Anweisungen, Preis, Bewertungen und Analoga von Kartalin Salbe

Salbe "Kartalin" ist eines der modernen nicht-hormonellen Arzneimittel zur Vorbeugung gegen chronische Hautkrankheiten, die von Trockenheit, Peeling und Rötung der Haut begleitet werden. Insbesondere wird das Medikament häufig bei der Behandlung von Psoriasis verschrieben, daher sind viele Menschen, die an dieser Krankheit leiden, an dem Preis und den Anweisungen für die Verwendung von Kartalinsalbe interessiert.

Beschreibung des Arzneimittels

Das Medikament ist eine ziemlich dicke braune Salbe mit einem bestimmten Geruch.

Die Hauptwirkstoffe der Kartalin-Salbe sind Bestandteile pflanzlichen Ursprungs. Es enthält Bienenhonig, Fett, Lysozym, Kamille, Schnur, Salicylsäure, Vitamin A sowie ätherische Öle von Eukalyptus und Lavendel.

Unter modernen Bedingungen sind Dermatosen weit verbreitet. Dies und verschiedene Ekzeme, Neurodermitis, Dermatitis unterschiedlicher Ätiologie und natürlich Psoriasis. Sie können sich auf unterschiedliche Weise manifestieren und sowohl die offenen Bereiche des Körpers als auch die Kopfhaut beeinflussen, Juckreiz verursachen, Unbehagen verursachen und einfach ästhetisch hässlich aussehen.

Zur Verhinderung des Auftretens solcher Zustände ist Kartalinsalbe vorgesehen, die es geschafft hat, sowohl von Ärzten als auch von Patienten positives Feedback zu erhalten.

Gute Ergebnisse bei der Behandlung von Psoriasis werden durch die Verwendung von Corticosteroid-Medikamenten oder, wie sie allgemein als Hormonsalben bezeichnet werden, angegeben. Solche Medikamente haben jedoch viele schwerwiegende Nebenwirkungen. Insbesondere die Verwendung von Kortikosteroid-Medikamenten kann zur Bildung von Akne, Hypertrichose, Teleangiektasie und Degeneration der Haut führen.

Aus diesem Grund werden nicht-hormonelle Medikamente auf natürlicher Basis immer wichtiger, wodurch entzündungshemmende und regenerative Wirkungen auftreten. Kartalin bezieht sich auf solche Drogen.

Die Creme hat entzündungshemmende, juckreizlindernde und peelende Eigenschaften. Die Creme hat keine Abhängigkeit, sie ist absolut sicher, hat keine toxische oder reizende Wirkung, daher ist ihre Verwendung auch für die Behandlung von Kindern ab drei Jahren akzeptabel.

Die Verwendung von Kartalin-Creme bei der Behandlung von Psoriasis bei Erwachsenen führt zu anhaltenden heilenden und prophylaktischen Wirkungen. Die entzündlichen Prozesse der Haut durch den Einsatz des Medikaments verschwinden allmählich, es kommt zu einer allmählichen Abheilung der Psoriasis-Plaques.

Bei der Behandlung von Kindern wird auch ein anhaltender positiver Effekt durch die Verwendung der Creme beobachtet.

Gegenanzeigen

Da die Basis von Kartalin-Creme nur aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht, gibt es praktisch keine Kontraindikationen für die Verwendung bei der Behandlung von Psoriasis und ähnlichen Erkrankungen. Patientenberichte zeigen, dass in seltenen Fällen nur individuelle Unverträglichkeit oder allergische Reaktion auf einige Bestandteile der Creme auftritt. Falls sich der Patient während der Anwendung des Arzneimittels unwohl fühlt, sollte die Angemessenheit der weiteren Verwendung so bald wie möglich mit Ihrem Arzt besprochen werden. In dieser Situation kann der Arzt die Analoga "Kartalin" und verschreiben.

Das Medikament wird auch nicht zur Behandlung von Psoriasis bei Schwangeren empfohlen.

Empfehlungen

Um den Patienten bei der Anwendung von Kartalin-Creme so weit wie möglich vor dem Auftreten von Nebenwirkungen zu schützen, ist es erforderlich, die Therapie mit der Creme zunächst durch Einnahme von Medikamenten wie Diazolin oder Claritin zu begleiten. Ihre Analoga können ebenfalls verwendet werden. Es ist auch notwendig, den Alkoholkonsum auszuschließen und das Rauchen strikt einzuschränken.

Wir sollten auch nicht vergessen, dass Kartalin-Creme, wie andere Salben zur Behandlung von Psoriasis, kein Allheilmittel ist. Daher muss die Behandlung mit diesem Medikament von einer Überarbeitung des Regimes begleitet werden. Der Patient braucht einfach eine ausgewogene Ernährung und einen gesunden Schlaf. Darüber hinaus ist es sehr nützlich, Multivitaminkomplexe und Antioxidationsmittel einzunehmen, die bereits von innen her die Haut und die Nägel verbessern.

Viele interessieren sich für das Thema Wasser. Während der Behandlung mit Kartalin sollte das Bad mindestens zweimal pro Woche eingenommen werden. Tägliches Duschen ist willkommen. In diesem Fall können Sie alle bekannten Mittel verwenden. Wenn nach dem Duschen oder Bad ein Gefühl der Trockenheit der Haut auftritt, können Sie regelmäßig Babycreme auftragen.

Darüber hinaus ist es notwendig, sich strikt an die verschriebene Medikamentenordnung zu halten. In der Regel wird empfohlen, „Kartalin“ zweimal täglich auf die betroffene Haut aufzutragen, so dass die Zeit zwischen der Anwendung der Creme 12 Stunden beträgt. Idealerweise ist es morgens und abends.

Im Falle einer Schädigung großer Hautbereiche sollte das Medikament schrittweise von unten nach oben behandelt werden. So können Sie anfangen, kleine Bereiche der Schädigung an den Beinen zu verwenden, nach 3 Tagen kann die Creme bereits auf die Hände aufgetragen werden, und nach drei Tagen kann die betroffene Haut behandelt werden. Während der Behandlung mit Kartalin-Creme ist es bequemer, keine Bandagen zu tragen, sondern alte Kleidung aus Flachs oder Baumwolle zu reinigen. Bettwäsche zum Zeitpunkt der Behandlung ist auch besser, die alte zu verwenden, was dann nicht schade ist, wegzuwerfen, da es ziemlich schwierig sein wird, die fettbasierte Salbe abzuwaschen.

Es ist auch zu beachten, dass die Kartalin-Creme absolut nicht zum Einreiben in die Haut empfohlen wird. Wenn Sie das Arzneimittel nicht verwenden und es nicht in die Haut einreiben, kann dies negative Auswirkungen haben. Patientenbewertungen bestätigen dies nur.

Durch die Verwendung der Creme können biologisch aktive Substanzen in die Haut eindringen. Gleichzeitig ist die betroffene Haut von abgestorbenen Partikeln befreit. Betroffene Hautpartien werden in relativ kurzer Zeit wiederhergestellt. Die ersten Ergebnisse der Behandlung können nach einer Woche der regelmäßigen Anwendung der Creme festgestellt werden. Psoriasis-Plaques heilen in der Regel über einen Zeitraum von zwei bis vier Monaten ab.

Aufgrund der Tatsache, dass das Medikament von den Patienten gut vertragen wird, kann die Behandlung der Psoriasis recht langwierig sein.

Es wird nicht empfohlen, die Kartalin-Creme gleichzeitig mit Hormonsalben anzuwenden.

Kosten von

Der Preis, zu dem Sie dieses Medikament heute kaufen können, ist durchaus in der Lage, seine Verfügbarkeit angenehm zu überraschen. Gleichzeitig ist die Wirkung der Anwendung im Vergleich zu den Anschaffungskosten erheblich höher. Die Zubereitung kann ab Herstellungsdatum drei Jahre gelagert werden.

Meinungen

Viele Patienten haben bereits in den ersten sieben Tagen der Anwendung von Kartalin-Creme eine spürbare Verbesserung des Hautzustandes festgestellt. Insbesondere Juckreiz und Rötung der Haut werden deutlich reduziert.

Gleichzeitig gibt es negative Patientenbewertungen. Es gab also selten Fälle, in denen das Medikament keine Ergebnisse lieferte. Dies ist auf den allgemeinen Zustand des Immunsystems jedes Patienten zurückzuführen. Einige bemerken sogar die Verschlechterung des Zustands: verstärkter Juckreiz, das Auftreten von kleinen Pickeln und noch mehr Hautrötungen an Stellen, an denen die Creme aufgetragen wird - die Folge von Allergien gegen einige Bestandteile.

