Avamys ™

Bei der Behandlung von Rhinitis verschreiben Ärzte Avamys Nasenspray (Avamys), das sich durch eine lokale Wirkung im Körper auszeichnet. Das angegebene Medikament lindert Schwellungen, beseitigt verstopfte Nase, hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung und ist beliebt bei den Massen. Bevor Sie mit der Behandlung zu Hause beginnen, müssen Sie individuell mit Ihrem Arzt sprechen und die Gebrauchsanweisung lesen.

Die Zusammensetzung von Avamys

Das Medikament wird in Form eines Nasensprays mit einer homogenen weißen Suspension hergestellt. Gießen Sie die Flüssigkeit in die Durchstechflaschen für 30, 60 und 120 Einzeldosen. Merkmale der chemischen Zusammensetzung von Avamys:

Namen der Wirkstoffe

Pharmakologische Eigenschaften

Avamys Spray ist ein Hormonpräparat (Corticosteroid) mit lokaler Wirkung. Das Medikament mit entzündungshemmenden, antiödematösen, Antihistaminika und regenerierenden Eigenschaften verbessert das Wohlbefinden des Patienten nach der ersten Injektion. Fluticasonfuroat reduziert die Konzentration von Zytokinen, was zu einer Verengung der Blutgefäße führt, die Schwellung und die Sekretion der Drüsen verringert. Positive Dynamik wird in folgenden Richtungen beobachtet:

  • die Durchgängigkeit der Nasengänge ist normalisiert;
  • Juckreiz in der Nase verschwindet, Niesen und Reißen findet statt;
  • reduzierter Schleim in den Nasengängen.

Das Medikament Avamys wird schnell aus dem Darm resorbiert und zu 99% an Plasmaproteine ​​gebunden. Der Stoffwechselprozess findet in der Leber statt. Metaboliten werden in hohen Konzentrationen mit Kot durch den Verdauungstrakt, leicht (etwa 1%), durch die Nieren mit Urin ausgeschieden. Bei chronischen Leber- und Nierenerkrankungen von mildem, mäßigem Ausmaß ist die Gesundheit des Patienten nicht beeinträchtigt.

Avamys - eine hormonelle Droge oder nicht

Da dieses Medikament in seiner chemischen Zusammensetzung ein fluoriertes Corticosteroid (eine Art Steroidhormon) enthält, wird es auf die pharmakologische Gruppe topischer Hormonarzneimittel verwiesen. Avamys besitzt keine androgene oder estrogene Aktivität, während es die körpereigene Immunreaktion stimuliert. Die Konzentration von Fluticasonfuroat in der chemischen Zusammensetzung ist moderat, sodass die Synthese von Cortisol und anderen Nebennierenhormonen nicht reduziert wird.

Indikationen zur Verwendung

Ausführliche Gebrauchsanweisung Avamisa beschreibt, wer und in welchen klinischen Fällen eine solche pharmazeutische Behandlung sinnvoll ist. Nasenspray hilft perfekt bei allergischer Rhinitis als Teil einer komplexen Therapie. Medizinische Indikationen:

  • ganzjährige Rhinitis;
  • saisonale Rhinitis;
  • Entzündung der Nasenschleimhaut;
  • Entzündungsprozess der Adenoide.

Dosierung und Verwaltung

Avamys Nasenspray für die Nase spritzt Nasengänge. Die Tagesdosis hängt vom Alter des Patienten, dem Stadium des pathologischen Prozesses und den individuellen Merkmalen des betroffenen Organismus ab. Patienten, die älter als 12 Jahre sind, erhalten 1-mal pro Tag 2 Injektionen in jedes Nasenloch. Bei Nierenversagen und älteren Patienten ist keine individuelle Dosisanpassung erforderlich. In Lebererkrankungen wird die Vielzahl der Ansätze auf der Grundlage der Ergebnisse biochemischer Analysen bestimmt.

Besondere Anweisungen

Avamys Nasentropfen müssen auf Empfehlung eines Arztes eingenommen werden, nachdem sichergestellt wurde, dass keine allergischen Reaktionen auf die Wirkstoffe der chemischen Zusammensetzung auftreten. Es ist wichtig, ein medizinisches Präparat korrekt zu verwenden und zu diesem Zweck die Empfehlungen der Anweisung strikt einzuhalten:

  1. Der erste Schritt besteht darin, das Verfallsdatum von Avamys und die Unversehrtheit der Flasche selbst zu überprüfen.
  2. Zur Kontrolle drücken Sie auf das Dosierventil und stellen Sie sicher, dass das Spritzgerät ordnungsgemäß funktioniert.
  3. Reinigen Sie die Nasengänge gründlich und neigen Sie Ihren Kopf zur Seite.
  4. Führen Sie die Spitze in ein Nasenloch ein und führen Sie in einem langsamen Atemzug 2 Injektionen in Richtung des Nasenseptums durch. Nach Luft durch den Mund ausatmen.
  5. Folgen Sie demselben Prinzip für das zweite Nasenloch.
  6. Wischen Sie den Vernebler nach der Sitzung mit einem sauberen Tuch ab und setzen Sie eine Schutzkappe auf.
  7. Wenn das Arzneimittel nicht gespritzt wird, ist es wichtig, das Vorhandensein der Suspension im Spray durch ein spezielles Fenster zu überprüfen.

Es ist verboten, die Flasche und das Sprühgerät zu spülen, damit das Wasser nicht in eine homogene Suspension fällt und die therapeutische Wirkung insgesamt nicht beeinträchtigt wird. Die lokale Anwendung von Kortikosteroid reduziert nicht die psychomotorischen Funktionen des Körpers, behindert die Arbeit des Nervensystems nicht. Während der Behandlung darf der Patient das Fahrzeug fahren, um konzentrationsbedürftige Arbeiten auszuführen.

Während der Schwangerschaft

Die Anwendung von Avamys während der Schwangerschaft ist höchst unerwünscht, da keine klinischen Studien dieser Kategorie von Frauen durchgeführt wurden. Der Arzt verschreibt die angegebene Medikation, wenn der Nutzen der Mutter höher ist als die potenzielle Gefahr für die Entwicklung des Fötus. Während der Stillzeit (Stillen) ist der Gebrauch von Nasenspray nicht verboten, sondern in relativ geringen therapeutischen Dosen.

Avamys für Kinder

Laut den Anweisungen ist das Medikament für Patienten ab 2 Jahren zugelassen. Avamys-Kindern wird einmal täglich in jede Nasenpassage 1 Injektion verordnet. Wenn es keinen positiven Trend gibt, können Patienten im Alter von 6 bis 12 Jahren in jedes Nasenloch 2 Emissionen abgeben. Die therapeutische Wirkung wird nach der ersten Sitzung zu Hause beobachtet.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

In der ausführlichen Gebrauchsanweisung fehlen Angaben zur Wechselwirkung des angegebenen Arzneimittels. Ärzte empfehlen, eine Kombination eines Nasensprays mit CYP3A4-Isoenzym-Inhibitoren, beispielsweise Ritonavir oder Ketonazol, zu vermeiden. Ansonsten verstärken sich die Wirkungen von Fluticason gegenseitig, Nebenwirkungen werden aktiviert. Andernfalls darf Avamys sich mit Vertretern anderer pharmakologischer Gruppen im gleichen Behandlungsschema kombinieren.

Nebenwirkungen Avamys

Intranasale Medikamente werden vom Körper gut vertragen. Die Anleitung enthält eine Liste von Nebenwirkungen, die selten auftreten und zusätzliche Expertenberatung erfordern:

  • Nasenbluten;
  • Migräne-Anfälle;
  • Geschwüre der Schleimhäute der Nasengänge;
  • Allergien wie Hautausschläge und Juckreiz, Urtikaria, Anaphylaxie;
  • selten - Wachstumsverzögerung bei Kindern.

Gegenanzeigen

Das Medikament Avamys ist verboten, Patienten mit Überempfindlichkeit gegen die aktiven Bestandteile der chemischen Zusammensetzung zu nehmen, Kinder unter 2 Jahren. Mit Vorsicht wird dieses Medikament zusammen mit Ritonavir bei schwerem Leberversagen verschrieben. Bevor Sie mit dem Kurs beginnen, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.

Verkaufs- und Lagerungsbedingungen

Avamys ist kein verschreibungspflichtiges Medikament, es ist in Apotheken in der Stadt erhältlich. Gemäß den Anweisungen muss das Arzneimittel an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt werden, um direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Das Einfrieren der Suspension ist verboten. Haltbarkeit in geschlossener Form - 3 Jahre, geöffnete Flasche - 2 Monate.

Analoga von Avamys

Wenn die positive Dynamik der Erkrankung fehlt oder das Nasenspray Nebenwirkungen verursacht, empfiehlt der Arzt, das Medikament zu ersetzen. Zuverlässige Analoga von Avamys mit einer kurzen Beschreibung:

  1. Beconaze Dieses antiallergische Mittel in Form eines Nasensprays beseitigt den Krampf der glatten Muskeln der Bronchien. Gemäß den Anweisungen wird dem Patienten 3-4 mal täglich 1 Injektion für jedes Nasenloch verschrieben.
  2. Nazofan. Anti-ödematöses, antiallergisches Spray zur topischen Anwendung. Patienten über 12 Jahre werden zweimal pro Nasenloch einmal täglich empfohlen. Der Kurs wird individuell festgelegt.
  3. Tafel Nazal. Dies ist ein Glukokortikosteroid für die intranasale topische Anwendung bei allergischen Reaktionen verschiedener Genese. Patienten, die älter als 6 Jahre sind, wird empfohlen, bis zu 2 Mal pro Tag eine Emission pro Nasendurchgang zu haben.
  4. Nasonex. Ein Hormonpräparat in Form eines Sprays zur Behandlung von Allergien verschiedener Art. Nach den Anweisungen ist es einmal pro Tag, vorzugsweise morgens, erforderlich, in jeder Nasenpassage 1 Inhalation durchzuführen. Der resultierende Effekt hält 24 Stunden an.
  5. Polydex mit Phenylephrin. Dies ist ein kombiniertes Medikament, das häufig in der HNO-Praxis eingesetzt wird. Nach den Anweisungen ist es erforderlich, bis zu dreimal täglich eine Injektion in jede Nasenpassage vorzunehmen, bis die unangenehmen Allergiesymptome endgültig verschwinden.
  6. Fliksonaze. Ein weiteres Hormonarzneimittel mit Antihistaminikaigenschaften zur lokalen Anwendung. Empfohlen für Patienten über 12 Jahre für 2 Emissionen pro Nasalpassage einmal täglich. Behandelt werden, bis die Symptome von Allergien nicht verschwinden.
  7. Nasonex Sinus Abschwellungs- und Antihistaminika in Form eines Sprays haben eine hormonelle Basis. Nach den Anweisungen eine Einzeldosis von 100 ml Suspension, die 1 Emission pro Nasendurchgang entspricht. Das Verfahren sollte einmal pro Tag durchgeführt werden.
  8. Flutinex. Nasenspray empfohlen für Patienten über 12 Jahre. Dosierung: 1 Emission für jedes Nasenloch 1 Mal pro Tag (vorzugsweise morgens). Der Verlauf der medikamentösen Therapie wird individuell festgelegt.

Avamys Preis

Die Kosten für dieses Medikament betragen 600-800 Rubel. Der endgültige Preis hängt von der Anzahl der Dosen in der Flasche ab, die von der jeweiligen Apotheke gekauft wird.

http://vrachmedik.ru/1527-avamis-instruktsiya-po-primeneniyu.html

Avamys: Entlarvung von Mythen über Hormonpräparate zur Behandlung von allergischer Rhinitis

Die Prävalenz allergischer Erkrankungen in der Welt nimmt von Jahr zu Jahr zu. Allergische Rhinitis gilt als die günstigste Erkrankung, aber neuere Studien zeigen, dass diese Pathologie die Lebensqualität erheblich verringert und ein prädisponierender Faktor für die Entwicklung von Asthma bronchiale ist. In dieser Hinsicht ist es wichtig, nach Medikamenten zu suchen, um die Manifestationen allergischer Rhinitis angemessen zu kontrollieren und unerwünschte Nebenwirkungen der verwendeten Medikamente zu reduzieren. Der modernste Vertreter unter diesen Medikamenten ist das intranasale Nasenspray von Avamys, das seit 2007 vom pharmazeutischen Unternehmen GlaxoSmithKline in Großbritannien hergestellt wird.

