Wie viel geht quinke durch?

Hallo! Meine 8-jährige Tochter hatte am Sonntagabend eine Quinky-Schwellung. Weil Es gibt keine Allergien in unserer Familie, und Kinder hatten nie Allergien, wie sie sagen, ich habe das Thema nicht gelesen. Ich habe alles im Forum gelesen, aber ich habe noch viele Fragen.
Ich erzähle dir alles in Ordnung:
23.05. Gegen 19.00 Uhr begann die Oberlippe zu schwellen, nach etwa einer Stunde erschienen Blasen am Körper wie gebissen. Sie nahmen eine halbe Tablette Suprastin. In der Nacht schwoll die Unterlippe an, Blasen und Flecken breiteten sich im ganzen Körper aus. Sie nahmen eine weitere Tablette Supratina mit.
24.05. Das Ödem der Lippen ist vergangen, Finger und Arme sind geschwollen. Die Blasen sind verschwunden, es gibt rote Flecken. Der Krankenwagen schoss das Tavegil. Ödem gegangen
25.05. Nur noch Flecken, etwa die Hälfte. Sie besuchte einen Allergiker und ernannte Tavegil bis zum 28.05. Intramuskulär. 2 mal am Tag Diät und eine Reihe von Tests. Sorbentien aus irgendeinem Grund nicht ernannt, aber ich gebe meiner Tochter Zosterin.
Heute gibt es noch Flecken, und was mir am meisten Angst macht, ist, dass sie verschwinden und wieder auftauchen. Was ist das? Wirkt das Allergen immer noch oder manifestiert sich diese Vergiftung so?
Um ehrlich zu sein, sehr gruselig: (

Mädchen, wie schnell ist die Urtikaria? Wenn es ein Angioödem gab, ist dies eine permanente Diagnose oder kann es nie wiederholt werden? Im Allgemeinen freue ich mich über alle Informationen. Flower:

Mädchen, wie schnell ist die Urtikaria? Wenn es ein Angioödem gab, ist dies eine permanente Diagnose oder kann es nie wiederholt werden? Im Allgemeinen freue ich mich über alle Informationen. Flower:

Quinckes Ödem ist keine Krankheit. Dies ist eine allergische Reaktion.
Ein Angriff kann jedem passieren.

Sie müssen nur auf der Hut sein und Ampullen mit Suprastinum / Tavegil zu Hause haben.

Machen Sie meine Urtikaria regelmäßig. Blasen wie von Mücken gibt es auch im ganzen Körper. Ich gebe gar nichts Es geht von selbst und sehr schnell. Zuerst hatte sie Angst, weil Es sieht schrecklich aus, aber als sie sah, dass es spurlos vorübergeht, beruhigte sie sich. Sie sprach mit unserem Homöopathen darüber, sie berücksichtigte unsere Urtikaria bei der Verschreibung von Behandlungen. Es ist besser geworden.
Ehrlich gesagt, und habe nicht vermutet, dass dies ein Quincke-Ödem ist. Ich dachte, Quincke sei, wenn der Kehlkopf und die Luftwege anschwellen und die Person erstickt: 001:

Ehrlich gesagt, und habe nicht vermutet, dass dies ein Quincke-Ödem ist. Ich dachte, Quincke sei, wenn der Kehlkopf und die Luftwege anschwellen und die Person erstickt: 001:
Ja, Angioödem tritt auf, wenn das innere Gewebe anschwillt, Erstickung auftreten kann und Urtikaria ein Fleck ist.

Quinckes Ödem ist keine Krankheit. Dies ist eine allergische Reaktion.
Ein Angriff kann jedem passieren.

Sie müssen nur auf der Hut sein und Ampullen mit Suprastinum / Tavegil zu Hause haben.
Das ist verständlich, ich wollte wissen, ob es sich um einen Einzelfall handeln könnte oder ob ich jetzt dringend lernen muss, wie man Aufnahmen macht ?: 001:

Unter Angioödem versteht man eine plötzliche und starke Schwellung der Haut, des Fettgewebes und / oder der Schleimhaut. Quinckes Ödem wird manchmal als Riesenurtikaria oder Angioödem bezeichnet. Eine der bedrohlichsten Komplikationen des Angioödems ist das Ödem des Larynx, der Trachea und der großen Bronchien, wodurch die Gefahr der sogenannten Asphyxie, eines akuten Luftmangels, entstehen kann.
Wir entwickeln Angioödeme an den Nüssen. Schon eine winzige Dosis verursacht Schwellungen. Zweimal war das Kind in der Wiederbelebung. Tragen Sie immer eine Durchstechflasche mit Suprastin und Prednison bei sich.

Es war seltsam zu lesen, dass die Urtikaria überhaupt nicht behandelt wurde und schnell vorbeiging. Es war etwas anderes als Nesselsucht. Wir erlebten zum dritten Mal drei heftige Urtikaria-Anfälle (kumulative Allergie plus entzündete Infektion), aus Angst vor der Schwellung von Kvmnke hatte der Arzt dringend Injektionen von Prednisalon durchgeführt (Flecken-Tumoren gingen an Hals und Gesicht, das Kind sah nicht wie er selbst aus, Schrecken). Homöopathie wird nicht entfernt.
Erius hat uns sehr geholfen. Und die Schwellung Juckreiz entfernt fast sofort, die Wirkung von 24 Stunden, 1 Mal pro Tag, macht nicht süchtig, reinigt gleichzeitig die Lymphe und das Blut. Wir haben im Laufe des Jahres 3 Gänge für 20 Tage mit einer Pause von 3 Monaten getrunken - im zweiten Jahr erinnere ich mich nicht an diesen Albtraum, sagte der Allergologe nach den Tests zu dem Schluss. "Unbegrenzt". Übrigens, meine Neurodermitis ist aus meinen eigenen nervösen Gründen verschwunden, ich habe mein Fleisch gekämmt, den Kurs genommen und alles war gut. Gleichzeitig nahmen wir im ersten Kurs Aktivkohle (3-mal täglich, 1 Tablette) zur Behandlung von Intoxikationen ein.
Besser werden

Wir hatten ausgedehnte Urtikaria und geschwollene Lippen, nahmen Suprastin und Sorbens Zosterin.
Die Flecken durchstreiften drei Tage. Nachdem die Pille eingenommen war, ging alles zu Ende der Pillenaktion und die Flecken traten wieder auf
Worauf die Reaktion nicht bestimmt wurde. Ein Allergologe sagte, dass dies nie wieder passieren kann. Ich hoffe es

Wir entwickeln Angioödeme an den Nüssen. Schon eine winzige Dosis verursacht Schwellungen. Zweimal war das Kind in der Wiederbelebung. Tragen Sie immer eine Durchstechflasche mit Suprastin und Prednison bei sich.
Sagen Sie mir, hat Ihr Kind eine Allergie gegen Nüsse entwickelt, d.h. einmal versucht und alles? Tatsache ist, dass die Tochter nie eine Allergie gegen irgendetwas hatte, und jetzt haben wir nichts gegessen, ich weiß gar nicht, wo ich nach diesem Allergen suchen muss. :(

Irok65, sag mal, hat ein Allergiker dich von Erius behandelt? Welche drei starken Angriffe haben Sie in welcher Zeit geschrieben? Haben Sie ein Allergen identifiziert?

Erius ist ein Allergologe. Wir wurden in Allergomed (im medizinischen Bereich) beobachtet. An der gleichen Stelle und alle Tests bestanden. In der Zwischenzeit reisten sie zum Arzt - Diazolin entkam, aber er konnte nicht lange genommen werden, und er war kurzlebig. Suprastin oder Zosterin halfen weniger, und das Kind wurde entweder schläfrig oder einfach nur verrückt.
Übrigens haben die Analysen kein genaues Bild ergeben, weil Kein Faktor gab ein hohes Maß an Reaktion, alles war mäßig oder niedrig. Liegt das am Käse- und Fischmeer? Der Arzt schlug vor, dass es sich um eine kumulative Allergie handelte, und selbst wir hatten eine akute respiratorische Virusinfektion gehabt.
Gönnen Sie Ihrer Tochter Möge unser Rat zu Ihren Gunsten sein.

Evheha, sag mal, wie viel Zeit ist nach dem Angriff deines Kindes vergangen? Haben Sie schon lange einen Allergologen gesehen?
Bis heute ist seit dem Angriff ein halbes Jahr vergangen. Der Allergologe wird jetzt nicht beobachtet. Bei unserer Ankunft wurden wir ausführlich nach Ernährung, nach Allergien in der Familie usw. gefragt. Aber nichts Übernatürliches, denn in der Diät haben wir nichts verändert, wir haben nichts Exotisches gegessen. Der Arzt erklärte, vielleicht einmal in ihrem Leben, sagte sie, sie werde es noch einmal wiederholen und dann kommen.
Im Prinzip führen wir jetzt eine gewohnheitsmäßige Lebensweise, und natürlich beschränkt sich Pervosti auf Süßigkeiten, Rot, Milch und andere Allergien. produkte. Ich habe einen Luftbefeuchter gekauft. Das ganze Bett geklopft Sie begann, die Wäsche nur mit Babypuder zu waschen.
Übrigens haben wir auch gelitten (Lungenentzündung: 001 :), wir haben sogar das Arzneimittel auf ein weniger allergenes geändert.

Meine Tochter hatte Bienenstöcke, die nie gefunden wurden. Es dauerte drei Tage - Flecken erschienen und verschwanden. Der Kinderarzt schickte uns sofort Injektionen von Suprastin und Kalziumgluconat oder so. Und dann schimpfte mich der Homöopath für dieses Suprastin vollständig. Wenn es sich um die Urtikaria und nicht um Quinckes Ödem handelt, dann gibt es nichts, was alles mit allen Arten von Suprastinen und solchen wie ihm drin treibt, d.h. Wir entfernen einfach die Symptome und niemand weiß, was drin ist. Nur Zosterin blieb übrig und sie gaben Erbsen für den Homöopathen. Mehr wird noch nicht wiederholt.

Und wir schienen in letzter Zeit nichts verletzt zu haben, BUT Giardia wurde behandelt. Irgendwo im Forum habe ich gelesen, dass Quincke-Schwellungen auf Giardia vorkommen: 010:
Ach Mädchen, von Herzen erleichtert! Wenn das Kind nicht eindeutig allergisch ist, kann es anscheinend nie wieder vorkommen. Nun wurde meine Tochter von allen Seiten untersucht - es gab fast keine Flecken: 080:

Mein Quincke-Ödem verstrich eine Stunde nach der Entfernung des Allergens. Dann entwickelte sich Asthma. Es ist notwendig zu suchen und dringend, was genau eine solche Reaktion auslöst.
Ich habe unter dem alten Linoleum eine solche allergische Reaktion auf Bauschmutz, als ich es abschaltete. Ich weiß, dass es Glaswolle war.

Es war seltsam zu lesen, dass die Urtikaria überhaupt nicht behandelt wurde und schnell vorbeiging.

Nicht seltsam Urtikaria vergeht immer früher oder später. Meine Mutter hat es ihr ganzes Leben lang. Einmal ein Besuch in der Eremitage geheilt. Es ist auf dem Nervengrund, scheint es. Es ist notwendig sich zu beruhigen und weiterzugeben.

Wir haben Urtikaria für Kuhmilchprotein und Kontaktmilch, d.h. man muss nur etwas milchiges auf die Haut salben, sofort gibt es Rötungen und Blasen. Vor kurzem war ein Medikament wie Vrodeby milchfrei, aber es stellte sich heraus, dass es etwas Milch enthielt, wodurch die Lippen und Augenlider des Kindes 5-10 Minuten lang anschwollen. Sofort gab Zyrtek, Suprastin und rief einen Krankenwagen. Da ich einen Asthmatiker habe, werden wir sofort prednizalon gespritzt. Innerhalb von 20 Minuten war die Urtikaria keine Spur.
Jetzt fahren wir in ein abgelegenes Dorf, in dem Sie nicht auf einen Krankenwagen warten. Ich werde Prednison kaufen und mitnehmen. Es ist notwendig, den Arzt nach der Dosierung zu fragen. Die Mädchen mussten die Spritze selbst machen.

Mein Quincke-Ödem verstrich eine Stunde nach der Entfernung des Allergens. Dann entwickelte sich Asthma. Es ist notwendig zu suchen und dringend, was genau eine solche Reaktion auslöst.

Ist er ohne Medikamente gegangen? Und wie haben Sie das Allergen so schnell erkannt?
Asthma 010: Nach einem Angioödem ?: 001:

Und wir schienen in letzter Zeit nichts verletzt zu haben, BUT Giardia wurde behandelt. Irgendwo im Forum habe ich gelesen, dass Quincke-Schwellungen auf Giardia vorkommen: 010:
Ach Mädchen, von Herzen erleichtert! Wenn das Kind nicht eindeutig allergisch ist, kann es anscheinend nie wieder vorkommen. Nun wurde meine Tochter von allen Seiten untersucht - es gab fast keine Flecken: 080:
Und was hat Giardia behandelt? Ich habe Lamblia bei meiner Tochter MacMirior behandelt. Am fünften Tag durchlief das Medikament schreckliche Stellen im Körper, wurde durch Suprastinum, Kalzium und Zosterin gerettet. Die Ärzte konnten nicht erklären, was es war, entweder war das Medikament beschädigt oder die Emission von Giardia. Aber es gab keine Lust mehr, Giardia zu behandeln.

Und was hat Giardia behandelt? Ich habe Lamblia bei meiner Tochter MacMirior behandelt. Am fünften Tag durchlief das Medikament schreckliche Stellen im Körper, wurde durch Suprastinum, Kalzium und Zosterin gerettet. Die Ärzte konnten nicht erklären, was es war, entweder war das Medikament beschädigt oder die Emission von Giardia. Aber es gab keine Lust mehr, Giardia zu behandeln.
Wir haben auch Makmiror behandelt, aber es war noch im März. Und vor kurzem begann sich die Tochter erneut über dieselben Symptome zu beklagen, die vor der Behandlung auftraten. Ich dachte, die Giardia sei zurückgekehrt, sie würde sie wieder nach Gladkov bringen.

