Institut für Immunologie und

Am 20. September 2018 endete in Moskau die 2. Internationale Konferenz "Infektionen und Infektionsbekämpfung in der Dermatologie". Die Wissenschaftler und Ärzte des Instituts nahmen an den Sitzungen der Konferenz teil und wurden als Ko-Vorsitzende der Sektionen eingeladen.

  • Lesen Sie mehr über Internationale Infektionskonferenz in der Dermatologie 2018
  • Melde dich an, um Kommentare zu schreiben

TV-Brücke Dermatose. Teil II

Am 11. Oktober 2018 sprach ein bekannter Dermatologe und Venereologe, Mitglied der Jury der elektronischen Dermatologie in Russland, Gennady Dragun, zu dem Bericht „Genitale Dermatose bei Männern“. Mehr als 400 Ärzte aus Russland und dem nahen Ausland waren mit der vom Institut unterstützten Live-Sendung verbunden.

TV-Brücke Dermatose. Teil I

Am 3. Oktober 2018 sprach ein bekannter Dermatologe und Venereologe, Mitglied der Jury der elektronischen Dermatologie in Russland, Gennady Dragun, zu dem Bericht "Genitale Dermatose bei Frauen". Hunderte von Ärzten aus vielen Regionen Russlands, einschließlich der Krim und des Fernen Ostens, waren mit der vom Institut unterstützten Live-Übertragung verbunden.

Die Prävalenz von Hautläsionen im Genitalbereich ist nicht genau bekannt, die meisten dieser Erkrankungen, wie zum Beispiel sexuell übertragbare Infektionen, sind jedoch häufig.

Fernsehbrücke Alles über Atopie

Eine Reihe von Vorträgen, die den häufigsten allergischen Erkrankungen gewidmet sind, wird durch den Doktor der medizinischen Wissenschaften, Professor Borzova Elena Yuryevna, abgeschlossen.

Die Sendung wurde am 10. Mai 2018 mit Unterstützung der IAKI ausgestrahlt. Der Zugang zu allen Vorträgen des Zyklus steht registrierten Ärzten offen.

http://www.iaci.ru/

Institut für Immunologie und

Wir sind ein führendes nichtstaatliches Forschungs- und Gesundheitszentrum, das Grundlagen- und angewandte Forschung betreibt.

Für persönliche Errungenschaften in der Entwicklung von Schwerpunkten der Wissenschaft wurden Mitarbeiter des Instituts mit staatlichen Preisen und Preisen ausgezeichnet, Ehrentitel "Ehrendoktor der Russischen Föderation", "Ehrende Wissenschaftler".

Das Institut besteht aus 2 Akademikern, 6 Professoren, 10 Ärzten der medizinischen Wissenschaften und 14 Kandidaten aus der Medizin.

http: //xn--80apbh.xn--p1ai/

Institut für Immunologie FMBA auf Kashirke

Ärzte (49)

5 Rezensionen
Überlieferung
Kashirskoye shosse, 24, k. 2

3 Bewertungen
Allergologe, Immunologe
Kashirskoye shosse, 24, k. 2

1 Bewertung
Allergologe, Immunologe
Kashirskoye shosse, 24, k. 2

2 Bewertungen
Allergologe, Immunologe
Kashirskoye shosse, 24, k. 2

2 Bewertungen
Allergologe, Immunologe
Kashirskoye shosse, 24, k. 2

Bewertungen (130)

Ich möchte dem medizinischen Personal der Abteilung für Allergologie unter der Leitung von Dr. med. Shulzhenko A. Ye. Für eine hochprofessionelle und freundliche Haltung gegenüber ihren Patienten. Ich leide seit vielen Jahren an Typ-2-Diabetes und habe derzeit eine Reihe von Komplikationen, die mit dieser Krankheit verbunden sind. Behandlung unter Beteiligung von Ärzten: Promotion. A. V. Manovitskaya und N. G. Bondarenko haben meinen Zustand wesentlich verbessert. Patient 86 der Abteilung für Allergologie, VD Grigoriev, 01.03.2014.

