Analoga von Cetirizin-Tabletten

Cetirizin (Tabletten) Einstufung: 50

Hersteller: Danafa (Vietnam); Replepharm (Mazedonien)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tabletten 10 mg. 10 Stück; Preis von 69 Rubel
  • Tabletten 10 mg. 20 Stück; Preis von 89 Rubel
Preise für Cetirizin in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Cetirizin ist ein mazedonisches Antihistaminikum mit systemischer Wirkung, basierend auf dem gleichnamigen Wirkstoff in einer Dosierung von 10 mg. Es wird zur Behandlung von Allergien verschrieben, die sich in Form von Rhinitis, Urtikaria, allergischer Konjunktivitis äußern.

Analoga von Cetirizin

Analog mehr von 139 Rubel.

Hersteller: CB (Belgien)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tabletten 10 mg. 7 Stück; Preis von 208 Rubel
  • Tabletten 10 mg. 20 Stück; Preis von 89 Rubel
Preise für Zyrtec in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Zyrtec - Antiallergikum, erhältlich in Tablettenform Der Wirkstoff ist Cetirizinhydrochlorid 10 mg pro 1 Tablette. Erhältlich in Packungen zu 7 Stück. Zirtek kann für die Behandlung von ganzjähriger und saisonaler allergischer Rhinitis und Konjunktivitis, Urtikaria und anderen allergischen Dermatosen verschrieben werden. Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird die Einnahme des Medikaments empfohlen. Tabletten werden nur in schweren Fällen verschrieben, wenn der beabsichtigte Nutzen der Behandlung höher ist als die möglichen unangenehmen Folgen.

Analog mehr von 69 Rubel.

Hersteller: Zentiva (Tschechische Republik)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tabletten 10 mg. 10 Stück; Preis von 138 Rubel
  • Tabletten 10 mg. 30 Stück; Preis von 272 Rubel
Preise für Zodak in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Zodak ist ein inneres Medikament zur Behandlung von allergischen Dermatosen, Heuschnupfen, Urtikaria und Angioödem. Produziert vom tschechischen Pharmaunternehmen "Zentiva" in Packungen mit 10 und 30 Tabletten.

Analog mehr von 94 Rubel.

Hersteller: Dr. Reddy`S (Indien)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tabletten 10 mg. 20 Stück; Preis von 163 Rubel
  • Tabletten 10 mg. 30 Stück; Preis von 272 Rubel
Preise für Tsetrin in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Tsetrin ist eines der beliebtesten antiallergischen Medikamente und wird in Form von überzogenen Tabletten in Packungen mit jeweils 20 Stück abgegeben. Brust sowie mit individueller Unverträglichkeit der Bestandteile des Arzneimittels.

Analog mehr aus 59 Rubel.

Hersteller: Aegis (Ungarn)
Formen der Veröffentlichung:

  • Kapseln 10 mg, 10 Stück; Preis von 128 Rubel
  • Tabletten 10 mg. 30 Stück; Preis von 272 Rubel
Parlazin-Preise in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Parlazin - Antiallergikum von "Egis". In Kartons à 10 Tabletten zu je 10 mg Cetirizindihydrochlorid erhältlich. Es wird bei allergischer Konjunktivitis, Rhinitis, Urtikaria und anderen Manifestationen allergischer Reaktionen verschrieben. Die Dosierung hängt vom Alter des Patienten und den Merkmalen der Krankheit ab. Vor Gebrauch sorgfältig lesen.

Analog mehr aus 16 Rubel.

Hersteller: Krka (Slowenien)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tab. p / obol. 10 mg, 10 Stück; Preis von 85 Rubel
  • Tabletten 10 mg. 30 Stück; Preis von 272 Rubel
Preise für Letizen in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Letizen ist ein erschwinglicher Ersatz für Levocetirizin Sandoz und ähnelt Zyrtek. Es wird bei verschiedenen Arten von allergischen Reaktionen eingesetzt. Erwachsene nehmen 1 Tablette pro Tag, Kinder unter 12 Jahren benötigen eine Dosisanpassung. Mit einer Überdosis mögliche Kopfschmerzen, Verwirrung, Schläfrigkeit, Tachykardie.

Analog billiger ab 21 Rubel.

Hersteller: Danafa Pharmaceutical Stock Stock Company (Vietnam)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tab. p / obol. 10 mg, 10 Stück; Preis von 48 Rubel
  • Tabletten 10 mg. 30 Stück; Preis von 272 Rubel
Preise für Cetirizin DS in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Cetirizin DS ist ein weiterer Wirkstoff, der Cetirizin enthält. Eine Tablette enthält 10 mg Wirkstoff. Zugelassen für Erwachsene und Kinder über 6 Jahre, nicht empfohlen während Schwangerschaft und Stillzeit. Die tägliche Dosierung des Arzneimittels beträgt je nach Gewicht des Patienten 5 bis 20 mg.

http://www.proanalogi.ru/ts/analogi-tabletok-tsetirizin.html

Cetirizin

Cetirizin ist ein Antihistaminikum, Histamin-H1-Rezeptorblocker.

Die Mittel der zweiten Generation ermöglichen es, die Symptome einer allergischen Reaktion zu lindern und deren Entwicklung zu verhindern. Es gibt eine Liste von Gegenanzeigen.

Eine Überempfindlichkeit gegen Cetirizin tritt praktisch nicht auf. Das Medikament wurde sowohl bei der Monotherapie als auch bei der komplexen Behandlung allergischer Erkrankungen erfolgreich eingesetzt. Es ist gut mit antibakteriellen und antimykotischen Medikamenten kombiniert. Es kann in der pädiatrischen Praxis von Kindern über 6 Jahren angewendet werden. Ältere Patienten nehmen das Medikament generell ein: Eine Dosisreduktion ist nicht erforderlich (vorausgesetzt, die Nieren funktionieren normal).

Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Niereninsuffizienz müssen die Dosis reduzieren.

Dosierungsform

Das Medikament ist in drei Dosierungsformen erhältlich:

  1. Pillen Haben Sie die längliche Form, weiße Farbe.
  2. Tropfen für die orale Verabreichung. Sie sind geruchlos und farblos.
  3. Sirup (am meisten bevorzugte Form für Kinder). Transparente Komposition mit Bananengeschmack.

Die optimale Dosierungsform wird vom behandelnden Arzt in einem bestimmten Fall für einen bestimmten Patienten bestimmt.

Beschreibung und Zusammensetzung

Eine Tablette des Arzneimittels enthält 10 mg Cetirizindihydrochlorid. Hilfskomponenten sind:

  • Lactosemonohydrat;
  • mikrokristalline Cellulose;
  • Titandioxid;
  • kolloidales Siliziumdioxid;
  • Magnesiumstearat.

Das Arzneimittel in Form von Tropfen enthält 10 mg Cetirizindihydrochlorid pro 1 ml der Zusammensetzung. Unter der Liste der Hilfskomponenten befinden sich folgende Verbindungen:

  • Natriumacetat-Trihydrat;
  • Benzoesäure;
  • Propylenglykol;
  • Glycerin;
  • destilliertes Wasser.

Der orale Sirup enthält 1 mg Cetirizindihydrochlorid in 1 ml der medizinischen Zusammensetzung. Weitere Komponenten sind solche Verbindungen:

  • Glycerin;
  • Natriumsaccharin;
  • Bananenaroma;
  • Sorbit;
  • Essigsäure;
  • Natriumacetat;
  • Propylenglykol.

