Kalte Inhalation

Eine laufende Nase oder Rhinitis ist ein Problem, das absolut jedem bekannt ist. Meistens begleitet diese Krankheit Influenza und andere Virusinfektionen und macht sie noch anstrengender. Wenn Sie eine laufende Nase nicht behandeln, kann dies zu schwerwiegenden Folgen wie Sinusitis führen. Um mit der Krankheit fertig zu werden und keine Komplikationen zu bekommen, sollte man unverzüglich die Therapie beginnen, die sowohl unter Verwendung von medizinischen Präparaten als auch unter Verwendung von Volksheilmitteln durchgeführt werden kann. Ein besonders wirksamer Weg, um eine Erkältung loszuwerden, ist die Inhalation, die unter Verwendung von Medikamenten, verschiedenen Kräuterabfällen, Tinkturen und ätherischen Ölen durchgeführt werden kann. Inhalationen sind eine so sanfte Therapiemethode, dass sie auch für Kinder über 1 Jahr und schwangere Frauen angewendet werden können.

Was sind die Vorteile von Inhalation bei Erkältung?

Bei einer Erkältung sind pathogene Mikroorganismen sowie Viren, die die Schleimhaut anschwellen lassen, Entzündungen und die Bildung von dickem Schleim in großen Volumina direkt in den Nasengängen und Nebenhöhlen. Aus diesem Grund sollten sie hauptsächlich durch lokale Mittel beeinflusst werden, deren Kontakt mit der Schleimhaut eine viel höhere therapeutische Wirkung haben wird. Sprays und Tropfen, die in der traditionellen Medizin viel häufiger als Inhalationen verwendet werden, sind nicht in der Lage, alle Bereiche der Infektion vollständig mit einem Arzneistoff zu behandeln, wodurch die Behandlung verlängert wird. Darüber hinaus kann der Patient während der Inhalation keine Sucht entwickeln - und macht sich daher keine Sorgen, wenn die Therapie lange dauert. Zu den Vorteilen dieser Behandlungsmethode gehören auch:

  • die weichste Wirkung auf die Schleimhaut;
  • die Auswirkungen des Medikaments auf das gesamte Atmungssystem, wodurch die Senkung der Krankheit in den Bronchien und Lungen verhindert wird;
  • die Tatsache, dass die Behandlung wie mit dem Nasenfluss und mit verstopfter Nase durchgeführt werden kann;
  • feuchtigkeitsspendende Wirkung von Dampf während der Inhalation, Beschleunigung der Reinigung der Nasengänge und Nebenhöhlen von Schleim;
  • Das Fehlen unangenehmer Empfindungen während des Verfahrens macht die von Kindern wahrgenommenen Inhalationen viel einfacher als Tropfen und Sprays, die während der Behandlung der Schleimhäute oft ein brennendes Gefühl hervorrufen können.

Darüber hinaus kann die Inhalation zu Hause ohne spezielle Ausrüstung durchgeführt werden, was die Behandlung erheblich vereinfacht und die Kosten verringert. Im Idealfall lohnt es sich natürlich, ein spezielles Gerät zu Hause zu haben - einen Vernebler, mit dessen Hilfe sie Medikamente inhalieren. Wenn die Behandlung jedoch mit traditionellen Rezepturen der Medizin durchgeführt wird, ist dies nicht erforderlich.

Regeln für die Inhalation bei Erkältung

Damit die Inhalation mit maximalem Nutzen erfolgen kann, ist es nach einer Reihe von Regeln erforderlich:

  • die Inhalation erfolgt eine Stunde vor oder nach einer Stunde;
  • innerhalb von 2 Stunden nach dem Eingriff sollte es sich in einem warmen Raum befinden (auch im Sommer);
  • Die Inhalationsdauer sollte 20 Minuten nicht überschreiten.
  • Für die Inhalation sollten Sie eine sehr heiße, aber nicht kochende und leicht abgekühlte Zusammensetzung verwenden, um die Schleimhäute nicht zu verbrennen.
  • das Atmen erfolgt nur durch die Nase (mit verstopfter Nase, die kein Einatmen zulässt, nur durch die Nase ausatmen);
  • Die Dampfinhalation sollte unter einem Handtuch erfolgen, so dass beim Atmen nur warme Luft mit Dampf in den Körper gelangt.
  • Wenn ein unangenehmes Gefühl auftritt, wird der Vorgang sofort beendet.

Für schwangere Frauen, da sie keine Überhitzung des Körpers zulassen sollten, wird während der Inhalation kein Handtuch verwendet, und die Dauer des Verfahrens sollte 10 Minuten nicht überschreiten.

Was wird zur Inhalation von einer Erkältung in Verneblern verwendet?

Zubereitungen für die Inhalation mit einem speziellen Gerät - einem Vernebler - werden mit den für diese Apotheke empfohlenen Medikamenten oder alkalischem Mineralwasser durchgeführt. Die am häufigsten verwendeten Behandlungen sind:

  • Furatsilina-Lösung;
  • Decasan-Lösung;
  • Mineralwasser "Borjomi";
  • alkoholische Lösung von Calendula, verdünnt mit Kochsalzlösung für Tropfer;
  • Kochsalzlösung;
  • Antibiotika;
  • Propolislösung, gemischt mit Salzlösung im Verhältnis 1: 20;
  • Meersalzlösung, die in der Apotheke als Nasenspülmittel verkauft wird.

Alle diese Medikamente müssen vom behandelnden Arzt verordnet werden und dürfen nicht ohne Erlaubnis verwendet werden. Dies gilt insbesondere für Antibiotika.

Volksheilmittel zur Inhalation

Volksheilmittel zur Inhalation bei Erkältung, so wirksam, dass sie die Medikamente oft vollständig ersetzen können. Darüber hinaus haben sie im Gegensatz zu letzteren keine Nebenwirkungen, und die Sucht kann sich nicht entwickeln.

Gegenanzeigen für die Inhalation bei Erkältung

Ungeachtet der Wirksamkeit der Inhalation bei Erkältungskrankheiten sollte diese Behandlung in manchen Fällen aufgegeben werden, andernfalls kann der Körper ernsthaft geschädigt werden, anstatt davon zu profitieren. Das Inhalationsverbot ist:

  • Körpertemperatur über 37 ° C;
  • das Vorhandensein von eitrigem Ausfluss aus der Nase (Erwärmung während eitriger Prozesse ist nicht akzeptabel);
  • Neigung zu Nasen- und Rachenblutungen (unter dem Einfluss von heißem Dampf besteht ein hohes Risiko für einen starken Blutverlust);
  • das Vorhandensein schwerer Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems;
  • Erkrankungen des Gehirns;
  • Schlaganfall litt vor weniger als zwei Jahren;
  • Atemstillstand;
  • Atherosklerose.

Darüber hinaus sollte mit besonderer Sorgfalt die Behandlung mit Hilfe von Kräuterdampfinhalationen bei Personen erfolgen, die an akuten allergischen Reaktionen leiden. Sie sollten keine ätherischen Öle verwenden, es ist notwendig, die Inhalationsdauer um 1/3 zu reduzieren und mit besonderem Augenmerk auf ihr Wohlbefinden zu achten.

Bei richtiger Inhalation können Sie sich darauf verlassen, dass die laufende Nase so schnell wie möglich und ohne Komplikationen zurückgeht.

http://onwomen.ru/ingalyacii-pri-nasmorke.html

Inhalation einer Erkältung mit einem Vernebler: Rezepte

✓ Von einem Arzt verifizierter Artikel

Das häufigste Symptom bei allen Erkältungen, allergischen Reaktionen und viralen Erkrankungen ist eine laufende Nase, für deren Beseitigung eine komplexe Behandlung erforderlich ist, einschließlich der Verwendung von Physiotherapie-Manipulationen.

Durch Inhalation mit einem Vernebler wird der Zustand des Patienten deutlich verbessert, wodurch Probleme mit der Nasenatmung beseitigt werden. Der Vernebler ist ein medizinisches Gerät, das die Durchführung der Dampfinhalation erleichtert. Grundsätzlich werden solche Verfahren in Polikliniken praktiziert, aber mit diesem Gerät zu Hause ist es möglich, den Heilungsprozess deutlich zu steigern und näher zu bringen.

