Krankheitspsychologie

Louise Hay Was ich glaube: Das Leben ist sehr einfach. Was wir geben, bekommen wir! Wir selbst sind die Quelle unserer eigenen Erfahrungen, die umgebende Realität und alles andere darin. Auf der anderen Seite, nachdem wir Harmonie und Gleichgewicht in unserem Bewusstsein hergestellt haben, fangen wir an, dasselbe im Leben zu finden.

  1. Der Punkt der Macht ist hier und jetzt - in unseren Gedanken.
  2. Jeder, auch ich, ist voll verantwortlich für alle Ereignisse in ihrem Leben, für das Beste und das Schlechteste. Jeder unserer Gedanken schafft buchstäblich unsere Zukunft.
  3. Die Kräfte des Universums urteilen oder kritisieren uns nie. Sie akzeptieren uns so wie wir sind. Und dann spiegeln sie automatisch unseren Glauben wider.
  4. Die Menschen, die uns Leiden gebracht haben, waren genauso eingeschüchtert wie Sie jetzt.
  5. Wir bilden unsere Überzeugungen in der Kindheit aus und bewegen uns dann durch das Leben und stellen Situationen wieder her, die zu unseren Überzeugungen passen würden.
  6. Die Vergangenheit ist für immer vorbei. Dies ist eine Tatsache und es gibt nichts zu tun. Sie können jedoch unsere Gedanken über die Vergangenheit ändern. Wie auch immer, es ist dumm, sich im Moment zu bestrafen, nur weil dich jemand vor langer Zeit beleidigt hat.
  7. Wir müssen uns die Entscheidung treffen, uns zu befreien und allen ohne Ausnahme zu vergeben, vor allem uns selbst. Lass uns nicht wissen, wie wir vergeben sollen, aber wir müssen das unbedingt wollen.
  8. Sobald ein Mensch krank wird, muss er in sein Herz schauen, wem er vergeben soll.
  9. Wenn wir uns selbst lieben, unsere Handlungen billigen und selbst bleiben, wird unser Leben so schön, dass Sie es nicht mit Worten sagen können.
  10. Selbstakzeptanz und Selbstakzeptanz sind der Schlüssel für positive Veränderungen in unserem Leben.
  11. Unter keinen Umständen können Sie sich nicht kritisieren.
  12. Sich selbst zu lieben bedeutet, die Tatsache der Existenz Ihrer Persönlichkeit zu feiern und Gott für das Geschenk des Lebens dankbar zu sein.
  13. In jedem von uns ist noch ein dreijähriges Kind, das Angst hat und nur ein wenig Liebe will.
  14. Alles, was Sie geben, kommen Sie zurück.
  15. Um den anderen zu ändern, müssen Sie sich zuerst ändern. Wir müssen unseren Gedankengang ändern.
  16. Je mehr ich mich an einer Aussage festhalte, desto klarer ist es für mich, dass ich mich aus dieser Aussage befreien muss.
  17. Wenn etwas in unserem Leben für uns einfach ist, dann sind dies keine Lektionen, das wissen wir bereits.
  18. Der größte Widerstand ist in uns aus Angst - die Angst vor dem Unbekannten.
  19. Wenn es keine Verurteilung gäbe, würde es keine Manifestation davon geben.
  20. „Ich möchte den verborgenen Wunsch, unwürdig zu sein, loswerden. Ich verdiene alles Beste im Leben, und ich erlaube mir, es mit Liebe anzunehmen! “
  21. Ihr Verstand ist Ihr Instrument und Sie entscheiden, wie Sie es verwenden.
  22. Sich ständig an Ihre Vergangenheit zu erinnern, bedeutet, sich bewusst kranker zu machen.
  23. Liebe ist die einzige Antwort auf eines unserer Probleme, und der Weg zu einem solchen Staat führt über Vergebung. Vergebung löst die Beleidigung auf.
  24. Unser Körper spricht die ganze Zeit zu uns. Wenn wir uns nur die Zeit genommen hätten zuzuhören. Jede Körperzelle reagiert auf jeden Gedanken und jedes Wort.
  25. Alle unsere Beziehungen zur Außenwelt spiegeln unsere Einstellung zu uns selbst wider.
  26. Liebe ist keine äußerliche Manifestation, sie ist immer in uns!
  27. Eine Aussage spiegelt Ihren Glauben wider.
  28. Selbstkritik ist die Einbeziehung Ihres Egos. Sie sind so sehr an Ihren Verstand gewöhnt, sich ständig zu erniedrigen und Veränderungen zu widerstehen, so dass es jetzt nur noch schwer für Sie ist, nicht auf das zu achten, was es Ihnen sagt.
  29. ... Lassen Sie diese Gedanken ruhig durch Ihr Bewusstsein gehen, sie haben natürlich keine Macht über Sie, vorausgesetzt, dass Sie sie selbst nicht wählen werden. Solche Gedanken sind Ihr Widerstand gegen Veränderungen.
  30. Unsere Gedanken haben keine Macht über uns, bis wir uns selbst unterwerfen.
  31. Werfen Sie die Gedanken weg, die Sie unglücklich machen, tun Sie Dinge, die Ihnen gefallen, und treffen Sie Menschen, mit denen Sie sich gut fühlen.
  32. Um der Besitzer all der wunderbaren Dinge zu werden, müssen Sie zuerst daran glauben, dass sie möglich sind.
  33. Wenn wir uns entschließen, Verantwortung zu übernehmen, verschwenden wir keine Zeit, beschuldigen die Zeit, die Menschen und die Umstände, etwas, das nichts mit uns zu tun hat.
  34. Alle Ereignisse, die in Ihrem Leben bis zum gegenwärtigen Moment stattgefunden haben, waren das Ergebnis Ihrer Gedanken und Überzeugungen, die aus der Vergangenheit kamen.
  35. Löse die Vergangenheit mit Liebe, sei ihm dankbar, dass du dich in dieses Bewusstsein gebracht hast.
  36. Wenn Sie einen negativen Gedanken haben, sagen Sie ihr einfach "Danke für Ihre Teilnahme".
  37. Ihre Mission ist es, die Personifikation eines schönen und liebevollen Lebensprinzips zu sein.
  38. Unabhängig davon, in welcher Lebensphase Sie sich befinden, in welchem ​​Beitrag Sie dazu beigetragen haben und was darin passiert, Sie tun immer alles. Was ist in Ihrer Macht - auf Ihrem aktuellen Niveau des Verständnisses, Wissens und Bewusstseins.
  39. Unsere innere Stärke hängt davon ab, wie wir unser Recht schätzen, in diesem guten Leben würdig zu sein.
  40. Glaube zu finden ist ein sofortiger Prozess, ein Sprung ins Nichts. Sie müssen sich nur der inneren Kraft des universellen Geistes hingeben und diese anvertrauen.
  41. Ich glaube, dass ich alle notwendigen Kenntnisse habe, ich glaube, dass sie sich um mich kümmern, auch wenn ich die Situation nicht unter Kontrolle habe.
  42. Ich bin eins mit der Kraft, die mich erschaffen hat. Ich bin sicher In meiner Welt ist alles schön.
  43. Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.
  44. Unsere Beleidigung und unser Zorn beziehen sich nur auf uns, auf unsere Fähigkeit, uns selbst zu vergeben.
  45. Vertrauen Sie dem Leben. Wohin das Schicksal dich geworfen hat, ist Reisen notwendig. Sie müssen das Feld der Lebenserfahrung durchqueren und für sich selbst nachsehen, wo die Wahrheit ist und wo die Lüge ist. Und dann können Sie in Ihr inneres Zentrum zurückkehren - die Seele, klar und weise.
  46. Alle so genannten Probleme sind nichts anderes als die Chance, uns wieder zu verändern und zu wachsen.
  47. Menschen, die keine Liebe für sich selbst empfinden, wissen nicht, wie sie vergeben sollen.
  48. Liebe dich jetzt.
  49. Zunächst müssen Sie alles, was wir zuvor abgelehnt haben, in sich aufnehmen. Nimm den Teil von dir, der lächerlich, dumm, unordentlich, verängstigt erscheint. Jeder Teil von dir.
  50. Denken Sie jedes Mal, wenn Sie sagen, dass Sie Angst haben, an das innere Kind. Das sagt er diese Worte. Lassen Sie das Kind verstehen und glauben, dass Sie sich unter keinen Umständen von ihm abwenden und niemals im Stich lassen. Sie werden immer in seiner Nähe sein und niemals aufhören, Sie zu lieben.
  51. Liebe zu einer anderen Person und Ehe ist großartig, aber das Hinübergehen und die Romantik mit sich selbst ist ewig. Er ist für immer. Liebe die Familie in dir: das Kind, die Eltern und die Jahre, in denen sie getrennt sind.
  52. Sie und nur Sie sind für Ihr Leben verantwortlich. Sie können Ihre Zeit verschwenden, indem Sie sich über die Hartnäckigkeit von Angehörigen oder die bedrückende Atmosphäre des Elternhauses beschweren. Dabei behalten Sie die Vorstellung von sich selbst als unglücklicher Märtyrer und Opfer. Ein solcher Ansatz ist möglich, wenn Sie ihn jedoch nicht ablehnen, werden Sie kein Glück im Leben sehen.
  53. Wenn wir Angst haben, bemühen wir uns, alles unserer Kontrolle unterzuordnen. Daher lassen wir keine positiven Veränderungen in unserem Leben zu. Vertrauen in das Leben Es hat alles was wir brauchen.
  54. Wenn wir etwas ohne Erlaubnis nehmen - wir verlieren, wenn wir geben - erhalten wir, und es gibt keinen anderen Weg.
  55. Wenn Ihre Selbstliebe zunimmt, wächst das Selbstwertgefühl. Die Änderungen, die Sie benötigen, werden schneller und einfacher durchgeführt, wenn Sie genau wissen, was Sie vom Leben erwarten. Liebe findet nicht außerhalb des Menschen statt - sie lebt in ihm. Je mehr du liebst, desto mehr Liebe umgibt dich.
  56. Geben Sie ein Zehntel Ihres Einkommens an und machen Sie sich bereit für neue Bareinnahmen.
  57. In der Welt von allem, was im Überfluss vorhanden ist, wartet er nur darauf, dass Sie sich entscheiden, seine unzähligen Reichtümer kennenzulernen. Geld - viel mehr als Sie ausgeben können. Menschen - mehr als Sie in Ihrem ganzen Leben getroffen haben. Freude - mehr als du dir vorstellen kannst. Wenn Sie es glauben, haben Sie alles, was Sie wollen.
  58. Sich selbst zu lieben bedeutet, den Zweck Ihres Lebens zu bestimmen, eine Lieblingsaktivität zu finden.
  59. Investiere deine Liebe in alles, was du tust. Wenn Sie in Schwierigkeiten sind, wenden Sie sich nach innen: Welche Lektion sollte aus dieser Situation gezogen werden?
  60. Wenn Sie enttäuscht wurden, wiederholen Sie das, was Sie in Ihrem Leben sehen möchten, und nehmen Sie es dann mit Freude und Dankbarkeit in Ihrem Herzen auf.
  61. Rivalität und der Vergleich mit anderen sind zwei Haupthindernisse, um kreativ zu werden.
  62. Jeder von uns hat eine unzerstörbare Bindung zum Universum und zum Leben im Allgemeinen. Die Kraft in uns dient dazu, die Horizonte unseres Bewusstseins zu erweitern.
  63. Kritik verletzt immer jemanden oder verletzt. Wenn jemand um Ihre Meinung bittet, versuchen Sie, eine Sprache zu vermeiden, die einer Verurteilung oder Kritik nahekommen würde.
  64. Schuldgefühle haben nichts mit tatsächlichen Ereignissen zu tun.
  65. Probleme sind eine Chance zur Selbstentwicklung.
  66. Jede Veränderung in unserem Leben kann nur von uns selbst ausgehen.
  67. Behandeln Sie Änderungen wie die Reinigung der Wohnung. Zuerst eine Sache, dann eine andere, und Sie sehen, dass alles scheint.
  68. Um an Stärke zu gewinnen und die vorgenommenen Änderungen abzuschließen, braucht es Zeit. Zeit und ständige Anstrengung.
  69. Du musst nicht alles glauben. Alles, was Sie wissen müssen, wird zur richtigen Zeit am richtigen Ort ankommen.
http://mirkrasoty.life/interesnoe/luiza-hej-vse-chto-vy-dolzhny-znat-pridet-k-vam-v-nuzhnom-meste-v-nuzhnoe-vremya

