Wie viel kostet das Entfernen von Dehnungsstreifen mit einem Laser und wie läuft es ab?

Im Laufe des Lebens ist die Haut verschiedenen Schäden ausgesetzt. Aber es geht nicht spurlos vorüber. Ein häufiges Hautproblem für Menschen aller Geschlechter und Altersgruppen sind Dehnungsstreifen. Sie entstehen durch das schnelle Strecken des Gewebes, es treten kleine Faserbrüche auf. Sie sind harmlos, aber sie hinterlassen zahlreiche Spuren auf der Haut, sogenannte Dehnungsstreifen.

Methoden zur Entfernung von Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen auf der Haut wirken unangenehm. Obwohl sie im Alltag keine Beschwerden hervorrufen, hat der Mensch aufgrund dieser Spuren viele Komplexe. Daher ist die Entfernung von Dehnungsstreifen sehr beliebt, sodass sie reduziert oder vollständig von der Haut entfernt werden können.

Methoden zur Entfernung von Dehnungsstreifen, die allen zur Verfügung stehen, sind häufig unwirksam. Verschiedene Öle, Massagen, Peelings, Spezialbäder - diese Methoden zielen auf eine langanhaltende Hautwiederherstellung. Sie ermöglichen es Ihnen, diese Markierungen auf der Haut zu verbergen, wodurch sie elastisch monochromatisch werden. Dies hilft, aber der Effekt ist extrem lang und es ist völlig schwierig, Dehnungsstreifen zu entfernen.

Die effektivste Methode, um Dehnungsstreifen mit speziellen Substanzen und Geräten zu entfernen.

  • Mesotherapie Es besteht in der Einführung einer Injektionszusammensetzung, die die Produktion von Elastin und Kollagen stimuliert. Dehnungsstreifen werden für mehrere Jahre heller und schwächer.
  • Mikrodemabrasion. Ein spezielles Gerät poliert die geschädigte Hautpartie, wodurch die Produktion von Kollagen und Elastin stimuliert wird. Das Verfahren ist schmerzhaft und gilt nur für kleine Hautbereiche.
  • Entfernung von Dehnungsstreifen mit einem Laser. Der effektivste und kostengünstigste Weg, um Dehnungsstreifen durch Verbrennen zu beseitigen. Der Laser entfernt die oberste Hautschicht, was die Produktion von Kollagen und Elastin anregt und auch zur Entstehung von neuem Gewebe beiträgt. Dehnungsstreifen werden geglättet, die Farbe passt sich der Haut an.
  • Bauchdeckenstraffung Eine wirksame Methode zum Entfernen von Dehnungsstreifen besteht darin, einen Hautbereich mit chirurgischen Instrumenten zu entfernen.

Die aufgeführten Optionen sind beliebt, aber die beste ist die Lasermethode. Es ist effektiv und erfordert keine zusätzlichen Kosten.

Das Entfernen von Dehnungsstreifen mit einem Laser kann in vielen Städten durchgeführt werden, da die Laservorrichtung üblich ist und für verschiedene Aufgaben verwendet wird. Und die Wirkung eines solchen Verfahrens hält lange an.

Es gibt mehrere gängige Methoden zum Entfernen von Dehnungsstreifen. Wenn Sie nicht hunderte von verschiedenen Masken, Cremes und regenerierenden Kompositionen berücksichtigen, werden jetzt chirurgische Eingriffe, Laserverfahren, Injektionen und andere ähnliche Methoden verwendet, um die Haut von diesen Spuren zu reinigen. Der effektivste unter ihnen ist der Laser, obwohl auch andere Methoden beliebt sind.

Über das Verfahren selbst können Sie in diesem Video eine Vorstellung bekommen.

Laserentfernungsverfahren für Dehnungsstreifen

Die Entfernung von Dehnungsstreifen per Laser ist absolut sicher und hat keine Auswirkungen auf die Haut. Die Verwendung solcher Geräte ist in der Kosmetologie üblich, da sie den Zustand der Haut und ihr Aussehen verbessern kann. Die Laserentfernung hat keine Kontraindikationen und kann von jedem verwendet werden.

Das Wesentliche des Verfahrens ist das Entfernen der obersten Hautschicht mit einem Laserstrahl. Kleine Laserstrahlen beeinflussen die Abdeckung an den Stellen der Dehnungsstreifen. Diese Methode entfernt effektiv oberflächliche Narben und macht die Haut geschmeidig.

Das Verfahren beginnt mit der Vorbereitung der Haut. Der Arzt reinigt den Arbeitsbereich am Körper des Patienten mit einem speziellen Antiseptikum. Anschließend wird der Zustand der Haut und die Schwere der Dehnungsstreifen bewertet. Dementsprechend werden auf dem Laser Parameter eingestellt, die sich auf Leistung und Intensität auswirken. Vor dem Eingriff wird eine spezielle Anästhetikumcreme auf die Haut aufgetragen, um Juckreiz und Fieber während des Verfahrens zu lindern.

Der Prozess des Lasers selbst hat keine besonderen Nuancen. Der Laser läuft gleichmäßig über die Arbeitsfläche und brennt die oberste Schicht ab. Der Patient kann sich während des Eingriffs aufgrund von Mikrovögeln unwohl fühlen, er wird jedoch mit speziellen Mitteln entfernt.

Nach Abschluss des Verfahrens ist die Haut auf der bearbeiteten Fläche rot, es kann für einige Tage Schwellungen auftreten. Das Peeling kann bis zu zwei Wochen dauern, Sie können es mit Salben entfernen.

Zur Konsolidierung der Ergebnisse werden mehrere Lasertherapieverfahren durchgeführt. Die durchschnittliche Häufigkeit des Kurses ist 3-5 Mal, der Abstand zwischen ihnen ist 1 Monat. Um die Haut wiederherzustellen, ist eine große Pause erforderlich. Jedes Verfahren verbessert das Ergebnis und eliminiert immer mehr Spuren von Dehnungsstreifen. Die Haut glättet sich in Relief, Textur und hat eine einheitliche Farbe.

Das Entfernen von Dehnungsstreifen mit einem Laser ist ein Verfahren, bei dem die obere Hautschicht mit einem Lasergerät verbrannt wird. Es ist schmerzlos und sicher und seine Wirksamkeit wurde wiederholt bestätigt. Die Haut braucht danach eine lange Erholung, so dass die Behandlung bis zu sechs Monate dauern kann.

Laserentfernung von Dehnungsstreifen: Vorteile

Die Vorteile dieser Methode in der Kosmetologie sind sehr umfangreich. Der Laser ist ein praktisches Hilfsmittel zum Entfernen von Hautunreinheiten, einschließlich Pigmentflecken, Narben, Besenreisern und ähnlichen Flecken.

Diese Methode ist beliebt, weil unter den Vorteilen:

  • Keine schmerzen
  • Sichtbare Wirkung nach dem Eingriff
  • Keine Altersgrenze für Schwangerschaftsstreifen
  • Sicherheit
  • Effektdauer

Die Essenz des Verfahrens besteht darin, dass die oberste Schicht der Haut einfach verbrannt und dann vom Körper wiederhergestellt wird. Neue Haut ist nicht verkümmert, elastisch und gleichmäßig in Bezug auf die umgebende Haut. Da die Schicht der entfernten Haut zu klein ist, treten keine neuen Narben oder Flecken auf.

Der Entfernungsvorgang ist absolut sicher und schmerzlos. Die Beseitigung von Dehnungsstreifen in einer Sitzung ist schnell, für die volle Wirkung sollten 3-4 Sitzungen durchgeführt werden. Vorsichtsmaßnahmen und zusätzliche Anliegen sind minimal, Sie müssen nur die Haut überwachen und regelmäßig mit Feuchtigkeit versorgen. Die Beseitigung von Dehnungsstreifen erfolgt am besten im Winter, da es sich lohnt, die Auswirkungen ultravioletter Strahlung zu reduzieren und die Wasserbehandlung zu begrenzen.

Das Entfernen von Dehnungsstreifen mit einem Laser ist effektiv und bietet viele Vorteile. Es zeigt schmerzlos, zeigt schnell die Wirkung und ist so sicher wie möglich. Spuren auf der Haut kehren nach einer gewissen Zeit nicht zurück, da sie vollständig durch eine neue Deckschicht ersetzt werden.

Laserentfernung von Dehnungsstreifen: Nachteile

Der Hauptnachteil der Methode ist eine langfristige Erholung nach dem Eingriff. Der Laser kann in einer Sitzung bis zu 1 mm Haut brennen, je nach Tiefe und Alter der Dehnungsstreifen. Und danach sollte die Haut wieder hergestellt werden, indem sie sich mit einer neuen Schicht bedeckt. Normalerweise dauert die Rehabilitation nach einem solchen Eingriff bis zu einem Monat, bis die Haut wiederhergestellt ist, abplatzt und wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückkehrt.

