Fenistil-Gel 0,1%, 30 g

Fenistil 0,1% 30g Gel zur äußerlichen Anwendung

GlaxoSmithKline Trading (Schweiz) Medikation: Fenistil

Fenistil 0,1% 50g Gel zur äußerlichen Anwendung

GlaxoSmithKline Trading (Schweiz) Medikation: Fenistil

Phenystyle 0,1% 20 ml Tropfen

GlaxoSmithKline Trading (Schweiz) Medikation: Fenistil

Phenystyl 0,1% 8 ml Emulsion

GlaxoSmithKline Trading (Schweiz) Medikation: Fenistil

Phenystyl 0,1% 100g Gel zur äußerlichen Anwendung

GlaxoSmithKline Trading (Schweiz) Medikation: Fenistil

Analoga aus der Kategorie Dermatitis Zubereitungen

Advantan 0,1% 15 g Sahne

Bayer Pharma AG (Italien) Wirkstoff: Advantan

Belogent 15g Sahne

Belupo (Kroatien) Vorbereitung: Belogent

Belosalik 30g Salbe

Belupo (Kroatien) Vorbereitung: Belosalik

Hydrocortison 1% 10g Salbe

Triderm 15g Creme zur äußerlichen Anwendung

Bayer Pharma AG Zubereitung: Triderm

Analoga aus der Kategorie Dermatologische Zubereitungen

Vulnuzan 45g Salbe

Sopharma (Bulgarien) Vorbereitung: Vulnuzan

Cicaderma 30g Salbe

Laboratories Boiron (Frankreich) Vorbereitung: Tsikaderma

Argosulfan 2% 15g Sahne

Elf A.O. Pharmazeutische Anlage (Polen) Zubereitung: Argosulfan

Acarbin 80ml Spray

Farmatshoytishe Fabrik Montavit Gesellschaft mbH (Österreich) Vorbereitung: Acherbin

Betadine 10% 20g Salbe zur äußerlichen Anwendung

Pharmazeutische Anlage von Aegis (Ungarn) Droge: Betadine

Gebrauchsanweisung Fenistil

Zusammensetzung und Freigabeform

Indikationen für die Anwendung von Fenistil

Verschiedene Ausprägungen von Allergien.
Antiallergic, Antipruritic, Antihistaminikum.

Fenistil-Tropfen: - symptomatische Behandlung allergischer Erkrankungen (Urtikaria, Heuschnupfen, mehrjährige allergische Rhinitis, Nahrungsmittel- und Arzneimittelallergien, Angioödem); - Pruritus verschiedener Herkunft (mit Ausnahme von Juckreiz bei Cholestase); - Juckreiz bei Hautausschlägen wie Windpocken, Masern, Röteln; - Insektenstiche; - als Zusatz bei Ekzemen und anderen juckenden Dermatosen allergischen Ursprungs; - Vorbeugung von allergischen Reaktionen während der Hyposensibilisierungstherapie. Fenistil-Gel: - juckende Hautveränderungen bei Dermatosen, Urtikaria, Insektenstichen sowie bei Sonnenbrand, leichten Verbrennungen im Haushalt und in der Industrie.

http://www.asna.ru/product/fenistil/

Fenistil Gel - offizielle Gebrauchsanweisung

Registrierungs Nummer:

Internationaler, nicht proprietärer Name:

Chemische Bezeichnung: 2- (2-Dimethylaminoethyl) -3- [2- (2-pyridyl) ethyl] - (1H) -indenmaleat

Dosierungsform:

Zusammensetzung:

Beschreibung

Homogenes farbloses Gel. Transparent oder leicht schillernd. Fast geruchlos.

Pharmakotherapeutische Gruppe:

ATH-Code. D04AA13.

Pharmakologische Eigenschaften:

Antihistaminikum, antiallergisch und juckreizstillend. Der H1-Histamin-Rezeptorblocker ist ein kompetitiver Histamin-Antagonist. Das Medikament verringert die erhöhte Kapillarpermeabilität, die mit allergischen Reaktionen einhergeht. Bei Anwendung auf die Haut reduziert Fenistil Gel Juckreiz und Irritationen, die durch Hautallergien hervorgerufen werden. Das Medikament hat auch eine ausgeprägte lokalanästhetische Wirkung. Es hat auch ein Antikinin und eine schwache anticholinerge Wirkung. Bei topischer Anwendung aufgrund der Gelbasis hat es einen schnellen Wirkungseintritt - in wenigen Minuten die maximale Wirkung - in 1-4 Stunden.

Pharmakokinetik. Bei topischer Anwendung dringt es gut in die Haut ein; systemische Bioverfügbarkeit - 10%.

