Triacutan: detaillierte Gebrauchsanweisungen, Analoga, Preis

Triacutan (Triacutan) - hat eine kombinierte, lokale Wirkung auf die Haut und wirkt gegen Juckreiz, Pilzbefall, entzündungshemmende und antibakterielle Wirkungen. Das Medikament wird vom ukrainischen Pharmaunternehmen Kievmedpreparat OJSC hergestellt. Freisetzungsformen: in Tuben 15 Gramm (Sahne und Salbe).

Pharmakologische Wirkung

Gentamicin (eine Aminoglycosid-Gruppe) hat eine antimikrobielle Wirkung gegen eine ganze Gruppe von Mikroorganismen, die bei lokaler Anwendung (auch zur Vorbeugung gegen Sekundärinfektionen) eine schnelle antibiotische Wirkung bietet. Die Aktivität wird gegen gramnegative und grampositive Bakterien gezeigt.

Clotrimazol, ein antimykotisches Mittel in Triacutan, wirkt antimykotisch, wodurch die äußere Hülle des Pilzes abgebaut und deren Tod verursacht wird. Es wirkt antibakteriell gegen Staphylokokken, Trichomonas, Giardia, Streptococcus, Corine-Bacteria und Leishmania.

Betamethasondipropionat ist ein Glucocorticosteroidhormon, das entzündungshemmend, vasokonstriktorisch und juckreizlindernd wirkt.

Methode der Verwendung

Triacutan wird zur lokalen Anwendung verschrieben. Tragen Sie die Creme alle 12 Stunden mit einer gleichmäßigen dünnen Schicht auf die Problemzonen auf. Bei regelmäßiger Anwendung wird eine maximale therapeutische Wirksamkeit festgestellt. Wenn die Krankheit 3 ​​Wochen lang nicht zurückgeblieben ist, konsultieren Sie einen Arzt, um die Therapie zu korrigieren.

Gegenanzeigen

  • Individuelle Intoleranz;
  • Krampfadern;
  • Syphilis (Manifestationen auf der Haut);
  • Reaktionen nach der Impfung;
  • Psoriasis;
  • Windpocken;
  • Akne;
  • Alter der Kinder;
  • Tuberkulose der Haut.

Nebenwirkungen

Triacutan wird gut vertragen, allerdings kann es sehr selten zu Brennen, Hautausschlag, Juckreiz und Urtikaria kommen. Auch möglich: Schwellung von Geweben, Blasen, Dermatitis.

Indikationen zur Verwendung

  • Dermatose verschiedener Ätiologie;
  • Sekundär infizierte Dermatitis (mit Empfindlichkeit der Mikroflora gegenüber Gentamicin);
  • Pilzläsionen im Zusammenhang mit Pilzen der Gattung Candida (Sportler, Mykose), Dermatophyten;
  • Infektiöse Hautkrankheiten (chronisch und akut).

Zweck während der Schwangerschaft, Stillzeit

Triacutan wird nicht für schwangere Frauen verschrieben. Während der Stillzeit ist Stillen erforderlich.

Symptome einer Überdosierung

Manifestationen einer Überdosierung werden selten beobachtet (wenn die Creme über einen längeren Zeitraum unter Okklusivverbänden verwendet wird, wird empfohlen, sie über einen Zeitraum von bis zu 6 Stunden anzuwenden). Möglicherweise verringert sich die Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika pathogener Bakterien, die Nebennierenfunktion beeinträchtigt. Es wird eine symptomatische Therapie empfohlen, eine schrittweise Aufhebung der Glukokortikoide wird empfohlen.

Analoga des Medikaments Triacutan

Ähnliche therapeutische Eigenschaften haben: Akriderm GK (Russland), Kanizon (Indien), Triderm (Belgien). Die Medikamente sind in Zusammensetzung und pharmakologischer Wirkung ähnlich. Die Mindestkosten für die Analoga sind die Hauscreme Akriderm GK.

Lagerung

Bei Raumtemperatur - 2 Jahre.

Der Preis der Droge Triacutan

Es wird ohne Rezept des Arztes freigegeben. Sie können Medikamente zu einem Durchschnittspreis kaufen:

  • Triacutan, Sahne (Aluminiumröhre - 15 g) - 250 - 265 Rubel.
http://neboleem-net.ru/triakutan-podrobnaya-instruktciya-po-primeneniyu-analogi-tcena

Triacutananaloga

Diese Seite enthält eine Liste aller Triacutan-Analoga in Zusammensetzung und Indikationen. Eine Liste von günstigen Analoga sowie die Möglichkeit, Preise in Apotheken zu vergleichen.

  • Das billigste Analogon von Triacutan: Skinlight
  • Das beliebteste Analogon von Triacutan: Akriderm GK
  • ATC-Einstufung: Betamethason in Kombination mit anderen Medikamenten
  • Wirkstoffe / Zusammensetzung: Betamethason, Gentamicin, Clotrimazol

Günstige Gegenstücke Triacutan

Bei der Berechnung der Kosten für billige Analoga wurde Triacutan mit dem Mindestpreis in den von den Apotheken bereitgestellten Preislisten berücksichtigt

Beliebte Analoga Triacutan

Diese Liste der Arzneimittelanaloga basiert auf Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle Analoga von Triacutan

Analoga in Komposition und Angaben

Die obige Liste von Arzneimittelanaloga, in denen Triacutan-Substitute angegeben sind, ist am besten geeignet, da sie dieselbe Wirkstoffzusammensetzung aufweisen und mit den Indikationen für die Anwendung übereinstimmen

Analoga zu Angaben und Verwendungsmethoden

Die Zusammensetzung kann je nach Indikation und Applikationsmethode unterschiedlich sein.

Wie finde ich ein billiges Äquivalent teurer Medikamente?

Um ein billiges Analogon eines Arzneimittels, eines Generikums oder eines Synonyms zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, nämlich auf die gleichen Wirkstoffe und Indikationen. Die Wirkstoffe des Arzneimittels sind gleich und zeigen an, dass das Arzneimittel mit einem pharmazeutisch gleichwertigen Arzneimittel oder einer pharmazeutischen Alternative identisch ist. Vergessen Sie jedoch nicht die inaktiven Komponenten ähnlicher Arzneimittel, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten. Die Selbstbehandlung kann Ihre Gesundheit schädigen. Konsultieren Sie deshalb immer Ihren Arzt, bevor Sie Arzneimittel anwenden.

Triacutan-Preis

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Preise für Triacutan und informieren Sie sich über die Verfügbarkeit einer Apotheke in der Nähe.

  • Triacutan-Preis in Russland
  • Triacutan-Preis in der Ukraine
  • Triacutan-Preis in Kasachstan
Alle Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind kein Grund für die Selbstverordnung oder den Ersatz von Medikamenten.

http://analogi.info/triakutan

Triacutansalbe

Hormonelle entzündungshemmende Wirkstoffkombination. Anwendung: Psoriasis, Seborrhoe, Dermatitis. Preis ab 300 reiben.

Analoga: Triderm, Akriderm GK, Kanizon Plus. Weitere Informationen zu Analoga, ihren Preisen und ob sie Ersatzprodukte sind, erfahren Sie am Ende dieses Artikels.

Sprechen wir heute über die Salbe von Triacutan. Was für ein Mittel, wie wirkt es auf den Körper? Was sind die Indikationen und Kontraindikationen? Wie und in welcher Dosierung wird es angewendet? Was kann ersetzt werden?

Was für eine Salbe

Bei der Behandlung akuter und chronischer Hautkrankheiten, die durch den Zusatz einer Bakterien- und Pilzinfektion kompliziert werden, wird Triacutansalbe verschrieben. Anweisungen zur Verwendung dieses Kombinationspräparats enthalten eine Beschreibung der Zusammensetzung, pharmakologische Wirkung der Wirkstoffe, Informationen über die Anwendungsindikationen, warnt vor möglichen Nebenwirkungen.

Was für die Verbraucher wichtig ist, ist das hormonelle oder kein Medikament Triacutan.

Die schnelle therapeutische Wirkung des Arzneimittels weist auf das Hormon-Corticosteroid Betamethason hin. Als Bestandteil des Arzneimittels ist es in einer sehr geringen Konzentration (nur 0,64 mg pro 1 g Salbe), was eine gute Verträglichkeit und eine geringe Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen gewährleistet.

Beschreibung der externen Droge Triacutan-Salbe - eine Salbe von weißer Farbe, mittlerer Dicke, gleichmäßige Konsistenz, ohne ausgeprägten Geruch.