Was hilft Cetirizin?

Cetirizin wird Patienten verschrieben, um die klinischen Manifestationen einer allergischen Reaktion unter folgenden Bedingungen zu stoppen und zu verhindern:

  • allergische Rhinorrhoe;
  • Hautjucken bei Dermatitis, einschließlich atopischer Dermatitis;
  • Angioödem;
  • Rhinitis durch Blüte von Pflanzen, Kräutern, Blumen;
  • allergische Konjunktivitis;
  • Urtikaria, einschließlich idiopathischer und allergischer Erkrankungen;
  • Heuschnupfen;
  • allergische Reaktion auf ultraviolette Strahlen;
  • Insektenstiche und Schwellungen der Haut vor dem Hintergrund des Bisses.

Das Medikament kann auch Patienten verschrieben werden, die dazu neigen, allergische Reaktionen auf Medikamente wie Antibiotika, Hustensirup und andere zu entwickeln.

Pharmakologische Wirkung

Ein kompetitiver Histaminantagonist, ein Hydroxyzinmetabolit, blockiert die Histamin-H1-Rezeptoren. Verhindert die Entwicklung und erleichtert den Verlauf allergischer Reaktionen, wirkt juckreizstillendend und exsudativ. Beeinflusst das frühe Stadium allergischer Reaktionen, begrenzt die Freisetzung von Entzündungsmediatoren im "späten" Stadium einer allergischen Reaktion, reduziert die Migration von Eosinophilen, Neutrophilen und Basophilen. Reduziert die Kapillarpermeabilität, verhindert die Entwicklung von Gewebeödemen und lindert den Krampf der glatten Muskulatur.

Beseitigt Hautreaktionen auf die Einführung von Histamin, bestimmte Allergene sowie Abkühlung (bei kalter Urtikaria). Reduziert Bronchospasmen durch Histamin bei Patienten mit Bronchialasthma der Lunge. Praktisch keine Anticholinergika und Antiserotoninwirkung. In therapeutischen Dosen bewirkt es fast keine sedierende Wirkung. Der Wirkungseintritt nach einer Einzeldosis von 10 mg Cetirizin - 20 Minuten (bei 50% der Patienten) und 60 Minuten (bei 95% der Patienten) - dauert mehr als 24 Stunden.

Vor dem Hintergrund einer Behandlung entwickelt sich keine Toleranz gegenüber der Antihistaminwirkung von Cetirizin. Nach Beendigung der Behandlung hält die Wirkung bis zu 3 Tagen an.

Anwendung während der Schwangerschaft während der Stillzeit

Studien und klinische Versuche mit dem Medikament Cetirizin und seinen Auswirkungen auf Schwangerschaft und fötale Entwicklung wurden nicht durchgeführt. Da es keine Informationen über die Sicherheit von Tabletten für Mutter und Fötus gibt, wird Cetirizin schwangeren Frauen nicht verschrieben.

Der Wirkstoff der Tabletten wird in die Muttermilch ausgeschieden und kann in den Körper des Kindes eindringen. Daher wird das Medikament Cetirizin nicht den stillenden Müttern verschrieben. Bei Bedarf wird die Therapie einer stillenden Mutter empfohlen, um über die Beendigung des Stillens zu entscheiden.

Cetirizin: Gebrauchsanweisung

Ein Medikament, das die Symptome von Allergien neutralisiert, ist in drei Formen erhältlich:

Pillen

Weiße Pillen, längliche Form. Jede Tablette enthält 10 mg Wirkstoff (Cetirizin). Tabletten sind in Blisterpackungen von 7 - 10 Stück verpackt.

Die folgenden Dosierungen werden verschrieben, um die allergischen Symptome von Cetirizin zu lindern:

  • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren - 1 Tablette (10 mg) einmal, vorzugsweise am Nachmittag;
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren mit einem Körpergewicht von weniger als 30 kg - eine halbe Tablette (5 mg) am Nachmittag;
  • Kinder, die mehr als 30 Kilogramm wiegen - 1 Tablette wird nachts oder 1/2 Tablette zweimal täglich verschrieben.

Tabletten müssen unabhängig von der Verwendung von Lebensmitteln eingenommen werden, ohne zu kauen, und zwar mit einer großen Menge Flüssigkeit.

Tropfen

1 ml klare, farblose Tropfen enthalten 10 mg Cetirizin. Erhältlich in einer Flasche - Pipette 20 und 10 ml.

  • Kinder von 1 bis 2 Jahren - 5 Tropfen (2,5 mg) zweimal täglich;
  • Morgens und abends zwischen zwei Jahren und 6 - 5 Tropfen (2,5 mg). Eine einzige Dosis von 10 Tropfen (5 mg) in der Nacht ist möglich;
  • Von 6 bis 12 Jahre alt - 10 Tropfen (5 mg) morgens und abends oder 20 Tropfen in (10 mg) abends;
  • Erwachsene Patienten sowie Jugendliche über 12 Jahre können abends Cetirizin in einer Dosis von 20 Tropfen (10 mg) einnehmen;
  • Bei Patienten mit Nierenversagen wird die empfohlene Dosis um die Hälfte reduziert. Es ist besonders wichtig, die richtige Dosis des Arzneimittels zu wählen, wenn Leber- und Nierenfunktionsstörungen auftreten.

Saisonale Manifestationen der allergischen Rhinitis erfordern eine therapeutische Behandlung von drei bis sechs Wochen. Bei kurzfristigen Symptomen einer Allergie kann die Behandlung auf eine Woche reduziert werden. Der therapeutische Kurs für Kinder ab 6 Jahren ist auf 2-4 Wochen ausgelegt. Durch den leichteren Verlauf der Allergie kann das Medikament auf eine Woche reduziert werden.

Cetirizin sollte nicht länger als 3 Jahre an einem trockenen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 18-20 Grad gelagert werden.

Tropfen, nach dem Öffnen der Flasche wird empfohlen, nicht mehr als 6 Monate zu verwenden.

Sirup kann nach dem Öffnen der Packung nicht länger als 3 Monate gelagert werden.

Sirup

Transparent und farblos, mit einem Geschmack und Geruch von Bananen, ist für den internen Gebrauch angezeigt. 1 ml enthält 1 mg des Wirkstoffs. Sirup wird in 150 ml dunkle Glasflaschen gegossen. oder 75. Dosierlöffel enthalten.

Empfohlene Dosierungen:

  • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren - 10 ml-10 mg (2 Dosierungen) in der Nacht;
  • Kinder 2 - 12 Jahre alt, deren Gewicht weniger als 30 kg beträgt - 5 ml (1 Dosis);
  • Kinder mit einem Gewicht von mehr als 30 kg - 10 ml (2 Dosen) in der Nacht. Möglicherweise doppelte Anwendung -1 Dosierlöffel (5 ml).

Gegenanzeigen

Die Anwendung von Cetirizin ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Schwangerschaft und Stillen;
  • Überempfindlichkeit;
  • schwere Nierenerkrankung.

Gemäß den Anweisungen sollte Cetirizin den älteren Patienten mit Vorsicht verschrieben werden, da bei dieser Patientengruppe die glomeruläre Filtration verringert werden kann. Darüber hinaus ist bei der Verschreibung des Arzneimittels bei mittelschwerer bis schwerer Pyelonephritis Vorsicht geboten.

Das Medikament in Form von Tropfen ist für Kinder ab einem Jahr bestimmt. In Form eines Sirups kann das Medikament bei Kindern über zwei Jahren eingenommen werden. Ab dem Alter von sieben Jahren werden Tabletten empfohlen.

