Enterosgel für Säuglinge: Gebrauchsanweisungen, Anweisungen, Bewertungen

"Enterosgel" gehört zur Kategorie der Sorbentien und ist besonders wirksam bei der Entfernung von Toxinen, insbesondere bei Vergiftungen oder Infektionen. Es kann auch während der Dysbacteriose zur Wiederherstellung der Darmflora und bei Allergien als schwaches Antihistaminpräparat verwendet werden. Wie sicher ist das Mittel für ein Kind im zartesten Alter und wie wird es in der pädiatrischen Therapie richtig angewendet?

Enterosgel: allgemeine Beschreibung des Arzneimittels

Aktivkohle ist in der Zusammensetzung des Arzneimittels enthalten, letztere verliert jedoch deutlich davor, da Enterosgel eine einzigartige Hydrogelstruktur aufweist. Das Format des Arzneimittels ist für alle gleich, daher nehmen Babys die gleiche Verpackung wie Erwachsene.

  • Die Hauptindikationen für die Anwendung von Enterosgel für alle Altersgruppen sind Darminfektionen und -störungen, Intoxikationen jeglicher Genese, Leberprobleme (einschließlich Hepatitis), Allergien jeglicher Art. Bei Kindern wird das Medikament häufig bei Diathesen eingesetzt.
  • Babys können dieses Sorbens ab der ersten Lebenswoche verschrieben werden, da es den Verdauungstrakt nicht beeinträchtigt und seine Bestandteile nicht in das Gewebe und Blut absorbiert werden. Die Dosierung und die Reaktion des Kindes darauf müssen jedoch mit besonderer Sorgfalt überwacht werden.

Trotz der Tatsache, dass "Enterosgel" in der Tat absolut sicher ist, müssen Sie verstehen, dass die Verwendung eines Kindes bei einem Kind gedankenlos ist. Bei der Wahl der Dosierung und des Zeitplans der Therapie ist es wichtig, sich nicht nur auf Gewicht und Alter zu konzentrieren, sondern auch auf einige andere Punkte.

Wie gebe ich Enterosgel-Babys?

Erstens ist es zu beachten, dass bei Verletzungen des Stuhls empfohlen wird, Enterosgel mit äußerster Vorsicht zu verwenden. Wenn es verstopft ist, ist es, wie andere Sorbentien, kontraindiziert, und bei Durchfall muss zuerst die Ursache geklärt werden. Tatsache ist, dass Säuglinge (bis zu 1 Jahr) Probleme mit dem Stuhl haben, die oft durch einen Mangel an Enzymen verursacht werden, und kein Sorbens wirkt sich auf sie aus, sie können jedoch den Zustand verschlimmern. Zweitens erinnern die Ärzte an die Unzulässigkeit des Arzneimittels bei inneren Blutungen und Darmatonie sowie an Magengeschwüren.

Die nächste Nuance ist die Dosierung und das Problem selbst, das das Sorbens lösen sollte. In der Regel beginnen Eltern Enterosgel bei Säuglingen mit Allergien (einschließlich Diathese) zu verabreichen. Darüber hinaus kann das Medikament äußere Manifestationen (Ausschlag, Windelausschlag, Peeling) lindern und die Entstehung einer Entericolitis verhindern. Das Medikament kann zusammen mit Probiotika verschrieben werden, deren Wirksamkeit nicht beeinträchtigt wird.

  • Im Falle einer Allergie benötigen Säuglinge 10 bis 14 Tage lang einen Kurs, und bei situativen Manifestationen von Störungen des Verdauungstraktes reicht es aus, das Medikament 2 Tage lang bis zu dreimal täglich einzunehmen.
  • Neugeborene "Enterosgel" ergeben 1/3 Teelöffel, der entweder in Wasser oder in Milch verdünnt werden muss, die zu 2/3 bis 1 Teelöffel genommen wird. Ie es sollte genügend flüssige Mischung geben. Der Empfang erfolgt vor der Fütterung.
  • Babys über sechs Monate können 1/2 TL verdünnt werden. Medikament in der gleichen Menge Wasser, auch vor der Fütterung geben.
  • Babys ab einem Jahr dürfen bis zu 2 Teelöffel geben. zur Aufnahme, und das Sorbens wird mit Fruchtpüree verdünnt.

Wenn es nicht möglich ist, das Kind direkt mit einem Löffel zu füttern, wird die verflüssigte Paste in eine Spritze gefüllt und in den Mund des Babys gedrückt. Oder Sie können das Medikament mit Milch mischen.

Bewertungen von Eltern und Kinderärzten über die Droge

Was die direkte Reaktion der Ärzte auf das Medikament angeht, so behaupten sie, dass Enterosgel das einzige Sorbens ist, das Babys von Geburt an erlaubt ist, selbst wenn sie einen empfindlichen Körper haben und die meisten Medikamente nicht vertragen. Junge Eltern stimmen mit ihnen überein - dies ist ein Werkzeug, bei dem Sie sich keine Sorgen über Nebenwirkungen machen.

  • Anna: Sohn von "Enterosgel" fügte etwas Zucker hinzu, weil er sich weigerte, die Droge zu schlucken - er wandte sich mit aller Kraft vom Löffel ab und spuckte sie aus. Eine solche "Freiheit" hatte keine Auswirkungen auf die Behandlung - das Kind hatte die Diathese in 4 Tagen losgelassen, aber wir tranken 8 Tage für alle Fälle.
  • Valentina: „Enterosgel“ Ich „kuriere“ mich ständig, deshalb hatte ich keine besonderen Bedenken hinsichtlich der pädiatrischen Therapie. Tochter während der Rotovirus-Infektion half, die Krankheit leicht zu übertragen, nur er kann mit Aktivkohle im Allgemeinen nicht verglichen werden - Enterosgel ist viel effektiver.

Es ist zu beachten, dass bei Kindern, die älter als 1 Jahr sind, die Therapie zwischen den Mahlzeiten durchgeführt wird (dh Kartoffelpüree ist ein Imbiss) und der Morgenabend als optimales Schema angesehen wird. Es ist jedoch erlaubt, die Empfangshäufigkeit bis zu dreimal pro Tag zu erhöhen. Wenn die Manifestationen der Diathese 5-7 Tage nicht geschwächt sind, muss die Diagnose mit einem Arzt abgeklärt werden.

http://illnessnews.ru/enterosgel-dlia-grydnichkov-pokazaniia-k-primeneniu-instrykciia-otzyvy/

Enterosgel für Neugeborene

Bis heute sind individuelle Unverträglichkeiten von Muttermilch oder -formeln bei Säuglingen immer häufiger geworden. Die Situation entwickelt sich vor dem Hintergrund einer unzureichenden Entwicklung der Darmflora. Darüber hinaus wird es durch die abnorme Funktion der Bauchspeicheldrüse verschlimmert. Die Produkte seiner Aktivität sind für den Körper notwendig, um das Verdauungssystem mit Enzymen anzureichern, die Fette, Proteine ​​und Kohlenhydrate abbauen. Wenn es nicht richtig funktioniert, steigt die Gefahr von Schlackenbildung. In diesem Fall reichern sich die Toxine im Darm an und führen zu offensichtlichen Symptomen von Vergiftungen oder Allergien. Jedes Kind hat seine eigenen Körpermerkmale, so dass die Nebenwirkungen sehr unterschiedlich sein können.

