Öl aus Dehnungsstreifen, Verwendung ätherischer und pflanzlicher Öle, 20 Rezepturen für Ölmischungen

Dehnungsstreifen oder Dehnungsstreifen sind möglicherweise das unangenehmste Hautproblem, das sehr schwer zu beseitigen ist. Daher ist es so wichtig und notwendig, die Haut ständig zu pflegen und vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Pflanzliche und ätherische Öle sind eines der wirksamsten Prophylaktika für Dehnungsstreifen, da sie als natürliche Quelle für feuchtigkeitsspendende und nährende Komponenten betrachtet werden, die zur Erhöhung der Hautelastizität und -elastizität sowie zur Versorgung mit wichtigen Vitaminen und nützlichen Substanzen beitragen.

Der Vorteil von Ölen gegenüber dem Aussehen und nicht selten gegenüber der Behandlung von Dehnungsstreifen ist unbestritten, da ihre Zusammensetzung völlig natürlich und mit nützlichen Inhaltsstoffen gesättigt ist. Sie können sowohl einzeln als auch in Kombination miteinander und mit wesentlichen Bestandteilen verwendet werden. Bei der Behandlung und zur Vermeidung von Schwangerschaftsstreifen werden Öle in verschiedenen Variationen verwendet: in Kompressen, Wickeln, Masken und in reiner Form.

Jojoba, Weizenkeime, Kakao, Flachs, Kokosnuss, Olivenöl, Mandel, Seetang und andere gelten als die wirksamsten Fettöle bei der Behandlung und Vorbeugung von Dehnungsstreifen. Ihr systematischer Einsatz verbessert signifikant die Qualität der Haut, z. B. Elastizität und Elastizität. Dies ist die Vorbeugung von inneren Hautbrüchen. Es wird für diese Zwecke nicht empfohlen, Sanddornöl aufzutragen, da es die Haut austrocknen kann.

Die Methode der Anwendung von Ölen gegen Dehnungsstreifen in reiner Form.
Tragen Sie das Öl auf die nasse Haut (vorzugsweise nach dem Duschen) auf, ohne es zu reiben. Danach das überschüssige Öl mit einem weichen Tuch abwischen. Zur Steigerung der Effizienz werden fette Öle mit ätherischen Ölen kombiniert. Für die Basis (Basis) der Mischungen ist Jojobaöl, Avocadoöl, Weizengras, Macadamiaöl am besten geeignet. Reine ätherische Öle werden nicht empfohlen, da sie hoch konzentriert sind. Sie können die Verbrennung der Haut rasieren. Die Basis kann auch als Kefir, Algen, Joghurt, blauer Ton, Hüttenkäse, Heilschlamm, Honig dienen. Normalerweise nehmen sie auf 10 ml Basis drei bis fünf Tropfen ätherisches Öl.

Ätherische Öle regen die Durchblutung und den Blutfluss im Gewebe an, reduzieren die Bildung von Ödemen, erhöhen den Muskeltonus, die Festigkeit und Elastizität der Haut und regen Regenerationsprozesse an. Darüber hinaus wirken die Behandlungen mit ihnen zusätzlich entspannend, lösen Verspannungen, Müdigkeit, Stress.

Die wirksamsten ätherischen Öle im Kampf gegen Schwangerschaftsstreifen sind:

  • Orange - verbessert den Hautton, wirkt weicher;
  • Zitrone - regt die Durchblutung in die Zonen der Schlieren oder in Bereiche der angeblichen Dehnungsstreifen an, reinigt die abgestorbene Hautschicht;
  • Lavendel - wirkt entspannend auf die Muskulatur, glättet die Hautentlastung;
  • Pink - ein großer Helfer im Kampf gegen Schlieren, wirkt entspannend, erhöht die Elastizität und Elastizität der Haut;
  • Neroli - normalisiert die Pigmentierung der Haut, stärkt, verhindert die Bildung von Dehnungsstreifen;
  • Mandarin - verbessert die Elastizität der Haut, bekämpft Dehnungsstreifen;
  • Jasmin - gibt Ton, mit Dehnungsstreifen zu kämpfen, wirkt belebend.

Pflanzliche und ätherische Öle im Kampf um Prävention und Schwangerschaftsstreifen.
Unsere Urgroßmütter verwendeten Leinöl, um Dehnungsstreifen zu bekämpfen und deren Auftreten zu verhindern. Heute sind Oliven-, Mandel- und Weizenkeime beliebt. Sie enthalten viel Vitamin E, das für seine regenerierenden Eigenschaften bekannt ist. Zum Beispiel dieses Rezept für Schwangerschaftsstreifen: Kombinieren Sie 100 ml Aloesaft mit der gleichen Menge Olivenöl, spritzen Sie 10 Tropfen Vitamin E und 5 Tropfen Vitamin A ein. Die Mischung kann in einem fest verschlossenen Behälter aufbewahrt und zweimal täglich verwendet werden. Keine Notwendigkeit zu spülen.

Olivenöl aus Dehnungsstreifen.
Olivenöl wird am häufigsten verwendet, um Dehnungsstreifen wegen seiner Zugänglichkeit zu beseitigen und zu verhindern. Die Dehnungsstreifen, die auftauchen, können natürlich vollständig beseitigt werden. Dies ist jedoch als vorbeugende Maßnahme durchaus wirksam. Darüber hinaus ist es eine hervorragende Basis für den Anbau ätherischer Öle. Zur Vorbeugung gegen Schwangerschaftsstreifen beispielsweise in der Schwangerschaft genügt es, dreimal wöchentlich in Problemzonen (Hüfte, Bauch, Gesäß) mit Olivenöl zu massieren. Dieses Verfahren stimuliert die Kollagenproduktion und bereitet die Haut auf zukünftige Belastungen vor.

Mandelöl aus Dehnungsstreifen.
Es stimuliert auch die Produktion von Kollagenfasern in der Haut. Es kann sowohl unabhängig als auch in Kombination mit wesentlichen Komponenten verwendet werden. Täglich nach dem Duschen die Mischung auf Problemzonen auftragen und nach fünf bis sieben Minuten den Überschuss mit einer Papierserviette entfernen. Erhöhen Sie die Wirkung der Reinigung mit einem Kaffee- oder Honigpeeling, bevor Sie das Öl oder die Mischung verwenden.

Kokosöl für Dehnungsstreifen.
Dieses Öl (nur das erste kaltgepresste) - eine ausgezeichnete Quelle für gesättigte Fettsäuren - gilt daher als wirksames Mittel zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen und von unterschiedlicher Natur sowie deren Verhinderung. Für 100 ml Kokosnussöl, das mit einem Wasserbad geschmolzen wird, nehmen Sie fünf Tropfen Jasmin und Rosenöl. Das Gemisch sollte nach der Durchführung der Verfahren auf Problembereiche aufgetragen werden.

Kakaobutter für Dehnungsstreifen.
Vor dem Gebrauch auch die feuchte Haut schrubben. 50 ml Kakaobutter (Pre-Melt) kombinieren mit 10 Tropfen Orangenöl. In dem Rezept können Sie zwei Esslöffel Olivenöl hinzufügen.

Jojobaöl aus Dehnungsstreifen.
Für 30 ml Öl nehmen Sie zwei Tropfen Lavendel, Nelken- und Minzöl und fügen Sie 4 Tropfen Geranienöl hinzu. Die Zusammensetzung wird zweimal wöchentlich auf saubere, gedämpfte Haut im Bereich der Problemzonen aufgetragen.

Traubenkernöl für Dehnungsstreifen.
Es ist ein hervorragendes Mittel, um die Haut zu befeuchten und zu nähren. Im Kampf gegen Striae ist dieses Rezept wirksam: Für 40 ml Öl nehmen Sie zwei Tropfen rosa und acht Tropfen Rosmarinöl. Mischung täglich nach der Abenddusche verwendet. Das Verfahren verbessert den Zustand der Haut und regt die Elastizität an.

Rizinusöl aus Dehnungsstreifen.
Wirksam als Umhüllung und zur Verwendung in reiner Form empfohlen. Ein wenig Öl in einem Wasserbad vorwärmen, die Problemzonen fünf Minuten lang massieren, dann mit Frischhaltefolie einwickeln und eine halbe Stunde unter einer Decke liegen. Entfernen Sie anschließend das restliche Öl mit einer Serviette.

