Allergikerberatung online

Guten Tag. Können Sie mir bitte sagen, ob eine Allergie möglich ist, wenn sich der Immunglobulinspiegel normal zeigt? Symptome: Koma im Hals und Engegefühl im Hals, morgendliches Brennen in der Nase und Niesen, Rotz (verschwindet während des Tages), morgendlicher Husten mit einer kleinen Menge Auswurf. Alle diese Symptome verschwinden in regelmäßigen Abständen und erscheinen dann wieder.

Im Frühjahr gab es ähnliche Symptome im Frühjahr, außerdem gab es ein Husten mit Keuchen und Pfeifen, und es gab viel Würgen, dass ich einen Krankenwagen rufen musste. Röntgenaufnahmen zeigten die Norm, zweimal die fvd, auch alles ist normal. Pneumologe setzte chronische Bronchitis ein. Sind die oben beschriebenen Symptome bei chronischer Bronchitis oder Allergien möglich?

Meine Tochter hatte im Jahr 2016 ständigen Rotz, wir wurden oft krank. Halsschmerzen und Nasennebenhöhlenentzündung im Jahr 2017 und auf Allergien überprüft, weil sich das Klima im Jahr 16 verändert hat, sofort in den Garten gegangen ist und die Katze angefangen hat. Außerdem haben sie über die Katze nachgedacht, weil sie ständig Rhinitis hatte und herausfand, dass sie allergisch auf Katzenhaar waren

Aber der Arzt sagte, die Allergie sei nicht konstant und nicht im Körper, sondern äußerlich. Aufgrund der Düsen und der Konjunktivitis gelangt es nicht in den Körper und hat die hormonelle Behandlung begonnen, aber wir haben es nicht genommen, wir haben nur Erius getrunken

Kota wurde entfernt, aber nach anderthalb Jahren hörten sie oft auf, krank zu werden

Bitte sagen Sie mir, ob diese Allergie wieder auftritt und war die Katze allergisch? Kontakte zu Katzen reagieren manchmal nicht auf sie. Kann ich eine Katze haben?

Blut für Allergien gegen ein Kind gespendet 2 Jahre:

Milch (F2) - IE / ml 3,98, Klasse 3,0

Alpha-Lactalbumin (F76) -IU / ml 3,78, Grad 3

Kasein (F78) -IU 2.40, Klasse 2.6

Was sollten wir von dem Essen ausschließen und wie lange?

Ich bitte um Hilfe bei der Entschlüsselung von Interferon - Tests, Beschwerden: Schwäche, Müdigkeit, unproduktivem Husten der letzten 3 Wochen, bei UAC - Eosinophilen um das 2 - fache, unklarer Subfebril - Ätiologie.

http://doctu.ru/consult/allergolog

Online-Beratung für Allergiker

Ein Allergologen-Immunologe ist ein Arzt, der sich auf die Behandlung von Einzelmanifestationen und Pathologien spezialisiert hat, die infolge einer allergischen Reaktion entstehen. Der Fachmann untersucht die Ätiologie und den Mechanismus von Anomalien, auf deren Grundlage individuelle Empfehlungen zur Beseitigung und Vorbeugung von Allergien gegeben werden.

Eine verminderte Immunität kann durch verschiedene Pathologien des Kreislaufsystems verursacht werden. Daher empfehlen wir auch die Online-Beratung des Hämatologen. Gehen Sie durch die Reduzierung der Schutzfunktionen des Körpers eine Hirudotherapeut-Beratung durch.
Bei häufigen Erkältungen helfen Sie bei der Online-HNO-Konsultation. Wenn Allergien mit psychosomatischen Erkrankungen einhergehen, nutzen Sie die kostenlose Beratung eines Psychologen.

Passen Sie auf Ihre Gesundheit auf und lassen Sie sich online von einem Arzt oder Allergologen beraten, wenn Sie regelmäßig folgende Symptome haben:

  • periodisch Juckreiz, Rötung und Schwellung erscheinen neben dem Zerreißen;
  • andersartige Hautausschläge (rote Flecken, kleine Hautausschläge, erosive oder ulzerative Läsionen, Blasen) bilden sich ohne erkennbaren Grund auf der Haut;
  • Bei Kontakt mit einem Reizstoff besteht eine Schärfe des Atems und Atemnot, die innerhalb weniger Minuten oder Stunden vergehen.
  • Sie leiden mehrmals im Jahr an einer anhaltenden Rhinitis.