Um das allgemeine Wohlbefinden des Säuglings zu verbessern, wird ihm ein Enterosorbens verabreicht. Enterosgel für Säuglinge - absolut sicheres und wirksames Medikament. Es hilft, die Gesundheit der Krümel schnell und effektiv zu verbessern und den Prozess der Verdauung festzulegen. Polysorb hat eine sichere Zusammensetzung und kann den menschlichen Körper nicht negativ beeinflussen.

Aktive Komponenten

Das Medikament ist für Neugeborene absolut sicher. In seiner Zusammensetzung gibt es keine schädliche Komponente. Sie werden nicht ins Blut aufgenommen, sondern wirken nur lokal. Dank Enterosgel können in kurzer Zeit alle schädlichen Gifte, die die Krümel vergiften, aus dem Blut entfernt werden.

Kinderärzte ernennen häufig Enterosgel-Säuglinge. Es besteht aus äußerst sicheren und vorteilhaften Komponenten für das Verdauungssystem:

  • Polymethiosiloxan-Polyhydrat ist eine der aktivsten chemischen Komponenten, die sich aufgrund ihrer porösen Struktur positiv auf den Körper auswirkt. Es absorbiert alle Gifte und toxischen Verbindungen nach innen, die anschließend auf natürliche Weise aus dem Körper ausgeschieden werden.
  • Aufgrund des Wassers hat die Paste eine Gelstruktur. Alle Mikroorganismen werden darin absorbiert, was die Entwicklung der Krankheit auslöst. Es ermöglicht, das Hepatitis-B-Virus und andere Ablagerungen im Darm kurzzeitig zu beseitigen. Wasser hilft auch, alle schädlichen und toxischen Verbindungen aus dem Blut zu entfernen. Diese Komponente wird innerhalb von 12 Stunden vollständig aus dem Körper entfernt. Es wird mit Hilfe von Kot vom Körper des Babys entfernt.

Gel kann leicht in Wasser verdünnt werden. Es hat keinen bestimmten Geschmack und Geruch, so dass Kinder es leicht trinken können.

Das Medikament wird Kindern gegeben, weil es eine Reihe von Vorteilen hat:

  • Hilft bei der Zerstörung aller schädlichen Bakterien im Magen-Darm-Trakt. Gleichzeitig gibt es keine negativen Auswirkungen auf die Darmflora. Darüber hinaus enthält Enterosgel eine große Menge an Mineralien und Vitaminen. Die Wirkstoffe reinigen die Poren, so dass Moleküle ohne Hindernisse an ihr Ziel gelangen können.
  • Aktivkohle und andere Medikamente in dieser Gruppe behandeln keine Verstopfung. Sie haften nur an der Schleimhaut des Magens und des Darms. Enterosgel hat eine andere Basis und trägt daher zur schnellen Behandlung geschädigter Zellen bei. Es bedeckt die Oberfläche des Magens und des Darms. Aus diesem Grund stellt das Verdauungssystem seine Arbeit wie zuvor wieder her.
  • Enterosgel zur Diathese bei Säuglingen wird häufig verwendet. Es enthält keine giftigen Bestandteile, also können alle Kinder es nehmen. Kinderärzte aus der ganzen Welt empfehlen ihren jungen Patienten die Zusammensetzung.

Die wichtigsten Indikationen der Droge

Ist es möglich, Enterosgel an Babys zu verabreichen, um eine Vielzahl von pathologischen Situationen zu beseitigen, die im Körper aufgrund der Ansammlung toxischer oder toxischer Substanzen auftreten?

Pasta hilft Babys, die folgenden pathologischen Situationen in kurzer Zeit zu überwinden:

  • Dysbakteriose;
  • Vergiftung mit verschiedenen giftigen und schädlichen Substanzen;
  • Diathese, deren Art und Ursache nicht festgestellt werden konnte;
  • Allergien gegen Drogen oder Lebensmittel;
  • Dysenterie infolge einer akuten Darmstörung;
  • verschiedene septische Infektionen;
  • das Vorhandensein von Pathologien im Magen-Darm-Trakt (in diesem Fall umhüllt die Paste sanft die Wände des Magens und des Darms und verbessert gleichzeitig die Arbeit mehrerer innerer Organe und Systeme);
  • Verhinderung der Entwicklung von Erosion oder Geschwüren an den Wänden des Magens oder Darms;

Enterosgel erhält positive Bewertungen für Allergien bei Säuglingen. Während des Empfangs werden zusätzlich schwere Infektionen beseitigt. In der Regel ist das erste Ergebnis der Behandlung am zweiten Tag zu sehen. In diesem Fall zieht sich die Krankheit bereits im vierten vollständig zurück. Das Medikament besteht aus ungefährlichen Bestandteilen, sollte aber nur gemäß den Anweisungen eingenommen werden.

Die Grundregeln für die Auswahl der Dosierung des Arzneimittels

Enterosgel-Säuglinge mit Allergien können nicht nur von innen, sondern auch von außen gegeben werden. In der ersten Ausführungsform wird das Gel verrieben und in Wasser gelöst. Kinderärzte empfehlen den Kauf von Babynudeln, die in einer Tube verpackt sind. In diesem Fall kann es sofort in den Mund der Krümel quetschen. Wie gebe ich Enterosgel-Baby?

Das Baby darf zu einem Zeitpunkt höchstens einen dritten Teil eines Teelöffels abgeben. Die anderen beiden Teile sind mit Wasser gefüllt. Es ist auch erlaubt, Muttermilch als zusätzlichen Bestandteil zu verwenden. Um die Wirkung des Verfahrens zu erzielen, müssen Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal am Tag vorgehen. Darüber hinaus sollte beachtet werden, dass die Paste nicht verdünnt werden muss, sondern dass sofort Krümel gegeben werden können.

Wenn das Kind bereits ein halbes Jahr alt ist, wird die Dosis des Arzneimittels auf 0,5 Teelöffel erhöht. Es muss auch mit Wasser verdünnt werden. Das Behandlungsschema bleibt das gleiche.

Wie viel sollte einem Kind ein Medikament gegeben werden, wenn es bereits ein Jahr alt ist? Für eine schnelle und effektive Behandlung reichen 1-2 Teelöffel Nudeln. Die Rezeption sollte mindestens dreimal täglich gemacht werden. Die Periodizität kann vom Kinderarzt erhöht werden, falls er dem Körper des Babys hilft, sich schneller zu erholen. Das Medikament darf zu jeder Zeit einnehmen. Es gibt keine spezifische Bindung an Mahlzeiten.

Wenn ein Kind einen allergischen Ausschlag hat, muss Enterosgel auf den Bereich des Windelausschlags oder auf die Reizung aufgetragen werden. Um eine wirksame Zusammensetzung zu erhalten, müssen Sie die Paste und Zindol im Verhältnis 2: 1 einnehmen. Die beiden Zutaten werden gründlich miteinander vermischt. Außerdem sollte die Mischung mit der gleichen Menge Wasser versetzt werden.

Das Medikament kann Säuglingen zur Prophylaxe verschrieben werden. Die Anweisung besagt, dass es in diesem Fall ratsam ist, die Paste 30 Tage lang zweimal täglich zu trinken. Nach Ablauf dieser Frist sollte Enterosgel nicht mehr akzeptiert werden.