Aus demselben Grund gibt es einen zweiten Nachteil - die Dauer des Kurses. Das Verfahren selbst ist kurz und dauert wenig Zeit, aber der Kurs umfasst 4-5 Besuche in der Lasertherapie. Daher kann es bis zu sechs Monate dauern, um Spuren von Dehnungsstreifen vollständig zu beseitigen. Angesichts der ständigen Probleme mit der Haut (Juckreiz, Rötung, Abschälen) ist es für viele unangenehm. Der Effekt verbessert sich jedoch mit jedem Besuch.

Bei der Arbeit mit einem Laser ist eine Abnahme der Effizienz bei der Arbeit mit alten Dehnungsstreifen zu beobachten. Obwohl sie auch bearbeitet werden, kann der Strahl sie nicht vollständig ausbrennen. Die Durchführung des Verfahrens ermöglicht es, die Sichtbarkeit solcher Spuren zu reduzieren, um sie glatt und einheitlich in der Farbe zu machen. Es gibt aber noch kleine Spuren.

Beschwerden und Juckreiz sind ein weiterer Nachteil des Verfahrens. Obwohl der Prozess der Hautverbrennung schmerzlos ist, wird die Erholung von unangenehmen Empfindungen in diesem Körperbereich begleitet, die einem Sonnenbrand ähneln.

Obwohl das Laserverfahren am effektivsten zum Entfernen von Dehnungsstreifen ist, hat es auch Nachteile. Darunter die langfristige Erholung der Haut, die Dauer der Behandlung sowie ständige Beschwerden am Arbeitsplatz. Aber die Reinheit der Haut ist solche Probleme wert.

Entfernung von Dehnungsstreifen mit Laser: Bewertungen

Das Internet ist voll von Bewertungen zu Verfahren zur Entfernung von Laserdehnungen. Es ist sehr verbreitet und beliebt, weil es für jeden verfügbar ist. Daher ist es ratsam, diese Empfehlungen und Bewertungen in Betracht zu ziehen, mit denen Sie die beste Option zum Entfernen von Dehnungsstreifen auswählen können.

Der Hauptvorteil, der bei allen Überprüfungen des Verfahrens festgestellt wurde, ist seine Wirksamkeit. Dehnungsstreifen werden nach dem ersten Eingriff weniger sichtbar, und kleine Spuren verschwinden vollständig. Daher ist das Verfahren für Dehnungsstreifen beliebiger Größe anwendbar.

Hauterneuerung wird auch als Tugend des Verfahrens bezeichnet. Der Laser verdeckt die Mängel der Abdeckung nicht, er ändert sie vollständig.

Die obere Schicht wird durch eine neue, elastischere und frischere ersetzt, so dass kleine Spuren nur an alten Dehnungsstreifen erkennbar sind, die Zeit hatten, sich zu vertiefen.

Kunden, die verschiedene Methoden zum Entfernen von Dehnungsstreifen ausprobiert haben, stellen fest, dass das Laserverfahren das effektivste und einfachste ist. Der Effekt kann nur mit Hauttransplantaten verglichen werden, ist aber teuer und hat eine lange Rehabilitationsphase.

Viele empfehlen die Durchführung zahlreicher Lasertherapieverfahren. Manchmal reichen 4-5 Sitzungen nicht, wie bei alten Dehnungsstreifen. Aber es lohnt sich bei einem Dermatologen nachzufragen.

Das Feedback zur Laserentfernung ist überwiegend positiv. Beachten Sie die Wirksamkeit, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit des Verfahrens. Es hat auch Mängel, aber sie sind unbedeutend und beeinflussen das Endergebnis und die Gesundheit der Haut nicht.

Laserentfernung von Dehnungsstreifen: Kosten

Obwohl das Entfernen von Dehnungsstreifen durch Laser nicht die Kosten des Verfahrens erfordert, sind die Kosten eines solchen Dienstes hoch. Dies ist auf den hohen Preis der Ausrüstung selbst und die Dauer ihrer Arbeit zurückzuführen. In schweren Fällen brennt der Laser bis zu zwei Stunden ununterbrochen, wodurch Spuren auf der Oberfläche vermieden werden.

Die Kosten sind mit der hohen Komplexität des Verfahrens verbunden. Der Dermatologe sollte die Haut sorgfältig untersuchen und den Behandlungsverlauf bestimmen. Die Lasereinstellungen sind ebenfalls individuell und werden entsprechend dem Schweregrad der Tracks und ihrem Alter ausgewählt.

Die Kosten für den Dienst variieren zwischen 300 Rubel pro 1 cm². Die Brenntiefe beeinflusst den Preis nicht, da es schwierig ist, ihn zu messen. Services werden umfassend angeboten und verfügen über ein Rabattsystem, mit dem Sie umfangreiche, kostengünstigere Spuren vermeiden können. Wenn Sie jedoch einen Service für 1 Quadratzentimeter bestellen, werden es etwa 500 Rubel sein.

Der Preis beinhaltet nicht die Kosten für Schmerzmittel. Sie sollten nicht auf sie sparen, weil das saubere Verfahren äußerst schmerzhaft ist. Erkundigen Sie sich vor Beginn des Verfahrens bei Ihrem Arzt über die Kosten einer Anästhesiesalbe.

Die Kosten hängen von der Art des Lasers ab. Es gibt verschiedene Arten von Lasergeräten, die sich nach Intensität, Belichtungstiefe und anderen Faktoren unterscheiden. Ihre Kosten und Wirksamkeit sind unterschiedlich, es lohnt sich, diese Nuance in Betracht zu ziehen.

Es ist wichtig, die Dauer der Behandlung zu berücksichtigen. Der Preis für jedes Verfahren kann reduziert werden, wenn die Fläche der Dehnungsstreifen abnimmt. Diese Verringerung ist jedoch nicht signifikant, so dass der nächste Sitzungsbesuch große Geldinvestitionen erfordert. Es ist notwendig, die Sichtbarkeit von Dehnungsstreifen und der verbleibenden Züge zu vergleichen, da kosmetische Zentren häufig mehrere Präventionsverfahren hinzufügen. Dies ist eine Überzahlung für das Endergebnis.

Es ist besser zu klären, wie viel es kostet, Dehnungsstreifen mit einem Laser in einer separaten Klinik zu entfernen. Sie müssen zu 300-500 Rubel pro Quadratzentimeter navigieren, was in der Regel 3000-5000 Tausend pro Sitzung entspricht. In schweren Fällen steigt der Preis auf mehrere Dutzend, wenn Dehnungsstreifen einen großen Hautbereich bedecken.

Es werden verschiedene Methoden zum Entfernen von Dehnungsstreifen verwendet, der Laser ist jedoch am effektivsten. Es entfernt den oberen Teil der Haut und entfernt oder verbirgt Spuren vollständig. Die Vorteile dieser Methode liegen auf der Hand: Sie ist effektiv, einfach und zuverlässig. Unter den Mängeln stellen sie nur Unannehmlichkeiten und einen hohen Preis fest, aber dies ist die beste verfügbare Methode.

http://vekzhivu.com/article/2254-skolko-stoit-ubrat-rastyazhki-lazerom-i-kak-eto-prokhodit

Laserentfernung von Dehnungsstreifen

Die Entfernung des Strecklasers erfordert keine besonderen vorbereitenden Maßnahmen. Ungefähr zwei Wochen vor der Sitzung müssen Sie jedoch den Strand- und Solariumbesuch aufgeben. Es ist auch eine Vorbesprechung mit einem Spezialisten erforderlich, bei der der Arzt neben der Konsultation eine Untersuchung und eine Umfrage durchführt. Dies ist notwendig, um Kontraindikationen vom Patienten auszuschließen.

Das Verfahren wird nach Rücksprache mit dem Arzt durchgeführt.
Die Entfernung von Dehnungsstreifen erfolgt in der Regel in Anästhesie. Darüber hinaus ist das Laserkomplex-Handstück mit einer speziellen Kühldüse ausgestattet, mit der Unannehmlichkeiten reduziert werden können. Vor dem Eingriff bringt der Arzt ein spezielles leitfähiges Gel mit Dehnungsstreifen auf die Haut auf, um die Wirksamkeit des Verfahrens zu erhöhen. Eine Sitzung dauert normalerweise 15 bis 45 Minuten.