Indikationen zur Verwendung:

Gegenanzeigen:

Mit Vorsicht - Schwangerschaft 1 Trimester, Stillzeit.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit:
Die Einnahme des Medikaments in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft ist nur nach Absprache mit einem Arzt möglich. Im II und III Trimester der Schwangerschaft sowie während der Stillzeit sollte Fenistil Gel nicht auf großen Hautbereichen angewendet werden, insbesondere bei Anzeichen von Entzündungen oder Blutungen. Stillende Mütter sollten die Droge nicht auf die Brustwarzen der Brustdrüsen auftragen.

Dosierung und Verabreichung:

Nebenwirkungen

Überdosis:

Wechselwirkungen: nicht beschrieben.

Besondere Anweisungen

Freigabeformular:

Verfallsdatum:

Lagerbedingungen:

Apothekenverkaufsbedingungen:

Hersteller:

Repräsentanz in der Russischen Föderation: Moskau, B. Palashevsky per., 15

http://medi.ru/instrukciya/fenistil-gel_1294/

Um die Symptome von Allergien zu bekämpfen - Fenistil-Gel: Gebrauchsanweisungen für Kinder und die Ansichten der Eltern

Allergie - eine der häufigsten Erkrankungen, die mit unangenehmen Symptomen in Form von Hautausschlag, Rötung, Reizung usw. einhergeht. Beeinflusst die Erkrankung von Erwachsenen und Kindern.

Um Ihr Kind vor allen möglichen Manifestationen einer Allergie zu schützen, sollten Sie auf jeden Fall in Ihrer Hausapotheke Mittel mit Antihistaminika und Antipruritischen Eigenschaften haben.

Diese Kategorie umfasst Fenistil-Gel, das solche pharmakologischen Eigenschaften aufweist.

Zusammensetzung, Beschreibung, Freigabeformular

Gemäß den Anweisungen für Fenistil-Gel für Kinder ist Dimentindenmaleat der Hauptwirkstoff. 100 g enthalten 100 mg des Wirkstoffs.

Erhältlich in Form eines farblosen Gels, das einen schwachen Geruch aufweist.

Hilfskomponenten:

  • Carbomer;

Natronlauge;

Das Medikament wird in Tuben zu 30 und 50 g hergestellt, die in einer Pappschachtel mit Gebrauchsanweisungen verpackt sind.

Wissen Sie, wie Sie Zodac in Tropfen für Kinder einnehmen? Nützliche Empfehlungen - in unserem Artikel.

In diesem Artikel finden Sie eine Gebrauchsanweisung und den Preis für Kinder von Zyrtec.

Über die Dosierung von Aflubin-Tropfen für Kinder unterschiedlichen Alters erfahren Sie aus dieser Veröffentlichung.

Hinweise

Das Medikament gilt als eines der sichersten Mittel, um allergische Reaktionen zu lindern. Verwendet, wenn:

Dermatose, juckende Natur;

Unverzichtbares Hilfsmittel auch bei Medikamentenallergien und zur Prophylaxe nach Impfungen.

Gegenanzeigen

Wie alle medizinischen Produkte hat auch Fenistil-Gel Kontraindikationen. Unter ihnen:

  • Prostatahyperplasie (Knoten, die die Harnröhre komprimieren);

Alter der Kinder bis zu 1 Monat;

Engwinkelglaukom (Augenpathologie gekennzeichnet durch erhöhten Augendruck);

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.
  • Das Medikament wird schwangeren Frauen im ersten Trimester während der Stillzeit mit Vorsicht verschrieben.

    Wie und nach welcher Zeit?

    Fenistil-Gel gehört zu der Kategorie von Arzneimitteln zur Linderung allergischer Symptome. Mittel ist ein Histaminblocker der unterschiedslosen Tätigkeit.

    Fenistil-Gel gehört zu den Medikamenten der 1. Generation und wirkt juckreiz- und antiallergisch. Extern verwendet.

    Der Hauptwirkstoff Fenistil blockiert Zellrezeptoren. Histamin gibt innerhalb der Zelle kein Signal ab, das eine große Anzahl biologisch aktiver Komponenten bildet.

    Bei der Entwicklung von Allergien verursachen diese Substanzen Ödeme, Rötung, Reizung, Hautausschlag, Juckreiz.

    Das Tool ist nicht dafür gedacht, die Ursachen von Allergien zu behandeln. Es lindert nur die Symptome der Krankheit.

    Das Gel zieht schnell ein und beginnt innerhalb weniger Minuten zu wirken, wodurch Brennen, Jucken und Rötung auf der Haut beseitigt werden.

