Wie behandelt man Psoriasis mit Birkenteer zu Hause?

Guten Tag, liebe Leser. Heute erzähle ich Ihnen von der Behandlung von Psoriasis mit Birkenteer zu Hause. Dieses Pflanzenmaterial wird häufig für verschiedene dermatologische Probleme verwendet. Es wird durch Trockendestillation von Holz erhalten. Es enthält viele nützliche Komponenten für die Haut, Öle und organische Säuren.

Ist es effektiv oder nicht? Wie benutze ich es richtig? Über dieses und viele andere Dinge erfahren Sie aus dem Artikel. Lesen und auswendig lernen

Was ist Birkenteer?

Die Eigenschaften von Birkenteer und Werkzeugen sind wie folgt:

  • antiparasitisch;
  • Desinfektionsmittel;
  • Antiseptikum;
  • Keratoplastik;
  • keratolytisch;
  • Antiseptikum;
  • entzündungshemmend;
  • Desinfektion;
  • Anästhetikum

Wenn Sie Psoriasis mit dieser Substanz behandeln, werden Sie nach der ersten Anwendung feststellen, dass Juckreiz, Brennen und Rötung verschwunden sind.

Soll ich Psoriasis-Teer verwenden?

Nur Teer kann die Krankheit nicht heilen. Im Allgemeinen ist die Krankheit unheilbar. Es ist chronisch mit akuten und Remissionsstadien. Der Behandlungsansatz muss umfassend sein. Dies ist nur in Verbindung mit der Arzneimitteltherapie möglich und verwendet eine Vielzahl traditioneller Methoden, einschließlich Werkzeugen mit Birkenteer.

Mit der korrekten Anwendung aller unten aufgeführten Methoden können Sie die Anzeichen der Krankheit reduzieren oder sogar vollständig entfernen. Dies zeigen die vielen positiven Bewertungen der Patienten.

Welchen Nutzen hat diese Substanz für einen Patienten mit Psoriasis? Aber welche:

  • Es beschleunigt die Regeneration des Gewebes durch die Verbesserung der Durchblutung;
  • Es beschleunigt die Heilung von Wunden, erlaubt ihnen nicht zu eitern und eine sekundäre Infektion zu bekommen;
  • Erweicht keratinisierte Schuppen;
  • Blockiert den Entzündungsprozess;
  • Stellt die Haut wieder her.

Vergleicht man diesen Bestandteil und seine Produkte mit anderen Salben, die normalerweise hormonell sind (sie werden zur Behandlung der Krankheit verschrieben), dann ist Birkenteer für den menschlichen Körper sicher, da es sich um eine natürliche Substanz handelt.

Welche Formulare gibt es?

Die berühmteste Form ist Teer Seife. Auch in der Apotheke werden mit diesem Wirkstoff Salben, Cremes, Lotionen, Shampoos verkauft.

UNSERE LESER EMPFEHLEN!

Juckreiz, Peeling, Rötung und andere Symptome verschwinden! Unsere Leser verwenden diese Methode bereits. Weiter lesen …

Behandlung von Psoriasis mit Birkenteer

Heilendes Shampoo

Wenn Sie regelmäßig Teershampoo verwenden, können Sie:

  • Entzündung beseitigen;
  • Beschleunigung der Regeneration der geschädigten Epidermis;
  • Beseitigen Sie tote Zellen;
  • Reduzieren Sie den Juckreiz mit dem Brennen;
  • Befeuchten Sie die Epidermis, befreien Sie die Kopfhaut von Abblättern sowie von Trockenheit.

Hier ist eine Liste der effektivsten Shampoos:

  1. Psoryl - natürliches Shampoo mit Birkenteer in der Zusammensetzung. Enthält auch Pflanzenextrakte. Sie werden einen positiven Effekt nach der ersten Verwendung feststellen. Um die Krankheit zu heilen, waschen Sie ihre Köpfe an einem Tag und zur Prophylaxe einmal in der Woche.
  2. Super Psori mit Teer, Naphthalanöl, Magnesiumsalzen in der Zusammensetzung. Die Behandlungsdauer beträgt 30 Tage, wobei die Häufigkeit der Anwendung mehrmals unter der Woche liegt.
  3. 911 tarry Zutaten: Caton, Glycerin, Kokosöl, direkter Birkenteer. Geeignet für den täglichen Gebrauch bei der Verschlimmerung der Psoriasis und nach ein paar Tagen zur Vorbeugung;
  4. Tana mit Teer, Kokosöl, Allantoinin und Provitaminen. Es verbessert die Durchblutung, lindert Irritationen, Juckreiz, befeuchtet und normalisiert den Wasser-Salz-Haushalt. Es ist notwendig, das Shampoo innerhalb eines Monats zweimal innerhalb von 7 Tagen zu verwenden.
  5. Friderm Teer mit Kohlenteer. Es ist notwendig, für 3 Monate mit einer Häufigkeit der Anwendung mehrmals pro Woche behandelt zu werden;
  6. Algopix mit Wacholderteer. Ich empfehle Ihnen, es 30 Tage lang einmal in 7 Tagen zu verwenden, dann eine zweiwöchige Pause einzulegen und die Therapie fortzusetzen.

Denken Sie daran, wenn Sie die Anweisungen nicht befolgen, können Sie den Verlauf der Krankheit nur verschlimmern.

Reiner Teer

Es wird in einer Apotheke verkauft. Es ist kostengünstig und steht somit jedem zur Verfügung. Wenden Sie es an den betroffenen Stellen für 10-20 Minuten an. Dann wird es mit warmem Wasser abgewaschen und die Haut mit einem Handtuch (nicht abgewischt) geklopft. Nach einer solchen Manipulation lohnt es sich, eine medizinische Salbe auf die Plaques aufzutragen.

Die Kopfhaut wird 15 Minuten lang jeden zweiten Tag verschmiert und anschließend mit warmem Wasser abgewaschen.

Hausgemachte Salbe

Rezepte Datensalbe sehr. Ich werde Ihnen das effektivste beschreiben.

  • Salbe mit Salicylöl und Rizinusöl.

Nehmen Sie 100 ml Teer, 40 ml Rizinusöl und Salicylsäure. Alles gründlich mischen, anschließend 12 Stunden auf Problemzonen auftragen und mit einer Serviette abdecken. Nach dieser Zeit mit Wasser spülen. Sie können dieser Verbindung 15 g Propolis hinzufügen, um die therapeutische Wirkung zu verbessern.

  • Heilsalbe mit Soda und Seife.

Für dieses Rezept benötigen Sie: 2 Esslöffel Teer, medizinische Galle und Waschseife (Rost); 1 Esslöffel Hühnerfett; 3 rohe Hühnereidotter; 1 kleiner Löffel Backpulver; eine halbe Tasse pulverisiertes Chagapulver. Alles wird gemischt und auf die Tafel verteilt.

  • Honigsalbe

Nehmen Sie: 2 Proteine ​​(Pre-Peitsche), 100 Gramm geschmolzenen Honig, 50 ml Teer, die gleiche Menge Rizinusöl. Sie mischen alles auf 3 Tage an einem kühlen, dunklen Ort. Plaques täglich für einen Monat schmieren.

300 Gramm Teer;
200 g Schöllkraut (gemahlenes Blatt);
200 g Blütenhonig;
100 g Fischöl, Brombeerblätter und Walnuss. Mischen Sie alles auf, bestehen Sie 3 Tage an einem kühlen, dunklen Ort und rühren Sie ständig.

Lotionen

Dafür benötigen Sie eine Mischung aus Teer und Pflanzenöl (1: 1). Anstelle von Butter können Sie die Asche von verbranntem Birkenholz nehmen. Das Verhältnis ist das gleiche. Benetzen Sie eine in dieser Zusammensetzung angefeuchtete Baumwollscheibe und behandeln Sie sie in dem betroffenen Bereich.

Bäder

Zuerst müssen Sie eine medizinische Zusammensetzung machen. Sie müssen mischen: 75 ml gekochtes Wasser, Seifenalkohol, 100 ml Teer. Mit Wasser auffüllen und die entstandene Zusammensetzung hinzufügen. Bevor Sie ein Bad nehmen, schmieren Sie Problemzonen mit Teer.

Legen Sie sich eine halbe Stunde im Wasser, danach wird der Teer mit Seife abgewaschen. Das Abwischen des Körpers wird nicht empfohlen. Es ist besser, dass es sich selbst getrocknet hat.