Kinderallergiker

Ein Kinderarzt hilft dabei, Probleme im Zusammenhang mit allergischen Reaktionen bei Ihrem Kind zu erkennen und eine wirksame, sichere und rechtzeitige Behandlung vorzuschreiben.

Eine Frage stellen

Wenn Sie die Richtigkeit der verordneten Behandlung klären möchten oder Ihr Arzt die genaue Ursache des Problems nicht ermitteln kann, wenden Sie sich an eine bezahlte oder kostenlose Expertenberatung. Auf unserer Website erhalten Sie sofort eine detaillierte Antwort von unserem Spezialisten.

Sie können online eine Frage an einen Allergologen-Immunologen stellen:

http://sprosivracha.com/questions/allergolog-immunolog

Allergiker-Beratung

Beratung rund um die Uhr bieten nur echte Ärzte, online oder telefonisch.

Beliebte Fragen zu Allergologie

Stellen Sie dem Allergologen eine Frage

Allergische Reaktionen sind eine zu starke Reaktion des Körpers auf den Kontakt mit einer Mindestmenge bestimmter Substanzen. Offiziellen Statistiken zufolge beträgt der Prozentsatz der Allergiker in den postsowjetischen Ländern etwa 30% der Bevölkerung. In der Tat sind Allergiker viel mehr, da nicht alle Menschen zum Arzt gehen. In einigen Fällen gehen die Symptome schnell von selbst über, und manche sind leider selbstmedizinerisch.

Wann muss ich einen Arzt aufsuchen? Wenn Sie oder Ihre Angehörigen Tränen, konjunktivale Rötung, Photophobie, Nasenausfluss oder verstopfte Nase, häufiges Niesen, anhaltendes Husten, Atemprobleme, ein juckender Hautausschlag, der sich über die Haut (Urtikaria) erhebt, Rötung und Schälen der Haut verursachen Einwirkung bestimmter Faktoren (z. B. Kälte, Kosmetika usw.), Schwellung verschiedener Körperteile. All dies deutet auf eine hohe Wahrscheinlichkeit einer allergischen Erkrankung hin.

Wenn Sie nicht wissen, wo und an welchen Spezialisten Sie sich mit solchen Beschwerden befassen, wenn Sie bereits untersucht wurden, Sie aber Hilfe bei der Interpretation der Tests benötigen, wenn Sie sich einer Behandlung verschrieben haben und einen anderen Arzt einholen möchten, können Sie eine Frage in unserem Portal stellen und Unsere Spezialisten helfen Ihnen in kurzer Zeit. Ein Allergologe wird online konsultieren und Empfehlungen geben.

http://puzkarapuz.ru/consultation/allergology/

Allergiker-Immunologe - Rat online

Beratung insgesamt: 59 468

Anaphylaktischer Schock?

№ 53 869 Allergologe-Immunologe 14.03.2019

Hallo, vor vielen Jahren wurde in der Kosmetik ein artikain für das Tätowieren gemacht. Dann begann Panik, ich stürzte, keuchte, ging dreimal in Ohnmacht und kam zur Besinnung, dann wurde ich hineingezogen und der Druck gemessen, sagten sie 40/0, sie machten Adrenalin, ich sprang, es war sehr hart im Kopf, es schien mir, als würde es schmerzhaft werden, der Krankenwagen tat es schon, es war krank im Auto, die Nacht war auf einer Intensivstation unter einem Tropf, am nächsten Tag wurde ich entlassen, ich war blau, gu. weiter

FRAGE ZUR ANALYSE VON BLUT

№ 53 821 Allergologe-Immunologe 05.03.2019

Hallo! Seit 2016 hatte ich erstmals dieses Problem. Aber Da dies bei einer einmaligen Analyse nicht sichtbar ist, habe ich dieses Jahr nur die systematische Natur dieser Abweichung gesehen. Sehr Angst vor schrecklichen Krankheiten. Bitte sagen Sie mir, was ich prüfen soll und welche Tests Sie machen sollen. Ich nehme Folsäure schlecht, fing an zu trinken, Allergie. Welche Möglichkeiten gibt es, die Diagnose zu identifizieren? Danke

Jahr 2014 Nr. 52-68% 54,0 35,7 –Norma 22-46
2015 Jahr № 52-68% 64.4 25.3 - die Norm 22-46

2016 Jahr Nr. 52-68 44.1 42.2 - Norm 22-46
. weiter

Shupikova Tamara, Minsk

Welche Tests bestehen, um herauszufinden, welche Allergien es gibt?

