Trockene und schuppige Haut unter den Augen. Ursachen und Behandlung der Augenlidhaut

Das Ablösen trockener Haut ist nicht nur eine kosmetische Belästigung, die eine Person aufregen kann. Die Ursachen für übermäßiges Austrocknen und Abschälen der Epidermis liegen oft tiefer, als es auf den ersten Blick scheint.

Um die Haut mit einer Creme zu befeuchten, Masken zu machen, ist es nützlich, das Serum zu ernähren, und für eine Weile wird es helfen, das Problem zu lösen. Damit es aber nicht wieder vorkommt, sollten diese Symptome erst einmal auftreten, so dass es sich lohnt, die genaue Ursache herauszufinden und zu beseitigen.

Geschälte Haut unter den Augen: die Hauptgründe

Einer der Faktoren, die direkt auf die Haut wirken, auch unter den Augen, ist die unzureichende Flüssigkeitszufuhr.

Die meisten Leute denken nicht darüber nach, wie viel reines Wasser sie pro Tag trinken. Wenn diese Anzahl zu einem bestimmten Zeitpunkt berechnet wird, ist es unwahrscheinlich, dass 2,5 Liter vom Körper benötigt werden.

Die Haut unter den Augen ist dünn und empfindlich - sie reagiert schnell auf Flüssigkeitsmangel mit Trockenheit und Abschälen. Die Feuchtigkeit von innen ist nicht weniger, wenn nicht sogar wichtiger als externe Feuchtigkeitscremes.

Darüber hinaus können auch andere Faktoren, einschließlich pathologischer Herkunft, eine Desquamation hervorrufen.

Allergische Reaktion

Die Haut unter den Augen schälen und zusammen mit anderen unangenehmen Symptomen - Ödem, Rötung, Juckreiz. In diesem Fall war die wahrscheinlichste Ursache eine allergische Reaktion auf Stoffe oder deren Bestandteile.

Ein Versuch, die Ursache selbstständig zu ermitteln, kann lange dauern und wird höchstwahrscheinlich nicht mit Erfolg gekrönt.

Bei Allergien verzögern Sie nicht mit einem Arztbesuch.

Eine allergische Peeling-Reaktion kann durch einen Insektenstich oder mechanischen Schaden entstehen.

Ungeeignete Kosmetik

"Lanolin", das Bestandteil vieler kosmetischer Substanzen ist und von fettiger Haut gut wahrgenommen wird, führt leicht zu Abplatzungen. Vor allem, wenn die Haut sehr trocken ist.

Leidenschaft für die Reinigung der Masken, das Waschen mit normaler Toilettenseife tragen zur Austrocknung der Haut bei.

Unsachgemäße Pflege der Haut unter den Augen

Make-up über Nacht kann sich unter den Augen ablösen.

Darüber hinaus trägt eine unsachgemäße Reinigung der periorbitalen Zone mit Dehnung der Haut nicht zu ihrer Gesundheit bei, was zu Reizungen und Peeling führt.

Beachten Sie! Augencreme mit unregelmäßigen Bewegungen kann dazu führen, dass die Haut unter den Augen abplatzt. Selbst das beste Mittel kann bei unsachgemäßer Anwendung Falten, Schwellungen und Abschälen verursachen.

Pilzinfektionen

Wenn wir über die pathologischen Ursachen des Ablösens der Haut sprechen, dann eine der häufigen seborrhoischen Dermatitis, die von der Kopfhaut auf die Haut unter den Augen übergeht.

Wenn die Krankheit im Anfangsstadium nicht gestoppt wird, breitet sie sich in der Periorbitalzone aus und manifestiert sich als Juckreiz, Schuppenbildung und Irritation.

Als Rötung, Abblättern der Haut um die Augen kann es zu einigen Arten von Blepharitis kommen, die normalerweise von anderen unangenehmen Symptomen begleitet werden.

Unerwünschte äußere Faktoren

Ein irritierender Faktor für die Haut, nicht nur unter den Augen, wird zu kaltem Wind, sengender Sonne oder niedrigen Temperaturen.

Nach einem schönen Urlaub an einem tropischen Strand ist es möglich, mit sehr schuppiger Haut unter den Augen nach Hause zurückzukehren - Sand und Salzwasser reizen und trocknen es auch.

Beriberi

Der Missbrauch leckerer, aber schädlicher Lebensmittel trägt auch dazu bei, dass die Haut unter den Augen trocken wird und sich abzulösen beginnt.

Fette, würzige, salzige Lebensmittel, viele raffinierte Produkte und Konserven aus dem Laden tragen nicht zur Sättigung der Epidermis mit den notwendigen Nährstoffen bei.

Das Essen solcher Lebensmittel ist mit der Tatsache verbunden, dass der Körper schmerzlich an Vitaminen fehlt.

Eine kleine Menge Vitamine aus der Nahrung schickt der Körper zuerst an lebenswichtige Organe, so dass die Haut träge wird, leblos wird und sich ablöst.

Ziliare Milbe

Ein weiterer Grund für das Abschälen der Haut unter den Augen ist eine Ziliarmilbe, die sich lange im Körper befinden kann und sich nicht manifestiert.

Mit seiner Aktivierung gibt es nicht nur Trockenheit und Schuppenbildung um die Augen, sondern auch die Freisetzung von Eiter, Wimpernverlust, Verspannungen der Haut.

Wichtig zu wissen! Stellen Sie unabhängig fest, dass der Grund für die Desquamation gerade darin besteht, dass eine Zecke unmöglich ist. Dies geschieht nur mit Hilfe medizinischer Geräte.

Wenn Sie unter den Augen schuppige Haut haben, zögern Sie nicht, einen Augenarzt aufzusuchen. Ein solches Symptom geht oft mit schwerer Krankheit einher.

Zusätzlich zu den oben genannten Gründen, schwerwiegendere innere Störungen, darunter gibt es:

  • Dysbacteriose;
  • Funktionsstörung der Schilddrüse Bei dieser Krankheit schält sich nicht nur die Haut unter den Augen ab, sondern auch ihre Farbe. Bei einer Hypothyreose erhält die Haut neben der Trockenheit eine gelbliche Färbung;
  • Rausch des Körpers;
  • Hormonelle Störungen;
  • Infektionen der Augenerkrankung (Konjunktivitis, Gerste).

Es gibt viele Gründe für das Abschälen der Haut. Wenn sich die Situation nicht innerhalb kurzer Zeit bessert, müssen Sie das Problem nicht selbst lösen, es ist ratsam, einen Arzt zu konsultieren.

Behandlung von trockener und schuppiger Haut je nach Ursache

Je nach Schwere der Ursachen des Hautpeelings werden auch geeignete Präparate ausgewählt.

Wenn nach einem heißen Urlaub Kräuterlotionen und zusätzliche Befeuchtung ausreichend sind, sind bei Pilzinfektionen Medikamente erforderlich, einschließlich Antihistaminika und Glucocorticosteroide.

Was ist, wenn das Peeling unter den Augen durch Allergien verursacht wird?

Allergische Reaktionen verursachen oft falsch ausgewählte Kosmetika, und in diesem Fall reicht es aus, die Verwendung und die aktive Verwendung von Feuchtigkeitsmasken zum Trocknen und Abschälen einzustellen.

Die Ursache einer allergischen Reaktion kann gewöhnliches Leitungswasser sein. In diesem Fall muss die Reinigung nicht mit Hilfe von Schäumen und Mitteln zum Waschen erfolgen, sondern mit Hilfe von Milch und Make-up-Entfernung mit Wattepads.

Eine der Manifestationen einer Allergie ist die atopische Dermatitis. In diesem Fall nehmen Sie Antihistaminika, beispielsweise "Suprastin" und "Tavegil".

Verwenden Sie zur äußerlichen Anwendung zur Linderung von Dermatitis-Symptomen solche Gele und Salben wie Lorizan, Sudokrem.

Manchmal schuppige Haut unter den Augen - eine Reaktion auf die Medikamente. Es ist schwer festzustellen, dass die Einnahme dieser Medikamente die Ursache einer Allergie war.

Wenn der Grund für das Peeling für einige Zeit nicht feststeht, sollten Sie einen Allergologen aufsuchen, der die Ursache herausfindet und einen Kurs von Antihistaminika vorschreibt.

Wie Pilzhautläsionen unter den Augen behandeln

Alle Pilz- und ähnlichen infektiösen Läsionen, einschließlich Konjunktivitis, Blepharitis und Aspergillose, werden von unangenehmen Symptomen begleitet, die ohne ordnungsgemäße Behandlung zunehmen.

Die Infektionssymptome werden zusätzlich zu Trockenheit und Abblättern hinzugefügt:

  • anhaltender Juckreiz;
  • Rötung der Augenwinkel;
  • Verlust von Wimpern.