Inhalation einer Erkältung mit einem Vernebler: Rezepte

Verneblertypen und Funktionsprinzip

Vor zehn Jahren praktizierten die Menschen die Behandlung durch Inhalation von therapeutischen Dämpfen. Diese Behandlungsmethode hat unsere Tage erreicht und Experten bestätigen die Wirksamkeit und empfehlen die Verwendung eines Verneblers. Dadurch wird die Membran der Atmungsorgane, die Nasenschleimhaut mild und die therapeutische Wirkung stark verstärkt.

Achtung! Die Verwendung von Inhalation minimiert das Risiko von Nebenwirkungen, die nach der Verwendung von Tropfen und Sprays auftreten können.

Der ausgeprägte Effekt nach der Verwendung des Zerstäubers erklärt sich dadurch, dass bei seiner Verwendung ein feines Aerosol entsteht. Das Sprühen der therapeutischen Lösung ist somit gleichmäßiger, zusätzlich erfolgt ein Eindringen direkt in die Nasennebenhöhlen. Zu dem Zeitpunkt, nachdem die Tropfen verwendet wurden, gelangt das Arzneimittel nur in die Nasengänge, was die Genesung verzögert.

Das Prinzip des Zerstäubers

Nach dem Funktionsprinzip sind diese Geräte in verschiedene Typen unterteilt

Es ist ein großes Gerät, das aus einer Kammer und einem Kompressor besteht, die durch einen speziellen Luftkanal verbunden sind. Diese Art von Zerstäuber zeichnet sich durch Dispersion des Arzneimittels mit einem starken Luftstrahl aus.

Nachteil: Das einzige Minus des Geräts ist das Geräusch, daher ist die Verwendung für sehr junge Kinder nicht zu empfehlen

Das Funktionsprinzip besteht darin, die medizinische Lösung mittels Ultraschallwellen in ein Aerosol umzuwandeln. Während des Betriebs ist es geräuschlos und sehr kompakt.

Nachteil: Wie Sie wissen, kann der Ultraschall bestimmte molekulare Verbindungen zerstören. Daher wird dieser Verneblertyp nicht für die Inhalation mit Mukolytika und Antibiotika verwendet

Beachten Sie! Wenn das Rezept für Rhinitis ätherisches Öl enthält, ist das Inhalieren mit einem Vernebler nicht möglich. Dies wird durch die Tatsache erklärt, dass kleine Partikel ätherischer Öle, die mit einem tiefen Atemzug in das Bronchialumen gelangen, zur Entwicklung einer Lungenentzündung (Öl) führen.

Für Kinder im Schulalter wird die Verwendung von Kompressorverneblern empfohlen. Im Kit sind mehrere Masken unterschiedlicher Größe enthalten, so dass ein vollständiges Eindringen in die Atmungsorgane ohne Zerstreuung in die Luft erfolgt.

Video - Wie wählt man einen Inhalator aus?

Lösungen, die für Vernebler verwendet werden

Damit das Verfahren nicht umsonst ist, ist es notwendig zu wissen, für welchen Vernebler welche Arzneistofflösung geeignet ist.

Für welches Gerät ist das geeignet?

Ideal für Kompressorvernebler und Netzvernebler. Um eine laufende Nase zu beseitigen, verwenden Sie diese Medikamente in dieser Gruppe: Lasolvan und Acetylcystein

Zur Inhalation mit alkalischen Lösungen (z. B. Natriumchlorid) können Sie einen beliebigen Zerstäuber verwenden

Zubereitungen mit antibakterieller Wirkung (Furatsilin, Malavit) können mit einem Netzvernebler sowie einem Kompressorvernebler verwendet werden. Daher ist das Abtöten der Bakterien, die Rhinitis oder Sinusitis hervorgerufen haben, schneller

Zu diesen Medikamenten gehören Salbutamol und Berodual. Alle diese Arzneimittel werden problemlos mit Verneblern aller Art verwendet.

Vernebler-Lösungen

Es ist wichtig! Unabhängig davon, welches Gerät verwendet wird und mit welchem ​​Wirkstoff, ist es wichtig, dass die Temperatur der Lösung eingehalten wird, da die Temperatur des Wirkstoffs nicht über 20 Grad liegen sollte.

Rezepte für medikamentenbasierte Vernebler

Da die Behandlung von Rhinitis bei chronischer oder akuter Form nicht wichtig ist, müssen wirksame Medikamente eingesetzt werden. Ein HNO-Arzt verschreibt ein Medikament nach Untersuchung eines Patienten und einer Reihe von Tests.

Wie benutze ich Drogen?

  1. Interferon Wenn ein Kind oder ein Erwachsener eine laufende Nase hat, die infektiös oder viral ist, wird Interferon verschrieben. Für die Manipulation benötigt man eine Ampulle des Arzneimittels, verdünnt in drei Milliliter Kochsalzlösung. Das fertige Produkt wird in einen speziellen Zerstäuberbehälter gegeben und zweimal täglich verwendet.
  2. Tonsilgon Die Behandlung von Kindern mit diesem Medikament sollte im Alter von sieben Jahren erfolgen. In diesem Fall ist das Medikament eins zu eins geschieden. Bei jüngeren Kindern beträgt der Anteil eins zu zwei. Eine Portion der medizinischen Lösung - vier Milliliter Kochsalzlösung. Es wird zweimal täglich angewendet.

Der Wirkungsmechanismus des Verneblers

Die Verwendung von Lösungen zur Inhalation

Achtung! Die Dauer der Inhalation unter Verwendung der obigen Rezepte wird nur von einem Arzt bestimmt und endet, wenn sich das klinische Bild normalisiert.

Bitte beachten Sie, dass Sie heute in der Apotheke eine Vielzahl von gebrauchsfertigen medizinischen Lösungen für den Vernebler finden. Sie können komplexe oder einzelne Komponenten sein. Trotzdem ist es verboten, sich selbst zu behandeln, und nur der HNO-Arzt sollte das für eine Erkältung notwendige Medikament bestimmen.

Empfehlungen für den Einsatz eines Zerstäubers

Inhalation mit einem Vernebler auf Mineralwasserbasis

Dieses Rezept darf angewendet werden, wenn der Patient die Nasopharynxschleimhaut befeuchten muss und nur in den ersten Tagen nach Symptomen der Rhinitis durchgeführt wird. So wird die Salzlösung durch alkalisches Mineralwasser, beispielsweise Borjomi oder Essentuki, ersetzt.

Die Verwendung einer alkalischen Lösung während einer Erkältung des Kopfes garantiert den folgenden Effekt:

  • reinigt die Nasennebenhöhlen und -passagen von pathogenen Bakterien und viralen Mikroorganismen, die die Entwicklung nasopharyngealer Beschwerden auslösen;
  • Ein Geheimnis sammelt sich in den Nasensekreten an, was das Atmen besonders nachts erschwert. Die Verwendung einer alkalischen Lösung macht in diesem Fall die geheime Flüssigkeit und hilft, durch die Nasengänge auszuscheiden.
  • entzündliche Schwellung der Schleimhaut wird schnell beseitigt;
  • verhindert ernsthafte Folgen einer laufenden Nase (Sinusitis, Mittelohrentzündung in eitriger Form);

Wenn Sie regelmäßig mit einem richtig ausgewählten Medikament Inhalation durchführen, können Sie sich nach einigen Tagen von einer Erkältung erholen. Es ist zu beachten, dass Inhalationen vor den Mahlzeiten durchgeführt werden. Der Patient sollte sich nur in sitzender Position befinden. Die Dauer eines Eingriffs dauert fünfzehn Minuten.

Um mehr über die Gefahren und Vorteile des Inhalators zu erfahren, können Sie sich das Video ansehen.

http://med-explorer.ru/otolaringologiya/medicinskie-procedury/ingalyacii-pri-nasmorke-nebulajzerom-recepty.html

Inhalation einer Erkältung mit einem Vernebler für Kinder


Wenn ein Baby eine laufende Nase hat, verwenden viele Mütter häufig die Inhalation mit einem Vernebler. Und das aus gutem Grund, da es ein sicheres und wirksames Verfahren ist, das die Symptome beseitigt und den Entzündungsprozess in der Nasenhöhle aufhält. Um das Gerät verwenden zu können, müssen Sie jedoch ein geeignetes Gerät kaufen und bestimmte Betriebsregeln einhalten.

Was ist ein Vernebler?

