IMMUNOLOGISCHE ABTEILUNG DER KINDER IM INSTITUT DER IMMUNOLOGIE

+7 (499) 616 49 25 - Referenz - Russisch
+7 (499) 618 20 85 - kostenpflichtige Dienste - russisch

Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr
Sa - So geschlossen

Die primären Störungen im Immunsystem sind primäre Immundefekte.

Syndrome des Antikörpermangels total und partiell.

Chronische granulomatöse Erkrankung.

Chronische generalisierte Candidiasis.

Kombinierte Immunschwäche mit Ataxie Teleangiektasie.

Sekundäre Immunschwäche, die sich vor dem Hintergrund verschiedener somatischer Erkrankungen entwickelte - sekundäre Immundefekte.

Rezidivierende und chronische Virusinfektionen.

Rezidivierende und chronische bakterielle Infektionen.

Rezidivierende und chronische Pilzinfektionen.

Die Notwendigkeit einer Impfung vor dem Hintergrund der Immunopathologie und Allergien.

Allergen-spezifische Immuntherapie - ASIT.

Durchführung einer eingehenden Untersuchung des Immunstatus von Kindern mit verschiedenen Erkrankungen.
Die Patienten befinden sich in Boxen, Einzel-, Doppel- und Vierpersonenstationen. Kinder unter 7 Jahren werden normalerweise mit ihren Eltern in ein Krankenhaus eingeliefert.

http://ru.interhospital.com/hospital.pl?clinic=195division=2021spec=2048

Zentrum für Immunologie und Allergologie in Moskau an der Autobahn Kashirsky

Bundeshaushalt "Staatliches Forschungszentrum Institut für Immunologie" Der russische FMBA ist die führende wissenschaftliche und medizinische Einrichtung des Landes auf dem Gebiet der Immunologie und Allergologie. Das Institut verfügt über eine spezialisierte Klinik mit 200 Betten. Das Hauptziel der Klinik ist die Diagnose und Therapie von Patienten mit verschiedenen immunbedingten Pathologien, Allergien, auch durch Expeditionsarbeit in umweltunfreundlichen Regionen.

Das Institut führt eine breite Palette grundlegender und angewandter Forschung in verschiedenen Bereichen der Immunbiotechnologie, Immunopharmakologie, Immunogenetik, molekularen Mechanismen der Immunantwort, Immunkorrektur, Immunökologie und Immunoepidemiologie durch.

Diagnoseverfahren: 24-Stunden-Blutdruckmonitoring, Computertomographie, Mammographie, EKG, Endoskopie, Bronchoskopie, Pharyngoskopie, Esophagogastroskopie, Echokardiographie, Doppler, Sonographie, Röntgen, ELISA, PCR.

Es wurde ein Netzwerk regionaler Zentren und Laboratorien für klinische Immunologie eingerichtet, das unter der wissenschaftlichen, methodischen und organisatorischen Anleitung des Instituts arbeitet.

Entwickelte immunogenetische Prinzipien zur Herstellung künstlicher Impfstoffe einer neuen Generation mit verbesserten immunisierenden Eigenschaften. Auf der Grundlage dieser Prinzipien wurde eine neue Generation des Influenza-Impfstoffs GRIPPOL mit einem integrierten synthetischen Immunomodulator geschaffen, der derzeit produziert wird und in der öffentlichen Gesundheit weit verbreitet ist. Es wurde eine neue Impfstoffgeneration gegen Typhus VIANVAK entwickelt, die derzeit hergestellt wird. Der ShIGELLVAK Dysenterie-Impfstoff gegen Shigella Sonne wurde entwickelt und wird derzeit produziert. Flexners Dysenterie-Impfstoff befindet sich derzeit in klinischen Studien. In verschiedenen Entwicklungsstadien befindet sich eine Reihe von Impfstoffen gegen sozial signifikante und besonders gefährliche Infektionen - Tuberkulose, Hepatitis usw.

Die Forschung im Rahmen des internationalen Programms zur Erforschung des HLA-Systems hat zu großen Fortschritten bei der Genotypisierung, der Auswahl von Spendern für die Organ- und Gewebetransplantation und der Entwicklung von Systemen für die Genodiagnostik geführt. Ursprüngliche HLA-Genotypisierungsreagenzien, die einer internationalen Qualitätskontrolle unterzogen wurden, wurden entwickelt, und genetische Suszeptibilitätsfaktoren wurden für eine Reihe von Krankheiten identifiziert, insbesondere für Insulin-abhängigen Diabetes mellitus.

Kontakt Forschungsinstitut für Immunologie in Kashirka: Telefonnummer des Registers, Adresse, offizielle Website

Bundeshaushalt "Staatliches Wissenschaftliches Zentrum" Institut für Immunologie "des Bundesamtes für Medizin und Biologie - Bundeshaushaltsinstitut" Bundesforschungsinstitut für Immunologie "des Bundesamts für Medizin und Biologie in Russland:

  • Registrierungsnummer: +7 (499) 311-67-78. Die Registrierung ist ausschließlich für die Eintragung. Informationen zu den Analysekosten finden Sie auf der Website im Abschnitt "Dienstleistungen".
  • Adresse: 115478, Moskau, Kashirskoye shosse, 24
  • Offizielle Website: www.nrcii.ru
  • E-Mail: [email protected]
  • Chefarzt Ilina Natalia Iwanowna: +7 (499) 618-71-56

Anfahrt zum Zentrum für Immunologie und Allergologie in Moskau am Kashirskoye Highway: mit der U-Bahn, mit dem Auto

Zu Fuß von der U-Bahnstation Kashirskaya der Linie Zamoskvoretskaya (das erste Auto ist vom Zentrum aus in Richtung der Moskvorechye-Straße zu erreichen), gelangen die Besucher zur Klinik des Immunologie-Instituts des Bundesamtes für Medizin und Biologie der Russischen Föderation. Von der U-Bahn-Lobby aus gehen sie ca. 5 Minuten zu Fuß.

Um von der Moskauer Ringstraße mit dem Auto dorthin zu gelangen, müssen Sie den Kashirskoye Highway in Richtung Zentrum bis zur Kreuzung Kolomenskoye Passage fahren. Dann biegen Sie ab und fahren ca. 1,3 km entlang der Autobahn. Vom zentralen Teil Moskaus fahren die Besucher zur Klinik, fahren auf dem Varshavskoye Highway und dann auf dem Kashirskoye Highway (die Einrichtung befindet sich direkt am Kashirskoye Highway neben der U-Bahnstation Kashirskaya).

Die nächstgelegenen U-Bahnstationen sind: Kashirskaya, Kashirskaya, Varshavskaya.

Terminvereinbarung mit dem Zentrum für Immunologie und Allergologie in Moskau, Zeitplan der Ärzte

Konsultationen werden gegen Gebühr nach vorheriger telefonischer Vereinbarung abgehalten.
+7 (499) 311-67-78 oder durch Ausfüllen des folgenden Formulars:

Ein Patient wird von einem Arzt in Anwesenheit einer oder mehrerer medizinischer Indikationen zur Bereitstellung einer spezialisierten medizinischen Versorgung zu einer staatlichen medizinischen Organisation geschickt. Der Leiter der Poliklinik oder eine andere vom Leiter bevollmächtigte Person ist verpflichtet, die Überweisung des behandelnden Arztes für den Krankenhausaufenthalt an die Bundesärztekammer mit einer persönlichen Unterschrift zu bestätigen.

Für den Fall, dass ein Patient medizinische Indikationen für die Bereitstellung einer spezialisierten medizinischen Versorgung in einer staatlichen medizinischen Organisation hat, erstellt der behandelnde Arzt einen Auszug aus den Krankenakten des Patienten.

Medizinische Indikationen für die Bereitstellung spezialisierter medizinischer Versorgung in Bundesärzteorganisationen sind:

  • atypischer Verlauf der Krankheit und (oder) keine Wirkung der Behandlung;
  • die Notwendigkeit, Behandlungsmethoden anzuwenden, die nicht in medizinischen Organisationen durchgeführt werden, die dem Moskauer Gesundheitsministerium unterstellt sind;
  • die Notwendigkeit eines erneuten Krankenhausaufenthaltes auf Empfehlung der Bundesärzteorganisation und anderer.

