Suprastin Tabletten - offizielle * Gebrauchsanweisung

Suprastin-Tabletten sind eine klinisch-pharmakologische Gruppe von Arzneimitteln, Histamin-H-Rezeptorblocker. Sie wirken antiallergisch und werden zur Verringerung der Schwere allergischer Reaktionen eingesetzt.

Darreichungsform, Zusammensetzung

Suprastin-Tabletten haben eine weiße Farbe, eine runde Form und eine flache zylindrische Oberfläche. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Chlorpyramin, sein Gehalt in einer Tablette beträgt 25 mg. Dazu gehören auch Hilfsstoffe, darunter:

  • Kartoffelstärke.
  • Stearinsäure
  • Lactosemonohydrat.
  • Carboxymethylstärkennatrium.
  • Gelatine.
  • Talk.

Suprastin-Tabletten sind in einer Blisterpackung von 10 Stück verpackt. Die Packung enthält 2 Blister mit Pillen sowie Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels.

Therapeutische Wirkungen, Pharmakokinetik

Der Hauptwirkstoff der Tabletten Suprastin Chlorpyramin wird chemisch durch die Zugabe von Chloratomen modifiziert, die von der klassischen antiallergischen Verbindung Pyribenzamin abgeleitet sind. Es blockiert die N-Histamin-Rezeptoren, aufgrund derer sie unempfindlich gegenüber dem Hauptmediator einer spezifischen allergischen Reaktion auf Histamin sind, die von einigen Zellen als Reaktion auf ein in den menschlichen Körper eindringendes Allergen erzeugt wird, vorausgesetzt, es ist sensibilisiert (Überempfindlichkeit). Diese Verbindung blockiert auch M-cholinerge Rezeptoren teilweise. Aufgrund solcher physiologischen Wirkungen werden mehrere therapeutische Wirkungen realisiert, nämlich antiallergische, antiemetische und mäßig spasmolytische Wirkung.

Nach der Einnahme der Tablette Suprastin im Inneren wird der Wirkstoff recht schnell und nahezu vollständig aus dem Darmlumen in das Blut aufgenommen. Es ist gleichmäßig im Gewebe verteilt und dringt durch die Blut-Hirn-Schranke in die Strukturen des zentralen Nervensystems ein. Chloropyramin wird in der Leber zu inaktiven Abbauprodukten umgewandelt, die von den Nieren im Urin ausgeschieden werden. Schneller wird das Medikament bei Kindern ausgeschieden.

Indikationen zur Verwendung

Medizinische Indikationen für die Anwendung von Suprastin-Tabletten sind verschiedene Manifestationen von Allergien beim Menschen, darunter:

  • Hautausschlag, Juckreiz.
  • Urtikaria, ähnlich einem Stachel auf der Haut.
  • Angioödem Angioödem mit ausgeprägter Zunahme des Weichgewebes im Volumen und bevorzugter Lokalisation im Gesichtsbereich, externe Genitalien.
  • Serumkrankheit mit Fieber, die sich nach Einführung immunbiologischer Präparate entwickelt.
  • Allergische Rhinitis (spezifische Entzündung der Nasenschleimhaut), die das ganze Jahr über oder saisonal verlaufen kann.
  • Nahrungsmittel- oder Arzneimittelallergien mit unterschiedlichem Schweregrad und unterschiedlicher Lokalisation im Körper.
  • Pruritus verschiedener Herkunft.
  • Allergische Konjunktivitis ist eine spezifische Entzündung der Konjunktiva des Auges.
  • Akutes oder chronisches Ekzem mit charakteristischen Hautmanifestationen.
  • Kontaktdermatitis, deren Entwicklung durch lokalen Hautkontakt mit verschiedenen Arten von Allergenen verursacht wird.

Das Medikament wird auch verwendet, um den Schweregrad einer spezifischen allergischen Reaktion zu reduzieren, die durch das Eindringen von Fremdproteinen während der Bisse verschiedener Insekten verursacht wird.

Gegenanzeigen

Es gibt verschiedene pathologische und physiologische Zustände des Körpers des Patienten, die Kontraindikationen für die Verwendung von Suprastin-Tabletten darstellen. Dazu gehören:

  • Die Neugeborenenperiode des Kindes (Kontraindikation gilt für Früh- und Frühgeborene).
  • Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) bei Frauen.
  • Ein akuter Anfall von Asthma bronchiale mit der Entwicklung von paroxysmalem Husten und Atemnot.

Mit Vorsicht wird das Medikament mit einem Anstieg des Augeninnendrucks vor dem Hintergrund eines Engwinkelglaukoms, einer Verschlechterung des Funktionszustands der Leber oder Nieren, einer kardiovaskulären Pathologie, einer Hyperplasie (Zunahme des Volumens) der Prostatadrüse bei Männern und Störungen des Urinausscheidungsprozesses verwendet. Das Alter des älteren Patienten erfordert die sorgfältige Verabreichung dieses Arzneimittels. Bevor Sie mit der Anwendung von Suprastin-Tabletten beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass keine Kontraindikationen vorliegen.

Art der Anwendung, Dosierung

Suprastin-Tabletten sind zur oralen (oralen) Anwendung bestimmt. Sie werden mit Essen eingenommen, nicht gekaut und mit viel Wasser abgewaschen. Die durchschnittliche therapeutische Dosis für Erwachsene beträgt 3-4 mal täglich 1 Tablette, für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren ½ Tablette dreimal täglich, im Alter von 1 Jahr bis 6 Jahre, ½ Tablette zweimal täglich Von einem Monat bis zu einem Jahr nehmen Sie ¼ Tabletten 2-3-mal täglich ein (das Arzneimittel wird in einer Säuglingsanfangsnahrung vorgelöst). Die Dauer des Therapieverlaufs wird durch das Verschwinden der Manifestationen einer allergischen Reaktion bestimmt. Es dauert normalerweise bis zu 5 Tagen.

