nutrilon-Peptid-Allergie

Neugeborene haben im ersten Lebensjahr häufig Verdauungsprobleme. Nicht ungewöhnlich ist eine allergische Reaktion auf Eiweißstoffe. Gleichzeitig ist Muttermilch die beste Medizin für ein Kind, jedoch kann es nicht jeder essen. In solchen Fällen empfehlen Ärzte, die Ernährung eines kleinen Patienten auf Nutrilon Pepti Allergy umzustellen. Dieses Produkt hat überwiegend positive Bewertungen von Eltern von Kindern mit schweren allergischen Erkrankungen.

Funktionen der Mischung "Nutrilon Pepti Allergie"

Die Basis dieser Mischung ist hydrolysiertes Protein, dh Protein, das in Größe und Masse der Partikel für das Kind sicher ist. Es wird sozusagen von Enzymen am Arbeitsplatz verarbeitet, was für Kinder mit erhöhter Sensibilisierung für Casein von Geburt an absolut sicher ist.

Kinderausschlag bei CTM

Aufgrund des unreifen Verdauungssystems erleben Säuglinge allergische Manifestationen des Kuhmilchproteins. Eine solche Reaktion tritt entweder auf, nachdem Milchprodukte direkt vom Kind konsumiert wurden, oder nachdem Mutter Produkte mit Milchgehalt konsumiert hat. Es ist gekennzeichnet durch Hautausschläge, Juckreiz, eine Änderung der Häufigkeit und Konsistenz des Stuhls, Launenhaftigkeit, häufiges Aufstoßen, starke Gasbildung, Schmerzen im Unterleib.

Wenn diese Symptome auftreten, verschreiben Kinderärzte den vollständigen Ausschluss von Milchprodukten und ihren Derivaten. Wenn das Kind ein künstlicher Künstler ist, muss es in die medizinische Zusammensetzung übertragen werden. Die milchfreie Diät ist an sich ein medizinisches Ereignis und die Mischung ermöglicht es Ihnen, eine vollständige Diät für die Entwicklung und das Wachstum des Babys zu erstellen.

Durch die vollständige Hydrolyse des Proteins wird der ohnehin nicht gebildete Organismus des Neugeborenen nicht belastet, im Gegenteil, die Symptome allergischer Reaktionen werden geglättet.

Die Gründe für die Einführung der Mischung

Es kommt vor, dass die Mutter nicht genug Muttermilch hat oder verschwunden ist. Dann wählt ein erfahrener Arzt die für ein bestimmtes Baby geeignete Mischung aus, wobei alle Aspekte seines Zustands berücksichtigt werden. Therapeutische Formulierungen können in den folgenden Situationen verschrieben werden:

  • Pathologie des Verdauungssystems;
  • chirurgische Eingriffe;
  • Krankheiten, die eine dysfunktionale Absorption von Proteinen und Fetten verursachen;
  • Darmentzündung;
  • Kurzdarmsyndrom;
  • Ulzerationen im Verdauungssystem;
  • allergische Reaktionen auf die Einführung von Produkten;
  • Sensibilisierung für Molkereibestandteile.

Grundlegende Eigenschaften

Nutricia-Flaschenfütterungsprodukte haben viele vorteilhafte Eigenschaften, wobei hydrolisierte Proteine ​​aus Kuhmilch der Hauptnährstoff in der Formel sind. Sie sind viel einfacher, den Verdauungstrakt des Babys zu verdauen und verursachen selten allergische Reaktionen. In der Zusammensetzung befinden sich auch Nukleotide, die die Schutzfunktionen des Darms verbessern und die normale Funktion des Verdauungssystems anregen.

Die Haupteigenschaften von Nutrilon Pepti Allergie gewährleisten die normale Entwicklung der Sehorgane und des Nervensystems eines Kindes. Dank Mineralien und Vitaminen wird das Immunsystem gestärkt, die Wahrscheinlichkeit von Allergien verringert. Gleichzeitig werden mehrere Probleme gelöst, es verbessert die Funktion des gesamten Organismus des Neugeborenen. Milchbrei ist für Kinder unter 1 Jahr geeignet, Sie können sie bereits ab den ersten Lebenstagen füttern. Indikationen für die Verwendung sind:

  • Darm- / Magenoperation;
  • das Vorhandensein von Pathologien, die die Aufnahme von Fettstoffen verletzen;
  • Kurzdarmsyndrom;
  • Darmentzündung (Mukoviszidose);
  • Nahrungsmittelallergien, einschließlich Laktoseintoleranz;
  • Probleme mit dem Verdauungstrakt - Kolitis, Morbus Crohn usw.;
  • Frühgeburt (vorzeitig geborenes Kind).