Pasta wird auch empfohlen, Mütter mitzunehmen, um die Eigenschaften der Muttermilch zu verbessern. Um die Entwicklung von Krankheiten zu verhindern, genügt es, dreimal täglich 1 Teelöffel Produkt zu nehmen.

Gegenanzeigen

Die Gebrauchsanweisung besagt, dass es keine Einschränkungen für die Einnahme dieses Medikaments gibt. Bei der Behandlung müssen jedoch folgende Nuancen berücksichtigt werden:

  • Bei einer Fehlfunktion des Immunsystems bei einem Baby kann eine individuelle Intoleranz diagnostiziert werden.
  • Die Krümel haben eine Nieren- oder Lebererkrankung.
  • Das Medikament darf auch nicht eingenommen werden, wenn sich das Verdauungssystem negativ verändert. Kontraindikationen sind Darminsuffizienz, Atonie oder Magen, die größer als normal sind.

Der süße Geschmack ist angenehm für Kinder, daher lehnen sie es nicht ab, dieses Medikament einzunehmen.

Nebenwirkungen

Bislang gibt es keine registrierten Fälle von nachteiligen Auswirkungen auf den menschlichen Körper, selbst im Säuglingsalter. Enterosgel wird häufig für Gelbsucht verschrieben, da es angesammelte Giftstoffe aus dem Körper entfernt. Vor diesem Hintergrund wird die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen auf ein Minimum reduziert. Nur bei einigen jungen Patienten verursacht das Gel Verstopfung. Vermeiden Sie die Situation, um eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu ermöglichen. Wenn das Kind bereits sechs Monate hat, kann es durch einen beliebigen Kräutertee ersetzt werden. Zusätzlich wirkt es leicht abführend.

Nuancen der Behandlung

Bei der Verwendung von Enterosgel müssen Sie die folgenden Punkte beachten.

Um ein Kind unter einem Jahr zu behandeln, kann es nur Paste geben. Es wird auch verwendet, um die Auswirkungen physiologischer Gelbsucht zu minimieren. Achten Sie darauf, dass die Pasta als "süß" markiert wurde.

Das Baby kann die Verwendung des Produkts nicht nur in seiner reinen Form, sondern auch in Wasser verdünnt verweigern. In diesem Fall wird empfohlen, die Zusammensetzung mit Muttermilch, Tee oder einer anderen Flüssigkeit zu mischen, die die Krume mag.

Enterosgel sollte in die Behandlung mit Antibiotika und Medikamenten aufgenommen werden, um das Immunsystem zu verbessern. Allerdings sollte nur ein Arzt seine Verwendung vorschreiben.

http://mladeni.ru/zdorovye/enterosgel-novorozhdennyh

Keine Allergien!

medizinisches Nachschlagewerk

Enterosgel Bewertungen für Babys

Enterosgel für Neugeborene

... wurde jemandem etwas verordnet? Ist aus meiner Kopfdosis gefallen. Ich erinnere mich daran, dass es bei 30ml verdünnt und vor jeder Fütterung gegeben wird. Und wie viel zu drücken, na gut, töte mich, ich erinnere mich nicht. Die Anweisungen besagen im Allgemeinen 3 x täglich 5 g. Aber ich erinnere mich genau daran...

Mädchen, die Enterosgel ihren einjährigen Kindern mit einem grünen flüssigen Stuhl gaben? Wie wurde es gegeben? Nach den Anweisungen 1 Teelöffel dreimal am Tag und nach wie viel ist der Hocker wieder normal?

Mädchen sagen es mir! Ich habe Zifirenka gegessen und das Baby sofort eingegossen. Der Arzt sagte, dreimal täglich drei Mal einen halben Löffel Enterosgel zu trinken. Wie züchten? Nach den Anweisungen sollte die Dosis in 1/4 Tasse verdünnt werden, aber es sollte nicht...

Die Mädchen, die dem Kind Enterosgel gegeben haben? Heute habe ich versucht, es kleiner zu machen, ich habe es mit Wasser gemischt. Am Anfang der Davta war die Tochter völlig verdreht, und der Schweiß begann zu husten und zu würgen, sogar gerötet. Ich habe es selbst ausprobiert - natürlich unangenehm. Kleine Körner...

Mädchen, sagen Sie mir pzh.Kupila Enterosgelpaste, es ist geschrieben, um dem Kind einen Teelöffel zu geben. Ich verstehe nicht, wie viel man ausdrücken muss, das war also ein Teelöffel, der dick ist

Und wie haben Sie Ihren Kindern diese Medizin gegeben? Der Arzt verschrieb 1-mal täglich 1 Stunde Löffel. Und in der Geleeverpackung heißt es, im vierten Teil des Glases verdünnt zu werden, das ist die Frage, wie man...

Mädchen, wie man Enterosgel-Paste einem Kind im Alter von 9 Monaten richtig verabreicht? Ich begann, 1/2 Teelöffel Wasser vor jeder Fütterung mit 1/2 Teelöffel verdünnter Paste zu füllen. Ist dies richtig? Wie lange sollte ich es geben? Vielen Dank im Voraus!

Mädchen, sag es mir! Meine Tochter hat jetzt eine Höllenverschmutzung, offenbar vor dem Hintergrund, dass ich von der Diät gefallen bin. Sie rieten, Enterosgel zu geben. Ein Kind von 8 Monaten, wenn ich das Gel mit Wasser verdünne, spuckt es mit Muttermilch aus -...

Mädchen, ich brauche wirklich Hilfe, sag mir, wer deinem Baby Enterosgel gab? Wie hast du gegeben? Bei der Tochter trat eine Allergie auf die Wangen auf, ich weiß nicht, was der Arzt heute sagte: Enterosgel 1chl. dreimal mit etwas Wasser verdünnen...

Mama, hallo! Sag mir, wie ich Enterosgel 3,5 Monate geben soll. Ein Gastroenterologe schrieb uns Kohle (1/2 Pillen pro Tag), aber heute konnte sie es nicht in die Abera gießen, alle wurden einfach verschmiert und es kam fast zum Erbrechen. Ich...

19. September 2013, 16:21 Uhr

Devuli, mein Baby ist seit zwei Wochen allergisch. Der Arzt verordnete die ersten Tropfen Finestyl und jetzt auch zweimal täglich 0,5 Teelöffel Enterosgel. Wer hat es seinen Kindern gegeben? hat es geholfen Wie wurde es verabreicht, in etwas verdünnt oder mit etwas Wasser verabreicht?

Liebe Mama, ich möchte unsere Geschichte teilen. Ein Monat und eine Woche bei meiner Tochter bemerkten eine blutige…

Sehr nützlicher Artikel, der folgendes bestätigt: 1. P...

Seien Sie nicht krank und verschwenden Sie kein Geld. 1. L-Lysin Scinat - Daten zu Wirksamkeitsstudien zeigen…

Das fragt sich nur, wer es geprüft hat und wie...

Das Thermometer außerhalb des Fensters zeigt unaufhaltsam minus 16 und scheint nicht nach oben zu gehen. Lang erwartet

Was ist für die Freizeit, dann ist Griechenland natürlich den Planeten voraus...

Enterosgel ist ein Sorbens, dessen Wirkung auf die Absorption und Beseitigung von Giftstoffen aus dem Körper abzielt. Es wird bei Erkrankungen des Darms, der Leber, des Magens und der Bauchspeicheldrüse eingenommen.