Nebenwirkungen

Vor dem Hintergrund der Einnahme von Suprastin-Tabletten ist die Entwicklung negativer pathologischer Reaktionen möglich, die durch die Wirkung des Hauptwirkstoffs des Arzneimittels aus verschiedenen Organen und Systemen hervorgerufen werden:

  • Das Verdauungssystem - Bauchschmerzen, hauptsächlich in den oberen Abschnitten, Übelkeit, begleitet von periodischem Erbrechen, erhöht oder vermindert den Appetit bis zum vollständigen Verlust, Durchfall oder Verstopfung, trockener Mund.
  • Nervensystem - Müdigkeit, zeitweiliges Schwindelgefühl, Zittern der Hände, Schläfrigkeit, Nervosität.
  • Herz-Kreislauf-System - Senkung des Blutdrucks, Herzrhythmusstörungen (Arrhythmie), erhöhte Herzfrequenz (Tachykardie).
  • Harnsystem - Schwierigkeiten beim Wasserlassen.
  • Blut und rotes Knochenmark - Abnahme der Leukozytenzahl (Leukopenie), Granulozyten (Agranulozytose) im Blut.
  • Bewegungsapparat - Muskelschwäche (Myasthenie).
  • Sinnesorgane - erhöhter Augeninnendruck.
  • Die Haut und ihre Anhänge sind lichtempfindlich (Photosensibilisierung).

Das Auftreten von Anzeichen negativer Nebenwirkungen ist die Grundlage für das Absetzen von Suprastin-Tabletten und die Behandlung durch einen Arzt, die die Möglichkeit einer weiteren Verwendung des Arzneimittels bestimmt.

Besondere Empfehlungen

Bevor Sie mit der Einnahme von Suprastin beginnen, ist es wichtig, die Anweisungen für das Medikament sorgfältig zu lesen. Es gibt mehrere spezifische Empfehlungen bezüglich der Verwendung des Arzneimittels, die es zu beachten gilt. Dazu gehören:

  • In der Leber oder in den Nieren lokalisierte pathologische Prozesse, die mit einer Abnahme der funktionellen Aktivität der Organe einhergehen, erfordern eine Verringerung der Dosierung des Arzneimittels.
  • Bei gleichzeitiger Refluxösophagitis bei einem Patienten kann die Einnahme von Suprastin-Tabletten in der Nacht zu einem Anstieg der Manifestationen dieses pathologischen Prozesses in Form von Sodbrennen führen.
  • Während der Behandlung mit diesem Medikament sollte Alkohol vermieden werden, da es möglich ist, seine unterdrückende Wirkung auf die funktionelle Aktivität des Nervensystems zu erhöhen.
  • Patienten mit gestörter Verdauung und Absorption bestimmter Kohlenhydrate im Darm können dyspeptische Symptome entwickeln, die durch Laktose ausgelöst werden, die Teil der Tabletten ist.
  • Die kombinierte Einnahme dieses Medikaments mit ototoxischen Medikamenten kann die Manifestationen ihrer Ototoxizität maskieren.
  • Das Medikament kann die Hemmwirkung auf die Struktur des Nervensystems, Antidepressiva, Beruhigungsmittel, M-Anticholinergika, Analgetika, Inhibitoren des Enzyms Monoaminoxidase (MAO) verstärken.
  • Die aktive Komponente dieses Arzneimittels kann Schläfrigkeit und Hemmung der funktionellen Aktivität des Nervensystems verursachen. Es wird daher nicht empfohlen, vor dem Hintergrund der Aufnahme potenziell gefährliche Arbeiten auszuführen, insbesondere in den ersten Tagen des Therapieverlaufs.

Im Apothekennetz werden Suprastin-Tabletten ohne Rezept verkauft. Zweifel über deren Verwendung sind die Grundlage für die Kontaktaufnahme mit einem Facharzt.

Übermäßige Dosierung

Eine signifikante Überschreitung der empfohlenen therapeutischen Dosis von Suprastin-Tabletten verursacht die Entwicklung von Halluzinationen, schweren Angstzuständen, motorischen Koordinationsstörungen, Angstzuständen, trockenem Mund, erweiterten Pupillen, Herzklopfen, Hautrötungen, Krämpfen, Bewusstseinsstörungen bis zum Koma. In diesem Fall das Waschen des Magens, des Darms, das Erhalten von Darmsorbentien (Aktivkohle) sowie die symptomatische Therapie in einer medizinischen Klinik unter der Kontrolle von Indikatoren der funktionellen Aktivität lebenswichtiger Organe und Systeme.

Analoga von Suprastin-Tabletten

Ähnlich wie die Struktur und die therapeutische Wirkung des Arzneimittels für Suprastin-Tabletten ist Chloropyramin.

Aufbewahrungsregeln

Suprastin-Tabletten haben eine Haltbarkeit von 5 Jahren. Sie müssen in der gesamten Packung an einem dunklen, trockenen Ort aufbewahrt werden, der für Kinder bei einer Lufttemperatur von nicht mehr als + 25 ° C nicht zugänglich ist.

Suprastin Tabletten Preis

Die durchschnittlichen Kosten für Suprastin-Tabletten in Apotheken in Moskau liegen zwischen 129 und 145 Rubel.

http://bezboleznej.ru/suprastin

Wie viele Tage, um mit Allergien Suprastin zu trinken

Suprastin

Anweisungen Suprastin

Es gibt ziemlich selten. Meistens sind es Lethargie, Schwindel, Schwäche. Solche Wirkungen sind auf die beruhigende Wirkung des Arzneimittels zurückzuführen. Bei der Einnahme von Suprastin ist beim Fahren von Fahrzeugen sowie bei Arbeiten, die hohe Aufmerksamkeit erfordern, Vorsicht geboten. In einigen Fällen können Kinder Reizbarkeit, Schlaflosigkeit und Angstzustände verspüren. Es werden auch Nebenwirkungen wie trockener Mund und die Fähigkeit, das Auswurfmittel zu verdünnen, beobachtet, was die Verwendung von Suprastin bei der Behandlung von Bronchitis erlaubt und gleichzeitig das Risiko einer Lungenentzündung erhöht.

Auch Nebenwirkungen wie Verstopfung oder Durchfall, selten Übelkeit, sind zu sehen.