Die Zusammensetzung der Säuglingsanfangsnahrung Nutrilon Pepti Allergy

Die Zusammensetzung des Pulvers für die künstliche Ernährung Nutrilon Pepti Allergy enthält Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe in Anteilen, die den Bedürfnissen des wachsenden Organismus entsprechen. Die Hauptkomponenten sind:

  • Molkeprotein, das eine tiefe Hydrolyse durchlaufen hat, die die charakteristische grünliche Farbe des Stuhls bei einem Baby verursacht, das diese Ergänzung erhält;
  • eine Kombination aus Pflanzenölen (Canola, Sonnenblumen, Kokosnuss, Palmen), Fischöl, Omega-6- und Omega-3-ungesättigten Fettsäuren;
  • Oligosaccharid Galactose und Fructose als Präbiotika;
  • 14 Spurenelemente;
  • 16 Vitamine.

Der Nährwert von 100 ml der vorbereiteten Nutrilon Pepti Allergy Suspension (eine Einzeldosis für ein Neugeborenes ab den ersten Lebenstagen) beträgt 66 Kilokalorien.

Inhaltsstoffe Nutrilon-Peptidallergie

Anweisungen - Wann ist Nutrilon Pepti Allergie anzuwenden?

Hypoallergene Ernährung ist der einzige Ausweg, wenn das Kind an atopischer Dermatitis und gastroenterischen Erkrankungen leidet. Die Übertragung auf die künstliche Ernährung von Nutrilon Pepti Allergy ist jedoch ausschließlich zu diesem Zweck und unter der Kontrolle eines Kinderarztes möglich.

Eltern sollten wachsam sein und ärztliche Hilfe suchen, wenn bei ihrem Baby die folgenden Symptome auftreten:

  • roter Hautausschlag an verschiedenen Körperteilen;
  • Lethargie und Reizbarkeit;
  • Verletzung des Schlafes und Wachheit;
  • Kolik im Bauch mit Angst darüber;
  • langsame Gewichtszunahme;
  • das Aussehen im Stuhl, das unangenehm riechende oder unverdaute Fasern aufweist, wässrig und schaumig ist;
  • reichliches Aufstoßen, wie Erbrechen.

Der Herstellungsalgorithmus von Nutrilon Pepti Allergie wird in der Produktanleitung ausführlich erläutert:

  • gießen Sie in eine mit kochendem Wasser gewaschene Flasche das entsprechende Volumen kochendes Wassers bei einer der Tabelle entsprechenden Temperatur von 37 Grad;
  • fügen Sie die Anzahl der gemessenen Löffel des Schüttguts in der Tabelle hinzu;
  • Schütteln Sie die Flasche, um eine vollständige Auflösung des Pulvers zu erreichen.
  • Überprüfen Sie die Temperatur der Aufhängung am Handgelenk und füttern Sie das Kind.

Nachfolgend finden Sie die Futtertabelle, die befolgt werden sollte, sofern vom Kinderarzt nicht anders angegeben.

Die Vielzahl der Futtermischungen

Flüssigkeitsvolumen, ml

Die Anzahl der Messlöffel Pulver

Wesentliche Eigenschaften der Mischung "Nutrilon Pepti Allergy"

Häufig leiden Kinder an Kuhprotein-Intoleranz, da ihre Verdauungsorgane Laktose und Kasein, die Schlüsselkomponenten der Milch, nicht vollständig abbauen und verarbeiten können. Die Zusammensetzung des Gemisches für Allergien umfasst Komponenten, die zu dessen Absorption beitragen und das Verdauungssystem des Babys nicht reizen. Wir sprechen hier von einem speziell aufgespaltenen Protein.

Vitamin-Mineral-Komplex zusammen mit Fischöl unterstützt die normale Entwicklung, und Nukleotide verbessern die Darmabsorption und regen die Sekretionsfunktion des Magens an.