Interne Verwendung von Teer

Ja, es kann nach innen genommen werden. ABER! Ich empfehle, vor dieser Methode einen Arzt zu konsultieren, da Kontraindikationen vorliegen.

  • Nehmen Sie ein Stück Brot (irgendeines) und tropfen Sie 5 Tropfen Teer darauf. Iss Brot ohne Wasser und schlafe ein.
  • Fügen Sie am nächsten Abend einen weiteren Tropfen hinzu und wiederholen Sie den Vorgang.
  • Bringen Sie die Behandlung auf 10 Tropfen und halten Sie diese 10 Tropfen für 14 Tage. Reduzieren Sie dann die Dosierung erneut auf 5 Tropfen.
  • Der allgemeine Behandlungskurs sollte 24 Tage dauern.
  • Anstelle von Brot können Sie Zucker, Honig oder Apfel nehmen.

Sie werden den Effekt an Tag 7–10 bemerken. So reinigen Sie die Haut, entfernen Giftstoffe aus dem Körper, verhindern Verstopfung und normalisieren das Schwitzen.

Milchrezept

Diese Methode ermöglicht auch den internen Gebrauch. Sie benötigen 50 ml Milch pro Dosis. Trinken Sie wie unten gezeigt:

  • 1 bis 7 Tage auf 1 Tropfen Teer pro 50 ml Milch;
  • 7-14 Tage - 2 Tropfen;
  • 14−21 Tage - 3 Tropfen.

Machen Sie dann eine Pause für 2 Monate und wiederholen Sie den Kurs. Ich empfehle Ihnen, zusätzlich Mineralstoffe zu trinken, da dieses Mittel Kalium und Magnesium aus dem Körper wäscht.

Gegenanzeigen

  • Chronische Pathologie im akuten Stadium;
  • Furunkulose;
  • Tragezeit eines Kindes und Stillen;
  • Die Anwesenheit von Akne;
  • Leber- und Nierenprobleme;
  • Lipom.

Nebenwirkungen

  • Bei tiefen Geschwüren am Körper ist in den ersten 10 bis 15 Minuten ein unangenehmes Brennen möglich, das bald vergehen wird.
  • Bei der Verarbeitung der Kopfhaut besteht die Möglichkeit, dass die Haarfollikel sowie die Poren blockiert werden.
  • Alle Medikamente mit Teer, die sowohl langfristig als auch nicht bestimmungsgemäß angewendet werden, können sich nachteilig auf die Nieren auswirken.
  • Während des Behandlungszeitraums ist die Haut sehr anfällig für ultraviolette Strahlung;
  • Es besteht die Möglichkeit, dass sich chronische Krankheiten entwickeln und verschlimmern.

Um dies zu vermeiden, ist eine obligatorische Hautarztberatung erforderlich.

Das ist alles, liebe Leser. Ich hoffe, dass meine Ratschläge und Rezepte zur Behandlung von Psoriasis mit Birkenteer, die im Laufe der Jahre getestet wurden, Ihnen helfen werden, die Symptome der Krankheit zu beseitigen. Ich mache dir eine erfolgreiche Behandlung. Gesundheit!

http://psoriaz.site/lecheniye-psoriaza-degtem-berezovym/

Birkenteer bei Psoriasis

Tragen Sie Birkenteer in Psoriasis-Volksheilern schon lange auf. Holzteer bezeichnete eine dicke dunkle Flüssigkeit, klebrig und flüchtig, die durch eine spezielle Behandlung der Stümpfe und des unteren Teils des Birkenstammes erhalten wird.

Psoriasis ist eine Autoimmunerkrankung, deren Ursprung schwer zu verfolgen ist. Diese Krankheit muss behandelt werden, nicht nur, weil Psoriasis-Plaques die Haut nicht schmücken und manchmal starken Juckreiz verursachen. Psoriasis kann in seiner fortgeschrittenen Form Augen und Gelenke schädigen, bei denen eine Person völlig unbeweglich werden kann.

Zur traditionellen Behandlung der Krankheit werden Hormonpräparate, Vitamin D und einige Verfahren verwendet. Eine gute Alternative zu Medikamenten ist Birkenteer, der ein Minimum an Nebenwirkungen hat und bei langfristiger Anwendung die Anzeichen der Krankheit vollständig beseitigen kann. Es hilft Birkenteer von Psoriasis, Ekzem, Seborrhoe, Krätze, Mykose usw.

Warum wird Psoriasis mit Birkenteer behandelt?

Birkenteer ist reich an Xylol, Kresol, Toluol, Guajakol, Kreosot und Phenol. Es enthält organische Säuren, eine bestimmte Menge Ketone und aromatische Kohlenwasserstoffe. Eine längere Verwendung dieses einzigartigen Produkts kann nicht nur nützlich, sondern auch gefährlich sein, da es bestimmte Stoffe enthält, die krebserregend sind. Zuvor war diese Tatsache beunruhigend und beunruhigte sowohl Anwender als auch Vertreter der traditionellen Medizin. Im Laufe der Zeit hat man gelernt, Birkenteer zu reinigen, und jetzt können Sie auf ein absolut sicheres Produkt stoßen, das von schädlichen Substanzen befreit wurde und nur die wirksamen und nützlichen Komponenten übrig lässt.

Psoriasis kann mit Birkenteer behandelt werden, da dieses Produkt pflanzlichen Ursprungs einzigartige Eigenschaften hat:

  • Antiseptikum;
  • keratolytisch und keratoplastisch;
  • Desinfektionsmittel;
  • entzündungshemmend;
  • Insektizid;
  • antiparasitisch.

Früher, als die Medizin mit Hormonpräparaten nicht vertraut war, wurde die Psoriasis notwendigerweise mit Birkenteer behandelt. Nachdem sie gelernt hatten, Kortikosteroide zu erfinden, wurde die Verwendung von Birkenteer in den Hintergrund gedrängt, jedoch nicht für lange Zeit. Hormonelle Medikamente sind gegen viele Krankheiten wirksam, aber ihre Verwendung ist für manche Menschen kontraindiziert, da sie eine Verschlechterung der Gesundheit und das Wachstum maligner Zellen hervorrufen können. Aus diesem Grund kehrt die Mehrheit der Spezialisten aufgrund der hohen Wirksamkeit des Produkts, der niedrigen Kosten und der Anwendungssicherheit zu der alten Methode zur Behandlung von Psoriasis mit Birkenteer zurück.

Psoriasis-Behandlungsmethoden

Psoriasis ist eine Krankheit, die für viele Menschen im Leben auftreten kann. Die Krankheit verläuft in chronischer Form und das Wesentliche der Behandlung besteht darin, die Anzeichen der Krankheit zu beseitigen und sie lange Zeit in das Stadium der Remission zu schicken.

Die Krankheit manifestiert sich mit hässlichen schuppigen Plaques, die hauptsächlich lokalisiert auftreten, jedoch einen großen Bereich des Körpers betreffen können. Dies verhindert, dass eine Person ein normales, vollwertiges Leben führt, da sie gezwungen ist, ihre Haut unter geschlossenen Kleidern zu verstecken, sich im Sommer nicht ausziehen kann und sich einfach frei und entspannt fühlt. Es kann nicht allen Menschen erklärt werden, dass Psoriasis nicht ansteckend ist, so dass Sie sich oft recht unangenehme und zimperliche Blicke machen müssen. Es ist besonders schwierig für Kinder in der Adoleszenz, bei denen die Krankheit schwere Komplexe entwickeln kann, und sie werden den zukünftigen Lebensverlauf negativ beeinflussen.

Teerseife ist ein natürliches Antiseptikum, das eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften aufweist, einschließlich antibakterieller und antiparasitischer Substanzen. Es wird empfohlen, die Symptome der Psoriasis zu lindern, wenn sich die Krankheit verschlimmert. Die tägliche Verwendung von Teerseife hilft dabei, psoriatische Plaques zu entfernen, Juckreiz zu beseitigen, geschädigte Haut zu heilen und sie wiederherzustellen. Dies alles geschieht durch die Erhöhung des Flusses von Teer-Seife, die die Haut aktiv nährt und ihre Regeneration fördert.

Zur Bekämpfung der Pilzflora (Schuppen, Beschädigung der Nagelplatte) und zur Behandlung der Pedikulose Seife zur Reinigung der Haut verwenden. Gegenanzeigen sind das Vorhandensein von Allergien gegen die Bestandteile des Produkts bei Nierenerkrankungen. Besitzer einer zu empfindlichen Haut können nach der Verwendung der Seife unerwünschte Folgen haben. Daher sollte das Produkt mit großer Sorgfalt angewendet werden.