Krankheitspsychologie: Übelkeit

1. TILLNESS - (Louise Hey)

Angst Verzicht auf Ideen oder Erfahrungen.

Mögliche Lösung zur Förderung der Heilung

Ich bin sicher Ich vertraue dem Lebensprozess, der mir nur Gutes bringt.

2. Suspendierung - (V. Zhikarentsev)

Angst Verweigerung jeglicher Gedanken oder Erfahrungen.

Mögliche Lösung zur Förderung der Heilung

Ich bin in Sicherheit. Ich vertraue auf den Prozess des Lebens, der mir nur Nutzen bringt.

3. Suspendierung - (Liz Burbo)

Übelkeit ist eine schmerzhafte Empfindung in der Magengegend und im Hals. Übelkeit geht oft TOMB voraus. Die Person, die krank ist, fühlt sich in der Regel gegen jegliche Nahrung abgeneigt.

Übelkeit tritt auf, wenn sich eine Person von einer Person oder einem Ereignis bedroht fühlt. Was passiert, macht ihn angewidert, weil es seinen Plänen nicht entspricht. Eine bestimmte Person oder ein bestimmter Gegenstand kann auch Ekel verursachen.

Es ist interessant festzustellen, dass viele schwangere Frauen an Übelkeit leiden, da sie die mit der Schwangerschaft verbundenen Veränderungen in ihrem Leben kaum akzeptieren. Sie haben entweder Abneigung gegen ihren veränderten Körper oder die Angst, ihre Freiheit zu verlieren, die Ablehnung ihres Vaters zu verursachen, usw.

Übelkeit sagt, dass Sie Ihre Einstellung zu dem ändern müssen, was jetzt in Ihrem Leben passiert. Statt sich selbst, eine andere Person oder etwas abzulehnen, analysieren Sie, warum Sie angewidert sind und Angst haben. Vielleicht dramatisieren Sie die Situation oder Sie sehen nicht, was objektiv genug für ein normales Urteil geschieht. Versuche dich selbst zu lieben.

http://tragos.ru/psychology-diseases/toshnota.html

Psychosomatik: Übelkeit

Übelkeit ist ein unangenehmes Gefühl in der Magengegend, in der Brust, im Rachen und im Mund, begleitet von einem Verlangen nach Erbrechen. Geben Sie abhängig von der Häufigkeit des Auftretens spontane Übelkeit ab, periodisch und konstant.