№ 53 788 Allergologe-Immunologe 02.27.2019

Ein Enkel von 12 Jahren, Asthma bei einem Jahr diagnostiziert. Konstante Nasenatmung, Husten. Atmungsaktives Pulmicort durch den Vernebler. Wir verwenden Inhalatoren (Berodual, Symbicort). Wir spritzen ständig in die Nase. Haben Blut an Allergene gespendet. (Hausstaub, Erle, Hasel, Birke, eine Mischung aus Kräutern, Roggen, Wermut, Wegerich, Katze, Pferd, Hund, Eiweiß, Milch, Erdnüssen, Haselnüssen, Sojabohnen, Karotten) Nach allen Indikatoren 0.0. Was bedeutet das? Könnte das sein? Immerhin hat er eine Allergie, wenn Mr. weiter

Sie erklärten nicht, was als nächstes zu tun sei, sie beschrieben das Problem nicht. Und ob es überhaupt geht.

№ 53 779 Allergologe-Immunologe 26.02.2014

Hallo, Blutprobe. In INVITRO. Über Anti-CVM-IGG (92. 7) Ed. Ml. Anti-VZV-IGG (776. 2) Anti-HSV 1- und 2-Typ-IGG> 30. Anti - EBV - IGG - Kappen. Bel 337. 0 Vitamin 25 (er) D 27. Mir wurden viele Medikamente verschrieben, nur eine riesige Menge. Bitte helfen Sie mir herauszufinden, ob etwas getan werden muss. ? weiter

Gesundheit

№ 53 766 Allergologe-Immunologe 24.02.2019

Hallo! Kann das Reparativum oder die darauf basierenden Medikamente, die an Rapamycin interessiert sind, von einer Person im Alter von 63 Jahren eingenommen werden, um die Gesundheit und Funktion zu erhalten und die inneren Organe und das Gehirn bei Problemen mit Bluthochdruck zu schützen? Wenn dieses Medikament oder diese Medikamente auf Rapamycin-Basis nützlich sind, in welcher Dosierung und mit welchen Medikamenten würden Sie empfehlen? Ich wäre Ihnen für Ihre Beratung und Antwort dankbar! weiter

Sergey Saprykin, Bogotol

Sich schlecht fühlen

№ 53 763 Allergologe-Immunologe 23.02.2019

Vor einer Woche wurde ein Wurm im Kot gefunden. Wie heißt diese Krankheit und wie wird sie behandelt? weiter

Elena, Liman (Donezk Region)

Kind 7 Jahre alt Krankes 5. Jahr des ARVI ohne Unterbrechung. Diagnose: "Schlechte Haushaltsimmunität." Hilfe

№ 53 666 Allergologe-Immunologe 03.01.2019

Hallo! Meine Tochter ist 7 Jahre alt und an ARVI in verschiedenen Formen und Erscheinungsformen endlos krank, ab 3 Jahren. Wir wohnen in Moskau. Alle Impfungen, außer den letzten (Masern, Röteln, Mumps), bedeuten Honig. Herausforderungen aufgrund häufiger Erkrankungen. Zwischen den Krankheiten im Sommer haben wir nur einen Manta-Test. Allergien fehlen. Epstein-Barr-Virus und andere Arten von Herpes - Nicht erkannt. Tests auf Würmer - Nicht erkannt. Adenoide alle sechs Monate prüfen - OK. Herz, Lunge usw. Organe - Normal. Ran weiter

Was ist die Zeitspanne für die erneute Impfung von Polio mit drei Pentaximern?

№ 53 699 Allergologe-Immunologe 09.01.2019

Hallo, das Kind wird mit 3 Pentaxim-Impfungen geimpft. Letzte 11. 07. 18. Wann sollte die Poliomyelitis erneuert werden? Reicht es aus, den 4. Pentaksim 11. 07. 19 zu machen, oder ist eine zusätzliche Impfung erforderlich? Sind Kinder im Kindergarten, die mit Lebendimpfstoff geimpft sind, jetzt gefährlich für ein Kind? Besteht für eine schwangere Mutter (5 Monate) ein Risiko, wenn das Kind den Garten besucht, in dem Kinder mit einem Lebendimpfstoff geimpft sind? weiter

