ADVANTAN SALBE 0,1% 15G

Achtung! Die hier vorgestellten Materialien dienen nur als Referenz und können nicht als Leitfaden für die Selbstbehandlung dienen. Die Website ist in keiner Weise für die oben genannten Drogenbeschreibungen verantwortlich. Sie verwenden sie oder verwenden sie nicht auf eigenes Risiko!

Am 18. März 2019
In der Stadt Riga, Lettland, können Sie "ADVANTAN OINTMENT 0,1% 15G" ungefähr zu folgendem Preis kaufen:

6,19 € 7 € 5,29 € 458 € 65SEK 27PLN 25,2

ATC-Code: D07AC14. Wirkstoffe: Methylprednisoloni Aceponas.

Hersteller: Bayer Schering Ag.
Verschreibungspflichtiges Medikament

Advantan

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

Creme 0,1% weiß oder fast weiß, undurchsichtig.

1 g Methylprednisolonaconat 1 mg.

Hilfsstoffe: Decyloleat, Glycerolmonostearat, Cetosterylalkohol, festes Fett, Softizan 378, Polyoxyl-40-stearat, Glycerol 85%, Dinatriumedetat, Benzylalkohol, Butylhydroxytoluol, gereinigtes Wasser.

Salbe zur äußerlichen Anwendung 0,1% weiß bis gelblich, undurchsichtig, homogen.

1 g Methylprednisolonaconat 1 mg.

Hilfsstoffe: weißes Wachs, flüssiges Paraffin, Emulgator E, weißes Vaseline, gereinigtes Wasser.

Salbe zur äußerlichen Anwendung Fett 0,1% von weiß bis gelblich, durchscheinend. 1 g Methylprednisolon Aceponat 1 mg Sonstige Bestandteile: weiches weißes Paraffin, flüssiges Paraffin, mikrokristallines Wachs, hydriertes Rizinusöl.

Emulsion zur äußerlichen Anwendung 0,1% weiß, undurchsichtig.

1 g Methylprednisolonaconat 1 mg.

Hilfsstoffe: mittelgroße Triglyceride, 378 Softizan, Polyoxyethylen-2-sterylalkohol, Polyoxyethylen-21-steriler Alkohol, Glycerin 85%, Benzylalkohol, Natriumedetat, gereinigtes Wasser.

Klinisch-pharmakologische Gruppe: GCS zur äußerlichen Anwendung.

Pharmakologische Wirkung

GKS für die äußerliche Anwendung ist ein nicht halogeniertes synthetisches Steroid. Bei äußerer Anwendung unterdrückt Advantan entzündliche und allergische Hautreaktionen sowie Reaktionen, die mit einer verstärkten Proliferation verbunden sind, was zu einer Abnahme der objektiven Symptome (Erythem, Ödem, Lichenifikation) und subjektiven Empfindungen (Juckreiz, Reizung, Schmerz) führt.

Wenn Methylprednisolon-Aceponat äußerlich angewendet wird, wird die systemische Wirkung sowohl beim Menschen als auch beim Tier minimal ausgedrückt. Bei wiederholter Anwendung von Advantan auf ausgedehnten Oberflächen (40-60% der Hautoberfläche) sowie bei Verwendung unter dem Okklusivverband wird bei Kindern oder Erwachsenen keine Nebennierenfunktionsstörung beobachtet: Der Cortisol-Spiegel im Plasma und sein zirkadianer Rhythmus bleiben im normalen Bereich. Es gibt keine Verringerung des Cortisolspiegels im täglichen Urin.

In klinischen Studien mit Advantan in Form einer Salbe, Creme oder öligen Salbe für bis zu 12 Wochen bei Erwachsenen und bis zu 4 Wochen bei Kindern (einschließlich Kleinkindern) wurde keine Entwicklung von Hautatrophie, Teleangiektasie, Striae und akneartigem Ausschlag festgestellt. Methyl-Adrenolon-Aceponat (insbesondere sein Hauptmetabolit 6α-Methylprednisolon-17-propionat) bindet an intrazelluläre Glucocorticoid-Rezeptoren. Der Steroid-Rezeptor-Komplex bindet an bestimmte Bereiche der DNA und verursacht dadurch eine Reihe biologischer Effekte.

Insbesondere die Bindung des Steroid-Rezeptor-Komplexes an DNA führt zur Induktion der Makrocortinsynthese. Macrocortin hemmt die Freisetzung von Arachidonsäure und damit die Bildung eines Entzündungsmediators wie Prostaglandine und Leukotriene. Die Inhibierung der GCS-Synthese von vasodilatierenden Prostaglandinen und die Potenzierung der vasokonstriktiven Wirkung von Adrenalin führt zu einem vasokonstriktorischen Effekt.

Pharmakokinetik

Die Intensität der Absorption durch die Haut hängt vom Zustand der Haut, der Dosierungsform und der Applikationsmethode ab (in einem offenen Bereich der Haut oder unter einem Okklusivverband).

Bei der Anwendung einer Salbe, Creme oder öligen Salbe betrug die perkutane Resorption bei Jugendlichen und Erwachsenen, die an Neurodermitis und Psoriasis litten, weniger als 2,5%, was sich bei erwachsenen gesunden Freiwilligen nur geringfügig von der Resorption durch intakte Haut unterschied (0,5-1,5%). Bei Verwendung des Arzneimittels in Form einer Emulsion war die Absorption durch die Haut mit künstlicher Entzündung sehr gering (0,27%) und die Absorption durch gesunde Haut (0,17%) leicht überschritten. Die Absorption durch die Haut war bei entfernter Hornschicht signifikant höher (15% der Dosis). Bei der Behandlung des gesamten Körpers (zum Beispiel bei Sonnenbrand) beträgt die systemische Dosis etwa 4 μg / kg Körpergewicht pro Tag (was systemische Effekte ausschließt).

Stoffwechsel und Ausscheidung

Methylprednisolon-Aceponat wird in der Epidermis und Dermis hydrolysiert. Der wichtigste und aktivste Metabolit ist 6α-Methylprednisolon-17-propionat, das eine signifikant höhere Affinität für Kortikoidrezeptoren der Haut aufweist, was auf seine Bioaktivierung in der Haut hinweist. Nach dem Eintritt in den systemischen Kreislauf wird 6α-Methylprednisolon-17-propionat schnell mit Glucuronsäure konjugiert und somit inaktiviert. Metaboliten von Methylprednisolon-Aceponat (hauptsächlich 6α-Methylprednisolon-17-propionat-21-glucuronid) werden hauptsächlich über die Nieren ausgeschieden, die Halbwertszeit beträgt etwa 16 Stunden. Methylprednisolon-Aceponat und seine Metaboliten reichern sich nicht im Körper an.

Hinweise

Salbe, Sahne, ölige Salbe

Hautkrankheiten (einschließlich chronischer Verlauf), die für eine topische GCS-Therapie anfällig sind, bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Monaten:

http://apteka.lv/showannot.php?id=741

Rezept advantan auf Latein

in Aluminiumtuben zu 50 g, komplett mit Applikator; in einem Kartonbündel 1 Tube.

Pharmakologische Wirkung: reizend, entzündungshemmend, schmerzstillend. Erweitert Blutgefäße, reduziert Muskelverspannungen und Schmerzen, erhöht die Bewegungsaktivität und Bewegungsfreiheit.

Indikationen: Muskeln an I und Gelenk an I Schmerzen, zum Erwärmen der Muskeln bei Sportlern.

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile der Salbe, Hautkrankheiten, Schwangerschaft, Stillen, Kinder.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit: Kontraindiziert.

Nebenwirkungen: Allergische Reaktionen (Juckreiz, Schwellung, Urtikaria). Diese Symptome verschwinden nach 8–12 Stunden nach Absetzen der Salbe.