Tatsache ist, dass die Tochter nie eine Allergie gegen irgendetwas hatte, und jetzt haben wir nichts gegessen, ich weiß gar nicht, wo ich nach diesem Allergen suchen muss. :(

Allergien können nicht nur Lebensmittel sein. Auf irgendetwas bis zu den Sonnenstrahlen: (.

Überlegen Sie, ob die Tochter auf ungewöhnliche Gerüche gestoßen ist, auf neue Gegenstände? Arzneimittel, Vitamine usw. Blumen mit Pollen gerochen und verschmutzt? Vielleicht hat sie etwas Mücke gebissen?

Ich empfehle Ihnen dringend, Allergietests durchzuführen. Wenn solch ein schmutziger Trick herauskam, ist es besser, darauf zu achten und zu begrenzen, was (wenn überhaupt) aufgedeckte erhöhte Empfindlichkeit gezeigt wird.
Nun, und Injektionen sollten lernen, so ruhig zu sein. Wenn der Organismus „durchbohrt“ ist, ist die Chance, dass er sich wiederholt, höher als die Tatsache, dass dies ein Einzelfall ist.


Sie schrieben über Calciumgluconat - es hilft wirklich, Allergien sehr gut zu widerstehen. Aber der Arzt hat mich strengstens gewarnt - eine Injektionsrunde einmal im Jahr und nicht mehr: ded.

Im Allgemeinen ist Angioödem sehr ernst. Aber auch wiederkehrende können behandelt werden (ich weiß es selbst;))
Die Hauptsache ist, nur einem guten Allergiker zuzuhören und sich nicht selbst zu behandeln :)

Mit meiner Tochter war es nur 3 Mal (sie ist jetzt 11,5 Jahre alt). Das erste Mal bei der Injektion no-shpy. Nach 5 Jahren im Krankenhaus mit "akutem Abdomen" wurde eine Blinddarmentzündung vermutet, es gab Dyskinesien. Der Tag hat von den Medikamenten nichts gegessen - nur no-shpa. Geschwollene Lippen, Schritt, Füße und Handflächen. Die Temperatur stieg an, juckende flache blasse Flecken traten auf. Zum zweiten Mal mit einer Mischung von Antibiotika. Meine Tochter war krank und bekam Flemoxin-Solutab. Als eine sehr hohe Temperatur anstieg, riefen sie einen Krankenwagen, die Ärzte injizierten immer noch etwas. Ich habe große juckende Stellen, sogar auf der Kopfhaut. Und das letzte Mal - eine starke Reaktion auf die Temperaturänderung. Wir sind lange im Winter in der Kälte zu Hause gelaufen - in einem heißen Bad. Sofort begann unerträglicher Juckreiz. Wieder die Schönheitsfehler, der Kopf war bereits mit Unebenheiten bedeckt, die Temperatur war über 39. Alle entkamen 3-mal mit Suprastin oder Twegil in Tablettenform und Antipyretikum. Kleine Flecken und Juckreiz für 2-3 Tage. Allergietests haben nicht gemacht.

Natalina, Sie können einen guten Allergiker beraten, weil ich in einem der Kinderkrankenhäuser den Arzt irgendwie nicht wirklich mochte.
Und am Tag vor dem Ödem meiner Tochter leckte mein selbstgeschriebener Uududila einen Löwenzahn bei einem Spaziergang. 009: Gibt es eine Reaktion auf Pollen? Andererseits ist mehr als ein Tag vergangen.

Wir haben im letzten halben Jahr 3 Mal! es war geschwollen. Es ist anzunehmen, dass es eine Reaktion auf Cranberries, dann auf Nelken (Gewürz) und Muskatnuss (wiederum Gewürze) gab. Und das erste Mal, dass die Schwellung auf Hustensirup Flyudecite lag - der Rettungswagen wurde gerettet.
Sobald ich höre, dass er beginnt, Speichel und podkashlivat häufig zu schlucken - laufen Sie in die "Erste-Hilfe-Ausrüstung". Allergiker ab 2 Monaten mit Kuhmilcheiweiß. Im vierten Jahr sind, wie alle Allergien vorüber sind, die Blutuntersuchungen gut. Nun, hier ist das letzte halbe Jahr, alles hat sich intensiviert.
Die letzten 2 Wochen wurden im Zentrum von Tschaikowsky diagnostiziert. Einige Allergene identifiziert. Und Kuhmilcheiweißallergie ist zurück. Die Allergie ist also ein periodisches Phänomen.
Ich wollte übrigens feststellen, dass Allergien auch ein Antihistaminikum sein können. Wir haben den stärksten Ausschlag bei Sirup Erius.

Ich hatte eine Quinck-Schwellung. Fühlte alle Organe im Inneren. Erst die Bienenstöcke, dann Blasen, dann der Horror - alles, was hätte anschwellen können. An sich war nicht so. Ich ging nach Skandinavien und machte zwei oder drei Mal eine Pipette. Der einzige Weg. Und Suprastin in der Injektion half fast nicht. Es stellte sich heraus, dass das Mittel gegen Zystitis Monural + weiße Lilie für die Nacht am Bett stand.
Es roch so gut.

Am Freitag begann der gleiche Müll.
Aus dem Kindergarten holte der Mann ein Kind mit geschwollenen (geschwollenen) roten Augen.
ein Ohr schwoll stark an. Das Auge war fast unsichtbar. aufgeblähte Stellen am Bauch.
anscheinend auf eine ruhige stunde gekämmt. Nachts gab es überhaupt keinen Wohnraum für das Kind. 001:
Rastishku-Quark eingeschaltet (der gerade mit Rätseln redet).
Eine Packung wurde gegessen (6 Stück) Nun, Schatz, aber nicht auf einmal, aber in wenigen Tagen.
und das Kind schwoll an. Suprastin hilft nicht sofort. So waren die ersten Tage hart. 005:
Der Arzt verschrieb dreimal täglich 1/2 Tablette Suprastin + Smect (oder Aktivkohle).
und Essen, aber eine strikte Diät. Gemüse ist generell verboten. Es gibt jetzt viele Nitrate, die auch schwere Allergien darstellen können.
Huhn, Zitrusfrüchte, Erdbeeren, Nüsse, Schokolade, Milch, während verboten. bis alles normal wird.
5 Tage Suprastin, die nächsten 5 Tage Claritin, auch wenn alle Manifestationen der Urtikaria abklingen.
Suprastin trank und smekta. Jetzt ist die Haut sauber geworden. Blasen und Flecken sind verschwunden.
mit Getränk Claritin heute. Ich hoffe, dass dieser Scheiß nicht wiederkommt. 091:

vor allem, um herauszufinden, was bei einer solchen Reaktion geschah. 017:

vor allem, um herauszufinden, was bei einer solchen Reaktion geschah. 017:

ja Nur in unserem Fall ist es nicht echt :(
Heute morgen wachte das Kind mit einer Hand und einem Fuß im Bienenstock auf. Nichts hat sich geändert - weder Essen noch Bettzeug, ich gab keine Medikamente - wie konnte ich solche Flecken nach der Nacht nicht verstehen? Am Nachmittag wurde es noch schlimmer und am Abend war es absolut schrecklich - die Haut wirkte wie bekümmert, die Ohren schmollten, die Nase war geschwollen, die Augen waren geschwollen. Was ist überraschend - Schleim (Mund) alles ordentlich. Atmet und spricht normal. Nur weinen, das juckt alles. Mein Mann und ich brachen uns die Köpfe und dachten, dass es ein leuchtendes Allergen war. Kann Urtikaria eine Folge von Pollinose sein?
Quinckes Ödem trat bei der Tochter bis zu einem Jahr zweimal auf. Beide Male - Nahrungsmittelallergien: Die Ambulanzärzte Suprastin + Prednison machten Fotos.
Je mehr ich jedoch mit einer Allergie konfrontiert bin (ein Kind ist 7 Jahre alt, ab 3 Monate allergisch), desto mehr Fragen habe ich: (

Natalina, Sie können einen guten Allergiker beraten, weil ich in einem der Kinderkrankenhäuser den Arzt irgendwie nicht wirklich mochte.
Und am Tag vor dem Ödem meiner Tochter leckte mein selbstgeschriebener Uududila einen Löwenzahn bei einem Spaziergang. 009: Gibt es eine Reaktion auf Pollen? Andererseits ist mehr als ein Tag vergangen.

in voller Dose und auf Löwenzahn. In diesem Jahr berührte unsere Tochter den Löwenzahn mit den gleichen Lippen. fing sofort an zu niesen. Rotte um den Mund wurde rot und juckend, im Allgemeinen liefen wir zur Apotheke, um zu rennen und Pillen zu kaufen. trank sofort vorbei. Obwohl meine Tochter in den vergangenen Jahren tausendmal mit Löwenzahn gespielt hat und es nicht nah war, waren einige Löwenzähne dieses Jahr nuklear;)

Mädchen, weil Allergien so unberechenbar sind - heute gibt es ein Allergen, morgen ist es nicht mehr da und ein Jahr später ein anderes starkes Allergen.
Und wir haben übrigens immer noch eine starke Allergie gegen Menschenhaar festgestellt!

Wir haben im letzten halben Jahr 3 Mal! es war geschwollen. Es ist anzunehmen, dass es eine Reaktion auf Cranberries, dann auf Nelken (Gewürz) und Muskatnuss (wiederum Gewürze) gab. Und das erste Mal, dass die Schwellung auf Hustensirup Flyudecite lag - der Rettungswagen wurde gerettet.
Sobald ich höre, dass er beginnt, Speichel und podkashlivat häufig zu schlucken - laufen Sie in die "Erste-Hilfe-Ausrüstung". Allergiker ab 2 Monaten mit Kuhmilcheiweiß. Im vierten Jahr sind, wie alle Allergien vorüber sind, die Blutuntersuchungen gut. Nun, hier ist das letzte halbe Jahr, alles hat sich intensiviert.
Die letzten 2 Wochen wurden im Zentrum von Tschaikowsky diagnostiziert. Einige Allergene identifiziert. Und Kuhmilcheiweißallergie ist zurück. Die Allergie ist also ein periodisches Phänomen.
Ich wollte übrigens feststellen, dass Allergien auch ein Antihistaminikum sein können. Wir haben den stärksten Ausschlag bei Sirup Erius.
Sie können einen Ausschlag haben und nicht an Erius, sondern an den zusätzlichen Bestandteilen des Sirups selbst: (. Wir haben einen Ausschlag und Juckreiz für alle Arzneimittel, die wir in Form von "Baby-Sirup" gegeben haben.)

Kann Urtikaria eine Folge von Pollinose sein?
:(
Soweit ich weiß, kann es :(. Etwas könnte ins Fenster kommen - zum Beispiel, wenn Birke oder Ahorn unter dem Fenster ist.. Polynome sind in der Regel morgens schlechter, nach dem Schlaf.. Abends besser..

Mädchen, weil Allergien so unberechenbar sind - heute gibt es ein Allergen, morgen ist es nicht mehr da und ein Jahr später ein anderes starkes Allergen.
Und wir haben übrigens immer noch eine starke Allergie gegen Menschenhaar festgestellt!

046: keine haare, meine tochter ist allergisch gegen mich, aber nicht immer, aber an bestimmten tagen des zyklus (nicht monatlich, eine woche vorher), dann dusche ich dreimal am tag. Das ist kein Haar. IMHO

ja Nur in unserem Fall ist es nicht echt :(
Heute morgen wachte das Kind mit einer Hand und einem Fuß im Bienenstock auf. Nichts hat sich geändert - weder Essen noch Bettzeug, ich gab keine Medikamente - wie konnte ich solche Flecken nach der Nacht nicht verstehen? Am Nachmittag wurde es noch schlimmer und am Abend war es absolut schrecklich - die Haut wirkte wie bekümmert, die Ohren schmollten, die Nase war geschwollen, die Augen waren geschwollen. Was ist überraschend - Schleim (Mund) alles ordentlich. Atmet und spricht normal. Nur weinen, das juckt alles. Mein Mann und ich brachen uns die Köpfe und dachten, dass es ein leuchtendes Allergen war. Kann Urtikaria eine Folge von Pollinose sein?
Quinckes Ödem trat bei der Tochter bis zu einem Jahr zweimal auf. Beide Male - Nahrungsmittelallergien: Die Ambulanzärzte Suprastin + Prednison machten Fotos.
Je mehr ich jedoch mit einer Allergie konfrontiert bin (ein Kind ist 7 Jahre alt, ab 3 Monate allergisch), desto mehr Fragen habe ich: (
Allergie ist kumulativ. Denken Sie, denken Sie daran, vielleicht vor ein oder zwei Wochen begann etwas Neues zu essen.
Wie in unserem Fall aßen wir eine Woche lang Rastishka. und nur eine Woche später wurde das Kind gesprenkelt.
Ich habe eine Tochter von Geburt an allergisch. Jahre bis 4 Jahre waren in der Regel streng Diät.
Dann war die Allergie nicht so stark.
gerade jetzt schon wenn es etwas ausgießt, dann auf Exzesse in Form von Süßigkeiten etc.

Natalina, Sie können einen guten Allergiker beraten, weil ich in einem der Kinderkrankenhäuser den Arzt irgendwie nicht wirklich mochte.

Ich werde es dem Arzt leider nicht sagen, weil ich lange Zeit behandelt wurde.
Tochter im Tageskrankenhaus auf der Straße untersucht. Tschaikowsky Der Eindruck war gut, aber es war auch mehr als 10 Jahre her: 008.

Und am Tag vor dem Ödem meiner Tochter leckte mein selbstgeschriebener Uududila einen Löwenzahn bei einem Spaziergang. 009: Gibt es eine Reaktion auf Pollen? Andererseits ist mehr als ein Tag vergangen. Es ist unwahrscheinlich, dass dies der Fall ist. Aber alles kann sein.
Obwohl etwas später etwas anderes war.

Allergie ist kumulativ. Denken Sie, denken Sie daran, vielleicht vor ein oder zwei Wochen begann etwas Neues zu essen.
Wie in unserem Fall aßen wir eine Woche lang Rastishka. und nur eine Woche später wurde das Kind gesprenkelt.
Ich habe eine Tochter von Geburt an allergisch. Jahre bis 4 Jahre waren in der Regel streng Diät.
Dann war die Allergie nicht so stark.
gerade jetzt schon wenn es etwas ausgießt, dann auf Exzesse in Form von Süßigkeiten etc.

