Warum erscheinen auf den Genitallippen Hautausschläge?

Ein Ausschlag auf den Genitallippen ist recht häufig - es kann sowohl eine Reaktion auf verschiedene Reize als auch ein Symptom für schwere Erkrankungen sein. Es wird sowohl bei jungen Mädchen als auch bei erwachsenen Frauen gefunden. Es kann asymptomatisch sein, wird jedoch häufig durch Begleitsymptome wie Juckreiz, Rötung, Schwellung und Brennen noch komplizierter. Oft entdecken Mädchen während der Pubertät weiße Pickel auf den Genitalien, die eine Variante der Norm sind und als Fordyce-Granula bezeichnet werden. Sie werden nicht entfernt und müssen nicht behandelt werden.

Warum Ausschlag für Genitalien bei Frauen?

Normalerweise tritt ein Ausschlag in der Schamgegend oder an den Schamlippen auf, die Gründe dafür können verschiedene Faktoren sein. Meistens führt der Ausschlag zu äußeren Einflüssen:

  • Synthetische Unterwäsche, die schlecht atmungsaktiv ist oder zu enge Kleidung.
  • Ständige Verwendung von Slipeinlagen, die das Mikroflora-Gleichgewicht stören oder einfach eine allergische Reaktion hervorrufen.
  • Übermäßige Verwendung verschiedener Kosmetika.
  • Enthaarung - nach dem Eingriff wachsen die Haare in die Haut ein und es bildet sich ein Entzündungszentrum.
  • Überkühlung oder Überhitzung.
  • Candidiasis
  • Genitalwarzen.
  • Herpes genitalis
  • Geschlechtskrankheiten.
  • Tumorprozesse.
  • Hormoneller Ausfall

Stress oder Hochspannung können auch als interne Ursachen betrachtet werden.

Hautausschlag als Symptom schwerer Krankheiten

Das Auftreten eines Hautausschlags im Körper eines Erwachsenen, insbesondere im Genitalbereich, wird meist durch Pilz- oder Geschlechtskrankheiten verursacht. Schauen wir uns einige davon genauer an:

  1. Humanes Papillomavirus - verursacht Papillome und Warzen, die meistens an Orten auftreten, die durch Unterwäsche oder beim Sex traumatisiert werden. Papillome sind zwar nicht gefährlich, aber wenn sie entdeckt werden, ist es ratsam, eine Frau zu untersuchen, da das Papillomavirus Gebärmutterhalskrebs verursacht. Genitalwarzen sind kleine Robben, die allmählich zunehmen und schließlich die Größe einer kleinen Erbse erreichen.
  2. Herpes genitalis wird nach dem Auftreten von schmerzhaften Blasen, die mit klarer oder schlammig-blutiger Flüssigkeit gefüllt sind, an den Schamlippen der Lippen diagnostiziert. Manchmal kommt es nach Einnahme bestimmter Medikamente zu einem Hautausschlag auf den genitalen Lippen in Form von Blasen. Der lange Verlauf des Herpes genitalis beeinflusst den psychoemotionalen Zustand der Frau, und es können Depressionen und sexuelle Probleme auftreten. In schweren Fällen der Krankheit betrifft das Gehirn und die inneren Organe.
  3. Syphilis - manifestiert sich durch verschiedene Hautausschläge im Genitalbereich, z. B. ein kleines tiefes Geschwür mit dichten Rändern (syphilitischer Chorus) oder große klumpige Dichtungen auf der Haut, die einen Durchmesser von 1 bis 2 cm erreichen. Kleine rosa Hautausschläge am ganzen Körper, insbesondere an den Füßen, Handflächen und Genitalien, weisen ebenfalls auf eine Syphilis hin. Die Krankheit tritt in mehreren Stadien auf, die durch verschiedene Arten von Hautausschlag gekennzeichnet sind, angefangen mit einem soliden Chancre bis hin zu einem kleinen Hautausschlag im ganzen Körper. Je früher Sie mit der Behandlung beginnen, desto höher sind die Chancen auf eine schnelle Genesung. Unbehandelt zerstört die Syphilis die inneren Organe, was zum Tod führen kann.
  4. Pilzinfektionen sind durch das Auftreten großer roter, stark juckender Flecken im Genitalbereich gekennzeichnet. Der Pilz entwickelt sich in der Regel durch erhöhte Luftfeuchtigkeit im betroffenen Bereich (z. B. bei sportlichen Aktivitäten) oder durch beengte Unterwäsche.
  5. Allergische Dermatitis - große rote Flecken, Schwellungen und starker Juckreiz können auf allergische Reaktionen wie Kosmetika, Seife oder Kondome hinweisen.
  6. Onkologie - Anzeichen für Tumore sind Geschwüre und Erosion, die lange Zeit nicht heilen, das Auftreten und das schnelle Wachstum von Pigmentflecken.
  7. Hormonelle Fehlfunktionen werden von roten Hautausschlägen auf den Genitallippen begleitet, die keine Beschwerden verursachen. Kommt häufig in der Pubertät und in den Wechseljahren vor.
  8. Drossel verursacht rötliche Flecken, die stark jucken. Candidiasis kann ein Zeichen schwerwiegender gynäkologischer Erkrankungen sein. In einer solchen Situation kann nur ein Arzt eine Untersuchung durchführen und den Zustand des Patienten genau einschätzen und dann eine angemessene Behandlung verschreiben.

Das Auftreten verschiedener Schuppen oder Plaques ist ein Zeichen für Hauterkrankungen, die sehr selten sind, aber immer noch im Genitalbereich auftreten.

Äußere Ursachen

Beschwerden und Juckreiz im Genitalbereich treten häufig unter dem Einfluss äußerer Faktoren auf:

  • Bei Unterkühlung treten schuppige Eruptionen auf, die Schmerzen und Unbehagen verursachen. Manchmal, wenn ein kalter oder überhitzter Hautausschlag weiß erscheint.
  • Gereizte Haut und ein kleiner rötlicher Ausschlag, höchstwahrscheinlich ein Zeichen für unangenehme Unterwäsche, die reibt oder drückt.
  • Kleine weiße schmerzlose Ausschläge können jedoch normal sein (individuelle Merkmale).
  • Bei Stress und nervöser Anspannung bei Frauen können einzelne Pickel auf den Schamlippen auftreten.

Wann sollte ich ins Krankenhaus gehen?

Hautausschläge auf den großen Schamlippen treten häufig aufgrund von Unterkühlung und Kälte auf. Mit angemessener Behandlung und angemessener Pflege verschwinden sie schnell. Hautausschlag auf den Schamlippen weist auf eine Nichteinhaltung der Hygienevorschriften oder auf hormonelles Versagen und eine schlechte Leistungsfähigkeit des Immunsystems hin.

Es gibt viele Ursachen für einen Genitalausschlag. Daher ist es die vernünftigste Lösung, einen Frauenarzt oder Dermatologen und Venerologen zu konsultieren, um herauszufinden, was Pickel, Geschwüre oder Siegel an den Schamlippen und der Schamgegend verursacht hat. Normalerweise verschieben wir einen Krankenhausaufenthalt bis zum letzten Moment und behandeln uns selbst, aber es gibt Situationen, in denen es notwendig ist, alle Fälle zu verschieben und einen Arzt aufzusuchen:

  • Hautausschläge vergehen nicht länger als 7 Tage.
  • Durch starken Juckreiz und Schwellung im Bereich der Schamlippen gestört.
  • Hautausschlag auf den Genitalien rot und Bildung von Schuppen.
  • Wässrige Akne
  • Pickel auf den Genitalien trat nach dem Geschlecht auf, besonders wenn Sie kürzlich Ihren Partner gewechselt haben.
  • Nach dem Auftreten von Hautausschlägen verschlechterte sich der allgemeine Gesundheitszustand, die Temperatur stieg an und die Lymphknoten nahmen zu.
  • Geschwüre und Wunden traten an den Genitalien auf, die nicht heilen.

Beachten Sie, dass jeder Patient selbst bei gleicher Diagnose einzeln behandelt wird. Versuchen Sie also nicht, das Problem selbst zu lösen, sondern konsultieren Sie so bald wie möglich einen Arzt.

http://kozhniebolezni.com/na-polovyih-gubah-poyavlyayutsya-vyisyipaniya.html

Hautausschlag auf den Genitalien

Ein Ausschlag an den Genitallippen ist ein sehr unangenehmes Phänomen, das Frauen viele unangenehme Momente beschert. Sie sollten jedoch nicht sofort in Panik geraten, sondern müssen sich zunächst mit den Ursachen für Hautausschläge in diesem Bereich befassen. Immerhin ist es nicht immer ein Ausschlag auf den Genitallippen, der auf Geschlechtskrankheiten oder andere schwere Krankheiten hinweist.