Dosierung und Anwendung: Lokal, in die Haut des schmerzenden Bereiches eingerieben, mit Muskel- und Gelenkschmerzen 1-3 g 2-3 mal täglich. Die Behandlung hängt von der Art und dem Schweregrad der Erkrankung ab, nicht mehr als 10 Tage, ohne einen Arzt zu konsultieren. Waschen Sie sich nach jedem Eingriff die Hände mit Wasser und Seife.
Bei Verwendung als Wärmungsmittel werden 2-3 g Salbe auf dem Muskelbereich getragen und mit einer Massagebewegung in die Haut gerieben, bis sie leicht rot wird. Nach dem Training sollte die Salbe abgewaschen werden.

Vorsichtsmaßnahmen: Es ist notwendig, Salben auf offene Wunden und Schleimhäute zu treffen.
Um Nebenwirkungen zu vermeiden, wird empfohlen, vorher eine kleine Menge Salbe auf der Haut zu tragen, um die Empfindlichkeit gegen das Arzneimittel zu bestimmen.

  • Capsicam

Vorbereiten von H
Lateinisch für Titel: Vorbereitung H
Pharmakologische Gruppen: Nicht bei oralen Medikamenten, sondern bei nützlichen, einschließlich nichtsteroidaler und anderer entzündungshemmender Medikamente. Regeneranten und Reparants
Nosologische Klassifizierung (ICD-10): I84 Hämorrhoiden
Zusammensetzung und Freisetzungsform: 100 g Salbe enthalten 1 g Hefezellextrakt, Haifischleberöl 3 g; in Tuben von 25 und 50 g, in einer Box mit 1 Tube.
1 Zäpfchen enthält 23 mg Hefezellenextrakt, 69 mg Haifischleberöl; in einer Blisterpackung mit 6, in einer Schachtel mit 1, 2, 4 oder 8 Blistern.

Pharmakologische Wirkung: Antihämorrhoidal. Reduziert die Schwellung von entzündeten Geweben und Hämorrhoiden (schmerzhaftes Brennen, Jucken und Unbehagen).

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit, Alter der Kinder.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit: Möglich.

Dosierung und Verabreichung: Topisch, rektal. Die erforderliche Salbenmenge (mit einem Applikator) oder 1 Suppe. morgens und abends sowie nach jedem Stuhlgang in das Rektum injiziert. Nach der Verbesserung des Zustands wird die Behandlung fortgesetzt, um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen (mindestens 5 Tage)

  • Zubereitung H (Zubereitung H)

Wirkstoff (INN) Riodoxol (Riodoxol)
Anwendung: Herpes simplex, ansteckende Molluske, Warzen (flach, vulgär, plantar), aphthöse Stomatitis (akut, chronisch rezidivierend), ulzerativ-nekrotische Gingivostomatitis, mehrere Formen von Erythem bei mir und Erythem, erosive Geschwüre von roten flachen Flechten, Erythema von Erythema, erosive und ulcerative Formen von Gebüsch Läsionen glatter Haut (Mikrosporien, Sportler, Rubromykose, Erythrasma) und Kopfhaut (Mikrosporien, Trichophytien), Akne.

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit, Hirsutismus, Teleangiektasien, Schwangerschaft.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit: Kontraindiziert in der Schwangerschaft.

Nebenwirkungen: Allergische Reaktionen, Hyperämie und Brennen beim Tragen.

Dosierung und Verwaltung: Lokal. Tragen Sie 1-3 Wochen täglich 1-3 Wochen lang eine dünne Schicht auf die Haut auf. Bei Akne und Molluscum contagiosum wird die verbleibende Salbe 30 Minuten nach dem Auftragen mit einer Papierserviette entfernt. Die Konzentration der verwendeten Salbe (0,25%, 0,5%, 1%) hängt von der Art der Erkrankung und dem Lokalisierungsprozess ab.

Vorsichtsmaßnahmen: Im Falle von Geperemia und Brennen am Ort des Tragens sollte die Salbe von der Haut entfernt werden.

  • Ryodoxol (Riodoxol) (-)

Nikoflex
Lateinisch für Titel: Nicoflex
Pharmakologische Gruppen: Reizstoffe
Nosologische Einstufung (ICD-10): M13.0 Polyarthritis, nicht spezifiziert. M15-M19 Arthrose. M54 Dorsalgie. M54.3 Ischias. M54.4 Lumbago mit Ischias. M79.1 Myalgie. M79.2 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet. T08-T14 Verletzungen an nicht näher bezeichneten Körperteilen, Rumpf oder Körperteilen. T14.3 Luxation, Verstauchung und Beschädigung des Kapselbandapparates des Gelenks, nicht näher bezeichnete Körperregion
Zusammensetzung und Form der Freisetzung: 1 Tube mit 50 g wasserlöslicher Salbe enthält 7,5 mg Capsaicine, Ethylnikotin pro 1000 mg Salicylatethylenglycol 4500 mg; in der Box 1 Tube.

Pharmakologische Wirkung: reizend, Vasodilatator. Es reizt das Hautrezept und trägt zur Entwicklung von Reflexreaktionen (Hyperämie, Hyperthermie) bei.

Indikationen: Polyarthritis (subchronisch und chronisch), Myalgie, Ischias, Hexenschuss, Neuralgie, chronische Neuritis, Arthrose, traumatische Verletzungen (Prellungen) der Muskeln, Bänder und Sehnen; zum Erwärmen der Muskeln vor und nach dem Sport.

Kontraindikationen: Akute Arthritis.

Nebenwirkungen: Allergische Hautreaktionen am Ort der Anwendung.

Dosierung und Anwendung: Äußerlich auf dünner Schicht auf zuvor gewaschener, trockener Haut, bei Gelenkerkrankungen - einmal täglich für 3 Tage, dann - zweimal täglich (morgens und abends); Zum Erwärmen der Muskeln bei Sportlern während der Massage - ein 3-5 cm langer Salbenstreifen wird sorgfältig in die Haut eingerieben.

Vorsichtsmaßnahmen: Die Salbe darf nur auf intakter Haut getragen werden. Eine gleichzeitige Schmierung der gesamten Hautoberfläche ist verboten. Nachdem Sie die Salbe eingerieben haben, waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife und warmem Wasser.

  • Nicoflex

Pacsemol
Lateinisch für Titel: Paxemol
Pharmakologische Gruppen: Antiseptika und Desinfektionsmittel. Lokalanästhetika. Nicht auf Drogen, sondern auf Medikamente, einschließlich nichtsteroidaler und anderer entzündungshemmender Medikamente. Regeneranten und Reparants
Nosologische Klassifizierung (ICD-10): T14.1 Offener Bereich für nicht näher bezeichnete Körperbereiche
Die Zusammensetzung und die Form von: Salbe enthält Dibunol, Salicylat auf Tria und Anestezin; in Dosen à 60 g, Packung à 1 Stck.

Pharmakologische Wirkung: Antimikrobiell, Lokalanästhetikum, entzündungshemmend, regenerierend, Dermatoschutz.
Indikationen: Wunden, die zweite Phase des Wundprozesses.

Nebenwirkungen: Schnelles vorübergehendes Gefühl von Brennen oder Schmerzen am Ort des Tragens.

Dosierung und Verabreichung: Extern. Tragen Sie eine dünne Schicht auf die Oberfläche der Wunde auf (0,2 - 0,4 g Salbe pro 1 cm2 der Wundoberfläche), bedecken Sie sie mit einer sterilen Mullbinde oder legen Sie eine sterile Mullbinde in Salbe (die Salbe darf nicht mehr als 100 g pro Verband sein).. In den ersten 7 Tagen wird der Verband täglich gewechselt, danach in 2-3 Tagen (je nach Zustand der Wunde) bis zur vollständigen Epithelialisierung. Die Behandlungsdauer beträgt nicht mehr als 20 Tage.

  • Paxemol

Viosept
Lateinisch für Titel: Viosept®
Pharmakologische Gruppen: Antiseptika und Desinfektionsmittel
Nosologische Klassifizierung (ICD-10): B02-Gürtelrose [Herpes Zoster]. B35-B49 Mykosen. L01 Impetigo. L73.2 Hydradenitis eitrig. L73.8.0 Sykose. L73.8.1 Follikulitis
Zusammensetzung und Form der Freisetzung: 1 g Salbe enthält 20 mg Tripelen auf Hydrochlorid (Piribenzy auf Hydrochlorid), Clioquinol 20 mg und Bromid dominieren 0,5 mg; in Tuben von 15 g.

