Erster Arzt

Beim Besuch des Pools möchte eine Person den Körper stärken. Was tun, wenn nach dem Schwimmen eine verstopfte Nase auftritt? Um das Problem zu beheben, sollten Sie verstehen, warum nach dem Pool eine laufende Nase läuft. Wenn Sie keine Einzelfälle annehmen, gibt es zwei Hauptgründe. Dies ist eine Allergie gegen Chloride im Wasser und eine Verletzung der Barrierefunktion der Nase.

Allergie gegen Bleichmittel

Chlorhaltige Substanzen sind starke Allergene. Daher kommt es bei Personen, die häufig mit ihnen in Kontakt kommen, zu einer allergischen Reaktion. Der Mechanismus der Allergie ist nicht vollständig verstanden. Es ist bekannt, dass eine Sensibilisierung für das Auftreten von Symptomen notwendig ist. Wenn das Allergen zum ersten Mal in den Körper eindringt, beginnt eine Reaktionskaskade mit der Produktion spezifischer Proteine. Ein weiteres Eindringen von Chlor in den sensibilisierten Organismus wird von der wiederholten Produktion dieser Proteine, der Aktivierung von Vermittlern der allergischen Reaktion und dem Auftreten von Allergien begleitet.

Eine laufende Nase aufgrund einer Bleichmittelallergie kann sich auch nach einem mehrjährigen Poolbesuch bemerkbar machen. Sein Äußeres wird immer von einer Wanderung im Pool begleitet, aber nach dem Schwimmen im Meer oder Teich tritt das Symptom nicht auf. Ein besonderes Anzeichen ist auch das Verschwinden der Rhinitis einige Stunden oder Tage nach dem Besuch des Pools.

Bei Personen mit Bleichmittelallergie wird eine laufende Nase zur harmlosesten Manifestation. Normalerweise werden im klinischen Bild solcher Patienten Juckreiz in der Nase und in den Augen, Rissbildung, Augenrötung, Verstopfung der Ohren und ein Hautausschlag am Körper festgestellt.

In einigen Pools wird Wasser mit Ozon behandelt. Diese Substanz kann auch Allergien auslösen, ähnlich der Reaktion auf chlorhaltige Substanzen. Eine Bescheinigung für den Pool von Moskau oder einer anderen Stadt in Russland garantiert nicht das Fehlen einer Chlorallergie.

Verletzung der Barrierefunktion der Nasenschleimhaut

Die Verringerung der Barrierefunktion der Nasenschleimhaut ist die zweithäufigste Ursache für die Entwicklung einer Rhinitis nach dem Pool. Bleichen ist eine aggressive Umgebung und wirkt sich nachteilig auf die Schleimhaut aus. Die äußere Membran der Nase tritt aus, was das Eindringen von Bakterien in die Nebenhöhlen verhindert und hilft, Krankheitserreger zu beseitigen.

Bei längerer Bleichmitteleinwirkung bricht die Mukosa allmählich zusammen. Chloriertes Wasser wird tiefer, was nicht nur die Nasenwege, sondern auch die Nebenhöhlen entzündet. Um das Auftreten einer laufenden Nase nach einem Pool zu verhindern, sollten Sie Nasenklammern verwenden, insbesondere für Personen, die häufig tauchen.

Chronische Erkrankungen der Nasennebenhöhlen

Personen mit chronischer Nasennebenhöhlenerkrankung (Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung) klagen häufig auch über eine laufende Nase nach einem Pool. Dies liegt daran, dass das Eindringen von Wasser in die Nasengänge, in denen die Barrierefunktion der Schleimhaut bereits reduziert ist, zur Verschlimmerung der chronischen Pathologie beiträgt. Und die Kälte ist nicht mit einem Poolbesuch verbunden und kann nach dem Schwimmen in einem Teich oder im Meer auftreten.

Bei Verschlimmerung einer chronischen Sinusitis sollte ein Arzt zur Einnahme einer antibakteriellen und entzündungshemmenden Therapie konsultiert werden.

Das Schwimmen im Pool entwickelt und strafft den Bewegungsapparat, wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf- und Atmungssystem aus, erhöht die Widerstandskraft des Körpers gegen die Wirkung pathogener Mikroflora. Verblüffung ist die Tatsache, dass nach den Wasserklassen seine Nase liegt.

In diesem Fall führt eine Verletzung der Drainage der Nasennebenhöhlen zu einer allergischen Reaktion und einer Funktionsstörung des Mukoziliarapparates. Um unerwünschten Konsequenzen vorzubeugen oder das Fortschreiten der Pathologie zu verhindern, wären Informationen hilfreich, als einem Erwachsenen eine laufende Nase nach einem Pool zu behandeln.

Warum hat er nach dem Besuch des Pools eine Nase?

Eine feuchte Umgebung ist günstig für das Wachstum und die Reproduktion von Krankheitserregern. Um die Aktivität infektiöser Stämme zu unterdrücken und Schadstoffe künstlichen und organischen Ursprungs zu neutralisieren, wird das Wasser in öffentlichen Schwimmbädern systematisch chloriert.

Die Bestandteile eines antiseptischen Produkts sind ihrer Natur nach keine starken Antigene. Bei längerem Kontakt toxischer Substanzen mit dem menschlichen Körper treten jedoch Anzeichen auf, die einer allergischen Reaktion ähnlich sind.

Das Ergebnis des Einflusses der Bestandteile des Bleichmittels auf die Schleimhaut manifestiert sich durch Irritation von Weichgewebe, beeinträchtigter Aktivität des Ziliarepithels, Blockierung der natürlichen Kommunikation der Nasenhöhle mit der Außenwelt und Schwellung von Weichgewebe.

Die folgenden Symptome begleiten das allgemeine Krankheitsbild:

  • Tränenfluss;
  • Rötung der Haut;
  • Juckreiz und Brennen in der Projektion der Nase und des Sehorgans;
  • Anfälle von erstickendem Husten;
  • klares Nasensekret.

Als Referenz! Die Entwicklung akuter allergischer Reaktionen erhöht das Risiko für erhöhten Blutdruck, Tachykardie und Angioödem.

In der Regel tritt eine verstopfte Nase unmittelbar nach der Wasseraufbereitung auf und tritt nach einigen Stunden oder dem nächsten Tag auf. Die allergische Reaktion nimmt mit der Häufigkeit und Dauer des Unterrichts zu.

Warum Rhinitis hier zu finden ist.

Verringerung der Barrierefunktion des HNO-Organs

Dies ist der zweite Grund, warum die Nase hinter dem Pool gestopft ist. Bleichen ist eine aggressive Umgebung für empfindliches Nasenepithel. Die aktiven Bestandteile des Desinfektionsmittels zerstören nach und nach die Schleimhaut und destabilisieren die Aufnahmefähigkeit von histiozytären Elementen.

Chlorwasser wirkt sich nicht nur auf die Nasenhöhle aus, sondern auch auf die Nasennebenhöhlen. Der Flüssigkeitsstrom in die Atemwege mit reduzierter Schutzfunktion regt den Entzündungsprozess an und trägt zum Fortschreiten der Pathologie bei.

So entfernen Sie eine verstopfte Nase nach dem Besuch des Pools

Der Wiederherstellung der Belüftung des Nasenorgans geht eine Begrenzung des Kontakts mit dem Reiz voraus. Um das Eindringen von Bleichmittel in die Nase so gering wie möglich zu halten, ist es ratsam, die Wasseraktivitäten bis zur vollständigen Erholung zu verlassen oder beim Tauchen spezielle Klammern zu verwenden.

Um die Wirkung eines Antiseptikums zu unterdrücken, kann eine mechanische Reinigung der Nasenhöhle erfolgen. Die Nasenspülung wird zu therapeutischen oder prophylaktischen Zwecken durchgeführt. Verwenden Sie als Hauptsubstanz fließendes Wasser mit dem Zusatz von 1 TL. Salz oder Salzlösung.

Die Flüssigkeit wäscht den Nasopharynx, strömt durch den gegenüberliegenden Kanal und evakuiert dadurch die pathogene Mikroflora, toxische Substanzen.

Tipp! Nach dem Besuch des Pools ist eine Nasenspülung erforderlich.

Eine Alternative zu Sodalösung sind feuchtigkeitsspendende Mittel auf Meerwasser-Basis:

http://stop-allergies.ru/zalozhen-nos-posle-bassejna/

Wie behandelt man eine verstopfte Nase nach einem Pool?

Das Schwimmen im Pool entwickelt und strafft den Bewegungsapparat, wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf- und Atmungssystem aus, erhöht die Widerstandskraft des Körpers gegen die Wirkung pathogener Mikroflora. Verblüffung ist die Tatsache, dass nach den Wasserklassen seine Nase liegt.

In diesem Fall führt eine Verletzung der Drainage der Nasennebenhöhlen zu einer allergischen Reaktion und einer Funktionsstörung des Mukoziliarapparates. Um unerwünschten Konsequenzen vorzubeugen oder das Fortschreiten der Pathologie zu verhindern, wären Informationen hilfreich, als einem Erwachsenen eine laufende Nase nach einem Pool zu behandeln.

Warum hat er nach dem Besuch des Pools eine Nase?