Verzögern Sie in dieser Situation nicht, einen Augenarzt aufzusuchen. Üblicherweise werden zur Behandlung solcher Krankheiten geeignete Salben auf der Basis von Kupfer oder Quecksilber vorgeschrieben, und Lösungen von Grün und Jod werden verwendet.

In schwierigen Fällen ist die Behandlung mit Antibiotika und Sulfonamiden gerechtfertigt, häufig wird die Anwendung von Itraconazol und Fluconazol verordnet.

Beachten Sie! Unter Apothekenbedingungen hergestellte Tropfen (Amphotericin B, Levorin-Augentropfen) sind sehr wirksam bei der Behandlung von Pilzinfektionen der Augenlidhaut.

Vitamintherapie bei Vitaminmangel

Die Hauptfeinde der trockenen Haut um die Augen sind die Vitamine A und E. Sie können in einer Apotheke separate Vitamine in Kapseln kaufen, diese bei der Vorbereitung von Masken hinzufügen.

Die Haupttherapie für Vitaminmangel wird natürlich die Einnahme von Vitamin-Mineral-Komplexen sein.

Um den Zustand der Haut zu verbessern, werden die Aevit-Vitamine empfohlen. Es ist jedoch auch möglich, in der Apotheke separate Packungen mit den Vitaminen A und E zu kaufen und diese in der erforderlichen Dosierung zu verwenden.

Um das Problem der Beriberi zu lösen, müssen Sie die tägliche Ernährung überarbeiten und zum Menü hinzufügen:

  • Eier;
  • Tomaten;
  • Petersilie (Vitamin A);
  • Nüsse;
  • Milch;
  • Pflanzenöl (Vitamin E);
  • Bananen;
  • Buchweizen;
  • Lachs (Vitamine der Gruppe B);
  • schwarze Johannisbeere;
  • Pfeffer;
  • Zitrusfrüchte (Vitamin C).

Was passiert, wenn das Ablösen aufgrund ungünstiger äußerer Faktoren auftritt

Wenn extreme Witterungsbedingungen, sengende Sonne, Meerwasser oder ungünstige Umweltbedingungen das Abschälen so weit wie möglich verursacht haben, versuchen Sie, solche Witterungsbedingungen während der Behandlung zu vermeiden, und schminken Sie sich nicht, während sich die Haut ablöst.

Es ist besser mit alkoholfreien Produkten zu reinigen. Verwenden Sie zu diesem Zweck frisch gebrühten Tee oder Kamillensuppe.

Es ist notwendig, die Haut ohne Reibung und Druck abzuwischen. Am Ende des Verfahrens mit einer geeigneten Creme befeuchten.

Zur Vermeidung von Abplatzungen in solchen Fällen kann Advantan-Creme verwendet werden. Hierbei handelt es sich um ein Corticosteroid-Präparat, das Juckreiz, Irritationen und Entzündungen der Haut lindert.

Wie behandelt man eine Ziliarecke?

Die in der menschlichen Mikroflora ständig vorkommende Milbenmilbe zeigt erst dann eine starke Aktivität und verursacht Probleme, wenn die Stoffwechselprozesse gestört sind und die Immunität verringert ist.

Es ist nicht möglich, eine solche Krankheit selbst zu heilen, da ihre Ursachen viel tiefer liegen. Wenn Sie versuchen, unangenehme Empfindungen im Augenbereich zu beseitigen, können Sie die Zeit für die Entwicklung interner Erkrankungen verpassen, z. B. Magen-Darm-Erkrankungen, Sinusitis, hormonelle Störungen.

Es ist notwendig, einen Arzt aufzusuchen, einen Augenarzt, der eine kompetente Behandlung vorschreibt, und ihn zur weiteren Diagnose an die entsprechenden Spezialisten zu schicken.

Die direkte Behandlung der Periorbitalzone während dieser Zeit beinhaltet die Reinigung mit einer alkoholischen Lösung von Eukalyptus oder Calendula unter Verwendung von Wegwerfservietten.

Nach 10–15 Minuten wird eine von einem Arzt verordnete Spezialcreme oder -salbe (z. B. Demalon) auf die Augenlidhaut aufgetragen.

Traditionelle Rezepte zur Behandlung der Haut unter den Augen

Wenn das Abschälen der Haut unter den Augen nicht aus zu schwerwiegenden Gründen verursacht wird, können Volksheilmittel mit einem unangenehmen Phänomen fertig werden.

Um Trockenheit und Schälen zu vermeiden, tragen Sie Masken, Kompressen, Lotionen auf und reiben Sie die Haut mit Eis unter Zusatz von Kräutern.

Kompressen aus Abkochungen von Heilkräutern

Viele Kräuter haben wundersame Eigenschaften, die nicht nur dazu beitragen, Peeling und Trockenheit zu beseitigen, sondern auch dazu beitragen, die Haut zu straffen und ihr Frische zu verleihen.

Die Tabelle zeigt mehrere Rezepte für das Erstellen von Komprimierungen.

Es gibt viele Pflanzen und Kräuter, die helfen können, Trockenheit und Schuppenbildung zu beseitigen, die meisten von ihnen können in der Apotheke gekauft oder im Garten gesammelt werden. Zu diesen Kräutern gehören Löwenzahn, Mutter und Stiefmutter, Fenchel, Minze und Hopfen.

Rohe Kartoffel- und Gurkenlotionen

Aufgrund der Tatsache, dass die Kartoffelknolle in drei Vierteln aus Wasser besteht, ist die Kartoffel nicht nur für die Aufhellung und Tonisierung der Gesichtshaut bekannt, sondern auch als Mittel, um Trockenheit zu beseitigen und das Peeling unter den Augen zu bekämpfen.

Kartoffeln enthalten viele Vitamine, beispielsweise eine Reihe von B-Vitaminen, Vitamin C, bekannt für seine antioxidativen Eigenschaften, Vitamin K, Selen und Cholin.

Mit einer reichhaltigen Komposition sind Kompressen, Masken und Lotionen aus dem Saft von Kartoffeln hypoallergen und für jeden Hauttyp geeignet.

Wirksam, um trockene Lotionen aus einer Mischung aus rohen Kartoffelsäften und Gurken zu entfernen.

Gemüse wird gerieben, gepresster Saft, der zu gleichen Teilen gemischt wird. Die Lotionen werden 20-25 Minuten aufgetragen. Nach dem Entfernen wird empfohlen, die Haut mit Olivenöl oder einem anderen Pflanzenöl zu schmieren.

Masken mit verschiedenen Ölen

Das Abschälen der Haut unter den Augen kann durch regelmäßige Masken aus Oliven- oder Mandelöl besiegt werden, die die Haut intensiv nähren und befeuchten.

Befeuchten Sie dazu Mull oder eine dicke Serviette in warmem Öl und tragen Sie sie 15 Minuten auf die Haut auf. Wischen Sie nach der Maske die Haut mit einem Stück Eis ab und tragen Sie eine pflegende Creme auf.

Eine ähnliche Maske kann aus Jojobaöl oder Rizinusöl hergestellt werden.

Prävention: Damit die Haut unter den Augen immer gesund ist

Um gesunde Haut zu genießen, Trockenheit und Abblättern zu vermeiden, genügt es, ein paar einfache Regeln zu befolgen:

  • Wählen Sie Kosmetika für die Augen unter Berücksichtigung des Alters und der Eigenschaften der Haut.
  • Morgens aufgetragenes Make-up sollte abends entfernt werden.
  • Achten Sie darauf, die Haut zu nähren und mit Feuchtigkeit zu versorgen, verwenden Sie eine Creme mit hohem Lichtschutzfaktor.
  • Wischen Sie die Haut nach dem Waschen nicht mit einem harten Tuch ab, sondern befeuchten Sie sie einfach mit einer Serviette.
  • Trinken Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag;
  • Versuchen Sie, keine fetten, würzigen und salzigen Speisen zu essen.
  • Verzicht auf Nikotin und Alkohol;
  • Folgen Sie einem ausgewogenen Menü mit Fisch, Leber, Eiern und Milchprodukten.

Ein gesunder Lebensstil trägt zu einer guten Immunität, einer ausgezeichneten Gesundheit und einem Hautzustand bei, auch unter den Augen.

Dafür brauchen Sie nicht so viel - einen vollen Schlaf, das Gehen an der frischen Luft, Stresslosigkeit, regelmäßige Augenruhe beim Arbeiten am Computer und die Verwendung hochwertiger Dekorations- und Pflegeprodukte.

Trockenheit und Schuppenbildung, ein Gefühl der Enge, die Unmöglichkeit, ein schönes Make-up aufzutragen, sind für Nerven geeignet.

Wenn die Situation bereits eingetreten ist, sollten die Maßnahmen sofort ergriffen werden. Wenn der Verdacht besteht, dass die Ursache des Peelings eine Krankheit war, ist ein Besuch bei einem Augenarzt die beste Lösung für das Problem.