Pharmakodynamik: Pyribenzamin hat antipruritische und kapillarschützende Eigenschaften. Clioquinol wirkt antibakteriell und antimykotisch. Domife to Bromid (ionisches Detergens mit ausgeprägter bakterizider Wirkung) verringert die Oberflächenspannung, fördert die Auflösung eitriger Sekrete und ein tieferes Eindringen der Wirkstoffkomponenten in infizierte und nekrotische Gewebe.

Indikationen: Hautmykosen, oberflächliche Hauterosion mit Sekundärinfektion, bakterieller und blastomykotischer Prurigo, Impetigo, Gürtelrose, Sykose.

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit (einschließlich Jodpräparate).

Nebenwirkungen: Lokale allergische Reaktionen.

Dosierung und Verabreichung: Extern. 1-2 mal pro Tag in die betroffene Haut eingerieben.

Vorsichtsmaßnahmen: Nicht bei akut entzündlicher Hautverletzung anwenden. Vermeiden Sie, Salbe in die Augen zu bekommen.

  • Viosept (Viosept®)

Wirkstoff (INN) Tebrofen (Tebrophen)
Anwendung: (. Ebene, rezidivierende, Herpes zoster, Lichen ruber, Molluscum contagiosum und andere) Virale Erkrankungen des Auges (die Epidemie Adenovirus Konjunktivitis, Keratokonjunktivitis, Keratitis, verursacht durch das Herpes-simplex-Virus und Herpes zoster), Haut, Wohnung und vulgäre Warzen bei Kindern.

Nebenwirkungen: Brennen am Ort der Anwendung, allergische Dermatitis.

Dosierung und Anwendung: Subkonjunktival: adenovirale Konjunktivitis und andere Viruserkrankungen des Auges - 0,5% Salbe lagen an den Rändern der Augenlider 3-4 Mal pro Tag für 2-4 Wochen. Auf der Haut: Einfach und Herpes Zoster - 2% Salbe schmiert die betroffene Haut 3-4 mal täglich für 3-7 Tage oder mehr; Flachsrot, Psoriasis - 2% oder 0,5% Salbe schmiert die betroffene Haut 3 bis 4 Wochen 2-mal täglich, oder die Salbe wird 1-mal pro Tag 3 bis 4 Wochen lang als Kompresse verwendet. Um flache und vulgäre Warzen zu entfernen, ist Molluscum contagiosum ein Behandlungszyklus für 2 Wochen oder mehr: Nach dem Abreiben mit 3-5% Salicylsalbe, reiben Sie 5% Tefrofen-Salbe intensiv nach.

  • Tebrophen (-)

Ryodoxol
Lateinisch für Titel: Riodoxolum
Pharmakologische Gruppen: Antivirusmittel
Pharmakologische Wirkung

Wirkstoff (INN) Riodoxol (Riodoxol)
Anwendung: Herpes simplex, ansteckende Molluske, Warzen (flach, vulgär, plantar), aphthöse Stomatitis (akut, chronisch rezidivierend), ulzerativ-nekrotische Gingivostomatitis, mehrere Formen von Erythem bei mir und Erythem, erosive Geschwüre von roten flachen Flechten, Erythema von Erythema, erosive und ulcerative Formen von Gebüsch Läsionen glatter Haut (Mikrosporien, Sportler, Rubromykose, Erythrasma) und Kopfhaut (Mikrosporien, Trichophytien), Akne.

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit, Hirsutismus, Teleangiektasien, Schwangerschaft.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit: Kontraindiziert in der Schwangerschaft.

Nebenwirkungen: Allergische Reaktionen, Hyperämie und Brennen beim Tragen.

Dosierung und Verwaltung: Lokal. Tragen Sie 1-3 Wochen täglich 1-3 Wochen lang eine dünne Schicht auf die Haut auf. Bei Akne und Molluscum contagiosum wird die verbleibende Salbe 30 Minuten nach dem Auftragen mit einer Papierserviette entfernt. Die Konzentration der verwendeten Salbe (0,25%, 0,5%, 1%) hängt von der Art der Erkrankung und dem Lokalisierungsprozess ab.

Vorsichtsmaßnahmen: Im Falle von Geperemia und Brennen am Ort des Tragens sollte die Salbe von der Haut entfernt werden.

  • Ryodoxol (Riodoxolum)

Aluminiumrohr 10 und 20 g; in einer Packung Karton 1 Tube.

Beschreibung der Darreichungsform: Weiß mit leicht gelblicher Tönung der Salbe I mit charakteristischem Geruch nach Methylsalicylat, Kampfer und Eukalyptusöl.

Pharmakologische Wirkung: reizend. Es wirkt analgetisch (ablenkend). Die Reizung empfindlicher Hautverordnungen und die anschließende Resorption hochaktiver Substanzen (Histome, Enzyme, organische Säuren) tragen zur Ausdehnung der Blutgefäße bei und verbessern den Trophismus der darunter liegenden Gewebe, was die analgetische Wirkung des Arzneimittels bestimmt.

Indikationen: Arthritis verschiedener Genese, Neuralgie, Myalgie, Ischias, Radikulitis und andere Erkrankungen des Bewegungsapparates, begleitet von Schmerzen.

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Hautkrankheiten und mechanische Schädigung der Haut an Orten, an denen Salbe getragen wird, aktive Lungentuberkulose, Fieberzustände, allgemeine Erschöpfung, zerebrales Kreislaufversagen, Neigung zu Angiospasmen, ausgedrückt in der Zerstörung der Leber- und Nierenfunktion, Schwangerschaft Stillzeit.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit: Kontraindiziert in der Schwangerschaft. Zum Zeitpunkt der Behandlung sollte das Stillen aufhören.

Nebenwirkungen: In seltenen Fällen - allergische Hautreaktionen (Rötung, Juckreiz, Hautausschlag), verschwinden nach Absetzen des Arzneimittels.

Dosierung und Anwendung: Lokale, 5-10 g (1–2 t.lozhki) Salbe, die Sie einmal pro Tag auf der Haut von schmerzenden Bereichen tragen und in die Haut einreiben. Bei starken Schmerzen - 2 mal täglich, bis das Schmerzsyndrom verschwindet. Die Behandlungsdauer beträgt nicht mehr als 10 Tage (ohne Rücksprache mit einem Arzt).

Besondere Anweisungen: Bei Auftreten von Nebenwirkungen die Verwendung des Arzneimittels abbrechen und einen Arzt aufsuchen.
Nach dem Auftragen der Salbe die Hände gründlich waschen.
Nicht für die Verwendung in der Kindheit empfohlen, ohne einen Arzt zu konsultieren.
Kontakt mit offenen Wunden und Schleimhäuten vermeiden. Wenn die Salbe in die Augen gelangt, spülen Sie sie mit reichlich Wasser aus.

http://alldrugs.org/4me/dl/%F0%E5%F6%E5%EF%F2-%EC%E0%E7%E8-%ED%E0-%EB%E0%F2%FB%ED% E8-% E0% E4% E2% E0% ED% F2% E0% ED.html

Informationsmagazin INFOSTER.RU

Werbung im Verzeichnis

Hauptmenü

Partnerseiten

Advantan

Radar mit eindeutigem Code: 139256
Lateinischer Name: Advantan
Wirkstoff (DV): Methylprednisolon Aceponat * (Methylprednisolon Aceponat *)
Staatliche Registriernummer: П N013563 / 04, 02.06.2006 von Intendis [Deutschland]
Pharma-Gruppe (FG): Glukokortikoide
Farmgruppe Synonyme
Anatomische und therapeutische chemische Einstufung (ATC): D07AA01 Methylprednisolon
Nosologische Klassifizierung (ICD-10): L20 Atopische Dermatitis, L21 Seborrheische Dermatitis, L23 Allergische Kontaktdermatitis, L25 Nicht spezifizierte Kontaktdermatitis, L30.1 Dyshidrosis [Pomfolics], L30.3 Infektiöse Dermatitis, L30.9 Dermatitis, nicht angegeben
ICD-10 Synonyme von Krankheiten
Haltbarkeit: 5 Jahre.
Lagerbedingungen: Liste B. Bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C
Regulierungsdokument: 42-11605-05
EAN-Code: 4260085520251
Beschreibung von der Bayer HealthCare AG Division von Intendis [Deutschland]
Zusammensetzung und Freigabeform.
Salbe zur äußerlichen Anwendung von 0,1%
1 g
Methylprednisolon-Aceponat
1 mg
Hilfsstoffe: weißes Wachs; flüssiges Paraffin; Emulgator E; weißes Petrolatum; gereinigtes Wasser

in der Röhre 5, 10, 15, 20, 30, 50 oder 100 g; in der Box 1 Tube.