    Dosierung in verschiedenen Altersstufen

    Das Gel wird 2-4 mal täglich auf die betroffene Haut aufgetragen, der Abstand zwischen den Anwendungen sollte 3 Stunden nicht überschreiten.

    Bei starkem Juckreiz sollten Sie einen Arzt konsultieren, um orale Antihistaminika zu bestellen.

    Spülen Sie den betroffenen Bereich vor Gebrauch mit fließendem Wasser ab und trocknen Sie ihn ab. Es ist kein Verband oder Heftpflaster erforderlich.

    Besondere Anweisungen, Wechselwirkung mit anderen Medikamenten

    Fenistil wird in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht auf die Haut aufgetragen. Es wird nicht empfohlen, das Medikament in Bereichen mit Wunden, Abschürfungen und Schnittwunden zu verwenden.

    Das Medikament ist kein hormoneller Wirkstoff. Es gibt jedoch noch einige Nuancen in der Anwendung.

    Viele Kinderärzte argumentieren, dass das Instrument nur im Anfangsstadium allergischer Erkrankungen hilft.

    Wenn das Ergebnis der Einnahme des Medikaments nach 2-4 Tagen nicht erreicht wurde, wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt, um ein anderes Antihistaminikum zu bestellen.

    Fenistil-Gel ist mit Medikamenten zur Behandlung allergischer Reaktionen kompatibel. Die gleichzeitige Anwendung mit Antibiotika ist zulässig.

    Wissen Sie, wie Sie richtig und für die Behandlung von Krankheiten Tobrex-Augentropfen für Kinder verwenden können? Die Antwort auf die Frage finden Sie in unserem Artikel.

    Die Gebrauchsanweisung lässt Tonsilgon N für Kinder in dieser Veröffentlichung fallen.

    Beschreibung der Kindersuspension Motilium, Dosierung und Anwendungshinweise - in diesem Artikel.

    Überdosierung und Nebenwirkungen

    In einigen Fällen gibt es eine Reaktion auf die Bestandteile des Phenystyls in Form von trockener Haut, Hautausschlag, Brennen und Juckreiz.

    Es sollte vorsichtig sein für kleine Kinder.

    Preis in der Russischen Föderation, Haltbarkeit, Lagerung und Urlaub

    Das Medikament Fenistil-Gel für Kinder wird ohne Rezept abgegeben. An einem von Kindern weit entfernten Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad Celsius gelagert.

    Die Haltbarkeit der Droge beträgt 3 Jahre.

    Wie viel kostet Fenistil für Kinder in russischen Apotheken? Der Preis hängt von der Region ab. Durchschnittlich fordern Apotheker für eine kleine Tube 330 Rubel und für eine große Tube 558 Rubel.

    Bewertungen der Babymedizin

    Catherine: „Vor kurzem ist die ganze Familie zur Natur gegangen. In meiner Dummheit habe ich die Mücken völlig vergessen.

    Nach dem Abend begannen lästige Insekten ausnahmslos alle zu beißen. Mein jüngerer Sohn wurde besonders von Bissen verletzt. Die Stimmung war hoffnungslos fehlerhaft.

    Später fuhren wir mit dem Auto zur nächsten Apotheke. Apotheker hat Fenistil-Gel beraten. Nachdem die Stiche auf die Stiche aufgetragen worden waren, kam die Erleichterung in wenigen Minuten. "

    Nadezhda: „Ich habe Fenistil-Gel gekauft, bevor ich zur Natur ging. Es stellte sich heraus, dass die Droge zu dem Ort kam, als meine Tochter direkt hinter dem Augenlid von einer Art Insekt gebissen wurde. Das Mittel wurde sofort zugefügt. Es hat nicht geholfen. 2 Tage lang gültig - keine Wirkung. Das Augenlid befand sich in demselben Zustand. Ich empfehle kein Fenistil-Gel. “

    Julia: „Das Medikament wurde nach ärztlicher Verschreibung verwendet, als das Kind einen Hautausschlag im Gesicht und am Hals hatte. Dreimal täglich verschmiert.

    Am zweiten Tag trockneten die Pickel aus und nur die roten Flecken blieben vom Ausschlag zurück. Nach 5 Tagen war das Gesicht sauber. Tolles Werkzeug für Kinder. "

    Kinder ab dem 1. Monat erlaubt. Es wird nicht empfohlen, das Gel für Schnitte, Wunden und Schürfwunden anzuwenden.

    http://malutka.pro/preparaty/mazi/fenistil-gel.html

    Phenytil

    ◊ Gel zur äußerlichen Anwendung homogen, farblos, transparent oder leicht opalisierend, fast geruchlos.