Waren mit dem Kind eine bezahlte Aufnahme bei der Ärztin Guschina PI Wir kamen mit ein paar bezahlten Testergebnissen an, einem medizinischen Buch, da dies der letzte Ausweg war und die letzte Hoffnung, dass sie uns helfen würden. Daher befinden sich 2 Ärzte mit zwei Patienten im selben Raum. Der Arzt schaute nicht einmal auf unsere Tests und die Karte, bestellte seine eigenen, separat bezahlten Tests und sagte schließlich, dass "alles in Ordnung ist, es sollte so sein." Ich stellte die Diagnose aus meinen Worten - "Adenoiden" und schickte nach Hause. Zu sagen, ich bin geschockt - nichts zu sagen!

Das Territorium unter der Barriere verhindert den Schutz der Kunden, wobei einige Aufträge missachtet werden! Ich erinnere Sie daran, dass das "Institut für Immunologie des Bundesamts für Medizin und Biologie in Russland" eine öffentliche Einrichtung ist, die sich auf dem Gebiet der juristischen Personen des öffentlichen Rechts befindet. Daraus folgt, dass die Beschränkung des Bewegungsrechts auf diesen Gebieten verboten ist! Das Gebiet der Gemeinde ist kein persönliches Eigentum von Angestellten im Bildungsbereich und ist nicht für den persönlichen Gebrauch durch das Auto der Angestellten bestimmt. Ein Befehl zur Beschränkung der Einreise kann nicht vom Chefarzt oder vom Chef eines gemieteten Hacks erteilt werden! Bei einer mündlichen oder schriftlichen Anordnung oder mündlichen Anordnung durch den Chefarzt handelt es sich um Amtsmissbrauch oder um eine Selbstverwaltung. Dies ist eine strafbare Handlung bis zur Abberufung! Wenn ich das nächste Mal komme, wenn sie es nicht vermissen, muss ich die Rechtmäßigkeit der Installation der Mittel zur Beschränkung des Reisens und der Gründe überprüfen, auf die sich die Wachen beziehen! Ich rate dir, darüber nachzudenken!

Dies ist ein großartiges Zentrum, in dem echte Profis arbeiten. Wir wissen es aus erster Hand, wir wurden hier mit einem Kind behandelt. Wir hatten Dermatitis, die Krankheit ist sehr schlimm, wir haben einfach keinen Platz für uns gefunden, aufgrund der Gedanken, unter denen das Kind litt. Ihre Immunologen haben alles getan, um uns zu helfen. Jetzt gibt es einen großen Fortschritt, sichtbare Verbesserung des Staates. Ich musste mich lange Zeit einer Behandlung unterziehen, aber es hat sich gelohnt, jetzt haben wir keine Spur mehr von dem Horror, der vorher war. Baby heilte das normale Leben eines gewöhnlichen Kindes. Wir freuen uns sehr. Vielen Dank und einen tiefen Bogen für Ihre Arbeit!

Ähnliche Kliniken

252 Bewertungen
st. 4. Twerskaja-Yamskaja, 16

http://prodoctorov.ru/moskva/lpu/38405-institut-immunologii-na-kashirke/

Institut für Immunologie und

XIV. Allrussische Konferenz mit internationaler Beteiligung "Immunologische Lesungen in der Stadt Tscheljabinsk".
Internationale Schule mit Elementen der Schule für junge Wissenschaftler "Durchflusszytometrie in der klinischen Labordiagnostik".
Tscheljabinsk, 26. August - 31. August 2019

Die 14. Allrussische Internationale Konferenz „Immunologische Lesungen in Tscheljabinsk“ und die Internationale Schule „Durchflusszytometrie in der klinischen Labordiagnostik“ werden von Spezialisten für klinische Labordiagnostik, Allergologen, Immunologen sowie anderen Ärzten (Ärzte, medizinische Biochemiker, medizinische Biophysiker) abgehalten., medizinische Kybernetik), Forscher, Doktoranden, Anwohner und Studenten. Vorträge und praktische Übungen widmen sich dem modernen Verständnis von Durchflusszytometrie, Immundiagnostik und Immuntherapie. Anhand dieser Informationen können Sie Ihr Wissen im Bereich Immunologie und Labordiagnostik erweitern.

Auf unserer Website können Sie folgende Informationen zur Konferenz herunterladen:

Glückwunsch!

