www.allergoforum.ru - professioneller Allergologenarzt!

Diese Website ist für Allergiker und Asthmatiker gedacht, für alle, die sich um ihre Gesundheit und ihre Kinder sorgen, für diejenigen, die etwas zu teilen haben und einen guten Rat benötigen.

  • Liste der Foren ‹Persönliche Erfahrung‹ Hypoallergenes Leben.
  • Schriftgröße ändern
  • Druckversion
  • FAQ
  • Registrierung
  • Einloggen

Welchen Staubsauger wählen?

Welchen Staubsauger wählen?

Yulika »Mo 20. Mai 2013, 16:17 Uhr

Endlich hat der Mann den Allergologen geschickt. Festgestellt, dass er allergisch ist gegen:
- blühen;
- Schuppen von Katzen, Hunden, Pferden;
- Hausstaub und Hausmilben.

Jetzt werden wir Teppiche loswerden, Kissen und Decken gegen Allergiker usw. wechseln.
Es bestand die Frage nach dem Kauf eines neuen Staubsaugers.

Verstehe ich die Auswahlkriterien in unserem Fall richtig:
1. Entweder Einweg-Staubsammler, die nach jeder Reinigung weggeworfen werden, oder einen Wasserfilter.
2. HEPA-Filter mindestens 12;
2. Teleskoprohr aus Metall (nicht Team);
3. Absorptionsleistung nicht weniger als 400 W.

An allen Standorten für Allergiker werden nur zwei Staubsaugerfirmen verkauft: KARCHER oder Miele. Was ist der grund Sind sie wirklich am besten für Allergien geeignet? Oder alle Arten von Tomas, Electroluxes usw. können ebenfalls berücksichtigt werden?

Ich wäre sehr dankbar für die Antwort!

Re: Welchen Staubsauger wählen?

admin »Do 23. Mai 2013 13:59 Uhr

Re: Welchen Staubsauger wählen?

VitalijS »01. Juni 2013, 15:23 Uhr

Re: Welchen Staubsauger wählen?

Dima13 »Di 05 Nov 2013 19:54

Re: Welchen Staubsauger wählen?

Natalia 11 »Sa 07.12.2013 16:13

Re: Welchen Staubsauger wählen?

admin »Mo Dec 09, 2013 15:58

Re: Welchen Staubsauger wählen?

Shurochka »Di 16 Feb 2016 11:39

Re: Welchen Staubsauger wählen?

admin »Fr 19 Feb 2016 12:43 Uhr

Re: Welchen Staubsauger wählen?

Shurochka "am 15. März 2016 um 11:41 Uhr

Re: Welchen Staubsauger wählen?

admin »Di 15.03.2016 13:17 Uhr

Re: Welchen Staubsauger wählen?

Shurochka ”am 22. März 2016, 16:27 Uhr

http://www.allergoforum.ru/viewtopic.php?p=9887

Allergie-Staubsauger Bewertungen


Das Forum verlassen
Anzahl der Nachrichten: 3
Anmeldedatum: St. 2013

Hallo zusammen, ich habe mich für den Kauf eines Staubsaugers zur Bekämpfung von Haushaltsmilben entschieden, aber ich verstehe das überhaupt nicht. Ich frage den Rat der in dieser Angelegenheit erfahrenen Menschen, es ist besonders interessant, die Empfehlungen der Ärzte zu hören, woran man sich beim Kauf normalerweise orientiert. Interessiert an spezifischen Optionen mit bestem Preis / Effizienz / Benutzerfreundlichkeit.

Immer im Forum
für diejenigen, die weniger als 3 Stellen haben
Adsense


Das Forum verlassen
Nachrichten insgesamt: 74
Anmeldedatum: Aug. 2013
Standort: Russland, Orel

Hallo!
Wir haben lange Zeit Kärcher Staubsauger mit HEPA 12 (Filter) - für Allergien. Ich sage Ihnen ganz offen, dass wir in Bezug auf Haushaltsallergien keinen Unterschied sehen, während wir den üblichen "Typhoon" hatten und jetzt, weil Bei der Reinigung mit einem Staubsauger beginnt der Sohn immer unkontrolliert zu niesen (wir saugen nur, wenn er auf der Straße ist). Der Preis unseres Karcher betrug 17.800 Rubel, unsere Effizienz beträgt 0 (Rhinitis und Asthma) und hinsichtlich der Verwendbarkeit ein Staubsauger wie ein Staubsauger.


Das Forum verlassen
Anzahl der Nachrichten: 3
Anmeldedatum: St. 2013

Danke für das Beispiel, aber was genau für das Modell? Überall schreiben sie, dass Karcher - DS 5500 die beste ist, es gibt andere Optionen von anderen Unternehmen und es gibt Streitigkeiten über alles. Darüber hinaus sind Streitigkeiten ungefähr das gleiche Modell, einige schreiben das Super, andere, dass alles schrecklich ist. Ich würde gerne die Meinungen und Ärzte zu diesem Thema hören, wenn nicht zu einem bestimmten Modell, sondern zu spezifischen Anforderungen und Parametern. Was zum Beispiel besser ist - ein gepa oder ein Aquafilter, in die die Abluft geblasen werden soll - theoretisch würde fast jede Option Staub in die Luft bringen, aber einige davon sind weniger wahrscheinlich.
Irina K. Sind Sie allergisch gegen Staub (Hausmilbe)? Ich habe es zum Beispiel nur, die problematischste Zeit für mich ist die Nacht, am Morgen gibt es Atemnot und eine verstopfte Nase, aber am Abend ist es viel besser. In der warmen Jahreszeit fühle ich mich am besten, da ich ständig außerhalb des Hauses spazieren gehe. Theoretisch wurde mir als Arzt gesagt, die Zeckenpopulation zu Hause zu minimieren.