Die Grundlage für den Krankenhausaufenthalt eines Patienten in einer Bundesärzteorganisation zur Erbringung von Fachärzten ist die Entscheidung der Ärztekommission der Bundesärztekammer.

  • Klinik für Krankenhausaufenthalte (Nazarova E.V.)
  • Ambulante Abteilung № 1 (Shartanova N.V.)
  • Abteilung für Immunopathologie Nr. 2 (für 35 Betten) (Tatyana Latysheva)
  • Abteilung für Immunopathologie von Kindern Nummer 3 (für 20 Betten) (Yartsev MN)
  • Abteilung für Allergologie und Immunpathologie der Haut № 4 (für 20 Betten) (Fedenko E.S.)
  • Abteilung für Asthma bronchiale № 5 (45 Betten) (Kurbacheva OM)
  • Abteilung für Allergologie Nr. 6 (für 30 Betten) (Shulzhenko AE)
  • Wiederbelebungs- und Intensivstation Nr. 7 (für 6 Betten) mit efferenten Behandlungsmethoden
  • Klinisches Diagnoselabor (Mukhteremova GA)
  • Abteilung für Röntgendiagnostik (G. Aminova)
  • Abteilung für Funktionsdiagnostik Nr. 63 (Kondratenkova E.R.)
  • Endoskopische Abteilung Nr. 64 (Dykhanov I.I.)
  • Labor für Infektionen des Immunsystems Nr. 66
  • Abteilung für Physiotherapie
  • Apotheke (Mironova I.G.)
  • Zentrale Sterilisation
  • Abteilung Informationstechnologie (Feoktistov V.V.)

Abteilung für Radiologie - Röntgen, CT, Ultraschall

Die radiologische Diagnostik ist ein Komplex aus nicht-invasiven und minimal-invasiven diagnostischen Studien, die auf der Verwendung verschiedener Strahlungsarten beruhen und zum Erhalt von Bildern verschiedener Körperstrukturen bestimmt sind.

Moderne digitale Geräte, mit denen die Radiologieabteilung ausgestattet ist, haben unbestreitbare Vorteile:

  • ermöglicht es, Strahlungsdosen signifikant zu reduzieren;
  • hat eine hohe Auflösung - und dies ist die Möglichkeit, bei ausreichender Auflösung klarere Bilder in guter Qualität zu erhalten;
  • hat eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und Bildaufnahme;
  • ermöglicht die Übertragung und Speicherung von Informationen in digitaler Form.

Alle Arten von Röntgenuntersuchungen werden in der Abteilung durchgeführt:

  • Röntgen der Brustorgane - vor allem Patienten mit bronchopulmonaler Pathologie;
  • Röntgen der Nasennebenhöhlen (bei Polyposis, Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung usw.);
  • Röntgen von Knochen, Gelenken, Wirbelsäule, Schädel;
  • Screening-Untersuchungen der Brust, Brustdrüsen;
  • Orthopantomographie;
  • Mammographie, die nach Empfehlung des Radiologen-Mammologen mit Brust-Ultraschall ergänzt wird.

Die Abteilung führt folgende CT-Studien durch:

  • Brustorgane
  • HNO-Organe
  • Bauch- und Retroperitonealräume, inkl. mit intravenösen und per os kontrastierenden,
  • Beckenorgane, einschließlich mit intravenösen und per os kontrastierenden,
  • Knochen,
  • alle Teile der Wirbelsäule
  • Gehirn mit intravenösem Kontrast;
  • virtuelle Koloskopie

Die Abteilung führt folgende Arten von Ultraschalluntersuchungen durch:

  • Ultraschall von einzelnen Organen (Gallenblase, Pankreas, weibliche Organe (einschließlich Ultraschall der Gebärmutter), Nieren und Nebennieren, Prostata, Schilddrüse und Brustdrüsen, Hüftgelenke);
  • komplexer Ultraschall.

Wenden Sie sich an die Telefonnummer der Abteilung: +7 (499) 612-87-82.

Abteilung für Immunopathologie von Kindern Nummer 3

Profilerkrankungen - Alleropathologie und Immundefekte im Kindesalter:

  • Allergische Erkrankungen: Asthma, saisonale und mehrjährige allergische Rhinitis und Konjunktivitis, atopische Dermatitis, Urtikaria, Angioödem (Angioödem) usw.;
  • Primäre Immunschwächezustände: totale und partielle Antikörpermangelsyndrome, Hyper-IgE-Syndrom, chronische Granulomatose, chronisch generalisierte Candidiasis, kombinierte Immunschwäche mit Ataxie-Teleangiektasie, Wiskott-Aldrich-Syndrom, Hyper-IgD-Syndrom usw.;
  • Sekundäre Immundefekte und deren Phänokopien: wiederkehrende und chronische Virus-, Bakterien- und Pilzinfektionen, häufig und langfristige Kinder;
  • Impfreaktionen Impfung vor dem Hintergrund der Immunopathologie und Allergien.

Die Hauptrichtung der medizinischen Arbeit der Abteilung ist die Immuntherapie (Allergen-spezifische Immuntherapie (ASIT) - Allergie-Impfung; Immunmodulation und Ersatz-Immuntherapie).

Die Patienten werden in Kisten, 1-2 Orts- und Vierbettstationen untergebracht. Kinder unter 7 Jahren werden normalerweise mit ihren Eltern in ein Krankenhaus eingeliefert. Es gibt ein Tageskrankenhaus.

Aufzeichnungen über die Konsultation werden gemacht:

  • Vollzeit (täglich von 9.30 bis 15.00 Uhr in Büro Nummer 122),
  • per Telefon: +7 (499) 311-67-78 (Kinderregister).

Bewertungen über das Institut für Immunologie und Allergologie in Kashirka

Guten tag Er wurde an das Research Institute of Immunology geschickt, über seine Website wurde er informiert, ein Termin wurde von der MLA vorgeschrieben. Von 10:00 bis 12:00 Uhr war der Spezialist, der sich auf die Verteidigung einer Doktorarbeit vorbereitete, äußerst höflich und sympathisch, wurde zu Tests ernannt, bestanden und wartete auf einen Termin mit einem Spezialisten. Ich werde Sie über den Verlauf weiterer Veranstaltungen informieren.

Sura V. V. ist ein cooler Arzt, wenn es mehr solche Ärzte gäbe, gäbe es überhaupt keine falschen Diagnosen. Als Profi in ihrem Bereich behandelte sie ihre Tochter in 1,8 g mit einem unbekannten Hautausschlag. In der üblichen Klinik konnte man nicht feststellen, was es ist. Was wir nicht hören mussten und welche Diagnosen wir nicht erhielten, wollten sie sogar Monica hinzufügen, weil sie mit meinem Kind nichts verstehen konnten. Finale: kam am Institut für Immunologie an und besuchte Dr. Sura V.V. Die Diagnose wurde richtig gestellt, die Behandlung war ausreichend, alles wurde klar und sicher verständlich erklärt. Bis heute beenden wir die Behandlung. Vielen Dank.

Als das Kind einen Ausschlag bemerkte, ging es zuerst zu unserem Kinderarzt. Es stellte sich heraus, dass das Kind gegen Rot allergisch ist, nur dass die Behandlung jetzt nicht half. Ich habe zufällig über Fedenko erfahren, wie ich sonst an sie herankam, ich bin selbst überrascht. Sie nahm uns so gut, begann sich sofort zu beruhigen und zu hinterfragen. Ich musste weitere Tests machen, nachdem uns Elena Sergeevna die Behandlung verordnet hatte. Nichts wie die Tatsache, die der Kinderarzt verordnet hat, plus eine Diät zum ersten Mal. Danach hatte das Kind einen Ausschlag und eine laufende Nase, Verbesserungen waren im Gesicht. Wir werden einen weiteren Kurs nehmen, um Allergien vollständig zu beseitigen. Ich hoffe, das Ergebnis wird genauso gut sein.

Ich bin allergisch gegen das Blühen von Birken und Wermut. Ein professioneller Ansatz zur Behandlung von Isakova I. I. Ungewöhnliche Freundlichkeit. Er verfügt über umfassende Erfahrung und hohe Qualifikation in allen Belangen. Ich empfehle.