Wenn psoriatische Plaques die Haut am Kopf treffen, können Sie anstelle von Seife Shampoo mit Birkenteer verwenden. Dieses Werkzeug hat einen starken Anti-Pilz-Effekt, so dass sie neben Psoriasis auch Schuppen am Kopf heilen können. Da Shampoo mit Teer nicht für die tägliche Reinigung des Kopfes geeignet ist, da es sich um ein medizinisches Produkt handelt, nicht um ein kosmetisches. Daher sollten Sie sich vor der Verwendung mit einem Spezialisten beraten.

Teershampoo kann bei Psoriasis, Pedikulose, Schuppen, Haarausfall, Seborrhoe angewendet werden. Es ist notwendig, Mittel gemäß den Anweisungen oder medizinischen Empfehlungen anzuwenden.

In verschiedenen Situationen wird eine andere Salbenschicht aufgetragen, da viele Prozesse der Erkrankung von der Konzentration der Substanz auf der Haut abhängen. Um nicht mit der Dosierung verwechselt zu werden, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren.

In der Apotheke gibt es jetzt mehrere Salben, deren Basis Birkenteer ist - dies ist die bekannte Salbe von Vishnevsky, Konkov und Wilkenson. Die Kosten dieser Medikamente - von 30 Rubel, im Gegensatz zu den hormonellen, deren Anfangspreis von 300 Rubel liegt.

Wenn Sie Salben über einen längeren Zeitraum anwenden, müssen Sie die Indikatoren der Urintests überwachen. Mit der Ansammlung von Giftstoffen im Körper, die in reinem Birkenteer enthalten sind, können die Nieren leiden. Wenn Mittel auf eine bestimmte Weise angewendet werden, leiden die inneren Organe nicht.

So wenden Sie das Tool an

Wie man Birkenteer anwendet, damit er nicht schmerzt und nur Nutzen bringt. Befolgen Sie dazu einige Regeln und Empfehlungen. Vor der Anwendung des Produkts in einer geeigneten Form sollte die Haut zunächst mit Hilfe hygienischer Verfahren gereinigt werden. Es ist gut, dies im Wassertank zu tun, ein paar Tropfen ätherische Öle und Kräuterabkuder hinzuzugeben, dann zu kaufen, die Haut abzuwischen und das Medikament direkt zu verwenden.

Zum Auftragen von Birkenteer wird eine harte Bürste verwendet. Halten Sie das Medikament auf der Haut sollte etwa 25 Minuten sein, danach sollte es abgewaschen werden und die Haut mit Fettcreme einreiben. Die Verwendung von Psoriasis-Teer sollte regelmäßig durchgeführt werden, um ein positives Ergebnis zu erzielen und es lange zu erhalten.

Ultraviolett mit Psoriasis hat eine gute therapeutische Wirkung, aber wenn die Therapie mit Teer beginnt, muss der Aufenthalt in direktem Sonnenlicht begrenzt werden. Wenn Sie unter der Sonne spazieren gehen, sollten Sie geschlossene Kleidung wählen, um die Wirkung ultravioletter Strahlung auf die Haut zu reduzieren. Sonnenwärme kann die Wirkung von Teer verstärken, was äußerst unerwünschte Folgen wie Hautverbrennungen verursachen kann.

Vor der Behandlung müssen Sie unbedingt von einem Arzt untersucht werden und sich mit ihm über die Verwendung von Birkenteer beraten lassen. Die Haut eines jeden ist anders als der Krankheitsverlauf, so dass diese Beratung nicht nur nicht schadet, sondern auch dazu beiträgt, mögliche unangenehme Folgen zu vermeiden.

Volksvorbereitungen

Die Behandlung der Psoriasis mit Teer ist sowohl intern als auch lokal möglich. Für den internen Gebrauch müssen 250 ml des Hauptprodukts in 2 Liter Wasser verdünnt werden. Das Produkt muss in einem dunklen Glasbehälter aufbewahrt, mit einem Deckel verschlossen und an einem dunklen Ort aufbewahrt werden, um darauf zu bestehen, dass es sich mehrere Tage dort aufhalten sollte. Die resultierende Infusion wird als Teerwasser bezeichnet, das vor den Mahlzeiten mit Psoriasis innerhalb von 20 Minuten verwendet wird.

Birke-Teersalbe kann zu Hause zubereitet werden. Dazu müssen Sie Fischöl und medizinischen Schwefel nehmen - 1 EL. l., Brennessel und Schöllkraut - 1 EL. l All dies muss gemischt werden und etwa 1,5 Stunden ziehen lassen, dann müssen Sie guten flüssigen Honig (Akazie oder Limette) nehmen und 2 EL hinzufügen. l in gemischten frühen Komponenten. All dies wird für 2, 5 Stunden weiter bestanden, wonach Birkenteer (1,5–2 EL) hinzugefügt wird, alles wird gemischt und für 2 Wochen gesendet, um darauf zu bestehen. Geschirr von Zeit zu Zeit zu bekommen und zu schütteln.

Ein Paar Eiweiß (frische Eier von Haushühnern werden mitgenommen) muss mit 30 g Honig kombiniert werden. In diese Masse sollte der Teer - 4 EL gegossen werden. l., Asche aus Heckenstängeln und Rizinusöl - 1, 5 EL. l Brühen Sie die Salbe 5 Tage lang in den Kühlschrank auf der unteren Platte, und schmieren Sie die Plakette auf dem Körper damit.

Medizinischer Schwefel - 15 g, zerdrückte Ringelblumenblüten - 35 g, Fischöl und Propolis-Tinktur - jeweils 20 g, gemischt mit 60 g Teer. Tinktur nach 5 Tagen an einen dunklen Ort geschickt.

Birkenteerpaste ist sehr einfach zuzubereiten, und der Effekt der Verwendung eines Maximums ist positiv (nach Ansicht vieler Benutzer). Zur Vorbereitung wird Birkenasche genommen, mit Teer im Verhältnis 6: 2 gemischt und auf Psoriasis-Plaques aufgetragen.

Jedes der vorbereiteten Produkte muss zuerst auf die Haut des Ellenbogens oder des Handgelenks aufgetragen werden, um die Empfindlichkeit der Komponenten zu überprüfen. Wenn nach 30 Minuten keine starke Rötung oder Verbrennung auftritt, können Sie die problematische Haut mit Salbe behandeln. Zuerst müssen Sie das Produkt nicht länger als 7-12 Minuten auf der Haut lassen. Im Laufe der Zeit kann es auf 35 Minuten erhöht werden.

Mit der Psoriasis-Niederlage der Haut können Sie eine therapeutische Mischung herstellen. Mischen Sie dazu 1 EL. Liter Rizinusöl, die gleiche Menge Salicylsäure und Teer. All dies wird für etwa 15 Minuten auf die Kopfhaut angewendet. Wiederholen Sie den Vorgang nicht vor einem Tag.

Tabletts mit Birkenteer

Wasser und Birkenteer werden perfekt kombiniert und ergeben ein gutes Ergebnis bei der Behandlung. Den Teer in seiner reinen Form oder mit Borsäure verdünnt, müssen Sie ihn etwa 15 Minuten auf die problematische Haut auftragen und anschließend mit heißem Wasser (über 40 Grad) mit einem harten Schwamm abwaschen.

Für Liebhaber von Wasseranwendungen können Sie den Körper mit einem Birkenteer enthaltenden Produkt verteilen und bei geeigneter Wassertemperatur in das Bad eintauchen. Es ist notwendig, mindestens 40 Minuten im Bad zu bleiben.

Ein bisschen Birkenteer mit reinem Wasser in den gleichen Anteilen und dann zum Baden ins Wasser gießen. Um hygienische Eingriffe durchführen zu können, benötigen Sie ca. 1 Stunde. Für Liebhaber gepaarter Verfahren können Sie in das beheizte Bad gehen, dampfen und dann den Teer in die Haut einreiben. So dringt es schnell in die Haut ein und wirkt therapeutisch.