In den Foren im Internet finden Sie eine Vielzahl von Bewertungen über das Medikament.

  • Anastasia, 36 Jahre, Tscheljabinsk: „Enttäuscht von den Anti-Hormon-Medikamenten, begann ich nach etwas Passenderem zu suchen. Ich entschied mich für eine Salbe auf Ölbasis, aus dem einfachen Grund, dass ich einmal von einer selbstgemachten Omas Fettcreme gerettet wurde. Ich wollte etwas Ähnliches machen und suchte im Internet nach Rezepten, aber in einer Apotheke wurde mir geraten, eine fertige Salbe auf Basis von Kartalin-Öl zu haben. Vor drei Jahren kostete eine Tube mit einer Salbe von 100 Gramm 610 Rubel. Die Anwendung während der Zeit der Verschlimmerung hat mir kein Ergebnis gebracht. Als diese Zeit verstrichen war, begann ich meine Plaques erneut zu schmieren und eine Woche später bemerkte ich einen positiven Effekt. Flecken hörten auf zu schälen und nahmen an Größe ab. Negativ kann ich sagen, dass das Jucken nach dem Auftragen der Salbe das Schlimmste war. Sie hat sogar schlecht geschlafen. Wie sich herausstellte, war mein Juckreiz alles auf Salicylsalbe zurückzuführen, die Teil der Vorbereitung ist. “
  • Polina, 27 Jahre, Kemerovo: „Ich habe mich entschlossen, diese Salbe selbst in einem großen Apotheken-Supermarkt zu kaufen. Sein Preis betrug dann 700 Rubel mit einer Kleinigkeit. Ich habe zwei Dermatologen auf einmal ersetzt, aber sie boten mir nur hormonelle Salben an. Ich wurde von der Tatsache angezogen, dass es für lange Zeit verwendet werden kann, und genau das brauchte ich. Es riecht, ich sage dir... Festes Öl - er ist ein festes Öl. Aber um der Heilung willen, können Sie leiden. Ich bereitete mich auf eine lange Behandlung vor, aber ich war erstaunt, als sich am nächsten Tag eine deutliche Verbesserung ergab. Die Entzündungsherde wurden im wahrsten Sinne des Wortes kleiner und nach einer Woche wurden sie fast unsichtbar. “
  • Yaroslav, 39 Jahre, Jekaterinburg: „Ich lebe seit 20 Jahren mit meiner Psoriasis. Und stellen Sie sicher, dass es keine Heilung gibt. Einfach nicht! Aber ich entschied mich trotz dieser erheblichen Kosten für diese Salbe. Vor anderthalb Jahren wurde er für bis zu 800 Rubel pro Tube gebeten. Ich habe es versucht Hat es nicht gefallen Der unangenehme Geruch, fettig, man kann ihn nicht aus den Haaren waschen... Meine Beine, auf denen ich große Taschen habe, auch mit Pickeln gefegt, und alles juckte unglaublich. Ich habe nur gelitten, und die Wirkung hat nicht gewartet. "

Analoge

Ersetzen Sie die nicht-hormonelle Salbe "Kartalin" können Ihre Gegenstücke - alle Cremes auf Fettbasis. Insbesondere können wir Antipsor, Antipsoriasis, Magnipsor und andere empfehlen.

Die Salbe "Antipsor" hat den Vorteil, dass sie schwangeren Frauen und Kindern verabreicht werden kann. Und mehr als 95% der Patienten, die das Medikament zum ersten Mal angewendet haben, erzielen hervorragende Ergebnisse. In diesem Fall dauert die Remission bei den Patienten eineinhalb bis sechs Jahre. Der Durchschnittspreis in Apotheken beträgt 700 Rubel. "Antipsor" erhöhte Konzentration - 900 Rubel.

Die Antipsoriasis-Salbe wird in 130 ml-Röhrchen verkauft. In seiner Zusammensetzung sind neben Fett und verschiedenen Ölen auch pflanzliche Inhaltsstoffe enthalten. In drei Versionen erhältlich:

  1. Classic ist zur Vorbeugung und Behandlung jeglicher Form der Krankheit bestimmt.
  2. Konzentriert - für schwere Fälle von Psoriasis. Sie unterscheidet sich vom Klassiker nur durch die erhöhte Konzentration bestimmter Wirkstoffe.
  3. LUX - Zusammensetzung und Konzentration der Komponenten bleiben vollständig erhalten, aber diese Version des Arzneimittels hat einen weniger ausgeprägten Fettgeruch, der hier ohne chemische Zusätze äußerst natürlich ist.

Salbe "Magnipsor" ist in Packungen mit 200 Gramm erhältlich und kann zu einem Preis von 1900 Rubel gekauft werden. Neben Fett sind auch Ölfraktionen von Heilpflanzen sowie mineralische Bestandteile und Salze enthalten. In etwa 80% der Fälle wurde eine Heilung mit einer stabilen Remission von 1 bis 5 Jahren beobachtet, und in 6% der Fälle der Verwendung des Arzneimittels zeigten die Patienten eine signifikante Verbesserung des Zustands. Zusätzlich können andere nicht-hormonelle externe Arzneimittel gegen Psoriasis geeignet sein.

Verwenden Sie das Medikament richtig, um die Wirkung zu sehen.

http://myskinhealth.ru/sredstva/instrukciya-cena-otzyvy-i-analogi-mazi-kartalin.html

Salbe Kartalin

Leider ist eine chronische Dermatose einer vollständigen Genesung nicht zugänglich. Moderne Medikamente wie die Kartalinsalbe können den Krankheitsverlauf jedoch erfolgreich kontrollieren und deren Verschlimmerung verhindern. Darüber hinaus verringern solche Mittel die Schwere der chronischen Dermatose und erleichtern unangenehme klinische Manifestationen.

Gibt es irgendwelche Analoga von Kartalinsalbe?

Das vorgestellte Medikament bezieht sich auf nicht-hormonelle Arzneimittel auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe zur Behandlung von Psoriasis. Andere ähnliche Mittel sind auch in dieser Gruppe von Medikamenten enthalten:

  • Acrustal;
  • Dayvoneks;
  • Zytospore;
  • Salicylsalbe;
  • Antipsor;
  • Zinksalbe;
  • Magnispor;
  • Naftalan-Ölsalbe;
  • Solipsore;
  • König der Haut;
  • AntiPsoriasis.

Trotz dieser Vielfalt an Outdoor-Medikamenten mit natürlichen Inhaltsstoffen verfügt Kartalin über keine direkten Analoga. Bei dem betrachteten Medikament handelt es sich um eine relativ neue und einzigartige Entwicklung, die eine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung chronischer Dermatosen und absolute Sicherheit mit dem Ausbleiben negativer Nebenwirkungen kombiniert.

Die Zusammensetzung der Salbe Kartalin

Wie bereits erwähnt, wird das beschriebene Medikament aus natürlichen Substanzen hergestellt. Kartalin enthält folgende Komponenten:

  • Fett;
  • Kamillenextrakt;
  • Bienenhonig;
  • Eukalyptusöl;
  • Salicylsäure;
  • Lysozym;
  • Auszug aus der Serie;
  • Lavendelöl;
  • Vitamin A (Retinol).

Die aufgelisteten Bestandteile werden in solchen Konzentrationen ausgewählt, dass die Wirkung von jedem von ihnen verbessert wird. Aus diesem Grund hat Kartalin die folgenden positiven Auswirkungen auf die betroffene Haut:

  • Exfoliation von toten Zellen der Epidermis;
  • Entlastung entzündlicher Prozesse;
  • Trocknung der weinenden Elemente;
  • Auflösung auch großer Psoriasis-Plaques;
  • Heilung geschädigter Haut;
  • Entfernung von Juckreiz;
  • Wiederherstellung der lokalen Immunität.

Wie kann man Kartalinsalbe bei Psoriasis und Ekzemen anwenden?

In Anbetracht dessen, dass eine allergische Reaktion auch bei natürlichen Bestandteilen auftreten kann, wird empfohlen, ab dem Beginn der Anwendung von Kartalin Antihistaminika wie Claritin oder Diazolin zu sich zu nehmen.