Oksana Pavlovna Herzen, die den 2. Platz in der persönlichen Meisterschaft der Ural-Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften im Bereich Langlauf unter Amateursportlern (Frauen, 3 km) und den ersten Platz in der Staffel 4 mit 800 Metern im Jahreswettbewerb "ACADEMIC SKI - 2019" ausrichtete, fand am 8. März 2019 statt Jekaterinburg

Medvedeva S.Yu. (1957-2019)

Der Abschied findet am 26. Februar (Dienstag) um 13.00 Uhr in der Trauerhalle des Cardiocentre statt:

Ekaterinburg, st. 8. März, Haus 78A.

Moderne Herzwissenschaft: Von der translationalen Forschung zur personalisierten Kardiologie

Vom 24. bis 25. September 2019 findet in Jekaterinburg im Rahmen des Russischen Nationalen Kardiologiekongresses das internationale Symposium "MODERNWISSENSCHAFT ÜBER DAS HERZ: VON ÜBERSETZUNGSFORSCHUNGEN ZUR PERSONIFIZIERTEN KARDIOLOGIE" statt.

gepostet 18. Februar 2019

Ankündigung

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Das folgende Dokument ist auf der Website des Instituts veröffentlicht:

  • Das Verfahren zur Berechnung der jährlichen Auszeichnung von Forschern der IIF UB RAS wurde auf einer Sitzung des Akademischen Rates der IIF UB RAS Nr. 1 vom 31. Januar 2019 (download pdf) genehmigt.
http://iip.uran.ru/

Zentrum für Immunologie und Allergologie

Willkommen bei der KEK. R.N. Khodanova

Die Hauptaufgabe unseres medizinischen Zentrums ist es, Sie gesund und selbstsicher zu machen!

Wir haben ein Team der besten Spezialisten, das für Sie arbeitet, damit Sie gesund und glücklich sind!

MTSIK ihnen. Khodanova R.N. - eines der ersten nicht staatlichen medizinischen Zentren für Immunologie und Allergologie in Moskau, das mit dem Ziel gegründet wurde, den Bewohnern der Hauptstadt eine moderne Kapitalbehandlung und Prävention von Krankheiten zu bieten.

Nach mehr als 30 Jahren erfolgreicher Arbeit des Zentrums in Russland konnten unschätzbare Erfahrungen in der medizinischen Praxis gesammelt und ein qualitativ neues diagnostisches und patientengerechtes Niveau erreicht werden.

Wir sind stolz darauf, unseren Patienten einen systematischen Ansatz bei der Diagnose und Behandlung von Krankheiten anbieten zu können.

Beim Besuch der KEK ihnen. Khodanova R.N. Sie können sicher sein, dass Sie sich in den besten Händen befinden.

Ihre Gesundheit ist unsere Hauptaufgabe für uns!

  • Keine zusätzlichen Kosten und versteckte Kosten. Die Möglichkeit der Bezahlung mit Plastikkarte
  • Besonderer geduldiger Respekt und freundliches Personal
  • Nur qualitativ hochwertige medizinische Versorgung.
  • Niedrige Preise für Tests.
  • Vollständige Informationsunterstützung durch Ihren Arzt: Diagnoseergebnisse, Testprotokoll, empfohlene Behandlungsprogramme und Kommunikation nach der Behandlung, Präventionstipps

Ärzte und Kandidaten der medizinischen Wissenschaften, Ärzte der höchsten Kategorie - unsere Spezialisten haben die Gesundheit vieler Tausender unserer Patienten wiederhergestellt - Männer, Frauen und Kinder.

http://www.immun.ru/

Institut für Immunologie und

Weitere Informationen zur Prävention von Influenza und SARS sowie grundlegende Fakten zur Grippe finden Sie unter den folgenden Links: http://rospotrebnadzor.ru/region/zika/zika.php http://rospotrebnadzor.ru/about/info/news/news_details. php = ELEMENT_ID = 11125

Liebe:

Immunopathologie Klinik:

Vielen Dank, Ärzte, Immunopathologie! Besonders die Rheumatologie-Abteilung! Das gesamte Personal ist sehr nett, hilfsbereit und qualifiziert. Die Stationen sind sehr sauber und ordentlich. Wahnsinnig lecker gefüttert!

http://kl-im.ru/

Institut für Immunologie und

Oft werden wir gefragt und wer sind Sie im Profil? Und formal verstehen wir, dass vor allem Spezialisierungsinteressen, stolz antworten: "Allergologen - Immunologen". Und das stimmt, die Klinik ist auf Fälle spezialisiert, die besondere Aufmerksamkeit erfordern.