Bei der Behandlung mit Birkenteer sollten bestimmte vom Arzt verordnete Medikamente eingesetzt werden. Topische Präparate behandeln oft nur einige Anzeichen der Erkrankung, behandeln sie aber nicht von innen. Für die Dauer der Behandlung ist es unerlässlich, sich an die richtige und komplexe Ernährung zu halten, die vitaminreiche Lebensmittel enthält. Sie hat eine positive Wirkung auf den Körper, hilft, zu abgestorbenen Zellen zu reifen und sich schneller abzuziehen. Darüber hinaus hilft dieses Vitamin bei der Wiederherstellung der Haut, daher passt es bei Psoriasis perfekt.

Verwenden Sie Birkenteer zur Behandlung von Psoriasis und hinterlassen Sie Ihr Feedback, wie das Arzneimittel Ihnen geholfen hat und wie Sie es angewendet haben.

http://pro-psoriaz.ru/beryozovyj-dyogot-pri-psoriaze.html

Teer bei Psoriasis

Teer bei Psoriasis ist eine wirksame Behandlungsmethode, die zu Hause angewendet wird. Birkenteer besteht aus verschiedenen Komponenten. Dies sind viele organische Substanzen, darunter Alkohol, Säuren, Ketone und Kohlenwasserstoffe. Das Wundermittel, das fast die gesamte organische Chemie enthält, wirkt wohltuend auf die Haut und wird seit Jahren in der dermatologischen Praxis eingesetzt. Teer wird auch zur Behandlung von Hautkrankheiten wie Psoriasis verwendet. Es wird einer Reinigung unterzogen, wonach es als Medikament angewendet wird.

Die Vorteile von Birkenteer bei Psoriasis des Kopfes

Birkenteer hat eine Vielzahl von nützlichen Eigenschaften, die Psoriasis heilen helfen.

Nützliche Eigenschaften von Teer:

  • Es hat bakteriostatische Eigenschaften, das heißt, es tötet Bakterien.
  • Kann das Abschälen der Haut hemmen, was Psoriasis verursacht.
  • Es hat entzündungshemmende Eigenschaften, stoppt die Hautfäule und trägt zur allgemeinen Normalisierung der Epidermis bei.
  • Zerstört Viren und Keime.
  • Es hat insektizide Eigenschaften.
  • Lindert Entzündungen und Irritationen in Läsionen.
  • Wunden heilen mit der Wirkung von Teer aufgrund der positiven Wirkung auf die Epidermis und das Kreislaufsystem schneller ab.

Die Verwendung von Birkenteer bei Hauterkrankungen von Gesicht und Kopf war früher sehr beliebt, da diese beliebte Behandlungsmethode sicher und effektiv ist. Nach der Einführung einer Hormonsalbe in die medizinische Praxis gerieten die Mittel mit Teer jedoch in den Hintergrund. Solche Salben haben jedoch aufgrund der schnellen Wirkung viele Kontraindikationen und bestimmte Wirkungen, so dass die guten alten Methoden immer relevant sind.

Teer ist im Vergleich zu Hormonsalben nicht gefährlich, erlangt seinen alten Glanz wieder und wird in vielen Familien verwendet, die sich um Hautkrankheiten sorgen. Es ist darauf zu achten, dass Birkenteer nicht nur bei Psoriasis wirksam ist, sondern auch bei vielen anderen Hautkrankheiten, einschließlich Ekzemen, Vitiligo, Follikulitis und anderen.

Verwendung und Anwendung von Teer bei Psoriasis

Teer wird bei Psoriasis in Form von Seife, Salben und Shampoos verwendet. Die Verwendung dieses natürlichen Arzneimittels ist eine schnelle und qualitativ hochwertige Linderung der Krankheit. Trotz der Tatsache, dass diese Krankheit chronisch ist, können die Menschen ihre Anwesenheit nicht akzeptieren und suchen nach Möglichkeiten, die Pathologie loszuwerden. Psoriasis zeichnet sich durch unangenehme Hautausschläge in Form von Flechtenschuppen aus und kann sich an allen Körperteilen, insbesondere an Gesicht und Kopf, manifestieren. Teer ist die perfekte Lösung für dieses Problem.

Teershampoo

Wenn Psoriasis den Kopf stört, eignet sich Teershampoo am besten für die häusliche Behandlung. Es ist nicht nur bei dieser Pathologie wirksam, sondern auch bei Schuppen wird Birkenteershampoo verwendet. Teer reduziert die Menge an Schuppen am Kopf und kann sie bei längerem Gebrauch ganz beseitigen. Bevor Sie das Shampoo verwenden, brauchen Sie es
einen Arzt konsultieren. Er wird Ihnen sagen, wie Sie dieses Tool verwenden.

Neben Psoriasis ist Shampoo wirksam bei:

Die Behandlung mit Teershampoo hilft gegen viele Hautkrankheiten, denn Teer wirkt sich positiv auf das Epithel aus. Selbst wenn die Person nicht an Psoriasis leidet, kann sie das Shampoo zur Prophylaxe verwenden. Das Haar wird üppiger und Schuppen gehen vorüber.

Teer Seife

Hilft Bakterien Teer Seife loszuwerden. Es wird bei schweren Formen der Psoriasis angewendet, lindert Schmerzen und lindert Entzündungen. Bei längerem Gebrauch hilft die Krankheit vollständig loszuwerden. Teerseife kann entzündliche Prozesse regenerieren und wirkt sich positiv auf die Durchblutung aus.

Neben der Behandlung von Psoriasis wird Teer-Seife in folgenden Fällen verwendet:

  • Um das Gesicht zu reinigen.
  • Bei Pilzkrankheiten;
  • Während der Pedikulose;
  • Mit Schuppenproblem.

Teerseife kann allergische Reaktionen verursachen. Seife hat auch andere Kontraindikationen. Es wird nicht empfohlen, das Gerät bei Nierenproblemen zu verwenden. Wenn eine Person trockene und unreine Haut hat, kann Seife schaden, aber nicht von Nutzen sein.

Das Spektrum der Auswirkungen von Teerseife auf die Haut ist sehr breit. Es behandelt nicht nur Psoriasis, sondern auch viele andere Hautkrankheiten. Ärzte mit Hauterkrankungen empfehlen häufig die Verwendung von Seife.

Teerbasierte Salbe

Teer während der Psoriasis lindert Entzündungen auf der Haut, indem er die Synthese im Körper des NPT hemmt. Der Teer schädigt das Nervensystem nicht, während er nach einer Psoriasis die Regeneration erheblich beschleunigt und die Haut regeneriert.

Seien Sie nicht eifrig bei der Behandlung von Teer. Bei häufigem Gebrauch kann das Produkt die Haut beeinträchtigen. Deshalb ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren, er bestimmt die Dosis und den Zeitpunkt der Behandlung mit Birkenteer.

Außerdem neigt nicht jeder zu Teer. Jeder hat eine unterschiedliche Verträglichkeit, und bevor Sie mit Teer behandelt werden, müssen Sie das Werkzeug in kleinen Mengen zu Beginn einsetzen. Wenn alles gut geht, kann die Dosis schrittweise erhöht werden.

Mit einer recht langen Verwendung von Teer kann die Arbeit des Urogenitalsystems beeinträchtigt werden. Während der Behandlung mit diesem Werkzeug müssen Sie regelmäßig den Arzt aufsuchen und sich testen lassen.

Regeln zur Behandlung von Teer

Die Verwendung von Teer bei Psoriasis ist erforderlich, wobei bestimmte Regeln eingehalten werden müssen, um effektive Ergebnisse zu erzielen.

Behandlungsbedingungen für Teer:

  1. Wenn die Krankheit einen schweren Grad erreicht hat und Entzündungen auf viele Hautbereiche ausbreitet, müssen Sie vor der Verwendung des Teers ein Bad mit Ölen und Kräutern nehmen.
  2. Im Teer können Sie Borsäure hinzufügen. Dies verbessert die Wirkung auf die Haut.
  3. Birkenteer sollte etwa eine halbe Stunde auf der Haut bleiben. Tragen Sie es mit einem Pinsel auf. Danach sollte es mit Wasser abgewaschen werden.
  4. Vermeiden Sie nach dem Eingriff UV-Strahlen der Haut. Tragen Sie geschlossene Kleidung und vermeiden Sie eine längere Sonneneinstrahlung. Diese Regel sollte sorgfältig beachtet werden, da eine übermäßige Einwirkung von UV-Strahlen auf die Haut nach Teer Verbrennungen verursachen kann, die die Toleranz der Psoriasis verschlechtern.