Für Säuglinge wird Enterosgel bei Dysbakteriose, Gelbsucht, allergischer Diathese oder Vergiftung verschrieben.

Enterosgel ist ein Hydrogel, dessen Hauptbestandteil Methylsilicinsäure ist, die sorbierend wirkt. Erhältlich in Form eines weißen Gels oder einer Pasta, geruchlos, für Erwachsene - mit einem bestimmten Geschmack, für Kinder - mit einem süßen.

Die Verwendung dieses enterischen Adsorbens bei Säuglingen ist gerechtfertigt - wenn es in den Körper gelangt, wird es nicht in das Blut aufgenommen, sondern umhüllt sanft die Schleimhaut des Magens und des Darms, absorbiert dann alle Giftstoffe und Schlacken, bindet sie und entfernt sie. Gleichzeitig bleiben alle Nährstoffe und Bakterien intakt. Verbesserung der Verdauung und Reinigung des Blutes durch die Dünndarmmembranen. Das Medikament hilft auch, die geschwächte Immunität wiederherzustellen.

Für Säuglinge wird Enterosgel (0,5 Teelöffel) im Verhältnis 1: 3 mit Wasser oder Muttermilch gemischt. Vor jeder Fütterung ca. 6-mal täglich verabreichen. Wenn dem Baby zusätzlich andere Arzneimittel verabreicht werden, muss es mindestens 1 Stunde zwischen der Einnahme stehen.

Kindern ab 6 Monaten sollte 1 Teelöffel gegeben werden, der mit 3 Löffeln Wasser gerührt wird. Ab 1 Jahr kann die Droge mit Milchbrei oder Fruchtpüree gemischt werden.

In schweren Vergiftungsfällen muss die Dosis des Arzneimittels um das Zweifache erhöht werden, dies geschieht jedoch nur auf Empfehlung eines Arztes und vorzugsweise unter seiner Aufsicht.

Es wird nicht empfohlen, Enterosgel bei Säuglingen mit einer Unverträglichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels einzunehmen. Es sollte auch nicht an Kinder mit Leber- und Nierenversagen, Darmatonie verabreicht werden.

Nebenwirkungen können zu Verstopfung führen, die mit einem Einlauf beseitigt werden muss.

Ja, Enterosgel kann Kindern vorbeugend verabreicht werden. Es wird empfohlen, dies eine Woche nach dem Ende der Hauptbehandlung durchzuführen. Die Dosierung ist die gleiche, jedoch 1-2 mal täglich.

Anna, 24 Jahre alt:

„Bis zu 4 Monate wussten sie nicht, was Diathese ist. Versucht, mit Salben zu behandeln - hat nicht geholfen. Er wandte sich an den Kinderarzt und empfahl, dem Baby Enterosgel vor jeder Mahlzeit zu geben. Buchstäblich 4 Tage später war keine Spur von der Diathese übrig. Jetzt behalte ich dieses Medikament immer in meinem Medikamentenschrank. Darüber hinaus sagte der Arzt, dass er bei der Vergiftung hilft. “

Elena, 28 Jahre alt:

„Der Arzt hat uns dieses Medikament verschrieben. Als mein Sohn 3 Monate alt war, hörte meine Laktation auf, ich musste eine Mischung kaufen. Aber anscheinend passte sie nicht zu ihm - es begann Durchfall. Ich verdünnte Enterosgel mit Wasser und gab es in einen Löffel. Durchfall schnell gestoppt. Als Sie dann den Köder betraten, waren Flecken im ganzen Körper verteilt - eine Allergie. Wieder musste ich dem Kind dieses Mittel geben. In beiden Fällen hat es sehr gut geholfen. “

Victoria, 27 Jahre alt:

„Ich habe viele Rezensionen über dieses Medikament gelesen, aber es nie verwendet. Ich musste ihn "treffen", als der zwei Monate alte Neffe mit roten Flecken von Diathese bedeckt war. Alle Medikamente, die in meinem Erste-Hilfe-Set für Babys enthalten waren, haben aus irgendeinem Grund nicht geholfen. Enterosgel gekauft - schon am nächsten Tag geholfen. Der zweifelsfreie Vorteil des Medikaments besteht darin, dass es Kindern jeden Alters verabreicht werden kann, während viele Antihistaminika erst ab 3 Monaten zugelassen sind. “

http://no-allergy.ru/2018/02/26/otzyvy-enterosgel-grudnichkam/

Enterosorbents Silma Enterosgel Pasta - Überprüfung

Behandelte atopische Dermatitis bei Säuglingen

Sobald ihre Tochter einen Monat alt war, bekam sie einen Ausschlag. Da sie gestillt wurden, überprüfte ich meine Diät, wurde vorsichtiger und beobachtete, dass ich aß, aber nichts ging, ein wenig verblasste und schüttete sich wieder aus. Sie begannen, dem kleinen Mädchen einen Normobakt zu geben und fügten sich zu Kefir hinzu. Dann habe ich eine Woche lang Enterosgel verwendet, da Bälle darin waren und es schwierig ist, sie zu einer homogenen Masse zu zermahlen. Ich hatte Angst, das kleine Mädchen zu geben.

Als meine Tochter 5 Monate alt war, kehrten sie zu enterosgel zurück und verwendeten es zwei Wochen lang plus einer von einem Allergologen verordneten Salbe und einer von einem Arzt verordneten Diät. Begann auch, Gemüse zu essen: Petersilie und Dill. Enterosgel-Bälle wurden sorgfältig gemahlen und gaben der Tochter eine Woche lang etwas Wasser. Und zwei Wochen auf dem Getränk selbst verbracht. Da die Salbe bei Allergien angewendet wurde, wurde die Haut klar und nach Beendigung der Anwendung war die Verschlimmerung erneut. Ich kam zu dem Schluss, dass wir diesen Effekt ohne Enterosgel nicht in einem Monat erzielt hätten. Ich glaube, er entfernt Allergene aus dem Körper und das Kind schläft gut, lächelt, juckt nicht. Die Töchter wurden 6 Monate alt und ihr Gesicht wurde klarer. Eine weitere Woche verging, Hormonsalben wurden hier nicht angewendet und das Gesicht sah folgendermaßen aus:

http://irecommend.ru/content/lechili-atopicheskii-dermatit-u-grudnichka

Review: Paste zur oralen Verabreichung Silma "Enterosgel" - Damit kann ein Kind trotz Allergien alles essen

Enterosgel hat uns Freunde beraten. Die Situation war ähnlich wie bei uns: Bei einem Kind von anderthalb Jahren war der Bauch (beim Priester meiner Tochter) mit roten Schuppenflecken bedeckt. Nur wir haben einen Kinderarzt, der eine strenge Diät, Fenkrol und Advantan, und Enterosgel und Zyrtec verschrieben hat. Und beachten Sie, keine Diät. Im Laufe der Zeit nahmen sie seltener Medikamente ein und wurden dann ganz aufgegeben.

Es wurden keine Umfragen und Analysen durchgeführt. Bei einem Kind dieses Alters arbeiten sie möglicherweise nicht und sind zudem teuer. Der Kinderarzt zog gerade ein T-Shirt hoch und bestimmte die Art der Flecken - Nahrungsmittelallergien.

Inspiriert von ihrem Beispiel kaufte ich dasselbe Set.

Die Paste befindet sich in einer großen Röhre mit einer Handflächengröße.