Dies ist ein spezielles Gerät zur Inhalation bei einer Erkältung mit einem Vernebler für Kinder. Beim Husten sind solche Sitzungen übrigens auch sehr effektiv. Das Gerät dispergiert die medizinische Substanz in die kleinsten Partikel und "befördert" sie in den Atemweg des Patienten. Das auf diese Weise eingeführte Medikament wird vom Körper viel schneller aufgenommen als die Dosierungsform der Tablette.

Welche Arten von Geräten können bei Rhinitis eingesetzt werden?

Bei der Auswahl eines Geräts sollte der Käufer die folgenden Kriterien berücksichtigen:

  • Jedes Gerät hat während des Verfahrens einen eigenen Geräuschpegel.
  • Welches Alter hat der Patient, der einatmen muss?
  • Sind Masken und Düsen enthalten?

Es gibt solche Arten von Verneblern:

  • Aerosol;
  • Tasche;
  • Taschenflüssigkeit;
  • Dampf;
  • Ultraschall;
  • Kompression;
  • Mesh-Zerstäuber.

Welches Gerät ist besser zu wählen?

Unter allen Arten von Geräten zum Inhalieren bei einer Erkältung wird ein Vernebler für Kinder am häufigsten als Kompressor-, Ultraschall- und Dampfgerät verwendet. Am häufigsten kommen Dampf- und Kompressor-Ultraschallgeräte zur Behandlung von Orvi und verwandten Krankheiten vor.

Kompressor

Unterschiedliche Größen und Gewicht im Vergleich zum Ultraschallgerät. Aus diesem Grund kann das Gerät nicht mitgenommen werden und muss zu Hause verwendet werden. Der Hauptnachteil des Kompressor-Zerstäubers - Kinderdüsen sind oft nicht im Basispaket enthalten, daher werden sie separat erworben. Das Gerät arbeitet ausschließlich vom Stromnetz, da es nicht mit einer Batterie ausgestattet ist.

Ultraschall

Ein solches Gerät wird häufig verwendet, um lang anhaltende Rhinitis bei Kindern zu behandeln, die durch eine kalte Atemwegserkrankung verursacht werden, und um die unteren Atemwege zu behandeln. Das Funktionsprinzip der Vorrichtung liegt in der Feinverteilung des Arzneimittels in der Nasenhöhle und im Kehlkopf unter Einwirkung von Ultraschallschwingungen. Das Gerät ist besonders für Kinder geeignet, es kann in Form eines Spielzeugs erworben werden. Der Ultraschallvernebler hat jedoch einen Nachteil: Bei Verwendung mit antibakteriellen Medikamenten geht deren therapeutische Wirkung teilweise verloren.

Dampf

Das Gerät ist ein Behälter mit kochendem Wasser. Die Verwendung der Vorrichtung für die Inhalation zu Hause wird als einfach angesehen, aber bei unachtsamer und falscher Anwendung des Dampfverneblers können Verbrennungen der Schleimhäute auftreten. Meist sind neue Modelle dieses Typs mit speziellen Düsen zum Sprühen von Dampf und einer Vorrichtung ausgestattet, die nicht nur die Temperatur, sondern auch die Dampfzufuhrfunktion regeln kann. Am häufigsten wird es bei der Behandlung von Orvi bei Kindern und bei anderen Erkrankungen der oberen Atemwege verwendet.

Kinderarzt Komarovsky Tipps

Ein beliebter Kinderarzt spricht davon, eine solche Inhalation mit einer Erkältung mit einem Vernebler für Kinder positiv durchzuführen. Er glaubt, dass das Verfahren für die Behandlung von Entzündungen der Bronchien und Lungen sehr effektiv ist, da das Gerät die kleinsten Partikel des Arzneimittels tief in die Atemwege befördert. Daher sind solche Sitzungen bei Asthma, Tuberkulose und chronischer Lungenentzündung sehr effektiv.

Bei Rhinitis oder einer normalen Atemwegsinfektion behauptet Evgeny Olegovich jedoch, dass große Medikamentenpartikel für die Behandlung der oberen Atemwege erforderlich sind, weshalb ein Vernebler dafür nicht geeignet ist. Der Arzt Komarovsky empfiehlt den Eltern, die Nasenhöhle häufiger mit Kochsalzlösung zu waschen und den Schleim dort nicht zu trocknen, die Luft zu befeuchten und ausreichend Flüssigkeit zu trinken. Mehr dazu:

Die Vorteile der Behandlung von Erkältungen

Die Verwendung des Geräts bei Rhinitis hat mehrere Vorteile. Dazu gehören folgende:

  1. Sicherheit;
  2. die Fähigkeit, eine schnelle und kontinuierliche Versorgung mit Medikamenten aufgrund des Kompressors zu gewährleisten;
  3. die Möglichkeit der Behandlung von Krankheiten zu Hause;
  4. Befeuchtung der Nasenschleimhaut und Erweichen der Krusten darin;
  5. weiche und zarte Wirkung ohne Trauma der Schleimhäute;
  6. Beseitigung von Trockenheit, Brennen und Jucken in der Nase;
  7. Sicherstellung der Verteilung des Arzneimittels in allen Teilen der Nasenhöhle;
  8. Hilfe bei der Behandlung von Husten;
  9. Es hat keine Nebenwirkungen und gewährleistet eine genaue Einhaltung der erforderlichen Dosierung des Arzneimittels.
  10. Einfachheit des Verfahrens, keine Schwierigkeiten verursachen;
  11. geeignet für Kinder jeden Alters;
  12. die Möglichkeit, das Gerät zur Inhalation mit Kochsalzlösung zu verwenden, um bei zu trockener Raumluft zu verhindern.

Wann nicht verwenden?

Wie jedes medizinische Gerät hat der Vernebler seine eigenen Kontraindikationen. Dazu gehören:

  • das Vorhandensein einer individuellen Intoleranz des Patienten gegenüber den Mitteln für das Verfahren;
  • Epistaxis oder Rachenblutung;
  • Lungenerkrankungen, einschließlich Atemstillstand;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems;
  • Folgen eines akuten zerebrovaskulären Unfalls;
  • die Bildung von Polypen in der Nasenhöhle;
  • erhöhte Körpertemperatur.

Kann ein Zerstäuber bei einer Temperatur verwendet werden?

Fieber ist eine absolute Kontraindikation nicht nur für solche Aktivitäten, sondern auch für wärmende Manipulationen. Tatsache ist, dass der Körper der Kinder vor übermäßiger Wärme geschützt wird. Es wird daher nicht empfohlen, sie sowohl zu Beginn des Temperaturanstiegs als auch nach dessen Abnahme durchzuführen.

Und wenn Husten und Schnupfen?

Es ist erlaubt, das Kind beim Husten und Schnupfen mit einem Vernebler einzuatmen. Es ist jedoch notwendig, die Art des Hustens zu berücksichtigen: trocken oder nass. Dies hängt von den Mitteln für das Verfahren ab. Vor der Anwendung ist es daher unbedingt erforderlich, sich mit Ihrem Arzt in Verbindung zu setzen, der Ihnen die richtigen Arzneimittel empfiehlt. Details zur Verwendung des Zerstäubers beim Husten haben wir in diesem Artikel geschrieben.

Während der Sitzung ist der Wirkstoff gleichmäßig in der Schleimhaut verteilt, wodurch der Heilungsprozess beschleunigt wird. Dieses Verfahren ist die effektivste Behandlung von Husten bei Kindern ab 2 Jahren. Es wird empfohlen, sie bis zu viermal täglich zu tragen.

Welche Medikamente können gegen Erkältung eingesetzt werden?

Am häufigsten werden bei Rhinitis (wie von einem Arzt verordnet!) Die folgenden Arzneimittel verwendet:

  • Epinephrin: verstärkt die therapeutische Wirkung von Salzlösung;
  • Furacilin: wirkt desinfizierend und kann für medizinische und prophylaktische Zwecke verwendet werden;
  • Berodual: Es wird bei Husten angewendet, da das Medikament bronchodilatierend wirkt und die Funktion der Atemwege verbessert.
  • Naphthyzinum: Hilft bei der Beseitigung von Schwellungen und erleichtert die Nasenatmung;
  • Miramistin: wirkt antiseptisch und beschleunigt die Genesung;
  • Ambrobene: ein Hustenmittel und ein Mukolytikum;
  • Antibiotika: wirksam bei der Anheftung sekundärer Bakterienflora.