Wirkstoff und Zusammensetzung

Triacutan ist ein kombinierter Wirkstoff, dessen therapeutische Wirkung aus drei Wirkstoffen besteht:

  1. Betamethasondipropionat - Glucocorticosteroidhormon.
  2. Clotrimazol - Antimykotikum, Imidazolderivat.
  3. Gentamicin ist eine antibakterielle Substanz, die zu Aminoglykosiden gehört.
  • Macrogolcetostearylether;
  • Paraffin weichweiß;
  • Vaseline-Öl;
  • Propylenglykol;
  • Natriumdihydrophosphat;
  • Methylparaben E218;
  • Monohydrat;
  • Dodecahydrat;
  • Natriumdihydrophosphat;
  • destilliertes Wasser.

Pharmakologische Eigenschaften

Die kombinierte Zusammensetzung von Triacutan bietet eine hochwirksame therapeutische Wirkung. Pharmakologische Eigenschaften von Arzneimitteln zur Bekämpfung aller Symptome der Krankheit.

Pharmakologische Eigenschaften des Medikaments Triacutan:

  • entzündungshemmend;
  • Abschwellungsmittel;
  • Anti-Juckreiz;
  • antiallergisch;
  • Antimykotika - fungizid und fungistatisch;
  • antibakteriell;
  • Antiprotozoal;
  • antiexudativ;
  • Abschwellungsmittel.

Betamethason lindert entzündliche Schwellungen, blockiert den Entzündungsprozess, verringert die Gefäßpermeabilität und beseitigt Juckreiz.

Gentamicin zeigt eine bakterizide Wirkung gegen verschiedene Bakterienstämme.

Clotrimazol hat fungistatische und fungizide Eigenschaften gegen Dermatophyten, Hefe, hefeartige Pilze, Schimmel. Darüber hinaus ist Clotrimazol durch bakteriostatische, Trichomonacid- und Antiprotozoeneffekte gekennzeichnet.

Eine erfolgreich ausgewählte Zusammensetzung der Creme bietet vielfältige therapeutische Möglichkeiten.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Angaben zur Pharmakokinetik des Medikaments gibt es nicht.

Betamethason wird von der Hautoberfläche zu 12-15% absorbiert, wenn es auf die Haut mit einem aktiven Entzündungsprozess oder -schaden aufgebracht wird, sowie bei Kindern steigt der Resorptionsgrad signifikant an.

Dringt in den systemischen Kreislauf ein, kann systemische Nebenwirkungen verursachen.

Die Substanz überwindet die Plazenta- und Blut-Hirn-Schranken und geht in die Muttermilch über.

Wenn Gentamicin lokal von intakter Haut aufgetragen wird, wird es praktisch nicht absorbiert. Beim Auftragen auf Wunden, Verbrennungen, Granulationen und entzündeten Oberflächen wird die Substanz gut aufgenommen.

Durchdringt die Plazenta- und Blut-Hirn-Schranke, hat teratogene und embryotoxische Eigenschaften.

Clotrimazol wird nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen, es sammelt sich in der Hornkugel der Epidermis und in geringerem Maße im Unterhautgewebe an.

Betamethason blockiert die Produktion und Freisetzung von Histamin, entzündlichen Mediatoren und Allergien und wirkt dadurch entzündungshemmend und antiallergisch. Reduziert die Durchlässigkeit des Gefäßgewebes, verbessert die Mikrozirkulation, wodurch Stoffwechselprozesse im Gewebe normalisiert werden und das Auftreten von Schwellungen verhindert wird.

Gentamicin gehört zur Gruppe der Aminoglycoside und ist eine antibakterielle Substanz mit breitem Spektrum. Seine Wirkung ist auf verschiedene Stämme von gramnegativen und grampositiven Bakterien gerichtet.

Der Wirkungsmechanismus von Gentamicin beruht auf seiner Fähigkeit, die Proteinsynthese zu unterbrechen, was zu einer Störung des Transportes von Substanzen und der Bildung von Ballastproteinen führt.

Verstößt gegen die schützenden Eigenschaften der Zellmembran von Bakterien und führt zu deren Tod.

Clotrimazol stört die Synthese von Ergosterolen, stört Struktur und Eigenschaften der Membranen von Pilzen und führt sie zur Lyse.

Hinweise

Triacutan-Salbe enthält eine hormonelle Substanz, daher müssen Sie unbedingt wissen, was sie hilft. Ein falsch gewähltes Medikament kann den Krankheitsverlauf verschlimmern.

Indikationen für die Anwendung von Triacutan-Salbe:

  • Psoriasis durch sekundäre Infektion kompliziert;
  • Seborrhoe;
  • Dermatitis mit einer assoziierten bakteriellen oder Pilzinfektion;
  • Pityriasis versicolor;
  • infiziertes multiforme Ekzem;
  • Sportler-Krankheit;
  • andere Mykosen und Dermatosen, die mit für das Medikament anfälligen Organismen infiziert sind.

Gegenanzeigen

Nicht für Patienten mit Überempfindlichkeit gegen Clotrimazol und andere Imidazolderivate, gegen Aminoglykoside, Corticosteroide sowie für andere Bestandteile des Arzneimittels verschrieben.

Die Nutzungsverbote sind:

  • virale Hautläsionen - Masern, Windpocken, Herpes simplex und Gürtelrose;
  • syphilitische Chancres;
  • Hauttuberkulose;
  • Krampfadern;
  • Hautreaktion nach der Impfung;
  • Rosazea;
  • Verbrennungen und Wunden auf der Hautoberfläche;
  • Dermatitis auf der Haut des Gesichts.

Dosierung und Verwaltung

Der Verlauf der Behandlung und die Häufigkeit der Anwendung werden vom Arzt auf der Grundlage der physiologischen Merkmale des Patienten, der Art und der Schwere der Erkrankung festgelegt. Durch die Pilzflora verursachte Krankheiten erfordern normalerweise eine Behandlung von drei bis vier Wochen.

Bei bakteriellen Infektionen dauert die Therapie normalerweise 10 bis 14 Tage.

Die Salbe wird zweimal täglich auf die betroffenen Stellen aufgetragen.

In der Kindheit, während der Schwangerschaft und HB

Es gibt keine Studien zum Nachweis der Unbedenklichkeit von Triacutan während der Trächtigkeits- und Stillzeit. Vermeiden Sie die Verwendung des Medikaments während der gesamten Schwangerschaft, insbesondere im ersten Trimester.

Kombinieren Sie keine medikamentöse Therapie und Stillen - zum Zeitpunkt der Behandlung wird die Fütterung eingestellt.

In der Pädiatrie ist der Wirkstoff ab dem Alter von zwei Jahren zugelassen.

Nebenwirkungen

In den meisten Fällen führt die Verwendung von Triacutan nicht zu Nebenwirkungen. Gentamicin in der Zusammensetzung des Arzneimittels kann kurzfristig Rötung, Juckreiz, Brennen verursachen.

Clotrimazol kann allergische Hautreaktionen verursachen - Verbrennung, Peeling, Urtikaria, Kontaktdermatitis, Ödem.

Betamethason verursacht ein Juckreizgefühl, Brennen, verstärktes Haarwachstum, Änderungen der Hautpigmentierung - verstärkte oder Verfärbung, Erweichen und Ausdünnen der Haut, den Verlust ihrer Schutzeigenschaften.

Das Auftreten von Akne-Steroid-Hautausschlag, Kontaktdermatitis, Follikulitis und die Entwicklung einer resistenten pathogenen Mikroflora sind wahrscheinlich.

Die Verwendung von Okklusivverbänden erhöht das Risiko von Nebenwirkungen und kann zu systemischen Folgen führen. Es ist typisch für sie:

  • erhöhter arterieller und intrakranieller Druck;
  • Verletzung der Nebennieren und der Hypophyse;
  • die Entstehung des Itsenko-Cushing-Syndroms;
  • Wachstumsverzögerung und Gewichtszunahme bei Kindern.

Besondere Anweisungen

Tragen Sie das Produkt nicht auf die Haut um Mund und Augen auf. Vermeiden Sie es, die Salbe in die Augen und Schleimhäute zu bekommen.

Wenn Nebenwirkungen auftreten, konsultieren Sie einen Arzt. Das Medikament wird allmählich abgebrochen, andernfalls können Entzugserscheinungen auftreten.

Die äußerliche Anwendung von Corticosteroid-Medikamenten kann systemische Reaktionen hervorrufen, die durch eine Störung der Nebennieren charakterisiert sind.

Mögliche Kreuzallergie mit anderen Aminoglykosiden.

Bei längerer Anwendung kann sich eine Resistenz gegen Gentamicin gegen Mikroflora entwickeln.

Eine längere Behandlung, die Anwendung auf große Körperbereiche, die Verwendung eines Okklusivverbandes und die Anwendung bei Kindern können systemische Nebenwirkungen verursachen.

Mit der Entwicklung von Superinfektion und Resistenz, Überempfindlichkeit oder Reizung nehmen sie die Salbe ab und konsultieren einen Arzt.

