Lordaestin-Tabletten - offizielle Gebrauchsanweisung

Registrierungsnummer: LSR-006570/10

Markenname: Lordaestin

Internationaler, nicht proprietärer Name: Desloratadin

Dosierungsform: Filmtabletten

Zusammensetzung
1 Tablette enthält
Wirkstoff: Desloratadin-Hemisulfat 5,788 (entsprechend 5 mg Desloratadin);
Hilfsstoffe: mikrokristalline Cellulose, Calciumhydrophosphatdihydrat, vorgelatinierte Stärke, kolloidales Siliciumdioxid (Aerosil), Magnesiumstearat, Opadry AMB Yellow 80W22099 (teilweise hydrolysierter Polyvinylalkohol, Titandioxid, Talkum, Lecithin, Aluminiumlack); (Eisenoxidgelb, Aluminiumlack auf der Basis von Indigofarmin).

Beschreibung
Filmtabletten, rund, bikonvex, gelb. Die Farbe der Pille am Bruch ist weiß oder fast weiß.

Pharmakotherapeutische Gruppe: Antiallergikum - H1 - Histaminrezeptorblocker.

ATX-Code: R06AX27

Die pharmakologischen Eigenschaften des H1-Histamin-Rezeptorblockers sind der primäre aktive Metabolit von Loratadin. Unterdrückt die Freisetzung von Histamin und Leukotrien C4 aus Mastzellen. Verhindert die Entwicklung und erleichtert den Verlauf allergischer Reaktionen. Besitzt eine antiallergische, antipruritische und antiexudative Wirkung. Reduziert die Kapillarpermeabilität und verhindert die Entstehung von Gewebeödem. Praktisch hat keine beruhigende Wirkung und wirkt sich in therapeutischen Dosen nicht auf die Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen aus.

Pharmakokinetik
Saugen
Nach der Einnahme des Arzneimittels wird Desloratadin aus dem Gastrointestinaltrakt (GIT) gut resorbiert, wobei innerhalb von 30 Minuten nachweisbare Plasmakonzentrationen von Desloratadin vorliegen. Nach einer Einzeldosis von 5 mg oder 7,5 mg ist die maximale Konzentration (Cmax) in ungefähr 3 Stunden (2-6 Stunden) erreicht. Die Bioverfügbarkeit von Desloratadin ist der Dosis proportional (im Dosisbereich von 5–20 mg).

Verteilung
Die Bindung von Desloratadin an Plasmaproteine ​​beträgt 83-87% und 3- Hydroxydelolododin - 85-89%. Bei Anwendung in einer Dosis von 5 mg bis 20 mg 1 Mal / Tag über 14 Tage gab es keine Hinweise auf eine klinisch signifikante Kumulierung von Desloratadin. Die gleichzeitige Nahrungsaufnahme oder die gleichzeitige Anwendung von Grapefruitsaft hat keinen Einfluss auf die Bioverfügbarkeit und die Verteilung von Desloratadin (bei Einnahme in einer Dosis von 7,5 mg 1 Mal / Tag). Es dringt nicht in die Hämato-Enzephalie (BBB) ​​ein.

Stoffwechsel und Ausscheidung
Es wird in der Leber weitgehend zu 3-Hydroxydeloxodin metabolisiert, das anschließend glucuronisiert wird. Der Hauptstoffwechselweg von Desloratadin ist die Hydroxylierung. Es ist kein Inhibitor von CYP3A4- und CYP2D6-Isoenzymen und kein Substrat oder Inhibitor von P-Glycoprotein. Desloratadin wird als Glucuronidverbindung aus dem Körper ausgeschieden und in einer geringen Menge in unveränderter Form (durch die Nieren - weniger als 2% und durch den Darm - weniger als 7%). Die Eliminationshalbwertszeit von Desloratadin und 3-Hydroxydoxy-Lotodin beträgt 20 bis 30 Stunden (im Durchschnitt 27 Stunden).

Chronisches Nierenversagen (CRF). Cmax und die Fläche unter der Konzentrations-Zeit-Kurve (AUC) von Desloratadin nehmen von 1,2- bis 1,7-fach bzw. 1,9- bis 2,5-fach zu (verglichen mit Daten von gesunden Probanden). Konzentrationen von 3-Hydroxydloxidin variieren nur geringfügig. Die Bindung von Desloratadin und 3-Hydroxydelosloratin an Plasmaproteine ​​ändert sich nicht mit CRF. Desloratadin und 3-Hydroxydeloratodin werden durch Hämodialyse schlecht ausgeschieden.

Leberversagen Bei Patienten mit Leberinsuffizienz steigt die AUC im Vergleich zu gesunden Freiwilligen um das 2,4-Fache. Die Gesamt-Clearance von Desloratadin bei oraler Verabreichung bei Patienten mit leichtem, mittelschwerem und schwerem Leberversagen beträgt 37%, 36% bzw. 28% (im Vergleich zu Daten von gesunden Freiwilligen). Die Halbwertzeit von Desloratadin ist bei Patienten mit Leberinsuffizienz erhöht.
Die Cmax und AUC von 3-Hydroxydioxy-Lotodin bei Patienten mit Leberinsuffizienz unterscheiden sich nicht von denen bei gesunden Menschen mit normaler Leberfunktion.

Indikationen zur Verwendung

- Saisonale allergische Rhinitis: (zur Linderung der folgenden Symptome: Niesen, Rhinorrhoe, Juckreiz, verstopfte Nase; Jucken in den Augen, Zerreißen, Rötung der Augen; Jucken im Himmel, Husten);
- chronische idiopathische Urtikaria (Pruritus und Hautausschlag).

Gegenanzeigen

- Schwangerschaft
- Stillzeit;
- Überempfindlichkeit gegen das Medikament.
- Alter der Kinder bis 12 Jahre.

Vorsicht: schweres Nierenversagen.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit
Das Medikament ist während der Schwangerschaft kontraindiziert.
Da Desloratadin in die Muttermilch übergeht, ist die Anwendung des Arzneimittels während der Stillzeit (Stillen) kontraindiziert.

Dosierung und Verabreichung
Innen Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren wird das Medikament einmal täglich in einer Dosis von 5 mg (1 Tablette) verordnet.

Es wird empfohlen, das Medikament unabhängig von der Mahlzeit zur gleichen Tageszeit mit einer geringen Menge Wasser einzunehmen. Die Tablette sollte unzerkaut geschluckt werden.

Bei chronischem Nierenversagen und Leberversagen muss ein Dosierungsschema angepasst werden: Jeden zweiten Tag wird eine Anfangsdosis von 5 mg empfohlen (entsprechend der Pharmakokinetik). Empfehlungen für die Dosierung bei Kindern mit chronischem Nierenversagen und Leberinsuffizienz fehlen aufgrund unzureichender Daten.

Nebenwirkungen
Die häufigsten Nebenwirkungen: 1,2% - Müdigkeit, 8% - trockener Mund, 0,6% - Kopfschmerzen.
Nebenwirkungen nach der Marktforschung: Schwindel, Tachykardie, Herzklopfen, Bauchschmerzen, Dyspepsie (einschließlich Übelkeit, Erbrechen, Durchfall), Hyperbilirubinämie, erhöhte Aktivität von Leberenzymen, Hepatitis, allergische Reaktionen (Hautausschlag, Juckreiz, Urtikaria, Angioödem, anaphylaktischer Schock), Dysmenorrhoe, Müdigkeit, Myalgie, Halluzinationen, psychomotorische Hyperreaktivität, Schlaflosigkeit, Schläfrigkeit.

Überdosis
Bei Überdosierung wird Schläfrigkeit bemerkt. Behandlung: Magenspülung, Aktivkohle, symptomatische Therapie. Das Medikament wird nicht durch Hämodialyse ausgeschieden. Die Wirksamkeit der Peritonealdialyse ist nicht belegt.

Wechselwirkung mit anderen Drogen
In Kombination mit Ketoconazol, Erythromycin, Azithromycin, Fluoxetin und Cimetidin traten keine klinisch signifikanten Veränderungen der Desloratadin-Konzentration im Plasma auf. Lordaestin verbessert die hemmende Wirkung von Ethanol auf die psychomotorische Funktion nicht.