Eine feuchte Umgebung ist günstig für das Wachstum und die Reproduktion von Krankheitserregern. Um die Aktivität infektiöser Stämme zu unterdrücken und Schadstoffe künstlichen und organischen Ursprungs zu neutralisieren, wird das Wasser in öffentlichen Schwimmbädern systematisch chloriert.

Die Bestandteile eines antiseptischen Produkts sind ihrer Natur nach keine starken Antigene. Bei längerem Kontakt toxischer Substanzen mit dem menschlichen Körper treten jedoch Anzeichen auf, die einer allergischen Reaktion ähnlich sind.

Das Ergebnis des Einflusses der Bestandteile des Bleichmittels auf die Schleimhaut manifestiert sich durch Irritation von Weichgewebe, beeinträchtigter Aktivität des Ziliarepithels, Blockierung der natürlichen Kommunikation der Nasenhöhle mit der Außenwelt und Schwellung von Weichgewebe.

Die folgenden Symptome begleiten das allgemeine Krankheitsbild:

  • Tränenfluss;
  • Rötung der Haut;
  • Juckreiz und Brennen in der Projektion der Nase und des Sehorgans;
  • Anfälle von erstickendem Husten;
  • klares Nasensekret.

Als Referenz! Die Entwicklung akuter allergischer Reaktionen erhöht das Risiko für erhöhten Blutdruck, Tachykardie und Angioödem.

In der Regel tritt eine verstopfte Nase unmittelbar nach der Wasseraufbereitung auf und tritt nach einigen Stunden oder dem nächsten Tag auf. Die allergische Reaktion nimmt mit der Häufigkeit und Dauer des Unterrichts zu.

Warum Rhinitis hier zu finden ist.

Verringerung der Barrierefunktion des HNO-Organs

Dies ist der zweite Grund, warum die Nase hinter dem Pool gestopft ist. Bleichen ist eine aggressive Umgebung für empfindliches Nasenepithel. Die aktiven Bestandteile des Desinfektionsmittels zerstören nach und nach die Schleimhaut und destabilisieren die Aufnahmefähigkeit von histiozytären Elementen.

Chlorwasser wirkt sich nicht nur auf die Nasenhöhle aus, sondern auch auf die Nasennebenhöhlen. Der Flüssigkeitsstrom in die Atemwege mit reduzierter Schutzfunktion regt den Entzündungsprozess an und trägt zum Fortschreiten der Pathologie bei.

So entfernen Sie eine verstopfte Nase nach dem Besuch des Pools

Der Wiederherstellung der Belüftung des Nasenorgans geht eine Begrenzung des Kontakts mit dem Reiz voraus. Um das Eindringen von Bleichmittel in die Nase so gering wie möglich zu halten, ist es ratsam, die Wasseraktivitäten bis zur vollständigen Erholung zu verlassen oder beim Tauchen spezielle Klammern zu verwenden.

Um die Wirkung eines Antiseptikums zu unterdrücken, kann eine mechanische Reinigung der Nasenhöhle erfolgen. Die Nasenspülung wird zu therapeutischen oder prophylaktischen Zwecken durchgeführt. Verwenden Sie als Hauptsubstanz fließendes Wasser mit dem Zusatz von 1 TL. Salz oder Salzlösung.

Die Flüssigkeit wäscht den Nasopharynx, strömt durch den gegenüberliegenden Kanal und evakuiert dadurch die pathogene Mikroflora, toxische Substanzen.

Tipp! Nach dem Besuch des Pools ist eine Nasenspülung erforderlich.

Eine Alternative zu Sodalösung sind feuchtigkeitsspendende Mittel auf Meerwasser-Basis:

Die hohe therapeutische Wirkung wird durch das Vorhandensein nützlicher Spurenelemente in der Zusammensetzung sichergestellt, die die Regenerierung von Weichteilen beschleunigen, den Regressionsprozess.

Kindern ab 5 Jahren und erwachsenen Patienten wird empfohlen, Nasalmittel in Form eines Sprays zu verwenden. Dispergiertes Sprühen ermöglicht es Ihnen, die maximale Fläche der Innenschale bei einem sparsamen Verbrauch der Suspension zu handhaben. In jeden Nasenkanal werden 2 bis 3 Tropfen des Arzneimittels instilliert, wonach der verbleibende Auswurf durch eine starke Ausatmung durch die Nase ausgestoßen wird.

Wiederholen Sie den Vorgang mindestens dreimal täglich. Feuchtigkeitscremes sind nicht süchtig, nehmen nicht an Durchblutungsprozessen teil und können daher für einen langen Verlauf verwendet werden.

Antihistaminika

Um allergische Reaktionen zu lindern oder zu verhindern, werden Histaminrezeptorblocker verschrieben. Ärzte bevorzugen Antihistaminika 3 Generationen.

Sie haben keine sedierende und kardiotoxische Wirkung, zeichnen sich durch eine hohe Bioverfügbarkeit aus, verursachen keine Sucht und interagieren nicht mit anderen Medikamenten.

Die pharmazeutische Liste lautet wie folgt:

Als Referenz! Antihistaminika haben verschiedene Formen der Freisetzung: Sprays, Pillen, Tropfen, Salben.

Biogene Aminblocker haben antiallergische und juckreizstillende Wirkungen, verhindern die Entwicklung von Allergenen, Hyperaktivität und erhöhen die Gefäßpermeabilität. Der Zustand des Patienten kehrt innerhalb einer halben Stunde nach Einnahme des Medikaments zurück. Die therapeutische Wirkung hält bis zu 24 Stunden an.

Die Wahl des antiallergischen Medikaments, der Dosierung und des Behandlungsverlaufs bleibt beim medizinischen Spezialisten. Auf der Grundlage einer allgemeinen Untersuchung verschreibt der Arzt ein wirksames Medikament unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Pathologie und Physiologie des Patienten.

Eine Sensibilisierungstherapie hilft dabei, die Anfälligkeit des Körpers für chlorhaltiges Wasser zu reduzieren. Die Beständigkeit gegen Bestandteile von Hypochlorit wird durch die systematische Einführung von Antigenen in der Mindestdosis erreicht.

Fazit

Die Entwicklung einer verstopften Nase mit der Empfindlichkeit des Körpers gegenüber chlorhaltigem Wasser erfordert eine medizinische Beteiligung und eine angemessene Therapie.

Ansonsten besteht die Gefahr der Entwicklung von Komplikationen: Schleimhauthypertrophie, chronische Sinusitis, Läsionen der Bronchien und Lunge.

http://gorlonos.com/nos/kak-lechit-zalozhennost-posle-bassejna.html

Nasenverschluss nach dem Besuch des Pools

Hallo! Ich besuche den Pool morgens 3-mal pro Woche für die letzten anderthalb Jahre. Im letzten Monat war ein Problem aufgetreten: eine verstopfte Nase nach dem Schwimmen, die bis zum Ende des Tages zunimmt.

Reaktionen auf den Artikel

Wie unsere Website? Beitreten oder Abonnieren (Benachrichtigungen zu neuen Themen werden an die E-Mail gesendet) in unserem Kanal in MirTesen!

Kommentare

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Reaktionen auf den Kommentar

Facebook-Kommentare

ZWEI WOCHEN UND DU - PUPPETE!

Heilende Bilder)

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, wessen Arbeit, aber Sie können sterben))))

Es gibt eine Legende über diese Gymnastik, dass jeder, der es nach 5 Minuten tut, Wunder wirken kann und ob...

Diät der ewigen Jugend. Wissenschaftler haben herausgefunden, was sie essen sollen, um nicht zu altern

Sieben Probleme mit zwei Bananen loszuwerden

8 Dinge, die jede Frau wissen sollte!

Es gibt eine Legende über diese Gymnastik, dass jeder, der es nach 5 Minuten tut, Wunder wirken kann und ob...

Der natürliche Weg, um Gewicht zu verlieren - Fasten am Abend

Ein Glas Wasser in der Nacht wirkt Wunder

8 gute Gewohnheiten einer schönen Frau

Die Grundregeln einer gepflegten Frau

10 schöne Ideen, die aus einem alten Winterpullover mit eigenen Händen gemacht werden können

TOP 20 QUATATE FAITA RANEVSKOY

Frisur mit französischen Zöpfen "Wasserfall" (+ Schritt für Schritt Fotos)

Neueste Kommentare

Was passiert, wenn Sie Zucker aus Ihrer Ernährung streichen?

Wir sind hier, um herauszufinden, was passiert, wenn Sie Zucker aus Ihrer Ernährung streichen. Die meisten Leute essen Zucker nur wegen seines süßen Geschmacks.

Es gibt eine Nuance: Ich bin verheiratet.

Hat die verheiratete Liebe einen Mann belauscht. Wir treffen uns gelegentlich mit ihm. Großartiger Sex, einfach großartig. ABER Es gibt eine Nuance: Ich bin verheiratet.

Freunde haben mich falsch verstanden

Freunde haben mich falsch verstanden, seit meiner Kindheit liebe ich Fisch. Diese Liebe wurde mir von meinem Vater vermittelt, der leider nicht mehr lebt. Ich bin fasziniert von der Unterwasserwelt und allen

Kann ich dich gebären?

Kann ich dich gebären? Mit dreiunddreißig Jahren habe ich meinen Mann nie kennengelernt, keine Familie gegründet, kein Kind zur Welt gebracht. "Lernen", sagten die Eltern. Und ich habe studiert

Die Braut weigerte sich zu helfen.