Während der Anwendung von Cetirizin wird die Einnahme von Medikamenten, die das zentrale Nervensystem sowie Ethanol hemmen, nicht empfohlen.

Nebenwirkungen

Laut Bewertungen kann Cetirizin die folgenden Nebenwirkungen verursachen:

  • Allergische Reaktionen: Urtikaria, Hautausschlag, Angioödem, Pruritus.
  • ZNS: Schläfrigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Migräne, Erregung, Müdigkeit.
  • Verdauungssystem: Dyspepsie, trockener Mund.

Positive Bewertungen von Cetirizin deuten darauf hin, dass das Medikament überwiegend von den Patienten gut vertragen wird. Nebenwirkungen sind normalerweise vorübergehend.

Überdosis

Bei übermäßigem Gebrauch des oben genannten Arzneimittels können folgende Symptome auftreten:

  • Schläfrigkeit
  • Lethargie
  • Harnverhalt,
  • allgemeine schwäche
  • Kopfschmerzen,
  • Tachykardie
  • Müdigkeit und Reizbarkeit.

Interaktion

Es wurden keine Wechselwirkungen mit Cimetidin, Erythromycin, Ketoconazol, Diazepam, Azithromycin nachgewiesen. Die Anwendung von Theophyllin führt zu einer Abnahme der Clearance von Cetirizin. Myelotoxika verstärken die Hämatotoxizität von Cetirizin. Bei der Verwendung von Medikamenten, die das Zentralnervensystem hemmen, ist Vorsicht geboten.

Das Medikament verstärkt die Wirkung von Alkohol, so dass die Einnahme während der Behandlung mit diesem Medikament nicht erlaubt ist. Cetirizin sollte drei Tage vor dem Allergietest abgesetzt werden.

Besondere Anweisungen

Mit äußerster Vorsicht wird Cetirizin Personen verschrieben, die an einer mittelschweren bis schweren chronischen Pyelonephritis leiden.

Während der Behandlung mit Cetirizin können Ethanol- und ZNS-Hemmer nicht genommen werden.

Cetirizin - Bewertungen

Welche Pillen Cetirizin? Es ist ein antiallergisches (Antihistamin) Medikament der zweiten Generation, das einen schnellen Wirkungseintritt hat und lange anhält. Die Verwendung des Arzneimittels ist in Fällen gerechtfertigt, in denen eine Langzeitbehandlung allergischer Erkrankungen erforderlich ist: chronische Urtikaria, ganzjährige Rhinitis.

Sein charakteristisches Merkmal ist seine hohe Fähigkeit, in die Haut einzudringen, und ist daher wirksam bei Hauterscheinungen von Allergien - atopische Dermatitis, Urtikaria und allergische Hautausschläge. Von allen Medikamenten der zweiten Generation wird nur Cetirizin bei Kindern ab 6 Monaten angewendet.

Hohe Affinität für Histamin-H1-Rezeptoren minimiert Nebenwirkungen. Den Patienten zufolge verursachte selbst die langfristige Einnahme des Medikaments keinen trockenen Mund, keine verstopfte Nase und keine Verstopfung. Eine Reihe von Medikamenten dieser Gruppe hat eine kardiotoxische Wirkung, und Cetirizin, Ebastin, Loratadin und Acrivastin haben keine solche Wirkung.

Cetirizin-Hexal-Tests sind positiv, die Patienten bemerken ihre Wirksamkeit und was wichtig ist - eine Vielzahl von Freisetzungsformen. Eltern stellen eine größere Akzeptanz der Droge für Kinder in Form von Tropfen fest. Die Apotheke verfügt über eine große Auswahl an Darreichungsformen mit dem gleichen Wirkstoff. Cetirizinhydrochlorid-Tropfen werden unter den Bezeichnungen Zirtek, Zodak, Pralazin und Zirinal, Cetrin, Zintz in Form eines Sirups angeboten, wodurch die Verwendungsmöglichkeiten noch erweitert werden. Bei all dem wird das Medikament als ein Medikament angesehen, das eine beruhigende Wirkung hat (was nicht über Amertil gesagt werden kann), was seine Verwendung einschränkt.

Analoga Cetirizin

Bei der Ineffektivität von Cetirizin oder bei Kontraindikationen des Arzneimittels werden Arzneimittel mit ähnlichen Wirkungen zu unterschiedlichen Preisen verschrieben. Dazu gehören:

  1. Zyrtec Verhindert die Entstehung von Allergien, erleichtert den Verlauf. Besitzt eine antiexudative, juckreizlindernde Wirkung.
  2. Zodak Antiallergikum 2 Generationen mit der Hauptsubstanz Cetirizindihydrochlorid. Verursacht gemäß den Gebrauchsanweisungen keine Benommenheit oder beruhigende Wirkung auf den Körper.
  3. Cezer. Der Wirkstoff ist Levocetirizin. Tabletten sind angezeigt bei akuter Konjunktivitis, atopischer Dermatitis, Angioödem und allergischer Rhinitis.

Cetirizin-Preis

Sie können dieses Medikament in jeder Apotheke kaufen. Die Kosten hängen vom Hersteller ab. Der Preis von Cetirizin Teva Tabletten von 94-137 reiben. Für Kinder eine bequemere Form der Freisetzung - Tropfen. Preis fällt Cetirizin Hexal 223-252 Rubel. Das gleiche Pharmaunternehmen stellt Tablettenform her.

Im Apothekennetz und im russischen Tsetirizin Vertex befinden sich 20 Tabletten, die für 80 - 116 Rubel erworben werden können. Diese Medikamente Wirkstoff Cetirizanhydrochlorid.

Die Apothekenkette enthält Arzneimittel, die Cetirizindihydrochlorid enthalten: Cetrin (239-263 rub) und Amertil, die nicht sedierend wirken.

Ferien- und Lagerbedingungen

Cetirizin-Tabletten werden in Apotheken ohne Rezept verkauft. Lagern Sie das Medikament außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad. Die Haltbarkeit von Tabletten ab dem Herstellungsdatum beträgt 2 Jahre. Nach dem Verfallsdatum nicht mehr mündlich einnehmen.

Bisher nur 1 Kommentar

Ich bin stark allergisch gegen Schafwolle (gegen Decken und andere Produkte davon), gegen acetylsalicylsäurehaltige Tabletten und gegen Koffein. Einmal hatte ich starke Kopfschmerzen, und mir wurde geraten, eine Zitramonpille zu trinken (zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht, dass diese Säure sowohl Säure als auch Koffein enthält). Eine schwere allergische Reaktion hat begonnen. Unglaublich juckende Haut an bestimmten Stellen, in großen Tüten schwellend und sehr rot. Und diese Hautreizung ging immer höher. Mein ganzes Gesicht war geschwollen und ich konnte meine Augen kaum öffnen. Dann nahm sie eine Pille "Tseterizina", und schon am nächsten Tag lief alles. Obwohl es eine Wollallergie gab (natürlich nicht so stark), bestand sie erst nach 2-3 Tagen. Jetzt nehme ich es jedes Mal, wenn diese Allergie auftritt. Im Allgemeinen ist dies eine schreckliche Bedingung. Die entzündeten Körperteile sind unglaublich wund, und wenn es um das Gesicht ging, dachte ich generell, ich würde bald aufhören zu atmen, da meine Nase sehr angeschwollen war.

http://doctor-365.net/tsetirizin/

Cetirizin

◊ Filmtabletten weiß oder fast weiß, rund, bikonvex; im Querschnitt - der Kern ist weiß oder fast weiß.