Suprastin-Kontraindikationen: Prostataadenom, Ulcus pepticum, Glaukom, Asthmaanfälle, Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe des Arzneimittels.

Suprastin während der Schwangerschaft: Die Einnahme während der Schwangerschaft und Stillzeit ist strengstens verboten.

Empfang bei gestörter Leberfunktion: mit ärztlicher Betreuung. In Verbindung mit einer Abnahme des Stoffwechsels der Wirkstoffkomponenten kann es erforderlich sein, die Dosis nach unten anzupassen.

Empfang unter Verletzung der Nierenfunktion: mit Vorsicht unter Aufsicht eines Arztes.

Die aktive Komponente des Arzneimittels wird hauptsächlich über die Nieren ausgeschieden, daher müssen Sie möglicherweise die Dosis in Richtung der Reduktion sowie Änderungen in der Verabreichungsart des Arzneimittels anpassen.

Empfang bei Menschen im Alter: mit ärztlicher Betreuung. Bei diesen Patienten verursachen Antihistaminika häufig Nebenwirkungen des ZNS.

Überdosis

Symptome - Depressionen, Krämpfe, Lethargie, psychomotorische Erregung

Behandlung

Rufen Sie dringend einen Arzt an.

Als Notmaßnahme wird eine Magenspülung gezeigt, die in den ersten drei Stunden nach der Einnahme des Arzneimittels besonders wirksam ist und Aktivkohltabletten nach innen nimmt, um die Aufnahme in das Körpergewebe zu reduzieren. In einigen Fällen verschrieben künstliche Lungenentlüftung und Antikonvulsiva.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Stärkt die Hemmwirkung auf das Zentralnervensystem bei Einnahme von Beruhigungsmitteln.

Daher sollte die Dosis der Schlaftabletten bei Einnahme von Suprastin angepasst werden. Die Verwendung von Koffein verringert die hemmende Wirkung von Suprastin auf das zentrale Nervensystem.

Lieferbedingungen von Apotheken: Suprastin-Tabletten können ohne ärztliche Verschreibung gekauft werden, Injektionslösung ist streng rezeptpflichtig.

Haltbarkeit: 5 Jahre.

Suprastin Preis: angeben

Suprastin Bewertungen

Natalya: Ärzte empfehlen die Verwendung von Antihistaminika der zweiten Generation nicht, aber dies ist das einzige Medikament, das Rötungen auf den Wangen in weniger als einer Woche entfernt.

Elena: Hilft schnell bei allergischen Reaktionen, also trage ich immer in meiner Handtasche.

Und es kommt vor, dass es ausfließt, wie im Speisesaal, ich werde nichts essen und so weiter, aber ich trinke es nicht die ganze Zeit, nur symptomatisch.

Olga: Mit Nesselsucht geholfen. Abends fand ich starke Flecken an meinen Beinen, trank Suprastin und ging ins Bett. Am nächsten Morgen gab es keine Spuren von Flecken.

Polina: Nachdem sie die Dosis von Suprastin erhöht hatten (mir wurden Injektionen injiziert), hatte ich einen Herzstillstand. Wie durch ein Wunder gepumpt. Der Arzt sagte, dass dies eine Droge der alten Generation ist, die Herz und Blutgefäße entspannt (warum hat er sie ernannt?).

Curiosin: Preis, Bewertungen, Anwendung

Metrogil - vollständige Anweisungen

Suprastin bei Allergien: Wirkungsmechanismus und Nutzen des Arzneimittels

Die negativen Auswirkungen von Suprastin auf den Körper sind sehr selten und unterliegen der Dosierung. Patienten, die die Nebenwirkungen des Medikaments erfahren haben, klagen meistens über Schwindel, Mundtrockenheit, Schwäche, Hypotonie, Reizbarkeit und Herzrhythmusstörungen.

In einigen Fällen können Übelkeit, Erbrechen oder Bauchschmerzen auftreten.

Bei einer Überdosierung können die Patienten Halluzinationen, Krämpfe, Angst oder Unruhe erfahren. In schweren Fällen kann der Patient ins Koma fallen.

Wenn Allergie-Pillen für Suprastin aus irgendeinem Grund nicht geeignet sind, wird der Arzt ähnliche Medikamente verschreiben, die Histamin-H1-Rezeptoren blockieren. Es gibt viele Pillen dieses Effekts, unter denen Diazolin, Tavegil, Claritin, Tsetrin, Loratadin unterschieden werden können.

Der gleiche Wirkstoff wie Suprastin enthält Tabletten Chloropyramin.

Preise für Suprastin:

  • Pillen, 20 Stück - Rubel;
  • Injektion, 5 Ampullen - Rubel.

Bewertungen

Elena, 28 Jahre alt

Ich habe seit meiner Kindheit Allergien, also Suprastin seit vielen Jahren in meinem Medizinschrank. Er hilft mir sehr, also gebe ich es meinen Kindern.

Als auf Empfang beim Arzt mit dem Kind war, erzählte es davon. Der Arzt schlug vor, Suprastin durch ein milderes Mittel zu ersetzen und zu erklären, dass er zu stark sei. Und das, nachdem sie mich von früh an ernannt hatte. Ich glaube, dass es besser ist, bewährte Werkzeuge einzusetzen, als sich in neue Produkte zu engagieren.

Maria, 32 Jahre alt

Suprastin hat viele Vor- und Nachteile, aber die wichtigste Qualität ist Zuverlässigkeit. Ich gebe Kindern während Routineimpfungen immer Suprastin. Eine viertel Pille pro Tag, zwei Tage vor und nach der Impfung.

Suprastin ist ein Antiallergikum, das seine Wirkung durch Blockieren von H1 - Histaminrezeptoren bewirkt.

Sein Wirkstoff ist Chlorpyramin.

Nehmen Sie 2- bis 3-mal täglich Suprastin ein. Die Aktion beginnt bereits wenige Minuten nach dem Empfang und dauert bis Stunden.

Die Allergie nach der Einnahme kann am nächsten Tag oder in 2 - 3 Tagen verschwinden.