Weizenkeimöl aus Dehnungsstreifen.
Zu 50 ml Öl fügen Sie eine Mischung aus Mandarinöl, Lavendel und Neroli hinzu, die in zwei Tropfen eingenommen wird. Die Zusammensetzung sollte als Massageöl verwendet werden. Reiben Sie die betroffenen Stellen sofort nach dem Baden mit leicht kneifenden Hautbewegungen ein.

Ölrezepte für Dehnungsstreifen.
Um Dehnungsstreifen zu reduzieren, glätten Sie diese: Kombinieren Sie 10 Teelöffel Mandelöl mit fünf Tropfen Lavendelöl. Zweimal wöchentlich anwenden und auf Problembereiche anwenden.

Im Kampf gegen Schwangerschaftsstreifen und zur Straffung der Haut ist es effektiv, eine Mischung aus 30 ml fettigem Öl (Olivenöl, Mandel, Pfirsich usw.), zwei Tropfen Lavendelöl, Neroli und einem Tropfen Orange zu verwenden. Morgens nach dem Duschen auftragen.

Und diese Lotion gegen Schwangerschaftsstreifen sollte zweimal täglich mit einem Wattepad direkt auf den Bereich der Schwangerschaftsstreifen aufgetragen werden: unmittelbar nach dem Duschen einen Esslöffel Olivenöl mit Weihrauchöl, Neroli, Lavendel, in zwei Tropfen.

Dieses Rezept gegen Dehnungsstreifen eignet sich am besten für die Nacht, es wirkt auch entspannend: 30 ml Mandelöl mit Avocado und Weizenkeimen zu je 15 ml einnehmen, vier Tropfen Neroli und zwei Tropfen Weihrauch, Rosmarin, Lavendel hinzufügen.

Zur Behandlung alter Dehnungsstreifen: 9 Esslöffel Olivenöl mit einem Esslöffel Weizenkeimöl gemischt und 15 Tropfen Rosenöl hinzugeben. Schmieren Sie Problemstellen täglich nach dem Duschabend.

Zur Vermeidung von Schlieren: Mit 30 ml Jojobaöl mit vier Tropfen Geraniumöl anreichern, zwei Tropfen Nelke, Lavendel und Pfefferminzöl hinzugeben. Tragen Sie die Mischung täglich auf die Problemzonen auf.

Bäder mit Ölen gegen Dehnungsstreifen.
Bäder mit Zusatz ätherischer Öle sind für große Hautläsionen relevant. Bevor Sie Öl ins Wasser geben, sollten Sie sie mit einem Emulgator kombinieren, der als Badesalz, Milch oder Honig dienen kann. Nachdem Sie ein Bad genommen haben, können Sie die Haut nicht mit einem Handtuch abwischen. Es ist wichtig, die Haut von alleine trocknen zu lassen. Das Verfahren kann dreimal wöchentlich für maximal 15 Minuten durchgeführt werden. 10 Tropfen Wasser werden genommen, ein Tropfen der Etherkomponente.

Rezepte für eine Mischung aus Badeölen.
Für die morgendliche Behandlung: Geben Sie drei Tropfen Orangenöl, zwei Tropfen Petitgrain und einen Tropfen Verbene in 20 ml Weizenkeimöl.

Für ein Abendbad: Geben Sie drei Tropfen Lavendel, zwei Tropfen Minze und einen Tropfen Rose zu 20 ml Pfirsichöl.

Wraps mit Ölen gegen Dehnungsstreifen.
Ätherische Öle wirken hervorragend in Kompositionen für Wraps (Schokolade, Algen, Honig, Ton usw.). Beispielsweise können Sie die fertigen mikronisierten Algen mit zwei Tropfen ätherischem Neroliöl anreichern. Für Wraps können Sie auch Fettöle verwenden, die mit ätherischen Ölen gemischt sind.

Rezeptmischung zum Einwickeln gegen Dehnungsstreifen: 40 ml Olivenöl (Mandel- oder Weizenkeim) werden mit zwei Tropfen Lavendelöl gemischt und ein Tropfen Zitrone und Neroli hinzugefügt. Tragen Sie die Mischung auf die Stretchbereiche auf, wickeln Sie sie mit einer Lebensmittelverpackung ein und erwärmen Sie sich eine halbe Stunde lang (Sie können sich mit einer Decke verstecken und hinlegen).

Öl komprimiert gegen Dehnungsstreifen auf der Brust.
Kombinieren Sie zwei Tropfen Rosenöl mit einem Tropfen Neroli und der gleichen Menge Petitgrain. Mit einem Glas Wasser mischen. Anschließend befeuchten Sie ein Mulltuch in der entstandenen Mischung und tragen eine halbe Stunde lang eine Kompresse auf den Bereich der Dehnungsstreifen auf. Dieser Vorgang kann bis zu viermal pro Woche durchgeführt werden.

Vorsichtsmaßnahmen.
Bei individueller Intoleranz gegenüber ätherischen Ölen sollte auf die Anwendung verzichtet werden. Es wird empfohlen, vor der Verwendung eines Gemisches einen Test am Innenbogen des Ellbogens oder am Bereich hinter dem Ohr durchzuführen. Tragen Sie eine kleine Menge der Verbindung auf den angegebenen Bereich auf und beobachten Sie sie während des Tages. Bei unangenehmen Symptomen die Zusammensetzung abwaschen, Sie sollten sie nicht verwenden.

http://prosto-mariya.ru/maslo-ot-rastyazhek-primenenie-efirnyh-i-rastitelnyh-masel-20-receptov-maslyanyh-smesej_843.html

Ätherische Öle aus Dehnungsstreifen

Um Dehnungsstreifen zu beseitigen, gibt es eine Vielzahl von spezialisierten Werkzeugen und Verfahren, aber viel angenehmer für Sie und für Ihren Geldbeutel ist die Verwendung von Naturprodukten. Ausgezeichnete tragen zum Verschwinden von Dehnungsstreifen sowie zum gesunden Zustand der ätherischen Öle der Haut bei. Um Striae zu bekämpfen, ist eine ausreichende Menge an Ölen geeignet, aus denen Sie dasjenige auswählen können, das Sie mögen, und den nötigen Effekt auf Ihren emotionalen Zustand haben.

Sie sagen, Narben malen Männer, aber Dehnungsstreifen malen niemanden, auch nicht die Hälfte der Menschheit. Sowohl Frauen als auch Männer versuchen mit aller Kraft, dieses unangenehme Phänomen zu beseitigen. Dehnungsstreifen, auch Dehnungsstreifen genannt, sind Streifen mit unregelmäßiger Form und unterschiedlicher Länge.

"Junge" Extensions haben einen rötlich-violetten Farbton, werden dann allmählich heller und werden fast weiß. Striae treten meistens am Bauch, an der Brust und an den Beinen auf und befinden sich an diesen Stellen meistens senkrecht. Zu der Risikogruppe gehören natürlich schwangere Frauen, Sportler (zunehmendes Gewicht), Menschen mit einer Neigung zu Dehnungsstreifen und solche, die bestimmte Medikamente einnehmen. Gehört eine Person zu einer Risikogruppe, sollten Sie mit vorbeugenden Maßnahmen beginnen, um das Auftreten von Dehnungsstreifen zu verhindern.

Um Dehnungsstreifen zu beseitigen, gibt es eine Vielzahl von spezialisierten Werkzeugen und Verfahren, aber viel angenehmer für Sie und für Ihren Geldbeutel ist die Verwendung von Naturprodukten. Ausgezeichnete tragen zum Verschwinden von Dehnungsstreifen sowie zum gesunden Zustand der ätherischen Öle der Haut bei. Um Striae zu bekämpfen, ist eine ausreichende Menge an Ölen geeignet, aus denen Sie dasjenige auswählen können, das Sie mögen, und den nötigen Effekt auf Ihren emotionalen Zustand haben.

Öle für den Umgang mit Dehnungsstreifen

Verschiedene ätherische Öle eignen sich zur Beseitigung von Hautfehlern, und jedes hat seine eigenen Vorteile. Sie können selbst wählen, basierend auf dem Geruch eines Produkts.

Fördert die Hautregeneration.

Stellt die Elastizität der Haut wieder her.

Lindert von Neurose und Schlaflosigkeit.

Erhöht die mentale Wachheit.

Sichtbar erfrischend und heilt.

Lindert Müdigkeit und Stress.

Verjüngt, glättet und strafft die Haut.