Das Forum verlassen
Nachrichten insgesamt: 74
Anmeldedatum: Aug. 2013
Standort: Russland, Orel

Ich denke, in unserem Fall spielt es keine Rolle (ich verstehe die Modelle nicht, es ist mir egal). Es ist möglich, dass Ihr das gleiche ist. Meiner Meinung nach hängt alles davon ab, welche Symptome Sie zum Zeitpunkt des Staubsaugens und einige Zeit danach haben (mein Kind hatte keine Symptome bei Karchers Akquisition).

Ja Haushalt - inklusive Tick ​​+++.

Glauben Sie unserer bitteren Erfahrung - ich glaube nicht, dass Sie es nur haben (wiederholen Sie Haut Test später und machen Sie andere Gruppen von Allergenen).

Dies ist uns seit vielen Jahren nicht mehr möglich (Sprays für die Verarbeitung eines Bettes helfen auch nicht).

Mein Kind auf der Straße wird auch besser.
Gesundheit! Viel Glück im Kampf gegen Zecken.

http://immunoterapia.ru/forum/topic.php?forum=13topic=3

Staubsauger Karcher DS 6000 - Großartiger Staubsauger für Allergien

Dies ist eine Wundertechnik, die ihre Mutter gekauft hat, da sie allergisch ist
wir haben ihr empfohlen, einen Staubsauger mit einem Aquafilter wie unserem zu kaufen.
Wir verwenden unseren Staubsauger seit etwa 10 Jahren, aber wenn es darum geht
Zeit, Geräte zu ersetzen. Hier haben wir versucht es zu versuchen, da er gut zurechtkommt
mit seiner Aufgabe als unser alter BORK /
Das Set enthält zwei Bürsten für Teppiche:
-gewöhnlich
-Turbo

Zwei weitere Bürsten befinden sich in der Tasche des Staubsaugers:
- für den Boden
- für Schlitze

Es gibt auch eine Flasche Flüssigkeit gegen
Schäumen in Wasser durch Staub und Ablagerungen

Es sieht aus wie ein Wassertank mit einem Filter darauf.

Nach der Reinigung muss der Filter unter fließendem Wasser abgespült werden.
trocken nach Gebrauch (nasser Gebrauch ist verboten)

Ich nehme den Wassertank heraus, es ist sehr praktisch, es gibt einen Griff, für den man und nehmen kann
zum Bad tragen

Auf dem Boden des Wassertanks ist eine Maßnahme,
Wie viel Wasser sollte hinzugefügt werden?

Fügen Sie die Zusammensetzung hinzu, um die Schaumbildung zu stoppen

Es gibt einen zusätzlichen Schwammfilter

So befinden sich die Räder am Staubsauger, können also nur gelagert werden
Wenn sich keine Flüssigkeit im Tank befindet

Praktischer Tragegriff, da der Staubsauger etwas betriebsbereit ist
schwer

Der Schlauch ist dicht, aber flexibel und sehr anständig.
Das Rohr hat auch eine ausreichende Länge, und es erstreckt sich auch.
Mit meiner Größe war es genug, nicht zu schieben.

Griff mit schön dichter Gummifüllung, die Hand rutscht nicht.

Die Rückseite des Staubsaugers, wo sich ein Lüfter und ein Kabel für das Netzwerk befinden.

Schnur beim Ziehen fixiert, keine Verwendung erforderlich
Drücke den Knopf, drücke einfach ein wenig und er spult sich auf.

Dicker Unterricht in verschiedenen Sprachen

Detaillierte und klare Informationen zur Verwendung eines Staubsaugers

Und jetzt das Foto nach der Reinigung bei mir gemacht.
Es sieht aus wie eine Turbobürste, bevor Sie mit der Arbeit beginnen
(alter Schmutz von früheren Aufräumarbeiten).
Turbobürste ist für die Reinigung von Teppichen bestimmt.
auf dem nackten Boden sehr lautes Klopfen.
Ich musste noch einen großen Pinsel nehmen und zuerst darüber gehen.

Und dann entschied man sich wieder, die Teppichbürste und die Teppichbürste hier zu reinigen
was ist passiert
Sie glauben nicht, dass wir ständig schmutzig sind.
Lediglich die Haare vom Teppichboden wurden bisher nur von Hand gereinigt.

Aber dieser Staub und Schmutz blieb im Wasser.