Vitamin C und Pankreatitis

№ 53 593 Allergologe-Immunologe 20.12.2014

Um die Immunität zu verbessern, wurde mir (einem Mann von 20 Jahren mit einem Gewicht von 80 kg) 1 Gramm Vitamin C pro Tag während eines Monats verordnet. Ich habe im Internet gelesen, dass die Einnahme von hohen Dosen von Vitamin C zu einer Pankreatitis führen kann. Ich möchte wissen, ob in meinem Fall die verschriebene Dosis und die Dauer der Verabreichung zu einer Pankreatitis führen können. weiter

Mmbdmi

№ 53 552 Allergologe-Immunologe 14.12.2014

Online-Beratung für Allergiker und Immunologen

Ein Allergologen-Immunologe ist Spezialist für die Behandlung allergischer Erkrankungen und Störungen des Immunsystems. Die Immunologie ist ein Zweig der Medizin, der das menschliche Immunsystem und die Immunität in Pathologien und unter normalen Bedingungen untersucht. Bei Juckreiz, Schwellung und Rötung der Haut sollte ein Allergologe konsultiert werden. Atemnot mit Schwierigkeiten beim Ausatmen. Rötung und Juckreiz der Augen. saisonale Rhinitis. In diesem Abschnitt werden die Antworten der konsultierenden Ärzte in der Spezialisierung „Allergologen-Immunologe“ veröffentlicht. Auf unserer Website können Sie einem Allergiker online kostenlos eine Frage stellen.
Stellen Sie dem Allergologen online eine Frage

Achtung! Denken Sie daran, dass eine erfolgreiche Online-Konsultation für eine erfolgreiche Behandlung nicht ausreicht. Unsere Konsultationen sind der erste Schritt, um den Arzt persönlich anzusprechen und medizinische Behandlungen zu beginnen oder alternative Empfehlungen von professionellen Ärzten zu erhalten.

18+ Online-Konsultationen sind informativ und ersetzen nicht die persönliche Beratung mit einem Arzt. Nutzungsvereinbarung

Ihre persönlichen Daten sind sicher geschützt. Zahlungen und Arbeit vor Ort werden mit sicherem SSL ausgeführt.

http://sprosidoktora.ru/qa/allergist

Allergikerberatung online

Immunität ist ein ziemlich komplexes System, das Menschen vor äußeren Faktoren schützt. Es kann fremde Zellen und Substanzen erkennen und aus dem Körper entfernen. Wenn ein solches perfektes System ausfällt, ist es daher sehr schwer zu bestimmen, dass das Problem genau darin liegt. Als Krankheiten verschiedener Organsysteme getarnt, machen die Pathologien des Immunsystems es notwendig, die Ursache der Symptome zu suchen, wo es keine gibt. Der Patient kann daher durch neurologische Symptome (Kopfschmerzen, allgemeines Unwohlsein), Verdauungsstörungen ohne ersichtlichen Grund, Hautmanifestationen (Hautausschlag, Juckreiz), traditionelle Manifestationen von HNO-Organen (laufende Nase, Schleimhautreizung) und Augen (Rötung, tränende Augen) gestört werden. ; In der Tat ist die Ursache für diese Symptome eine Störung des Immunsystems und die sogenannte allergische Reaktion auf einen bestimmten Reizstoff.

Bei allen diesen Symptomen kann davon ausgegangen werden, dass nur ein erfahrener Allergologe-Immunologe verstanden wird. Unsere Ärzte können anhand dieser Daten die allgemeinen Blut- / Urintests, das Immunogramm und die Ergebnisse zytologischer Untersuchungen analysieren, zusätzliche Untersuchungen empfehlen oder eine endgültige Diagnose stellen und mit der Behandlung beginnen. Lösen Sie jetzt Ihr Allergieproblem.

http://www.qapsula.com/consultants/konsultaciya-allergologa-onlajn

Beratungen von Allergologen-Immunologen

Wenn Sie an einer Allergie oder einem Verdacht leiden, ist eine Rücksprache mit einem Allergologen und Immunologen erforderlich. Dazu gehören saisonale laufende Nase, Tränenfluss, Juckreiz und Brennen, die nach dem Verzehr bestimmter Lebensmittel, Arzneimittel und Kontakt mit bestimmten Substanzen auftreten. Allergiesymptome können auch Kurzatmigkeit, Atemnot und Husten nach Exposition gegenüber Reizstoffen sein. Wenn Sie diese Anzeichen haben, wenden Sie sich an einen Allergologen und Immunologen.