In diesem Video erfahren Sie, was zu tun ist, wenn sich die Haut unter den Augen löst, und wie Sie sie wiederherstellen können:

In diesem Video erfahren Sie, warum sich das Gesicht einer Person ablösen kann:

http://womane.ru/suxost-shelushenie-kozhi-glazami-prichiny-sposoby-lecheniya-kozhi-vek.html

Unter den Augen geschält: Ursachen und was zu tun ist

Eines der Probleme, das die empfindliche und verletzliche Haut in diesem Gesichtsbereich nachvollziehen kann, ist das Abschälen der Haut unter den Augen: Auf der Website unter den Augen erklären wir Ihnen die Gründe und Wege, um dieses unangenehme Phänomen zu bekämpfen.

Warum zieht sich die Haut unter den Augen ab?

Dieses Problem ist nicht so selten und ungewöhnlich. Die Haut unter den Augen von Menschen (und insbesondere von Frauen) ist dünn und empfindlich, und das Peeling kann durch verschiedene Stressfaktoren der Haut, unsachgemäße Pflege usw. verursacht werden.

Zum Beispiel reagiert die Haut an dieser Stelle sehr empfindlich auf Feuchtigkeitsmangel, beginnt zu "trocknen" und schält sich dadurch ab! Daher ist es wichtig, die Haut (sowohl mit Feuchtigkeitscremes, Lotionen und Masken) als auch „von innen“ mit Feuchtigkeit zu versorgen, indem ausreichend Flüssigkeit, mindestens 2 Liter pro Tag (aber vielleicht nicht mehr als 3-4 Liter) getrunken wird wie man das Peeling loswird und anschwillt...).

Es kann auch das Ergebnis von Beriberi und übermäßigem Verzehr von fetthaltigen oder würzigen und salzigen Lebensmitteln sein. Folge deiner Diät und versuche etwas zu ändern!

Die Haut wird auch stark von Wetterfaktoren beeinflusst - zum Beispiel wird sie oft durch die Kälte, den Wind oder die heiße Sonne unter den Augen geschält. Im Prinzip ist es nicht beängstigend - minimieren Sie den irritierenden Faktor der Haut. Verwenden Sie zum Beispiel eine UV-Creme oder -Lotion, gehen Sie zum Strand, und wenn Sie nach Hause kommen, verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme. Bald muss das Peeling bestehen.

Wähle die richtige Kosmetik! In vielen Produkten ist zum Beispiel Lanolin in der Zusammensetzung enthalten - und es trocknet die Haut. Daher können Produkte mit Lanolin nur für Personen mit fettiger Haut sicher verwendet werden! Gewöhnliche Seife, die viele waschen, verursacht auch Trockenheit und Abschälen - ersetzen Sie sie durch eine spezielle feuchtigkeitsspendende oder natürliche handgemachte Seife.

Haut unter den Augen schälen? Es ist Zeit, einen Arzt zu besuchen!

Gleichzeitig können Rötung unter den Augen und Abblättern der Haut im Bereich der unteren Augenlider und darunter eine äußerliche Manifestation bestimmter medizinischer Probleme sein - und dann können ohne einen Arztbesuch keine eigenständigen Maßnahmen ergriffen werden!

Besonders ist es notwendig, vorsichtig zu sein, wenn unter den Augen Jucken und Flocken oder Rötung, Schwellung oder etwas anderes! Dann sollten Sie einen Dermatologen oder einen Allergologen aufsuchen! Tatsache ist, dass alle diese Symptome inkl. Peeling kann eine allergische Reaktion sein, und die Aufgabe des Arztes (und natürlich des Patienten) besteht darin, genau herauszufinden, was eine solche Allergie auslöst. Mit den meisten Allergien bewältigt die Medizin erfolgreich, und der Arzt kann Antihistaminika verschreiben, die den Hautzustand normalisieren.

Wenn ein roter Fleck unter dem Auge erscheint, blättert die Haut ab - höchstwahrscheinlich ist es Dermatitis, die der Dermatologe auch diagnostizieren und behandeln muss. Die Website podglazami.ru empfiehlt dringend, nicht in den Apotheken herumzulaufen und keine Salben ohne Untersuchung zu kaufen - sie können den Hautzustand verschlimmern!

Und es gibt so einen kleinen schmutzigen Trick, wie eine Ziliarmilbe. Es ist nicht möglich, es selbstständig zu diagnostizieren - es kann im Körper leben und sich lange Zeit nicht manifestieren, und irgendwann kann es zu Schuppenbildung, Jucken und Problemen in den Augenlidern kommen. Und erfolgreich gegen diesen Parasiten behandelt!

Blinov Daria - speziell für das Projekt Podglazami.ru

http://www.podglazami.ru/zdor/shelushitsya

Warum sich die Haut unter den Augen ablöst und wie Sie damit umgehen

Die menschliche Haut ist eine Art Spiegel, der den Zustand des Körpers widerspiegelt. Jede Störung nimmt oft das Aussehen im Gesicht an. Besonders die zarte und dünne Haut unter den Augen leidet. Wenn es sich ablöst oder gerötet ist, kann das Problem nur gelöst werden, indem die Ursache der Verletzung ermittelt wird.

Vorübergehende Ursachen

In einigen Fällen sind die Ursachen für ein Abblättern der Haut unter den Augen vorübergehend. Es ist viel einfacher, sie zu beseitigen, und innerhalb kurzer Zeit können Sie Ihre frühere Schönheit wiederherstellen.

Äußere Faktoren

Zu den negativen äußeren Faktoren gehören hohe und niedrige Temperaturen. Eine helle Sonne ist genauso gefährlich wie ein starker Wind oder dorniger Schnee im Gesicht. Die Gefahr des Abplatzens steigt sowohl im Winter als auch nach einem angenehmen Aufenthalt in heißen Ländern.

Mangel an Flüssigkeit

Eine der häufigsten Ursachen ist eine unzureichende Wasseraufnahme. Die Haut reagiert sehr schnell auf Flüssigkeitsmangel, Trockenheit und Abblättern erscheinen vor allem im Gesicht. „Behandeln“ das Problem ist von innen her notwendig, Oberflächenfeuchtigkeit wirkt kurzfristig.

Ärzte empfehlen, mindestens 2 Liter sauberes Wasser pro Tag zu trinken. Tee, Kaffee und Saft sind kein Ersatz.

Kosmetik

Nicht alle Farbkosmetika sind gleichermaßen nützlich. Billig minderwertige Produkte verursachen nur Schaden: Verstopfen Sie die Poren, trockene Haut, verursachen Sie Reizungen, Peeling und Allergien. Wenn Symptome nach dem Make-up auftreten, muss die gewählte Marke abgelehnt werden.

Unsachgemäße Pflege

Zu häufiger Gebrauch von Masken, sorgfältiger Einsatz von Peelings, Waschen mit normaler Seife - all dies führt zu Schäden und Austrocknung der Haut. Eine unsachgemäße Reinigung der Augenpartie droht nicht nur mit Peeling und Rötung: Die Haut streckt sich und verliert an Attraktivität.

Sogar eine Creme, die in falschen Bewegungen aufgetragen wird, kann Schaden verursachen.

Ernste Probleme

Rötungen der Haut unter den Augen werden nicht immer durch Veränderung des Make-ups oder durch aufmerksame Pflege entfernt. In schwerwiegenden Fällen müssen Sie einen Arzt aufsuchen und eine Langzeitbehandlung durchführen.

Allergie

Bei Allergien werden nicht nur Peelings beobachtet. Zu den damit verbundenen Symptomen gehören Rötung, Juckreiz und Schwellung (lesen Sie, warum die Augenlider morgens anschwellen). Wenn Sie mit einem Allergen in Kontakt kommen, kann die Reaktion sofort erscheinen, aber von alleine geht sie nicht immer weg. Antihistaminika werden zur "ersten Hilfe", aber Sie müssen trotzdem zum Arzt gehen.

Pilz

Pilzläsionen sind eine recht häufige Ursache, bei der die Haut unter den Augen gerötet wird und sich ablöst. Der „Führer“ ist die seborrhoische Dermatitis, die sich von der Kopfhaut zum Gesicht ausbreitet. Wenn Sie die Krankheit nicht rechtzeitig blockieren, verschlimmern sich die Symptome schnell und erfassen größere Bereiche des Gesichts.

Beriberi

Bei Vitaminmangel sind alle Körpersysteme betroffen und zahlreiche Fehler spiegeln sich im Gesicht. Es kann durch ungesunde Ernährung und schlechte Gewohnheiten bis hin zu einem depressiven Zustand aufgrund von Jahreszeiten hervorgerufen werden.

Zangen

Die Ziliarmilbe ist ein Parasit, der sich mehrere Jahre im Körper „verstecken“ kann, ohne sich überhaupt zu zeigen. Wenn er aus irgendeinem Grund aufwacht, treten Rötung, Abschälen und ein Spannungsgefühl der Haut schnell genug auf. Die Wimpern beginnen herauszufallen und die Augen selbst können eitern.