>> Die Website enthält eine umfassende Auswahl an Medikamenten zur Behandlung von Sinusitis und anderen Erkrankungen der Nase. Nutzen Sie die Gesundheit!

Avamys mit einer Erkältung durch Viren oder Bakterien sind völlig wirkungslos und verschlechtern nur den Zustand. Vor der Anwendung muss ein Arzt konsultiert werden, der die Ursache der Rhinitis feststellt.

Es gibt Nebenwirkungen und Kontraindikationen: Konsultieren Sie vor Beginn der Behandlung einen Spezialisten und lesen Sie die Anweisungen

Klinische Studien haben gezeigt, dass Avamis ein sicheres Medikament ist. Bei der empfohlenen Dosis führt es nicht zu unerwünschten Reaktionen, die für Glukokortikoide charakteristisch sind. Beobachtungen an einer Gruppe von Erwachsenen und Kindern, die Avamys für 12 Monate einnahmen, zeigten eine ausgezeichnete Verträglichkeit, obwohl einige Nebenwirkungen noch beobachtet wurden. Die häufigsten sind die folgenden 2 Zustände:

  1. Das Auftreten von kleinen Geschwüren an der Nasenschleimhaut. In solchen Fällen können Sie mit Miramistin oder einer anderen antiseptischen Lösung die Nase waschen, um die Zugabe einer Sekundärinfektion zu verhindern und die Heilung zu beschleunigen.
  2. Das Auftreten von Nasenbluten. Die Behandlung ist in diesem Fall symptomatisch. Diese Nebenwirkung kann am häufigsten bei langfristiger Anwendung von Avamys-Spray (mehr als 6 Wochen) auftreten. Um den Zustand zu stoppen, genügt es, eine Eisblase am Nasenbereich anzubringen.

Avamys kann allergische Reaktionen auslösen: Hautausschlag, Juckreiz, Urtikaria, Entwicklung von Angioödem und anaphylaktischer Schock. Solche Effekte sind sehr selten.

Wenn Nebenwirkungen oder Verdachtsmomente auftreten, wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Die einzige Kontraindikation für die Einnahme von Avamys ist eine Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, aber keines der vorhandenen Arzneimittel wird davon abgehalten.

Fälle von Überdosierung Avamys nicht identifiziert. Negative systemische Reaktionen, die während der Anwendung von Glukokortikoiden auftreten können, wurden auch nach 24facher Dosierung nicht beobachtet. Es ist sehr wahrscheinlich, dass bei einer Überdosierung keine andere Behandlung erforderlich ist als die Überwachung durch einen Spezialisten.

Avamys Dosierungsschema ist einfach, die Hauptsache ist, es nicht zu stören.

Avamys Spray wird ausschließlich in den Nasenkanälen verwendet. Das maximale Ergebnis kann nur bei regelmäßiger Aufnahme erreicht werden. Nach dem ersten Einsatz beginnt Avamys innerhalb von 8 Stunden zu wirken, während die beste Wirkung erst nach wenigen Tagen entsteht.

Wenn Sie Avamys das erste Mal einnehmen, müssen Sie bedenken, dass es nicht die unmittelbare Wirkung hat, die die meisten Menschen mit allergischer Rhinitis erwarten. Der Fachmann sollte diesen Punkt im Detail erläutern, damit der Patient nicht selbständig versucht, die Dosis von Avamys zu erhöhen, da er der Ansicht ist, dass das verabreichte Medikament nicht ausreichte, um eine therapeutische Wirkung zu erzielen.

Es ist wichtig, die empfohlenen Dosierungen einzuhalten, die direkt vom Alter abhängen:

  • unter 2 Jahren - das Medikament wird nicht verwendet, weil der Einfluss dieser Altersgruppe in dieser Altersgruppe nicht ausreichend untersucht wurde;
  • von 2 bis 11 Jahre - einmal pro Tag ein Spray in jedes Nasenloch; Wenn keine Wirkung auftritt, können Sie die Dosis auf 2 Injektionen erhöhen. Nach dem Verschwinden der Symptome sollten Sie die Dosis jedoch wieder auf die Anfangsdosis reduzieren.
  • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene - 2 Inhalationen in jedem Nasenloch einmal täglich, nachdem das Ergebnis erhalten wurde, sollte die Dosis auf 1 Spray reduziert werden, was für die Erhaltungstherapie ausreichend ist.

Wie oft wird Avamis angewendet? Die maximale Verwendungshäufigkeit während des Tages beträgt 2-mal, die einmalige Verwendung gilt als optimal.

Innovatives Medikamentenabgabesystem - Garantie für Wirksamkeit und Sicherheit

Avamys Nasenspray verfügt über ein modernes System zur Wirkstoffabgabe in die Nasenhöhle, das andere ähnliche Medikamente nicht besitzen. Dadurch wird zusammen mit dem Molekül des Hauptwirkstoffs die maximale Sicherheit und Wirksamkeit des Arzneimittels gewährleistet. Das MistPro-Substanzabgabesystem gewährleistet die Verteilung des Arzneimittels in der Nasenhöhle in Form eines Aerosols mit einer fein verteilten Struktur. Dies macht es möglich, eine kleine Menge einer Dosis des Arzneimittels zu verwenden, die nicht in den Hals zurückfließt und den Geschmack und die Geruchsempfindungen durch die Verwendung des Sprays eliminiert. Dank des Pumpendesigns ist ein konstantes Dosisvolumen gewährleistet.

Avamys Spray ist in orangefarbenen Glasflaschen mit 30, 60 und 120 Dosen erhältlich. Alle Freigabemöglichkeiten verfügen über ein spezielles Anzeigefenster, das sehr praktisch ist, um den Füllstand des verbleibenden Arzneimittels zu steuern. Schauen Sie sich dazu einfach die Lichtflasche an.

Manchmal erfordert Avamis eine spezielle Vorbereitung für das Sprühen. Dies kann in zwei Fällen erforderlich sein:

  1. Wenn Sie das Produkt zum ersten Mal nach dem Kauf verwenden.
  2. Wenn eine Person vergessen hat, die Durchstechflasche nach vorheriger Verwendung zu schließen.

Um das Sprühgerät zu aktivieren, folgen Sie einfach ein paar einfachen Schritten:

  1. Schütteln Sie die Flasche einige Sekunden lang vorsichtig, ohne die Kappe abzunehmen.
  2. Nehmen Sie die Kappe ab, richten Sie die Spitze von sich weg und halten Sie die Flasche aufrecht.
  3. Zum Abgeben muss der Knopf an einer der Flaschenseiten mit ausreichender Kraft nach unten gedrückt werden.
  4. Das Pressen sollte vor dem Auftreten einer Wolke aus der Lösung ausgeführt werden. Meistens sind mindestens 6 Tastendrücke erforderlich.

Nach den obigen Manipulationen ist Avamis Spray gebrauchsfertig. Für die Umsetzung direkter therapeutischer Effekte ist der folgende Algorithmus zu beachten:

  1. Schütteln Sie die Flasche und entfernen Sie die Schutzkappe.
  2. Reinigen Sie die Nasengänge und neigen Sie Ihren Kopf nach vorne.
  3. Richten Sie die Spitze nicht auf das Septum, sondern auf die Außenwand der Nasenhöhle. Dies gewährleistet die ordnungsgemäße Verabreichung des Arzneimittels.
  4. Atmen Sie durch die Nase ein und drücken Sie die Taste ein- oder zweimal zum Einatmen.
  5. Ziehen Sie die Spitze und atmen Sie durch den Mund aus.
  6. Wiederholen Sie dasselbe mit dem anderen Nasenloch.
  7. Schließen Sie die Durchstechflasche nach Gebrauch wieder.

Lassen Sie die Lösung nicht in die Augen gelangen, da dies zu Reizungen führen kann. Andernfalls muss die Augenschleimhaut so schnell wie möglich mit ausreichend Wasser gewaschen werden.

Avamys ist nicht das billigste Medikament. Daher müssen Sie das Sprühgerät sorgfältig behandeln und nicht gegen die Regeln der Operation verstoßen. Andernfalls kann es nicht verwendet werden.

  • Schließen Sie die Flasche immer, um eine Abdichtung zu gewährleisten und die Spitze vor Staub zu schützen.
  • Reinigen Sie die Spitze nicht mit spitzen Gegenständen (Nadeln, Nadeln usw.).
  • Reinigen Sie die Sprühflasche mit einem trockenen Tuch. Spülen und spülen Sie es mit Wasser nicht ab.

Analoga von Avamys: Es gibt etwas zu wählen!

Avamys Intranasal Spray enthält keine Generika, das heißt Arzneimittel mit derselben chemischen Formel. Aber es gibt Medikamente mit einem sehr ähnlichen Molekül. In den Apothekenketten finden Sie 3 Medikamente, deren Hauptsubstanz Fluticason ist, wenn auch nicht wie bei Avamys Furoat, sondern Propionat:

  • Sinoflurin (Sava Medica Limited, Indien);
  • Fliksonaze ​​(GlaxoSmithKline, UK);
  • Nazarel (Ayveks Pharmaceuticals, Tschechische Republik).

Alle diese 3 Medikamente sind absolute Generika voneinander, unterscheiden sich in ihrem Preis und einigen Dosierungsnuancen. Aber können sie das Medikament Avamis ersetzen? Gibt es einen grundlegenden Unterschied zwischen Furoat und Propionat? Obwohl sich ihre Moleküle strukturell sehr ähnlich sind, unterscheiden sich diese Substanzen in ihren pharmakologischen Eigenschaften geringfügig. Es gibt Studien, die durch Experimente bestätigt wurden, die darauf hindeuten, dass das in Avamys enthaltene Furoat eine stärkere entzündungshemmende Wirkung aufweist.

Intranasale Sprays mit anderen Glucocorticosteroidhormonen mit ähnlichen Wirkungen sind auch in Apothekenketten vertreten. Nachfolgend finden Sie einen Vergleich von Avamys Spray mit seinen wichtigsten Analoga und Ersatzstoffen.

http://gaimoriti.ru/medikamenty/avamis.html

Nebenwirkungen des Medikaments Avamis

Laut klinischen Studien ist Avamys Nasenspray ein sicheres Mittel. Wenn Sie die empfohlene Dosis anwenden, treten keine unerwünschten Reaktionen auf. Während des Jahres wurden Patienten bei Kindern und Erwachsenen beobachtet. Studien haben gezeigt, dass das Medikament gut verträglich ist, aber Avamis hat immer noch Nebenwirkungen.

Ursachen von Nebenwirkungen

Die Textur von Avamys ähnelt fettiger Vaseline. Wenn die Schleimhaut gereizt ist, werden die Beschwerden aufgrund der Mittel besser. Eine verstopfte Nase ist nicht als leichtfertiges Erkältungszeichen anzusehen. Wenn die Nase nicht atmet, können im menschlichen Körper komplexe Erkrankungen auftreten. Das Symptom verursacht Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Müdigkeit und negative Reaktionen, die durch Sauerstoffmangel begünstigt werden.