Häufig kann die Haut an der Behandlungsstelle nach dem Verfahren zum Entfernen von Dehnungsstreifen mit dem Laser anschwellen und rot werden. Dies ist jedoch eine normale Reaktion des Körpers auf die Auswirkungen des Laserstrahls, so dass dies den Patienten nicht beunruhigen sollte. Darüber hinaus verschwinden nach nur ein oder zwei Tagen die Schwellung und Rötung. Innerhalb von zwei Wochen nach dem Eingriff wird der Besuch von Sauna, Bad, Solarium und Strand nicht empfohlen. Zu diesem Zeitpunkt ist es auch erforderlich, die Haut mit den vom behandelnden Arzt empfohlenen Mitteln zu behandeln.

Laser Stretch Behandlung

Dehnungsstreifen (Dehnungsstreifen) stellen eine Atrophie der Haut dar, die wie dünne Streifen mit einer Länge von bis zu 10 cm aussieht und sich aufgrund ihrer Farbe deutlich vom Hintergrund gesunder Haut abhebt: von hellweiß bis rotviolett. In der Regel haben „frische“ Erweiterungen dunkle Farbtöne, die mit der Zeit aufhellen, bis zu einer blassen weißen Farbe. Streifen stellen jedoch keine Gefahr für die Gesundheit des Patienten dar, was jedoch zu ästhetischen Beschwerden führt.

Am häufigsten erscheinen Dehnungsstreifen am Körper:

innere Oberfläche der Schultern;

Dehnungsstreifen erscheinen aufgrund der Tatsache, dass die Integrität der retikulären Schicht der Haut durch übermäßige Dehnung des Gewebes gestört wird. Dies trägt zum Abbau von Kollagenfasern und Blutgefäßen bei. Äußerlich äußert sich dieser Mangel im Auftreten von Dehnungsstreifen.

Die häufigsten Ursachen für Striae sind:

eine dramatische Gewichtsveränderung (sowohl beim Abnehmen als auch beim Recruiting);

Störung des Hormonspiegels;

Heutzutage werden verschiedene Methoden zum Entfernen von Dehnungsstreifen verwendet:

Einspritzungsentfernungsstreifen. In diesem Fall werden spezielle Präparate in die Haut eingebracht, die die Regeneration der Hautzellen auslösen, so dass sich die Streifen allmählich auflösen. Leider ist das Verfahren zum Entfernen von roten Farbtönen, dh relativ "frisch", wirksam.

Chemisches Peeling. In diesem Fall wird für jeden bestimmten Patienten eine individuelle Peeling-Zusammensetzung ausgewählt, die auf Problembereiche aufgetragen wird. Der Nachteil des Verfahrens besteht darin, dass der Wirkstoff nur bis zu einer bestimmten Tiefe der Haut eindringen kann. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, muss daher ein Verfahren durchgeführt werden.

Chirurgische Entfernung von Schlieren. Die Essenz des Verfahrens besteht darin, Dehnungsstreifen mit einem Skalpell zu entfernen. Diese Methode ist ziemlich effektiv, hat aber auch Nachteile. Erstens ist die Operation oft teuer. Zweitens besteht nach der Operation mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Narbe am Ort einer abgelegenen Strecke.

Dehnungsstreifen mit einem Laser beseitigen. Das Verfahren wird von einem von zwei Lasern durchgeführt:

Fraxel Re: Speichern. Der Kern der Methode liegt in der Wirkung eines Laserstrahls auf die inneren Hautschichten, ohne die oberen zu beschädigen. Aufgrund dieses Effekts werden die Prozesse der Regeneration und Synthese von Kollagen und Elastin in Gang gesetzt.

SmartXide DOT (DEKA). In diesem Fall wird der Strahl mit Hilfe einer speziellen Linse in eine Vielzahl von Mikrobalken zerlegt, die bei Hautkontakt mikrothermische Zonen bilden. Umliegende gesunde Hautzellen reparieren geschädigtes Gewebe.

Mit beiden Laserverfahren können Sie die Relief- und Hautfarbe ausgleichen, ihre Elastizität und Dichte erhöhen. Jedes der Laserverfahren hat seine eigenen Eigenschaften. Zum Beispiel hat Fraksel eine kürzere Erholungsphase, während DOT einen kürzeren Behandlungsverlauf hat. Es gibt natürlich Gemeinsamkeiten: Beide Laserverfahren sind am effektivsten beim Entfernen relativ neuer Dehnungsstreifen, die noch rot sind. Der Laser kann jedoch auch die alten verblassten Streifen entfernen, wodurch sie fast unsichtbar werden. Durch Bewertungen und Fotos vor und nach dem Eingriff wird die Wirksamkeit des Verfahrens zum Laserpolieren von Dehnungsstreifen in der Klinik "Laser Doctor" visuell demonstriert.

Preise für die Laserentfernung von Dehnungsstreifen

Es ist schwer zu sagen, wie viel Lasererneuerung der Dehnungsstreifen kostet, da die Kosten für das Entfernen von Dehnungsstreifen für jeden einzelnen Patienten variieren können. Die Kosten für das Entfernen von Dehnungsstreifen mit einem Laser hängen von den folgenden Parametern ab:

ausgewählte Verfahrensart: Fraxel ist in der Regel teurer als DOT;

http://laserdoctor.ru/laser_services-service/lazernoe-udalenie-rastyazhek

Wie hoch sind die durchschnittlichen Kosten für das Entfernen von Dehnungsstreifen auf der Haut mit einem Laser?

In russischen Kliniken für ästhetische Kosmetologie betragen die Mindestkosten für die Entfernung von Dehnungsstreifen mit der Lasermethode ungefähr 2 bis 2,5 Tausend Rubel. Der Preis hängt von der Größe der behandelten Fläche sowie von der Anzahl der Verfahren ab.

Stretching und wie man damit umgeht

Die Haut ist ein wichtiges Organ eines Menschen und übrigens das größte. Wie es aussieht, hängt von vielen Faktoren ab - Ernährung, Lebensstil, Veränderungen des Körpergewichts, des Alters usw. Aus den oben genannten Gründen verschlechtert sich häufig das Aussehen der Haut. Es treten Dehnungsstreifen auf, die sehr schwer, genauer gesagt, ohne den Eingriff eines Spezialisten alleine nicht zu beseitigen sind.

Noch vor fünf Jahren gab es eine durch qualifizierte Studien bestätigte Meinung, dass es unmöglich ist, solche Mängel vollständig zu bewältigen. Die damals bekannten Methoden konnten das Problem teilweise beseitigen, ergaben jedoch kein absolutes Ergebnis. Dies war insbesondere für Frauen eine Belastung, da ihre Haut aus bestimmten Gründen häufiger Dehnungsstreifen ausgesetzt ist als die von Männern.

Die Lösung wurde gefunden und heute besteht die Möglichkeit, diesen unangenehmen kosmetischen Defekt in fast jedem Körperteil mithilfe des CO2-Lasers SmartXide DOT zu beseitigen.

Merkmale des Verfahrens

Wenn wir von unangenehmen Merkmalen sprechen, dann haben sie sich eher mit der früheren Methode befasst, der klassischen, bei der die Wahrscheinlichkeit einer Narbenbildung in den geheilten Bereichen sehr hoch war. Beim fraktionierten Polieren sind nur 20 Prozent der Haut betroffen. Gleichzeitig betrifft die DOT-Therapie die tiefsten Schichten, wodurch die Produktion und der Aufstieg zur Oberfläche des neuen Kollagens verbessert wird.

Es ist besser, auf dieses Verfahren in den frühen Stadien zurückzugreifen, aber das positive Merkmal des fraktionellen Polierens besteht darin, dass es auch mit reifen und bereits weiß gewordenen Dehnungsstreifen (Dehnungsstreifen) fertig wird. Dies ist derzeit die einzige wirksame Methode dieser Art. Die Rehabilitationszeit nach dem Eingriff beträgt nur eine Woche.

Servicekosten

Bevor Sie die SmartXide DOT CO2-Lasertechnologie verwenden, müssen Sie eine Kosmetikerin für einen ersten beratenden Empfang anmelden. Der Preis für einen solchen Besuch beträgt etwa 500 Rubel. Wenn wir zum Beispiel von einer Zone sprechen, die mit einem Laser behandelt werden soll und eine Größe von 10 x 15 cm hat, dann kostet das Verfahren etwa 60,00 Rubel.

Nach den Preisen kostet die Behandlung von einem Zentimeter quadratischer Haut etwa 50 Rubel. Es entstehen zusätzliche Kosten, wie beispielsweise eine Lokalanästhesie, die aus den Kosten von 10% der Gesamtkosten des Verfahrens gezahlt wird. Die Mindestschwelle für die Anästhesie beträgt jedoch 300 Rubel.

Am häufigsten treten Dehnungsstreifen auf der Brust, dem Bauch und den Oberschenkeln auf. Sie können sowohl im gesamten Bereich als auch teilweise beobachtet werden. Dementsprechend hängt der Preis der Laserbearbeitung davon ab. Z.B:

  • Bauchfläche komplett - 9000 Rubel.
  • Der dritte Teil des Bauches - 5500 Rubel.
  • Boca - 6000.
  • Die Rückseite ist komplett 14.000.
  • Die Hälfte der Femurzone - 10.000.
  • Arme und Schultern - 9000.
  • Die Fläche unter den Knien beträgt 4000.