Während der Behandlung ist es wünschenswert, die allgemeinen Regeln zur Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils zu befolgen:

  1. Verzichten Sie vollständig auf den Alkoholkonsum und das Rauchen.
  2. Fette, würzige, salzige und frittierte Lebensmittel von der Ernährung ausnehmen.
  3. Ergänzen Sie das Menü mit Lebensmitteln, die reich an Vitaminen und Antioxidantien sind.
  4. Regelmäßig mindestens zweimal in 7 Tagen im Badezimmer oder unter der Dusche waschen.
  5. Befeuchtet bei Trockenheit.

Der therapeutische Kurs von Kartalin besteht aus zwei aufeinander folgenden Schritten - Wiederherstellung und Festigung des Ergebnisses.

In der ersten Phase sollte das Arzneimittel einmal täglich mit einer sehr dünnen Schicht auf die betroffenen Stellen aufgetragen und nicht gerieben werden. Nach 10 Tagen sollten Sie die Salbe zweimal täglich verwenden, bis die Psoriasis-Plaques vollständig verschwunden sind, bis sie sich zu dyschromischen Flecken mit hellem oder dunklem Farbton entwickeln.

Bei ausgedehnten Hautschäden beginnt die Behandlung allmählich - in den ersten 3 Tagen nur die Beine einölen, dann das Produkt auf die Hände auftragen, nach weiteren drei Tagen können Sie den gesamten Körper behandeln.

In der zweiten Stufe muss der resultierende Effekt konsolidiert werden. Dafür wird Kartalin 30 Tage lang einmal pro Tag verwendet.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Medikament mindestens 12 Stunden pro Tag auf der Haut sein muss. Gleichzeitig ist es nicht notwendig, Bandagen anzubringen, Sie müssen nur alte Kleidung tragen, die Ihnen nichts ausmacht.

Was ist besser - Kartalinsalbe oder -creme und was unterscheidet sie?

Es gibt keinen großen Unterschied zwischen den angegebenen Formen der Medizin. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Creme Kleidung schneller und weniger fleckig aufnimmt, sie ist jedoch für Besitzer fettiger Haut geeignet.

Menschen, die zur Trockenheit der Epidermis neigen, ist es besser, die Salbe zu bevorzugen, da sie die Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgt.

http://womanadvice.ru/maz-kartalin

Kartalin: Wie kann man Psoriasiscreme auftragen und kann es durch ähnliche Salben ersetzt werden?

Verschiedene dermatologische Erkrankungen sind in der Bevölkerung sehr häufig. Medikamente der Wahl für ihre Behandlung sind oft Medikamente für den lokalen Gebrauch. Ein solches Werkzeug gilt für Kartalin.

Die Zusammensetzung der Kartolinovogo-Creme

Kartalin gilt als ziemlich sichere Creme zur Behandlung von Hautkrankheiten, da es keine hormonellen Komponenten enthält. Dieses Mittel ist die Quelle:

  • Fettfett
  • Lysozym.
  • Bienenhonig
  • Mehrere Heilkräuter (eine Folge von Dreiteilen und Blüten von Heilkamille).
  • Vitamin A.
  • Mehrere Heilöle (Lavendel und Eukalyptus).
  • Salicylsäure.

Vor nicht allzu langer Zeit wurde auch Kartalinsalbe in Gläsern verkauft. Nun wird die Freigabe eines solchen Werkzeugs jedoch nicht durchgeführt - in Apotheken finden Sie nur eine Creme in Tuben.

Aktion

Kartalin behandelt effektiv viele dermatologische Erkrankungen und bietet einen komplexen heilenden Effekt:

  • Keratolytikum (hilft, die abgestorbene Hautepidermis aufzuweichen, aufzulösen und abzulehnen).
  • Entzündungshemmend.
  • Anti-Juckreiz
  • Erholung (Regeneration).

Die Hersteller behaupten, Kartalin könne einen dauerhaften Heileffekt erzielen. Seine Verwendung führt nicht zur Abhängigkeit und trägt auch nicht zur Ansammlung medizinischer Komponenten im Körper bei. Die Salbe verursacht keine lokalen Reizungen und kann keine Atrophie der Haut hervorrufen.

Hinweise

In Übereinstimmung mit der Gebrauchsanweisung kann Kartalin während der Therapie verwendet werden:

  • Psoriasis verschiedener Lokalisation (auch auf der Kopfhaut).
  • Neurodermitis
  • Verschiedene allergische Dermatosen, auch atopische Dermatitis.
  • Ekzem

Verwenden Sie bei Psoriasis

Kartalin wird häufig bei Patienten mit Psoriasis empfohlen. Trotz der hohen Kosten dieses Medikaments hat es manchmal einen wirklich heilenden Effekt.

  • Entfernt Juckreiz
  • Reduziert die Fläche der Psoriasis-Plaques und trägt zu ihrem Verschwinden bei.
  • Lindert Entzündungen.

Im Netzwerk gibt es Daten, die der Einsatz von Kartalin ermöglicht, eine langfristige Remission bei Psoriasis zu erreichen - bis zu 1,5-4 Jahre. In diesem Fall ist das Medikament auch für die Behandlung von Kindern geeignet.

Regeln

Kartalin ist nicht schwer anzuwenden. Dieses Arzneimittel muss mit einer eher dünnen Schicht auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden. Reiben ist nicht nötig. Die Creme sollte mindestens 12 Stunden pro Tag (pro Tag) auf der Haut sein. Ein positiver Effekt wird normalerweise nach 7 bis 14 Tagen im täglichen Gebrauch erzielt. Die gesamte Therapie dauert ungefähr 2-4 Monate, während die Behandlung nach einem spezifischen Plan erfolgt, der aus zwei Stufen besteht.

Parallel zur Anwendung von Kartalin-Creme ist es sehr wichtig, dass Sie die wichtigsten Empfehlungen zur Behandlung der Krankheit befolgen. Befolgen Sie eine Diät, vermeiden Sie Stress, führen Sie einen gesunden Lebensstil aus, stören Sie nicht die Arbeit und ruhen Sie sich aus usw.

Erste Stufe

Der Zweck der ersten Stufe der Behandlung besteht darin, Plaque von der Haut bis zum Auftreten von Flecken zu entfernen. Wenn die Hautläsion sehr groß ist, sollte die Therapie schrittweise erfolgen. Es ist am besten, die Behandlung mit den Beinen zu beginnen, nach drei Tagen weitere Hände hinzuzufügen und nach weiteren drei Tagen alle betroffenen Bereiche zu schmieren.

  • Die Creme wird täglich 1-2 Mal täglich aufgetragen.
  • Die Prozeduren werden wiederholt, bis sich die Plaque signifikant von der Haut entfernt.
  • Wenn mindestens eine Plakette vorhanden ist, ist es wichtig, alle Stellen, die ursprünglich von der Krankheit betroffen waren, mit Sahne zu schmieren.

Es ist zu beachten, dass Kartalin-Creme festes Öl an der Basis hat bzw. einen nicht allzu angenehmen Geruch hat und die Kleidung (Bettwäsche usw.) farblich markiert. Daher ist es besser, sich sofort mit den Dingen zu versorgen, die nicht bereuen werden.

Die Anwendung des Arzneimittels auf die Haut verursacht manchmal einen Juckreiz. Der Hersteller warnt vor einer solchen Reaktion und versichert, dass dies durchaus normal ist. Um die Intensität der unangenehmen Empfindungen zu verringern, dauert es etwa eine halbe Stunde, bis die Creme mit der Creme verschmiert ist. Reinigen Sie sie gründlich mit Seife und abgekochtem Wasser und tupfen Sie sie anschließend trocken.

Zweite Stufe

Nachdem die Haut gereinigt ist oder nur noch helle oder dunkle Pigmentflecken auf der Haut verbleiben, sollten Sie die Verwendung von Kartalin nicht ablehnen. Es ist notwendig, die Creme täglich einmal täglich für einen Monat anzuwenden.

Pausen bei der Verwendung des Arzneimittels können zu einem unerwarteten Wiederauftreten der Krankheit führen.

Nebenwirkungen

Normalerweise Creme Kartalin von den Patienten gut vertragen. Der Hersteller empfiehlt jedoch dringend:

  • Führen Sie vor der Anwendung des Medikaments einen banalen Allergietest durch - legen Sie ein wenig Geld für die gereinigte Haut in den Ellbogen und warten Sie einen Tag, um die Reaktion des Körpers zu bewerten.
  • Nehmen Sie parallel zur Einnahme von Medikamenten (während des ersten Therapiemonats) täglich Antihistaminika ein, beispielsweise Loratadin, Claritin, Cetrin usw.

