Enterosorbentien für ein Kind mit Allergien

Hallo, liebe Leser. Heute diskutieren wir, was Enterosorbentien sind, wie sie bei Kinderallergien helfen, welche Medikamente bei komplexer Behandlung von Allergien bei Kindern eingesetzt werden können.

Was sind Enterosorbentien?

Kinderallergien werden in der Regel in der Anlage behandelt. Der therapeutische Kurs beinhaltet immer die Verwendung von Enterosorbentien.

Wenn Eltern bei einem Kind zum ersten Mal auf Manifestationen einer Allergie stoßen, fragen sie häufig den Spezialisten: Enterosorbentien: Was ist das? Wie helfen sie dem Kind?

Die Wirkung von Enterosorbentien gegen Allergien (Nahrungsmittel, Medikamente, Pollen) besteht im Wesentlichen darin, dass diese Medikamente im Darm schnell den Reizstoff aus dem Körper des Kindes entfernen, was allergische Reaktionen, deren Stoffwechselprodukte und die daraus resultierenden Toxine verursacht.

Eine Reihe von Medikamenten unterscheidet sich, mit Ausnahme der Hauptklage, die das Eigentum umfasst.

Enterosorbentien für Kinder mit Allergien müssen im akuten Stadium der Erkrankung und zur Vorbeugung eingenommen werden (dies verhindert das Wiederauftreten von Allergien).

Arzneimittel in dieser Gruppe werden wie alle anderen nur von einem Spezialisten verschrieben. Er wählt das gewünschte Enterosorbens basierend auf dem Zustand des Kindes, dem klinischen Bild und dem Grad der allergischen Manifestationen aus.

Was sind Enterosorbentien?

Derzeit fehlt eine einzige Einstufung von Enterosorbentien. Ärzte trennen sie jedoch hauptsächlich in Form von Entlassung und Herkunft.

Es gibt verschiedene Freisetzungsformen von Enterosorbentien: Pulver und Granulate, Tabletten und Pasten, Gele und Suspensionen.

Nach Herkunft sind Enterosorbentien in zwei Arten unterteilt: natürliche und synthetische.

Natürliche Medikamente umfassen:

  • Zubereitungen auf Kohlenstoffbasis (von denen Aktivkohle die bekannteste ist).
  • Produkte auf Siliziumbasis (Smecta, Polysorb, Weiße Kohle).
  • Enterosorbentien für Gemüse: (Polyphepan, Filtrum).

Die populärste synthetische Medizin ist Enterosgel.

Alle Enterosorbentien haben zwei Hauptmerkmale: eine Sorptionsmittelkapazität (dies ist die Menge an Toxin, die vom Enterosorbens pro Masseneinheit eingefangen wird) und die Fähigkeit, Schadstoffe unterschiedlicher Größe zu sammeln.

Die besten Enterosorbentien für Kinder sind ungiftig, hypoallergen, bequem zu verwenden und zu dosieren, als Ersatzschleimhaut.

Sie werden bemerkenswert aus dem Körper ausgeschieden und zeichnen sich durch ein gutes Sorptionsvolumen aus. Sie werden während der Bewegung im Darm nicht desorbiert und verändern nicht den pH-Wert des Mediums.

Ob die Aufnahme von Enterosorbentien dem Kind schaden kann?

Sie fügen keine Aromen hinzu. Ihre Hauptaufgabe ist die Entfernung von Schadstoffen, was für den Körper der Kinder von großem Nutzen ist.

Darüber hinaus werden die Enterosorbentien selbst leicht aus dem Körper entfernt. Der Spezialist wählt das Medikament immer individuell aus: Das beste Enterosorbens für Allergien bei Ihrem Kind hilft, nicht nur das Allergen, sondern auch andere schädliche Substanzen zu entfernen.

Allgemeine Prinzipien von Enterosorbentien

Normalerweise rät ein Allergiker den Eltern, das Kind dreimal am Tag mit einem Enterosorbens zu behandeln, um akute Allergien und einmal vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen.

Die Dosis wird vom Arzt unter Berücksichtigung des Gewichts des Kindes berechnet. Am häufigsten dauert die Einnahme von Enterosorbens ein bis zwei Wochen.

Bei Allergien werden Enterosorbentien für ein Kind eingenommen, so dass der Unterschied bei der Nahrungsaufnahme etwa zwei Stunden beträgt. Dann hat das Medikament Zeit, um an den Anfang des Dünndarms zu gelangen. Dort wirkt das Medikament so effizient wie möglich.

Damit Enterosorbentien die Wirkung anderer Arzneimittel (Antihistaminika) nicht beeinträchtigen, beträgt die Lücke zwischen der Einnahme und der Anwendung von Antihistaminika zwei bis drei Stunden.

Für Säuglinge wird Enterosorbens in der Regel mit Wasser oder einem anderen Getränk verdünnt (wie von einem Spezialisten empfohlen) und in kleinen Portionen in mehreren Dosen verabreicht.

Wenn die Eltern alle Vorschriften des Spezialisten bezüglich der Einnahme von Chelatoren einhalten, werden die Medikamente dem Kind keinen Schaden zufügen und die maximale Wirkung erzielen.

Die beliebtesten Enterosorbentien für Kinderallergien

Der Arzt wird dem Kind die Enterosorbentien vorschreiben, die mit allergischen Symptomen besser umgehen können. Dies ist normalerweise die letzte Generation von Medikamenten: Enterosgel, Polifepan und Filtrum, Polysorb, Smektu, Weißkohle.

Aktivkohle wird jetzt selten für Kinder verschrieben und erst, wenn das Kind sieben Jahre alt ist. Tatsache ist, dass dieses Enterosorbens einige Nebenwirkungen hat: Das Medikament wirkt nicht selektiv und bringt zusammen mit dem Allergen auch nützliche Substanzen hervor.

  • Enterosgel ist als wasserbasiertes Gel erhältlich. Dieses Medikament entfernt das Allergen perfekt aus dem Körper, wirkt sich nicht auf die Schleimhäute aus und hilft, die Darmflora wieder herzustellen. Dieses Enterosorbens kann auch bei sehr jungen Kindern bei Allergien verschrieben werden.
  • Polyphepan und Filtrum beziehen sich auf Medikamente, die ein sehr gutes Ergebnis bei der Darmreinigung von schädlichen Substanzen bei Allergien liefern. Polyphepan ist in Pulverform (braun), in Tabletten oder Granulaten erhältlich, und Filtrum liegt in Form von Tabletten vor.
  • Smecta (Pulver) ist auch ein sehr wirksames Medikament mit hervorragenden Sorbiereigenschaften und einer umhüllenden Wirkung. Sie hat einen angenehmen Geschmack (Vanille, Orange), was für Kinder sehr wichtig ist. Polypefan und Smektu können Kindern bereits im Säuglingsalter verabreicht werden.
  • Polysorb ist ein Enterosorbens einer neuen Generation, das verschiedene Arten von Allergien sehr gut behandeln kann. Kinder nach einem Jahr verschreiben Ärzte dieses Instrument oft. Polysorb wird als weißes Pulver hergestellt. Aus dem Pulver wird eine Suspension hergestellt (das Pulver wird mit Wasser gemischt). Polisorb hilft Kindern, bei denen Nahrungsmittelallergien diagnostiziert wurden. Polysorb verhindert die Aufnahme des Allergens in das Blut. Das Medikament beeinflusst die Peristaltik im Darm nicht.
  • Weiße Kohle ist ein alternatives Mittel für Aktivkohle. Weiße Kohle hat eine produktivere und weichere Wirkung, weiße Kohle hat keine Nebenwirkungen von Aktivkohle. Das Arzneimittel wird in Form von Tabletten oder Granulaten weißer Farbe sowie in Form von Suspensionen hergestellt.

Die Ärzte sind der Meinung, dass auf Silizium basierende Absorptionsmittel bei der Bekämpfung von Nahrungsmittelallergien bei Kindern am aktivsten sind. Dies sind Weiße Kohle und Polysorb, die den Stoff reizend sehr aktiv aufnehmen und schnell aus dem Körper der Kinder entfernen.