Ja, leider ist meine Tochter auch allergisch - aufgrund von Geburtsdiäten, Einschränkungen und allein aufgrund der Homöopathie in den letzten drei Jahren gab es keine ernsthaften Manifestationen außer ein paar Exazerbationen an den Falten ihrer Arme und Beine. Ich verstehe jetzt (als ich ein geschwollenes Gesicht sehe), dass diese Falten Blumen waren :(
Wir haben zwei Monate lebende Ratten. Wenn er sich nur bei ihm angesammelt hätte, aber seltsamerweise sprach sie mit ihm und küsste sie, und sogar ohne es zu jucken. Ich werde diese Woche versuchen, meine Tochter zur Datscha zu bringen, um die Dynamik zu sehen. Jetzt schaue ich sie am Morgen an, sie schläft und die Flecken sind SO: 010. 010. 010: armes Ding.

Je mehr ich jedoch mit einer Allergie konfrontiert bin (ein Kind ist 7 Jahre alt, ab 3 Monate allergisch), desto mehr Fragen habe ich: (

Ich dachte, wir wären gleich. Jeder schreibt, dass Kinder mit zunehmendem Alter an Allergien entwachsen und bei uns alles nur noch schlimmer wird ((((

Ich dachte, wir wären gleich. Jeder schreibt, dass Kinder mit zunehmendem Alter an Allergien entwachsen und bei uns alles nur noch schlimmer wird ((((
Mädchen, vergiss nicht, es ist Frühling. Und dies ist die schlimmste Zeit. Im Frühjahr kommt es zu einer Verschlimmerung einer Allergie. ded:

Ja, leider ist meine Tochter auch allergisch - aufgrund von Geburtsdiäten, Einschränkungen und allein aufgrund der Homöopathie in den letzten drei Jahren gab es keine ernsthaften Manifestationen außer ein paar Exazerbationen an den Falten ihrer Arme und Beine. Ich verstehe jetzt (als ich ein geschwollenes Gesicht sehe), dass diese Falten Blumen waren :(
Wir haben zwei Monate lebende Ratten. Wenn er sich nur bei ihm angesammelt hätte, aber seltsamerweise sprach sie mit ihm und küsste sie, und sogar ohne es zu jucken. Ich werde diese Woche versuchen, meine Tochter zur Datscha zu bringen, um die Dynamik zu sehen. Jetzt schaue ich sie am Morgen an, sie schläft und die Flecken sind SO: 010. 010. 010: armes Ding.
Wir hatten beim ersten Mal Bienenstöcke. schrecklicher Horror natürlich. 001:
Aber als die Tochter sehr klein war, hatten wir mehr als nur Rötungen und Schalen, und es gab ständig weinende Flecken auf ihren Armen, Beinen und Wangen.
hat nicht einmal geheilt, keine Kruste. Das Kind wurde gequält. nichts hat geholfen es war auch nicht süß. 005:

Die Schwester meines Mannes begann, sich im Sommer im Landhaus auszuruhen und um Brennnessel zu rennen. Es gab eine sehr starke Schwellung, alles war befleckt, sie war 10 Jahre alt, es wurde von Zeit zu Zeit wiederholt, und sie erkannten selbst, dass diese Reaktion auf Mayonnaise, Senf, Eier, Irgendwann im Alter von 18 Jahren erhielt sie eine "Impfung". Ich weiß nicht, wie sie es tun soll. Es ist, als ob die Art von Allergenen gezielt injiziert wurde, es wurde viel besser. Angriffe fanden etwa einmal im Jahr statt. Als ich lernte, auf mich aufzupassen, gab es keine Angriffe. Alle Salate, alle mit Sauerrahm. Bei unserer Hochzeit war der Pastetchen für ihren Mann fertig, sie war mit Senf fertig, die Schwellung begann sofort, in einem Krankenwagen mitgenommen, abgepumpt. Seitdem war dies nicht DURCH GOTT, aber er achtet darauf, nichts Verbotenes zu essen. 9 Jahre sind seit dem letzten Vorfall bereits vergangen, sie brachte zwei gesunde Töchter zur Welt. Die Mayonnaise meines Sohnes begann sich sehr an den Ohren zu kratzen, jetzt kaufe ich nur noch Olivenöl. Gute Besserung

und ich begann plötzlich mit 13 Jahren solchen Schreckens, setzte Milch, Staub und Ei auf. Ich setzte strengste Diäten ein, half nicht, alles schwoll an ((dann fing ich an, diese Produkte einzuführen und über ein Wunder gab es dann keine Pause mehr) und wenn auf dem Gesicht, dann ein Hinterhalt, für 3 Tage abklingt und nicht ausgeht. Was ich gerade nicht getan habe, bis heute solche Mühe, ich habe so viele Medikamente genommen, alles ist schlimmer. Die chronische Form ist sichtbar. Jetzt auf dem Nervensystem und mechanisch ( Ich werde blasen - es ist ein juckendes Fladenbrot, wir haben keine Schuhe, die Füße schwellen an und es juckt, du kannst auch im Winter nicht frieren.) So lebe ich
Passen Sie auf sich auf, lassen Sie alle Ihre Fälle ein Spritzen sein
und vorsichtiger mit Nüssen und Meeresfrüchten !!

Ich habe viel Verständnis für Sie! Trotzdem ist es bei einer solchen chronischen Form immer noch nicht möglich aufzugeben - versuchen Sie einen Homöopath zu kontaktieren - es hilft wirklich. Gesundheit für Sie!

Ich lese, ich will nur weinen, da Kinder kein Glück haben :(
Mein jüngerer Sohn ist eine allergische Person mit eigentlich komplementären Nahrungsmitteln (wie Schokolade, viel Zitrusfrüchte, Eier und Hühnerfleisch). Obwohl er vielleicht (er mag es überhaupt zu essen;)) durch das Mandarinenorange-Ding einen Tag, Kiwi-und nichts.. Wunderbare Produkte mit Schokolade, sofort Flecken: 010: Aber die Hauptsache ist, dass Quincke's Ödem und Urtikaria für VACCINATION waren: (- genauer gesagt für Imovax-Polyo-Impfung (2). Dann wurde der Mann kaum ausgepumpt; mit 10 Monaten, aber mit einer enormen (über 40!) Temperatur. Nur schrecklich war das Kleine dann.. das älteste ist geimpft, aber jetzt ist das Kleine "freier Träger" :( und BCG und Hepatitis B zu tun hatte, und es war alles ok :). Und tut..I mehr Sie wissen, die Bitten der Ärzte etwas anderes bei mir zu tun nicht arbeiten, aber, und dies hindert uns daran, die Bürokratie ist nun bereit zu Sadiq (.
Immerhin hat kein einziger Arzt den Fall bestätigt, dass dies möglich sein könnte! ALL SEE SEHEN ihren Sohn, sang jedoch in der Stimme (Kinderärzte und Immunologe), dass DIES NICHT VON VACCINE KANN !: 073: Ja, nach einer halben Stunde nach wiederholter Verabreichung ging es einfach weiter..

Immerhin hat kein einziger Arzt den Fall bestätigt, dass dies möglich sein könnte! ALL SEE SEHEN ihren Sohn, sang jedoch in der Stimme (Kinderärzte und Immunologe), dass DIES NICHT VON VACCINE KANN !: 073: Ja, nach einer halben Stunde nach wiederholter Verabreichung ging es einfach weiter..

und wird nicht bestätigen: Frau:
wie ich das alles weiß. 041:
Alle diese Reaktionen auf Impfstoffe waren bis zu einem Jahr. Nach einem weiteren DTP riefen sie einen Rettungswagen (Quincke-Ödem). DOOOOOlgo dann nicht geimpft. Nun sind die Einträge im Zertifikat nicht vollständig, d. H. Wir haben etwas heimlich getan, aber nicht alles und nicht wie alle anderen. Die Ärzte erklären, warum wir einen solchen Zeitplan haben und warum es unmöglich ist, mein Kind seit einer Razzia nicht mit solchen Impfungen impfen zu lassen. 016:
denn niemand machte sich die Mühe, eine Aufzeichnung zu machen "Quincke-Schwellung infolge von Impfungen."

Ich habe viel Verständnis für Sie! Trotzdem ist es bei einer solchen chronischen Form immer noch nicht möglich aufzugeben - versuchen Sie einen Homöopath zu kontaktieren - es hilft wirklich. Gesundheit für Sie!
Danke für die Unterstützung !: Blume:

Wir haben auch Makmiror behandelt, aber es war noch im März. Und vor kurzem begann sich die Tochter erneut über dieselben Symptome zu beklagen, die vor der Behandlung auftraten. Ich dachte, die Giardia sei zurückgekehrt, sie würde sie wieder nach Gladkov bringen.

Sie sagen, dass Lamblia mit der ganzen Familie behandelt werden sollte, denn dann können Sie sich wieder voneinander infizieren und nach der Behandlung erfolgt eine histochemische Analyse des Stuhlgangs auf Lamblia, und dies ist nicht normal.
Und es ist besser, wie von einem Allergologen empfohlen, untersucht zu werden. Je früher Sie die Ursache finden und beseitigen, desto besser, möglicherweise benötigen Sie keine Medikamente.
Hier ist ein bisschen über Allergien und Zosterin, obwohl Ihre Situation kein bisschen ist

und wird nicht bestätigen: Frau:
wie ich das alles weiß. 041:
Alle diese Reaktionen auf Impfstoffe waren bis zu einem Jahr. Nach einem weiteren DTP riefen sie einen Rettungswagen (Quincke-Ödem). DOOOOOlgo dann nicht geimpft. Nun sind die Einträge im Zertifikat nicht vollständig, d. H. Wir haben etwas heimlich getan, aber nicht alles und nicht wie alle anderen. Die Ärzte erklären, warum wir einen solchen Zeitplan haben und warum es unmöglich ist, mein Kind seit einer Razzia nicht mit solchen Impfungen impfen zu lassen. 016:
denn niemand machte sich die Mühe, eine Aufzeichnung zu machen "Quincke-Schwellung infolge von Impfungen."

Auch vertraut. Aber ich impfe meine Tochter grundsätzlich nicht, ich schreibe ständig Misserfolge - sowohl im Garten als auch in der Schule. Was sie erklären, kümmert sich ihr Plan nicht um ein Kind. Daher ist es mein Recht, sie nicht zu tun, um die Ablehnung zu beheben.

Mein Kind hatte ein Quincke-Ödem im Alter von 1,5 Jahren, alles geschah sehr schnell, durch das Eintreffen eines Notfalls war das Auge praktisch nicht sichtbar, obwohl ihm Suprastin verabreicht wurde. Sie machten eine Spritze und gingen. In der Nacht begann dasselbe, der Rettungswagen kam mit Prednison an und wir wurden ins Krankenhaus gebracht. Aktivkohle wurde gegeben und Suprastin wurde zuerst gestochen und dann in Tabletten gegeben. Ich habe wirklich ein allergisches Kind, aber dann haben sie nicht bestimmt, warum. Er war sofort nach der Krankheit, sie sagten, dass sich die Medikamente wahrscheinlich angesammelt hatten, und dass Interferone dies nicht könnten. Am zweiten Tag waren am zweiten Tag rote Flecken - riesig, hell, mit gezackten Kanten wie Wolken. Für eine Woche ist es vorbei. Eine Woche später gingen wir nach Hause, schrieben eine Absage, das Kind wurde krank, sie sagten nichts Gutes zu mir, sie sagten, dass sie noch eine Woche mit ihnen sitzen müssten, ansonsten "wir kommen wieder".
Schreckliche Angst vor all dem, aber jetzt bin ich bereit und weiß, was zu tun ist. Jetzt ist der Sohn 6 Jahre alt, tt.t. es war nichts mehr so. Erst mit einer Erkältung begannen Stenosen (Erstickung des Kehlkopfes), sagten sie bald, es sei für Ihr Alter ungewöhnlich, die Eigenschaften des Körpers, eine solche Reaktion auf das Virus, sie nahmen den Angriff an, lehrten Sie, was zu tun ist. Das ist alles sehr beängstigend. Erstens ist es nicht oft, im zweiten wird gewarnt, er ist bewaffnet.

Unser Mädchen im Alter von 6 Jahren hatte dasselbe, aber sie hatte eine Reaktion auf die Medizin. Behandelt wurden im Krankenhaus Prednisolon, naja die Adsorbentien. eine Woche ist vergangen.

Suchen Sie nach Allergenen, erinnern Sie sich daran, was 1-4 Stunden vor dem Beginn des Ödems geschehen ist. Finden Sie ein Allergen und können Sie ein Kind davon isolieren - Sie werden selten Ödemen begegnen.
Ich habe Quincke-Ödem an Honig selbst, sobald er auf einem Pfirsich und auf einem Wermut war (es gibt auch eine Reaktion auf alle Kräuter der Compositae-Familie), half er mir immer in Tabletten und ausschlafen. Das letzte Mal war die Schwellung vor etwa 8 Jahren.
Ich wünsche dir Gesundheit.

und wird nicht bestätigen: Frau:
wie ich das alles weiß. 041:
Alle diese Reaktionen auf Impfstoffe waren bis zu einem Jahr. Nach einem weiteren DTP riefen sie einen Rettungswagen (Quincke-Ödem). DOOOOOlgo dann nicht geimpft. Nun sind die Einträge im Zertifikat nicht vollständig, d. H. Wir haben etwas heimlich getan, aber nicht alles und nicht wie alle anderen. Die Ärzte erklären, warum wir einen solchen Zeitplan haben und warum es unmöglich ist, mein Kind seit einer Razzia nicht mit solchen Impfungen impfen zu lassen. 016:
denn niemand machte sich die Mühe, eine Aufzeichnung zu machen "Quincke-Schwellung infolge von Impfungen."

Ich werde das Thema ansprechen!
Hier und wir hatten dieses Problem - "Urtikaria". Das Kind erhielt einen anderen Diphtherie-Impfstoff (7 Jahre) und bereits am Morgen war alles mit roten Flecken bedeckt. Wir gingen zum Schularzt, also sagte sie, es könnte Röteln sein und der Impfstoff sei nicht schuld! Danach wollte ich nicht einmal reden, nicht streiten, wir gingen in die Klinik zum Leiter der Abteilung und sie erzählten uns dort. dass dies nicht von Impfungen stammt - denken Sie daran, dass sie gegessen haben! Sie aß wie üblich alles, sie registrierten Lomilan und Enterodez. Es gibt keine Verbesserung, obwohl es bereits 5 Tage vergangen ist. Meine Frage ist, ob man unter der Dusche waschen kann?