Nach den Anweisungen muss die Tochter es dreimal täglich für einen mit Wasser verdünnten Teelöffel trinken. Der Kurs dauert 2-3 Wochen. Im Falle einer chronischen Allergie, nehmen Sie das Medikament in Kursen ein - trinken Sie es in ein bis drei Wochen, trinken Sie es drei Wochen lang nicht.

Aber seine Tochter zu "verwöhnen" war nicht so einfach. Pasta ist süß, nicht böse, aber kleine Partikel fühlen sich an. Es passt nicht zu der kleinen Auswahl.

Dies ist die Menge, die ich zur Klarheit in einem Teelöffel Wasser auflösen werde.

Sehen Sie kleine Partikel? Aus irgendeinem Grund mag das Kind sie nicht so sehr, dass sie keine hysterischen Medikamente trinken möchte.

Weder mit Wasser noch mit Kompott. 1 Teelöffel Gel für 150 ml Kompott und das fühlt und sagt "Kaka", obwohl ich nichts fühle.

Aber ich habe einen Ausweg gefunden. Zur Hölle mit Anweisungen, Wasser, nehmen wir die Medizin nach einer Mahlzeit. Die Hauptsache ist zu schubsen. Und das Gel wird nicht in dicken Milchprodukten gefühlt - Kinderquark, Joghurt, Sie können Brei melken.

Wir haben während der ersten Einnahme des Medikaments auf Diät verzichtet. Zusammen mit Enterosgel akzeptieren wir Zyrtec. Der Kurs endet - wir hören auf zu nehmen. Ein neuer Fleck erschien näher am nächsten Kurs. Dies ist trotz der Tatsache, dass wir den ersten Gang trotzdem gemacht haben - ich habe meiner Tochter kaum einen Teelöffel Pasta (statt drei) pro Tag zusammen mit dem Kompott gerissen. Jetzt habe ich vermutet, es in Essen zu mischen.

Aber die Hauptsache ist, dass sich das Kind mit Enterosgel eine vollständige Ernährung leisten kann.

http://otzovik.com/review_5267980.html

Warum verschreiben Ärzte Enterosgel für Diathesen bei Säuglingen?

Enterosgel wird häufig zur Behandlung von Säuglingen bei der Erkennung von Diathese verschrieben. Die Manifestationen dieser Krankheit bereiten dem Baby viele Probleme in Form von ständig juckenden Ausschlägen. Wie effektiv ist das Medikament und lohnt es, darauf zu achten?

Arzneimittelwirksamkeit

Enterosgel ist in zwei Dosierungsformen erhältlich:

  • transparentes Gel;
  • Pasta süßer und neutraler Geschmack.

Sein Wirkstoff, Methylsilicasäure, hat die Fähigkeit, toxische Substanzen und Krankheitserreger aus dem Körper auszuscheiden, ohne die günstigen Lakto- und Bifidobakterien zu beeinträchtigen. Aufgrund seiner sorbierenden Wirkung hat das Gel folgende vorteilhafte Wirkung auf den Körper:

  1. Erhöht die Immunität.
  2. Verbessert die Funktion des Verdauungstraktes.
  3. Normalisiert das Blut.
  4. Es schützt den Darm vor den Einflüssen aggressiver Substanzen.
  5. Reduziert die Wirkung von Intoxikationen bei Krankheiten.

Unbestreitbares Plus des Medikaments - es wirkt ausschließlich im Darm, was für Neugeborene am sichersten ist.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament wird hauptsächlich zur Behandlung von Diathese sowie zur Behandlung der folgenden Zustände verwendet:

  • Darminfektionen;
  • Dysbakteriose;
  • Baby-Gelbsucht

Darüber hinaus zeigt sich das Instrument bei der Vergiftung verschiedener toxischer Substanzen sowie bei Nierenerkrankungen (Pyelonephritis).

Über Kontraindikationen

Trotz der Tatsache, dass das Tool ziemlich sicher ist, hat es immer noch eine Reihe von Kontraindikationen:

  • häufige Verstopfung;
  • Darmverschluss;
  • Darmatonie;
  • Magengeschwür

Das Tool gilt als ziemlich sicher und ist in Apotheken ohne Rezept erhältlich.

Es ist wichtig! Die Verabreichung des Arzneimittels an Säuglinge unter einem Jahr sollte vom Kinderarzt streng vorgeschrieben werden.

Wie nehme ich Medizin ein?

Damit das Arzneimittel bei der Behandlung der Diathese ein positives Ergebnis erzielt und das Kind nicht verletzt wird, ist es erforderlich, eine Paste mit neutralem Geschmack nach einem sorgfältig entwickelten Schema zu verwenden:

  1. Kinder von Geburt an - 2,5 ml 6-mal täglich, verdünnt mit 8 ml Muttermilch oder gekochtem Wasser.
  2. Von 1 Jahr bis 5 - 5 ml dreimal täglich.
  3. Von 5 Jahren bis 14 - 7,5 ml dreimal täglich.

Dem Kind müssen zwei Stunden vor den Mahlzeiten Mittel gegeben werden. Wenn das Hydrogel gebrauchsfertig ist, muss die Paste mit Wasser oder etwas Muttermilch verdünnt werden.

Abhängig vom Schweregrad der Diagnose variiert die Dauer der Einnahme des Arzneimittels:

  • mit allergischen Reaktionen und Diathese - 2 - 3 Wochen;
  • bei akuter Vergiftung - von 3 bis 5 Tagen.

Sie sollten dem Kind das Medikament nicht gleichzeitig mit anderen Medikamenten geben, da dies zu einer Verringerung der Wirksamkeit führen kann. Eine Pause von anderthalb oder zwei Stunden ist erforderlich.

Nuance! Wenn Verstopfung bei einem Baby während der Einnahme des Arzneimittels festgestellt wird, ist es notwendig, die Empfehlung eines Kinderarztes einzuholen, die Dosierung zu senken oder das Arzneimittel durch eine ähnliche zu ersetzen.

Bewertungen von Müttern über die Droge

Es ist besser, sich mit der Wirkung des Mittels und den Regeln für dessen Verwaltung vertraut zu machen, indem Sie die Rezensionen der Mütter lesen, die dieses Medikament einnehmen. Warum wählen Eltern Enterosgel für Diathese?

Ich bin Mutter von drei Kindern, wie man ein Gel gibt, das habe ich schon mit dem ersten Baby gelernt. Er hatte ständig Diathese. Beseitigte die Symptome und behandelte die Krankheit nur auf diese Weise. Ich glaube, dass dies das sicherste und effektivste von allem ist, was ich versucht habe.

Anastasia, 37 Jahre alt.

Unsere Großmutter gibt meinem Baby dieses Medikament bei den ersten Anzeichen einer Allergie, sie ist unsere Apothekerin. Das Gel ist sehr effektiv und hat keinen spezifischen Geschmack und Geruch, so dass das Kind es ohne Probleme trinkt.

In der Regel geben Sie aus der Diathese verschiedene Tropfen ab oder verwenden Sie Volksheilmittel. Und dieses Gel hat mir gut gefallen. Es ist sehr effektiv, lindert schnell Symptome, das Baby wird ruhiger. Sie bemerkte keine Nebenwirkungen.

Wir benutzen dieses Werkzeug schon lange. Ich vertraue ihm mehr als andere. Geschmack und Geruch nicht. Baby nicht nur drinnen mit meiner Milch gebe ich, sondern ich schmiere meine Wangen ab. Es lindert den Juckreiz sehr gut und stellt schnell geschädigte Haut wieder her.

