Rötung und Schwellung um die Augen

Rötung um die Augen kann auf verschiedene Ursachen hinweisen. Sie sind in 2 Gruppen unterteilt: extern und intern. Die ersten sind nicht schwerwiegend, da sie unangenehme Symptome leicht beseitigen können. Verwenden Sie dazu die Methoden der traditionellen Medizin. Wenn Rötungen durch Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts oder durch Infektionen durch pathogene Mikroorganismen verursacht werden, ist eine eingehende Untersuchung und Behandlung erforderlich.

Um die Ursachen der Rötung um die Augen herauszufinden, muss herausgefunden werden, an welchem ​​Punkt die unangenehmen Symptome aufgetreten sind. Dies kann eine Reaktion auf verschiedene Reize sein:

  • lange vor dem Computermonitor bleiben;
  • Klimawandel;
  • Linsen tragen;
  • Insektenstich;
  • enthäuten

Eine genauere Untersuchung der Irritationszone kann die Form der Flecken, die Lokalisation und ihre Schwere erkennen. Um den Reizfaktor zu bestimmen, wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren und die entsprechenden Laboruntersuchungen zu bestehen.

Krankheiten und Zustände wie die folgenden können Rötung um die Augen hervorrufen:

  • Demodex-Parasitismus;
  • Allergie;
  • Infektionskrankheiten;
  • Darmerkrankungen.

In der subkutanen Schicht einer Person kann Zilienmilbe - Demodex leben. Er kann sich seit vielen Jahren nicht manifestieren. Der Parasit erreicht eine Größe von etwa 0,1 Millimeter, da er ohne spezielle Ausrüstung nicht erkannt werden kann. Diese Zecke wird von einer Person zur anderen übertragen und wirkt sich auf dünne Hautbereiche aus.

Es kann ein Abschälen der Haut um die Augen und eine Schwellung der Augenlider verursachen. Wenn Demodex parasitiert wird, wird es trocken, rot und die Wimpern haften aneinander und fallen heraus. Um die Diagnose zu klären, wird das betroffene Hautgebiet abgeschabt und das Biomaterial analysiert. Wenn das Vorhandensein einer Zecke bestätigt wird, wird die Behandlung vorgeschrieben.

Zur Therapie werden spezielle Salben für Demodikose verwendet:

  • Schwefelsalbe;
  • Benzylbenzonat;
  • Ichthyol-Salbe;
  • Permethrinsalbe;
  • Yam;
  • Zinksalbe.

Wenn das Peeling der Haut durch Pollenreizung von Pflanzen, Medikamenten, Haushaltschemikalien und anderen Allergenen verursacht wird, treten häufig andere Anzeichen auf, wie z. B. Schnupfen, Husten, Risse in den Augenwinkeln.

In diesen Situationen müssen Sie sich an Ihren Allergologen wenden, um den Erreger herauszufinden und eine Behandlung zu erhalten. Zur Verhinderung einer Vergiftung können Antihistaminika verschrieben werden. Um die Symptome loszuwerden, müssen Sie ein Allergen installieren. Frauen reagieren oft auf Kosmetika mit Brennen und Jucken.

Ähnliche Symptome können durch Virusinfektionen hervorgerufen werden. Krankheiten wie Masern, akute Infektionen der Atemwege (akute Infektionen der Atemwege), Röteln, Grippe führen zum Verlust des gesamten Organismus, und lokale Manifestationen treten häufig als Komplikationen auf.

Wenn der Augapfel aufgrund von Augeninfektionen juckende und schuppige Haut schmerzt, sollte sofort ein Augenarzt konsultiert werden und eine angemessene Behandlung erhalten, bevor sich die Krankheit in eine chronische Form verwandelt oder eine Sehstörung verursacht hat. Normalerweise werden spezielle Tropfen zur Linderung von Entzündungen verschrieben.

Folgende infektiöse Augenerkrankungen werden unterschieden:

  • Gerste;
  • Herpes am Auge;
  • Konjunktivitis;
  • Blepharitis;
  • andere Pilzinfektionen.

Bei einer bakteriellen Kontamination muss die Quelle festgelegt werden, um einen Rückfall zu verhindern. Durch den Kontakt mit Tieren können Krankheitserreger in den menschlichen Körper gelangen.

Ein Abschälen der Haut unter dem Auge kann auf Probleme mit dem Gastrointestinaltrakt hinweisen. Solche Symptome können ausgelöst werden durch:

  • Gastritis;
  • Darmdysbiose;
  • chronische Verstopfung;
  • Darmabsorbierbarkeit.

Trockene Haut verursacht Toxine und Karzinogene, die zusammen mit gebratenen, fettigen Lebensmitteln in den Körper gelangen. Solche Manifestationen sind für den Mangel an Vitaminen A, B oder für die Dehydratisierung charakteristisch. In diesen Fällen ist eine Behandlung durch einen Gastroenterologen erforderlich.

Dehydratation, Vitaminmangel, Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, individuelle Reaktionen auf Medikamente, Nahrungsmittel und andere Allergene sind interne Ursachen für Rötung und Abblättern der Augenhaut. Es kann äußere Ursachen geben, die emotionalen Stress, Wickeln usw. umfassen.