Die Schwächung der Immunität und die Notwendigkeit der Konsultation eines Allergologen und Immunologen können auf häufige akute respiratorische Virusinfektionen, Verschlimmerung chronischer Erkrankungen und einige Erkrankungen mit Manifestationen auf der Haut (HPV, Herpes, Furunculosis, Molluscum contagiosum, Pilzläsionen) hindeuten.

Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne und beantworten Ihre Fragen an jedem Wochentag.

Hallo! Wir führen bestimmte Tests für Allergien gegen Anästhetika durch: Artikain / Ultracain, IgE, Lidocain, IgE, Procain (Novocain), IgE. Jede Analyse kostet 900 p. und Blutentnahme kostet 360 p. (einmal bezahlt) Für weitere Informationen können Sie sich unter der Rufnummer 8-495-223-22-22 in der Klinik anmelden. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Hallo! Sie können die Informationen zu der Frage angeben, die Sie interessiert, indem Sie die Telefonabteilung der ON-Klinik direkt unter der Nummer 8-495-223-22-87 (von 8.00 bis 21.00 Uhr) anrufen. Wir helfen Ihnen gerne weiter! Mit freundlichen Grüßen, er ist eine Klinik!

Hallo! Unser Zentrum führt folgende Analyse durch.
* Hamster, IgE-Tierallergene Allergologische Studien der Klasse IgE kosten 700 Rubel.
Den Ergebnissen zufolge wird empfohlen, einen Allergologen zu konsultieren. Wir laden Sie in unser Zentrum ein. Unsere Klinik verfügt über die neueste technische Basis und ein modernes Labor, das eine kurze Umfrage ermöglicht. Der Empfang wird von Spezialisten mit langjähriger Erfahrung durchgeführt. Weitere Informationen und einen Termin erhalten Sie telefonisch unter der Rufnummer 8-495-223-22-22 täglich von 07:00 bis 23:00 Uhr. Mit freundlichen Grüßen, er ist eine Klinik!

Hallo!
Allergologische Studien zu folgenden Medikamenten werden in unserem Zentrum vorgestellt:
* Artikain / Ultrakain, IgE 900 rub.
* Lidocain, IgE 900 reiben.
* Procain (Novocain), IgE 900 Rubel.
Wir laden Sie in unser Zentrum ein. Unsere Klinik verfügt über die neueste technische Basis und ein modernes Labor, das eine kurze Umfrage ermöglicht. Weitere Informationen und einen Termin erhalten Sie telefonisch unter der Rufnummer 8-495-223-22-22 täglich von 07:00 bis 23:00 Uhr. Mit freundlichen Grüßen, er ist eine Klinik!

Guten Tag. Alter 25 Jahre m.

Vor etwa 7 Jahren, mitten im Sommer, begannen relativ große allergische Akne auf dem Unterarm beider Hände aufzutauchen (die Tatsache, dass sie allergisch sind, ist meine Vermutung). Die Größe beträgt jeweils etwa 3 mm, die Gesamtzahl von 10 bis 30 Stück ist die Farbe rot. Es findet bis September statt. Pope jedes Jahr auf. Juckt ein bisschen normalerweise im Juli und bis Ende August. Juckt ein bisschen Sie dauern sehr lange, das Haus dauert 3-4 Wochen. Eine ähnliche Akne kann an den oberen Teilen der Beine auftreten, dies ist jedoch seltener. -Es kann allergisch gegen irgendeine Art der Blüte sein oder darauf, dass ich im Sommer deutlich mehr Tomaten und Früchte esse.

Dieselbe Akne kann sofort nach einer Tasse Tee mit einem Whitehead (zu jeder Jahreszeit) auftreten.

Vor vier Jahren trat auch eine Stomatitis neben den Zähnen und der Innenseite der Lippe auf. Viermal im Jahr dauert es zwei Wochen. Ich behandle Kamistadom und Chlorohexidin. Stomatitis verursacht mehr Beschwerden als Handakne.

Vor drei Jahren ging ich zu einem Immunologen-Parasitologen. Opisthorchiasis wurde entdeckt. Die Behandlung wurde erfolgreich durchgeführt, die Analyse des Magensaftes wurde zur Kontrolle durchgeführt.