Triacutan beeinflusst nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren, und komplexe Mechanismen.

Überdosis

Möglich bei unkontrolliertem Gebrauch von Medikamenten und Missachtung von Kontraindikationen und Gebrauchseigenschaften.

Anzeichen von Hyperkortisolismus manifestieren, erfordert keine besondere Behandlung.

Wenn nötig, stellen Sie den Elektrolythaushalt des Körpers wieder her.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Triacutan-Creme wird nicht gleichzeitig mit anderen Polyen-Antibiotika angewendet - sie können als Clotrimazol-Antagonisten wirken.

Analoge

Die folgenden Medikamente sind mit Triacutansalbe synonym:

Das teuerste Medikament ist Cream Triderm, das pro Röhrchen in 15 g etwa 700 Rubel kostet.

Der billigste der präsentierten - Canizon Plus. Für eine Röhre mit einem Gewicht von 15 Gramm werden durchschnittlich 400 Rubel verlangt.

Der Preis für Triacutan variiert zwischen 700 und 1000 Rubel / 15 g.

http://mazikrem.ru/triakutan/

Analoges Triacutan in Russland

Das beste Analogon von Triacutan in Russland heißt Triderm. Er hat genau dieselbe Zusammensetzung.
Sie können Triderm in Russland in Apotheken kaufen.

Indikationen des Medikaments Triacutan ®

Dermatose, kompliziert durch Infektionen, die durch Erreger verursacht werden, die für das Medikament anfällig sind, oder der Verdacht auf Infektionen wie:

einfache und allergische Dermatitis;

atopische Dermatitis (einschließlich diffuser atopischer Dermatitis);

Dermatomykose (Dermatophytose, Candidiasis, Versicolor Versicolor), insbesondere wenn sie in der Leistengegend lokalisiert ist und große Hautfalten aufweist;

einfache chronische Flechte (begrenzte Neurodermitis).

Analoge

Dermatose, kompliziert durch Infektionen, die durch Erreger verursacht werden, die für das Medikament anfällig sind, oder der Verdacht auf Infektionen wie:

einfache und allergische Dermatitis;

atopische Dermatitis (einschließlich diffuser atopischer Dermatitis);

Dermatomykose (Dermatophytose, Candidiasis, Versicolor Versicolor), insbesondere wenn sie in der Leistengegend lokalisiert ist und große Hautfalten aufweist;

einfache chronische Flechte (begrenzte Neurodermitis).

Indikationen Medikament Triderm ®

Dermatose, kompliziert durch Infektionen, die durch Erreger verursacht werden, die für das Medikament anfällig sind, oder der Verdacht auf Infektionen wie:

einfache und allergische Dermatitis;

atopische Dermatitis (einschließlich diffuser atopischer Dermatitis);

Dermatomykose (Dermatophytose, Candidiasis, Versicolor Versicolor), insbesondere wenn sie in der Leistengegend lokalisiert ist und große Hautfalten aufweist;

einfache chronische Flechte (begrenzte Neurodermitis).

http://pillintrip.com/ru/search_analog_ru-%20triakutan_in_russia

Triacutan: Gebrauchsanweisung

Zusammensetzung

Wirkstoffe: Betamethason, Clotrimazol, Gentamicin;

1 g Salbe enthält Betamethasondipropionat in Form von 100% Substanz 0,64 mg Gentamicinsulfat in Form von Gentamicin 1 mg Clotrimazol in Form von 100% Substanz 10 mg

Hilfsstoffe: Phenoxyethanol, Octyldodecanol, Mineralöl, weißes Paraffin weich.

Dosierungsform

Wichtigste physikalische und chemische Eigenschaften: Salbe von weißer oder fast weißer Farbe.

Pharmakologische Gruppe

Kortikosteroide zur Verwendung in der Dermatologie. Corticosteroide in Kombination mit Antibiotika. Betamethason und Antibiotika.

Pharmakologische Eigenschaften

Triacutan ® kombiniert die entzündungshemmende, antiallergische und vasokonstriktive Wirkung von Betamethasondipropionat mit einer breiten antimykotischen Wirkung von Clotrimazol und einem breiten Spektrum antibakterieller Wirkung von Gentamicinsulfat. Clotrimazol hat eine antimykotische Wirkung auf die Zellmembran von Pilzen, was zum Austreten des Zellinhalts führt.

Clotrimazol bietet eine wirksame Wirkung gegen Dermatophyten, Hefen und Schimmelpilze, wie Trichophyton rubrum, Trichophyton mentagrophytes, Epidermophyton floccosum, Microsporum canis und Candida (einschließlich Candida albicans).

Gentamicin bietet eine hochwirksame topische Behandlung primärer und sekundärer bakterieller Infektionen der Haut.

Gentamycin ist aktiv gegen Stapaapokapus aureus, Stapylapoccus aureus, Stapylapoccus aureus (Affenaffen, Affenaffen, Affenaffen, Affenaffen, Affenaffen, Affenaffen, Affenaffen, Affenaffen, Affenaffen, Affenaffen, Affenaffen, Affenaffen)

Daten zur Pharmakokinetik des Arzneimittels Triacutan ® fehlen.

Hinweise

Behandlung von GCS-empfindlichen Dermatosen in Gegenwart (oder Verdacht) von bakteriellen und / oder Pilzinfektionen, die durch empfindliche Mikroorganismen verursacht werden.

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel ist bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe oder einen anderen Bestandteil des Arzneimittels kontraindiziert. Hauttuberkulose, Hautmanifestationen der Syphilis, Hautreaktionen nach Impfung, häufige Plaque-Psoriasis, Krampfadern, periorale Dermatitis, rosa Akne, Windpocken, andere bakterielle und Pilzinfektionen der Haut ohne geeignete antibakterielle und antimykotische Therapie.

Das Medikament sollte nicht auf die Schleimhäute, Augen oder Bereiche um die Augen aufgetragen werden.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und andere Wechselwirkungen

Wenn Salbe auf die Haut der Geschlechtsorgane und um den Anus aufgetragen wird, kann das Vorhandensein von weichem Paraffin (ein Hilfsstoff in der Zubereitung) die Zugfestigkeit von Latexkondomen verringern, was ihre Zuverlässigkeit bei der Verwendung verringert.

Topisches Clotrimazol kann ein Amphotericin-Antagonist und andere Polyenantibiotika sein.

Anwendungsfunktionen

Triacutan ® ist nicht zur Verwendung in der Augenheilkunde bestimmt.

Bei der Entwicklung von Hautreizungen oder Überempfindlichkeitsreaktionen während der Behandlung mit Triacutan-Salbe sollte die Verwendung des Arzneimittels abgesetzt und der Patient muss ausreichend behandelt werden.

Bei topischer Anwendung kann die systemische Absorption der Wirkstoffe höher sein, wenn das Arzneimittel auf großen Hautbereichen angewendet wird, bei längerem Gebrauch oder bei beschädigter Haut. In diesem Fall können Nebenwirkungen auftreten, die nach der systemischen Anwendung von Wirkstoffen auftreten. In solchen Fällen sollte der Gebrauch des Arzneimittels bei Kindern mit äußerster Vorsicht erfolgen.

Bei gleichzeitiger systemischer Verabreichung von Aminoglykosid-Antibiotika sollte die Wahrscheinlichkeit kumulativer toxischer Wirkungen (Ototoxizität / Nephrotoxizität) berücksichtigt werden.

Allergische Kreuzreaktionen mit Aminoglykosiden wurden beobachtet.

Langfristiger topischer Einsatz von Antibiotika kann manchmal zum Wachstum resistenter Mikroflora führen. In diesem Fall sowie während der Entwicklung der Superinfektion sollte die Therapie abgebrochen und eine geeignete Behandlung verordnet werden.

Verwenden Sie das Medikament unter dem Okklusivverband nur unter der Aufsicht eines Arztes.

Kortikosteroide sollten mit Vorsicht angewendet werden, wenn sie auf die Haut von Gesicht und Genitalien aufgetragen werden. In solchen Fällen sollte die Behandlungsdauer 1 Woche nicht überschreiten.

Eine kontinuierliche Behandlung von mehr als 2–3 Wochen wird nicht empfohlen.

GCS kann die Symptome einer allergischen Reaktion auf einen der Bestandteile des Arzneimittels maskieren.

Patienten im Kindesalter zeigen möglicherweise eine stärkere Empfindlichkeit gegenüber der durch das GCS verursachten Depression des Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Systems und des Itsenko-Cushing-Syndroms als erwachsene Patienten, die durch ein großes Verhältnis von Hautfläche und Körpergewicht verursacht werden.

Anwendung während der Schwangerschaft oder Stillzeit.