Eltern sollten bedenken, dass sie ein Enterosorbens zur Behandlung von Allergien und zur Vorbeugung nur durch den Arzt verschreiben.

Als vorbeugende Maßnahmen werden Kindern die oben genannten Arzneimittel einmal täglich für eine oder zwei Wochen gegeben. Ein Spezialist wird den Eltern sagen, wie oft diese prophylaktischen Enterosorbentien im Jahr durchgeführt werden sollten.

http://allergo.pro/enterosorbenty-dlya-detej-pri-allergii/

Welche Sorbentien können Kindern mit Allergien verabreicht werden?

Allergische Reaktionen können bei jeder Person auftreten und sind nicht einmal anfällig für sie.

Bei Kindern ist das Immunsystem instabil und reagiert schnell und heftig auf Reize.

Besonders betroffen sind Kinder, die in Städten leben.

Sorbenzien für Kinder mit Allergien, lassen Sie uns mit anderen Medikamenten arbeiten, deren Bedarf in diesem Artikel beschrieben wird.

Wirkmechanismus

Sorbentien aus dem Lateinischen werden als absorbierend übersetzt, sie absorbieren Giftstoffe, Gase, Flüssigkeiten und Lösungen.

Diese Medikamente reduzieren die Menge an Giftstoffen im Körper, je nach Wirkungsmechanismus gibt es verschiedene Arten von Sorptionsmitteln:

  1. Adsorbentien haben aufgrund der verzweigten Struktur eine hohe Saugfläche, so dass sie Giftstoffe aufnehmen.
  2. Absorptionsmittel tragen zur Bindung flüssiger toxischer Substanzen und deren Umwandlung in feste Stoffe bei;
  3. Chemische Absorber gehen eine chemische Verbindung mit einer schädlichen Substanz ein und entfernen so den Körper.

Gut oder schlecht?

Die Behandlung von Kindern mit Sorbentien bei Allergien wirkt sich positiv aus.

Während einer allergischen Reaktion werden viel Histamin, Acetylcholin und Serotonin ausgeschieden.

Diese biologisch aktiven Substanzen erhöhen die Durchlässigkeit von Blutgefäßen, von denen eine große Anzahl von Toxinen, Bakterien und deren Toxinen in den extrazellulären Raum abgegeben werden.

Diese Substanzen und ein Überschuss an biologisch aktiven Substanzen tragen dazu bei:

  • Verletzung der Mikrozirkulation und des Stoffwechsels;
  • das Auftreten von Nieren- und Leberversagen.

Allergische Reaktionen treten häufig auf, wenn Insekten beißen.

Die Ausbreitung von Giftstoffen im Körper führt zu:

  1. Komplikationen;
  2. die Entstehung neuer Herde von Hautausschlägen;
  3. Juckreiz;
  4. Verschlechterung des Allgemeinzustandes.

In diesem Fall sind Sorbentien ausgezeichnete Helfer, um die Giftmenge im Körper zu reduzieren.

Nahrungsmittelallergien - eine der häufigsten allergischen Reaktionen bei Kindern. Es kann bei jedem Produkt vorkommen.

Liste der Produkte, die durch Allergien verursacht wurden:

  • Muttermilch, Milchprodukte;
  • schokolade;
  • Zitrusfrüchte;
  • Äpfel;
  • Kräutertees;
  • Eier
  • Hühnerfleisch;
  • Nüsse;
  • Kaffee und Kakao.

Mit der Entwicklung von Nahrungsmittelallergien werden Sorbentien benötigt, um Substanzen im Magen-Darm-Trakt zu reduzieren.

Um eine Behandlung mit Sorbentien von Kindern mit Allergien zu bewirken, sollten Sie sofort mit der Einnahme von sorbierenden Substanzen beginnen, damit sich Gifte und Toxine nicht im ganzen Körper ausbreiten!

Die Vorteile von Sorbentien sind die Einnahme von Medikamenten und Kontraindikationen.

Welches Sorptionsmittel soll ein Kind mit Allergien geben?

Sorbentien sind in verschiedenen Formen erhältlich, sodass Sie für jedes Alter die geeignetste und akzeptabelste Freisetzungsform wählen können.

Dies können sein:

Die Behandlung mit Sorbentien von Kindern sollte sorgfältig und aufmerksam sein, wie bei allen Medikamenten auch Altersbeschränkungen.

Von Geburt an können Sie die folgenden Medikamente verwenden:

Die Droge "Smekta" zeichnet sich aus durch:

  • gute Adsorptionskapazität;
  • am häufigsten verwendet, weil es Wirksamkeit bewiesen hat;
  • und relativ niedriger Preis.

Dieses Medikament muss nicht an Kinder verschrieben werden, insbesondere bei allergischen Reaktionen.

Tatsache ist, dass dem Medikament spezielle Substanzen zugesetzt werden, die den Geschmack verbessern, was bei Kindern mit einer instabilen Immunreaktion zu einem neuen Ausbruch von Allergien führen kann.

Kinder, die älter als ein Jahr sind, können gegeben werden.

Mit 14 Jahren erlaubte der Empfang von "White Coal".

Liste und Überprüfung beliebter Medikamente

Für die Körperreinigung bei Allergien bei Kindern verwenden Sorbenzien die verschiedensten, nur die Nebenwirkungen und Altersbeschränkungen vergessen.

Die Liste der gebräuchlichsten Mittel:

  1. Polisorb M;
  2. Enterosgel;
  3. "Aktivkohle";
  4. "Weiße Kohle";
  5. "Smekta";
  6. "Multi-Absorbieren";
  7. Atoxyl;
  8. "Neosmektin" - Analogon von Smekta;
  9. "Carbopekt" - Analogon der Aktivkohle;
  10. Sarbolong;
  11. Carbolan;
  12. "Polyphepan".

"Weiße Kohle" wird als Lebensmittelzusatz für Lebensmittel empfohlen, eine Quelle für Ballaststoffe. Es absorbiert alle giftigen Substanzen und eine übermäßige Menge an Magensaft, Salzsäure, reinigt es mechanisch von Giftstoffen aus dem Darm.

"Polysorb M" wird in Pulverform hergestellt und hat die höchste Adsorptionskapazität und Anti-Säure-Eigenschaften. Es umgibt das Gift von allen Seiten, absorbiert es und entfernt es aus dem Körper.

Bei der Einnahme des Arzneimittels bei Kindern mit einem Gewicht von bis zu zehn kg: 0,5 bis 1,5 Teelöffel. Bei einer Masse von 20 bis 30 kg erhalten Sie einen Teelöffel, und bei einer Massezunahme von 10 kg steigt die Dosis tagsüber um 0,5 Teelöffel.

Enterosgel wird in Form eines Gels hergestellt, ist weniger wirksam als Polysorb M und unterliegt keinen Altersbeschränkungen.

Die Anweisungen für das Medikament angegeben Dosierung:

  • Babys geben tagsüber einen halben Teelöffel;
  • von einem bis fünf Jahren können Sie tagsüber einen halben Esslöffel geben;
  • von fünf Jahren bis 14, ein Esslöffel pro Tag.

"Multisorb" schmeckt und riecht nach Brot, kommt in Pulverform.

Es behält Wasser im Darm und verbessert seine Beweglichkeit, daher wird es auch zur Verstopfung eingesetzt.

Medikamenteneinnahme:

  • von einem Jahr bis zu fünf Taschenhälften bis zu dreimal am Tag;
  • zwischen fünf und 12 Jahren - ein Beutel zweimal täglich;
  • über 12 Jahre alt dreimal täglich ein Beutel.

Ist es möglich, Kindern Aktivkohle zu geben

Ja, bei der Behandlung von Kindern können Sie Aktivkohle verwenden.

Es besteht aus kohlenstoffhaltigen Materialien und ist daher für Kinder in der richtigen Dosierung und ohne Kontraindikationen sicher.

Es ist am besten, Kindern keinen Monat zu geben, um keine Allergien zu verursachen.

Die Behandlung mit Aktivkohle sollte drei Tage nicht überschreiten, und der Magen sollte für eine bessere Resorption des Medikaments leer sein.