Die Anwendung von Kartalin kann allergische Reaktionen mit unterschiedlichem Schweregrad verursachen. Die Entwicklung solcher Symptome ist ein ernsthafter Grund, die weitere Therapie abzulehnen und einen Arzt zu konsultieren.

Gegenanzeigen

Die Anweisungen für das Medikament zeigten nur eine Kontraindikation - das Vorhandensein von Überempfindlichkeitsreaktionen des Patienten auf die Komponenten von Kartalin. Darüber hinaus ist dieses Medikament für Kinder unter drei Jahren nicht indiziert. Es wurden keine Sicherheitsstudien für schwangere und stillende Frauen durchgeführt. Daher raten erfahrene Dermatologen, solche Kategorien der Bevölkerung nicht mit Kartalin zu behandeln.

Günstige Analoga

Kartalin - um es milde auszudrücken, kein billiges Werkzeug. Heute gibt es in Apotheken keine anderen Arzneimittel, die genau dieselbe Zusammensetzung hätten. Als günstiger Ersatz wird Kartalin häufig empfohlen:

  • Antipsoriasis Suite.
  • Acrustal
  • Solipsore.
  • Antipsor
  • Der Magnipsor
  • Cytopsor usw.

Die Suche nach einem optimalen Instrument zur Behandlung von dermatologischen Erkrankungen und insbesondere von Psoriasis wird einem erfahrenen Dermatologen helfen. Selbstmedikation kann nicht das erwartete Ergebnis liefern.

http://moyakoja.ru/lechenie/protivovospalitelnoe/kartalin-maz.html

Kartalin-Analoga

Diese Seite enthält eine Liste aller Analoga von Kartalin in Komposition und Indikationen. Eine Liste von günstigen Analoga sowie die Möglichkeit, Preise in Apotheken zu vergleichen.

  • Das billigste Analogon von Kartalin: Dermatiks
  • Das beliebteste Analogon von Kartalin: Kontraktubex
  • ATC-Einstufung: Andere Arzneimittel zur Behandlung von Hautkrankheiten
  • Wirkstoffe / Zusammensetzung: Lysozym, dreifache Sequenz, Kamille, Vitamin A, Lavendelöl, Eukalyptusöl, Bienenhonig, Salicylsäure, Fett

Günstige Analoga Kartalin

Bei der Berechnung der Kosten für billige Geschäftspartner berücksichtigte Kartalin den Mindestpreis, der in den von Apotheken bereitgestellten Preislisten gefunden wurde.

Beliebte Analoga Kartalin

Diese Liste der Arzneimittelanaloga basiert auf Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle Analoga Kartalin

Analoga in Komposition und Angaben

Die vorgenannte Liste von Arzneimittelanaloga, in denen Kartalin-Substitute angegeben sind, ist am besten geeignet, da sie die gleiche Wirkstoffzusammensetzung aufweisen und die gleichen sind, wie sie für die Verwendung angegeben sind.

Die Zusammensetzung kann je nach Indikation und Applikationsmethode unterschiedlich sein.

Wie finde ich ein billiges Äquivalent teurer Medikamente?

Um ein billiges Analogon eines Arzneimittels, eines Generikums oder eines Synonyms zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, nämlich auf die gleichen Wirkstoffe und Indikationen. Die Wirkstoffe des Arzneimittels sind gleich und zeigen an, dass das Arzneimittel mit einem pharmazeutisch gleichwertigen Arzneimittel oder einer pharmazeutischen Alternative identisch ist. Vergessen Sie jedoch nicht die inaktiven Komponenten ähnlicher Arzneimittel, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten. Die Selbstbehandlung kann Ihre Gesundheit schädigen. Konsultieren Sie deshalb immer Ihren Arzt, bevor Sie Arzneimittel anwenden.

Kartalin Preis

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie die Preise für Kartalin und erfahren Sie mehr über die Verfügbarkeit in einer Apotheke in der Nähe.

Kartalin-Unterricht

ANLEITUNG
über die medizinische Verwendung des Medikaments
KARTALIN

Formular freigeben
Salbe

Verpackung
100 ml.

Pharmakologische Wirkung
Kartalin ist ein nicht-hormoneller Wirkstoff auf der Basis von Fett und natürlichen Inhaltsstoffen, der zur Behandlung chronischer Dermatosen vorgesehen ist - Psoriasis, Ekzem, Neurodermitis, allergische Dermatosen, einschließlich atopische Dermatitis.
Kartalin wirkt keratolytisch, entzündungshemmend, juckreizlindernd und regenerierend.
Die Verwendung von externen Medikamenten der Kortikosteroidgruppe ist oft eine sehr wirksame Methode zur Behandlung von Dermatosen, da sie die Auswirkungen von Entzündungen und Juckreiz schnell beseitigen kann. Ihre Verwendung ist jedoch mit einer Reihe von Nebenwirkungen verbunden: systemische und lokale hormonelle Wirkungen, die sich in Hautatrophie, Hypertrichose, Teleangiektasien äußern, Steroidakne. In diesem Zusammenhang wird besonderes Augenmerk auf Arzneimittel gerichtet, zu denen nicht kortikosteroidale Substanzen und natürliche medizinische Inhaltsstoffe gehören.
Kartalin enthält keine synthetischen und hormonellen Komponenten. Verursacht keine Hautatrophie, hat keine anderen negativen Auswirkungen, charakteristisch für Hormonsalben, kann zur Behandlung von Kindern jeden Alters verwendet werden, verursacht keine Sucht und Komplikationen.
Kartalin unterzog sich einer klinischen Studie an der Klinik für Haut- und Geschlechtskrankheiten der Siberian State Medical University und erhielt eine positive Bewertung sowohl von Forschern als auch von Patienten. Kartalin hat eine hohe therapeutische Wirkung, ist leicht anzuwenden, verursacht keine Nebenwirkungen und kann in einer komplexen Behandlung eingesetzt werden. Kartalin zeigte gute Sicherheit und Verträglichkeit. unter experimentellen Bedingungen zeigt eine geringe akute und chronische Toxizität, mangelnde lokale Reizwirkung.

Hinweise
Psoriasis;
Neurodermitis;
allergische Dermatose, inkl. atopische Dermatitis;
Ekzem

Gegenanzeigen
Idiosynkrasie (einschließlich der Geschichte der Überempfindlichkeit) von Kartalin.

Besondere Anweisungen
Vor der Verwendung von Kartalin wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Zusammensetzung
Lysozym, eine Reihe von dreifachen Kamille-, Vitamin A-, Lavendel- und Eukalyptusölen, Bienenhonig, Salicylsäure und Fett.

Dosierung und Verabreichung
Salbe Kartalin wird 1 bis 2 Mal am Tag gleichmäßig auf die wunden Stellen aufgetragen (ohne zu reiben). Das Gerät sollte sich mindestens 12 Stunden am Tag auf den Patienten befinden. Die Wirkung wird normalerweise nach 1-2 Wochen beobachtet. Die Behandlung dauert 2 bis 4 Monate und besteht aus zwei Phasen: restaurativ und fixativ.
Die erste Stufe: das vollständige Verschwinden von Plaques (vor der Bildung dunkler oder weißer dyschromischer Flecken). Die ersten 10 Tage Kartalins wurden einmal täglich mit einer dünnen Schicht auf die wunden Stellen aufgetragen; dann eine dünne Schicht 2 mal am Tag, bis die Haut völlig frei von Plaques ist. Bei ausgedehnten Hautläsionen sollte die Behandlung nach und nach begonnen werden, zuerst an den Beinbereichen, nach 3 Tagen das Produkt auf die Handflächen auftragen und nach 3 Tagen auf alle anderen Bereiche auftragen.
Die zweite Stufe: Nach der Bildung von dyschromischen Flecken sollten Sie Kartalin einmal täglich 1 Monat lang einnehmen, um den Effekt zu verstärken.
Während der Verwendung von Kartalin sollten keine Verbände verwendet werden.

Nebenwirkungen
Allergische Reaktionen sind möglich.