Ursachen von Hautausschlag auf den Genitallippen

Die Schamlippen und die Haut um sie herum sowie der Schambereich sind am anfälligsten für Hautausschläge. In diesem Fall kann die Ursache für den Hautausschlag in diesem Bereich die übliche Reaktion auf synthetische Unterwäsche sein, andererseits können schwerwiegende Ursachen für Hautausschlag auftreten, beispielsweise Tumorprozesse und Geschlechtskrankheiten.

Alle Ursachen für einen Ausschlag an den Genitallippen lassen sich in zwei große Gruppen einteilen: äußere und innere.

Die häufigsten Ursachen für Läsionen auf den großen Schamlippen sind Hautirritationen und allergische Reaktionen auf äußere Faktoren, darunter:

  • falsch gewählte Unterwäsche, zum Beispiel ungeeignet in Größe und Reibung, aus synthetischen Materialien;
  • die Verwendung bestimmter Hygieneprodukte wie Tampons, Pads, Kondome;
  • die Verwendung von Kosmetika, die eine solche Reaktion auslösen (Gele, Seifen, Cremes und andere);
  • Erfolglose Epilation oder Depilation

Die folgenden Krankheiten können den Krankheiten zugeschrieben werden, die sich durch einen Ausschlag an den weiblichen Genitalorganen manifestieren:

  • Syphilis;
  • Herpes genitalis;
  • Candidiasis oder Soor;
  • Genitalwarzen;
  • Inguinale Lymphogranulomatose und andere.

Sehr selten, aber immer noch gibt es Fälle, in denen Krätze, Psoriasis, Lichen planus sowie Tumorpathologien wie Plattenepithelkarzinome oder Melanome die Ursache für Läsionen in diesem Bereich sind.

Die Art des Ausschlags auf den genitalen Lippen

Die Art des Ausschlags an den Genitallippen ist ein wichtiges diagnostisches Zeichen.

  1. Rote Hautausschläge können eines der Symptome endokriner Erkrankungen sein.
  2. Ein Ausschlag auf den genitalen Lippen von roter Farbe, der nicht von Schmerzen und Juckreiz begleitet wird, kann auftreten, wenn sich das hormonelle Gleichgewicht im Körper bei Frauen ändert. Dieses Phänomen kann in der Pubertät und bei Frauen in den Wechseljahren auftreten.
  3. Ein kleiner rötlicher Ausschlag auf dem Hintergrund gereizter Haut erscheint durch mechanische Einwirkung, dh Reiben, Quetschen usw.
  4. Große schmerzlose Pickel auf den Lippen der Genitalien können normal sein.
  5. Bei extremer Erkältung kann in diesem Bereich harte Akne auftreten, begleitet von Schmerzen und Schuppen.
  6. Überhitzung und Unterkühlung können zu einem weißen Hautausschlag führen.
  7. Rote Flecken mit Juckreiz sind eines der Anzeichen von Soor.
  8. Elemente eines Hautausschlags auf den Genitallippen, die äußerlich den Warzen ähneln, sind höchstwahrscheinlich Kondylome mit Spitzenwert, die auftreten, wenn Viren eines bestimmten Typs in den menschlichen Körper gelangen.
  9. Eitrige schmerzhafte Ausschläge weisen auf eine bakterielle Infektion der Haut hin.
  10. Kleine Blasen und Wunden sind für Herpes charakteristisch.
  11. Syphilis im Anfangsstadium manifestiert sich durch einen großen Pickel mit eitrigem Inhalt, der nach dem Geschlechtsverkehr ohne die Verwendung von Schutzmitteln auftrat.
  12. Mit der Weiterentwicklung der Syphilis auf den kleinen Genitallippen tritt ein Ausschlag in Form von Flecken und Geschwüren auf.
  13. Weiße kleine Hautausschläge auf den Genitalien können eine Variante der Norm sein.
  14. Plaques und Skalen erscheinen als Folge von Hautpathologien.
  15. Einzelne Akne, begleitet von Schmerzen, tritt bei Stress und nervöser Überanstrengung auf.
  16. Ein Ausschlag auf den Genitallippen in Form eines Tumors kann ein Symptom für Krebs sein.

Arten von Hautausschlag auf den Genitalien

Roter Hautausschlag auf den Genitalien

Bei der Diagnosestellung spielen Farbe und Größe der einzelnen Hautausschläge eine wichtige Rolle. So kann Akne einer großen Größe aus den gleichen Gründen auftreten, die gewöhnliche Akne oder Akne erscheinen. Oft ist ein roter Hautausschlag mit einer Veränderung des hormonellen Gleichgewichts des Körpers einer Frau verbunden. Dies kann während der Schwangerschaft, in der Pubertät oder in den Wechseljahren sowie bei hormonellen Erkrankungen und endokrinen Störungen auftreten.

Bei einzelnen Eruptionen der roten Farbe treten häufig verschiedene äußere nachteilige Faktoren auf: Mangel an Schlaf, körperliche oder geistige Ermüdung, Stress, Depressionen usw.

Rote Akne kann auf den Genitalien bei unsachgemäßer oder unzureichender Hygiene sowie bei der Verwendung bestimmter Pflege- und Kosmetikprodukte auftreten.

Weißer Hautausschlag auf den Genitalien

Weißer Hautausschlag in den meisten Fällen mit einigen Aspekten der Frauenhygiene verbunden. Ein solcher Ausschlag kann auftreten, wenn Sie Haare im Bikini-Bereich entfernen. Gleichzeitig bildet sich an der Stelle, wo die Haare gewachsen sind, ein kleines Entzündungszentrum.

Wenn Sie ständig Unterwäsche aus synthetischen Materialien verwenden, kann es zu einer Reizung und Überhitzung der Leistenhaut kommen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass ein solches Gewebe keine Luft zulässt und keine übermäßige Feuchtigkeit absorbiert. Als Ergebnis dieser Vorgänge kann sich auf den Genitallippen ein Pickel weißer Farbe bilden, dessen Größe unterschiedlich sein kann. Die Ursache seines Auftretens kann sowohl Überkühlung als auch Überhitzung sein.

Bei Hautausschlägen, die aus verschiedenen Gründen aufgetreten sind, kann sich eine bakterielle Infektion anschließen, was zu Schmerzen, Brennen, Beeinträchtigung des Wohlbefindens und Fieber führt. Der Inhalt der Akne kann eitrig werden.

Kleiner sexueller Lippenausschlag

Bei einer Verschlechterung der Hygiene und einer Abnahme der lokalen Immunität können kleine Zysten auf den Schamlippen auftreten, die nicht von Entzündungen und Schmerzen begleitet werden. Solche Zysten können sich jedoch infizieren. In diesem Fall muss häufig auf chirurgische Behandlungsmethoden zurückgegriffen werden. Kleine rote Pickel können analog zu Akne im Gesicht und anderen Körperteilen auftreten. Wenn die Elemente des Ausschlags schmerzhaft sind, eine große Größe und eine helle Farbe haben, sind andere Gründe möglich: hormonelle Veränderungen im Körper, Stresssituationen, Schwächung der allgemeinen Immunität, nervöse Überforderung usw.

Hautausschlag auf den großen Schamlippen

Bei den großen Schamlippen können bei Hypothermie und katarrhalischen Erkrankungen Hautausschläge auftreten. Dies liegt daran, dass Sie sich nicht für das Wetter anziehen. In einem solchen Fall werden Akne im Genitalbereich zu Erkältungssymptomen und Entzündungen. Mit der richtigen Behandlung der zugrunde liegenden Krankheit verschwinden sie schnell selbst. Bei einer Sekundärinfektion kann es jedoch zu eibenden Elementen des Ausschlags kommen.

Im gleichen Bereich treten auch Papillome auf, die eine kleine Verdichtung mit scharfer Spitze sind. Bei Herpes hat der Ausschlag auf den Genitallippen das Aussehen von Bläschen, die allmählich platzen und Wunden hinterlassen.

Hautausschlag auf den Genitalien, was tun?