Symptome von Übelkeit sind:

  • Schwäche
  • Senkung des Blutdrucks
  • übermäßiges Schwitzen
  • blasse Haut
  • Abkühlung der Gliedmaßen
  • Schwindel
  • Verdunkelung der Augen
  • schnelles Atmen und Puls
  • Schüttelfrost und andere

Übelkeit kann als eines der Symptome von Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und als Folge eines Nervenzusammenbruchs auftreten. Wenn neben Übelkeit noch andere klinische Symptome von Magen-Darm-Erkrankungen auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Wenn es jedoch keine anderen Anzeichen für Magen-Darm-Erkrankungen gibt und die Übelkeit nach einer nervösen Überlastung nachlässt, ist es sinnvoll, über die psychischen Ursachen der Übelkeit nachzudenken.

Anzeichen von Übelkeit im Nervensystem sind: Appetitlosigkeit, Schmerzen und Rumpeln im Unterleib, Übelkeit, Schwindel, Verdunkelung der Augen, blasse Haut, Tinnitus, Steifheit, kalter Schweiß usw.

Ursachen von Übelkeit auf den Nerven sind:

  1. Gedanken an mögliche Übelkeit (wie eine Stressreaktion, an die sich das Gehirn erinnert),
  2. Aerophagie (durch häufiges Atmen tritt etwas Luft in den Magen ein und neigt dazu, zurück zu kehren),
  3. Stressphysiologie (Freisetzung des Körpers durch Anstoßen auf die Toilette und Erbrechen als Vorbereitung auf einen „Angriff“), Hypertonus der Muskeln einschließlich der Muskeln des Magens.

Übelkeit bei Neurose

Neurosen - psychische Störungen, die durch ständigen psycho-emotionalen Stress, Schlafmangel, chronische Müdigkeit usw. entstehen

In diesem Fall beginnt der menschliche Körper im Energiesparmodus zu arbeiten, die vegetativen Funktionen werden gestört, was zu einer Funktionsstörung des Erbrechungszentrums im Gehirn und dem Auftreten von Übelkeit und Erbrechen führt. Diese neurotische Übelkeit kann mehrere Tage dauern.

Übelkeit mit Ängsten, Phobien und Panik

Während einer Person Angst auftritt, versucht der Körper, ihm zu helfen, dieses negative Gefühl durch eine symbolische Magenentleerung zu beseitigen.

Bei Phobien reagiert der menschliche Körper (insbesondere mit Übelkeit) scharf auf einen Gegenstand (Tier), der in ihm eine gewisse Angst auslöst.

Panikattacken als psychische Störungen, die bei erhöhtem psychischem Stress auftreten, haben auch die Folge von Übelkeit als Reaktion des Körpers auf Reizstoffe.

Übelkeit Übelkeit Psychosomatik

Die Psychosomatik der Übelkeit auf den Nerven des Bodens zeigt sich deutlich im Ausdruck "Ich habe es satt (Ereignisse, Person) ". Ekel Nahrung (als Symbol für Informationen, die von außen kommen) bei Übelkeit hilft auch, das Wesen des Problems zu verstehen.

Daraus folgt, dass die Grundlage für nervöse Übelkeit ist Ablehnung von etwas, das ein Mensch nicht haben möchte, das es schwer ist, ihn im wörtlichen und im übertragenen Sinne zu verdauen (Bodo Baginski et al.).

Übelkeit kann sich manifestieren und wie Protestzeichen (Ein Kind im Unterbewusstsein kann beispielsweise gegen die bestehenden negativen Beziehungen in der Familie protestieren).

Das Auftreten von neurotischer Übelkeit durch Fachärzte ist mit verbunden Schwäche des Nervensystems Person So wird es oft in beobachtet beunruhigend und misstrauisch Menschen

Psychologische Ursachen von Übelkeit auf der Grundlage von Nerven in psychosomatischen Arbeiten

Louise Hay sieht Ursachen von Übelkeit an den Nerven Angst, Ablehnung von Ideen oder Umständen.

Liz Burbo schreibt, dass ein Mann an Übelkeit leidet fühlt sich von einer Person oder einem Ereignis bedroht. Was passiert, veranlasst einen solchen Menschen zum Abscheu, da er nicht mit seinen Plänen übereinstimmt. Nach Angaben des Psychologen Eine bestimmte Person oder ein Gegenstand kann Abscheu verursachen. Dieses Gefühl kann darauf zurückzuführen sein, dass Eine Person nimmt das Geschehen nicht objektiv wahr, sondern dramatisiert.

Es sei darauf hingewiesen, dass Liz Burbo eine interessante Erklärung für Übelkeit bei schwangeren Frauen gibt: sie Änderungen in ihrem Leben, die mit der Schwangerschaft zusammenhängen, werden kaum akzeptiert. Bei ihnen Entweder gibt es eine Abneigung gegen seinen veränderten Körper oder die Angst, die Freiheit zu verlieren, um den Vater zu missbilligen usw.

V. Sinelnikov behauptet, dass in der Sprache des Unterbewusstseins Übelkeit und Erbrechen das bedeuten Es gibt etwas (jemanden) im Leben einer Person, das (wen) er nicht akzeptiert oder verdaut und von dem, wem er sich befreien möchte.

Eine andere Ursache für nervöse Übelkeit ist laut Sinelnikov das starke Feindseligkeit und Unnachgiebigkeit erleben. Nach Angaben des Arztes Unterbewusstsein abscheuliche Person lehnt jede Situation ab.

Als Ursache dieser Krankheit betont Sinelnikov die Anwesenheit eines Patienten alle Arten unterbewusster Ängste.

Wege, um Übelkeit auf nervösem Boden zu heilen

Zunächst ist daran zu erinnern, dass die Übelkeit länger als einen Tag andauert und die Person sowohl körperlich als auch körperlich schlechter wird, dann ist die Hilfe eines Psychotherapeuten dringend erforderlich!

In Fällen, in denen die Übelkeit selbst nach Stresssituationen vorüber ist, kann die an dieser Krankheit leidende Person selbstständig an sich arbeiten.

Heilung wird empfohlen, um mit einer Suche zu beginnen. Antwort auf die Frage „Warum werde ich von dieser Person angewidert (Ereignisse usw.)?". Gleichzeitig ist es wichtig, dass Ihre Antworten direkt und ehrlich sind (andernfalls versuchen wir zu täuschen, wen wir versuchen, uns selbst zu betrügen).

Wenn die versteckte Ursache Ihrer Übelkeit gefunden wird, ist der zweite Schritt Ändern Sie Ihre Einstellung zu dem scheinbaren Problem, das Übelkeit verursacht hat, von negativ auf positiv.

Zum Beispiel wurde die Antwort auf diese Frage gefunden: Weil ich so und so sein muss, ziehe eine Maske und einen Heuchler auf, aus Angst, die Beziehungen zu dieser Person abzubrechen. Der zweite Schritt: Wir suchen nach dem, was hier positiv sein kann: Diese Situation lehrt, Sie selbst zu sein, sich nicht aus geisterhafter Angst zu verraten (warum glauben Sie, dass Sie, nachdem Sie Sie als Sie erkannt haben, nicht mit Ihnen kommunizieren wollen). Oder: Wenn diese Person die Beziehung zu Ihnen bricht, weil Sie, nachdem Sie eine Maske abgelehnt haben, sich als wahr offenbart haben, lohnt es sich dann, mit dieser Person zu kommunizieren, sich selbst zu brechen und weiter zu machen? Es ist also an der Zeit, sich von einer solch destruktiven Beziehung zu lösen. Andere Beziehungen werden auf jeden Fall kommen, wenn Sie die Lektion verstehen.

Auf diese Weise können Sie etwaige Problemursachen analysieren.