Die Braut weigerte sich zu helfen. Gestern kam der älteste Sohn mit seiner Frau, seinen Kindern und seinem Sohn zum Geburtstag seines Vaters und am 8. März zur gleichen Zeit. Sie wohnen in einer nahe gelegenen Stadt. Wir leben

http://budforme.ru/blog/43084966313

Bleichmittelallergie im Pool

Viele haben beim Besuch des Pools von Bleichmittelallergien gehört, andere sind leider persönlich aufgetaucht. Die Symptome solcher Allergien manifestieren sich als Augenreizung (Rötung, Schwellung, Brennen), Hautreizung (Peeling, Rötung, Trockenheit) und Störungen der Atemwege (laufende Nase, Niesen, Atemnot). In diesem Artikel werden wir versuchen, diese wichtige Frage etwas zu verstehen und einige Empfehlungen zu geben, mit denen Sie die Manifestationen von Allergien reduzieren können.


Die Chlorierung wird üblicherweise zur Desinfektion von Wasser in öffentlichen Schwimmbädern verwendet, da dieses Verfahren gegen pathogene Mikroben sehr effektiv ist und auch nicht teuer ist. Egal wie Bleichpulver ein Gift ist, der Gebrauch wird von den geltenden Hygienevorschriften und dem Fehlen geeigneter Alternativen bestimmt. Dieselben Hygienevorschriften regeln den Gehalt an Restchlor in Wasser. Durch die Verringerung der Konzentration unter die Mindestgrenze wird der Pool geschlossen, da er zu einem Nährboden für Infektionen werden kann, da das Wasser in einem solchen Pool für pathogene Mikroben ein hervorragendes Nährmedium wird. Wenn die Konzentration zu hoch ist, besteht die Gefahr der Besuchervergiftung.

Zur Minimierung des Chlorgehalts werden andere Methoden der Wasserdesinfektion in Kombination mit Chlorierung verwendet, beispielsweise Ozonung und Ultraviolett.

Es stellt sich die Frage: Kann man einen Pool finden, in dem überhaupt keine Chlorung eingesetzt wird? Wahrscheinlich kannst du. aber nur klein oder privat. Wenn wir über öffentliche Schwimmbäder sprechen, lautet die Antwort nein.

Über die Natur des Phänomens

Chlor, das zur Desinfektion im Pool verwendet wird, reagiert mit einer großen Anzahl von Chemikalien, die im menschlichen Schweiß, im Urin, in den Haaren und in der Haut enthalten sind. Durch solche Reaktionen entstehen Nebenprodukte, von denen einige gesundheitsschädlich sein können. Diese Substanzen, die in den Körper gelangen (durch die Schleimhäute und die Haut), machen ihn anfälliger und empfindlicher gegen Allergene (Staub, Tierhaare, Blütenstaub von Blütenpflanzen). Daher kann auch bei einer nicht allergischen Person nach dem Schwimmen in einem Pool allergische Symptome auftreten. Je mehr Zeit ein Athlet im Pool verbringt, desto mehr Symptome treten auf. Dies gilt sowohl für die Häufigkeit der Kurse als auch für deren Dauer. Eine allergische Reaktion kann sofort oder einige Zeit nach dem Ende der Sitzung auftreten.

Wie gehe ich mit einer Bleichmittelallergie um?

Um Bleichmittelallergien zu reduzieren, empfiehlt es sich, nach einem Pool zu suchen, in dem verschiedene Methoden der Wasserdesinfektion verwendet werden, was normalerweise weniger Bleichmittel in Wasser und Luft bedeutet. Antihistaminika helfen, die Manifestationen einer Allergie zu verhindern oder zu reduzieren (Tabletten werden normalerweise vor dem Training eingenommen, Nasensprays - falls eine Reaktion der Atemwege auftritt), aber dies ist eine symptomatische Behandlung, und Sie sollten sich auf keinen Fall mitreißen lassen. Mal sehen, was mit spezifischen Manifestationen von Allergien getan werden kann.

Augenreizung

So schützen Sie Ihre Augen beim Schwimmen im Pool:

  • Die wirksamste Maßnahme zur Vermeidung von Augenreizungen ist die Verwendung einer Schwimmbrille. Sie schützen Ihre Augen vor dem Eindringen von chlorhaltigem Wasser und flüchtigen chlorhaltigen Verbindungen.
  • Bevor Sie den Pool besuchen, müssen Sie Make-up (einschließlich wasserfester Kosmetika) entfernen, um die Reaktion von Chlorverbindungen mit Kosmetika und dekorativen Kosmetika zu verhindern.
  • Verwenden Sie keine Kontaktlinsen, wenn Sie im Pool schwimmen. Wenn Sie Ihre Sicht korrigieren müssen, können Sie eine Schwimmbrille mit Dioptrien verwenden.

Hautreizung

Bleichpulver und Haare wirken sich nachteilig aus. Sie können stumpf, spröde werden und sogar herausfallen.

So schützen Sie Haut und Haare und reduzieren die negativen Auswirkungen des Kontakts mit chlorhaltigem Wasser:

  • Bevor Sie ins Wasser gehen, sollten Sie unbedingt mit Seife (Duschgel) und Waschlappen duschen. Dies hilft, Rückstände von Kosmetika und organischen Verbindungen zu entfernen, die notwendigerweise mit Chlor reagieren würden.
  • Tragen Sie eine Badekappe, um die Belastung durch Ihr Haar zu reduzieren. Und obwohl keine Kappe das Eindringen von Wasser vollständig ausschließt, ist es für diejenigen, die beim Eintauchen des Kopfes schwimmen, besser, eine Silikonkappe zu verwenden (sie hält die Wärme, reibt die Haare nicht und wird nicht nass). Für diejenigen, die sich mit Wasseraerobic oder Schwimmen beschäftigen, ohne ihren Kopf einzutauchen, ist ein Stoffhut ausreichend.
  • Waschen Sie Ihre Haare nach dem Duschen gründlich.
  • Verwenden Sie nach dem Duschen eine milde und feuchtigkeitsspendende Lotion, einen Balsam oder eine Körpercreme. In den meisten Fällen reicht das aus. Sie können Babycreme verwenden.

Reaktion aus den Atemwegen

So reduzieren Sie die Wirkung von Bleichmittel auf die Atemwege und reduzieren die negativen Auswirkungen:

  • Versuchen Sie, die Aufnahme von chlorhaltigem Wasser durch Nase und Mund so gering wie möglich zu halten.
  • Sie können eine Nasenklammer verwenden
  • Bevor Sie den Pool besuchen, duschen Sie mit Seife und Waschlappen: Je weniger organische Verbindungen Sie und andere Besucher haben, desto weniger chlorhaltige Verbindungen werden durch Reaktionen hervorgerufen
  • Spülen Sie die Nasenhöhle nach dem Spülen mit kühler physikalischer Lösung, speziellen Mitteln (z. B. Aqua Maris) oder kühlem Wasser ab
  • Duschen Sie nach dem Pool, waschen Sie Ihre Haare
  • Bleiben Sie nicht länger im Hallenbad, als für das Training notwendig ist, gehen Sie so schnell wie möglich an die frische Luft
  • Manchmal (nicht regelmäßig!) Können Sie die neueste Generation von Antihistaminika verwenden, die auf die Symptome von Allergien wirken. Um allergischen Reaktionen vorzubeugen, können Sie vor dem Unterricht eine Pille einnehmen. Ein antiallergisches Nasenspray oder Tropfen können bei Bedarf verwendet werden, um eine verstopfte Nase zu lindern und Rhinitis zu reduzieren. In diesem Artikel benenne ich absichtlich nicht die Namen der Arzneimittel, da vor der Verwendung der Produkte der pharmazeutischen Industrie ein Arzt konsultiert werden sollte.

Persönliche Erfahrung

Weder in der Kindheit noch im reifen Alter hatte ich Allergien. Selbst als ich regelmäßig in den Pool ging, bemerkte ich mehrere Monate lang keine ungewöhnlichen Manifestationen. Ich hatte zwar nach dem Unterricht oft rosa Augen und bemerkte eine vorübergehende Abnahme der Sehkraft. Ich erklärte mir diese Irritation durch Wasser (solche Manifestationen wurden nur gemacht, als Wasser in die Schwimmgläser gelangte) und trat zurück. Ich versuche, meine Augen zu schützen und einen direkten Kontakt mit Wasser zu verhindern: Sobald das Wasser in meine Brille geraten ist, höre ich auf zu schwimmen und schütte es aus. Ich frage mich immer noch, wie Leute ohne Brille schwimmen...

Mit der Zeit machte ich darauf aufmerksam, dass ich unmittelbar nach dem Unterricht zu niesen anfing, es dauerte 20 bis 30 Minuten und ging dann sicher vorüber. Allmählich wurde das Niesen intensiver und länger, zusätzlich trat eine Rhinitis auf. Es irritierte - Rotz bei der Arbeit - nicht das angenehmste, an das man denken musste, aber am Ende des Tages war alles vorbei.