    Hilfsstoffe: Dinatriumedetat - 50 mg, Carbomer - etwa 900 mg, Natriumhydroxid (30% ige Lösung) - etwa 1 g, Benzalkoniumchlorid - 5 mg, Propylenglykol - 15 g, gereinigtes Wasser - etwa 82,9 g.

    30 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.
    50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.
    100 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.

    ◊ Emulsion zur äußerlichen Anwendung weißlich, homogen, halbflüssig, mit leichtem Benzylalkoholgeruch.

    Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid - 0,1 mg, Benzylalkohol - 5 mg, Butylhydroxytoluol - 0,2 mg, Dinatriumedetat - 0,5 mg, Cocoylcaprylocaprat - 25 mg, flüssiges Paraffin - 25 mg, Cetostearomacrogol - 20 mg, Carbomer - etwa 4 mg, Natrium Hydroxidlösung von 30% m / m - etwa 4 mg, Propylenglykol - 150 mg, Wasser - etwa 765,2 mg.

    8 ml - Glasflaschen (1) mit einem Ballapplikator - verpackt Karton.

    Histamin H-Blocker1-Rezeptoren. Es wirkt antiallergisch und juckreizstillend. Reduziert die erhöhte Kapillarpermeabilität bei allergischen Reaktionen. Bei Anwendung auf die Haut werden Juckreiz und Hautirritationen durch Hautallergien reduziert.

    Das Medikament hat auch eine ausgeprägte lokalanästhetische Wirkung.

    Blockiert die Wirkung von Kininen, hat eine schwache anticholinerge Wirkung.

    Bei äußerlicher Anwendung aufgrund der Gelbasis beginnt die Wirkung mit leichtem Kühleffekt bereits nach wenigen Minuten und erreicht nach 1-4 Stunden ein Maximum

    Bei topischer Anwendung dringt es gut in die Haut ein. Die systemische Bioverfügbarkeit des Wirkstoffs beträgt 10%.

    Pruritus verschiedener Herkunft (außer im Zusammenhang mit Cholestase) mit:

    Sonnenbrand, Verbrennungen im Haushalt und in der Industrie (mild).

    - Prostatahyperplasie;

    - das Alter der Kinder bis zu 1 Monat (insbesondere vorzeitig);

    - Überempfindlichkeit gegen Dimetindenu und andere Bestandteile des Arzneimittels.

    Im ersten Trimenon der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) ist Fenistil Vorsicht geboten.

    Äußerlich anwenden. Das Medikament sollte 2-4 mal pro Tag auf die betroffene Haut aufgetragen werden. Bei starkem Juckreiz oder häufigen Hautveränderungen wird die gleichzeitige orale Verabreichung empfohlen.

    Bestimmung der Häufigkeit von Nebenwirkungen: sehr oft (≥1 / 10), oft (≥1 / 100 und

    http://health.mail.ru/drug/fenistil_1/

    Fenistil-Gel 0,1%, 30 g

    Verfügbarkeit in Moskauer Apotheken

    Gebrauchsanweisung

    Gel zur äußerlichen Anwendung.

    100 g Gel enthalten:

    Wirkstoffe: Dimetindena maleat 100 mg.

    Hilfsstoffe: Dinatriumedetat - 50 mg, Carbomer - etwa 900 mg, Natriumhydroxid (30% ige Lösung) - etwa 1 g, Benzalkoniumchlorid - 5 mg, Propylenglykol - 15 g, gereinigtes Wasser - etwa 82,9 g

    Histamin-H1-Rezeptorblocker. Es wirkt antiallergisch und juckreizstillend. Reduziert die erhöhte Kapillarpermeabilität bei allergischen Reaktionen. Bei Anwendung auf die Haut werden Juckreiz und Hautirritationen durch Hautallergien reduziert. Das Medikament hat auch eine ausgeprägte lokalanästhetische Wirkung. Blockiert die Wirkung von Kininen, hat eine schwache anticholinerge Wirkung. Bei äußerlicher Anwendung aufgrund der Gelbasis beginnt die Wirkung mit leichtem Kühleffekt bereits nach wenigen Minuten und erreicht nach 1-4 Stunden ein Maximum

    Bei topischer Anwendung dringt es gut in die Haut ein. Die systemische Bioverfügbarkeit des Wirkstoffs beträgt 10%.

    Pruritus verschiedener Herkunft (außer im Zusammenhang mit Cholestase) für: Juckende Dermatose, Ekzeme, Urtikaria, Insektenstiche.

    Sonnenbrand, Verbrennungen im Haushalt und in der Industrie (mild).