Besondere Anweisungen
Einfluss auf die Fähigkeit, den Motortransport und die Kontrollmechanismen zu steuern. Kein Einfluss von Lordestin in empfohlenen Dosierungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Kontrollmechanismen zu steuern.
Da Patienten jedoch Schläfrigkeit verspüren, ist Vorsicht geboten, wenn Nebenwirkungen des Zentralnervensystems auftreten.

Formular freigeben
Filmtabletten, 5 mg.
10 Tabletten in einer Blisterverpackung aus PVC / PE / PVDC-Folie und lackierter Aluminiumfolie.
1 oder 3 Blisterstreifenverpackungen werden zusammen mit der Instruktion zur Anwendung in einer Packung aus Karton verpackt.

Lagerbedingungen
Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Verfallsdatum
4 Jahre
Nach dem Verfallsdatum nicht mehr anwenden.

Apothekenverkaufsbedingungen
Ohne rezept.

Hersteller / Organisation, die Ansprüche akzeptiert:
CJSC “GEDEON RICHTER - RUS” 140342 Russland, Region Moskau, pos. Shuvoe

http://medi.ru/instrukciya/lordestin_13347/

Lordaestin (Lordestin)

Wirkstoff:

Der Inhalt

Pharmakologische Gruppe

3D-Bilder

Zusammensetzung

Beschreibung der Darreichungsform

Tabletten: filmbeschichtet gelb, rund, bikonvex.

Auf eine Pause: weiß oder fast weiß.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakodynamik

H1-Histaminrezeptorblocker, ist der primäre aktive Metabolit von Loratadin. Unterdrückt die Freisetzung von Histamin und LT C4 aus Mastzellen. Verhindert die Entwicklung und erleichtert den Verlauf allergischer Reaktionen. Besitzt eine antiallergische, antipruritische und antiexudative Wirkung. Reduziert die Kapillarpermeabilität und verhindert die Entstehung von Gewebeödem. Praktisch hat keine beruhigende Wirkung und wirkt sich in therapeutischen Dosen nicht auf die Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen aus.

Pharmakokinetik

Nach der Einnahme des Arzneimittels wird Desloratadin aus dem Gastrointestinaltrakt gut resorbiert, wobei nachweisbare Plasmakonzentrationen von Desloratadin innerhalb von 30 Minuten erreicht werden. Nach einer Einzeldosis von 5 oder 7,5 mg Cmax ist in ca. 3 Stunden (2–6 Stunden) erreicht. Die Bioverfügbarkeit von Desloratadin ist der Dosis proportional (im Dosisbereich von 5–20 mg).

Die Bindung von Desloratadin an Plasmaproteine ​​beträgt 83–87% und 3-Hydroxydeloratadin 85–89%. Bei Anwendung in einer Dosis von 5 mg bis 20 mg 1 Mal pro Tag über 14 Tage gab es keine Hinweise auf eine klinisch signifikante Kumulierung von Desloratadin. Die gleichzeitige Nahrungsaufnahme oder die gleichzeitige Anwendung von Grapefruitsaft hat keinen Einfluss auf die Bioverfügbarkeit und die Verteilung von Desloratadin (bei Einnahme in einer Dosis von 7,5 mg einmal täglich). Durchdringt die BBB nicht

Stoffwechsel und Ausscheidung

Es wird in der Leber weitgehend zu 3-Hydroxydeloxodin metabolisiert, das anschließend glucuronisiert wird. Der Hauptstoffwechselweg von Desloratadin ist die Hydroxylierung. Es ist kein Inhibitor von CYP3A4- und CYP2D6-Isoenzymen und kein Substrat oder Inhibitor von P-Glycoprotein. Desloratadin wird als Glucuronidverbindung aus dem Körper ausgeschieden und in einer geringen Menge in unveränderter Form (durch die Nieren - weniger als 2% und durch den Darm - weniger als 7%). T1/2 und für Desloratadin und für 3-Hydroxydeloratadin sind es 20–30 Stunden (im Durchschnitt 27 Stunden).

Chronisches Nierenversagen (CRF). Cmax und AUC Desloratadin steigen von 1,2 bis 1,7 und von 1,9 bis 2,5 (verglichen mit Daten von gesunden Freiwilligen). Die Konzentration von 3-Hydroxydesloratadin variiert geringfügig. Die Bindung von Desloratadin und 3-Hydroxydeloratadin an Plasmaproteine ​​ändert sich nicht mit CRF. Desloratadin und 3-Hydroxydisloratadin werden durch Hämodialyse schlecht ausgeschieden.

Leberversagen Bei Patienten mit Leberinsuffizienz steigt die AUC im Vergleich zu den Daten gesunder Freiwilliger um das 2,4-Fache. Die Gesamt-Clearance von Desloratadin bei oraler Verabreichung bei Patienten mit leichtem, mittelschwerem und schwerem Leberversagen beträgt 37, 36 bzw. 28% (verglichen mit Daten von gesunden Freiwilligen). Es gibt eine Zunahme von T1/2 Desloratadin bei Patienten mit Leberinsuffizienz. Cmax und die AUC von 3-Hydroxydeloratadin bei Patienten mit Leberinsuffizienz unterscheiden sich nicht von denen bei gesunden Menschen mit normaler Leberfunktion.

Indikationen Droge Lordestin

saisonale allergische Rhinitis (zur Linderung der folgenden Symptome - Niesen, Rhinorrhoe, Juckreiz, verstopfte Nase, Juckreiz in den Augen, Zerreißen, Rötung der Augen, Jucken im Gaumen, Husten);

chronische idiopathische Urtikaria (Pruritus und Hautausschlag).

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament;

Alter der Kinder bis 12 Jahre.

Vorsicht: schweres Nierenversagen.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament ist während der Schwangerschaft kontraindiziert. Da Desloratadin in die Muttermilch übergeht, ist die Anwendung des Arzneimittels während der Stillzeit (Stillen) kontraindiziert.

Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen: 1,2% - Müdigkeit, 8% - trockener Mund, 0,6% - Kopfschmerzen.

Nebenwirkungen nach der Marktforschung: Schwindel, Tachykardie, Herzklopfen, Bauchschmerzen, Dyspepsie (einschließlich Übelkeit, Erbrechen, Durchfall), Hyperbilirubinämie, erhöhte Leberenzyme, Hepatitis, allergische Reaktionen (Hautausschlag, Juckreiz, Brennnessel, Angioödem, anaphylaktischer Schock), Dysmenorrhoe, Müdigkeit, Myalgie, Halluzinationen, psychomotorische Hyperreaktivität, Schlaflosigkeit, Schläfrigkeit.

Interaktion

In Kombination mit Ketoconazol, Erythromycin, Azithromycin, Fluoxetin und Cimetidin traten keine klinisch signifikanten Veränderungen der Desloratadin-Konzentration im Plasma auf. Lordaestin verbessert die hemmende Wirkung von Ethanol auf die psychomotorische Funktion nicht.

Dosierung und Verabreichung

Drinnen, ganz schlucken, nicht kauen. Es wird empfohlen, das Medikament unabhängig von der Mahlzeit zur gleichen Tageszeit mit einer geringen Menge Wasser einzunehmen.

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren - das Medikament wird einmal täglich in einer Dosis von 5 mg (1 Tab.) Verordnet.

Bei chronischem Nierenversagen und Leberversagen muss ein Dosierungsschema angepasst werden. Es wird empfohlen, die Anfangsdosis von 5 mg jeden zweiten Tag einzunehmen (entsprechend der Pharmakokinetik). Empfehlungen für die Dosierung bei Kindern mit chronischem Nierenversagen und Leberversagen fehlen (aufgrund fehlender Daten).

Überdosis

Behandlung: die Ernennung von Magenspülung, Aktivkohle, symptomatische Therapie. Das Medikament wird nicht durch Hämodialyse ausgeschieden. Die Wirksamkeit der Peritonealdialyse ist nicht belegt.