Wo durch das Verfahren gehen

Es ist notwendig, sich nur an eine Fachklinik bei zertifizierten Fachkräften zu wenden. Das SmartXide DOT-Lasersystem ist die neueste Innovation auf dem Gebiet der Stretchentfernung. Das Gerät ist so "intelligent", dass es jedem Patienten ermöglicht wird, abhängig von seinen Bedürfnissen individuelle Parameter auszuwählen:

  1. Belichtungszeit
  2. SmartStack-Ebene.
  3. Power
  4. Der Abstand zwischen den Punkten DOT.

Dementsprechend sollte ein hochqualifizierter Spezialist mit einem derart komplexen und hochempfindlichen Gerät arbeiten. Und nur im offiziellen medizinischen und kosmetischen Zentrum findet man erfahrene Ärzte, die die maximale Wirkung und absolute Sicherheit des Verfahrens garantieren.

http://skolkos.ru/skolko-v-srednem-stoit-ubrat-rastyazhki-na-kozhe-lazerom/

Laserentfernung von Dehnungsstreifen (Stretch)

Gebraucht PACKAGE ER: YAG 2940 nm
Bruchlaser mit Kühlung

Verarbeitungsbereich 1kv.sm

Dehnungsstreifen oder, wie die offizielle Medizin sie nennt, Dehnungsstreifen sind ein Schönheitsfehler, der dazu führt, dass viele Frauen und manche Männer sich weigern, an den Strand zu gehen, ein Sonnenbad zu nehmen und viele andere angenehme Momente. Das Bindegewebe, das eine Dehnung ist, wird durch ultraviolette Strahlung nicht beeinflusst, was bedeutet, dass sich auf dem gebräunten Körper Lichtstreifen befinden.

Das Entfernen von Dehnungsstreifen mittels Laser ist eine effektive, moderne Methode, mit der Sie die kürzlich entstandenen Dehnungsstreifen vollständig entfernen und alte Dehnungsstreifen deutlich reduzieren können. Egal in welcher Zone sich die Dehnungsstreifen befinden - Brust, Oberschenkel, Bauch, Arme, unterer Rücken - der Laser hilft, unerwünschte weiße Streifen schmerzlos zu beseitigen.

Bauch voll

Dehnungsstreifen werden gebildet, wenn eine Person aktiv an Gewicht zunimmt. Dies kann durch Schwangerschaft, Adoleszenz, endokrine Störungen und eine starke Muskelmasse bei Sportlern verursacht werden. Was auch immer die Ursache von strii ist, du kannst sie bekämpfen.

Das Laserpolieren ist eine berührungslose Methode, die praktisch schmerzfrei ist und bereits beim ersten Eingriff ein greifbares Ergebnis liefert. Dank der Produktion von Kollagen in den Hautzellen verschwinden Falten, Narben und Narben, und die Haut selbst wird überraschend glatt und zart.

Hüften vollständig

Ein schöner Körper ist nicht nur attraktive Formen. Es ist auch makellose Haut. Dehnungsstreifen können jedoch an den Hüften auftreten, wenn ein Mann oder eine Frau dramatisch an Gewicht zunehmen.

Unsere Kosmetikerinnen helfen dabei, die Dehnungsstreifen an den Hüften zu beseitigen, sie führen die erforderliche Anzahl von Behandlungen durch, damit Sie sich in dieser Zone nicht mehr stören. Glatte Haut ohne unangenehme weiße Streifen - das erreichen Sie durch Laserpolieren in unserem Zentrum.

http://mcmedik.ru/kosmetologiya/apparatnaya-lazernaya-kosmetologiya/lazernoe-udalenie-rastyazhek-strij/

Laserentfernung von Dehnungsstreifen: Merkmale des Verfahrens und Überprüfung von Lasern

Moderne Kosmetologie ist eine riesige Auswahl an Anti-Stretch-Produkten auf der Haut. Eine der effektivsten und teuersten Methoden, um mit unangenehmen Streifen umzugehen - das Entfernen mit einem Laser.

Was sind Dehnungsstreifen?

Dehnungsstreifen oder, wissenschaftlich gesehen, Streifen sind besondere Narben, die durch die geringe Feuchtigkeit und Elastizität der Haut während der Schwangerschaft sowie durch plötzlichen Gewichtsverlust hervorgerufen werden. Die Stria ist am häufigsten auf dem Bauch, den Oberschenkeln und der Brust lokalisiert. Und das Auftreten von Dehnungsstreifen zu verhindern, ist viel einfacher als sie loszuwerden.

Arten von Dehnungsstreifen

Striae können anders aussehen:

  • hellrosa Streifen;
  • oberflächliche fadenförmige weiße Streifen;
  • tiefe narbenartige Dehnungsstreifen, die blau, burgund oder violett sind.

Fotogalerie: Varianten von Dehnungsstreifen

Narbenähnliche Bänder fokussieren senkrecht auf die Haut des Körpers mit starkem Verlust oder schneller Gewichtszunahme und bei endokrinen Störungen - horizontal.

Laserentfernung von Dehnungsstreifen

Das teuerste Mittel gegen Streifen ist die Laserbehandlung. Wie kann die Laserbehandlung gegen die verhassten Hautstreifen unterstützt werden? Alles ist sehr einfach: Ein Laser, der die Narbenfasern zerstört, bewirkt eine aktive Erneuerung der gesunden Haut. Nach dem Eingriff wird die Epidermis erneuert und elastischer, straffer und die Dehnungsstreifen werden aufgehellt und geglättet.

Einige Arten von Dehnungsstreifen können mit Hilfe einer Creme oder mit anderen gutartigen Mitteln entfernt werden. Cicatricial blau-kastanienbraune Dehnungsstreifen, ähnlich wie Narben, sollten jedoch mit einem Laser entfernt werden.

Vor- und Nachteile des Verfahrens

In den letzten Jahren hat die Beliebtheit der Laserbearbeitung nur zugenommen. Kosmetikerinnen weisen auf einige klare Vorteile dieses Verfahrens hin:

  • Geschwindigkeit;
  • Universalität;
  • kurze Rehabilitationszeit.

Der erste und vielleicht der wichtigste Vorteil ist die Geschwindigkeit, mit der verhasste Narben beseitigt werden. Im Durchschnitt dauert die Prozedur etwa 2-3 Stunden und die positive Dynamik macht sich nach einer Woche bemerkbar. Die vollständige Beseitigung von Streifen tritt jedoch im Durchschnitt nach fünf Behandlungen auf.

Das zweite Plus ist, dass die Behandlung für verschiedene Hauttypen geeignet ist und auf jeden Körperteil anwendbar ist.

Was den letzten Punkt der Rehabilitation anbelangt, so ist dies meiner Meinung nach: Wenn eine Person empfindliche, empfindliche Haut hat, die anfällig für Verletzungen ist, dauert die Genesung ziemlich lange (ein bis eineinhalb Monate).

Zusätzlich zu diesen attraktiven Vorteilen hat die Laserbearbeitung wie jedes andere ähnliche Verfahren viele Nachteile. Hier einige davon:

  • Verletzungen während des Verfahrens;
  • Schmerz nach dem Ende der betäubenden Wirkung;
  • Hautpflege in der Rehabilitationsphase;
  • schonende Behandlung nach dem Eingriff;
  • Mangel an richtiger Wirkung.

Viele Leute sagen, dass die Laserkorrektur angeblich schmerzlos ist. Ja, der Eingriff selbst wird unter Narkoseeinwirkung durchgeführt, dann beginnt die Rehabilitationsphase und mit ihr kommt Schmerz. Daher nehmen sich viele zumindest bis zur teilweisen Abheilung der Haut krank.

Experten schreiben oft, dass das Verfahren zusätzlich ist, dass Sie den Körper über mehrere Monate nicht mit verschiedenen Cremes und Ölen beschmieren müssen. Aber das ist nicht so! Die Stelle, an der ein Laser verbrannt werden muss, muss bis zur vollständigen Erholung (1,5–2 Monate) mit speziellen Heilcremes oder Salben bestrichen werden.

Über das Fehlen der richtigen Wirkung können Sie lange sprechen: Einige sind mit kleinen positiven Veränderungen zufrieden, und jemand ist nach fünf Eingriffen nicht zufrieden mit dem Ergebnis. Es ist auch wichtig zu verstehen, dass zusätzlich zu den aufgehellten Dehnungsstreifen eine Laser-Brandnarbe am Körper verbleiben kann.