Gegenanzeigen

Zusätzlich zur Behandlung der Psoriasis mit Hilfe von Teer wird es nicht für Nierenerkrankungen empfohlen, da das Medikament bei großen Mengen einen negativen Effekt auf sie hat, Teer andere Kontraindikationen. Sie müssen zunächst sicherstellen, dass keine allergische Reaktion auf diesen Stoff vorliegt. Dafür müssen Sie auf Allergien testen. Unverträglichkeit von Substanzen - ein seltenes Phänomen, aber es ist besser sicher zu gehen.

Der Test wird wie folgt durchgeführt: Es wird eine Teerprobe genommen und auf den Ellbogen aufgetragen. Danach müssen Sie einen Tag warten und die Reaktion des Körpers überprüfen. Wenn keine Manifestationen wie Juckreiz, Schmerzen oder Rötung beobachtet werden. Teer kann als Medikament gegen Psoriasis eingenommen werden.

Psoriasis-Prävention

Die Behandlung der Krankheit ist recht umfangreich und langwierig. Nachdem man die Krankheit beseitigt hat, sollte man sich einige Zeit an Diät und Prävention halten, damit die Krankheit nicht wiederkehrt. Sie müssen sich an die richtige Ernährung halten und Stress vermeiden. Besondere Aufmerksamkeit sollte Produkten geschenkt werden, die die Vitamine A und D enthalten.

Die Haut sollte immer sauber und aufgeräumt sein. Sie können das Gesicht nicht überkühlen oder überhitzen, Sie sollten mechanische Auswirkungen auf die Haut vermeiden. Diese Krankheit kann und soll behandelt werden! Auch wenn dies aus genetischen Gründen der Fall ist, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen und die Behandlung nicht verschieben.

Feedback von unseren Lesern

Sie können Ihr Feedback zur Verwendung von Teer bei Psoriasis in den Kommentaren des Artikels hinterlassen, sie werden für unsere anderen Leser nützlich sein!

Basilikum:

Psoriasis ist schwer zu heilen, aber dank des Teers verbessert sich der Krankheitsverlauf erheblich, der Juckreiz macht weniger Sorgen. Teer ist im Allgemeinen für alle Hautkrankheiten gut. Sehr wirksame Abhilfe.

Alexandra:

Wir haben viele beliebte Methoden zur Behandlung von Psoriasis ausprobiert, einschließlich der Infusion von Knoblauchknollen und Kokosöl, aber nichts half besserem Teer.

Tatjana:

Teer zur Behandlung der Kopfhaut. Er half mir, Schuppen und Haarausfall loszuwerden.

Sergey:

Gutes Werkzeug, lange Zeit anwenden. Ich konnte die Psoriasis nicht vollständig heilen, aber der Teer machte mein Leben viel einfacher.

Victoria:

Bei Hautkrankheiten ist Birkenteer ein wunderbares Mittel! Das Wichtigste ist, es nicht zu übertreiben, und so wirkt es hervorragend.

Ivan:

Ich benutze Teer, wenn Akne oder Akne betroffen ist. Es hat eine großartige Wirkung auf die Haut! Und bei Psoriasis ist auch nützlich.

Anna Petrowna:

Diese Behandlung ist sehr effektiv! Die Menschen benutzen es seit Jahrzehnten. Alle Hautkrankheiten behandeln. Bei Psoriasis wurden immer Teer-Shampoos und Salben verwendet, die auch verwendet werden.

Svetlana:

Tragen Sie Teer äußerlich auf, aber es ist nicht wünschenswert, ihn zu trinken. Und im Allgemeinen ist es nicht notwendig, Teer zu missbrauchen, alle Ärzte sprechen darüber. Verwenden Sie es in großen Mengen und unbedacht - so können Sie nur dem Körper schaden.

Catherine:

Teer in großen Mengen wirkt sich negativ auf die Nieren aus - davon war er persönlich überzeugt. Darüber hinaus kann es zu Schwäche, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall kommen. Übertreiben Sie es also nicht.

Alain:

Verwendet Teer, um Akne loszuwerden. Die Wirkung ist wunderbar! Die Haut ist in einwandfreiem Zustand, schön und glatt. Das ist alles dank des Teers.

Gregory:

Kranke Psoriasis für eine lange Zeit. Ich habe alles versucht, aber nichts half. Die Krankheit hat große Gebiete erreicht, und ich dachte schon, dass ich mich einfach damit abfinden und weiterleben muss. Bis ich das Auge Teer erwischte. Ich verwende es bereits seit einigen Monaten und in dieser Zeit hat sich die Haut deutlich verbessert. Der Läsionsbereich ist kleiner geworden. Ich fing an, mich besser zu fühlen. Ich empfehle jeden!

http://psormed.ru/narodnye/degot-pri-psoriaze.html

Behandlung der Psoriasis mit Birkenteer - ein Volksheilmittel mit gutem Ruf

Psoriasis ist eine chronische Hauterkrankung, die sich als rote Flecken auf der Haut manifestiert. Heute gibt es in der medizinischen Praxis keine Medikamente, die eine Person vollständig von dieser Krankheit heilen.

Trotzdem setzen Experten verschiedene Methoden ein, um Flecken vorübergehend zu beseitigen und den Gesamtzustand zu verbessern. Eine davon ist die Verwendung von Birkenteer.

Teer hat viele vorteilhafte Eigenschaften, die, wenn sie auf geschädigte Haut aufgetragen werden, eine positive Wirkung auf die Haut haben und die Epidermiszellen wiederherstellen.

Daher empfehlen viele Experten neben verschiedenen Physiotherapien (PUVA-Therapie, Behandlung von Psoriasis mit einem Laser, Ultraviolett) und bestimmten Medikamenten (Kartalinsalbe, Akriderm, Likopid und anderen) den Einsatz von Birkenteer im Kampf gegen Psoriasis.

Eigenschaften von Birkenteer

Teer Birke (Birke)

Birkenteer hat starke entzündungshemmende, juckreizstillende, ketaralititscheskische und antiseptische Eigenschaften.

Darüber hinaus kann die Verwendung von Birkenteer in beschädigten Hautbereichen den Heilungsprozess von offenen Wunden und anderen Hautläsionen beschleunigen.

Die Wirkstoffe des Teers, die auf die Haut des Patienten fallen, dringen in die tiefen Schichten der Epidermis ein. Es gibt eine Inhibierung der Synthese von Zellen, die für das Auftreten von Psoriasis verantwortlich sind.

Da die Zusammensetzung aromatische Kohlenstoffe enthält, kann eine längere Verwendung des Produkts negative Reaktionen im Körper verursachen. Daher sollte bei der Behandlung von Psoriasis-Ausschlag eindeutig die Vorschriften und Empfehlungen des behandelnden Arztes beachtet werden.

Birkenteer hat neben entzündungshemmenden und antiseptischen Eigenschaften einen günstigen Effekt auf das Kreislaufsystem. Daher kommt es zu einer Normalisierung der Durchblutung und einer Verbesserung des Stoffwechsels in den Geweben.

Aufgrund dieser Multifunktionalität hat Birkenteer viele positive Rückmeldungen von Patienten erhalten, die ihn zur Behandlung von Psoriasis eingesetzt haben. Ein solches Produkt reduziert nicht nur den Hautausschlag, sondern verbessert auch das allgemeine Wohlbefinden des Patienten und beschleunigt den Heilungsprozess.

Birkenteer bei der Behandlung von Psoriasis

Viele Patienten schließen die Verwendung von Birkenteer zu den Methoden der traditionellen Medizin ein. Ein solches Produkt ist jedoch in Apotheken leicht zu finden, und viele Experten bevorzugen dieses Medikament. In der Tat haben viele synthetische Heilmittel zur Behandlung von Psoriasis viele Kontraindikationen oder verursachen eine Vielzahl von Nebenwirkungen.

Außerdem ist natürlicher Birkenteer sehr wirksam bei der Bekämpfung von psoriatischem Hautausschlag. Daher wählen Patienten oft die zweite Option, wenn sie zwischen verschiedenen hormonellen Präparaten und Volksmitteln wählen.

Es ist wichtig zu wissen: Die Verwendung von Birkenteer erhöht die Bestrahlungsstärke bei ultravioletten Strahlen. Daher lohnt es sich nicht, diese Art von Medikamenten zusammen mit Phototherapie oder anderen Bestrahlungsmethoden einzusetzen.

Bis heute sind die wahren Ursachen der Psoriasis noch nicht geklärt. Um die Behandlungsmethoden zu bestimmen, muss der Patient daher von einem Spezialisten untersucht werden.