Um unangenehme Symptome erfolgreich zu beseitigen, muss die Ursache für das Ablösen der Haut um die Augen ermittelt werden. Wenn es durch äußere Faktoren verursacht wird und kein Anzeichen einer Krankheit ist, können die folgenden Methoden zur Beseitigung von Beschwerden eingesetzt werden:

  1. 1. Machen Sie Obst- und Gemüsemasken. Bevorzugt werden Gurken, Bananen, Tomaten und Zitronen gegeben. Sie verhindern ein Abschälen der Haut und machen sie elastischer und rötlicher.
  2. 2. Wischen Sie die betroffenen Bereiche mit Eiswürfeln ab. Vor dem Gebrauch sollten sie 2-3 Sekunden lang in warmes Wasser abgesenkt werden, um Entzündungsreaktionen und Rötungen der Haut vorzubeugen.
  3. 3. Reinigen Sie die beschädigte Schicht der Epidermis mit Peelings.
  4. 4. Flanieren Sie häufig an der frischen Luft.
  5. 5. Verwenden Sie feuchtigkeitsspendende Gele und Emollient-Cremes.
  6. 6. Vermeiden Sie die Verwendung von antibakterieller Seife. Es trocknet die Haut, weil es beginnt, sich abzulösen.
  7. 7. Trinken Sie viel Flüssigkeit.
  8. 8. Frauen sollten Kosmetika überprüfen.

Wenn die ergriffenen Maßnahmen den normalen Zustand der Haut nicht wiederherstellen, kann dies auf eine schwache Immunität oder einen Mangel an Vitaminen im Körper hindeuten. Zur Verstärkung der Schutzfunktion wird empfohlen, Immunmodulatoren (Ismizhen, Imupret, Sinupret) zu verwenden. Sie werden 3 Wochen lang angewendet.

Für den normalen Zustand der Gesichtshaut sind die Vitamine A, PP, C, B5, B6, E, F erforderlich.

Der Gehalt bestimmter Vitamine in Lebensmitteln.

Wenn diese Maßnahmen das Ablösen der Haut nicht beseitigen, wurde die Ursache nicht richtig installiert.

Wenn die Haut unter den Augen mit einer trockenen Kruste bedeckt ist, können Sie ihre Volksheilmittel loswerden. Vor der Anwendung muss jedoch sichergestellt werden, dass keine allergischen Reaktionen auftreten, um den Zustand nicht zu verschlimmern.

Empfehlen Sie folgende Rezepte:

  1. 1. Kornblumentinktur Für die Zubereitung benötigen Sie 2 Teelöffel. Trockene Blumenpflanzen gießen ein Glas kochendes Wasser, bestehen für 1 Stunde und belasten. In der resultierenden Lösung ist es notwendig, einen Wattestäbchen zu befeuchten und an der Haut um die Augen zu befestigen. Es wird nach 5 Minuten entfernt.
  2. 2. Eis der Kamille Es sollte 1 EL sein. l Apotheke Kamille mit 1 Tasse kochendem Wasser füllen, 30 Minuten bestehen und abseihen. Die resultierende Infusion sollte in Eisformen gegossen und für mehrere Stunden in den Gefrierschrank gestellt werden. Danach können sie zur Rötung der Haut eingesetzt werden. Die Anwendung von Kälte wirkt vasodilatierend und verbessert den Nährstofffluss in die Hautzellen.
  3. 3. Kartoffelmaske. 1 Rohkartoffel muss gründlich gespült, geschält und auf einer Reibe gemahlen werden. In der resultierenden Masse sollte 1 TL hinzugefügt werden. Olivenöl, alles gut mischen. Zwei Stücke Gaze müssen in 1 EL gelegt werden. l rohes Kartoffelpüree, rollen und an den betroffenen Hautstellen anbringen. Nach 10 Minuten mit kaltem Wasser waschen.

Wenn Sie die Haut abziehen, können Sie homöopathische Arzneimittel verwenden, die jedoch kein sofortiges Ergebnis zeigen. Mit diesen Tools können Sie:

  • Stärkung der lokalen und allgemeinen Immunität;
  • schadenquellen beseitigen.

Zur Stärkung der Immunität werden komplexe homöopathische Präparate wie Aflubin, Edas-131, Echinacea Compzitum empfohlen. Bei Infektionskrankheiten - Engystol, weil es zur Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper, der Beseitigung von Viren beiträgt.

Je nach Ursache können folgende Medikamente eingesetzt werden:

  • Acidum succinicum - mit Schwellung des oberen Augenlids, Peeling und Rötung der Haut um die Augen;
  • Kalium carbonicum - mit Rötungen, Peeling, Trockenheit durch Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und des Harntrakts;
  • Staphysagria - wenn die Haut durch Demodexe parasitiert wird;
  • Belladonna - in den Anfangsstadien einer allergischen Reaktion.

Bei der Verwendung homöopathischer Arzneimittel wird eine Normalisierung der Stoffwechselprozesse festgestellt. Wenn eine Person Übergewicht abwirft, erhöht sich ihre Gesamtaktivität.

Das Prinzip der homöopathischen Arzneimittel beruht auf der Behandlung von Viren mit demselben Organismus, die jedoch in einer niedrigeren Dosierung und nach einer speziellen Behandlung verabreicht werden. Daher müssen Sie bei der Auswahl von Medikamenten in dieser Gruppe die Ursache für das Abschälen der Haut um die Augen genau kennen. Es wird empfohlen, sich mit Ihrem Arzt über die Zweckmäßigkeit der Verwendung homöopathischer Arzneimittel zu beraten.

http://pro-allergen.com/pokrasnenie-i-shelushenie-kozhi-vokrug-glaz-lechenie.html
Weitere Artikel Über Allergene