Diese Öle sind ein sehr wirksames Mittel, um Narben zu beseitigen. Mehrere Öle können gleichzeitig kombiniert werden. Sie sollten jedoch die Regeln und Feinheiten der Verwendung ätherischer Öle beachten.

Verwendung ätherischer Öle bei Dehnungsstreifen

Um von der Verwendung ätherischer Öle nur eine positive Wirkung und ähnliche Emotionen zu erhalten, müssen Sie die folgenden Punkte kennen:

  • Eine große Menge ätherischer Öle kann nicht verwendet werden, wenn sie nicht zuvor verdünnt wurde. Öle können Hautreizungen hervorrufen. Um solche Probleme zu vermeiden, können Sie Basisöl verwenden oder der Creme oder Lotion ätherisches Öl hinzufügen.
  • Verwenden Sie keine Mischung aus 7 oder mehr ätherischen Ölen. 2 oder 3 ätherische Öle reichen aus.
  • Testen Sie vorsichtshalber auf allergische Reaktionen. Es ist notwendig, eine kleine Menge Öl auf die Ellbogenbiegung aufzutragen. Wenn nach 12 Stunden keine Reizung und kein Juckreiz auftritt, können Sie das ausgewählte Öl sicher verwenden.
  • Die Nutzungsdauer des ausgewählten Öls sollte nicht mehr als 21 Tage betragen. Nach dem Kurs sollte eine Pause in ein bis zwei Wochen sein. Reduzieren Sie die Dosis, wenn Sie die Anwendung wiederholen.
  • Einige Arten von ätherischen Ölen haben eine phototoxische Eigenschaft. Direkte Sonneneinstrahlung sollte bei der Anwendung vermieden werden, da sonst Verbrennungen am Ort der Anwendung auftreten können.
  • Es sollte daran erinnert werden, dass die Verwendung von Ölen während der Schwangerschaft nur mit Vorsicht angewendet werden kann. Gegenanzeigen sollten untersucht werden. Insbesondere ist die Verwendung von Rosmarinöl bei schwangeren Frauen kontraindiziert.

Die Verwendung ätherischer Öle sollte regelmäßig und systematisch erfolgen. Sie sollten das Verfahren nicht überspringen und den Zeitplan nicht einhalten. In diesem Fall wird der Effekt Sie nicht warten lassen: Wenn die Dehnungsstreifen noch relativ jung sind und einen violetten oder roten Farbton aufweisen, kann ein deutlicher sichtbarer Effekt in 5 Monaten erzielt werden. Wenn die Dehnungsstreifen weiß sind, tritt der Effekt nach einem Jahr der Verwendung des Produkts auf. Keine Angst vor solchen Begriffen, Dehnungsstreifen sind schwierig und verursachen starke Hautschäden. Machen Sie das Dehnen für sechs Monate unsichtbar - ein Jahr, ohne chirurgische Eingriffe einzusetzen - ein sehr gutes und anständiges Ergebnis.

Rezepte mischen mit ätherischen Ölen aus Dehnungsstreifen

Um Dehnungsstreifen zu entfernen, können Sie Ihr Lieblings-ätherisches Öl, gemischt mit Basis-Naturöl, verwenden. Als Grundöl eignet sich beispielsweise:

  • Weizenkeimöl - befeuchtet perfekt die Haut, liefert Vitamine und Nährstoffe. Dank des Weizenkeimöls ist der Hauterneuerungsprozess deutlich schneller.
  • Olivenöl - wirkt antibakteriell, pflegt und glättet die Haut. Verlangsamt den Alterungsprozess sichtbar und minimiert auch die Auswirkungen von ultravioletter Strahlung.
  • Mandel - glättet Falten, spendet Feuchtigkeit und stellt die Elastizität wieder her. Verbessert den Teint und strafft die Haut. Mandelöl stellt auch den Wasserhaushalt in den Hautschichten wieder her.
  • Kokosnussöl - ist ein ziemlich starkes Antiseptikum und lässt auch nicht zu viel Feuchtigkeit aus den Zellen. Die Haut nach der Verwendung von Kokosöl ist zart und samtig und sieht attraktiv aus.
  • Aprikose - wirkt entzündungshemmend, strafft die Haut und versorgt ihre Schichten mit Vitaminen. Lindert Irritationen, verjüngt die Haut und verleiht ihr ein gesundes Aussehen.

Sie können auch Ihre Lieblingscremes, Lotionen oder Masken mit Ölen füllen. Dies sind die zwei einfachsten Möglichkeiten, um Dehnungsstreifen schnell heilen zu können.

Geranium Butter Rezept

  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Tropfen Geraniumöl
  • 2 Tropfen Orange
  • 2 Tropfen Lavendelöl

Die Mischung wird mit Massagebewegungen auf die Problemzonen aufgetragen.

Aromatische Ölmischung aus Dehnungsstreifen

  • 4 Esslöffel Grundöl
  • 1 Tropfen Neroliöl
  • 1 Tropfen Orangenöl
  • 1 Tropfen Lavendel

Täglich in kreisenden Bewegungen auf die Haut auftragen.

Badeöl und Bad

  • 1-2 Esslöffel Weizenkeimöl
  • 1 Tropfen Lavendelöl
  • 1 Tropfen Neroliöl

Dieses Öl sollte sofort nach dem Baden auf die Haut aufgetragen werden, wenn die Haut gedämpft, aber bereits getrocknet ist. Das Werkzeug muss auf Problemzonen mit Massagebewegungen angewendet werden.

Mittel für die "alten" Dehnungsstreifen mit dem Duft von Rosen

  • 1 Esslöffel Weizenkeimöl
  • 10 Esslöffel Olivenöl
  • 15 Tropfen Rosenöl

Dieses Öl sollte nach einem Bad oder einer Massage aufgetragen werden. Die Bewerbung sollte täglich erfolgen.

Massage mit Ölen

  • 1 Esslöffel Jojobaöl
  • 2 Tropfen Geraniumöl
  • 1 Tropfen Orangenöl

Diese Zusammensetzung wird hauptsächlich zur Massage gegen Dehnungsstreifen auf der Brust verwendet, kann aber auch auf andere Bereiche aufgetragen werden.

Wraps mit ätherischen Ölen und Bädern

Umwicklungen und Bäder können als Zusätze zur Verwendung von Ölformulierungen zum Reiben verwendet werden. Ein duftendes Bad sorgt für den Kontakt der Öle mit der gesamten Körperoberfläche, und Wicklungen fördern das tiefe Eindringen von Substanzen in die Hautschichten.

Um mit Ölen gebadet zu werden, müssen sie zuerst mit Salz, Honig oder Schaum kombiniert werden, da sie sich sonst einfach tropfenweise auf der Wasseroberfläche ansammeln. Für 10 Liter Wasser müssen Sie einen Tropfen ätherisches Öl hinzufügen, dies reicht völlig aus. Solche Bäder sollten etwa dreimal pro Woche genommen werden, um die Regelmäßigkeit zu gewährleisten.

Umwicklungen werden normalerweise aus Ton, Schlamm oder Algen hergestellt und können nach dem Auftragen der Zusammensetzung der Öle in Folie eingewickelt werden. Zum Beispiel werden 40-50 ml Basisöl entnommen, 2 Tropfen Lavendelöl und ein Tropfen Neroli werden zugegeben, die Mischung muss auf den Körper aufgetragen und 30-40 Minuten lang mit einem Film aufgewickelt werden.

Komprimiert

Wenn sich Dehnungsstreifen auf separaten kleinen Hautbereichen befinden, ist es sehr effektiv, Kompressionen gegen Dehnungsstreifen zu verwenden.

Inhaltsstoffe Öl von Dehnungsstreifen:

  • 2-3 Tropfen Lavendelöl
  • 1 Tropfen Petit Korn
  • 1 Tropfen Geraniumöl

Das entstandene Öl muss in einem Glas warmem Wasser gerührt und mit diesem Mullgewebe angefeuchtet werden. Eine solche Kompresse hält sich etwa 15 Minuten dreimal pro Woche auf dem Problembereich.

Fazit

Ätherische Öle sind eine angenehme und wirksame Option, um Dehnungsstreifen zu beseitigen. Mittel zur Verfügung, natürlich und sehr angenehm zu bedienen. Zusätzlich zum Fehlen von Schwangerschaftsstreifen erhält eine Person einen enormen Entspannungseffekt. Öle wirken sich positiv auf den emotionalen Zustand, die Stimmung und die allgemeine Gesundheit einer Person aus.