Der Schlüssel zu deiner Heilung wird sein Diskretion durch Sie in allen Situationen des positiven Inhalts und der Akzeptanz von Unterrichtsstunden, präsentiert vom weisen Leben.

http://psycop.ru/psixosomatika/psixosomatika-toshnota.html

Louise Hay: "Alles, was Sie wissen müssen, wird zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu Ihnen kommen."

Louise Hay Was ich glaube: Das Leben ist sehr einfach. Was wir geben, bekommen wir! Wir selbst sind die Quelle unserer eigenen Erfahrungen, die umgebende Realität und alles andere darin. Auf der anderen Seite, nachdem wir Harmonie und Gleichgewicht in unserem Bewusstsein hergestellt haben, fangen wir an, dasselbe im Leben zu finden.

  1. Der Punkt der Macht ist hier und jetzt - in unseren Gedanken.
  2. Jeder, auch ich, ist voll verantwortlich für alle Ereignisse in ihrem Leben, für das Beste und das Schlechteste. Jeder unserer Gedanken schafft buchstäblich unsere Zukunft.
  3. Die Kräfte des Universums urteilen oder kritisieren uns nie. Sie akzeptieren uns so wie wir sind. Und dann spiegeln sie automatisch unseren Glauben wider.
  4. Die Menschen, die uns Leiden gebracht haben, waren genauso eingeschüchtert wie Sie jetzt.
  5. Wir bilden unsere Überzeugungen in der Kindheit aus und bewegen uns dann durch das Leben und stellen Situationen wieder her, die zu unseren Überzeugungen passen würden.
  6. Die Vergangenheit ist für immer vorbei. Dies ist eine Tatsache und es gibt nichts zu tun. Sie können jedoch unsere Gedanken über die Vergangenheit ändern. Wie auch immer, es ist dumm, sich im Moment zu bestrafen, nur weil dich jemand vor langer Zeit beleidigt hat.
  7. Wir müssen uns die Entscheidung treffen, uns zu befreien und allen ohne Ausnahme zu vergeben, vor allem uns selbst. Lass uns nicht wissen, wie wir vergeben sollen, aber wir müssen das unbedingt wollen.
  8. Sobald ein Mensch krank wird, muss er in sein Herz schauen, wem er vergeben soll.
  9. Wenn wir uns selbst lieben, unsere Handlungen billigen und selbst bleiben, wird unser Leben so schön, dass Sie es nicht mit Worten sagen können.
  10. Selbstakzeptanz und Selbstakzeptanz sind der Schlüssel für positive Veränderungen in unserem Leben.
  11. Unter keinen Umständen können Sie sich nicht kritisieren.
  12. Sich selbst zu lieben bedeutet, die Tatsache der Existenz Ihrer Persönlichkeit zu feiern und Gott für das Geschenk des Lebens dankbar zu sein.
  13. In jedem von uns ist noch ein dreijähriges Kind, das Angst hat und nur ein wenig Liebe will.
  14. Alles, was Sie geben, kommen Sie zurück.
  15. Um den anderen zu ändern, müssen Sie sich zuerst ändern. Wir müssen unseren Gedankengang ändern.
  16. Je mehr ich mich an einer Aussage festhalte, desto klarer ist es für mich, dass ich mich aus dieser Aussage befreien muss.
  17. Wenn etwas in unserem Leben für uns einfach ist, dann sind dies keine Lektionen, das wissen wir bereits.
  18. Der größte Widerstand ist in uns aus Angst - die Angst vor dem Unbekannten.
  19. Wenn es keine Verurteilung gäbe, würde es keine Manifestation davon geben.
  20. „Ich möchte den verborgenen Wunsch, unwürdig zu sein, loswerden. Ich verdiene alles Beste im Leben, und ich erlaube mir, es mit Liebe anzunehmen! “
  21. Ihr Verstand ist Ihr Instrument und Sie entscheiden, wie Sie es verwenden.
  22. Sich ständig an Ihre Vergangenheit zu erinnern, bedeutet, sich bewusst kranker zu machen.
  23. Liebe ist die einzige Antwort auf eines unserer Probleme, und der Weg zu einem solchen Staat führt über Vergebung. Vergebung löst die Beleidigung auf.
  24. Unser Körper spricht die ganze Zeit zu uns. Wenn wir uns nur die Zeit genommen hätten zuzuhören. Jede Körperzelle reagiert auf jeden Gedanken und jedes Wort.
  25. Alle unsere Beziehungen zur Außenwelt spiegeln unsere Einstellung zu uns selbst wider.
  26. Liebe ist keine äußerliche Manifestation, sie ist immer in uns!
  27. Eine Aussage spiegelt Ihren Glauben wider.
  28. Selbstkritik ist die Einbeziehung Ihres Egos. Sie sind so sehr an Ihren Verstand gewöhnt, sich ständig zu erniedrigen und Veränderungen zu widerstehen, so dass es jetzt nur noch schwer für Sie ist, nicht auf das zu achten, was es Ihnen sagt.
  29. ... Lassen Sie diese Gedanken ruhig durch Ihr Bewusstsein gehen, sie haben natürlich keine Macht über Sie, vorausgesetzt, dass Sie sie selbst nicht wählen werden. Solche Gedanken sind Ihr Widerstand gegen Veränderungen.
  30. Unsere Gedanken haben keine Macht über uns, bis wir uns selbst unterwerfen.
  31. Werfen Sie die Gedanken weg, die Sie unglücklich machen, tun Sie Dinge, die Ihnen gefallen, und treffen Sie Menschen, mit denen Sie sich gut fühlen.
  32. Um der Besitzer all der wunderbaren Dinge zu werden, müssen Sie zuerst daran glauben, dass sie möglich sind.
  33. Wenn wir uns entschließen, Verantwortung zu übernehmen, verschwenden wir keine Zeit, beschuldigen die Zeit, die Menschen und die Umstände, etwas, das nichts mit uns zu tun hat.
  34. Alle Ereignisse, die in Ihrem Leben bis zum gegenwärtigen Moment stattgefunden haben, waren das Ergebnis Ihrer Gedanken und Überzeugungen, die aus der Vergangenheit kamen.
  35. Löse die Vergangenheit mit Liebe, sei ihm dankbar, dass du dich in dieses Bewusstsein gebracht hast.
  36. Wenn Sie einen negativen Gedanken haben, sagen Sie ihr einfach "Danke für Ihre Teilnahme".
  37. Ihre Mission ist es, die Personifikation eines schönen und liebevollen Lebensprinzips zu sein.
  38. Unabhängig davon, in welcher Lebensphase Sie sich befinden, in welchem ​​Beitrag Sie dazu beigetragen haben und was darin passiert, Sie tun immer alles. Was ist in Ihrer Macht - auf Ihrem aktuellen Niveau des Verständnisses, Wissens und Bewusstseins.
  39. Unsere innere Stärke hängt davon ab, wie wir unser Recht schätzen, in diesem guten Leben würdig zu sein.
  40. Glaube zu finden ist ein sofortiger Prozess, ein Sprung ins Nichts. Sie müssen sich nur der inneren Kraft des universellen Geistes hingeben und diese anvertrauen.
  41. Ich glaube, dass ich alle notwendigen Kenntnisse habe, ich glaube, dass sie sich um mich kümmern, auch wenn ich die Situation nicht unter Kontrolle habe.
  42. Ich bin eins mit der Kraft, die mich erschaffen hat. Ich bin sicher In meiner Welt ist alles schön.
  43. Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.
  44. Unsere Beleidigung und unser Zorn beziehen sich nur auf uns, auf unsere Fähigkeit, uns selbst zu vergeben.
  45. Vertrauen Sie dem Leben. Wohin das Schicksal dich geworfen hat, ist Reisen notwendig. Sie müssen das Feld der Lebenserfahrung durchqueren und für sich selbst nachsehen, wo die Wahrheit ist und wo die Lüge ist. Und dann können Sie in Ihr inneres Zentrum zurückkehren - die Seele, klar und weise.
  46. Alle so genannten Probleme sind nichts anderes als die Chance, uns wieder zu verändern und zu wachsen.
  47. Menschen, die keine Liebe für sich selbst empfinden, wissen nicht, wie sie vergeben sollen.
  48. Liebe dich jetzt.
  49. Zunächst müssen Sie alles, was wir zuvor abgelehnt haben, in sich aufnehmen. Nimm den Teil von dir, der lächerlich, dumm, unordentlich, verängstigt erscheint. Jeder Teil von dir.
  50. Denken Sie jedes Mal, wenn Sie sagen, dass Sie Angst haben, an das innere Kind. Das sagt er diese Worte. Lassen Sie das Kind verstehen und glauben, dass Sie sich unter keinen Umständen von ihm abwenden und niemals im Stich lassen. Sie werden immer in seiner Nähe sein und niemals aufhören, Sie zu lieben.
  51. Liebe zu einer anderen Person und Ehe ist großartig, aber das Hinübergehen und die Romantik mit sich selbst ist ewig. Er ist für immer. Liebe die Familie in dir: das Kind, die Eltern und die Jahre, in denen sie getrennt sind.
  52. Sie und nur Sie sind für Ihr Leben verantwortlich. Sie können Ihre Zeit verschwenden, indem Sie sich über die Hartnäckigkeit von Angehörigen oder die bedrückende Atmosphäre des Elternhauses beschweren. Dabei behalten Sie die Vorstellung von sich selbst als unglücklicher Märtyrer und Opfer. Ein solcher Ansatz ist möglich, wenn Sie ihn jedoch nicht ablehnen, werden Sie kein Glück im Leben sehen.
  53. Wenn wir Angst haben, bemühen wir uns, alles unserer Kontrolle unterzuordnen. Daher lassen wir keine positiven Veränderungen in unserem Leben zu. Vertrauen in das Leben Es hat alles was wir brauchen.
  54. Wenn wir etwas ohne Erlaubnis nehmen - wir verlieren, wenn wir geben - erhalten wir, und es gibt keinen anderen Weg.
  55. Wenn Ihre Selbstliebe zunimmt, wächst das Selbstwertgefühl. Die Änderungen, die Sie benötigen, werden schneller und einfacher durchgeführt, wenn Sie genau wissen, was Sie vom Leben erwarten. Liebe findet nicht außerhalb des Menschen statt - sie lebt in ihm. Je mehr du liebst, desto mehr Liebe umgibt dich.
  56. Geben Sie ein Zehntel Ihres Einkommens an und machen Sie sich bereit für neue Bareinnahmen.
  57. In der Welt von allem, was im Überfluss vorhanden ist, wartet er nur darauf, dass Sie sich entscheiden, seine unzähligen Reichtümer kennenzulernen. Geld - viel mehr als Sie ausgeben können. Menschen - mehr als Sie in Ihrem ganzen Leben getroffen haben. Freude - mehr als du dir vorstellen kannst. Wenn Sie es glauben, haben Sie alles, was Sie wollen.
  58. Sich selbst zu lieben bedeutet, den Zweck Ihres Lebens zu bestimmen, eine Lieblingsaktivität zu finden.
  59. Investiere deine Liebe in alles, was du tust. Wenn Sie in Schwierigkeiten sind, wenden Sie sich nach innen: Welche Lektion sollte aus dieser Situation gezogen werden?
  60. Wenn Sie enttäuscht wurden, wiederholen Sie das, was Sie in Ihrem Leben sehen möchten, und nehmen Sie es dann mit Freude und Dankbarkeit in Ihrem Herzen auf.
  61. Rivalität und der Vergleich mit anderen sind zwei Haupthindernisse, um kreativ zu werden.
  62. Jeder von uns hat eine unzerstörbare Bindung zum Universum und zum Leben im Allgemeinen. Die Kraft in uns dient dazu, die Horizonte unseres Bewusstseins zu erweitern.
  63. Kritik verletzt immer jemanden oder verletzt. Wenn jemand um Ihre Meinung bittet, versuchen Sie, eine Sprache zu vermeiden, die einer Verurteilung oder Kritik nahekommen würde.
  64. Schuldgefühle haben nichts mit tatsächlichen Ereignissen zu tun.
  65. Probleme sind eine Chance zur Selbstentwicklung.
  66. Jede Veränderung in unserem Leben kann nur von uns selbst ausgehen.
  67. Behandeln Sie Änderungen wie die Reinigung der Wohnung. Zuerst eine Sache, dann eine andere, und Sie sehen, dass alles scheint.
  68. Um an Stärke zu gewinnen und die vorgenommenen Änderungen abzuschließen, braucht es Zeit. Zeit und ständige Anstrengung.
  69. Du musst nicht alles glauben. Alles, was Sie wissen müssen, wird zur richtigen Zeit am richtigen Ort ankommen.
http://mirror-venus.ru/ezoterika/luiza-hej-vse-chto-vy-dolzhny-znat-pridet-k-vam-v-nuzhnom-meste-v-nuzhnoe-vremya