Hilfsstoffe: mikrokristalline Cellulose, Lactosemonohydrat, Crospovidon, Magnesiumstearat, kolloidales Siliciumdioxid.

Schalenzusammensetzung: [Hypromellose, Talkum, Titandioxid, Macrogol 4000] oder [trockenweißer Filmüberzug, enthaltend Hypromellose, Talkum, Titandioxid, Macrogol 4000].

10 Stück - Konturzellenpakete (1) - Kartonpackungen.
10 Stück - Konturzellenpakete (2) - Kartonpackungen.
10 Stück - Konturzellenpakete (3) - Kartonpackungen.

Kompetitiver Histamin-Antagonist, Hydroxyzin-Metabolit, blockiert H1-Histaminrezeptoren. Verhindert die Entwicklung und erleichtert den Verlauf allergischer Reaktionen, wirkt juckreizstillendend und exsudativ. Es wirkt sich auf das frühe Stadium allergischer Reaktionen aus, begrenzt die Freisetzung von Entzündungsmediatoren im späten Stadium einer allergischen Reaktion und reduziert die Migration von Eosinophilen, Neutrophilen und Basophilen. Reduziert die Kapillarpermeabilität, verhindert die Entwicklung von Gewebeödemen und lindert den Krampf der glatten Muskulatur.

Beseitigt Hautreaktionen auf die Einführung von Histamin, bestimmte Allergene sowie Abkühlung (bei kalter Urtikaria).

Praktisch keine Anticholinergika und Antiserotoninwirkung. In therapeutischen Dosen bewirkt es fast keine sedierende Wirkung. Wirkungseintritt nach einer Einzeldosis von 10 mg Cetirizin - nach 20 Minuten (bei 50% der Patienten) und nach 60 Minuten (bei 95% der Patienten) dauert mehr als 24 Stunden. Vor dem Hintergrund einer Kurstherapie tritt keine Toleranz gegenüber der Antihistamin-Wirkung von Cetirizin auf. Nach Beendigung der Behandlung hält die Wirkung bis zu 3 Tagen an.

Schnell vom Magen-Darm-Trakt aufgenommen, Zeit bis zum Erreichen von Cmax nach der Einnahme - 1 Stunde Die Nahrung wirkt sich nicht auf die Vollständigkeit der Resorption (AUC) aus, verlängert jedoch die Zeit bis zum Erreichen von C um 1 Stunde.max und reduziert die Menge an Cmax um 23%. Bei Einnahme in einer Dosis von 10 mg 1 Mal / Tag über 10 Tage beträgt die Gleichgewichtskonzentration im Plasma 310 ng / ml und wird 0,5–1,5 Stunden nach der Verabreichung angegeben. Kommunikation mit Plasmaproteinen - 93% und ändert sich nicht, wenn die Cetirizinkonzentration im Bereich von 25-1000 ng / ml liegt. Die pharmakokinetischen Parameter von Cetirizin variieren linear mit der Ernennung einer Dosis von 5-60 mg. Vd - 0,5 l / kg. Es wird in der Leber durch O-Dealkylierung in geringen Mengen unter Bildung eines pharmakologisch inaktiven Metaboliten metabolisiert (im Gegensatz zu anderen H1-Histaminrezeptoren, die in der Leber unter Beteiligung des Cytochrom P450-Systems metabolisiert werden). Nicht kumuliert 2/3 des Arzneimittels werden unverändert von den Nieren und etwa 10% über den Darm ausgeschieden.

Systemclearance - 53 ml / min. T1/2 bei Erwachsenen - 7-10 Stunden, bei Kindern von 6 bis 12 Jahren - 6 Stunden, bei Kindern von 2 bis 6 Jahren - 5 Stunden, bei Kindern von 6 Monaten bis 2 Jahren - 3 Stunden1/2 um 50% erhöht, systemische Clearance um 40% reduziert (reduzierte Nierenfunktion).

Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion (Kreatinin-Clearance unter 40 ml / min) nimmt die Clearance des Arzneimittels ab und T1/2 verlängert sich (z. B. bei Patienten mit Hämodialyse nimmt die Gesamtclearance um 70% ab und beträgt 0,3 ml / min / kg und T1/2 es wird um das Dreifache verlängert), was eine entsprechende Änderung der Ausgabeart erfordert.

Patienten mit chronischen Lebererkrankungen (hepatozelluläre, cholestatische oder biliäre Zirrhose) haben eine Verlängerung von T1/2 um 50% und Verringerung der Gesamt-Clearance um 40% (Korrektur des Dosierungsschemas ist nur bei gleichzeitiger Abnahme der glomerulären Filtrationsrate erforderlich). Es dringt in die Muttermilch ein.

- saisonale und perenniale allergische Rhinitis und Konjunktivitis (Juckreiz, Niesen, Rhinorrhoe, Tränenfluss, Bindehauthyperämie);

- Urtikaria (einschließlich chronisch idiopathischer Urtikaria);

- Heuschnupfen (Pollinose);

- Angioödem (Angioödem);

- juckende allergische Dermatose.

- reduzierte Nierenfunktion (Kreatinin-Clearance 30-49 ml / min);

- chronisches Nierenversagen;

- Alter der Kinder bis 6 Jahre;

- Überempfindlichkeit gegen Cetirizin, andere Bestandteile des Arzneimittels, Hydroxyzin.

Vorsicht: fortgeschrittenes Alter (Reduktion der glomerulären Filtration ist möglich).

Innen, unabhängig von der Mahlzeit, nicht kauen und viel trinken, am besten abends.

Erwachsene und Kinder über 6 Jahre (mit einem Körpergewicht von mehr als 30 kg) - 1 Tab. 1 Zeit / Tag

Das Medikament wird normalerweise gut vertragen. Nebenwirkungen sind selten und vorübergehender Natur.

Auf der Seite des Verdauungssystems: trockener Mund, Dyspepsie.

Erkrankungen des Nervensystems: Schwindel, Kopfschmerzen, Benommenheit, Müdigkeit, Erregung, Migräne.

Allergische Reaktionen: Angioödem, Hautausschläge, Juckreiz, Urtikaria.

Symptome (bei einmaliger Einnahme von 50 mg): trockener Mund, Schläfrigkeit, Harnverhalt, Verstopfung, Angstzustände, Reizbarkeit.

Behandlung: Magenspülung, symptomatische Therapie. Das spezifische Gegenmittel wird nicht offenbart. Die Hämodialyse ist unwirksam.

Die kombinierte Anwendung mit Theophyllin (400 mg / Tag) führt zu einer Abnahme der Gesamtclearance von Cetirizin (die Kinetik von Theophyllin ändert sich nicht).

Myelotoxische Arzneimittel erhöhen die Hämatoxizität des Arzneimittels.

Es wurden keine klinisch signifikanten Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln (Pseudoephedrin, Cimetidin, Ketoconazol, Erythromycin, Azithromycin, Diazepam, Glipizid) festgestellt.

Nicht für den gleichzeitigen Gebrauch mit Alkohol und Medikamenten empfohlen, die das zentrale Nervensystem beeinträchtigen.