Die Proteinkomponente, die hydrolysiert wurde, ist der Abbau eines großen Moleküls, das das Verdauungssystem nicht in Peptide verarbeiten kann - kleinere Partikel. In der fertigen Form haben diese Produkte eine Masse, die keine allergischen Manifestationen zulässt und besser absorbiert wird.

Die therapeutische Wirkung des Verbrauchs dieser Mischung wird durch den fehlenden Kontakt mit dem Allergen und dessen ständige Verwendung erreicht. Dann werden die Antikörper gegen das Protein zerstört und neue erscheinen nicht. In der Mischung befinden sich Fette in Form von Pflanzenölen, die für das Kind sehr nützlich sind. Sie sind weit davon entfernt, in allen Gemischen vorhanden zu sein: In Nutrilon Pepti Allergy gibt es sie und hilft, das Nervensystem des Babys zu bilden und seine Vision zu stärken.

Analoga einer hypoallergenen Mischung

Natürlich kann auch diese Marke der Mischung für ein Kind nicht geeignet sein. Unter anderen hypoallergenen Mischungen können solche genannt werden:

Babys, die mit der Flasche gefüttert werden, alle notwendigen Nährstoffe werden aus speziellen Verbindungen gewonnen. Bewährt ist Nutrilon Pepti. Muttermilchersatzmittel verursachen selten allergische Nebenwirkungen, werden vom Körper des Kindes gut aufgenommen und schnell aufgenommen und enthalten eine große Menge an Nährstoffen. Der einzige große Nachteil des Produkts ist der Preis von Nutrilon Pepti Allergy.

In ganz Russland zum Verpacken einer Mischung verlangen sie 650 Rubel. Wie viel kostet Nutrilon in Moskau? Der Verkauf wird zu einem Preis von etwa 950 Rubel durchgeführt. Sie können in Fachgeschäften und Apotheken einkaufen, dies ist jedoch eine teure Option. Daher ist es besser, die Mischung im Online-Shop zu bestellen (durch den Kauf mehrerer Dosen auf einmal bieten einige Dienstleistungen einen günstigen Rabatt). Durch Auswahl der letzten Option können Sie die Zustellung der Adresse vereinbaren oder das Paket bei der Postfiliale abholen.

Wir begannen, innerhalb eines halben Jahres allmählich zu dieser Mischung überzugehen, da meine Tochter einen starken Hautausschlag und Juckreiz hatte (Diagnose - atopische Dermatitis). Nach und nach gab sie ihr vor dem Stillen zuerst eine Portion Müsli, fütterte dann ihre Tochter zweimal dreimal täglich mit der Mischung und entfernte die Milch vollständig. Zuerst aß das Kind aus Stärke Brei und gewöhnte sich danach daran. Allergie ist vergangen.

Angelina, 31 Jahre alt

Unser Baby wird von Geburt an mit der Flasche gefüttert, aß zuerst Hipp's Mix, fand jedoch einen allergischen Ausschlag am Körper des Babys und wechselte zu Nutrilon Pepti Allergy. Nach ein paar Wochen hatte sich die Gesundheit des Sohnes wieder normalisiert, aber der Stuhl wurde grün und bekam einen unangenehmen Geruch. Der Arzt sagte, dass die Fütterung von hydrolysiertem Getreide die Norm ist.

Viele haben verschiedene Säuglingsnahrung probiert, darunter Nestle, Nan, Lazana, Nutrilak und verschiedene belarussische Getreidesorten, aber nach zwei Wochen trat ein Hautausschlag auf der Haut des Babys auf. Wir haben hypoallergenes Nutrilon ausprobiert - es wurde auch gegossen, dann riet der Verkäufer, eine Mischung dieser Firma der Pepti Allergy-Linie zu kaufen. Seit 5 Monaten essen wir nur sie und leiden nicht mehr.

Ursachen der Allergie gegen die Mischung und wie man feststellen kann, ob sie für das Kind geeignet ist

Apropos Allergien gegen die Mischung "Nutrilon Pepti", dann ist es sehr selten, aber dieses Phänomen kann nicht ausgeschlossen werden. Der Grund dafür können in seiner Zusammensetzung vorhandene Pflanzenöle sein. Um die Ursache einer Allergie bei einem Kind mit diesem oder jenem Gemisch sicher herauszufinden, ist es erforderlich, es dem Arzt zu zeigen und Tests zu bestehen.