Besondere Anweisungen

Einfluss auf die Fähigkeit, den Motortransport und die Kontrollmechanismen zu steuern. Die Wirkung von Lordaestin, wenn es in empfohlenen Dosierungen auf die Fähigkeit zum Führen von Fahrzeugen und auf Kontrollmechanismen angewendet wurde, wurde nicht beobachtet.

In Anbetracht der Tatsache, dass Patienten Schläfrigkeit verspüren, ist Vorsicht geboten, wenn Nebenwirkungen des ZNS auftreten.

Formular freigeben

Tabletten, filmbeschichtet, 5 mg. In einer Blisterstreifenverpackung aus PVC / PE / PVDC-Folie und bedruckter Aluminiumlackfolie à 10 Stück. 1 oder 3 Blasen in einer Packung Karton.

Hersteller

CJSC Gedeon Richter-RUS. 140342, Russland, Region Moskau, pos. Shuvoe

Tel / Fax: (495) 788-86-30.

Apothekenverkaufsbedingungen

Lagerungsbedingungen Droge Lordestin

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Haltbarkeit

Nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

http://www.rlsnet.ru/tn_index_id_46810.htm

Lordaestin

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Lordaestin gehört zu der Gruppe von Antiallergika, die zur Behandlung saisonaler Allergiesymptome bestimmt sind. Das Medikament wirkt gegen Juckreiz, gegen Ödeme und gegen Entzündungen.

Zusammensetzung und die Form der Befreiung Lordaestina

Lordaestin wird in Form von Tabletten hergestellt, die in einem Karton mit 10 Stück untergebracht sind.

Der Hauptwirkstoff ist Desloratadinsulfat 5 mg.

Hilfskomponenten: Magnesiumstearat, Kieselsäure, Cellulose, Stärke, Calciumphosphat.

Die Filmhülle jeder Tablette besteht aus gereinigtem Talkum, Povidon, Gummi, Titandioxid, Lecithin und Carmin.

Pharmakologische Eigenschaften von Lordaestine

Lordaestin ist ein wirksames Medikament, das auf die integrierte Behandlung saisonaler Allergien abzielt.

Das Medikament erreicht innerhalb von 30-40 Minuten eine maximale Konzentration im Körper und die Bindung an Proteine ​​beträgt 80-84%. Lordaestin wird in 25-27 Stunden im Urin ausgeschieden.

Gute Bewertungen Lordaestin hat als Medikament zur Linderung der Symptome einer chronischen Rhinitis.

Lordaestin hat keine beruhigende Wirkung und hemmt das zentrale Nervensystem nicht. Die Wirkstoffe des Medikaments blockieren Histaminrezeptoren und hemmen Cytokine.

Das Medikament hat eine lange therapeutische Wirkung, unterdrückt die Freisetzung von Histamin aus Mastzellen und verhindert die Entwicklung allergischer Reaktionen. Lordaestin-Tabletten reduzieren die Kapillarpermeabilität, lindern Gewebeschwellung und Muskelkrämpfe.

Indikationen zur Verwendung

Lordaestin-Tabletten eignen sich zur Behandlung saisonaler allergischer Erkrankungen und zur wirksamen Beseitigung ihrer Symptome, einschließlich Rhinitis, Reißen, Jucken und Brennen, Niesen, Rötung der Haut, Halsschmerzen und Husten.

Positives Feedback erhielt Lordaestin als wirksames Medikament zur Behandlung schwerer Formen von idiopathischer Urtikaria.

Gebrauchsanweisung Lordaestina

Gemäß den Anweisungen sollte Lordaestin 1-2 mal täglich 1 Tablette mit einem Glas Wasser eingenommen werden. Die Tablette sollte nicht gekaut oder in Teile geteilt werden.

Kinder zwischen 12 und 18 Jahren Lordaestin wird zweimal täglich 2,5-4 mg Sirup verordnet.

Die maximale Tagesdosis des Arzneimittels sollte 10 mg nicht überschreiten.

Laut den Anweisungen muss Lordaestin (in Gegenwart von Leber- und Nierenerkrankungen) in der Dosierung reduziert werden. Die genaue Dosierung muss vom behandelnden Arzt bestimmt werden.

Während der Behandlung sollten keine alkoholischen Getränke konsumiert werden und sollten die Aktivitäten in gefährlichen Einrichtungen, die besondere Aufmerksamkeit erfordern, eingeschränkt werden.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen für Lordaestine sind individuelle Intoleranz und Prädisposition für allergische Reaktionen, Leber- und Nierenversagen, Krebs, Schwangerschaft und Stillzeit, Unverträglichkeit gegen Fructose, Diabetes, Kinder bis 12 Jahre.

Mit Vorsicht wird das Medikament Patienten mit psychischen Störungen und im Alter verschrieben.

Nebenwirkungen Lordaestina

Lordaestin kann die folgenden Nebenwirkungen verursachen:

  • auf der Seite des Verdauungssystems - Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, Dyspepsie;
  • des Zentralnervensystems - Krämpfe, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Koordinationsverlust, Schwindel, Myalgie, psychomotorische Störungen, Halluzinationen, Schlaflosigkeit;
  • des Herz-Kreislaufsystems - Arrhythmie, Tachykardie, Angina pectoris.

In einigen Fällen kann das Medikament allergische Reaktionen verstärken und Überempfindlichkeit, Juckreiz, Hautausschlag und Angioödem hervorrufen.

Lordaestin: Preise in Online-Apotheken

LORDESTIN 60ml Sirup

LORDESTIN 5mg N10 Tab. filmbeschichtet

LORDESTIN 5mg N30 Tab. filmbeschichtet

Lorddesteen Tab. p.po. 5 mg n10

Lordaestin 5 mg 10 tabl

Lordaestin tbl p / pl / o 5mg №10

Lordaestin-Tabletten 5 mg 30 Stück

Lordaestin tbl p / pl / o 5mg №30

Lorddesteen Tab. p.po. 5 mg n30

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, dienen Informationszwecken und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstbehandlung ist gesundheitsgefährdend!

Neben den Menschen leidet nur ein Lebewesen auf der Erde - Hunde - an Prostatitis. Das sind wirklich unsere treuesten Freunde.

Unsere Nieren können in einer Minute drei Liter Blut reinigen.

Menschliche Knochen sind viermal stärker als Beton.

Die durchschnittliche Lebenserwartung von Linkshändern liegt unter denen von Rechtshändern.

Früher war es so, dass Gähnen den Körper mit Sauerstoff anreichert. Diese Stellungnahme wurde jedoch widerlegt. Wissenschaftler haben bewiesen, dass eine Person mit einem Gähnen das Gehirn kühlt und seine Leistung verbessert.

Wenn Ihre Leber nicht mehr funktioniert, wäre der Tod innerhalb von 24 Stunden eingetreten.

Die seltenste Krankheit ist die Kourou-Krankheit. Nur Vertreter des Pelzstammes in Neuguinea sind krank. Der Patient stirbt vor Lachen. Es wird angenommen, dass die Ursache der Krankheit das menschliche Gehirn frisst.

In Großbritannien gibt es ein Gesetz, nach dem ein Chirurg die Operation eines Patienten ablehnen kann, wenn er raucht oder übergewichtig ist. Eine Person sollte schlechte Gewohnheiten aufgeben und braucht dann vielleicht keine Operation.

Während des Betriebs gibt unser Gehirn eine Energiemenge aus, die einer Glühlampe mit 10 Watt entspricht. Das Bild einer Birne über dem Kopf im Moment des Entstehens eines interessanten Gedankens ist also nicht so weit von der Wahrheit entfernt.

Wissenschaftler der Universität Oxford führten eine Reihe von Studien durch, in denen sie zu dem Schluss kamen, dass Vegetarismus für das menschliche Gehirn schädlich sein kann, da dies zu einer Abnahme seiner Masse führt. Wissenschaftler empfehlen daher, Fisch und Fleisch nicht von ihrer Ernährung auszuschließen.

Karies ist die häufigste Infektionskrankheit der Welt, mit der nicht einmal die Grippe konkurrieren kann.

Studien zufolge haben Frauen, die wöchentlich ein paar Gläser Bier oder Wein trinken, ein erhöhtes Brustkrebsrisiko.