Einfluss auf die Fähigkeit, Motortransport- und Kontrollmechanismen zu steuern:

Während des Behandlungszeitraums ist es erforderlich, von potenziell gefährlichen Aktivitäten abzusehen, die erhöhte Aufmerksamkeit und schnellere psychomotorische Reaktionen erfordern. Wenn Sie die Dosis von 10 mg / Tag überschreiten, kann sich die Fähigkeit zu schnellen Reaktionen verschlechtern.

Die Verwendung des Medikaments während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen. Weil Cetirizin geht in die Muttermilch über, es wird während der Stillzeit nicht verschrieben.

Kinder über 6 Jahre (über 30 kg) - 1 Tab. 1 Zeit / Tag

Bei Kindern unter 6 Jahren kontraindiziert.

- reduzierte Nierenfunktion (Kreatinin-Clearance 30-49 ml / min);

- chronisches Nierenversagen.

Bewahren Sie das Medikament an einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C auf.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Haltbarkeit - 2 Jahre.

Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

http://health.mail.ru/drug/tsetirizin/

Cetirizin

Cetirizin ist ein Medikament, dessen Wirkung auf der Hemmung von Histaminrezeptoren beruht. Das Medikament hat eine ausgezeichnete antiallergische und entzündungshemmende Wirkung. Das Gerät verursacht keine Schläfrigkeit und übermäßige Sedierung.

Bei Beachtung der medikamentösen Behandlung streng in den empfohlenen Dosierungen ist die Manifestation der Antiserotoninwirkung nicht möglich. Auf der anderen Seite findet eine aktive Prävention und Linderung bestehender Symptome statt. Es hat eine ausgeprägte juckreizstillende und antiexudative Wirkung. Es kann besonders in den frühen Stadien der Allergieentwicklung wirksam sein. Das Medikament hat eine gute entzündungshemmende Wirkung und hemmt den Verlauf spät allergischer Reaktionen. Das Medikament hat in Moskau einen günstigen Preis in Apotheken und ist recht beliebt.

Darüber hinaus verringert Cetirizin die Permeabilität und Zerbrechlichkeit von Kapillaren, wodurch die Entwicklung von Ödemen der Nasenpassagen, der Schleimhaut und des Krampfes der glatten Muskulatur verhindert wird. Infolge der Einnahme des Arzneimittels können Manifestationen von Hautreaktionen auf Histamin, körpereigene Allergene und sogar allergische Reaktionen auf die Erkältung auftreten. Kaufen Sie Cetirizin in Moskau günstig und günstig im Online-Shop. ElixirFarm bietet günstige Preise und einen schnellen Kauf. Das Medikament hat eine durchschnittliche Manifestationsgeschwindigkeit - innerhalb einer Stunde nach der Einnahme. Sie können lange Zeit brauchen - keine Sucht. Indikationen: Rhinitis, Konjunktivitis, Urtikaria, Dermatitis, Asthma, Angioödem.

http://elixir.farm/lekarstva/cetirizin/

Analoga von Cetirizin-Tabletten

Letzte Preisaktualisierung: 19.03.2014

Liste der Analoga: Sortierung nach Preis, Bewertung

Cetirizin (Tabletten) Einstufung: 49

Gewinnbringende Cetirizin-Substitute

Cetirizin DS (Tabletten) Einstufung: 29

Analog billiger ab 21 Rubel.

Cetirizin DS ist ein weiterer Wirkstoff, der Cetirizin enthält. Eine Tablette enthält 10 mg Wirkstoff. Zugelassen für Erwachsene und Kinder über 6 Jahre, nicht empfohlen während Schwangerschaft und Stillzeit. Die tägliche Dosierung des Arzneimittels beträgt je nach Gewicht des Patienten 5 bis 20 mg.

Letizen (Tabletten) Wertung: 32 Top

Analog mehr aus 16 Rubel.

Letizen ist ein Analogon von Cetirizin, das auf Cetirizindichlorid basiert. Erhältlich in Form von Tabletten mit 10 mg Cetirizin. Wirksam bei der Behandlung allergischer Reaktionen, jedoch nicht empfohlen für schwangere, stillende Frauen und Kinder unter sechs Jahren. Die Tagesdosis hängt vom Körpergewicht des Patienten ab - Kindern bis 30 kg werden 5 mg pro Tag verordnet, Kindern mit einem Gewicht von mehr als 30 kg 10 mg pro Tag, bei Erwachsenen 20 mg

Parlazin (Tabletten) Wertung: 26 Top

Analog mehr aus 59 Rubel.

Parlazin ist ein weiterer Ersatz für Cetirizin auf Basis von Cetirizindihydrochlorid. Erhältlich in Form von 10-Milligramm-Pillen, entsprechend den Indikationen und Kontraindikationen völlig ähnlich wie Cetirizin, jedoch für Kinder ab 1 Jahr zugelassen. Die Dosierung wird ebenfalls in Abhängigkeit vom Körpergewicht berechnet.

Analog mehr von 69 Rubel.

Zodak ist ein weiteres Antihistaminikum, dessen Wirkstoff Cetirizindihydrochlorid ist. Nicht für schwangere und stillende Frauen empfohlen, ab dem Alter von einem Jahr zugelassen. Eine Tablette enthält 10 mg Wirkstoff.

Analog mehr von 94 Rubel.

Cetrin ist in Pillenform erhältlich. Der Wirkstoff ist Cetirizindihydrochlorid. Indikationen und Kontraindikationen sind den oben genannten Medikamenten ähnlich. Eine Tablette enthält 10 mg Wirkstoff. Wie andere Produkte, die Cetirizin enthalten, wirkt sich dies negativ auf die psychomotorische Aktivität, das Fahren und andere Mechanismen aus.

Analog mehr von 139 Rubel.

Zyrtec ist ein Medikament, das Cetirizin ähnlich ist und denselben Wirkstoff wie Cetrin, Parlazin und Zodak enthält. Erhältlich in Tabletten mit 10 mg Cetirizindihydrochlorid. Es wird bei Allergien angewendet, die Dosierung und Kontraindikationen sind die gleichen wie bei Zodak.

http://analogist.ru/c/tabletki-cetirizin-analogi-ceny.html

Cetirizin

Cetirizin 10 mg 10 Stück Pillen

Cetirizin 10 mg 10 Stück Filmtabletten

Verteks (Russland) Vorbereitung: Cetirizin

Cetirizin 10 mg 20 Stck. Pillen

Cetirizin 10 mg 20 Stck. Filmtabletten

Verteks (Russland) Vorbereitung: Cetirizin

Cetirizin 10 mg 30 Stück Filmtabletten

Verteks (Russland) Vorbereitung: Cetirizin

Cetirizin 10 mg 20 Stck. Filmtabletten

Repleck Farm Ltd Skopje (Mazedonien) Zubereitung: Cetirizin

Cetirizin 10 mg 10 Stück Filmtabletten

Ozon (Russland) Zubereitung: Cetirizin

Cetirizin 10 mg 20 Stck. Filmtabletten

Ozon (Russland) Zubereitung: Cetirizin

Cetirizin 10 mg / ml 20 ml Tropfen zur oralen Verabreichung

Atoll LLC (Russland) Medikament: Cetirizin

Analoga des Wirkstoffs

Zyrtec 10mg 7 Stück Filmtabletten

YUSB Pharma S.A. (Schweiz) Medikament: Zyrtec

Cetrin 10 mg 20 Stück Filmtabletten

Dr. Reddys Laboratories L (Indien) Medikament: Tsetrin

Zodac 10 mg 10 Stück Filmtabletten

Zentiva (Tschechische Republik) Vorbereitung: Zodak

Parlazin 10 mg 10 Stück Filmtabletten

Pharmazeutische Anlage von Aegis (Ungarn) Droge: Parlazin

Cetirizin-teva 10mg 10 Stück Filmtabletten

Analoga aus der Kategorie Sonstige Antiallergika

Allergodil 0,14 mg / Dosis 10 ml Nasenspray

Meda Pharma GmbH & Co. KG (Deutschland) Medikation: Allergodil

Ketotifen 0,2 mg / ml 100 ml Sirup

Sopharma (Bulgarien) Zubereitung: Ketotifen

Diazolin 100mg 10 Stück Dragee

Calciumchlorid 10% 10ml 10 Stück Injektionslösung

Claritin 10 mg 10 Stück Pillen

Analoga aus der Kategorie Antihistaminika (Antiallergika)