Auch Häresien und mangelnde Wirkung. In diesem Fall sollte das Medikament natürlich durch ein anderes ersetzt werden. Nur hier ist es besser, es nicht selbst zu tun, sondern nach einem Arztbesuch.

Allergie ist keine Krankheit, daher gibt es keine Behandlung als solche - die Symptome werden einfach ausgelöscht.

Sobald kein Kontakt mit dem Allergen besteht, verschwindet die Allergie innerhalb von zwei Stunden.

Was Suprastin betrifft, so entwickelt sich die Sucht wie bei jedem Medikament. Es wird empfohlen, Antihistaminika alle 10 Tage auszutauschen, um die beste Wirkung zu erzielen (bei längerer allergischer Reaktion (saisonal)).

In dieser Frage ist es falsch, sich von Informationen aus dem Internet leiten zu lassen, da alles zu individuell ist, um alles unter einer Zeile zusammenzufassen.

Sie sollten das Primadroge unbedingt mit Ihrem Arzt abstimmen.

In der Regel überschreitet die Anwendung dieses Arzneimittels eine Woche nicht.

Pro Tag ist nur eine Tablette Suprastin erforderlich, um die Symptome einer allergischen Reaktion zu unterdrücken.

Die Besserung tritt normalerweise etwa eine halbe Stunde nach dem ersten Primus ein, eine laufende Nase mit Tränen und Niesenstopps. Ich versuche immer, Antihistaminika nicht länger als drei Tage einzunehmen, aber im Extremfall kann ich sie eine Woche lang trinken. Um die Sucht zu vermeiden, können Sie Suprastin auf ein anderes Arzneimittel umstellen, z. B. Claritin oder das billigere Analogon von Clarothin. Aber nach all den Antihistaminika gibt es starke Schläfrigkeit, daher ist es besser, nachts einzunehmen.

Manchmal treten Anzeichen von Allergien bereits am zweiten Tag nach Beginn des Suprastins auf. Meistens müssen Sie es jedoch fünf Tage lang trinken, abhängig von der Erkrankung oder der Art, wie der Arzt es entlassen hat.

Mir wurde vor nicht allzu langer Zeit verschrieben, Suprastin oder Loratadin zu wählen. Der Arzt sagte, dass bis zu zehn Tage dauern, aber nicht mehr.

Wenn Prima Suprastin nach zwei oder drei Tagen keine Besserung hat und Allergien nicht verschwinden, hat Ihr Körper eine Immunität (Sucht) gegen dieses Medikament entwickelt und muss durch ein anderes, moderneres Antihistaminikum ersetzt werden. Das macht den Arzt.

Und wie viele Tage Sie einem Erwachsenen Suprastin trinken können - dies wird vom Arzt festgelegt, in der Regel nicht mehr als 7 Tage.

Bei Erwachsenen sollte die Dosis von Suprastin nicht mehr als mg pro Tag betragen, die Anzahl der Tage hängt jedoch im Allgemeinen vom Wohlbefinden des Patienten ab.

Einige sind bereits am dritten Tag leichter und lehnen das Medikament ab, andere trinken etwa fünf Tage, wie vom Arzt verordnet.

Die Wirkung von Suprastin und ähnlichen Medikamenten ist im Idealfall nahezu augenblicklich. Nach einer halben Stunde, maximal eine Stunde nach Einnahme der Pille, verschwinden die Symptome einer Allergie wie Husten, Schnupfen, Tränen, Reizungen. In der Regel reicht eine Tablette aus, um genau einen Tag einen Allergiebefall zu lindern. Wenn eine Fortsetzung erforderlich ist, dh nach einem Tag, die Allergie nicht aufhört, sollte ein Kurs wiederholt werden. Ich habe oft Allergie-Episoden im Frühjahr, und obwohl ich andere Medikamente bevorzuge, ist die Wirkung von allen gleich.

In der Regel dauert die Exazerbation maximal eine Woche und häufiger am Tag, so dass es keine besondere Gewöhnung an das Medikament gibt. Wenn ein Anfall von Allergien nicht beseitigt wird, können Sie die Medikamente wechseln - Tsetrin, Claritin und so weiter.

Suprastin-Arzneimittel wird gegen Allergien eingenommen. Die Dauer der Einnahme von Suprastin muss natürlich von Ihrem Arzt unter Berücksichtigung der Eigenschaften Ihres Körpers bestimmt werden. Normalerweise dauert der Kurs fünf bis sieben Tage.

Suprastin-Wirkung zielt darauf ab, die Symptome von Allergien zu beseitigen. Die gleiche Wirkung kann erzielt werden, indem der Kontakt mit dem Allergen ausgeschlossen wird (wenn Sie beispielsweise allergisch auf Katzenfell sind, müssen Sie den Raum verlassen, in dem die Katze lebt).

Wenn dies nicht möglich ist (Allergie gegen Pollen während der Blüte oder Pappelflusen), müssen Sie Pillen trinken, bis Sie sich besser fühlen. Der Tagespreis für einen Erwachsenen beträgt mg. Nach einer Woche ständigen Gebrauchs ist es besser, das Medikament gegen ein anderes Antihistaminikum auszutauschen, um keine Abhängigkeit zu verursachen und die Wirksamkeit zu beeinträchtigen.

Über Suprastin kann man folgendes sagen. Seine Wirkung beginnt recht schnell, innerhalb einer Stunde werden Sie eine deutliche Verbesserung spüren. In den meisten Fällen nahm Suprastin dreimal täglich eine Tablette ein. Ein Kurs sollte ein Arzt sein, aber die durchschnittliche Behandlung mit Suprastinum beträgt Tage. Wenn Allergie-Anfälle nicht bestehen, wird der Arzt ein anderes Antihistaminikum verschreiben.

Was bedeutet eine Allergie?

Eine Allergie ist die Reaktion eines Organismus auf einen Reiz, Suprastin kann diesen nur mildern, und die allergische Reaktion selbst verschwindet, sobald die Quelle verschwindet.

Wie viele Tage können Sie Suprastin trinken und an welchem ​​Tag ist die Allergie?