Salbe für äußerlichen Gebrauch Fett 0,1%
1 g
Methylprednisolon-Aceponat
1 mg
Hilfsstoffe: weißes weiches Paraffin; flüssiges Paraffin; mikrokristallines Wachs; hydriertes Rizinusöl

in der Röhre 5, 10, 15, 30, 50 oder 60 g; in der Box 1 Tube.

Creme für äußerliche Anwendung 0,1%
1 g
Methylprednisolon-Aceponat
1 mg
Hilfsstoffe: Decyloleat; Glycerolmonostearat; Cetosterylalkohol; festes Fett; Software 378; Polyoxyl-40-Stearat; Glycerin 85%; Dinatriumedetat; Benzylalkohol; Butylhydroxytoluol; gereinigtes Wasser

in einem Rohr 15, 20, 25, 30, 50 oder 100 g; in der Box 1 Tube.

Emulsion zur äußerlichen Anwendung 0,1%
1 g
Methylprednisolon-Aceponat
1 mg
Hilfsstoffe: mittelkettige Triglyceride; Software 378; Polyoxyethylen-2-sterylalkohol; Glycerin 85%; Benzylalkohol; Dinatriumedetat; gereinigtes Wasser

in einer Tube von 20 oder 50 g; in der Box 1 Tube.

Beschreibung der Darreichungsform.
Salbe: weiße bis gelbliche undurchsichtige homogene Salbe.

Ölige Salbe: von weißer bis gelblicher, durchscheinender öliger Salbe.

Creme: weiße oder fast weiße undurchsichtige Creme.

Emulsion: weiße undurchsichtige Emulsion.

Charakteristisch.
Der Wirkstoff von Advantan, Methylprednisolon Aceponat, ist ein nicht halogeniertes synthetisches Steroid.

Pharmakologische Wirkung.
Antiexudativ, antiallergisch, juckreizstillend, entzündungshemmend.

Pharmakokinetik.
Methylprednisolon-Aceponat wird in der Epidermis und Dermis hydrolysiert. Der wichtigste und aktivste Metabolit ist 6α-Methylprednisolon-17-propionat, das eine signifikant höhere Affinität für Kortikoidrezeptoren der Haut aufweist, was auf seine Bioaktivierung in der Haut hinweist.

Die Intensität der perkutanen Resorption für Salben und Cremes hängt vom Hautzustand, der Darreichungsform und der Applikationsmethode (in einem offenen Hautbereich oder unter einem Okklusivverband) ab. Die perkutane Resorption bei Jugendlichen und Erwachsenen, die an Neurodermitis und Psoriasis leiden, beträgt weniger als 2,5%, was sich bei erwachsenen gesunden Probanden nur geringfügig von der Resorption durch intakte Haut unterscheidet (0,5–1,5%).

Bei der Emulsion ist die Intensität der Resorption durch die Haut mit künstlicher Entzündung sehr gering (0,27% der Dosis) und etwas höher als bei gesunder Haut (0,17%). Die Absorption durch die Haut bei entfernter Hornschicht ist signifikant höher (15% der Dosis). Bei der Behandlung des gesamten Körpers (zum Beispiel bei Sonnenbrand) beträgt die systemische Dosis etwa 4 µg / kg Körpergewicht pro Tag, was systemische Wirkungen ausschließt.

Nach dem Eintritt in den systemischen Kreislauf wird 6α-Methylprednisolon-17-propionat schnell mit Glucuronsäure konjugiert und somit inaktiviert. Die Methylprednisolon-Aceponat-Metaboliten (deren Hauptbestandteil 6α-Methylprednisolon-17-propionat-21-glucuronid ist) werden hauptsächlich durch die Nieren mit T1 / 2 von etwa 16 Stunden entfernt. Methylperdnisolon-Aceponat und seine Metaboliten sammeln sich nicht im Körper an.

Pharmakodynamik.
Bei äußerer Anwendung unterdrückt Advantan entzündliche und allergische Hautreaktionen sowie Reaktionen, die mit einer verstärkten Proliferation verbunden sind, was zu einer Abnahme der objektiven Symptome (Erythem, Ödem, Lichenifikation) und subjektiven Empfindungen (Juckreiz, Reizung, Schmerz) führt.

Wenn Methylprednisolonaceponat äußerlich in einer wirksamen Dosierung verwendet wird, ist die systemische Wirkung sowohl beim Menschen als auch beim Tier minimal. Nach wiederholtem Auftragen von Advantan auf großen Oberflächen (40–60% der Hautoberfläche) sowie unter dem Okklusivverband treten keine Verletzungen der Nebennierenfunktionen auf: Der Cortisolspiegel im Plasma und sein zirkadianer Rhythmus bleiben im normalen Bereich und der Cortisolspiegel im täglichen Urin nimmt nicht ab.

In klinischen Studien mit Advantan bis zu 12 Wochen bei Erwachsenen und bis zu 4 Wochen bei Kindern (einschließlich Kleinkindern) wurde keine Entwicklung von Hautatrophie, Teleangiektasien, Striae und akneartigem Ausschlag festgestellt.

Methylprednisolon-Aceponat (insbesondere sein Hauptmetabolit 6α-Methylprednisolon-17-propionat) bindet an intrazelluläre Glucocorticoidrezeptoren. Der Steroid-Rezeptor-Komplex interagiert mit bestimmten DNA-Abschnitten und verursacht dadurch eine Reihe biologischer Effekte. Dies führt insbesondere zur Induktion der Makrocortinsynthese. Macrocortin hemmt die Freisetzung von Arachidonsäure und damit die Bildung von Entzündungsmediatoren wie PG und LT.

Die Inhibierung der Synthese von vasodilatierenden PGs durch Glucocorticoide und die Potenzierung der vasokonstriktiven Wirkung von Adrenalin führen zu einem Vasokonstriktoreffekt.

Hinweise.
Salbe, ölige Salbe, Sahne

Hautkrankheiten, einschließlich chronischer Verlauf bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Monaten, bei dem die lokale GCS-Anwendung wirksam ist, einschließlich:

http://infoster.ru/spravochnik-lekarstv/advantan

Rezept für Advantan auf Latein

Liste der Salben und Cremes zur Behandlung von Psoriasis

Seit vielen Jahren versuchen, PILZ zu heilen?

Der Institutsleiter: „Sie werden staunen, wie einfach es ist, einen Pilz zu heilen, indem Sie jeden Tag ein Mittel gegen 147 Rubel einnehmen.

Psoriasis ist eine Hautkrankheit entzündlicher Natur. Es verläuft in chronischer Form und wird von Zeit zu Zeit verschlimmert. Medizin ist noch unbekannt, bedeutet, dass sie die Krankheit für immer loswerden würde.

Für die Behandlung von Nagelpilz setzen unsere Leser erfolgreich Tinedol ein. Aufgrund der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr...

Es gibt jedoch Medikamente, die die Remissionszeit verlängern und die Symptome schnell beseitigen können, wenn die Krankheit erneut auftritt. In den meisten Fällen wird den Patienten eine Salbe gegen Psoriasis verschrieben, die auf den entzündlichen Fokus wirkt, indem sie die tiefen Schichten der Epidermis durchdringen.

Wir geben eine Liste aller Salben und Cremes, die zur Behandlung dieser Erkrankung verwendet werden, und ermitteln, welche die besten sind.