Dies ist das zweite Mal in der Abteilung für Asthma bronchiale, die von Oksana M. Kurbacheva, MD, geleitet wird. Ich kann die Verschlimmerung meines Asthmas erfolgreich lindern, was auch durch eine ganze Reihe anderer Lungenerkrankungen und allergischer Rhinitis erschwert wird. Ich mag die Behandlung in dieser Abteilung mehr als die Behandlung in anderen Krankenhäusern, die Schule ist in der Arbeit von aufmerksamen und aufmerksamen Mitarbeitern zu spüren. Zuhause komme ich aus einer Verschärfung von 1,5 bis 2 Monaten heraus, hier in zehn Tagen und mit viel größerer Wirkung. Mozerov Alexander Ivanovich, ein Asthmatiker mit 18-jähriger Erfahrung.

Elena Sergeevna Fedenko ist eine hochqualifizierte Fachkraft. Dank ihr kann ein Kind normal leben, ohne jede Sekunde an Hautkrankheiten zu leiden. Wir sind schon seit mehreren Jahren behandelt worden, es schien zunächst keinen Fortschritt zu geben, und jetzt hat meine Tochter klare Haut. Wir waren schockiert, als wir erfuhren, dass ein Kind eine atopische Dermatitis hat. Sie wussten nicht, wohin sie rennen sollten, von wem sie um Hilfe bitten sollten. Gott sei Dank haben wir gute Ärzte gefunden und qualitativ hochwertige Hilfe erhalten. Elena Sergeevna und ihre Kollegen haben alles dafür getan, dass das Kind eine normale Kindheit hat. Wir haben mehrere Kurse bestanden, wir haben eine strenge Diät und viele Empfehlungen, aber das ist immer noch besser als am Anfang. Danke!

Ich wusste schon lange über meine Allergien, als ich Ouspenskaya konsultierte, lernte ich viele nützliche Dinge. Ein anderer Arzt empfahl, Tests zu bestehen und schlug einige Medikamente vor. Ehrlich gesagt, ich habe nicht wirklich auf ein herzliches Willkommen gerechnet, aber Ksenia Sergeevna hat es gut gefallen, gab mir viel Zeit und versuchte nicht, das aufzuzwingen, was ich nicht brauchte. Freundlich, aufmerksam, verantwortlich, es scheint mir, dass mit ernsteren Problemen auch fertig werden kann.

Seit einigen Jahren gehen wir zusammen mit meinem Mann mit der wundervollen Ärztin Angelica Vladimirovna Manovitskaya zur Behandlung und Beratung. Sie rettete meinen Mann buchstäblich vor Diabetes, und dank ihr fühlte ich mich viel besser und energischer. Sie sind sehr diszipliniert und helfen bei der Behandlung von Ernährungshinweisen, die Angelica Vladimirovna gegeben hat - in der Tat vergisst man manchmal (oder möchte), was man essen kann und was nicht. Und dann habe ich nachgesehen, ich habe im Ernährungstagebuch geschrieben - und Sie beschränken sich sofort darauf, wie viel und welche Produkte Sie pro Tag essen. Ohne dies ist es mit Diabetes einfach nicht möglich. Und da sie immer neue Entwicklungen anbietet, folgen Sie der ganzen Zeit. Ich möchte auch sagen, dass Angelica Vladimirovna eine großartige Diagnostikerin ist. Als wir zu ihr kam, stellte sie unmittelbar nach der Inspektion eine vorläufige Diagnose ab, die nach der Untersuchung vollständig bestätigt wurde. Wir hoffen, dass sie uns viele Jahre lang beobachten wird, uns als wunderbare, ansprechende Person und als Arzt unterstützen wird. Herzlichen Dank!

Wundervolle Spezialistin Elisyutina O. G. Das erste Mal, als sie 2008 zu ihr kam, als die Haut Ekzem hatte und niemand helfen konnte, verschrieben Dermatologen Medikamente, die für eine Weile hilfreich waren. Olga Gurievna nahm eine komplexe Behandlung in Anspruch, es half, die Haut wurde gereinigt. Dann kam sie zu ihr, mit demselben Problem während der Schwangerschaft und während der Stillzeit, wenn nur sehr wenig Arzneimittel zur Verfügung steht. Und wieder zog sie mich heraus. Sehr dankbar für sie! Jetzt gehe ich mit Kindern zu ihr, weil sie auch allergisch und Hautprobleme sind.

Ich verbrachte 4 Monate mit einer Temperatur nach einer Erkältung, das heißt, es gibt keine objektiven Kälte- oder anderen Entzündungsprozesse (von Kopf bis Fuß untersucht), und die Temperatur und Schwäche, die für die Kälte charakteristisch sind, bleiben bestehen. In der Folge kam ich zu Repina Tatiana Yuryevna, die mich mit Hilfe einer ausgewählten Therapie auf die Beine stellte. Es stellte sich heraus, dass ich einen angeborenen Mangel an Immunsystem habe, was sich bereits bemerkbar gemacht hat. Ganz ausgehärtet kann nicht sein, aber mit Hilfe einer kompetenten Behandlung kann die normale Lebensqualität wiederhergestellt werden. Ich werde weiterhin vom Arzt überwacht und danke Ihnen vielmals für die geleistete Hilfe.

Bondareva ist eine wunderbare Ärztin, sehr aufmerksam und aufmerksam. Wir kommen aus Petropavlovsk-Kamchatsky. Bei meinem Sohn wurde im Alter von 5 Jahren Asthma bronchiale diagnostiziert. Die Behandlung in unserer Stadt ergab keine Ergebnisse. Es gab ständige Angriffe. Galina Petrowna behandelte uns sehr sorgfältig, wir waren viermal am Institut. Jetzt ist der Sohn 15 Jahre alt und beschäftigt sich mit Sport-MMA. Wir haben vor 5 Jahren Asthma vergessen. Galina Petrowna, ich verneige mich tief vor Ihnen, vielen Dank, dass Sie mein Kind buchstäblich wieder zum Leben erweckt haben und uns gelehrt haben, mit dieser Diagnose zu leben! Es gibt wenige solche Ärzte! Pashchenko Tatiana

Chuvirov DG, sehr ansprechend und aufmerksam. Die Behandlung und die Diagnose werden erklären, werden alle störenden Fragen beantworten, selbst dumme, und nicht einmal über die Behandlung. Ein 1,5-jähriges Kind lag in Krankenhäusern, bis es zur Behandlung seiner obstruktiven Bronchitis und der atopischen Dermatitis kam. Das Ergebnis ist offensichtlich. Sehr dankbar für ihn. Wir werden weiter beobachtet.

Shakirova beobachtete meinen Sohn, wir hatten in früher Kindheit Rückenprobleme, jetzt ist alles in Ordnung und in vieler Hinsicht ist es das Verdienst von Ilmira Nailevna. Schon beim ersten Besuch behandelte sie uns mit großer Aufmerksamkeit, behandelte ihren Sohn sehr sanft und gab wirklich nützliche Empfehlungen. Wurden mit Massage und Prozeduren behandelt, zum Glück half es. Manchmal kommen wir auch zu Kontrolluntersuchungen, für mich ist es immer spannend, aber der Arzt sagt uns jedes Mal, dass alles in Ordnung ist. Vielen herzlichen Dank!

Wir haben einen guten Arzt für das Kind gefunden, wir sehen Allergien, und schon jetzt sind die Ergebnisse beeindruckend. Anastasia Alexandrovna war nicht nur in der Lage, Allergene genau zu identifizieren, sie bekam eine komplexe Therapie und der Effekt ist wirklich vorhanden. Wir haben lange nach Spezialisten gesucht, konnten nicht verstehen, worauf das Kind reagiert hat, jetzt wissen wir alle genau und gehen erfolgreich mit Allergien um. Dank Tsyvkina zeigt sie nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis ihr Wissen und ihre Vernunft.

Danke an Olga Igorevne Sidorovich für die Behandlungskurse! Sie gaben die gewünschten Ergebnisse. Jetzt habe ich keine Angst vor saisonalen Allergien. Ein Allergiker, der kompetent und sorgfältig für mich ausgesuchte Medikamente einsetzte, plante alles und berechnete die Dosierung in meinem Fall. Es gab keine Nebenwirkungen von Medikamenten, ich fühlte mich gut und jeden Tag, an dem ich die ganze Zeit gefahren bin. Ich bin sehr froh, dass ich einen guten Allergologen gefunden habe, der mir wirklich helfen könnte!