Die Sicherheit der Verwendung lokaler Kortikosteroide bei schwangeren Frauen ist also nicht belegt, die Verschreibung dieser Medikamente ist nur möglich, wenn der erwartete Nutzen für die werdende Mutter die potenzielle Gefahr für den Fötus deutlich übersteigt. Zubereitungen dieser Gruppe sollten nicht für schwangere Frauen in großen Dosen, auf großen Hautbereichen und für längere Zeit angewendet werden.

Daten zur topischen Anwendung von Gentamicin und Clotrimazol sind nicht ausreichend.

Es ist nicht bekannt, ob GCS bei topischer Anwendung als Folge systemischer Resorption in die Muttermilch eindringen kann. Daher muss bei der Entscheidung, ob das Stillen gestoppt oder das Medikament abgesetzt wird, die Bedeutung der Behandlung für die Mutter in Betracht gezogen werden.

Die Fähigkeit, die Reaktionsgeschwindigkeit beim Fahren von Fahrzeugen oder anderen Mechanismen zu beeinflussen. Typischerweise beeinflusst das Medikament die Reaktionsgeschwindigkeit nicht beim Fahren oder Arbeiten mit anderen Mechanismen.

Dosierung und Verabreichung

Triacutan ® sollte zweimal täglich, morgens und abends, mit einer dünnen Schicht auf die gesamte betroffene Oberfläche und die angrenzende Hautpartie aufgetragen werden. Um die Wirkung von Triacutan ® zu erhalten, sollte regelmäßig angewendet werden. Die Dauer der Behandlung variiert je nach Größe, Ort der Läsion und Wirksamkeit der Therapie. Wenn der klinische Effekt nicht innerhalb von 3-4 Wochen beobachtet wird, muss die Diagnose überprüft werden.

Nicht für Kinder empfohlen, da es keine Erfahrungen mit der Anwendung des Arzneimittels bei Patienten dieser Altersgruppe gibt.

Überdosis

Bei längerem oder übermäßigem Gebrauch von lokalen Kortikosteroiden ist eine Hemmung des Hypophysen-Nebennieren-Systems mit der Entwicklung einer sekundären Nebenniereninsuffizienz und dem Auftreten von Symptomen eines Hyperkortizismus, einschließlich des Cushing-Syndroms, möglich. Die Verwendung von Clotrimazol unter einem Okklusivverband für 6:00 Uhr führte nicht zur Entwicklung von Überdosis-Symptomen. Clotrimazol mit lokaler und vaginaler Anwendung wird minimal absorbiert.

Eine einzige Überdosis Gentamicin führte nicht zum Auftreten von Überdosis-Symptomen. Eine übermäßige oder längere Verwendung von Gentamicin kann zu einem übermäßigen Wachstum von Mikroorganismen führen, die gegen das Antibiotikum unempfindlich sind.

Behandlung Verschreiben Sie eine geeignete symptomatische Therapie. Die Symptome eines akuten Hypercortisolismus sind normalerweise reversibel. Falls erforderlich, sollte der Elektrolythaushalt korrigiert werden. Bei chronischen toxischen Wirkungen wird die schrittweise Aufhebung des GCS empfohlen. Bei übermäßigem Wachstum resistenter Mikroorganismen wird empfohlen, die Behandlung mit Triacutan ® abzubrechen und die notwendige Therapie vorzuschreiben.

Nebenwirkungen

Haut: trockene Haut, Pigmentierung (Hypopigmentierung), Hypochromie, Brennen, Erythem, Exsudation und Juckreiz, Blasenbildung, Peeling, Schwellung, Juckreiz, Urtikaria, allgemeine Hautreizung, Follikulitis, Hypertrichose, akneähnliche Eruptionen, allergische Dermatitis, allergisch Dermatitis, Hautmazeration, Entwicklung einer sekundären resistenten Flora, Hautatrophie, Striae, stachelige Hitze, Purpura, Überempfindlichkeitsreaktionen, Teleangiektasie, subkutane Blutungen, Rosazea, Hautfarbenveränderungen, Photosensibilisierung.

Bei Anwendung auf großen Hautflächen, unter Okklusivverbänden und / oder für längere Zeit können Nebenwirkungen auftreten:

Seitens des endokrinen Systems: Hemmung der Synthese endogener Corticosteroide, übermäßige Aktivität der Nebennieren mit Ödem.

Seitens des Stoffwechsels: Das Auftreten von latentem Diabetes.

Seitens des Ohres, des Innenohrs / der Niere, bei gleichzeitiger systemischer Anwendung von Aminoglykosid-Antibiotika kann es bei der Anwendung von Triacutan ® -Salbe zu einer kumulativen Ototoxizität / Nephrotoxizität auf großen Hautflächen oder auf der betroffenen Haut kommen.

Seitens des Bewegungsapparates: Osteoporose, Wachstumsretardierung (bei Kindern).

http://lek.103.ua/triakutan-maz-instruktsiya/

Triacutan-Creme

Inhalt [verstecken]

Triacutan-Creme ist ein Kombinationspräparat, das drei Hauptkomponenten enthält. Dank dieser Substanzen wirkt der Wirkstoff dreifach auf die Haut und beseitigt Entzündungen, Bakterien- und Pilzmikroflora. Die Creme wirkt effektiv auf das Problem ein und beseitigt nicht nur die Beschwerden, sondern auch die Ursache der Hauterkrankung.

Indikationen zur Verwendung

Triacutan-Creme ist ein Medikament, das schmerzhafte und unangenehme Empfindungen verringert und Abplatzungen und Entzündungen auf der Haut beseitigt.

Das Medikament wird für solche Hautkrankheiten empfohlen:

  • Dermatose verschiedener Ursachen, die empfindlich gegen Glukokortikoide sind.
  • Dermatitis, kompliziert durch entzündliche Prozesse und infizierte Wunden mit Zusatz pathogener Mikroorganismen.
  • Hautveränderungen durch Pilzinfektionen, verschiedene Pilze und Dermatophyten.
  • Die Läsionen der Haut akuter und chronischer Art unter Zusatz bakterieller Mikroflora.

Zusammensetzung

Die pharmakologische Hauptwirkung dieses Tools beruht auf dem Gehalt von drei Wirkstoffen:

  1. Clotrimazol ist eine antimykotische Komponente, die eine aktive antimykotische Wirkung hat. Es trägt zur Zerstörung der Membranstruktur des Pilzes und zu seinem weiteren Tod bei. Dadurch breitet sich der Fokus der Pilzläsion nicht nur aus, sondern wird auch völlig neutralisiert.
  2. Gentamicin ist eine antibakterielle Komponente mit einem breiten Spektrum antimikrobieller Wirkung. Gentamicin ist gegen verschiedene Bakterienstämme wirksam, wodurch es eine schnelle, zielgerichtete bakterizide Wirkung hat.
  3. Betamethason ist ein synthetisches Hormon Glucocorticosteroid, das eine aktive entzündungshemmende Wirkung hat. Es beeinflusst die verschiedenen Phasen des Entzündungsherdes und verhindert nicht nur das Wachstum, sondern auch den Entzündungsprozess vollständig. Betamethason hat einen hervorragenden beruhigenden und vasokonstriktorischen Effekt, der die Anspannung der Haut beseitigt und ein angenehmes Gefühl vermittelt.

Diese Komponenten sind die Hauptgrundlage der Creme. Folgende Bestandteile werden in dieser Zubereitung als Hilfsstoffe verwendet:

  • flüssiges Paraffin;
  • Propylenglykol;
  • weißes Petrolatum;
  • Cetostearylalkohol;
  • gereinigtes Wasser.

Besondere Anweisungen

Kontraindikationen für die Verwendung von Triacutan-Creme sind solche Bedingungen:

  1. Idiosynkrasie von Wirk- oder Hilfsstoffen;
  2. Schwangerschaft und Stillzeit;
  3. Alter der Kinder;
  4. Windpocken;
  5. Akne;
  6. Verletzung der Unversehrtheit der Haut;
  7. einige Hautkrankheiten.

Sehr selten können bei Verwendung dieses Tools Nebenwirkungen auftreten, die sich durch Brennen, Rötung, Hautausschlag und Juckreiz äußern. In den meisten Fällen ist die lokale Rötung der Epidermis keine Indikation für das Absetzen des Arzneimittels, aber wenn die oben genannten Symptome auftreten, konsultieren Sie unbedingt einen Arzt.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Wechselwirkung dieses Arzneimittels mit anderen Antimykotika die Wirkung der letzteren schwächt.

Die Möglichkeit einer Überdosierung ist bei Verwendung eines Okklusivverbandes möglich. Bei längerer Anwendung von Medikamenten, die Gentamicin enthalten, verringert sich die Empfindlichkeit der Haut gegenüber antimikrobiellen Mitteln.