Um den Patienten herauszuziehen, gehen Ärzte oft zu weit. Zum Beispiel einen gewissen Charles Jensen in der Zeit von 1954 bis 1994. überlebte über 900 Neoplasmabehandlungen.

Wenn sich Liebende küssen, verliert jeder von ihnen 6,4 Kalorien pro Minute, tauscht aber gleichzeitig fast 300 verschiedene Bakterienarten aus.

Eine gebildete Person ist weniger anfällig für Erkrankungen des Gehirns. Intellektuelle Aktivität trägt zur Bildung von zusätzlichem Gewebe bei, wodurch die Erkrankung ausgeglichen wird.

Der Begriff „Berufskrankheiten“ vereint Erkrankungen, die eine Person bei der Arbeit wahrscheinlich bekommen wird. Und wenn mit schädlichen Industrien und Dienstleistungen.

http://www.neboleem.net/lordestin.php

Sundeel allerdean, Insektenstiche und Medikamente

Allergie ist die häufigste Krankheit, die in unserer Welt auftritt.

Es kann nicht geheilt werden, aber die Symptome können mit Hilfe von Medikamenten entfernt werden.

In diesem Artikel wird ein Arzneimittel namens Lorddestin demontiert: seine Eigenschaften, Dosierung, Nebenwirkungen und vieles mehr.

allgemeine Informationen

Lordaestin ist ein Medikament, das es Ihnen ermöglicht, Allergien zu beseitigen und sein Auftreten bei den ersten Symptomen zu verhindern. Die Aktion kommt 45 Minuten nachdem sie drinnen aufgenommen wurde.

Eingeschlossen in die Gruppe der Antihistaminika, das heißt, für Frauen verboten, die die Früchte tragen und die Milch ihres Kindes füttern.

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

Das Medikament hat einen festen Aggregatzustand.

Erhältlich in Pillenform. Sie sind mit einer hellgelben glatten Schale bedeckt, die auf beiden Seiten auch konvex ist.

Am häufigsten wird der Wirkstoff in einer Packung mit einer Platte mit 10 Tabletten mit 5 mg Wirkstoff freigesetzt.

Weniger üblich ist eine Packung bestehend aus 30 Tabletten mit einem Gehalt von 25 mg der Hauptkomponente. Alles ist in einem weißen Karton mit dem Namen der Medizin auf blauem Hintergrund verpackt.

Die Tabletten enthalten eine Vielzahl chemischer Elemente:

  • Hauptbestandteil ist Desloratadin-Hemisulfat, die Dosierung beträgt 5 mg;
  • viele zusätzliche Hilfsstoffe - mikrokristalline Cellulose, vorgelatinierte Stärke, Magnesiumstearat, kolloidales Dioxid usw.

Die Tablettenschale besteht aus Talkum, Titandioxid, gelbem Eisenoxid, Xanthangummi usw.

Der Wirkstoff in der Komposition und wie sie wirkt

Die Hauptsubstanz ist Desloratadin-Hemisulfat.

Desloratadin-Hemisulfat ist eine Chemikalie, die in vielen Medikamenten gegen Allergien vorkommt.

Das Element kann die H1-Histaminrezeptoren blockieren. Es hilft, Allergien nicht nur leicht zu übertragen, sondern auch davor zu warnen.

Lindert viele der Symptome von Allergien und wirkt juckreiz- und entzündungshemmend. Lindert Schmerzen von der Muskulatur, beugt Schwellungen des Gewebes vor und verringert die Kapillarpermeabilität.

Wenn Sie die Dosis von 20 g überschreiten, verschlechtert sich der Zustand der Allergien und der Haupteffekt der Substanz wird nicht auftreten.

Pharmakokinetik

Das Medikament erfüllt eine Reihe von Funktionen. Unter ihnen:

  1. Saugen Es erfolgt eine schnelle Resorption, dh die Ausbreitung der Substanz im ganzen Körper. Wenn Sie das Medikament während einer Mahlzeit einnehmen, nimmt die Absorptionsrate nicht ab. Die TCmax-Werte ändern sich nach 4 Stunden nach der Einnahme.
  2. Verteilung Lordaestin steht im Zusammenhang mit Proteinen, die zu 84-89% im Blut enthalten sind. Käfigeintritt tritt nicht auf.
  3. Stoffwechsel Intensivem Stoffwechsel in der Leber ausgesetzt. Kumulation wird nicht beobachtet.
  4. Rückzug aus dem Körper. Weniger als 2% des Medikaments kommen dank der Nieren und des Harnsystems in seiner ursprünglichen Form aus dem Körper und weniger als 7% aufgrund des Darms. Für die vollständige Entfernung des Arzneimittels aus dem Körper dauert es 25 Stunden.

Wirkmechanismus

Die Hauptwirkung des Medikaments ist es, Juckreiz und Entzündungen zu verhindern.

Das Medikament hilft auch, die ersten Anzeichen einer Allergie loszuwerden, mildert die Schwere der Erkrankung. Blockiert die Bewegung infizierter Zellen im gesamten Körper, die am Entzündungsprozess beteiligt sind.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament wird bei folgenden Erkrankungen eingesetzt:

  1. Bisse von infizierten Tieren und Insekten. Schwellung und Rötung treten an der Stelle des Bisses auf.
  2. Allergische Reaktion durch Sonnenlicht.
  3. Ärzte verschreiben Medikamente für Allergiker, die gegen alle Arten von Medikamenten allergisch sind - Antibiotika, Sirupe mit dem Inhalt von Heilkräutern, Suppositorien und andere.
  4. Chronische Urtikaria, die von Juckreiz und Hautausschlag begleitet wird.
  5. Nahrungsmittelallergie.
  6. Allergien gegen Körper- und Körperpflegeprodukte. Haarfärbemittel, Duschgel und sogar Mundspülung können allergische Reaktionen hervorrufen, wenn sie Heilkräuter oder unbekannte Chemikalien enthalten.
  7. Reißen, Augenrötung, verstopfte Nase, Jucken im Gaumen.

Die Einnahme von Medikamenten ist Kindern über 12 Jahren gestattet.

Gegenanzeigen

Das Medikament hat eine Reihe von Kontraindikationen. Unter ihnen:

  • Kindern unter 12 Jahren ist es untersagt, das Medikament einzunehmen.
  • Schwangere und während der Stillzeit können Lorddestin nicht einnehmen, da es durch Milch aus der Brust kommt;
  • Menschen mit schwerem Nierenversagen wird die Einnahme des Medikaments nicht empfohlen, aber mit äußerster Vorsicht können Sie dies tun;
  • Im Falle einer Überempfindlichkeit gegen den Hauptstoff die Behandlung mit diesem Medikament ablehnen.

Gebrauchsanweisung

Die Tablette wird vollständig und vollständig eingenommen, ohne die Dosis zu teilen.

Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene einmal täglich 14 Tage lang auf einer Tablette.

Der Gehalt der Hauptsubstanz in der Tablette beträgt 5 mg.

Menschen mit Nierenversagen nehmen das Medikament jeden zweiten Tag eine Tablette ein.

Was tun bei Überdosierung?

Eine Überdosierung tritt auf, wenn mehr als 20 mg der Substanz eingenommen werden.

  • trockener Mund;
  • Schläfrigkeit;
  • Schmerz im Kopf;
  • in extremen Fällen Erbrechen und Durchfall.

Bei einer Überdosis einer Substanz besteht das erste, was Sie tun müssen, um das Medikament von innen loszuwerden. Dies kann geschehen, indem der Patient Aktivkohle, Smektu oder Polysorb erhält. Bringen Sie den Patienten nach der Einnahme ins Krankenhaus, wo er im Magen gewaschen wird.