Eltern sollten keine Angst vor schwarz lackiertem Kot haben, das ist die Wirkung von Kohle.

Wie zu nehmen

Die korrekte Dosierung des Medikaments ist sehr wichtig.

Aktivkohle kann älteren Kindern in einer Menge von einer Tablette pro zehn kg verabreicht werden. Für kleine Kinder müssen Tabletten zerkleinert und in Wasser gelöst werden.

Bei kleinen Kindern die folgenden Dosen:

  • bis zu einem Jahr für eine Tablette während des Tages;
  • bis zu drei Jahre - bis zu vier Tabletten pro Tag, je nach Schwere der Erkrankung;
  • bis zu sechs Jahre - bis zu sechs Tabletten pro Tag;
  • älter als sechs Jahre - abhängig vom Körpergewicht des Kindes.

Annahmebestimmungen für Sorbens:

  • Kinder werden unmittelbar nach der Vergiftung sorbierende Medikamente und reichlich Flüssigkeit verabreicht;
  • Sie müssen die tägliche Dosis in mehrere Dosen aufteilen:
  • eine Stunde vor den Mahlzeiten und zwei Stunden nach den Mahlzeiten einnehmen;
  • Die Zulassung dauert bis zu 7 Tage. Anschließend machen Sie eine Pause und wiederholen den Kurs, um einen Rückfall zu vermeiden.
  • Nehmen Sie keine Medikamente mit einem Sorbens ein, da sonst die Aufnahme des letzteren verletzt wird.

Gegenanzeigen

Die gleichen Gegenanzeigen werden für alle Sorbentien in der Behandlung beschrieben:

  1. Magengeschwür;
  2. Zwölffingerdarmgeschwür;
  3. Überempfindlichkeit und Intoleranz gegenüber dem Medikament;
  4. Blutungen aus dem Gastrointestinaltrakt;
  5. Darmatonie;
  6. erosive Gastritis.

Warum müssen Sie einen Arzt aufsuchen

Selbstbehandlung ist bei Komplikationen immer gefährlich.

Eine unsachgemäße Therapie kann den Zustand des kranken Kindes verschlechtern, da die Eltern nicht genau wissen, was im Kind passiert, was seine Verletzungen sind.

Der Arzt wird die Krankheit genau feststellen, gegebenenfalls zusätzliche Untersuchungen vorschreiben und die richtige Behandlung vorschreiben.

Viele Krankheiten können als andere getarnt werden: Eine von den Eltern akzeptierte Allergie kann ein Symptom für eine andere Krankheit sein. Foltern Sie Ihr Kind und sich selbst nicht und konsultieren Sie immer einen Arzt!

Preispolitik

Alle Medikamente können in der Apotheke ohne Rezept gekauft werden.

Geschätzte Arzneimittelpreise:

  • "Smekta" kostet 10 Rubel ab 150 Rubel;
  • Enterosgel - aus dreihundert Rubeln und darüber;
  • "Polisorb M" - ein Beutel von 30 Rubel, zehn Beutel von dreihundert;
  • "Aktivkohle" aus 18 Rubeln für zehn Tabletten;
  • "Polyphepan" - von fünfzig Rubel pro 50 g Granulat;
  • "Weiße Kohle" aus 190 Rubeln für zehn Tabletten.

Die Preiskategorie ist für jedes Arzneimittel unterschiedlich.

Die Eltern wählen selbst aus, welche Medikamente für sie am vorteilhaftesten sind, sparen jedoch nicht die Gesundheit des Kindes.

Video: Doktortipps

Ist es möglich, durch natürliche Produkte zu ersetzen

Viele Produkte enthalten Substanzen, die die Verdauung verbessern und die Ausscheidung von Toxinen fördern, aber diese Substanzen wirken nicht schnell.

Wenn Sie eine Allergie haben, die fulminante Natur hat, hilft Nahrung nicht.

Produkte mit sorbierenden Eigenschaften:

  1. Pektin enthaltend:
  • Pfirsiche;
  • Erdbeeren;
  • Trauben;
  • Rüben
  • Stachelbeere;
  • Kohl;
  1. Faser enthalten:
  • Auberginen;
  • Nüsse;
  • Sauerampfer;
  • Erbsen;
  • Pflaumen;
  • Haferflocken;
  1. Polyphepan aus sibirischer Zeder.

Sie müssen bei der Verwendung dieser Substanzen vorsichtig sein, da die meisten von ihnen Allergien auslösen können.

Sie können verwendet werden, um ein erneutes Auftreten zu verhindern und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

Behandlung von Allergien - schwere Therapie, bei der die Diät-Therapie eine wichtige Rolle spielt, die richtige Auswahl von Antihistaminika und die rechtzeitige Verabreichung von Sorbentien.

Wenn Ihr Baby eine Allergie entwickelt hat, sollten Sie diesen Artikel nicht aus den Augen verlieren, sondern vor allem - einen Arzt aufsuchen, da die Komplikationen von Allergien sehr schwerwiegend sind!

Aus dem Artikel erfahren Sie, was Sorbentien sind und wie sie auf den Körper wirken. Eine Liste von Medikamenten und Regeln für die Verwendung von Sorptionsmitteln für Kinder mit Allergien.

Fast jeder stieß auf ein solches Konzept als Sorbens. Aber leider hat nicht jeder eine klare Vorstellung davon, was es ist.

Sorbentien sind Chemikalien, die aufgrund ihrer Struktur (verzweigte Struktur) Dämpfe, Gase oder gelöste Stoffe aufnehmen können.

Enterosorbentien wirken im Verdauungstrakt, binden und entfernen Substanzen auf natürliche Weise und werden daher verwendet, um den Körper von Nahrungsmittelallergenen zu reinigen.

Sorbat ist eine Substanz, die vom Sorbens absorbiert wird.

Je nachdem, wie das Sorbat absorbiert wird, werden zwei Arten von Sorptionsphänomenen unterschieden:

  • Sorbat wird vom Sorbens nicht vollständig absorbiert, sondern befindet sich auf seiner Oberfläche.
  • Sorbat wird vollständig vom Sorbens absorbiert, dh es findet eine Absorption statt.

Daraus ergibt sich, dass je größer die absorbierte Oberfläche ist, desto mehr Toxine werden neutralisiert, was bedeutet, dass Zubereitungen wie Weißkohle am besten in gemahlener Form verwendet werden, wodurch die Fläche ihrer aktiven Oberfläche vergrößert wird.

Der Wirkungsmechanismus von Sorbentien

Der Wirkmechanismus kann strukturell in mehrere Stufen unterteilt werden:

  • Die erste ist, dass giftige Substanzen, die in den Magen eingedrungen sind, absorbiert werden;
  • Die zweite ist die Absorption von Toxinen aus Blut und Lymphe. Da Exotoxine reabsorbiert werden können, ist ein langer Verabreichungsweg erforderlich.
  • Die dritte ist in diesem Stadium die Reinigung des Verdauungssaftes sowie der Lymphe. Schließlich enthalten sie eine beträchtliche Menge an Toxinen. Blockieren der Übertragung von Toxinen in das Blut;
  • Viertens werden Giftstoffe absorbiert, die direkt im Darm gebildet werden. Dadurch wird die Belastung der Leber reduziert;
  • Fünftens tritt eine Darmreinigung auf.

Video: visuell über die Wirkung von Sorbentien am Beispiel von Polysorb

Hinweise für ihren Empfang

Allergiesorbenzien für Kinder sollten hypoallergen sein, für die Magen-Darm-Schleimhaut sicher sein, keine unterschiedlichen Zusätze haben, eine hohe Sorptionskapazität aufweisen, angenehm zu verwenden und vom Körper gut entfernt werden.

Das Verhältnis der Wahrscheinlichkeit von Allergien bei Kindern und im Erwachsenenalter beträgt 10 zu 2.