Mit der Zeit verstärkten sich die Symptome. Eine verstopfte Nase, begleitet von einer intensiven Rhinitis, trat etwa 4–5 Stunden nach dem Training auf. Wenn ich also abends verlobt war und vorher keine Zeit hatte, ins Bett zu gehen, wurde ich von einem Haufen Taschentücher gequält und konnte natürlich nicht mit einer verstopften Nase einschlafen. Es kam zu dem Punkt, dass es manchmal einfacher war, nicht ins Bett zu gehen, sondern ein paar Filme im Sitzen zu sehen (aus irgendeinem Grund gibt es weniger Manifestationen). Ich wechselte mehrere Pools, in einem davon mit einem besonders stabilen Bleichmittel-Aroma, fühlte ich die Freude trockener Haut. Die Wahrheit ist, dass ich leicht mit Hilfe der Bodylotion fertig wurde, die nach dem letzten Duschen aufgetragen wurde.

Die Manifestationen der Atemwege störten mich so sehr, dass ich sogar zum Hausarzt in der Klinik ging. Eine junge Ärztin, anscheinend nur aus dem Institut, riet mir, nicht in den Pool zu gehen. Als mir klar wurde, dass der Rat nicht zu mir passte, empfahl sie mir, Antihistamin-Pillen zu trinken (obwohl ich es vor oder nach dem Pool nicht sagen konnte).

Im Zusammenhang mit diesem Besuch erinnere ich mich an eine bärtige Anekdote:
- Herr Doktor, was ist das wirksamste Mittel gegen sexuell übertragbare Krankheiten?
- Tee!
- Vorher oder nachher
- Stattdessen

Apropos Antihistaminika: Sie helfen sogar einem meiner Freunde mit der gleichen Bleichmittelallergie. Ich denke, das würde mir helfen... aber jetzt kämpfe ich anders.

Für mich selbst habe ich folgende Regeln entwickelt:

  1. Ich versuche weniger zu essen und nehme Wasser aus dem Pool
  2. Ich mache nicht länger als eine Stunde, denn das Muster "Je länger ich schwimme - je mehr Allergie" ist in der Praxis bestätigt worden
  3. Versuchen Sie nicht, sich in der Schüssel aufzuhalten, um zu sehen, wie andere Leute schwimmen
  4. Waschen Sie die Bleichmittelreste gründlich ab, nachdem Sie das Wasser verlassen haben, und reinigen Sie meine Nase gründlich
  5. Ich esse einen großen Nahrungsriegel oder sogar zwei in einem Protein-Kohlenhydrat-Fenster (je größer der Balken, desto besser) - ich weiß nicht warum, aber es hilft. Achten Sie darauf, dass Sie nach dem Training innerhalb von 2 Stunden normal essen.
  6. Wenn ich das Gefühl habe, dass meine Haut mit der Zeit trockener geworden ist, verwende ich nach dem Duschen eine Feuchtigkeitscreme für den Körper
  7. Wenn ich abends trainiere, gehe ich spätestens 2,5 - 3 Stunden nach dem Training ins Bett, bis ich abgedeckt bin. Übrigens ist es besser, auf dem Rücken einzuschlafen, so dass weniger Nase liegt.
Was ist das Ergebnis: Die Probleme konnten nicht vollständig beseitigt werden, es stellte sich jedoch heraus, dass sich die Manifestationen von verstopfter Nase und laufender Nase um 65-85% (nicht einmal) verringerten. Ich schlafe normal, wenn ich nicht aufwache. Nun, verweigern Sie sich nicht die Lust, nach einem Training zu poehen.

http://plavaem.info/allergia_na_hlorku.php

Nach dem Schwimmen Nase gestopft

Ich weiß nicht, wie abnormal es ist.
Wie man nach einem halben Tag schwimmt, hat überhaupt keine Nase. Ich kann nicht atmen. Leidender Tag 1.5 - 2. Dann lässt er los, ich gehe wieder zum Pool und alles ist neu.
Bis zu 15 Jahre war er 6 Mal in der Woche mit Schwimmen beschäftigt, die Nase wurde ständig gestopft. Ich wusste nicht einmal den Grund.
Eigentlich die Frage. Kann dies irgendwie harmlos beeinflusst werden?

Die Frage ist: Ist es in diesem Becken spezifisch oder in allen, und ist die Situation im offenen Wasser die gleiche?
Vielleicht gibt es eine Bleichmittel-Allergie oder etwas, das dort Wasser verarbeitet: Meine Mutter kann deswegen nicht zu den Pools laufen und im Sommer badet sie ruhig im Fluss und im Meer.

Nun, ich habe eine kleine Probe zu beurteilen. In der Geburtsstadt schwamm lange Zeit die Nase ständig. Es gibt Bleichmittel. Es scheint, dass auch in der MSU-MS Bleichmittel vorhanden war und auch die Nase verstopft war.
Nachdem ich nach Amster gezogen bin, gehe ich ewig. Jetzt für 2 Monate bin ich 12 Mal (in einem Pool) gegangen und spüre deutlich die Verbindung. Nase liegt hinter dem Pool. Es wird nicht mit Bleichmittel behandelt, etwas anderes.
Letztes Jahr war in der gleichen Anlage im Außenpool. Ich kann mich nicht an die Ergebnisse erinnern, aber es ist logisch anzunehmen, dass alles gleich war (wenn es sich um die chemische Zusammensetzung von Wasser handelt, dann ist es dasselbe!).
Auf See wäscht das salzige Wasser des Rotzes von mir. Die Nase liegt nicht, aber ich verbringe nicht so viel Zeit im Wasser.

über offenes Wasser meinte ich einen natürlichen Teich. Versuchen Sie, wenn möglich, ein vollwertiges Experiment auf dem Meer oder am Fluss durchzuführen.
Ich bin kein Arzt, aber ich kann schreiben, was meine Mutter gerettet hat, bis ich schließlich in den Pools punkte.
Schmieren oder begraben Sie Ihre Nase 30 Minuten vor dem Pool mit fettem Haar - z. B. Pfirsichöl. Nach dem Becken die Nase gründlich reinigen (mit Aquamaris oder der gleichen Salzlösung einarbeiten) und erneut verschmieren. Wenn es keine Kontraindikationen gibt, versuchen Sie es mit einem Antihistaminikum, wenn es sich um allergische Rhinitis handelt, dann sollte es helfen.
Wenn es sich jedoch um eine Allergie gegen Reagenzien in Wasser handelt (übrigens ist es nicht die Tatsache, dass sich an dem Ort, an dem Sie sich gerade aufhalten, kein Chlor befindet, die Konzentration möglicherweise nicht die gleiche ist wie in der UdSSR, und es ist unwahrscheinlich, dass sie global hilft..
Nun, geh zu Laura

Die gleiche Geschichte: Beim Schwimmen war die Nase ständig verstopft. Konnte nicht ohne Vasokonstriktor-Tropfen leben. In verschiedenen Pools geschwommen. Die Dose war am meisten, als ich die Schwünge mit Salti trainierte, atmete die Nase überhaupt nicht. Wie wir den Pool werfen - sechs Monate später veröffentlicht und jetzt ist alles in Ordnung. Zu Laura gegangen - sagte, es sei allergisch. Er verschrieb Avamis-Spray, um sich nicht an die vasokonstriktorischen Tropfen zu gewöhnen, aber es ist hormonell.

Hilft die Nase mit klarem Wasser zu spülen.

Bis zu 15 Jahre war er 6 Mal in der Woche mit Schwimmen beschäftigt, die Nase wurde ständig gestopft. Warum hast du dich gerade darum gekümmert?
das ist von Kindheit an solcher Müll. und was haben die eltern gesagt? ruhig wahrgenommen?
nafig dann diese sache überhaupt.
Übrigens - der Rat ist reif - schwimmen Sie nur mit der Nase in der Luft auf dem Rücken. Nicht
Schwimmen ist der coolste Sport für die Gesundheit - aber hier ist eine Nase und eine laufende Nase offensichtlich das offensichtlichste Minus

dasselbe Problem. Jetzt gegoogelt, dass es nasale Klammern gibt

Es sieht natürlich höllisch aus, aber was tun?
Kann jemand ein bestimmtes Modell empfehlen?

Bei Allergien wird Wasser mit Chlorpartikeln inhaliert. Was macht es aus zu schwimmen, wenn Sie sogar Dampf auf Ihrem Rücken einatmen? Die Klammern sind auch unwahrscheinlich, dass Allergien helfen.
In meiner bescheidenen Erfahrung hilft nur ein vollständiger Poolausschluss. MB-Ersatz für den Fluss / Meer, wo sich der Faden in warmen Ländern befindet.
Wenn es keine Hautmanifestationen gibt, können Sie ein Antihistaminikum trinken und schwimmen.

Clara, was für Chlor, was für eine Allergie, hol deine Gonorrhoe

Was macht es aus zu schwimmen, wenn Sie sogar Dampf auf Ihrem Rücken einatmen? Wenn ein solches Problem sofort aufgedeckt wurde, ist nicht klar, warum das Fahrzeug weiterhin als Schüler beschäftigt war

Nun, viele Mädchen tanzen und turnen trotz der Gelenkprobleme.
Die Frage ist in den Ambitionen der Eltern, IMHO.