Wenn die Ursache für die Bildung eines Hautausschlags an den Genitallippen in einer Verletzung der Hygienebestimmungen oder der Verwendung von Reizstoffen liegt, ist keine besondere Behandlung erforderlich. Entfernen Sie einfach den provozierenden Faktor. In allen anderen Fällen ist es erforderlich, einen Spezialisten zu konsultieren, um die Ursache und den Zweck der Behandlung zu bestimmen. Selbstbehandlung in einer solchen Situation ist inakzeptabel. Wenn Sie keine Maßnahmen ergreifen, um den Ausschlag an den Labien zu beseitigen, können sich Pathologien entwickeln, die zu schwerwiegenden Folgen wie Unfruchtbarkeit führen können.

Um das Auftreten von Hautausschlägen in diesem Bereich zu verhindern, müssen Sie die Hygienevorschriften sorgfältig einhalten, Unterwäsche aus natürlichen Materialien wählen und alle Empfehlungen des Arztes befolgen. Wenn ein Ausschlag auftritt, sollten Sie auf Kosmetika verzichten, die Konservierungsmittel und Duftstoffe enthalten. Aus hygienischen Gründen ist Babyseife am besten. Um Haare zu entfernen, ist es unerwünscht, einen Rasierer zu verwenden, da der Aufprall der Klingen auf die Haut zu Reizungen und Schäden führt.

Ein Ausschlag auf den Genitalien eines Kindes

Bei Kindern kann ein Ausschlag an den Genitallippen durch eine allergische Reaktion verursacht werden, die durch die Verwendung von Pflegeprodukten, Haushaltschemikalien, synthetischem Leinenmaterial und anderen Faktoren verursacht wird. Oft sind Hautausschläge in der Leistengegend häufiger Windelausschlag. Wenn ein Ausschlag erkannt wird, sollte das Baby dem Arzt gezeigt werden, um die schwerwiegenden Ursachen des Ausschlags auszuschließen. Um einen Ausschlag auf den Genitallippen des Kindes zu bewältigen, müssen Sie auf Kosmetika und Haushaltschemikalien verzichten, die Ernährung überprüfen und die Hygiene in diesem Bereich sorgfältig beobachten, indem Sie das Baby regelmäßig waschen.

http://sblpb.ru/lechenie/231-syp-na-polovykh-gubakh

Hautausschlag auf den genitalen Lippen: eine Liste von Krankheiten, Beschreibung, Behandlung

Hautausschlag an den Genitallippen bei Frauen ist nicht ungewöhnlich. Die Haut in diesem Bereich ist sehr empfindlich, außerdem ist sie oft verschiedenen negativen Einflüssen ausgesetzt. Manchmal ist der Zustand der Haut aufgrund von Verstößen gegen die Regeln der Intimhygiene gebrochen, aber meistens ist der Ausschlag ein Hinweis auf Verletzungen oder Krankheiten.

Mögliche Ursachen, die zu Hautausschlag auf der Oberfläche der Schamlippen führen können, sind:

  1. allergische Reaktion (rote Flecken auf den Lippen, Schwellung, Juckreiz);
  2. Reizung (nach dem Rasieren, durch Dichtungen);
  3. Reaktion auf die Enthaarung (Hautablagerungen an den Genitallippen);
  4. Herpes genitalis (Vesikel mit Flüssigkeit);
  5. Feigwarzen (fleischfarbene Wucherungen);
  6. Syphilis (Wunden an der Haut der Vagina);
  7. Parasiten;
  8. Candidiasis (Juckreiz in der Leistengegend) usw.

Wenn der Ausschlag nicht mit pathologischen Prozessen und Infektionskrankheiten verbunden ist, sondern nur eine Reaktion der Haut auf ein äußeres Reizmittel darstellt, verschwinden sie innerhalb weniger Tage von selbst. Natürlich muss gleichzeitig sichergestellt werden, dass die intime Zone besonders sorgfältig und sorgfältig behandelt wird, und natürlich die negativen Auswirkungen, die diese Reaktion auslösten, zu stoppen.

Was bedeutet der Hautausschlag?

Ein Ausschlag auf den Genitallippen kann sich sowohl im Aussehen als auch in den Empfindungen, die sie verursacht, sehr unterscheiden. Abhängig von diesen Anzeichen kann die Formation in gefährlich und nicht gefährlich unterteilt werden. Hier sind nur einige der möglichen Eigenschaften von Verletzungen im Intimbereich:

  • kleine, schmerzlose weiße Akne;
  • kleiner roter Hautausschlag (mit oder ohne Juckreiz);
  • kleine körperliche Wucherungen;
  • schmerzhafte (oft einsame), ziemlich große Formationen;
  • mehrere, wässrige, kleine Blasen mit starkem Juckreiz;
  • kleiner hellrosa Ausschlag ohne andere Symptome;
  • kleine Papeln auf entzündeter Haut;
  • große Pickel rot-lila Farbe, schmerzhaft.

All dies sind Anzeichen für Phänomene unterschiedlicher Natur. Manchmal ist weiße schmerzlose Akne ein normaler Typ, der überall auftreten kann, und der intime Bereich ist keine Ausnahme. In diesem Fall gibt es keinen Grund zur Besorgnis, es ist nur notwendig, die Regeln der Intimhygiene einzuhalten und den Zustand der Formationen zu beachten. Wenn sie sich ändern, schmerzhaft werden, an Größe zunehmen, die Farbe ändern usw., sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da solche Veränderungen auf die Entwicklung des Entzündungsprozesses hindeuten.

Ein plötzlicher roter Hautausschlag mit mildem Juckreiz kann eine einfache Reizung oder eine Allergie sein. Es ist notwendig, die Haut des Intimbereichs mit maximalem Komfort zu versehen, um traumatische Effekte zu beseitigen. In diesem Fall normalisiert sich der Zustand der Haut nach sorgfältiger Pflege nach 2 bis 3 Tagen. Wenn der Ausschlag nach dieser Zeit nicht nur nicht nur durchgeht, sondern noch ausgeprägter wird, ist eine Untersuchung erforderlich.

Es ist zu beachten, dass das Nichtvorhandensein von Beschwerden und anderen Symptomen nicht immer ein Grund zur Ruhe ist. Insbesondere Syphilis - eine der gefährlichsten Krankheiten - bringt im Anfangsstadium den Menschen praktisch kein Unbehagen. Erstens erscheint eine einzelne Formation in Form eines Geschwürs, das nicht schmerzt, nicht juckt und manchmal unbemerkt bleibt, wenn es an Orten lokalisiert ist, die für das Auge nicht zugänglich sind. Inzwischen ist es ein starrer Chor - ein Zeichen der ersten Stufe der Syphilis. Nach einer Weile verschwindet es so plötzlich, wie es erschien.

Wenn der Chancre aus irgendeinem Grund nicht rechtzeitig erkannt wird, manifestiert sich die Krankheit mit einem hellrosa Ausschlag. Diese kleinen Mehrfachnoppen verursachen ebenfalls keine Unannehmlichkeiten, gehen aber trotz Pflegemaßnahmen nicht innerhalb von 3 bis 4 Wochen vor. Nach dieser Zeit verschwindet der Ausschlag und die Syphilis geht in die Endphase über, die ohne Behandlung zu einem tödlichen Ausgang führt.

Eine starke Überkühlung, eine Abnahme der lokalen Immunität kann die Bildung von äußeren Anzeichen von Herpes auslösen. In diesem Fall treten Hautausschläge auf den großen Schamlippen, der Schleimhaut der Vagina, im Bereich der interglazialen Falten usw. auf. Sie sehen aus wie kleine Blasen, die mit Flüssigkeit gefüllt sind und sich in einem Haufen relativ zueinander befinden. Diese Formationen werden von starkem Juckreiz begleitet, der während der Reibung Reibung verursacht. Wenn die Blasen reifen, brechen sie durch, geben Flüssigkeit aus, bilden Geschwüre und dann Krusten. Danach erfolgt die Heilung und Wiederherstellung der Haut. Die Dauer dieses Vorgangs hängt von der Immunität der Frau und von der Wirksamkeit der Behandlung ab.

Ausbruch auf den Genitalien der Frauen Foto

Wie Ausschläge und andere Symptome zu entfernen?

Es hängt davon ab, was genau ihre Ausbildung verursacht hat. Wenn wir über die Hautreaktion auf ein Allergen oder einen Reizstoff sprechen, sind keine besonderen Anstrengungen erforderlich, um dieses Phänomen zu beseitigen. Wie bereits erwähnt, wird diese Reaktion von selbst verschwinden, wenn der auslösende Faktor beseitigt und die Hautpflege unterstützt wird. In anderen Fällen ist eine Behandlung erforderlich.