Es ist unmöglich, ein Häkchen alleine zu identifizieren: Dafür benötigen Sie spezielle medizinische Geräte.

Was zu tun ist

Entfernen Sie Rötungen und Peeling, Sie können Feuchtigkeitscremes oder Volksheilmittel verwenden. Ein Wechsel der dekorativen Pflege- und Pflegekosmetik, eine verstärkte Ernährung und der „richtige“ Gebrauch von Wasser können ebenfalls helfen. Wenn die Gründe jedoch nicht äußerlich, sondern intern sind, wird das Problem erneut auftreten.

Medizinische Versorgung

Eine Kosmetikerin reicht hier nicht aus, Sie müssen einen Dermatologen aufsuchen. Erst nach einer Inspektion kann die Ursache der Hauterkrankung ermittelt und die geeignete Behandlungsmethode ausgewählt werden.

Bei allergischen Reaktionen werden Antihistaminika - Tavegil oder Suprastin - die ersten Assistenten. Zur äußerlichen Behandlung der Problemhaut Sudokrem oder Lorizan verwenden. Nehmen Sie das Geld, das Sie benötigen, sofort nach den ersten Symptomen auf.

Bei Pilzinfektionen werden Sulfonamide oder Antibiotika verschrieben - Fluconazol oder Intraconazol, Augentropfen Levorin und Amphotericin B. Diese Medikamente werden in einem Kurs angewendet, dessen Dauer individuell festgelegt wird.

Es ist wichtig, den Kurs bis zum Ende abzuschließen. Sichtbare Verbesserungen zeigen nicht immer an, dass die Behandlung abgeschlossen ist.

Volksheilmittel

Volksheilmittel helfen, Rötungen schnell zu entfernen und die Haut unter den Augen in einen anständigen Look zu bringen. Ihr Hauptvorteil sind natürlich sichere Inhaltsstoffe. Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch werden keine Nebenwirkungen beobachtet und Verbesserungen treten innerhalb kurzer Zeit ein.

Was kann verwendet werden:

Maske: Große Karotten auf einer Reibe gerieben, zwei Esslöffel Kartoffelmehl und ein Eigelb hinzugefügt. Alles wird gründlich gemischt und bei Raumtemperatur für 20–30 Minuten infundiert. Auf die Augenpartie dünn auftragen, nach 10 Minuten mit kaltem Wasser abspülen.

Ein Bund frische Petersilie wird zerdrückt und gründlich geknetet, um den Saft hervorzuheben. Auf die Augenpartie und die geschlossenen Augenlider wird feuchter Haferbrei aufgetragen, auf die gefütterten Scheiben. Nach 15 Minuten abspülen.

Hausgemachte Sahne kann aus reifen Bananen, natürlichem flüssigen Honig und einem kleinen Stück Butter hergestellt werden. Alles wird gemischt und sanft in die Haut eingerieben und nach 10 Minuten mit Wasser abgewaschen.

Es gibt Notwege einfacher. Zur schnellen Erfrischung kann die Haut um die Augen mit einem Eiswürfel „massiert“ werden. Um die beste Wirkung zu erzielen, ist das Einfrieren nicht mit klarem Wasser, sondern mit einer Abkochung von Kamille oder anderen Tonika-Kräutern erforderlich.

Eine der beliebtesten Arten ist eine Gurkenmaske. Frisches Obst wird in Kreise geschnitten, die einige Minuten auf die Augen aufgetragen werden. Dank dieser einfachen Methode erhält die Haut zusätzliche Nährstoffe. Gurkensaft tönt, beruhigt, erfrischt und gibt die nötige Feuchtigkeit.

http://damiko.ru/zdorovye/2286-shelushitsya-koja-pod-glazami

Ursachen für Rötung und Peeling um die Augen und Maßnahmen zur Linderung von Irritationen

Rötung um die Augen kann auf verschiedene Ursachen hinweisen. Sie sind in 2 Gruppen unterteilt: extern und intern. Die ersten sind nicht schwerwiegend, da sie unangenehme Symptome leicht beseitigen können. Verwenden Sie dazu die Methoden der traditionellen Medizin. Wenn Rötungen durch Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts oder durch Infektionen durch pathogene Mikroorganismen verursacht werden, ist eine eingehende Untersuchung und Behandlung erforderlich.

Um die Ursachen der Rötung um die Augen herauszufinden, muss herausgefunden werden, an welchem ​​Punkt die unangenehmen Symptome aufgetreten sind. Dies kann eine Reaktion auf verschiedene Reize sein:

  • lange vor dem Computermonitor bleiben;
  • Klimawandel;
  • Linsen tragen;
  • Insektenstich;
  • enthäuten

Eine genauere Untersuchung der Irritationszone kann die Form der Flecken, die Lokalisation und ihre Schwere erkennen. Um den Reizfaktor zu bestimmen, wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren und die entsprechenden Laboruntersuchungen zu bestehen.

Krankheiten und Zustände wie die folgenden können Rötung um die Augen hervorrufen:

  • Demodex-Parasitismus;
  • Allergie;
  • Infektionskrankheiten;
  • Darmerkrankungen.

In der subkutanen Schicht einer Person kann Zilienmilbe - Demodex leben. Er kann sich seit vielen Jahren nicht manifestieren. Der Parasit erreicht eine Größe von etwa 0,1 Millimeter, da er ohne spezielle Ausrüstung nicht erkannt werden kann. Diese Zecke wird von einer Person zur anderen übertragen und wirkt sich auf dünne Hautbereiche aus.

Es kann ein Abschälen der Haut um die Augen und eine Schwellung der Augenlider verursachen. Wenn Demodex parasitiert wird, wird es trocken, rot und die Wimpern haften aneinander und fallen heraus. Um die Diagnose zu klären, wird das betroffene Hautgebiet abgeschabt und das Biomaterial analysiert. Wenn das Vorhandensein einer Zecke bestätigt wird, wird die Behandlung vorgeschrieben.

Zur Therapie werden spezielle Salben für Demodikose verwendet:

  • Schwefelsalbe;
  • Benzylbenzonat;
  • Ichthyol-Salbe;
  • Permethrinsalbe;
  • Yam;
  • Zinksalbe.

Wenn das Peeling der Haut durch Pollenreizung von Pflanzen, Medikamenten, Haushaltschemikalien und anderen Allergenen verursacht wird, treten häufig andere Anzeichen auf, wie z. B. Schnupfen, Husten, Risse in den Augenwinkeln.

In diesen Situationen müssen Sie sich an Ihren Allergologen wenden, um den Erreger herauszufinden und eine Behandlung zu erhalten. Zur Verhinderung einer Vergiftung können Antihistaminika verschrieben werden. Um die Symptome loszuwerden, müssen Sie ein Allergen installieren. Frauen reagieren oft auf Kosmetika mit Brennen und Jucken.

Ähnliche Symptome können durch Virusinfektionen hervorgerufen werden. Krankheiten wie Masern, akute Infektionen der Atemwege (akute Infektionen der Atemwege), Röteln, Grippe führen zum Verlust des gesamten Organismus, und lokale Manifestationen treten häufig als Komplikationen auf.

Wenn der Augapfel aufgrund von Augeninfektionen juckende und schuppige Haut schmerzt, sollte sofort ein Augenarzt konsultiert werden und eine angemessene Behandlung erhalten, bevor sich die Krankheit in eine chronische Form verwandelt oder eine Sehstörung verursacht hat. Normalerweise werden spezielle Tropfen zur Linderung von Entzündungen verschrieben.

Folgende infektiöse Augenerkrankungen werden unterschieden:

  • Gerste;
  • Herpes am Auge;
  • Konjunktivitis;
  • Blepharitis;
  • andere Pilzinfektionen.

Bei einer bakteriellen Kontamination muss die Quelle festgelegt werden, um einen Rückfall zu verhindern. Durch den Kontakt mit Tieren können Krankheitserreger in den menschlichen Körper gelangen.

Ein Abschälen der Haut unter dem Auge kann auf Probleme mit dem Gastrointestinaltrakt hinweisen. Solche Symptome können ausgelöst werden durch:

  • Gastritis;
  • Darmdysbiose;
  • chronische Verstopfung;
  • Darmabsorbierbarkeit.

Trockene Haut verursacht Toxine und Karzinogene, die zusammen mit gebratenen, fettigen Lebensmitteln in den Körper gelangen. Solche Manifestationen sind für den Mangel an Vitaminen A, B oder für die Dehydratisierung charakteristisch. In diesen Fällen ist eine Behandlung durch einen Gastroenterologen erforderlich.

Dehydratation, Vitaminmangel, Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, individuelle Reaktionen auf Medikamente, Nahrungsmittel und andere Allergene sind interne Ursachen für Rötung und Abblättern der Augenhaut. Es kann äußere Ursachen geben, die emotionalen Stress, Wickeln usw. umfassen.