Die sofortige Wirkung der Öle wird nicht eintreten, aber bei regelmäßiger und ordnungsgemäßer Verwendung der Dehnung beginnt sie zu schwinden. Die Hauptsache ist, sich nicht zurückzuziehen, wenn die ersten sichtbaren Ergebnisse erscheinen, und bei der endgültigen Erreichung des Ziels bleibt es nur, um das Ergebnis aufrecht zu erhalten.

http://rastyazhek.net/rastyazhki/sredstva-protiv/efirnye-masla-ot-rastyazhek/

Ätherische Öle aus Dehnungsstreifen: Liste und Anwendungsmethoden

Hallo meine lieben Leser! Endlich kam der lang erwartete Sommer, die Kraft von Wärme und Sonne. Die Vögel freuen sich über die erwachten Käfer, die Kinder warten auf die Feiertage und die Männer klammern sich am Herzen und betrachten die schöne Rundung der weiblichen Körper.

Nun, wir Frauen setzen auf, Shorts und eilen zum Strand, um sich zu sonnen. Und wie viele Frauen können sich in kurzen Röcken und Shorts kleiden? Ich denke nicht. Und der Grund dafür sind unansehnliche Dehnungsstreifen. Deshalb widme ich diesen Beitrag dem Kampf gegen Schwangerschaftsstreifen. Treffen Sie sich also: das Thema der heutigen ätherischen Öle aus Dehnungsstreifen.

Wie man ätherische Öle aus Dehnungsstreifen aufträgt

Wenn die Haut längere Zeit gedehnt wird, verliert sie etwas an Elastizität. Kollagenfasern der Dermis brechen aus und bilden rote oder violette Wellenlinien, die sich schließlich in silbrige und weiße Streifen verwandeln.

Sicherlich spielt bei der Ausbildung der Dehnung keine geringe Rolle in der Genetik. Viele Menschen haben Hauttypen, die sehr anfällig für Dehnungsstreifen sind.

Häufig bilden sich Dehnungsstreifen als Folge einer schnellen Dehnung der Haut. Zum Beispiel bei aktivem Wachstum, unter dem Einfluss hormoneller Veränderungen, beim schnellen Aufbau von Muskelmasse oder während der Schwangerschaft. Ein starker Gewichtsverlust oder Fettleibigkeit führt auch zur Bildung von Dehnungsstreifen.

Behandeln Sie Dehnungsstreifen im Anfangsstadium. Sobald sie weiß oder silber werden, wird ihre Behandlung schwierig, in manchen Fällen sogar nicht möglich. Wie immer ist Prävention viel besser als heilen.

Entfernen Sie vollständig alte tiefe Dehnungsstreifen zu Hause nicht immer. Mit Hilfe einfacher kosmetischer Verfahren, bei denen wesentliche Fette zum Einsatz kommen, können Sie kleine Dehnungsstreifen entfernen und die Tiefen weniger sichtbar machen.

Ätherische Öle greifen tief in die Haut ein und helfen dabei, Schwellungen zu lindern, die Durchblutung zu verbessern, Verspannungen abzubauen und den Muskeltonus zu erhöhen.

Liste der ätherischen Öle aus Dehnungsstreifen

Carrot Seed Essential Oil - revitalisiert und strafft die Haut und ist auch bei Dermatitis, Ekzemen und Hautausschlägen nützlich. Stellt dünne und müde Haut wieder her.

Emu-Öl - dringt durch alle Schichten bis in die Tiefe. Erhöht die Hautregeneration, glättet kleine Narben und Falten.

Weihrauch ätherisches Öl - hilft bei der Verjüngung und wird verwendet, um Narben zu behandeln und Entzündungen der Haut zu lindern.

Geranium ätherisches Öl - ideal für trockene, geschädigte Haut, hilft bei der Bekämpfung von Cellulite.

Helichrysumöl - hat regenerierende Eigenschaften und ist sehr wirksam gegen Dehnungsstreifen und Narben.

Ätherisches Jasminöl - verbessert die Hautelastizität und verringert die Narbenbildung. Ideal für empfindliche, dehydrierte Haut. Beseitigt Narben, Dehnungsstreifen und Spannungsflecken.

Lavendel - strafft und verjüngt die Haut. Es wird bei verschiedenen Hautkrankheiten eingesetzt. Fördert die schnelle Heilung von Schnittwunden, Abschürfungen und Verbrennungen. Macht die Haut weicher und glättet sie.

Mandarin ätherisches Öl - verbessert die Durchblutung und reduziert die Wasserrückhaltung.

Myrrhenöl - beschleunigt die Heilung, strafft die Haut, glättet Falten und Dehnungsstreifen.

Neroli-Öl - fördert die Regeneration der Hautzellen, hilft bei Entzündungen und Rissen der Kapillaren, macht die Haut glatt und seidig.

Patchouli ätherisches Öl ist ein Geweberegenerator, der eine schnellere Heilung von Narben fördert. Hervorragendes Werkzeug zur Verhinderung der Bildung von Dehnungsstreifen.

Rose - feuchtigkeitsspendendes und entzündungshemmendes Mittel. Verjüngt und glättet die Haut und hilft gegen Narben und Dehnungsstreifen.

Rosmarin ätherisches Öl - verbessert die Durchblutung, regt die Zellerneuerung an, ideal für fettige Haut.

Sandelholzöl - beugt Narbenbildung vor. Es wird bei problematischer, entzündeter Haut verwendet, um Schwindel und Glättung von Falten zu beseitigen.

Verfahren zum Auftragen von ätherischen Ölen gegen Dehnungsstreifen

Reine ätherische Öle dürfen nicht verwendet werden. Normalerweise werden sie der Mischung zur Massage hinzugefügt und in die Bildungszone von Dehnungsstreifen eingerieben.

Am häufigsten werden ätherische Öle Cremes, Lotionen und Massagemischungen zugesetzt. Zur Herstellung einer Mischung für die Massage werden den Grundölen nur 2-3 Tropfen des gewählten ätherischen Öls zugesetzt. Die besten Basisöle aus Dehnungsstreifen sind Weizenkeimöl, Aloe Vera, Süßmandelöl, Borretschöl, Argonöl, Kakaobutter. Zu einem Esslöffel Base 1-2 Tropfen ätherisches hinzufügen.

Machen Sie die alten Dehnungsstreifen weniger sichtbar, um die Entspannung der Mischungen über Nacht zu erleichtern. Regelmäßiges Reiben auf Basis natürlicher Mischungen entspannt und lindert Muskelkrämpfe. Geben Sie der Haut Elastizität und Geschmeidigkeit.

Verbessern Sie den Zustand der Hautwickel mit ätherischen Ölen von Dehnungsstreifen. Zum Einwickeln eignen sich nicht nur natürliche Fette, sondern auch Honig, Ton, Algen, Schokolade und therapeutischer Schlamm.

Vergessen Sie auch nicht, ein paar Tropfen essentieller Fette hinzuzufügen, wenn Sie ein Bad nehmen. Bäder helfen, sich zu entspannen und Müdigkeit zu lindern. Durch offene Poren dringen die Wirkstoffe tief in die Haut ein, verbessern die Durchblutung und pflegen die Zellen.

Bei 10 Liter Wasser genügen gerade ein paar Tropfen ätherisches Öl. Um es gleichmäßig in Wasser aufzulösen, wird ein Emulgator hinzugefügt. Als Emulgator, Honig, Meersalz, sind Kräuterextrakte perfekt.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass das Entfernen von Dehnungsstreifen nicht so einfach ist. Kleine rosafarbene Linien mit regelmäßigem Gebrauch von ätherischen Ölen aus Dehnungsstreifen verschwinden innerhalb von sechs Monaten, und die weiße tiefe Tiefe muss mindestens ein Jahr lang wirken.

Verwenden Sie ätherische Öle aus Dehnungsstreifen, nicht nur zur Behandlung bereits gebildeter, sondern auch zur Vorbeugung, um die Bildung neuer Öle zu vermeiden. Und dann wird Ihre Haut für viele Jahre glatt und makellos sein.

http://lovely-ledy.ru/aromaterapiya/efirnye-masla-ot-rastyazhek-spisok-i-sposoby-primeneniya.html

Welches Öl von Dehnungsstreifen und deren Vorbeugung ist besser und wirksamer?