Fazit

Triacutan-Creme ist ein Tripel-Medikament, das eine komplexe Wirkung auf die Pilzerkrankung, die mikrobielle und entzündliche Erkrankung hat. Die Creme wirkt gegen verschiedene Dermatitis und Hautkrankheiten mit dem Zusatz von Pilz- und bakteriellen Infektionen.

Gebrauchsanweisung

Gebrauchsanweisung Creme Triacutan:

  1. Konsultieren Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt und schließen Sie Kontraindikationen aus.
  2. Machen Sie einen Hauttest, um eine allergische Reaktion auszuschließen.
  3. Betroffene Haut vorwaschen und trocknen.
  4. Tragen Sie eine ausreichende Menge des Produkts mit leichten Bewegungen auf.
  5. Behandeln Sie nicht nur den betroffenen Bereich der Epidermis, sondern auch den umliegenden Bereich.
  6. Tragen Sie die Creme täglich zweimal täglich auf.
http://kremys.ru/triakutan-krem

Bewertung: Cream Triacutan - Günstige analoge Triderma

Die Creme selbst in einer Metallröhre

Die Creme ist weiß und zieht nicht schnell genug ein.
Der Arzt erklärte uns, dass das Kind nur eine Dosis der Creme einfetten muss, die Dosis wird durch die Phalanx des Fingers bestimmt.
Eine andere Anmerkung von Eltern, die Pickel mit Hormonsalbe verschmieren möchten, sagte der Arzt, dass die Hormone bei Kindern doppelt so viel absorbiert werden wie bei Erwachsenen.
Was kann ich zu den Ergebnissen der Anwendung sagen, es hat fast 3 Tage geholfen, die Haut wurde sauber, obwohl sie noch nicht ihre ursprüngliche Farbe angenommen hat.
Wie jedes Medikament hat es Nebenwirkungen, die in der Anleitung beschrieben werden.
Natürlich bin ich kein Befürworter von Hormonsalben, aber in diesem Fall hätten wir nicht darauf verzichtet.

http://otzovik.com/review_3067735.html

TRIAKUTAN® - Analoga für die Sprache

Bekannte Drogen: 11 (sp_vpadaє ATC-Code D07CC01)

Analoge zu TRIAKUTAN® für die hauptsächliche strukturelle und chemische Leistung (rven 4 ATC-Klasse) kennen

ATC-рівень 4 - Aktive Kortikosteroide in Kombination mit Antibiotika - D07CC

ATC-Water 3 - Corticosteroide in Kombination mit Antibiotika - D07C

ATC-рівень 2 - Kortikosteroide für Dermatologen zasosuvannya - D07

ATC-рівень 1 - Dermatologische Erkrankungen - D

http://likicontrol.com.ua/%D0%B0%D0%BD%D0%B0%D0%BB%D0%BE%D0%B3%D0%B8/?%5B21707%5D

Was für eine Triacutansalbe

Triacutan

Ein Gramm Triacutan-Creme enthält 0,64 mg Betamethasondipropionat, 0,1 mg Gentamicinsulfat, 10 mg Clotrimazol + Propylenglykol, Mineralöl, Cetostearylalkohol, Natriumhydrogenphosphat, Wasser, Methylparaben, Dinatriumedetat, weißes Weichparaffin, Cetostearylester, Etherether, Etherether, Etherether, Etherether, Etherether Natriumdihydrophosphatmonohydrat, Dodecahydrat.

Ein Gramm Triacutansalbe enthält die folgenden Hilfsstoffe: Phenoxyethanol, Mineralöl, Octyldodecanol, weißes Weichparaffin. Das Verhältnis der Wirkstoffe ist das gleiche wie das der Creme.

Formular freigeben

Das Werkzeug wird in Form einer weißen Uniformcreme in Tuben von 15 Gramm, in einem Kartonbündel eine Tube hergestellt.

Beschreibung der Triacutansalbe: homogene weiße oder fast weiße Substanz, die in Tuben mit einem Gewicht von 15 Gramm verkauft wird.

Pharmakologische Wirkung

Antibakteriell, antimykotisch, entzündungshemmend.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Aufgrund der Kombination der Bestandteile von Triacutan hat das Arzneimittel eine entzündungshemmende, juckreizlindernde und vasokonstriktive Wirkung.

Auch aufgrund von Clotrimazol in der Zusammensetzung des Werkzeugs hat es eine breite antimykotische Wirkung. Diese Komponente unterbricht die Synthese von Ergosterol, das Teil der Zellmembran von Pilzzellen ist. Dank Clotrimazol ist das Mittel gegen Trichophyton rubrum, Epidermophyton floccosum, Candida albicans, Pityrosporum obiculare, Trichophyton mentagrophytes, Microsporum canis wirksam.

Gentamicin - ein Breitbandantibiotikum, gehört zur Gruppe der Aminoglykoside. Bietet eine hochwirksame topische Behandlung primärer und sekundärer bakterieller Infektionen der Haut. Zeigt Aktivität gegenüber Pseudomonas aeruginosa, Escherichia coli, Klebsiella pneumoniae, Staphylococcus aureus, Aerobacter aerogenes, Proteus vulgaris.

Pharmakokinetik-Mittel wurden nicht untersucht.

Indikationen zur Verwendung

Beide Darreichungsformen des Arzneimittels werden zur Behandlung von Dermatosen verschrieben, die Glukokortikosteroiden in Gegenwart von Co-Infektionen zugänglich sind.

Creme und Salbe werden bei oberflächlichen Hautpilzkrankheiten, Fußmykosen, Sportlererkrankungen, Herpes, akuten und chronischen Hautinfektionen, die durch Pilzinfektionen kompliziert sind, verwendet.

Gegenanzeigen

Das Tool schreibt nicht vor:

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen treten selten während der medikamentösen Therapie auf.

Manchmal treten an der Applikationsstelle Verletzungen der Hautpigmentierung, Erythem, Hypochromie und Juckreiz auf.

  • Brennen, Hautschälen, Urtikaria, Schwellung;
  • Schwellung, Juckreiz, allgemeine Hautreizung, Hypertrichose;
  • Entwicklung einer sekundären Resistenz gegen die Creme der Flora;
  • stachelige Hitze, Striae, Hautatrophie (bei Anwendung von Okklusivverbänden).

Anweisungen für Triacutan (Methode und Dosierung)

Vor der Verwendung des Produkts wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren und einen Test auf die Empfindlichkeit von Mikroorganismen gegenüber den aktiven Bestandteilen von Triacutan durchzuführen.

Dosierungsform und Behandlungsdauer werden vom Arzt festgelegt.

Triacutan-Creme, Gebrauchsanweisung

Das Medikament wird regelmäßig zweimal täglich auf die betroffenen Stellen und die umgebende Haut aufgetragen.

Die Creme wird in der Regel in der akuten Form der Krankheit verschrieben.

Triacutansalbe, Gebrauchsanweisung

Diese Darreichungsform eignet sich gut zur Behandlung chronischer Hautläsionen.

Salbe wird zweimal täglich mit einer dünnen Schicht aufgetragen. Es ist morgens und vor dem Schlafengehen in regelmäßigen Abständen wünschenswert.

Wenn nach einem Monat der Behandlung keine positiven Veränderungen eingetreten sind, wird empfohlen, die Diagnose und das Behandlungsschema zu überdenken.

Überdosis

Bei einer einzigen Überdosis von Salbe oder Creme wurden selbst bei Anwendung eines 6-stündigen Okklusivverbandes keine unerwünschten Reaktionen beobachtet.

Die häufige Anwendung großer Dosen des Arzneimittels kann zu einem Anstieg der mikrobiellen Stämme führen, die gegen die Wirkung des Antibiotikums unempfindlich sind. Kann sich auch entwickeln: Depression der Hypophyse-Nebennieren-Funktion, sekundäre Nebenniereninsuffizienz, Hyperkortizismus, Cushing-Syndrom.

Während der Behandlung wird der Elektrolythaushalt korrigiert, die symptomatische Therapie wird abgebrochen.

Wenn versehentlich eine große Menge Creme geschluckt wird, ist es notwendig, den Magen und die Enterosorbenzien zu spülen. Maßnahmen zur Beseitigung unangenehmer Symptome ergreifen.

Interaktion

Die Kombination von Mitteln mit Nystatin oder Natamycin (lokal) verringert die Wirksamkeit der Salbe.

Die Wirkung von Clotrimazol ist bei gleichzeitiger Einnahme von großen Dexamethason-Dosen verringert.

Im Gegensatz dazu erhöht Hydroxybenzoesäure die Wirksamkeit der Salbe bei topischer Anwendung.

Verkaufsbedingungen

Kann ein Rezept erfordern.

Lagerbedingungen

Creme und Salbe kühl in der Originalverpackung aufbewahren und von Kindern fernhalten.

Triacutan-Creme kann nicht eingefroren werden.