Nach der Hautbehandlung mit einem Laser kann es zu Verbrennungen kommen.

Ja, nach dem Eingriff erholt sich die Haut schnell, im Durchschnitt in 2-3 Wochen, aber während dieser Zeit muss ein sanfter Modus für die geschliffene Fläche sichergestellt werden:

  • Tragen Sie keine engen oder engen Kleidung.
  • du solltest nicht baden, nur duschen;
  • Sonnenbaden oder Schwimmen ist verboten.
  • Bewegung ist kontraindiziert, da Schweiß nicht nur zu Reizungen führen kann, sondern auch zu starkem Brennen und Schmerzen.
  • Sie müssen versuchen, den verbrannten Bereich zu entblößen, damit die Haut atmen und trocknen kann.

Nachdem ich die Kritiken im Internet gelesen hatte, kam ich zu dem Schluss, dass viele Frauen Schwangerschaftsstreifen nicht vollständig loswurden. Darüber hinaus hat die Laserbehandlung zur Entstehung einer Reihe von Hautproblemen geführt (Laser-Brandnarben, trockene Epidermis usw.).

Überblick über die verschiedenen Arten

In der Kosmetik wurden verschiedene Lasertypen eingesetzt. Sie unterscheiden sich in der Tiefe des Aufpralls, des Aufpralls.

Die Wahl des Lasertyps hängt davon ab, wie ernst Ihr Problem ist.

Excimer-Laser

Wenn alte Dehnungsstreifen entfernt werden müssen, empfehlen Kosmetiker einen Excimer-Laser. Ein starker ultravioletter Strahl, der von einem Laser erzeugt wird, wirkt auf den betroffenen Bereich und entfernt Bindegewebszellen. Nach einem solchen Effekt auf der Epidermis bildet sich eine Kruste. Nach ein paar Tagen geht es ab und neue Stoffe bilden sich bereits darunter.

Der Excimer-Laser stimuliert die Produktion von Melanin (das für den Hautton verantwortliche Pigment), so dass Dehnungsstreifen die Farbe der gesunden Epidermis annehmen.

Das Excimer-Laser-Verfahren liefert hervorragende Ergebnisse. Anstatt zu schneiden oder zu verbrennen, werden die molekularen Bänder der betroffenen Haut zerstört. Dies gewährleistet die schnellstmögliche Bildung gesunder Epidermisschichten.

Eine solche Entfernung alter Dehnungsstreifen ist jedoch für Frauen verboten, die an Photodermatitis (Sonnenallergie) leiden.

Tabelle: Entfernung von Dehnungsstreifen mit einem Excimer-Laser

Laser-Pillenbox

Dermal Optical Thermolyse (DOT) ist eine moderne, äußerst effiziente Technik, die einen fraktionellen (selektiven) Effekt auf die Epidermis impliziert.

Der Laserstrahl verursacht die geringsten thermischen Schäden in der Epidermis. Aufgrund dessen wird der Prozess der Bildung neuer Kollagenzellen eingeleitet. Mit dieser Methode können Sie alte Streifen beseitigen. Daher sind viele Salons erfolgreich mit dem Entfernen alter Dehnungsstreifen mit einem DOT-Laser beschäftigt.

Das Verfahren liefert eine Reihe positiver Ergebnisse:

  • die obere Schicht der Epidermis ist ausgerichtet;
  • die Haut wird elastischer und elastischer;
  • Dehnungsstreifen, Narben, Narben, Akne-Spuren werden entfernt;
  • Pigmentierung wird eliminiert;
  • Flache Falten verschwinden.
Mit Hilfe eines DOT-Lasers können auch alte Dehnungsstreifen entfernt werden.

Tabelle: Entfernen von Dehnungsstreifen mit einem DOT-Laser

Laser fraksel

Die Entfernung von Dehnungsstreifen mit einem Laser-Fraksel erfolgt durch Einwirken auf die oberen Schichten der Epidermis mit geringer Energie. Das Verfahren kann sogar bei Personen mit sehr empfindlicher Haut angewendet werden.

Während des Verfahrens findet eine gleichmäßige Behandlung der Hautbereiche statt, wodurch die gewünschte Wirkung erzielt werden kann.

Das Verfahren ist so sicher wie möglich, da die Exposition nur auf dem oberen Integument erfolgt. Die Wiederherstellung dauert maximal 3 Tage.

Tabelle: Verfahren zum Entfernen von fraktionierten Streifen

Erbiumlaser

Die schonende und sichere Entfernung von nach der Geburt auftretenden Dehnungsstreifen erfolgt mit einem Erbiumlaser. Die Eindringtiefe der Strahlen ist auf 1 bis 5 Mikrometer begrenzt.

Das Entfernen abgestorbener Zellen verläuft so schnell, dass die benachbarten Bereiche keine Zeit zum Aufheizen haben. Aufgrund dieser Eigenschaft wird der Erbiumlaser als "kalt" bezeichnet.

Tabelle: Erbium Laser Streak Eliminierung

Palomar

Fractional Laser bietet hochpräzise Auswirkungen auf die beschädigten Bereiche. Lichtstrahlen durchdringen die Epidermis. Sie initiieren die natürliche Heilung von Gewebe.

Laserbehandlungen von Palomar sorgen für eine sehr natürliche und nachhaltige Wirkung der Reinigung der Haut, indem sie die internen Ressourcen verbessern und die Produktion von Kollagen fördern sowie die Mikrozirkulation verbessern.

Laser Palomar liefert die folgenden Ergebnisse:

  • Eliminierung von Schwangerschaftsstreifen nach der Geburt;
  • glätten tiefe falten;
  • Verengung der vergrößerten Poren;
  • Entfernung von Narben;
  • Wiederherstellung der Textur, Hautelastizität;
  • Rosacea (Retikel, Sterne) loszuwerden, Hyperpigmentierung.

Tabelle: Striar-Laserentfernung Palomar

Laser Skin Resurfacing

Dieses Verfahren wird auch als Laser-Peeling bezeichnet. Das Schleifen verbessert die Durchblutung und entfernt Faserfasern. An ihrer Stelle werden junge Zellen gebildet.

Die Haut wird geschmeidig, ihre Struktur ist eben. Einige Tage nach dem ersten Eingriff können Sie positive Ergebnisse sehen.

Nach dem Laserpolieren wird die Haut glatt, ihre Struktur wird geglättet.

Ein charakteristisches Merkmal des Polierens besteht in der allmählichen Entfernung der oberen Schichten des beschädigten Gewebes.

Das Verfahren erfordert extreme Feinfühligkeit mit einer Genauigkeit von 1 Mikrometer.

Die Oberfläche der Stria ist eben. Defekte scheinen aus der Epidermis gelöscht zu werden. Darüber hinaus stimuliert diese Entfernung von postpartalen Dehnungsstreifen mit einem Laser die Kollagenproduktion in den betroffenen Geweben.

Vor- und Nachteile des Laserpolierens

Wenn Sie sich für einen so entscheidenden Schritt entscheiden, müssen Sie sowohl die Vor- als auch die Nachteile des Verfahrens berücksichtigen.

  • Entfernung von Altersflecken, Schlieren, Narben;
  • Verjüngung und Straffung der Epidermis;
  • vergrößerte Poren loswerden;
  • das Verfahren neigt nicht dazu, negative Spuren (Verbrennungen) zu hinterlassen;
  • die Veranstaltung ist relativ schmerzlos;
  • Die Rehabilitationsphase dauert einige Stunden.

Der Hauptvorteil des Laserpolierens ist jedoch ein vorhersagbares und ausgezeichnetes Ergebnis.

Diese Methode hat jedoch Nachteile:

  • Schleifen ist ein ziemlich teures Vergnügen.
  • Hautbereiche haben nach längerer Einwirkung des Lasers eine rote Farbe;
  • 2-3 Wochen sollten Sie sich nicht sonnen, um Pigmentflecken nicht zu provozieren.

Video: Laserauffrischung

Arten des Laserpolierens

Es gibt verschiedene Arten des Laserpolierens, um Striae zu bekämpfen.

Fractional Laser Resurfacing

Das Verfahren wird an beliebigen Hautbereichen durchgeführt. Kann sogar auf das Gesicht aufgetragen werden. Eine kleine Düse ermöglicht es Ihnen, auf die Problembereiche zu zeigen und in kurzer Zeit selbst kleinste Streifen zu beseitigen.

Diese Laserentfernung von Dehnungsstreifen hat folgende Eigenschaften:

  • Fraktionsschleifen beinhaltet feinste Schnitte.
  • Durch das Verfahren wird die Haut minimal geschädigt.
  • Die Veranstaltung hat eine kurze Rehabilitationsphase.
  • Schleifen praktisch keine Komplikationen.
Eine kleine Düse ermöglicht es Ihnen, auf die Problembereiche zu zeigen und in kurzer Zeit selbst kleinste Streifen zu beseitigen.