Zum Beispiel kann ein großer Pickel auf den großen Schamlippen ein Furunkel sein, und ein Ausschlag auf den kleinen Schamlippen in Form kleiner Wucherungen kann Kondylome sein. Einige glauben, dass beide Probleme nicht ernst genug sind, um einen Arzt aufzusuchen. Sie versuchen, sie mit Volksheilmitteln zu bewältigen. Das Problem besteht jedoch und erfordert eine Behandlung. Zum Kochen müssen Sie beispielsweise Folgendes wissen:

  • es ist ein Entzündungsherd, gefüllt mit eitrigen Massen;
  • es enthält eine große Anzahl von Staphylococcus aureus-Bakterien - den Erreger dieses Infektionsprozesses;
  • Bakterien können aus dem Garraum in die inneren Organe gelangen, auch durch den Blutkreislauf;
  • Bakterien können die Bildung neuer Furunkel auslösen;
  • Die Verschmelzung mehrerer Furunkel bildet einen Karbunkel - einen sehr schmerzhaften Abszess;
  • Ein Kochen kann zu ernsthaften Komplikationen führen, einschließlich eines Abszesses.

Wenn wir der Meinung sind, dass im Bereich der Schamlippen ein Abszess ständig durch Reibung oder Quetschung beschädigt werden kann, was im Fall von Furunkeln strengstens verboten ist, besteht die beste Möglichkeit, ihn professionell zu entfernen.

Genitalwarzen sind in der Natur viral. Sie sind fleischige oder rötliche, warme Wucherungen. In der Anfangsphase sind ihre Größen unbedeutend. In Abwesenheit einer Behandlung nehmen Kondylome jedoch zu, wachsen, verschmelzen und bilden ganze Konglomerate. In diesem Moment werden sie traumatisch. Außerdem ist die Kondilomatose extrem ansteckend und wird bei jeder Art von Kontakt übertragen, in diesem Fall hauptsächlich sexuell. Kondylome müssen operativ entfernt werden.

http://dermatovenerologiya.com/syip-na-polovyih-gubah.html

Hautausschlag auf den genitalen Lippen: Foto, was ist es, Ursachen und Behandlung

Ein Hautausschlag auf den Genitallippen ist ziemlich häufig. Normalerweise ist es den Frauen peinlich, dem Arzt von ihrem heiklen Problem zu erzählen. Sie versuchen, sich selbst zu behandeln. In vielen Fällen ist eine medizinische Versorgung wirklich nicht erforderlich, da der Ausschlag durch frivole Faktoren verursacht wird.

Es kommt jedoch vor, dass die Hautpathologie an den Labien die Entstehung gefährlicher Krankheiten signalisiert.

Warum erscheinen auf den Genitallippen Hautausschläge?

Es gibt viele Ursachen für einen Hautausschlag im weiblichen Genitalbereich.

  1. Hormonelle Transformation. Markiert während der Pubertät, Menstruation, Schwangerschaft. Eine Erhöhung der Konzentration von Sexualhormonen im Körper führt zu einer erhöhten Aktivität der Talgdrüsen. Die Hautporen sind mit Fett gefüllt, ein ausgezeichneter Lebensraum für pathogene Mikroorganismen, entzündet. Als Ergebnis erscheint eitrige Akne.
  2. Hygieneregeln ignorieren. Auf der Oberfläche ungewaschener Genitalien sammeln sich Schlammpartikel, vaginaler und analer Ausfluss. All diese widerliche Substanz ist der ideale Ort für die Vermehrung von Infektionen. Dadurch wird die gereizte Haut der Genitallippen mit einer Vielzahl von Hautausschlägen übersät.
  3. Unbequeme Unterwäsche. Schlechte Qualität, enge, geschnittene Unterhosen aus synthetischen Stoffen reiben und traumatisieren die dünne und zarte Haut der Genitalien. Auf den Genitalien erscheinen mikroskopisch kleine Wunden, die leicht von Krankheitserregern durchdrungen werden. Besonders ungünstig für die Haut des Intimbereiches Lieblingsstrings von jungen Frauen.
  4. Hypothermie Bei Erkältungen bei Frauen im Genitalbereich können große und schmerzhafte Akne das Gehen beeinträchtigen. Diese Hautläsionen verschwinden von selbst, sie halten jedoch lange an. Wenn eine Infektion in einen Pickel gerät, bildet sich ein Furunkel - ein großes Geschwür, das nur von einem Arzt behandelt werden sollte.
  5. Candidiasis Bei Soor auf den Genitalien kann ein Ausschlag auftreten, der aus kleinen Wunden besteht, die mit einer weißlichen Blüte bedeckt sind. Eine Frau, die mit Pilz infiziert ist, fühlt sich während intimer Handlungen und beim Entleeren ihrer Blase schmerzhaft. Aus der Scheide strömt eine weiße, klumpige, unangenehm riechende Masse.
  6. Follikulitis Bei einer Entzündung des Haarfollikels an der Basis des Haares bildet sich ein Knoten, ähnlich wie bei einem gewöhnlichen Pickel. Der Entzündungsprozess wird durch Follikelschäden während der unvorsichtigen Rasur hervorgerufen. Der Knoten ist leicht schmerzhaft, wenn er mit einem Finger gedrückt wird und mit etwas Eiter gefüllt ist. Die Haut wird normalerweise von alleine wiederhergestellt, der beschädigte Follikel kann jedoch mit Wasserstoffperoxid oder einer anderen antiseptischen Lösung behandelt werden.
  7. Allergie Die Haut auf den Genitalien wird oft nach dem Duschen oder Rasieren mit ungeeigneten Hygiene- und Pflegeprodukten gereizt. Eine allergische Reaktion auf die Genitallippen verursacht einen kleinen Ausschlag, begleitet von starkem Juckreiz.
  8. Fordyde-Granulat. Auch als seborrhoische Zysten bezeichnet. Gutartige Lichtwucherungen auf den großen Schamlippen, weder für Frauen noch für ihre Sexualpartner gefährlich. Wenn Sie auf das Pellet drücken, fließt eine weiße Masse aus dem Talg - Sebum. Ursache der seborrhoischen Zysten ist die falsche, zu oberflächliche Lage der Talgdrüsen in den Hautschichten. Mit anderen Worten, Granulate sind Talgdrüsen, die durch die dünne Epidermis deutlich durchscheinend sind. Diese Struktur der Haut wird nicht als Pathologie angesehen, aber wenn die Wucherungen Unbehagen verursachen, können Sie sie entfernen.
  9. Syphilis Hautausschläge an den Schamlippen bilden sich im Frühstadium einer Infektionskrankheit. Die Haut ist mit blassem Treponema infiziert und mit harten, roten, glänzenden Knoten bedeckt. Das Verschwinden des Ausschlags - ein sicheres Zeichen, dass die Krankheit in ein fortgeschrittenes Stadium übergegangen ist, hat sich auf alle Organe und Systeme ausgeweitet.
  10. Herpes genitalis Das Herpesvirus, das in den Körper eindringt, verursacht das Auftreten kleiner Blasen, die mit Flüssigkeit auf den Schamlippen gefüllt sind. Die betroffene Haut wird rot und entzündet, die Blasen platzen allmählich und lassen schmerzhafte Wunden zurück. Nach erfolgreicher Behandlung heilen und verschwinden die Wunden. Die Infektion wird durch antivirale Medikamente zerstört, es muss jedoch bedacht werden, dass die Krankheit zum Rückfall neigt.
  11. Genitalwarzen. Verursacht durch das Papillomavirus, das sich sowohl sexuell als auch im Haushalt ausbreitet. Sie sind kleine fleischfarbene Wucherungen auf einem dünnen Stiel. Wenn Kondylome im Genitalbereich auftreten, müssen sie eliminiert werden, da sie Gebärmutterhalskrebs auslösen können.
  12. Ansteckende Molluske Infektiöse Pathologie, die durch das Pockenvirus verursacht wird und die Haut und Schleimhäute beeinflusst. Wenn die Krankheit auf den Schamlippen gebildet wurde, bildeten sich weiße, prall gefüllte hemisphärische Wucherungen. Wenn Sie Druck auf das Wachstum ausüben, fließt eine klumpige Substanz aus. Die Infektion wird durch den Kontakthaushalt verbreitet.
  13. Bartholinit Infektiöse Entzündung der Bartholin-Drüsen am Eingang der Vagina. Diese Drüsen bilden ein geheimes Mittel, das die Schleimhäute der Vagina befeuchtet. In der von der Infektion betroffenen Drüse entwickelt sich ein entzündlicher Prozess, es bildet sich eine mit Eiter gefüllte Blase. Wenn die Blase reißt, bildet sich eine Zyste in der Drüse, die Krankheit nimmt eine chronische Form an. Eine Frau kann schmerzhafte Dichtungen an den Genitallippen spüren, wobei sich die Pathologie entwickelt, die mit Wunden bedeckt ist.

