Kann das Gesicht eines Neugeborenen bepantenom schmieren

Jede junge Mutter stand vor dem Problem stacheliger Hitze bei ihrem Kind. Die Haut von Babys ist so dünn und empfindlich, dass jeder schädigende Faktor Rötung, Hautausschlag und Risse verursachen kann. Wenn das Baby schwitzt, berührt seine Haut die Substanzen, aus denen der Schweiß besteht. Sie reizen die empfindliche Haut von Neugeborenen und verursachen je nach Kontaktzeit unterschiedlich schwere Schäden, von leichter Rötung bis hin zu Erosion.

Bepanten-Eigenschaften

Bepantin ist ein Medikament, das einige Arten von Hautveränderungen schnell beseitigen kann. Dieses Medikament ist in zwei Versionen erhältlich - Creme und Salbe. Obwohl sie den gleichen Wirkstoff (Dexpanthenol) enthalten, unterscheiden sich ihre physikalischen Eigenschaften.

Dexpanthenol in der Haut wird zu Pantothensäure, die an Reparaturprozessen von Schäden beteiligt ist. Creme - eine leichtere Substanz, dringt schneller in die Haut ein. Salbe - mehr Fett, bedeckt die Haut mit einer dichten Schicht, zieht langsam ein. Von hier und ein wenig verschiedenen Anwendungsbereichen bei diesen Darreichungsformen.

Bepanthen

Bepanthen für stachelige Hitze bei einem Neugeborenen und ein Kind des ersten Lebensjahres wirkt besser in Form einer Creme. Bei Hautausschlag ist es notwendig, die Haut zu schmieren. Es wird empfohlen, dies mindestens 2-3 Mal am Tag zu tun, vorzugsweise nach dem Duschen. Die Creme trocknet die Elemente des Ausschlags aus, sie werden weniger entzündet, verringern Rötungen und Juckreiz. Salbe Bepanten bedeckt die Haut im Gegensatz zu Creme mit einem fettigen Film und lässt die Haut nicht atmen.

Bei stacheliger Hitze verhindert diese Fettschicht (obwohl die Salbe leicht genug ist), dass der Ausschlag austrocknet und der Heilungsprozess verlangsamt sich. Salbe Bepanten hat einen eigenen Anwendungsbereich: Sie ist sehr wirksam bei der Prävention von Kichererbsen. Sie muss die natürlichen Falten jedes Mal nach dem Baden oder Waschen des Babys verarbeiten.

Salbe ist besser als Pulver bewältigen die Aufgabe der Prävention.

Bepanthen mit Allergien

Allergischer Hautausschlag unterscheidet sich oft von Kükenfieber, und der Spezialist führt leicht eine Differenzialdiagnostik durch. In manchen Fällen ist es jedoch immer noch schwierig. Zum Beispiel, wenn die Hitze stachelig ist und es nicht nur kleine rote Elemente auf der Haut gibt, sondern auch Kratzer und große Rötungstaschen.

In diesem Fall ist es immer noch wichtig zu bestimmen, ob es sich um eine Allergie oder um stachelige Hitze handelt, da die Darreichungsform von Bepanten (Creme oder Salbe) unterschiedlich ist. Bepantin-Salbe wird zum Beispiel verwendet, wenn sich auf der Haut trockene Taschen als Ausprägung einer Allergie befinden (bei Pocken tritt keine Trockenheit auf). Wenn die Bepanten-Creme auf solche Herde aufgetragen wird, trocknet sie nur noch die Haut, was den allergischen Prozess verschlimmert. Wenn die Salbe bei stacheliger Hitze angewendet wird, bleibt der Hautausschlag noch lange auf der Haut, da er nicht wie getrocknet wirkt.

Es ist erwähnenswert, dass in der Zusammensetzung der Bepantensalbe Lanolin enthalten ist. Dies ist eine natürliche Substanz, die ein fester Bestandteil der Haut ist. Er selbst heilt sehr gut kleinere Kratzer, Wunden. Daher zeigt sich dieser positive Effekt in Kombination mit Dexpanthenol gut, und bei der Behandlung von allergischem Hautausschlag können Bepanten durchaus wirksam sein. Betrachten Sie es jedoch nicht als Allheilmittel.

Patienten haben oft eine Frage: Kann Bepanten im Gesicht verschmiert werden? Hier ist es notwendig, die in der Anmerkung zum Medikament beschriebenen Informationen zu erwähnen. Darin heißt es, dass Dexpanthenol bei einer kleinen Anzahl von Patienten allergische Reaktionen auslösen kann. Dies ist wichtig zu beachten, wenn Sie Ihr Kind selbst mit diesem Medikament behandeln, insbesondere das Gesicht des Neugeborenen verschmieren.

Sie sollten bei der Behandlung der Haut um die Augen sehr vorsichtig sein, da bei Kontakt mit der Bindehaut eine allergische Reaktion beginnen kann, die sich schneller entwickelt als bei Hautkontakt. Daher ist es besser, die Verwendung von Bepanten in diesem Bereich zu vermeiden.

Im Allgemeinen ist Bepanten ziemlich harmlos und verursacht in der Praxis selten allergische Reaktionen bei Kindern. Es eignet sich hervorragend als Erste Hilfe bei Kükenfieber, zumal jede junge Mutter normalerweise eine Erste-Hilfe-Ausrüstung hat.

http://moyakoja.ru/lechenie/zazhivlyayushhie/mozhno-li-bepantenom-mazat-lico.html
Weitere Artikel Über Allergene