Mein Mann hat das gleiche Problem - die Arena Nasenklemme hat geholfen

- angenehm, drückt nicht hart, Wasser kommt überhaupt nicht in die Nase.
Bei Kurvenfahrten ist das Hauptmerkmal, sie beim Ausatmen auszuführen, andernfalls am Nasenrohr

Die sicherste und einfachste Lösung, die viele Leute nicht kennen, besteht darin, die Nase in der Dusche nach dem Pool abzuspülen, es wird Eisen geprüft und es gibt keine Ärzte. Schwimmen, Erfolg.

http://zdorovoe-telo.ru/forum/viewtopic.php?f=1t=7676

Magen Nase nach Pool

Gute Nacht, sie fingen an, an den Pool zu gehen, bereits 5 Mal und begannen, die Nase seines Sohnes zu entwässern. Adenoide sind nicht kritisch, so wie ich es verstehe, Adenoide mögen keine Bleiche. Wie war jemand?

Mein Sohn ist 5 Jahre alt, es hat mir wirklich gut gefallen und es ist großartig, ich möchte nicht aufhören

Veröffentlicht am 9. Februar 10:46

14 Kommentare

Versuchen Sie ein Antihistamin-Getränk, um geschwollen zu werden.

Wir versuchen es, er will den Pool werfen

Es ist höchstwahrscheinlich allergisch gegen Chlor.

Wir gingen auch nicht zum Pool, meine kam immer mit heiserer Stimme (

Wir stoppten aus diesem Grund (

Eugenia_K 9. Februar, 11:45 Uhr 1

Und es hat uns wirklich gut gefallen, und es stellte sich heraus, dass es schwimmen ging, aber gerade deshalb zurückgelassen wurde. Unsere Überlieferung gegen den Pool, wenn Probleme mit der Nase bestehen - es gibt immer noch Bakterien im Wasser, Bleichmittel tötet nicht alle Bakterien, nicht alle Kinder duschen vor dem Pool und so weiter.

Maksim 10. Februar, 00:15 Uhr

Versuchen Sie, Meralis mit einem Baby-Spray nach dem Pool zu sprühen. Vielleicht als Rhinitis.

Mariya_K 10. Februar 01.40 Uhr

Mein Sohn geht das dritte Jahr dreimal pro Woche an den Pool. Nach jedem Mal ist die Nase verstopft, aber nach ein paar Stunden vergeht. Der zweite Grad von Adenoiden, Allergien, niest auch beim Schwimmen. Aber er hörte wirklich auf zu weh zu tun, kletterte nicht aus Hindernissen und Rotz, bevor er die flachen Füße zurückließ, körperlich sehr athletisch, eine Presse, Beine und Po, die Trichterform auf seiner Brust. Kurz gesagt, ich fand mehr Vorteile, obwohl der HNO- und Lungenarzt dagegen war.

Wir haben Adenoiden. Pool für das dritte Jahr Sie haben nichts damit zu tun. Sie sind allergisch gegen Bleichmittel.
Oder vor kurzem krank

Mein erstes Jahr verging mit Rotz und verstopfter Nase. Obwohl das Planschbecken im Allgemeinen ohne Bleichmittel war. Der Trainer sagte, dass durch den Rotz nicht aufgehört zu laufen. Ich besuchte den Pool 3 Mal pro Woche. Aber im nächsten Jahr wurde ich nie krank, auch nicht mit Rotz. Ihre Gruppe wurde in einen großen Außenpool gebracht.

Viele Eltern geben unmittelbar nach der Krankheit des Kindes auf. Der Trainer sagt, dass Kontraindikationen, die man nicht zum Training braucht, Fieber, Halsschmerzen und Ohrenschmerzen sind.

http://kashalot.com/club/post-20074411/

Warum nach einem Pool die Nase laufen lassen?

Beim Besuch des Pools möchte eine Person den Körper stärken. Was tun, wenn nach dem Schwimmen eine verstopfte Nase auftritt? Um das Problem zu beheben, sollten Sie verstehen, warum nach dem Pool eine laufende Nase läuft. Wenn Sie keine Einzelfälle annehmen, gibt es zwei Hauptgründe. Dies ist eine Allergie gegen Chloride im Wasser und eine Verletzung der Barrierefunktion der Nase.

Allergie gegen Bleichmittel

Chlorhaltige Substanzen sind starke Allergene. Daher kommt es bei Personen, die häufig mit ihnen in Kontakt kommen, zu einer allergischen Reaktion. Der Mechanismus der Allergie ist nicht vollständig verstanden. Es ist bekannt, dass eine Sensibilisierung für das Auftreten von Symptomen notwendig ist. Wenn das Allergen zum ersten Mal in den Körper eindringt, beginnt eine Reaktionskaskade mit der Produktion spezifischer Proteine. Ein weiteres Eindringen von Chlor in den sensibilisierten Organismus wird von der wiederholten Produktion dieser Proteine, der Aktivierung von Vermittlern der allergischen Reaktion und dem Auftreten von Allergien begleitet.

Eine laufende Nase aufgrund einer Bleichmittelallergie kann sich auch nach einem mehrjährigen Poolbesuch bemerkbar machen. Sein Äußeres wird immer von einer Wanderung im Pool begleitet, aber nach dem Schwimmen im Meer oder Teich tritt das Symptom nicht auf. Ein besonderes Anzeichen ist auch das Verschwinden der Rhinitis einige Stunden oder Tage nach dem Besuch des Pools.

Bei Personen mit Bleichmittelallergie wird eine laufende Nase zur harmlosesten Manifestation. Normalerweise werden im klinischen Bild solcher Patienten Juckreiz in der Nase und in den Augen, Rissbildung, Augenrötung, Verstopfung der Ohren und ein Hautausschlag am Körper festgestellt.

In einigen Pools wird Wasser mit Ozon behandelt. Diese Substanz kann auch Allergien auslösen, ähnlich der Reaktion auf chlorhaltige Substanzen.

Die Verringerung der Barrierefunktion der Nasenschleimhaut ist die zweithäufigste Ursache für die Entwicklung einer Rhinitis nach dem Pool. Bleichen ist eine aggressive Umgebung und wirkt sich nachteilig auf die Schleimhaut aus. Die äußere Membran der Nase tritt aus, was das Eindringen von Bakterien in die Nebenhöhlen verhindert und hilft, Krankheitserreger zu beseitigen.

Bei längerer Bleichmitteleinwirkung bricht die Mukosa allmählich zusammen. Chloriertes Wasser wird tiefer, was nicht nur die Nasenwege, sondern auch die Nebenhöhlen entzündet. Um das Auftreten einer laufenden Nase nach einem Pool zu verhindern, sollten Sie Nasenklammern verwenden, insbesondere für Personen, die häufig tauchen.

Personen mit chronischer Nasennebenhöhlenerkrankung (Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung) klagen häufig auch über eine laufende Nase nach einem Pool. Dies liegt daran, dass das Eindringen von Wasser in die Nasengänge, in denen die Barrierefunktion der Schleimhaut bereits reduziert ist, zur Verschlimmerung der chronischen Pathologie beiträgt. Und die Kälte ist nicht mit einem Poolbesuch verbunden und kann nach dem Schwimmen in einem Teich oder im Meer auftreten.

Bei Verschlimmerung einer chronischen Sinusitis sollte ein Arzt zur Einnahme einer antibakteriellen und entzündungshemmenden Therapie konsultiert werden.

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 20. Februar 2014

Hallo an alle! Wer wird beraten, was zu tun ist? Nach dem Schwimmen im Pool liegt die Nase und die laufende Nase. Vasokonstriktorika können nicht verwendet werden, es besteht eine Sucht, die bereits eine Abnahme der Effizienz spürte. Standardclips an der Nase halten nicht, die Nase ist breit und "kurz".
Ärzten vergeblich, sagen sie allergisch gegen Chlor usw. Schwimmen Sie nicht im Pool.
Ich hatte ein ähnliches Gefühl, als mein Knie vom Laufen krank wurde und zum Arzt ging, sagte er, ob Sie gelaufen sind, Ihr Bein schmerzt nicht ??... bedeutet nicht laufen. Etwas, das ich erledigt hatte, verschrieb mir Physiotherapie und einen Manualisten. Nachdem ich die Turnschuhe gewechselt und Dehnübungen gemacht habe, stelle ich alle Regeln ein.

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 11. März 2012

Und wann kommt Wasser in die Nase? oder ist das Wasser kalt? es war sehr ähnlich: Wasser floss mir in die Nase auf meinem Rücken, dann ging ich einen halben Tag mit Schwellung, meine Nase atmete nicht.. als antiallergische Variante, etwas zu trinken.. naja, es half, dass die Rhinitis grundsätzlich geheilt werden sollte, d.h. Bassik war für mich ein Auslöser, der den Körper aus einem prekären Gleichgewicht brachte. Mit Gelomirtol krabbeln..

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 27. November 2013

Hallo, Igor, die gleiche Situation ist nur im offenen Wasser. Unabhängig von seiner Temperatur, egal ob es sich um ein warmes Meer oder um Wasser in der Nähe von Moskau handelt, aber es gibt keine Probleme mit dem Pool.....

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 20. Februar 2014

Schwimmen im freien Stil im Pool Arbeiten Sie in Moskau. Die Wasser- und Lufttemperatur beträgt 28 Grad. Ich denke, Wasser bekommt beim Schwimmen. obwohl die Nase und Flush. Und auf See ist alles in Ordnung. Nach dem Schwimmen bücken Sie sich und Wasser fließt aus allen Nebenhöhlen durch die Nase und atmen Sie gut.