Nebenwirkungen

Es gibt sehr wenige Nebenwirkungen und alle werden vom Körper leicht toleriert. Dazu gehören:

  1. Trockener Mund, der ewige Wunsch zu trinken.
  2. Abweichung im Magen-Darm-Trakt. Verstopfung, Erbrechen oder Durchfall. Eine Person kann verstopft sein und eine andere Diarrhoe. Wenn dieses Symptom nach Absetzen des Arzneimittels die Person weiterhin begleitet, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und sich von Ihrem Magen untersuchen lassen.
  3. Ein Hautausschlag, der zu 95% von starkem Juckreiz begleitet wird.
  4. Starke Kopfschmerzen wie Migräne.
  5. Schwindel und seltenes Ohnmacht.
  6. Störung des Herzens Erhöhter Druck
  7. Schlaflosigkeit oder Schläfrigkeit. In seltenen Fällen kommt es zu Halluzinationen.
  8. Nervosität und Feindseligkeit gegen alles rund um die Person.

Kann ich während der Schwangerschaft verwenden

Schwangere, Kinder und Frauen, die ein Kind stillen. Die Einnahme von Lorddesin ist strengstens untersagt.

Wenn Frauen bei der Arbeit Antihistaminika einnehmen, setzen sie ihre Gesundheit und die Gesundheit ihres Fötus in Gefahr. Wenn das Baby am Leben bleibt, wird es sehr träge geboren, in vielen Fällen verfrüht, und sein Körper hat auch einen violettblauen Farbton.

Der erste Atemzug, den der Fötus nicht alleine machen kann, wird in einen Inkubator gestellt.

Eine Fehlgeburt und ein fötaler Tod können ebenfalls durch dieses Medikament verursacht werden.

Stillende Frauen sollten Lordaestin nicht einnehmen, da es mit Milch rauskommt und das Kind diese Milch vollständig ablehnt und auf gemischte Ernährung umgestellt werden muss.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Es wurden keine Auffälligkeiten bei der Einnahme von Lordustin mit anderen Medikamenten festgestellt.

Es ist möglich, Lordostin zusammen mit anderen Arzneimitteln einzunehmen, es werden keine Nebenwirkungen festgestellt.

Besondere Anweisungen

Während der Behandlung mit diesem Medikament lohnt es sich, keine alkoholischen Getränke zu sich zu nehmen.

Verursacht Depressionen des Zentralnervensystems, daher sollten Sie die Fahrten hinter dem Lenkrad, körperliche Anstrengung sowie das übliche Fitnessstudio aufgeben.

Menschen, deren Arbeit mit dem Denken des Gehirns verbunden ist, werden sich sehr bemühen müssen, sich auf ihre Arbeit zu konzentrieren und viele Fehler zu vermeiden. Dieser Punkt gilt für Wirtschaftsprüfer, Lehrer, Ärzte und ähnliche Berufe.

Meinungen der Patienten

Bewertungen von Patienten, die das Medikament Lorddesin einnehmen:

Ich hatte noch nie eine Allergie gegen irgendetwas, aber mit zunehmendem Alter schwächt sich mein Körper sogar in meinem 47. Lebensjahr ab. Im Frühjahr wurde ich allergisch gegen Blüten und Pollen. Als ich auf die Straße ging, waren meine Augen sehr wässrig, meine Nase vollgestopft und ich habe immer geniest. Ich ging ins Krankenhaus und der Arzt informierte mich über Lordaestin, da ich nach einem Medikament fragte, das keine Komplikationen verursachte und vom Körper leicht toleriert werden konnte. Meine Rhinitis verließ mich nach 4 Tagen und ich beobachtete keine Nebenwirkungen. Der wichtigste Vorteil dieser Medikamente ist die tägliche Einnahme einer Pille, da wir häufig einige Medikamente vergessen, Lordastin jedoch nicht vergessen wird.

Lopina Lyubov Anatolyevna 47 Jahre alt, Chelyabinsk

Ich war lange nicht im Dorf und als ich Urlaub hatte, ging ich zu meinen Verwandten. Nun, meine Seele und aufgeräumt, denn es ist Zeit für Beeren und Äpfel. Ich aß ein paar Beeren und wachte morgens mit einem schrecklichen Juckreiz am ganzen Körper auf. Da ich nicht wusste, was zu tun war, lief ich zu dem Arzt, der von Lordestin beraten wurde, aber er war nicht im Dorf und musste in die Gegend gehen. Dort habe ich Lordaestin erworben, es waren 30 Tabletten in einer Packung. Nachdem ich es 10 Tage lang getrunken hatte, war alles für mich verschwunden, aber ich entschied mich dazu, mit dem Stadtarzt zu sprechen, der mir riet, alle 30 Tabletten bis zum Ende zu trinken. Nun quält mich die Allergie nicht und ich konsumiere die Beere in großen Mengen. Trotzdem ist immer ein Teller mit Lordestin-Tabletten in der Kosmetiktasche.

Kosenova Ksenia Vasilyevna 29 Jahre alt, Izhevsk

Meinungen von Ärzten

Bewertungen von Experten für das Medikament Lordestin:

Lordaestin hilft nicht nur bei Allergien, sondern auch bei der Haut, Akne und roten Entzündungen. Ich als Dermatologe verschreibe dieses Medikament sehr oft zusammen mit anderen, um schnell einen Hautausschlag oder eitrigen Hautausschlag auf der Haut von Körper und Gesicht zu beseitigen, da Rötungen beseitigt und die Ausbreitung infizierter Zellen im ganzen Körper gestoppt wird. Die Patienten sind sehr glücklich und nehmen bereits beim ersten Ausbruch eine Pille ein. Ihre Haut ist am nächsten Tag völlig sauber.

Penkin EV, Dermatologe, Kasan

Das Medikament hilft nicht nur bei Allergien zu kämpfen, sondern auch den ersten Symptomen der Krankheit vorzubeugen. Lordaestin ist ein großartiges Antiallergen, das innerhalb weniger Tage Allergien auslöst. Er ist auf meiner Favoritenliste, um mit Allergien umzugehen, daher verwenden viele meiner Patienten sie und sie sind sehr zufrieden. Nebenwirkungen werden nicht beobachtet, sodass Sie Kinder sicher mitnehmen können. Ich empfehle dieses Medikament jedem, der an Allergien und deren Symptomen leidet.

Koshkina MA, Allergologe, Ischewsk

Vor- und Nachteile des Medikaments, je nach Patienten

Die Vorteile sind wie folgt:

  • einmalige annahme;
  • verursacht keine nachteiligen Reaktionen;
  • die Aktion beginnt nach 45 Minuten nach der Einnahme;
  • niedriger Preis

Viele Patienten stellen fest, dass sich das Arzneimittel in einer sehr kompakten Packung befindet und keine Mängel darin findet.

Der Preis variiert je nach Anzahl der Pillen und Verkaufsregion.

Tabletten 10 Stück pro Packung in 5 mg - 388 Rubel pro Packung.

30 Stück in einer Packung in einem Volumen von 5 mg - 890 Rubel pro Packung.

Verfallsdatum

Die Haltbarkeit ungeöffneter Verpackungen beträgt 4 Jahre ab Herstellungsdatum.

Geöffnete Tabletten werden ab dem Datum der Öffnung 18 Monate lang bei einer Temperatur von 15 bis 25 an einem dunklen Ort aufbewahrt, der für Kinder nicht zugänglich ist.

Apotheke Urlaub

Ohne Rezept.

Analoge

Es gibt eine große Anzahl von Analoga, die sich in Preis, Komponenten und vielem mehr unterscheiden, aber die hauptsächliche Ähnlichkeit haben - der Kampf gegen Allergien.

Drei Hauptanaloga:

  1. Zodak Der Hauptunterschied ist das Alter, in dem das Medikament genommen werden darf. Zodak erlaubt Kindern ab zwei Jahren. Hat eine schnellere Aktion. Unterschiedlicher Preis, der den Preis von Lordaestine übersteigt.
  2. Suprastin Sehr preiswerte Droge, die für Kinder ab 6 Jahren erlaubt ist. Ärzte und Patienten glauben, dass dies das wirksamste Mittel gegen Allergien ist.
  3. Claritin. Es hat eine sehr schnelle Wirkung, hat keine Nebenwirkungen und bleibt auch länger im Körper als Lordaestin. Claritin ist billiger als dieses Medikament.
http://allergia.life/lekarstva/ot-allergii/lordestin.html

Lordaestin - Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels für Kinder und Erwachsene

Viele Menschen waren mit bestimmten Allergien konfrontiert. In diesem Fall kann einfach nicht auf besondere Vorbereitungen verzichtet werden. Einer der berühmtesten und effektivsten ist Lorddes. In diesem Artikel werden die Anweisungen für die Verwendung von Tabletten und Sirup behandelt.