    • Überempfindlichkeit gegen Dimetindena und andere Bestandteile des Arzneimittels;
    • Engwinkelglaukom;
    • Prostatahyperplasie;
    • Kinder bis 1 Monat (vor allem Frühgeburt).

    Vorsicht: Es ist notwendig, Fenistil® im ersten Trimenon der Schwangerschaft und in der Stillzeit zu ernennen.

    Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

    Die Anwendung des Medikaments Fenistil® im ersten Schwangerschaftstrimenon ist nur nach Rücksprache mit einem Arzt möglich.

    Im zweiten und dritten Trimester der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Gel nicht auf großen Hautbereichen angewendet werden, insbesondere bei Entzündungen und Blutungen.

    Stillende Mütter sollten die Droge nicht auf die Brustwarzen der Brustdrüsen auftragen.

    Dosierung und Verabreichung

    Äußerlich anwenden. Das Gel sollte 2-4 mal täglich auf die betroffene Haut aufgetragen werden. Bei starkem Juckreiz oder häufigen Hautveränderungen wird die gleichzeitige orale Verabreichung empfohlen.

    Lokale Reaktionen: trockene Haut, Brennen der Haut.

    Allergische Reaktionen: selten - Hautausschlag, Juckreiz.

    Bei Säuglingen und Kleinkindern sollte das Arzneimittel nicht in großen Hautbereichen angewendet werden, insbesondere bei Anzeichen von Entzündungen oder Blutungen.

    Bei starkem Juckreiz oder Schädigung großer Hautbereiche kann das Medikament nur nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden.

    Bei Verwendung des Rauschgifts Fenistil® in Form eines Gels an ausgedehnten Hautstellen ist es erforderlich, den Einfluss von Sonnenschein zu vermeiden.

    Wenn während der Zeit der Anwendung des Medikaments Fenistil® die Schwere der Symptome der Krankheit nicht abnimmt oder zunimmt, ist die Konsultation eines Arztes erforderlich.

    Das Medikament ist mit dem Cholestase-Juckreiz nicht wirksam.

    Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit von Fahrzeugen und andere Mechanismen, die eine hohe Aufmerksamkeit erfordern

    http://chita.apteki.me/goods/fenistil-gel-01-30-g

    Fenistil in Shakhty

    Formen der Veröffentlichung:

    Apotheken in der Nähe: Platzieren Sie Ihre Apotheke auf der Karte

    Die Karte enthält Adressen und Telefonnummern der Apotheken Mine, wo Sie Fenistil kaufen können. Der tatsächliche Preis in einer Apotheke kann von dem auf der Website angegebenen Preis abweichen. Wir bitten Sie, die Kosten und die Verfügbarkeit telefonisch anzugeben.

    Online-Apotheke: Platzieren Sie Ihre Online-Apotheke

    Die Lieferung von Fenistil nach Hause ist gemäß dem Bundesgesetz Nr. 429-, vom 22. Dezember 2014 "Zur Änderung des Bundesgesetzes" Über die Zirkulation von Arzneimitteln "verboten. Die Bestellung wird an die nächste Apotheke geliefert.

    Analoge:

    Fenistil Synonyme sind Arzneimittel mit demselben Wirkstoff. Konsultieren Sie vor der Anwendung Ihren Arzt, da sich Arzneimittel mit der gleichen Dosierung im Reinigungsgrad des Wirkstoffs, in der Zusammensetzung der sonstigen Bestandteile und entsprechend in der Wirksamkeit der therapeutischen Wirkung und im Spektrum der Nebenwirkungen unterscheiden können.

    Phenystyle-Analoga sind Arzneimittel mit der gleichen pharmakologischen Wirkung. Der Ersatz verschriebener Medikamente durch ähnliche kann nur vom behandelnden Arzt vorgenommen werden, da das Medikament einen anderen Wirkstoff verwendet.

    http://shahti.003ms.ru/catalog/lekarstvennye-sredstva/respiratornaya-sistema/fenistil

    Apotheken, in denen Sie Fenistil (Dimetinden) kaufen, Preise vergleichen und reservieren können

    Phenytil

    Dimetinden (Dimetinden)

    Antihistaminika zur topischen Anwendung

    Apotheken

    Beschreibung

    Pharmakologische Wirkung

    Histamin H-Blocker1-Rezeptoren. Es wirkt antiallergisch und juckreizstillend. Reduziert die mit allergischen Reaktionen verbundene erhöhte Kapillarpermeabilität signifikant. Es blockiert die Wirkung von Kininen, hat eine schwache anticholinerge Wirkung und kann zu einer leichten Sedierung führen. Antiemetische Wirkung hat nicht.
    Bei äußerer Anwendung des Arzneimittels in Form eines Gels beginnt die Wirkung nach wenigen Minuten und erreicht nach 2-4 Stunden ein Maximum