Um unangenehme Symptome erfolgreich zu beseitigen, muss die Ursache für das Ablösen der Haut um die Augen ermittelt werden. Wenn es durch äußere Faktoren verursacht wird und kein Anzeichen einer Krankheit ist, können die folgenden Methoden zur Beseitigung von Beschwerden eingesetzt werden:

  1. 1. Machen Sie Obst- und Gemüsemasken. Bevorzugt werden Gurken, Bananen, Tomaten und Zitronen gegeben. Sie verhindern ein Abschälen der Haut und machen sie elastischer und rötlicher.
  2. 2. Wischen Sie die betroffenen Bereiche mit Eiswürfeln ab. Vor dem Gebrauch sollten sie 2-3 Sekunden lang in warmes Wasser abgesenkt werden, um Entzündungsreaktionen und Rötungen der Haut vorzubeugen.
  3. 3. Reinigen Sie die beschädigte Schicht der Epidermis mit Peelings.
  4. 4. Flanieren Sie häufig an der frischen Luft.
  5. 5. Verwenden Sie feuchtigkeitsspendende Gele und Emollient-Cremes.
  6. 6. Vermeiden Sie die Verwendung von antibakterieller Seife. Es trocknet die Haut, weil es beginnt, sich abzulösen.
  7. 7. Trinken Sie viel Flüssigkeit.
  8. 8. Frauen sollten Kosmetika überprüfen.

Wenn die ergriffenen Maßnahmen den normalen Zustand der Haut nicht wiederherstellen, kann dies auf eine schwache Immunität oder einen Mangel an Vitaminen im Körper hindeuten. Zur Verstärkung der Schutzfunktion wird empfohlen, Immunmodulatoren (Ismizhen, Imupret, Sinupret) zu verwenden. Sie werden 3 Wochen lang angewendet.

Für den normalen Zustand der Gesichtshaut sind die Vitamine A, PP, C, B5, B6, E, F erforderlich.

Der Gehalt bestimmter Vitamine in Lebensmitteln.

Wenn diese Maßnahmen das Ablösen der Haut nicht beseitigen, wurde die Ursache nicht richtig installiert.

Wenn die Haut unter den Augen mit einer trockenen Kruste bedeckt ist, können Sie ihre Volksheilmittel loswerden. Vor der Anwendung muss jedoch sichergestellt werden, dass keine allergischen Reaktionen auftreten, um den Zustand nicht zu verschlimmern.

Empfehlen Sie folgende Rezepte:

  1. 1. Kornblumentinktur Für die Zubereitung benötigen Sie 2 Teelöffel. Trockene Blumenpflanzen gießen ein Glas kochendes Wasser, bestehen für 1 Stunde und belasten. In der resultierenden Lösung ist es notwendig, einen Wattestäbchen zu befeuchten und an der Haut um die Augen zu befestigen. Es wird nach 5 Minuten entfernt.
  2. 2. Eis der Kamille Es sollte 1 EL sein. l Apotheke Kamille mit 1 Tasse kochendem Wasser füllen, 30 Minuten bestehen und abseihen. Die resultierende Infusion sollte in Eisformen gegossen und für mehrere Stunden in den Gefrierschrank gestellt werden. Danach können sie zur Rötung der Haut eingesetzt werden. Die Anwendung von Kälte wirkt vasodilatierend und verbessert den Nährstofffluss in die Hautzellen.
  3. 3. Kartoffelmaske. 1 Rohkartoffel muss gründlich gespült, geschält und auf einer Reibe gemahlen werden. In der resultierenden Masse sollte 1 TL hinzugefügt werden. Olivenöl, alles gut mischen. Zwei Stücke Gaze müssen in 1 EL gelegt werden. l rohes Kartoffelpüree, rollen und an den betroffenen Hautstellen anbringen. Nach 10 Minuten mit kaltem Wasser waschen.

Wenn Sie die Haut abziehen, können Sie homöopathische Arzneimittel verwenden, die jedoch kein sofortiges Ergebnis zeigen. Mit diesen Tools können Sie:

  • Stärkung der lokalen und allgemeinen Immunität;
  • schadenquellen beseitigen.

Zur Stärkung der Immunität werden komplexe homöopathische Präparate wie Aflubin, Edas-131, Echinacea Compzitum empfohlen. Bei Infektionskrankheiten - Engystol, weil es zur Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper, der Beseitigung von Viren beiträgt.

Je nach Ursache können folgende Medikamente eingesetzt werden:

  • Acidum succinicum - mit Schwellung des oberen Augenlids, Peeling und Rötung der Haut um die Augen;
  • Kalium carbonicum - mit Rötungen, Peeling, Trockenheit durch Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und des Harntrakts;
  • Staphysagria - wenn die Haut durch Demodexe parasitiert wird;
  • Belladonna - in den Anfangsstadien einer allergischen Reaktion.

Bei der Verwendung homöopathischer Arzneimittel wird eine Normalisierung der Stoffwechselprozesse festgestellt. Wenn eine Person Übergewicht abwirft, erhöht sich ihre Gesamtaktivität.

Das Prinzip der homöopathischen Arzneimittel beruht auf der Behandlung von Viren mit demselben Organismus, die jedoch in einer niedrigeren Dosierung und nach einer speziellen Behandlung verabreicht werden. Daher müssen Sie bei der Auswahl von Medikamenten in dieser Gruppe die Ursache für das Abschälen der Haut um die Augen genau kennen. Es wird empfohlen, sich mit Ihrem Arzt über die Zweckmäßigkeit der Verwendung homöopathischer Arzneimittel zu beraten.

http://pro-allergen.com/pokrasnenie-i-shelushenie-kozhi-vokrug-glaz-lechenie.html

Ursachen und Behandlung von Peeling und trockener Haut um die Augen

Das Schälen der Haut um die Augen kann die Stimmung einer Frau in jedem Alter beeinträchtigen. Augen vermitteln eine Vielzahl von Gefühlen und ziehen die Aufmerksamkeit des Gesprächspartners an. Ich möchte nicht zuerst den Nachteil feststellen, dass die Haut um die Augen herum trocknet. Dieses Problem ist nicht neu, daher ist es wichtig zu wissen:

  • Gründe, warum die Haut schuppig und rot ist;
  • die Ursache des Peelings bei Kindern;
  • Wege, um das Problem zu lösen.

Warum gibt es eine Krankheit?

Die Haut um die Augen ist bei Frauen zarter als bei Männern. Ja, und auf dem weiblichen Gesicht ist der dünnste Bereich. Darüber hinaus, fast ohne Talgdrüsen und Fett, trocknet und fältelt dieser Bereich der Haut eine der ersten. In einer solchen Situation ist es klar, warum die Haut unter den Augen zuerst auf äußere Reize und innere Probleme einer Person reagiert. Ursachen:

  1. Vielleicht wird der allererste Grund Vererbung genannt. Leider wird nicht nur die Farbe und Form der Augen, sondern auch der Hauttyp vererbt. Es kann nicht beeinflusst werden, aber es ist möglich, die am meisten gefährdete Hautpartie im Gesicht richtig zu pflegen.
  2. Äußere Reize - die häufigste Ursache für Abplatzungen und Rötungen. Starke Fröste und Wind, Hitze, Sonne und Rauch, Salzwasser, Staub und Sand erzeugen beispielsweise eine ständige Belastung dieses ungeschützten Hautbereichs.
  3. Vollzeitarbeit vor einem Computermonitor, Stress und regelmäßiger Schlafmangel können zu Augenrötungen, Hautrötungen und Peeling führen. Ein ähnliches Ergebnis kann von denen erwartet werden, die viel bei sehr hellem oder sehr schwachem Licht arbeiten.
  4. Eine andere Ursache des Problems liegt in der unsachgemäßen Pflege der Gesichtshaut und in minderwertiger Kosmetik. Bei der Auswahl von Cremes ist es wichtig, Ihren Hauttyp zu kennen und sich die Zusammensetzung anzusehen. Einige Artikel trocknen die Haut und sind nur für Besitzer fettiger Haut geeignet. Bei Anwendung auf trockene Haut wird die Wirkung der gestrafften Haut abgeblättert. Ein einfaches, häufiges Waschen mit Seife trocknet die Haut sowie die regelmäßige Verwendung von Reinigungsmasken.
  5. Wassermangel im Körper. Dehydratation wirkt sich nicht auf den gesamten Körper aus, aber zuerst wird die Gesichtshaut darüber berichten, besonders der Bereich unter den Augen. Auch das ständige Tragen von Brillengläsern kann zu Verletzungen führen.
  6. Avitaminose (Mangel an den Vitaminen A, B, D, E) sowie die Diät, die hauptsächlich aus fetthaltigen, würzigen und salzigen Lebensmitteln besteht, können die gleichen Probleme verursachen.
  7. Insektenstiche können nicht nur Juckreiz und Rötung des Bisses verursachen, sondern auch ein Abschälen der Haut. Augenverletzung - eine weitere unangenehme mögliche Ursache des Problems.