Wie können Sie feststellen, ob die ausgewählte Mischung für Ihr Baby geeignet ist? Lass es herausfinden:

  • das Kind während der Fütterung und danach nicht mehr unter Gasbildung leidet;
  • Gewichtszunahme nach Alter;
  • schläft gut und ist im wachen Zustand nicht unartig;
  • Der Hocker hat eine normale Konsistenz und Häufigkeit.

Ist eine Allergie gegen Nutrilon Pepti möglich?

Sogar eine therapeutische Verbindung kann eine negative Immunantwort entwickeln. Dies ist ein recht seltenes Phänomen, da die Ernährung speziell für Babys mit erhöhter Sensibilisierung entwickelt wird. Die Nichteinhaltung der Dosierung kann zu negativen Hauterscheinungen führen. In der Zusammensetzung gibt es Pflanzenöle, Vitamine, Fischöl - dies sind die Komponenten, die Allergiesymptome verursachen können. Für die Krümel des Körpers reicht nur ein kleiner Teil des Allergens aus, um eine Reaktion zu manifestieren. In dieser Situation müssen Sie einen Arzt konsultieren, um die Diagnose zu bestätigen. Der Arzt kann Analoga dieses Produkts vorschreiben. Dazu gehören:

Viele Eltern in der Nutrilon-Kollektion finden die perfekte Kombination von Zutaten.

Svetlana, 35, Moskau

Wir verwenden Nutrilon Pepti Allergie von Geburt an (ich habe ein zweites Kind). Beim ersten Sohn haben sie bereits alle Köstlichkeiten dieser Mischung ausprobiert, sodass beim zweiten Kind keine Wahl blieb. Ich wusste genau, welche Firma ich verwenden würde. Diese Mischung verursachte bei keinem meiner Kinder schlechte Symptome. Ich denke, dass es sich nicht lohnt, auf die Ernährung Ihrer Kinder zu achten und nur bewährte Produkte zu wählen.

Zubenko Yana, Weißrussland

Ab einem Alter von zwei Monaten nimmt das Baby Nutrilon ein, weil ihm Muttermilch fehlt. Meine Tochter ist sehr empfindlich gegenüber Milchprodukten und dies ist nicht unsere erste Mischung. Alle Kinder gossen, dann mehr und dann weniger. Und schließlich haben wir unser perfektes Essen gefunden. Seit vier Monaten isst das Kind diese Mischung und es gibt überhaupt keine Hautausschläge. Auch nach der Einführung von Kinder-Kartoffelpüree und Brei äußert sich keine Allergie.

Christina Ogneva

Mein Baby füttert seit der Geburt gemischt. Aber mit 4 Monaten hatte sie Krusten im Gesicht und an den Beinen. Der Kinderarzt sagte, es sei eine Allergie gegen Milch und verordnete uns eine Nutrilon-Peptidallergie. Nach ein paar Tagen der Aufnahme verschwanden die Manifestationen. Obwohl der Babystuhl grün wurde, verbesserte sich die Gleichmäßigkeit. Zuvor litt meine Tochter ständig unter Verstopfung. Aber es gibt ein großes Minus - das ist der Preis. In einem Monat dauert es ziemlich viel.

Elmira Isakova, 25 Jahre alt, Ufa

Mein Kind leidet an einer atopischen Dermatitis, und seit sechs Monaten haben wir mit der Einnahme dieser Mischung begonnen, da sich selbst die Einhaltung der strengsten Diät nicht verbessert hat. In den ersten Tagen, als der Sohn eine solche Mahlzeit ablehnte, ist sie, gelinde gesagt, nicht sehr lecker. Aber im Laufe der Zeit habe ich mich daran gewöhnt und habe es gerne gegessen. In der ersten Nacht schlief ich nicht gut und zog meine Beine an meinen Bauch, aber später war das nicht der Fall. Der Zustand hat sich verbessert, die Rötung und der Juckreiz sind gesunken. Es ist jedoch sehr teuer, ein solches Produkt zu verwenden, da ich drei Tage lang über ausreichend Banken verfügte und fast tausend Rubel kostet.

Was sollte alarmieren und wann zum Arzt führen?