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 20. Februar 2014

Ich wollte versuchen, vor der Poolsalbe einen Splittertyp zu verwenden.

Mitteilungen: Anmeldung: 28. Juni 2013

Meiner Meinung nach die Reaktion auf Chlor... oder sehr viel unterkühlt beim Schwimmen (Warmlaufen Sie vor dem Pool mindestens 15-20 Minuten lang).
Schütteln Sie das Wasser aus den Ohren (wirkt sich auch bei einer allergischen Reaktion auf Chlor aus), trocknen Sie das Kopfhaar besser ab... wenn Sie allergisch sind, wechseln Sie den Pool. In dem Pool, den ich gehe, wird wenig Chlor verwendet, meistens Ionisation. Das Problem mit einer Erkältung hat aufgehört zu erfahren.

Geändert: - 12.04 Uhr, 21. März 2014

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 11. März 2012

Influenza (Vorbeugung), virale Rhinitis; Dermatosen mit viraler oder präsumptiver viraler Ätiologie - Vesikelflechte, Gürtelrose, Warzen (einschließlich Feigwarzen), Molluscum contagiosum, herpetiforme Dürring-Dermatitis, schuppiger Zoster; virale Augenläsionen (einschließlich Keratokonjunktivitis, Keratitis).

wenn nicht, warum dann?

Geändert: - 12:09 Uhr, 21. März 2014

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 11. März 2012

nutzlos - es wird weggespült. höchstwahrscheinlich haben Sie eher eine Bleichmittelquellung als eine infektiöse Rhinitis.

Es ist besser, Pfirsich- oder Aprikosenöl in die Nase zu tropfen, bevor sie 20-30 Minuten lang neutralisiert werden.

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 20. Februar 2014

Ich habe ein Pfirsichöl gekauft, ich werde es versuchen. Nach Ergebnissen werde ich mich abmelden

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 28. Juni 2013

Hallo Co-Pool!
Sehr ähnlich zu meiner Situation scheint es in der Arbeit, dass sie es immer noch mit einer Chemikalie übertreiben. Meine Geschichte ist folgende: Vor dem Auftritt ging ich fünf Mal in der Woche zum Bass. Nach 3 Wochen dieses Regimes traten ähnliche Symptome auf. Ich dachte, alles würde mit dem Übergang zu den üblichen zwei Tagen des Basses vergehen, aber die Feigen dort litten drei Monate lang, was sie nicht versuchten, und kauften sogar einen Luftbefeuchter... Meerrettich. Ich behandele auch Ärzte im Allgemeinen, aber hier machte ich einen Fehler, nachdem ich einen Hals-Nasen-Ohrenarzt besucht hatte, die Schlussfolgerung - welche Art von Plasma- oder Plasma-Laryngitis dort ist, verschrieb NAZONEKS (Nasenspray). Eine Woche später war ich gesund und atmete durch die Nase.
Der Arzt fügte vor meiner Abreise aus dem Büro hinzu - es ist notwendig, sich an den Pool zu binden, das ist für Sie nicht so etwas.
aha jetzt)))) - war meine Antwort.

Geändert: - 12:56 21. März 2014

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 2. Januar 2013

Ich schwimme auch in Labour, in den ersten Monaten war es dasselbe, aber dann kehrte ich irgendwie zur Normalität zurück. Rückfälle treten nur während der Frühjahrsverschärfung der Nierenblüte-Allergie auf (ich habe irgendwo gelesen, dass Chlor solche Dinge verschlimmern kann), es begann tatsächlich, als die warmen Tage standen (jetzt warte ich darauf, dass es wieder beginnt). Pillen sparen in dieser Zeit.

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 31. März 2014

Die gleiche Situation, aber ich bekam die stärkste bakterielle Rhinitis, ich werde immer noch krank. Ich ging ein Jahr, dreimal in der Woche, manchmal öfter, nach etwa acht Monaten begannen die ersten Anzeichen einer laufenden Nase. Im Laufe der Zeit nahm die laufende Nase zu und ihre Dauer erhöhte sich. Ich habe an den Stellen gelesen, dass dieses Ödem eine allergische Reaktion auf Chlor ist. Erstens begann unwissentlich, Vasokonstriktorika (Xymelin) zu verwenden. Ich kam zu dem Punkt, dass allergische Rhinitis bakteriell wurde und Xymelin aufhörte zu helfen. Mühsam erholte er sich auf Anraten des HNO-Arztes von Polydex. Ich bin sowieso immer noch krank, es ist bereits die dritte Woche, aber es geht mir allmählich besser. Ich ging zu den Schwimmtrainern und fragte, was ich tun sollte. Sie rieten, zu einem Allergologen zu gehen und Medikamente zu trinken. Ich habe gefragt, aber wie können Professoren aus der Situation kommen? Sie antworteten, dass sie den Sport verändern würden. Etwas kann ich nicht glauben. Gleichzeitig legt Phelps nach den täglichen fünfstündigen Workouts wohl trotzdem die Nase. er ist kein Fisch)) Wahrscheinlich gibt es einige Geheimnisse. Mir wurde klar, dass dieses Problem viele beunruhigt. Nach einem Besuch beim Allergologen werde ich den Newsletter abbestellen. Und ich habe mir einen Clip für die Nase gekauft, aber dann schreiben sie, dass es nicht hilft? Vergebens heißt kaufen und besser nicht verwenden? Um ehrlich zu sein schwimmt mir das unbequem. Weil mein Atem gleichzeitig durch Mund und Nase geht... Wer mit dieser Situation fertig geworden ist, schreibt bitte

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 20. Februar 2014

Hallo! Wie versprochen schreibe ich, als sie Rat geben konnten.
Ich benutze es so, nicht lange bevor ich im Pool schwimme, ich tropfe Pfirsichöl in die Nase (es ist möglich danach), nach dem Pool versuche ich, die Nase so gut wie möglich zu putzen.
Nasonex wird nur zur Behandlung von Allergien verwendet. Jetzt benutze ich nur, wenn die allergische Reaktion stärker ist als üblich. Dies passiert, wenn ich länger als eine Stunde schwimme.
Ich denke auch, dass die Reaktionen durch kalte Straßenluft (Erkältung) verstärkt wurden, weil Ich nutze öffentliche Verkehrsmittel.
Nun, am Ende nach der Schwimmzeit am Freitag, gab es eine leichte Verstopfung, die der Igel durchging.

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 11. März 2012

Ich bin kein Arzt und kann daher nur meine eigenen Erfahrungen teilen. Als ich 7 Jahre alt war, war ich sehr kranker Junge. Pielonifritis, chronische Tanzelitis, eine Niere ist um 180 Grad gedreht, permanente ODS und Tonsillitis, sie wollten die Mandeln entfernen... Aber meine Eltern ließen mich baden und verbieten Ärzten bei Ärztlichen Untersuchungen, was ich mache, sonst würden sie mir keine Gesundheitszertifikate für den Besuch von Lagern geben. Am Ende habe ich die Krankheit vergessen und jetzt weiß ich nicht mehr, wann der Rotz das letzte Mal floss und es zu Erkältungen kam. Zwar habe ich immer noch kaltes Wasser übergossen. Aus Erfahrung möchte ich sagen, dass diejenigen, die alle Arten von Xymels verwendeten oder wie auch immer sie in den 80ern genannt wurden, von ihnen abhängig waren und dass dies überhaupt nicht geholfen hat. Kinder wie Drogenabhängige gingen und trieben allen möglichen Müll in die Nase und in die Augen. Ich benutze nie etwas. Mein Hauptmotto - Keil einen Keil ausschlagen!

Auch hier rate ich nicht zu solchen pofigistischen Methoden, es ist nur meine Erfahrung.

Wir trainieren im Sport und der Körper passt sich den Belastungen an, und hier ist es notwendig, den Nasopharynx zu trainieren, ohne an Drogen gebunden zu sein.

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 11. März 2012

Meine Verwandten halten ihr Kind in einem Inkubator (alle Fenster im Haus sollten immer strikt geschlossen sein, keine Zugluft, ewige Hüte, 100 Kleidungsstücke, alle schwitzen vor Hitze im Haus...) und er ist zu 70% des Jahres krank. Es ist Erkältung. Ich glaube das ist der Grund. Übrigens, als Eltern anfingen, diese Situation im Haus zu überwachen, wurden sie immer häufiger krank...
Alle Gesundheit!

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 31. März 2014

Ich habe bis vor kurzem auch geduldet, keine Drogen konsumiert, aber als die Stauung fast zwei Tage anhielt und länger und länger dauerte, entschied ich, dass es notwendig war, dem Körper mit etwas zu helfen. Besonders das Schwimmen mit verstopfter Nase ist in der Regel eine Wache ((Zumindest denke ich, dass der Allergologe die Ursache des Ödems bestimmen wird, und davon tanzen wir.)

Geändert: - 13:09 Uhr, 20. April 2014

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 31. März 2014

Danke für die tipps!