Foto eines Hautausschlags auf den genitalen Lippen von Frauen

Hautausschlag auf den kleinen Schamlippen

Kleine, nicht entzündliche, schmerzlose Zysten bilden sich auf den Schamlippen, wenn die Hygiene nicht beachtet wird und das Immunsystem geschwächt ist.

Das zystische Wachstum ist nicht gefährlich, muss aber bei infektiösen Läsionen entfernt werden. Manchmal erscheinen rote Flecken auf den Schamlippen - Aale.

Bei hormonellen Veränderungen im Körper, bei Stress, Immunsuppression und Nervenstörungen bilden sich oft große schmerzhafte Flecken mit gesättigter roter Farbe.

Hautausschläge auf den großen Schamlippen

Ein Hautausschlag auf den großen Schamlippen kann auf eine Hypothermie und die Entwicklung einer Erkältung hindeuten.

Die Genitalorgane sind bei Frauen entzündet, die sich bei kaltem Wetter leicht anziehen. Um Hautausschläge loszuwerden, muss man eine Erkältung heilen.

Auf den großen Schamlippen können sich auch Papillome bilden - gutartige Auswölbungen viralen Ursprungs. Die Ursache für einen Blasenausschlag kann ein Herpesvirus sein.

Roter Genitalausschlag

Rote Flecken auf den Genitallippen sind oft das Ergebnis hormoneller Veränderungen im Körper während der Pubertät, der Schwangerschaft und der Wechseljahre.

Genitale Hautpathologien können auch auf hormonelle Störungen und Erkrankungen des endokrinen Systems hindeuten.

Häufig treten einzelne rote Flecken aufgrund negativer äußerer Faktoren auf: Stress, Depression, Schlafmangel, emotionale Überanstrengung, körperliche Erschöpfung.

Irritation und Rötung der Haut an den Genitalien ist ein Zeichen für unzureichende oder unzureichende Intimhygiene, die Verwendung ungeeigneter Pflegeprodukte.

Weißer Genitalausschlag

Als Folge einer ungenauen Rasur im Intimbereich kann ein weißer Hautausschlag auftreten. An Stellen, wo sich Haare befanden, gibt es geringfügige Entzündungsreaktionen.

Weiße Akne unterschiedlicher Größe bilden sich auf den Genitalien der Frauen, die synthetische Unterwäsche bevorzugen.

Kunststoffe lassen keine Luft oder Feuchtigkeit durch, wodurch die Haut des Genitalbereichs verschwindet, überhitzt und gereizt wird.

Wenn Akne von einer Infektion betroffen ist, beginnen sie zu eitern, zu brennen und zu jucken. Die Frau fühlt sich schlechter, die Körpertemperatur steigt an.

Wann muss ich zum Arzt gehen?

Viele Frauen sind gleichgültig gegenüber einem Ausschlag an den Genitallippen, betrachten dies als ungefährliches und kurzlebiges Phänomen, also beeilen Sie sich nicht zum Arzt.

Dies ist falsch, da Genitalausbrüche gefährliche Pathologien anzeigen können, die eine sofortige Behandlung erfordern.

Gehen Sie unbedingt zum Frauenarzt, wenn:

  • Hautausschläge nehmen zu, gesunde Hautpartien werden aktiv erfasst;
  • im intimen Bereich spürte Schmerz, Brennen, starkes Jucken;
  • Genitalien anschwellen;
  • die Haut an den Genitallippen wird rot und zieht sich ab;
  • Blasenwucherungen bilden sich, gefüllt mit Flüssigkeit;
  • Wenn Sie sich schlechter fühlen, treten Fieber und Übelkeit auf, die Lymphknoten nehmen zu.
  • Wunden nach Blasen und Akne heilen nicht lange.

Behandlung von Genitalausschlägen

Wenn ein Ausschlag auf den Genitallippen auftritt, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Selbstbehandlung ist in diesem Fall nicht akzeptabel. Bei unsachgemäßer Therapie kann sogar ein ungefährlicher Hautausschlag zu Komplikationen führen.

Die Behandlungsmethode wird vom Arzt basierend auf dem Grund für das Auftreten der Pathologie ausgewählt.

  1. Eitrige Akne Verarbeitet mit Chlorhexidinlösung oder einem anderen Antiseptikum.
  2. Bartholinit Antibiotika und Schmerzmittel werden verschrieben. Wenn eine Zyste gebildet wird, wird ein chirurgischer Eingriff durchgeführt.
  3. Genitalwarzen. Chirurgisch entfernt Die Behandlung erfolgt mit antiviralen Medikamenten.
  4. Ansteckende Molluske Manchmal verschwindet es von alleine. Wenn nicht, wird es durch Laser oder flüssigen Stickstoff entfernt.
  5. Herpes genitalis Antivirale Medikamente werden verschrieben.
  6. Furunkulose Antibiotika werden verschrieben, um die Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Stark ausgedehnte Furunkel werden operativ entfernt.

Bei Hautausschlägen auf den Genitallippen, die aus irgendwelchen Gründen hervorgerufen werden, wird der Frau empfohlen, Vitaminkomplexe und Immunstimulanzien einzunehmen. Diese Arzneimittel unterstützen das Immunsystem und helfen ihm, die Krankheit zu bekämpfen, die zu einem Genitalausschlag geführt hat.

http://ozude.ru/skin-rashes/syp-na-polovyh-gubah/

Was sind die Hautausschläge auf den Genitalien der Frauen?

Probleme im Intimbereich machen vielen Frauen Sorgen. Hautausschläge an den Genitallippen bei Frauen sind an den großen oder kleinen Schamlippen lokalisiert und bewegen sich manchmal in die Vaginalschleimhaut. Sie unterscheiden sich in Farbe und Größe. Ein Ausschlag kann aus verschiedenen Gründen auftreten, ein Frauenarzt oder Dermatovenereologe hilft bei der Diagnose.

Sorten von Akne

In der Medizin gibt es verschiedene Gründe, warum ein Hautausschlag auftritt. Zunächst lohnt es sich jedoch, die Natur des Hautausschlags herauszufinden.

Pickel unterscheiden sich in der Größe:

  • große Hautausschläge;
  • kleine Pickel;
  • intern.

Der zweite wichtige Aspekt ist die Farbe des Ausschlags. Es passiert:

Schließlich unterscheiden sich Ausschläge vom Ort der Lokalisierung:

Was bedeuten weiße Pickel?

Sie sind klein und übertreffen selten Mohn. Nach der letzten Reifung ist die Akne mit Eiter gefüllt, geplatzt und geheilt.

Zu den häufigsten Ursachen gehören folgende:

  • Das Ergebnis der Haarentfernung oder Rasur - die Haut der Schamlippen ist sehr zart. Bei der Haarentfernung wird es verletzt. Bakterien können in Mikrotraumata geraten, sie führen zu Entzündungsprozessen;
  • Hypothermie des Körpers - das Immunsystem schwächt, die Durchblutung wird gestört, was günstige Bedingungen für die Entwicklung eitriger Pickel schafft;
  • Unterwäsche aus synthetischen Materialien, schlecht gewählte Slipeinlagen oder deren seltene Veränderung verursacht weiße Akne;
  • Wenn der Ausschlag neben der Schleimhaut der Schamlippen erscheint, deutet dies auf das Vorhandensein sexuell übertragbarer Krankheiten hin.

Wenn der Ausschlag rot ist

Auf Fotokondylomatose

Es gibt verschiedene Arten von roten Pickeln. Der erste Ausschlag ist klein und schmerzlos. Sie können auf den großen genitalen Lippen gesehen werden, sie bedeuten Akne oder Akne. Im zweiten Fall ist der rote Ausschlag entzündet und die Pickel sind groß.

Die Gründe liegen in den folgenden Faktoren:

  • schlechte Hygiene der Schamlippen, seltenes und unregelmäßiges Spülen;
  • anhaltender Stress, in einem permanenten depressiven Zustand;
  • Fehlfunktion des endokrinen Systems - häufig treten Pickel in den Wechseljahren oder in der Pubertät auf.

Was sagen Hautfarben-Pickel?