Warum ich persönlich einen Staubsauger mit Aquafilter gekauft habe und meine Mutter geraten habe,
wahrscheinlich jetzt klar.
Da beim Reinigen mit einem herkömmlichen Staubsauger bei laufendem Motor die Luft entweicht
zurück in den Raum geblasen und die Mikropartikel fliegen immer noch aus.
Allergiker fangen es sofort auf, und dank des Wasserfilters setzt sich der Staub ab
im Wasser
Sobald mein alter Staubsauger nicht mehr funktioniert, werde ich ihn definitiv kaufen
KARCHER DS 6.000 Wasserfilter

http://otzovik.com/review_2692517.html

Allergiefreier Staubsauger

Wenn Sie an Asthma oder jemandem leiden, der von Haushaltsallergien, insbesondere Stauballergien, betroffen ist, welche Staubsauger verwenden Sie?

Ich wurde heute von Dyson beraten, ich habe Feuer gefangen, aber dann dachte ich, dass ich diesen Staub immer noch aus dem Fläschchen in den Mülleimer werfen muss und nicht direkt in die Müllabfuhr - dies ist wiederum nicht sehr hygienisch und gut für Allergien.

Mein Kopf dreht sich schon, ich weiß nicht, was ich wählen soll und ob es sich überhaupt lohnt, zu viel zu bezahlen. Ich verstehe, dass es keinen besseren Staubsauger mit einem Aquafilter gibt (ich brauche kein Waschen), sagen Sie mir, was sich wirklich lohnt, damit alles bequem ist, so dass die Filter immer im Handel sind und dass die Flasche mit Wasser bequem zu waschen ist. Der Ehemann murrt bereits, dass ich für den dritten Tag nichts auswählen kann, aber ich bin schockiert, dass es eine sehr kleine Auswahl gibt (((((Ich möchte nicht bestellen, weil ich mir alles selbst ansehen muss.)

http://www.baby.ru/blogs/post/419635857-876523/

Staubsauger mit Wasserfilter Karcher DS 6000 - Überprüfung

Der beste Staubsauger für Allergien!

Jetzt frage ich mich, wie ich gewöhnliche Staubsauger vorher benutzen könnte. Ein Kärcher-Staubsauger mit Wasserfilter ist etwas.

Während des Staubsaugens war vorher ein unangenehmer Geruch in der Luft, mit unserem letzten Staubsauger und einem völlig staubigen Gestank! Mit einem Wasser-Staubsauger gibt es keinen Fremdgeruch in der Wohnung! Aber in ordnung

Sie suchten nach einem Staubsauger mit HEPA-Filter, da bei mir und meiner Tochter Asthma diagnostiziert wurde. Vorher waren wir einfach allergisch, jetzt auch Atemwege. Dieser Zustand verpflichtet, ein hypoallergenes Leben zu organisieren, in das ein normaler Staubsauger nicht passt.

Saugt der leistungsstarke Staubsauger Karcher DS 6000, bricht die Tatsache, dass es keine Einstellung der Saugkraft gibt, nicht ab.

Turbobürste wirklich cool. Bürsten Sie Teppiche so, dass sie besser aussehen als neue. Enthalten ist ein Pinsel, ein Spalt und ein Mini. Das komplette Set des Staubsaugers Karcher DS 6000 ist perfekt - 4 der am häufigsten benötigten Bürsten! Beim Vorgängermodell ist die Turbobürste nicht enthalten. Zwei kleine verstecken sich bequem im Koffer. Shchnur von otdergivaniya gereinigt.

Am Körper gibt es nur eine Taste - Ein - Aus. Das Netzkabel ist übrigens lang!

Teleskopmop aus Metall - schwer, aber lang, gut. Niedrig auch auf jede Länge einstellbar. Es kommt mit Anstrengung heraus, aber das ist mehr mein Nörgeln.

Staubsauger hart! Und groß! Mit einem getränkten Filter noch härter))) Aber es lohnt sich. Wenn Sie nach der Reinigung das Abwasser aus dem Filter ausschütten - Sie sind fassungslos! So klar, wie viel Staub wird im Haus gesammelt. Damit mache ich 2 mal in der Woche einen Staubsauger.

Enthalten ist ein Entschäumer für 15 Anwendungen - ich verwende ihn ohne. Beim Reinigen des Karcher DS 6000 muss kein Entschäumer hinzugefügt werden. Hier muss sich der HEPA-Filter ändern, aber auch hier ist die Allergiewahl klein und wir ändern, wohin wir gehen.

Nimmt ein Staubsauger viel Platz ein, Sie müssen ihn vertikal lagern.

Es macht Geräusche beim Putzen, manchmal murrt es. 15 Prozent mehr als ein normaler Staubsauger.

Pflege ist nicht zu zeitaufwändig. Reinigen Sie den Wasserfilter nicht lange, aber mit einer Turbobürste müssen Sie etwas basteln.

Keine Griffe für vertikales Parken - das ist schlecht, es ist mir sehr unangenehm, es auf einem engen Balkon zu entfernen.