Ich hatte Quinckes Ödem bei der allerersten DTP in meinem Leben. Kaum gerettet Bis zum Alter von 14 Jahren gab es ein Medikament aus der DTP, und im Alter von 14 Jahren wurde ADSM verabreicht. Es ist okay Sie sagten, diese Reaktion sei auf die Pertussis-Komponente zurückzuführen. Es gab keine Wiederholungen des Ödems, aber ich informiere immer die Ärzte.

Sagen Sie mir bitte, wie gehen Sie zu den Zahnärzten? Das Kind ist allergisch. Ich hatte Bekannte, die direkt auf dem Zahnarztstuhl starben. Ehrlich gesagt 2 Mädchen

Sagen Sie mir bitte, wie gehen Sie zu den Zahnärzten? Das Kind ist allergisch. Ich hatte Bekannte, die direkt auf dem Zahnarztstuhl starben. Ehrlich gesagt 2 Mädchen
Gerade, 2 Mädchen im Zahnarztstuhl ?: 010: Sind dies Ihre Freunde oder Bekannte Ihrer Freunde?

Sagen Sie mir bitte, wie gehen Sie zu den Zahnärzten? Das Kind ist allergisch. Ich hatte Bekannte, die direkt auf dem Zahnarztstuhl starben. Ehrlich gesagt 2 Mädchen
Nun, Duc stellt fest, dass der Allergologe gegen Ledocaine allergisch ist oder nicht. Dann geh Ein Zahnarzt fragt IMMER nach einem allergischen Hintergrund. Bis zum Versagen in der Behandlung im Stoma. zentrum. Das Problem wird an medizinische Zentren geschickt, wo die Möglichkeit besteht, Wiederbelebungsmaßnahmen zu ergreifen. Dies gilt nicht nur für Allergien, sondern auch für Menschen mit Herzerkrankungen.

Nun, Duc stellt fest, dass der Allergologe gegen Ledocaine allergisch ist oder nicht. Dann geh Ein Zahnarzt fragt IMMER nach einem allergischen Hintergrund. Bis zum Versagen in der Behandlung im Stoma. zentrum. Das Problem wird an medizinische Zentren geschickt, wo die Möglichkeit besteht, Wiederbelebungsmaßnahmen zu ergreifen. Dies gilt nicht nur für Allergien, sondern auch für Menschen mit Herzerkrankungen.
Vielen Dank, ich bin mir der Tatsache bewusst, dass der Zahnarzt allergische Anamnese sammelt. Sie sind vielmehr an diesen sehr zahnmedizinischen Zentren mit Wiederbelebungspflege interessiert. Adresse sagen Sie mir plz. (für Kinder)

Gerade, 2 Mädchen im Zahnarztstuhl ?: 010: Sind dies Ihre Freunde oder Bekannte Ihrer Freunde?
Das sind meine persönlichen Bekannten. Nicht lustig.

http://www.otekstop.ru/raznoe/6941-cherez-skolko-prohodit-otek-kvinke.html

Quincke-Ödem: Wie lange kann es dauern und wie entwickelt man sich?

Quincke-Ödem ist eine Art Sofortreaktion auf äußere Reize. Diese Krankheit ist gefährlich, ihr Auftreten ist plötzlich und führt zu starken Hautschwellungen, Asthmaanfällen und erhöhtem Druck. In der Rolle eines reizenden Mittels wirken sowohl Lebensmittel oder medizinische Zubereitungen als auch die Auswirkungen äußerer physikalischer Faktoren (Sonne, Wind, Kälte). Wenn Krankheitssymptome auftreten, sollten Sie sich unverzüglich an eine medizinische Einrichtung wenden. Bei Missachtung der Krankheit führen die Auswirkungen des Ödems zu einer Verschlechterung des Körperzustands bis hin zum Tod. Um die Frage zu beantworten, wie lange das Quincke-Ödem dauert, ist es notwendig, sich mit den verschiedenen Arten der Erkrankung auseinanderzusetzen.

Wie lässt sich das Auftreten eines Angioödems bestimmen?

Für die Entwicklung eines Ödems einige Minuten, seit der Einführung des Allergens in den Körper. Fälle wurden beobachtet, als das Ödem nach einigen Stunden auftrat.

Die Erkrankung lässt sich leicht feststellen: Der Patient zeigt starke Schwellungen der Haut. Häufig fällt die Krankheit unter die Wirkung der Gesichtshaut und des Halses, was möglicherweise die Schleimhaut des Körpers schädigt. Bei einer Komplikation der Krankheit breitet sich die Schwellung im Gehirn aus. Dies droht, neurologische Störungen weiter zu entwickeln.

Wie lange dauert die Krankheit?

Die Dauer der Krankheit variiert je nach Komplikationen:

  • Bei gewöhnlichen Ödemen bleiben die Auswirkungen der Krankheit mehrere Tage erhalten. Die Frist verlängert sich bei Komplikationen auf eine Woche. Wenn die Krankheit keine wichtigen Körperteile (Gehirn und Schleimhäute der Atemwege) berührt hat, geht das Ödem spurlos zurück. Die Übertragung von Angioödem führt in der Zukunft zu einem Rückfall der Krankheit. Nach der Krankheit vielleicht die akute Abstoßung anderer Allergene durch den Körper.
  • Die Schwellung des Kehlkopfes dauert 2-3 Tage bis zu mehreren Wochen. Die Komplikation des Kehlkopfödems führt zum Fortschreiten der Erkrankung. Wie schnell sich die Krankheit manifestieren wird, bestimmt die Reaktion des Patienten auf eine Vielzahl von Allergenen. Erkrankungen der Atemwege führen zu Asthma, Atemnot, trockenem Husten. Die späte Behandlung des Kehlkopfödems schafft die Grundlage für das Auftreten chronischer Erkrankungen der Atemwege.
  • Die Schwellung der Magenschleimhaut hält eine Woche an. Die Folgen äußern sich in Form von akuten Schmerzen, Appetitlosigkeit und körperlichem Zustand, Auftreten von Symptomen einer Peritonitis. Nach 7-8 Tagen bessert sich der Zustand des Patienten, die Ernährung und die Darmbeweglichkeit sind normalisiert. Nach einer Weile kann sich der Angriff wiederholen. Nachdem die Krankheit vergangen ist, sollte der Patient eine vollständige Untersuchung des Gastrointestinaltrakts durchführen, um die möglichen Folgen zu ermitteln.
Bei Quincke-Ödem ist es besser, den Anruf beim Arzt nicht zu verzögern. Manchmal führt der vorzeitige Rückgriff auf Hilfe zum Tod.
  • Die Bekämpfung der Krankheit Kvinke urogenital system führt zur Harnverhaltung und zum Auftreten von Schmerzen beim Wasserlassen. Im Genitalbereich kann es zu Schwellungen kommen. Bei ärztlicher Beobachtung und Einnahme von Medikamenten ist die Krankheit nach 2-4 Tagen vorüber. Bei einem komplizierten Ödem des Urogenitalsystems erhöht sich die Krankheitszeit auf 7 Tage.
  • Die längste und gefährlichste ist die Schwellung im Gesicht. Gehirnlappen können betroffen sein. Patienten haben unangenehme Konsequenzen: Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Kopfschmerzen. Bei einigen Patienten wurde ein Fortschreiten der Erkrankung für 6 Wochen beobachtet. Das Ignorieren der Symptome im Gesicht führt zu irreparablen Schäden am Körper oder zum Tod. Bei richtiger medizinischer Untersuchung und Einnahme von Medikamenten können Anfälle in 7-10 Tagen beseitigt werden.

Durchführung der notwendigen Vorbeugung

Die Quinckio-Krankheit wird durch die erbliche Linie übertragen und ist chronisch. Einige medizinische Einrichtungen bieten die Möglichkeit, Tests zu bestehen, mit denen das Allergen identifiziert werden kann. Nach dem Auftreten der Reaktion auf das Allergen sollte der Patient in Zukunft jeglichen Kontakt mit ihm beenden.

Ergebnisse

Das Quincke-Ödem kann unterschiedlich lang sein. Die Dauer der Krankheit wird durch folgende Faktoren beeinflusst:

  • Der Körperbereich oder bestimmte Organe, die betroffen sind.
  • Ggf. ärztliche Untersuchung, Prüfung.
  • Einnahme verschriebener Medikamente, die die negativen Auswirkungen von Ödemen lindern.

Eine geeignete Behandlung sowie eine ärztliche Untersuchung verkürzen das Fortschreiten der Erkrankung und lindern Angioödeme. Die regelmäßige Umsetzung der Prävention verringert die Wahrscheinlichkeit der Erkrankung.

http://allrg.ru/otek-kvinke/skolko-dlitsya.html

Wie schnell ist das Angioödem, wie lange dauert es?

Eine Vielzahl von allergischen Reaktionen auf den Reiz ist Angioödem. Unter dem Einfluss des schädigenden Faktors nimmt die Durchlässigkeit der Gefäße zu und ihr Inhalt wird in das umgebende Gewebe gegossen. Äußerlich äußert sich dies in der schnellen Zunahme von Haut und Ballaststoffen in Gesicht, Hals, Gliedmaßen und anderen Körperbereichen. Dieser pathologische Zustand ist selten, etwa 2% aller Allergiker. Es sollte jedoch beachtet werden, dass niemand vor einer solchen Reaktion immun ist. Natürlich machen sich die Patienten Sorgen, wie schnell Quincke's Ödem geht, aber selbst ein hochqualifizierter Allergologe kann diese Frage nicht beantworten. Es hängt alles von den individuellen Eigenschaften des Patienten und der Art der Reizung ab, die eine nicht standardmäßige Reaktion verursacht hat. Bei einigen Menschen lässt die Schwellung in wenigen Stunden oder Tagen nach, während andere sich monatelang mit dem Symptom befassen müssen.

Wie lässt sich die "Annäherung" einer allergischen Reaktion bestimmen?

Nach dem Eindringen des Erregers in den Körper reichen einige Minuten, um ein Ödem zu bilden, obwohl es Fälle gibt, in denen die Entwicklung eines Angioödems mehrere Stunden dauert. Viel hängt vom Zustand des Immunsystems ab - je höher es ist, desto langsamer entwickeln sich die Symptome. Eine Person, die zum ersten Mal auf diesen pathologischen Prozess gestoßen ist, bemerkt möglicherweise lange Zeit nicht, dass sie eine schwere Allergie ausgelöst hat. Die Tatsache, dass sich die Lymphe in das nächstliegende Gewebe ergießt, ist schmerzfrei. Eine Person kann die Schwellung durch Zufall bemerken, oder andere werden ihm davon erzählen. Es gibt keine weiteren Symptome, außer das Volumen der Hauthaut ist stark angestiegen. Die Ausnahme ist die Kehlkopfallergie, bei der der Patient fühlt:

  • Asthmaanfälle;
  • die Zunge schwillt an und passt nicht in den Mund;
  • der Patient hat Schwierigkeiten zu sprechen und zu schlucken;
  • Schwindel;
  • Panikattacken.

Zusätzliche Symptome können bei der Pathologie der inneren Organe auftreten. Zum Beispiel bei Allergien gegen die Organe des Verdauungstraktes beachten:

  • Bauchschmerzen;
  • Durchfall;
  • Anfälle von Erbrechen;
  • Übelkeit;
  • Zusammenbruch

Wenn das Gehirn geschädigt ist, erleidet der Patient epileptische Anfälle, er ist sehr wund und schwindelig. Bei Lebensgefahr senkt der Patient den Druck dramatisch.

Selten betrifft die Erkrankung die Urogenitalzone. Treten in diesem Bereich allergische Reaktionen auf, erlebt der Patient Symptome, die den Manifestationen einer Zystitis ähneln. Häufig führt der Patient die falsche Therapie durch. Ab diesem Zeitpunkt nimmt das Leiden des Quincke-Ödems deutlich zu, der Zustand des Patienten nimmt deutlich zu und der Zustand des Patienten verschlechtert sich.

Das Quincke-Ödem hält an, bis der Patient Maßnahmen ergreift, um das Allergen aus dem Körper zu entfernen. Das heißt, der Patient kann die Situation regulieren. Je früher Antihistaminika und Sorbentien verbraucht werden, desto eher wird die Pathologie vorübergehen.

Wie lange dauert die Reaktion?

Bei der Festlegung der Frage, wie schnell das Quincke-Ödem verläuft, ist es erwähnenswert, dass alles von Komplikationen während einer pathologischen Reaktion abhängt. Beispielsweise kann das Quincke-Ödem bei chronischen Erkrankungen im Körper länger als zwei Wochen anhalten. In Abwesenheit von Komplikationen vergeht sie in 2-3 Tagen. Wenn die Pathologie den Kehlkopf berührte, war die Erste Hilfe bei korrekter Erstversorgung in 5-6 Tagen ohne gesundheitliche Auswirkungen.

Nach der Übertragung kann eine Schwellung des Kehlkopfes oder des Gehirns später zu Rückfällen führen, wenn er mit einem Allergen in Kontakt kommt. Manchmal bildet der Patient danach die Pathologie der Atemwege, zum Beispiel asthmatische Bronchitis. Beim Zusammenfügen von Erkrankungen des Atmungssystems ist es schwierig zu bestimmen, wie viel Quincke-Ödem auftritt, da zunächst die Krankheit selbst beseitigt werden muss und dann die Symptome einer plötzlichen allergischen Reaktion gestoppt werden sollten.

Bei Magenallergien wird eine Erholung in einer Woche festgestellt. Wenn der Patient zuvor an Cholezystitis, Gastritis oder anderen charakteristischen Beschwerden litt, kann nur ein Arzt, der auf Labortests und Ultraschalldiagnostik basiert, feststellen, wie viel Quincke-Ödem wirkt. Es gibt viele Fälle, in denen die Schwellung nach den Ergebnissen einer Studie am Magen nachlässt, der Patient jedoch lange Zeit von Bauchschmerzen, Anorexie und Peritonitis-Symptomen begleitet wird. 10-12 Tage nach der Heilung von Allergien wird bei ordnungsgemäßer Behandlung die Darmperistaltik wiederhergestellt und der Körper wiederhergestellt. Es ist sehr wichtig, sich nach einer Allergie der inneren Organe einer zusätzlichen Untersuchung zu unterziehen, um die Möglichkeit von Folgen und Komplikationen auszuschließen.