Verfallsdatum

Die Lagerzeit der Creme beträgt 3 Jahre, die Salbe 2 Jahre.

Besondere Anweisungen

Fälle von Kreuzallergien mit Aminoglykosiden wurden berichtet.

Kontakt mit den Augen nicht zulassen.

Wenn während der Behandlung Überempfindlichkeitsreaktionen auf das Arzneimittel aufgetreten sind, sollte ein anderes Arzneimittel ausgewählt und geeignete Maßnahmen ergriffen werden.

Um eine systemische Resorption von Glukokortikoiden zu vermeiden, wird empfohlen, das Arzneimittel nicht bei offenen Wunden, beschädigter Haut und Okklusivverbänden zu verwenden.

Wenn das Arzneimittel auf Dauer auf der Hautoberfläche Mikroflora entwickelt hat, die gegen seine Wirkung oder starke Reizung resistent ist, müssen Sie das Arzneimittel ersetzen und die entsprechende Therapie verschreiben.

Analoga von Triacutan

Die nächsten Analoga sind: Kremgen, Belogent, Betazon Plus, Zelederm, Kaderm, Betaderm, Fuziderm-B, Momat-S, Moleksin S., Ekolom S., Dermokas, Diprosalik, Belosalik.

Synonyme

Betazon Ultra, Triderm, Tridoks.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung des Arzneimittels bei schwangeren und stillenden Frauen wird aufgrund des Risikos einer systemischen Absorption von Corticosteroiden nicht empfohlen.

Triacutan Bewertungen

Bewertungen von Salben und Cremes sind sehr gut. Das Medikament heilt schnell, beseitigt Entzündungen durch Pilze und Bakterien.

Nebenwirkungen sind extrem selten. Einige nutzen das Instrument trotz des Verbots des Arztes auch für kleine Kinder, und selbst in diesem Fall wurden keine Hinweise auf die Entwicklung von Nebenwirkungen gefunden.

Triacutan-Preis

Es ist schwierig, ein Produkt auf dem Territorium der Russischen Föderation zu kaufen, außer in Internetapotheken.

Der Preis für Triacutan-Creme beträgt etwa 60 Griwna pro 15 Gramm.

Der Preis für Triacutansalbe ist fast der gleiche wie bei Sahne.

Pharmacy24
  • Triacutan Creme Tube 15gKievmedpreparat (Ukraine, Kiew)
PaniaPteka
  • Triacutan-Cremetube 15gKievmedpreparat
  • Triacutan-Cremetube 15gKievmedpreparat
mehr anzeigen

BEACHTEN SIE! Informationen zu Medikamenten auf der Website dienen als Referenz und Zusammenfassung, stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen und können nicht als Grundlage für Entscheidungen über den Einsatz von Medikamenten im Verlauf der Behandlung dienen. Vor der Verwendung des Arzneimittels Triacutan sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren.

Triacutan: Gebrauchsanweisung

Die Selbstmedikation kann gesundheitsschädlich sein. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt und lesen Sie die Anweisungen vor der Verwendung.

Wirkstoffe: 1 g Creme enthält: Betamethasondipropionat, bezogen auf 100% Substanz, 0,64 mg; Gentamicinsulfat, bezogen auf wasserfreies Gentamicin, 1,0 mg; Clotrimazol in Bezug auf 100% Substanz 10 mg;

Hilfsstoffe: Methylparaben (Methylparahydroxybenzoat), (E 218) 2,0 mg; Propylenglykol; Dinatriumedetat (Trilon B); Mineralöl; Paraffinweiß weich; Cetostearylalkohol; Macrogol 20 Cetostearylether; Natriumdihydrogenphosphatmonohydrat; Natriumhydrogenphosphat, Dodecahydrat (Dinatriumphosphatdodecahydrat); gereinigtes Wasser.

Pharmakologische Wirkung

Gentamicin ist ein Breitbandantibiotikum aus der Gruppe der Aminoglykoside. Es wirkt bakterizid und bietet eine hochwirksame lokale Behandlung primärer und sekundärer bakterieller Infektionen der Haut. Aktiv gegen gramnegative Bakterien: Pseudomonas aeruginosa, Aerobacter aerogenes, Escherichia coli, Proteus vulgaris und Klebsiella pneumoniae, grampositive Bakterien: Streptococcus spp. (empfindliche Stämme der P- und a-hämolytischen Streptococcus-Gruppe A), Staphylococcus aureus (Koagulase-positive, Koagulase-negative und einige Penicylinase produzierende Stämme).

Die Penetration von Kortikosteroiden durch die Haut kann durch die Anwendung von Okklusivverbänden verstärkt werden. Corticosteroide werden in kleinen Mengen absorbiert, wenn die Creme auf die intakte Hautschicht aufgetragen wird. Bei entzündlichen Prozessen oder anderen Hautkrankheiten kann der Permeabilitätsgrad zunehmen. Die Durchlässigkeit von Kortikosteroiden durch die Haut hängt auch von der Oberfläche der behandelten Oberfläche und der Behandlungsdauer ab.

Bei der topischen Anwendung dringt Gentamicin normalerweise nicht in die intakte Haut ein. Das Medikament wird jedoch in Gegenwart von Wunden, Verbrennungen oder Geschwüren schnell resorbiert.

Die Durchdringung von Clotrimazol durch die Haut ist bei topischer Anwendung minimal. Sechs Stunden nach dem Auftragen von Clotrimazol (1% ige Creme oder 1% ige Lösung) auf intakte Haut reicht die Konzentration des Arzneimittels von 100 µg / cm3 im Stratum Corneum bis zu 1 µg / cm3 im Netz, wobei im Hypoderm eine Konzentration von 0,1 µg / cm3 erreicht wird. 48 Stunden nach dem Auftragen von 0,8 g Creme oder 0,5 ml Lösung für einen Okklusivverband wird das Medikament nicht im Serum nachgewiesen (mit einer Genauigkeit von bis zu 0,001 μg / ml).

Indikationen zur Verwendung

Dermatose, die mit Glukokortikoiden behandelt werden kann, wenn Sie Komplikationen vermuten oder durch eine Sekundärinfektion kompliziert sind, die durch Mikroorganismen verursacht wird, die empfindlich auf die Komponenten des Arzneimittels reagieren.

Pilzerkrankungen der Haut, hervorgerufen durch Dermatophyten und Hefepilze (Mykosen der Füße, Leiste der Sportler, Pityriasis versicolor und andere Pilzläsionen glatter Haut), akute entzündliche und chronische Hauterkrankungen, die durch bakterielle und Pilzinfektionen verursacht werden, die auf das Arzneimittel ansprechen.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil des Arzneimittels oder andere Antimykotika, die von Imidazol abgeleitet sind. Hauttuberkulose, Hautmanifestationen der Syphilis, Hautreaktionen nach Impfung, häufige Plaque-Psoriasis, Krampfadern, periorale Dermatitis, rosa Akne, Windpocken, bakterielle und Pilzinfektionen der Haut ohne geeignete antibakterielle und fungizide Therapie.

Schwangerschaft und Stillzeit

Da die Unbedenklichkeit lokaler Kortikosteroide bei schwangeren Frauen nicht belegt ist, ist die Verschreibung dieser Arzneimittel nur möglich, wenn der erwartete Nutzen für die werdende Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus deutlich übersteigt. Zubereitungen dieser Gruppe sollten von schwangeren Frauen in hohen Dosen und über einen längeren Zeitraum nicht angewendet werden.

Es ist nicht geklärt, ob Kortikosteroide infolge systemischer Resorption durch topische Verabreichung in die Muttermilch eindringen können. Wenn Sie also entscheiden, ob Sie das Stillen beenden oder das Medikament absetzen möchten, müssen Sie die Wichtigkeit der Behandlung für die Mutter beurteilen.

Triacutan® sollte zweimal täglich, morgens und abends, mit einer dünnen Schicht auf die gesamte betroffene Oberfläche und die angrenzende Hautpartie aufgetragen werden. Um die Wirkung von Triacutan® zu erhalten, sollte regelmäßig angewendet werden. Die Dauer der Behandlung variiert je nach Größe, Ort der Läsion und Wirksamkeit der Therapie. Wenn der klinische Effekt nicht für 3-4 Wochen beobachtet wird, muss die Diagnose überprüft werden.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen während der Behandlung mit Triacutan® werden selten beobachtet.

Lokale Reaktionen: Brennen, Erythem, Exsudation, Pigmentstörungen (Hypopigmentierung), Hautausschlag und Juckreiz.