Lagerbedingungen
Bei Raumtemperatur aufbewahren und für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Verfallsdatum
3 Jahre

http://analogi.info/kartalin

Wirksame Drogenersatzmittel Kartalin und ihre Verwendung

Bei der Behandlung chronischer Dermatosen werden moderne Wirkstoffe wie Kartalin und Analoga nach Wirkungsweise und Anwendungshinweisen eingesetzt. Sie helfen dabei, die Krankheit unter Kontrolle zu halten und eine Verschlimmerung zu verhindern.

Darüber hinaus reduzieren diese Instrumente die Schwere der Dermatose und erleichtern den Krankheitsverlauf. Sie haben ähnliche oder verschiedene Wirkstoffe in den Zusammensetzungen, jedoch unabhängig von dieser vorteilhaften Wirkung auf die Haut.

Analoga in der Zusammensetzung

Kartalin hat keine vollständigen Entsprechungen in der Zusammensetzung. Das Medikament enthält solche Substanzen:

  1. Fett einfetten Dies ist die Grundlage des Medikaments. Substanz entfernt Juckreiz, Peeling, Reizung, macht Plaques weicher.
  2. Vitamin A. Beschleunigt den Prozess der Regeneration des Gewebes, beugt erneuter Infektion der Haut vor, fördert die Kollagensynthese.
  3. Vitamin D. Verbessert den Zustand der Haut auf zellulärer Ebene und stärkt die lokale Immunität.
  4. Lavendel-Extrakt Unterdrückt pathologische Prozesse. Beruhigt die Haut, beseitigt Irritationen. Es hat eine bakterizide Wirkung.
  5. Eukalyptusöl Es wirkt bakterizid, unterdrückt Entzündungen, lindert Juckreiz und lindert Schmerzen.
  6. Kamillenextrakt. Es hat eine bakterizide Wirkung, beschleunigt die Regeneration des Gewebes, verbessert die Durchblutung des Gewebes.
  7. Natürlicher Honig Es wirkt wohltuend auf regenerative Prozesse und bildet einen Schutzfilm um die Haut.
  8. Lysozym Es wirkt bakterizid, unterdrückt Entzündungen, stärkt das Immunsystem und entfernt Giftstoffe.
  9. Salicylsäure. Fördert die Regeneration des Gewebes, trocknet die betroffenen Stellen.

Selbst gemachte Salbe

In Russland gibt es keine Analoga. Das heißt, es gibt viele Mittel mit derselben therapeutischen Wirkung wie Kartalin, aber es gibt keinen Ersatz in der Zusammensetzung. Sie können jedoch dasselbe Werkzeug zu Hause vorbereiten.

Das Rezept der Salbe lautet wie folgt:

  1. Mischen Sie 50 g Fett und Honig.
  2. 1 Tropfen ätherisches Öl Eukalyptus und Lavendel hinzufügen.
  3. Fügen Sie jeweils 1 Tropfen der Öllösung der Vitamine D und A hinzu.
  4. 1 g Salicylsäure hinzufügen.
  5. Mischen Sie gründlich.

Diese Salbe muss in einem dunklen Glasgefäß im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vor der ersten Anwendung wird empfohlen, einen Test durchzuführen, dh eine kleine Salbe aufzutragen und eine halbe Stunde zu warten. Wenn keine Nebenwirkungen auftreten, können Sie dieses Tool verwenden. Selbst gemachte Salbe ist jedoch nicht identisch in der Zusammensetzung.

Solipsore

Ähnlich wie Kartalin ist Solipsore. Die Zusammensetzungen sind keineswegs identisch, der Hauptbestandteil ist jedoch auch Solidoid sowie pflanzliche Extrakte aus Elecampan, Folge, Calendula, Birkenrinde, Klettenwurzel, Walnuss, Knoblauch, Kürbisöl. Daneben gibt es Birkenteer, Lanolin, Vaseline, Talkum, Kartoffelstärke und Olivenöl.

Das Produkt wird in Behältern à 75 g verkauft, es tötet Bakterien ab, wirkt keratolytisch und unterdrückt Entzündungen. Solipsor wird verschrieben bei Psoriasis, Hyperkeratose, seborrhoischer Dermatitis, Neurodermitis, Hühneraugen und Rissen im Fuß.

Zu den Kontraindikationen - nur einzelne Anfälligkeit für die Komponenten des Werkzeugs. Von den Nebenwirkungen - Rötung oder Zunahme der Größe der Plaques. Dies ist auf Fett zurückzuführen, aber später werden die betroffenen Hautbereiche angepasst.

Das Produkt soll einmal wöchentlich gleichmäßig auf die gereinigte Haut aufgetragen werden. Geeignet für die Kopfhaut. In der milden Form der Krankheit dauert der Kurs 2-3 Wochen. In schwierigeren Fällen - bis zu 3 Monate. Wenn der Ausschlag vorüber ist, müssen die Mittel zur Vorbeugung - jeden zweiten Tag - fortgeführt werden.

Cytopsor

Sie können Kartalin durch Cytopsor ersetzen. Das Werkzeug verwendet auch Fett als Basis. Darüber hinaus gibt es pflanzliche Inhaltsstoffe: Pfefferminzöl und Calendulatinktur. Es gibt Meersalz und Mineralöle. Das Medikament wird in Behältern von 200 g verkauft.

Das Werkzeug wird zur Behandlung von Psoriasis und in jeder Form und in jedem Stadium verwendet. Kontraindikationen umfassen Schwangerschaft, das Vorhandensein von weinenden Wunden auf der Haut, individuelle schlechte Toleranz gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels. Im letzteren Fall können Juckreiz, Rötung auftreten.

Wenn solche Symptome auftreten, ist es erforderlich, das Arzneimittel abzubrechen oder die Häufigkeit seiner Anwendung zu reduzieren (die Entscheidung sollte mit dem Arzt getroffen werden). Für Kinder unter 7 Jahren ist das Arzneimittel nicht geeignet.

Das Medikament muss die Haut (und sogar die Kopfhaut) zweimal täglich abschmieren. Zunächst ist ein leichtes Kribbeln zu spüren. Die Plaques werden sich allmählich trennen, aber das Abreißen der dicken Krusten ist verboten. Im Laufe der Zeit werden sie verschwinden, aber die Rötung bleibt etwa einen Monat lang bestehen.

Es ist notwendig, das Mittel anzuwenden, bis anstelle von Plaques nur Flecken übrig bleiben. Mit einem moderaten Ausschlag genug, um das Medikament 1,5 Monate lang zu verwenden.

Während der Therapie sind fetthaltige, würzige, frittierte und saure Nahrungsmittel, Gewürze, Honig, Eier, Zitrusfrüchte, Schokoladenerzeugnisse und Milch verboten.

Ersatz für Indikationen

Kartalin wird bei Psoriasis, Ekzemen, Neurodermitis, allergischer oder atopischer Dermatitis angewendet. Das Tool bezieht sich auf die symptomatische Hilfstherapie, da es die Ursache der Erkrankung nicht beeinflusst.

Antipsor

Antipsor ist nach Angaben der Anwendung ein Ersatz für Kartalin. Der Hauptwirkstoff ist Fett. Darüber hinaus gibt es Heilpflanzen aus der mandschurischen und fernöstlichen Region, benutzte Muscheln und eine chitinöse Beschichtung von im Pazifischen Ozean lebenden Krabben.

Das Medikament ist in Behältern von 50 und 100 ml erhältlich. Salbe ist ein umweltfreundliches Produkt. Sie:

  • beschleunigt den Hautregenerationsprozess;
  • beseitigt Schmerzen;
  • bekämpft Bakterien;
  • wirkt beruhigend.

Das Werkzeug wird für Hautkrankheiten verschrieben: atopische Dermatitis, Psoriasis, Ekzem, Neurodermitis, Flechten, trophische Geschwüre, Mykosen.

Trotz der natürlichen Zusammensetzung kann das Medikament nicht immer angewendet werden. Kontraindikationen beinhalten individuelle schlechte Toleranz von Komponenten.

Zunächst soll die Haut ausdampfen, aber nach 2-3 Tagen wird es nicht mehr nötig sein. Danach Salbe auf eine trockene und saubere Oberfläche auftragen und warten, bis sie eingezogen ist.

Das Werkzeug muss zweimal täglich angewendet werden. Das Behandlungsschema ist wie folgt: zuerst 3 Tage mit Dämpfen, dann 1 Tag - eine Pause. Und so weiter, bis alle Symptome verschwinden. Manchmal reichen schon 10 Tage, aber oft dauert es mehr als 50 Tage.