Wenn tiefe Dehnungsstreifen entfernt werden müssen, sind 3–5 Sitzungen geplant, zwischen denen eine Unterbrechung von 1–1,5 Monaten erfolgt.

Die Kosten des Verfahrens variieren zwischen 1500 und 4000 Rubel.

Video: Entfernung von Bandscheiben mit fraktioniertem CO2-Laser

Neodym-Stromkorrektur

Der Unterschied dieser Methode ist wie folgt:

  • Neodym-Laser beschädigt die oberste Hautschicht nicht. Es durchdringt das Bindegewebe und wirkt von innen auf die Narbe.
  • Mit dieser Methode können Sie selbst komplexeste Dehnungsstreifen und Narben entfernen.

Wenn alte Dehnungsstreifen mit einem Laser entfernt werden müssen, kann der Patient 4–6 Sitzungen erhalten, zwischen denen eine Pause von 1–1,5 Monaten eingelegt wird.

Die Kosten des Verfahrens variieren zwischen 2 000 und 5 000 Rubel.

Laser-Nanoperforation

Bei diesem Verfahren dringt der Laserstrahl durch verschiedene Monokanäle in das Gewebe ein. Durch die Erzeugung von Mikroschäden regt es die Zellen an, sich selbst zu heilen. In den geschädigten Bereichen beginnt die intensive Produktion von Elastin- und Kollagenfasern.

Eine solche Entfernung von weißen Dehnungsstreifen mit einem Laser liefert das gewünschte Ergebnis nach einer Sitzung. Bei tiefen Narben und Narben können 3-4 Behandlungen erforderlich sein, deren Intervall mehrere Wochen beträgt.

Die Kosten des Verfahrens variieren zwischen 3.000 und 12.000 Rubel.

Video: Entfernen von Dehnungsstreifen mit Lasernanopunktur

Vorbereitung vor dem Eingriff

Während des Verfahrens wird die obere Hautschicht verletzt. Der mittlere wärmt sich auf. Bevor Sie auf dieses Ereignis zurückgreifen, sollten Sie daher untersucht werden:

  1. Zunächst müssen Sie sich mit einem Therapeuten beraten lassen. Er wird alle Kontraindikationen beseitigen und bestätigen, dass das Mahlen die Gesundheit nicht beeinträchtigt.
  2. Ein Dermatologe beurteilt Ihren Hautzustand. Auf diese Weise können Sie die effektivsten Behandlungsprobleme auswählen.
  3. Wochen 3 Wochen vor dem geplanten Ereignis stoppen Sie das Sonnenbaden. Sie sollten das Solarium während dieser Zeit nicht besuchen. Dies schützt Sie vor der Bildung von Altersflecken im Körper.

Denken Sie daran, dass ein qualifizierter Kosmetiker Sie immer vor dem Laserverfahren zur weiteren Untersuchung durch einen Therapeuten und einen Dermatologen überweisen wird.

Kontraindikationen für die Entfernung von Laserdehnungen

Die wichtigsten Kontraindikationen sind:

  1. Schwangerschaft, Stillzeit.
  2. Hautkrankheiten Die Veranstaltung ist für Personen verboten, die an viralen, pilzartigen, chronischen Erkrankungen (Ekzem, Psoriasis, Deprive) leiden. Außerdem darf die Oberfläche am Bearbeitungsort nicht verletzt werden.
  3. Nierenversagen
  4. Infektionskrankheiten. Sie riskieren die Verschlimmerung von Beschwerden.
  5. Individuelle Intoleranz

Das Entfernen von Dehnungsstreifen nach der Geburt mit einem Laser wird nicht empfohlen, wenn die Streifen rot sind. Dies sind frische Mängel, die mit speziellen Salben und Cremes behandelt werden können.

Mögliche Folgen des Verfahrens

Wenn Sie also beschließen, die hässlichen Dehnungsstreifen mit einem Laser zu entfernen, achten Sie besonders auf die Wahl der Klinik oder des Salons. Lesen Sie Rezensionen über den Spezialisten, der das Verfahren für Sie erledigt.

Ein falsches Verfahren führt in der Regel zu traurigen Konsequenzen:

  • An der Behandlungsstelle kann ein starkes Gewebeödem auftreten. Dieser Zustand ist das Ergebnis einer starken mechanischen Schädigung der Haut.
  • Auf der Epidermis können sich Verbrennungen, Narben bilden.
  • Oft nehmen Narben zu. Dieses Phänomen weist auf die falsche Richtung und die Tiefe des Strahls hin.
Eine der Nebenwirkungen der Laserbehandlung ist die Rötung der Haut.

Die oben genannten Komplikationen sind extrem selten. Denn jeder selbstbewusste Schönheitssalon nähert sich sehr sorgfältig der Personalauswahl. Folglich ist das Risiko, einem Laien in die Hände zu fallen, minimal.

Rehabilitation nach Laserentfernung von Dehnungsstreifen

Um Dehnungsstreifen mit einem Laser zu entfernen, müssen bestimmte Regeln beachtet werden, die es der Epidermis ermöglichen, sich so schnell und effizient wie möglich zu erholen:

  • Nehmen Sie sich 2-3 Wochen lang kein Sonnenbad in der Sonne oder im Solarium.
  • Schwimmen Sie nicht im Fluss, im Meer. Durch mikroskopische Schnitte kann eine Infektion übertragen werden. Der Entzündungsprozess ist mit Verrottung und Vernarbung behaftet.
  • Vermeiden Sie traumatische Ereignisse.
  • Während der Rehabilitation sind Peelings, Peelings und Massagen kontraindiziert.

Bewertungen

Vorteile: Die Haut ist dichter und straffer geworden! Nachteile: der Minuspunkte nur schmerzhaft, Beschwerden in den ersten 2-3 Tagen. Ja, ich konnte mich lange Zeit nicht entscheiden, ich habe vor und nach einem Foto gesucht, aber es gab wenig Informationen. Daher entschied ich mich, das ganze Ergebnis plötzlich auf jemanden festzulegen. Die Empfindungen sind nicht sehr angenehm, aber Sie können es ertragen, mit einer Betäubung. Nach 2-3 Tagen brannte und schmerzte alles. Die nächsten 7 Tage verliefen mit einer Kruste und erst nach 10-12 Tagen war alles vorüber. Kurz gesagt, sehen Sie selbst, aber ich bin ein kleines Ergebnis, aber ich verstehe.

Nach dem Laser-Resurfacing wird die Haut straff und straff.

Anonym577215

http://otzovik.com/review_2375391.html

Pluspunkte: Es gibt ein Ergebnis! Nachteile: Krank, aber erträglich. Nach der Schwangerschaft war der gesamte Bauch in Dehnungsstreifen, und in der Tiefe dauerte es 5 Monate, die Brust wurde gemästet und das Polieren der Dehnungsstreifen mit einem Laser durchgeführt. Zunächst wird die Oberfläche mit Anästhetikum behandelt. Das Verfahren selbst ist ziemlich schmerzhaft und riecht auch nach "brennender Haut". Große Dehnungsstreifen werden bei höherer Leistung bzw. schmerzhafter verbrannt. Nach dem Eingriff wird eine Serviette auf den Bauch geklebt. Wenn die Anästhesie das Gefühl hinterlässt, dass die Haut brennt, aber im Allgemeinen nichts Schreckliches. Am nächsten Tag war alles mit kleinen Krusten bedeckt und der Bauch wurde wie Sandpapier, es gab überhaupt keine Schmerzen. Es dauerte 10 Tage, Dehnungsstreifen wurden weniger auffällig und nicht so tief. Die Kosmetikerin sagte, dass das Endergebnis in 2–3 Wochen sichtbar sein wird, und um ganz verschwinden zu können, sind einige weitere Verfahren erforderlich. Im Allgemeinen bin ich glücklich, habe keine Angst. Es ist nicht unheimlich und das Ergebnis ist.