Die folgenden Nebenwirkungen können durch topische Anwendung von Betamethason (insbesondere unter Okklusivverbänden), Clotrimazol und Gentamicin hervorgerufen werden: Hautirritationen, trockene Haut, Follikulitis, Hypertrichose, Akne, Dermatitis perradalis, allergische Kontaktdermatitis, allergische Kontaktdermatitis, Hautmazeration, Entwicklung einer sekundären resistenten Flora, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose, Atrophrose., Dehnungsstreifen, stachelige Hitze, Blasenbildung, Peeling, lokales Ödem, Urtikaria, Hyperämie (in der Regel keine Beendigung der Behandlung erforderlich).

Überdosis

Eine einzelne Überdosis Gentamicin verursachte keine Symptome einer Überdosierung. Eine übermäßige oder längere Verwendung von Gentamicin kann zu einem übermäßigen Wachstum von Mikroorganismen führen, die gegen das Antibiotikum unempfindlich sind. Bei langfristiger oder übermäßiger Anwendung lokaler Glucocorticosteroide ist eine Unterdrückung der Hypophysen-Nebennieren-Funktion möglich, mit der Entwicklung einer sekundären Nebenniereninsuffizienz und dem Auftreten von Symptomen eines Hypercorticismus, einschließlich des Cushing-Syndroms. Die Verwendung von Clotrimazol unter einem Okklusivverband für 6 Stunden führte nicht zur Entwicklung von Überdosis-Symptomen. Überdosierungssymptome sind bei einer einzigen Überdosis Gentamicin nicht zu erwarten.

Behandlung Weisen Sie eine geeignete symptomatische Therapie zu. Die Symptome eines akuten Hypercortisolismus sind normalerweise reversibel. Falls erforderlich, Korrektur des Elektrolytgleichgewichts durchführen. Bei einer chronischen toxischen Wirkung wird empfohlen, die Corticosteroide schrittweise abzusetzen. Bei übermäßigem Wachstum resistenter Mikroorganismen wird empfohlen, die Behandlung mit Triacutan® abzubrechen und die erforderliche Therapie vorzuschreiben.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Clotrimazol kann die Wirkung anderer lokaler Antimykotika, insbesondere Polyenantibiotika wie Nystatin und Natamycin, verringern. Die antimykotische Wirkung von Clotrimazol wird durch hohe Dexamethason-Dosen gehemmt und durch topische Anwendung von Hydroxybenzoesäure (deren Pronylester) verstärkt.

Triacutan® wird nicht als Augenheilmittel verwendet.

Langfristiger topischer Einsatz von Antibiotika kann manchmal zum Wachstum resistenter Mikroflora führen. In diesem Fall sowie bei der Entwicklung von Reizung, Sensibilisierung oder Superinfektion während der Behandlung mit Triacutan® sollte die Therapie abgebrochen und eine geeignete Behandlung verordnet werden. Allergische Kreuzreaktionen mit Aminoglykosid-Antibiotika wurden beobachtet.

Nebenwirkungen, die bei der Anwendung systemischer Corticosteroide auftreten, einschließlich der Unterdrückung der Funktion der Nebennierenrinde, können auch bei lokaler Anwendung von Glucocorticosteroiden beobachtet werden.

Die systemische Resorption von Glucocorticosteroiden oder Gentamicin ist bei topischer Anwendung höher, wenn die Behandlung auf großen Körperoberflächen oder Okklusivverbänden erfolgt, insbesondere bei langfristiger Anwendung oder bei Hautrissen. Die Anwendung von Gentamicin bei offenen Wunden oder beschädigten Hautbereichen ist zu vermeiden, da in diesen Fällen das Risiko von Nebenwirkungen, die während der systemischen Anwendung auftreten, steigt. Die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen in solchen Fällen sollten befolgt werden. Bei langfristiger Anwendung des Arzneimittels sollte die Annullierung schrittweise erfolgen. Die Langzeitanwendung von Gentamicin wird nicht empfohlen.

Die Creme enthält Propylenglykol, das zu Hautreizungen führen kann, sowie Cytostearylalkohol, der zu lokalen Hautreaktionen (z. B. Kontaktdermatitis) führen kann.

Die Fähigkeit, die Reaktionsgeschwindigkeit beim Fahren oder Arbeiten mit anderen Mechanismen zu beeinflussen. Keine Daten

Formular freigeben

15 g in einer Aluminiumröhre; auf 1 Tuba in einer Packung.

http://biabor.ru/mazi/ot-chego-triakutan-maz.html

Triacutansalbe

Das Medikament Triacutan ist ein Medikament, das die Symptome von Schmerzen und Beschwerden reduziert, Abplatzungen und Entzündungen in Hautläsionen reduziert.

Triacutansalbe ist ein Kombinationsprodukt. Es enthält 3 Hauptwirkstoffe, deren kumulative Wirkung auf der Haut die folgenden heilenden Wirkungen erzielt:

  • Lindert Entzündungen vollständig;
  • Tötet schädliche Mikroflora von Bakterien und Pilzen;
  • Beseitigt Unbehagen;
  • Die Beeinflussung der Ursache, nicht der Symptome, beseitigt schnell das Prinzip der Krankheit.

Form und Zusammensetzung freigeben

Diese medizinische Salbe wird in einer einheitlichen Konsistenz mit weißer Farbe hergestellt. Die Verpackung des Medikaments Triacutan wird in Tuben von 15 Gramm hergestellt, die in einem Karton in einem Stück in einer Einzelverpackung untergebracht sind.

Triacutansalbe enthält sowohl Haupt- als auch Hilfskomponenten.

Die wichtigsten Substanzen sind:

  1. Betamethason-Dipropionat. Bei der Ausarbeitung des Anteils, bezogen auf 1 Gramm Salbe, beträgt die Menge 0,64 Milligramm. Es wirkt direkt auf die Entzündungsstelle, beruhigt die Dermis gut und verengt die Blutgefäße, was die Kontraktion der Haut verhindert und Komfort während der Behandlung bietet;
  2. Gentamicinsulfat in einem Volumen von 1 Milligramm enthalten. Wirkt bei mehreren möglichen Stämmen gleichzeitig antibakteriell, wodurch die Ausbreitung der Infektion verhindert wird;
  3. Clotrimazol Diese medizinische Komponente in der Salbe ist am meisten vorhanden, bis zu 10 Milligramm pro Gramm des Arzneimittels. Es beeinflusst die Läsion und richtet seine Wirkung auf die Struktur der Pilzmembran, was zu einer schnellen Zerstörung führt. Diese Komponente der Salbe hilft nicht nur, die Ausbreitung der Infektion zu verhindern, sondern sie auch vollständig zu neutralisieren.

Die Salbe konnte nicht alle nützlichen Eigenschaften zeigen, ohne in der Zusammensetzung zusätzlicher Substanzen zu sein:

  • Vaseline-Öl;
  • Cetostiarylalkohol;
  • Propylenglykol;
  • Weiches weißes Paraffin und Vaseline;
  • Mineralöle;
  • Natriumphosphat;
  • Gut gereinigtes Wasser.

Eigenschaften

Bei vollständiger Einhaltung der Gebrauchsanweisung der Triacutan-Salbe kann das Medikament den Patienten vollständig von dem Pilz befreien, die Auswirkungen auf die Ursache der Erkrankung, während die negativen Symptome aktiv beseitigt werden, das Auftreten von Juckreiz und Irritationen sogar in einem großen Bereich der Dermisläsion verringert werden.

Achtung! Triacutan ist in Apotheken ohne Rezept vom Arzt erhältlich. Es wird jedoch empfohlen, einen Spezialisten zu konsultieren, der diagnostiziert und die erforderlichen Tests durchführt, um die genaue Diagnose vor der Behandlung zu bestimmen. Daher wird er das Medikament empfehlen, das für diese Hautläsion am effektivsten ist.

Therapeutische Wirkungen und Wirkungen

Das Tool Triacutan wirkt sowohl gegen Juckreiz, Vasokonstriktor als auch entzündungshemmend. Clotrimazol, das in der Salbenzusammensetzung enthalten ist, hilft aktiv bei der Bekämpfung verschiedener Pilzarten, wie z.

  1. Trichophyton Rubrum und Mentagrophyten;
  2. Pityrosporum obiculare;
  3. Microsporum Canis;
  4. Durch Candida verursacht.

Durch die Anwesenheit von Gentamicin können Sie Triacutan auch als Breitbandantibiotikum verwenden. Diese zusammengesetzte Komponente wirkt sich auf folgende Arten von Bakterien aus:

  • Aerobacter Aerogenes;
  • Staphylococcus aureus;
  • Staphylococcus aureus.

Es gibt viele andere Arten von Bakterien, die von der Triacutan-Salbe betroffen sind.

Die Verwendung dieses Werkzeugs ermöglicht es Ihnen, bei fast allen Patienten, deren Pilz sich auf der Hautoberfläche ausbreitet, zu leben, ohne sich unbehaglich zu fühlen.