  1. Das Medikament wird in der Phiole freigesetzt. Um zu überprüfen, sollte der Pegel auf das Licht gestellt werden. In der Fensterebene fällt auf;
  2. Um die Injektion durchzuführen, müssen Sie den Knopf fest drücken.
  3. Wenn Sie nicht genug Kraft haben, um mit einem Finger zu drücken, sollten Sie beide Hände verwenden.
  4. Das Spray wird geschlossen gehalten. Die Kappe schützt vor Staub und Schmutz und die Blase ist versiegelt. Schließt versehentlichen Druck aus;
  5. Versuchen Sie nicht, das Loch mit einer Nadel oder einem Stift zu reinigen. Sie beschädigen das Fläschchen mit dem Arzneimittel.

Wenn das Arzneimittel zum ersten Mal verwendet wird, schütteln Sie das Gerät 10 Sekunden lang. Gleichzeitig die Kappe nicht entfernen. Das Werkzeug wird in Form einer dicken Flüssigkeit präsentiert, wenn es sich löst, wird es flüssig. Nach dem Schütteln einer Blase ist der Gebrauch erforderlich.

  • Schütteln Sie das Gerät stark.
  • entferne die Kappe;
  • die Nasengänge reinigen und den Kopf leicht nach vorne neigen;
  • Setzen Sie das Gerät in das Nasenloch ein, positionieren Sie die Flasche vertikal.
  • Führen Sie die Spitze nach außen zum Ohr, um sicherzustellen, dass das Medikament ordnungsgemäß versprüht wird.
  • mit Inhalation, um einen Druck auszuführen;
  • Entfernen Sie die Phiole und atmen Sie durch den Mund aus.
  • mache dasselbe mit dem zweiten Nasenloch;
  • Schließen Sie die Blasenkappe.

Es ist unmöglich, dass das Werkzeug in die Augen fällt. Bei Einnahme mit viel Wasser spülen. Unerwünschte Manifestationen hängen von Organschäden ab, häufigen Beobachtungen. Die Häufigkeit des Auftretens wird bestimmt: sehr oft, oft, selten, sehr selten.

Atmungssystem und Brustorgane

Ernste Rückspülung ist die Abgabe von Blut aus der Nase. Wenn der Patient das Instrument länger als anderthalb Monate verwendet, treten häufiger Nasenblutungen auf. In der Studie an Kindern unter 12 Jahren ist die Anzahl der Blutungen aus der Nase von Avamys ähnlich wie bei Placebo.

Was ist zu tun, wenn Sie nach der Einnahme von Avamys aus der Nase bluten:

  1. Eis auf die Nase auftragen;
  2. aufhören, das Medikament zu verwenden;
  3. ärztlichen Rat einholen.

Es ist verboten, das Medikament zu verwenden, wenn der Patient zu Nasenbluten neigt, in den ersten Wochen der Nasennebenhöhlenoperation und in Gegenwart von Wunden der Nasenschleimhaut. Wenn nach Avamys Blut aus der Nase kommt, reicht es aus, einen Eisbeutel auf den Bereich der Orgel aufzutragen. Es kommt häufig zu Entzündungen und Ulzerationen der Nasenschleimhaut. In seltenen Fällen tritt Reizbarkeit auf, backt in der Nase, Rhinalgie, Schmerzen und trockener Nasopharynx.

Kann es bei Avamys Husten geben? Eltern behaupten, dass, wenn Avamys angewendet wird, das Kind einen trockenen Husten hat und dann nass wird. Das Werkzeug wird gemäß dem Schema zugewiesen. Aber da die Nutzung eingestellt wurde, geht sie nicht mehr weg und es werden wieder Wochen als Manifestationen einer laufenden Nase beobachtet. Es geht darum, sich die Nase zu kratzen, zu niesen und stickig zu werden. Folglich kann ein kleiner Patient kaum auf ein Medikament verzichten.

Wenn ein Kind einen starken Husten von Avamys hat, sollten Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und Ihren Kinderarzt kontaktieren. Grüner Rotz kann wegen Avamisa nicht erscheinen. Das Mittel hilft in kurzer Zeit, die Symptome komplizierter HNO-Erkrankungen zu bewältigen und deren Folgen zu verhindern.

Muskuloskelettales und Bindegewebe

Bei der Anwendung von Avamys wird bei Kindern eine Wachstumsverzögerung beobachtet. Laut Studien, die im Laufe des Jahres durchgeführt wurden, haben sie die Häufigkeit eines solchen negativen Phänomens nicht genau bestimmt. Es ist unmöglich festzustellen, wie der Wirkstoff das endgültige Wachstum des Kindes beeinflusst, das an der Studie teilgenommen hat.

Verzögertes Wachstum des Skeletts wird systemischen negativen Manifestationen zugeschrieben, die für Fälle kennzeichnend sind, in denen das Arzneimittel für längere Zeit oral oder parenteral verabreicht wird. Wenn wir über die Erhaltungsdosis sprechen, sollte es für das Kind minimal sein, eine korrekte Kontrolle der Anzeichen der Krankheit sicherzustellen. Es empfiehlt sich, sich mit Ihrem Kinderarzt für weitere Ratschläge in Verbindung zu setzen.

Avamys gilt nur intranasal. Wenn der Patient an einer Leberfunktionsstörung leidet, sollte die Dosierung sorgfältig bestimmt werden. Infolgedessen besteht für eine Person das Risiko von Nebenwirkungen, die mit der Verwendung eines Hormons einhergehen.

Bei moderaten und einfachen Leberfunktionsstörungen ist keine Dosisanpassung erforderlich. Wenn Mängel in der Nebenniere vorgeschlagen werden, sollte darauf geachtet werden, von einer systemischen Behandlung zu einer Behandlung überzugehen. Wenn Avamys Husten verursacht, kein weiteres Spray injizieren. Es wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Immun- und Nervensystem, Sehorgane

Selten beobachtete Überempfindlichkeit - Urtikaria, Angioödem, anaphylaktischer Schock, Hautausschlag von Avamys. Nebenwirkungen Avamisa drückte häufige Kopfschmerzen aus. Die Verwendung von Glucocorticosteroiden trägt zur Manifestation einer Reihe von psychologischen Auswirkungen und Verhaltensstörungen bei. Dazu gehören auch psychomotorische Hyperaktivität, Schlafstörungen, depressive Zustände, Aggression, innere Angstzustände. Unterschiedliche Patientenmanifestationen sind getrennt.

Patienten beklagen, dass Kopfschmerzen in Form von Medikamenten beginnen. In der Tat gibt es viele Gründe für diese Pathologie. Es ist eine Frage von Virusinfektionen, Bluthochdruck und allergischen Reaktionen. Bei Frauen sind Übelkeit und Kopfschmerzen mit der Menstruation verbunden.

Diese Zustände werden von Stress und schwerem psychischen Stress begleitet. Die gleichen Anzeichen sind bei einem Gehirntumor und Störungen der Arbeit von Blutgefäßen möglich. Einige Frauen berichten von einer Menstruationsverzögerung bei Avamys.

Vorübergehende Sehstörungen sind möglich, die Frequenz ist jedoch nicht klar. Der Arzt muss gegen verschiedene systemische Phänomene wachsam sein. Wir sprechen über Veränderungen in den Sehorganen.

Bei der Beobachtung einer Sehbehinderung oder eines Anstiegs des Augeninnendrucks, von Katarakten und Glaukom ist eine gründliche Überwachung erforderlich. Husten wird manchmal nach der Einnahme von Avamys bemerkt. In einer solchen Situation ist es wünschenswert, auf die Medikation zu verzichten und die Situation nicht zu verschlimmern. Der Arzt wird eine andere Behandlung verschreiben.

Wie kann ich das Medikament absetzen?

Beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, ein Auto zu fahren. Selten auf der Haut erscheinen Flecken von Avamys. Das Auftreten eines Verdachts sollte zur Kampagne für den Arzt beitragen.

Bekommst du Fett von Avamys? Einige glauben, dass Sie Fett vom Spray bekommen können. In der Praxis handelt es sich hierbei um eine moderne Medizin, die die Lebensqualität für bestimmte Zwecke verbessert und keine solche Wirkung hat.

Es sind nicht so viele Hormone in der Zubereitung enthalten, und es ist nicht in einer solchen Menge, dass sie in das Blut eindringen, um daraus das Körpergewicht zu erhöhen. Spray Avamys beeinflusst die Form nicht. Gewichtszunahme entsteht durch Medikamente, die nicht äußerlich angewendet werden, sondern durch den Mund in Pillen und Injektionen. Manchmal gibt es eine Verzögerung von Avamys.

Sie können sich von den Tropfen in der Nase zurückziehen. Das Spülen der Nasengänge mit Salzlösung lindert die Sucht. Verwenden Sie keine Tropfen, nur um Ihren Mund zu ertragen oder zu atmen.

So lehnen Sie Avamys ab:

  1. Verwenden Sie keine Vasokonstriktorhormon-Medikamente.
  2. ertragen während der ersten Periode.

Humer spült die Nasenschleimhaut. Es befeuchtet die Nasenhöhle, verbessert die Atmung, Flüssigkeitsausfluss. Das Produkt enthält isotonisches Meerwasser.

Wenn Sie das Arzneimittel gemäß den Anweisungen richtig diagnostizieren und anwenden, ist das Auftreten von Nebenwirkungen von Avamys minimal. Wenn der Husten nach dem Auftragen des Sprays beginnt, ist das Medikament unwirksam oder falsch eingesetzt.

http://avamys.ru/pobochnye-dejstviya/

Avamys

Preise in Online-Apotheken:

Avamys ist ein Sprühmedikament zur Behandlung von allergischer Rhinitis. Das Gerät wird zu jeder Jahreszeit verwendet. Es beseitigt die Symptome einer laufenden Nase, sowohl saisonal als auch ganzjährig. Das Medikament enthält fluoriertes Corticosteroid. Der Wirkstoff von Avamys Spray ist Fluticasonfuroat, das eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung hat.

Pharmakologische Wirkung Avamisa

Bei intranasaler Anwendung von Avamys (Einzeldosis) beträgt die systemische Bioverfügbarkeit des Mittels etwa 0,5%. Wenn das Arzneimittel einmal täglich in einer Dosierung von 110 µg verwendet wird, ist die Plasmakonzentration seiner Substanzen unbedeutend und kann nicht gemessen werden.

Der Kommunikationsgrad von Avamys mit Plasmaproteinen kann 99% erreichen. Das Medikament wird in der Leber metabolisiert, und CYP3A4-Cytochrom P450 beteiligt sich an diesem Prozess, um einen passiven Metaboliten zu bilden. Substanzen des Arzneimittels werden hauptsächlich über den Kot ausgeschieden.

Indikationen zur Verwendung von Avamys

Avamys Spray ist zur symptomatischen Behandlung der ganzjährigen und saisonalen allergischen Rhinitis bei Kindern und Erwachsenen indiziert.

Dosierung und Verabreichung

Das Spray wird intranasal verwendet, dh durch die Nase auf den Schleim gesprüht. Das Medikament muss regelmäßig verwendet werden, wobei fehlende Dosen, um die gewünschte Wirkung zu erzielen, keinen Erfolg haben. Nach dem Einsprühen in die Nase beginnt die Wirkung des Wirkstoffs nach 7 bis 8 Stunden, und die maximale therapeutische Wirkung entwickelt sich innerhalb von 3 Tagen.

Vor der Anwendung von Avamys sollte eine neue Flasche geschüttelt werden (dies gilt auch, wenn das Arzneimittel seit etwa einem Monat nicht verwendet wurde). Dann müssen Sie die Kappe abnehmen und die Spendertaste sechs Mal drücken, bis sie stoppt. Diese Maßnahme hilft, die korrekte Dosierung des Produkts bei weiterer Verwendung zu injizieren. Die weitere Verwendung des Arzneimittels ist wie folgt:

  • Vor dem Sprühen sollten die Nasenkanäle gründlich gereinigt werden.
  • Kopf sollte leicht nach vorne geneigt sein;
  • Halten Sie die Flasche in einer senkrechten Position. Stecken Sie die Spitze in den Nasengang, richten Sie sie auf den Nasenrücken und drücken Sie den Spenderknopf bis zum Anschlag, während Sie inhalieren. Es ist wichtig, die Aktion sorgfältig auszuführen, um die empfindliche Haut in den Nasengängen nicht zu beschädigen.