Jede Frau kümmert sich um ihren Hautzustand und sieht in jedem Alter frisch und jung aus. Aber was ist, wenn ein kosmetischer Defekt als Dehnungsstreifen vorliegt? Unangenehme Veränderungen können Frauen jeder Körpergröße und jedes Alters betreffen. Dehnungsstreifen sehen aus wie glatte oder geprägte Linien auf der Haut und bilden sich meistens am Bauch, Brust, Gesäß oder Oberschenkeln.

Striae sind verschiedene Farben (rot, weiß oder violett), solche Erscheinungen auf der Haut können selbst den flachsten Bauch und die schönen Brüste unattraktiv machen. Es ist nicht einfach, Dehnungsstreifen zu beseitigen, für viele Frauen verursacht ihr Aussehen erhebliche Beschwerden und wird als erheblicher ästhetischer Nachteil empfunden. Lassen Sie uns verstehen, was Dehnungsstreifen sind, warum entstehen sie und welches Öl hilft, sie besser und effizienter zu beseitigen?

Die Ursachen von Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen - ein Hautfehler, der aufgrund einer Verletzung von Stoffwechselprozessen im Körper auftritt. Das Ergebnis dieses Problems ist ein Mangel an Kollagen und Elastin, der für die Aufrechterhaltung eines normalen Hautturors verantwortlich ist. Elastische Fasern sind nicht belastbar und die entstandenen Hohlräume füllen sich allmählich mit Bindegewebe, wodurch sich eine ästhetische rötliche oder weiße Farbe im Körper bildet.

Viele Menschen gehen fälschlicherweise davon aus, dass Dehnungsstreifen nur für übergewichtige Menschen sind. Das stimmt nicht. Kosmetische Defekte können die Besitzer einer schlanken Figur betreffen und nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern auftreten. Kosmetikerinnen identifizieren mehrere Hauptursachen, die zur Bildung von Dehnungsstreifen führen:

  • Hormonelle Störungen im Körper
  • Drastischer Gewichtsverlust oder im Gegenteil Gewichtszunahme
  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Genetische Veranlagung

Das Auftreten von Schwangerschaftsstreifen kann auf innere Probleme und einen Mangel an essentiellen Nährstoffen in der täglichen Ernährung hinweisen. Eine schlechte Regeneration der Haut wird durch hormonelle Störungen oder unangemessen strenge Diäten zur Gewichtsabnahme hervorgerufen. Das Problem der Schwangerschaftsstreifen tritt häufig bei jungen Frauen des asthenischen Typs während der Schwangerschaft auf, wenn der Bauch und die Brüste schnell an Volumen zunehmen und sich die Haut dehnt.

Die innere Spannung der Fasern ist so stark, dass sie nicht standhalten und brechen, wodurch sich Dehnungsstreifen bilden, die nach der Geburt am Körper verbleiben. Wenn eine schwangere Frau Kribbeln und Jucken im Unterleib, in der Brust oder in den Oberschenkeln spürt, deutet dies auf eine Überdehnung der tiefen Schichten der Dermis und die Bildung von Dehnungsstreifen hin. Derzeit ist es nicht zu spät, Verfahren einzuleiten, die die Bildung von Narben verhindern und unangenehme Probleme vermeiden.

Eine der besten Möglichkeiten, um Dehnungsstreifen zu beseitigen oder deren Auftreten zu verhindern, ist die Verwendung von natürlichen Ölen, die die Haut nähren, straffen, mit Vitaminen anreichern und zur Wiederherstellung der natürlichen Struktur beitragen. Lassen Sie uns genauer betrachten, welches kosmetische Öl aus Dehnungsstreifen das Problem am besten bewältigt und wie es richtig angewendet wird.

Stretch Marks Oil: Wie funktioniert es?

Kosmetikerinnen raten, Öl zu verwenden, um Dehnungsstreifen zu vermeiden. Verwenden Sie für diese Zwecke solche Grundprodukte, die das Auftreten von Narben verhindern, wie natürliches Oliven-, Mandel-, Kokosnussöl, Sheabutter und Jojobaöl. Ätherische Öle sind eine eigene Kategorie, und die beste Wirkung wird erzielt, wenn sie mit Basisprodukten kombiniert werden.

  1. Natürliche natürliche Öle sind reich an Vitaminen und Fettsäuren. Sie wirken feuchtigkeitsspendend und straffend auf die Haut, nähren und stärken Muskelfasern, unterstützen ihre Elastizität. Die Öle aktivieren Regenerationsprozesse und stellen die natürliche Struktur der Haut wieder her, nachdem sie durch extremen Gewichtsverlust, hormonellen Störungen oder Schwangerschaft Stress erfahren haben.
  2. Ätherische Öle sind sehr gut für die Haut, sie erhöhen den Muskeltonus, verbessern die Durchblutung, lindern Schwellungen, verleihen den Fasern Elastizität und Elastizität. Darüber hinaus haben diese Produkte eine aromatherapeutische Wirkung, ihre Verwendung ermöglicht es Ihnen, sich zu entspannen, das Nervensystem zu beruhigen, Stress und Müdigkeit abzubauen. Die beliebtesten Öle aus dieser Serie sind Lavendel, Pink, Orange. Ihre Anwendung weist gewisse Nuancen auf. Ätherische Öle können nicht in reiner Form verwendet werden, sie sind so konzentriert, dass sie bei der Anwendung Verbrennungen verursachen können. Sie müssen daher zu jeder Basis hinzugefügt werden. Es kann jedes fetthaltige Öl (Mandel, Pfirsich, Olive), Kindercreme, kosmetischer Lehm, Honig sein. Üblicherweise werden 10 ml Base nicht mehr als 5 Tropfen ätherisches Öl zugesetzt, diese Menge reicht aus, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Wie man Öl richtig aufträgt?

Ätherische Öle können Allergien auslösen. Vor der ersten Anwendung sollten Sie einen Tropfen Öl auf die Ellbogenbiegung auftragen. Wenn keine Rötung und Irritation der Haut auftritt, können Sie das Mittel zur Behandlung von Dehnungsstreifen sicher anwenden.

Behandlungen mit natürlichen Ölen sollten regelmäßig durchgeführt werden. Die Haut sollte 2-3 Mal am Tag behandelt werden, dann wird der gewünschte Effekt schneller erreicht. Vor dem Auftragen auf die Problemzonen wird etwas Öl in der Handfläche erwärmt und bei kräftigen Massagebewegungen in die Problemzonen an Bauch, Hüften und anderen Körperteilen eingerieben. Öl sollte nach dem Duschen auf eine saubere, feuchte Haut aufgetragen werden, 5-7 Minuten einwirken lassen, und den Überschuss mit einem weichen Tuch entfernen. Um die Wirkung zu verstärken, wird empfohlen, fette Öle mit ätherischen Ölen zu mischen. Als Basis für solche Mischungen sind Jojobaöl, Oliven oder Mandeln besser geeignet.

Frauen, die ein Kind tragen, können ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel Ölbehandlungen durchführen. Von nun an beeinflussen der ständig wachsende Bauch und das zunehmende Körpergewicht den Zustand der Muskelfasern nicht optimal. Und wenn der Zustand der Haut während dieser Zeit nicht überwacht wird, bleiben Dehnungsstreifen nach der Geburt auf einem schwachen und schlaffen Magen. Öl von Schwangerschaftsstreifen kann ohne Angst verwendet werden, ein Naturprodukt kann das ungeborene Kind nicht schädigen oder das Wohlbefinden der Frau beeinträchtigen. Lassen Sie uns auf die beliebtesten Öle eingehen.