Bei rechtzeitiger Behandlung der Reaktion im Urogenitalbereich lässt die Schwellung nach 2 Tagen nach. Wenn vorher Infektionskrankheiten oder chronische Pathologien im Körper vorhanden waren, kann der pathologische Zustand bis zu 7 Tage andauern.

Die gefährlichste Reaktion ist Quinckes Ödem im Gesicht, da mit hoher Wahrscheinlichkeit die Meningen an der Reaktion beteiligt sind. Meningitis und Enzephalitis sind die häufigsten Folgen des pathologischen Prozesses. Manchmal können sie tödlich sein. Bei richtiger Behandlung können Allergien im Gesicht nach 12 Tagen beseitigt werden und die Schwellung der Dura mater-Auskleidung frühestens nach 5-6 Wochen vollständig entfernt werden.

Um zu wissen, wie lange es dauert und wie lange sich das Quincke-Ödem in Ihrem Körper entwickeln kann, wird empfohlen, sich einer gründlichen Diagnose im Krankenhaus zu unterziehen. Ärzte können anhand der durchgeführten Tests nicht nur mögliche Allergieprovokateure identifizieren, sondern auch die Mittel zur Vorbeugung aufzeigen. Bei regelmäßiger Einnahme von Medikamenten können Sie die Wahrscheinlichkeit von Angioödem und anaphylaktischem Schock verringern. Eine große Anzahl von Allergikern führt ein normales Leben. Es ist nicht schwer, dies zu erreichen - die Hauptsache ist, die störenden Symptome Ihres Körpers nicht zu ignorieren, und wenn Sie Allergien haben, wenden Sie sich an einen Arzt ohne Selbstmedikation.

http://otekimed.ru/kvinke/kvinke-skolko-dlitsya.html

Keine Allergien!

medizinisches Nachschlagewerk

Wie schnell fällt ein Quinke-Ödem?

Quincke-Ödem ist eine Art Sofortreaktion auf äußere Reize. Diese Krankheit ist gefährlich, ihr Auftreten ist plötzlich und führt zu starken Hautschwellungen, Asthmaanfällen und erhöhtem Druck. In der Rolle eines reizenden Mittels wirken sowohl Lebensmittel oder medizinische Zubereitungen als auch die Auswirkungen äußerer physikalischer Faktoren (Sonne, Wind, Kälte). Wenn Krankheitssymptome auftreten, sollten Sie sich unverzüglich an eine medizinische Einrichtung wenden. Bei Missachtung der Krankheit führen die Auswirkungen des Ödems zu einer Verschlechterung des Körperzustands bis hin zum Tod. Um die Frage zu beantworten, wie lange das Quincke-Ödem dauert, ist es notwendig, sich mit den verschiedenen Arten der Erkrankung auseinanderzusetzen.

Für die Entwicklung eines Ödems einige Minuten, seit der Einführung des Allergens in den Körper. Fälle wurden beobachtet, als das Ödem nach einigen Stunden auftrat.

Die Erkrankung lässt sich leicht feststellen: Der Patient zeigt starke Schwellungen der Haut. Häufig fällt die Krankheit unter die Wirkung der Gesichtshaut und des Halses, was möglicherweise die Schleimhaut des Körpers schädigt. Bei einer Komplikation der Krankheit breitet sich die Schwellung im Gehirn aus. Dies droht, neurologische Störungen weiter zu entwickeln.

Die Dauer der Krankheit variiert je nach Komplikationen:

  • Bei gewöhnlichen Ödemen bleiben die Auswirkungen der Krankheit mehrere Tage erhalten. Die Frist verlängert sich bei Komplikationen auf eine Woche. Wenn die Krankheit keine wichtigen Körperteile (Gehirn und Schleimhäute der Atemwege) berührt hat, geht das Ödem spurlos zurück. Die Übertragung von Angioödem führt in der Zukunft zu einem Rückfall der Krankheit. Nach der Krankheit vielleicht die akute Abstoßung anderer Allergene durch den Körper.
  • Die Schwellung des Kehlkopfes dauert 2-3 Tage bis zu mehreren Wochen. Die Komplikation des Kehlkopfödems führt zum Fortschreiten der Erkrankung. Wie schnell sich die Krankheit manifestieren wird, bestimmt die Reaktion des Patienten auf eine Vielzahl von Allergenen. Erkrankungen der Atemwege führen zu Asthma, Atemnot, trockenem Husten. Die späte Behandlung des Kehlkopfödems schafft die Grundlage für das Auftreten chronischer Erkrankungen der Atemwege.
  • Die Schwellung der Magenschleimhaut hält eine Woche an. Die Folgen äußern sich in Form von akuten Schmerzen, Appetitlosigkeit und körperlichem Zustand, Auftreten von Symptomen einer Peritonitis. Nach 7-8 Tagen bessert sich der Zustand des Patienten, die Ernährung und die Darmbeweglichkeit sind normalisiert. Nach einer Weile kann sich der Angriff wiederholen. Nachdem die Krankheit vergangen ist, sollte der Patient eine vollständige Untersuchung des Gastrointestinaltrakts durchführen, um die möglichen Folgen zu ermitteln.

Bei Quincke-Ödem ist es besser, den Anruf beim Arzt nicht zu verzögern. Manchmal führt der vorzeitige Rückgriff auf Hilfe zum Tod.

  • Die Bekämpfung der Krankheit Kvinke urogenital system führt zur Harnverhaltung und zum Auftreten von Schmerzen beim Wasserlassen. Im Genitalbereich kann es zu Schwellungen kommen. Bei ärztlicher Beobachtung und Einnahme von Medikamenten ist die Krankheit nach 2-4 Tagen vorüber. Bei einem komplizierten Ödem des Urogenitalsystems erhöht sich die Krankheitszeit auf 7 Tage.
  • Die längste und gefährlichste ist die Schwellung im Gesicht. Gehirnlappen können betroffen sein. Patienten haben unangenehme Konsequenzen: Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Kopfschmerzen. Bei einigen Patienten wurde ein Fortschreiten der Erkrankung für 6 Wochen beobachtet. Das Ignorieren der Symptome im Gesicht führt zu irreparablen Schäden am Körper oder zum Tod. Bei richtiger medizinischer Untersuchung und Einnahme von Medikamenten können Anfälle in 7-10 Tagen beseitigt werden.

Die Quinckio-Krankheit wird durch die erbliche Linie übertragen und ist chronisch. Einige medizinische Einrichtungen bieten die Möglichkeit, Tests zu bestehen, mit denen das Allergen identifiziert werden kann. Nach dem Auftreten der Reaktion auf das Allergen sollte der Patient in Zukunft jeglichen Kontakt mit ihm beenden.

Das Quincke-Ödem kann unterschiedlich lang sein. Die Dauer der Krankheit wird durch folgende Faktoren beeinflusst:

Eine geeignete Behandlung sowie eine ärztliche Untersuchung verkürzen das Fortschreiten der Erkrankung und lindern Angioödeme. Die regelmäßige Umsetzung der Prävention verringert die Wahrscheinlichkeit der Erkrankung.

Eine allergische Erkrankung, ausgedrückt in den akutesten Manifestationen, ist das Quincke-Ödem. Die Gründe für sein Auftreten können unterschiedlich sein. Dieser Zustand ist durch die stärksten Schwellungen der Haut und der Schleimhäute gekennzeichnet. Weniger häufig kann es sich in Gelenken, Hirnhäuten und inneren Organen manifestieren. Normalerweise wird dieses Symptom bei Personen beobachtet, die zu Allergien neigen.

Warum sagen wir, dass Angioödem, deren Ursachen in Allergien liegen, ist es ein Symptom ist? Es ist einfach Es wird genau durch die schmerzhafte Reaktion des Körpers auf ein Allergen verursacht. Um zu verstehen, wie Sie den Patienten unterstützen können, sollten Sie die Mechanismen der Entwicklung von Symptomen berücksichtigen. Verursacht Angioödem verursacht die folgenden Kategorien:

  • Gemüse- und Haushaltsfaktoren in Form von Pollen, Staub, Flusen usw.
  • Bestimmte Lebensmittel.
  • Pharmafaktor - eine Allergie gegen ein Medikament oder eine Substanz, die in das Medikament eindringt.
  • Chemische Faktoren - Haarfärbemittel, Haushaltschemikalien, Kosmetika, Baumaterialien usw.

Allergische Reaktionen werden in zwei Arten unterteilt - sofort und verzögert. Das Quincke-Ödem, dessen Ursachen wir berücksichtigt haben, ist genau die unmittelbare Reaktion des Körpers auf einen Reizstoff (Allergen). Und dies ist eine äußerst gefährliche Form der Manifestation der Krankheit. Ein Allergen, das in den Körper eindringt, verursacht eine große Menge Histamin, das normalerweise inaktiv ist. Er beginnt schnell zu aktivieren, loszulassen und geht in einen pathologischen Zustand über. Wenn diese Schwellung sofort zu erscheinen beginnt durch Kondensation des Blutes gefolgt, und dies führt zu Symptomen.

Es ist zu wissen, dass Allergien, die Krankheiten des endokrinen Systems, andere innere Organe, virale und parasitäre Infektionsformen aufweisen, gefährdet sind. Ihre Geschichte des Angioödems schließt oft ein. Nun aber soll verschiedene Arten dieser Symptome betrachten, die auch bei Menschen nicht anfällig für Allergien auftreten können.

Der erste Typ ist allergisch, was durch Allergene der einen oder anderen Art verursacht wird. Es erscheint immer als eine spezifische spezifische Antwort des Körpers. Meistens äußert es sich aufgrund von Nahrungsmittelallergien.

Nicht-allergische oder psevdootek Angioödem in denen manifestiert, die eine angeborene Tendenz haben. Das in den Körper eindringende Allergen aktiviert Proteine, die den Reizmechanismus des Abwehrmechanismus beseitigen und eine humorale Regulierung bewirken. Jede Verletzung der Komplementärarbeit führt dazu, dass eine umfassende allergische Reaktion eintritt und sich entwickelt.

Wenn die Form der nicht allergischen Quellung kommt die Haut, die Schleimhäute des Magens und des Darmes. Die am stärksten verschlimmerten Formen dieses Symptoms treten auf, wenn eine Person Temperaturschwankungen, Verletzungen oder Stresssituationen erfährt.

Aber ein Drittel der Fälle kann nicht einmal von weltweit anerkannten Experten erklärt werden. In solchen Situationen sind Nahrungsmittel- und Arzneimittelallergien, Insektenstiche, Durchblutungskrankheiten und Autoimmunkrankheiten wahrscheinlich.

Es lohnt sich auch, die verschiedenen Arten von Angioödemen unter Hinweis darauf, dass im Körper durch den Ablauf der Prozesse zu charakterisieren und zu teilen. Es ist akut (bis zu 1,5 Monate), chronisch (ab sechs Wochen), erworben, erblich bedingt und in der Form, begleitet von Urtikaria.

Diese Reaktion des Organismus auf das Allergen äußert sich in einem schweren Ödem der Haut, bei dem das Integument starke Blässe bekommt. Meistens Schwellung der vorderen Abdeckung, der Füße, der Handrücken. Der Schmerz fehlt. Die geschwollene Haut ist sehr dicht, der Druck bildet nicht die übliche Fossa für normale Haut. Es können Urtikaria mit charakteristischem Juckreiz und roten Flecken auftreten.

Die Hauptgefahr besteht jedoch in der Schwellung der Schleimhäute der Atemwege, die einfach geschlossen werden können. Eine Person stirbt an Erstickung, dh erstickt. Das Ödem des Kehlkopfes, des Rachenraums und der Trachea ist äußerst gefährlich und äußert sich in Atemnot, Angstzuständen, Husten, heiserer Stimme, blauer Haut und anschließendem Blanchieren. Die letzte Stufe - Bewusstlosigkeit aufgrund von Sauerstoffmangel. Es ist leicht, ein solches Ödem durch Schwellung des Himmels, Verengung des Halses zu bestimmen.

Schwellungen der inneren Organe äußern sich in starken Bauchschmerzen, Durchfall, Erbrechen, Kribbeln an Zunge und Gaumen. Außerdem kann in solchen Fällen eine äußere Schwellung nicht beobachtet werden. Das Ödem der Gehirnmembranen äußert sich in Lethargie, Lethargie, Unfähigkeit, die Brust mit dem Kinn zu berühren, während der Kopf gebeugt wird, Übelkeit, Krämpfe. Ödeme mit unterschiedlicher Lokalisation äußern sich in Hemmung oder Reizbarkeit, Gelenkschmerzen, Fieber.

Erstens ist es unabhängig vom Zustand des Patienten erforderlich, einen Arzt aufzusuchen, da sich die Krankheit länger als eine Stunde entwickeln kann. Zweitens isolieren Sie den Allergenpatienten. Wenn ein Insekt gebissen wird, sollten Sie einen Stich bekommen, wenn das Problem durch Drogen, Essen oder Trinken verursacht wird - lassen Sie sie nicht essen. Beruhigen Sie den Patienten, da die emotionale Belastung zu einer raschen Verschlechterung des Zustands führt. Brauche frische Luft. Mit dem Opfer seiner Krawatte, Gürtel, Korsett entfernt, lösen Sie den Kragen. Es ist notwendig, das Fenster zu öffnen. Für eine maximale Entfernung von Ödemen eine kalte Kompresse auf die Stelle der Läsion gelten.

Wenn ein Patient von einem Insekt gebissen wurde oder eine Injektion erhalten hat, muss ein Tourniquet angewendet werden, um die Aufnahme des Allergens im Körper zu reduzieren. Der Entzug des Allergens aus dem menschlichen Körper ist mit Hilfe von trinkgeeignetem Wasser bei Raumtemperatur in großen Mengen erforderlich. Sie müssen dem Patienten auch ein Sorbens, ein Antihistaminikum geben, und Vasokonstriktor tropft in die Nase. Bei schwerer Erstickung mit Atemnot sollte eine Intubation mit Trachea durchgeführt werden. Die weitere Behandlung ist für Ärzte.