Wenn die Palpations-Pickel dicht sind, ähnlich wie kleine Warzen, dann sprechen wir von Papillomen. Sie werden im Krankenhaus mit einem Laserstrahl kauterisiert oder mit pharmazeutischen Präparaten entnommen.

Pickel können wässrig sein, mit Flüssigkeit darin. Es kann bewölkt oder transparent sein. In dieser Situation wird der Ausschlag durch das Herpesvirus verursacht. Die Krankheit kann nicht behandelt werden, aber der allgemeine Zustand kann verbessert und unangenehme Symptome können reduziert werden.

Warum erscheint interne Akne?

Hautausschläge können nicht visuell gesehen werden, sie sind jedoch spürbar, wenn Sie die Schamlippen abtasten.

Eine solche Akne tritt aus verschiedenen Gründen auf:

  • Bei Entzündungen der Talgdrüsen im Bereich der Genitalien treten Wen. Sie werden auch als Fettzysten bezeichnet, sie erscheinen mit dickem und häufigem Ausfluss. Wenn sie nicht entzündet sind, sind sie für den Menschen sicher. Entzündete Zysten werden operativ entfernt.
  • Mit einem geschwächten Immunsystem beginnen sich aggressive Schutzzellen aktiv unter sich aufzuteilen. Als Ergebnis erscheinen kleine Pickel auf den kleinen und großen Schamlippen.
  • Einige Frauen haben ein physiologisches Merkmal - erweiterte Talgdrüsen. Es ist ein sicherer Zustand, aber es verursacht Akne auf der Haut. Sie vergrößern und verkleinern sich. Solche Ausschläge bedürfen keiner Behandlung.

Hautausschlag auf der Schleimhaut

Hautausschlag an den kleinen Schamlippen und der Vagina mit seltener und unzureichender Hygiene. Konstanter Stress beeinflusst auch das Aussehen. Es verringert die Immunität, führt zu günstigen Bedingungen für den Hautausschlag.

Wenn eine Akne infektiös ist, kann die Entzündung ansteigen und zur Infektion anderer Beckenorgane führen.

Wenn sich der Ausschlag auf den kleinen Lippen oder der Vagina befindet, sollten Sie auf jeden Fall die Hilfe eines Frauenarztes suchen.

Warum treten bei Kindern Hautausschläge auf?

Kleinkinder haben eine sehr empfindliche Haut, sie reagiert auf alle aggressiven Umweltbedingungen. Manchmal haben Mädchen einen Hautausschlag auf den Genitalien.

Hautausschlag provozieren die folgenden Faktoren:

  • Candidiasis ist eine Pilzinfektion, die durch unzureichende Pflege, unsachgemäße Verwendung von Windeln (seltene Veränderung) oder nach Antibiotikaeinnahme verursacht wird. Rote Pickel erscheinen an den Genitallippen, am Schambein, am Gesäß und zwischen den Beinen. Weitere Merkmale sind: Juckreiz, Rötung der Schamlippen, Schwellungen, weißer Ausfluss.
  • Stachelige Hitze - tritt bei einem Kind auf, wenn der Körper überhitzt ist. Auf dem Körper und auf den Schamlippen treten rote Flecken und Pickel auf, da sich das Wärmeregulierungssystem im Körper noch nicht vollständig gebildet hat und die Schweißdrüsen die Arbeit nicht bewältigen können.
  • Ein Hautausschlag tritt als Folge einer Windeldermatitis auf. Bei längerem Kontakt mit einer nassen Windel oder Windel, Urin oder flüssigem Kot wird die Haut des Babys gereizt. Auf den Genitalien sind kleine Pickel verstreut, die Haut gerötet und reizt.

Wann zum Arzt gehen?

Um die Gründe zu erklären, die Hautausschläge auf den Schleimhäuten verursacht haben, müssen Sie einen Frauenarzt oder einen Dermatologie-Arzt aufsuchen. Der Arzt wird den Patienten untersuchen, die erforderlichen Tests durchführen und erklären, warum Akne aufgetreten ist und wie er behandelt werden soll.

Manchmal sind Pickel sicher und werden nicht behandelt. In manchen Fällen ist der Ausschlag jedoch ein Zeichen schwerwiegender Erkrankungen und muss behandelt werden.

Ärzte werden in folgenden Situationen behandelt:

  • Hautausschläge gehen nicht lange weg (länger als 7 Tage), sie können sich verletzen und jucken oder sich nicht zeigen;
  • Akne trat nach ungeschütztem Verkehr mit einem neuen oder zufälligen Partner auf:
  • der Ausschlag beginnt zu jucken und zu schmerzen, und die Schamlippen schwellen an;
  • zusätzlich zu den Ausbrüchen bei Frauen blättert die obere Schicht der Epidermis ab;
  • der Pickel war verschwunden, aber an seiner Stelle trat eine Wunde auf, die nicht länger als zwei Wochen heilt;
  • Hautausschlag auf den Genitallippen geht mit Fieber, allgemeiner Schwäche und hoher Müdigkeit einher.

Allgemeine Behandlungsempfehlungen

  1. Die Therapie wird nur von einem Arzt verschrieben, basierend auf der Ursache der Erkrankung.
  2. Es wird empfohlen, die synthetische Unterwäsche gegen Baumwoll- oder Leinenhöschen auszutauschen.
  3. Achten Sie auf die persönliche Hygiene, waschen Sie die Genitalien regelmäßig aus. Es ist ratsam morgens und abends zu duschen, aber Sie können es einmal täglich. Waschen Sie sich während der Menstruation jedes Mal, nachdem Sie das Pad oder den Tampon gewechselt haben.
  4. Wenn Pickel eine Enthaarung verursachen, ändern Sie sie in ein besseres Aussehen. Zum Beispiel: Ersetzen Sie die Rasur oder verwenden Sie einen Epilierer mit Wachsstreifen oder Shugaring.

Trotz der Gründe für das Auftreten von Akne wird Frauen empfohlen, den Mineral-Vitamin-Komplex wegzutrinken.

Fazit

Hautausschläge an den Schamlippen können durch äußere oder interne Faktoren verursacht werden. Im ersten Fall sprechen wir über die Folgen von Rasur oder Haarentfernung, Unterwäsche-Allergien, schlechte Hygiene.

Ärzte warnen Schockierend statisch - festgestellt, dass mehr als 74% der Hauterkrankungen - infolge von Parasitenbefall (Acacid, Lyamblia, Toccapa). Hydroxide verleihen dem Organismus kolossale Zuneigung, und das erste trifft auf unser Immunsystem, das den Organismus vor verschiedenen Krankheiten schützen soll. Der Leiter des Instituts für Parasitologie teilte der Sekretärin mit, wie schnell er sie loswerden und mit ihrer Haut reinigen kann, es reicht. Weiter lesen.

Die zweite Situation betrifft sexuell übertragbare Krankheiten, Herpesvirus, hormonelle Störungen oder andere Krankheiten. Wenn der Ausschlag für längere Zeit nicht verschwindet oder andere Symptome parallel dazu auftreten (Jucken, Brennen, Entlastung), sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

http://gribkovye-zabolevaniya.com/kakie-byivayut-vyisyipaniya-na-polovyih-gubah-u-zhenshhin.html

Hautausschlag auf den Genitallippen - Behandlung auf verschiedene Weise

Die verschiedenen Probleme, die im Genitalbereich auftreten, sorgen für viele Frauen. Sie beeinflussen den Zustand des schönen Geschlechts negativ. Eines davon sind Hautausschläge auf den Genitalien. Sie können verschiedene Farben oder Größen haben. Das pathologische Phänomen ist auf verschiedene Ursachen zurückzuführen. Das Behandlungsschema kann ausschließlich von einem Arzt verordnet werden und Amateuraktivitäten verschlimmern die Situation nur.

Sorten von Akne

Akne kann aus verschiedenen Gründen auftreten.

Tabelle 1. Einstufung nach verschiedenen Kriterien.

  • groß
  • die Kleinen
  • intern
  • weiß
  • rot
  • Körperfarbe
  • die Region der großen Schamlippen
  • Labia Minora
  • Vagina

Im Folgenden werden die Aknearten nach ihrer Farbe genauer beschrieben.

Was bedeuten weiße Pickel?

In der Regel sind solche Hautausschläge klein. Reife Akne hat einen eitrigen Inhalt. Am Ende platzen sie und der Schadensbereich wird regeneriert.