Ich habe drei Fragen:
1) Lohnt es sich, meinen Fall zu behandeln, wenn Akne an den Händen keine erheblichen Unannehmlichkeiten darstellt? Oder schädigen solche allergischen Reaktionen generell den Argonismus?
2) Kann meine Stomatitis auch mit Allergien in Verbindung gebracht werden?
3) Welche Tests würden Sie empfehlen, bevor Sie einen Allergologen besuchen?

Moskau st. Farbboulevard 30 K.2

Moskau / st. B. Molchanovka 32, geb. 1

Moskau st. Zubovsky Boulevard 35 b.1

Moskau st. Vorontsovskaya d.8 p.6

Moskau st. B. Molchanovka 32, geb. 1

Moskau st. Trekhgorny Val d.12 S.2

Moskau st. Zubovsky Boulevard 35 b.1

Moskau st. Vorontsovskaya d.8 p.5

St. Petersburg Marata 69-71, BC "Renaissance Plaza

St. Petersburg Middle Avenue Wassiljewski-Insel, 36/40

http://www.onclinic.ru/immunologiya_i_allergologiya/konsultacii/

Allergiker-Beratung

Ein Allergologe ist auf die Diagnose und Behandlung von Allergien, Asthma und anderen Störungen des Immunsystems (Immundefekte, Urtikaria, atopische Dermatitis, eosinophile Ösophagitis usw.) spezialisiert. Der Körper eines Kindes hat viele Unterschiede zu einem Erwachsenen, daher arbeitet ein separater Spezialist, ein Kinderallergiker, mit Kindern. Ein kompetenter Arzt kann die Lebensqualität der Patienten signifikant verbessern, die Anzahl der Notfallsituationen und den akuten Krankheitsverlauf reduzieren und die Anzahl der versäumten Krankheitstage reduzieren.

Bei einem Besuch bei einem Allergologen müssen Sie alle verfügbaren medizinischen Dokumente in Bezug auf allergische Erkrankungen mitnehmen.

Während des Besuchs beim Allergologen können abgehalten werden:

  • Allergenanalyse
  • Immuntherapie (Allergiespritzen).

Es lohnt sich, einen Allergologen zu besuchen, wenn:

  • Allergien verursachen Zustände wie chronische Sinusitis, verstopfte Nase, Atemnot
  • Der Körper reagiert nicht auf Antihistaminika
  • Allergie dauert mehrere Monate im Jahr
  • Asthma oder Allergien verschlechtern die Lebensqualität
  • wenn es häufige und schwere Asthmaanfälle gibt.

Die Notwendigkeit spezifischer Verfahren, Tests wird vom Arzt für jeden Patienten individuell festgelegt.

http://medportal.ru/clinics/services/244/

Konsultation pädiatrischer Allergiker online

Die meisten Mütter sind so sehr daran interessiert, bei einem Kind Allergene zu finden, dass sie oft vergessen: Es ist entscheidend, dem Kind und seiner Behandlung zu helfen und nicht zahlreiche Tests zu bestehen. Allergologen sind besorgt darüber, und der freiberuflich tätige Kinderallergiker bestätigt und warnt die Leser von Interfax.by vor Fehlern die Stadt Minsk, ein Allergologe-Immunologe der höchsten Kategorie, Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Leiter der Allergologieabteilung des Ultraschalls „Das 4. Stadtklinikum für Kinder“ Dmitry Buza: „Doktor, wir haben Ihnen re ultaty Tests! „“ Wir haben sehr ein, das Land der Suche, im Gegensatz zu den westeuropäischen Ländern, zum Beispiel. Unser Mann ist sehr neugierig und für ihn.

Ich abonnierte Instagram für eine großartige Mutter Annushka Senina https://www.instagram.com/p/BDkotRJq8cp/. Schauen Sie sich ihre Entwicklungsfähigkeiten an, sie sind nicht nur für Autisten geeignet, sondern generell für Kinder mit Entwicklungsstörungen. Was tun, wenn Sie ein Kind in einem halben Jahr (Alter wird aus unserer Erfahrung genommen) finden? Probleme in Form von mangelnder Sprache und fehlendem Verständnis von umgekehrter Sprache, Ihrem Namen, mangelndem Blickkontakt und gemeinsamen Aktivitäten (wenn das Kind Sie nicht ansieht, um Sie zu verstehen, wie Sie reagieren, Ihre Spiele, Emotionen), das Auftreten von Ängsten und die Angst vor gewöhnlichen Tönen.