Arten von Cremes und Salben für Psoriasis

Salben und Cremes für Psoriasis werden in zwei große Gruppen unterteilt:

  1. Hormonell;
  2. Nicht hormonell

Hormonelle Wirkstoffe enthalten Hormone. Dazu gehören die wirksamsten Medikamente, die helfen, die Symptome der Psoriasis in der Akutphase innerhalb weniger Tage zu beseitigen. Sie dringen jedoch in den Blutkreislauf ein und verursachen hormonelle Störungen und Sucht. Wenn Sie sie längere Zeit verwenden, beginnt die Haut abzusterben und in Stücke zu fallen. Deshalb bevorzugen Patienten heute Medikamente ohne Hormone.

Nichthormonale Medikamente basieren auf anderen, weniger wirksamen Komponenten. Sie agieren langsam, also werfen einige Patienten, die die Verbesserung in den ersten Tagen der Behandlung nicht bemerkt haben, diese und werfen auf Hormone um. Dies ist jedoch nicht möglich, da Hormonsalben im Laufe der Zeit keine Wirkung mehr haben. Dieser Mangel ist ohne Mittel ohne Hormone und trägt bei langfristiger Anwendung zu einer stabilen Remission bei, die mehrere Jahre andauern kann.

Salben und Cremes sind nicht dasselbe. Sie können den gleichen Namen und die tatsächlichen Komponenten haben, der Unterschied besteht jedoch darin. Die Salbe besteht hauptsächlich aus Fett. Seine Wirkstoffe erreichen die tiefen Schichten der Epidermis, dies wird jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen. Nach dem Auftragen bildet sich auf der Haut ein fettiger Film, der das Eindringen von Luft verhindert.

Daher kann die Salbe nicht für weinende Wunden verwendet werden. Creme ist eine Mischung aus Wasser und Ölen, die durch eine dritte Komponente - den Emulgator - verbunden sind. Diese Form der Medizin wird schnell absorbiert, aber nicht tief. Auf der Hautoberfläche bildet sich kein öliger Film.

Übersicht über nicht hormonelle Medikamente

Nicht-hormonelle Salben zur Behandlung von Psoriasis bewältigen Symptome wie Schwellungen, Juckreiz, Irritationen und Abschälen der Haut. Sie sind nicht süchtig und können daher zur Vermeidung von Rückfällen verwendet werden. Nach dem ersten Gebrauch kann sich der Hautzustand verschlechtern.

Dies zeugt jedoch von der positiven Behandlungsdynamik. Die anschließende Anwendung eines richtig ausgewählten Arzneimittels verringert die Anzeichen von Psoriasis innerhalb von 1-2 Wochen.

Nicht-hormonelle Mittel für Psoriasis unterscheiden sich durch die Wirkstoffe voneinander. Jeder von ihnen kann mit den Manifestationen nur einer bestimmten Art von Krankheit fertig werden (und davon gibt es mehr als zehn). Daher kann die Selbstauswahl der Salbe viel Zeit in Anspruch nehmen: Es ist besser, wenn sie vom behandelnden Arzt nach der Analyse des Kratzens aus dem betroffenen Hautbereich ernannt wird. Auf diese Weise können Sie beim ersten Mal das wirksamste Medikament in Ihrem Fall auswählen.

Gleichgültig

Gleichgültige Medikamente werden genannt, unter denen der Wirkstoff nicht zugeteilt wird. Dies sind kostengünstige Mittel, um nur mit leichten Manifestationen der Psoriasis (Trockenheit, Schälen) fertig zu werden.

Psoriasis kann mit der üblichen Babycreme behandelt werden. Kosmetika für die Babyhautpflege umfassen natürliche Inhaltsstoffe, die Irritationen lindern, die Regeneration der Epidermiszellen fördern und keine Allergien verursachen.

Die Kosten für Babycreme überschreiten nicht 100 Rubel pro Tube von 40 bis 75 ml.

Die Wirksamkeit der Salicylsalbe beruht auf antiseptischen, erweichenden und peelingeffekten. Es wird auf die Ellbogen, Knie und andere Körperteile aufgetragen. Kosten: etwa 25 Rubel pro Flasche 25 g.

Zinksalbe ist aufgrund ihrer antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften wirksam. Nach dem Auftragen bildet es eine Schutzbarriere und beugt Hautirritationen vor. Außerdem ist es sehr günstig: 15 bis 30 Rubel pro Flasche mit 25 bis 30 g.

Festes Öl

Festes Öl ist ein Schmiermittel für technische Zwecke. Verwenden Sie in der Medizin nur gereinigtes Fett mit exfolierenden, wundheilenden und juckreizlindernden Wirkungen. Deshalb ist die Behandlung von Psoriasis mit Solidolsalbe so effektiv.

Dieses wirksame Mittel kann zur Behandlung von Psoriasis an Körper und Kopfhaut eingesetzt werden. Zu den Nachteilen gehören mögliche allergische Reaktionen auf das Medikament und eine kurze Haltbarkeit: Die Salbe kann nicht länger als ein Jahr gelagert werden. Der Preis der medizinischen Zusammensetzung ist hoch: etwa 2000 Rubel für ein 200-ml-Gefäß.

Die Zusammensetzung dieser Psoriasis-Salbe auf der Haut enthält neben Fett auch Kamillenextrakt, der eine weichmachende und entzündungshemmende Wirkung bietet. Das Mittel wirkt langsam: Die erste Besserung ist erst eine Woche nach Behandlungsbeginn erkennbar. Es wird verwendet, bis die Psoriasis-Plaques aus dem Körper verschwinden und an ihrer Stelle klare Haut erscheint. Danach wird das Medikament weitere 4 Wochen angewendet. In der Regel dauert der Behandlungsverlauf 2 bis 4 Monate, danach tritt eine lange Remission auf.

100 ml Kartalin kosteten etwa eintausend Rubel.

Dieses Mittel gegen Psoriasis enthält neben Fett auch Extrakte aus fünf Heilkräutern und Leinöl. Hersteller von Salben stellen fest, dass sich die Krankheit in den ersten Tagen nach der Anwendung von Antipsoriaz verschlechtert, dies ist jedoch normal: Es ist kein Abzug des Arzneimittels erforderlich. Dann beginnen die Symptome zu verblassen. Die Kosten für die Salbe liegen zwischen 900 und 1300 Rubel für ein 130 ml-Röhrchen.

Dies ist keine Salbe, sondern ein Balsam für Psoriasis. Diese Darreichungsform weist eine höhere Wirkstoffkonzentration auf. Cytopsor wird zweimal täglich auf Psoriasis-Papeln angewendet. In den ersten Tagen wird der Patient stark jucken. Aber der Wunsch nach Kratzern muss aufhören - dies ist eine wichtige Voraussetzung für die Reinigung der Haut. Allmählich geformte Peelings und wenn sie herunterfallen, kann die Behandlung als abgeschlossen betrachtet werden. Die Kosten für 200 g Balsam betragen etwa 1300 Rubel.

Es ist eine feste Creme gegen Psoriasis, die auch Menthol, Zink, ätherische Öle, Salicylsäure und Borsäure enthält. Das Gerät ist bekannt für seine gute Peeling- und Antipruritic-Wirkung. Die durchschnittlichen Kosten für ein 75 ml-Röhrchen betragen 430 Rubel.

Öl

Ölsalbe für Psoriasis kann in der akuten Phase nicht angewendet werden. Es wird auf die Papeln aufgebracht, um das Wiederauftreten der Krankheit während ihrer Ruhezeit zu verhindern. Produkte auf Ölbasis helfen beim Peeling der Haut, lindern Schmerzen und lindern Juckreiz an den betroffenen Körperstellen.

Es ist eine gute Salbe gegen Psoriasis am Körper. Seine Basis ist Naphthalanöl, zusätzlich sind Paraffin, Erosil und Emulgatoren in der Zusammensetzung enthalten, um eine günstige Konsistenz des Arzneimittels zu erhalten. 15 g Fonds kosten etwa 150 Rubel.