Die Wirkung von Suprastin und ähnlichen Medikamenten ist im Idealfall nahezu augenblicklich. Nach einer halben Stunde, maximal eine Stunde nach Einnahme der Pille, verschwinden die Symptome einer Allergie wie Husten, Schnupfen, Tränen, Reizungen. In der Regel reicht eine Tablette aus, um genau einen Tag einen Allergiebefall zu lindern.

Wenn eine Fortsetzung erforderlich ist, dh nach einem Tag, die Allergie nicht aufhört, sollte ein Kurs wiederholt werden. Ich habe oft Allergie-Episoden im Frühjahr, und obwohl ich andere Medikamente bevorzuge, ist die Wirkung von allen gleich. In der Regel dauert die Exazerbation maximal eine Woche und häufiger am Tag, so dass es keine besondere Gewöhnung an das Medikament gibt. Wenn ein Anfall einer Allergie jedoch nicht beseitigt wird, können Sie die Medikamente Cetrin, Claritin und vieles mehr wechseln.

Lieblingslink hinzufügen Danke

Suprastin ist ein antiallergischer Wirkstoff, der seine Wirkung durch Blockieren von H1-Histaminrezeptoren ausübt.

Sein Wirkstoff ist Chlorpyramin.

Nehmen Sie 3 x täglich Suprastin 2 ein. Die Aktion beginnt bereits wenige Minuten nach dem Empfang und dauert bis Stunden.

Allergien nach der Einnahme können am nächsten Tag oder nach 2 bis 3 Tagen verschwinden.

Auch Häresien und mangelnde Wirkung. In diesem Fall sollte das Medikament natürlich durch ein anderes ersetzt werden. Nur hier ist es besser, es nicht selbst zu tun, sondern nach einem Arztbesuch.

Lieblingslink hinzufügen Danke

Pro Tag ist nur eine Tablette Suprastin erforderlich, um die Symptome einer allergischen Reaktion zu unterdrücken. Eine Verbesserung tritt normalerweise etwa eine halbe Stunde nach der Einnahme auf, eine laufende Nase mit Tränen und Niesenstops.

Ich versuche immer, Antihistaminika nicht länger als drei Tage einzunehmen, aber im Extremfall kann ich sie eine Woche lang trinken. Um die Sucht zu vermeiden, können Sie Suprastin auf ein anderes Arzneimittel umstellen, beispielsweise auf Claritin oder das billigere Analogon Clartadin. Aber nach all den Antihistaminika gibt es starke Schläfrigkeit, daher ist es besser, nachts einzunehmen.

Lieblingslink hinzufügen Danke

Suprastin-Wirkung zielt darauf ab, die Symptome von Allergien zu beseitigen. Die gleiche Wirkung kann erzielt werden, indem der Kontakt mit dem Allergen ausgeschlossen wird (wenn Sie beispielsweise allergisch auf Katzenfell sind, müssen Sie den Raum verlassen, in dem die Katze lebt).

Wenn dies nicht möglich ist (Allergie gegen Pollen während der Blüte oder Pappelflusen), müssen Sie Pillen trinken, bis Sie sich besser fühlen. Der Tagessatz für einen Erwachsenen mg. Nach einer Woche ständigen Gebrauchs ist es besser, das Medikament gegen ein anderes Antihistaminikum auszutauschen, um keine Abhängigkeit zu verursachen und die Wirksamkeit zu beeinträchtigen.

Lieblingslink hinzufügen Danke

Suprastin kann mehrere Tage lang eingenommen werden, bis die Allergie vorüber ist, und es kann niemals passieren, bis Sie das Allergen entfernt haben, dh, was Sie zu Allergien führt. Wenn Sie eine Injektion, dh eine Injektion von Suprastin, verabreichen, wird das Ergebnis am selben Tag sein, vorausgesetzt, Sie entfernen das Allergen selbst.

Tabletten müssen drei bis vier Mal am Tag eingenommen werden. Der Effekt wird langsamer sein und eine schlimme Schläfrigkeit.

Lieblingslink hinzufügen Danke

Was sind die Symptome und die Behandlung der Überdosierung von Suprastin?

Suprastin und andere Arzneimittel

Expertenmeinung des medizinischen Gremiums Polismed

Solche Symptome bei der Anwendung von Suprastin stehen in direktem Zusammenhang mit seiner unterdrückenden Wirkung auf das Nervensystem, die eine beruhigende Wirkung ausübt.

Daher ist es notwendig, das Medikament bei Menschen, deren Arbeit besondere Konzentration und Aufmerksamkeit erfordert, mit äußerster Vorsicht anzuwenden.

In der Kindheit kann die Anwendung eines Antihistamins von Schlaflosigkeit, erhöhter Reizbarkeit und Angstzuständen begleitet sein. Medikamente können von Durchfall, Hautausschlag usw. begleitet sein.

Bei einer Erhöhung der empfohlenen Dosierung oder bei falscher Anwendung kann es zu einer Überdosierung kommen. In diesem Fall ist es dringend erforderlich, einen Termin mit einem Arzt zu vereinbaren, der eine Notfallbehandlung gegen die weitere Entwicklung von Komplikationen vorschreibt.

Als Behandlung wird die Magenreinigung durch Waschen vorgeschrieben, die in den ersten 2 Stunden nach einer Überdosierung durchgeführt werden müssen.

Intoxikationen helfen, Aktivkohle, Enterosgel usw. zu entfernen. Diese Sorptionsmittel reduzieren die Absorption des Arzneimittels in den Körper.

In seltenen Fällen empfiehlt Suprastin die Verwendung von Antikonvulsiva. Aus gesundheitlichen Gründen können Sie eine mechanische Belüftung verwenden.

Die gleichzeitige Anwendung von Suprastin mit hypnotischen Medikamenten kann die Depression des Nervensystems verstärken. Daher kann bei therapeutischen Eingriffen die Dosierung der Schlafpillen mehrmals reduziert werden.

Trotz der Tatsache, dass es verschiedene Pillen und Lösungen einer neuen Generation gibt, um Allergien zu bekämpfen, verwenden viele Patienten immer noch ein zuverlässiges und bewährtes Medikament.