Interne Ursachen für Rötung und Abplatzungen der Haut unter den Augen sind schwerwiegendere oder länger anhaltende Erkrankungen. Wenn die oben genannten Probleme in einem bestimmten Fall nicht die Ursache sind, sollten Sie sich an den Spezialisten wenden, um zu testen und eine genaue Diagnose für die weitere Behandlung festzulegen. Solche Probleme können sein:

  • allergisch gegen Pollen, Wolle, Staub, Lebensmittel;
  • Virusinfektionen (akute Infektionen der Atemwege, Influenza oder Herpes am Auge), infektiöse Augenkrankheiten (Gerste, Konjunktivitis, Blepharitis - Entzündung der Ziliarkante des Augenlides, Dermatitis, Demilitis - Ziliarmilbe);
  • Schilddrüsen-, Herz- und Nierenerkrankungen, hormonelle Störungen, gestörter Lymphfluss, Darmdysbiose, Vergiftung oder Vergiftung können sich im Gesicht in Form von Schwellungen der Augenlider, ihrer Rötung und Schuppung äußern.

Sie sollten sich unverzüglich mit einem Allergologen, Dermatologen oder Augenarzt in Verbindung setzen, wenn neben Rötung der Augen Juckreiz, Brennen, Ausfluss aus den Augen, Fremdkörpergefühl, Trockenheit oder das Augenlid hängen bleiben.

Symptom bei Kindern

Kinder blicken oft aus den gleichen Gründen wie Erwachsene mit Augen, und dies ist kein Symptom für schwere Erkrankungen. Oft das:

  • Die geringe Stabilität der Bindehaut eines Kindes kann mit Rötung, Juckreiz und Hustenschuppen, Weinen, längerem Betrachten von Karikaturen, Müdigkeit oder Erkältung reagieren.
  • Bei Erstklässlern ist die Belastung des Sehvermögens erhöht, was zu einem Effekt des trockenen Auges und den oben genannten Symptomen führen kann.
  • Die Angewohnheit der Kinder, ihre Augen mit nicht immer sauberen Händen zu kratzen und zu reiben, und Staub in die Augen zu bekommen, fügt Kreide von der Tafel etwas zum Problem hinzu.

Bei den Kleinsten kann man die Rötung nicht ignorieren. Bei Säuglingen sind die Schleimhäute noch nicht voll entwickelt, so dass sie leicht entzündet oder verletzt werden können. Verfärbung der Haut um die Augen des Babys oder Peeling ist ein Symptom für ein inneres Problem und ein dringendes Bedürfnis, einen Arzt aufzusuchen.

Wege das Problem zu lösen

Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit der Behandlung beginnen. Sie können sich nur heilen, wenn Sie genau wissen, was das Peeling verursacht hat und wie Sie es beseitigen können. Wenn sich die Haut aufgrund von Überanstrengung ablöst, machen Sie oft eine Pause von der Arbeit, um einige Minuten mit geschlossenen Augen zu sitzen. Es gibt einfache Wege, mit dem Problem umzugehen. Beruhigen Sie die entzündeten Augenlider, um die Lotion mit fein gehackten Petersilieblättern oder mit Kamille-Dekokt für 15 Minuten zu behandeln. Solche Geräte können durch Abkochen von Dill hergestellt werden. In einer warmen Brühe angefeuchtete Baumwollscheiben auf die Augenlider legen, wenn die Scheibe abkühlt, müssen Sie sie in eine warme Brühe tauchen. Bis zu 5 mal wiederholen.

Wenn die Veränderung der Farbe und Struktur der Haut um die Augen eine Reaktion auf Kosmetika ist, geben Sie für eine Weile alle Kosmetika auf.

Wenn sich die Reaktion auf Lebensmittel so manifestiert, lohnt es sich, den Kontakt mit dem Allergen einzuschränken und Lebensmittelprodukte auszuschließen, die Allergien auslösen können (Honig, Schokolade, Kakao, Eier, Milch, Nüsse). Antihistaminika können helfen, den Zustand zu normalisieren und die Auswirkungen auf das Gesicht zu beseitigen.

Der Rat, das Gesicht mit einem Stück Eis abzuwischen, wurde von den Großmüttern benutzt, als sie jung waren. So wird die Haut angefeuchtet und die Poren verengt. Olivenöl ist ein hervorragendes feuchtigkeitsspendendes und nahrhaftes Mittel für trockene Haut um die Augen. Tippen Sie leicht auf den angezeigten Bereich des Gesichts. Ein positives Ergebnis ist das Abwischen mit Kalk und grünem Tee. Sie können Ihr Gesicht nicht nur mit Gurkensaft abwischen, sondern auch 15 Minuten lang Gurkenkreise auf Ihren geschlossenen Augen lassen. Rohe Kartoffeln funktionieren auf dieselbe Weise. Lotionen aus Leinsamenabkochung helfen beim Kampf gegen das Schälen (2 Esslöffel Samen, die in 2 Tassen Wasser gekocht werden müssen, bis eine homogene Aufschlämmung entsteht).

Geriebene Banane und Honig zu gleichen Teilen mischen und 10-15 Minuten auf die Haut auftragen. Die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt und erhält die notwendigen Nährstoffe. Eine solche Maske ist nur zulässig, wenn die Rötung nicht durch eine Allergie gegen die Bestandteile verursacht wurde. Um den Mangel an Vitamin A auszugleichen, reiben Sie 2 mittlere geriebene Karotten und fügen Sie 2 Esslöffel hinzu. l Kartoffelmehl und 1 Eigelb. Mischen, 15 Minuten auf Gesicht auftragen. Hüttenkäse und Sonnenblumenöl oder Olivenöl zu gleichen Teilen mischen und 15 Minuten auf die Haut auftragen. Mit einem in warmes Wasser getauchten Wattestäbchen abwaschen.

Schlaf, Luft, Ernährung, ausreichend Ruhe und hochwertige Kosmetik können ein unangenehmes Phänomen verhindern, wenn die Haut unter den Augen rot wird und sich ablöst. Gute Gesundheit

http://wsight.ru/around-eyes/irritate/iz-za-chego-proisxodit-shelushenie-kozhi-vokrug-glaz.html

Peeling und rötliche Haut um die Augen: Ist es gefährlich und wie soll man damit umgehen?

Wenn sich die Haut um die Augen abschält, kann dies nur alarmierend sein, da eine solche Anomalie oft von Rötung, Juckreiz und Brennen begleitet wird. Um keine Zeit mit leeren und ineffektiven Methoden des Umgangs mit einem Problem zu verschwenden, muss zunächst die Ursache für das Auftreten sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kleinkindern verstanden werden.

Ursachen für Peeling und Rötung der Haut um die Augen

Ein Abschälen der Haut um die Augen wird häufiger bei Frauen als bei Männern beobachtet. Diese Tatsache erklärt sich aus der Tatsache, dass die epidermalen Bedeckungen dieses Gesichtsbereichs gerade unter den Vertretern des schwächeren Geschlechts viel weicher sind. Daher sollten ihnen zunächst Methoden zur Lösung des Problems bekannt sein.

Wenn also Rötung und Abblättern der Haut um die Augen festgestellt wurden, kann dieses Phänomen erklärt werden:

  • erblicher Faktor;
  • Reizung;
  • ein starker Temperaturabfall;
  • übermäßige Trockenheit der Haut unter den Augen;
  • längeres Sitzen am Computer, was zu Augenbelastung führt;
  • betont;
  • Mangel an Schlaf;
  • unsachgemäße Hautpflege oder deren völliger Mangel;
  • Verwendung von aggressiven Augenpflegeprodukten;
  • Mangel an Flüssigkeit im Körper;
  • Avitaminose;
  • Immunschwächezustände;
  • Insektenstiche, die dazu führen können, dass die Haut um die Augen rot und schuppig wird.

Die Steifheit von Leitungswasser, längere Sonneneinstrahlung, falsche Ernährung - das sind nicht alle Gründe, mit denen Sie erklären können, warum sich die Haut unter Ihren Augen abschält. Dies sind jedoch nur äußere Faktoren und neben ihnen auch interne. Dazu gehören:

  • Manifestationen allergischer Reaktionen des Körpers auf Wolle, Pollen und andere starke Allergene;
  • übertragene oder aktuelle virale oder infektiöse Atemwegserkrankungen;
  • Augenkrankheit;
  • Schilddrüsenprobleme;
  • Leberfunktionsstörung;
  • Herzkrankheit;
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts.

Wenn ein Kind juckende und schuppige Haut um die Augen hat, kann dies ein Hinweis auf Nahrungsmittel oder saisonale Allergien sein. Bei Kindern äußern sich solche Anomalien häufig aufgrund des übermäßigen Konsums von Schokolade, Chips, Crackern und anderen Lebensmittelprodukten, zu denen würzige Gewürze gehören.