Sehr zufrieden mit dem Kauf, auf jeden Fall das Geld wert. Ich bedauere, dass mir die Idee, Karcher DS 6000 zu kaufen, nicht vorher aufgefallen ist.

http://irecommend.ru/content/samyi-luchshii-pylesos-dlya-allergikov

Staubsauger mit Aqua Filter Thomas Perfect Luftallergie pur - Bewertung

Guter Staubsauger für Allergien

Es würde sich merkwürdig anhören, aber es wurde uns empfohlen, einen Staubsauger mit einem Aqua-Filter von einem Arzt zu kaufen. Mein Sohn begann mit einer Allergie, und während die Ursache festgestellt wurde, sagte der Arzt, dass er oft stauballergisch sei. Deshalb lohnt es sich, die Luft in der Wohnung auf irgendeine Weise zu reinigen. Der einfachste Weg ist ein Wasserfilter. Auf dem Weg nach Hause gingen wir in den Laden, zumindest was für ein Wunder. Es gab mehrere Modelle verschiedener Unternehmen und zu unterschiedlichen Preisen. Ich habe nicht einmal über das Waschen nachgedacht, ich wollte nur für die normale Reinigung. Die Wahl war schwierig, deshalb wandte sie sich an Google, um Rat zu erhalten. Ich verstand durch all die Kommentare und Bewertungen, dass die Tomas zuverlässiger waren, obwohl sie etwas mehr kosten. Am nächsten Tag gingen wir einkaufen und sahen, dass es nicht nur Aqua-Filter gibt, sondern auch spezielle für Allergiker. Er wurde genommen.

Was soll ich sagen - der Staubsauger hat sich voll und ganz bewährt. Es gab Befürchtungen, dass es schwierig wäre, sich darum zu kümmern, aber hier ist ein solches Filtersystem, dass es ausreicht, nur die Box zu spülen und nichts separat waschen zu müssen. Es räumt auf und ist wirklich viel besser als ein Trockensauger. Nach der Reinigung befindet sich in der Wohnung kein Staub mehr. Außerdem wird die Luft leicht angefeuchtet, nicht für lange, aber dennoch.

Für Allergiker empfehle ich dieses Modell!

http://irecommend.ru/content/khoroshii-pylesos-dlya-allergikov

www.allergoforum.ru - professioneller Allergologenarzt!

Diese Website ist für Allergiker und Asthmatiker gedacht, für alle, die sich um ihre Gesundheit und ihre Kinder sorgen, für diejenigen, die etwas zu teilen haben und einen guten Rat benötigen.

  • Liste der Foren ‹Persönliche Erfahrung‹ Hypoallergenes Leben.
  • Schriftgröße ändern
  • Druckversion
  • FAQ
  • Registrierung
  • Einloggen

Welchen Staubsauger wählen?

Welchen Staubsauger wählen?

Yulika »Mo 20. Mai 2013, 16:17 Uhr

Endlich hat der Mann den Allergologen geschickt. Festgestellt, dass er allergisch ist gegen:
- blühen;
- Schuppen von Katzen, Hunden, Pferden;
- Hausstaub und Hausmilben.

Jetzt werden wir Teppiche loswerden, Kissen und Decken gegen Allergiker usw. wechseln.
Es bestand die Frage nach dem Kauf eines neuen Staubsaugers.

Verstehe ich die Auswahlkriterien in unserem Fall richtig:
1. Entweder Einweg-Staubsammler, die nach jeder Reinigung weggeworfen werden, oder einen Wasserfilter.
2. HEPA-Filter mindestens 12;
2. Teleskoprohr aus Metall (nicht Team);
3. Absorptionsleistung nicht weniger als 400 W.

An allen Standorten für Allergiker werden nur zwei Staubsaugerfirmen verkauft: KARCHER oder Miele. Was ist der grund Sind sie wirklich am besten für Allergien geeignet? Oder alle Arten von Tomas, Electroluxes usw. können ebenfalls berücksichtigt werden?

Ich wäre sehr dankbar für die Antwort!

Re: Welchen Staubsauger wählen?

admin »Do 23. Mai 2013 13:59 Uhr

Re: Welchen Staubsauger wählen?

VitalijS »01. Juni 2013, 15:23 Uhr

Re: Welchen Staubsauger wählen?

Dima13 »Di 05 Nov 2013 19:54

Re: Welchen Staubsauger wählen?

Natalia 11 »Sa 07.12.2013 16:13

Re: Welchen Staubsauger wählen?

admin »Mo Dec 09, 2013 15:58

Re: Welchen Staubsauger wählen?

Shurochka »Di 16 Feb 2016 11:39

Re: Welchen Staubsauger wählen?

admin »Fr 19 Feb 2016 12:43 Uhr

Re: Welchen Staubsauger wählen?

Shurochka "am 15. März 2016 um 11:41 Uhr

Re: Welchen Staubsauger wählen?

admin »Di 15.03.2016 13:17 Uhr

Re: Welchen Staubsauger wählen?

Shurochka ”am 22. März 2016, 16:27 Uhr

http://www.allergoforum.ru/viewtopic.php?p=9887

Allergiesauger Bewertungen

Beiträge 1 Seite 11 von 11

Share12011-04-02 22:59:42

  • Gepostet von: Princess
  • Kein Tag ohne Forum!
  • Wo: JJ
  • Registriert: 2011-02-04
  • Einladungen: 0
  • Nachrichten: 915
  • Respekt: ​​+20
  • Positiv: +11
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 41 [1978-01-28]
  • Verbrachte im Forum:
    21 tage 16 stunden
  • Letzter Besuch:
    2015-07-23 22:12:31

Mädchen Ich würde gerne echte Bewertungen über Staubsauger-Modelle für Allergien hören. Staubsauger mit einem Aqua-Filter oder mit einem Hepa-Filter: Effizienz, Benutzerfreundlichkeit, Qualität. Es gibt viele Informationen im Internet, aber wie plausibel es ist. Ist das nicht ein Managerzug? Deshalb appelliere ich an Sie, weil Ich denke, solche Käufe sollten absichtlich gemacht werden, und die Meinung anderer wird niemals schaden.