Psychosomatiktisch für Krankheiten von Louise Hay

Der Gedanke ist materiell, er verkörpert sich in unseren Angelegenheiten, in den Beziehungen zu Menschen, in unseren Krankheiten und im allgemeinen Wohlbefinden.

Diese Aussage hat in letzter Zeit kaum jemanden überrascht und findet viele Anhänger. Denker und Heiler der Antike waren der gleichen Meinung.

Die Psychosomatik ist eine Wissenschaft an der Schnittstelle von Medizin und Psychologie. Sie glaubt, dass die Verbindung zwischen Körper und Seele so stark ist, dass instabile Emotionen und unausgewogenes menschliches Verhalten zum Auftreten von Krankheiten führen.

Wer ist Louise Hay?

Eine der Autoritäten der Psychosomatik ist Louise Hay, eine US-amerikanische Forscherin dieses Problems. Sie erlebte die Mechanismen des Auftretens der Krankheit.

Bei ihr wurde Gebärmutterkrebs diagnostiziert, mit dem diese Frau mehrere Monate fertig wurde. Dieser erfolgreichen Erholung ging ein langer Weg der Reflexion und Analyse des eigenen Lebens voraus.

Louise Hay wusste über die negativen Auswirkungen ungelöster Probleme und unausgesprochener Ressentiments auf den mächtigsten Organismus Bescheid.

In Bezug auf die Psychosomatik kam Louise Hay zu dem Schluss, dass ihre Erkrankung darauf zurückzuführen ist, dass sie die Situation nicht loslassen konnte, weil sie an ihre eigene Minderwertigkeit als Frau glaubte.

Sie wählte Bestätigungen als Überzeugungen - Überzeugungen, die nach besonderen Regeln zusammengestellt wurden.

Diese über mehrere Monate wiederholten Bestätigungen machten sie zu einer gesunden Person und zu einer selbstbewussten Frau.

Louise Hay hörte nicht auf, sie entschied sich, anderen zu helfen und begann, ihre Erfahrungen zu fördern.

Nach ihren Forschungsergebnissen stellte sie eine Tabelle mit den Ursachen für das Auftreten von Krankheiten zusammen, die als Louise-Hay-Tabelle bezeichnet wird. Diese Tabelle verknüpft die Krankheit mit den emotionalen Problemen einer Person.