Allergien bei Kindern unter einem Jahr. „Wer ist schuld“ und was mit Mutter zu tun ist Ursachen von Allergien bei Kindern unter einem Jahr Allergie bezieht sich auf den Zustand der Überempfindlichkeit eines Organismus gegenüber bestimmten Umweltfaktoren (Luftschadstoffe, Pollen, Staub), einschließlich Lebensmitteln. Leider nimmt die Zahl der Allergiker jedes Jahr zu. Die Gründe dafür sind vielfältig. Die wichtigsten sind ungünstige Umweltbedingungen sowie die erbliche Veranlagung. Natürlich sind diese Faktoren (sowie saisonale Epidemien, Stress, Erkrankungen der Eltern vor der Geburt des Kindes, insbesondere der Verlauf).

http://www.babyblog.ru/theme/konsultaciya-detskogo-allergologa-onlain

Gruppe

Beratung Kinderarzt und Kinderallergiker

Information

Beschreibung: Online-Konsultation ist ein Informationsdienst, kein medizinischer Dienst. Für die Diagnose und Verschreibung eines Behandlungsplans sollte ein Termin mit einem Spezialisten vereinbart werden. Ganze Geschichte anzeigen...

Online-Konsultation eines Kinderarztes und eines Kinderallergikers / Immunologen zu wichtigen Fragen für Sie bezahlt:
- Diagnostik;
- Behandlungsrichtlinien;
- Interpretation der Umfrageergebnisse;
- Ernährungsberatung für Kinder;
- Unterstützung bei der Auswahl des Massagekurses.
Vertraulichkeit ist garantiert!

Die Kosten für Informationsdienste Kinderarzt - 0 Rubel für den ersten Anruf, jeweils 300 Rubel.
Die Kosten für Informationsdienste Allergiker - 100 Rubel erste Behandlung, jeweils 300 Rubel.

Um den Dienst zu nutzen, müssen Sie Mitglied einer Gruppe sein und in einer persönlichen Nachricht eine persönliche Nachricht an die Community oder direkt an einen Spezialisten schreiben. Ort: Beratung Kinderarzt und Kinderallergiker, Moskau

Andere

Aktionen

451 Beiträge Community-Einträge

ARI und Grippe 2018-2019

Akute Atemwegserkrankungen (ARI) ist die häufigste Diagnose. Jeder kennt seine Symptome und wie er ein Kind und die ganze Familie zu Hause heilen kann.

Heute werde ich Sie an die Grippe erinnern und was in dieser Saison zu erwarten ist. Ganze Geschichte anzeigen...

Eine Person kann nach Kontakt mit der Erregerquelle krank werden, aber es gibt Fälle, in denen sich die Krankheit nicht entwickelt (dies hängt von vielen Faktoren ab).
Die für die Entstehung der Krankheit (Inkubationszeit) benötigte Zeit beträgt im Durchschnitt 48 Stunden (möglicherweise weniger). Während dieser Zeit fühlt sich die Person wohl und kann manchmal Schweiß im Oropharynx oder in der trockenen Nasenschleimhaut feststellen.
Wenn die Immunität nicht mit anderen Proteinen zurechtkommt, entwickelt sich die Krankheit: Der Zustand verschlechtert sich dramatisch, die folgenden Symptome treten auf:
- Körpertemperatur steigt auf 38 bis 39 Grad (Fieberfieber) oder kann innerhalb von 3 Grad (hektisches Fieber) variieren;
- Schüttelfrost
- starke Kopfschmerzen;
- Schläfrigkeit und Schwäche;
- Muskelschwäche;
- Schmerzen in den Gelenken und Knochen;
- Halsschmerzen;
- Husten ohne Auswurf;
- trockene Schleimhäute;
- Durst

Der Unterschied zwischen Influenza und akuten Atemwegsinfektionen in der scharfen Entwicklung der Krankheit ab einer Körpertemperatur von 39 Grad, aber mit einer geschwächten Immunität steigt die Temperatur moderat an und es treten Komplikationen auf (da die Widerstandsfähigkeit des Körpers gering ist). Bei geimpften Personen kann die Temperatur der Subfebrile beobachtet werden.
Eine Grippe unterscheidet sich auch von akuten Infektionen der Atemwege, die auf Trockenheit der Schleimhäute der Nase und das Fehlen einer laufenden Nase 1-3 Tage nach der Inkubationszeit zurückzuführen sind. Bei akuten Infektionen der Atemwege tritt sofort eine laufende Nase auf, später tritt die Grippe auf: Nach einer leichten Abnahme der Temperatur (nach 2-3 Tagen) beginnt sich der Auswurf zu lösen und eine laufende Nase erscheint.