Wenn die bakterielle Natur der Krankheit nützlich ist, ist eine Lösung für die Inhalation mit einem Vernebler bei Erkältungskrankheiten für Kinder mit Tonsilgon von Nutzen. Das Medikament besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen und wirkt antiseptisch. Außerdem kann es den Entzündungsprozess an der Schleimhaut beseitigen. Normalerweise wird das Medikament im Verhältnis 1: 1 mit Kochsalzlösung verdünnt, aber es gibt noch andere.

Für das Verfahren können Sie Produkte verwenden, die aus natürlichen Kräutern bestehen:

  • Tinktur aus Ringelblume;
  • Tinktur aus Althea;
  • Schachtelhalm extrahieren.

Es ist strengstens verboten, Medikamente wie Präparate auf Ölbasis zu verwenden: Sie führen nicht nur zu Schäden an der Ausrüstung, sondern können sich auch in der Lunge festsetzen und eine ölige Lungenentzündung verursachen. Es wird auch nicht empfohlen, pflanzliche Abkochungen und Infusionen zu verwenden, da sie aus suspendierten Stoffen bestehen und das Gerät verstopfen können.

Vorbereitung des Geräts und des Patienten auf die Spülung

Geben Sie zuerst 2 ml Kochsalzlösung und die vorgeschriebene Dosis des Arzneimittels in das Gerät. Vernebler Kapazität zur Durchführung von 1 Prozedur - 2-5 ml. Das Medikament sollte im Kühlschrank und in geschlossenem Zustand aufbewahrt werden. Tragen Sie das Arzneimittel beim Öffnen der Packung spätestens 2 Wochen auf.

Es wird nicht empfohlen, destilliertes Wasser zur Auflösung zu verwenden, da dies zu Bronchospasmen (Verstopfung) führen kann, die zu Husten und Atemnot führen können. Details zu den Hindernissen haben wir in diesem Artikel geschrieben.

Eine Inhalation sollte nicht länger als 10 Minuten dauern.

Der Patient hat auch bestimmte Regeln:

  1. Es ist notwendig, 1-1,5 Stunden vor der Sitzung eine Mahlzeit einzunehmen.
  2. Alles wird in einer entspannten Atmosphäre durchgeführt. Es wird empfohlen, sich nicht durch Lesen oder Sprechen ablenken zu lassen.
  3. der Patient wird auf Kleidung gekleidet, die den Hals nicht behindert und die Atmung nicht behindert;
  4. Einatmen und Ausatmen sollte mit der Nase erfolgen, ruhig und ohne Anstrengung zu atmen;
  5. Es wird empfohlen, kurze Pausen einzulegen, da tiefes und häufiges Atmen Schwindel verursachen kann.
  6. vor der Veranstaltung ist keine besondere Behandlung der Nasenhöhle erforderlich.

Wie wird das Verfahren durchgeführt?

Vor der Inhalation eines Babys mit einem Vernebler im Falle einer Erkältung müssen die Hände gründlich mit der Seife einer Person gewaschen werden, die das Arzneimittel zusammenbauen und auffüllen wird. Danach sammelt er das Gerät und gießt eine bestimmte Menge an Medikamenten ein, die zuvor leicht vorgewärmt werden muss. Weiter:

  • Schließen Sie das Gerät und befestigen Sie die vordere Kanüle, das Mundstück oder die Nasenkanüle am Gerät.
  • Verbinden Sie das Gerät über einen Schlauch mit dem Kompressor.
  • Schalten Sie den Kompressor ein und führen Sie für eine Zeit von höchstens 10 Minuten eine Sitzung durch, bis die Lösung verbraucht ist.
  • Schalten Sie den Kompressor aus und trennen Sie das Gerät vom Gerät.
  • Spülen Sie die Verneblerkomponenten gründlich aus und sterilisieren Sie sie in zerlegtem Zustand, indem Sie sie für ungefähr 10 Minuten kochen.

Ausführlichere Informationen zum Verbinden von Details im Ultraschall-Kompressor-Zerstäuber:

Wie wasche ich die Elemente nach dem Eingriff?

Waschen Sie zuerst die Hände mit Wasser und Seife, um die Keime nicht auf das Gerät zu übertragen. Dann wird das zerlegte Mundstück oder die Zerstäubermaske 1 Minute lang mit warmem Wasser gut gewaschen und dann auf eine saubere Serviette gelegt. Feuchtigkeit sollte auf natürliche Weise trocknen.

In keinem Fall wird die Wascheinheit gespült, sondern nur außen abgewischt!

Nach dem Trocknen werden alle Teile des Geräts im Originalzustand gesammelt. Diese Oberflächenreinigung muss täglich durchgeführt werden.

Einmal in der Woche ist eine Tiefenreinigung erforderlich. Einige Inhalatoren enthalten spezielle Reinigungsmittel in ihrem Kit oder können in der Apotheke erworben werden. Zu Hause ist es jedoch auch möglich, eine ähnliche Lösung zu finden. Mischen Sie dazu Essig 1/2 Tasse mit 1,5 Gläser Wasser.

Der Zerstäuber wird demontiert und alle Teile außer der Spritzeinheit werden in ein Becken gefaltet. Die Lösung wird in den Behälter gegossen und verbleibt dort 20 Minuten. Dann werden die Komponenten gründlich in warmem Wasser gewaschen und auf einer sauberen Serviette getrocknet. Anstelle einer Lösung können Teile der Apparatur gekocht werden.

Für das Kompressorgerät reicht es aus, die Kanüle zu entfernen, nur den Schlauch zu belassen und für 2 Minuten einzuschalten. Warme Luft hinterlässt keine Kondensation an den Schlauchwänden.

Beim Waschen muss kein heißes Wasser verwendet werden, da dies Verbrennungen beim Menschen verursachen und die Elemente verformen kann.

Achten Sie darauf, den Schlauch nach jeder Inhalation mit einem kalten Vernebler zu handhaben.

Rezepte für Kinder: Kompositionen für das Gerät

Für das Verfahren können Sie verwenden:

  • isotonische Salzlösung;
  • stilles Mineralwasser;
  • Kräuteraufgüsse;
  • Drogen.

Und jetzt mehr über das, was bei einem Erkältungsgerät mit einem Vernebler inhaliert wird. Physikalische Kochsalzlösung verdünnt in der Regel fast alle anderen Drogen.

- alkalische Lösungen

Nehmen Sie das Mineralwasser Narzan oder Borjomi, Kochsalzlösung oder Lösung mit Backpulver. Leicht erhitzt bedeutet, dass der Inhalt des Inhalators in die Kapazität gefüllt wird und der entstehende Dampf für etwa 5 Minuten eingeatmet wird. Solche Lösungen bewältigen Rhinitis effektiv, beseitigen den Entzündungsprozess in den Nasen- und Rachenschleimhäuten und können das Wohlbefinden des Patienten erheblich mindern. Es wird nicht empfohlen, solche Sitzungen viermal täglich durchzuführen.

- Salz

Lösungen bestehen aus Natriumchlorid mit unterschiedlichen Konzentrationen: 2% und 0,9%. Dank ihm wird die Nasenhöhle von den Schleimsekreten befreit und eine antibakterielle Umgebung geschaffen. Die Bewässerungsrate - dreimal täglich.

- Kräuter

Für die Inhalation muss zuerst eine Kräutertees vorbereitet werden. Dafür 1 TL. Kamillen- oder Salbeiblüten fügen heißes Wasser hinzu und lassen 15 Minuten ziehen. Filtern Sie das resultierende Getränk und kühlen Sie es ab. Gießen Sie anschließend die Infusion in die Kapazität des Inhalators und führen Sie den Vorgang wie üblich durch.

- Mit Dioxidin

Das Medikament Dioxidine ist sehr effektiv für die Inhalation mit einem Vernebler für Kinder mit Erkältung. Allerdings schreibt nur ein Arzt eine bestimmte Dosierung vor, da es für die Anwendung viele Kontraindikationen gibt. Wenden Sie das Medikament an, wenn das Kind keine Fortschritte bei der Behandlung hat, es eine laufende Nase mit dicken Sekreten und bei bakteriellen Infektionen der oberen Atemwege gibt. Die gebräuchlichste Lösung wird in Abhängigkeit von dem prozentualen Anteil des Arzneimittels in den folgenden Anteilen hergestellt:

  • wenn 0,5% - 30% Dioxidin und 70% Salzlösung;
  • wenn 1% - 25% Dioxidin und 75% Salzlösung.