Louise Hays Tisch - was ist das?

Die Klischees unseres Denkens werden auf der negativen Erfahrung des Menschen gebildet. Dieses psychosomatische Postulat und die Tabelle der Krankheiten sind eng miteinander verbunden.

Wenn Sie diese langjährigen Überzeugungen ändern, können Sie viele Probleme und Krankheiten vollständig loswerden. Jede falsche Installation führt zum Auftreten einer bestimmten Krankheit:

  • Krebs - alte Ressentiments;
  • Soor - unterbewusste Ablehnung Ihres Sexualpartners;
  • Blasenentzündung - Zurückhalten negativer Emotionen;
  • Allergie - Unwilligkeit, etwas oder jemanden, vielleicht sogar sich selbst in Ihr Leben aufzunehmen;
  • Schilddrüsenprobleme - Unzufriedenheit mit der Lebensqualität.

Louise Hay glaubt, dass die Ursache der Krankheit verschwinden wird, nachdem die Person das emotionale Problem erkannt hat. Die Krankheit erscheint nicht einfach so, sie wird an jeden Menschen gesendet, damit er über seine psychischen Ursachen nachdenkt. Um diese Suche zu erleichtern, wurde die Tabelle von Louise Hay entworfen.

Krankheitstisch von Louise Hay

  1. Zuerst müssen Sie Ihr Problem in der ersten Spalte finden, in der die Krankheiten in alphabetischer Reihenfolge angeordnet sind.
  2. Rechts ist die wahrscheinliche Ursache, die zur Erkrankung geführt hat. Diese Informationen sollten sorgfältig gelesen werden und müssen darüber nachgedacht und verstanden werden. Ohne eine solche Studie sollten Sie diese Tabelle nicht verwenden.
  3. In der dritten Spalte müssen Sie eine dem Problem entsprechende Bestätigung finden und diesen positiven Glauben mehrmals im Laufe des Tages wiederholen.

Der positive Effekt lässt nicht lange auf sich warten - die festgestellte emotionale Balance führt zu einer Verbesserung der Gesundheit.

http://zdorowoetelo.ru/psixosomatika-zabolevanij-tablica-luizy-xej/

Louise Hay's Table - Ursachen von Krankheiten und gesundheitlichen Bestätigungen

Bücher der berühmten Louise Hay werden nicht nur Weltbestseller, sondern helfen wirklich vielen Menschen, sich und ihr Leben zu verändern. Die vom Autor verfasste und veröffentlichte Tabelle mit positiven Bejahungen gesundheitlicher und psychosomatischer Ursachen von Krankheiten (Krankheiten) in alphabetischer Reihenfolge ist eine ideale Anweisung für diejenigen, die sich und ihre Umwelt harmonisieren wollen und glücklich und gesund sein wollen! Wir empfehlen auch, die Louise Hay Wirbelsäulen-Tabelle zu studieren.

Die berühmte Schriftstellerin wandte sich durch ihr eigenes Beispiel an und zeigte, dass körperliche und geistige Gesundheit von der Person selbst abhängt. Der Louise-Hay-Tisch ist heute das wichtigste Buch, das die Verfechter der traditionellen Medizin schweren Patienten empfehlen. Sogar Skeptiker, die schon immer verschiedenen spirituellen Praktiken gegenüber standen, begannen, die Krankheitstafeln von Louise Hay zu lesen und zu studieren. Die Essenz der Bioenergietheorie ist einfach und vielen bekannt: Indem Sie Ihre Gedanken und Gedanken ändern und betäubte Klischees entfernen, können Sie viele Beschwerden beseitigen.

Das erste war das Wort. Louise war sich dessen bewusst und erzeugte positive gesundheitliche Bestätigungen. Das Wort und heilt und kann töten. In der Gesundheitstabelle von Louise Hay kann jede Person den richtigen Satz finden, um bei der Heilung von Beschwerden zu helfen. Abgesehen von der körperlichen Gesundheit wirken sich solche Sätze perfekt auf das mentale Feld einer Person aus und verbessern alle anderen Faktoren des Alltags: Studium, Arbeit und Privatleben. Wenn Sie in Ihrem Leben eine neue Seite voller Glück und Gesundheit, positiver Emotionen und Liebe öffnen möchten, hilft Ihnen der Tisch von Louise Hey.

Laden Sie die Krankheitstabelle von Louise Hay hier herunter. Oder lesen Sie unten:

http://ezoport.ru/psihologiya/tablica-luizy-hej.html

Psychosomatik Erbrechen und Übelkeit bei Vergiftung

Gute Tageszeit! Ich heiße Khalisat Suleymanova - ich bin Phytotherapeutin. Als ich 28 Jahre alt war, heilte ich mich von Gebärmutterkrebs mit Kräutern (mehr über meine Erfahrungen mit der Genesung und warum ich hier Phytotherapeutin geworden bin: Meine Geschichte). Bevor Sie gemäß den im Internet beschriebenen nationalen Methoden behandelt werden können, konsultieren Sie bitte einen Spezialisten und Ihren Arzt! Dadurch sparen Sie Zeit und Geld, denn die Krankheiten sind unterschiedlich, die Kräuter und die Behandlungsmethoden sind unterschiedlich, und es gibt immer noch Komorbiditäten, Kontraindikationen, Komplikationen usw. Es gibt noch nichts hinzuzufügen, aber wenn Sie Hilfe bei der Auswahl von Kräutern und Behandlungsmethoden benötigen, können Sie mich hier über Kontakte finden:

Psychosomatik von Übelkeit und Erbrechen ist die Reaktion des Körpers auf schwere psychische Belastung und Stresssituationen. Symptome treten auf, wenn der Gastrointestinaltrakt Fehlfunktionen aufweist, bei schwangeren Frauen Toxikose während des Transports. Psychosomatische Ursachen von Übelkeit werden als eine Erleichterung von Sorgen und Problemen angesehen.

Krankheitsursachen auf emotionaler Ebene

Die Ursache der Krankheit sollte immer bei persönlichen ungelösten Problemen und Problemen gesucht werden. Psychosomatik untersucht die Ursachen von Krankheiten auf emotionaler Ebene. Wenn eine Person das Problem emotional nicht bewältigen kann, führt dies zu Depressionen und einem instabilen Gemütszustand. Die Emotionen und Erfahrungen, die ein Mensch tief in seinem Kopf zu verbergen versucht, werden zu körperlichen Krankheiten.

Die Psychosomatik von Vergiftung und Erbrechen bei einem Erwachsenen offenbart die Ursache der Krankheit oder ihrer Symptome und leitet sie auf den Weg der Heilung von Seele und Körper. Sehr oft glaubt eine Person nicht, dass eine Krankheit eine Folge eines inneren Zustands ist. Wenn Sie die Ursache der Erkrankung jedoch nicht auf psychologischer Ebene beseitigen, ist die medikamentöse Behandlung nicht so effektiv oder ihre Wirkung wird nicht lange dauern.

Drei Stadien der Krankheit:

  • Unabhängig Der Patient ist nicht in der Lage, mit psychischen Störungen fertig zu werden. Häufige Nervosität führt zu Schmerzen im Magen. Erbrechen und Übelkeit können hinzugefügt werden.
  • Häufig Die Symptome ähneln der vorherigen Stufe, sind aber systematisch.
  • Stehend Dies ist eine seltene Phase der psychosomatischen Lebensmittelvergiftung, die zu einer Abneigung gegen das Essen führt, und die Symptome treten ständig auf.