Die Anweisungen von Avamys geben Empfehlungen für die Pflege des Spritzgeräts selbst, um eine Fehlbedienung der Flasche zu vermeiden. Also nach jedem Gebrauch:

  • Die Spitze mit einem trockenen, sauberen Tuch abtupfen, ebenso mit der Innenseite der Kappe. Das Eindringen von Wasser auf die Arbeitsflächen der Flasche sollte vermieden werden.
  • Das Spitzenloch darf nicht mit einem Stift, einer Nadel oder anderen scharfen Gegenständen gereinigt werden.
  • Die Flasche sollte immer geschlossen werden, nachdem Avamys in geschlossener Form aufgebracht und gelagert wurde. Die Kappe soll verhindern, dass Staub und Krankheitserreger in das Spritzgerät gelangen. Es ist auch ein Hindernis, das Loch zu verstopfen. Die Kappe verhindert das unbeabsichtigte Drücken eines Knopfes und verschließt die Flasche.

Es kommt manchmal vor, dass das Spritzgerät aufgrund von Umständen nicht mehr richtig funktioniert. In diesem Fall helfen die folgenden Maßnahmen, um mögliche Probleme beim Betrieb zu lösen:

  • Sie können den Füllstand des Arzneimittels in der Durchstechflasche überprüfen, indem Sie durch das Schauglas schauen. Eine kleine Flüssigkeitsmenge kann dazu führen, dass das Spritzgerät nicht mehr funktioniert.
  • Bei einer Funktionsstörung des Spritzgeräts muss die Durchstechflasche auf Risse oder Beschädigungen überprüft werden.
  • Wenn beim Drücken der Taste kein Medikament zur Verfügung steht, müssen Sie das Düsenloch selbst auf Verstopfung überprüfen. Sie können den Kanal jedoch nicht mit scharfen Gegenständen reinigen.
  • Sie können den Betrieb des Geräts mithilfe der empfohlenen Aktionen anpassen, um mit der Flasche zu beginnen.

Nach den Anweisungen von Avamys beträgt die Dosierung für Erwachsene und Jugendliche (über 12 Jahre) einmal täglich 2 Dosen (dh zwei Injektionen in einer Nasalpassage). Nach Erreichen der erwarteten therapeutischen Wirkung wird die Menge des verwendeten Arzneimittels einmal täglich in jeder Nasenpassage auf 1 Injektion reduziert. Tagsüber beträgt die maximale Avamys-Dosis 110 mcg, die Erhaltungsdosis 55 mcg pro Tag.

Die Anwendung von Avamys-Spray einmal täglich, eine Dosis in jeder Nasenpassage, wird Kindern im Alter von 6-12 Jahren gezeigt. Wenn eine Erhöhung der Medikamentenmenge erforderlich ist, können Sie einmal täglich 2 Dosen injizieren. Wenn der gewünschte therapeutische Effekt erreicht ist, müssen Sie auch die empfohlene Anfangsdosis wieder einnehmen.

Ältere Menschen und Personen, die an leichten bis mittelschweren Nieren- / Lebererkrankungen leiden, müssen die Sprühdosierung nicht anpassen.

Die Dauer der medikamentösen Behandlung wird vom Arzt individuell verordnet und hängt von der Dauer des Allergens ab.

Nebenwirkungen Avamys

Die Verwendung des Medikaments kann zu einigen Nebenwirkungen führen, wie durch Bewertungen von Avamys belegt wird:

  • Atemwegserkrankungen: ulzerative Läsionen der Nasenschleimhaut, Nasenbluten;
  • Allergische Reaktionen: Hautausschlag, Pruritus, Angioödem, anaphylaktischer Schock, Urtikaria;
  • Wachstumsverzögerung bei Kindern (bei zu langem Drogenkonsum).

Kontraindikationen Avamys

Einige Bewertungen von Avamys sind durch die Tatsache belegt, dass das Medikament nicht von Personen mit Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile verwendet werden kann. Bei Patienten, die eine Ritonavir-Therapie erhalten, wird kein Spray empfohlen.

Verschreiben Sie dieses Werkzeug nicht Kindern unter sechs Jahren.

Bei Patienten mit stark eingeschränkter Leberfunktion ist die Anwendung von Avamys mit äußerster Vorsicht und in geringen Dosen angezeigt.

Aus den Reviews zu Avamys ist bekannt, dass das Medikament in einigen Fällen schwangeren Frauen empfohlen wird, jedoch nur, wenn der erwartete Nutzen für die Gesundheit der Mutter höher ist als das mögliche Risiko einer negativen Auswirkung auf den Fötus.

Während der Stillzeit wird Spray selten und in minimalen Dosen verschrieben. In diesem Fall sollte die Behandlung nicht lange dauern.

Weitere Informationen

Avamys Spray ist in Fläschchen mit 30, 60 und 120 Dosen erhältlich.

Sie können das Medikament drei Jahre lang bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C an einem Ort aufbewahren, an dem kein direktes Sonnenlicht fällt.

Nach dem Öffnen der Durchstechflasche ist Avamis zwei Monate lang verwendbar.

http://zdorovi.net/preparaty/avamis.html

Avamis Nebenwirkungen

Avamys Nasenspray ist ein in England hergestelltes Hormonpräparat zur Bekämpfung saisonaler Allergien bei Erwachsenen und Kleinkindern. Es ist auch wirksam bei Adenoiden bei Kindern und Nasennebenhöhlen mit verstopfter Nase und Atemnot.

Anweisungen für die Anwendung in diesem Fall sind besonders wichtig für die Untersuchung: Die erwartete Maßnahme wird nur bei ordnungsgemäßer Verwendung des Arzneimittels gemäß den Empfehlungen für die Aufnahme erfolgen.

Gebrauchsanweisung: Art der Anwendung und Dosis

Patientenbewertungen und Empfehlungen von HNO-Ärzten legen nahe, dass es bei der Verwendung des Sprays unbedingt erforderlich ist, die in der Gebrauchsanweisung von Avamys aufgeführten Regeln und Behandlungspläne des Arzneimittels strikt einzuhalten.

Vor dem ersten Auftragen oder nach längerem Nichtgebrauch des Sprays:

Immunologen schlagen ALARM! Nach offiziellen Angaben nimmt eine auf den ersten Blick scheinbar harmlose Allergie jährlich Millionen von Menschenleben in Anspruch. Der Grund für diese schrecklichen Statistiken sind PARASITES, die innerhalb des Körpers befallen sind! In erster Linie gefährdet sind Menschen, die leiden.

Methode der Verwendung von Spray:

  1. Reinigen Sie die Nasengänge, helfen Sie Kindern, sich die Nase zu schnäuzen, oder verwenden Sie einen Sauger.
  2. Schütteln Sie die Flasche gut.
  3. Nehmen Sie die Abdeckung vom Gehäuse ab, und überprüfen Sie die Lösungsstufe.
  4. Halten Sie das Gerät senkrecht und führen Sie die Düse vorsichtig in die Nase ein. Gleichzeitig ist die Richtung der Spitze nach außen, zum Ohr und nicht nach innen wichtig.


Um das beste Ergebnis zu erzielen, sollte das Medikament regelmäßig zur gleichen Tageszeit eingenommen werden. Gebrauchsanweisung Avamys warnt, dass das Medikament keine schnelle Wirkung hat. Die Wirkung der Komponenten des Sprays beginnt etwa 6 bis 8 Stunden nach dem Beginn des Empfangs und erreicht innerhalb weniger Tage ein Maximum.

Gebrauchsanweisung für Kinder

Bei Kindern unter 12 Jahren wird die Dosis des Arzneimittels halbiert. Eine Injektion pro Tag ist ausreichend (55 μg).

Babys

Nach den Anweisungen des Arzneimittels Avamys gelten Kinder bis zu zwei Jahren als inakzeptabel, weil sie keine ausreichenden Studien in dieser Altersgruppe erhalten. Darüber hinaus besteht bei Babys die Gefahr, dass die Lösung in die Ohrhöhle, das Atmungssystem oder die Speiseröhre gelangt, und das Hormonhaushalt wird durch die Einnahme eines synthetischen Hormons verletzt.

Während der Schwangerschaft

Gebrauchsanweisung Avamys betrachtet Schwangerschaft nicht als Kontraindikation, stellt jedoch klar, dass schwangere Frauen keine Daten über die Verwendung des Arzneimittels haben. In dieser Kategorie wurden keine klinischen Studien durchgeführt. Manchmal verschreiben Fachärzte während der Schwangerschaft ein Nasenspray, wenn der Nutzen dieses Arzneimittels die möglichen Schäden für das ungeborene Kind überwiegt.

Stillen

Für Erwachsene

Personen über 12 Jahren wird empfohlen, die Behandlung mit einer Dosis von 110 µg pro Tag zu beginnen, was zwei Injektionen in die rechte und linke Nasenpassage täglich entspricht. Mit dem Anschein nachhaltiger Ergebnisse zur Aufrechterhaltung des Zustands wird die Dosierung halbiert (eine Dosis pro Tag). Wenn nach einer Woche keine ordnungsgemäße Wirkung der Behandlung auftritt, sollten Sie überlegen, Avamys durch ein Analogon zu ersetzen.

Zusammensetzung und Freigabeform

Zusammensetzung Avamys gemäß Gebrauchsanweisung:

  • Der Wirkstoff ist ein synthetisches Hormon der Glucocorticosteroid-Gruppe (GCS) von Fluticasonfuroat. In den beiden Sprays befinden sich 27,5 µg Hormon.
  • Destilliertes Wasser
  • Emulgator,
  • Glukose
  • Zellulose.

Die Konsistenz der Lösung Avamis - eine homogene Suspension weißer Farbe, die in einer Ampulle aus hellorangem Glas eingeschlossen ist. Zur bequemen Aufnahme wird das Glas in einem Kunststoffbehälter mit Sichtfenster zur visuellen Beobachtung der verbleibenden Menge der Zubereitung, der Düse zum Aufsprühen der Suspension und eines Knopfes zur genauen Dosierung geliefert. Um das Spritzgerät vor Verstopfungen zu schützen, wird das Gerät mit einem abnehmbaren Deckel verschlossen. Das Medikament wird in Kartons mit 30, 60 und 120 Dosen verkauft.

Kosten für Avamys Nasenspray

Der Herstellungsprozess eines Hormons ist aufgrund der hohen Rohstoffkosten und der komplexen Verarbeitungstechnologie teuer. Daher ist der erhebliche Preis von Avamys durch die Besonderheiten der Fertigung gerechtfertigt.

Wie viel kostet das Spritzen von Avamys? Die Kosten variieren je nach Anzahl der Dosen in der Durchstechflasche. Die maximale Dosierung von 120 Dosen in Russland beträgt je nach Region und Apotheke 550 bis 750 Rubel. Es ist günstiger, ein großes Paket zu kaufen, vor allem wenn es eine kleine Allergie in der Familie gibt, wenn das Medikament immer in der Reiseapotheke enthalten sein sollte.

Pharmakologische Wirkung

Gebrauchsanweisung Avamys kennzeichnet es als lokales entzündungshemmendes Mittel. Fluticasonfuroat beeinflusst die Produktion seiner eigenen Hormone nicht und wird innerhalb kurzer Zeit über die Leber, dann den Darm, praktisch ohne Berührung der Nieren, aus dem Körper ausgeschieden.

Durch das Sprühen der Lösung über den Nasopharynx und die Nasennebenhöhlen können Sie die maximale Anzahl von Rezeptoren auf der Schleimhaut verwenden und deren Aktivität auf Substanzen reduzieren, die in den Körper eindringen. Eine unnötige Schutzreaktion gegen Allergene wird blockiert, die Schwellung geht zurück, die Gefäße verengen sich und die Rhinitis hört auf.