Allergie gegen Pollen

Eine der mysteriösesten Krankheiten, die sicherlich unter dem Begriff "allergisch" steht, ist die Pollinose. Unter dieser Krankheit versteht ein mit Allergien vertrauter Arzt die ungewöhnlich hohe Empfindlichkeit gegenüber Pollen einiger Pflanzen.

Wissenschaftliches und klinisches Beratungszentrum für Allergologie und Immunologie

Diagnose und Behandlung von Allergien, Asthma, Hautkrankheiten. Kosmetologie

Allergologie Immunologie

Behandlung und Vorbeugung: Asthma bronchiale, allergische Hautkrankheiten, Angioödem und Urtikaria, allergische Rhinitis usw.

Dermatologie

Behandlung und Vorbeugung von Hautkrankheiten; Laserzerstörung - Entfernung von Hauttumoren (Papillome, Warzen, Nävi, Kondylome) ohne Schmerzen und Narben.

Kosmetologie

Hautverjüngungsverfahren. Peeling, biokomplimentäre Hauttherapie, Anti-Aging-Komplexe Viscoderm Skinko, Biorevitalisierung und andere Verfahren

Dermato-Onkologie

Diagnose von Hautneoplasmen, Dermatoskopie. Dermatoskopie und Siaskopie. Laser radiochirurgische, chirurgische Entfernung von Neoplasmen

HNO-Arzt

Behandlung der Nasenhöhle und ihrer Nebenhöhlen, des Kehlkopfes und des Rachenraums, Strukturen des Hörsystems, Tumoren der oberen Atemwege. Behandlung der Sinusitis ohne Punktion (Yamik-Katheter)

Labor

Biochemische und klinische Untersuchungen von Blut und Urin, Analyse von Hormonen, Tumormarkern, Allergiediagnostik, Immundiagnostik, Tests auf verschiedene Infektionen

Zu Ihrer Verfügung stehen alle Kenntnisse und Erfahrungen von kompetenten Fachleuten

In unserer Klinik verwenden wir immer nur zuverlässige und effektive Diagnose- und Therapiemethoden, die in Europa und den Vereinigten Staaten anerkannt sind und durch spezielle kontrollierte medizinische Forschung in vielen entwickelten Ländern der Welt getestet wurden.

Hochqualifizierte Ärzte

Einschließlich Kandidaten und Doktoren der Wissenschaft. Nur die notwendigen Termine!

Fairer Preis für den Eintritt

Keine Zuschläge Die Aufnahmekosten umfassen nicht nur die Untersuchung und Sammlung von Anamnese, sondern auch die Ernennung von Empfehlungen

Nicht-Krankenhausatmosphäre

Individueller Ansatz Aufmerksame, hochqualifizierte Ärzte, erfahrene Krankenschwestern.

Integrierter Ansatz

Allergiker, Dermatologe und HNO, die in einem Bündel arbeiten

+7 (495) 225-71-04

Die genaueste Diagnose und moderne Therapie allergischer Erkrankungen, Hautkrankheiten und HNO-Organe bei Kindern und Erwachsenen

Besonderheiten der Impfung von Kindern mit allergischen Erkrankungen

Ist Allergie immer schlecht?

Die traditionelle Ansicht betrachtet Allergien als Ergebnis einer "falschen" Immunantwort.

Wie kann man die Immunität erhöhen?

Die Frage, die einen Allergologen - einen Immunologen - stellt, ist jede zweite Mutter. Jeder will nicht schaden.

Pädiatrischer Empfang

Oft werden wir gefragt und wer sind Sie im Profil? Und formal verstehen wir, dass vor allem Spezialisierungsinteressen, stolz antworten: "Allergologen - Immunologen". Und das stimmt, die Klinik ist auf Fälle spezialisiert, die besondere Aufmerksamkeit erfordern.

Über häufig kranke Kinder

In jüngster Zeit wurde am häufigsten bei einem Kinderarztempfang die Frage „Worüber beschweren Sie sich?“ Wir hören den Satz „Wir sind ständig krank“. Kinder, die zu häufigen und langanhaltenden Atemwegserkrankungen neigen, werden als "häufig und langfristig krankes Kind" bezeichnet. Dies ist keine Diagnose,...