Wir haben dieses Gel sowohl durch Diathese als auch durch Vergiftung. Wir verwenden die ganze Familie, nachdem das Baby Diathese geheilt hat. Sehr wirkungsvolles Mittel, das Baby beruhigt sich sofort, verträgt es gut.

Wir sind sehr dankbar, wenn Sie es bewerten und in sozialen Netzwerken teilen.

http://helperskin.ru/odiateze/enterosgel-dlya-grudnichkov-pri-diateze

Enterosgel für Babys: Nicht bei Verstopfung und mit Durchfall!

Enterosgel wird von der Apothekerin Olga Tkachenko für das Baby in der Reiseapotheke empfohlen, aber der Hausarzt warnt: Enterosgel für das Kind - GEBEN SIE NICHT UNTER der Ernennung eines Kinderarztes!

Olga Tkachenko, Apothekerin und junge Mutter: „Mamas sind beeindruckende und sehr verstörende Kreaturen. Es scheint, dass die Neugeborenenzeit vorbei ist, und es gibt nicht weniger Fragen. Pickel auf dem Papst gesprungen! Was ist, wenn dies Anzeichen von Allergien sind? Und wenn plötzlich Durchfall bei einem geliebten Kind? Sicherlich Darminfektion! Verantwortliche Eltern beginnen, die Erste-Hilfe-Ausrüstung des Hauses mit einer Vielzahl von Medikamenten zu besetzen - für den Fall, dass sie sich gleichzeitig mit Fragen quälen: Kann man die Droge zu einem solchen Krümel geben? Und wenn du kannst, wie soll man dann geben, um nicht zu spucken? Es ist notwendig, die gefolterten Erwachsenen zu beruhigen. Erschrecken Sie Apotheker nicht mit langen Listen. Es gibt Medikamente, die nicht nur so sicher wie möglich sind, sondern auch viele Probleme gleichzeitig lösen können. Eines davon ist Enterosgel-Sorbens. Es wird in allen Altersklassen verwendet, aber ich werde Ihnen sagen, wie und wann Enterosgel bei Kindern angewendet wird, insbesondere bei Säuglingen.

Was ist drin

Die Droge besteht zu 70% aus Methylsilbersäure-Hydrogel. In einfachen Worten, diese Substanz zieht schädliche Elemente aus dem Körper und entfernt sie auf natürliche Weise. Gel oder Paste wird hergestellt. Der Geschmack ist neutral oder mild. Es gibt keine Aufteilung in Form von Freilassung in "Kinder" und "Erwachsene". Enterosgel ist eins - und er ist einzigartig.

Warum Enterosgel?

Um den vollen Wert dieses Arzneimittels zu verstehen, müssen Sie sich mit der Liste der Krankheiten vertraut machen, bei denen es wirksam hilft. Der Organismus von Kindern des ersten Lebensjahres passt sich nur an die neuen Bedingungen an, daher kommt es manchmal zu Funktionsstörungen. Dem Kind helfen und nicht gleichzeitig schaden - die Hauptaufgabe der Eltern. Was Sie nicht können - sagen Sie es dem Kinderarzt. Wann können und sollten Sie Enterosgel nehmen - Informationen speziell für detaillierte Informationen. Die in den Anweisungen angegebenen Messwerte:

  • Vergiftung verschiedener Herkunft;
  • Darminfektionen;
  • Darmstörung aus unbekannten Gründen;
  • Vergiftung bei eitrigen Krankheiten;
  • verschiedene Arten von Allergien;
  • Leber- oder Nierenerkrankung;
  • Dysbiose

Es ist ersichtlich, dass Enterosgel in jeder Situation genommen werden kann, in der der Einfluss eines äußeren Faktors auf den Körper beseitigt oder reduziert werden muss. Die Sicherheit des Arzneimittels ist so, dass es furchtlos sein sollte, es einem Kind unter einem Jahr zu geben. Die Effizienz wird durch die Information bestätigt, dass nach einigen Tagen der Aufnahme die Manifestationen einer Allergie oder Intoxikation signifikant reduziert sind.

Dosierung ist wichtig!

Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass Sie das Medikament unbedingt zwischendurch zu sich nehmen müssen. Die Dosis ist in 3 Dosen aufgeteilt. Nur 1 Teelöffel Enterosgel-Paste ist eine tägliche Dosis für Säuglinge bis zu einem Jahr. Das heißt, das Kind sollte während des Tages dreimal 1/3 Teelöffel Paste erhalten. Das Arzneimittel mit einer kleinen Menge Wasser vorreiben. Also wurde alles gemessen, mit Flüssigkeit gerührt, und was dann? Wie man "Süßigkeiten" isst, wenn Neuchuha protestiert? Sie können versuchen, auf Neugier zu spielen. Kleine Kinder, wie Sie wissen, sind die Leute interessiert. Sie werden sicher von Mama fasziniert sein, die sich umgedreht hat und leise etwas Neues kaut. Nun, wie soll man widerstehen und nicht versuchen? Natürlich können Sie einem Baby ohne Nadel ein Medikament aus einer Spritze geben.
Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt etwa eine Woche, manchmal muss sie auf 14 Tage verlängert werden.

Was ist, wenn eine Nebenwirkung?

Enterosgel ist ein sicheres Werkzeug, und Sie können es einem Kind bis zu einem Jahr ohne Angst vor den Folgen geben. Bei Lebererkrankungen kann manchmal eine Abneigung gegen das Medikament auftreten. Verstopfung ist die häufigste Nebenwirkung. Wenn Sie beispielsweise Allergien behandeln, muss der Kurs noch aufrechterhalten werden. Sie können versuchen, Ihrem Baby mehr Flüssigkeit zu geben oder die Dosis leicht zu reduzieren. In seltenen Fällen ist ein Ersatzarzneimittel erforderlich. Manchmal verschreibt der Arzt parallel, um Drogen zu nehmen oder periodische Einläufe zu machen.

Wenn Enterosgel nicht genommen werden kann

Enterosgel wird seit langem zur Behandlung von Babys verwendet. Seine Wirkung auf den Kinderkörper wird sehr gut untersucht. Die Liste der Gegenanzeigen ist klein. Das Arzneimittel sollte nicht bei individueller Intoleranz, Blutungen, Geschwüren des Gastrointestinaltrakts und Darmatonie, bei Verstopfung verabreicht werden. Verstopfung bei Neugeborenen und seltenen Stühlen bei Kindern unter einem Jahr ist in der Regel auf mangelnde enzymatische Aktivität zurückzuführen und steht in keinem Zusammenhang mit Atonie, jedoch ist ein fachkundiger Rat nicht überflüssig. Geben bedeutet, ob es sich um Paste oder Gel handelt, streng nach den Anweisungen.

Kaufen oder nicht?