Bei Menschen, die in den Augenwinkeln schuppige Haut haben, können wir über die Entwicklung schwerer Nierenerkrankungen sprechen. In diesem Fall ist es obligatorisch, einen Urologen oder Nephrologen zu kontaktieren, um sich einer gründlichen Diagnose zu unterziehen.

Die schlechte Angewohnheit, die unteren und oberen Augenlider ständig zu kratzen, ist ein weiterer Grund, warum die Haut unter den Augen gerötet ist und sich ablöst. In diesem Fall kann das Weiße der Augen rot werden. Der Patient kann auch Reißen und Photophobie haben.

Entzündungsprozesse, die in den darunter liegenden Schichten der Epidermis des Gesichts auftreten, beeinflussen auch den Zustand der Augen. Wenn Ihre Haut rund um die Augen rot und schuppig ist, besuchen Sie das Büro eines Dermatologen oder Kosmetologen. Vielleicht haben Sie Probleme mit der Haut um die Augen, aber neben Rötung und Rissbildung manifestieren sie sich nicht mehr.

Es beeinflusst den Zustand der Haut der Augen und den Mangel an frischer Luft. Wenn die epidermalen Abdeckungen keine regelmäßige Sauerstoffsättigung erhalten, werden sie träge, altern schneller und verlieren ihren natürlichen Farbton. Allmählich führt der Sauerstoffmangel dazu, dass die Haut um die Augen reißt, juckt und abblättert.

Wichtig zu wissen! Dünne, „transparente“ Haut ist am anfälligsten für negative Einflüsse von außen, so dass Frauen mit dieser Art von Epidermis oft ein Abblättern der Haut um die Augen bemerken. Um ihr nicht noch mehr Schaden zuzufügen, müssen Sie wissen, wie Sie das Problem beheben, und was getan werden muss, damit es sich nicht erneut bemerkbar macht.

Wie gehe ich mit dem Peeling der Haut um die Augen um?

Die Behandlung von Rötungen und Schuppenbildung an der Augenhaut sollte mit der Ermittlung der genauen Ursache der Anomalie beginnen. Daher ist es viel einfacher, damit umzugehen, und das Ergebnis Ihrer Arbeit lässt nicht lange auf sich warten.

Die Grundprinzipien für die richtige Pflege der Haut um die Augen sind:

  1. Regelmäßig auftretende Masken aus frischem Obst und Gemüse, wobei Gurken, Tomaten, Bananen und Zitrone besonders bevorzugt werden sollten. Diese Produkte beseitigen und verhindern nicht nur ein Abschälen der Haut unter den Augen, sondern erfrischen sie auch und machen sie elastischer und rötlicher.
  2. Die Haut mit Eiswürfeln einreiben.
  3. Reinigung der Epidermis mit Peelings.
  4. Verwenden Sie weiche Reinigungsmittel (Gele, Cremeseifen).
  5. Die Verwendung einer antibakteriellen Seife, die die Haut trocknet, sollte vermieden werden, da sich die Haut an den Augen ablöst und abblättert.
  6. Häufige Spaziergänge an der frischen Luft.
  7. Die Verwendung einer ausreichenden Menge an Flüssigkeit, um den Wasserhaushalt der Epidermis wieder aufzufüllen.
  8. Sorgfältige Überwachung, dass das Immunsystem seine Funktionen voll erfüllt. Wenn sich die Haut unter den Augen aufgrund einer geschwächten Immunität ablöst, muss dieses Problem unbedingt gelöst werden.
  9. Avitaminose-Kontrolle.

Wenn die Entzündung der Haut um die Augen viel Unbehagen verursacht, können Sie versuchen, sie mit medizinischen Lotionen zu entfernen oder mit Eis zu reiben. Abkochungen für diese Verfahren sollten also aus solchen Heilpflanzen hergestellt werden:

  1. Kamille Es wirkt antiseptisch, beruhigend und schmerzstillend.
  2. Ringelblume (Ringelblumenblüten) - eine Heilpflanze mit antiseptischen, bakteriziden und entzündungshemmenden Wirkungen.
  3. Hypericum
  4. Pfefferminze Diese Heilpflanze erfrischt die Haut, vermittelt ein Gefühl der Kühle, das die Epidermis besonders bei verschiedenen pathologischen Prozessen benötigt, die in ihr vorkommen.
  5. Eine Serie mit antiallergischen, lindernden Irritationen, Juckreiz und Entzündungsreaktionen.

Um den Sud zuzubereiten, müssen Sie 5-6 g des ausgewählten trockenen Heilkrautes nehmen, mit kochendem Wasser übergießen und in Brand setzen. Nach 6-7 Minuten die Mischung aus dem Ofen nehmen, abkühlen, dann den Kuchen auspressen und durch ein Sieb oder eine Gaze filtrieren.

Befeuchten Sie ein Wattestäbchen oder ein sauberes, weiches Tuch in der fertigen Brühe und tragen Sie es auf die wunden Stellen auf. Dieses Arzneimittel lindert perfekt Entzündungen und Hautschuppen an den Augenlidern der Augen und um sie herum.

Neben Lotionen kann ein solcher Sud gekühlt werden und daraus Eiswürfel bilden. Sie können zum Reiben verwendet werden, die hervorragende Ergebnisse zeigen, wenn sich die Haut in der Nähe des Auges ablöst.

Zusätzlich zu diesem Mittel zur Behandlung dermatologischer Probleme können Sie auf eine andere sehr effektive Methode zurückgreifen - eine Kompresse aus fein gehackten frischen Petersilienblättern. Mehl auf Problemzonen legen, eine Viertelstunde halten und dann vorsichtig mit einem in warmes Wasser getauchten Wattepad entfernen.

Wenn diese Verfahren nicht helfen und sich die Haut unter den Augen immer noch abschält, was tun Sie in diesem Fall? Hinterlassen Sie zunächst eine Panik und suchen Sie einen Arzt auf. In diesem Fall brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen und zu handeln, also zögern Sie nicht. Es ist besonders wichtig, einen qualifizierten Fachmann zu konsultieren, wenn der Grund, warum die Haut um die Augen schuppig ist, nicht von Ihnen festgestellt wurde.

Achten Sie darauf, Ihre Kosmetikerin zu überprüfen. Vielleicht finden Sie darin das, was zum Übeltäter aller Ihrer Probleme wurde. Wenn das Problem tatsächlich in einem schwachen Immunsystem liegt, sollten Sie unbedingt eine Therapie mit Immunmodulatoren durchführen. Dies kann ein Tablettenmedikament Ismizhen, Kräutertropfen Sinupret oder Imupret, homöopathisches Mittel Aflubin usw. sein. Die Behandlung sollte mindestens 3 Wochen dauern. Wenn sich die Haut in der Ecke eines oder beider Augen während dieser Zeit oder nach Beendigung der Therapie nicht ablöst, bedeutet dies, dass die Ursache für diese Anomalie nicht richtig bestimmt wurde.

Die Avitaminose ist ein weiteres ernstes Problem, das auf alle möglichen Arten angegangen werden muss. Was tun, wenn sich die Haut um die Augen aufgrund dieser Anomalie genau abschält? Die Antwort liegt auf der Hand: Lösen Sie das Problem sofort! Zur Bekämpfung eignen sich verschiedene Vitaminkomplexe sowie ein mit Getreide aus verschiedenen Getreidesorten, Gemüse, Kräutern, Früchten und Nüssen angereichertes Menü.

Ordnungsgemäße Ernährung, Sport, richtige Erholung und gesunder Schlaf helfen Ihnen, Probleme zu bewältigen, da die meisten verschiedenen Pathologien in der Regel auf einen Mangel an all dem zurückzuführen sind. Wenn jedoch immer noch Zweifel an dem Gesundheitszustand bestehen, sollten Sie sich zur eigenen Ruhe einer vorbeugenden Untersuchung unterziehen. So wissen Sie, wie Sie die Krankheit bekämpfen können, indem Sie ihre Bemühungen lenken und ob es eine Krankheit als solche gibt.

http://skinadvice.ru/shelushitsya-kozha-vokrug-glaz.html

Wie loswerden abblätternde Haut unter den Augen?

Wenn sich die Haut im Augenbereich ablöst, gibt es unangenehme Gefühle, mit denen Sie so schnell wie möglich fertig werden möchten. Berücksichtigen Sie, welche Faktoren zum Auftreten dieses Problems führen können, sowie bekannte Behandlungsmethoden und vorbeugende Maßnahmen.

Warum also Hautschuppen unter den Augen?

Peeling der Haut um die Augen: verursacht

Jeder weiß, dass die Dermis unter den Augen dünn und empfindlich ist, was bedeutet, dass solche Probleme aus vielen Gründen auftreten können.