Um eine schnelle Erholung zu erreichen, müssen Sie einige Regeln beachten. Triacutan-Creme wird morgens und abends zweimal täglich mit einer kleinen Schicht auf die Verletzungsstelle aufgetragen. Es ist notwendig, die Salbe regelmäßig zu reiben, und wie lange dieser Vorgang vom behandelnden Arzt bestimmt werden muss, abhängig von dem Ort und dem Volumen der betroffenen Oberfläche. Wenn während des Monats der kontinuierlichen Verwendung des Arzneimittels keine positive Wirkung festgestellt wird, müssen die Behandlungsmethode und das Werkzeug selbst ersetzt werden.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament Triacutan sollte für die folgenden Manifestationen der Krankheit verwendet werden:

  • Dermatose, die mit Glukokortikoiden geheilt werden kann, wenn Komplikationen vermutet werden;
  • Durch Pilze hervorgerufene Erkrankungen der Dermisoberfläche, wie Dermatophyten und Hefe, insbesondere Mykosen der Füße, Pityrias, Fußpatella, Fußpilz;
  • Chronische Hautläsionen und akute Entzündungen mit Komplikationen bei verschiedenen Infektionen.

Gegenanzeigen

Die Kontraindikationen für die Verwendung von Triacutan-Salbe umfassen die folgenden Merkmale, in denen die Verwendung des Arzneimittels verboten ist:

  1. Unverträglichkeit der einzelnen Bestandteile des Arzneimittels durch den Patienten;
  2. Schwangerschaft und Stillzeit;
  3. Wenn die Person unter dem Alter der Mehrheit ist;
  4. Hautausschlag auf Akne-Haut;
  5. Windpocken;
  6. Wenn die Oberfläche der Dermis beschädigt ist;
  7. Bestimmte Hautkrankheiten;
  8. Erkennung von Tuberkulose der Haut oder einer solchen sexuell übertragbaren Krankheit wie Syphilis;

Nebenwirkungen

Bei der Verwendung von Triacutan-Salbe treten praktisch keine Nebenwirkungen auf. Mit dem Medikament können in seltenen Fällen beobachtet werden:

  • Brennen am Standort;
  • Erythem-Erkennung;
  • Exsudation;
  • Änderung der Pigmentierung;
  • Juckreiz und Hautausschlag;

Achtung! Diese Erscheinungen werden meistens durch den Kontakt der Hauptwirkstoffe der Salbe mit dem Körper verursacht.

  • Feststellung der Trockenheit der Dermis und ihrer Reizung;
  • Erkennung von Follikulitis oder Hypertrichose;
  • Einige Arten von Dermatitis, insbesondere perioral und allergisch;
  • Tod des Hautgewebes;
  • Das Auftreten von stacheliger Hitze und Urtikaria;
  • Blasen und Schwellungen am Ort der Anwendung der Salbe;
  • Hyperämie und Schwellung der Haut.
  • Gemäß der Gebrauchsanweisung von Triacutan ist es verboten, das Medikament in der Augenheilkunde zu verwenden.

    Optionen sind möglich, wenn während der Anwendung der Salbe Antibiotika zur Behandlung anderer Krankheiten eingesetzt wurden. Dann kann die Mikroflora den aktiven Komponenten der Creme widerstehen. Wenn allergische Reaktionen auftreten, muss das Reiben von Triacutan gestoppt werden.

    Bei topischer Anwendung wird die Nebennierenrinde selten unterdrückt.

    Wenn die Salbe auf große Oberflächen der Dermis oder offene Wunden oder Risse in der Haut aufgetragen wird, ist die Absorption aufgrund der Hauptwirkstoffe der Zubereitung besser, und die Verwendung von Okklusivverbänden trägt ebenfalls dazu bei.

    Nebenwirkungen können auftreten, wenn wir das Fehlen von Daten zur klinischen Intoleranz gegenüber einer der Komponenten des Arzneimittels ignorieren. Dies ist besonders gefährlich, wenn Salben von minderjährigen Kindern verwendet werden.

    Negative Auswirkungen auf das Ansprechen des Patienten nach der Behandlung mit Triacutan-Salbe wurden nicht gefunden bzw. die Anwendung des Medikaments beeinflusst das Fahren nicht.

    Überdosis

    Überdosierungssymptome treten nicht auf, wenn die für die Anwendung erforderliche Dosis nur einmal überschritten wurde. Wenn Triacutan jedoch zu lange oder in sehr großen Mengen verwendet wird, werden die Mikroorganismen weniger empfindlich gegenüber den Wirkstoffen der Salbe. Bei der Fixierung der Läsionsstelle mit einem Okklusivverband wird empfohlen, dass die aufgetragene Salbe nicht länger als sechs Stunden aushält.

    Bei Unwohlsein oder wenn das Medikament nicht mehr wirkt, sollten Sie Triacutan nicht verwenden und ein Werkzeug mit ähnlichen Eigenschaften, aber mit anderen Hauptbestandteilen der Salbe, verwenden, auch wenn die Prozeduren lange dauern.

    Wechselwirkung mit anderen Drogen

    Die gemeinsame Aufnahme von Salben mit Nystatin oder Natamycinum vor Ort verringert die Wirksamkeit dieses Arzneimittels.

    Die Wirkung von Clotrimazol nimmt signifikant mit der kombinierten Anwendung von Dexamethason in höheren Dosen ab.

    Hydroxybenzoesäure verbessert die Wirkung der Einnahme des Arzneimittels bei topischer Anwendung auf der Haut des Patienten.

    Analoge

    Das Medikament Triacutan enthält Analoga, die sich in verschiedenen Preiskategorien befinden, und neben den ähnlichen Eigenschaften gibt es auch einige Unterschiede. Betrachten Sie einige von ihnen:

    1. Cremogen Es ist auch ein kombiniertes Mittel, das Gentamicin in seiner Zusammensetzung enthält, das die Unterdrückung von Proteinverbindungen fördert und das Eindringen einer Infektion in die Zellmembran verletzt. Die Medikamente sind inhärente Reaktionen gegen Allergien, Juckreiz und Ödeme. Die äußerliche Anwendung trägt zur Umstrukturierung der Struktur von Fluocinoniden im Ätherzustand bei, wodurch die Salbe besser in die Dermis aufgenommen wird und ihre Wirkung verstärkt;
    2. Kandidat Es wird zur Behandlung von Fußpilz, Dermatose und Scherpilz angewendet, einer durchdringenden Form von Neurodermitis, Ekzemen und Juckreiz im Anogenitalbereich. Dieses Analogon von Triacutan sollte zweimal täglich auf die beschädigte Oberfläche aufgetragen werden. Die Dauer der Anwendung sollte vom Arzt bestimmt werden, der die individuelle Verträglichkeit des Organismus analysiert und mit der Gesamtwirksamkeit der Behandlung vergleicht.
    3. Belogent Das Werkzeug hat zusätzlich zu den oben genannten Effekten auch eine antiproliferative Wirkung. Die Creme lindert Entzündungen in kurzer Zeit, lindert die Symptome von Schwellung, Reizung, Juckreiz und Erythem. Nebenwirkungen werden nicht sofort zum Ausdruck gebracht, zeigen in der Regel die Reaktion der Haut auf einen Überschuss der Hauptwirkstoffe, die Teil des Arzneimittels sind, in Form von Hautausschlag, Brennen und Absterben von Dermazellen.
    4. Diprosalik. Es hat keratolytische, glukokortikoide und antimikrobielle Wirkung. Die zwei Hauptkomponenten, die einen therapeutischen Effekt bereitstellen, sind Betamethason, bezogen auf Steroidhormone, und Salicylsäure. Das Medikament hilft dabei, die Gefäße einzuengen, Juckreiz und bakteriostatische Aktivität zu reduzieren.

    Triacutansalbe ist in Russland sehr beliebt, da sie trotz der gleichzeitigen dreifachen Exposition bei Erkrankungen der Hautoberfläche, die mit Pilz- oder mikrobiellen Läsionen assoziiert sind, relativ kostengünstig ist. Aufgrund der hervorragenden therapeutischen, prophylaktischen und rehabilitativen Eigenschaften des Arzneimittels ist es eines der häufigsten externen medizinischen Geräte.

    Verwandte Artikel

    Wahrscheinlich erlebte jeder von uns Juckreiz und Hautirritationen. Intensiver Juckreiz kann Auswirkungen auf...

    Erkrankungen der Wirbelsäule, Gelenke, Sportverletzungen, Prellungen und Verstauchungen, bei denen diese Beschwerden zumindest einmal im...

    Allergie ist die Pathologie der Immunität. Sie äußert sich in der erhöhten Sensibilität des Körpers für die Wirkung eines Reizstoffs, in dessen...

    http://moimazi.ru/triakutan-instruktsiya-po-primeneniyu
    Weitere Artikel Über Allergene