Diese Creme für Psoriasis außer Naphthalanöl enthält Wasser, Alkohol und Emulsionswachs. Im Gegensatz zu Naftalan-Salbe hinterlässt es fast keinen Fettfilm auf der Haut. Im Durchschnitt kosteten 35 g des Medikaments 500 Rubel.

Teer Teer

Die Verwendung von Cremes und Salben auf der Basis von Psoriasis auf Teerbasis hilft, die Zellteilung der Haut zu mildern und wirkt gleichzeitig entzündungshemmend. Es gibt keine hormonfreien Medikamente mehr, die das für diese Krankheit charakteristische schnelle Wachstum der Epidermiszellen unterdrücken könnten. Aber Teer hat Mängel. Es reizt die Haut und kann Allergien verursachen, wenn es im Sommer angewendet wird, wenn der Körper mit ultraviolettem Licht bestrahlt wird. Und es riecht unangenehm.

Das Tool umfasst Birkenteer, Bienenmumie und Kräuterextrakte. Sie wirken entzündungshemmend, antiseptisch und hemmen das Wachstum von Psoriasis-Papeln. Der Vorteil des Medikaments - kein Geruch. Es verschwindet innerhalb von 15 Minuten nach dem Auftragen. Die Kosten betragen etwa 300 Rubel für 110 ml.

Für die Behandlung von Nagelpilz setzen unsere Leser erfolgreich Tinedol ein. Aufgrund der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr...

Dies ist reiner Birkenteer ohne zusätzliche Komponenten. Es wird in Apotheken bei 140-150 Rubel für 20 ml verkauft. Das Gerät hat einen starken spezifischen Geruch, der selbst nach dem Baden oder Duschen schwer zu beseitigen ist.

Die Basis dieser Creme zur Behandlung von Psoriasis ist Birkenteer. Weitere Wirkstoffe sind Haiöl, Aloe Vera Gel, D-Panthenol, Kastanienextrakt, ätherische Öle und Rapsöl. Dies ist das wirksamste Mittel unter den nicht-hormonellen Medikamenten gegen Psoriasis-Papeln aufgrund einer derart reichen Zusammensetzung.

Der Hersteller bietet verschiedene Optionen für die Creme an: von Psoriasis an den Händen, Ellbogen, Beinen und der Kopfhaut. Es gibt Werkzeuge für das Gesicht. Einige von ihnen können als Kosmetik für die Hautpflege verwendet werden. Ihre Kosten variieren zwischen 250 und 400 Rubel für 75 ml der therapeutischen Zusammensetzung.

Senf

Salben mit Senfgas eignen sich hervorragend für Psoriasis. Sie sind jedoch giftig und müssen daher unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden. Senf hat eine blasenartige Wirkung: Nach der Anwendung sterben die Psoriasis-Papeln ab und unter ihnen wird eine neue Haut gezeigt. Wir dürfen die Einnahme von Senfgeldern auf den Schleimhäuten nicht zulassen.

Die Basis von Psoriasin ist flüssiges Paraffin. Für 20 000 Teile Öl gibt es 1 Teil Senfgas. Sie können diese Salbe gegen Psoriasis auf die Ellbogen und an anderen Stellen auftragen, an denen sich keine empfindliche Haut und Schleimhäute in der Nähe befinden. Kosten - ab 1050 Rubel für 190 g.

Bei der Zusammensetzung des gleichen Senfgases und des flüssigen Paraffins ist die Konzentration des Arzneimittels jedoch um die Hälfte (oder 5-fach) reduziert. Daher ist es am sichersten. Es gibt eine Option, die auf autologer Salbe basiert. Diese Salbe kann zur Behandlung von Psoriasis der Genitalien verwendet werden. Sie wird auf Rezept freigelassen. Überprüfen Sie die Kosten in der Apotheke.

Vitamin

Vitamine sind am Stoffwechsel beteiligt, der eine wichtige Rolle bei der Zellteilung spielt. Vitaminpräparate helfen dabei, psoriatische Plaques zu entfernen, nach denen sich eine neue, gesunde Haut bildet. Die meisten helfen mit dem Gehalt an Vitamin A und D.

Das Medikament basiert auf Calcipotriol, einem künstlich hergestellten Vitamin D-Analogon. Diese Substanz reguliert die unkontrollierte Teilung der Hautzellen. Das Produkt eignet sich zur Behandlung von Psoriasis auf der Kopfhaut. Der Preis beträgt 750 Rubel.

Dies ist ein Importanalog von Calcipotriol (Dänemark). Der Hersteller weist darauf hin, dass Sie die Salbe nicht unkontrolliert anwenden können, da ein Überschuss an Vitamin D zu einer Verschlechterung des Kalziumstoffwechsels führen kann. Die Kosten des Medikaments - 1200 Rubel für 30 g.

Das Medikament basiert auf Vitamin A. Unterdrückt das Wachstum von Hautzellen und die Aktivität der Talgdrüsen, wirkt entzündungshemmend und bietet eine Schutzbarriere. Analoga - Tazorak und Zorak. Sie können in der Apotheke für 30 ml zwischen 1.200 und 2.600 Rubel kaufen.

Homöopathisch

Manchmal führt die Suche nach der effektivsten Salbe gegen Psoriasis zum Kauf homöopathischer Arzneimittel. Sie bestehen aus pflanzlichen Bestandteilen und die darin enthaltenen Wirkstoffe sind in sehr geringen Mengen enthalten. Daher stehen viele Menschen der homöopathischen Therapie skeptisch gegenüber, während andere auf eine Heilung hoffen. Lassen Sie uns herausfinden, welche Salbe Homöopathie bietet und welche Auswirkungen sie hat.

Dies ist ein deutsches homöopathisches Präparat zur äußerlichen Anwendung. Es basiert auf einer Matrix-Tinktur. Es wirkt entzündungshemmend und hemmt die Zellteilung der Epidermis. Die Kosten der Mittel - etwa 850 Rubel für 50 g.

Es ist ein inländisches Produkt, das auf Kräuterextrakten basiert. Die Zusammensetzung enthält auch festes Öl, über dessen positive Wirkung wir bereits gesprochen haben. Ein anderer Name bedeutet - Voronezh feste Ölsalbe. Es kostet 400 Rubel.

Die Zusammensetzung umfasst den Körper von Bienen, natürliches Bienenwachs und Olivenöl. Die Salbe hilft, die Haut weicher zu machen und sie von Schuppen zu reinigen. Die Haltbarkeit des Medikaments - 1 Jahr, aber nach dem Öffnen kann es nicht länger als einen Monat gelagert werden. 60 ml Geld kosten 350 Rubel.

Übersicht über Hormonarzneimittel zur äußerlichen Anwendung

Hormonelle Salben gegen Psoriasis sind potente Medikamente. Sie werden nur zur Linderung von Symptomen bei akuten schweren Erkrankungen eingesetzt. Sie können nicht ohne Zustimmung des Arztes behandelt werden, da die Hormontherapie immer mit Risiken verbunden ist. Selbst wenn Sie im Laufe der Zeit keine Nebenwirkungen zeigen, wird die Wirkung des Arzneimittels auf Sie schwächer.

Wir werden mehr Mittel einsetzen müssen, um die gewünschte Wirkung zu erzielen, und dies ist eine hohe Dosis Hormone und mehr Schaden für die Gesundheit des Körpers insgesamt. Nach einigen Jahren kann sich herausstellen, dass hormonhaltige Cremes nicht mehr wirken.

Mit Wirkung werden vier Klassen von Hormonarzneimitteln unterschieden:

  1. Glucocorticosteroide mit niedriger Aktivität. Die Hauptkomponenten: Prednison oder Hydrocortison;
  2. Glucocorticosteroide mit mäßiger Aktivität. Sie basieren auf den folgenden Hormonen: Aclomethason, Flumethason, Dexamethason, Betamethasonverbindungen, Clobetason und Triamcinolon;
  3. Glukokortikoide aktiv. Zu den Hauptsubstanzen zählen Hormone: Betamethason sowie Verbindungen von Fluoroulerolon, Methylprednisolon, Mometason, Hydrocortison, Fluticason, Triamcinolon;
  4. Glucocorticosteroide mit hoher Aktivität. Sie enthalten Clobetasol oder Diflucortolon.