Acrustal

Die Zubereitung enthält Fett, Honig, Wachs. Aus pflanzlichen Bestandteilen - Ölextrakten von Kamille, Zeder, Eukalyptus, Hagebutte, Ringelblume, Weizen, Aloe, Schafgarbe, Wacholder und Süßholz. Verkauft in Behältern von 65 und 165 g.

Das Tool hat eine anti-psoriatische Wirkung. Es unterdrückt Entzündungen und verbessert Stoffwechselprozesse in Zellen, wirkt keratolytisch und beschleunigt die Regeneration des Gewebes.

Aus diesem Grund wird das Arzneimittel bei Psoriasis, Ekzemen, Neurodermitis und atopischer Dermatitis verordnet. Das Gerät sollte nicht bei Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile der Zusammensetzung verwendet werden (eine allergische Reaktion kann auftreten).

Es ist notwendig, Medikamente einmal am Tag anzuwenden, es ist verboten, Verbände zu erzwingen. Verwenden Sie das Produkt in der ersten Woche nur jeden zweiten Tag. Der Kurs dauert bis zu 3 Monate, manchmal reichen 2-3 Wochen.

Psoriaten

Der Hauptwirkstoff ist Magonia-Tinktur. Zusätzlich wird das Werkzeug mit Paraffin, Lanolin und anderen Hilfsstoffen ergänzt. Die Salbe wird in Behältern à 50 g verkauft, das Medikament gehört der Homöopathie an, wirkt antikoriatisch und unterdrückt Entzündungsprozesse.

Anwendungsgebiete - Psoriasis und verschiedene Hautkrankheiten, die mit einem Abschälen der Haut einhergehen. Verwenden Sie das Medikament nicht für eine individuelle Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Geräts. Kinder unter 1 Jahr sind ebenfalls nicht geeignet.

Tragen Sie die Salbe nicht mehr als dreimal pro Tag auf die betroffenen Körperstellen auf. Der Kurs dauert 3 Wochen.

Bewertungen

Alexandra, Dermatologin: „Kartalin ist ein wirksames Mittel gegen Psoriasis, Ekzeme und andere Hautkrankheiten. Es hat eine reiche Zusammensetzung und es gibt viele natürliche Inhaltsstoffe. Ich verschreibe es vielen meiner Patienten, weil sich das Medikament gut bewährt hat. “

Eugene, 36 Jahre, Bryansk: „In der Pubertät tritt regelmäßig Hautausschlag auf. Ein Freund hat Kartalin beraten. Ausschläge vergehen, und es gibt nicht einmal Flecken und andere Spuren, kein Jucken. Da das Mittel hilfreich ist, bewahre ich es immer in meiner Erste-Hilfe-Ausrüstung auf. “

Dmitry, 16, Moskau: „Die Diagnose ist eine Psoriasis, die durch eine Infektion kompliziert ist. Der Dermatologe verschrieb die Behandlung mit Kartalin, da billige hormonelle Präparate für mich nicht geeignet sind, entzündliche Reaktionen und Allergien sofort auftreten. Kartalin verursachte keine Komplikationen, keine Nebenwirkungen. Das Mittel beseitigt schnell die Symptome der Psoriasis. “

Alina, 40, Kaluga: „Nach der Verwendung von Glukokortikosteroiden verwende ich Kartalin häufig zur Behandlung von allergischer Dermatitis. Das Medikament macht das Ergebnis nicht nur nachhaltig, sondern wirkt sich auch positiv auf den Zustand der Haut aus. Es gibt keine Spur von Allergien. “

http://wikiderm.ru/psoriaz/analogi-kartalina.html

Kartalin-Analoga

Nachfolgend sind die Analoga Kartalin, Arzneimittel, die den Anwendungshinweisen und deren pharmakologischen Wirkungen ähnlich sind, sowie Preise und Verfügbarkeit von Analoga in Apotheken. Für den Vergleich mit Analoga sollten Sie die Wirkstoffe des Arzneimittels sorgfältig studieren. In der Regel enthalten die Preise teurerer Arzneimittel ihr Werbebudget und Zusatzstoffe, die die Wirkung des Hauptstoffs erhöhen. Kartalin Gebrauchsanweisung
Wir bitten Sie, keine Entscheidung über den Ersatz von Kartalin auf eigene Faust zu treffen, sondern nur auf Anweisung des Arztes.

Befungin

Propolis Heliant

Belosalik

Die Salbe Belosalik ist zur Behandlung der folgenden Pathologien indiziert:
- Urtikaria;
- begrenzte atopische Dermatitis;
- diffuse atopische Dermatitis;
- Psoriasis;
- Ichthyosis;
- Hautdyshidrose;
- chronisches akutes Ekzem;
- Lichenisierungsprozesse mit begrenztem Pruritus;
- atopische Dermatitis;
- allergische und allergische Dermatitis;
- Erythema multiforme exsudativ;
- rote Warzenflechte;
- Lichen planus;
- papuloskvamoznye Hautausschlag mit nicht näher bezeichneter Ätiologie;
- Palm-Plantar-Keratose;
- pathologische Trockenheit der Haut;
- erworbene Ichthyose.
- Dermatose mit Hyperkeratose, Desquamation.

Belosalik Lotion wird bei der Behandlung von Patienten mit fettiger Haut sowie bei pathologischen Veränderungen von Hautpartien mit Haarwuchs verwendet. Indikationen für die Lotion:
- Psoriasis (einschließlich der Kopfhaut);
- seborrhoische Dermatitis (einschließlich der Kopfhaut);
- Neurodermitis;
- Lichen planus, lokalisiert auf der Kopfhaut;
- Ichthyotische, ekzematöse Läsionen der Haut unter den Haaren.

http://www.medcentre24.ru/kartalin-analogi

Kartalin: Zusammensetzung, Gebrauchsanweisungen und Analoga

Nicht-hormonelle Arzneimittel Kartalin wird zur Behandlung chronischer Formen der Dermatose empfohlen - Ekzem, Psoriasis, Neurodermitis, allergische und atopische Dermatitis. Das Medikament hat eine ausgeprägte keratolytische Wirkung, wirkt entzündungshemmend und beschleunigt die Regenerationsprozesse. In der Zusammensetzung gibt es keine Hormonsubstanzen, so dass das Medikament bei Kindern während des Tragens des Kindes (im dritten Trimenon) beim Stillen zugelassen ist. Die Zusammensetzung enthält Inhaltsstoffe pflanzlichen Ursprungs, die die negativen Symptome von Hautpathologien bei einem Patienten aufhalten. Gebrauchsanweisung Kartalin, pharmakologische Wirkung, Indikationen und Kontraindikationen, billige Analoga - als nächstes überlegen.

Pharmakologische Eigenschaften

Für die Behandlung chronischer Hauterkrankungen wird die nicht hormonelle Medizin mit einer pflanzlichen Zusammensetzung empfohlen. Dank einer ausgewogenen Zusammensetzung ist es möglich, Entzündungen und negative klinische Manifestationen so schnell wie möglich zu beseitigen. Der Vorteil von Kartalinsalbe ist, dass die Zusammensetzung keine hormonellen, chemischen und synthetischen Komponenten enthält.

Eine Vielzahl von Glukokortikosteroiden, die zur Behandlung von Hautpathologien verschrieben werden, weist einen hohen Wirkungsgrad auf, führt jedoch häufig zur Entwicklung negativer Phänomene. Deshalb ist Kartalin-Creme beliebt - eine sichere Komposition kombiniert mit hoher Leistung.

Gut zu wissen: Das Arzneimittel wirkt entzündungshemmend, regenerativ und keratolytisch. Gel Kartalin macht nicht süchtig, eignet sich für längere Zeit und führt nicht zu atrophischen Veränderungen in der Haut. Klinische Studien haben die Sicherheit und Wirksamkeit des Arzneimittels bestätigt.

Ein auf pflanzlichen Inhaltsstoffen basierender Arzneistoff dringt schnell in die tieferen Schichten der Epidermis ein, wodurch die nachteiligen Symptome gelindert werden. Die Verwendung von Kursen hilft, die Psoriasis-Plaques zu mildern, was zur Hautreinigung führt. In einer experimentellen Studie des Arzneimittels konnte der Effekt seiner Toxizität nicht nachgewiesen werden.