Natürliche Pflanzenöle
  • Olivenöl. Es gilt als das günstigste und effektivste Mittel, um Dehnungsstreifen zu beseitigen und zu verhindern. Oliven enthalten eine große Menge eines natürlichen Antioxidans - Vitamin E, das die Haut verjüngt und zu einer beschleunigten Regeneration und Wiederherstellung der Struktur beiträgt. Olivenöl wird seit langem als Grundlage für den Anbau ätherischer Öle verwendet. Es wird als prophylaktisches Mittel geschätzt: In der Schwangerschaft genügt es, Problemzonen mit diesem Naturprodukt zweimal pro Woche zu massieren, um die Haut auf zukünftige Belastungen vorzubereiten und die Kollagenproduktion zu intensivieren. Nach Ansicht von Kosmetologen besteht der einzige Nachteil von Olivenöl darin, dass es nicht schnell genug in die Haut aufgenommen wird.
  • Mandelöl aus Dehnungsstreifen verursacht praktisch keine allergischen Reaktionen. Das Produkt verjüngt perfekt, befeuchtet und nährt die Haut, stimuliert die Produktion von Kollagenfasern. Es hat eine sehr leichte und weiche Struktur, die es für trockene und empfindliche Haut unverzichtbar macht. Es kann sowohl unabhängig als auch in Kombination mit wesentlichen Komponenten verwendet werden.
  • Kokosöl gegen Dehnungsstreifen. Zur Vorbeugung und Bekämpfung von Dehnungsstreifen ist nur kaltgepresstes Öl geeignet. Durch den Gehalt an gesättigten Fettsäuren, Vitaminen und Mineralien wirkt Kokosöl wohltuend auf die Haut, behält ihre Elastizität und ihren Turgor bei und beugt Narbenbildung vor. Kokosnussöl wird am besten mit wesentlichen Bestandteilen kombiniert, indem einige Tropfen Rosa- oder Jasminöl hinzugefügt werden und die resultierende Zusammensetzung nach dem Dämpfen auf Problemzonen aufgetragen wird.
  • Traubenkernöl ist ein hervorragendes feuchtigkeitsspendendes und nährendes Mittel für die Haut. Es ist reich an Fettsäuren, Vitaminen E, F, B, C und Tanninen. Kosmetologen glauben, dass dies das beste Öl von Dehnungsstreifen ist, es ist für alle Hauttypen geeignet, nährt perfekt mit Feuchtigkeit, nährt, verjüngt, behält die Elastizität bei, wirkt gegen schlaffe und vorzeitige Hautalterung. Stellt die Struktur der Hautkombination von Traubenkernöl mit wenigen Tropfen Rosmarin oder Rosenöl besonders effektiv wieder her.
  • Pfirsichöl aus Dehnungsstreifen. Es hat eine sehr leichte Struktur, ist perfekt absorbiert, normalisiert die Stoffwechselvorgänge, nährt die Haut mit Vitaminen der Gruppen A und E und trägt zur Wiederherstellung ihrer Struktur bei. Das angenehme Aroma von Pfirsichöl beruhigt, entspannt und wirkt wohltuend auf den psychisch-emotionalen Zustand.
  • Weizenkeimöl eignet sich am besten zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen. Es enthält Inhaltsstoffe, die der Hautalterung wirksam entgegenwirken, nähren, Regenerationsprozesse anregen und die Elastizität und Festigkeit der Haut erhalten. Es ist empfehlenswert, dieses Naturprodukt mit ätherischen Ölen von Mandarin oder Lavendel zu kombinieren und eine kombinierte Zusammensetzung für eine abendliche Massage nach Wasseranwendungen zu verwenden.
  • Jojobaöl Dieses Produkt ist reich an Ceramiden - Substanzen, die Feuchtigkeitsverlust verhindern. Jojobaöl stellt die Hautstruktur perfekt wieder her. Wenn die Veränderungen durch Gewichtsschwankungen oder hormonelle Störungen hervorgerufen werden, empfiehlt es sich, wenn Dehnungsstreifen an den Brustdrüsen infolge des Stillens auftreten. Der hohe Gehalt an Vitamin E und A beugt der Hautalterung vor und hilft der Haut, ihre Elastizität und Elastizität zu erhalten. Jojobaöl nährt, spendet Feuchtigkeit, macht die Haut weich und hilft, ihre Elastizität und Elastizität wiederherzustellen. Dieses Produkt hat eine leichte Struktur, durch die es leicht in die Haut eindringt, schnell absorbiert wird und die Regeneration des Gewebes fördert.

Eine Vielzahl von Pflanzenölen kann tiefe Hautschäden wirksam beseitigen. Welches Öl hilft am effektivsten zu dehnen? Kosmetologen helfen bei der Ermittlung dieser Frage. In der Tat gibt es zusätzlich zu den oben genannten Sorten viele andere natürliche Produkte.

Dies sind Öle wie Sanddorn, Leinsamen, Kürbis oder Walnussöl, Hagebutte, Avocado. Alle sind in der Lage, in die tiefen Schichten der Epidermis einzudringen, zelluläre Stoffwechselprozesse zu aktivieren, die Haut elastisch zu ernähren und wiederherzustellen. Um das effektivste Ergebnis zu erzielen, ist eine regelmäßige Anwendung wichtig. Das Auftreten von Dehnungsstreifen und Narben kann vermieden werden, wenn täglich morgens und abends eine leichte Massage der Problemzonen mit Ihrem Lieblingsprodukt durchgeführt wird.

Ätherische Öle aus Dehnungsstreifen

Ätherische Öle enthalten eine hohe Konzentration an nützlichen Substanzen, die für die Aufrechterhaltung des Fett- und Vitaminhaushalts der Haut unerlässlich sind. Sie werden nicht in reiner Form verwendet, und in kleinen Mengen werden nur wenige Tropfen zu den pflanzlichen Grundölen gegeben. Naturstoffe wirken als verstärkende Komponente, die zur Verbesserung der Hautelastizität und -festigkeit beitragen. Die beliebtesten ätherischen Öle von Mandarin, Orange, Rose, Lavendel, Neroli, Rosmarin, Primel.

So ist ätherisches Orangenöl besser für die Verhinderung von Schlieren geeignet, es macht die Haut weich und strafft. Das ätherische Rosenöl hilft dabei, bereits auftretende Dehnungsstreifen zu bewältigen, die Elastizität der Haut wiederherzustellen, es zu stärken und wiederherzustellen. Lavendelöl wirkt vorbeugend und therapeutisch, tont und beschleunigt die Regeneration des Gewebes.

Ätherische Öle empfehlen die Anwendung während der Schwangerschaft nicht, da sie hohe Konzentrationen an natürlichen Substanzen enthalten, die allergische Reaktionen auslösen können.

Pharmazeutische Öle

Der Pharmamarkt hat eine breite Palette an Ölen auf der Basis natürlicher Inhaltsstoffe. Sie können in jeder Apotheke erworben und zur Vorbeugung und Behandlung von Schwangerschaftsstreifen verwendet werden. Solche Kosmetika enthalten keine künstlichen Aromen oder andere schädliche, toxische Zusätze, die den Körper beeinträchtigen. Viele von ihnen wurden speziell für schwangere Frauen entwickelt, um Stoffwechselprozesse im Gewebe aufrechtzuerhalten und den Hautzustand zu verbessern. Wir listen die beliebtesten Marken auf:

Öl Johnson Baby. Dieses Produkt ist für Kinder gedacht, aber es ist auch perfekt für Frauen und hilft ihnen, die Probleme von Erwachsenen zu bewältigen. Die Öle dieser Linie sind hypoallergen und sicher, das heißt, sie sind perfekt für schwangere Frauen. Bei regelmäßiger Anwendung helfen sie, Dehnungsstreifen zu vermeiden und die Haut jugendlicher und elastischer zu machen.

Bio Oil Oil - ein wirksames Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen, die auch mit alten Narben zurechtkommen. Die Zusammensetzung dieses Tools umfasst mehrere aktive natürliche Öle. Einer der Vorteile ist die Fähigkeit, schnell aufzusaugen und keine Fettflecken auf dem Körper zu hinterlassen.

Veleda-Öl ist bei schwangeren Frauen am beliebtesten. Cremeöl für Dehnungsstreifen ist ideal zum Entfernen von Haut-, Brust-, Bauch- und Bauchhautschäden. Es enthält die folgenden medizinischen Inhaltsstoffe:

  1. Jojobaöl, Mandelöl
  2. Orange Blumenöl und gekeimte Weizenkörner
  3. Konzentrat Arnika, Rosen
  4. Ätherische Öle aus Sandelholz, Myrrhe und Weihrauch

Alle Komponenten haben ausgeprägte heilende Eigenschaften, verbessern den Hautzustand, spenden Feuchtigkeit, regen die Regeneration an, verbessern die Durchblutung, entspannen und beruhigen. Veleda-Öl wird von Kosmetologen als die wirksamste Vorbeugung gegen Dehnungsstreifen empfohlen.