Fliksonaze ​​50mkg 120dose Nasenspray

GlaxoSmithKline Trading (Belgien) Medikation: Fliksonaze

Nasobek 50mkg / dose 200dose Nasenspray dosiert

Teva (Tschechische Republik) Vorbereitung: Nasobek

Nasonex 50mcg / Dosis 120 Dosen Nasenspray dosiert

Schering-Plough (Belgien) Vorbereitung: Nasonex

Nasarel 50 µg / Dosis 120 Dosen Nasenspray

Teva (Tschechische Republik) Vorbereitung: Nazarel

Avamys 27,5mkg / dose 120dose spray nasal glaxo operationen uk begrenzt

GlaxoSmithKline Trading (UK) Medikation: Avamys

Gebrauchsanweisung Cetirizin

Zusammensetzung und Freigabeform

1 Tablette enthält: Cetirizinhydrochlorid 10 mg.

Die pharmakokinetischen Parameter von Cetirizin, wenn es in Dosen von 5 bis 60 mg eingenommen wird, variieren linear.

Tmax im Blutplasma beträgt (1 ± 0,5) h und Cmax - 300 ng / ml.

Solche pharmakokinetischen Parameter wie Plasma Cmax und AUC sind homogen. Das Essen beeinflusst die vollständige Resorption von Cetirizin nicht, obwohl seine Rate abnimmt. Die Bioverfügbarkeit verschiedener Darreichungsformen von Cetirizin ist vergleichbar.

Cetirizin ist (93 ± 0,3)% an Plasmaproteine ​​gebunden. Vd beträgt 0,5 l / kg. Cetirizin beeinflusst die Bindung von Warfarin an Proteine ​​nicht.

Cetirizin unterliegt keinem ausgedehnten Primärstoffwechsel.

T1 / 2 beträgt ungefähr 10 Stunden.

Bei 10-tägiger Einnahme von Cetirizin in einer Tagesdosis von 10 mg wurde keine Kumulierung beobachtet.

Etwa 2/3 der eingenommenen Dosis wird unverändert im Urin ausgeschieden.

Spezielle Patientengruppen

Ältere Menschen Bei 16 älteren Personen war eine Einzeldosis Cetirizin bei einer Dosis von 10 mg T1 / 2 um 50% höher und die Clearance um 40% niedriger als bei nicht älteren Personen.

Eine verringerte Clearance von Cetirizin bei älteren Patienten ist wahrscheinlich mit einer Abnahme der Nierenfunktion in dieser Kategorie von Patienten verbunden.

Nierenversagen Bei Patienten mit leichtem Schweregrad der Niereninsuffizienz (Cl-Kreatinin> 40 ml / min) sind die pharmakokinetischen Parameter denen von gesunden Probanden mit normaler Nierenfunktion ähnlich.

Patienten mit mäßigem Nierenversagen und Patienten mit Hämodialyse (Cl-Kreatinin 10 ml / min erfordert eine Korrektur des Dosierungsschemas); ältere Patienten (mit altersbedingter Reduktion der glomerulären Filtration); Epilepsie und Patienten mit erhöhter Krampfbereitschaft; Patienten mit Faktoren, die zu Harnretention führen können; Alter bis zu 1 Jahr (für die Dosierungsform eines Tropfens); Stillzeit.

Cetirizin Während der Schwangerschaft und bei Kindern anwenden

Bei der Analyse der prospektiven Daten von mehr als 700 Fällen von Schwangerschaftsausfällen gab es keine Fälle von Entwicklungsfehlbildungen, embryonaler und neonataler Toxizität mit einem eindeutigen kausalen Zusammenhang mit der Verwendung von Cetirizin.

Experimentelle Studien an Tieren zeigten keine direkten oder indirekten Nebenwirkungen von Cetirizin auf den sich entwickelnden Fötus während der Schwangerschaft und der postnatalen Entwicklung.

Es wurden keine ausreichenden und streng kontrollierten klinischen Studien zur Unbedenklichkeit von Cetirizin während der Schwangerschaft durchgeführt. Daher sollte es nicht während der Schwangerschaft angewendet werden.

Kategorie der Aktion auf den Fötus durch die FDA - B.

Cetirizin geht in die Muttermilch über - von 25 bis 90% seiner Konzentration im Blutplasma, abhängig von der Zeit nach der Verabreichung. Während der Stillzeit wird nach Absprache mit einem Arzt angewendet, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für das Kind überwiegt.

Fruchtbarkeit Die verfügbaren Daten zur Auswirkung auf die Fertilität beim Menschen sind begrenzt, es wurden jedoch keine negativen Auswirkungen auf die Fertilität festgestellt.

Cetirizin-Nebenwirkungen

Die Daten stammen aus klinischen Studien

Die Ergebnisse klinischer Studien haben gezeigt, dass die Anwendung von Cetirizin in den empfohlenen Dosierungen zur Entwicklung geringfügiger unerwünschter Wirkungen auf das Zentralnervensystem führt, einschließlich Schläfrigkeit, Müdigkeit, Schwindel und Kopfschmerzen. In einigen Fällen wurde eine paradoxe ZNS-Stimulation aufgezeichnet.

Obwohl Cetirizin ein selektiver Blocker von peripheren H1-Rezeptoren ist und fast keine anticholinergische Wirkung hat, wurde über vereinzelte Fälle von Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Behausungsstörungen und Mundtrockenheit berichtet.

Gemeldete abnorme Leberfunktion, begleitet von erhöhten Leberenzymen und Bilirubin. In den meisten Fällen wurden Nebenwirkungen abgebrochen, nachdem Cetirizin abgesetzt wurde.

Liste unerwünschter Nebenwirkungen. Es liegen Daten vor, die im Rahmen von kontrollierten Doppelblindstudien zum Vergleich von Cetirizin und Placebo oder anderen Antihistaminika in empfohlenen Dosierungen (10 mg einmal täglich pro Tag für Cetirizin) bei über 3200 Patienten durchgeführt wurden, auf deren Grundlage eine zuverlässige Analyse durchgeführt werden kann Sicherheitsdaten.

Gemäß den Ergebnissen der kombinierten Analyse wurden in placebokontrollierten Studien unter Verwendung von Cetirizin in einer Dosis von 10 mg (n = 3260) und Placebo (n = 3061) die folgenden Nebenwirkungen mit einer Häufigkeit von 1% oder mehr nachgewiesen.

Allgemeine Erkrankungen und Beschwerden an der Injektionsstelle: Müdigkeit - 1,63 und 0,95%.

Seitens des Nervensystems: Schwindel - 1,1 und 0,98%; Kopfschmerzen - 7,42 und 8%.