Die WHO kündigte die Zusammensetzung der Grippeimpfstoffe für die Saison 2018-2019 an. für die nördliche Hemisphäre. Nach den Erkenntnissen der Organisation, vierwertige Influenza-Impfstoffe der Saison 2018-2019. muss folgende Komponenten enthalten:
• A / Michigan / 45/2015 (H1N1) pdm09-like-Virus;
• A / Singapur / INFIMH-16-0019 / 2016 (H3N2) -ähnlicher Virus;
• B / Colorado / 06/2017-ähnliches Virus (B / Victoria / 2/87);
• B / Phuket / 3073/2013-ähnliches Virus (B / Yamagata / 16/88).
Dreiwertige Impfstoffe enthalten alle Stämme außer B / Phuket. Die Komponenten A (H3N2) und B / Victoria sind im Vergleich zu Impfstoffen der aktuellen Saison neu.

Die Impfung ist der einzig effektivste Weg, um die Grippe zu verhindern. Laut der WHO verhindert die Impfung Influenza bei 80-90% der Geimpften und senkt die Sterblichkeit durch Influenza um 41%. Die wirtschaftliche Wirkung von Grippeschutzimpfungen beträgt das 10-20-fache der Impfkosten.

Die Grippeimpfung ist ab 6 Monaten im National Immunization Schedule enthalten. Die Impfung beginnt im August eines jeden Jahres und es wird empfohlen, die Einführung des Impfstoffs vor Ende Oktober abzuschließen.

Und wie ist die Impfung bei Kindern?
- Bei Kindern im Alter von 6 Monaten bis 8 Jahren (zwei Impfdosen müssen verabreicht werden) erfolgt die Einführung der zweiten Dosis frühestens 4 Wochen später und muss vor Ende Oktober abgeschlossen sein.
- Kinder, die mindestens 4 Wochen vor dem 1. Juli 2018 mindestens 2 Grippeimpfstoffe erhalten haben, erhalten in dieser Saison je nach Alter eine Dosis.
- Zu den Impfstoffen, die in den Vereinigten Staaten zugelassen sind, gehören inaktivierte drei- und vierwertige Impfstoffe, und zum ersten Mal seit mehreren Jahren ist der Lebendimpfstoff zurückgekehrt. In Russland gibt es inaktivierte Impfstoffe, die im Ausland hergestellt werden sollten.

Was ist der Unterschied zwischen russischen und ausländischen Impfstoffen?
Einige russische Impfstoffe enthalten weniger Antigene als von der WHO empfohlen. Dies bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit eines zuverlässigen Immunschutzes geringer ist. Es gibt jedoch einen Russen mit dem "richtigen" Inhalt. Daher müssen Sie angeben, welcher Impfstoff Sie erhalten soll. Wenn Sie einen Impfstoff mit einem niedrigeren Antigengehalt verabreichen, müssen Sie ihn nicht wiederholen.
Die Impfung kann in gebührenpflichtigen Zentren erfolgen, in der Klinik am Wohnort und zu Hause (es gibt Impfzentren, die für die Impfung zu Hause zugelassen sind).

Auf Kosten des Bundeshaushalts (kostenlos) werden "gefährdete" Gruppen immunisiert:
- Kinder ab sechs Monaten;
- Schüler 1 - 11 Klassen;
- Studenten von Berufsbildungsorganisationen und Hochschuleinrichtungen;
- Angestellte von medizinischen und pädagogischen Organisationen, Transport, Versorgungseinrichtungen;
- Personen über 60;
- schwangere Frauen;
- Personen, die zum Militärdienst einberufen werden sollen;
- Personen mit chronischen Krankheiten, einschließlich Lungenerkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Stoffwechselstörungen und Fettleibigkeit.

Dieser Link ist https://www.cdc.gov/mmwr/volumes/67/rr/rr6703a1.htm?s.. Ein Artikel ist mit den neuesten CDC-Influenza-Impfempfehlungen erhältlich.

Passen Sie auf Ihre Kinder und Ihre Familie auf, schützen Sie sie vor möglichen Komplikationen!
Gesundheit.
Mit freundlichen Grüßen Oksana O.

http://vk.com/konsultant_pediatr
Weitere Artikel Über Allergene