Share22011-04-02 23:08:11

  • Gepostet von: Ольга (НТ)
  • Kein Tag ohne Forum!
  • Registriert: 2009-12-15
  • Einladungen: 0
  • Nachrichten: 1164
  • Respekt: ​​+199
  • Positiv: +19
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 38 [1980-07-13]
  • Verbrachte im Forum:
    23 tage 5 stunden
  • Letzter Besuch:
    2011-12-03 21:54:28

Wir haben Thomas waschen, wir sind sehr erfreut, ich kenne keine Allergiker, aber wenn trocken und bei Nassreinigung die Luft durch das Wasser geht und am Ausgang des Staubsaugers sauber und nass ist

Share32011-04-02 23:58:30

  • Gepostet von: Dvizhhymama
  • Kein Tag ohne Forum!
  • Ort: GGM
  • Registriert: 2010-10-16
  • Einladungen: 0
  • Beiträge: 907
  • Respekt: ​​+211
  • Positiv: +117
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 36 [1982-09-30]
  • Verbrachte im Forum:
    1 Monat 5 Tage
  • Letzter Besuch:
    2011-12-20 22:35:07

Wir sind nicht allergisch, sondern ein Staubsauger mit HEPA 12. Muss 99,5% der Partikel mit einer Größe von bis zu 0,3 Mikrometern zurückhalten. Ich weiß nicht, wie es wirklich ist, aber die Luft ist sauber und riecht nicht nach Staub. Das einzige, was ich weiß, ist, dass für Allergiker bei der Auswahl eines Staubsaugers nur Papierstaubsammler empfohlen werden.

Teilen42011-04-03 01:41:34

  • Gepostet von: anka
  • Forum ansässig
  • Registriert: 2010-11-09
  • Einladungen: 0
  • Beiträge: 240
  • Respekt: ​​+18
  • Positiv: +4
  • Verbrachte im Forum:
    9 tage 23 stunden
  • Letzter Besuch:
    2012-11-01 11:26:59

Wir haben uns lange für einen Staubsauger entschieden, die Wahl fiel auf den Thomas Twin TT (jetzt gibt es ein neueres Modell), der mit einem Aquafilter und einem Hepa-Filter wäscht.

Im trockenen und nassen Zustand strömt die Luft durch das Wasser und am Auslass des Staubsaugers sauber und feucht

Pro: 1. Die Hauptsache ist, dass der Staub, der vom Boden gesammelt wird, nicht in die Luft steigt und nicht in die Lunge eingeatmet wird.
2. Wasser ist der beste Filter für kleine Partikel. Wenn Sie das Wasser aus einem Staubsauger herausgießen, wird es nach dem Aufräumen sogar unheimlich. Wo so viel Dreck zu Hause.
3. Alle Filter (und es gibt 5 davon!) Sind leicht zu reinigen bzw. sind immer sauber, sie sammeln keine Bakterien und der alte Schmutz kann nicht in die Luft zurückkehren.
4. Beruhigt die Luft. (bei trockener Reinigung etwas nass, natürlich mehr)
5. Bequeme Bedienung und gute Ergonomie des Staubsaugers. Gute Fahrt, bequeme Bürste.
6. Sie können Wasser sammeln (diese Gelegenheit nie genutzt)
Der Minuspunkte: 1. im Vergleich zu anderen Staubsaugern zu groß.
2. Nach jeder Reinigung ist der Staubsauger zu waschen / zu reinigen. (Das heißt, es braucht Zeit, um die Wohnung zu reinigen + den Staubsauger zu waschen)
3. Hepa-Filter müssen im Laufe der Zeit gewechselt werden (nicht sehr günstig)
Sehr zufrieden mit dem Staubsauger. Ich empfehle Allergikern und allen, die keinen Staub atmen möchten. Thomas hat ein Staubsaugermodell mit einem Aqua-Filter, aber keinen Waschfilter. Wenn Sie diese Funktion nicht benötigen, können Sie sie günstiger nutzen. (Eltern kauften dieses Modell)

http://zakupki.mybb.ru/viewtopic.php?id=2169

Off-was für ein Vakuum für Allergien?

hilft nicht Es ist besser, sich darum zu kümmern, ich spreche mit Ihnen als Allergie


Staubsaugen der Allergie wie zwei Finger auf dem Asphalt.


Wenn nur die Fußböden gewaschen werden, und NICHT wieder mit einem Staubsauger.

Aqua-Filter ist wirklich sehr gut für Allergien. Er fängt nicht nur Mikrostaub auf, er befeuchtet auch die Luft.

Welches Modell ich Ihnen nicht genau sagen werde - ich habe einen Toomas-tvinakvak-Filter des Vorgängermodells: Nach dem Reinigen ist es langweilig, ihn zu waschen und die Füllung zu zerlegen. Mama kaufte Kärcher - dort scheint alles einfacher zu sein, aber ich habe es nicht benutzt und ich weiß nicht, was und wie.