Auf der Seite des Gastrointestinaltrakts: Schmerzen im Unterleib - 0,98 und 1,08%; trockener Mund - 2,09 und 0,82%; Übelkeit - 1,07 und 1,14%.

Auf der Seite der Psyche: Schläfrigkeit - 9,63 und 5%.

Seitens des Atmungssystems, Organe des Brustkorbs und des Mediastinums: Pharyngitis - 1,29 und 1,34%.

Obwohl die Inzidenz von Schläfrigkeit in der Cetirizin-Gruppe höher war als in der Placebo-Gruppe, war dieses unerwünschte Ereignis in den meisten Fällen mild oder mittelschwer. Bei einer objektiven Bewertung, die in anderen Studien durchgeführt wurde, wurde bestätigt, dass die Anwendung von Cetirizin in der empfohlenen Tagesdosis bei gesunden jungen Probanden ihre tägliche Aktivität nicht beeinflusst.

Kinder In placebokontrollierten Studien bei Kindern im Alter von 6 Monaten bis 12 Jahren wurden in den Gruppen, die Cetirizin (n = 1656) und Placebo (n = 1294) erhielten, die folgenden Nebenwirkungen mit einer Häufigkeit von 1% und mehr festgestellt.

Auf der Seite des Gastrointestinaltrakts: Durchfall - 1 und 0,6%.

Auf der Seite der Psyche: Müdigkeit - 1,8 und 1,4%.

Seitens des Atmungssystems, Organe des Brustkorbs und des Mediastinums: Rhinitis - 1,4 und 1,1%.

Allgemeine Verletzungen und Störungen an der Injektionsstelle: Müdigkeit - 1 und 0,3%.

Erfahrung nach der Registrierung

Neben Nebenwirkungen, die in klinischen Studien festgestellt und oben beschrieben wurden, wurden die folgenden Nebenwirkungen im Rahmen der Cetirizin-Einnahme nach der Registrierung beobachtet.

Im Folgenden werden unerwünschte Phänomene in den Klassen des MedDRA-Organsystems und der Häufigkeit der Entwicklung dargestellt, die auf Daten aus der Cetirizin-Einnahme nach der Registrierung beruhen.

Die Inzidenz unerwünschter Ereignisse wurde wie folgt bestimmt: sehr häufig (≥ 1/10); oft (≥1 / 100, Kaufen

http://www.asna.ru/product/tsetirizin/

Cetirizin DS Tabletten 10 mg, 10 Stück

Gebrauchsanweisung

Tabletten, filmbeschichtet.

1 Tablette enthält 10 mg Cetirizindihydrochlorid.

Blockierung der Histamin-H1-Rezeptor-III-Generation. Cetirizin beeinflusst das "frühe" Stadium einer allergischen Reaktion und reduziert die Migration von Eosinophilen; begrenzt die Freisetzung von Mediatoren im "späten" Stadium einer allergischen Reaktion. Cetirizin hat fast keine anticholinergen und antiserotoninischen Wirkungen. In therapeutischen Dosen verursacht keine Sedierung.

Heuschnupfen; allergische Rhinitis, Konjunktivitis, Dermatitis; Urtikaria, Angioödem.

Nierenversagen, Schwangerschaft, Stillzeit, Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile von Cetirizin.

Dosierung und Verabreichung

Cetirizin wird oral eingenommen. Erwachsene und Kinder über 12 Jahre - 10 mg / Tag. in 1-2 Dosen. Kinder im Alter von 2-6 Jahren - 5 mg / Tag. in 1-2 Dosen.

Bei Patienten mit mittelschwerer oder schwerer Form der Niereninsuffizienz sollte die Cetirizin-Dosis um das Zweifache reduziert werden.

Möglich: trockener Mund, Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit.

Selten: Hautmanifestationen allergischer Reaktionen, Angioödem.

In einigen Fällen: Dyspepsie, Erregung.

Wenn Sie die Dosis von 10 mg / Tag überschreiten, kann sich die Fähigkeit zu schnellen Reaktionen verschlechtern.
Bei empfohlenen Dosierungen verbessert es die Wirkung von Ethanol nicht (bei einer Konzentration von nicht mehr als 0,8 g / l). Es wird jedoch empfohlen, während der Behandlung nicht verwendet zu werden.
Während des Behandlungszeitraums ist beim Autofahren und bei anderen potenziell gefährlichen Aktivitäten, die erhöhte Konzentration und psychomotorische Reaktionen erfordern, Vorsicht geboten.

Eine pharmakokinetische Interaktion mit Pseudoephedrin, Cimetidin, Ketoconazol, Erythromycin, Azithromycin, Diazepam und Glipizid wurde nicht nachgewiesen.
Die gemeinsame Verabredung mit Theophyllin (400 mg / Tag) führt zu einer Abnahme der Cetirizin-Gesamtclearance (die Kinetik von Theophyllin ändert sich nicht).
Myelotoxische Arzneimittel erhöhen die Hämatotoxizität des Arzneimittels.

Symptome (treten bei einer Einzeldosis von 50 mg auf) - Trockenheit der Mundschleimhaut, Schläfrigkeit, Harnverhalt, Verstopfung, Angstzustände, Reizbarkeit.
Behandlung: Magenspülung, Ernennung von Symptomen. Es gibt kein spezifisches Gegenmittel. Die Hämodialyse ist unwirksam.

http://ulan-ude.apteki.me/goods/cetirizin-ds-tabletki-10-mg-10-sht

Cetirizin

Analoga dieses Medikaments mit Cetirizin:

Cetirizin-Preise

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

Lieferung an die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

Lieferung an die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

Lieferung an die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

Lieferung an die Apotheke: ab 100 Rubel.

Lieferung an die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

Lieferung an die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

Lieferung an die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

Lieferung an die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

Lieferung an die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

Lieferung an die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

Lieferung an die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
Expresszustellung an die Apotheke in Russland: EMS

Lieferung an die Apotheke: ab 100 Rubel.

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
Expresszustellung an die Apotheke in Russland: EMS

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
Expresszustellung an die Apotheke in Russland: EMS

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
Expresszustellung an die Apotheke in Russland: EMS

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
Expresszustellung an die Apotheke in Russland: EMS

Lieferung an die Apotheke: ab 100 Rubel.

Lieferung an die Apotheke: ab 100 Rubel.

Lieferung an die Apotheke: ab 100 Rubel.

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
Expresszustellung an die Apotheke in Russland: EMS

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
Expresszustellung an die Apotheke in Russland: EMS

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
Expresszustellung an die Apotheke in Russland: EMS

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
Expresszustellung an die Apotheke in Russland: EMS

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: von 150 Rubel.
In die Apotheke Russlands: EMS-Tarife

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
Expresszustellung an die Apotheke in Russland: EMS

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
Expresszustellung an die Apotheke in Russland: EMS

Lieferung an eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
Expresszustellung an die Apotheke in Russland: EMS

http://www.medspy.ru/lek/cetirizin

Apotheken in Moskau, wo Sie Cetirizin (Cetirizin) kaufen, Preise vergleichen und reservieren können

Cetirizin

Cetirizin (Cetirizin)

Piperazinderivate

Apotheken

Beschreibung

Dosierungsform

Zusammensetzung

1 Tablette enthält: Cetirizindihydrochlorid 10 mg.
Hilfsstoffe: vorgelatinierte Stärke, Lactosemonohydrat, Stärke, Povidon (K30), Natriumcarboxymethylstärke, kolloidales Siliciumdioxid, Magnesiumstearat. Schale: Hypromellose, Macrogol 6000, Titandioxid, Talkum, Aluminiumlack auf der Basis eines purpurroten Farbstoffs (Ponceau 4R).