Hinweise

Es gibt drei Hauptindikationen für die Einnahme von Avamys-Spray:

  • Allergische Rhinitis;
  • Adenoide bei Kindern;
  • eitrige Sinusitis.

Die Ärzte empfehlen die Selbstverschreibung des Arzneimittels nur bei saisonaler allergischer Rhinitis. Dann ist es besser, die Bewerbung in zwei Wochen vor Beginn der Saison zu starten. Solche Taktiken helfen, eine gefährliche Zeit ohne die üblichen Probleme zu überstehen.

Bei Komplikationen in Form von Adenoiden oder Antritis-Wachstum wird empfohlen, die Verwendung des Arzneimittels mit dem Arzt zu besprechen. In solchen Fällen wird Avamys normalerweise mit anderen Manipulationen und Medikamenten kombiniert.

Mit einer Erkältung

Avamys Nasenspray hat sich bei der Behandlung von Allergien während der Blütezeit sowie beim Umgang mit Allergenen, die das Leben das ganze Jahr über schwierig machen, bewährt: Staub, sechs Tiere usw. Durch die Interaktion mit nasopharyngealen Rezeptoren können Sie Reaktionen auf Reize von außen verhindern und die üblichen Manifestationen in Form von Juckreiz, Niesen und reichlich laufender Nase vermeiden.

Bei einer bakteriellen Erkältung ist der Empfang von Avamys ohne die Verwendung von Antibiotika unwirksam.

Wenn Sinusitis

Nasenspray als unabhängiges Mittel gegen Sinusitis von Otolaryngologen wird als ineffektiv angesehen, daher tritt Avamys normalerweise als Hilfskomponente in den Komplex der medikamentösen Therapie ein. Das Medikament beseitigt wirksam das Ödem, befreit die Nasenwege vom Eiter und bereitet die Schleimhaut für die Wirkung anderer Medikamente vor.

Mit Adenoiden

Eine laufende Nase bei Kindern wird oft durch Adenoiditis erschwert. Wie bei der Sinusitis beseitigt Avamys Spray nur die Symptome, kann die Krankheit jedoch nicht ohne die gleichzeitige Verwendung anderer Medikamente heilen. Die Hauptaktion von Avamys zielt darauf ab, die Nasenatmung mit verstopfter Nase zu lindern und das allgemeine Wohlbefinden junger Patienten zu verbessern.

Gegenanzeigen

Gemäß den Anweisungen für die Anwendung von Avamys wird das Arzneimittel bei schwerwiegenden Leberverletzungen nicht angezeigt, und bei Überempfindlichkeit gegen den Hauptwirkstoff Fluticason.

Wechselwirkungen mit Medikamenten und Überdosierung

Die Gebrauchsanweisung Avamys empfahl nicht, die Kombination von Ritonavir und Substanzen aus der Gruppe der Glucocorticosteroide aufgrund der gegenseitigen Verstärkung der Wirkung mit einem Nasenspray zu kombinieren.

Fälle von Überdosierung wurden auch bei einer 24-fachen Überschussdosis nicht beobachtet.

Nebenwirkungen

Die häufigste Komplikation bei der Verwendung eines Sprays sind Nasenbluten und Geschwüre an der Nase. Dies ist bei einem langen Empfang von mehr als 6 Wochen möglich. Obwohl die Dauer der Anwendung des Instruments in keiner Weise begrenzt ist, sollten Sie die Dauer der medikamentösen Behandlung sorgfältig prüfen.

Allergische Hautreaktionen sind möglich: Urtikaria, Juckreiz, Schwellung.

Analoga der Droge

Bei der Wahl eines Analogon von Avamys, das nur billiger ist, muss berücksichtigt werden, dass es keine absolut identischen Arzneimittel gibt. Am nächsten zu den Komponenten, die in der Gebrauchsanweisung des Avamis-Sprays aufgeführt sind, ist sein analoger Fliksonaze.

Nasonex unterscheidet sich von Nasonex, ähnlich der therapeutischen Wirkung der Nase, basierend auf einem anderen Hormon, aber die Wirkung und der Anwendungsbereich sind identisch mit Avamysu. Bitte beachten Sie, dass diese Analoga aufgrund der Besonderheit ihrer Produktion und des Rohstoffpreises auch nicht billig sind.

Was ist besser als Avamis oder Nasonex?

Wenn es notwendig ist, ein Analogon von Avamys zu finden (zum Beispiel, wenn eine Allergie gegen das wirkende Hormon auftritt), raten die Ärzte meistens Nasonex Nasenspray.

Es ist unmöglich, die Frage eindeutig zu beantworten: Was besser ist als Avamis oder Nasonex, ist unmöglich. Beide Sprays sind potente Hormonarzneimittel mit der gleichen Wirkung, Kontraindikationen und Nebenwirkungen, die durch den Eintritt von Kortikosteroiden in Arzneimittel verursacht werden. Bei der Entscheidung, was für Allergien am besten ist, für Adenoide bei Kindern und für die Nebenhöhlen, sollte man sich auf die individuelle Reaktion des Körpers auf die Behandlung verlassen. Jemand passte besser zu Avamis, jemand Nazoneks. Beachten Sie, dass letzteres bei gleichem Volumen teurer ist. Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Auswahl haben, wenden Sie sich an einen Hals-Nasen-Ohrenarzt.

Aufbewahrungsbedingungen

Das ungeöffnete Präparat wird bei einer Temperatur von 15 bis 30 Grad im Schatten gelagert. Das Arzneimittel sollte nicht eingefroren werden. Die Erste-Hilfe-Ausrüstung mit Medikamenten sollte an einem sicheren Ort für Kinder aufbewahrt werden. Wenn die Verpackung intakt ist, ist das Medikament 3 Jahre lang verwendbar.

Lagerung nach dem Öffnen

Nach dem Öffnen darf das Nasenspray nicht länger als zwei Monate verwendet werden. Dann muss er recycelt werden.

Fazit

Avamys Nasenspray ist ein wirksames Mittel gegen allergische Rhinitis. In Kombination mit antimikrobiellen Medikamenten zur Behandlung von Sinusitis und Adenoiden.

Die Einnahme der Sprühlösung mit dem Hormon Fluticason erlaubt nicht die Anwendung bei Säuglingen (unter zwei Jahren) und Personen mit schweren Leberfunktionsstörungen. Mit Einschränkungen wird Avamys von stillenden Frauen und schwangeren Frauen angewendet.

Bei bestimmungsgemäßer Einnahme verursacht das Arzneimittel keine Nebenwirkungen und ist vor einer Überdosierung geschützt. Analoga des Sprays sind Nazonex und Fliksonaze.

Form und Zusammensetzung freigeben

Nehmen Sie Avamys Nasenspray (27,5 µg Fluticason-Fuorat pro Dosis) in Durchstechflaschen mit 30 oder 120 Dosen.

Sonstige Bestandteile: Polysorbat 80, gereinigtes Wasser, Benzalkoniumchloridlösung, wasserfreie Glucose, Dinatriumedetat, Pulpe dispergiert.

Indikationen zur Verwendung von Avamys

Gemäß den Anweisungen soll Avamys die Symptome der allergischen Rhinitis beseitigen.

Gegenanzeigen

Gemäß den Anweisungen sollte Avamys nicht verwendet werden:

  • Kinder, deren Alter noch nicht sechs Jahre alt ist (die Wirkung des Arzneimittels für Patienten dieser Altersgruppe wurde nicht untersucht);
  • In Kombination mit Ritonavir;
  • Bei Überempfindlichkeit gegen die Haupt- oder Hilfskomponenten des Arzneimittels.

Avamys wird Patienten mit schweren Leberfunktionsstörungen mit Vorsicht verschrieben.

Verabreichungsmethode und Dosierung Avamisa

Kinder über 12 Jahre und erwachsene Patienten nehmen Avamys in einer Anfangsdosis von 2 Injektionen in jede Nasenpassage einmal täglich ein. Die tägliche Gesamtdosis des Arzneimittels beträgt 110 µg.

Nach dem Erzielen einer therapeutischen Wirkung wird Avamys einmal täglich in jeder Nasalpassage in einer Erhaltungsdosis von 1 Injektion angewendet. Die tägliche Gesamtdosis beträgt 55 Mikrogramm.

Die Dosis für Kinder im Alter von 6-11 Jahren beträgt 1 Injektion pro Nasenpassage einmal täglich (55 µg pro Tag). Wenn die Anwendung von Avamys in dieser Dosierung nicht die notwendige therapeutische Wirkung hat, ist es möglich, die Dosis einmal täglich in jeder Nasenpassage auf 2 Injektionen zu erhöhen.

Die Dosierung für Patienten im fortgeschrittenen Alter mit Niereninsuffizienz muss nicht angepasst werden.

Um die gewünschte therapeutische Wirkung zu erzielen, sollte Avamys regelmäßig angewendet werden. Die Wirkung des Arzneimittels entwickelt sich ungefähr 8 Stunden nach der ersten Anwendung und die maximale therapeutische Wirkung tritt einige Tage nach Beginn der Behandlung auf.

Die Dauer der Behandlung mit Avamys sollte auf die Einwirkungsdauer des Allergens begrenzt sein.

Avamys Nasenspray besteht aus einem Glasfläschchen, das in einem Kunststoffbehälter mit einer Schutzkappe untergebracht ist. Diese Kappe bedeckt das Ende des Spritzgeräts. Auf einer Seite des Kunststoffkoffers befindet sich eine Dosiertaste. Wenn gedrückt, wird der Sprühnebel durch das Sprühgerät gefördert.

Bevor Sie Avamys verwenden, wird empfohlen, das Gerät wie folgt zu überprüfen:

  • Schütteln Sie die Durchstechflasche, ohne die Schutzkappe zu entfernen.
  • Ziehen Sie die Kappe etwas hoch, um sie zu entfernen.
  • Drücken Sie die Spendertaste mindestens sechs Mal fest (dies ist für eine ausreichende Freisetzung des Sprays in die Luft erforderlich).

Reinigen Sie vor jeder Anwendung von Avamys die Nasengänge gründlich, schütteln Sie die Arzneimittelflasche und führen Sie die folgenden Aktionen aus:

  • Neige deinen Kopf leicht nach vorne;
  • Halten Sie die Sprühflasche senkrecht und setzen Sie den Zerstäuber vorsichtig in den Nasengang ein.
  • Die Spitze des Sprays sollte auf die gegenüberliegende Seite der Nase gerichtet sein, so dass der Wirkstoff gleichmäßig in der Nasenhöhle verteilt ist.
  • Atmen Sie mit einer Nase ein und drücken Sie gleichzeitig den Spender, so dass der Spray in die Nasenhöhle gelangt;
  • Nehmen Sie den Vernebler aus der Nase und atmen Sie mit dem Mund aus.

Wenn das Spray versehentlich in Ihre Augen gerät, sollten Sie es mit Wasser spülen. Um das Spray in die andere Nase einzuleiten, müssen Sie das gleiche Verfahren erneut durchführen.

Wischen Sie die Sprühspitze und die Schutzkappe nach jedem Gebrauch des Medikaments mit einem trockenen Tuch ab.

Nebenwirkungen Avamys

Laut den Anweisungen kann Avamis die folgenden Nebenwirkungen verursachen:

  • Atmungssystem: Nasenbluten, Geschwüre an der Nasenschleimhaut;
  • Immunsystem: Überempfindlichkeitsreaktionen, einschließlich Angioödem, Anaphylaxie, Urtikaria, Hautausschlag.

Nebenwirkungen von Avamys, wie Nasenbluten, sind normalerweise mild oder mäßig. Bei Jugendlichen und Erwachsenen können Nasenbluten nach längerer Einnahme des Medikaments auftreten (länger als sechs Wochen).