Sie können pharmazeutische Präparate und natürliche Öle zum folgenden Preis kaufen:

  • Veleda-Öl (100 ml) - von 850 bis 1300 Rubel.
  • Bio Oil Oil (60ml) - aus 500 Rubeln.
  • Öl Johnson Baby (200 ml) - von 240 Rubel.
  • Mandelöl (30 ml) - aus 70 Rubeln.
  • Jojobaöl (10 ml) - von 110 Rubel.
  • Traubenkernöl (30 ml) - aus 60 Rubel.
  • Ätherisches Rosenöl (10 ml) - ab 250 Rubel.
  • Ätherisches Lavendelöl (10 ml) - aus 150 Rubeln.
  • Ätherisches Orangenöl (10 ml) - aus 45 Rubeln.

Bewertungen

Rezension №1

Ab der zweiten Schwangerschaftshälfte setzte Weled ein Mittel gegen Dehnungsstreifen ein. Dieses Öl basiert auf natürlichen Inhaltsstoffen, ist sicher und verursacht keine Allergien. Es hat einen sehr angenehmen Geruch, aber eher eine dicke Konsistenz, die an eine Creme erinnert.

Ich hatte große Angst, dass nach der Geburt Dehnungsstreifen auf dem Bauch bleiben würden, da meiner Mutter so ein Ärgernis passierte, und ich hatte auch eine genetische Prädisposition für solche Veränderungen. Ich benutzte morgens und abends Öl, rieb es mit leichten Massagebewegungen in die Haut und trank den Überschuss mit einer Papierserviette auf.

Das Ergebnis der Anwendung des Werkzeugs ist beeindruckend, die Haut blieb nach der Geburt elastisch und elastisch, erholte sich schnell und ich fand keine Spuren von Dehnungsstreifen.

Review Nummer 2

Letztes Jahr nahm sie ihre Gesundheit an und beschloss, Gewicht zu verlieren, da das Gewicht sich bereits glatt der dreistelligen Zahl näherte. Ich nahm eine wirksame Diät auf, dank der ich mehr als 20 kg abwarf, was sich unmittelbar auf den Hautzustand auswirkte. Auf den Hüften und im Bauch traten Dehnungsstreifen auf. Die Kosmetikerin hat Veleda-Öl empfohlen - die Dehnungsstreifen sind kleiner und leichter, ich hoffe, dass sie vollständig verschwinden.

http://netderm.ru/maslo-ot-rastyazhek/

„Die besten Öle aus Dehnungsstreifen mit Gebrauchsanweisungen, Tipps und Gegenanzeigen“

5 Kommentare

Das Problem der Schwangerschaftsstreifen ist vielen Frauen aus erster Hand geläufig - am häufigsten treten diese nichtästhetischen Phänomene an Hüfte, Bauch und Brust während der Schwangerschaft auf. Und obwohl diese Ursache ihres Auftretens als die häufigste angesehen wird, ist sie nicht die einzige. Dehnungsstreifen können durch schnelle Gewichtszunahme, hormonelle Überspannungen und endokrine Erkrankungen auftreten.

Was auch immer als Ursache diente, wenn bereits Dehnungsstreifen aufgetaucht sind, wird es leider sehr schwierig sein, sie spurlos zu beseitigen. Um die Intensität jedoch zu reduzieren und kaum wahrnehmbar zu machen, ist dies durchaus möglich - auch mit Hilfe einfacher kosmetischer Verfahren. Damit die Hautpflege die erwartete Wirkung entfalten kann, muss sie in Verbindung mit der richtigen Ernährung und Bewegung verwendet werden.

Nicht die letzte Rolle bei der Lösung eines heiklen Problems ist die Vermeidung von Dehnungsstreifen. Präventive Maßnahmen sind nicht nur während der Schwangerschaft wichtig, sondern sollten auch von Personen angewendet werden, die zu starken Gewichtsschwankungen, endokrinen Erkrankungen und erblicher Veranlagung neigen. In diesen Fällen ist bei Körperteilen, die in der Regel Dehnungsstreifen aufweisen, eine sorgfältige Pflege zu Hause erforderlich.

Experten empfehlen die Anwendung einer Massage mit Anwendung auf der Haut von Geldern, die die Ernährung und die langfristige Flüssigkeitszufuhr gewährleisten. Und hier kommen als Spezialkosmetik Hilfsmittel zum Einsatz, beispielsweise Öl zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen von Weleda und organische Substanzen, darunter Pflanzenöle, die die Natur uns großzügig teilt.

Warum helfen natürliche Öle gegen Schwangerschaftsstreifen?

Warum helfen Öle?

Die nährenden, weichmachenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften natürlicher Öle machen sie wirksam gegen Dehnungsstreifen. Von großem Wert ist die Fähigkeit von Ölen, die Elastizität der Haut zu erhöhen und die Produktion von eigenem Kollagen zu stimulieren.

Einige natürliche Öle (im Wesentlichen Produkte mit einer leichten Textur) dürfen in ihrer reinen Form verwendet werden. Dickes Öl muss nur als Zutat in Öl- und Massagemischungen gegen Dehnungsstreifen verdünnt und auf den Körper aufgetragen werden. Solche viskosen Substanzen werden in einem bestimmten Prozentsatz in die Zusammensetzung von Haushaltskosmetik eingebracht.

Ölanwendungsregeln

Trotz der Tatsache, dass natürliche Öle natürliche, wohltuende und gesunde Produkte sind, müssen bei der Verwendung bestimmte Regeln beachtet werden:

  1. Lesen Sie vor dem Gebrauch die Anweisungen des Herstellers und schließen Sie die Möglichkeit von Kontraindikationen aus.
  2. Werdende Mütter müssen unbedingt einen Arzt konsultieren.
  3. Während der Stillzeit sind auch eine Beratung mit einem Arzt und die Einhaltung von Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
  4. Öl oder Mischungen sollten nach dem Duschen aufgetragen werden, wobei die Massagebewegungen in die feuchte Haut gerieben werden.
  5. Vor dem Gebrauch muss das Öl in einem Wasserbad leicht erwärmt werden.
  6. Ätherische Öle können nicht in reiner (unverdünnter) Form verwendet werden, um Hautverbrennungen zu vermeiden. Sie werden in einer geringen Konzentration den Grundmitteln gemäß den Empfehlungen des Herstellers oder der Rezeptur der Hausmischung / -maske zugesetzt.
  7. Es ist besser, während der Schwangerschaft keine Ether zu massieren, um Formulierungen und Ölwickel zu massieren.
  8. Wenn Schwangerschaftsstreifen nicht mit einer Schwangerschaft in Verbindung gebracht werden, wird empfohlen, vor dem Auftragen von Öl problematische Hautpartien mit einem Peeling zu massieren. Dies verbessert die Blutzirkulation und verbessert die Wirkung der Zusammensetzung.

Die besten Öle von Cellulite und Dehnungsstreifen am Körper

Die besten Öle von Cellulite und Dehnungsstreifen (Foto davor und danach)

Jede Frau, die bereits mit dem Problem der Schwangerschaftsstreifen konfrontiert ist oder deren Auftreten rechtzeitig verhindern möchte, beschäftigt sich mit der Frage: Welches natürliche Öl wird aus Dehnungsstreifen das Beste sein? Wie die Bewertungen des schönen Geschlechts beweisen, sind Olivenöl, Kokosnussöl und Schwarzkümmelöl die wirksamsten Mittel.