Für jüngere Schüler wird empfohlen, die Prozedur 2 Minuten pro Tag für 2 Minuten auszuführen, die älteren für 4 Minuten.

- Mit Antibiotika

Fluomitsil-IT wird für die Sitzung verwendet, wodurch das Gefühl von Stauungen, Entzündungen und antimikrobieller Wirkung beseitigt wird. Das Medikament wird unter Beachtung des Alters des Patienten streng nach den Anweisungen in Wasser zur Injektion verdünnt. Die Vielfalt des Dirigierens - zweimal täglich. Das Medikament selbst wird nicht verwendet, es wird vom behandelnden Arzt verschrieben.

- Mit Naphthyzinum

Das Medikament hat eine vasokonstriktorische Wirkung, die Schwellungen beseitigt und die Nasenatmung verbessert. 1 ml 0,05% Naphthizin wird mit 5 ml isotonischer Lösung im Verhältnis 1: 5 verdünnt. Die fertige Lösung wird in einem Volumen von 3 ml in den Zerstäuber gegossen. Die Vielfalt des Haltens - 3-mal täglich für 5-10 Minuten. Sie müssen darauf achten, dass das Verfahren mit diesem Medikament in den ersten 2 Tagen der Rhinitis nicht durchgeführt wird.

Alle Termine werden nur vom anwesenden Kinderarzt vereinbart!

- Mit Miramistin

Bei längerer Rhinitis wird das lokale Antiseptikum Miramistin empfohlen. Inhalationen mit einem Vernebler für Kinder mit einer Erkältung mit diesem Arzneimittel werden nach folgendem Schema durchgeführt: Eine Lösung von 2 ml des Arzneimittels plus 4 ml Kochsalzlösung wird in einen Kolben für Arzneimittel gegeben. Sie müssen 3 Tage lang dreimal täglich 10 Minuten lang atmen.

Es wird angenommen, dass die Partikel des Arzneimittels, die tief in die Gewebe der Bronchien und der Trachea eindringen, ein Weg sind, Viruszellen oder Bakterien zu zerstören, selbst im Anfangsstadium der Reproduktion. Bei diesem Medikament müssen Sie jedoch auf Kinder achten, die auf die Bestandteile des Medikaments allergisch reagieren. Wenn die Bronchien "reagieren", kann es zu einer solchen Komplikation kommen, wie einer obstruktiven Bronchitis oder einem Larynxödem / Spasmus.

Nützliche Tipps für Eltern

Es wird empfohlen, vor dem Kauf eines Geräts einen Arzt zu konsultieren, der ausführlich erklärt, welche Inhalationen bei einer Erkältung mit einem Vernebler Kindern durchgeführt werden können und welche kontraindiziert sind und welches Gerät erforderlich ist.

  • Sie müssen nur bewährte Medikamente einnehmen, Sie können nicht mit Drogen experimentieren.
  • Bereiten Sie sich sorgfältig auf die Veranstaltung vor und lesen Sie die Anweisungen für die Veranstaltung sorgfältig durch.
  • Die Lösung muss leicht erhitzt werden.
  • beobachten Sie genau die Dauer und Vielfältigkeit der Sitzungen;
  • Überwachen Sie den Zustand des Kindes genau. Stoppen Sie die Sitzung sofort und konsultieren Sie einen Arzt, wenn negative Reaktionen auftreten.
  • In keinem Fall darf das Verfahren nicht durchgeführt werden, wenn das Baby Fieber hat.
  • nach 3 stunden nicht laufen.

Fazit

Bei Rhinitis wirkt das alles effektiv und trägt zur raschen Genesung bei. Dank ihnen werden die Symptome der Krankheit beseitigt, die Entzündung gestoppt und auch eine solche Spülung wird zur Vorbeugung von Infektionen der Atemwege durchgeführt. Was für eine Inhalation mit einem kalten Vernebler? Verwenden Sie dazu verschiedene Mittel: Medikamente, Mineralwasser, Aufgüsse und Abkochungen von Kräutern. Es gibt verschiedene Arten von Inhalatoren. Um das Verfahren effektiver zu gestalten, müssen Sie das entsprechende Gerät auswählen, die Anweisungen für die Sitzungen befolgen und alle Ratschläge des behandelnden Arztes befolgen.

Und ein wenig mehr über die Behandlung von Rhinitis und welche Medikamente Sie für das Kind von Dr. Komarovsky wählen sollten:

http://orvi03.ru/ingalyacii-pri-nasmorke-nebulajzerom-dlya-detej/

Lösungen zur Inhalation mit einem Vernebler bei Erkältung

Nasenverstopfung, reichlicher Schleim sind häufige Symptome akuter respiratorischer Virusinfektionen und Erkrankungen des Oropharynx. Tropfen mit solchen Ausprägungen tragen nicht immer zur Verbesserung des Wohlbefindens bei, und viele Medikamente sind nicht für die Behandlung eines Kindes geeignet. Die Inhalation des Verneblers bei einer Erkältung hilft, die Schleimhaut schnell zu befeuchten, Schwellungen und Anzeichen des Entzündungsprozesses zu beseitigen - die Methode ist für Erwachsene und Kinder sicher.

Der Vernebler hat sich bei verstopfter Nase bewährt

Vor- und Nachteile der Behandlung einer Erkältung mit einem Vernebler

Vernebler Inhalation wird verwendet, um die Manifestationen von Erkrankungen des Nasopharynx, des Atmungssystems zu beseitigen. Das Verfahren ist für jeden Schweregrad der Pathologien wirksam. Bei Viruserkrankungen wird Inhalation als eigenständige Behandlungsmethode, bei bakteriellen Ursachen in Kombination mit medikamentöser Therapie eingesetzt.

Warum es nützlich ist, durch den Vernebler zu atmen:

  • schnelle Hydratation der Schleimhäute, Erweichen der Krusten, Reinigung der Nasengänge von Staub und Schleim;
  • Juckreiz, Brennen in der Nase verschwindet, Schleim wird weniger viskos;
  • hohe Sicherheit, es ist unmöglich, eine Nase oder einen Hals zu verbrennen;
  • Verfahren helfen, Husten mit starker verstopfter Nase zu vermeiden;
  • Wirkstoffe von Medikamenten dringen direkt in das entzündete Gewebe ein, gleichmäßig über die gesamte Oberfläche verteilt;
  • Die minimale Anzahl von Kontraindikationen können Sie während der Schwangerschaft, Kleinkindern und älteren Menschen abhalten.

Lösungen aus einer Erkältung zur Inhalation mit einem Zerstäuber

Zur Inhalation aus einer Erkältung in der Vorrichtung zum Versprühen können pharmazeutische Zubereitungen, pflanzliche, feuchtigkeitsspendende Lösungen eingegossen werden.

Die sichersten Produkte sind Meerwasser, Salzlösung und alkalisches Mineralwasser. Diese Lösungen dürfen während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden und sind für Kinder in jedem Alter sicher.

Arzneimittel

Gegen die Erkältung mit Grippe, Erkältungen, Allergien setzen sie Medikamente mit entzündungshemmenden Wirkungen, Antiödemen, antiviralen Wirkungen sowie Antihistaminika, Antiseptika, Immunmodulatoren und Antibiotika ein. Fast alle Mittel werden vor der Verwendung mit Kochsalzlösung verdünnt und können in reiner Form verwendet werden. Lesen Sie jedoch zuerst die Anweisungen.

Furacilin ist ein Antiseptikum bei Renitis.

Inhalation mit Rhinitis - Formulierungen für den Vernebler

Derinat - antivirales Mittel

Damit die Verfahren wirksam sind, müssen alle Lösungen für den Vernebler die Temperatur des menschlichen Körpers haben. Befestigen Sie zuerst eine spezielle Düse an dem Gerät, das zur Korrektur von Nasopharynx-Erkrankungen bestimmt ist.

Volksheilmittel

Beim ersten Auftreten einer Erkältung, um den Prozess der Erholung von der Grippe, Atemwegserkrankungen zu beschleunigen, atmen Sie durch einen Vernebler mit Lösungen aus natürlichen Inhaltsstoffen, können Sie diese selbst zubereiten oder in einer Apotheke kaufen.