Heute haben folgende Faktoren identifiziert:

  • Stresssituationen. Negative Emotionen spiegeln sich im gesamten Körper wider. Die Haut steht auch nicht zur Seite und reagiert mit Peeling und Faltenbildung;
  • Falsche Pflege. Die Weigerung, sich am Ende des Tages zu waschen, führt zur Ansammlung von Schmutz und als Folge davon wird sich die Haut ablösen und sogar Falten bilden.
  • Mangel an Feuchtigkeit Die Ablehnung von Feuchtigkeitscremes und der Wassermangel wirken sich unmittelbar auf den Zustand des Epithels aus.
  • Avitaminose Der Mangel an nützlichen Substanzen führt zur Entstehung verschiedener Störungen im Körper. Meistens leidet die Körperhülle zuerst;
  • Wetterbedingungen Die zarte Haut um die Augen reagiert gleichermaßen negativ auf Frost und Wind sowie auf die heiße Sonne.
  • Falsch ausgewählte Kosmetika. Am häufigsten reagiert das Epithel unter den Augen auf Lanolin - eine Substanz für fettige Haut. Oft können sogar Allergien auftreten;
  • Ziliareck Es fällt und lebt still im Körper für lange Zeit. Einmal führt zu Rötung und Juckreiz unter den Augen;
  • Bakterielle Infektion oder Probleme im Körper. Diese Desquamation wird begleitet von einer Augenentladung.

Um das Problem so schnell wie möglich zu beseitigen und nicht zu schwerwiegenden Folgen zu führen, ist es wichtig, sofort nach Auftreten der ersten unangenehmen Symptome einen Arzt zu konsultieren.

Hautpeeling-Behandlung

Wenn der Grund für das Auftreten von Reizungen Stress war, können Sie pflanzliche Abkochungen verwenden sowie die Immunität mithilfe von Vitaminen verbessern. Allergien führen zur Behandlung mit Antihistaminika oder Hormonarzneimitteln. Bakterien werden mit Antibiotika entfernt. Zecken werden mit Antiparasiten behandelt. Zunächst einmal ist es sowohl für einen Erwachsenen als auch für ein Kind wichtig, die Ernährung vollständig zu überarbeiten und alle Nahrungsmittel zu entfernen, die auf die eine oder andere Weise als Allergene dienen können.

Medikamentöse Behandlung

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, ist es äußerst wichtig, die Gründe dafür zu ermitteln, warum die Haut um die Augen juckt und sich ablöst.

Überlegen Sie, welche Antihistaminika am häufigsten zur Lösung dieses Problems verschrieben werden:

  1. Tavegil - ein Medikament mit langanhaltender Wirkung. Der Wirkstoff ist Clemastin-Hydrofumarat. Zur Beseitigung von Anzeichen allergischer Reaktionen;
  2. Phenystyle ist ein antiallergisches Mittel, das die Gefäßpermeabilität herabsetzen kann. Der Wirkstoff ist Dimetindena Maleat. Anwenden, um allergische Reaktionen und Juckreiz um die Augen zu beseitigen;
  3. Zyrtec - ein Medikament, das die Entwicklung verhindert und den Durchtritt von Allergien erleichtert. Der Wirkstoff ist Cetirizindihydrochlorid. Verwendung bei allergischen Reaktionen des Körpers;
  4. Diazolin - Antihistaminikum zur systemischen Anwendung. Der Wirkstoff ist Mebhydrolin. Antiallergische und juckreizstillende Tabletten;
  5. L-tset - Antihistaminikum. Der Wirkstoff ist Levocytirizin. Das Tool wird zur Behandlung von Patienten verwendet, die an saisonalen oder mehrjährigen Allergien leiden.

Es ist wichtig zu wissen, dass nur ein Arzt nach einer Untersuchung und Prüfung das richtige Mittel auswählen kann. Um die Situation nicht zu verschlimmern, sollten Sie sich nicht selbst behandeln.

Behandlung von Volksheilmitteln

Wenn Desquamation nicht mit internen Erkrankungen in Verbindung gebracht wird, sondern durch Umwelteinflüsse oder Vitaminmangel hervorgerufen wird, kann das Problem mit Hilfe einer ausgewogenen Ernährung, einer Supplementation und einer guten Hydratation des Epithels gelöst werden.

Die folgenden Rezepte können verwendet werden, um den Körperbezug zu nähren:

  1. Um das Epithel zu erweichen, nehmen sie eine Watte und befeuchten sie in vorgewärmtem Olivenöl. Dann rieb sie den Bereich unter den Augen. Lassen Sie es einige Zeit und entfernen Sie die Reste eines weichen Tuches, das vorher in warmes Wasser getaucht wurde.
  2. Bereiten Sie die folgende Mischung vor: Nehmen Sie 10 g Hüttenkäse und dieselbe Menge Pflanzenöl. Die Komponenten werden sorgfältig gemischt und mit der Zusammensetzung der Oberfläche des Gesichts bedeckt. 10 Minuten einwirken lassen und dann mit einer Standardserviette reinigen.
  3. Damit die Behandlung schnell ist, bereiten Sie die folgende Zusammensetzung vor. Nehmen Sie 1 Eigelb, 30 g Honig und 30 g Pflanzenöl. Alles gemischt, auf bequeme Weise leicht erhitzt und auf ausgewählte Bereiche oder vollständig auf das gesamte Gesicht aufgetragen. Sie machen es in drei Schritten, in den Intervallen sollte die vorherige Schicht Zeit zum Trocknen haben. Halten Sie die Komposition 20 Minuten lang, nehmen Sie dann eine Serviette, befeuchten Sie sie mit warmem Wasser oder mit Auskochen von Kräutern und reinigen Sie das Gesicht mit der Maske.
  4. Um die Rötung um die Augen zu entfernen, bereiten Sie ein Werkzeug auf Basis von Leinsamen vor. Dazu 1 Teelöffel Flachs mit 100 ml heißem Wasser einfüllen. Lassen Sie die Samen weich werden. Dann die Mischung auf Problemzonen geben, einige Minuten einwirken lassen und mit Wasser abspülen;
  5. Sie können die Nährstoffzusammensetzung verwenden. Es wird aus 10 g Honig, Bananenbrei und Butter hergestellt. Alles gemischt und auf eine einheitliche Konsistenz eingestellt. Dann wird die Komposition ins Gesicht geschmiert und 25 Minuten gehalten. Danach werden die Reste mit einem feuchten Tuch entfernt;

Wenn Rötung um die Augen durch Demodikose verursacht wird, sollten die betroffenen Bereiche zuerst gut desinfiziert werden.

Es ist bekannt, dass die folgenden Verfahren mit Ziliarzielen gut zu kämpfen haben:

  • Waschen mit Seife auf der Basis von Teer sowie Schmieren der Augenlider mit diesem Werkzeug;
  • überlagerte Kompressen aus Lindenabkochung;
  • Abkochen von Eichenrinde oder Kohlsaft;
  • alternativer Einsatz von warmen und erhitzten Kompressen auf Kamillebasis.

Vorbeugung gegen Hautschälen um die Augen

Um solche Probleme zu vermeiden, ist es wichtig, einfache Regeln bei der Pflege des Augenbereichs zu beachten:

  1. Entfernen Sie immer abends Make-up von Ihrem Gesicht. Jeder weiß, dass Kosmetika den Zustand der Epidermis beeinträchtigen, den Zugang zu Luft blockieren und somit die Poren verstopfen;
  2. Wischen Sie vor dem Auftragen der Creme die Augenpartie mit einem Tonikum oder einer Lotion ab. Es ist wichtig zu wissen, dass die Zusammensetzung des Produkts keine aggressiven Bestandteile enthalten sollte, um keine Rötung zu verursachen.
  3. Tanken Sie Ihr Gesicht täglich mit einfachen pflegenden oder feuchtigkeitsspendenden Cremes. Ideal, um eine spezielle Zusammensetzung für empfindliche Haut um die Augen zu kaufen;
  4. Das Auftragen von Peelings oder Masken auf diesem Bereich ist strengstens verboten, da abrasive Partikel das dünne Epithel in diesem Bereich beschädigen können.
  5. Wenn Sie die Haut von Schmutz reinigen, geben Sie keine Seife ab, auch nicht für Kinder. Das Epithel wird stark getrocknet.
  6. Folgen Sie dem Trinkprogramm täglich, damit die Haut nicht durch Feuchtigkeitsmangel austrocknet. Es wird empfohlen, mindestens 10 Gläser reines Wasser pro Tag zu trinken.
  7. Irritationen können entfernt werden, wenn Sie das Wasser zum Waschen durch Abkochen von Kamille oder Ringelblume ersetzen. Jeder weiß, dass diese Kräuter die Haut gut beruhigen und zur Wiederherstellung beitragen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass ungeachtet der Vielzahl von Mitteln und Verordnungen zur Behandlung der Rötung unter den Augen zuerst ein Arzt zu konsultieren ist.

http://skincaretips.ru/problemy/shelushenie/izbavitsya-ot-shelusheniya-kozhi
Weitere Artikel Über Allergene