Verpackung

Im Paket 10 Stück

Pharmakologische Wirkung

Cetirizin Hexal ist ein Blocker von Hi-Histamin-Rezeptoren. Beeinflusst das "frühe" Stadium allergischer Reaktionen und reduziert die Migration von Eosinophilen; begrenzt die Freisetzung von Mediatoren ("Überträger" von Allergien) im "späten" Stadium einer allergischen Reaktion. Praktisch keine Anticholinergika und Antiserotoninwirkung. Verursacht in therapeutischen Dosen keine sedierende (sedative) Wirkung.

Hinweise

Heuschnupfen, allergische Rhinitis (laufende Nase), Konjunktivitis (Entzündung der Außenhaut der Augen), Dermatitis (Entzündung der Haut), Urtikaria, Angioödem (allergisches Ödem).

Gegenanzeigen

Nierenversagen, Schwangerschaft, Stillen, Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

Dosierung und Verabreichung

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre alt werden abends in einer Dosis von 10 mg während der Mahlzeiten oder 5 mg zweimal täglich (morgens und abends) verschrieben. Kinder von 2 bis 6 Jahren - 5 mg (10 Tropfen) 1 Mal pro Tag oder 2,5 mg (5 Tropfen) 2 Mal täglich (morgens und abends). Patienten mit Niereninsuffizienz wird die Hälfte der empfohlenen Dosis verschrieben.

Nebenwirkungen

Es kann leichte und schnell vorübergehende Schläfrigkeit, Erregung, Schwindel, Kopfschmerzen, trockener Mund sein.

Besondere Anweisungen

Während des Behandlungszeitraums ist es erforderlich, von potenziell gefährlichen Aktivitäten abzusehen, die erhöhte Aufmerksamkeit und schnellere psychomotorische Reaktionen erfordern. Der gleichzeitige Einsatz von Medikamenten, die das zentrale Nervensystem unterdrücken, wird nicht empfohlen. Daten zur Wechselwirkung von Cetirizin mit Alkohol liegen noch nicht vor. Trotzdem wird die Verwendung von Alkohol während der Behandlung mit Cetirizin nicht empfohlen.

Überdosis

Symptome: Die einmalige Einnahme des Arzneimittels in einer Dosis von mehr als 50 mg kann von Anzeichen einer Vergiftung in Form von Schläfrigkeit, Angstzuständen und erhöhter Reizbarkeit begleitet sein, Anzeichen einer anticholinergen Wirkung können in Form von Harnverhalt, trockenem Mund und Verstopfung auftreten.
Behandlung: Erbrechen auslösen, Magen spülen, Aktivkohle einnehmen, sofort Arzt aufsuchen.
Es gibt kein spezifisches Gegenmittel. Die Hämodialyse ist unwirksam.

Lagerbedingungen

In einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C

http://www.pharmindex.ru/msk/tsetirizin.html

Allergie-Pillen Cetirizin

Allergie-Cetirizin-Tabletten sind ein hochwirksames Medikament, das das Anfangsstadium der Erkrankung blockiert. Die Antihistamin-Formel der neuen Generation wirkt hemmend auf die H1-Rezeptoren und reduziert die Kapillarpermeabilität, wodurch das Auftreten von Ödemen, Juckreiz und Krämpfen des glatten Muskelgewebes verhindert wird.

Die therapeutische Wirkung von Cetirizin-Tabletten tritt nach 20 Minuten ein und hält 24 Stunden an. Das Medikament mit einer ausgeprägten protivosudativnuyu-Eigenschaft macht nicht süchtig. Nach Beendigung der Behandlung wird die Wirkung von Cetirizin 60 bis 72 Stunden lang beobachtet.

Cetirizintabletten - ein antiallergisches Medikament der letzten Generation mit langer Wirkdauer. Eine Tablette pro Tag warnt oder entfernt Allergiesymptome. Bei einigen Patienten genügen 2 Tabletten pro Woche für eine erfolgreiche Behandlung. Cetirizin hat sich auch als wirksames Mittel gegen Asthmaanfälle etabliert.

Indikationen zur Verwendung

Cetirizin-Tabletten werden für die folgenden Symptome verschrieben:

  • allergische Konjunktivitis mit Riss, konjunktivalen Entzündung, Pruritus;
  • Rhinitis mit Niesen, Juckreiz, Rhinorrhoe;
  • verschiedene Bestäubung;
  • Urtikaria, Ausschlag mit Juckreiz;
  • Schwellung

Dosierung

Das Medikament oder die Analoga von Cetirizin in Tablettenform nehmen Kinder über zwölf Jahre und Erwachsene eine Tablette pro Tag ein, vorzugsweise vor dem Zubettgehen.

Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren mit einem Körpergewicht von weniger als 30 kg nehmen abends eine halbe Pille mit einem Körpergewicht von mehr als 30 kg ein - eine Tablette vor dem Schlafengehen. Es ist erlaubt, die Pille zweimal zu teilen (eine halbe Pille morgens, eine halbe Pille abends).

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Kontraindiziert für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen dieses Antihistamins sind von kurzer Dauer. Dazu gehören:

  • möglicher Schwindel;
  • Schläfrigkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • Übelkeit;
  • Durstgefühl;
  • Durchfall;
  • Verstopfung

Positive Bewertungen von Cetirizin deuten darauf hin, dass das Medikament überwiegend von den Patienten gut vertragen wird. Nebenwirkungen sind normalerweise vorübergehend.

Überdosis

Überdosierung verursacht Ermüdung, Schläfrigkeit, Tachykardie, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Reizbarkeit. Entfernen Sie das überschüssige Arzneimittel aus dem Körper, indem Sie Enterosgel oder andere Enterosorbentien einnehmen, und reinigen Sie den Magen mit klarem Wasser.

Alkoholinteraktion

Während der Behandlung wird nicht empfohlen, Alkohol und alkoholhaltige Drogen zu trinken.

Gegenanzeigen

  • Schwangerschaft
  • Stillzeit;
  • mit Konsultation des behandelnden Arztes zu Patienten nach 60 Jahren;
  • mit Vorsicht urologisch kranken Patienten;
  • Cetirizin mit Antidepressiva ist verboten.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Mit der gleichzeitigen Ernennung von Cetirizin-Tabletten mit Theophyllin nimmt die Clearance von Cetirizin ab, was berücksichtigt werden sollte und diese Arzneimittel nicht gleichzeitig verschrieben werden sollten.

Cetirizin-Tabletten werden nicht gleichzeitig mit Antazida oder Enterosorbentien empfohlen, da diese Arzneimittelinteraktion zu einer Abnahme der therapeutischen Wirkung des Antihistamins führt.

Unter dem Einfluss des Medikaments Cetirizin wird die therapeutische Wirkung von Sedativa, Antidepressiva und Psycholeptika verstärkt.

Tabletten 10 mg. 10 Stück; Preis von 69 Rubel

Tabletten 10 mg. 20 Stück; Preis von 89 Rubel

Analoge

Cetirizin-Analoga sind Arzneimittel mit ähnlichen pharmakologischen Eigenschaften. Ihr Unterschied besteht im Preis und möglichen Nebenwirkungen.

http://spisok-tabletok.ru/ot/allergii/cetirizin.php
Weitere Artikel Über Allergene