Berichte von jungen Müttern bestätigen, dass Enterosgel in der Erste-Hilfe-Ausrüstung gekauft werden muss. Hier einige davon:
Ilona, ​​3 Monate: „Das Medikament wurde zur Diathese verschrieben, mit Wasser verdünnt und mit einer Spritze verabreicht. Nach ein paar Wochen ging der Ausschlag zurück. “
Elena, sechs Monate für ein Kind: „Paste oder Gel ist immer zu Hause. Ich gebe meinen Sohn für Verletzungen des Stuhls oder Allergien. Es hilft immer, manchmal verursacht es Verstopfung, aber nicht oft. “
Catherine, Sohn, 1 Jahr: „Ich nehme Reisen zu Verwandten mit. Ich bin so ruhiger Ich weiß, dass das Mittel immer helfen wird. Bis zu einem Jahr hat sie mehrmals gegeben - immer ein gutes Ergebnis. “
Maria hat eine Tochter von 7 Monaten: „Die Tatsache, dass Enterosgel für die Behandlung von Säuglingen verwendet wird, hat mir ein Freund erzählt. Sie hat zwei Babys, also kann ich ihr vertrauen. Wir hatten einen Ausschlag für die Art der Allergie. Ich beschloss, ein Werkzeug zu geben. Jetzt habe ich es immer zu Hause. “

Hausarztbesprechung:

Meine Meinung ist nicht nur die Meinung eines Arztes mit langjähriger Erfahrung, sondern auch die Meinung einer sehr erfahrenen Mutter vieler Kinder. Ich werde die Sicherheit der Verwendung von Enterosgel für Säuglinge nicht bestreiten, jedoch stelle ich die Zweckmäßigkeit der Anwendung in Frage. Sehr viele „Hautausschläge“, „Stuhlprobleme“, „Allergien“ gehen von selbst aus, der Körper des Babys sollte sich gegen äußere Einflüsse wehren können, und es ist nicht notwendig, das Baby nur für den Fall „stopfen“ zu müssen, selbst wenn es eine sichere, aber dennoch fremde Substanz ist.
Bevor Sie einen Babylöffel mit Enterosgel in den Mund nehmen, fragen Sie Ihren Kinderarzt, ist es das wert?

Achtung: Enterosgel verursacht ein LOCK, dh Giftstoffe, Fremdstoffe, Allergene, Mikroben, wenn auch in gebundener Form, ABER RESERVIERT im Körper! Und einige handeln weiter!

Sehr umstrittene Verabredung enterosgelya mit Darminfektionen! Durchfall - das Hauptsymptom einer infektiösen Enteritis - dies ist eine Schutzreaktion des Körpers! Alle Toxine und Krankheitserreger sollten so schnell wie möglich aus dem Darm entfernt werden und der Körper reagiert mit einer Zunahme des Stuhlgangs, und wir nehmen diesen Prozess ein und verlangsamen (Enterosgel verursacht Verstopfung). In meiner Praxis gab es einen Fall, in dem Mutter Baby-Infosgel gab, und der Zustand des Kindes verschlechterte sich sofort. Der Durchfall hörte auf, aber die Temperatur stieg an, die Vergiftung nahm zu und es bestand eine reale Bedrohung für das Leben, also ohne Arzt - keine Experimente mit dem Säugling und Enterosgel! Alle Gesundheit!

http://zaporpobedim.ru/slabitelnye/lekarstva-ot-a-do-ya/enterosgel-dlya-grudnichkov.html

Enterosgel für Babys

Enterosgel ist ein Sorbens, dessen Wirkung auf die Absorption und Beseitigung von Giftstoffen aus dem Körper abzielt. Es wird bei Erkrankungen des Darms, der Leber, des Magens und der Bauchspeicheldrüse eingenommen.

Für Säuglinge wird Enterosgel bei Dysbakteriose, Gelbsucht, allergischer Diathese oder Vergiftung verschrieben.

Was ist das Medikament und wie funktioniert es?

Enterosgel ist ein Hydrogel, dessen Hauptbestandteil Methylsilicinsäure ist, die sorbierend wirkt. Erhältlich in Form eines weißen Gels oder einer Pasta, geruchlos, für Erwachsene - mit einem bestimmten Geschmack, für Kinder - mit einem süßen.

Die Verwendung dieses enterischen Adsorbens bei Säuglingen ist gerechtfertigt - wenn es in den Körper gelangt, wird es nicht in das Blut aufgenommen, sondern umhüllt sanft die Schleimhaut des Magens und des Darms, absorbiert dann alle Giftstoffe und Schlacken, bindet sie und entfernt sie. Gleichzeitig bleiben alle Nährstoffe und Bakterien intakt. Verbesserung der Verdauung und Reinigung des Blutes durch die Dünndarmmembranen. Das Medikament hilft auch, die geschwächte Immunität wiederherzustellen.

Wie zu nehmen

Für Säuglinge wird Enterosgel (0,5 Teelöffel) im Verhältnis 1: 3 mit Wasser oder Muttermilch gemischt. Vor jeder Fütterung ca. 6-mal täglich verabreichen. Wenn dem Baby zusätzlich andere Arzneimittel verabreicht werden, muss es mindestens 1 Stunde zwischen der Einnahme stehen.

Kindern ab 6 Monaten sollte 1 Teelöffel gegeben werden, der mit 3 Löffeln Wasser gerührt wird. Ab 1 Jahr kann die Droge mit Milchbrei oder Fruchtpüree gemischt werden.

In schweren Vergiftungsfällen muss die Dosis des Arzneimittels um das Zweifache erhöht werden, dies geschieht jedoch nur auf Empfehlung eines Arztes und vorzugsweise unter seiner Aufsicht.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Es wird nicht empfohlen, Enterosgel bei Säuglingen mit einer Unverträglichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels einzunehmen. Es sollte auch nicht an Kinder mit Leber- und Nierenversagen, Darmatonie verabreicht werden.

Nebenwirkungen können zu Verstopfung führen, die mit einem Einlauf beseitigt werden muss.

Kann man zur Vorbeugung geben?

Ja, Enterosgel kann Kindern vorbeugend verabreicht werden. Es wird empfohlen, dies eine Woche nach dem Ende der Hauptbehandlung durchzuführen. Die Dosierung ist die gleiche, jedoch 1-2 mal täglich.

Bewertungen

Anna, 24 Jahre alt:

„Bis zu 4 Monate wussten sie nicht, was Diathese ist. Versucht, mit Salben zu behandeln - hat nicht geholfen. Er wandte sich an den Kinderarzt und empfahl, dem Baby Enterosgel vor jeder Mahlzeit zu geben. Buchstäblich 4 Tage später war keine Spur von der Diathese übrig. Jetzt behalte ich dieses Medikament immer in meinem Medikamentenschrank. Darüber hinaus sagte der Arzt, dass er bei der Vergiftung hilft. “

Elena, 28 Jahre alt:

„Der Arzt hat uns dieses Medikament verschrieben. Als mein Sohn 3 Monate alt war, hörte meine Laktation auf, ich musste eine Mischung kaufen. Aber anscheinend passte sie nicht zu ihm - es begann Durchfall. Ich verdünnte Enterosgel mit Wasser und gab es in einen Löffel. Durchfall schnell gestoppt. Als Sie dann den Köder betraten, waren Flecken im ganzen Körper verteilt - eine Allergie. Wieder musste ich dem Kind dieses Mittel geben. In beiden Fällen hat es sehr gut geholfen. “

Victoria, 27 Jahre alt:

„Ich habe viele Rezensionen über dieses Medikament gelesen, aber es nie verwendet. Ich musste ihn "treffen", als der zwei Monate alte Neffe mit roten Flecken von Diathese bedeckt war. Alle Medikamente, die in meinem Erste-Hilfe-Set für Babys enthalten waren, haben aus irgendeinem Grund nicht geholfen. Enterosgel gekauft - schon am nächsten Tag geholfen. Der zweifelsfreie Vorteil des Medikaments besteht darin, dass es Kindern jeden Alters verabreicht werden kann, während viele Antihistaminika erst ab 3 Monaten zugelassen sind. “

http://babyeat.ru/health/kinder/sorbenty-dlja-malysha.html

Wer hat dem Kind Enterosgel gegeben?