Mögliche Ursachen des Problems:

  • Epilation oder Rasur. Der Genitalbereich ist einer der empfindlichsten Bereiche. Während des Verfahrens können pathogene Mikroorganismen eindringen, die Entzündungen verursachen.
  • Hypothermie des Körpers aufgrund dessen, was den Immunstatus einer Person stört.
  • Unterwäsche von schlechter Qualität.
  • Tägliche Pads werden ignoriert.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Ausschläge, die neben der Schleimhaut auftreten, auf das Vorhandensein von Geschlechtskrankheiten hindeuten können.

Roter Hautausschlag

Es gibt verschiedene Arten von Pickeln mit einem roten Farbton. Einige können klein sein und bringen keine Beschwerden und Beschwerden. In der Regel sind solche auf den großen Genitallippen zu sehen. Andere - können beeindruckend groß sein und ihre eigenen Anpassungen an das normale Leben einer Frau vornehmen.

Ursachen von Hautausschlag auf Video:

Mögliche Ursachen für Hautausschlag:

  • Die Regeln der persönlichen Hygiene ignorieren
  • Stress oder nervöse Anspannung erfahren
  • Endokrine Probleme

Manchmal treten diese Arten von Hautausschlag während der Wechseljahre oder der sexuellen Bildung eines Mädchens auf.

Was bedeutet der Hautfarbenausschlag?

Während der Fleisch-Akne-Palpation können Sie ein Siegel bemerken. In der Regel spricht diese Art von Hautausschlag über Papillome. Die Behandlungsmethoden sind unterschiedlich, werden jedoch als wirksam angesehen: Kauterisation oder bestimmte Medikamente.

Akne kann auch mit Flüssigkeit gefüllt und klar oder trüb sein. Im ersten Fall kann dies auf eine Herpesvirusinfektion hinweisen. Pathologie ist ziemlich schwer zu heilen. Manchmal können die Methoden der traditionellen Medizin die Manifestationen der Krankheit nur reduzieren.

Warum erscheint interne Akne?

Interne Akne ist mit einem normalen Auge schwer zu erkennen. Sie können zum Beispiel beim Waschen durch vorsichtiges Sondieren sichtbar werden.

Mögliche Gründe für die Entwicklung solcher Läsionen:

  • Verminderter Immunstatus des Menschen
  • Vergrößerte Talgdrüsen
  • Entzündung der Talgdrüsen

Denken Sie daran, dass nur ein Arzt ein genaues Bild dessen vermitteln kann, was passiert.

Hautausschlag auf der Schleimhaut

Diese Ausschläge treten auf, wenn die persönliche Hygiene nicht befolgt wird und regelmäßiger Stress auftritt. Im letzteren Fall wird eine Abnahme der Abwehrkräfte festgestellt, wodurch günstige Bedingungen für die Entwicklung des Hautausschlags geschaffen werden.

Lebe ein großartiges Gespräch über Herpes genitalis:

Wenn Akne in der Natur ansteckend ist, kann der Entzündungsprozess in andere Organe übergehen, was zu schweren Komplikationen führen kann.

Wenn Sie einen solchen Ausschlag gefunden haben, sollten Sie sich so schnell wie möglich an einen Spezialisten wenden.

Ursachen von Hautausschlag bei Kindern

Bei kleinen Kindern ist die Haut zart, so dass der Körper unter widrigen Bedingungen in Form von Hautausschlägen reagieren kann. Bei kleinen Mädchen können kleine Ausschläge im Genitalbereich auftreten.

Der Ausschlag tritt aufgrund der folgenden negativen Faktoren auf:

  1. Candidiasis oder Soor. Die Krankheit züchtet einen Pilz. In der Regel werden mangelnde Hygiene sowie der unsachgemäße Gebrauch von Windeln oder Windeln zu den Entwicklungsschüben. Darüber hinaus können aufgrund der Verwendung antibakterieller Medikamente Entzündungen auftreten. Ein Ausschlag tritt im Genitalbereich, im Schambereich oder zwischen den Beinen auf. Auch Juckreiz, Hyperämie im Intimbereich, Schwellung und Bleichen treten auf.
  2. Stachelige Hitze Hautausschläge treten auf, wenn das Baby überhitzt ist. Pickel sind klein und erscheinen am Körper und im Genitalbereich. Dies kann durch ein unvollständig geformtes System erklärt werden, das für die Wärmeregulierung verantwortlich ist.
  3. Windeldermatitis. Wenn der Wechsel der Windel oder der Windel nicht rechtzeitig ist, kann die Haut oder der Genitalbereich mit einem Hautausschlag bedeckt werden.

Wenn Sie bei Ihrem Kind einen Ausschlag finden, sollten Sie es Ihrem Kinderarzt zeigen. Nur er kann die Situation erkennen und gegebenenfalls die Therapie verschreiben.

Hautausschlag während der Schwangerschaft

Je nach Zustand der Haut kann beurteilt werden, wie der menschliche Körper funktioniert. Das Tragen eines Babys ist eine Belastung für das schöne Geschlecht. Ausschläge können sagen, wie sich der Körper der zukünftigen Mutter an die neu entstandenen Bedingungen anpasst. Die Leistungsfähigkeit der meisten Systeme des weiblichen Körpers zielt darauf ab, das Baby zu erhalten. Die Bildung von Hautausschlägen ist die Reaktion der Abwehrkräfte des Körpers, die auf den während der Schwangerschaft auftretenden Stress reagiert.

Formationen erscheinen in der Regel unerwartet und lösen sich von selbst auf. Mögliche Ursachen für Hautausschlag:

  • Hormonversagen
  • Flüssigkeitsmangel
  • Vererbung
  • Physiologisches Merkmal
  • Mangel an frischer Luft
  • Emotionale Überforderung
  • Schlafstörungen
  • Infektionskrankheiten
  • Chronische Pathologie
  • Sitzender Lebensstil
  • Unterernährung

Wenn Sie einen Frauenarzt besuchen, sollten Sie ihn über die aufgetretenen Probleme informieren.

Wenn der Ausschlag von Juckreiz begleitet wird

Ein Ausschlag, der von einem juckenden Gefühl begleitet wird, kann auf die Entwicklung mehrerer Pathologien hindeuten.

Eine der Krankheiten sind die Läuse der Schambein. Das Problem von Insekten, die sich in den Haaren des Intimbereichs befinden. Die Läuse sind extrem klein und an den Haaren befestigt. Sie können sich während des Geschlechtsverkehrs mit einer Person infizieren, die sich bereits im Genitalbereich befindet. Juckende Empfindungen treten zu einem Zeitpunkt auf, wenn ein Insekt eine Person beißt, weil es sich von Blut ernährt.

Manchmal tritt ein Ausschlag aufgrund von Krätze auf. Dies ist eine ziemlich ansteckende Krankheit. Es verursacht einen pathologischen Prozess der Juckreizmilben. Juckreiz tritt auf, wenn Insekten die oberste Hautschicht nagen. Der Genitalbereich ist für sie jedoch ein seltener Lebensraum. Sie treten häufiger im Unterleib und in den oberen Gliedmaßen auf.

Juckreiz kann auch als Folge von Pilzkrankheiten auftreten.

Wann einen Arzt aufsuchen

Was auch immer der Ausschlag ist, es ist wichtig, einen Arzt zu konsultieren. Dies kann ein Frauenarzt oder ein Dermatovenerologe sein. Der Arzt ist verpflichtet, diagnostische Maßnahmen zu bestimmen, bei denen das genaue Bild des Geschehens geklärt wird.

In einigen Situationen stellt der Ausschlag keine Gefahr für die menschliche Gesundheit und das Leben dar. Daher kann es vorkommen, dass die Therapie abwesend ist. In bestimmten Fällen weisen sie jedoch auf die Entwicklung schwerwiegender pathologischer Prozesse hin.

Ärzte müssen mit folgenden Angaben besucht werden:

  • Der Ausschlag geht für eine Woche oder länger nicht weg
  • Zusammen mit Akne gibt es Juckreiz und andere unangenehme Empfindungen.
  • Hautausschläge erschienen nach einem ungeschützten Liebesakt mit Juckreiz, Schmerzen und Schwellungen der Genitalien.
  • Geschälte obere Schicht der Epidermis
  • Der Pickel ist verschwunden, aber die Wunde an seiner Stelle heilt nicht lange.
  • Temperaturen überschritten
  • Starke Schwäche und Müdigkeit
http://vselekari.com/bolezni/ginekologija/vysypaniya-na-polovyh-gubah.html

Hautausschlag auf den Schamlippen

Hautausschlag an den Schamlippen ist eines der charakteristischsten Anzeichen für Infektions- oder Pilzkrankheiten. Sie kann von einer Reihe von unangenehmen Symptomen begleitet sein, die die Qualität des Geschlechts beeinträchtigen. Dieses Problem erfordert eine sofortige Lösung.