Suprastin äußert sich ziemlich stark in einer beruhigenden Wirkung, die für Menschen, deren Arbeit mit dem Führen von Fahrzeugen verbunden ist, gewisse Unannehmlichkeiten verursacht. Daher wird in der Gebrauchsanweisung dringend empfohlen, dass die Patienten den Nutzen der Anwendung von Suprastin vor dem möglichen Risiko von Komplikationen vorab bewerten.

Das Medikament ist recht wirksam, wenn es gemäß dem empfohlenen Regime eingenommen wird. Kinder können es jedoch aufgrund der beruhigenden Wirkung nur schwer einnehmen.

Daher bevorzugen viele Eltern modernere Arzneimittel mit schwächeren pharmakologischen Wirkungen, jedoch mit weniger Nebenwirkungen.

ARTIKEL IST IN RUBRIC - Drogen.

Was ist Suprastin?

Suprastin ist ein beliebtes Antihistaminikum, das gegen Allergien, Ödeme und Juckreiz wirkt. Es wird häufig zur Behandlung von allergischen Erkrankungen und zur Behandlung entzündlicher Erkrankungen der Atemwege bei Erwachsenen und Kindern eingesetzt. Das Medikament ist in der Liste der wesentlichen Arzneimittel enthalten.

Suprastin ist ein prominenter Vertreter der ersten Generation von Antihistaminika, deren Mechanismus darauf abzielt, Histaminrezeptoren zu blockieren und eine krampflösende Wirkung zu erzielen. Zahlreiche Studien zu Chlorpyramin haben gezeigt, dass Suprastin sehr wirksam bei der Behandlung von Heuschnupfen und anderen allergischen Erkrankungen ist.

Trotz der Erscheinung der neuesten Generationen von Medikamenten mit einer begrenzten Liste von Nebenwirkungen wird Suprastin immer noch angewendet, wenn eine sofortige Wirkung erforderlich ist. Nach 15 Minuten sind die ersten Anzeichen der Wirkung des antiallergischen Mittels bereits sichtbar. Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass die Selbstbehandlung zu unerwünschten Ergebnissen führen kann.

Unabhängiger Termin Suprastin kann einmalig vor der Ankunft des Arztes nur im Notfall sein. Oder wenn man sich sicher ist, dass das Kind tatsächlich an einer Allergie leidet und bevor solche Anzeichen bereits vorhanden waren und das Medikament bereits verschrieben wurde.

Beschreibung des Arzneimittels Suprastin soll keine Behandlung ohne ärztliche Beteiligung verschreiben.

Gebrauchsanweisung:

Wie geht es Suprastin?

Bei der Behandlung allergischer Reaktionen werden Medikamente eingesetzt, die den Austausch von Histamin (Antihistaminika) beeinflussen.

Die Wirkung von Suprastin bei Allergien zielt hauptsächlich darauf ab, die Aktivität von Histamin zu unterdrücken. Suprastin blockiert Histaminrezeptoren (H1) und verhindert so das Auftreten von Anzeichen und Symptomen von Allergien. Darüber hinaus hat Suprastin eine ausgeprägte antipruritische Wirkung.

Nach der Einnahme von Suprastin im Inneren wird das Medikament schnell und vollständig aus dem Darm in das Blut aufgenommen. Die maximale Konzentration des Arzneimittels wird 2 Stunden nach der Anwendung erreicht.

In der Regel ist Suprastin im menschlichen Körper gut verteilt (dringt in das Gehirn ein). Entfernung des Arzneimittels durch die Nieren (bei Niereninsuffizienz sollte die Dosis reduziert werden).

Pharmakodynamik

Chlorpyramin ist ein chloriertes Analogon von Tripelenamin (Pyribenzamin) - ein klassisches Antihistaminikum, das zur Gruppe der Ethylendiamin-Antihistaminika gehört. Der H1-Histamin-Rezeptorblocker hat Antihistamin- und M-Anticholinergika-Wirkung, hat eine Antiemetika-Wirkung, moderate antispasmodische und periphere Anticholinergika-Aktivität.

Pharmakokinetik

Bei oraler Einnahme wird es fast vollständig aus dem Gastrointestinaltrakt (GIT) resorbiert. Die therapeutische Wirkung von Chlorpyramin entwickelt sich innerhalb von 15–30 Minuten nach der Einnahme, erreicht in der ersten Stunde nach der Einnahme ein Maximum und dauert mindestens 3–6 Stunden.

Gut im Körper verteilt, einschließlich des zentralen Nervensystems (ZNS). In der Leber intensiv metabolisiert.

Vor allem durch die Nieren ausgeschieden. Bei Kindern ist die Ausscheidung des Arzneimittels schneller als bei erwachsenen Patienten.

Suprastin Anzeigen

  • Urtikaria;
  • Angioödem (Angioödem);
  • Serumkrankheit;
  • saisonale und ganzjährige allergische Rhinitis;
  • Konjunktivitis;
  • Kontaktdermatitis;
  • Pruritus;
  • akutes und chronisches Ekzem;
  • atopische Dermatitis;
  • Nahrungsmittel- und Drogenallergien;
  • allergische Reaktion auf Insektenstiche.

Gegenanzeigen

  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament;
  • akuter Asthmaanfall;
  • Neugeborene (Früh- und Frühgeborene);
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit.
  • Engwinkelglaukom;
  • Urinretention;
  • Prostatahyperplasie;
  • abnorme Leber- und / oder Nierenfunktion;
  • kardiovaskuläre Erkrankungen;
  • ältere Patienten.

Art der Anwendung und Dosierung Suprastin

Tabletten werden oral während einer Mahlzeit eingenommen, ohne zu kauen und viel Wasser zu trinken.

Für Erwachsene

Weisen Sie 3-4 mal täglich 1 Tablette zu (75 mg pro Tag).

Für Kinder

Die Dosis kann schrittweise erhöht werden, wenn beim Patienten keine Nebenwirkungen auftreten. Die Maximaldosis sollte jedoch niemals mehr als 2 mg / kg Körpergewicht betragen.