Die folgenden Arten von Produkten gelten als die häufigsten Allergene für Kinder:

Foto: Aussehen von Enterosorbens Polyphepan

  • Hülsenfrüchte (Erdnüsse, Erbsen, Linsen),
  • tierisches Eiweiß (Kuhmilch, Krabbenstäbchen, Garnelen, Eier (bei Intoleranz gegenüber Kuhmilch kann eine Person an einer Kreuzallergie leiden),
  • Zitrusfrüchte (Orange, Zitrone),
  • Solanaceae (Tomaten, Kartoffeln, grüne und rote Paprika),
  • Rosaceae (Erdbeere, Pfirsich),
  • schokolade

Es ist auch möglich, dass sich eine Arzneimittelallergie bei Kindern entwickelt, wenn die Mutter während der Schwangerschaft oder Stillzeit Medikamente oder stark sensibilisierende Medikamente einnehmen musste. Arzneimittelallergien können sich auch durch direkten Kontakt des Kindes mit dem Arzneimittel entwickeln (die Chance seines Auftretens)

5%). Beispielsweise bei der Behandlung von Penicillinen, Tetracyclinen, Sulfonamiden, Vitaminen der Gruppe B.

Allergien können eine Vielzahl von Manifestationen in Form von Juckreiz, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Durchfall, atopischer Dermatitis und Urtikaria, einem obstruktiven Hautausschlag, haben.

Während des Auftretens der oben genannten Symptome ist es ratsam, zur Behandlung von Enterosorbentien beizutragen, da sie den Körper von Allergenen, Schlacken und Toxinen reinigen.

Ist es gefährlich, sie Kindern zu geben?

Die Verwendung von Enterosorbentien bei der Behandlung von allergischen Erkrankungen bei Kindern ist nicht gefährlich, aber sie ist dennoch mit den Anweisungen vertraut. Bei Allergien wird eine große Menge Histamin, Acetylcholin und Serotonin im Körper ausgeschieden. Dadurch steigt die Permeabilität von Blutgefäßen und es werden eine Vielzahl von Toxinen aus der interzellulären Substanz freigesetzt.

Dank des Enterosorbens verringert sich die Anzahl der Gifte im Körper. Eine positive Wirkung hätte nicht vergessen dürfen, dass jedes Medikament sowohl Indikationen als auch Kontraindikationen hat.

Darüber hinaus lohnt es sich zu erinnern, dass die eine oder andere Form der Wirkstoffabgabe für jedes Alter akzeptabel ist.

Wie man Sorbentien gegen Allergien einnimmt

Um den Körper nicht zu schädigen, sollten Sorbentien für Kinder auf bestimmte Weise verabreicht werden:

  1. Enterosorbentien sollten Kindern 1-1,5 Stunden vor (oder nach) einer Mahlzeit verabreicht werden, um zu vermeiden, dass die mit der Nahrung gelieferten nützlichen Substanzen ausgeschieden werden.
  2. Die Dosierung wird vom behandelnden Arzt auf der Grundlage des Gewichts des Kindes festgelegt.
  3. Die übliche Behandlungsdauer beträgt 7-10 Tage.
  4. Allergiesorbenzien für Kinder werden empfohlen, zusammen mit Antihistaminika für Kinder eingenommen zu werden (die Empfangszeit sollte mindestens 2-3 Stunden betragen).

Bei Säuglingen wird das Sorbens in Flüssigkeit verdünnt und in kleinen Portionen in mehreren Durchgängen verabreicht.

Die Berücksichtigung dieser Faktoren beim Auftragen des Sorptionsmittels schadet dem Kind nicht.

Formen der Freisetzung von Sorptionsmitteln für Kinder

Es gibt verschiedene Formen der Freisetzung von Sorbentien. Dadurch kann für jedes Alter und für jeden Fall das richtige Medikament ausgewählt werden.

Die Verwendung von Enterosorbentien zur Behandlung von Kinderallergien sollte strikt nach der Dosierung erfolgen.

Sorbentien werden in folgender Form hergestellt:

  • Granulat (Polyphepan, weiße Kohle),
  • Gele (Enterosgel),
  • Pulver (Polyphepan, Polysorb, Smekta, Weiße Kohle, Atoxyl, Flüssige Kohle),
  • Tabletten (Aktivkohle, weiße Kohle, Polyphepan),
  • Kapseln (Sorbex, Sorbolong),
  • Suspensionen (weiße Kohle).

Die Wahl eines Sorptionsmittels für Kinder mit Allergien sollte sorgfältig sein. Um sie zu ernennen, sollte nur der behandelnde Arzt, basierend auf den Merkmalen des Körpers des Kindes.

Überblick über Sorbentien bei Kindern mit Allergien

Schauen wir uns die allgemeinen Informationen zu den Vorbereitungen an.

Fotos von Drogen können durch Klicken erhöht werden

Polyphepan

"Polyphepan" - hat eine gute adsorbierende Eigenschaft und reinigt den Darm bemerkenswert.

Wirkstoff: hydrolytisches Lignin.

Es gibt verschiedene Formen der Freisetzung, die sich darin befinden:

  • Pulver (unterschiedliche Verpackung),
  • Tabletten (Glas und Blasen)
  • Suspensionsgranulat,
  • Pasta (noch nicht verfügbar).

Sorptionskapazität: bis zu 20 mg2 / g

Das Sorbens ist absolut ungiftig. Es kann ab dem ersten Lebenstag eines Kindes sowie während der Schwangerschaft verwendet werden.

Gegenanzeigen: Verstopfung, individuelle Unverträglichkeit des Arzneimittels. Relative Kontraindikationen: Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre im akuten Stadium, Darmatonie, anazide Gastritis, Diabetes mellitus.

Polysorb

"Polysorb" - ein Sorbens mit erheblicher Adsorptionskapazität. Es hat eine Antacida-Wirkung (neutralisierende Säure).

Wirkstoff: hochdisperses Siliciumdioxid.

In welcher Form: Pulver, ausschließlich in Form einer Suspension verwendet.

Sorptionskapazität: 300 m2 / g

Mit Erlaubnis des Arztes können Sie Polysorb von Geburt an verwenden. Gut hilft mit Diathese fertig zu werden.

Nehmen Sie die Suspension vor den Mahlzeiten.

Bei Nahrungsmittelallergien - 3-5 Tage, 3-mal täglich.

Bei chronischen Allergien - 10-14 Tage, dreimal täglich.

Kontraindikationen für die Anwendung: Blutungen aus dem Gastrointestinaltrakt, YAB und 12 Zwölffingerdarmgeschwüre in der Zeit der Exazerbation, individuelle Intoleranz und Darmatonie.

Enterosgel

"Enterosgel" - wirkt entgiftend und adsorbierend.

Wirkstoff: Polymethylsiloxanpolyhydrat.

Welche Formulare gibt es in:

  • Paste (innen verwendet),
  • Gel zur Herstellung von Suspensionen,
  • Kapseln.

Sorptionskapazität: 150 m2 / g

Um die wässrige Suspension herzustellen, müssen Sie die richtige Menge des Arzneimittels in eine Tasse Wasser mahlen, so dass keine Klumpen entstehen. Vor dem Gebrauch sollte die Suspension frisch zubereitet werden. Erlaubt aus der Kindheit zu nehmen.

Kontraindikationen: Nicht anwenden, wenn Sie überempfindlich sind und Darmatonie haben.

Aktivkohle

Aktivkohle ist ein universelles, jedoch ineffizientes Sorbens. Hauptsächlich als einmalige Maßnahme verwendet.

Je nach Hersteller produziert:

  • in Tablettenform;
  • Pulver (Carbolong);
  • Kapseln (Sorbex).

Sorptionskapazität: bis zu 3 m2 / g

  • Bis zu 1 Jahr - 1 Tab. 1 Zeit / Tag
  • Bis zu 3 Jahre - bis zu 4 Tab. 1 Zeit / Tag
  • Bis zu 6 Jahre - bis zu 6 Tab. 1 Mal pro Tag

Die Dosis des Arzneimittels bei Kindern über 6 Jahre basiert auf 10 kg 1 Tablette.

Kleine Kinder müssen die Pille zu Pulver zerdrücken und mit ausreichend Wasser trinken lassen.