Mögliche Ursachen für die Pathologie

Schäden an der Schleimhautoberfläche des Intimbereichs können durch äußere oder interne Faktoren verursacht werden. Das klinische Bild ist in beiden Fällen nicht sehr unterschiedlich.

Äußere Ursachen für Hautausschläge sind:

  • allergisch gegen schlechte Unterwäsche;
  • individuelle Antwort auf die chemische Industrie;
  • mangelnde Hygiene;
  • Hypothermie oder Genitalien der Debatte;
  • enge Unterwäsche;
  • postpartales Syndrom;
  • Verletzung der Technik der Epilation der Intimzone.

Zu den internen Ursachen der Pathologie gehören chronische und akute Formen der Krankheit. Ihre Herkunft ist anders.

Häufige Krankheiten sind:

  • Candidiasis;
  • Syphilis;
  • Herpes;
  • Pilzläsionen;
  • onkologische Formationen;
  • Reproduktion von Staphylococcus oder Streptococcus;
  • Krätze;
  • entzündliche Prozesse;
  • HIV;
  • hormonelle Anomalien;
  • HPV;
  • Dermatitis;
  • Flechten.

Am häufigsten tritt ein Ausschlag bei einem Kind infolge einer allergischen Reaktion auf Hygieneprodukte und Windeln auf. Wenn es sich um eine Infektion handelt, sind die Eltern die Quelle, da die Viren auf haushaltsübliche Weise übertragen werden.

Bei Mädchen ist ein Ausschlag in der Intimzone häufiger als bei Jungen. Dies ist auf die Fülle von Schleimoberflächen zurückzuführen, bei denen die Infektion viel leichter zu durchdringen ist als durch die Haut.

Statistiken zufolge sind Infektions- und Pilzkrankheiten familiären Ursprungs und werden von einem Familienmitglied an ein anderes übertragen. Deshalb wird die Prophylaxe bei Erkrankung eines von ihnen von anderen durchgeführt.

Art von Hautausschlag

Jede Art von Hautausschlag weist charakteristische Merkmale auf. Sie variieren in Farbe, Größe und Intensität der Manifestation. Durch visuelle Inspektion des Ausschlags können Sie die richtige Diagnose stellen. Die Art des Ausschlags selbst bestimmen, wird das visuelle Foto oben unterstützen.

Es gibt folgende Arten von Pathologien:

  • Ein kleiner Hautausschlag tritt auf, wenn Sie die Haut mit enger Unterwäsche reiben.
  • Weiße Pickel sind charakteristisch für Unterkühlung.
  • Bei Hormonstörungen gibt es einen roten Ausschlag um den Umfang der Genitaloberfläche.
  • Einzelne Abszesse gelten als Herpes-Symptom.
  • Bei Candidiasis treten ausgedehnte große Stellen mit Juckreiz auf.
  • Unterhautverhärtung sind innere Akne. Bei ihnen gibt es keine starken Beschwerden, Juckreiz und eitrigen Ausfluss. Meistens findet die Ausbildung unabhängig statt.
  • Ein Hautausschlag, begleitet von Peeling und Trockenheit, zeigt die Entwicklung einer Hauterkrankung an.
  • Große Entzündungen mit eitrigem Inhalt können auf die Entwicklung von Syphilis hindeuten. Geschwüre bilden sich im fortgeschrittenen Stadium.
  • Wenn die HPV-Formation eine spitze, konvexe Form hat. Im Aussehen ähneln sie Warzen.
  • Bei unsachgemäßer Rasur bilden sich gewöhnliche kleine Pickel. Ihr Aussehen provoziert das Eindringen von Mikroben in die Wunde. Meistens verschwinden diese Akne von selbst.

Zur Diagnose wird zusätzlich zur visuellen Inspektion eine Reihe von Maßnahmen durchgeführt. Dazu gehören Blut und Urin, Ultraschallüberwachung, Biopsie und Abstrich.

Pickel-Lage

Die Diagnose berücksichtigt den lokalen Ort der Symptome. Auf den großen Schamlippen tritt ein Ausschlag auf, wenn er abgekühlt wird oder falsche Wäsche trägt. Der Ausschlag an den Schamlippen erstreckt sich auch entlang der Wände der Vagina. Dies ist charakteristisch für Pilz- und Virusinfektionen.

Hautausschläge in der Vagina werden nur bestimmt, wenn sie von einem Frauenarzt untersucht werden. In diesem Fall ist die Diagnose kompliziert. Die Begleitsymptome müssen beachtet werden.

Andere Symptome

Sehr selten sind Erkrankungen des Fortpflanzungssystems bei Frauen asymptomatisch. Neben Flecken auf der Schleimhaut der Genitallippen bilden sich weitere Probleme.

Vor dem Arztbesuch ist zu untersuchen, ob andere Anzeichen vorhanden sind:

  • vaginalen Ausfluss ändern;
  • Geruch;
  • Juckreiz im Intimbereich;
  • minderwertiges Fieber;
  • allgemeine Verschlechterung der Gesundheit;
  • brennendes Gefühl;
  • Beschwerden beim Wasserlassen;
  • Blutungen

Wie behandeln?

Ein Ausschlag an den Genitallippen wird mit medizinischen Methoden behandelt. Volksheilmittel wirken nur bei mechanischen Schäden und Entzündungsprozessen. Die Behandlung wird von einem Frauenarzt oder Dermatologen durchgeführt. Zunächst ist es ratsam, eine Ärztin aufzusuchen.

Eine wirksame Therapie erfordert einen systematischen Ansatz. Verwendet lokale Heilmittel und orale Medikamente. Zum Zeitpunkt der Behandlung ist der Sex beendet.

Die Therapie basiert auf folgenden Prinzipien:

  • Im Falle einer allergischen Reaktion werden Diazolin-Dragee, Fenistil-Tropfen und Enterosgel verschrieben.
  • Der Pilz wird durch Clotrimazol oder Nystatin eliminiert. Die Medikamente werden in Form von Tabletten und Salben hergestellt.
  • Die Symptome von Herpes werden mit Salbe Acyclovir behandelt.
  • Wenn hormonelle Störungen Medikamente mit Hormonen verschrieben. Verwenden Sie zur Ausrichtung des Zyklus Kerzen Utrozhestan oder Duphaston in Form von Tabletten.
  • Entzündungsprozesse entfallen bei stationären Bedingungen. Injektionen mit Aloe und Vitamin B zuweisen. Zur Verhinderung von Adhäsionen verschreiben Kerzen Longidase. Es werden intravenöse Antibiotika verabreicht.
  • Zur Bekämpfung von Streptokokken wird ein lösliches Streptozid verschrieben.

Als Nahrungsergänzungsmittel werden Vitamin-Komplexe und Medikamente verwendet, die das Immunsystem anregen. Bei Erkrankungen des Nervensystems werden gezeigt: Baldrianextrakt, Mutterkraut, Novo-Passit oder B-Vitamine.

Heilsalben und Cremes helfen bei Unbehagen: Solcoseryl, Bepanten, Radevit und Argosulfan. Beim Konzentrieren von Unbehagen in der Vagina wird das Duschen mit einer Abkochung von Kamille, Eichenrinde oder Sodalösung geübt.

Fazit

Ärzte warnen Schockierend statisch - festgestellt, dass mehr als 74% der Hauterkrankungen - infolge von Parasitenbefall (Acacid, Lyamblia, Toccapa). Hydroxide verleihen dem Organismus kolossale Zuneigung, und das erste trifft auf unser Immunsystem, das den Organismus vor verschiedenen Krankheiten schützen soll. Der Leiter des Instituts für Parasitologie teilte der Sekretärin mit, wie schnell er sie loswerden und mit ihrer Haut reinigen kann, es reicht. Weiter lesen.

Präventive Maßnahmen vermeiden unangenehme Symptome. Es ist äußerst wichtig, die Hygienevorschriften einzuhalten. Die Haare sollten entlang der Wachstumslinie rasiert werden, nachdem die Haut zuvor mit einem Antiseptikum behandelt wurde. Barrierekontrazeptiva schützen vor Infektionen. Bei dem geringsten Verdacht auf Ausbruch der Krankheit müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

http://dermatologiya.com/problemy-18/vyisyipaniya-na-polovyih-gubah/
Weitere Artikel Über Allergene