Mitteilungen: Anmeldung: 23. April 2014

In einer ähnlichen Situation ging Laura zu dem Schluss, dass sie allergisch auf Bleichmittel war. Die Variante, die ich gegeben habe, ist folgende: Vor dem Training spülen wir unsere Nase mit Aqualore oder einer anderen Salzlösung + Avamis, einen Zilch in jedes Nasenloch, und dann waschen wir unsere Nase gründlich mit dem gleichen Aqualore. Ich schwimme schon lange mit einem solchen „Rezept“, meine Nase atmet, es wird mit der Zeit nicht schlimmer

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 3. April 2013

Ich habe eine ähnliche Situation und ähnliche Simpotomie. Ich schwimme 2-3 Stunden pro Woche für 1,5 Stunden.
Den ganzen Winter über verstopfte Nase leiden. Nichts tropfte.
Jetzt eine Nasenklammer gekauft, schwimmen damit. Die Nase hörte auf zu legen.
Am Montag gehe ich zu Laura.

Nachrichten für Clubmitglieder: Anmeldung: 11. März 2012

Hallo an alle))) als Kind, als ich schwamm, gab es das gleiche Problem, die gesamte Trainingssaison des Jahres litt unter einer Erkältung, sogar in der Schule, weil sie sich darüber geärgert hatten, dass sie die ganze Zeit in der Nase gesprochen haben. Im Sommer fand das natürlich statt, als das Training abgebrochen wurde.
Sie hat noch nie gezielt mit einer Erkältung gekämpft, weil sie nicht erkältet war. Wenn ich jetzt schwimme, erscheint eine laufende Nase und dauert etwa 3 Stunden, dann geht alles vorüber.
Es ist notwendig, klar zu verstehen, was das Problem einer Erkältung ist, oder es ist eine Allergie gegen Chlor, und in den meisten Fällen muss es gemessen werden, oder diese Erkältung hat eine Erkältung verursacht und sollte behandelt werden.
Ich wünsche euch allen ein gutes Schwimmen.

Das Schwimmen im Pool entwickelt und strafft den Bewegungsapparat, wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf- und Atmungssystem aus, erhöht die Widerstandskraft des Körpers gegen die Wirkung pathogener Mikroflora. Verblüffung ist die Tatsache, dass nach den Wasserklassen seine Nase liegt.

In diesem Fall führt eine Verletzung der Drainage der Nasennebenhöhlen zu einer allergischen Reaktion und einer Funktionsstörung des Mukoziliarapparates. Um unerwünschten Konsequenzen vorzubeugen oder das Fortschreiten der Pathologie zu verhindern, wären Informationen hilfreich, als einem Erwachsenen eine laufende Nase nach einem Pool zu behandeln.

Eine feuchte Umgebung ist günstig für das Wachstum und die Reproduktion von Krankheitserregern. Um die Aktivität infektiöser Stämme zu unterdrücken und Schadstoffe künstlichen und organischen Ursprungs zu neutralisieren, wird das Wasser in öffentlichen Schwimmbädern systematisch chloriert.

Die Bestandteile eines antiseptischen Produkts sind ihrer Natur nach keine starken Antigene. Bei längerem Kontakt toxischer Substanzen mit dem menschlichen Körper treten jedoch Anzeichen auf, die einer allergischen Reaktion ähnlich sind.

Das Ergebnis des Einflusses der Bestandteile des Bleichmittels auf die Schleimhaut manifestiert sich durch Irritation von Weichgewebe, beeinträchtigter Aktivität des Ziliarepithels, Blockierung der natürlichen Kommunikation der Nasenhöhle mit der Außenwelt und Schwellung von Weichgewebe.

Bei einem Besuch des Pools ist es ratsam, spezielle Clips an der Nase zu verwenden, um das Eindringen von chlorhaltigem Wasser zu verhindern.

Die folgenden Symptome begleiten das allgemeine Krankheitsbild:

  • Tränenfluss;
  • Rötung der Haut;
  • Juckreiz und Brennen in der Projektion der Nase und des Sehorgans;
  • Anfälle von erstickendem Husten;
  • klares Nasensekret.

Als Referenz! Die Entwicklung akuter allergischer Reaktionen erhöht das Risiko für erhöhten Blutdruck, Tachykardie und Angioödem.

In der Regel tritt eine verstopfte Nase unmittelbar nach der Wasseraufbereitung auf und tritt nach einigen Stunden oder dem nächsten Tag auf. Die allergische Reaktion nimmt mit der Häufigkeit und Dauer des Unterrichts zu.

Warum Rhinitis hier zu finden ist.

Dies ist der zweite Grund, warum die Nase hinter dem Pool gestopft ist. Bleichen ist eine aggressive Umgebung für empfindliches Nasenepithel. Die aktiven Bestandteile des Desinfektionsmittels zerstören nach und nach die Schleimhaut und destabilisieren die Aufnahmefähigkeit von histiozytären Elementen.

Chlorwasser wirkt sich nicht nur auf die Nasenhöhle aus, sondern auch auf die Nasennebenhöhlen. Der Flüssigkeitsstrom in die Atemwege mit reduzierter Schutzfunktion regt den Entzündungsprozess an und trägt zum Fortschreiten der Pathologie bei.

Der Wiederherstellung der Belüftung des Nasenorgans geht eine Begrenzung des Kontakts mit dem Reiz voraus. Um das Eindringen von Bleichmittel in die Nase so gering wie möglich zu halten, ist es ratsam, die Wasseraktivitäten bis zur vollständigen Erholung zu verlassen oder beim Tauchen spezielle Klammern zu verwenden.

Um die Wirkung eines Antiseptikums zu unterdrücken, kann eine mechanische Reinigung der Nasenhöhle erfolgen. Die Nasenspülung wird zu therapeutischen oder prophylaktischen Zwecken durchgeführt. Verwenden Sie als Hauptsubstanz fließendes Wasser mit dem Zusatz von 1 TL. Salz oder Salzlösung.

Die Flüssigkeit wäscht den Nasopharynx, strömt durch den gegenüberliegenden Kanal und evakuiert dadurch die pathogene Mikroflora, toxische Substanzen.

Tipp! Nach dem Besuch des Pools ist eine Nasenspülung erforderlich.

Eine Alternative zu Sodalösung sind feuchtigkeitsspendende Mittel auf Meerwasser-Basis:

Die hohe therapeutische Wirkung wird durch das Vorhandensein nützlicher Spurenelemente in der Zusammensetzung sichergestellt, die die Regenerierung von Weichteilen beschleunigen, den Regressionsprozess.

Kindern ab 5 Jahren und erwachsenen Patienten wird empfohlen, Nasalmittel in Form eines Sprays zu verwenden. Dispergiertes Sprühen ermöglicht es Ihnen, die maximale Fläche der Innenschale bei einem sparsamen Verbrauch der Suspension zu handhaben. In jeden Nasenkanal werden 2 bis 3 Tropfen des Arzneimittels instilliert, wonach der verbleibende Auswurf durch eine starke Ausatmung durch die Nase ausgestoßen wird.

Wiederholen Sie den Vorgang mindestens dreimal täglich. Feuchtigkeitscremes sind nicht süchtig, nehmen nicht an Durchblutungsprozessen teil und können daher für einen langen Verlauf verwendet werden.

Um allergische Reaktionen zu lindern oder zu verhindern, werden Histaminrezeptorblocker verschrieben. Ärzte bevorzugen Antihistaminika 3 Generationen.

Sie haben keine sedierende und kardiotoxische Wirkung, zeichnen sich durch eine hohe Bioverfügbarkeit aus, verursachen keine Sucht und interagieren nicht mit anderen Medikamenten.

Die pharmazeutische Liste lautet wie folgt:

Als Referenz! Antihistaminika haben verschiedene Formen der Freisetzung: Sprays, Pillen, Tropfen, Salben.

Biogene Aminblocker haben antiallergische und juckreizstillende Wirkungen, verhindern die Entwicklung von Allergenen, Hyperaktivität und erhöhen die Gefäßpermeabilität. Der Zustand des Patienten kehrt innerhalb einer halben Stunde nach Einnahme des Medikaments zurück. Die therapeutische Wirkung hält bis zu 24 Stunden an.

Erste Hilfe bei verstopfter Nase nach dem Schwimmen im Pool - der Einsatz eines Antihistaminikums, das Waschen der Nasennebenhöhlen mit Sodalösung

Die Wahl des antiallergischen Medikaments, der Dosierung und des Behandlungsverlaufs bleibt beim medizinischen Spezialisten. Auf der Grundlage einer allgemeinen Untersuchung verschreibt der Arzt ein wirksames Medikament unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Pathologie und Physiologie des Patienten.

Eine Sensibilisierungstherapie hilft dabei, die Anfälligkeit des Körpers für chlorhaltiges Wasser zu reduzieren. Die Beständigkeit gegen Bestandteile von Hypochlorit wird durch die systematische Einführung von Antigenen in der Mindestdosis erreicht.

Die Entwicklung einer verstopften Nase mit der Empfindlichkeit des Körpers gegenüber chlorhaltigem Wasser erfordert eine medizinische Beteiligung und eine angemessene Therapie.

Ansonsten besteht die Gefahr der Entwicklung von Komplikationen: Schleimhauthypertrophie, chronische Sinusitis, Läsionen der Bronchien und Lunge.