Nehmen Sie Pillen mit viel Wasser ein.

Smecta

"Smekta" - ein Sorbens natürlichen Ursprungs. Form Release - Pulver mit dem Duft von Vanille oder Orange.

Wirkstoff: Smektit-Dioktaeder.

Sorptionskapazität: 100 m2 / g.

Erlaubt ab dem ersten Lebenstag des Babys.

Kontraindikationen: Darmverschluss, Überempfindlichkeit.

Flüssige Kohle

Ein relativ neues Medikament auf dem Markt ist ein Pektin-basiertes Enterosorbens für Kinder.

Wirkstoff: Pektin.

Freisetzungsformen: Pulver.

Zulässig für Kinder ab 3 Jahren.

Der Inhalt des Beutels wird bei Raumtemperatur in 50 ml Wasser verdünnt. Nehmen Sie 2-3 mal am Tag ein.

Kontraindiziert mit individueller Intoleranz während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Weiße Kohle

Weiße Kohle ist eine hochwirksame Zubereitung auf Basis von superdispersem Siliciumdioxid.

Wirkstoff: superfeine Kieselsäure.

Welche Formulare gibt es (von verschiedenen Herstellern):

Sorptionskapazität: 400 m2 / g

Zulässig ab 1 Lebensjahr.

  • 1-2 Jahre - Pillen gelten nicht;
  • 3-4 Jahre - 2 Tabl.
  • 5-6 Jahre - 3 Tabl.
  • ab 7 Jahre - 3-4 Tische.

Kontraindiziert mit individueller Intoleranz während der Schwangerschaft und Stillzeit, Magengeschwür (Magengeschwür) und 12-tlg. Im akuten Stadium, Magen- und Darmblutungen, Geschwüre und Erosion der Darmschleimhaut, Darmverschluss.

Andere Drogen

Beachten Sie auch einige andere Sorptionsmittel, die für ältere Kinder zugelassen sind.

Erhältlich in Form von: Kapseln, Sachets.

Für die Anwendung bei Kindern über 7 Jahren nur mit ärztlicher Beratung.

Verfügbar in Kapselform.

Für Kinder ab 14 Jahren.

Chelatoren für Kinder mit Allergien: Was soll man wählen?

Bei der Bekämpfung von Nahrungsmittelallergien bei Kindern (einschließlich Medikamenten) sind Absorbenzien auf Kieselsäure-Basis wie Weißkohle (hochdisperses Dioxid) und Polysorb (hochdisperses Dioxid) am wirksamsten.

Im Gegensatz zu Smekta oder Enterosgel wurde Weißkohle vor kurzem in die pädiatrische Praxis eingeführt.

Aufgrund ihrer hohen Sorptionsaktivität (aktive Oberfläche 300-400 m2 / g) absorbieren diese beiden Wirkstoffe Giftstoffe viel effektiver.

Als Ergebnis von Studien zeigten Präparate auf Basis von Siliziumdioxid hohe Ergebnisse als Sorbens für Kinder mit allergischer Dermatitis sowie bei der Behandlung von Krankheiten wie:

  • Darmtoxikose,
  • infektiöser und nicht infektiöser Durchfall,
  • Virushepatitis
  • Allergien

Soll ich Sorbenzien zur Prophylaxe verwenden?

Es ist zu beachten, dass die Medikamente dieser Gruppe nicht alleine genommen werden sollten, um den Körper vor Toxinen zu schützen oder zu reinigen. Dies sind wirksame Wirkstoffe, die bei der komplexen Behandlung von Allergien wirksam sind. Wenn also kein Kontakt mit dem Allergen bestand, sollten Sie sie nicht verwenden.

Für eine vorbeugende Körperreinigung sollten Nahrungsergänzungsmittel mit sorbierenden Eigenschaften (Ballaststoffe, Pektin, Cellulose usw.) ausgewählt werden.

Die unkontrollierte Einnahme von Sorbentien führt zu Verdauungsstörungen, Verstopfung, Durchfall, der Entwicklung von Mangelernährung und Spurenelementen.

Die Aufnahme von Sorbentien ist kontraindiziert für Personen, die eine erhöhte Empfindlichkeit oder Intoleranz gegenüber den Bestandteilen des Medikaments haben, Verstopfung.

Relativ kontraindiziert für Personen mit:

  • Darmatonie,
  • anozide Gastritis,
  • Exazerbation von Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür.

Bevor Sie Sorbentien für Kinder mit Allergien einnehmen, müssen Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren.

Können Sorbentien durch Naturprodukte ersetzt werden?

Vor dem Aufkommen von Sorbentien bemerkten die Menschen, dass einige Produkte den Verdauungsprozess verschlechterten, während andere das Gefühl der Schwere und andere negative Gefühle durch die Einnahme von abgestandener Nahrung beseitigen konnten. Eine dieser Substanzen ist Pektin. Es kann schädliche Substanzen aufnehmen und ist ein natürliches Sorbens.

Bei der Verwendung natürlicher Sorbentien sollte die Möglichkeit von Allergien berücksichtigt werden.

Pektin kommt in großen Mengen vor in:

Die Verwendung von Produkten, die Pektin enthalten, fördert die Bildung eines Gels im Magen, das Toxine absorbiert.

Ein gutes natürliches Sorbens ist auch Faser (Cellulose), die zur Verstopfung, zur Arteriosklerose verwendet wird. Viele empfehlen die Verwendung von Toxinen.

Produkte, die Cellulose enthalten:

Darüber hinaus gibt es andere natürliche Substanzen, die bei Allergien helfen können, zum Beispiel:

Es stellt sich also heraus, dass Sorbentien durch natürliche Produkte ersetzt werden können, wobei zu berücksichtigen ist, dass die Wirksamkeit natürlicher Sorbentien viel geringer ist.

Sorbens sollte nicht als bedeutendes Allergiemittel angesehen werden. Es entfernt Giftstoffe auf perfekte Weise, beseitigt jedoch nicht die Ursache. Und wenn eine Lebensmittelvergiftung zu Hause geheilt werden kann, ist bei Allergien alles anders.

Jeder weiß, dass der Körper des Kindes anfälliger für die Auswirkungen verschiedener Krankheitsfaktoren ist als ein Erwachsener. Deshalb empfehlen Experten bei der Vergiftung oder dem Auftreten einer allergischen Reaktion den Einsatz von Sorptionsmitteln für Kinder, mit deren Hilfe Sie nicht nur den Allgemeinzustand lindern, sondern auch Giftstoffe aus dem Körper entfernen können.

Der Mechanismus der Drogenexposition

Heute werden Adsorbentien für Kinder in der ganzen Welt eingesetzt. Im Allgemeinen sind diese Substanzen in der Lage, alle Arten von negativen Toxinen, Allergenen und verschiedenen Giften vollständig aus dem menschlichen Körper zu entfernen. Die Wirkung von Sorbentien zielt auf die Bindung und Fixierung von Schadstoffen sowie deren schnelle Entfernung nach außen.

Sorbentien, die bei vergifteten und allergischen Kindern eingesetzt werden, sind praktisch harmlos und können der Gesundheit nicht schaden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Substanzen nicht in den Blutkreislauf gelangen und nur den Darm des Patienten betreffen. Abgesehen von einer Vielzahl von Vorteilen haben diese Medikamente jedoch einige Kontraindikationen, die vor Beginn der Behandlung berücksichtigt werden müssen, insbesondere wenn sie für ein Kind angewendet werden.

Im Allgemeinen kann der Wirkmechanismus von Sorbentien in mehrere Stufen unterteilt werden:

  1. Sobald der Wirkstoff im Darm ist, beginnt er sofort giftige Substanzen zu absorbieren.
  2. Als nächstes gibt es eine direkte Resorption von Toxinen, die sowohl aus dem Blut als auch aus der Lymphe stammen können. Und da Exotoxine eine Rückabsorption aufweisen, müssen Sorbentien viele Male aufgetragen werden.
  3. Es erfolgt eine vollständige Reinigung des Magensafts, der in der Speiseröhre enthalten ist. Immerhin enthält es die größte Anzahl an Toxinen. In diesem Stadium tritt auch die Blockierung der Übertragung von Toxinen in das Blut auf.
  4. Ferner werden toxische Substanzen absorbiert, die im Darm selbst gebildet werden. Zu diesem Zeitpunkt wird die Belastung der Leber verringert und der Darm wird vollständig gereinigt.