Dienstleistungen

Kinderabteilung der NKKT für Allergologie und Immunologie

Allgemein über Allergologie

Smolkin Yuri Solomonovich

Wissenschaftlicher Berater, Chefarzt und Chefarzt des NCCCC für Allergologie und Immunologie, Doktor der medizinischen Wissenschaften, Professor der Abteilung für Allergologie und klinische Immunologie, GOU IPK FMBA Russia. Vizepräsident der Vereinigung der pädiatrischen Allergologen und Immunologen Russlands.

Klinische Bewertungen

Vielen dank Vor dem Besuch des Zentrums wurde der Sohn viermal im Jahr in einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert (er ist eine starke Allergie). Juri Solomonovich schlug uns zu Recht vor, welche Tests durchzuführen sind, wählte die richtige Ernährung und welche Maßnahmen er beim Blühen von Pflanzen usw. treffen sollte..
Ich mag die professionelle Hilfe von mir und meinen beiden Söhnen. Verfahrensschwestern machen alles richtig und schmerzlos. An der Rezeption alles sehr höflich und hilfsbereit.

So finden Sie uns

117513, Moskau, Ostrovityanova Street, 6

+7 (495) 225-71-04
+7 (495) 225-71-07
+7 (495) 518-31-09

http://alerg.ru/

Institut für Immunologie und

Das Forschungsinstitut für grundlegende und klinische Immunologie wurde 1981 auf der Grundlage der Abteilung für Immunologie des Instituts für klinische und experimentelle Medizin der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften gegründet. Das Institut ist eine bedeutende wissenschaftliche Einrichtung mit einer Klinik mit 323 Mitarbeitern, von denen 67 wissenschaftliche Mitarbeiter sind, darunter 30 wissenschaftliche Kandidaten, 19 wissenschaftliche Ärzte, 1 korrespondierendes Mitglied. RAS und 1 Akademiker der RAS.

25 Jahre lang verteidigten die Mitarbeiter des Instituts 28 Doktor- und 112 Doktorarbeiten, entwickelten und testeten etwa 100 neue immunologische Verfahren zur Diagnose, Prognose und Behandlung verschiedener Krankheiten, erhielten 34 Urheberrechtsurkunden, ein Entdeckungszertifikat, derzeit 31 Patente. Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschung werden in 3217 wissenschaftlichen Publikationen präsentiert.

Zu den vorrangigen Arbeitsbereichen des Instituts gehören:

  • die Erforschung molekulargenetischer Mechanismen der Regulation von Aktivierungs-, Proliferations- und Differenzierungsprozessen von Immunsystemzellen unter normalen und immunpathologischen Bedingungen sowie die Entwicklung neuer Immunkorrekturverfahren auf der Grundlage von Zellbiotechnologien und gentechnisch veränderten Produkten;
  • die Erforschung der Regulationsmechanismen von Stamm- und Vorläuferzellen und die Entwicklung hocheffizienter biotechnologischer Methoden bei der Behandlung von menschlichen Grunderkrankungen;
  • Untersuchung molekulargenetischer Mechanismen der Polymorphismusbildung des Immunsystems als Grundlage für die Entwicklung neuer Methoden zur Beurteilung der Gesundheit, Vorhersage der Entwicklung und Behandlung immunpathologischer Zustände.

Zeitpunkt der Aktion Direktor NIIFKI - Dr. Biol. Wissenschaften Silkov Alexander Nikolaevich

Wissenschaftlicher Direktor von NIIFKI, Akademiker der Russischen Akademie der Wissenschaften Kozlov Wladimir Alexandrowitsch

Kontakt:

Forschungsinstitut für grundlegende und klinische Immunologie: 630099, Nowosibirsk, Ul. Yadrintsevskaya, 14, Tel. +7 (383) 222-26-74, Fax +7 (383) 222-70-28, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spam-Bots geschützt. Sie müssen Javascript aktiviert haben, um es anzuzeigen.

Klinik für Immunopathologie: 630047, Nowosibirsk, Ul. Zaleski 6, building 9. E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spam-Bots geschützt. Sie müssen Javascript aktiviert haben, um es anzuzeigen.