Spezielle Patientengruppen

Ältere, erschöpfte Patienten: Die Verwendung des Medikaments Suprastin erfordert besondere Sorgfalt, weil

Bei diesen Patienten verursachen Antihistaminika häufiger Nebenwirkungen (Schwindel, Benommenheit).

Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion: Aufgrund einer Abnahme des Stoffwechsels des Wirkstoffs des Arzneimittels bei Lebererkrankungen kann eine Dosisreduktion erforderlich sein.

Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion: Es kann erforderlich sein, die Verabreichungsart des Arzneimittels zu ändern und die Dosis zu reduzieren, da der Wirkstoff hauptsächlich über die Nieren ausgeschieden wird.

Wie lange kannst du Suprastin nehmen?

Der vom Arzt und für jeden Patienten verschriebene Verlauf der medikamentösen Behandlung Suprastin wird individuell in Abhängigkeit vom Verlauf der Erkrankung und ihrer Komplexität ausgewählt.

Die Verwendung von Suprastin in der Schwangerschaft

Es wurden keine angemessenen und gut kontrollierten Studien zur Anwendung von Antihistaminika während der Schwangerschaft durchgeführt. Daher ist die Anwendung des Arzneimittels bei schwangeren Frauen (insbesondere im ersten Trimester und im letzten Monat der Schwangerschaft) nur möglich, wenn der potenzielle Nutzen für die Mutter das mögliche Risiko für den Fötus überwiegt.

Falls erforderlich, sollte die Einnahme des Arzneimittels während der Stillzeit das Stillen beenden.

Die Verwendung von Suprastin in der Kindheit

Vielleicht die Verwendung von Indikationen und Dosen unter Berücksichtigung des Alters des Patienten. Das Medikament wird Neugeborenen (einschließlich Frühgeborenen) nicht verschrieben. Das Medikament wird für Kinder ab einem Monat empfohlen. Verlauf und Häufigkeit der Anwendung hängen direkt vom pathologischen Prozess ab. Bei schwachen Manifestationen einer allergischen Reaktion kann das Medikament dem Kind nicht mehr als 1 Mal pro Tag verabreicht werden. Wenn die Allergie in komplexer Form auftritt, kann das Medikament dreimal täglich eingenommen werden.

Eltern sollten bedenken, dass ein Kind eine völlig untypische Reaktion auf das Medikament Suprastin in Form von Übererregbarkeit, Angstzuständen und Schlaflosigkeit haben kann.

Die Behandlung von Kindern mit Suprastin kann nicht länger als 7 Tage dauern. Wenn die Symptome der Allergie in diesem Zeitraum nicht verschwunden sind, sollten Sie ärztliche Hilfe suchen.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen treten in der Regel extrem selten auf, sind vorübergehend und verschwinden nach dem Drogenentzug.

Der direkte Zusammenhang dieser Nebenwirkungen mit der Einnahme des Medikaments wurde nicht immer nachgewiesen.

Andere: Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Muskelschwäche, erhöhter Augeninnendruck, Photosensibilisierung.

Wenn einer der oben genannten Effekte auftritt, sollten Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und sofort einen Arzt aufsuchen.

Überdosis

Symptome

  • Halluzinationen;
  • Angstzustände;
  • Ataxie;
  • mangelnde Koordination der Bewegungen;
  • Athetose;
  • Krämpfe

Bei Kleinkindern: Agitiertheit, Angstzustände, trockener Mund, feste, erweiterte Pupillen, Gesichtsrötung, Sinustachykardie, Harnverhalt, Fieber, Koma.

Bei Erwachsenen sind Fieber und Gesichtsrötung nach einer Erregungsphase, gefolgt von Krämpfen und postkonvulsiver Depression (Koma), nicht konstant.

Behandlung

In der Zeit bis zu 12 Stunden nach der Einnahme ist eine Magenspülung erforderlich (es ist zu beachten, dass die anticholinerge Wirkung des Arzneimittels die Magenentleerung stört). Die Verwendung von Aktivkohle wird ebenfalls gezeigt. Überwachung des Blutdrucks und der Atmung ist erforderlich. Symptomatische Therapie. Wiederbelebung Das spezifische Gegenmittel ist nicht bekannt.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Das Medikament sollte mit Sedativa, Beruhigungsmitteln, Analgetika, MAO-Hemmern, trizyklischen Antidepressiva, Atropin und / oder Sympatolytika mit Vorsicht angewendet werden, da bei gleichzeitiger Verwendung der Wirkungen dieser Mittel zunehmen kann.

Wechselwirkung Suprastin mit Alkohol

Suprastin neigt dazu, die Wirkung von Ethylalkohol auf das zentrale Nervensystem zu verstärken. Für die Dauer des Therapieverlaufs von Alkohol (einschließlich Tinkturen) ist es notwendig, darauf zu verzichten.

Besondere Gebrauchsanweisung

Jede Tablette enthält mg Lactose-Monohydrat. Diese Menge kann bei Patienten mit Laktosemangel oder seltenen Stoffwechselstörungen - Galaktosämie oder Glukose / Galaktose-Absorptionssyndrom - unerwünschte Reaktionen hervorrufen.

In Kombination mit ototoxischen Medikamenten kann Suprastin frühe Anzeichen einer Ototoxizität überdecken.

Leber- und Nierenerkrankungen können eine Änderung (Abnahme) der Dosis des Arzneimittels erforderlich machen. Daher muss der Patient den Arzt über seine Anwesenheit informieren.

Management von Transport und Maschinen

Das Medikament kann insbesondere in der Anfangsphase der Behandlung Schläfrigkeit, Müdigkeit und Schwindel verursachen. Daher ist es in der Anfangsperiode, deren Dauer individuell festgelegt wird, verboten, Fahrzeuge zu führen oder Arbeiten auszuführen, die mit einem erhöhten Unfallrisiko verbunden sind. Danach müssen die Einschränkungen für das Führen von Fahrzeugen und das Arbeiten mit Mechanismen festgelegt werden, die der Arzt für jeden Patienten individuell festlegen muss.

Formular freigeben

Tabletten 25 mg. Auf 20 Tabletten in Flaschen aus braunem Glas mit PE-Abdeckungen. Die Flasche wird zusammen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch in einem Karton verpackt. Oder 10 Tabletten pro Blase. Bei 2 Blistern in einer Kartonpackung zusammen mit der Anweisung für einen medizinischen Gebrauch verpacken.