Die Droge bewältigt saisonale Exazerbationen gut und hilft auch, sie zu verhindern. Wenn Insekten beißen, lindert Lordaestin außerdem schnell Juckreiz und Schwellungen. Dieses Mittel wird zu therapeutischen Zwecken eingesetzt. Sein großer Vorteil ist der Mangel an beruhigender Wirkung. Deshalb können Sie das Arzneimittel unabhängig von der Tageszeit und der Situation anwenden.

Markenname: Lordaestin (Lordestin)

Hersteller: Gedeon Richter, Ltd. Ungarn

Das Medikament Lordaestin ist kein Hormon, was sein großes Plus ist. Vor Beginn der Behandlung wird jedoch empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, da das Arzneimittel bestimmte Kontraindikationen und Nebenwirkungen hat.

Pharmakologische Wirkung

Lodestin wirkt antiallergisch. Auf Kosten von Deslotadin gehen grundlegende saisonale Symptome wie Juckreiz, Tränen, Niesen und andere vorüber. Dieses Werkzeug verhindert auch das Anschwellen des Gewebes, indem die Durchlässigkeit der Kapillaren verringert wird.

Lordaestin beeinflusst die psychomotorischen Reaktionen in keiner Weise. Bereits eine halbe Stunde nach der Einnahme des Arzneimittels kann es im Blut gefunden werden und der Hauptmetabolismus findet in der Leber statt. Das Essen von Nahrung oder Flüssigkeiten beeinflusst die Wirkung von Deslortadin in keiner Weise.

Zusammensetzung und Freisetzungsformen

Dieses Tool ist in Form von Tabletten und Sirup erhältlich.

Es besteht die Möglichkeit, ein Paket mit 10 oder 30 Teilen zu kaufen.

Die Zusammensetzung enthält die folgenden Hilfsstoffe:

  • mikrokristalline Cellulose
  • vorgelatinierte Stärke, Siliziumdioxid,
  • Magnesiumsterat,
  • Titandioxid,
  • Aluminiumlack
  • Lezithin,
  • Eisenoxidgelb.

Erhältlich in verschiedenen Volumina: 60 ml, 120 ml und 150 ml.

Der Sirup ist farblos, hat einen angenehmen Geschmack, Mandelgeruch.

Indikationen zur Verwendung

Dieses Tool zielt darauf ab, die folgenden Anzeichen einer Allergie zu beseitigen:

  • allergische Rhinitis - Die Medizin bewältigt wirksam die saisonalen Erscheinungen, wie Niesen, verstopfte Nase, Rhinorrhoe, Augenrötung, Tränenbildung, Husten, Juckreiz in den Augen und im Mund;
  • Hautausschlag und Juckreiz - das heißt, Lordhestin für Urtikaria beginnt schnell zu wirken, wodurch die unangenehmen äußeren Manifestationen saisonaler Allergien beseitigt werden, und Lordestin für Ekzeme ist sehr effektiv.

Gebrauchsanweisung Lordaestina

Im Paket von Lordaestine gibt es eine Gebrauchsanweisung. Es ist notwendig, es zu lesen, um nicht in der Dosierung des Arzneimittels falsch zu sein.

Es wird empfohlen, Lorddesin jeden Tag zur gleichen Zeit unabhängig von der Mahlzeit zu trinken.

Wie viele Tage kann ich Lordaestin einnehmen?

Die Ärzte sagen, Lorddesin darf einen Monat lang trinken. Um die Wirksamkeit zu erhöhen, können jedoch nach zehn Tagen zwei Anti-Allergika abwechselnd eingesetzt werden.

http://allergy-center.ru/preparati/lordestin

Lordaestin

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Lordaestin - Antiallergikum, das ein Blocker H ist1-Histaminrezeptoren.

Form und Zusammensetzung freigeben

Darreichungsform von Lordaestin - Tabletten: runde, bikonvexe, filmbeschichtete gelbe, weiße oder fast weiße Falte (10 Stück. In Blisterpackungen aus PVC / PVDX-Folie und lackierter Aluminiumfolie, 1 oder 3 Packungen) in einem Karton).

1 Tablette enthält:

  • Wirkstoff: Desloratadin-Hemisulfat, ausgedrückt in Desloratadin - 5 mg;
  • Hilfskomponenten: mikrokristalline Cellulose, vorgelatinierte Stärke, Calciumhydrogenphosphatdihydrat, Magnesiumstearat, kolloidales Siliciumdioxid (Aerosil).

Filmüberzugszusammensetzung: Opadry AMB Yellow 80W22099 (Titandioxid, teilweise hydrolysierter Polyvinylalkohol, Lecithin, Talkum, Xanthangummi, Eisengelboxid, Aluminiumlack auf Indigo-Carmin-Farbstoff, Aluminiumlack auf Chinolin-Gelbfarbstoff).

Indikationen zur Verwendung

Lordaestin wird zur symptomatischen Behandlung von saisonaler allergischer Rhinitis verwendet, insbesondere zur Linderung folgender Symptome: Augenrötung, Tränenfluss, juckende Augen, Juckreiz und verstopfte Nase, Rhinorrhoe, Niesen, Jucken im Gaumen, Husten.

Das Medikament wird auch bei chronisch idiopathischer Urtikaria verschrieben.

Gegenanzeigen

  • Kinderalter bis 12 Jahre;
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit;
  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Patienten mit Niereninsuffizienz sollten während der Behandlung mit Lordaestin besonders überwacht werden.

Dosierung und Verwaltung

Lordaestin sollte oral eingenommen werden, Pillen ganz schlucken und mit einer kleinen Menge Wasser 1 Mal pro Tag, vorzugsweise zur gleichen Tageszeit, abwaschen. Essen hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit des Medikaments.

Die Tagesdosis für Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre beträgt 1 Tablette.

Patienten mit Leber- und chronischem Nierenversagen wird empfohlen, jeden zweiten Tag 1 Tablette einzunehmen.

Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen, die durch die Anwendung von Lordestin verursacht werden, sind: trockener Mund (8%), Müdigkeit (1,2%), Kopfschmerzen (0,6%).

Nach der Marktforschung sind folgende Nebenwirkungen ebenfalls möglich:

  • Zentralnervensystem: Schwindel, Müdigkeit, psychomotorische Hyperreaktivität, Schläfrigkeit oder Schlaflosigkeit, Halluzinationen;
  • Herz-Kreislauf-System: Herzklopfen, Tachykardie;
  • Das Verdauungssystem: Bauchschmerzen, Dyspepsie (einschließlich Durchfall, Übelkeit, Erbrechen), erhöhte Leberenzyme, Hyperbilirubinämie, Hepatitis;
  • Allergische Reaktionen: Pruritus, Hautausschlag, Urtikaria, anaphylaktischer Schock, Angioödem;
  • Andere: Myalgie, Dysmenorrhoe.

Überdosierung kann Schläfrigkeit verursachen. In diesem Fall den Magen waschen, Aktivkohle einnehmen und einen Arzt aufsuchen. Die Wirksamkeit der Peritonealdialyse ist nicht belegt. Die Hämodialyse ist unwirksam. Die weitere Behandlung ist symptomatisch.

Besondere Anweisungen

In therapeutischen Dosen beeinflusst Lordaestin die Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen und die Konzentrationsfähigkeit nicht. Die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen des Zentralnervensystems, einschließlich Schläfrigkeit, kann jedoch nicht ausgeschlossen werden. Daher ist beim Autofahren und bei anderen Arbeiten mit potenziell gefährlichen Folgen Vorsicht geboten.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

In Kombination mit Ethanol verstärkt Desloratadin seine depressive Wirkung auf die psychomotorischen Funktionen nicht.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Fluoxetin, Azithromycin, Cimetidin, Erythromycin, Ketoconazol wurden keine klinisch signifikanten Veränderungen der Wirkstoffkonzentrationen festgestellt.