Manchmal behandeln Patienten sich selbst und bei der Auswahl eines Arzneimittels richten sie sich nach der Regel: Welche Salbe wirkt besser? Daher nehmen sie Glukokortikoide der 4. Aktivitätsklasse ein.

Nach einigen Jahren entwickelt sich die Sucht, und selbst die stärksten Werkzeuge werden den Anzeichen von Psoriasis nicht mehr gewachsen. Es ist richtig, einen Arzt zu konsultieren. Er wählt solche Hormone aus, um eine heilende Wirkung zu erzielen, gleichzeitig würden sie jedoch die geringstmögliche Aktivität haben.

Creme gegen Psoriasis und andere Hautkrankheiten. Behandelt Glukokortikoide der 4. Aktivitätsklasse. Die Hauptkomponente ist Clobetasol, das gegen Juckreiz, entzündungshemmende und antiallergische Wirkungen wirkt. Die Behandlung dauert 2 bis 4 Wochen. In einer Woche können Sie nicht mehr als 50 g des Produkts verwenden. Das Medikament ist für die Anwendung bei Kindern ab einem Jahr zugelassen.

Herstellungsland: Vereinigtes Königreich. Verkauft in Tuben von 25 g Preis - 450 Rubel.

Analoga in der Zusammensetzung: Powercourt (Indien, 400 Rubel pro 25 g), Cloveit-Creme und Salbe (Polen, 25 g - 290 Rubel).

Eines der wirksamsten Medikamente, das zwei Hormone auf einmal kombiniert: Clobetasol und Ketoconazol. Er gehört zur 4. Klasse der Tätigkeit. Aufgrund der zusätzlichen Komponenten hat das Arzneimittel eine anti-juckende und entzündungshemmende Wirkung sowie fungizide und desinfizierende Eigenschaften. Die maximal mögliche Behandlungsdauer beträgt 25 Tage, danach ist eine lange Pause erforderlich.

Ursprungsland: China. Der König der Haut wird zu einem Preis von 200-300 Rubel veröffentlicht.

In der Zusammensetzung der Creme zwei Wirkstoffe. Diflukortolon lindert den Juckreiz und beseitigt die Symptome einer Entzündung. Isoconazol wirkt antimykotisch und antibakteriell. Die Behandlung dauert nicht länger als 2 Wochen. Das Gerät eignet sich zur Behandlung von Psoriasis bei Kindern ab 2 Jahren.

Herstellungsland: Italien, Deutschland. Verkauft in Tuben von 15 g und kostet 860 Rubel.

Dies ist eine wirksame Psoriasiscreme auf der Basis von Fluticason. Es gehört zur dritten Aktivitätsklasse unter den Medikamenten aus der Gruppe der Glukokortikoide. Es beseitigt Juckreiz und Irritationen, reduziert Entzündungen. Die Behandlung mit dem Medikament kann nicht länger als 2 Wochen dauern.

Herstellungsland: Polen. 15 g Sahne kosten 300 Rubel.

Der Wirkstoff ist das Hormon Mometason (Aktivität der Klasse 3). Es wirkt entzündungshemmend und antiexudativ und lindert Juckreiz. Das Medikament ist in Belgien in Form von Salbe und Creme erhältlich und kostet 350 Rubel (15 g).

Dies ist eine in Deutschland hergestellte Droge. Erhältlich in Form einer Salbe, Creme oder Emulsion basierend auf der Hormonsubstanz Methylprednisolon (Grad 3). Das Medikament kann zur Behandlung von Kindern ab 4 Monaten verwendet werden. 15-20 g Geld kosten etwa 550 Rubel.

Es ist ein Glukokortikosteroid, das in Form einer Salbe, Creme oder eines Gels hergestellt wird. Die aktive Komponente ist Fluocinolon (Aktivitätsklasse 3). Es wirkt sich auf die Entzündungsherde aus, reduziert sie und kämpft mit Juckreiz. Pro Tag können nicht mehr als 2 g des Arzneimittels verwendet werden.

Ursprungsland: Russland. Es wird in Tuben zu 10 oder 15 g verkauft. Das von der Firma Nizhfarm hergestellte Arzneimittel kostet 70 Rubel, der Biochemiker oder die Murom-Anlage 20 Rubel.

Analoga für die aktiven Komponenten: Sinaflan-Akrikhin (Russland, 15 g, 70 Rubel), Flutsinar (Polen, 15 g, 150-250 Rubel).

Akriderm ist ein komplexes Medikament, das von einem russischen Pharmaunternehmen in Form einer Salbe und Creme hergestellt wird. Es enthält Betamethasondipropionat (Aktivität der 3. Klasse). Je nach Art der anderen Wirkstoffe gibt es verschiedene Mittel: Ariderm, Akriderm GK, Akriderm SK und Akriderm Gent. Finden Sie heraus, welche der Psoriasis-Salben besser ist.

Der Wirkstoff ist nur ein Glucocorticosteroid. Das Tool reduziert Juckreiz, Schwellungen und Entzündungen und wirkt antiallergisch und exsudativ. Kosten: 80-130 Rubel pro Röhre 15-30

Enthält Betamethason und Gentamicin-Antibiotikum aus der Gruppe der Aminoglykoside. Daher ist das Tool für bakterielle Hautläsionen wirksam. Kosten: 240-350 Rubel für Tuben von 15-30 g.

Enthält das Hormon Betamethason und Salicylsäure. Daher bekämpft das Medikament nicht nur Entzündungen und Juckreiz, sondern fördert auch das Abblättern der Schuppen. Preis: 280-430 Rubel für eine Röhre von 15-30 g.

Das Medikament enthält neben dem Hormon ein Antimykotikum (Clotrimazol) und eine antibakterielle Substanz aus der Gruppe der Aminoglycoside (Gentamicin). Daher behandelt es nicht nur Entzündungen, sondern tötet auch Pilze und Bakterien. Preis: 430-700 Rubel für 15-30 g Sahne / Salbe.

Und was hilft bei Psoriasis besser? Aufgrund der Zusammensetzung und der pharmakologischen Eigenschaften ist Akriderm SK für die Behandlung von Psoriasis-Papeln besser geeignet. Die Wirkung der Verwendung anderer Arten des Arzneimittels wird ebenfalls sein, ist aber nicht so gut.

Dieses Arzneimittel enthält das Hormon Triamcinolonacetonid und gehört zur 2. Aktivitätsklasse. Es hat mäßig ausgeprägte gerinnungshemmende, entzündungshemmende und antiexudative Wirkungen. Das Werkzeug kann nicht auf die Schleimhäute und die Haut aufgetragen werden. Pro Tag ist es nicht akzeptabel, mehr als 15 g der Zusammensetzung zu verwenden. Die optimale Behandlungsdauer beträgt 5-10 Tage, jedoch nicht mehr als 25 Tage.

Ursprungsland: Ungarn. Die Kosten für 15 g Ftorokorta - 240 Rubel.

Analogon zum Wirkstoff: Triacort (Russland, 10 g, 100 Rubel).

Das Tool ist in zwei Formen erhältlich: Salbe und Creme. Alclomethason ist eine aktive Komponente der 2. Aktivitätsklasse. Wenn das Medikament die Papeln nicht innerhalb von zwei Wochen heilt, wird der Kurs abgebrochen und ein anderes Medikament ausgewählt. Bei positiver Dynamik kann die maximale Behandlungsdauer 3 Wochen betragen.

Ursprungsland: Kroatien. Kosten: 330-500 Rubel für Tuben von 20 und 40 ml.

Der Wirkstoff ist das Hormon Prednison der Klasse 1-Aktivität. Es hat eine milde entzündungshemmende und juckreizlindernde Wirkung. Daher hilft es nur bei leichter Psoriasis. Bei schweren Formen der Erkrankung wird eine systemische Behandlung empfohlen: Aufbringen von Salben auf Psoriasis-Plaques und Einnahme von Prednison-Tabletten zur frühen Behandlung von Symptomen.