    Pharmakokinetik

    Saugen
    Nach der Einnahme von Phenystyle C fälltmax im Blutplasma wird innerhalb von 2 Stunden erreicht
    Wenn das Medikament in Form eines Gels von außen aufgetragen wird, dringt der Wirkstoff schnell in die Haut ein. Die systemische Bioverfügbarkeit des Wirkstoffs beträgt 10%.
    Verteilung
    Im Bereich der Dimetinden-Konzentrationen im Plasma von 0,09-2 μg / ml liegt seine Bindung an Proteine ​​bei etwa 90%.
    Stoffwechsel
    Stoffwechselreaktionen umfassen Hydroxylierung und Methoxylierung.
    Entfernung
    Nach einer Einzeldosis des Arzneimittels in Form von Tropfen T1/2 macht 6 Std. Dimetinden und seine Metaboliten werden durch Nieren und Galle entfernt.

    Hinweise

    Zur oralen Verabreichung
    - symptomatische Behandlung allergischer Erkrankungen (einschließlich Urtikaria, Heuschnupfen, mehrjährige allergische Rhinitis, Nahrungsmittel- und Arzneimittelallergien);
    - Pruritus verschiedener Herkunft (mit Ausnahme von Juckreiz bei Cholestase);
    - Juckreiz bei Hautausschlägen, beispielsweise bei Windpocken;
    - Insektenstiche;
    - als Zusatz bei Ekzemen und anderen juckenden Dermatosen allergischen Ursprungs.
    Zur äußerlichen Anwendung
    - juckende Hautläsionen mit Dermatosen, Urtikaria, Insektenstichen sowie mit Sonnenbrand, leichten Verbrennungen im Haushalt und in der Industrie.

    Dosierungsschema

    Bei Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren beträgt die tägliche Dosis in der Regel 3-6 mg, aufgeteilt in 3 Dosen (dh 20-40 Tropfen dreimal pro Tag).
    Patienten, die zu Schläfrigkeit neigen, sollten 40 Tropfen vor dem Schlafengehen und 20 Tropfen morgens während des Frühstücks verschreiben.
    Für Kinder im Alter von 1 Monat bis 12 Jahren sind die täglichen Dosen in der Tabelle aufgeführt. Die Tagesdosis sollte in 3 Dosen aufgeteilt werden.

    20 Tropfen = 1 ml = 1 mg Dimetindenmaleat.

    Fenistil Tropfen sollten keinen hohen Temperaturen ausgesetzt werden; Sie sollten kurz vor der Fütterung mit warmer Babynahrung in die Flasche gegeben werden. Wenn das Kind bereits mit einem Löffel gefüttert wurde, können die Tropfen unverdünnt mit einem Teelöffel verabreicht werden. Tropfen schmecken gut.

    Bei äußerer Anwendung

    Das Gel sollte 2-4 mal täglich auf die betroffene Haut aufgetragen werden. Bei starkem Juckreiz oder häufigen Hautläsionen wird empfohlen, zusammen mit lokalen Gelapplikationen Tropfen zu verwenden.

    Nebenwirkungen

    Bei oraler Einnahme
    Seitens des Zentralnervensystems: oft, besonders zu Beginn der Behandlung und bei hohen Dosen, Schläfrigkeit; selten - ausgeprägter Schwindel, Erregung, Kopfschmerzen.
    Seitens des Verdauungssystems: selten - gastrointestinale Störungen (einschließlich Übelkeit), trockener Mund.
    Auf der Seite der Atemwege: selten - trockener Hals; in Einzelfällen - Erkrankungen der Atemwege.
    Andere: in seltenen Fällen - Ödeme, Hautausschlag, Muskelkrämpfe.
    Bei äußerer Anwendung
    Lokale Reaktionen: In seltenen Fällen - leichte, vorübergehende lokale Veränderungen in Form von Trockenheit und Brennen.
    Allergische Reaktionen: In seltenen Fällen - Hautausschlag, Juckreiz.

    Gegenanzeigen

    - Engwinkelglaukom (wenn eingenommen);
    - Störungen beim Wasserlassen, einschl. mit Hypertrophie der Prostata (durch Einnahme);
    - Überempfindlichkeit gegen Dimetindenu und andere Bestandteile des Arzneimittels.
    Das Medikament wird Neugeborenen (vor allem Frühgeborenen) nicht vor dem Alter von 1 Monat verschrieben.