Aufbewahrungsbedingungen

Außerhalb der Reichweite von Kindern bei Temperaturen von bis zu 25 ° C aufbewahren.

Haltbarkeit - 4 Jahre.

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

http://spravka03.net/lordestin.html

Lordaestin: Gebrauchsanweisung

Dosierungsform

Tabletten, filmbeschichtet, 5 mg

Zusammensetzung

Eine Tablette enthält

Wirkstoff: Desloratadin-Hemisulfat 5,788 mg (entsprechend 5 mg Desloratadin)

Hilfsstoffe: kolloidales wasserfreies Siliciumdioxid, Magnesiumstearat, vorgelatinierte Stärke, mikrokristalline Cellulose, Calciumhydrogenphosphatdihydrat,

Gehäusezusammensetzung: Opadray AMB Yellow 80W22099: Polyvinylalkohol, teilweise hydrolysiert, Talkum, Lecithin, Chinolingelb (E104), Xanthan, Titandioxid (E171), Eisenoxidgelb (E172), Indigocarmin (E132).

Beschreibung

Die Tabletten sind mit einem gelben Filmüberzug, runder Form, mit bikonvexer Oberfläche bedeckt. Bei einer Pause ist die Farbe der Pille weiß oder fast weiß.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Andere Antihistaminika zur systemischen Anwendung.

ATX-Code R06AX27

Pharmakologische Eigenschaften

Nach der Einnahme des Arzneimittels wird Desloratadin aus dem Gastrointestinaltrakt (GIT) gut resorbiert, wobei nachweisbare Plasmakonzentrationen von Desloratadin innerhalb von 30 Minuten erreicht werden. Nach einer Einzeldosis von 5 mg ist die maximale Konzentration (Cmax) in etwa 3 Stunden erreicht.

Die Bioverfügbarkeit von Desloratadin ist der Dosis proportional (im Dosisbereich von 5–20 mg).

Die Bindung von Desloratadin an Plasmaproteine ​​beträgt 83-87%.

Bei Anwendung in einer Dosis von 5 mg bis 20 mg 1 Mal / Tag über 14 Tage gab es keine Hinweise auf eine klinisch signifikante Kumulierung von Desloratadin.

Das Enzym, das für den Metabolismus von Desloratadin verantwortlich ist, wurde noch nicht nachgewiesen, so dass Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln nicht vollständig ausgeschlossen werden können. Desloratadin ist weder ein Inhibitor von CYP3A4, CYP2D6-Isoenzymen, noch ein Substrat oder ein Inhibitor von P-Glycoprotein.

Die gleichzeitige Nahrungsaufnahme oder die gleichzeitige Anwendung von Grapefruitsaft hat keinen Einfluss auf die Bioverfügbarkeit und die Verteilung von Desloratadin (bei Einnahme in einer Dosis von 7,5 mg 1 Mal / Tag).

Die Halbwertszeit beträgt ungefähr 27 Stunden. Der Kumulationsgrad von Desloratadin entspricht seiner Halbwertzeit (etwa 27 Stunden) und der Häufigkeit der Anwendung.

Desloratadin ist ein Wirkstoff von Lordaestine, einem lang wirkenden Histaminantagonisten, der nicht sedierend wirkt und eine selektive antagonistische Wirkung gegenüber peripheren Histamin-H1-Rezeptoren aufweist. Nach oraler Verabreichung blockiert Lordaestin selektiv periphere H1-Histaminrezeptoren und durchdringt nicht die Blut-Hirn-Schranke.

Antiallergische Eigenschaften des Arzneimittels äußern sich in der Unterdrückung der Freisetzung von entzündungshemmenden Zytokinen, einschließlich IL-4, IL-6, IL-8 und IL-13, Fett / Basophilen, sowie in der Unterdrückung der Expression von Adhäsionsmolekülen von P-Selectin auf Endothelzellen.

Indikationen zur Verwendung

- allergische Rhinitis, einschließlich persistierender und intermittierender, Pollinose (zur schnellen Linderung von Symptomen wie Juckreiz in den Augen, Nasenausfluss aus der Nasenmündung, Juckreiz, Verstopfung und Schwellung der Nasenschleimhaut, konjunktivale Hyperämie, wässrige Augen, Husten, Jucken im Himmel)

- Linderung der Symptome der chronisch idiopathischen Urtikaria (Verringerung der Anzahl der Elemente des Ausschlags, Verringerung des Juckreizes)

Dosierung und Verabreichung

Bei Erwachsenen wird 1 Tablette (5 mg) einmal täglich zur gleichen Tageszeit unabhängig von der Mahlzeit mit einer kleinen Menge Wasser verabreicht. Die Tablette sollte unzerkaut geschluckt werden.

Nebenwirkungen

- Kopfschmerzen, Schwindel

- Mundtrockenheit, Dyspepsie (einschließlich Übelkeit, Erbrechen, Durchfall), Bauchschmerzen

- Überempfindlichkeitsreaktionen (Hautausschlag, Pruritus, Urtikaria, Angioödem, anaphylaktischer Schock)

- Hyperbilirubinämie, erhöhte Aktivität von Leberenzymen, Hepatitis

- Halluzinationen, psychomotorische Hyperreaktivität, Schlaflosigkeit, Schläfrigkeit

Gegenanzeigen

- Überempfindlichkeit gegen Desloratadin, einen der sonstigen Bestandteile oder gegen Loratadin

- Kinder bis 18 Jahre

- Schwangerschaft und Stillzeit

Wechselwirkungen mit Drogen

In Kombination mit Ketoconazol, Erythromycin, Azithromycin, Fluoxetin und Cimetidin traten keine klinisch signifikanten Veränderungen der Desloratadin-Konzentration im Plasma auf.

Lordaestin verbessert die hemmende Wirkung von Ethanol auf die psychomotorische Funktion nicht.

Besondere Anweisungen

In klinischen Studien war die tägliche Anwendung von Desloratadin in einer Dosis von bis zu 20 mg über 14 Tage nicht von statistisch oder klinisch signifikanten Veränderungen des Herz-Kreislaufsystems begleitet.

In einer klinischen pharmakologischen Studie führte die Verwendung von Desloratadin in einer Dosis von 45 mg pro Tag (das 9fache der therapeutischen Dosis) über zehn Tage zu keiner Verlängerung des QT-Intervalls.

Bei Anwendung des Arzneimittels in einer Tagesdosis von 5 mg übertraf die Häufigkeit der Schläfrigkeit nicht die der Placebo-Gruppe. In klinischen Studien mit einer Einzeldosis von Lordaestine in einer Tagesdosis von 7,5 mg zeigten sich keine Anzeichen einer Wirkung auf die psychomotorische Funktion.

In der Einzeldosisstudie mit Desloratadin an erwachsenen Patienten beeinflusste die Verabreichung von Desloratadin in einer Dosis von 5 mg die Standardleistung während des Fluges nicht, einschließlich erhöhter Schläfrigkeit oder Aufgaben im Zusammenhang mit der Flugleistung.

In klinischen pharmakologischen Studien hatte die gleichzeitige Anwendung von Desloratadin mit Alkohol keinen Einfluss auf die alkoholbedingte Leistungsbeeinträchtigung oder erhöhte Schläfrigkeit.

Lordaestin sollte bei schwerem Nierenversagen mit Vorsicht angewendet werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Lordaestin hat keine teratogenen Wirkungen. Die Sicherheit der Anwendung von Desloratadin bei schwangeren Frauen wurde nicht nachgewiesen. Die Anwendung von Desloratadin während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen.

Desloratadin dringt in die Muttermilch ein, weshalb Frauen, die stillen, Lordaestin nicht einnehmen.

Merkmale der Wirkung des Medikaments auf die Fähigkeit, ein Fahrzeug zu fahren, und potenziell gefährliche Maschinen

Kein Einfluss von Lordestin in empfohlenen Dosierungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Kontrollmechanismen zu steuern.

Da Patienten jedoch Schläfrigkeit verspüren, ist Vorsicht geboten, wenn Nebenwirkungen des Zentralnervensystems auftreten.