Besondere Anweisungen

Die Anwendung von Avamys bei schwerer Niereninsuffizienz kann die Wahrscheinlichkeit unerwünschter Nebenwirkungen erhöhen. Daher sollte bei dieser Patientengruppe Vorsicht geboten werden.

Avamys ist in Kombination mit Ritonavir kontraindiziert, da die Wahrscheinlichkeit einer systemischen Wirkung des Arzneimittels dramatisch steigt.

Das Überschreiten der empfohlenen Dosierung von Avamys kann zu einer klinisch signifikanten Nebennierenunterdrückung führen. Es wird nicht empfohlen, Avamys in Kombination mit anderen intranasalen Glukokortikoiden zu verwenden.

In der Pädiatrie mit Avamis-Behandlung in empfohlenen Dosierungen kam es zu Wachstumsverzögerungen. Daher sollte bei einer langfristigen medikamentösen Therapie die Größe des Kindes regelmäßig gemessen werden. Im Falle einer Wachstumshemmung ist es erforderlich, die Dosis des Arzneimittels auf das wirksame Minimum zu reduzieren.

Laut den Anweisungen darf Avamys während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden, jedoch nur in Fällen, in denen der potenzielle Nutzen für die Mutter das mögliche Risiko für den Fötus und das Kind überwiegt.

Analoga von Avamys

Laut der aktuellen Komponente hat Avamys keine strukturellen Analoga. Ähnlich in der therapeutischen Wirkung mit Avamys sind Zubereitungen: Aqua Maris Allerzhi, Allergoferon, Berlikort, Vibrocil, Galazolin, Vividrin, Gistafen, Grippostad Reno Dlyanos, Derinat, 19 IRS, Klaridol, Morenazal, Nazol Baby, Nazivin, Nazoneks, Rhinital, Tizin Physiomer Nasenspray.

Aufbewahrungsbedingungen

Gemäß den Anweisungen sollte Avamys bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C gelagert werden. Das Arzneimittel nicht einfrieren und im Kühlschrank aufbewahren. Schütteln Sie die Flasche vor Gebrauch.

Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 3 Jahre ab Herstellungsdatum. Nach dem Öffnen der Flasche kann das Medikament nicht länger als zwei Monate verwendet werden.

Zusammensetzung und Aktion

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Fluticason Fuorat. Eine Dosis (diese eine Injektion) enthält 27,5 μg der Komponente. Fluticason fällt in die Nasenhöhle und hat folgende Wirkungen:

  • antiedematos;
  • entzündungshemmend;
  • antiallergisch.

Synthetisches Hormon ist durch Affinität (d. H. Verwandtschaft) zu Glucocorticosteroiden gekennzeichnet (Hormone, die von den Nebennieren produziert werden und entzündungshemmende, Entgiftungs-, Anti-Schock-, antiallergische und immundepressive Wirkungen haben).

Der Wirkstoff des Arzneimittels durchdringt das Zellzytoplasma und bindet fest und dauerhaft an die Steroidrezeptoren darin, wodurch diese stimuliert werden. Dadurch wird die Produktion von Substanzen aktiviert, die die allergische Reaktion blockieren. Mucosa nimmt die Umwelt nicht mehr als Feind wahr und setzt den Kampf dagegen aus.

Für viele Eltern gibt das Adjektiv "hormonell" Anlass zu Besorgnis: Solche Medikamente sind in der Regel mit gefährlichen Nebenwirkungen verbunden und schädigen den Körper. Avamys arbeitet jedoch nur in der Schleimhaut der Nasengänge und wirkt ausschließlich auf die lokale Immunität. Die minimale Menge seines Wirkstoffs gelangt in das Blutplasma - diese Konzentration kann (in den meisten Fällen) keine ernsthaften Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Wenn das Kind zusätzlich Steroide in Form von Injektionen oder Tabletten erhält, wird die Behandlung mit Avamys nicht empfohlen: Die kumulative Wirkung kann eine Überdosis verursachen.

In den ersten Tagen der Einnahme kann der Arzneimitteleffekt schwach sein.

Von der Verwendung von Spray sollte Avamys nicht auf ein sofortiges Ergebnis warten (wie bei der Verwendung von Vasokonstriktor-Tropfen). Das Medikament hat eine kumulative Wirkung: Erste Hilfe von der Behandlung ist nach etwa 8 Stunden spürbar, und die maximale Wirkung tritt 2-3 Tage nach dem Beginn des Empfangs auf.

Das Medikament wird vollständig von der Leber gespalten und in kurzer Zeit aus dem Körper ausgeschieden.

Wann wird Avamys helfen?

Die Hinweise zur Spritzapplikation sind in der Gebrauchsanweisung aufgeführt (Anleitung im PDF-Format herunterladen):

  • allergische Rhinitis (in Form von unaufhörlicher Rhinitis, verstopfte Nase);
  • Sinusitis und andere HNO-Erkrankungen (als Teil einer komplexen Therapie);
  • Adenoiditis (zur Verbesserung der Wirkung der Behandlung).
Spray für Kinder mit allergischer Rhinitis ist zu einem unverzichtbaren Helfer geworden.

Im Falle einer Erkältung hilft Avamys, Komplikationen wie Sinusitis - Entzündung der Nasennebenhöhlen - zu verhindern. Mit der Entwicklung der Antrumitis wird das Medikament zur Verringerung der Schwellung der Schleimhaut verwendet. Auf diese Weise wird der Zugang der antimikrobiellen Präparate zu den Nasennebenhöhlen erleichtert, ein Ort für den Abfluss von Eiter geschaffen und der Weg für medizinische Diagnosepunkte freigegeben.

Mit Adenoiditis-Spray erleichtert jungen Patienten die Nasenatmung und damit deren Lebensqualität. Daher wird das Medikament häufig als Teil einer komplexen konservativen Behandlung dieser Krankheit verschrieben. Häufig wird nach der Behandlung mit Avamys eine Abnahme der Adenoidproliferation beobachtet.

Bei bakterieller Rhinitis gilt Avamys als eigenständiges Behandlungsmittel nicht.

Das Arzneimittel ist auch wirksam bei bakterieller Rhinitis mit eitrigem Ausfluss (gelblich-grüner Rotwein) - jedoch nur in Verbindung mit antimikrobiellen Medikamenten.

Auf der Form der Freigabe, des Herstellers und der Preise

Der Arzneimittelhersteller ist ein großes britisches Pharmaunternehmen GlaxoSmithKline Trading. Das Medikament ist nur als Spray erhältlich. Eine spezielle Form von Avamys für Kinder gibt es nicht: Eine Form ist für Patienten aller Altersgruppen geeignet.

Das Spray ist eine dicke homogene Flüssigkeit von weißer Farbe in einer orangefarbenen Glasflasche mit einem weißen Kunststoffgehäuse, durch dessen Fenster Sie die Höhe der verbleibenden Mittel kontrollieren können. Nach den Bewertungen zu beurteilen, ist der Spender auf der Flasche praktisch.

Sie können Avamys ohne ärztliches Rezept kaufen, aber Selbstmedikation, insbesondere wenn es sich um Kinder handelt, ist inakzeptabel - das Medikament hat Kontraindikationen.

Avamys ist ein Hormonarzneimittel und wie alle Arzneimittel dieser Gruppe ist es nicht billig. Der Preis hängt von der Kapazität der Flasche ab:

  • 120 Dosenfläschchen kosten durchschnittlich 700 Rubel;
  • eine Flasche mit 60 Dosen - 550 Rubel;
  • eine Flasche mit 30 Dosen - 430 Rubel.
Folgen Sie streng den Empfehlungen des Arztes.

Dosierung und Verabreichungsregeln

Die Anweisungen beschreiben die Dosierung des Medikaments für Patienten unterschiedlichen Alters:

  • Kinder im Alter von 2 bis 11 Jahren - eine Injektion in jedes Nasenloch;
  • Jugendliche ab 12 Jahren - 2 Injektionen.

Die Prozedur wird einmal täglich durchgeführt (vorzugsweise zur gleichen Zeit). Wenn sich bei Kindern aus der ersten Altersgruppe (2-11 Jahre) vor dem Hintergrund der Behandlung keine Besserung einstellt, kann die Dosis (nur durch einen Arzt!) Erhöht werden. Auf zwei Injektionen in jedes Nasenloch. Sobald der Effekt spürbar ist, wird die Anzahl der Injektionen wieder auf eine pro Tag reduziert.

Die Dauer des Kurses wird vom Kinderarzt festgelegt. Wenn die Behandlungsdauer in Wochen gemessen wird, wird die gleichzeitige Instillation von Öltropfen empfohlen, um ein Übertrocknen der Schleimhaut zu vermeiden.

Befolgen Sie für maximale Wirkung die Regeln für die Verwendung von Avamys-Spray:

  1. Reinigen Sie vor dem Spritzen die Nasengänge vom Schleim.
      Bevor Sie das Spray verwenden, spülen Sie die Nase mit Salzwasser ab und bitten Sie das Kind, sich die Nase zu putzen.
  2. Schütteln Sie die Flasche gut.
  3. Führen Sie einen Testlauf in die Luft durch. Eine Wolke sollte über dem Sprühgerät erscheinen.
  4. Bitten Sie das Kind, den Kopf etwas zu neigen.
  5. Führen Sie die Spitze senkrecht in die Nase des Kindes ein und richten Sie den Zerstäuber in Richtung der Außenwand, nicht in Richtung des Nasenseptums.
  6. Bitten Sie das Kind, beim Spritzen einzuatmen.
  7. Nach der Injektion durch den Mund ausatmen.

Es wird empfohlen, das Spray unter einem geschlossenen Deckel aufzubewahren. Nach jedem Gebrauch empfiehlt es sich, die Spitze mit einem sauberen, trockenen Tuch zu entfernen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die Anweisungen beschreiben die Kontraindikationen für die Verwendung des Sprays:

  • Kinderalter bis 2 Jahre;
  • individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen der Droge;
  • Behandlung mit Kortikosteroiden (zur Vermeidung einer Überdosierung synthetischer Hormone);
  • Geschwüre und Wunden in der Nasenhöhle.
Ärzte raten von der Verwendung von Medikamenten für Babys unter 2 Jahren nicht ab.

Mit Vorsicht wird das Medikament Patienten mit schweren Lebererkrankungen (sowohl akut als auch chronisch) verschrieben: In diesem Organ wird der Wirkstoff abgebaut.

Im Allgemeinen wird das Medikament von Kindern gut vertragen. Nebenreaktionen sind aber auch möglich (insbesondere bei Langzeitbehandlung):

  • Übertrocknen der Schleimhaut der Nasenhöhle, Brennen;
  • Allergie (von Hautausschlag bis zum Würgen);
  • die Bildung von Erosionen an der Nasenschleimhaut;
  • Nasenbluten;
  • Kopfschmerzen

Analoge

Es gibt Medikamente, die eine ähnliche Wirkung und Zusammensetzung von Avamys haben:

  • Nasarel ist ein Arzneimittel auf Fluticasol-Basis, das Schleimhautödeme entfernt und besonders bei allergischer Rhinitis wirksam ist. Es ist billiger als Avamys (der Durchschnittspreis einer Flasche für 120 Dosen beträgt 300 Rubel), ist jedoch für die Behandlung von Kindern erst ab dem 4. Lebensjahr zulässig und hat mehr Kontraindikationen.
  • Fliksonaze ​​- konzentrierter als Avamis (in einer Dosis - 50 µg Fluticasol), hat eine starke entzündungshemmende Wirkung und wird zur Behandlung von vasomotorischer und allergischer Rhinitis verwendet. Der Durchschnittspreis (120 Dosen) beträgt 600 Rubel.
  • Nasonex ist ein Hormonarzneimittel, dessen Wirkstoff Mometason glucocorticosteroid fuorate allergische Rhinitis lindert und Entzündungen der Nasenschleimhaut lindert. Das Ergebnis ist zumindest an einem Tag spürbar. Das Medikament kann Kinder ab 2 Jahren behandeln. Der Durchschnittspreis einer Flasche (120 Dosen) beträgt 800 Rubel.
      Ein teureres Analogon von Avamys ist Nasonex.
  • Disrinit - Glucocorticosteroid auf Basis von Mometason mit ausgeprägten antiallergischen und entzündungshemmenden Wirkungen. Bei längerem Gebrauch wirkt sich dies auf die Arbeit der Nebennieren, den Zustand des Gastrointestinaltrakts und das Skelettsystem aus. Die durchschnittlichen Kosten (140 Dosen) betragen 350 Rubel.