Begann mit ihren Allergien in Zemsky beobachtet zu werden. Ich verstehe, dass es kein sofortiges Ergebnis geben wird, aber ich möchte trotzdem glauben, dass die Therapie funktionieren wird. Meiner Meinung nach hat der Arzt alles richtig berechnet und die ausgewählten Medikamente sind für meinen Fall durchaus geeignet. Im Allgemeinen mag ich Ekaterina Nikolaevna sowohl als Spezialistin als auch als Person, sie ist aufmerksam, akribisch und freundlich in der Kommunikation. Sie erzählte viel von meiner Art von Allergie und gab neben der Hauptbehandlung Ratschläge. Ich rechne mit einem positiven Ergebnis.

Ich war schrecklich müde, an Allergien zu leiden, ich würde mich weder vor einer Erkältung noch vor meiner Erkältung oder vor meinen Verwandten niesen. Ich habe früher versucht, vor etwa 1,5 Jahren behandelt zu werden, aber ohne Erfolg. In einem Gespräch mit einer Freundin, die ich über den Allergologen Latysheva erfuhr, empfahl mir eine Freundin sie als exzellente Spezialistin. Und ich habe bereits aus eigener Erfahrung gelernt, dass dies tatsächlich der Fall ist. Elena Alexandrovna hat mich untersucht und eine Behandlung gefunden, die funktioniert. Ich bin sehr froh, dass ich einen guten Arzt gefunden habe, der mir helfen konnte, und jetzt halte ich meine Allergien unter Kontrolle. Ich befolge alle Vorschriften des Arztes. Vielen Dank Elena Alexandrovna! Auf jeden Fall weiterempfehlen.

Wir wandten uns an diesen Arzt, nachdem die Tochter eines Allergologen und Immunologen in der örtlichen Klinik Asthma diagnostiziert hatte. Wladimir Wladimirowitsch Sura bestätigte kein Asthma, sie gaben Allergietests und zusätzliches Blut für Tests ab, obwohl er bei der Aufnahme zufrieden war, mit der Beratung und den Terminen zufrieden war Am Ende der Aufnahme und in ihren Schlussfolgerungen stützten sich die Anweisungen und Aufträge nur auf ihr Wissen und ihre Erfahrung sowie auf den Zustand des Kindes und nicht auf die in der Karte angegebenen Schlussfolgerungen.

Speziell zur Prüfung aus fremden Ländern kam - meine Hoffnungen waren voll berechtigt, vielen Dank an ALLE Mitarbeiter, von den Wärtern bis zu den wunderbaren Ärzten und Krankenschwestern! Innerhalb weniger Tage war ich hoch professionell und gründlich untersucht und diagnostiziert, keine Minute war vergeudet, das Personal war kompetent, ernst und sehr auf die Patienten bedacht. Besonderer Dank geht an meine Ärztin, Olga Vladimirovna Shtyrbul, - eine ideale Probe eines modernen Arztes - klar, schnell, genau! Kotau an das gesamte medizinische Personal, Testsammlung, Dropper, allgemeine Fragen - alles auf sehr hohem Niveau. Sauberkeit und Ordnung im Gebäude, in jeder kleinen Klinik. Alles Gute und viel Glück!

http://gostevushka.ru/nii-immunologii

Beratendes und diagnostisches Zentrum für Kinderallergie und Immunologie

Leiter des Zentrums

Korsunsky Ilya Anatolevich

Center-Spezialisten

Goncharova Svetlana Yurievna

Rybnikova Elizaveta Alekseevna

Lukina Valentina Nikolaevna

KDTs für Kinderimmunologie und -allergologie sind eine strukturelle ambulante Einheit des staatlichen Kinderklinikums Nr. 9, benannt nach G. N. Speransky

Profil: Bereitstellung einer qualifizierten spezialisierten medizinischen Versorgung für Patienten mit allergischen Erkrankungen und Immunschwächekrankheiten.

Das Verfahren für den Krankenhausaufenthalt: Die Aufnahme der Patienten in das Zentrum erfolgt in der Richtung der Spezialisten der Bezirksberatungszentren, der Ärzte der städtischen Polikliniken sowie der Ärzte der Kinderklinik Nr. 9. Die Dokumentation erfolgt auf den ambulanten Patientenkarten, die allgemein für die Stadtpoliklinik akzeptiert werden (gemäß dem festgelegten Anmeldeformular).

Die folgenden Dokumente sind für die Konsultation im Zentrum erforderlich:

  • Überweisung vom ambulanten Zentrum (Poliklinik) am Ort der Anbringung zur Konsultation in der KDP GBUZ DGKB № 9. G. N. Speransky;
  • Versicherungspolice;
  • Daten aus früheren Umfragen und Konsultationen.
http://dgkb-9.ru/index.php/departments/spezialzentren/immunologie-und-allergologie

Institut für Immunologie FMBA auf Kashirke

Ärzte (49)

5 Rezensionen
Überlieferung
Kashirskoye shosse, 24, k. 2

3 Bewertungen
Allergologe, Immunologe
Kashirskoye shosse, 24, k. 2

1 Bewertung
Allergologe, Immunologe
Kashirskoye shosse, 24, k. 2

2 Bewertungen
Allergologe, Immunologe
Kashirskoye shosse, 24, k. 2

2 Bewertungen
Allergologe, Immunologe
Kashirskoye shosse, 24, k. 2

Bewertungen (130)

Ich möchte dem medizinischen Personal der Abteilung für Allergologie unter der Leitung von Dr. med. Shulzhenko A. Ye. Für eine hochprofessionelle und freundliche Haltung gegenüber ihren Patienten. Ich leide seit vielen Jahren an Typ-2-Diabetes und habe derzeit eine Reihe von Komplikationen, die mit dieser Krankheit verbunden sind. Behandlung unter Beteiligung von Ärzten: Promotion. A. V. Manovitskaya und N. G. Bondarenko haben meinen Zustand wesentlich verbessert. Patient 86 der Abteilung für Allergologie, VD Grigoriev, 01.03.2014.

Waren mit dem Kind eine bezahlte Aufnahme bei der Ärztin Guschina PI Wir kamen mit ein paar bezahlten Testergebnissen an, einem medizinischen Buch, da dies der letzte Ausweg war und die letzte Hoffnung, dass sie uns helfen würden. Daher befinden sich 2 Ärzte mit zwei Patienten im selben Raum. Der Arzt schaute nicht einmal auf unsere Tests und die Karte, bestellte seine eigenen, separat bezahlten Tests und sagte schließlich, dass "alles in Ordnung ist, es sollte so sein." Ich stellte die Diagnose aus meinen Worten - "Adenoiden" und schickte nach Hause. Zu sagen, ich bin geschockt - nichts zu sagen!

Das Territorium unter der Barriere verhindert den Schutz der Kunden, wobei einige Aufträge missachtet werden! Ich erinnere Sie daran, dass das "Institut für Immunologie des Bundesamts für Medizin und Biologie in Russland" eine öffentliche Einrichtung ist, die sich auf dem Gebiet der juristischen Personen des öffentlichen Rechts befindet. Daraus folgt, dass die Beschränkung des Bewegungsrechts auf diesen Gebieten verboten ist! Das Gebiet der Gemeinde ist kein persönliches Eigentum von Angestellten im Bildungsbereich und ist nicht für den persönlichen Gebrauch durch das Auto der Angestellten bestimmt. Ein Befehl zur Beschränkung der Einreise kann nicht vom Chefarzt oder vom Chef eines gemieteten Hacks erteilt werden! Bei einer mündlichen oder schriftlichen Anordnung oder mündlichen Anordnung durch den Chefarzt handelt es sich um Amtsmissbrauch oder um eine Selbstverwaltung. Dies ist eine strafbare Handlung bis zur Abberufung! Wenn ich das nächste Mal komme, wenn sie es nicht vermissen, muss ich die Rechtmäßigkeit der Installation der Mittel zur Beschränkung des Reisens und der Gründe überprüfen, auf die sich die Wachen beziehen! Ich rate dir, darüber nachzudenken!