Überdosis

In klinischen Studien mit wiederholter Verabreichung, bei denen Desloratadin in einer Dosis von bis zu 45 mg (9-fach höher als die therapeutische Dosis) angewendet wurde, wurden keine klinisch signifikanten Ereignisse beobachtet.

Behandlung: Magenspülung, Aktivkohle, symptomatische Therapie. Das Medikament wird nicht durch Hämodialyse ausgeschieden. Die Wirksamkeit der Peritonealdialyse ist nicht belegt.

Formular und Verpackung freigeben

Auf 10 Tabletten in einer Blisterstreifenverpackung aus einer Folie aus PVC / PE / PVDH und Aluminiumfolie.

Für 1 oder 3 Blisterpackungen zusammen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch in den staatlichen und russischen Sprachen in einem Karton.

Lagerbedingungen

Bei Temperaturen zwischen 15 ° C und 25 ° C lagern

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!

Haltbarkeitsdatum

Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden!

http://tab.103.kz/lordestin-instruktsiya/

Lordaestin: Anweisungen, Anwendung, Bewertungen

Allgemeine Beschreibung der Droge Lordaestin

Zunächst stellen wir fest, dass Lordaestin ein antiallergisches Medikament ist, das speziell zur Beseitigung der Symptome saisonaler Allergien entwickelt wurde. Desloratadin, das durch eine antipruritische, antiexcutative und antiallergische Wirkung gekennzeichnet ist, wirkt als aktive Komponente. Es erleichtert nicht nur den Verlauf einer allergischen Rhinitis erheblich, sondern verhindert auch dessen äußerst unerwünschtes Auftreten. Darüber hinaus verringert es die Permeabilität von Kapillaren, wodurch die Schwellung von Epithelgewebe beseitigt wird. Es ist wichtig zu klären, dass Lordaestin nicht sedierend wirkt und bei empfohlener Dosierung die Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen nicht beeinflusst.

Verfügbar Lordaestin in Form von gelben Filmtabletten.

Erius, Loratadin, Tavegil, Fenistil, Loratin, Supramin, Cetrin und viele andere, die auch bei Allergien bei saisonalen Rückfällen häufig verwendet werden, sind unter Lordaestins Analoga bekannt.

Indikationen und Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels Lordestin

Lorddesin wird empfohlen, um Anzeichen einer saisonalen allergischen Rhinitis wie Niesen, verstopfte Nase, Reißen, Jucken der Augen, Rötung der Augen und Juckreiz im Hals und Husten zu stoppen. Eine ähnliche Behandlung eignet sich auch für idiopathische Urtikaria, die in chronischer Form auftritt.

Zu den Kontraindikationen von Lordaestine gehören Schwangerschaft, Stillen und Altersgrenze - Kinder unter 12 Jahren. Vergessen Sie auch nicht die Eigenschaften Ihres eigenen Körpers, dh die erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen dieses Medikaments. Bei Patienten mit Niereninsuffizienz ist Vorsicht geboten.

Nebenwirkungen und Überdosierung während der Behandlung mit dem Medikament Lordestin

Sehr oft wird die verschriebene Behandlung mit Lordaestine von übermäßiger Müdigkeit, Migräneanfällen und Schläfrigkeit begleitet. Solche Anomalien sind nicht so signifikant, so dass Sie sie nicht zu einem frühen Zeitpunkt der Behandlung besonders beachten sollten, aber wenn sie nicht aufhören, sollten Sie die Hilfe eines Spezialisten suchen.

Unter den Nebenwirkungen von Lordaestin gibt es jedoch auch ernstere klinische Bilder, wenn der Patient Halluzinationen und psychomotorische Hyperreaktivität des Zentralnervensystems, Tachykardien und Herzklopfen des Herzens und Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Bauchschmerzen seltener aufweist - Hepatitis Es können auch allergische Reaktionen auftreten, die durch Urtikaria und Hautausschlag, mindestens Angioödem oder anaphylaktischen Schock ausgedrückt werden.

Ein charakteristisches Anzeichen einer Überdosierung von Lordaestine ist Schläfrigkeit, die durch das Waschen des Magens und die Einnahme von Aktivkohle sowie durch die Teilnahme an einer symptomatischen Therapie beseitigt wird.

Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels Lordaestin

Das Medikament wird ausschließlich im Inneren verabreicht. Aus der beigefügten Anmerkung geht eindeutig hervor, dass die Tagesdosis von Lordaestin für alle zulässigen Patientenkategorien 5 mg beträgt, dh eine Tablette pro Tag.

Es wird empfohlen, diese Pille zur gleichen Tageszeit zu verwenden, ohne die Unversehrtheit zu brechen und sie mit einer mäßigen Menge Wasser abzuspülen.

Bei Leber- und Nierenleiden ist eine Dosisanpassung erforderlich. Eine solche Ernennung sollte jedoch ausschließlich durch einen sachkundigen Spezialisten unter strikter Indikation erfolgen.

Merkmale der Droge Lordestin

Es ist nicht ratsam, diese Behandlung mit der Verwendung von Alkohol von Lordaestin zu kombinieren, obwohl Lorddestin die Wirkung von Ethylalkohol auf die psychomotorische Funktion nicht hemmt. Darüber hinaus sollten Sie kein Fahrzeug führen und sich nicht an Arbeitsaktivitäten beteiligen, die mit Konzentration verbunden sind und sofortige Reaktion erfordern.

In Kombination mit Azithromycin, Erythromycin, Ketoconazol, Fluoxetin und Cimetidin wurde keine Änderung der Desloratadinkonzentration im Plasma festgestellt.

Bewertungen Droge Lordaestin

Wie alle antiallergischen Medikamente hat Lordaestin seine leidenschaftlichen Anhänger und kategorischen Gegner, aber Sie sollten die Wirksamkeit nicht in Frage stellen. Nur eine Allergie mit Versuch und Irrtum wählt individuell ein wirksames Mittel gegen saisonale Rhinitis.

Daher sind einige Patienten durch eine solche Behandlung "geeignet", andere dagegen nicht. Was auch immer man sagen mag, die allgemeinen Bewertungen über Lordestin sind sehr positiv, da er vielen Allergikern geholfen hat, die unerträgliche Rhinitis und alle begleitenden Symptome innerhalb weniger Tage zu beseitigen und gleichzeitig keine Nebenwirkungen hervorgerufen hat, was ebenfalls wichtig ist.

Sicher ist, die Behandlung der saisonalen Allergie sollte ausschließlich von einem Spezialisten verschrieben werden, da sonst die gewünschte Wirkung nicht erzielt werden kann, was die allgemeine Gesundheit und die Stimmung des Patienten weiter beeinträchtigt. Die Droge Lordestin verdient also positives Feedback.

Der Preis von Lordaestin-Tabletten. 5 mg №10 - 235 Rubel

Zuvor wurde das Medikament Nasonex bereits ausführlich untersucht. Nun sprechen wir von einem anderen Vertreter der charakteristischen pharmakologischen Gruppe von Antihistaminika, Lordastin, der ähnliche Eigenschaften und Verordnungen aufweist. Allgemeine Beschreibung des Arzneimittels Lordaestin Zunächst stellen wir fest, dass Lordaestin ein antiallergisches Medikament ist, das speziell zur Beseitigung der Symptome von saisonalen Allergien entwickelt wurde. Desloratadin, gekennzeichnet durch Antipruritic, [. ]

Zuvor wurde das Medikament Nasonex bereits ausführlich untersucht. Nun sprechen wir von einem anderen Vertreter der charakteristischen pharmakologischen Gruppe von Antihistaminika, Lordastin, der ähnliche Eigenschaften und Verordnungen aufweist. Allgemeine Beschreibung des Arzneimittels Lordaestin Zunächst stellen wir fest, dass Lordaestin ein antiallergisches Medikament ist, das speziell zur Beseitigung der Symptome von saisonalen Allergien entwickelt wurde. Desloratadin, gekennzeichnet durch Antipruritic, [. ]

http://farminfoservice.ru/%D0%BB%D0%BE1%80%D0%B4%D0%B5%D1%81%D1%82%D0%B8%D0%BD/
Weitere Artikel Über Allergene