Nadyaspb

http://otzovik.com/review_447451.html

Vorteile: Der Hautzustand verbessert sich, Dehnungsstreifen sind weniger auffällig. Nachteile: SICK! Heilt lange! Teuer Nicht sehr effektiv. Meine Geschichte vom Kampf mit Schwangerschaftsstreifen begann während der Schwangerschaft. Im siebten Monat krabbelten sie wie ein Spinnennetz über meinen Bauch. Obwohl ich mir allerhand Cremes gekauft und Masken gemacht habe, hat es meine Haut nicht gerettet. Dehnungsstreifen waren sehr auffällig und hässlich, die Haut war schlaff. Nach dem Ende der Fütterung entschied ich mich, dieses Problem radikal anzugehen! Und im Salon für das Laserpolieren eingeschrieben. Ich dachte, dass es eine wesentliche Änderung zum Besseren geben würde. Es fühlt sich sehr schmerzhaft an! Im Salon wurde mir gesagt, dass sie keine Anästhesie machen und dies ist für eine solche Prozedur nicht notwendig. Es tat sehr weh. Wenn Sie ein solches Verfahren durchführen, müssen Sie eine Woche lang eine Krankenliste erstellen, um sich vollständig zu erholen. In der Zeit, in der der Brenner heilt, müssen Sie ihn ständig mit einer Heilsalbe schmieren, damit er nicht austrocknet. Dementsprechend funktioniert das nirgends. Die Kleidung klebt und klebt an Wunden und reißt ein klebriges T-Shirt von der Verbrennung ab. Das Ergebnis meiner Qualen beeindruckte mich auch nicht ((Dehnungsstreifen glätteten ein wenig, die Haut wurde ein wenig straffer... aber ziemlich viel. Nach einem Jahr des Zweifels entschied ich mich immer noch, in einen anderen Salon zu gehen und den Kampf für die Schönheit meines Tumors fortzusetzen Ich pflegte die Haut vor dem Eingriff mit Cremes mit Vitamin E und Butter (ich habe meine Haut vor dem Eingriff eine Woche lang verschmiert). Also unterzog ich mich noch 4 weiteren Behandlungen! Ich unterzog mich einer Anästhesie, was das Polieren weniger unangenehm machte. (Ich werde andere m versuchen Methoden.) Wenn Sie etwas vorzuschlagen haben, bin ich sehr dankbar. Sie möchten also wieder einen offenen Badeanzug am Strand tragen.)) Im Allgemeinen ist das Verfahren teuer und schmerzhaft, es dauert einige Zeit, um sich zu erholen. Die Ergebnisse sind geringfügig Verbrennungsort: 4 Monate sind vergangen, aber immer noch ein dunkles Quadrat auf dem Bauch.

Laserpolieren hilft nicht immer, Dehnungsstreifen zu beseitigen

Sovetchitsa11

http://otzovik.com/review_3388829.html

Stärken: Dehnungsstreifen sind weniger sichtbar und die Haut ist elastischer. Nachteile: Preise, Beschwerden, Rehabilitationsphase. Ich habe unelastische Haut. Nachdem ich ein Kind zur Welt gebracht habe, gibt es viele Dehnungsstreifen auf dem Bauch und ziemlich tiefe. Freunde rieten mir, Laserbehandlung von Dehnungsstreifen durchzuführen. Lange nachgedacht und endlich entschieden. Ich ging in die Klinik, wo mir empfohlen wurde, dieses Verfahren an SmartXide DOT2-Geräten durchzuführen. Ehrlich gesagt ist das Verfahren nicht das angenehmste, aber durchaus tolerabel. Ja, und es ist ziemlich teuer. Der Effekt lässt Sie jedoch all diese Nuancen vergessen. Das Ergebnis ist beeindruckend, die Haut ist elastischer geworden und Dehnungsstreifen sind weniger spürbar. Im Allgemeinen ist meine Meinung positiv, es lohnt sich.

xsofkax

https://otzovik.com/review_4896678.html

Ist es möglich, Dehnungsstreifen nach dem Geburtslaser für immer zu entfernen? Du kannst Der Laser kann deren Tiefe erheblich reduzieren. Wenn Sie alle von einem Kosmetikerinnen vorgeschriebenen Prozeduren absolviert haben, können Dehnungsstreifen vollständig entfernt werden.

http://molodei.com/rastyazhki/udalenie-rastyazhek-lazerom.html

Laserentfernung von Dehnungsstreifen

Das Entfernen von Schwangerschaftsstreifen in unserer Klinik ist ein wirksames und sicheres Verfahren, mit dem Sie auch in den fortgeschrittensten Fällen eine glatte, saubere Haut erhalten. Wir können Dehnungsstreifen an allen, auch den empfindlichsten Körperteilen entfernen!

Dehnungsstreifen (mit anderen Worten Striae, die von lat. Striae als "Streifen" übersetzt werden) sind streifenförmige Narben unterschiedlicher Länge und Breite, die aus Bindegewebe an Stellen gebildet werden, an denen die Haut zum Dehnen neigt. Diese Narben sind nur ein Schönheitsfehler und sind gesundheitlich unbedenklich.

Im Aussehen können Dehnungsstreifen für verschiedene Personen erheblich variieren, und Farbe und Dicke werden durch Faktoren wie strukturelle Merkmale der Dermis und Hormone beeinflusst. Darüber hinaus hängt die Farbe von der Verjährungsfrist für die Bildung von Dehnungsstreifen ab. Nur die auftretenden Narben haben normalerweise eine rotviolette Farbe, mit der Zeit werden sie hell und verwandeln sich in weißliche Streifen, die oft dünner werden.

Die Schlieren bestehen aus Narben (Bindegewebe) und dunkeln daher nicht unter dem Einfluss von ultravioletter Strahlung ab. Tatsache ist, dass ihre Struktur in Melanin praktisch nicht vorhanden ist, es gibt jedoch Ausnahmen.

Dehnungsstreifen treten in der Regel an Bauch, Brust, Seiten, Oberschenkeln und Gesäß sowie bei muskelaufbauenden Athleten an der Innenseite der Arme und im Schulterbereich auf. Dieser Defekt wird bandartige Atrophodermie genannt.

Woher kommen Dehnungsstreifen?

Die Bildung von Dehnungsstreifen hängt mit der geringen Elastizität der Haut und ihrer Unfähigkeit zur schnellen Regeneration zusammen. Die Hauptrolle spielt eine signifikante Verringerung der Kollagen- und Elastinproduktion durch Fibroblasten, während die Fähigkeit zur Synthese von Kollagenase und Elastase (Aufspalten von Kollagen- bzw. Elastinmolekülen) erhalten bleibt.

Atrophische Narben treten aufgrund von Mikrotraumen in der Netzschicht der Dermis und im Unterhautfettgewebe auf. Gleichzeitig bleibt die Epidermis intakt. Wenn die Kollagen- und Elastinfasern brechen, bilden die Gefäße folglich ein Gefälle, das mit Bindegewebe in Form von Streifen unterschiedlicher Länge und Farbe wächst.

Mikrotrauma in der Haut sind aus folgenden Gründen:

  • Dehnen der Haut mit großer oder abrupter Gewichtszunahme bei Erwachsenen und Kindern während der Schwangerschaft; Progesteron, das während der Schwangerschaft produziert wird, reduziert die Kollagensynthese und die Haut wird anfälliger.
  • Muskelaufbau und Einnahme von Steroiden;
  • eine Folge bestimmter Krankheiten (juveniler Hypercortisolismus, diencephales Syndrom usw.);
  • Vererbung;
  • unausgewogene Ernährung - ein akuter Mangel an Eiweiß, der die Hautelastizität verringert;
  • ständiger Wassermangel, Austrocknung.

Wie oben erwähnt, sind Streifen ein kosmetischer Defekt. Wenn jedoch die Bildung streifenartiger Narben auf dem Rücken eines Jugendlichen beobachtet wird, kann dies auf eine Pathologie der inneren Organe hinweisen. Unentwickelte Rückenmuskeln sind in der Regel "schuldig".

Arten von Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen werden in jung oder frisch und alt, alt unterteilt. Zu den frischen gehören Narbenformationen, die vor weniger als 6 Monaten auftraten. Und die Alten - diejenigen, die 6 Monate oder älter sind. Je „frischer“ Dehnungsstreifen, desto leichter ist es, sie loszuwerden.

Die Stellen der Hautrelief-Dehnungsstreifen sind:

  • konvex, leicht nach innen fallen, wenn gedrückt;
  • zurückgezogen;
  • bündig mit der Haut.

In den meisten Fällen beachten unsere Spezialisten die letzten beiden Optionen. Bei der Verwendung ungeeigneter Methoden, die sich einigen medizinischen Eingriffen unterziehen, können gestreckte, dünne Abschnitte auf Hautebene zunehmen und konvex werden. Zum Beispiel nach einer falsch durchgeführten Dosenmassage.

Methoden zur Entfernung von Dehnungsstreifen

Außenanlagen Die Verwendung von Cremes, Gelen und Salben ist eher vorbeugend. Sie sollten während des Zeitraums angewendet werden, in dem ein hohes Risiko für Dehnungsstreifen besteht (ab Beginn der Schwangerschaft, wenn eine Gewichtszunahme beobachtet wird usw.). In einigen Fällen trägt die regelmäßige Anwendung dazu bei, die Größe zu verringern und die Farbintensität zu verringern.