Dies ist ein großartiges Zentrum, in dem echte Profis arbeiten. Wir wissen es aus erster Hand, wir wurden hier mit einem Kind behandelt. Wir hatten Dermatitis, die Krankheit ist sehr schlimm, wir haben einfach keinen Platz für uns gefunden, aufgrund der Gedanken, unter denen das Kind litt. Ihre Immunologen haben alles getan, um uns zu helfen. Jetzt gibt es einen großen Fortschritt, sichtbare Verbesserung des Staates. Ich musste mich lange Zeit einer Behandlung unterziehen, aber es hat sich gelohnt, jetzt haben wir keine Spur mehr von dem Horror, der vorher war. Baby heilte das normale Leben eines gewöhnlichen Kindes. Wir freuen uns sehr. Vielen Dank und einen tiefen Bogen für Ihre Arbeit!

Ähnliche Kliniken

252 Bewertungen
st. 4. Twerskaja-Yamskaja, 16

http://prodoctorov.ru/moskva/lpu/38405-institut-immunologii-na-kashirke/

Institut für Immunologie Kinderabteilung

Oft werden wir gefragt und wer sind Sie im Profil? Und formal verstehen wir, dass vor allem Spezialisierungsinteressen, stolz antworten: "Allergologen - Immunologen". Und das stimmt, die Klinik ist auf Fälle spezialisiert, die besondere Aufmerksamkeit erfordern.

Allergie gegen Pollen

Eine der mysteriösesten Krankheiten, die sicherlich unter dem Begriff "allergisch" steht, ist die Pollinose. Unter dieser Krankheit versteht ein mit Allergien vertrauter Arzt die ungewöhnlich hohe Empfindlichkeit gegenüber Pollen einiger Pflanzen.

Wissenschaftliches und klinisches Beratungszentrum für Allergologie und Immunologie

Diagnose und Behandlung von Allergien, Asthma, Hautkrankheiten. Kosmetologie

Allergologie Immunologie

Behandlung und Vorbeugung: Asthma bronchiale, allergische Hautkrankheiten, Angioödem und Urtikaria, allergische Rhinitis usw.

Dermatologie

Behandlung und Vorbeugung von Hautkrankheiten; Laserzerstörung - Entfernung von Hauttumoren (Papillome, Warzen, Nävi, Kondylome) ohne Schmerzen und Narben.

Kosmetologie

Hautverjüngungsverfahren. Peeling, biokomplimentäre Hauttherapie, Anti-Aging-Komplexe Viscoderm Skinko, Biorevitalisierung und andere Verfahren

Dermato-Onkologie

Diagnose von Hautneoplasmen, Dermatoskopie. Dermatoskopie und Siaskopie. Laser radiochirurgische, chirurgische Entfernung von Neoplasmen

HNO-Arzt

Behandlung der Nasenhöhle und ihrer Nebenhöhlen, des Kehlkopfes und des Rachenraums, Strukturen des Hörsystems, Tumoren der oberen Atemwege. Behandlung der Sinusitis ohne Punktion (Yamik-Katheter)

Labor

Biochemische und klinische Untersuchungen von Blut und Urin, Analyse von Hormonen, Tumormarkern, Allergiediagnostik, Immundiagnostik, Tests auf verschiedene Infektionen

Zu Ihrer Verfügung stehen alle Kenntnisse und Erfahrungen von kompetenten Fachleuten

In unserer Klinik verwenden wir immer nur zuverlässige und effektive Diagnose- und Therapiemethoden, die in Europa und den Vereinigten Staaten anerkannt sind und durch spezielle kontrollierte medizinische Forschung in vielen entwickelten Ländern der Welt getestet wurden.

Hochqualifizierte Ärzte

Einschließlich Kandidaten und Doktoren der Wissenschaft. Nur die notwendigen Termine!

Fairer Preis für den Eintritt

Keine Zuschläge Die Aufnahmekosten umfassen nicht nur die Untersuchung und Sammlung von Anamnese, sondern auch die Ernennung von Empfehlungen

Nicht-Krankenhausatmosphäre

Individueller Ansatz Aufmerksame, hochqualifizierte Ärzte, erfahrene Krankenschwestern.

Integrierter Ansatz

Allergiker, Dermatologe und HNO, die in einem Bündel arbeiten

+7 (495) 225-71-04

Die genaueste Diagnose und moderne Therapie allergischer Erkrankungen, Hautkrankheiten und HNO-Organe bei Kindern und Erwachsenen

Besonderheiten der Impfung von Kindern mit allergischen Erkrankungen

Ist Allergie immer schlecht?

Die traditionelle Ansicht betrachtet Allergien als Ergebnis einer "falschen" Immunantwort.

Wie kann man die Immunität erhöhen?

Die Frage, die einen Allergologen - einen Immunologen - stellt, ist jede zweite Mutter. Jeder will nicht schaden.

Pädiatrischer Empfang

Oft werden wir gefragt und wer sind Sie im Profil? Und formal verstehen wir, dass vor allem Spezialisierungsinteressen, stolz antworten: "Allergologen - Immunologen". Und das stimmt, die Klinik ist auf Fälle spezialisiert, die besondere Aufmerksamkeit erfordern.

Über häufig kranke Kinder

In jüngster Zeit wurde am häufigsten bei einem Kinderarztempfang die Frage „Worüber beschweren Sie sich?“ Wir hören den Satz „Wir sind ständig krank“. Kinder, die zu häufigen und langanhaltenden Atemwegserkrankungen neigen, werden als "häufig und langfristig krankes Kind" bezeichnet. Dies ist keine Diagnose,...

Dienstleistungen

Kinderabteilung der NKKT für Allergologie und Immunologie

Allgemein über Allergologie

Smolkin Yuri Solomonovich

Wissenschaftlicher Berater, Chefarzt und Chefarzt des NCCCC für Allergologie und Immunologie, Doktor der medizinischen Wissenschaften, Professor der Abteilung für Allergologie und klinische Immunologie, GOU IPK FMBA Russia. Vizepräsident der Vereinigung der pädiatrischen Allergologen und Immunologen Russlands.

Klinische Bewertungen

Vielen dank Vor dem Besuch des Zentrums wurde der Sohn viermal im Jahr in einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert (er ist eine starke Allergie). Juri Solomonovich schlug uns zu Recht vor, welche Tests durchzuführen sind, wählte die richtige Ernährung und welche Maßnahmen er beim Blühen von Pflanzen usw. treffen sollte..
Ich mag die professionelle Hilfe von mir und meinen beiden Söhnen. Verfahrensschwestern machen alles richtig und schmerzlos. An der Rezeption alles sehr höflich und hilfsbereit.

So finden Sie uns

117513, Moskau, Ostrovityanova Street, 6

+7 (495) 225-71-04
+7 (495) 225-71-07
+7 (495) 518-31-09

http://alerg.ru/

Institut für Immunologie in Kashirka

Adresse: Moskau, Kashirskoye shosse, 24, bld. 2

Funktionsweise: Mo-Fr: 9.00-18.00 Uhr

Ruhetage: Samstag, Sonntag

Kontakttelefon: Mehrkanaltelefon +7 (499) 311-67-78

Nicht durchgekommen Wir helfen Ihnen bei der Suche nach einem Arzt in Moskau: 8 (499) 519-36-72

Empfang in naher Zukunft, Rabatte bis zu 30%

Zusätzliche Beschreibung

Das Institut für Immunologie in Kashirka ist die führende wissenschaftliche und medizinische Einrichtung des Landes auf dem Gebiet der Immunologie und Allergologie und eines der führenden Zentren für die Prävention und Bekämpfung von AIDS. Die am Institut durchgeführten Forschungsarbeiten zielen darauf ab, innovative Produkte zu schaffen, die auf die Erreichung der strategischen nationalen Prioritäten Russlands abzielen: Entwicklung der Grundlagenforschung, Bildung, Verbesserung der Lebensqualität der Bevölkerung, Gewährleistung der Immunsicherheit der Bevölkerung und Wirtschaftswachstum. Das Institut umfasst wissenschaftliche und klinische Einheiten. So können Sie das gesamte Spektrum der Forschungsarbeiten durchführen - von der Grundlagenforschung bis zur Einführung der Forschung in die praktische Gesundheitsfürsorge.