Quincke-Ödem - starke Schwellung der Schleimhaut und des Unterhautfetts. Es zeichnet sich durch eine schnelle Entwicklung und einen plötzlichen Beginn aus. Erstmals wurde die Pathologie 1882 vom deutschen Arzt G. Quinnck erfasst und beschrieben. Nach ICD 10 beträgt das Angioödem T 78,3. Neben dem Code enthält der ICD 10 auch eine kurze Beschreibung, dank der die Manifestationen der Pathologie in verschiedenen Krankenhäusern nach demselben Schema eliminiert werden.

Die häufigsten Fälle werden bei jungen Menschen beobachtet, bei Mädchen häufiger. Die Entwicklung eines Ödems ähnelt einer allergischen Reaktion, die mit dem Antigen-Antikörper-Stadium beginnt. Unter dem Einfluss allergischer Mediatoren versagen die Gefäße und Nervenstämme. Gefäße erweitern sich, ihre Durchlässigkeit nimmt ebenfalls zu. Blutplasma dringt in den Raum zwischen den Zellen ein und führt zur Entwicklung von Ödemen. Aufgrund der Funktionsstörung der Nervenzellen sind die Nervenstämme gelähmt, weshalb die Blutgefäße nicht in Ton geraten. Dadurch kommt es zu einer weiteren Entspannung der Gefäßwände. Bei Angioödem ist eine Notfallversorgung erforderlich.

Das Foto zeigt Angioödem.

Es gibt zwei Ursachen für Angioödeme. Erstens ist es eine Allergie, zweitens die Vererbung, die die Durchlässigkeit der Gefäßwand bestimmt.

Dies ist eine sofortige Reaktion bei Erwachsenen und Kindern, die durch verschiedene Kategorien von Allergenen ausgelöst werden kann:

  • Infektiöse Natur (dazu gehören Pilze, Bakterien, Viren);
  • Nicht infektiöse Natur, die unterteilt ist in:
  • Haushalt (Staub und epidermale Milben);
  • Insekt (Reaktion auf Speichel oder Insektengift);
  • Gemüse (Pollen);
  • Epidermis (Tierhaare und sogar Fischschuppen);
  • Arzneimittel (für Arzneimittel);
  • Essen;
  • Industriell (Terpentin, Phenole usw.).

Die Reaktion läuft wie folgt ab: Beim ersten Kontakt mit dem Allergen setzt der Körper E-Immunglobuline frei, wobei Mastzellen und Basophile hergestellt werden. Wenn das Allergen in den Blutkreislauf gelangt, produziert der Körper eine große Menge Histamin. Dies führt zu einem Krampf der Kapillaren und der Freisetzung des flüssigen Teils des Plasmas in den extrazellulären Raum. Es dringt besonders leicht in Bereiche ein, die durch einen hohen Anteil an bröckeligen Fasern gekennzeichnet sind.

Es ist wichtig! Zunächst treten Angioödeme auf Gesicht, Lippen, Hals, Augenlidern, Händen, Brust, Füßen und Genitalien auf.

Bei manchen Menschen ist die Komplementstruktur erblich bedingt, wodurch eine Immunreaktion während des Eindringens von Infektionen, Fremdstoffen, entsteht. Darüber hinaus können sich ähnliche Reaktionen bei Verletzungen oder Stress entwickeln.

In solchen Fällen tritt die Riesenurtikaria bereits beim ersten Kontakt mit dem Allergen auf. Meistens entwickeln sich solche Reaktionen als Reaktion auf Insektenstiche.

Wie schwerwiegend diese Symptome des Angioödems sind, kann auf dem Foto beurteilt werden.

Quinckes Ödem ist ein schweres Ödem, das eine Notfallbehandlung erfordert.

Zu den Faktoren, die das Risiko für ein Quincke-Ödem erhöhen können, gehören:

  • Pathologie der Schilddrüse, Tumoren, Blutkrankheiten;
  • Infektion mit Würmern; Pathologie der inneren Organe.

Das Hauptanzeichen, das Quincke-Ödem entwickelt, ist die Geschwindigkeit des Prozesses.

Es ist wichtig! Ein schreckliches Angioödem kann sich in einem Bereich von wenigen Minuten bis zu einer halben Stunde entwickeln.

Äußere Veränderungen äußern sich in Ödemen der folgenden Bereiche:

  • Augenlider, Ohren, Wangen, Lippen. Die Augen werden schmal und beginnen zu wässern. An der Ödemstelle wird die Schwellung so eng, dass kaum Druck zu spüren ist und die Schwellung nicht schmerzhaft ist. Die Haut wird blass und heiß.
  • Ödeme können sich in den Nacken, den oberen Brustbereich und den Bauch bewegen.
  • Beim Ausbreiten von Ödemen in den Armen schwellen die Finger und Handrücken an.

Neben den äußeren Manifestationen können sich andere anschließen, was darauf hinweist, dass die Situation sehr schlecht ist:

  • Halsschmerzen;
  • Heiserkeit;
  • Bellender Husten;
  • Schweres Atmen.

Solche Anzeichen deuten auf die Ausbreitung des Ödems auf die Weichteile des Kehlkopfes, der Stimmbänder und der Luftröhre hin. Mit der Entwicklung dieser Prozesse bei Angioödem kann nicht verzögert werden.

In dieser Phase ist ein Notfall erforderlich. Wenn das Rettungsteam noch unterwegs ist, müssen Sie wissen, wie Sie das Quincke-Ödem entfernen, um den Zustand des Opfers zu lindern. Es ist notwendig, die künstliche Beatmung selbständig durchzuführen, andernfalls erstickt die Person.

Quinckes Ödem kann von Halsschmerzen begleitet sein.

Betrachten Sie die individuellen Formen der Riesenurtikaria. In der gastrointestinalen Form werden Anzeichen einer akuten Essstörung beobachtet. Allergene greifen den Stapel des Magens an, es sammelt Basophile und Eosinophile an. Die Zerstörung dieser Elemente führt zu einem Krampf der Blutgefäße und zur Entwicklung von Ödemen.

Die Symptome dieser Form sind das Auftreten von starken Schmerzen in der Nähe des Nabels in den seitlichen Abschnitten des Bauches. Übelkeit, Erbrechen, lockerer Stuhlgang, Kribbeln in Zunge und Gaumen.

Wenn sich ein Meningealödem entwickelt, können die folgenden Symptome auftreten:

  • Angst vor Lärm und hellem Licht, Kopfschmerzen;
  • Die Muskeln des Halses sind taub - dies kann durch die Unmöglichkeit bestimmt werden, das Kinn zur Brust zu bringen;
  • Aufgrund der Spannung der Hirnmembranen kann der Patient das Bein nicht ungebeugt anheben. Gleichzeitig verbessert sich der Zustand erheblich, wenn eine Person ihren Kopf zurückwirft;
  • Vielleicht das Auftreten von Krämpfen.

Wenn die Gelenkform eine nichtentzündliche Schwellung der Gelenkmembran entwickelt, führt dies zu einer Verschlechterung der Beweglichkeit. Diese Form ist bei Erwachsenen häufiger.

Bei einer Kombination von Angioödem und Urtikaria wird die Schwellung durch das Auftreten von Blasen auf der Haut und das Gefühl von Juckreiz und Brennen ergänzt.

Leider ist die Entwicklung eines Angioödems bei Kindern nicht ungewöhnlich.

Erschwerende Faktoren, die das Risiko erhöhen, sind:

  • Fütterung von künstlichen Lebensmitteln im Säuglingsalter;
  • Häufige medikamente;
  • Verwendung von Allergenen enthaltenden Haushaltsprodukten: Waschmittel und Weichspüler, Shampoos usw.

Es ist wichtig! Quincke-Ödem kann sich auch bei einem kleinen Kind entwickeln, das von Geburt an nur wenige Monate alt ist.

Säuglinge und Kinder bis zum Alter von 3-4 Jahren leiden hauptsächlich an der erblichen Form der Erkrankung, die durch die genetischen Merkmale des Komplementsystems verursacht wird. Man muss nicht glauben, dass diese Fälle sicher sind - fast ein Viertel von ihnen ist tödlich.

Quincke-Ödem bei Kindern tritt häufiger in der Meningeal- und Magen-Darm-Form auf. Gelenkform für diese Altersgruppe ist nicht typisch.

Allergisches Angioödem bei Kindern tritt häufiger in Kombination mit Hautreaktionen oder Asthma bronchiale auf. Bauchschmerzen sind extrem selten.

Die Verengung des Lumens des Kehlkopfes verläuft in 4 Stufen, die schnell verlaufen. Sofort erforderlich, um sofort anzurufen.

Stenose von 1 Grad. In diesem Stadium wird eine Kompensation festgestellt, sodass das Atmen ohne Atemnot erfolgt. In diesem Fall treten während des Trainings bereits Beschwerden auf.

Die zweite Stufe ist die Stenose 2. Grades. Blässe der Haut Integuments, blaue Nasolabialfalte bemerkt, Herzklopfen steigt. Äußerlich können Sie übermäßige Erregbarkeit, Angst bei einem Kind feststellen. Die Atmung wird im gesamten Zwerchfell und im Bauchraum durchgeführt. In diesem Stadium tritt Sauerstoffmangel auf, einschließlich des Gehirns.

In der dritten Stufe entwickelt sich ein Atemstillstand. Kompensationsmechanismen reichen nicht aus. Blässe, Hyperhidrose, Zyanose der Lippen sind die Hauptsymptome dieses Stadiums. Und Einatmen und Ausatmen mit großer Mühe durchgeführt.

Die letzte Stufe ist die Erstickung. Der Herzschlag verlangsamt sich, die Atmung wird flach. Es kommt zu einer Verlangsamung, das Kind verliert das Bewusstsein.

Quincke-Ödem kann auch bei einem kleinen Kind auftreten.

Bei der Entwicklung eines Angioödems ist es wichtig, schnell zu handeln. Das erste, was mit Symptomen zu tun ist, ist die Rettung einer Rettungswagenbrigade.

Es ist wichtig! Wenn Angioödem zu Hause beginnt und Sie keinen Krankenwagen erwarten müssen, müssen Sie das Opfer so schnell wie möglich selbst ins Krankenhaus bringen.

Notfallversorgung bei Angioödem:

  • Bevor Sie einen Patienten transportieren, müssen Sie ihm ein Antihistamin verabreichen.
  • In Abwesenheit von Antihistaminika werden 2-3 Tropfen Naphthyzin (Tropfen für die Nase) in den Mund gegossen - dieser Hinweis gilt nur für Erwachsene oder Jugendliche.

Erste Hilfe beinhaltet:

  • Wenn das Allergen bekannt ist, muss es sofort entfernt werden.
  • Es ist notwendig, die Versorgung mit Sauerstoff sicherzustellen - alle Lüftungsöffnungen öffnen, Kleidung aufknöpfen, Schmuck entfernen.
  • Kälte wird auf den geschwollenen Bereich angewendet.
  • Bei Bewusstlosigkeit ist künstliche Beatmung erforderlich.

Die Behandlung von Ödemen hängt von der Schwere der Erkrankung ab. Die Behandlung umfasst den Übergang in zwei Stufen: die Entlastung der akuten Phase und die Beseitigung der Ursachen des pathologischen Prozesses. Nach Notfallmaßnahmen wird die Behandlung von Angioödemen im Krankenhaus durchgeführt. In schweren Fällen wird der Patient auf die Intensivstation geschickt.

Die Aktivitäten der zweiten Stufe hängen von der Art der Pathologie ab. Erste Hilfe bei Angioödem ist die vollständige Beseitigung des menschlichen Kontakts mit dem Allergen.

Als Behandlung werden Antiallergika der neuen Generation verschrieben, die gegenüber der ersten Generation eine Reihe von Vorteilen aufweisen. Sie lindern Schwellungen, provozieren keine Schleimhautentleerung, führen nicht zu Bronchospasmen und wirken sich in kleinen Dosen nicht negativ auf das nicht-kardiovaskuläre System aus.

Die Behandlung eines nicht allergischen Ödems ist nur nach gründlicher Diagnose und zuverlässiger Ermittlung der Ursache der Reaktion möglich. Aufmerksamkeit wird der somatischen (körperlichen) Pathologie geschenkt: Beseitigung der helminthischen Invasion, Beseitigung der chronischen Infektion, Schilddrüsenerkrankung usw. Die Behandlung beinhaltet auch Diät.

Ödeme mit erblichem Charakter haben ihre eigenen Besonderheiten. Unentdeckt in der Zeit, wird es oft zur Todesursache. Im akuten Stadium wird diese Form durch Ersetzen des C-1-Inhibitors behandelt, für den üblicherweise Plasma verwendet wird.

Die Diät zur Behandlung des Angioödems basiert auf den folgenden Regeln:

  1. Der Ausschluss von Produkten, die zu einer direkten oder kreuzallergischen Reaktion führen können. Die Ernährung bei Angioödemen sollte Amine enthalten. Die Grundlage der Kraft sind Naturprodukte, synthetische verbotene Lebensmittelzusatzstoffe, Farbstoffe.
  2. Gleichzeitig sollte das Menü nicht schlecht sein. Bei allen Produkten, die ausgeschlossen wurden, müssen Sie einen Qualitätsersatz für das Menü wählen, der ausgewogen wurde.
  3. Produkte müssen nützlich sein und die Gesundheit fördern.

Bei der Behandlung von Angioödemen ist eine strikte Diät einzuhalten.

Die relevanteste Anwendung der Diät-Therapie wird in Fällen sein, in denen die Ursache einer allergischen Reaktion im Nahrungsmittelallergen liegt. Allergene können durch verschiedene Methoden nachgewiesen werden: die Bestimmung spezifischer Antikörper, Hauttests usw. Die häufigsten Allergene sind Fisch, Nüsse, Honig, Zitrusfrüchte.

Es ist wichtig! Allergien werden oft durch Lebensmittelzusatzstoffe verursacht - Konservierungsmittel, Farbstoffe, Aromen, Geschmacksstabilisatoren.