    Schwangerschaft und Stillzeit

    Die Anwendung von Fenistil während der Schwangerschaft ist nur aus gesundheitlichen Gründen und unter ärztlicher Aufsicht möglich.
    Es wird nicht empfohlen, Fenistil-stillende Mütter während der Stillzeit zu verschreiben.

    Besondere Anweisungen

    Bei Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung sollte Fenistil mit Vorsicht angewendet werden.
    Verwendung in der Pädiatrie
    Fenistil wird Kindern unter 1 Jahr mit Vorsicht in Form von Tropfen verschrieben, weil sie haben eine beruhigende Wirkung und können von Schlafapnoe begleitet werden. Bei jungen Kindern kann Fenistil wie andere Antihistaminika Erregung verursachen.
    Einfluss auf die Fähigkeit, Motortransport- und Kontrollmechanismen zu steuern
    Patienten, deren Aktivität eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit und schnelle psychomotorische Reaktionen (Autofahren, Arbeiten mit Mechanismen) erfordert, wird die Einnahme des Medikaments nicht empfohlen.
    Bei topischer Anwendung sollte eine längere Sonneneinstrahlung der mit Gel behandelten Haut vermieden werden.

    Überdosis

    Symptome: ZNS Depression und Schläfrigkeit (hauptsächlich bei Erwachsenen), ZNS Stimulation und anticholinerge Wirkungen (insbesondere bei Kindern), einschließlich Aufregung, Ataxie, Tachykardie, Halluzinationen, tonische oder klonische Krämpfe, Mydriasis, trockener Mund, Gesichtsrötung, Harnverhalt, Fieber. Eine arterielle Hypotonie ist ebenfalls möglich. In fortgeschrittenen Fällen kann das Koma durch Unterdrückung der vasomotorischen Zentren und Atmungszentren und des Todes vertieft werden.
    Todesfälle bei Überdosierung von Fenistil wurden nicht berichtet.
    Behandlung: Erbrechen auslösen; wenn dies fehlschlägt, führen Sie eine Magenspülung durch, ernennen Sie Aktivkohle, Salzlösungsmittel; Maßnahmen ergreifen, um die Funktion des Herz-Kreislauf- und Atmungssystems aufrechtzuerhalten. Zur Behandlung von Hypotonie können Vasokonstriktionsmittel verwendet werden.
    Bei einer Überdosis von Antihistaminika gibt es kein spezifisches Gegenmittel.

    Wechselwirkungen mit Medikamenten

    Bei gleichzeitiger Verabredung mit Fenistil-Medikamenten, die das Zentralnervensystem hemmen (einschließlich Beruhigungsmittel, Hypnotika, Narkosemittel sowie Ethanol), kann die beruhigende Wirkung dieser Medikamente erhöht werden.
    Fenistil sollte nicht gleichzeitig mit MAO-Hemmern (einschließlich Nialamid) angewendet werden, da möglicherweise deren anticholinerge Wirkung und die Hemmwirkung auf das zentrale Nervensystem verstärkt werden.
    Bei gleichzeitiger Anwendung von tricyclischen Antidepressiva (einschließlich Amitriptylin, Imipramin) und Anticholinergika (einschließlich Atropin, Scopolamin) mit Phenytille kann die anticholinerge Wirkung verstärkt werden.

    Aufbewahrungsbedingungen

    Lösungstropfen sollten bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C gelagert werden; vor Licht und Hitze schützen. Das Gel sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden. Die Haltbarkeit der Droge - 3 Jahre.

    Apothekenverkaufsbedingungen
    Das Medikament ist zur Verwendung als OTC zugelassen.

    http://www.pharmindex.ru/fenistil.html

    Preiswerte Analoga Fenistil-Gel

    Das Originalarzneimittel aus der Schweiz beseitigt wirksam allergische Manifestationen und Juckreiz. Aufgrund der hohen Kosten des Werkzeugs kann Fenistil Gel durch hochwertige, kostengünstige Analoge ersetzt werden.

    Dimetinden ist enthalten. Genaue Strukturanaloga mit identischem Wirkstoff in der Zusammensetzung sind nicht vorhanden. Die therapeutische Wirkung von Ersatzstoffen mit identischer therapeutischer Wirkung ist jedoch genauso gut. Durch die Kursarbeit können Analoga bei der Behandlung erheblich sparen.

    Alle Arzneimittel aus der folgenden Liste:

    • Haben Sie ein hohes Maß an Sicherheit.
    • Helfen Sie mit allergischen Dermatosen.
    • Beseitigen Sie Juckreiz und Irritationen durch Insektenstiche.

    Die Kosten für das Fenistil-Gel-Röhrchen betragen 0,1%, 50 g - 460 R, 30 g - 340 R.