Das Institut für Immunologie ist der Initiator der Organisation des Immunologischen Dienstes im Land. Mit der Entscheidung des Collegiums des US-Gesundheitsministeriums der UdSSR im Jahr 1990 wurden Standardvorschriften für das regionale Zentrum und Labor für klinische Immunologie, Vorschriften für das All-Union-Immunologiezentrum, ein Programm zur Organisation der Arbeit zur dynamischen Überwachung des Immunstatus der Bevölkerung der Region, die wichtigsten Forschungsrichtungen für das Problem „Klinische Immunologie“ entwickelt. ". Die Schaffung eines immunologischen Dienstes wurde Mitte der 90er Jahre abgeschlossen, indem die Spezialität "Allergologie und Immunologie" in die Nomenklatur der medizinischen und provisorischen Fachgebiete Russlands aufgenommen und die Vorschrift beim Allergologen-Immunologen genehmigt wurde.

Klinische Abteilungen des FSBI SSC des Instituts für Immunologie der FMBA Russlands:

  • Ambulante Abteilung № 1 (Shartanova N.V.)
  • Abteilung für Immunopathologie Nr. 2 (für 35 Betten) (Tatyana Latysheva)
  • Abteilung für Immunopathologie von Kindern Nummer 3 (für 20 Betten) (Yartsev MN)
  • Abteilung für Allergologie und Immunpathologie der Haut № 4 (für 20 Betten) (Fedenko E.S.)
  • Abteilung für Asthma bronchiale № 5 (45 Betten) (Kurbacheva OM)
  • Abteilung für Allergologie Nr. 6 (für 30 Betten) (Shulzhenko AE)
  • Wiederbelebungs- und Intensivstation Nr. 7 (für 6 Betten) mit efferenten Behandlungsmethoden
  • Klinisches Diagnoselabor (Mukhteremova GA)
  • Abteilung für Röntgendiagnostik (G. Aminova)
  • Abteilung für Funktionsdiagnostik Nr. 63 (Kondratenkova E.R.)
  • Endoskopische Abteilung Nr. 64 (Dykhanov I.I.)
  • Labor für Infektionen des Immunsystems Nr. 66
  • Abteilung für Krankenhausaufenthalt №89 (Nazarova E.V.)
  • Abteilung für Physiotherapie
  • Apotheke (Mironova I.G.)
  • Zentrale Sterilisation
  • Abteilung Informationstechnologie (Feoktistov V.V.)

Kontakttelefone des Instituts für Immunologie FMBA Russland:

BEZAHLTE ANMELDUNG ERWACHSENER +7 (499) 618-20-85, +7 (499) 612-97-01
REGISTRIERUNG DURCH CHI ADULT +7 (499) 618-28-95, +7 (499) 612-86-82
REGISTRIERUNGSKINDER +7 (499) 612-79-24
KINDERBÜRO +7 (499) 612-79-24

Chefarzt ILINA NATALIA IVANOVNA +7 (499) 618-71-56
Sekretärin Ch. Doktor AMELCHUK ELENA YURYEVNA +7 (499) 617-08-00
Stellvertreter Chefarzt KLEVTSOVA MARIA NIKOLAEVNA +7 (499) 618-71-56
Apotheke MIRONOVA INESSA GENNADIEVNA +7 (499) 617-75-33
Empfangsbüro SNETKOVA LUDMILA ANATOLYEVNA +7 (499) 612-88-40
Krankenschwester SOKOL TATYANA VASILIEVNA +7 (499) 617-33-82
Verfahrensbüro CHEKINA LIDIA IVANOVNA +7 (499) 612-87-72
HNO-Arzt Lyubimova Ekaterina NIKOLAEVNA +7 (499) 612-97-01
Endokrinologe MANOVITSKAYA ANGELIKA VLADIMIROVNA +7 (499) 618-20-85
HNO-Arzt MARKOVSKAYA NATALIA GENNADYEVNA +7 (499) 618-20-85
Endokrinologe Pleshcheva Anastasia Vladislav +7 (499) 612-97-01
Neurologe Shakirova Ilmira N. +7 (499) 618-20-85, +7 (499) 612-97-01
Zahnarzt SHAPOVALOV VLADIMIR DMITRIEVICH +7 (499) 612-86-09
Röntgendiagnostikabteilung AMINOVA GULYUMKHAN ELVIROVNA +7 (499) 612-87-72
Abteilung für Ultraschalldiagnostik HAYDAMAKO TATYANA NIKOLAEVNA +7 (499) 612-88-62
Abteilung für Endoskopie DYKHANOV IGOR IVANOVICH +7 (499) 612-96-74
Abteilung für Funktionsdiagnostik KONDRATENKOVA EKATERINA RAISOVNA +7 (499) 612-96-74
Abteilung für Ultraschalldiagnostik KOROBOVA VERA VITALYEVNA +7 (499) 612-88-62
Röntgendiagnostikabteilung Milochkina Galina NIKOLAEVNA +7 (499) 612-87-72
Klinisches Diagnoselabor MUKHTEREMOVA GULSUM ASANOVNA (ZAV. KDL) +7 (499) 618-43-52
ABTEILUNG FÜR FUNKTIONSDIAGNOSTIK MIHALIN IRINA ANATOLYEVNA +7 (499) 612-96-74

http://www.mosmedic.com/institut-immunologii-na-kashirke.html

Institut für Immunologie Kinderabteilung

Die qualifizierten Kinderallergologen-Immunologen, die in der Klinik der NCCT-Kinderabteilung arbeiten, sind in erster Linie Kinderärzte, die in allen Bereichen der Pädiatrie versiert sind. Die Besonderheit der Klinik liegt in der Tatsache, dass fast immer ein pädiatrischer Allergologe, Immunologe und pädiatrischer Dermatologe nebeneinander arbeiten und bei Bedarf während der Konsultation eine Konsultation stattfindet.

Labor

Die Klinik verfügt über ein eigenes Labor, in dem verschiedene Studien durchgeführt werden: Vollständiges Blutbild, Blutgruppe und Rh-Faktor, Screening und Identifizierung von Antikörpern gegen Erythrozyten-Antigene, Erforschung von Hormonen, Autoantikörpern, Tumormarkern, Osteoporose-Markern, biochemische Forschung, Allergiediagnostik. viele andere Studien

Wissenschaftliches und klinisches Beratungszentrum für Allergologie und Immunologie

Kinderärzte - Allergologen, Immunologen, Dermatologen

Hochqualifizierte Ärzte

Mit langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit Kindern. Ausführliche Empfehlungen des Allergologen und Immunologen, individuelles Programm zur Vorbeugung von allergischen Erkrankungen

Freundliche Atmosphäre

Maximalen Komfort für Eltern und Kinder schaffen. Ausführliche Erklärung des Arztes über Termine und Empfehlungen. Minimierung restriktiver Diäten und Begründung der häuslichen Umgebung

Eigenes Labor

Schnelle und genaue Testergebnisse. ELISA-Diagnostik, verschiedene biochemische, virologische, hormonelle, klinische und Laborstudien, Atmungsfunktion, Immundiagnostik

Allergiediagnose

Diagnose und Behandlung von Allergien. Diagnose von chronischen "Infektionen mit niedriger Intensität", die mit unerkannter allergischer Überempfindlichkeit und Immunschwäche verbunden sind

Zu Ihrer Verfügung stehen alle Kenntnisse und Erfahrungen von kompetenten Fachleuten

Die NCCT-Kinderabteilung für Allergologie und Immunologie ist die klinische Basis der Pädiatrischen Allergologen-Immunologen, die das erforderliche hohe fachliche Niveau der Beratungs- und Diagnosetätigkeiten der Klinikärzte festlegt und alle Anforderungen der Vereinigung erfüllt. Dies wird durch eine ständige Überwachung durch den Verband und die Direktion der Klinik unterstützt.

In unserer Klinik verwenden wir immer nur zuverlässige und effektive Diagnose- und Therapiemethoden, die in Europa und den Vereinigten Staaten anerkannt sind und durch spezielle kontrollierte medizinische Forschung in vielen entwickelten Ländern der Welt getestet wurden.