Es ist unmöglich, Avamis durch ein Analogon zu ersetzen: Jedes Arzneimittel hat seine eigenen Merkmale und Kontraindikationen. Nur ein Arzt kann feststellen, ob ein bestimmtes Medikament für das Kind geeignet ist.

Elternmeinung und professionelle Bewertungen

Die zuverlässigste Informationsquelle über das Medikament ist natürlich der Unterricht. Das Feedback von Eltern und Ärzten kann jedoch auch sehr hilfreich sein. Sie helfen bei der Entscheidung: Ist das Produkt für Ihr Kind geeignet oder suchen Sie besser nach einem Analogon?

Elena J., Mutter der 8-jährigen Kati:

„Meine Tochter hatte lange Zeit Probleme mit der Nase: Im Laufe des Jahres legte sie sie regelmäßig nieder, so dass sie nicht atmen konnte. Gleichzeitig wurde keine sichtbare Entladung beobachtet. Das Kind schniefte und schnarchte, und die üblichen Vasokonstriktoriendrogen halfen nicht. HNO mit allergischer Rhinitis diagnostiziert und Avamys-Spray ernannt. Jeden Tag mussten sie für einen Monat in jedes Nasenloch (einmal täglich, eine Injektion) gespritzt werden. In den ersten Tagen gab es überhaupt kein Ergebnis. Ich dachte schon, dass ich das Geld (und vieles davon) in den Wind warf. Aber am dritten Tag atmete meine Tochter plötzlich frei und leicht. Ich hatte Angst, dass nach dem Absetzen des Medikaments alles wieder kommen würde. Aber ein Monat ist vergangen, und die Wirkung ist immer noch da. “

Die Droge ermöglicht es dem Kind, zu jeder Jahreszeit einen aktiven Lebensstil zu führen.

Oksana P., Mutter des 6-jährigen Andrey:

„Mein Sohn hatte bereits Adenoiden von 2–3 Grad. Die Frage betraf die Operation. Dies ist ein sehr traumatisches Verfahren für ein Kind, und es gibt keine Garantie dafür, dass die Adenoide danach nicht wieder wachsen. Daher bis zuletzt versuchen, mit konservativen Methoden fertig zu werden. Nach jeder laufenden Nase wurde der Sohn von einer schweren verstopften Nase geplagt: Das Kind konnte nicht schlafen, essen und normal atmen. Dann hat uns der Arzt eines Tages Avamys zugewiesen. Es ist nach vollständiger Heilung der Erkältung mit anhaltender Stauung. Das Design der Flasche hat mir gefallen: Sie ist nicht nur stylisch, sondern auch sehr praktisch in der Anwendung. Gewellte Oberflächen verhindern, dass es aus den Händen rutscht. Nach etwa 6 Tagen war der Stau vollständig verschwunden. Und schon beim nächsten Empfang wurde eine Abnahme der Adenoiden festgestellt. Nun hat das Kind nur noch 1-2 Grad, während die Operation nicht mehr geht. Jetzt ist Avamys unser unverzichtbarer Assistent, wenn Erkältungen geheilt werden. “

Spray mit Adenoiden verhindert Schwellungen und Entzündungen, entlastet die Nase.

Alexander Ionov, ein Otolaryngologe mit 20 Jahren Erfahrung:

„Avamys ist ein wirksames Arzneimittel zur Behandlung von allergischer Rhinitis. Ich verschreibe es auch, um Ödeme und Entzündungen der Nasenschleimhaut bei anderen HNO-Erkrankungen zu reduzieren (in Kombination mit den notwendigen Medikamenten). Das Mittel wird von den Patienten in der Regel gut vertragen, Sie können es jedoch nicht ohne ärztliche Verschreibung verwenden, die Diagnose muss von einem Spezialisten gestellt werden. In einigen Fällen ist die Verwendung des Sprays nicht praktikabel, in anderen ist es generell kontraindiziert. Eine vorläufige Konsultation des Hals-Nasen-Ohrenarztes ist daher obligatorisch. “

Zusammenfassung von

Avamys ist ein Nasenspray auf Basis des synthetischen Hormons Fluticason Fuorat. Das Medikament wirkt lokal: Es wirkt nur in der Nasenschleimhaut. Der Wirkstoff wird über den Darm (mit Kot) ausgeschieden. Das Medikament hat eine ausgeprägte entzündungshemmende, antiödemische und antiallergische Wirkung. Es wird verwendet, um allergische Rhinitis sowie ein Adjuvans bei der Behandlung von Sinusitis, Sinusitis, Adenoiditis und anderen HNO-Erkrankungen zu behandeln. Das Medikament hat wenige Kontraindikationen, wird im Allgemeinen von den Patienten gut vertragen, hat praktisch keinen Einfluss auf die Funktion der Organe und des Körpersystems und eignet sich sogar für die Behandlung von Kleinkindern (ab 2 Jahren). In Bewertungen wird häufig auf die Bequemlichkeit und das stilvolle Design der Flasche hingewiesen. Unter den Nachteilen werden gewöhnlich hohe Kosten genannt.

Warum ist es immer notwendig, die Gebrauchsanweisung zu lesen?

Dies sollte geschehen, da die offiziellen Anweisungen das einzige Dokument sind, das verlässliche Informationen zur Zubereitung enthält.

Daher sollte die Gebrauchsanweisung von Avamisa vor dem Kauf gründlich geprüft werden, und noch mehr, bevor Sie das Spray verwenden, selbst wenn Sie das Arzneimittel, das Sie dem Arzt empfohlen haben, anwenden.

Schließlich konzentriert sich der Arzt nur auf die Testergebnisse, die Inspektionsdaten und die Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand, die Sie ihm mitteilen. Oft teilt eine Person dem Arzt jedoch keine Details mit, die ihm unwichtig erscheinen oder die er einfach vergisst.

Diese Details können jedoch äußerst wichtig für die Wahl der Behandlungsmethode und des Medikaments sein.

Beispielsweise kann die gleichzeitige Anwendung von Avamys mit Ritonavir eine Überdosierung von Glucocorticoiden mit allen daraus folgenden Folgen verursachen. Wenn Sie Ihren Arzt nicht darüber informieren, dass Sie Ritonavir-Kapseln einnehmen, und Sie die Kontraindikationen und Einschränkungen in den Anweisungen beider Arzneimittel nicht lesen, werden Nebenwirkungen durch die Verwendung von Avamys Spray zu einem aggressiven und unsicheren Wirkstoff.

Darüber hinaus finden Sie in den Anweisungen immer Empfehlungen zur optimalen Dosierung des Wirkstoffs und zum Behandlungsschema für verschiedene Pathologien.

Jede Instruktion des Medikaments ist im Prinzip nach demselben Schema verfasst: Erstens gibt das Dokument die Form der Freisetzung des Medikaments an und beschreibt seine therapeutische (pharmakologische) Wirkung.

Grundlagen der pharmakologischen Aktivität und der Form der Freisetzung des Arzneimittels Avamis

Die ausgeprägte therapeutische Wirkung des Arzneimittels Avamys auf die Gebrauchsanweisung erklärt sich einfach, wird aber kaum verstanden: Der Wirkstoff - Fluticasonfuroat - weist eine hohe "Affinität" (Affinität) für Glucocorticoidhormonrezeptoren auf.

Diese mysteriösen Ausdrücke implizieren die Fähigkeit der Hauptsubstanz, an die aktiven Zentren (Rezeptoren) spezieller Analysatoren zu binden, deren Wechselwirkung mit den Hormonen Glucocorticoiden dazu führt, dass die Reaktion unseres Körpers auf Allergene blockiert wird. Eine hohe Affinität bedeutet eine starke und dauerhafte Verbindung der Rezeptoren mit dem Wirkstoff.

Daher ist die starke entzündungshemmende, antiödematöse und antiallergische Wirkung von Avamys nichts Geheimnisvolles: Die Rezeptoren der Nasenschleimhaut müssen sich nicht mehr vor der Umwelt schützen, da sie nicht mehr feindselig sind.

Um sicherzustellen, dass die gesamte Schleimhaut mit einem Medikament behandelt wird und Allergene kein einziges "Schlupfloch" haben, verwenden Sie am besten eine Sprayspülung. Nur durch diese Technik kann die Lösung in die Tiefen der Nasennebenhöhlen der Nasennebenhöhlen und in die Schleimhautfalten gelangen.

Die Verwendung des Sprays ist sehr bequem. Einzige Einschränkung dieser Darreichungsform: Sie ist nicht zur Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern (bis zu 2 - 3 Jahre) geeignet. Da jedoch Avamys für Kinder in diesem Alter nicht angezeigt wird (im Folgenden werden wir detaillierter darauf eingehen), besteht keine Notwendigkeit, es in Tropfen zu geben.

Warum werden in den Reviews oft Avamis-Tropfen in der Nase erwähnt? Denn die meisten Bewertungen werden nicht von Ärzten verfasst, sondern (im besten Fall!) Von Personen, die das Arzneimittel angewendet haben. Und sie verstehen nicht immer den Unterschied zwischen Honig und Spray.

Es gibt jedoch einen solchen Unterschied. Suchen Sie also nicht nach Avamys-Tropfen in Apothekenverzeichnissen und -katalogen. Denken Sie daran, dass das Arzneimittel die einzige Form der Freisetzung hat - Nasenspray.

Warum gibt es in der Gebrauchsanweisung für Arzneimittel einen Abschnitt "Pharmakokinetik"?

Nach den Informationen über die Form der Freisetzung und die Prinzipien der therapeutischen Wirkung in den Anweisungen eines Arzneimittels gibt es einen Abschnitt namens "Pharmakokinetik".

Dieser knifflige Name sollte Sie nicht von einem sorgfältigen Studium des Abschnitts abhalten. Unter dem Begriff Pharmakokinetik versteht man unter anderem die Mechanismen der Umwandlung von Arzneistoffen im menschlichen Körper, die Art ihrer Ausscheidung und die Geschwindigkeit, mit der diese Ausscheidung erfolgt.

In den Anweisungen einiger komplexer Arzneimittel, deren therapeutische Wirkung eine ganze Reihe von Wirkstoffen liefert (zum Beispiel das natürliche Arzneimittel Umkalor, das auf dem Extrakt der Pelargoniumwurzel basiert), ist es nicht möglich, ihre Pharmakokinetik zu verfolgen.

Aber über die Pharmakokinetik von Medikamenten wird Avamys Anweisungen sehr ausführlich erklären. Wir empfehlen Ihnen, diesen Abschnitt nicht weniger sorgfältig als die vorherigen und die folgenden zu lesen.

Wenn Sie es nur studiert haben, werden Sie zum Beispiel verstehen, warum Menschen mit chronischem Leberversagen das Spray mit Vorsicht verwenden müssen: Fluticason furoat zerfällt in der Leber und wird durch den Darm ausgeschieden.

Daher können selbst minimale Mengen des Hormons, die in das zentrale Kreislaufsystem gelangen, wenn Avamys die Nasenhöhlen spült, unerwünschte Reaktionen bei Patienten mit einer erkrankten Leber verursachen.