In der "populären" Rangliste populärer Mittel, um mit diesem unangenehmen Problem umzugehen, besetzen die Top-Linien die folgenden Öle gegen Cellulite und Dehnungsstreifen:

  • Pfirsichgruben Dieses leichte Pflegeöl ist eine hervorragende Basis für Massagemischungen und kann auch in reiner Form angewendet werden. Es hat eine verjüngende Wirkung auf die Haut, die ihren Tonus verloren hat, erhöht die Elastizität der Haut, fördert die Regeneration, befeuchtet, erweicht und strafft die Haut.
  • Jojoba Es hat eine starke feuchtigkeitsspendende und nährende Wirkung, verhindert das Auftreten von Dehnungsstreifen und wird von der Haut gut aufgenommen. Es ist ein Antioxidans, strafft lose Haut und verbessert seine Elastizität. Es enthält ein Protein, das in seiner Struktur dem Kollagen ähnelt. Jojobaöl wird in einem Volumen von bis zu 50% in die Massagemischung eingespritzt.
  • Süße Mandel Es ist ein wertvolles Naturprodukt, das aus kaltgepressten Mandelkörnern gewonnen wird. Reich an Fettsäurezusammensetzungen in Kombination mit Vitaminen und Mikroelementen macht Mandelöl die beste Art, die Haut weich zu machen. Es hat eine sanfte und leichte Textur, zieht gut ein, spendet Feuchtigkeit, strafft und strafft die Haut. Hilft glatten Narben und Narben und macht Dehnungen weniger auffällig. Mandelextrakt kann als Basis für Ölmischungen und zur Auflösung ätherischer Öle verwendet werden.
  • Traubenkern Eine der besten natürlichen Feuchtigkeitscremes. Es hat eine tonisierende, nährende und schützende Wirkung auf die Haut. Öl verstopft die Poren nicht, zieht gut ein und hinterlässt keinen Fettfilm auf der Haut. Tonisiert und verbessert die Mikrozirkulation, beschleunigt die Regeneration, stimuliert die Kollagensynthese in der Haut und erhöht die Elastizität. Geeignet für die Pflege empfindlicher Haut, wird sowohl in reiner Form als auch in Mischungen eingesetzt.

Alle oben genannten Produkte können separat verwendet werden, oder um die Wirkung ihrer Verwendung zu verbessern, kann eine Ölmischung hergestellt werden. Für sie nehmen sie gleichermaßen Mandelöl, Traubenkernöl, Jojoba und Pfirsich zu sich - alle Bestandteile werden gemischt, im Wasserbad leicht erhitzt und zweimal täglich nach dem Duschen verwendet, wobei sie mit Massagebewegungen in die Problemhaut gerieben werden. Überschuss mit einer Serviette nach 10 Minuten entfernen.

Olivenöl

Dieses Öl bedarf keiner besonderen Präsentation, seine weichmachenden und pflegenden Eigenschaften sind seit langem bekannt. Kein Wunder, dass die alten Griechen Olivenöl "flüssiges Gold" nannten, weil ihre Rolle bei der Erhaltung der Jugend, Schönheit und Gesundheit der Haut nicht überschätzt werden kann. Ungesättigte Fettsäuren und Vitamine versorgen die Haut mit essentiellen Nährstoffen, während Antioxidantien ein vorzeitiges Ausbleichen verhindern.

Olivenöl ist eine hervorragende Möglichkeit, die Haut wiederherzustellen und fördert die Kollagenproduktion in den Zellen. Es fördert die Regeneration des Gewebes, macht die Haut weicher und stellt die Elastizität wieder her. Wenn keine Kontraindikationen vorliegen, ist es möglich, Olivenöl aus Schwangerschaftsstreifen zu verwenden.

Es ist möglich, sowohl als Teil von Mischungen als auch unverdünnt zu verwenden. Das erhitzte Öl in einem Wasserbad wird zweimal täglich auf die gereinigte, feuchte Haut aufgetragen, 10 Minuten in ein Handtuch gewickelt und anschließend mit Wasser abgewaschen.

Kokosnussöl

Kokosöl für Dehnungsstreifen

Ein wirksames Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen ist Kokosnussöl, wie die Bewertungen von Frauen belegen, die es verwendet haben. Der aus dem Fruchtfleisch von Kokosnüssen gewonnene raffinierte Extrakt kann sowohl unverdünnt als auch in Kombination mit anderen Produkten verwendet werden. Nach dem Duschen wird es mit leichten Massagebewegungen auf die nasse Haut aufgetragen und nach 10 Minuten wird der Überschuss entfernt.

Das große Plus von Kokosöl ist Natürlichkeit und ökologische Reinheit. Kokosnüsse wachsen unter günstigen natürlichen Bedingungen und die Fichte enthält keine Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Aromen und andere chemische Zusätze.

Unraffiniertes Kokosöl wird durch kaltes Pressen gewonnen. Dieses dickflüssige Produkt enthält viele nützliche Substanzen. Aufgrund seiner schweren Textur sollte es jedoch mit Vorsicht und nur in verdünnter Form verwendet werden.

Schwarzkümmelöl

Öl wird aus Kümmel durch kaltes Pressen gewonnen. Die Zusammensetzung enthält mehr als einhundert nützliche Komponenten, darunter einzigartige mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Spurenelemente, Vitamine und andere wertvolle Substanzen, die zur natürlichen Normalisierung von Hautzellen beitragen.

Schwarzkümmelöl hat einen starken antioxidativen und Anti-Cellulite-Effekt, stellt die Hautimmunität wieder her und beseitigt stagnierende Prozesse. Es glättet und glättet die Haut, verbessert ihre Elastizität, macht sie geschmeidiger und straffer, fördert die Regeneration.

Das Produkt wird in die Zusammensetzung der Hautpflegeprodukte in einer Menge von 2% bis 6% der Gesamtmenge eingebracht. Wenden Sie Mittel auf Problemzonen mit massierenden Bewegungen nach dem Duschen an. Nach 10 Minuten muss der Überschuss entfernt werden.

Die Verwendung ätherischer Öle für Dehnungsstreifen

Können ätherische Öle helfen?

Diese konzentrierten Naturheilmittel werden auch im Kampf gegen Schwangerschaftsstreifen eingesetzt. Die Wirkung der Anwendung hängt von den individuellen Eigenschaften des ätherischen Öls ab:

  1. Wacholder Verbessert die Barrierefunktion der Haut, hat einen starken Desinfektions- und Heileffekt. Wirkt stark regenerierend, befeuchtet und nährt die Haut, verbessert ihre Elastizität und Farbtöne. Es hat entgiftende und lymphatische Drainageeigenschaften.
  2. Rosen Spannt die lose Haut und erhöht ihre Festigkeit und Elastizität durch Feuchtigkeitszufuhr. Fördert die Heilung von Narben, gleicht die Hautfarbe aus. Es wird auch bei Rosazea (Besenreiser) verwendet.
  3. Orange Enthält eine große Menge an Vitaminen, trägt zur Regeneration der Hautzellen bei und erhöht die Blutzirkulation. Sie können das ätherische Öl von Orange nicht bei sonnigem Wetter verwenden, da dies zu Hautverbrennungen führen kann.
  4. Ingwer Erhöht die Hautelastizität und hilft, Cellulite, Narben und Dehnungsstreifen zu beseitigen. Erhöht den Hautton, regt die Regeneration an und verbessert die Blutzirkulation.
  5. Ylang Ylang Es glättet, glättet und poliert die Hautoberfläche, stimuliert die Wiederherstellung ihrer Zellen. Strafft die Haut und verbessert die Elastizität.

Ätherische Öle enthalten Vitamine, Mikroelemente und andere wertvolle Substanzen in hohen Konzentrationen, so dass sie nicht unverdünnt verwendet werden können. Zur Verwendung werden die Ester in der Basis gelöst - Pflanzenöl oder andere kosmetische Mittel.

Beim Mischen von ätherischen Ölen mit Basisölen wird normalerweise die folgende Dosierung verwendet: 1 bis 5 Tropfen Ether bis 15 Gramm (etwa ein Esslöffel) der Basis. Die Menge des Ethers hängt von seinem Typ ab und muss den Empfehlungen des Herstellers entsprechen. Das Mischen ätherischer Öle verschiedener Typen ist zulässig. Während der Schwangerschaft wird ihre Verwendung am besten vermieden.

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie jedes der ausgewählten Öle verwenden, müssen Sie auf individuelle Unverträglichkeit testen, um sicherzustellen, dass keine allergischen Reaktionen auftreten. Wählen Sie zum Testen den empfindlichsten Bereich der Haut aus, häufig am Handgelenk oder am Ellenbogenbogen.

Darauf wird ein Tropfen Produkt aufgetragen und nach einiger Zeit wird die Reaktion überprüft. Ohne Verbrennung, Juckreiz, Hautrötung und andere unangenehme Empfindungen - Sie können Körperstellen mit Dehnungsstreifen verwenden und anwenden.

Das Öl von Dehnungsstreifen wird während der Schwangerschaft unter Beachtung von Vorsichtsmaßnahmen verwendet. Schwangere und stillende Mütter sollten sich vor der Anwendung von Naturheilmitteln immer mit einem Arzt beraten.

http://zdorova-krasiva.com/luchshie-masla-ot-rastyazhek-s-retseptami-primeneniya-sovety-i-protivopokazaniya/
Weitere Artikel Über Allergene