Wissenschaftliche Beratungsabteilung der Klinik: 630047, Nowosibirsk, Ul. Zalessky 2/1
Telefone als Referenz:
Referenz: +7 (383) 228-52-62
Registry: +7 (383) 228-24-60

Geschichte

1981 wurde das Institut für Klinische Immunologie der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften unter der Leitung des Akademikers der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften V. Ozow auf der Grundlage der Abteilung für Immunologie des Instituts für Klinische und Experimentelle Medizin der Sibirischen Akademie der Russischen Akademie für Medizinische Wissenschaften gegründet. (Beschluss des Ministerrates der RSFSR Nr. 215 vom 17. April 1981, Gesundheitsministerium der UdSSR Nr. 551 vom 05.22.81

Die Entwicklung der Struktur des Instituts nach Jahr

Im Jahr 1981, zum Zeitpunkt der Organisation des Instituts, waren 60 Mitarbeiter beschäftigt, 31 Forscher, darunter 11 wissenschaftliche Kandidaten, 3 wissenschaftliche Doktoren, 4 Doktoranden und 5 Einwohner

Struktur: Direktion. Laboratorien: klinische Immunopathologie (beaufsichtigt von V.P. Lozovoi); Regulierung der Immunopoiesis (beaufsichtigt von V. A. Kozlov); Immunomorphologie (Kopf. V. A. Trufakin). Verwaltungsteil

1981 - Eröffnung eines klinischen Praktikums in der Fachrichtung "Allergologie und Immunologie"
1981 - Eröffnung des Aufbaustudiums im Fachbereich 14.00.36 "Allergologie und Immunologie", "Histologie und Embryologie", "Rheumatologie", "Innere Erkrankungen".

1981 - Labor für klinische Immunopathologie

1981 - Labor für die Regulierung der Immunopoiesis

1981 - Labor für Immunomorphologie

1982 - Eröffnung des Fachrats K.001.01.01, seit 1993 ist er Dissertationsrat für die Verteidigung von Kandidaten- und Doktorarbeiten. D.001.01.01.

1984 Abteilung für klinische Immunologie. Abteilung für experimentelle Immunologie

1984 - Labor für klinische Immunogenetik

1987 - Clinical Immunopharmacology Laboratory

1991 - Labor für Neuroimmunologie

1995 Klinik für Immunopathologie. V.P.Lozovogo

1995 Zentrum für interregionale Knochenmarkstransplantationen

1996 Labor für zelluläre Immuntherapie

1997 Tjumener Zweig der staatlichen Institution Forschungsinstitut für medizinische Wissenschaften der Russischen Akademie der medizinischen Wissenschaften

1999 Interregionales Zytokintherapiezentrum

1999 - Labor für Atherosklerose-Immunologie (Novosibirsk)

2002 Die fernöstliche Abteilung der staatlichen Institution des wissenschaftlichen Forschungsinstituts der sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der medizinischen Wissenschaften

2002 - Selbsttragendes Labor für Reproduktionsimmunologie (Nowosibirsk)

2003 - Zellbiotechnologielabor

2003 - Labor für molekulare Immunologie

2003 - Labor für experimentelle Immuntherapie

2003 - Stammzellen-Immunbiologie-Labor

2003 - Versuchstierlabor (Modelle)

2004 - Selbstständige Abteilung der traditionellen chinesischen Medizin (Nowosibirsk)

http://niikim.ru/

virology.gamaleya.org

Abteilung Institut für Virologie im.D.Ivanovskogo
Bundesstaatliche Haushaltsbehörde „NITSEM nach NF Gamalei“ des Gesundheitsministeriums Russlands