In der medizinischen Praxis zur Behandlung von psoriatischem Hautausschlag kann Birkenteer in verschiedenen Formen eingesetzt werden. Die häufigsten Produkte, die Teer enthalten, sind:

    Seife Teerseife wird nicht nur zur Behandlung von Psoriasis verwendet. Aber auch um andere dermatologische Probleme zu beseitigen.

Bei regelmäßiger Anwendung dieses Produkts können Sie den Zustand der Haut wiederherstellen, die Durchblutung verbessern und Stoffwechselprozesse im Gewebe normalisieren.

Shampoo Teershampoo wird am häufigsten für psoratic Ausschlag auf der Kopfhaut verwendet. Darüber hinaus kann dieses Produkt nicht nur den Zustand der Haut des Patienten verbessern, sondern auch Haarausfall verhindern.

Daher kann es sowohl während der Psoriasis-Behandlung als auch zur Vorbeugung gegen viele Krankheiten verwendet werden (hier können Sie nachlesen, wie Sie ein Shampoo für die Psoriasis des Kopfes auswählen).

Salbe auf der Basis von Teer. Am häufigsten enthält dieses Produkt Birkenteer, Rizinusöl und Salicylsäure. Aufgrund dieser Zusammensetzung hat das Mittel zur äußerlichen Anwendung eine antipruritische, entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung.

Beim Auftragen der Salbe stellen die in die tiefen Schichten der Epidermis eindringenden Wirkstoffe die betroffene Haut wieder her, reduzieren das Abschälen und beseitigen starken Juckreiz.

Psoriasis an den Ellbogen

Je nach Form der Psoriasis, den Orten ihrer Lokalisation und dem Entwicklungsstand empfehlen Experten dieses oder jenes Produkt. Es kann nicht nur als Mittel zur Beseitigung des Hautausschlags verwendet werden, sondern auch als Mittel zur Verhinderung von Krankheiten.

Durch den systematischen Einsatz von Birkenteer können Sie den Zustand der Haut verbessern und die Remissionszeiten verlängern. Bei der Behandlung von Psoriasis können Sie sogar reinen Teer verwenden.

Gut zu wissen: Sie können Teerseife oder Shampoo auch während der Remission verwenden. Dadurch wird der allgemeine Zustand des Patienten verbessert und eine erneute Verschlimmerung der Psoriasis verhindert oder gelindert.

Die Verwendung von reinem Teer ist auch bei Psoriasis wirksam. Aber hier lohnt es sich sehr vorsichtig zu sein. Langfristige Anwendung kann schließlich negative Reaktionen der Haut hervorrufen.

Daher ist es zur Behandlung von reinem Teer notwendig, eine kleine Menge Flüssigkeit auf die betroffene Haut aufzutragen. Nach 10 - 15 Minuten sollte der Teer mit warmem Wasser abgewaschen werden. Im Laufe der Zeit kann die Zeit nach dem Auftragen auf 40 Minuten erhöht werden. Es ist ratsam, solche Verfahren nur einmal täglich mit reinem Teer durchzuführen.

Gegenanzeigen

Wie jede andere Behandlung von Psoriasis hat die Verwendung von Birkenteer einige Kontraindikationen. Dazu gehören Faktoren wie:

  • individuelle Intoleranz der Hauptkomponenten;
  • offene Wunden und Geschwüre;
  • tuberkulöse Erkrankung der Haut;
  • onkologische Erkrankungen der Haut;
  • Syphilis, begleitet von Hautschäden.

Trotz der Wirksamkeit der Verwendung von Teer ist es verboten, ihn lange zu verwenden. Es ist am besten, wenn die Behandlung 30 Tage nicht überschreitet. Einige Experten empfehlen nach einem Monat eine kurze Pause, danach sollte die Behandlung wiederholt werden.

Sehen Sie sich ein Video zur Behandlung von Psoriasis mit Birkenteer an:

http://anatomia-psoriaza.ru/lechenie/dyogtem-berezovym.html

Wie effektiv ist die Behandlung von Psoriasis mit Birkenteer?

Die Behandlung von Psoriasis mit Birkenteer ist eine der effektivsten Methoden im Kampf gegen Krankheiten. Dieses natürliche Heilmittel wird seit langem zur Behandlung von dermatologischen Erkrankungen eingesetzt. Wie verwende ich Birkenteer und welche Nebenwirkungen können Sie haben?

Zusammensetzung und Vorteile von Birkenteer

Teerbirke wird aus trockenem Rohholz gewonnen. Die Komponente ist reich an nützlichen Substanzen, unter denen die folgenden Substanzen unterschieden werden können:

Die Komponenten zusammen ergeben den folgenden Effekt:

  • desinfiziert
  • trocknet die Haut;
  • Juckreiz und Rötung lindern
  • Hilft, Verwüstungen aufzulösen;
  • Entzündung stoppen;
  • aktiviere regenerierende Prozesse

All dies wirkt sich günstig bei der Behandlung von Psoriasis und anderen dermatologischen Erkrankungen aus.

Rezepte für den äußerlichen Gebrauch

Der moderne Markt bietet eine Vielzahl von Medikamenten in Form von verschiedenen Outdoor-, medizinischen und Pflegemitteln. Sie können jedoch die gängigen Behandlungsmethoden der Krankheit mit Hilfe von Teer anwenden, die Sie in jeder Apotheke kaufen können.

Verwendung des Produkts in reiner Form

Um psoriatische Läsionen zu vermeiden, können Teerpackungen verwendet werden. Für dieses Verfahren müssen folgende Manipulationen durchgeführt werden:

  1. Nehmen Sie eine Serviette aus Gaze.
  2. Benetzen Sie sie mit Teer.
  3. An den betroffenen Stellen der Dermis befestigen.
  4. Sie können das Produkt nach einer halben Stunde abwaschen;
  5. Das Verfahren wird dreimal täglich durchgeführt.

Wenn die Krankheit schon lange anhält, sollte Teer auf zuvor gedämpfter Haut aufgetragen werden.

Interessant Nach dem Eingriff können die Läsionen mit Salicylsäure geschmiert werden.

Der Therapieverlauf enthält folgende Nuancen:

  1. In der ersten Behandlungswoche wird das Mittel einfach auf die geschädigten Stellen aufgetragen.
  2. In der zweiten Woche kann das Produkt bereits gerieben werden.
  3. Nach weiteren 7 Tagen können Sie Teer unter den Verband legen und so bis zu 6 Stunden hintereinander laufen.

Es sollte auch bedacht werden, dass das Instrument in seiner reinen Form nicht zur Verschärfung der Krankheit empfohlen wird. Es wird normalerweise in der Remission verwendet.

Die Verwendung von Teer Seife

Psoriasis-Hautausschläge bedürfen besonderer Sorgfalt, da herkömmliche Hygieneprodukte die geschädigte Epidermis noch mehr reizen können. Seife auf Birchenteer-Basis ist ein gutes Mittel nicht nur zur Pflege, sondern auch zur Behandlung von Leiden.

Wenn Sie das Produkt als die üblichste Seife verwenden, bringt die Therapie keine Ergebnisse. Es ist notwendig, das Tool auf folgende Weise zu verwenden:

  1. Die betroffenen Körperteile einschäumen.
  2. 5-6 Minuten einwirken lassen.
  3. Unter fließendem Wasser abspülen.

Um die Seife maximal zu nutzen und keinen Schaden zu verursachen, müssen Sie die folgenden Nuancen beachten:

  1. Seife kann die Epidermis stark trocknen. Daher muss die Haut nach jedem Eingriff mit einer Feuchtigkeitscreme oder Vaseline geschmiert werden.
  2. Wenn die Haut anfällig für Fett ist, verwenden Sie das Werkzeug zweimal täglich, wenn es trocken ist - 1 Mal pro Tag.
  3. Nach dem Duschen sollten Sie den Körper mit einem beruhigenden Kamille-Minz-Sud abspülen.
  4. Wenn die Anzahl der Läsionen gering ist, müssen nur die Plaques selbst eingeschäumt werden. Wenn es viele Ausschläge gibt und sie im ganzen Körper verstreut sind, muss das Produkt vollständig abgewaschen werden.
  5. Bei Psoriasis der Kopfhaut ist es günstiger, zuerst ein Stück Seife in Wasser aufzulösen und den Schaum zu schlagen, der dann auf das feuchte Haar aufgetragen wird.

Es sollte klar auf die Tipps zur Verwendung des Produkts geklebt werden, und die Wirkung wird nach einer Woche regelmäßiger Therapie spürbar.