Ich bin eine erfahrene Allergie, ich werde sagen, dass ein Staubsauger im Allgemeinen nichts nützt

Im Allgemeinen filtert ein Staubsauger mit HEPA-Filter alles, was Allergikern jedoch nicht hilft

http://forum.auto.ru/housing/4243354/

Wie wählt man einen Staubsauger für Allergiker und verrückt oder detaillierte Anweisungen für Käufer nicht

Haushaltsstaub ist der wichtigste Faktor, der das Wohlbefinden von Bewohnern mit geschwächtem Immunsystem oder Atemwegserkrankungen beeinflusst. Allergiker sind besonders empfindlich. Herkömmliche Reinigungsmethoden sind nicht immer in der Lage, eine effektive Entfernung zu gewährleisten. Speziell entwickelte Aggregate zur Staubabsaugung helfen bei dieser Aufgabe. In diesem Artikel finden Sie hilfreiche Tipps zur Auswahl allergikerfreundlicher Staubsauger.

Die Nachteile herkömmlicher Staubsauger

Bei der Entwicklung und Herstellung herkömmlicher Staubsauger hat der Schutz von Allergikern keine Priorität. Ältere Modelle verfügen über einen Gewebefilter, der grobe Fraktionen einfängt. Dies schützt den Motor gut vor Verschmutzung und Überhitzung, garantiert jedoch nicht das Fehlen kleinster Partikel in der Luft, die aus dem Gerät ausgestoßen wird.

Es stellt sich heraus, dass die gefährlichsten kleinen Fraktionen die Atmosphäre der Wohnung sättigen, anstatt sie einzufangen, und in Form einer stabilen Suspension den Nasopharynx und die Lunge leicht durchdringen. Die Situation wird noch dadurch verschärft, dass der Staubsammler zu einem günstigen Ort für die Vermehrung von Mikroorganismen wird.

Beim Einschalten des Motors werden die von ihnen freigesetzten Gefahrstoffe durch einen intensiven Fluss aus dem Auslass ausgestoßen. In diesem Fall kann ein Staubsauger mehr schaden als nützen.

Funktionsmerkmale von Staubsaugern für Allergien

Bevor Sie einen geeigneten Staubsauger für Allergiker auswählen, müssen Sie wissen, welche besonderen Anforderungen er erfüllen muss. Es gibt nicht viele, aber alle sind sehr wichtig:

  1. Die Saugkraft sollte eine wirksame Reinigung von Teppichen, Möbeln und Stofftieren von Fremdeinschlüssen gewährleisten.
  2. Ein Satz von Düsen ist erforderlich, um die Handhabung der am schwersten zugänglichen Stellen und Produkte mit einem langen Stapel zu erleichtern.
  3. Das Filtersystem muss Partikel beliebiger Größe aufnehmen, damit vollständig saubere Luft aus dem Auslass des Staubsaugers strömt.
  4. Das Design eines guten Staubsammlers lässt keine Kolonien von Pilzen und Bakterien entstehen. Die Methode der Entleerung beseitigt den Kontakt der Person mit der gesammelten Masse.

Bei der Auswahl des Staubsaugers für Allergiker sollten Sie auch andere nützliche Eigenschaften für Aggregate beachten:

  • Nutzbarkeit;
  • geringes Gewicht und die Fähigkeit, das Gerät mithilfe der Räder in der Wohnung zu bewegen;
  • modernes Design.

Arten von Staubsaugern

Am gebräuchlichsten ist das trockene Einfangverfahren von Staub. Es gibt zwei Hauptoptionen zum Sammeln und Speichern von Müll:

  1. Bag, wenn sich der Staub in einem speziellen Einwegbeutel angesammelt und verdichtet hat, was normalerweise ausreicht, um den Inhalt zusammen mit dem Inhalt zu entfernen.
  2. Beutellos, mit einem speziellen Behälter mit Filtern, der regelmäßig entleert und gespült werden muss.

Jede Ausführungsvariante hat ihre Vor- und Nachteile. Die Vorteile von Taschenanordnungen sind:

  • einfache Konstruktion;
  • hohe Leistung;
  • die Möglichkeit, einen Filter mit den Parametern auszuwählen, die Sie benötigen;
  • Eine ästhetischere Methode, um Ablagerungen mit einer minimalen Wahrscheinlichkeit eines direkten Kontakts mit Staub zu entfernen.

Es gibt solche Produkte und erhebliche Nachteile:

  • Sie müssen regelmäßig Geld für den Kauf von Verbrauchsmaterialien ausgeben.
  • Es besteht die Möglichkeit, eine Charge von Filtern minderer Qualität zu kaufen.
  • Wenn der Beutel gefüllt ist, sinkt die Saugleistung des Staubsaugers.
Es ist wichtig! Bei modernen Modellen ist das Taschenfach mit speziellen Rippen ausgestattet, die verhindern, dass der Stoff eng an den Wänden anliegt. Aufgrund dessen wird die Abschwächung der Saugkraft nicht so offensichtlich.