Es ist schwierig, den Ausgang der Ödementwicklung vorherzusagen. In vielerlei Hinsicht hängt das Ergebnis wie die Behandlung von der Schwere der Symptome des Angioödems und der Aktualität der Pflege ab. Ohne Hilfe endet das Kehlkopfödem mit dem Tod. Von Zeit zu Zeit erinnern erbliche Formen an das eigene Leben. Rezidivierende Formen der Urtikaria in Kombination mit Angioödemen, die über einen längeren Zeitraum (mehr als 6 Monate) beobachtet werden, treten bei 40% der Patienten auf und bei der Hälfte von ihnen kommt es sogar zu keiner weiteren Behandlung.

Zur Vorbeugung ist es bei allergischer Natur des Ödems notwendig, auf eine hypoallergene Diät umzustellen, die verwendeten Medikamente sorgfältig zu studieren. Im Falle einer erblichen Form müssen Viren, Stresssituationen, die Verwendung von ACE-Hemmern und östrogenhaltige Arzneimittel vermieden werden.

Prävention umfasst auch die folgenden Schritte:

  • Regelmäßige Nassreinigung in der Wohnung;
  • Lüften;
  • Packen Sie Federn mit Kissen und Decken ab.
  • Bekleidungsabwehrmittel vor einem Waldspaziergang aufbereiten;
  • Diät
  • Beginnen Sie keine Haustiere, wenn Sie allergisch auf sie reagieren;
  • Verwenden Sie während der Blütezeit Antihistaminika.
  • Beseitigen Sie die Quelle chronischer Infektionen;
  • Härten
  • Wenn Quinckes Ödem bereits in der Geschichte war, sollten Sie immer Prednison und Adrenalin mit Spritzen dabei haben.

Anzeichen eines Angioödems wurden bereits im 16. Jahrhundert von Ärzten vor dem deutschen Professor Quincke beobachtet, zu dessen Ehren er benannt wurde. Zum Beispiel bemerkte der Italiener Marcello Donato diesen Zustand im Jahr 1586, aber leider erhielt er nicht die Lorbeeren.

Diese Geschichte begann 1882 in der preußischen Provinz Schleswig-Holstein.

Oder eher in der kleinen Stadt Kiel, wo die Ostsee bis ins Herz der Stadt reicht und wo das Hauptelement Wasser ist. Es passierte genau im Juni, als die Kieler Bucht erstmals die Regatta des Meeres erlebte und der Ostseewind die Segel von zwanzig Yachten zusammenzog.

Frau Weber stirbt. Am Morgen war sie noch sehr gesund und verhandelte sogar ein paar Heringe auf dem Fischmarkt. Aber dann schaffte sie es, eine Tasse Schokolade zu trinken, von der eine neue Marke erst diese Woche in den Kolonialladen gebracht wurde und die sie zuvor nur einmal probiert hatte.

Zum Glück ging Professor Heinrich Ireneus Quincke, dessen unglücklicher Koch als Köchin, damals nur in seinem Büro an die Universität, wo er die Abteilung für innere Krankheiten leitete. Als Frau Angst vor dem Ersticken Angst bekam, flog sie mit Schlitzen anstelle von Augen und geschwollenem Gesicht in ihn hinein, schaffte es schnell, ihre erste Hilfe zu leisten, und hinderte ihn daran, zu den kleinen Ostern-Engeln zu gehen, die sie gern mit einem Kreuz stickte.

Der zukünftige Kaiser Wilhelm, beeindruckt von der Kieler "Parade der alten Schiffe", näherte sich gerade seinem Palast in den Niederlanden, und im Druckhaus der Universität Kiel hatten die Schriftsetzer bereits die Monographie von Professor Quincke über Angioödeme von Hautödem, Unterhautgewebe und Schleimhäuten gedruckt, was die Frau Weber fast getötet hatte. Später nannten die Briten und die Amerikaner die Schwellung Dr. Quincke, die an die medizinische Welt gewöhnt ist.

Die Entstehungsmechanismen des Angioödems können zweierlei sein:

  • allergische Reaktion
  • erhöhte Permeabilität der Gefäßwand vor dem Hintergrund der vererbten Eigenschaften des Komplementsystems (spezielle Blutproteine, die für den Immunschutz verantwortlich sind)

Ödem entwickelt sich durch den Mechanismus der sofortigen Reaktion. Verschiedene Allergene wirken als Provokateure, die sich in folgende Bereiche unterteilen:

  • infektiös (Pilze, Bakterien, Viren)
  • nicht infektiös, dazu gehören:
    • Haushalt (Staub und Epidermis Milben)
    • Insekt (Speichel und Insektengift)
    • Gemüse (Pollen von Bäumen und Gräsern)
    • epidermal (Haarschuppen und Tierhaare, Fischschuppen)
    • medizinisch
    • Lebensmittel (Eier, Kaffee, Schokolade, Honig, Zitrusfrüchte, Meeresfrüchte usw.)
    • industriell (Phenole, Menthol, Skipdar, etc.)

Beim ersten Kontakt mit einem Allergen reagiert der Körper mit der Herstellung von Mastzellen und Basophilen, wobei Immunglobuline der Klasse E hervorgehoben werden.

Bei wiederholtem Inhalieren, Essen und Absetzen durch die Schleimhäute oder Haut des Allergens und dessen Eintritt in das Blut erkennen Basophile und Mastzellen eine Vielzahl von biologisch aktiven Substanzen oder entzündlichen Mediatoren (Histamin und ähnliche Substanzen), zerlegen sie und geben sie in den Blutkreislauf frei.

Dadurch entsteht ein Krampf von Kapillaren, der Austritt des flüssigen Teils des Plasmas aus den Gefäßen in den Interzellularraum. Besonders leicht dringt Wasser in die Bereiche ein, in denen viel lose Fasern vorhanden sind:

  • Augenlider, Lippen, Gesicht, Hals
  • obere Brust, Hände
  • Füße, Genitalien

Es entsteht ein massives Ödem. Ein solcher Mechanismus ist charakteristischer für Erwachsene mit einem reifen Immunsystem und allergischer Vererbung.

Eine bestimmte Anzahl von Menschen erbt, anstatt zu geben oder zu mieten, ein solches Komplementsystem, das bei Einnahme eine Immunreaktion hervorruft:

  • Fremdstoffe
  • Infektionen
  • wenn überhaupt
  • oder starker Stress

Durch diese Reaktion werden auch Basophile zerstört und Entzündungsmediatoren freigesetzt. Die gleichen Allergene rufen dann bereits beim ersten Kontakt mit dem Körper Angioödeme hervor, ohne dass zuvor Mastzellen aktiviert und Immunglobulin E freigesetzt wurden.

Durch diesen Mechanismus entwickeln sich Angioödeme bei jungen Kindern unter drei Jahren und bei Personen mit einem übermäßig aktiven Komplementsystem. Meistens reagieren sie auf Insektenstiche und Schlangen.

Andere Faktoren, die zur Entstehung von Angioödemen beitragen, sind:

  • endokrine Krankheiten
  • Wurmbefall oder parasitäre Krankheiten (siehe Anzeichen von Würmern beim Menschen)
  • einige Krankheiten der inneren Organe

Ich muss sofort sagen, dass sich das Ödem extrem schnell entwickelt: Nur eine kurze Zeitspanne (von einigen Minuten bis zu einer halben Stunde) kann dazu führen, dass eine Pollenwolke oder eine betrunkene Tasse Kaffee in die Nase gerät, bis der angsteinflößende Anblick eines Angioödems entsteht.

Bei jeder Ödemlokalisierung kann eine Person Angstgefühle oder sogar Todesangst verspüren:

  • Zunächst schwellen das Gesicht und seine Teile an: Augenlider, Lippen, Wangen, Nasenspitze, Ohren.
  • All dies wird geschwollen, die Augen verengt sich zu Schlitzen und beginnen zu wässern.
  • Die Haut verblasst, wird heiß und fest.
  • Das Ödem ist dicht und es gibt fast keine Anzeichen von Druck.
  • Schwellungen können sich auch auf den Hals, den oberen Brustbereich und den Bauch ausbreiten.
  • In einigen Fällen schwellen die Hände an und drehen die Finger in Würste und die Hinterhand in Kissen.
  • Bekannt sind auch Fälle von Ödemen der Füße und Genitalien sowie der Haut des Bauches.
  • Natürlich ist Schwellungen von unterschiedlichem Schweregrad und einige der Patienten kommen nur mit geringfügigen Veränderungen im Aussehen davon.

Dies sind sehr eindrucksvolle, aber nicht die eindrucksvollsten Anzeichen von Angioödem. Die Situation ist viel schlimmer, wenn neben der äußeren Deformität des Gesichts:

  • Halsschmerzen
  • Heiserkeit
  • bellender Husten
  • Atemnot und Atemnot (meistens inspiratorisch)

Dies deutet darauf hin, dass sich die Schwellung auf die Weichteile des Larynx ausgeweitet hat, die Stimmbänder betroffen ist und bereits in die Luftröhre fällt.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keine dringenden Maßnahmen ergreifen, können Sie leicht Zeuge werden, wie der Patient vor seinen Augen blau wird, das Bewusstsein verliert und zu Tode erstickt. Aber auch zu diesem Zeitpunkt sollten Sie nicht aufgeben, da künstliche Beatmung die ödematösen Wände der Atemwege leicht drücken kann und das Rettungsteam, das in dieser Zeit angekommen ist, alle dringenden Maßnahmen durchführt und Zeit hat, die Laryngoskopspatel in den Hals der verletzten Person zu drücken.

Es manifestiert sich in Form einer akuten Essstörung und geht mit Symptomen einer allergischen Gastritis einher, bei der Nahrungsmittelallergene die Magenwand angreifen und sich Eosinophile und Basophile darin ansammeln, bei deren Zerstörung ein Gefäßspasmus auftritt und Schwellungen auftreten. Ein ähnliches Muster wird im Darm beobachtet.

  • Eine Person beginnt akute Schmerzen in der Magengrube oder in der Nähe des Nabels, in den seitlichen Abschnitten des Bauches.
  • Übelkeit, Kribbeln an Zunge und Gaumen, Erbrechen der gegessenen Speisen, dann lockerer Stuhlgang

Dies gibt der Klinik eine seröse Meningitis:

  • Kopfschmerzen, Licht und Angst
  • Taubheit der Hinterkopfmuskulatur, aufgrund derer es schwierig ist, das Kinn zur Brust zu bringen (siehe erste Anzeichen einer Meningitis bei Kindern und Erwachsenen)
  • Die Schwellung der Membranen des Gehirns durch das Ödem erlaubt nicht, das entfaltete Bein des liegenden Patienten ohne Schmerzen anzuheben, aber es nimmt ab, wenn der Patient seinen Kopf wirft oder mit den oberen Beinen auf seiner Seite liegt (eine Hunde- oder Pistolenhaltung).
  • Übelkeit und Erbrechen eines zentralen Ursprungs sind charakteristisch, Krämpfe können auftreten.

Gutschrift von Professor G.I. Quincke möchte anmerken, dass ihnen das Hauptdiagnoseverfahren (und teilweise therapeutische Verfahren) für Meningitis, bei dem eine Rückenmarksflüssigkeit zur Analyse genommen und deren Druck reduziert werden kann, die als Rückenmarkpunktion bezeichnet wird, zuerst erneut vorgeschlagen wurde.

Die Gelenkform des Ödems führt zu einem nicht-entzündlichen Ödem der Gelenkmembran, zu Veränderungen in ihrer Konfiguration und zu einer Beeinträchtigung der Mobilität.

Diese Kombination ist auch nicht ungewöhnlich. Gleichzeitig tritt neben Schwellungen der Haut, Schleimhäuten und Unterhaut ein Hautausschlag in Form von Quaddeln verschiedener Größe auf, die von Hautjucken oder Brennen begleitet werden (siehe Symptome und Ursachen der Urtikaria).

Je nach Dauer der Symptome wird das Angioödem in akute (bis zu sechs Wochen) und chronische (länger als sechs Wochen) unterteilt.

Kinder leiden häufig an Angioödem.

  • Je mehr Kinder fütterten künstliche Nahrungsmittel im Säuglingsalter
  • Je mehr Medikamente sie erhalten, desto höher ist das Risiko für die Entwicklung eines Angioödems
  • Haushaltsallergisierung - Waschpulver, Shampoos und Badeschäume, Weichspüler
  • Lebensmittel werden verstärkt - frühzeitiges Aufgeben des Stillens und Umwandlung von Kuhmilch in Eiweiß (sehen Sie, ob Sie Milch für ein Kind unter 2 Jahren trinken können), Lebensmittel, die reich an Farbstoffen und Verdickungsmitteln sind
  • und Drogen - Antibiotika aus irgendeinem Grund, Impfungen von überall auf der Welt, Multivitamine verstehen nicht warum (siehe Tabletten zur Verbesserung der Immunität)

Daher kann bei einem Kind der ersten Lebensmonate und sogar Tage des Lebens eine Angioödem-Klinik auftreten.

Bei Neugeborenen und Kindern unter 3–4 Jahren ist die nicht allergische Natur des Ödems aufgrund der erblichen Veranlagung und der Komplementreaktion charakteristischer. In diesem Fall kann der Tod eines Kindes durch plötzlichen Tod auf Grund eines Kehlkopfödems ein Viertel aller Fälle erreichen.

  • Kinder reagieren häufiger als Erwachsene mit einer Klinik mit gastrointestinalen Ödemen und meningealen Symptomen.
  • Das artikuläre Syndrom ist jedoch weniger charakteristisch für sie.
  • Die allergische Form des Angioödems in der pädiatrischen Praxis tritt häufig zusammen mit Urtikaria oder Asthma bronchiale auf, während Bauchschmerzen für diese Form des Ödems nicht charakteristisch sind.

Das Larynxödem ist das schlimmste Anzeichen, bei dessen ersten Manifestationen ein Rettungsdienst gerufen werden muss. Die Verengung des Lumens des Kehlkopfes kann vier Stadien durchlaufen, die mit Quincks Ödem ziemlich abgeflacht sind und in kurzer Zeit passen.