Symptome sind:

  • Luftaufnahme: In Stresssituationen steigt der Puls an und die Atmung wird schwerer. In diesem Fall kann eine Person Luft schlucken, was zu Schwere führen kann.
  • Fehlfunktion des Muskeltonus. Wenn bei einem Nervenzusammenbruch der Nebennieren Adrenalin freigesetzt wird, regt dies die Muskulatur an, einschließlich der Muskeln des Magens. Dies kann zu Übelkeit und Unwohlsein führen.
  • Die Reaktion des Körpers auf Stresssituationen. Nach einer nervösen Überanstrengung versucht der Körper, sich zu reinigen, und bereitet sich auf die weitere Bewegung vor. Dies kann zu Wasserlassen, Erbrechen und Stuhlgang führen.
  • Vergangenheit Stress. Der Körper merkt sich den Stresszustand und kann die Reaktion wieder aufnehmen.

Die Beziehung von Psychosomatik und Übelkeit

Mit Übelkeit versucht der Körper auf einer unterbewussten Ebene zu sagen, dass diese Situation für ihn nicht akzeptabel ist. So kann er auf die Abneigung der Situation oder einer anderen Person reagieren.

In manchen Fällen ist die Toxikose bei schwangeren Frauen eine Folge einer ungewollten Schwangerschaft, die die Frau als destruktiv ansieht, weil sie ihre Form, Karriere und so weiter verlieren kann. Ein Kind kann nur eine Möglichkeit sein, einen geliebten Menschen nahe zu halten. Eine Frau kann sich vehement Sorgen machen, dass sie nicht die materielle Basis hat, um ein Baby aufzuziehen. Und Übelkeit protestiert der Körper gegen diesen neuen Zustand.

http://zdravoline.info/psixosomatika-rvoty-i-toshnoty-pri-otravlenii/

Löse die Vergangenheit mit Liebe, sei ihm dankbar, dass du dich in dieses Bewusstsein gebracht hast. Louise Hay

Löse die Vergangenheit mit Liebe, sei ihm dankbar, dass du dich in dieses Bewusstsein gebracht hast.

Warnung!
Nicht alles, was hier veröffentlicht wird, kann richtig / sicher / nützlich sein.
Wir sammeln automatisch Informationen aus verschiedenen Quellen, seien Sie vorsichtig mit den Tipps,
was Ihre Gesundheit schädigen kann. Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt.

http://wpten.ru/category/citaty-i-mysli/p/546400/otpustite-proshloe-s-lyubovjybudjte-blagodarni-emu-za-to-chto-ono-privelo-vas-k-podobnomu- osoznaniyu-luiza-hej

Alles, was Sie wissen müssen, ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Louise Hay Was ich glaube: Das Leben ist sehr einfach. Was wir geben, bekommen wir!

Wir selbst sind die Quelle unserer eigenen Erfahrungen, die umgebende Realität und alles andere darin. Auf der anderen Seite, nachdem wir Harmonie und Gleichgewicht in unserem Bewusstsein hergestellt haben, fangen wir an, dasselbe im Leben zu finden.