Achten Sie bei der Verwendung von Kräuterinfusionen darauf, diese mehrmals zu filtern.

Einfache Rezepte:

  1. 15 g zerdrückte Kamilleblütenstände mit 220 ml kochendem Wasser übergießen, eine halbe Stunde in einem geschlossenen Behälter aufbewahren, auf 35–36 ° C abkühlen lassen, filtrieren. Gießen Sie 4 ml Lösung in die Sprühvorrichtung und atmen Sie 8–12 Minuten ein. Sitzungen wiederholen sich alle 6-8 Stunden.
  2. In 50 ml Wasser 10 ml Honig auflösen, den Behälter in den Inhalator füllen, eine Viertelstunde atmen, die Hälfte der Zeit durch die Nase einatmen, die verbleibende Zeit durch den Mund. Machen Sie am Tag 3-4 Sitzungen, immer vor dem Schlafengehen.
  3. In 200 ml Natriumchlorid 15 Tropfen Eukalyptus-Tinktur auflösen, 4 ml Lösung in den Inhalator gießen, alle 6 Stunden 7-12 Minuten atmen.
  4. Verdünnen Sie bei einer starken Entzündung des Nasopharynx in 10 ml Natriumchlorid 0,5 ml Propolis-Tinktur mit 3 ml Lösung. Atme dreimal täglich für 7-8 Minuten.
  5. In 220 ml kochendes Wasser 1 EL. l Salbei, eine Viertelstunde bei minimaler Hitze kochen, abseihen und 4 ml Lösung in den Inhalator gießen. Die Prozeduren sollten alle 6–8 Stunden für 10 Minuten durchgeführt werden.

Gegenanzeigen

Vor dem Inhalieren eines Verneblers sollten Sie die Kontraindikationen für das Verfahren untersuchen.

In welchen Fällen ist eine Inhalation nicht möglich:

  • erhöhte arterielle Indikatoren;
  • häufiges Nasenbluten;
  • schwere Lungenerkrankungen, die von Hämoptyse begleitet werden;
  • Vorhandensein von Schlaganfall, Herzinfarkt, Atherosklerose im Gehirn.

Bei häufigen Blutungen aus der Nase kann kein Vernebler verwendet werden

Eine erhöhte Temperatur gilt nicht für die Hauptkontraindikationen bei Verfahren mit kaltem Dampf, sondern für die Durchführung von Sitzungen während des Tages, wenn die Werte immer etwas niedriger sind.

Bewertungen

Lapochka

„Gestern habe ich meine Tochter zum ersten Mal mit dem Lasolvan-Zerstäuber inhaliert. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Das Kind hatte ein ausgezeichnetes Verfahren, ohne Launen und Wutanfälle, seine Nase begann fast augenblicklich zu atmen. Nach dem Eingriff schlief er sofort ein und schnupperte nicht die ganze Nacht.

Kira_89

"Mein Mann arbeitet in einer gefährlichen Produktion, deshalb muss ich regelmäßig Salzlösung durch einen Vernebler atmen lassen - der gesamte Staub und Schmutz werden entfernt, der Schleim wird angefeuchtet und Mikrorisse heilen schnell."

Anna-Mariya

„Mit Beginn der kalten Jahreszeit beginnt die ganze Familie mit einem Vernebler antivirale Medikamente zu atmen. Im dritten Jahr umgeht uns ORVI. Wir verwenden das Gerät, um schnell Husten und laufende Nase loszuwerden, es hilft besser als Dampfinhalation. "

Inhalation mit einem Zerstäuber ist ein wirksames Verfahren für eine stark laufende Nase und verstopfte Nase, während Inhalationsmedikamente verwendet werden, um unangenehme Empfindungen schnell zu beseitigen. Diese Therapiemethode ist sicher, weist jedoch auch bestimmte Kontraindikationen auf, die berücksichtigt werden sollten.

Bewerten Sie diesen Artikel
(2 Punkte, durchschnittlich 5,00 von 5)

http://lechusdoma.ru/nebulajzer-pri-nasmorke/

Lösungen für die Inhalation bei einer Kälte und die Verfahrensregeln

H asmork - Phänomen immer unangenehm, Nasenfluss, verschwinden oder die Funktion der Geruch verringern und diskriminierenden Geschmack, kitzeln im Hals, und der allgemeine Gesundheitszustand verschlechtert. Lassen Sie sich von den Symptomen der Krankheit befreien sollte sofort während harmlos Nasenausfluss durch eine Sekundärinfektion nicht kompliziert und führte zur Entwicklung von Sinusitis.

Bei allen Behandlungsmethoden nehmen Inhalationen bei Erkältungskrankheiten eine führende Stellung ein, die von Ärzten sowohl Erwachsenen als auch Kindern empfohlen wird. Warum Abhilfemaßnahmen helfen, Rhinitis schnell zu beseitigen, welche Inhalationen existieren, Durchführungstechniken und notwendige Vorbereitungen - alles in Ordnung.

Die Vorteile der Inhalations

Schnupfen ist ein Ergebnis der Eingabe in den Hohlraum der Nase bösartigen Viren, Bakterien und Allergenen. Mikroben auf der Oberfläche der Schleimhaut ständig gefunden, aber nicht immer, es ist die Entwicklung von Erkältungen und Grippe. Mit einer gut entwickelten Immunität, einschließlich lokaler Kälte, sind Mikroben und Epithelzellenstaub in der Lage, mit feindlichen Agenten selbst fertig zu werden.

Durch häufige Erkältungen, Unterkühlung und Stress versagen filamentöse Auswüchse auf der Oberfläche des Nasenepithels (Mikrohärchen) und verlieren ihre schützenden Eigenschaften. Die Schleimhaut schwillt an, der Abfluss beginnt, und die Person rennt sofort in die Apotheke, um eine Flasche mit vasokonstriktiven Tropfen zu erhalten.

Allerdings sind solche Aktionen falsch zunächst, weil auf der Rhinitis loszuwerden, ist notwendig, um die Ursache zu beseitigen - die Entzündung zu verringern und Schleimhautödem, und nicht nur die Symptome zu stoppen. Deshalb Inhalation einer Kälte betrachtet ist effektiver als Tropf Drogen. Dasselbe kann über Pillen gegen Erkältung und Rhinitis-Symptome gesagt werden - und hier ist der Grund.

Wenn eine Person in die Droge nimmt, muss sie durch den Magen-Darm-Trakt passieren und von dort nur der Wirkstoff gelangt in den Blutkreislauf und erreicht die Nasenschleimhaut. Auf dem Weg geht ein Teil der Wirkstoffe verloren, außerdem wirkt sich dies direkt auf Nieren, Leber, Magen und andere Organe aus.

Wenn das Medikament durch Injektion verabreicht wird, ist seine Wirksamkeit viel höher, hat aber auch Nachteile - die Methode ist traumatisch, ist allergisch und kann nicht immer zur Behandlung von Rhinitis eingesetzt werden.

Nur eine lokale Behandlung von Rhinitis kann Viren und Bakterien in der Nasenhöhle direkt im Infektionsherd zerstören.

Hier sind die unbestrittenen Vorteile der Inhalation:

  • die Medizin reicht bis in die äußersten Ecken des Nasopharynx;
  • ist eine lange und milde Wirkung;
  • keine Nebenwirkungen und systemische Wirkungen auf den Körper;
  • das Risiko einer allergischen Reaktion ist ausgeschlossen;
  • Medikamente dringen in die Nasenhöhle und in die oberen Atemwege ein, beseitigen Entzündungen und beseitigen sogar dort eine Infektion.

Im Gegensatz dazu Tropfen und Sprays, Inhalation können Sie die gesamte Hautoberfläche des Schleimhautgewebe verarbeiten. Bei der Verwendung der Tropfen nicht erreichen können, alle verborgenen Abschnitte und Nasenfalten, weil sie nur die Rückseite der Kehle läuft nach unten in den Magen und Blut zu bekommen.

Das Spray wirkt effizienter und spült große Bereiche der Schleimhaut, aber die Wirkung hält nicht lange an als nach der Inhalation. Das gleiche gilt für Salben - sie dringen nicht tief in die Schichten der Schleimhaut, aber auch sie getrocknet wird, so dass sie für die Behandlung von Rhinitis verwenden ungeeignet ist.