Sorbentien und ihre Vielfalt

Heutzutage gibt es eine relativ große Auswahl an Sorbentien, insbesondere für den Körper des Kindes. Aus diesem Grund ist es notwendig, im Auswahlprozess äußerst aufmerksam zu sein und die Behandlung nur nach vorheriger Rücksprache mit einem Spezialisten zu beginnen.

  1. Natürlicher Ursprung - zu diesen Medikamenten zählen Cellulose, Ballaststoffe und natürliches Pektin, die hauptsächlich in Algen und Früchten enthalten sind. Solche Substanzen wie Velcro können Giftstoffe und Schlacken aufnehmen, die im Körper vorhanden sind.
  2. Ionenaustausch-Sorbentien - mit ihrer Hilfe werden die Austauschvorgänge im Körper etabliert und alle Organe und Systeme aktiviert. Solche Zubereitungen sind Harze verschiedener Herkunft, sowohl natürlicher als auch synthetischer Natur.
  3. Kohlenstoffhaltige Substanzen - solche Sorptionsmittel werden auf der Grundlage von Kohle oder Kohlefasersubstanzen hergestellt. Ihre Wirkung ist wie ein Schwamm, sie absorbieren alle Giftstoffe und Schlacken und verhindern so, dass sie in den allgemeinen Kreislauf gelangen. Darüber hinaus haben diese Medikamente keine Kontraindikationen, und für den Beginn einer positiven Wirkung ist kein längerer Gebrauch erforderlich.

Indikationen und Kontraindikationen für die Verwendung

Das Hauptmerkmal der Verwendung solcher Medikamente bei Kindern ist, dass die von einem Spezialisten empfohlene Dosierung eingehalten werden muss und alle Vorschriften strikt eingehalten werden. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Körper des Kindes zu verschiedenen Wirkungen anfällig ist und die Sorbentien in gewissem Maße Arzneimittel medizinischen Ursprungs sind.

Allgemeine Hinweise für die Ernennung von Sorbentien sind:

  • Darminfektionen - Die Verwendung dieses Arzneimittels trägt zur Darmbindung von Toxinen und verschiedenen Giften bei.
  • Vergiftung, unabhängig von der Ursache ihres Auftretens.
  • Dermatitis verschiedener Etymologien sowie Würmer.

Außerdem werden Sorbentien bei Kindern häufig bei allergischen Reaktionen verschrieben.

Es werden nicht nur Giftstoffe aus dem Körper ausgeschieden, sondern auch Allergene, die sich negativ auf den Körper des Kindes auswirken.

Es lohnt sich jedoch zu bedenken, dass die Medikamente vor allem den Körper des Babys negativ beeinflussen können. Wenn die Behandlung unkontrolliert durchgeführt wird, führt dies dazu, dass neben negativen Mikroorganismen auch nützliche Substanzen entfernt werden. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Krankheiten, bei denen die Verwendung von Sorbenzien für Kinder nicht akzeptabel ist:

  • Mit der Niederlage der Bauchwände.
  • Während des Auftretens von Blutungen im Verdauungstrakt.
  • Bei mechanischer Beschädigung der Speiseröhre.

In solchen Situationen kann das Absorptionsmittel die Situation nur verschlimmern.

Grundregeln für die Verwendung von Sorbens

Um das Medikament so vorteilhaft wie möglich zu nehmen, und nicht umgekehrt, ist es erforderlich, eine bestimmte Dosierung und Dosierung einzuhalten, die nur von einem Spezialisten bestimmt werden kann. Im Allgemeinen gibt es einige Regeln für die Einnahme von Adsorbentien für Kinder:

  1. Die Einnahme des Medikaments muss mindestens 1 Stunde vor oder nach den Mahlzeiten erfolgen.
  2. Die Dauer der Aufnahme ist individuell und hängt von der Schwere der Erkrankung ab, mindestens jedoch 7 Tage.
  3. Die erforderliche Dosierung kann nur von einem Spezialisten anhand der Merkmale der Krankheit und des Körpergewichts des Kindes bestimmt werden.
  4. Wenn bei Allergieeinnahme bei Kindern Nebenwirkungen auf Allergien auftreten, kann eine gleichzeitige Anwendung von Antihistaminika erforderlich sein.

Sorbenzien für Säuglinge werden zweimal täglich eingenommen. Sie müssen in Flüssigkeit verdünnt und in mehrere Dosen aufgeteilt werden.

Drogen und ihre Eigenschaften

Nur ein erfahrener Spezialist kann feststellen, welches Sorbens für die Behandlung verschiedener Erkrankungen bei Kindern besser geeignet ist. Die Selbstmedikation wird nicht empfohlen, da die Vielfalt der Medikamente heute recht groß ist und sie alle ihre eigenen spezifischen Wirkungsbereiche haben.

Sorbent Smecta

Smecta ist eine der am häufigsten verwendeten und häufigsten Drogen. Oft wird es zur Behandlung von Durchfall bei Kindern angewendet. Im Allgemeinen ist das Medikament kein führendes Unternehmen unter den Saugdrogen, es reicht jedoch aus, um die schwache Toxizität bei einem Kind zu beseitigen. Smekta erfüllt nicht nur Funktionen, sondern hat auch eine Hüllfunktion, um zu verhindern, dass schädliche Substanzen in das Blut gelangen.

Es wird hauptsächlich in Pulverform hergestellt. Zur Herstellung der Suspension muss das Pulver mit einer geringen Menge warmem gekochtem Wasser verdünnt werden. Die Dauer der Aufnahme wird individuell festgelegt, jedoch mindestens 3 Tage. Tragen Sie Smektu am besten nach den Mahlzeiten auf.

Indikationen für diesen Stoff können sein:

  • Verschiedene Arten von Durchfall.
  • Vergiftung
  • Dysbakteriose, die nach dem Einsatz von Antibiotika auftreten kann.
  • Akute Darminfektionen.
  • Allergische Reaktionen

Das Gerät wird nicht empfohlen, um die Resorption von Fructose und Galactose sowie die Isomalt-Insuffizienz zu verletzen.

Droge Polysorb

Der Hauptbestandteil dieses Arzneimittels ist Siliziumdioxid. Wenn Sie es mit anderen Analoga vergleichen, hat Polisorb einige Vorteile:

  • Hoher Adsorptionsgrad.
  • Geringe Auswirkungen auf das Verdauungssystem.
  • Damit ist eine vollständige Umhüllung von Giftstoffen gegeben, so dass der Körper sie nicht mehr wahrnimmt und vollständig entfernt.

Diese Zubereitung wird in Pulverform hergestellt. Polysorb wird am besten nach einer Mahlzeit eingenommen. Verdünnen Sie es in einem Glas Wasser. Die Dosierung wird abhängig vom Gewicht des Kindes berechnet.

Sorbex und seine Funktionen

Sorbex für Kinder ist ein funktionelles Lebensmittelprodukt, das ein Enterosorbens und ein Probiotikum kombiniert. Zugewiesen, um die Funktionen des Darmtrakts sowohl bei Säuglingen als auch bei älteren Kindern anzupassen. Es kann für die Anwendung bei akuter und chronischer Diarrhoe sowie bei Dysbakteriose unterschiedlicher Herkunft empfohlen werden. Dosierung und Dauer der Verabreichung werden von einem Spezialisten festgelegt.

Enterosgel und seine Anwendung

Enterosgel ist ein Sorbens, das bei der Bekämpfung starker Toxine hochwirksam ist. Der Wirkstoff ist Meta-Kieselsäure. Darüber hinaus hat Enterosgel keinen negativen Einfluss auf den Körper der Kinder, da es Kindern jeden Alters vorgeschrieben ist. Die Einnahmezeit sollte zwei Wochen nicht überschreiten, und nur der Arzt kann die Dosierung vorschreiben. Enterosgel kann für folgende Erkrankungen verschrieben werden:

  • Infektiöser Durchfall
  • Atopische Dermatitis
  • Zur vollständigen Reinigung des Körpers während der Vergiftungszeit.
  • Bei allergischen Erkrankungen.