  1. Der Punkt der Macht ist hier und jetzt - in unseren Gedanken.
  2. Jeder, auch ich, ist voll verantwortlich für alle Ereignisse in ihrem Leben, für das Beste und das Schlechteste. Jeder unserer Gedanken schafft buchstäblich unsere Zukunft.
  3. Die Kräfte des Universums urteilen oder kritisieren uns nie. Sie akzeptieren uns so wie wir sind. Und dann spiegeln sie automatisch unseren Glauben wider.
  4. Die Menschen, die uns Leiden gebracht haben, waren genauso eingeschüchtert wie Sie jetzt.
  5. Wir bilden unsere Überzeugungen in der Kindheit aus und bewegen uns dann durch das Leben und stellen Situationen wieder her, die zu unseren Überzeugungen passen würden.
  6. Die Vergangenheit ist für immer vorbei. Dies ist eine Tatsache und es gibt nichts zu tun. Sie können jedoch unsere Gedanken über die Vergangenheit ändern. Wie auch immer, es ist dumm, sich im Moment zu bestrafen, nur weil dich jemand vor langer Zeit beleidigt hat.
  7. Wir müssen uns die Entscheidung treffen, uns zu befreien und allen ohne Ausnahme zu vergeben, vor allem uns selbst. Lass uns nicht wissen, wie wir vergeben sollen, aber wir müssen das unbedingt wollen.
  8. Sobald ein Mensch krank wird, muss er in sein Herz schauen, wem er vergeben soll.
  9. Wenn wir uns selbst lieben, unsere Handlungen billigen und selbst bleiben, wird unser Leben so schön, dass Sie es nicht mit Worten sagen können.
  10. Selbstakzeptanz und Selbstakzeptanz sind der Schlüssel für positive Veränderungen in unserem Leben.
  11. Unter keinen Umständen können Sie sich nicht kritisieren.
  12. Sich selbst zu lieben bedeutet, die Tatsache der Existenz Ihrer Persönlichkeit zu feiern und Gott für das Geschenk des Lebens dankbar zu sein.
  13. In jedem von uns ist noch ein dreijähriges Kind, das Angst hat und nur ein wenig Liebe will.
  14. Alles, was Sie geben, kommen Sie zurück.
  15. Um den anderen zu ändern, müssen Sie sich zuerst ändern. Wir müssen unseren Gedankengang ändern.
  16. Je mehr ich mich an einer Aussage festhalte, desto klarer ist es für mich, dass ich mich aus dieser Aussage befreien muss.
  17. Wenn etwas in unserem Leben für uns einfach ist, dann sind dies keine Lektionen, das wissen wir bereits.
  18. Der größte Widerstand ist in uns aus Angst - die Angst vor dem Unbekannten.
  19. Wenn es keine Verurteilung gäbe, würde es keine Manifestation davon geben.
  20. „Ich möchte den verborgenen Wunsch, unwürdig zu sein, loswerden. Ich verdiene alles Beste im Leben, und ich erlaube mir, es mit Liebe anzunehmen! “
  21. Ihr Verstand ist Ihr Instrument und Sie entscheiden, wie Sie es verwenden.
  22. Sich ständig an Ihre Vergangenheit zu erinnern, bedeutet, sich bewusst kranker zu machen.
  23. Liebe ist die einzige Antwort auf eines unserer Probleme, und der Weg zu einem solchen Staat führt über Vergebung. Vergebung löst die Beleidigung auf.
  24. Unser Körper spricht die ganze Zeit zu uns. Wenn wir uns nur die Zeit genommen hätten zuzuhören. Jede Körperzelle reagiert auf jeden Gedanken und jedes Wort.
  25. Alle unsere Beziehungen zur Außenwelt spiegeln unsere Einstellung zu uns selbst wider.
  26. Liebe ist keine äußerliche Manifestation, sie ist immer in uns!
  27. Eine Aussage spiegelt Ihren Glauben wider.
  28. Selbstkritik ist die Einbeziehung Ihres Egos. Sie sind so sehr an Ihren Verstand gewöhnt, sich ständig zu erniedrigen und Veränderungen zu widerstehen, so dass es jetzt nur noch schwer für Sie ist, nicht auf das zu achten, was es Ihnen sagt.
  29. ... Lassen Sie diese Gedanken ruhig durch Ihr Bewusstsein gehen, sie haben natürlich keine Macht über Sie, vorausgesetzt, dass Sie sie selbst nicht wählen werden. Solche Gedanken sind Ihr Widerstand gegen Veränderungen.
  30. Unsere Gedanken haben keine Macht über uns, bis wir uns selbst unterwerfen.
  31. Werfen Sie die Gedanken weg, die Sie unglücklich machen, tun Sie Dinge, die Ihnen gefallen, und treffen Sie Menschen, mit denen Sie sich gut fühlen.
  32. Um der Besitzer all der wunderbaren Dinge zu werden, müssen Sie zuerst daran glauben, dass sie möglich sind.
  33. Wenn wir uns entschließen, Verantwortung zu übernehmen, verschwenden wir keine Zeit, beschuldigen die Zeit, die Menschen und die Umstände, etwas, das nichts mit uns zu tun hat.
  34. Alle Ereignisse, die in Ihrem Leben bis zum gegenwärtigen Moment stattgefunden haben, waren das Ergebnis Ihrer Gedanken und Überzeugungen, die aus der Vergangenheit kamen.
  35. Löse die Vergangenheit mit Liebe, sei ihm dankbar, dass du dich in dieses Bewusstsein gebracht hast.
  36. Wenn Sie einen negativen Gedanken haben, sagen Sie ihr einfach "Danke für Ihre Teilnahme".
  37. Ihre Mission ist es, die Personifikation eines schönen und liebevollen Lebensprinzips zu sein.
  38. Unabhängig davon, in welcher Lebensphase Sie sich befinden, in welchem ​​Beitrag Sie dazu beigetragen haben und was darin passiert, Sie tun immer alles. Was ist in Ihrer Macht - auf Ihrem aktuellen Niveau des Verständnisses, Wissens und Bewusstseins.
  39. Unsere innere Stärke hängt davon ab, wie wir unser Recht schätzen, in diesem guten Leben würdig zu sein.
  40. Glaube zu finden ist ein sofortiger Prozess, ein Sprung ins Nichts. Sie müssen sich nur der inneren Kraft des universellen Geistes hingeben und diese anvertrauen.
  41. Ich glaube, dass ich alle notwendigen Kenntnisse habe, ich glaube, dass sie sich um mich kümmern, auch wenn ich die Situation nicht unter Kontrolle habe.
  42. Ich bin eins mit der Kraft, die mich erschaffen hat. Ich bin sicher In meiner Welt ist alles schön.
  43. Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.
  44. Unsere Beleidigung und unser Zorn beziehen sich nur auf uns, auf unsere Fähigkeit, uns selbst zu vergeben.
  45. Vertrauen Sie dem Leben. Wohin das Schicksal dich geworfen hat, ist Reisen notwendig. Sie müssen das Feld der Lebenserfahrung durchqueren und für sich selbst nachsehen, wo die Wahrheit ist und wo die Lüge ist. Und dann können Sie in Ihr inneres Zentrum zurückkehren - die Seele, klar und weise.
  46. Alle so genannten Probleme sind nichts anderes als die Chance, uns wieder zu verändern und zu wachsen.
  47. Menschen, die keine Liebe für sich selbst empfinden, wissen nicht, wie sie vergeben sollen.
  48. Liebe dich jetzt.
  49. Zunächst müssen Sie alles, was wir zuvor abgelehnt haben, in sich aufnehmen. Nimm den Teil von dir, der lächerlich, dumm, unordentlich, verängstigt erscheint. Jeder Teil von dir.
  50. Denken Sie jedes Mal, wenn Sie sagen, dass Sie Angst haben, an das innere Kind. Das sagt er diese Worte. Lassen Sie das Kind verstehen und glauben, dass Sie sich unter keinen Umständen von ihm abwenden und niemals im Stich lassen. Sie werden immer in seiner Nähe sein und niemals aufhören, Sie zu lieben.
  51. Die Liebe zu einer anderen Person und die Ehe ist großartig, aber sie vergeht, und die Romantik mit sich selbst ist ewig. Er ist für immer. Liebe die Familie in dir: das Kind, die Eltern und die Jahre, in denen sie getrennt sind.
  52. Sie und nur Sie sind für Ihr Leben verantwortlich. Sie können Ihre Zeit verschwenden, indem Sie sich über die Hartnäckigkeit von Angehörigen oder die bedrückende Atmosphäre des Elternhauses beschweren. Dabei behalten Sie die Vorstellung von sich selbst als unglücklicher Märtyrer und Opfer. Ein solcher Ansatz ist möglich, wenn Sie ihn jedoch nicht ablehnen, werden Sie kein Glück im Leben sehen.
  53. Wenn wir Angst haben, bemühen wir uns, alles unserer Kontrolle unterzuordnen. Daher lassen wir keine positiven Veränderungen in unserem Leben zu. Vertrauen in das Leben Es hat alles was wir brauchen.
  54. Wenn wir etwas ohne Erlaubnis nehmen - wir verlieren, wenn wir geben - erhalten wir, und es gibt keinen anderen Weg.
  55. Wenn Ihre Selbstliebe zunimmt, wächst das Selbstwertgefühl. Die Änderungen, die Sie benötigen, werden schneller und einfacher durchgeführt, wenn Sie genau wissen, was Sie vom Leben erwarten. Liebe findet nicht außerhalb des Menschen statt - sie lebt in ihm. Je mehr du liebst, desto mehr Liebe umgibt dich.
  56. Geben Sie ein Zehntel Ihres Einkommens an und machen Sie sich bereit für neue Bareinnahmen.
  57. In der Welt von allem, was im Überfluss vorhanden ist, wartet er nur darauf, dass Sie sich entscheiden, seine unzähligen Reichtümer kennenzulernen. Geld - viel mehr als Sie ausgeben können. Menschen - mehr als Sie in Ihrem ganzen Leben getroffen haben. Freude - mehr als du dir vorstellen kannst. Wenn Sie es glauben, haben Sie alles, was Sie wollen.
  58. Sich selbst zu lieben bedeutet, den Zweck Ihres Lebens zu bestimmen, eine Lieblingsaktivität zu finden.
  59. Investiere deine Liebe in alles, was du tust. Wenn Sie in Schwierigkeiten sind, wenden Sie sich nach innen: Welche Lektion sollte aus dieser Situation gezogen werden?
  60. Wenn Sie enttäuscht wurden, wiederholen Sie das, was Sie in Ihrem Leben sehen möchten, und nehmen Sie es dann mit Freude und Dankbarkeit in Ihrem Herzen auf.
  61. Rivalität und der Vergleich mit anderen sind zwei Haupthindernisse, um kreativ zu werden.
  62. Jeder von uns hat eine unzerstörbare Bindung zum Universum und zum Leben im Allgemeinen. Die Kraft in uns dient dazu, die Horizonte unseres Bewusstseins zu erweitern.
  63. Kritik verletzt immer jemanden oder verletzt. Wenn jemand um Ihre Meinung bittet, versuchen Sie, eine Sprache zu vermeiden, die einer Verurteilung oder Kritik nahekommen würde.
  64. Schuldgefühle haben nichts mit tatsächlichen Ereignissen zu tun.
  65. Probleme sind eine Chance zur Selbstentwicklung.
  66. Jede Veränderung in unserem Leben kann nur von uns selbst ausgehen.
  67. Behandeln Sie Änderungen wie die Reinigung der Wohnung. Zuerst eine Sache, dann eine andere, und Sie sehen, dass alles scheint.
  68. Um an Stärke zu gewinnen und die vorgenommenen Änderungen abzuschließen, braucht es Zeit. Zeit und ständige Anstrengung.
  69. Du musst nicht alles glauben. Alles, was Sie wissen müssen, wird zur richtigen Zeit am richtigen Ort ankommen.
http://secrets-of-women.ru/vse-chto-dolzhny-znat-pridet-v-nuzhnom-meste-v-nuzhnoe-vremya/
Weitere Artikel Über Allergene