Die Vorteile von Behälterstaubsaugern sind:

  • die Möglichkeit, sich nicht um die Verfügbarkeit neuer Taschen zu kümmern;
  • Stabilität der Saugkraft;
  • Einfache Suche nach Wertgegenständen, die zufällig zu einem Aggregat zusammengefasst wurden.

Es gibt Nachteile:

  • weniger Kraft;
  • Beim Entfernen von Staub ist besondere Vorsicht erforderlich.

Die Hauptkriterien für die Auswahl eines guten Staubsaugers

Wenn Sie wirklich den besten Staubsauger für Allergiker kaufen möchten, sollten Sie die folgenden Punkte berücksichtigen:

  • Saugleistung muss mindestens 350 W betragen;
  • Sie benötigen Staubsammler, die kleine Partikel aus den Flauschstoffen entfernen können.
  • Das verwendete Filtersystem sollte die Staubemission des Staubsaugers während des Betriebs beseitigen und bei der Reinigung des Geräts einen minimalen Kontakt gewährleisten.
Achtung! Lesen Sie bei der Auswahl eines Modells die technische Dokumentation ausführlich. Hersteller geben häufig den Energieverbrauch des Motors an, der aufgrund seines Wirkungsgrades immer höher ist als die Saugleistung des Geräts.

Saugkraft

Die Saugleistung liegt im Bereich von 250 bis 480 Watt.

Es ist wichtig! Verwechseln Sie diese Zahl nicht mit dem Stromverbrauch, der normalerweise auf den Verpackungsschachteln angegeben ist und im Bereich von 1500-3000 Watt liegt.

Je niedriger dieser Wert ist, desto weniger Strom wird vom Gerät verbraucht, was zu Einsparungen führt.

Die Saugleistung ist im Pass des Geräts im Abschnitt "Eigenschaften" angegeben. In diesem Fall geht es nicht um das Speichern, sondern um die Möglichkeit einer guten Funktionserfüllung. Je größer die Leistung des Geräts ist, desto intensiver wird die Luft angesaugt und desto besser wird der Staub entfernt.

Der Wert der erforderlichen Leistung hängt vom Staubgrad und den Abmessungen des zu bearbeitenden Raums ab: Für einen kleinen Raum reichen 250–320 W aus, und für einen großen Raum ist ein Wert von 480 W erforderlich. Es ist jedoch zu beachten, dass der Dauerbetrieb mit hoher Leistung das Gerät abnutzt und dessen Lebensdauer verringert. Daher sollten Sie ein Gerät mit einstellbarer Saugleistung wählen.

Es gibt zwei Arten von Leistungsreglern: digitale und mechanische. Bei Geräten mit digitaler Steuerung sind die Kosten höher, aber es lohnt sich bei höherer Leistung als bei mechanischen.

Der Kraftwert wird abhängig von der behandelten Oberfläche eingestellt:

  • für Parkett, Fliesen, Linoleum - 350 W;
  • für Teppichboden - 400 W;
  • für Teppiche mit langem Nickerchen - 450 Watt.
Tipp! Für Allergien sollte ein Staubsauger mit einer Leistung von mindestens 350 Watt gewählt werden.

Es gibt Staubsaugertypen, die Zubehör für die Stromversorgung enthalten. Dazu gehören Turbobürsten und Düsen mit der Funktion, weiche Oberflächen z. B. auf einem Sofa auszuschlagen.

Gebrauchtes Filtersystem

Die besten Staubsauger für Allergiker enthalten ein Filtersystem, mit dem Sie eine hochwertige Reinigung durchführen können.

Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • mehrstufige Trockenreinigung, bei der Behälter oder Beutel verwendet werden;
  • Wasserfilter, der ein Behälter mit Wasser ist.

Arten von Trockenfiltern:

  • HEPA-Filter;
  • Zyklon;
  • elektrostatisch;
  • geringfügig - Bakterizid und Kohle.

Das Funktionsprinzip von Wasserfiltern beruht auf der Fähigkeit der Partikel, sich auf der Oberfläche einer Flüssigkeit abzulagern. Es bildet sich eine Suspension aus Wasser, Wasserblasen und Staub. Beim Durchlaufen des Filters bleibt der Schmutz im Inneren und saubere Luft tritt aus. Ein zusätzlicher Effekt ist die Luftbefeuchtung.

Das Funktionsprinzip von HEPA-Filtern

HEPA ist eine Abkürzung des englischen Ausdrucks, der als "hochwirksame Luftreinigung" ins Russische übersetzt wird. Solche Systeme werden in der Medizin, in der Lebensmittelindustrie und in anderen Unternehmen, die sterile Arbeitsbedingungen erfordern, weit verbreitet.

HEPA-Filter bestehen normalerweise aus einem starren Rahmen, der ein Fasermaterial enthält, das auf besondere Weise gefaltet ist. Sie sind in der Lage, kleinste Einschlüsse aufzufangen, verstopfen jedoch schnell, wenn sie mit einem stark verschmutzten Strom in Kontakt kommen. In Staubsaugern werden sie zuletzt in Richtung der Luftbewegung installiert. In diesem Fall arbeiten sie stabil und sorgen für nahezu staubfreie Abluft im austretenden Strahl.