Das nach DI Ivanovskiy benannte Institut für Virologie ist eines der wichtigsten Forschungszentren auf dem Gebiet der Ökologie, Epidemiologie und Molekularbiologie von Viren von Mensch und Tier. Die staatliche Sammlung von Viren der Russischen Föderation, die Allrussische Sammlung von Zellkulturen und eine Reihe Allrussischer Forschungszentren arbeiten auf der Grundlage des Instituts. Das Institut pflegt und entwickelt umfangreiche wissenschaftliche Kontakte zur Weltgesundheitsorganisation. führende Wissenschaftler des Instituts sind Experten der WHO.
Neben der Erforschung der grundlegenden Aspekte der Virologie am Institut werden die Entwicklung und Verbesserung moderner Diagnosemethoden sowie die Zulassung neuer prophylaktischer und therapeutischer Wirkstoffe gegen besonders gefährliche und sozial signifikante Virusinfektionen durchgeführt. Das Institut führt die experimentelle Produktion von Testsystemen und die regelmäßige groß angelegte Überwachung von Virusinfektionen im Territorium der Russischen Föderation durch.
Besonderes Augenmerk gilt der Untersuchung von Viren mit einem hohen Grad an Genomvariabilität, die zu extremen epidemischen Situationen führen können. Dazu gehören vor allem Influenzaviren, Arboviren, HIV und Viren der parenteralen Hepatitis. Um das Auftreten epidemischer Situationen und deren Analyse vorherzusagen, wird die Ökologie von Pathogenen untersucht, wobei ein umfangreiches Arsenal interdisziplinärer Ansätze zur Bewertung von Populationsinteraktionen im Virus-Wirts-System involviert ist.

18. November 2016

Mit Beschluss des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation vom 18. November 2016 Nr. 1477 / nk auf der Grundlage der staatlichen Haushaltsinstitution „Bundesforschungsstelle für Epidemiologie und Mikrobiologie, benannt nach dem Ehrenakademiker NF Gamalei“ des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation, ist die Gründung des Rates D 208.130 gestattet.03 zum Schutz von Dissertationen für den Grad des Kandidaten der Wissenschaften und für den Doktor der Wissenschaften in wissenschaftlichen Fachgebieten 03.01.03 - Molekularbiologie (Biowissenschaften) und 03.02.02 - Virologie (biologische Wissenschaften, medizinische Wissenschaften). Die Zusammensetzung des Dissertationsrates D 208.130.03.

http://virology.gamaleya.org/

Zentrum für Immunologie und Reproduktion

Zentrum für Immunologie und Reproduktion - ein Netzwerk spezialisierter medizinischer Reproduktionskliniken mit eigenem Labor. 1996 von dem Geburtshelfer-Gynäkologen Igor Ivanovich Guzov als russische Adaption des zur Zeit des Reproductive Immunology Program fortschrittlichsten Programms von Elan Beer (USA) gegründet. Gegenwärtig arbeiten die Spezialisten des Zentrums am Modell der translationalen Medizin, das es ermöglicht, die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in verwandten Bereichen der Medizin in der Praxis zu kombinieren und gute Ergebnisse bei der Behandlung von Fortpflanzungsstörungen bei Frauen und Männern zu erzielen.

Unser Zentrum verfügt über ein zusammenhängendes Team von hochqualifizierten Spezialisten auf dem Gebiet der Immunologie und Reproduktion. Die Spezialisten des Zentrums für Forschung und Entwicklung wurden nicht nur auf der Grundlage der klassischen "alten Schule" ausgebildet, sondern mit modernsten Techniken umgeschult. Das gesamte Team unserer Ärzte arbeitet unter der Kontrolle von Igor Ivanovich Guzov, dem Gründer des Zentrums für Immunologie und Reproduktion.

Frage: „Allergie gegen Mann. Die Häufigkeit solcher Fälle in Ihrer Praxis? "
Antworten auf Ihre Fragen im Programm "In CIR und in der Welt" Igor Ivanovich Guzov, Geburtshelfer und Gynäkologe, cms, Gründer des Zentrums für Immunologie und Reproduktion, antwortet.
Es gibt eine echte Allergie gegen den Mann! Wir haben darüber in einer der vorherigen Sendungen gesprochen. Bisher konnten sie nicht verstehen, womit es verbunden ist. Es ist nun klar, dass dies eine Allergie gegen PSA ist - ein Prostata-spezifisches Antigen.