Die Zusammensetzung von Kartalina

In der Beschreibung der "Kartolinovym" -Sahne zeigte sich, dass die Zusammensetzung verschiedene Substanzen pflanzlichen Ursprungs enthält, die zusammen das gewünschte therapeutische Ergebnis liefern. Der lateinische Name der Droge ist Kartalin, ein Hersteller der Droge Astrofarma, Russische Föderation.

Die Zusammensetzung enthält folgende Substanzen:

  1. Retinol. Diese Komponente hilft, die Regenerationsprozesse zu beschleunigen und verhindert eine Infektion der betroffenen Hautoberfläche. Vitamin A beschleunigt auch die Produktion von Kollagen, wodurch der Hautzustand des Patienten verbessert wird.
  2. Vitamin D normalisiert die Zellteilung der Epidermis, erhöht den lokalen Immunstatus und die Barrierefunktionen der Haut.
  3. Lavendel-Extrakt lindert Entzündungen effektiv und beugt Juckreiz, Brennen und Abschälen der Haut vor. Es hat antiseptische Eigenschaften. Lavendelextrakt hilft auch, Toxine aus dem Epithelgewebe zu entfernen, was wiederum die Heilung beschleunigt.
  4. Eukalyptusöl sorgt für solche Wirkungen: bakterizid, entzündungshemmend, antiseptisch. Die Komponente beseitigt den Juckreiz, wirkt leicht schmerzlindernd.
  5. Der Extrakt aus pharmazeutischen Infloreszenzen der Kamille bewirkt eine ausgeprägte bakterizide Wirkung, beschleunigt den Regenerationsprozess der Haut, nährt die betroffenen Hautpartien und normalisiert die Durchblutung auf lokaler Ebene.
  6. Naturhonig beschleunigt die Regenerationsprozesse, bildet einen Schutzfilm auf der Haut, wodurch ein Schutz vor schädlichen Einflüssen von Umweltfaktoren entsteht.
  7. Lysozym ist eine Substanz, die antimikrobielle, entzündungshemmende Wirkungen liefert. Es verbessert die Immunität und beschleunigt die Ausscheidung toxischer Bestandteile aus der Haut.
  8. Salicylsäure beschleunigt den Heilungsprozess, trocknet aus und verhindert übermäßiges Abschälen.

In der Zusammensetzung befindet sich ein Substanzfett. Diese Komponente verleiht dem Medikament einen spezifischen Geruch. Es zieht schnell in die Haut ein und beschleunigt den Epithelisierungsprozess von geschädigtem Weichgewebe.

Indikationen und Kontraindikationen für die Verwendung

Anweisungen zur Verwendung von Salben Kartalin hebt die folgenden Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels hervor: allergische / atopische Dermatitis, Psoriasis, Ekzem, einige Arten von Neurodermitis.

Es ist wichtig! Salbe Kartalin ist ein symptomatisches Medikament für Hautkrankheiten, beeinflusst die Ursachen der Erkrankung nicht. Es kann als Mono-Agent oder als Teil einer komplexen Behandlung verwendet werden.

Klinische Studien haben gezeigt, dass das Instrument für psoriatische Manifestationen eine Wirksamkeit von 95% bietet. Nur bei 5% der Krankheitsbilder liefert das Medikament nicht das gewünschte Ergebnis, weshalb Kartalin-Analoga ausgewählt werden müssen.

Gegenanzeigen:

  • Überempfindlichkeit gegen das Arzneimittel als Ganzes oder gegen einzelne Bestandteile des Arzneimittels;
  • Alter der Kinder - wird nicht für Kinder unter drei Jahren verwendet;
  • Nicht für die Anwendung im ersten und zweiten Schwangerschaftstrimenon empfohlen.

Das Medikament wird vor dem Hintergrund einer Verletzung der Leber- und Nierenfunktion eines Patienten mit Vorsicht eingesetzt. Es wurden keine Fälle von Überdosierung berichtet. Das Medikament wird gut mit anderen Medikamenten kombiniert.

Nebenwirkungen

Anweisungen zu Kartalin-Creme weisen darauf hin, dass in einigen Fällen Nebenwirkungen auftreten, die mit dem Zustand der Hautbedeckung zusammenhängen. Bei Unverträglichkeit der Zusammensetzung zeigt der Patient eine allergische Reaktion. Es wird von Juckreiz und Brennen der Haut, Hyperämie, Urtikaria und anderen Symptomen begleitet. Bei solchen klinischen Manifestationen ist es manchmal erforderlich, die Medikation abzubrechen, einen Ersatz zu wählen, der eine ähnliche therapeutische Wirkung hat.

Merkmale der Therapie

Also Kartalinsalbe und Gebrauchsanweisung. Wirkstoff wird auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen. Mittel einfach setzen, aber nicht berieben. Es muss in die Haut aufgenommen werden. Verbesserungen treten nach 1-2 Wochen der Therapie auf.

Zu Beginn der Behandlung ist es möglich, die Psoriasis-Plaques vollständig zu entfernen - es bleiben nur charakteristische Flecken übrig. Gebrauchsanweisung Creme Kartalin stellt fest, dass das Medikament bis zur vollständigen Reinigung der Haut verwendet wird.

Das Schema der Verwendung des Arzneimittels:

  1. Die ersten zehn Tage Salbe wurden einmal täglich auf das betroffene Gebiet aufgetragen.
  2. Ab dem 11. Tag wird das Arzneimittel zweimal täglich angewendet.
  3. Nach einem Monat der Verwendung wird ein weiterer Monat - Multiplizität - einmal täglich verwendet.

Die Dauer des therapeutischen Verlaufs wird von der Schwere der Symptome bestimmt. Bei einigen Patienten wird empfohlen, 2-3 Monate behandelt zu werden, während andere Patienten das Arzneimittel für 5-6 Monate einnehmen.

Zur Information: Vor dem Hintergrund einer großen Hautläsion wird die Salbe schrittweise aufgetragen - zuerst werden die unteren Gliedmaßen bearbeitet, nach drei Tagen die Hände, in den nächsten Tagen können Sie den ganzen Körper schmieren. Eine günstige Wirkung wird nach 10-14 Tagen regelmäßiger Anwendung festgestellt.

Während der Behandlung wird empfohlen, keine ultravioletten Strahlen einzulegen, da dies zu einem Vitamin-D-Überschuss im Körper führen kann. Um die Wirksamkeit des therapeutischen Verlaufs zu erhöhen, ist es notwendig, die Ernährung zu normalisieren. Die Speisekarte beinhaltet keine fetthaltigen, geräucherten und würzigen Speisen.

Es wird nicht empfohlen, Salbe auf die Haut aufzutragen. Wenn sich ein solcher Bedarf ergab, wird der Arzneistoff mit einer sehr dünnen Schicht aufgetragen - ein Abreiben ist nicht möglich. Vermeiden Sie den Kontakt mit der Haut um die Augen. Mit der Entwicklung von Hyperämie und Ödem wird die Behandlung sofort beendet.

Während der Schwangerschaft wird das Medikament aus strengen medizinischen Gründen nur im dritten Trimester verwendet. Kann während der Stillzeit verwendet werden - ausschließlich unter Aufsicht eines Arztes. Das Werkzeug wird in der pädiatrischen Praxis eingesetzt, die Anwendung ist für erwachsene Patienten ähnlich. Während der Behandlung ist es verboten, alkoholische Getränke zu konsumieren, es ist notwendig, mit dem Rauchen aufzuhören.

Analoga und Preis des Medikaments

Einfache Nebenwirkungen vor dem Hintergrund der Anwendung von Kartalin erfordern keine Unterbrechung des Medikationsverlaufs. Wenn sich die entwickelten negativen Wirkungen entwickelt haben oder die Verwendung des Arzneimittels nicht dazu beiträgt, die Symptome der Psoriasis zu beseitigen, wird ein ähnliches Arzneimittel ausgewählt.

In der Kartalinsalbe gibt es keine strukturellen Analoga - Arzneimittel, die in ihrer Zusammensetzung die gleichen Wirkstoffe enthalten. Analoga für therapeutische Wirkungen werden durch die folgenden Medikamente dargestellt:

  • Akriderm - Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung. Es wird zur Behandlung von nicht allergischen Formen von Dermatitis, Psoriasis und Ekzemen empfohlen. Kontraindikationen: Tuberkulose der Haut, Windpocken, Kinder unter einem Jahr, Schwangerschaft, Stillzeit, trophische Läsionen der Haut, Akne vulgaris, Hautmanifestationen der Syphilis;
  • Momat ist ein Medikament mit den gleichen Indikationen wie Kartalin. Nicht verschrieben für bakterielle, pilzliche und virale Hautveränderungen; bei perioraler Dermatitis, Syphilis, Tuberkulose, Schwangerschaft, Stillen bei Kindern bis zu zwei Jahren;
  • Dermovayt-Creme ist ein gutes Analogon, das hilft, psoriatische Plaques auf der Haut zu beseitigen. Die Wirksamkeit des Medikaments bei Psoriasis über 80%. Kann nicht für Hautkrebs, Akne vulgaris, Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung verwendet werden. Das Tool ist gut mit anderen Medikamenten kombinierbar.