Die Klinik berät Kinder aus den ersten Lebensmonaten, da sich allergische Erkrankungen sehr früh manifestieren.

Erfahrene qualifizierte Kinderärzte

Prävention von Allergien ab der Schwangerschaft, Empfehlungen zur Ernährung von Kindern aus der Neugeborenenzeit. Angemessene Empfehlungen zum Ausschluss von Allergenen aus der Umgebung des Kindes.

Vertrauen Sie der Atmosphäre außerhalb des Krankenhauses

Vom Moment des Anrufs bis zum Ende der Behandlung - eine angenehme Zeit, aufmerksame Ärzte, persönliche Aufmerksamkeit. Ausführliche Erklärung des Arztes über Termine und Empfehlungen

Nur erforderliche Termine

Schonende Behandlung. Die minimale Droge-Belastung des Körpers des Kindes wird nur dem zugewiesen, was wirklich notwendig ist. Das Fehlen zweifelhafter, unzuverlässiger Tests und Behandlungsmethoden.

Immunologenkonsultation

Genaue und rechtzeitige Diagnose von Immunschwäche (sekundäre Immunschwäche). Bei Bedarf kompetente und vernünftige Auswahl der Immunmodulation. Diagnose chronischer Infektionen mit niedriger Intensität

Gemeinsam können wir Ihr Baby vor Allergien schützen.

Die qualifizierten Kinderallergologen-Immunologen, die in der Klinik der NCCT-Kinderabteilung arbeiten, sind in erster Linie Kinderärzte, die in allen Bereichen der Pädiatrie versiert sind.

Hier erhalten Sie detaillierte Empfehlungen eines Allergologen-Immunologen, ein individuelles Programm zur Vorbeugung von Asthma, allergischen Hautkrankheiten, Angioödem und Urtikaria, allergischer Rhinitis, allergischen Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und anderen allergischen Erkrankungen.

Die Besonderheit der Klinik liegt in der Tatsache, dass fast immer ein pädiatrischer Allergologe, Immunologe und pädiatrischer Dermatologe nebeneinander arbeiten und bei Bedarf während der Konsultation eine Konsultation stattfindet.

Beratung mit modernsten Diagnose- und Behandlungsmethoden.

http://allergin.ru/

Institut für Immunologie Kinderabteilung

Es sollte beachtet werden, dass moderne Ärzte ausgebildet sind, um die Krankheit zu behandeln, aber sie müssen lernen, gesunde Menschen zu untersuchen, um die Krankheit zu verhindern. Charlie Mayo

Die Abteilung wurde 1975 auf der Grundlage des Kinderkrankenhauses № 9 gegründet. F.E. Dzerzhinsky (jetzt - sie. G. N. Speransky). Von der Ausbildung bis 1989 wurde die Abteilung von Professor Dr. Moisey Borisovich Kuberger geleitet. Ein großer Teil der Arbeit der Abteilung bestand aus klinischen und diagnostischen Studien bei Kindern mit autonomer Funktionsstörung, gastroenterologischer und allergischer Pathologie.

Ein großer Beitrag zur Bildung der Abteilung und zur Lösung wissenschaftlicher und praktischer Aufgaben in dieser Phase wurde von den Mitarbeitern der Abteilung E geleistet. Sobolev, V.B. Lyalikova, Yu.A. Izachik, Yu.S. Smolkin
Von 1989 bis 1993 Die Abteilung wurde von MD, Prof. Dr. Georgi Michailowitsch Tschistjakow. Die Hauptarbeit der Abteilung bestand in der Identifizierung von Kindern und der Behandlung von Nahrungsmittelallergien, atopischer Dermatitis (alle Formen, einschließlich diffuser mit häufigen Sekundärinfektionen der Haut usw.), allergischer Rhinitis und allergischer Rhinokonjunktivitis, einer allergischen Multiorganläsion.

Von 1993 bis 2003 Die Abteilung wurde von Dr. med., Prof. Andrei Andreevich Cheburkin geleitet. 1995 wurde die Abteilung für klinische Diagnostik aufgrund der hohen Relevanz der Untersuchung allergischer Erkrankungen und der Richtungsänderung der Forschungsschwerpunkte in Abteilung für Allergologie und klinische Immunologie umbenannt. Auf der Grundlage der Abteilung wurde 2002 die Bundeszentrale für pädiatrische Allergologie und Dermatologie gegründet. In dieser Zeit wurde die Diagnose und Behandlung von allergischen Organerkrankungen fortgesetzt.

Von August 2003 bis heute wird die Abteilung von Dr. med. Alexander Nikolaevich Pampura. Forschungsschwerpunkt ist die Erforschung von Risikofaktoren für Nahrungsmittelallergien bei Kindern sowie die Optimierung der Prävention und Behandlung schwerer allergischer Erkrankungen, insbesondere von Nahrungsmittelallergien. Die Möglichkeiten neuer Methoden der entzündungshemmenden Therapie von atopischer Dermatitis, die die Entwicklung von multiorganallergischen Läsionen und Anaphylaxie verhindern, werden untersucht. Neue Methoden zur Früherkennung, Prognose, Verlauf und präventiven Therapie atopischer Erkrankungen bei Kindern werden entwickelt, um den Wert von Mediator-Cytokin-Beziehungen bei der Entwicklung allergischer Entzündungen zu bestimmen.
Während des Bestehens der Abteilung verteidigten die Mitarbeiter 33 Dissertationen (6 Doktoranden und 27 Kandidaten) und veröffentlichten mehr als 900 Werke, darunter 8 Monographien, Kapitel in medizinischen Handbüchern und Lehrmittel.

Wissenschaftliche Forschung der Abteilung für Allergologie und klinische Immunologie wird zum Thema "Neue Methoden der Früherkennung und Prävention von atopischen Erkrankungen" durchgeführt, die die Wirksamkeit der Behandlung von Kindern mit verschiedenen allergischen Erkrankungen erhöhen und die Entwicklung eines "allergischen Marsches" verhindern.

Die vorrangige Richtung der Abteilung ist die Verbesserung der Diagnoseverfahren und die Optimierung der Ernährungstherapie bei Patienten mit Nahrungsmittelallergien, insbesondere bei kleinen Kindern. Besondere Aufmerksamkeit wird der Untersuchung von Kriterien für die Vorhersage von Nahrungsmittelallergien gewidmet, die die Dauer einer Eliminationsdiät andeuten und deren unvernünftige Verlängerung vermeiden.

Liste der von Mitarbeitern der Abteilung in 2013-2014 veröffentlichten Artikel

Klinische Dermatologie und Venerologie.

Die Abteilung für Allergologie und Dermatologie ist für 36 Betten ausgelegt, alle Betten funktionieren reibungslos. Die Abteilung kann von Kindern mit allergischen Erkrankungen untersucht und behandelt werden, unabhängig von der Art der Erkrankung. Die Untersuchung und Behandlung wird für alle Bürger der Russischen Föderation mit den erforderlichen Unterlagen kostenlos durchgeführt.

In der Abteilung gibt es einen Arzt, einen Allergologen, einen Immunologen, einen Dermatovenerologen und einen Kinderarzt. Alle Ärzte der Abteilung haben einen wissenschaftlichen Abschluss. Die Abteilung für Allergie durchgeführt Untersuchung und Behandlung von Kindern mit verschiedenen allergischen Erkrankungen: Neurodermitis, akute und chronische Urtikaria, Angioödem, Anaphylaxie, saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis, allergische Konjunktivitis, Asthma bronchiale, Nahrungsmittelallergie, Arzneimittelallergie, allergische Kontaktdermatitis, Insektenallergenen, Primärer und sekundärer Immundefekt, etc.. Besondere Aufmerksamkeit bei der Arbeit der Abteilung gilt Patienten mit schweren systemischen Allergien und Reaktionen (mithilfe von Komponentendiagnostik, mit der Sie die Ursache der Nahrungsmittelanaphylaxie genau identifizieren können, wodurch die Wahrscheinlichkeit wiederholter Episoden erheblich verringert wird). Patienten mit Nahrungsmittelallergien und damit verbundenen gastrointestinalen Erkrankungen (allergische Ösophagitis, allergische Gastritis, allergische Enterokolitis, proteininduzierte Enteropathie, Malabsorptionssyndrom) werden umfassend diagnostisch und therapeutisch behandelt. In der Abteilung werden Patienten mit verschiedenen dermatologischen Erkrankungen (peptischer Kollaps) behandelt., Alopezie, bullöse Dermatitis, Dühring-Dermatitis usw.).