Das Zentrum für Immunologie und Reproduktion bietet ein breites Spektrum an medizinischen Dienstleistungen im Bereich der reproduktiven Gesundheit von Frauen und Männern

Umfrage unter Frauen und Männern

Frauenkonsultationszentrum bietet moderne medizinische Versorgung für Frauen jeden Alters in den folgenden Bereichen:

  • gynäkologe / gynäkologe-endokrinologe.
    Zu den Arbeitsbereichen können unterschieden werden: Verhütungsmethoden, Untersuchung sexuell übertragbarer Krankheiten, hormonelle altersbedingte Veränderungen, prämenstruelle und intermenstruelle Schmerzsyndrome, Menopausensyndrom usw.
  • Geburtshelfer-Gynäkologe mit verbesserter immunologischer Ausbildung.
    Empfängt Empfänge zu Fragen der Schwangerschaftsplanung, Schwangerschaftsmanagement, Unfruchtbarkeitsproblemen und Fehlgeburten.
  • Spezialist für Ultraschalldiagnostik.
    Führt Ultraschall in der Gynäkologie, Geburtshilfe (einschließlich 3D und 4D), Ultraschall der inneren Organe, Hormondrüsen und Brustdrüsen usw. durch.
  • Therapeutin
  • HNO-Arzt (HNO-Arzt)
  • Endokrinologe
  • Arzt Übungstherapie
  • Augenarzt
  • Genetiker

Die geburtshilfliche und gynäkologische Abteilung des CIR bietet ein Programm zur Vorbereitung auf die Schwangerschaft und zur Vorbereitung der IVF. Zu Ihren Diensten: Schwangerschaftsmanagement mit Ausstellung einer Austauschkarte und Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (Krankheitsurlaub). Innovative Vorsorge- und Behandlungsprogramme für Unfruchtbarkeit und Fehlgeburten helfen, die Ursachen von Fruchtbarkeitsproblemen zu ermitteln und in vielen Fällen zu lösen.

Die Vorbereitung auf die Schwangerschaft beginnt mit einer Konsultation mit einem Arzt, die den Umfang der erforderlichen Tests und Konsultationen bestimmt, die der Patient durchlaufen muss. Auf der gynäkologischen Seite umfasst die Vorbereitung auf die Schwangerschaft in der Regel die Konsultation eines Gynäkologen, Geburtshilfe, Onkozytologie, gynäkologische Abstriche und Infektionen. Bei Bedarf eine hormonelle Untersuchung. Es ist notwendig, eine Ultraschalluntersuchung der Organe (Schilddrüse, Nieren, Bauchhöhle) durchzuführen.

Ein wichtiger Ort bei der Vorbereitung auf eine Schwangerschaft ist die genaue Diagnose des Zustands des weiblichen Immunsystems in Bezug auf Infektionen, die möglicherweise für den Fötus gefährlich sein können.

Schwangerschaft durchführen - die führende Richtung im CID. Für unsere Patienten bieten wir die fortschrittlichsten Techniken an. Eine umfassende Reihe von Schwangerschaftsmanagement-Programmen hilft Ihnen dabei, die für Sie am besten geeignete Art der Schwangerschaftsbeobachtung auszuwählen. Während der Schwangerschaftsbeobachtung werden eine vollständige klinische Untersuchung des Patienten, Ultraschall, Dopplerometrie, fetale Herzuntersuchung (CTG) und Expertenrat, einschließlich der Genetik, durchgeführt.

Insbesondere beobachten wir Patienten in schwierigen Fällen: Schwangerschaft nach erfolglosen IVF-Versuchen, nach Behandlung der Unfruchtbarkeit mit gewöhnlicher Fehlgeburt.

Die klinische Untersuchung für Männer umfasst eine Beratung mit einem Urologen und Andrologen, Ultraschalluntersuchung und Labordiagnostik.

Beratung Urologe und Behandlung:

  • Express-Diagnostik (Beratung, Ultraschall und Tagesanalyse)
  • Chirurgische Behandlung von Erkrankungen der Harnröhre und chronischer Zystitis bei Frauen, Harninkontinenz (TOT)
  • Diagnose und Behandlung von Ursachen der Unfruchtbarkeit bei Männern (Fruchtbarkeitsprobleme: Varikozele, Zysten usw.)
  • Diagnose der Nieren und Harnwege (Vorhersage des Risikos von Nierenerkrankungen)
  • Diagnose der Krebsrisiken (Prostatakrebs, Hodenkrebs etc.)
  • Beratung des Urologen zu den Forschungsergebnissen
  • Vorbeugender Empfang des Urologen

Lizenz № LO-77-01-013791 vom 24.01.2017

Zentrum für Immunologie und Reproduktion © CIR Laboratories 2006–2019

http://www.cironline.ru/
Weitere Artikel Über Allergene