    Liste der preiswerten Fenistil-Gelanaloga

    1. Gistan (Russland). Hypoallergene nicht-hormonelle Creme auf Basis von Dimethicon. Unterschiedliche antiseptische Eigenschaften und Geschwindigkeit. Fenistil Gelsalbe Analog enthält zusätzlich:

    • Der natürliche Bestandteil von Betulin (Birkenrindenextrakt).
    • Der Komplex von Heilkräutern, die allergische Manifestationen ausgleichen.
    • Ätherisches Öl von Maiglöckchen mit heilenden Eigenschaften.
    • Nach dem Auftragen der Creme auf die Problemzonen werden Schwellungen und Entzündungszeichen spürbar reduziert.

    Entzieht Juckreiz und allergische Manifestationen der Dermatose.

    Stoppt das Wachstum von Nesselausschlag.

    Beruhigt die Haut mit großer Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht.

    Reduziert die Wahrscheinlichkeit von Infektionskomplikationen.

    • Creme 30 ml - 190 p.

    2. Nezulin (Russland). Günstiges Analogon für Fenistil-Gel von Mückenstichen und anderen Arthropoden. Beseitigt Hautirritationen verschiedener Genese. Es hat eine natürliche Zusammensetzung.

    Der Komplex aus entzündungshemmenden, wundheilenden Kräutern: Wegerich, Schöllkraut, Kamille.

    Ätherische Öle: Minze, Basilikum, Lavendel, die krampflösend, juckreizstillend und bakterizid wirken.

    D-Pantinol. Dieser Vitamin-B-Ersatzstoff beseitigt unerwünschte Reaktionen nach Mückenstichen und Mücken, Mücken, Bienen.

    • Fördert die Regeneration der Hautzellen.
    • Regt Stoffwechselprozesse an.
    • Heilt das Aussehen der Haut.

    Es gibt keine Kontraindikationen, außer für die individuelle Unverträglichkeit der Komponenten des Gels.

    3. Psilo Balsam (Deutschland). Es hat eine multifunktionale Aktion. Enthält keine Hormone. Die Formel für das Fenistil-Gelersatzanalog enthält Diphenhydramin (Dihydrol), wodurch allergische Manifestationen und schmerzhafte Reaktionen auf Insektenstiche schnell beseitigt werden.

    • Lindert Schmerzen, Rötungen und Schwellungen der Gewebe.
    • Es wirkt leicht betäubend und kühlend.
    • Stellt die Haut nach einem Sonnenbrand wieder her.
    • Beseitigt das Verbrennen nach Kontakt mit Brennnessel und anderen ähnlichen Pflanzen.
    • Sparsam im Verbrauch.
    • Tubagegel 20 g - 240 p.

    4. Menovazin (Russland). Das billigste Analogon von Fenistil mit einem breiten Anwendungsbereich. Es wird in Form einer Alkohollösung hergestellt. Hilft bei juckender Dermatose.

    • Bei lokaler Anwendung beruhigt es Wunden von Arthropoden-Insekten.
    • Es hat eine leichte analgetische Wirkung als Teil des Anästhetikums Novocain.
    • Menthol in den Medikamenten lindert Juckreiz und wirkt angenehm kühlend.
    • Flasche mit 40 ml Lösung - 19 Rubel.

    Sichere hormonelle Gelersatzstoffe

    1. Beloderm (Kroatien). Ein Mittel mit nachgewiesener klinischer Wirksamkeit. Es hat ein hohes Maß an Sicherheit. Günstiges analoges Fenistil für Kinder bis zu einem Jahr. Dringt leicht in die Haut ein. In der pädiatrischen Praxis kann ab 6 Monaten ernannt werden.

    • Beseitigt die negative Reaktion der Haut auf Reizstoffe.
    • Hilft bei Sonnendermatitis.
    • Nach der ersten Anwendung werden die Schmerzempfindungen merklich reduziert, wodurch das Wachstum und die Verbreitung allergischer Manifestationen gestoppt werden.
    • Creme 0,05% 30 g - 190 reiben, Salbe 0,05% - 200 r.

    2. Sinaflan (Russland). Beruhigt Hautstellen, die zu Reizungen und Juckreiz neigen. Es hat antibakterielle Eigenschaften.

    • Stellt beschädigte Haut bei sonnenerythematöser Dermatitis wieder her.
    • Entfernt lokales Ödem.
    • Fördert den Abfluss von Flüssigkeit in die Gewebe.

    Eine Verringerung des Juckreizes wird fast unmittelbar nach der topischen Anwendung der Salbe beobachtet.

    http://4plusa.ru/nedorogie-analogi-fenistil-gelya
    Weitere Artikel Über Allergene