Arten der Inhalation bei Erkältung

Die Inhalation mit Rhinitis kann auf verschiedene Arten erfolgen. Erstens hängt die Wahl einer geeigneten Technik von den Fähigkeiten des Patienten ab - ob er es sich leisten kann, einen Dampfinhalator oder einen Ultraschallvernebler zu kaufen, oder ob es noch lieber ist, Dampfverfahren auf herkömmliche Weise über einer Pfanne mit heißem Wasser durchzuführen.

Die beste Inhalationsmethode sollte sich auch auf die Art der verwendeten Medikamente konzentrieren. Dies kann eine pharmazeutische Zubereitung sein, die (braucht keine spezielle Vorrichtung für deren Verwendung) oder Antibiotika und Antiseptika inhaliert werden können einen Ultraschall-Vernebler oder Kompressor, ätherische Öle und Kräutertees mit (oft mit ihnen verbringen trocken Inhalation).

Was sind die Inhalationen:

Sind die zugänglichsten und beliebtesten. Sie können den Vorgang an einem Dampfinhalator durchführen oder sich einfach mit heißem (aber nicht brennendem) Wasser über den Behälter lehnen.

Zusätzlich zu dem Medikament, zu Wasser gegeben, es hat eine therapeutische Wirkung allein Paare - es den Blutfluss erhöht Stoffwechselprozesse in Zellen zu stimulieren, dünnt die dicke Schleim in der Nase, Hydrate Epithel. Dampftemperatur zur Inhalation soll nicht über 45 ° C liegt, brennt Schleimhaut zu vermeiden.

Diese Art der Inhalation ist auch mit Wasserdampf, oder auf dem Gerät über den Behälter mit Wasser durchgeführt.

Bei Verwendung eines Dampfinhalators wird die Temperatur auf 38 bis 42 ° C eingestellt, es werden Medikamente mit mukolytischer und antiseptischer Wirkung verwendet (mit dickem, zähflüssigem Schleim in der Nase und bakterieller Natur der Erkältung).

Während des Verfahrens wird erhitztes Öl mit regenerierenden, entzündungshemmenden, heilenden Eigenschaften mit einer Aromalampe oder mit ein paar Tropfen heißem Wasser versprüht.

Als Ergebnis werden Gewebeödeme entfernt, die Schleimhaut befeuchtet, die Heilung und Wiederherstellung von gereizten Epithelzellen erfolgt.

Mit einem Vernebler (Kompressor oder Ultraschall) durchgeführt. Während des Betriebs der Vorrichtung wird der Wirkstoff in die kleinsten dispergierten Teilchen aufgeteilt, in diesem Zustand dringt der Wirkstoff tief in das Gewebe ein und sorgt für die maximale therapeutische Wirkung.

Die Verwendung eines Verneblers Rhinitis bei der Behandlung ist nicht immer gerechtfertigt, weil zu feinen Teilchen des Medikaments in den Bronchialgeweben abgelagert werden, und auf der Oberfläche des Nasenepithels gelassen werden.

Als Option - das Gerät an einem kalten durch Bronchitis verschlimmert verwenden, dann in der Lage eine antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkung in zwei Bereichen des Atemweg zu erreichen. Wenn Sie Husten haben - lesen Sie diesen Artikel.

Verfahrensregeln

Zur Behandlung laufende Inhalator eine schnelle und maximale Wirkung gebracht wird, müssen Sie folgende Regeln beachten:

  • Sie können sich während des Eingriffs nicht viel nach vorne lehnen, sprechen oder lesen. Vor dem Einatmen sollten Sie bequeme Kleidung anziehen, die den Körper nicht zusammendrückt.
  • Das Verfahren sollte 1-1,5 Stunden nach körperlicher Aktivität und Verzehr durchgeführt werden.
  • Nach dem Einatmen sollten Sie sich ausruhen und unter eine Decke legen.
  • innerhalb einer Stunde nicht rauchen können, aus der Kälte kommen und spülen Sie Ihre Nase (es ist besser, Schleim aus der Nase vor dem Eingriff löschen - dies wird die Wirkung von Arzneimitteln erhöhen);
  • der Eintritt erfolgt durch die Nase, so dass medizinische Substanzen im Brennpunkt der Entzündung wirken;
  • wenn Sie das Einatmen von mehreren Medikamenten planen, ist es notwendig, mit dem Auftrag zu erfüllen - zum ersten Mal verwendete schleimlösende Arzneimittel, dann die antimikrobielle und immunmodulatorische Ende;
  • Die Lösungen für das Verfahren müssen jedes Mal unmittelbar vor der Inhalation hergestellt werden, und die im Vernebler verwendeten Lösungen müssen steril sein.

Wenn Sie einen Vernebler oder einen Dampfinhalator verwenden, müssen Sie die Sicherheitsvorkehrungen beachten (das Gerät auf einen thermisch isolierten Ständer stellen und das Arbeitsgerät nicht berühren) sowie die Masken und Spitzen nach jedem Gebrauch handhaben.

Die im Tank verbleibende Flüssigkeit muss abgelassen werden.

Bei Inhalation über einem Heißwassertank sollte die Temperatur innerhalb von 45 ° C liegen, um nicht durch die Schleimhaut verbrannt zu werden. Lassen Sie Kinder nicht, können sie einen Behälter mit Wasser für sich selbst stürzen und sich verletzen. Kontraindikationen für die Durchführung von Dampfverfahren sind erhöhte Körpertemperaturen.

Medikamente zur Inhalation

Notwendige Medikamente zur Inhalation Verfahren ausgewählt ist abhängig von dem Arzt und klinischen Indikationen.

Üblicherweise werden zur Behandlung von viraler und bakterieller Erkältung die folgenden Gruppen von Medikamenten verwendet:

  • Schleimlösende Mittel - ausgestattet mit dicker und zähen Schleim Konsistenz, wenn ein Patient nicht in vollem Umfang seine Nase weht, und er hatte die ganze Zeit eine verstopfte Nase. Wenn diese Symptome durch ständigen Juckreiz in den Nasenlöchern und Niesen kompliziert werden, empfiehlt der Arzt möglicherweise nicht nur einen Mukolytikum, sondern auch einen Antihistaminikum-Effekt - dies ist Lasolvan, Fluimucil, Rinofluimucil, Isofra.
  • Bronchodilatatoren - werden hauptsächlich für die allergische Natur der Rhinitis verwendet, wenn sie von einer Verstopfung der Nasengänge begleitet wird. Medikamente helfen dabei, die Auswirkungen von Krämpfen zu beseitigen, das Abnehmen des Gewebes zu beseitigen und die Atmung zu erleichtern - dies sind Ventolin, Berodual, Salamol, Berotec.
  • Kortikosteroide - verwendet für die Behandlung von allergischer Rhinitis und Medikamenten. Das am besten geeignete Mittel zur Verwendung in einem Zerstäuber ist Pulmicort, hergestellt in Form einer Suspension.
  • Antibiotika - Empfehlungen für die Anwendung können nur einen Arzt geben, mit einer bakteriellen Ätiologie der Erkältung, die durch Laboruntersuchungen eines Nasenabstrichs bestätigt wurde. Meistens verwendet
  • Fluimucil. Streptocid und Fyazafunzhin eignen sich für trockene Inhalationen.
  • Alkali- und Salzlösungen - Natriumchlorid, Borjomi oder Essentuki Mineralwasser.
  • Antiseptika und antimikrobielle Lösungen - pharmazeutische Propolistinktur, Chlorophillipt, Miramistin, Rotokan, Furatsilinom, Tonsilgon®.

Nicht für den Einsatz in einem Zerstäuber geeignet:

  1. Zubereitungen, die Schwebeteilchen enthalten, sind ätherische Öle und Abkochungen von Kräutern.
  2. auch nicht in den Vernebler Eufillin, Papaverin, Diphenhydramin und andere Medikamente wirken nicht direkt auf die Schleimhaut gegossen werden.

Inhalation mit Kochsalzlösung

Wenn der Patient bezweifelt, welche Art von Inhalation eine Erkältung sein soll, ist Kochsalzlösung (Natriumchlorid) eine ideale Option für das Verfahren. Es ermöglicht Ihnen, eine normale Schleimhaut zu halten, befeuchten sie und beschleunigt die Genesung.

Tropfen mit Meerwasser können die gesamte Fläche des Nasenepithels nicht vollständig verarbeiten, und von Ihnen selbst hergestellte Salzlösung kann den Schleim trocknen, wenn Sie mehr als einen Teelöffel Salz in 1 Liter Wasser geben.