Diese Zubereitung wird in Form einer Paste hergestellt und hat einen angenehmen Geschmack. Nehmen Sie das Arzneimittel mindestens 60 Minuten vor der Hauptmahlzeit ein.

Aktivkohle

Verglichen mit anderen Sorbentien hat dieses Mittel die geringste Resorption. Experten zufolge ist es nicht notwendig, Babys Aktivkohle zu verabreichen, da die festen Partikel dieses Arzneimittels die empfindlichen Darmwände des Kindes schädigen können. Kinder über 6 Jahre dürfen Kohle geben, dürfen jedoch nicht missbraucht werden. Experten sagen, der Hauptnachteil von Kohle besteht darin, dass sie nicht nur schädliche, sondern auch nützliche Substanzen aus dem Körper entfernt. Darüber hinaus ist Aktivkohle für Menschen mit Magen- und Darmproblemen kontraindiziert.

Bei richtiger Anwendung werden Sorbentien zweifellos von Nutzen sein, es ist jedoch nicht akzeptabel, ein solches Medikament allein zu verschreiben. Das Kennen und Lesen von Anweisungen ist kein medizinischer Zweck oder Hinweis. Wenn Sie gesundheitliche Probleme mit Ihrem Kind haben, wenden Sie sich umgehend an einen Spezialisten.

Verschiedene pathogene Faktoren manifestieren sich am aktivsten im Körper von Kindern, so dass Vergiftungen unter ihnen häufiger sind als bei Erwachsenen. Darüber hinaus ist die Intoxikation bei einem Kind schwieriger und die Wahrscheinlichkeit unerwünschter Wirkungen ist hoch. Die häufigsten Ursachen für die Vergiftung von Kindern sind verschiedene Gifte, die auf die eine oder andere Weise in ihren Körper fallen. Dazu gehören:

  • giftige Pflanzen,
  • abgelaufene, veraltete Produkte,
  • Medikamente
  • Haushalts- und Industriechemikalien.

Wenn das Gift in den Körper des Kindes gelangt ist, ist eine der wichtigsten Methoden zur Bekämpfung von Vergiftungen die Verwendung eines Sorbens für Kinder. Diese Medikamente werden auch als Enterosorbentien bezeichnet, weil sie im Darm „wirken“, Toxine binden und ihre Freisetzung in die äußere Umgebung beschleunigen.

Sorbentien, die speziell für Kinder entwickelt wurden, weisen ein Minimum an Kontraindikationen auf. Dies ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass die meisten dieser Medikamente nur im Darm wirken und nicht in den allgemeinen Kreislauf gelangen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihrem Kind unkontrolliert geeignete Darmsorbentien verabreichen können, da jedes Medikament seine eigenen Eigenschaften hat.

Wenn Sie den Körper von Kindern von Giftstoffen reinigen, ist es wichtig, das Gleichgewicht zu halten:

  • Verhinderung der Ansammlung von Giften und anderen organischen Ablagerungen in Zellen.
  • Übertreiben Sie es nicht mit der Verwendung von Sorbentien für Kinder, da es sich immer noch um ein Medikament handelt, nicht um Vitamine oder ein Nahrungsergänzungsmittel.

Es lohnt sich nicht zu entscheiden, ob Sie Ihrem Kind solche Arzneimittel geben sollen. Ausnahmen sind Fälle von schwerer Vergiftung oder Durchfall, und Sie erwarten einen Rettungswagen. Wenn alles nicht so schlimm ist, ist es besser, wenn der Arzt dieses oder jenes Enterosorbens für Kinder selbst verschreibt.

Arten von Sorbentien und deren Einfluss auf den Körper der Kinder

Jedes Sorbens - für Erwachsene oder Kinder - ist eine Substanz, die Giftstoffe im Körper aufnimmt, neutralisiert und nach draußen führt. Der Wirkmechanismus dieser Medikamente unterscheidet sich, so dass sie in drei Gruppen unterteilt sind:

  • Absorptionsmittel, die flüssige Toxine neutralisieren, sie in feste Stoffe umwandeln und nicht von den Darmwänden aufgenommen werden. Dadurch wird die Giftwirkung auf den Körper auf das maximal zulässige Minimum reduziert.
  • Adsorbentien zeichnen sich durch eine verzweigte Mikrostruktur aus, durch die sie wie ein Schwamm Gift aufnehmen.
  • Chemische Absorber reagieren mit Toxinen und neutralisieren sie.

Moderne Absorptionsmittel neutralisieren nicht nur Gifte, sondern bewirken auch, dass das Verdauungssystem vorübergehend intensiver wirkt und Giftstoffe entfernt. Ihre Wirkung kann mit den Funktionen der Leber verglichen werden, deren Arbeit sie entladen. Dies ermöglicht es ihr, sich mit der Produktion von nützlichen Substanzen für den Körper zu befassen.

Sorbenzien helfen dem Körper, sich selbst mit Vergiftungen zu bewältigen, Giftstoffe auf natürliche Weise zu entfernen und die Arbeit der Leber zu erleichtern.

Die Tatsache, dass diese Medikamente auch negative Auswirkungen haben, insbesondere auf den Körper des Kindes, werden wir nicht außer Acht lassen. Wenn Sie sie unkontrolliert in großen Mengen verabreichen, werden nicht nur Gifte, sondern auch die für ein normales Funktionieren notwendigen Elemente aus dem Körper entfernt. Wenn zum Beispiel Kindern Sorbentien, Vitamine oder Drogen verabreicht werden, arbeiten diese weniger effizient.

Es gibt auch eine Reihe von Krankheiten und inneren Verletzungen, bei denen Sorbentien weder bei Kindern noch bei Erwachsenen angewendet werden können. Dazu gehören:

  • Magen- und / oder Zwölffingerdarmgeschwür,
  • Erosion der Magenwände
  • Gastritis,
  • Blutungen im Verdauungstrakt,
  • Darmatonie,
  • mechanische Schädigung der Speiseröhre und des Verdauungstraktes.

Absorptionsmittel für Kinder können in solchen Fällen die Situation ernsthaft verschlimmern, was zum Tod führen kann.

Wie wählt man geeignete Sorptionsmittel für Kinder aus?

Sorbentien werden Kindern aus verschiedenen Gründen gegeben:

  • Im Falle einer Vergiftung
  • aufgrund einer allergischen Reaktion auf irgendetwas
  • in Störung des Verdauungssystems.

Apothekenregale sind mit ähnlichen Medikamenten in verschiedenen Formen gefüllt. Und für die richtige Wahl sollten Sie zuerst das Alter Ihres Kindes berücksichtigen. Obwohl es nur minimale Kontraindikationen für Sorbentien für Kinder gibt, haben diese Medikamente verschiedene Nebenwirkungen, weshalb es so wichtig ist, sie entsprechend dem Alter des Kindes auszuwählen.

Meist verschreiben Ärzte die Einnahme von vier bekannten Medikamenten:

Ein weiterer wichtiger Faktor für die Wahl eines Enterosorbens ist das Krankheitsbild. Wenn ein Kind an längerem Durchfall leidet, der vier Stunden nicht verschwindet, sollten Sie ihm Smekt geben. Dieses Medikament umhüllt die Darmwand und lindert deren Irritation.

Wenn andere Medikamente die Vergiftung verursacht haben, wäre die beste Lösung, Ihrem Baby Polisorb oder Enterosgel zu geben. Bei der Einnahme ist es jedoch wichtig, dass Sie sich an die Hauptregel halten: Sie müssen viel trinken.

  • Vor allem, um die Giftstoffe durch Sorbentien schneller aus dem Körper zu binden.
  • Zweitens tritt bei Erbrechen und Durchfall eine Dehydratation auf, die die Absorptionsmittel nur erhöhen.