Indikationen für die Verwendung von Nasenspray Avamis

Gemäß der Pharmakokinetik in den Anweisungen wurden Hinweise für die Ernennung von Avamys-Sprays angegeben, darunter:

  • allergische Rhinitis jeglicher Art (saisonal und ganzjährig)
  • Sinusitis oder andere Sinusitis (als Teil einer komplexen Therapie)
  • Adenoide bei Kindern (als Teil einer komplexen Behandlung)

Es ist selbstverständlich, dass das Zeugnis allein nicht ausreicht. Es ist notwendig, eine einmalige und tägliche Dosis des Arzneimittels sowie die Dauer der Behandlung zu bestimmen.

Wie verwende ich Avamis-Spray?

In den Anweisungen von Avamys sowie in den Anweisungen eines anderen Arzneimittels finden Sie eine Beschreibung der ungefähren Berechnung der Dosierungen in Abhängigkeit von Alter und Diagnose.

Es sollte jedoch verstanden werden, dass es äußerst unerwünscht ist, ein Behandlungsschema gemäß den allgemeinen Empfehlungen zu wählen: Es ist besser und richtiger, wenn der Arzt dies tut.

Die Beschreibung des Verfahrens der Nasenspülung mit dem Medikament Avamis muss sorgfältig geprüft werden. Es wird empfohlen, die Sprühanweisung nur zu verwenden, nachdem der Arbeitszustand des Spenders überprüft wurde.

Tatsache ist, dass die Lösung der Wirkstofflösung keine reine Lösung ist, sondern eine sogenannte Suspension - eine Suspension fester Partikel in einem Lösungsmittel (Wasser).

Diese Partikel können die Löcher im Spender verstopfen und verhindern, dass das Spray in die Nase gelangt. Übrigens wird empfohlen, nicht nur den Flaschendispenser vor der Spülung zu reinigen: Avamys muss erst in die Nase eingesprüht werden, nachdem die Nasal Concha vom Schleim befreit wurde.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen von Avamys: Wir suchen in der Anleitung, nicht in Bewertungen

Es ist kein Geheimnis, dass Nebenwirkungen und Kontraindikationen in den Medikamentenanweisungen häufiger und sorgfältig untersucht werden. Das ist nicht überraschend. Wenn ein Mensch krank ist, möchte er geheilt werden und sich keine neuen Probleme machen.

Es ist richtig, dass besonders misstrauische Menschen den Bewertungen über Nebenwirkungen eines Arzneimittels oft mehr als Informationen in den Anweisungen vertrauen. Dies ist jedoch nicht möglich: Die Informationen, die über Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen des Arzneimittels Avamys enthalten, werden die Anweisungen nicht ersetzen.

Das einzige Minuszeichen des offiziellen Dokuments ist ein Überfluss an medizinischem Vokabular und ein streng offizieller Ton der Präsentation.

Wenn Sie jedoch die Beschreibung möglicher Probleme sorgfältig prüfen, können Sie leicht verstehen, warum das Hormonpräparat Avamys (Bewertungen in den Foren belegen dies häufig) schädlich und sogar gefährlich sein können, wenn Sie die Anweisungen in den Anweisungen und die Warnungen von Experten ignorieren oder das Spray für andere Zwecke verwenden.

Versuchen Sie, den Inhalt dieses Abschnitts zu verstehen, und ziehen Sie die entsprechenden Schlussfolgerungen. Dann benötigen Sie einfach kein Feedback zu Avamys: Befolgen Sie die Anweisungen in der Anleitung und verwenden Sie das Spray, wenn es Ihnen angezeigt wird und keinen Schaden verursacht.

Wann und an wen ist Avamis-Spray kontraindiziert?

  • Da Avamys trotz der lokalen Wirkung des Arzneimittels ein hormonelles Arzneimittel ist (dh es wirkt fast ausschließlich in der Nasenschleimhaut), wird die gleichzeitige Anwendung mit hormonellen Präparaten oder Injektionen nicht empfohlen. Die kombinierte Wirkung kann eine Überdosis verursachen.
  • Wie absolut jedes Medikament kann Avamys nicht bei Patienten mit individueller Intoleranz gegen Fluticasonfuroat oder andere Bestandteile des Arzneimittels verschrieben werden. Obwohl es sich eher komisch anhört, können "Allergiemedikamente" auch Allergien auslösen.
  • Sehr vorsichtig und nur dann, wenn die Sprühpatienten mit starkem Leberschaden dringend gebraucht werden müssen. Wir haben das bereits oben erwähnt und über Pharmakokinetik gesprochen.
  • Avamys während der Schwangerschaft ist nicht verboten, aber die Verwendung zur Behandlung schwangerer Frauen ist auf Fälle von dringendem Bedarf beschränkt. Im Idealfall ist es besser, anstelle von Avamys während der Schwangerschaft eine harmlose Heilung für eine Erkältung anzuwenden, aber leider sind sie nicht immer wirksam.
  • Das Medikament kann nicht einem Kind unter 2 Jahren zugeordnet werden.
  • Die Verwendung des Sprays ist für Patienten mit einer Neigung zu Nasenbluten in den ersten Wochen nach einer Nasennebenhöhlenoperation und bei vorhandenen Wunden der Nasenschleimhaut verboten.

Welche Nebenwirkungen kann Avamys verursachen, wenn es missbraucht oder verwendet wird?

Wie bereits erwähnt, ist Avamys Spray nicht am besten mit Ritonavir und Ketoconazol kombinierbar und kann bei gleichzeitiger Anwendung Symptome einer Überdosierung dieser Art von Hormon verursachen: erhöhter Herzschlag, Schwäche, Druckabfall.

Darüber hinaus wird die Anwendung von Avamys gelegentlich von Nasenbluten begleitet, was ein sofortiges Absetzen des Arzneimittels erfordert.

Bei individueller Intoleranz verursacht das Spray allergische Reaktionen der Haut (Urtikaria) und der Atmungsorgane (Asthmaanfälle) sowie Reaktionen des generalisierten Typs: Angioödem, anaphylaktischer Schock.

Nach Abschluss der Kenntnis des Inhalts der Gebrauchsanweisung empfehlen wir Ihnen erneut dringend, Ihren Arzt zu konsultieren, die Beschreibung seiner Maßnahmen beim Kauf von Avamis sorgfältig zu lesen und zu beurteilen, wie es für Sie oder Ihr Kind angezeigt wird. Und nur dann auf die Bewertungen achten - sowohl enthusiastisch als auch negativ.

Avamys und Kinder: gefährlich oder sicher, hilfreich oder schädlich?

Warum kann Medizin nicht zur Behandlung von Kindern unter 2 Jahren verwendet werden? Dafür gibt es mehrere Gründe. Hier sind sie.

Erstens kann die Lösung mit einem Nasenspray eines kleinen Kindes in den Gang zwischen der Nasenhöhle und der Mittelohrhöhle (Eustachische Röhre) eintreten und eine Entzündung des Mittelohrs (Otitis) oder eine Entzündung der Eustachischen Röhre (Eustachitis) verursachen.

Zweitens ist das Baby nicht in der Lage, den Atem anzuhalten, wenn es mit dem Medikament in die Nase gespritzt wird. Während des Verfahrens kann das Spray in die Luftröhre und in die Bronchien sowie in die Speiseröhre gelangen.

Drittens kann Avamis, obwohl es sich um ein Hormonarzneimittel mit lokaler Wirkung handelt, dennoch zu bestimmten hormonellen Ungleichgewichten bei Säuglingen und Kleinkindern führen.

Die Anwendung von Avamys zur Behandlung von allergischer Rhinitis bei Kindern über 2 Jahren verursacht keine unerwünschten Nebenwirkungen und liefert hervorragende Ergebnisse, wenn die Empfehlungen des Arztes und die Anweisungen in der Gebrauchsanweisung befolgt werden.

Sinusitis, Adenoide und andere ernste Probleme: Was ist die Kraft von Avamysu?

Wenn Sie nach weiteren Informationen darüber suchen, wie und warum Sie Avamys (Spray) -Bewertungen in den Foren anwenden können und sollen, kann dies die Leser verfälschen.

Erinnern Sie sich ein für alle Mal: ​​Nur dieses Medikament behandelt EXKLUSIVE allergische Rhinitis in ihrer ganzen Vielfalt.

Es gibt jedoch eine Reihe von Krankheiten, die häufig zu Komplikationen der gleichen allergischen Rhinitis werden oder sich selbst entwickeln, und dann schließt sich die allergische Komponente an. In diesem Fall führt die Verwendung des Arzneimittels zu guten Ergebnissen, jedoch nur im Rahmen einer umfassenden Behandlung.

So lindert Avamys mit Antrumitis Schwellungen und andere Entzündungen, wodurch der Eiter aus den Kieferhöhlen abfließen kann und die Nasenwege für therapeutische und diagnostische Punktionen (falls erforderlich) freigegeben werden. Allerdings heilt Sinusitis "allein" Avamysu nicht unter Gewalt.

Avamys mit Adenoiden wird in der pädiatrischen Otolaryngologie häufig als Hilfsmittel bei der Verschreibung eines konservativen Behandlungsschemas verwendet.

Wie bei der Sinusitis erleichtert Avamys mit Adenoiden nur die Lösung des Problems, ist jedoch nicht wirksam, wenn es als Hauptarzneimittel verwendet wird.

Bei eitriger bakterieller Rhinitis kann das Medikament in Kombination mit antimikrobiellen Medikamenten verordnet werden, seine Verwendung ohne Antibiotika ist in diesem Fall jedoch unwirksam.

Was kann Avamys ersetzen?

Es kommt vor, dass Sie in Abwesenheit von Medikamenten in Apotheken nach einem Analogon von Avamys suchen müssen. Mach es ganz einfach. Oben haben wir bereits die nächstliegende Zusammensetzung und Wirkung von Sprays genannt - Fliksonaze ​​und Nasonex. Die Zusammensetzung von Flixonase unterscheidet sich geringfügig von der Zusammensetzung von Avamys, aber ein anderes Hormon ist in der Zusammensetzung von Nasonex enthalten.

Was ist besser - Avamis oder Nazonex? Besser ist das Medikament, das der Arzt Ihnen verschreibt: Er weiß besser, welches Medikament - Nasonex oder Avamys - besser zu Ihnen passt. Denken Sie daran: Bei einer Allergie gegen Avamys kann und sollte das Analogon nur nach vorläufigen Spezialtests ausgewählt werden!

Was kostet Avamys Nasenspray?

Die Kosten für Avamys in Apotheken variieren leicht und liegen je nach Anzahl der Dosen in der Durchstechflasche (30, 60 oder 120) zwischen 420 und 700 Rubel.

Wenn Sie Avamys Spray, dessen Preis für Sie hoch ist, durch ein billigeres Gegenstück ersetzen möchten, ist dies unwahrscheinlich: Alle hormonellen Medikamente sind nicht billig.

Es sollte auch verstanden werden, dass der Preis von Avamis nicht nützlicher ist als er tatsächlich ist: Die hohen Kosten des Medikaments sind auf teure Rohstoffe und komplexe Produktionstechnologien zurückzuführen und nicht auf seine magischen Eigenschaften.

Daher ist es falsch anzunehmen, dass das teure Hormon Avamis besser ist, zum Beispiel billiges Naphthyzinum: Dies sind völlig verschiedene Medikamente.

Was sollte Sie in erster Linie interessieren, wenn Sie Avamis noch nicht verwendet haben: Anweisungen, Preis oder Bewertungen?

Sicherlich nicht der Preis, obwohl für viele Avamys recht teuer sind. Natürlich werden die Bewertungen des Medikaments nicht schaden, aber es ist notwendig, die Anweisungen zu studieren. Es ist jedoch notwendig, ein Medikament nur nach Rücksprache mit einem Arzt zu verwenden. Seiner Meinung nach kann und sollte der entscheidende Faktor bei der Wahl der Behandlungsmethoden und Medikamente sein.

http://allergiya5.ru/other/avamis-pobochnye-dejstviya.html
Weitere Artikel Über Allergene