Wenn die gewählte Mischung des Kindes nicht für das Kind geeignet ist, kann es durch seinen Zustand und sein Verhalten bestimmt werden. Hier sind nur einige Anzeichen dafür, dass Eltern ihre gewählte Ernährung besser verstehen können:

  • Rötung und Hautausschlag erscheinen auf dem Körper, verteilt über den ganzen Körper;
  • das Baby ist reizbar und lethargisch;
  • schläft schlecht;
  • leidet unter Koliken und Angstzuständen;
  • nicht an Gewicht zunehmen, je nach Alter;
  • der hocker enthält unverdaute faser und riecht unangenehm.

Natürlich deuten diese Symptome nicht immer darauf hin, dass die Mischung nicht für das Baby geeignet ist. Es ist jedoch besser, einen Spezialisten zu konsultieren. Stellen Sie sicher, dass Sie ihm das Baby mit diesen Symptomen zeigen:

  • häufiges Weinen;
  • Kolik und Beinstraffung;
  • häufige Stühle mit einer wässrigen oder schaumigen Textur und unangenehmem Geruch;
  • Instabilität des Stuhls;
  • häufige Verstopfung und Durchfall;
  • Erbrechen oder reichliches Aufstoßen;
  • Hautausschläge.

Nutrilon Mixture Line

Nutrilon wird durch andere Mischungen vertreten, die zur Vorbeugung und Behandlung von Problemen des Babys verwendet werden.

  • Nutrilon Hypoallergenic 1 und 2 - angepasste Ernährung für Babys mit einer Prädisposition für Allergien.
  • Nutrilon Pepti Gastro ist ein Milchprodukt, das bei Problemen mit der Darmresorption angewendet wird und für Kinder ab den ersten Lebenstagen geeignet ist.
  • Nutrilon Lactose Free - Ernährung für Säuglinge mit Laktoseintoleranz.
  • "Nutrilon Aminosäuren" - eine auf Aminosäuren basierende Verbindung, geeignet für Neugeborene.

Nur ein Arzt kann eine therapeutische oder prophylaktische Mischung wählen. Dadurch werden unangenehme Situationen vermieden und die Gesundheit des Kindes gestärkt.

"Nutrilon Pepti Allergie": Bewertungen Mütter

Und jetzt wollen wir herausfinden, was sie über dieses Produkt schreiben, das Mutter ihren Kindern gegeben hat.

Als das Baby drei Monate alt war, war meine Milch weg und ich konnte die Laktation nicht wiederherstellen. Ich musste die Auswahl der Mischung treffen und stand vor der Tatsache, dass das Kind keine Kuhmilch verträgt. Wir haben die Tests bestanden und sahen die Notwendigkeit einer hypoallergenen Diät. Wir wurden zu "Nutrilon Pepti" empfohlen. Es hat einen bestimmten Geschmack, aber das Kind isst, Probleme mit dem Stuhlgang sind verschwunden und der Ausschlag hat aufgehört.

Ich habe das Baby bis zu 4 Monate lang gestillt, aber dann tauchten seltsame Irritationen auf seiner Haut auf. Ich war bereits auf Diät und bestand die Tests, aber nichts half, ich musste das Kind künstlich ernähren. Versuchte verschiedene hypoallergene Mischungen, auch solche aus Ziegen- oder Sojamilch, aber nichts half. Wir wurden empfohlen "Nutrilon Pepti". Trotz des merkwürdigen Geschmacks begann das Kind zu essen, und im Laufe der Zeit verschwanden alle Ausschläge und Ausschläge auf dem Körper des Kindes.

Mein Kind leidet an Diathese, und der Arzt hat uns diese Art von "Nutrilon" vorgeschrieben, und wir behandeln den Hautausschlag mit Bepanten und La-Crew-Salbe. Dank der Verwendung der Mischung wurde das Kind ruhiger, die Hautrötung wurde reduziert. Natürlich gibt es einen sehr hohen Verbrauch des Produkts, wir wechseln ihn mit einem anderen Budget ab. Dem Baby geht es viel besser.

Es ist äußerst schwierig, ein Neugeborenes auszuwählen, wenn es Milchunverträglichkeiten oder bestimmte Bestandteile einer angepassten Ernährung hat. Deshalb entwickeln die Hersteller spezielle Produkte, mit denen Sie die Nährstoffe für das volle Wachstum und die Entwicklung aller Kinder ohne Ausnahme aufnehmen können. Dazu gehören "Nutrilon Pepti".

http://101allergia.net/lechenie/preparaty/nutrilon-pepti-allergiya-sostav-svoystva-analogi.html
Weitere Artikel Über Allergene