Nun lohnt es sich, die populären und wirksamen Sorbentien für Kinder genauer zu betrachten.

Smecta

Dies ist das bekannteste Werkzeug im Vergleich zu seinen Gegenstücken. Es wird häufig verabreicht, wenn ein Kind an längerem Durchfall leidet. Obwohl Smecta in Bezug auf die Absaugungseigenschaften nicht führend ist, reicht es aus, ein Kind vor einer Vergiftung durch schwache und mittlere Formen zu retten.

Neben den absorbierenden Eigenschaften aller Sorbentien hat Smekta auch eine Hüllfunktion. Wenn es notwendig ist, die Reizung des Darms zu beseitigen, ist dieses Medikament am stärksten; Smecta, das die inneren Schleimhäute umhüllt, lässt keine Gifte ins Blut absorbieren. Daher wird die Vergiftung nicht verschlimmert und die Giftstoffe werden eliminiert.

Polysorb

Der Wirkstoff dieses Arzneimittels ist Siliziumdioxid, das als wirksames Sorbens anerkannt ist. Polysorb hat gegenüber ähnlichen Medikamenten mehrere Vorteile:

  • hoher Adsorptionsgrad
  • minimale negative Auswirkungen auf das Verdauungssystem,
  • ein einzigartiger Wirkmechanismus, der darin besteht, die Giftstoffteilchen zu umhüllen, wonach der Körper sie einfach nicht wahrnimmt und sie ruhig entfernt.

Polysorb hat die Form von Pulver in einer speziellen Verpackung, deren Kapazität für eine einzelne Dosis ausgelegt ist. Nehmen Sie das Medikament wie Smektu in einem Glas Wasser. So erreichen Sie zwei Ziele:

  • Dehydratation minimieren
  • Die Medizin wirkt besser.

Die Dosierung wird basierend auf dem Gewicht des Kindes berechnet.

Enterosgel

Dies ist ein sehr bekanntes Absorptionsmittel für Kinder und Erwachsene, das sich bei der Bekämpfung selbst sehr schwerwiegender Toxine als sehr wirksam erwiesen hat. Der Hauptwirkstoff darin ist Methylsilinsäure. Enterosgel unterscheidet sich von anderen ähnlichen Arzneimitteln durch seine selektive Wirkung. Und Kinder dürfen es geben, weil es das Verdauungssystem nicht beeinflusst. Es gibt eine Einschränkung: Die Absorptionskapazität von Enterosgel ist zweimal schwächer als die von Polysorb. Daher sollte es doppelt so viel gegeben werden.

Das nächste starke Merkmal von Enterosgel ist die Freisetzungsform - Gel. Das heißt, es ist bereits einsatzbereit, ohne dass zusätzliche Aktionen erforderlich sind.

Altersbeschränkungen für dieses Medikament sind nicht installiert. Es ist jedoch unmöglich, länger als zwei Wochen zu dauern. Wenn eine schwere Vergiftung auftritt, kann der Arzt entscheiden, zum ersten Mal eine große Dosierung des Medikaments zu verschreiben und diese schrittweise zu reduzieren.

Es ist erwähnenswert, dass Sie, wie bei der Zulassung eines anderen Sorptionsmittels, bei der Verwendung von Enterosgel viel Wasser trinken müssen, um eine Austrocknung zu verhindern. Er ist auch in der Lage, die Wirkung anderer Medikamente auszugleichen, was ebenfalls berücksichtigt werden muss.

Polyphepan

Dieses Medikament ist der Hauptwirkstoff Lignin. Die Stärke von Polyphepane ist natürlich, was die Anzahl der Nebenwirkungen minimiert. Es wird in Form von Teigwaren und Kapseln, von denen eine Suspension hergestellt wird, zur Aufnahme freigegeben.

Polyphepanon hat keine starke Saugkraft und kann nicht länger als eine Woche verwendet werden. Ist das mit einer ausreichend starken Vergiftung, kann der Arzt die Aufnahme um weitere 7-10 Tage verlängern.

Wenn Polyphepanum Säuglingen verabreicht wird, muss der Zustand des Kindes sorgfältig überwacht werden, da dieses Medikament Verstopfung und Schwere im Bauch des Kindes verursachen kann. Wenn wir jedoch über Säuglinge sprechen, handelt es sich hierbei um eine spezielle Gruppe von Patienten, die besonders empfindlich auf Medikamente reagieren. Daher gibt es sicherere Sorbentien für sie, die jedoch teurer sind.

Filtrum Stee

Erhältlich in Form von Tabletten und von Experten zur Linderung von jeglicher Form von Vergiftung empfohlen. Sein Hauptwirkstoff ist auch Lignin.

  • Filtrum-Ste wird nicht ins Blut aufgenommen und wirkt sich nicht auf den gesamten Körper über das Kreislaufsystem aus.
  • Während des Tages wird dieses Arzneimittel aus dem Darm genommen, was besonders wichtig ist, wenn Sie Kinder behandeln.
  • Die Stärke des Medikaments liegt auch in seiner 100% hypoallergenen Substanz, wodurch es auch für Säuglinge geeignet ist.

Filtrum-Ste-Komponenten sind für Babys ungefährlich, beeinflussen ihren Zustand nicht und beeinflussen nicht die Entwicklung von Organen. Mischen Sie die Aufnahme dieses Sorptionsmittels mit anderen Medikamenten nicht, weil es deren wohltuende Wirkung neutralisiert.

Bei akuter Vergiftung wird dieses Arzneimittel bis zur vollständigen Genesung verabreicht. In der Regel dauert die Behandlung nicht mehr als zehn Tage. Nur ein Arzt kann entscheiden, ob er dem Kind nach dieser Zeit weiterhin ein bestimmtes Sorbens geben soll. Denn die langfristige Anwendung von Filtrum-Ste führt zu Hypovitaminose, da die Aufnahmefähigkeit des Verdauungssystems beeinträchtigt ist.

Aktivkohle ist nach Beliebtheit beliebt

Es macht schon lange keinen Sinn, dieses Enterosorbens einzureichen. Es ist sogar schwer zu sagen, seitdem die Menschheit damit begann, sie gegen Vergiftungen einzusetzen. Aktivkohle hat im Vergleich zu den obigen Zubereitungen die geringste Aufnahmekapazität.

Es ist unmöglich, Kleinkindern, Babys, Aktivkohle zu geben, weil ihre harten Partikel die empfindlichen Wände des Darms, den Magen, beschädigen können.

Für ältere Kinder von 7 bis 9 Jahren kann Aktivkohle verabreicht werden. Es sollte jedoch eine Einzeldosis zur Bekämpfung von Durchfall oder Vergiftung sein.

Der Hauptnachteil dieses Medikaments besteht darin, dass es alles, was ihm in den Weg kommt, aus dem Körper entfernt - Giftstoffe und Nährstoffe. Daher ist es nicht erlaubt, es regelmäßig an Personen, Kinder oder Erwachsene weiterzugeben. Bei chronisch entzündlichen Erkrankungen des Magens und Darms ist auch Aktivkohle kontraindiziert.

Fazit

Sorbentien für Kinder bringen Gutes, wenn Sie sie ausgewogen einsetzen. Verschreiben Sie Ihrem Kind in Ausnahmefällen unter sehr erschwerten Bedingungen das eine oder andere Medikament unabhängig, wenn Sie auf einen Krankenwagen warten.

Die pharmakologische Industrie ist voll mit neuen Namen, aber die beliebtesten sind Smecta, Aktivkohle, Polysorb, Enterosgel und Polyphepan. Eine der besten Optionen für die sanfte Verdauung eines Babys ist Filtrum-Sti.

Aber selbst mit Informationen über Sorbentien für Kinder ist es nicht möglich, unabhängig zu entscheiden, was und wie viel das Kind zu geben ist. Die Kenntnis von Anweisungen ist keine medizinische Ausbildung, daher sollten Sie immer den Rat eines Arztes einholen.

http://lechenie-medic.ru/kakie-sorbenty-mozhno-davat-detyam-pri-allergii.html
Weitere Artikel Über Allergene