Neben den Standardpackungen in Apotheken gibt es eine Vielzahl von Ampullen, die 20 mg Chlorpyraminhydrochlorid enthalten. Es wird in Packungen mit 5 Ampullen verkauft und enthält neben dem Wirkstoff Wasser für Injektionszwecke.

Die Lösung für die intravenöse und intramuskuläre Anwendung wird verwendet, wenn Sie die Symptome von Allergien (Angioödem, Erstickung oder Krämpfe) dringend entfernen müssen.

In solchen Fällen wird die Lösung zur sofortigen Wirkung intravenös injiziert. Um zu Hause verwenden zu können, müssen Sie die Fertigkeiten der intravenösen Injektion von Kindern haben.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von 15-25 ° C für Kinder unzugänglich.

Verfallsdatum

5 Jahre. Nicht nach dem auf der Packung angegebenen Datum verwenden.

Apothekenverkaufsbedingungen

Suprastin Preis

  • Tabletten von 20 Stück in der Verpackung - von reiben.
  • Lösung von 10 Ampullen pro Packung - aus reiben.

Suprastin-Analoge

Bis heute gibt es eine große Anzahl von Antihistaminika, die helfen, allergische Reaktionen auf die bestehenden Allergene, die häufigsten, wirksam zu bekämpfen:

  • Suprastinex;
  • Tsetrin;
  • Zyrtec;
  • Loratadin-Hemofarm;
  • Erius;
  • Tavegil;
  • Chlorpyramin-Perein;
  • Disoline;
  • Zodak;
  • Claritin;
  • Fenistil;
  • Aleron.

Suprastin oder Tavegil

Was ist besser in der Zeit der Allergie - Suprastin oder Tavegil?

Diese Medikamente gehören zu einer Gruppe von Medikamenten - Antihistaminika. Die Hauptindikation für Suprastin und Tavegil sind allergische Erkrankungen verschiedener Art.

Aber was ist besser - Tavegil oder Suprastin? Der Hauptunterschied dieser Medikamente ist der Hersteller: Suprastin - Hausmedizin, Tavegil - Foreign. Im Gegensatz zu Suprastin wird Tavegil Kindern über sechs Jahren verschrieben.

Die Wirksamkeit beider Medikamente ist recht hoch. Beide Medikamente gehören zur ersten Generation von Antiallergika. Die Basis von Tavegil ist Clematin und Suprastin ist Chlorpyramin.

Suprastin ausgeprägte Nebenwirkung ist starke Schläfrigkeit. Tavegil wird diese Nebenwirkung genommen, was ihn von Suprastin unterscheidet. Tavegil hat jedoch ein viel breiteres Spektrum an Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Suprastin oder Zetrin

Cetrin (Cetirizinhydrochlorid) ist ein Mittel der zweiten Generation, das ein hochselektiver Antagonist von Histaminrezepten des H1-Typs ist. Das Medikament hat 2 Formen der Freisetzung - Tabletten, die bei Patienten älter als 6 Jahre verwendet werden, und Sirup, der ab 2 Jahren verordnet wird.

Cetirizinhydrochlorid wird im Körper praktisch nicht biotransformiert, seine Ausscheidungsrate hängt mit dem Funktionszustand der Nieren zusammen.

Ein Merkmal des Arzneimittels ist die Fähigkeit, die Haut gut zu durchdringen, was Tsetrin besonders wirksam bei Hauterscheinungen von Allergien macht.

Das Medikament hat keine pro-arrhythmische Wirkung, was in präklinischen und klinischen Studien nachgewiesen wurde.

Dies bedeutet, dass die Anwendung von Tsetrin viel weniger von Nebenwirkungen begleitet wird als die Verwendung von Produkten der ersten Generation. In diesem Fall ist der Schweregrad des letzteren auch geringer als der von Suprastin.

Wenn wir über antiallergische Aktivität sprechen, gilt Suprastin als etwas leistungsfähigeres Mittel.

Fragen und Antworten zu "Suprastin"

Frage: Hallo! Mein Sohn (4 Jahre) leidet an Bronchialasthma, einem milden Grad. Ende Mai kam es zu einer Exazerbation: 10 Tage 1 Mal pro Tag tranken sie Suprastinex, jeweils 10 Tropfen.

Anzeichen von Allergien treten heute wieder auf. Ist es möglich, einen Suprastinex-Kurs erneut zu beginnen? In welchen Zeitabständen kann Supraminx verabreicht werden?

Antwort: Die Behandlung mit dem Medikament kann abgebrochen werden, wenn die Symptome verschwinden und bei Auftreten wieder aufgenommen werden.

Frage: Hallo. Heute erhielten wir Impfungen (Hepatitis B, Poliomyelitis, Diphtherie, Keuchhusten und Tetanus), sagten dem Haus, er solle 1/4 vor den Mahlzeiten Suprastin trinken, und sie sagten nicht, wie oft sie täglich verabreicht wurden und wie viel Zeit sie nicht benötigten. Sohn 4 Monate. Sollte ich Suprastin geben und wie oft?

Antwort: Hallo! In der Regel werden Antihistaminika Kindern mit Manifestationen einer allergischen Stimmung (Diathese, Hautausschläge, Ekzem) verschrieben. In diesem Fall können sie vor der Impfung für 3 Tage verordnet werden - und bei starken Hautveränderungen werden sie innerhalb weniger Tage verabreicht. Suprastin wird in mg / kg pro Tag verabreicht.

Wenn Ihr Baby beispielsweise 7 kg wiegt, benötigt es pro Tag mg Suprastin. In 1 Tablette - 25 mg. Das heißt, bei leicht ausgeprägten allergischen Manifestationen (und Sie hätten höchstwahrscheinlich über die ausgeprägten berichtet), ist 1/4-Pille 1 Mal pro Tag ausreichend.

http://oballergii.info/lechenie/skolko-dney-pit-suprastin-pri-allergii.html
Weitere Artikel Über Allergene