Wissenswert: Patienten, bei denen in der Vergangenheit allergische Reaktionen auftreten, wird Kartalin in Kombination mit Antihistaminika wie Ebastin, Tavegil, Loratadin, Suprastin usw. verschrieben.

Über Kartalin viele Informationen in verschiedenen medizinischen Foren. Die meisten Patienten geben an, dass das Mittel in der ersten Woche hilft, Abplatzungen zu beseitigen und die Haut zu reinigen. Nebenwirkungen sind selten. Sie können eine Creme für die äußerliche Anwendung in einer Apotheke kaufen, der Preis beträgt 20-25 USD.

http://idermatolog.ru/preparaty/kartalin-sostav-instruktsiya-po-primeneniyu-i-analogi.html

Kartalin

In diesem Artikel können Sie die Gebrauchsanweisung des Medikaments Kartalin lesen. Präsentiert Bewertungen der Besucher der Website - die Verbraucher dieser Medizin sowie die Meinungen von Ärzten von Spezialisten über die Verwendung von Kartalin in ihrer Praxis Eine große Bitte, Ihr Feedback zu dem Medikament aktiver hinzuzufügen: Die Medikamente haben geholfen oder waren nicht dabei, die Krankheit loszuwerden, welche Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, was vom Hersteller in der Anmerkung möglicherweise nicht angegeben wurde. Analoge von Kartalin in Gegenwart verfügbarer struktureller Analoga. Zur Behandlung von Psoriasis, Ekzemen, Neurodermitis bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Die Zusammensetzung der Droge.

Kartalin - ein nicht-hormonelles Medikament, das zur Behandlung chronischer Dermatosen angewendet wird.

Das Präparat enthält keine künstlichen und hormonellen Komponenten.

Kortikosteroide, die für verschiedene Hautprobleme eingesetzt werden, gelten als hochwirksam, sie verursachen jedoch häufig Nebenwirkungen in Form von Hypertrichose, Steroidakne und Hautatrophie. Kartalin verursacht aufgrund der natürlichen Zusammensetzung keine derartigen negativen Komplikationen, Drogenabhängigkeit.

Zusammensetzung

Kamillenextrakt + Schnurextrakt + Lavendel- und Eukalyptusöl + Vitamine A, D + Salicylsäure + Lysozym + Festes Öl + Hilfsstoffe.

Hinweise

  • Psoriasis (schuppig);
  • Neurodermitis;
  • Ekzem;
  • allergische Dermatose (Dermatitis).

Formen der Freigabe

Salbe zur äußerlichen Anwendung (manchmal fälschlicherweise als Creme oder Gel bezeichnet).

Gebrauchsanweisung und Verwendungsmethode

Kartalin wird 12 Stunden lang ein- oder zweimal täglich auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen. Salbe wird nicht empfohlen.

Die ersten Verbesserungen werden normalerweise nach 1-2 Wochen regelmäßiger Anwendung beobachtet. Es wird darauf hingewiesen, dass im ersten Stadium der Therapie vollständig psoriatische Plaques verschwinden, weiße oder dunkle Flecken auf der Haut verbleiben. Um diesen Effekt zu erzielen, schmieren Sie die Haut an den ersten 10 Tagen 1 Mal pro Tag und dann bis sie klar wird, 2 Mal pro Tag. Danach beginnt die zweite Fixierungsphase der Behandlung, die durchschnittlich einen Monat dauert. Während dieser Zeit wird die Salbe einmal pro Tag angewendet.

Durchschnittlich dauert die Behandlung mit Kartalin 2-4 Monate.

Bandagen werden auf der behandelten Haut nicht empfohlen.

Wenn eine ausgedehnte Hautläsion beobachtet wird, beginnt die Behandlung allmählich und schmiert die Haut an den Beinen, nach 3 Tagen an den Händen und nach 3 Tagen an den verbleibenden betroffenen Stellen.

Während der Behandlung sollte bedacht werden, dass Kartalinsalbe aufgrund des darin enthaltenen Schmierfetts Bettzeug und Kleidung verschmiert. Es wird empfohlen, spezielle separate Wäschesets zu verwenden.

Nebenwirkungen

  • Ölköpfe;
  • allergische Reaktionen.

Gegenanzeigen

  • Schwangerschaft
  • Laktation;
  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es ist verboten, das Arzneimittel Kartalin während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) zu verwenden, da unzureichende klinische Daten zur Verwendung des Arzneimittels unter diesen Bedingungen vorliegen.

Während der Stillzeit darf dieses Medikament nur in bestimmten Körperbereichen nach Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.

Verwenden Sie bei Kindern

Die Verwendung des Arzneimittels bei Kindern wurde nicht untersucht.

Besondere Anweisungen

Bei allergischen Reaktionen, die durch die Anwendung von Kartalin verursacht werden, muss die Behandlung nicht abgebrochen werden.

Während der mit diesem Medikament durchgeführten Therapie muss auf die Verwendung von alkoholischen Getränken und Rauchen verzichtet werden.

Es ist notwendig, während der Behandlung mit Kartalin ein Sonnenbad zu nehmen, um einen Überschuss an Vitamin D zu vermeiden.

Um die Wirksamkeit von Kartalin zu erhöhen, sollten fetthaltige, geräucherte, würzige Lebensmittel und Eier von der Diät ausgeschlossen werden.

Während der Behandlung ist es außerdem erforderlich, die Regeln der persönlichen Hygiene strikt einzuhalten.

Bei einer erhöhten Neigung zu Allergien muss die Verwendung von Kartalin-Salbe mit der Einnahme von Antihistaminika wie Cetirizin, Loratadin und Ebastin kombiniert werden.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Die Aufnahme zusätzlicher Medikamente sollte nur nach den Anweisungen des behandelnden Arztes erfolgen.

Es ist nicht wünschenswert, Kartalin gleichzeitig mit hormonellen und hormonähnlichen Medikamenten zu verwenden.

Analoga der Droge Kartalin

Das Medikament Kartalin weist keine strukturellen Analoga zum Wirkstoff auf. Das Medikament enthält in seiner Zusammensetzung eine einzigartige Kombination natürlicher Inhaltsstoffe.

Analoga zur therapeutischen Wirkung (Mittel zur Behandlung von Psoriasis):

  • Azathioprin;
  • Akriderm;
  • Allopurinol;
  • Apulein;
  • Afloderm;
  • Beloderm;
  • Belosalik;
  • Betnovayt;
  • Videstim;
  • Hydrocortison;
  • Dayvoneks;
  • Decortin;
  • Dermatop;
  • Dermoveit;
  • Diprogent;
  • Diprosalic;
  • Diprospan;
  • Imunofan;
  • Ichthyol-Salbe;
  • Calciumgluconat;
  • Kutivate;
  • Latikort;
  • Licopid;
  • Lokoid Lipokrem;
  • Loma Psoriasis;
  • Lorinden;
  • Methotrexat;
  • Momat;
  • Neotigason;
  • Oksoralen;
  • Pyridoxin;
  • Pyrogenal;
  • Polcortolon;
  • Prednisolon;
  • Psoriaten;
  • Psorisor;
  • Psorkutan;
  • Radevit;
  • Raederm;
  • Silkaren;
  • Sinaflan;
  • Sinoderm;
  • Hautkapsel;
  • Der Triacort;
  • Triamsinolon;
  • Ultralan;
  • Fencarol;
  • Flukort;
  • Flucinar;
  • Friderm Teer;
  • Fluorocort;
  • Celestoderm B;
  • Celeston;
  • Cyclosporin;
  • Ezacinon;
  • Elokom C;
  • Elok Lotion;
  • Enbrel;
  • Eslidin;
  • Essentiale;
  • Essliver forte.
http://instrukciya-otzyvy.ru/1233-kartalin.html
Weitere Artikel Über Allergene