Ursprungsland: Russland. 10 g Salbe kosten etwa 15 Rubel.

Der Wirkstoff ist das Hormon Hydrocortison aus der 1. Aktivitätsklasse. Das Medikament lindert Juckreiz, bekämpft Ödeme und Entzündungsherde. Die maximal mögliche Behandlungsdauer beträgt 3 Wochen.

Ursprungsland: Russland. Die Kosten für 10 g Hydrocortison-Salbe - 30 Rubel.

Psoriasis ist eine Krankheit, die viele Formen der Manifestation hat. Und mit jeder Art von Krankheit können nur 2-3 Medikamente von den oben Untersuchten bewältigt werden. Daher kann die Selbstauswahl von Medikamenten viel Zeit in Anspruch nehmen.

Sie können die Genesung beschleunigen, indem Sie sich an die Klinik für Haut- und Geschlechtskrankheiten wenden, in der Sie nach eingehender Untersuchung die Art der Psoriasis feststellen und das in diesem Fall wirksamste Mittel auswählen. Wenn keine der vorhandenen Medikamente eine positive Dynamik aufweist, wird dem Patienten ein einzigartiges Rezept verschrieben, das ihm nur helfen kann.

http://gribok-lekarstvo.ru/gribok/retsept-na-advantan-na-latinskom/

Lateinisches Salbenrezept. Salbe auf Latein.

Voraussetzungen für das Ausfüllen des Rezeptformulars auf der Salbe.

Das Rezept ist eine festgelegte Form der Form, in der der Gesundheitspersonal, der die entsprechende Behörde hat, das Arzneimittel oder die Medizinprodukte kennzeichnet. Arzneimittel werden in der erforderlichen Dosierung mit der Methode ihrer Verwendung angegeben. Es ist ein Rezeptformular für die Aufnahme eines Arzneimittels oder eines Produkts durch einen Patienten in einer Apotheke vorgesehen und wird als Kontakt zwischen einem Gesundheitspersonal und einem Apotheker betrachtet.

Wenn Sie ein Rezept für eine Salbe ausfüllen, müssen Sie einige Anforderungen erfüllen:

  • In der pharmakologischen und medizinischen Behandlungspraxis übernommen, sind ihre Abkürzungen, die Bezeichnungen des Liniments oder seiner Bestandteile in Latein angegeben. Auf Russisch wird die Anwendungsmethode aufgezeichnet.
  • Jedes neue Rezept wird in der neuen Zeile angezeigt.
  • Die Inhaltsstoffe der Salbe werden in einer neuen Zeile in einer Spalte untereinander aufgeführt. Nach all den Zutaten wird der Satz „Misce ut fiat unguentum“ geschrieben - eine Salbe mischen.
  • Es ist zulässig, vom Gesundheitsministerium zugelassene Abkürzungen zu verwenden:

Rp. - Rezept - nimm es mit;

M. f. ung. - Misce ut fiat unguentum - mischen, um Salbe herzustellen;

D. S. - Da. Signa. –Zuweisen, die Verwendungsmethode markieren;

aa - ana partes aequales - gleichermaßen;

lin. - linimentum - liniment;

ung. - unguentum - salbe;

q. s. - Quantum Satis - die benötigte Menge.

  • Wenn der Bestandteil der Salbe eine einzige Konzentration hat, kann sie weggelassen werden. Es ist notwendig, nur die Menge anzugeben. Wenn der pharmakologische Wirkstoff eine andere Konzentration hat, wird er nach dem Namen angegeben und die erforderliche Menge (Gramm, Teile oder andere Einheiten) wird durch einen Bindestrich angezeigt.
  • Bei der Erteilung eines Rezeptes für Salbe wird dessen Zusammensetzung berücksichtigt. Wenn Sie die industrielle Produktion von Liniment vorbereiten oder eine Salbe mit einem Wirkstoff herstellen möchten, wird das Rezept als einfach betrachtet. Bei einer mehrkomponentigen Salbe (mehr als 2x) wird ein kompliziertes Rezept angegeben.
  • Korrekturen sind nicht erlaubt.

Das Verfahren zum Füllen eines Rezeptes für eine einfache Salbe.

Die Zusammensetzung einer einfachen Salbe wird durch eine einzige Wirkstoffsubstanz und eine indifferente Fettbasis, dh eine Mischung aus zwei Komponenten, dargestellt. Vaseline, Lanolin und Schweinefett werden am häufigsten als Basis verwendet. Für die Ausgabe einer verschreibungspflichtigen Salbe auf Vaseline-Basis kann Vaseline selbst aus dem Formular entfernt werden. Es wird nur die Menge der pharmakologischen Substanz angegeben. Ein solches Rezept wird abgekürzt, nach dem Wort Rezept wird das Wort unguenti geschrieben - das Genitiv aus unguentum in vollständiger oder abgekürzter Form.

Beispiel:
Rp.: Ung. Ichthyoli 10% - 25,0
D. S. Tragen Sie eine dünne Schicht auf Ekzembereiche auf.

Die verkürzte Form der Verschreibung wird auf fertige Salben industrieller Produktion geschrieben. Geben Sie den Handelsnamen und die Menge an.

Beispiel:
Rp.: Ung. "Viprosalum" 50,0
D. S. Wunde Stellen trocken einreiben.

Die vollständige Form des Rezepts für einfache Salbe wird angewendet, wenn die Basis keine Vaseline ist.

Beispiel:
Rp.: Neomycini sulfatis 0,5
Lanolini ad 50,0
M. f. ung.
D. S. Zur Schmierung von Erfrierungen der Haut.

Das Verfahren zum Füllen eines Rezeptes für eine komplexe Salbe.

Als schwierig gilt Liniment, das sich aus mehreren aktiven Komponenten zusammensetzt. Das Rezept für komplexe Salben wird in voller Form ausgeschrieben - die ersten aufgeführten Wirkstoffe in der erforderlichen Konzentration und Menge, letztere geben die Fettbasis an. Bereitete Mehrkomponenten-Salbe kann in einer verkürzten Version auf Rezept abgegeben werden. Für industriell hergestellte Einlagen mit Handelsnamen werden Verordnungen nur in gekürzter Form ausgegeben.

Ein Beispiel für eine komplexe fungizide Salbe:
Rp.: Acidi benzoici 0,6
Acidi salicylici 0,3
Vaselini 10.0
M. f. ung.
D. S. Äußerlich (mit Mykosen).

Ein Beispiel für eine komplexe Salbe (zur Behandlung von Arthritis):
Rp.: Ichthyoli 10,0
Acidi salicylici 5,0
Olei Terelinthinae 10,0
Lanolini 100,0
M. f. ung.
D. S. Reiben Sie in die betroffenen Gelenke.

Das Rezept für Salben (Balsamico) nach A.V. Vishnevsky kann in zwei Versionen geschrieben werden - reduziert auf die fertige Form und zur Herstellung von Salben eingesetzt.

Ein detailliertes Rezept für eine komplexe Salbe nach Vishnevsky -
Rp.: Picis liquidae
Xeroformii aa 3.0
Oiei Ricini Anzeige 100.0
M. f. Linimentum.
D. S. Auf die Wundoberfläche auftragen.

Kurzes Rezept für komplexe Wischnewski-Salbe -
Rp.: Linimenti balsamici Wishnevsky 100.0
D. S. Zur Schmierung von Dekubitus.

Wilkinson-Salbe kann auch in zwei Rezeptformen verschrieben werden.

Ein detailliertes Rezept für eine komplexe Salbe Wilkinson -
Rp.: Picis liquidae
Sulfuris depurate aa 15.0
Calcii carbonatis praecipitati 10.0
Naphthalani
Saponis viridis aa 30.0
Aqua destillatae 4.0
M. f. unguentum.
D. S. Vilkinson-Salbe zur äußerlichen Anwendung.

Kurzes Rezept für komplexe Wilkinson-Salbe -
Rp.: Ung. Wilkinsoni 40.0
D. S. Die Haut schmieren (mit Krätze)

http://allmed.pro/blog/article/recept_mazi_na_latinskom_maz__na_latyni
Weitere Artikel Über Allergene