HEPA-Kassetten können je nach verwendetem Material und Design des Staubsaugers zwei Haupttypen aufweisen:

  • Einwegartikel, austauschbar als Verstopfung;
  • wiederverwendbar, was leicht gewaschen werden kann.

Einwegfilter haben einen mit Glasfaser verstärkten Papierträger. Wiederverwendbare bestehen aus Fluorkunststofffasern mit Aktivkohleeinschlüssen. Sie halten dem schwachen Druck eines Wasserstrahls stand und können bis zu zwei Jahre dienen.

Solche Geräte werden nach dem Einfanggrad von 0,06 um Partikeln, die in der Luft schweben, klassifiziert. Dieser Indikator für verschiedene Klassen lautet:

  • HERA 10 - bis zu 85%;
  • HERA 11 - bis zu 95%;
  • HERA 12 - bis zu 99,5%;
  • HERA 13 - bis zu 99,95%;
  • HERA 14 - bis zu 99,995%.
Gut zu wissen! Es gibt Fänger und höhere Kategorien, deren Verwendung auf Haushaltsgeräten ist jedoch wirtschaftlich nicht durchführbar.

Primärstaubsammelsysteme

Staubsauger mit Auffangbehältern der Klasse S halten bis zu 99,97% der Luftpartikel. Wenn HEPA-Filter für die empfindlichste und verantwortungsvollste Reinigung der Abluft verantwortlich sind, werden die primären Filtrationssysteme hauptsächlich mit dem Sammeln und dem Sammeln der Staubmenge beauftragt. Sie können die unterschiedlichsten materiellen Ausführungen und Wirkprinzipien haben. Manchmal können sie mit HERA-Kassetten hinsichtlich des Reinigungsgrades konkurrieren.

Zyklonfilter

"Zyklon" - ein kegelförmiger Filter. Der Luftstrom im Staubsammler beginnt sich um die Achse zu drehen. Aufgrund des Auftretens der Zentrifugalkraft werden alle Partikel gegen die Wände des Behälters gedrückt. Nach dem Herunterfahren fallen sie auf den Boden des Containers.

Es gibt nur einen Feinfilter. Es ist ein Hindernis für kleine Partikel von weniger als 0,3 Mikrometern. Der Filter muss nur einmal pro Jahr ausgetauscht werden. Der Prozentsatz der Reinigung - 99, 7%. Zu den Vorteilen zählen die einfache Handhabung und das Erfordernis, keine austauschbaren Taschen zu kaufen. Die Nachteile sind hoher Stromverbrauch und Geräuschentwicklung.

Elektrostatische Filter

Das Funktionsprinzip elektrostatischer Filter ist das Anziehungsgesetz entgegengesetzter Ladungen. Das Gerät verfügt über zwei Platten mit unterschiedlichen Gebühren. Die Staubpartikel, die an einer der Platten vorbeifliegen, erhalten eine positive Ladung und werden von der negativen Platte angezogen und umgekehrt.

Die Vorteile beinhalten:

  • Zuverlässigkeit;
  • einfache Handhabung;
  • die Fähigkeit, Partikel unterschiedlicher Größe einzufangen.

Zusätzliche bakterizide und Kohlefilter

Solche zusätzlichen Barrieren reduzieren den Gehalt verschiedener Mikroorganismen in der Luft, was die Möglichkeit einer Erkrankung, insbesondere bei unzureichender Belüftung, verhindert.

Wasserfiltergeräte

Moderne Modelle mit Aqua-Filter gehören zu einer eigenen Klasse von Staubsaugern. Ihre Wirkung beruht auf dem intensiven Kontakt der Ansaugluft mit der Flüssigkeit. Gleichzeitig wird Gas durch feuchte Materialien oder spezielle Behälter mit Wasser geleitet. Um den Stoffübergang zu verbessern, wird häufig eine intensive Vermischung der Lösung mit rotierenden Klingen verwendet.

Dieses Verfahren bietet einen hohen Reinigungsgrad und stabile Saugleistung. Abgeblasene Tröpfchen schlagen in Zyklonknoten oder durch mechanische Filtration ab. In Flüssigkeiten gelöste Allergene verlieren ihre Flüchtigkeit und können nicht in die Atemwege gelangen, selbst wenn Schmutzwasser abgelassen und das Gerät gereinigt wird.

Aqua-Filter können in Modellen für die Trocken- und Nassreinigung von Räumen gleichermaßen erfolgreich eingesetzt werden. In Kombination mit HEPA-Filtern wird die maximale Wirkung erzielt. Solche Reinigungswerkzeuge führen die Rangliste der besten Staubsauger für Allergiker durchweg an.

Die internen Geräte solcher Geräte lassen sich leicht von Schmutzwasser entleeren und in einem sauberen Zustand halten. Das Hinzufügen von Aromen kann einen zusätzlichen erfrischenden Effekt erzeugen, aber für Allergiker ist dies nicht immer zutreffend.

Ihre Vorteile umfassen:

  • einfache Wartung;
  • hoher Reinigungsgrad;
  • kein periodischer Filterwechsel erforderlich.
http://tehnikoved.ru/poryadok-i-chistota/pylesos/vybor-horoshego-pylesosa-dlya-allergikov.html
Weitere Artikel Über Allergene