Hallo! Es juckt schon seit über einem Monat schon ein wenig und vor allem, wenn ich nachts aufwache und anfange, ihre Handflächen und Fersen sehr hart zu kratzen, und dies wurde jede Nacht gefoltert, und ich kann mir diese Qualen nicht mehr ansehen. Davor waren Beine und ein Priester in einem Ausschlag und Juckreiz, aber es wurde kleiner. Wir nehmen Creon sowohl für die Gallenblase als auch für Eriusi und schließen aus der Nahrung aus, dass das Kind nachts immer allergisch juckende sein kann (sogar Krätze wurde behandelt). Ich habe dieses Gel wieder gutgemacht, das bei Allergien hilft. Dann kann ich es nicht versuchen. Vielleicht gab es jemand, der erzählte, wie er Ihnen geholfen hat und wirklich gut ist, wenn er über ihn sagt. Vielen herzlichen Dank.

Wir haben mit Vergiftung getrunken, wie Sorbens, wie kann es bei Allergien helfen?
Es ist so unangenehm und geschmacklos, aber das Kind sollte gezwungen werden, es zu trinken (((

Ohne den Nachweis des Arztes würde ich keinen Arzt geben.

Die Droge ist gut, zögern Sie nicht. Ich bin selbst allergisch, einmal im halben Jahr nehme ich einen Kurs, es hilft mir. Als er geboren wurde, hatte er wenig Gelbsucht, auch ein Kinderarzt verordnete einen Kurs. Aber mit dem Baby war es einfacher, ich akzeptierte es und er kam mit meiner Milch. Eine Woche später war die gelbe vollständig verschwunden. Die Hauptsache ist, sich gut mit Wasser zu mischen und mehr zu trinken. Weil ob wegen des geschmacks, ob wegen einer konsistenz, aber eben so ist es unangenehm, es von einem löffel zu akzeptieren :(

  • Danke 1

Und manchmal gebe ich meinen Kindern (4,5 Jahre und 1,7 Jahre), sie mögen es, helfen (sie sind allergisch und das jüngere hat eine atopische Dermatitis), aber es ist nicht notwendig, ständig zu geben, in dem Sinne, dass die Symptome aufgehört haben, weil dies ein Sorbens nicht ist Nur Giftstoffe, aber auch nützliche Substanzen, aber als Hilfe bei Vergiftungen und allergischen Hautausschlägen brauchen Sie das! Ich habe beide Kinder mit dem Vergnügen zu kauen, zu trinken (das einfachste ohne unterschiedliche Geschmäcker. Zusätze). Übrigens weiß er auch die Zähne (ein Freund hat es für sich und die Kinder bemerkt, und darauf habe ich geachtet.)

Ja "Er weißt auch Zähne". und was drinnen isst, hast du nicht gedacht. Ich bin allergisch, wie. Brad. Ist es nicht einfacher, KEINE schädlichen Nahrungsmittel zu geben, die diese Allergie verursachen? Mütter behandeln Kinder mit Allergien mit Medikamenten, die Farbstoffe und Zusatzstoffe enthalten, die diese Allergie verursachen. Die Welt ist verrückt!

http://sovet.kidstaff.com.ua/question-96991

Enterosgel für Babybewertungen

Der ideale Mann kann nur gebären

Gruppe: Seine Leute
Nachrichten: 425
Reputation: 60

Name: Olesya
Kinder: Geliebter Sohn 05/05/2010

Danke gesagt: 5333 mal
Registriert: 18.9.2009
Benutzer-ID: 3493

Der ideale Mann kann nur gebären

Gruppe: Seine Leute
Nachrichten: 425
Reputation: 60

Name: Olesya
Kinder: Geliebter Sohn 05/05/2010

Danke gesagt: 5333 mal
Registriert: 18.9.2009
Benutzer-ID: 3493

Der ideale Mann kann nur gebären

Gruppe: Seine Leute
Nachrichten: 425
Reputation: 60

Name: Olesya
Kinder: Geliebter Sohn 05/05/2010

Danke gesagt: 5333 mal
Registriert: 18.9.2009
Benutzer-ID: 3493

d.h. was steht in der anleitung darauf, dass es eine immunstimulierende wirkung hat, kommt das falsch heraus?

Gruppe: Seine Leute
Nachrichten: 7949
Reputation: 271

Name: Nina
Kinder: zwei
Aus: Wolgograd

Danke gesagt: 29933 mal
Anmeldung: 31.05.2010
Benutzer-ID: 8894

Der ideale Mann kann nur gebären

Gruppe: Seine Leute
Nachrichten: 425
Reputation: 60

Name: Olesya
Kinder: Geliebter Sohn 05/05/2010

Danke gesagt: 5333 mal
Registriert: 18.9.2009
Benutzer-ID: 3493

Gruppe: Seine Leute
Nachrichten: 7949
Reputation: 271

Name: Nina
Kinder: zwei
Aus: Wolgograd

Danke gesagt: 29933 mal
Anmeldung: 31.05.2010
Benutzer-ID: 8894

Gruppe: Benutzer
Nachrichten: 183
Ansehen: 1

Name: Julia Borovitskaya
Kinder: Barbara 02.11 2007

Danke gesagt: 56 mal
Anmeldung: 26.09.2009
Benutzer-ID: 3626

Gruppe: Seine Leute
Nachrichten: 943
Ansehen: 17

Danke gesagt: 848 mal
Anmeldung: 29.2.2008
Benutzer-ID: 105

Der ideale Mann kann nur gebären

Gruppe: Seine Leute
Nachrichten: 425
Reputation: 60

Name: Olesya
Kinder: Geliebter Sohn 05/05/2010

Danke gesagt: 5333 mal
Registriert: 18.9.2009
Benutzer-ID: 3493

Gruppe: Benutzer
Beiträge: 1
Ansehen: 0

Danke gesagt: 0 mal
Anmeldung: 7/7/2011
Benutzer-ID: 18600

Gruppe: Seine Leute
Mitteilungen: 1530
Ansehen: 56

Danke gesagt: 2906 mal
Anmeldung: 30.03.2010
Benutzer-ID: 7620

Kinder- und Familienfotograf

Gruppe: Seine Leute
Nachrichten: 865
Ansehen: 27

Name: Victoria
Aus: Wolgograd

Danke gesagt: 453 mal
Anmeldung: 8.1.2009
Benutzer-ID: 793

Eine Art - süß im Geschmack, die zweite - das Übliche. Wir haben dem Kind dasselbe gegeben, das Erwachsene trinken, während es noch keine Süße gab, ist es auch möglich, wer hat Ihnen gesagt, dass es nur ein Erwachsener ist?. Mein Kind beschwerte sich zum Beispiel nicht über süße Sachen, und der frischgeschmeckte Enterosgel wurde mit einem Knall zerkaut. Enterosgel kann sein und Kinder und schwanger und alles andere)))

http://www.volgo-mama.ru/forum/index.php?showtopic=58802
Weitere Artikel Über Allergene