LPG-Massage. Die Förderung der Produktion von Kollagen und Elastin hilft bei der Bekämpfung von Strebungen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass sie durch den Einsatz der LPG-Massage vollständig von ihnen befreit werden.

Chemisches Peeling. Die intensive Einwirkung aggressiver Verbindungen zerstört das Bindegewebe. Es besteht ein hohes Verbrennungsrisiko für gesundes Gewebe.

Mesotherapie Spezielle Injektionen mit Medikamenten (Mezokokteylyami) helfen, das Narbengewebe zu reduzieren und die Hautoberfläche auszugleichen. Effizienz - von niedrig bis zum Aussterben um 90-95%.

Chirurgische Entfernung. Das Narbengewebe wird mit einem Skalpell herausgeschnitten und anschließend mit einer kosmetischen Naht versehen. Im Laufe der Zeit wird die Naht für andere unsichtbar.

Laserentfernung von Dehnungsstreifen. Wir sprechen vom berührungslosen Schleifen von Narbengewebe mit einem Laserstrahl. Diese Methode wird momentan als die effektivste anerkannt.

Vorteile der Entfernung von Laserdehnungsstreifen

  • Der Laser wirkt auf eine bestimmte Tiefe ein, die abhängig von der "Vernachlässigung" der Situation individuell eingestellt wird.
  • Gesundes Gewebe wird während des Eingriffs nicht beeinträchtigt, ihre Verbrennung ist ausgeschlossen.
  • Vielleicht das vollständige Entfernen von jungen und alten Dehnungsstreifen, von beliebiger Größe und Tiefe.
  • Der Laser eignet sich zum Schleifen an den empfindlichsten Stellen - an der Innenseite der Oberschenkel, ganz unten im Bauch.
  • Mit Hilfe eines Lasers wird ein komplexer Effekt erzielt: Bindegewebe wird zerstört, die Produktion von Kollagen und Elastin wird aktiviert, die Regeneration gesunder Zellen wird initiiert, die zelluläre Immunität wird gesteigert.
  • Die Genesung dauert bis zu einer Woche und erfordert keine Krankenliste.

Warum es sich lohnt, Dehnungsstreifen in unserer Klinik mit einem Laser zu entfernen

Grund 1. Ausrüstung auf europäischer Ebene. Das Laser-Resurfacing-Verfahren wird an einem italienischen SmartXide DOT2-Gerät mit einem Neodym-Laser durchgeführt.

Grund 2. Ausgebildete erfahrene Ärzte. Unsere Ärzte sind zertifizierte Spezialisten, sie beherrschen alle technologischen Fähigkeiten und Einstellungen der Lasergeräte und wissen, wie sie diese kompetent einsetzen können.

Grund 3. Garantiertes Ergebnis. Änderungen werden nach dem ersten Verfahren sichtbar. Für die vollständige Beseitigung von Strii reichen in der Regel ein oder zwei Besuche aus.

Wie bereiten Sie sich vor?

Das Verfahren erfordert kein spezielles Training - Ernährung, Ablehnung schlechter Gewohnheiten, eine Reihe von Umfragen. Manchmal empfiehlt der Arzt eine Blutuntersuchung für ein Koagulogramm. In den meisten Fällen wird das Verfahren unmittelbar nach der Erstkonsultation durchgeführt.

Am Vorabend des Verfahrens (Konsultation) sollten Sie auf Hygiene achten, duschen und ggf. Vegetation von der Haut entfernen. Sie brauchen jedoch kein Peeling zu verwenden, um die Haut nicht zu reizen.

Rehabilitation nach dem Eingriff

Unmittelbar nach dem Eingriff treten Rötungen und Schwellungen auf, innerhalb von ein bis zwei Tagen können Schmerzen auftreten. Der Kosmetiker wird auch über die Verhaltensregeln informieren.

Hier sind die Highlights:

  • In keinem Fall sollten die laserbehandelten Bereiche ultravioletter Strahlung ausgesetzt werden (Sonnenbanken nicht ausschließen).
  • Sie müssen die Sauna und den Pool für eine Weile vergessen.
  • In den ersten Tagen nach dem Eingriff ist es besser, das Flüssigkeitsvolumen zu begrenzen und Nahrungsmittel abzulehnen, die zur Rückhaltung von Körperflüssigkeiten beitragen
  • Während der Woche können Sie die behandelten Bereiche nicht benetzen;
  • Falls erforderlich, wird der Arzt ein Produkt zur Anwendung auf die vom Laser befallene Haut vorschreiben (Salben mit Gegenröhrchen können nicht verwendet werden).

Häufig gestellte Fragen

Ist es realistisch, Dehnungsstreifen mit einem Laser zu entfernen?

Bei den minimalinvasiven Methoden können Sie die Dehnungsstreifen derzeit nur mit dem Laser streifenlos entfernen.

Wie viele Verfahren sind erforderlich, um Dehnungsstreifen vollständig zu entfernen?

Die Anzahl der Eingriffe hängt von den Hautmerkmalen eines bestimmten Patienten oder Patienten, der Größe und dem Alter der Dehnungsstreifen ab. Ein Kosmetiker kann nach einer persönlichen Untersuchung einen ungefähren Betrag angeben. Im Durchschnitt reichen 2-4 Sitzungen.

Nein, es tut überhaupt nicht weh, weil der Eingriff in einer Applikationsanästhesie durchgeführt wird. In besonders "vernachlässigten" Fällen ist eine lokale injizierbare Anästhesie möglich.

Wie ist das Intervall zwischen den Behandlungen?

Das Intervall beträgt 1-1,5 Monate. Ja, Sie müssen etwas Geduld zeigen, aber das Ergebnis ist es wert.

Dehnungsstreifen werden nicht mehr angezeigt?

Hier spielt der Lebensstil eine große Rolle. Wenn wir die Dehnung der Haut aufgrund von Gewichtszunahme und Schwangerschaft beseitigen, pflegen Sie die Haut mit Hilfe von Kosmetika. Saubere glatte Haut bleibt für viele Jahre erhalten.

Gegenanzeigen

  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Schwere kardiovaskuläre Erkrankungen
  • Onkologische Erkrankungen
  • Erkältung und Viruserkrankungen
  • Akute Prozesse im Körper
  • Entzündung der Haut an den Stellen des beabsichtigten Schleifens
  • Geringe Blutgerinnung
  • Neigung zur Bildung von Keloidnarben

Preise für die Laserentfernung von Dehnungsstreifen in El. En

Die endgültigen Kosten des Verfahrens werden durch die Größe der Dehnungsstreifen bestimmt, dh die Fläche, die einer Laserbehandlung unterzogen wird. Je größer die Fläche, desto weniger kostet die Verarbeitung 1 cm2. Die genaue Menge, die Sie bei der Konsultation nach der Inspektion bei einem Kosmetiker anrufen.

Im Allgemeinen sind unsere Preise erschwinglich und überraschen viele Patienten (Patienten) angenehm. Angesichts der Wirksamkeit des Verfahrens ist es sinnvoll, dies zu versuchen.

Fühlen Sie sich schüchtern wegen Ihrer Dehnungsstreifen? Komm nach El. En. "Und werde sie los!

Bewertungen

„Mein ganzer Bauch hatte Dehnungsstreifen, nach der ersten Schwangerschaft waren sie alt und nach der zweiten neu. Der Arzt schlug fortlaufendes Schleifen vor, es war unheimlich. Es stellte sich jedoch heraus, dass das Verfahren nicht schmerzhaft war und dann für eine kurze Zeit, etwa eine Woche, geheilt wurde. Zweimal wiederholt und das ist es! Schwache Streifen sehr dünner Streifen blieben am Leben, ein Albtraum mit geschlossenen Badeanzügen endete. “

„In meinem Alter ist es schade, Dehnungsstreifen zu haben. Fiel 12 kg ab und bemerkte dann, dass es Dehnungsstreifen gab. Der Anfang natürlich mit Cremes, half aber nicht. Und der Laser liefert ein hervorragendes Ergebnis. Ich empfehle! "

Svetlana, 27 Jahre alt:

„Nachdem ich die Dehnungsstreifen poliert habe, glaube ich, werde ich das Gesicht in Zukunft polieren. Hier ist der Arzt sehr wichtig, in meinem Fall hatte ich großes Glück. Gleich bei der Konsultation erklärten sie mir ausführlich, was geschah, was nach dem Eingriff passieren würde, aufgrund derer Dehnungsstreifen entfernt wurden. Danach ging ich mit etwas Vorfreude oder so weiter zur Prozedur. Ja, direkt danach gibt es einige Unannehmlichkeiten und Einschränkungen. Aber das sind Kleinigkeiten, denn es funktioniert, Dehnungsstreifen verschwinden nach und nach. “

http://elen-clinic.ru/lazernoe-udalenie-rastyazhek/
Weitere Artikel Über Allergene