Die Abteilung führt die Untersuchung und Therapie von Kindern mit allergischen Erkrankungen gemäß den Empfehlungen des Bundes für klinische Immunologie und Allergologie durch, die vom Russischen Verband für Allergiker und klinische Immunologen ausgearbeitet wurden. Die Abteilung nutzt innovative Entwicklungen ausländischer Experten. Die klinische und wissenschaftliche Forschung wird koordiniert in Zusammenarbeit mit den führenden allergologischen Kliniken Österreichs (Institute of MolecularAllergology), Großbritannien (ImperialCollege London), Italien (UniversityofVerona).

Die Abteilung führt den Diagnose- und Behandlungsalgorithmus für Kinder mit verschiedenen allergischen Erkrankungen vollständig aus, wodurch ein hoher klinischer Effekt erzielt werden kann. Eine allergenspezifische Immuntherapie, einschließlich standardisierter Allergene, wird in der Abteilung durchgeführt.

Die Hauptaktivitäten der Abteilung umfassen die Diagnose und Behandlung von Krankheiten:

  • Nahrungsmittelallergien (auch bei kleinen Kindern)
  • Allergische Schädigung des Gastrointestinaltrakts (Enterokolitis, Proktitis, Enteropathie, Zöliakie)
  • Multiple allergische Schäden (atopische Dermatitis, Asthma bronchiale / allergische Bronchitis, allergische Rhinitis)
  • Atopische Dermatitis (alle Formen, auch diffus, mit häufigen Sekundärinfektionen der Haut usw.)
  • Allergische Rhinitis (saisonal und ganzjährig) und allergische Rhinokonjunktivitis
  • Urtikaria akut und chronisch
  • Immundefizienzzustände (primär, sekundär)
  • Psoriasis
  • Kontaktdermatitis

Die Grundlage jeder allergischen Erkrankung ist die Überempfindlichkeit des Patienten gegenüber verschiedenen Allergenen. Daher beruht die Therapie allergischer Erkrankungen in erster Linie auf der Beseitigung des Kontakts mit Allergenen, die für die Entstehung der Erkrankung wichtig sind. Zweck diagnostischer Maßnahmen bei Patienten mit allergischen Erkrankungen ist es, die Bedeutung bestimmter Allergene für die Entwicklung der Erkrankung zu bestimmen, um die rationalsten Empfehlungen für Eliminierungsmaßnahmen zu entwickeln.

Die Diagnose allergischer Erkrankungen und Immundefizienzzustände in der Abteilung wird mit modernen Untersuchungsmethoden, die den Anforderungen der Weltstandards entsprechen, mit hoher diagnostischer Genauigkeit durchgeführt:

  • Hauttests (Prikt-Test, Scarification, intradermal) mit industriellen Wassersalz-Extrakten (Lebensmittel, Haushalt, Epidermis, Pilze, Pollen) und nativen Allergenen (Gemüse, Obst)
  • Bestimmung des spezifischen IgE unter Verwendung des Immuno-Enzym-Analysators ImmunoCAP 100 (UniCAP 100) Phadia AB (Schweden)
  • Anwendungstests
  • Falls notwendig, werden provokante Tests mit bestimmten Lebensmitteln durchgeführt, um ihre Bedeutung für die Entwicklung der Krankheit zu bestätigen.
  • Serum-Immunglobuline (A, M, G, E)
  • Subpopulationsanalyse von Lymphozyten durch zytofluometrische Analyse in einem Beckman-Coulter-Flow-Laser-Cytometer (USA) unter Verwendung zweifarbiger monoklonaler Antikörper Immunotech (Frankreich)
  • Phagozytäre Aktivität von Neutrophilen
  • Interferon-Status

Die Behandlung in der Abteilung erfolgt mit modernen High-Tech-Therapiemethoden. Neben der medizinischen Behandlung mit modernen Medikamenten verwendet die Abteilung Nadelreflexotherapie, Physiotherapie, Massage, Detensorik, Phototherapie mit ultravioletter Strahlung eines schmalbandigen Mittelwellenbereichs mit einer Wellenlänge von 311 nm. Falls erforderlich, wird eine spezifische Immuntherapie (SIT) mit Haushalts- und Pollenallergenen durchgeführt.

http://www.pedklin.ru/about/structure/scientific_units/allergologiya

Nationales medizinisches Forschungszentrum für Kindergesundheit

Bundesstaatliche autonome Einrichtung des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation

Das Zentrum ist über 255 Jahre alt. Die Geschichte des Nationalen medizinischen Forschungszentrums für Kindergesundheit (wissenschaftliches Zentrum für Kindergesundheit) reicht bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts zurück. Es begann, als "Kinderkrankenhaus" im Imperial Moscow Educational House zu fungieren, das gemäß dem Manifest von Catherine II vom 1. September 1763 gegründet wurde. Nach der Oktoberrevolution wurde das Educational House in das Baby Care House (1918) und dann in das Wissenschaftliche Institut für Mutterschaft und Kindheit umgewandelt (1923). Die Einrichtung, die bereits 1945 als wissenschaftliches Forschungsinstitut für Pädiatrie tätig war, wurde Teil der Akademie der medizinischen Wissenschaften der UdSSR. Im Jahr 1998 wurde durch die Fusion des Wissenschaftlichen Forschungsinstituts für Pädiatrie und des Wissenschaftlichen Forschungsinstituts für Kindergesundheit und -hygiene das Wissenschaftliche Forschungszentrum für Kinder der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften gegründet - eine staatliche Einrichtung neuen Typs zur Entwicklung der wissenschaftlichen Grundlage für die Verbesserung des Systems des Gesundheitsschutzes von Kindern und zur Koordinierung der wissenschaftlichen Erforschung der Pädiatrie in der Russischen Föderation Kindern helfen

http://nczd.ru/

Zentrum für Immunologie und Allergologie

Willkommen bei der KEK. R.N. Khodanova

Die Hauptaufgabe unseres medizinischen Zentrums ist es, Sie gesund und selbstsicher zu machen!

Wir haben ein Team der besten Spezialisten, das für Sie arbeitet, damit Sie gesund und glücklich sind!

MTSIK ihnen. Khodanova R.N. - eines der ersten nicht staatlichen medizinischen Zentren für Immunologie und Allergologie in Moskau, das mit dem Ziel gegründet wurde, den Bewohnern der Hauptstadt eine moderne Kapitalbehandlung und Prävention von Krankheiten zu bieten.

Nach mehr als 30 Jahren erfolgreicher Arbeit des Zentrums in Russland konnten unschätzbare Erfahrungen in der medizinischen Praxis gesammelt und ein qualitativ neues diagnostisches und patientengerechtes Niveau erreicht werden.

Wir sind stolz darauf, unseren Patienten einen systematischen Ansatz bei der Diagnose und Behandlung von Krankheiten anbieten zu können.

Beim Besuch der KEK ihnen. Khodanova R.N. Sie können sicher sein, dass Sie sich in den besten Händen befinden.

Ihre Gesundheit ist unsere Hauptaufgabe für uns!

  • Keine zusätzlichen Kosten und versteckte Kosten. Die Möglichkeit der Bezahlung mit Plastikkarte
  • Besonderer geduldiger Respekt und freundliches Personal
  • Nur qualitativ hochwertige medizinische Versorgung.
  • Niedrige Preise für Tests.
  • Vollständige Informationsunterstützung durch Ihren Arzt: Diagnoseergebnisse, Testprotokoll, empfohlene Behandlungsprogramme und Kommunikation nach der Behandlung, Präventionstipps

Ärzte und Kandidaten der medizinischen Wissenschaften, Ärzte der höchsten Kategorie - unsere Spezialisten haben die Gesundheit vieler Tausender unserer Patienten wiederhergestellt - Männer, Frauen und Kinder.

http://www.immun.ru/
Weitere Artikel Über Allergene