Heilbäder

Bei vielen psoriatischen Läsionen ist es auch praktisch, ein Teerbad zu nehmen. Bereiten Sie ein Heilbad wie folgt vor:

  1. Mischen Sie 100 g Teer und 75 ml Seifenalkohol.
  2. Fügen Sie der Zusammensetzung 100 ml Wasser hinzu.
  3. Rühren bis glatt.
  4. Gießen Sie die Mischung in das Bad.

Das Badewasser sollte für die Körpertemperatur angenehm sein. Um die Wirkung zu verstärken, können Sie vor dem Bad 15 Minuten lang Plaques mit reinem Teer bestreichen.

Salben auf Basis von Birkenteer gegen Psoriasis helfen, Wunden zu heilen und Entzündungen schneller zu reduzieren. Bei Beginn der Therapie mit selbst hergestellten Präparaten ist es ratsam, eine kleine Menge Salbe mit einer geringen Konzentration der Substanz herzustellen, um die Haut allmählich zu verwenden.

Erstes Rezept

Im Anfangsstadium der Entwicklung der Krankheit hilft die folgende Zusammensetzung gut:

  1. 40 ml Salicylsäure müssen mit der gleichen Menge Rizinusöl gemischt werden.
  2. Zu dieser Mischung werden 100 g Teerrohstoffe hinzugefügt.
  3. Die resultierende Masse muss erhitzt werden.

Sie können die Komposition nach folgendem Schema verwenden:

  1. Fertige Salbe sollte über Nacht angewendet werden.
  2. Sie können alte Kleidung darüber tragen.
  3. Am Morgen sollte das Produkt abgewaschen werden.

Die Therapie sollte etwa zwei Monate fortgesetzt werden. Das Medikament sollte in einem Plastikbehälter an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt werden.

Zweites Rezept

Die durch Psoriasis geschwächte Haut ist für die Ernährung mit Mineralien notwendig. Dafür hilft gut Teersalbe mit der Zugabe von Wurzel. Zu Hause ist es möglich, ein Werkzeug nach folgendem Rezept herzustellen:

  1. Getrocknete Wurzel, in einer Apotheke gekauft, in einer Kaffeemühle zu Pulver zermahlen.
  2. 250 g des erhaltenen Pulvers müssen mit Olivenöl und Vaseline gemischt werden, um eine viskose Masse zu erhalten.
  3. Zu der Mischung müssen Sie 50 g Teer hinzufügen.
  4. Erhitzen Sie die Substanz in einem Wasserbad unter ständigem Rühren auf etwa 60 ° C.

Mittel können erst nach vollständiger Abkühlung eingesetzt werden. Die Salbe sollte 30 Minuten lang mit Plaques beschmiert werden.

Drittes Rezept

Auch nützliche Teersalbe mit Zusatz von Bienenprodukten. Sie können das Produkt aus folgenden Komponenten vorbereiten:

  • 50 ml Rizinusöl;
  • 50 ml Teer;
  • 100 g Honig;
  • 2 Eiweiß.

Alle Zutaten sollten gründlich geknetet werden und können dann auf die geschädigte Haut aufgetragen werden. Die Therapie dauert einen Monat. Gespeichert bedeutet maximal drei Tage im Kühlschrank.

Nebenwirkungen

Trotz der Tatsache, dass Teer eine völlig natürliche Komponente ist, ist es eine Substanz, die folgende Nebenwirkungen verursachen kann:

  1. Die Epidermis wird sehr empfindlich gegen die Auswirkungen von ultravioletten Strahlen, die Verbrennungen verursachen können.
  2. Bei regelmäßiger Anwendung der Komponente können Probleme mit der Nierenfunktion auftreten. Daher ist es ratsam, während der Therapie die Urinanalyse zu kontrollieren.
  3. Teer verstopft stark die Poren, was eine Folge des Auftretens von Akne sein kann.

Vor Beginn der Behandlung der Krankheit mit Teer lohnt es sich daher, die Vor- und Nachteile abzuwägen.

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Trotz der Wirksamkeit der Rohstoffe aus Birke gibt es eine Reihe von Kontraindikationen. Folgende Einschränkungen können unterschieden werden:

  • Akne und Wen;
  • chronische Krankheiten im akuten Stadium;
  • allergisch gegen Bestandteile des Produkts;
  • Ekzem;
  • ein Kind tragen;
  • Nierenfunktionsstörung;
  • Phototherapiesitzungen.

Bevor Sie das Produkt verwenden, lohnt es sich, auf mögliche allergische Reaktionen zu testen, indem Sie das Produkt 15 Minuten lang auf die Ulnarfalte auftragen. Wenn Sie das Medikament von Kindern verwenden, sollten Sie zuerst einen Spezialisten konsultieren.

Es ist wichtig! Mittel, die auf Teer basieren, können nicht auf gesunde Hautbereiche angewendet werden.

Patientenbewertungen

Bewertungen von Menschen, die an Psoriasis leiden, werden dazu beitragen, die Wirkung von Rohstoffen besser kennen zu lernen sowie über die Nuancen und Geheimnisse ihrer Verwendung zu sprechen.

Birkenteer bei Psoriasis hat mir sehr geholfen. Ich habe versucht, die Psoriasis mit vielen Medikamenten zu behandeln, bis ich aufgab und Birkenteer in der Apotheke kaufte. Ich machte Kompresse, die einen Verband gebunden haben. Und sie ging mehrere Stunden. Die Entzündung verschwand schnell und der Juckreiz war verschwunden.

Elizabeth, 34 Jahre alt.

Ich litt lange Zeit an der Krankheit, bis ich ein Rezept für Psoriasis-Teer fand. Sie hat die Salbe aus diesem Rohstoff hergestellt. Normalerweise werden sie für die Behandlung verwendet, aber nach der Therapie begann ich, die Mischung als Prophylaxe anzuwenden, um die Remission so lange wie möglich zu verlängern. Bedeutet effektiv und penny für den Preis.

Anastasia, 29 Jahre alt.

Ich glaube, dass Tar Psoriasis das beste Mittel gegen diese Krankheit ist. Ich benutze es nicht nur vor Ort, sondern auch zur Einnahme, tropf ein paar Tropfen auf Brot und esse. Die Haut sieht viel besser aus und diese übermäßigen Schuppen treten nicht mehr auf.

Vasilisa, 30 Jahre alt.

Die Verwendung von Teer ist durchaus üblich. Mit diesem Produkt habe ich die unangenehmen Symptome einer Hautkrankheit auf meinem Kopf los. Ich hatte Angst vor einem unangenehmen Geruch, aber zu meiner Überraschung gab es keinen solchen Bonus. Ich kann sagen, dass das Peeling vollständig aufgehört hat.

Jetzt werden viele Medikamente gegen Hautkrankheiten eingesetzt. Ich habe mich für Teer entschieden. Geschmeichelte Natürlichkeit und Beliebtheit bedeutet. Und der Preis ist gut. Darüber hinaus bewältigt das Medikament seine direkte Aufgabe. Entfernt schnell alle quälenden Symptome.

Birkenteer wird von den Käufern besonders wegen ihrer geringen Kosten und ihrer natürlichen Herkunft geschätzt. Man muss nur Vorkehrungen treffen und ein geeignetes Rezept für diese Komponente auswählen, und dann wird die Krankheit bald zurückgehen.

Wir sind sehr dankbar, wenn Sie es bewerten und in sozialen Netzwerken teilen.

http://helperskin.ru/opsoriaze / lechenie-psoriaza-berezovyim-degtem

Wir kämpfen mit Psoriasis mit Birkenteer

Traditionelle Behandlungen für Psoriasis sind sehr vielfältig. Für diese Zwecke werden verschiedene Naturprodukte sowie Kräutermedizin verwendet. Eine der beliebtesten und effektivsten Methoden ist die Behandlung von Psoriasis mit Birkenteer. Ein anderer Name für dieses Produkt ist Birkenrinde.

In der Praxis zeigt die Therapie mit diesem Produkt hervorragende Ergebnisse. Nach der Verwendung von Teer bleibt die Remission bei den meisten Patienten über einen längeren Zeitraum bestehen. Darüber hinaus ist Teer im Gegensatz zu Arzneimitteln auf Drogenbasis weniger toxisch und verursacht ein Minimum an Nebenwirkungen. Mit dem Tool können Patienten unabhängig vom Alter und auch von Kindern eingesetzt werden.