  • Eine Stenose von 1 Grad wird immer noch kompensiert und lässt das Kind ohne Atemnot atmen. Während des Trainings zeigt sich jedoch bereits die Kontraktion des oberen Brustbeins und der Region oberhalb des Nabels.
  • Im zweiten Grad wird das Kind blass, sein Nasolabialbereich wird blau und der Herzschlag erscheint. Zu dieser Zeit erfahren die Gewebe Sauerstoffmangel, das Gehirn leidet. Das Kind ist unruhig und aufgeregt. Die gesamte Brust- und Bauchmuskulatur ist an der Atmung beteiligt.
  • Der dritte Grad ist Atemstillstand (Zyanose der Lippen, Finger, Blässe, Schwitzen). Das Kind zieht geräuschvoll die Luft an, es atmet schwer ein und aus.
  • Der vierte Grad ist tatsächlich Erstickung mit flacher Atmung, langsamem Herzschlag, Lethargie oder Bewusstseinsverlust.

In diesem Teil werden wir Selbsthilfe und gegenseitige Hilfe besprechen:

  • Das erste Ereignis, das mit der Entwicklung eines Angioödems durchgeführt werden sollte, ist der Ruf der Rettungswagenbrigade. Wenn der Krankenwagen eindeutig nicht kommt, sondern den Patienten zur nächsten medizinischen Einrichtung bringt oder zur nächsten medizinischen Einrichtung zieht, ziehen Sie ihn, nachdem Sie die Punkte zwei oder drei abgeschlossen haben.
  • Die zweite ist die Aufnahme eines Antihistaminikums, das verfügbar ist (in der Altersdosis ist es besser unter der Zunge).
  • Bei Abwesenheit von Antihistaminika oder anderen allergischen Medikamenten gießen Sie banales Naphthyzin (Nasentropfen) in einer Dosis von 2-3 Tropfen oder tropfen in eine Nase in den Mund eines Erwachsenen oder Jugendlichen
  • Wir beruhigen den Patienten, öffnen die Lüftungsöffnungen, befreien Hals und Brust vom Anziehen der Kleidung, entfernen Schmuck (Ketten, Ohrringe usw.). Wir nehmen das Kind in die Arme, schreien nicht oder hysterisch.
  • Wenn das Allergen bekannt ist, entfernen Sie es wenn möglich.
  • An der Stelle des Ödems kalt anwenden.
  • Wenn eine Person bewusstlos ist, künstliche Beatmung durchführen.
  • Angehörige von Patienten mit rezidivierendem Ödem kennen Prednisolon in der Regel und können dieses Arzneimittel intramuskulär selbst verabreichen.

Denken Sie daran, dass das Leben einer Person von den ersten Minuten des Quincke-Ödems abhängt.

Hier kommt die Zeit der qualifizierten medizinischen Versorgung durch die "Ambulanz" oder das Personal des Krankenhauses oder der Klinik:

  • Allergenbeendigung
  • Ein Quincke-Ödem auf dem Hintergrund eines niedrigen Blutdrucks erfordert die subkutane Injektion einer 0,1% igen Lösung von Epinephrin in einer Dosis von 0,1 bis 0,5 ml
  • Glukokortikoide (Prednisolon-Himisuccinat 60-90 mg wird intravenös oder intramuskulär verabreicht oder Dexamethason zwischen 8 und 12 mg intravenös)
  • Antihistaminika: Suprastin 1-2 ml oder Clemastin (Tavegil) 2 ml intravenös oder intramuskulär

Bei Schwellung des Kehlkopfes:

  • Beendigung der Allergenexposition
  • Inhalation von Sauerstoff
  • Kochsalzlösung 250 ml intravenös
  • Epinephrin (Epinephrin) 0,1% -0,5 ml intravenös
  • Prednisolon 120 mg oder Dexamethason 16 mg intravenös
  • Mit der Unwirksamkeit von Interventionen - Intubation der Trachea. Vorher: Atropinsulfat 0,1% -0,5-1 ml intravenös, Midazolam (Dormicum) 1 ml oder Diazepam (Relanium) 2 ml intravenös, Ketamin 1 mg pro kg intravenöses Gewicht
  • Rehabilitation der oberen Desinfektionswege
  • Ein einziger Versuch der Intubation der Trachea. Bei Ineffizienz oder Unmöglichkeit der Durchführung - Konikotomie (Dissektion des Ligaments zwischen Krikoid und Schilddrüsenknorpel), künstliche Beatmung der Lunge
  • Krankenhausaufenthalt

In Ermangelung eines Kehlkopfödems ist der Krankenhausaufenthalt bei den folgenden Patientengruppen angezeigt:

  • die Kinder
  • wenn sich das Quincke-Ödem zum ersten Mal entwickelt hat
  • schwerer Verlauf des Angioödems
  • Ödem mit Medikamenten
  • Patienten mit schweren kardiovaskulären und respiratorischen Pathologien
  • Personen, die zuvor geimpft wurden.
  • hatte kürzlich eine akute respiratorische Virusinfektion, einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt

Quincke-Ödem ist eine Schwellung, die sich normalerweise um die Lippen oder Augen unmittelbar unter der Hautoberfläche entwickelt. Dies ist in der Regel das Ergebnis einer allergischen Reaktion, wenn im menschlichen Körper Histamin gebildet wird, was zu einer Entzündung der Blutgefäße führt. Irgendwie ähnelt diese Schwellung den Bienenstöcken, aber ihre Entwicklung ist viel tiefer. Die Ursache einer solchen allergischen Reaktion kann als Angioödem Nahrungsmittel, Pollen, Kosmetika, Reinigungsmittel, Medikamente, Sonnenlicht, Parfüme, Insektenstiche, Meerwasser sein. Das Auftreten dieses Ödems wurde auch als Zeichen von Krankheiten wie Leukämie und Hodgkin-Krankheit aufgezeichnet.

Erste Hilfe

Die Symptome dieses Ödems nehmen rasch zu. Das Ödem auf der Haut kann sich vereinigen und Schwellung des Kehlkopfes, des Gaumens, der Uvula, der Trachea verursachen. Der Patient benötigt in jedem Fall professionelle Hilfe. Wenn der Patient ein Kehlkopfödem hat, sollte der Patient auf die Intensivstation gebracht werden.

Wenn erwartet wird, dass ein Rettungswagen ankommt, muss der Kontakt mit dem Allergen beendet oder der Faktor, der das Ödem verursacht hat, beseitigt werden. Der Patient muss in Ruhe sein und Zugang zu frischer Luft haben. Wenn ein Patient ein Larynxödem hat, ist der beste Ort, um es zu platzieren. Sie können einem Patienten auch ein heißes Fußbad machen.

Wenn die Angriffe wiederholt werden und die Ankunft eines Rettungswagens nicht so bald erwartet wird, sollten Sie wissen, wie Sie Quinckes Ödem selbst entlasten können. Dazu benötigen Sie eine sterile Spritze, Adrenalin 0,1% und Antihistaminika zur Injektion. Sie können Medikamente von Allergien und Pillen verwenden, zum Beispiel Suprastin, Zyrtec, Diphenhydramin, Claritin, Erius usw.

Um mit Angioödem zu beginnen, muss Adrenalin unter die Haut gespritzt werden. Die Dosis wird altersabhängig ausgewählt und beträgt 0,3 - 0,8 ml. Sie sollten auch intramuskulär Antihistamin einnehmen, die Dosis wird auch vom Alter bestimmt. Wenn die Antihistamin-Pillen, dann wird eine Pille des Medikaments unter die Zunge gelegt.

Behandlung von Angioödem

Wenn das Quincke-Ödem mild ist, werden OTC-Antihistaminika oder generell Behandlungsmethoden verwendet, die nicht zur klassischen Medizin gehören. Wenn solche Angriffe nicht behandelt werden, verschwinden sie innerhalb von vier Tagen. Wenn der Patient eine schwere Form hat, besteht der erste Schritt darin, die Atmung wiederherzustellen, und dann werden andere Symptome behandelt. In der letzten Phase wird das Allergen festgestellt.

Um einen Angriff effektiv zu lindern, eignen sich Medikamente wie Zyrtec, Claritin und Benadril. Die letzte Droge der alten Generation verursacht daher Schläfrigkeit, dies muss berücksichtigt werden. Wenn die Symptome ernst genug sind, verschreibt der Arzt in der Regel Kortikosteroide, und in einigen Fällen muss Adrenalin verabreicht werden.

Bei schwerem Ödem sollten Sie sofort einen Arzt anrufen, ohne selbst Kräuter oder Drogen einzunehmen. Nachdem die Symptome abgeklungen sind, gibt der Arzt Anweisungen, damit die Anfälle nicht mehr auftreten. In der Regel müssen einige Lebensmittel und Zusatzstoffe, die Vitamin C, Bromelain, Vitamin B12 und Quercetin enthalten, aus der Nahrung des Patienten ausgeschlossen werden.

Eine Dosis von 2-4 g Vitamin C pro Tag reduziert den Histaminspiegel. Wenn Sie 1000 mg Vitamin B12 pro Woche eingeben, verringert dies die Häufigkeit der Anfälle. Der gleiche Effekt aus der oralen Einnahme dieser Vitamine wurde nicht behoben.

Quercetin ist notwendig, um die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion zu verringern. Die empfohlene Dosis beträgt dreimal täglich 200-400 µg vor den Mahlzeiten. Bei einer Allergie gegen Zitrusfrüchte oder Überempfindlichkeit gegen Kalziumkanalblocker können Flavonoide, die aus Zitrusfrüchten gewonnen wurden, nicht genommen werden.

Bromelain wird in Fällen verwendet, in denen die Entzündung reduziert werden muss. Der Zutritt ist auch für Personen verboten, die gegen Zitrusfrüchte allergisch sind. Wenn Sie diese Substanz einnehmen, sollten Sie daran denken, dass sie das Blutungsrisiko erhöht. Wenn daher der Patient Geld akzeptiert, das das Blut verdünnt, muss er sich zuerst mit einem Spezialisten in Verbindung setzen und erst nach seiner Erlaubnis, Bromelain einzunehmen.

Notfallversorgung bei Angioödem

  • einen Krankenwagen rufen, auch wenn der Zustand des Patienten zufriedenstellend ist;
  • um den Luftstrom zu gewährleisten, den Hals von engen Kleidungsstücken und Schmuck zu befreien, wenn dies erforderlich ist;
  • das Allergen so schnell wie möglich beseitigen;
  • Wenn die Reaktion durch ein Lebensmittelprodukt verursacht wird, müssen Sie ein Glas Wasser mit 3 Tabletten Aktivkohle trinken (Sie können den Magen nicht ausspülen).
  • Wenn die Reaktion auf einen Insektenstich zurückzuführen ist, ist es notwendig, den Stich herauszudrücken und eine kalte Kompresse oder Eis auf die Bissstelle aufzutragen.
  • Die Reaktion auf die Injektion des Arzneimittels wird auf ähnliche Weise eliminiert - eine kalte Kompresse an der Injektionsstelle;
  • Wenn möglich, geben Sie dem Patienten ein Antihistaminikum (gegen Allergien).

Quincke-Ödem verursacht:

  • Insektengift, wenn gebissen;
  • Antibiotika oder andere Medikamente;
  • Pflanzenpollen;
  • Nahrungsmittel (Nüsse, Erdbeeren).

Wenn Angioödeme bereits im Laufe des Lebens aufgetreten sind, sollten Sie immer ein Antihistaminikum bei sich tragen, um Komplikationen zu vermeiden.

Erste Hilfe

Rechtzeitige Hilfe bei Angioödemen kann das Leben des Opfers retten. Wenn Sie die ersten Symptome der Krankheit erkennen, müssen Sie einen Krankenwagen rufen. Dies muss geschehen, wenn sich selbst der Patient zufrieden stellt. Wenn Sie Erste Hilfe leisten, sollten Sie

- den Kontakt des Patienten mit einem starken Allergen beseitigen;
- Zugang zu frischer Luft im Raum;
- den Patienten beruhigen und seine Atembekleidung lockern oder ausziehen;
Legen Sie eine gekühlte Kompresse anstelle von Ödemen;
- den Patienten mit einer großen Flüssigkeitsmenge zu wässern, um das Sorbens in Form von "Aktivkohle" oder "Enterosgel" zu erhalten;
- dem Patienten ein Antihistamin verabreichen;
- die nasalen Vasokonstriktorendrogen tropfen

Die Notfallversorgung bei Angioödem umfasst die intravenöse Verabreichung des Hormonpräparats Prednisolon oder Dexazon, die Verwendung von Diuretika, die Verwendung von Proteasehemmern, die Entgiftungsbehandlung und die Desensibilisierungstherapie.

Das Hauptsymptom des Angioödems ist die rasche Schwellung der Haut, des Schleimhautepithels und des Unterhautgewebes im betroffenen Bereich. Der Patient verspürt Schmerzen und Brennen an der Ödemstelle, während sich die Hautfarbe nicht ändert und natürlich bleibt. Große Schwellung tritt an den Lippen, Wangen, Augenlidern, Mundschleimhaut und Genitalien auf. Unter normalen Bedingungen verschwinden alle Erscheinungsformen der Pathologie innerhalb weniger Tage.

Während der Ödemphase kann der Patient Anspannung und eine Zunahme der Größe der Lippen, des weichen Gaumens, der Zunge und der Mandeln spüren. In einigen Fällen breitet sich der pathologische Prozess auf die Larynxschleimhaut aus, wodurch das Atmen behindert wird. Der Patient beginnt unnatürlich zu atmen, zu husten und mit Heiserkeit zu sprechen. Das Gesicht wird zuerst rot und dann blass. Ohne Hilfe und ohne Behandlung stirbt das Opfer an Luftmangel.

Zu den Symptomen eines Angioödems gehören auch starke Diarrhoe, Bauchschmerzen, Erbrechen und erhöhte Peristaltik. Beim Ödem des Gehirns und der Hirnhaut entwickeln sich neurologische Störungen in Form von Aphasie und epileptiformen Anfällen.

Bei Patienten mit Angioödem in schwerer Form wird empfohlen, ständig eine Spritze mit einer Adrenalinlösung zu tragen. Um auch die Entwicklung der Pathologie zu verhindern, sollte der Kontakt mit dem Allergen vermieden, auf alkoholische Getränke verzichtet werden und sich vor Stresssituationen schützen.

http://no-allergy.ru/2018/02/15/kak-bystro-spadaet-otek-kvinke/
Weitere Artikel Über Allergene