· Sie müssen lesen: 5 min

Die gewöhnliche Routine des Lebens kann durch eine Erkältung unzeitgemäß gestört werden. Die Person wird sofort versuchen, das Vorhandensein der Krankheit mit ihrem möglichen Erreger zu verknüpfen. Während einer solchen Analyse kann sich herausstellen, dass eine Person überarbeitet ist, körperliche Übungen im Fitnessstudio durchführt, bei kaltem Wetter ein Freibad besucht und so weiter. Nachdem die Ursache bekannt ist, stellt sich die Frage, ob die Studien fortgesetzt werden sollten, die zu einer Infektionskrankheit führten. Dies hängt von der Liste der Faktoren ab, die der behandelnde Arzt bestimmt. Zum Beispiel sollte man den Einfluss der körperlichen Anstrengung auf den aktuellen Zustand des Körpers, den Entwicklungsgrad der pathogenen Mikroflora, bestimmen.

Aktive Wasserversorgung bei Erkältungen sollte mit Vorsicht behandelt werden.

Junge Mütter interessieren sich häufig dafür, ob es möglich ist, das Baby während der Nasopharynxinfektion im häuslichen Pool oder im Bad zu baden. Ein qualifizierter Kinderarzt rät Ihnen, die Körpertemperatur des Babys zu ermitteln. Wenn die Temperatur normal ist, können Sie die Wasseraufbereitung sicher fortsetzen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich entscheiden, ein Bad zu nehmen oder bei einer Erkältung in den Pool zu gehen, halten Sie sich an das Temperaturregime. Die Wassertemperatur sollte 4 bis 5 Grad höher als üblich sein. Das Zeitfenster in den Pools sollte auf 10 Minuten verkürzt werden.

Die Verwendung eines hauseigenen Pools oder Bades zur Heilung einer Erkältung kann sehr effektiv sein. Zum Beispiel können Sie und Ihr Kind sich während der Zeit eines Bades entspannen, das Immunsystem stärken und zur schnellsten Behandlung beitragen. In welchen Fällen nützt ein Kind oder ein Pool für Erwachsene einem Kind und einem Erwachsenen:

  • Die Wassertemperatur ist hoch genug, um den Körper aufzuwärmen. Dies hilft, Schwellungen zu lindern und die Schutzfunktionen des Körpers zu stärken.
  • fügen Sie dem Wasser Meersalz, nützliche Mineralien und nützliche Heilpflanzen (ihre Abkochungen) hinzu. Trinken Sie nach dem Baden Kräutertee. Sie werden sofort einen Kraftsprung verspüren und eine Verbesserung der allgemeinen Gesundheit feststellen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie oder Ihr Baby keine laufende Nase, Schüttelfrost, Schwäche, Husten, hohes Fieber haben.
  • wenn die Luftfeuchtigkeit im Raum erhöht wird, was sich jeweils positiv auf die Schleimhäute des Nasopharynx auswirkt;
  • bei Komplikationen durch Grippe oder Erkältung.

Das Wichtigste, das Sie sich merken sollten, ist der Wunsch des Patienten, sich einer solchen Therapie zu unterziehen. Zwingen Sie das Baby auf keinen Fall dazu, ohne entsprechenden Wunsch ins Wasser zu gehen. Es gibt eine einzige Kontraindikation, die sich auf angrenzende Räume bezieht, wie etwa ein Schwimmbad und ein Dampfbad. Der Besuch einer Sauna bei Infektionskrankheiten ist strengstens verboten. Dies gilt insbesondere für die folgende Patientengruppe:

  • mit Entzündung der Adenoide;
  • anatomisch enger Nasengang;
  • gebogenes Nasenseptum.

Stellen Sie sicher, dass die Wassertemperatur 4 Grad über dem Normalwert liegt. Befolgen Sie diese einfache Regel, damit eine laufende Nase nach einem Poolbesuch nicht zunimmt und keine chronischen Formen annimmt. Heißes Verdampfen kann sich negativ auf den Körper auswirken. Mögliche Schwellung der Schleimhäute des Nasopharynx, erhöhte laufende Nase, wodurch die Schleimsekretion verstärkt wird und so weiter. Grundsätzlich treten diese Symptome auf, wenn eine Erkältung durch eine bakterielle Infektion ausgelöst wird. Der Dampf wirkt sich auf die pathogene Mikroflora aus, die sich zu multiplizieren beginnt und möglicherweise Komplikationen in Form einer akuten Rhinitis / Sinusitis hervorruft.

In den meisten Fällen reagiert der Körper auf die Krankheit, indem er sich 2 bis 3 Tage nach der Infektion mit dem körperlichen Zustand verschlechtert. In diesen wenigen Tagen können Sie, ohne zu ahnen, zu irgendeinem öffentlichen Ort gehen und sich unbehaglich fühlen (Jucken, Brennen im Nasopharynx). Wenn Sie an den Pool gehen und auf folgende Faktoren aufmerksam geworden sind, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt:

  • Du hast einen Atemzug;
  • Die Entfernungen, mit denen Sie schwieriger zu überwinden sind, „atmen Sie ständig ein“.
  • charakteristisches Pfeifen während des Ausatmungsprozesses;
  • reichlicher Schleimausfluss aus den Nasengängen;
  • Schweregefühl in der Brust (dies ist auf das Füllen der Bronchien mit einem besonderen, während der Krankheit freigesetzten Geheimnis zurückzuführen);
  • Kurzatmigkeit;
  • Schwindel;
  • Verlust der Koordination;
  • Druck im Stirnbereich des Gehirns;
  • Schwellung, verstopfte Nase.

Wenn Sie eines der Symptome bemerken, brechen Sie den Besuch des öffentlichen Pools sofort ab und vereinbaren Sie einen Termin und eine umfassende Untersuchung mit Ihrem Arzt. Denken Sie daran: Körperliche Anstrengung während der Krankheit kann den allgemeinen Zustand des Körpers verschlimmern, den Zeitrahmen der Erkrankung, Komplikationen usw. beeinflussen. Sie sollten sich nicht mit Workouts verschwenden, gehen Sie das Risiko ein, dass sich der allgemeine Körperzustand verschlechtert.

Wenn Sie aufgrund eines längeren Kontakts mit kaltem Wasser eine laufende Nase haben, versuchen Sie, die Ursachen der Erkrankung zu vermeiden. Experten empfehlen, keine öffentlichen Schwimmbäder oder Saunen zu besuchen, wenn der natürliche Schutz der Immunität geschwächt ist, bei Rhinitis, Fieber und anderen Dingen. Es ist notwendig, die körperliche Belastung des Körpers zu begrenzen und auf ein Minimum zu reduzieren (aber nicht auszuschließen). Meistens erscheint die laufende Nase nach dem Schwimmen aus folgenden Gründen:

  • nasaler Schleimabfluss kann auf eine hohe Bleichmittelkonzentration im Pool zurückzuführen sein;
  • Die körperliche Aktivität gab den pathogenen Mikroorganismen einen zusätzlichen Schub. Die Infektion begann sich zu entwickeln und traf die Schleimhäute des Nasopharynx.

Tipp: Wenn die Krankheit viral ist, werden Sie selbst ansteckend. Ärzte raten, nicht an den Pool oder an andere öffentliche Orte zu gehen, um andere Besucher nicht anzustecken.

Überwachen Sie sorgfältig den Zustand Ihres Körpers. Denken Sie daran: Heißes Wasser (oder besser: Verdampfung) kann auch in Form von zusätzlichen Reizungen und Entzündungen der Schleimhäute des Nasopharynx schädlich sein. Konsultieren Sie einen Arzt, um negative Auswirkungen auf den aktuellen Zustand auszuschließen.

Eine der Empfehlungen kann eine Therapie in Meerwasser sein (es gibt spezielle Becken, in denen Meerwasser verwendet wird). Eine solche Behandlung wird wirksam und effektiv sein und Ihnen helfen, die Krankheit in kürzester Zeit zu überwinden. Meerwasser trocknet die Nebenhöhlen, reinigt den Nasopharynx von pathogenen Infektionen, verbessert den Zustand des Körpers und das Immunsystem.

Hallo an alle! Wer wird beraten, was zu tun ist? Nach dem Schwimmen im Pool liegt die Nase und die laufende Nase. Vasokonstriktorika können nicht verwendet werden, es besteht eine Sucht, die bereits eine Abnahme der Effizienz spürte. Standardclips an der Nase halten nicht, die Nase ist breit und "kurz".
Ärzten vergeblich, sagen sie allergisch gegen Chlor usw. Schwimmen Sie nicht im Pool.
Ich hatte ein ähnliches Gefühl, als mein Knie vom Laufen krank wurde und zum Arzt ging, sagte er, ob Sie gelaufen sind, Ihr Bein schmerzt nicht ??... bedeutet nicht laufen. Etwas, das ich erledigt hatte, verschrieb mir Physiotherapie und einen Manualisten. Nachdem ich die Turnschuhe gewechselt und Dehnübungen gemacht habe, stelle ich alle Regeln ein.

Und wann kommt Wasser in die Nase? oder ist das Wasser kalt? es war sehr ähnlich: Wasser floss mir in die Nase auf meinem Rücken, dann ging ich einen halben Tag mit Schwellung, meine Nase atmete nicht.. als antiallergische Variante, etwas zu trinken.. naja, es half, dass die Rhinitis grundsätzlich geheilt werden sollte, d.h. Bassik war für mich ein Auslöser, der den Körper aus einem prekären Gleichgewicht brachte. Mit Gelomirtol krabbeln..

http://help-prostuda.ru/pochemu-nasmork-posle-basseyna_3286.html
Weitere Artikel Über Allergene