Birkenteer und seine Eigenschaften

Birkenteer ist eine ölige Substanz mit dunkler Farbe und einem sehr spezifischen Geruch. Holen Sie sich dieses Produkt aus Birke. Viele Menschen kennen die unverzichtbaren positiven Eigenschaften von Birke bei vielen Krankheiten.

Teer ist weit verbreitet und wird nicht nur als Volksbehandlungsmethode eingesetzt, sondern auch als wirksames Mittel der offiziellen Medizin, als Element der Industrie und in einigen anderen Bereichen.

Warum ist dieses Produkt so nützlich? In der medizinischen Praxis sind starke entzündungshemmende Eigenschaften von Teer seit langem bewiesen. So können Sie es erfolgreich bei verschiedenen Hautkrankheiten einsetzen.

Es wird außerdem angenommen, dass es mit Hilfe dieser Art der Behandlung möglich ist, das pathologisch schnelle Wachstum von Dermazellen zu verlangsamen, Juckreiz zu lindern und Desquamation zu beseitigen. Die natürliche Komponente macht die Haut perfekt weich und hilft, die Stoffwechselvorgänge in ihr zu festigen.

Im Herstellungsprozess wird Teer einer gründlichen Verarbeitung unterzogen, wodurch es ihm ermöglicht wird, Blut zu reinigen, negative Zersetzungsprodukte und schädliche Komponenten zu entfernen. Bei Psoriasis wird das Produkt sowohl für die äußerliche als auch für die innere Anwendung verwendet (die Behandlung der Psoriasis mit Birkenteer im Inneren kann nur nach Rücksprache mit einem Arzt durchgeführt werden!).

Die Behandlung der Psoriasis mit Teer besteht meistens darin, das Produkt in reiner Form einzusetzen. Das Produkt wird in einer Apotheke verkauft. Sein wichtiger Vorteil ist der niedrige Preis und die Verfügbarkeit.

Wie ist Teer bei Psoriasis anzuwenden?

Je nach Grad der Schädigung der Haut einer Person mit verschiedenen Arten von Psoriasis kann der Behandlungsverlauf von einigen Wochen bis zu mehreren Monaten variieren. Psoriasis-Teer wird entweder oral oder in Form von Salben, Shampoos, Seifen und auch in reiner Form eingenommen. Die Behandlung von Psoriasis mit Teer im Inneren hat eigene Warnhinweise und sollte unter Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt werden. In diesem Artikel werden wir die einzelnen Therapiemethoden genauer analysieren und die wichtigsten Empfehlungen und Kontraindikationen für diese Art der Behandlung herausfinden.

Verwendung von Teer Seife

Eine gute und sichere Methode, um viele Hautkrankheiten loszuwerden, ist die Verwendung von Seife auf Birkenteer-Basis.

Bei regelmäßiger Anwendung regeneriert sich die Haut, sie verbessert Stoffwechselprozesse, die Wundheilung von Wunden und Mikrorisse. Sehr nützliche Seife in dieser Form der Pathologie, als Psoriasis der Kopfhaut. Es beseitigt Schuppenbildung, Abplatzungen und Juckreiz. Bei anderen Formen der Krankheit hat Seife auch gute Ergebnisse.

Diese Art der Behandlung eignet sich gut für vorbeugende Eigenschaften. Die Verwendung von Seife ein- oder zweimal pro Woche kann das Rückfallrisiko erheblich reduzieren. Es wird angenommen, dass Seife auf Birke-Teer-Basis die folgenden Auswirkungen auf die Haut hat:

  • reinigt;
  • erweicht;
  • lindert Juckreiz und Entzündungen;
  • passt Stoffwechselprozesse und Blutfluss an;
  • desinfiziert

Shampoo

Es hat eine ähnliche Wirkung wie Seife, wird jedoch häufiger zur Behandlung von Erkrankungen der Kopfhaut und der Haare eingesetzt. Mit Psoriasis des behaarten Teils ist das Shampoo sehr praktisch und effektiv, da es tief in die Poren eindringt und mit Juckreiz, Schälen und Entzündungen fertig wird.

Heute gibt es viele verschiedene Werkzeuge, die in der Apotheke gekauft werden können. Dazu gehören solche Shampoos:

  • Teer für ein Bad;
  • Friderm Teer;
  • Algopix und andere.

Salbe Behandlung

Die Salbe auf der Basis von Teer-Psoriasis hat im Bereich der Psoriasis einen besonderen Stellenwert. Es gibt viele Rezepte, die dieses Produkt verwenden. Im Folgenden sind einige der beliebtesten:

  1. Birkenteer in einer Menge von 100 g wird mit 50 g Propolis gemischt und in ein Wasserbad gestellt. Wenn die Zutaten eine cremige Konsistenz haben, wird der Wirkstoff von der Hitze genommen und ein Löffel Rizinusöl hinzugefügt. Die Salbe wird 30 Tage lang 4-5 mal am Tag auf die Plaques aufgetragen.
  2. Ein weiteres gutes Rezept ist folgendes: Mischen Sie einen Esslöffel Asche aus brennenden Birkenzweigen mit 50 g reinem Teer. Die Komponenten gründlich durchmischen und 3-4 mal täglich mit einer Mischung der betroffenen Bereiche behandeln, bis die Haut vollständig gereinigt ist.
  3. Die Behandlung mit Teer kann in folgender Form erfolgen: Sellerie gut hacken und den entstandenen Brei mit Teer mischen. Mittel, um die Plaques 1-2 Stunden lang in Form einer Kompresse aufzubringen. Nach dem Eingriff wird die Haut mit warmem Wasser gewaschen und mit einer weich machenden Creme behandelt.
  4. Sie verträgt sich gut mit Psoriasis-Salbe aus Teer und Eigelb gekochter Eier. Dazu 2 Eigelb nehmen und mit 50 g Teer mischen. Die verdünnte Creme wird 30-40 Minuten lang auf die Läsionen aufgetragen.

Neben den Mitteln der Selbstvorbereitung gibt es heute Fertigpräparate, die das betreffende Produkt enthalten. Dies sind solche Salben wie:

  • Salicylsäure-Salbe;
  • Schwefel-Teer und andere Mittel.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Teer

Bei der Verwendung von Te sollten einige Aspekte und Kontraindikationen berücksichtigt werden. Wenn Sie sich für diese Art von Therapie entscheiden, beachten Sie Folgendes:

  1. Das Produkt hat einen scharfen eigenartigen Geruch, es erodiert schlecht und nicht jeder muss schmecken. Die Prozeduren werden am besten vor dem Schlafengehen oder am Wochenende durchgeführt.
  2. Die Substanz ist sehr schmutzig und wäscht sich fast nicht. Für eine Behandlung wird empfohlen, Dinge zu nehmen, die nicht zu schlimm sind, um sie zu verderben.
  3. Die Wirkung von Teer auf die Haut kann zu einer Erhöhung der Empfindlichkeit führen. Es ist besser, eine Therapie in der kalten Jahreszeit durchzuführen, da ultraviolette Strahlung während dieser Zeit zu erheblichen Hautschäden führen kann.
  4. Bei Menschen mit Nieren- und Lebererkrankungen ist Vorsicht geboten. Dies erklärt sich aus der Fähigkeit des Produkts, eine bestimmte toxische Wirkung auf den Körper auszuüben.

Empfindlichkeitstest

Vor Beginn der Behandlung wird jedem Patienten empfohlen, die Empfindlichkeit gegenüber Teerkomponenten zu testen. Tragen Sie dazu eine kleine Menge reines Produkt auf Ihr Handgelenk auf und lassen Sie es 10-15 Minuten lang. Wenn nach dem Eingriff Anzeichen einer Allergie auf der Haut auftreten, zum Beispiel Juckreiz, Rötung, Brennen, Schwellung, dann wird die Verwendung des Produkts nicht empfohlen.

Bei der Behandlung ist es sehr wichtig, dass die Formulierung und die Dosierungen eingehalten werden. Eine sorgfältige Einstellung zu Ihrem Körper und die Einhaltung vorbeugender Maßnahmen helfen Ihnen, viele Nebenwirkungen zu vermeiden. Wenn Sie dennoch nach dem Auftragen von Salben oder Shampoos negative Manifestationen bei sich feststellen, sollten Sie die Therapie sofort abbrechen und einen Spezialisten konsultieren.

http://1psoriaz.net/lechenie-psoriaza-berezovym-degtem.html
Weitere Artikel Über Allergene