Die Vorteile von Kochsalzlösung zur Inhalation:

  • Es verbessert die Widerstandskraft des Körpers und regt die Schleimgewebe auf ihren eigenen Kampf gegen Viren, Allergene und Bakterien, wie ein normales Niveau der Hydratation des Epithels Wiederherstellung, stellt sie wieder her;
  • erhöht die Wirksamkeit anderer Arzneimittel, die für weitere Verfahren zur Behandlung von Rhinitis verwendet werden;
  • reduziert das Risiko von Komplikationen;
  • Es trocknet nicht schleimig, da sie auf das Niveau von Salz im menschlichen Blut entspricht, nicht Ödeme verursachen;
  • sicher und steril (in einer Apotheke in Form von Ampullen oder Glasflaschen zu kaufen).

Am Inhalator (Dampf oder Kompressor) Salzlösung wird unter Verwendung einer Maske wie erforderlich auf inhalierte die Auswirkungen zu erzielen direkt auf die Schleimhaut der Nase - Stück nicht den gewünschten Effekt ergibt.

Zur Herstellung der Inhalationslösung aus einer Erkältung sind für ein Nachfüllen des Inhalators 10-15 ml Natriumchlorid erforderlich. Dauer des Verfahrens ist 10-15 Minuten mindestens 3 mal pro Tag.

Soda-Inhalationen

Die Durchführung von Inhalationen mit einer alkalischen Lösung, einer Lösung aus normalem Backsoda, ist ein wirksamer Weg, um eine Erkältung loszuwerden. Die Besonderheit dieser Maßnahme bedeutet, dass die kleinsten Partikel in Kontakt mit der Schleimhautoberfläche alkalisch sind, die Entzündung zu verringern, sauberes Tuch von Bakterien und Viren, die zwar nicht andere Organe beeinflussen.

Die Inhalation mit Soda kann für Kinder und Erwachsene verwendet werden, da die Substanz durch Inhalation in Form einer Lösung unschädlich ist.

Thermo-beste auf dem Dampfinhalationsgerät erfolgen, oder durch das Becken mit Wasser, weil es bei einer Temperatur von 35-38 ° Sodalösung C erreicht die maximale Wirkung der Nasenschleimhaut.

  1. Die erste Option besteht darin, das Verfahren nur unter Verwendung von Soda durchzuführen. Es muss in einem Liter abgekochtem Wasser gelöst werden, in einer Menge von einem Teelöffel. Atmen Sie über den Dampf aus dieser Zusammensetzung benötigen 8-10 Minuten, mindestens zweimal am Tag.
  2. Die zweite Option - auf die vorherige Zusammensetzung von 2-3 Tropfen Jod-Pharmazeutikum hinzuzufügen. Diese Methode wird für Patienten empfohlen, die eine laufende Nase haben die Entwicklung von trockenen oder nassen Husten belastet - warmen Dampf mit Soda und Jod benötigen abwechselnd Nase, den Mund, für 7-8 Minuten inhalieren, dreimal am Tag.
  3. Die dritte Methode ist ein Verfahren unter Verwendung von Soda und Knoblauch. Jeder weiß, dass Knoblauch starke antimikrobielle Eigenschaften aufweist, verbessert die lokale Immunität und reduziert die Entzündung. Für das Verfahren, müssen Sie 5-6 Nelken Wurzel und einen Teelöffel Natron. Knoblauch siedet einen Liter Wasser für 7-8 Minuten, dann die Zusammensetzung von Heizen und Kühlen auf 40-45 ° C entfernt wird, Soda hinzu und atmet über den Dampf nicht weniger als 8 Minuten beträgt. Sie können den Vorgang zweimal täglich wiederholen.

Ätherische Öle

Aetherol hat starke pharmakologische Eigenschaften. Daher werden sie nicht nur bei Erkältungskrankheiten, sondern auch bei anderen Erkrankungen der oberen Atemwege eingesetzt.

Ätherische Öle fördern die Zerstörung von Bakterien auf der Schleimhautoberfläche, erleichtern Nasengänge Fortschritt Luftstrom, die Entzündung verringern und das Niveau der Immunität zu verbessern.

Welche Öle werden häufig zur Inhalation über eine Schüssel mit Wasser oder mit der Dampfvorrichtung verwendet:

  • Eukalyptusöl - das bekannteste und wirksames Mittel gegen Schnupfen unter anderen Ölen. Es hat eine ausgeprägte antivirale, antimikrobielle, entzündungshemmende Wirkung und fördert die Regeneration des Gewebes. Reduziert die Körpertemperatur und lindert Kopfschmerzen.
  • Weißes Kampferöl - verdünnt effektiv dicken und viskosen Schleim und hilft dabei, die Nasenhöhle zu reinigen. Es ist für seine wundheilend, regenerative und antivirale Eigenschaften bekannt. Es ist jedoch notwendig, es zur Inhalation mit Vorsicht zu verwenden - wenn Sie mehr als nötig ins Wasser tropfen, kann dies zu einer Reizung der Schleimhaut führen.
  • Teebaumöl - ein leistungsfähiges Werkzeug Entzündung und pathogene Mikroben zu bekämpfen. Es ermöglicht auch diese Art von Bakterien zu zerstören, gegen die Antibiotika nicht stark sind. Allerdings hat efirol nicht sehr angenehmen Geruch, aber dieser Punkt soll nicht das Haupt während der aktiven Behandlung von Rhinitis sein.
  • Thuja-, Kiefern- und Tannenöl - die besten Helfer bei der durch starke Hypothermie verursachten Erkältung. Sie lindern Schmerzen, dünner zähflüssiger Schleim, lindern Entzündungen in der Nase und erhöhen die lokale Immunität. Kiefer- und Thujaether haben ein weiches Kiefernaroma und der Geruch von Tannenöl ist ausgeprägter.

Sie haben eine gute antiseptische Wirkung und stellen den Atem von Kamille, Lavendel, Pfefferminz und Rosmarinöl mit der Nase wieder her.

Einige Tropfen der ausgewählten Öle (2-4 als Maximum) zu dem heißen Wasser hinzugefügt werden, muss der Patient über den Behälter biegen, deckt einen Handtuchwärmer und den aromatischen Dampf für 10-15 Minuten inhalieren, nicht mehr empfohlen, weil sie Kopfschmerzen verursachen können.

Inhalationen mit Kräuterabkochen

Behandlungen mit Kräuterabkochungen sind sehr wirksam gegen Erkältungskrankheiten, wie Heilpflanzen zu dünn der dicken Rotz ermöglicht, haben starke entzündungshemmende Wirkung, die mikrobielle Flora zerstören.

Die Hauptsache ist, die richtigen Kräuter auszuwählen, die die gewünschte Wirkung haben, und die Brühe gemäß den Regeln zubereiten, wobei die Proportionen zu beachten sind.

Allgemeine Rezept Regelung sieht: Ein Esslöffel trockener Rohstoffe erfordert immer 250 ml kochendem Wasser.

Folgende Heilkräuter werden zur Behandlung von Rhinitis eingesetzt:

  • Mutter und Stiefmutter;
  • Wegerich;
  • Oregano;
  • Johanniskraut;
  • Ringelblume;
  • Nadelbäume - Tanne, Kiefer, Wacholder;
  • Kamille;
  • Salbei

Effektiv die Symptome der Erkältung beseitigen zu Kräutertees helfen, zum Beispiel eine Mischung aus Bananenblättern, Kamillenblüten und Tannennadeln in drei Richtungen wirken wird - reduziert die Entzündung, verflüssigen und dicken Schleim entfernen und Krankheitserreger vernichten.

Typischerweise Brühen aus dem Kommissions- im Voraus vorbereitet, hat sich die Zusammensetzung Zeit hatte, für 2-3 Stunden ziehen lassen, dann wird es vorgewärmt wird der Dampf in die Tasse oder Inhalator gegossen und 2-3 mal pro Tag für 15 Minuten atmen, mit einem Handtuch bedeckt.

Trockenes Einatmen

Dirigieren Trockeninhalations annimmt Inhalationsmedikament, ätherisches Öl oder natürliches Produkt, ohne weitere Verarbeitung. Es wird angenommen, dass auf diese Weise kann man die Exposition des Wirkstoffs an die Nasenschleimhaut maximieren.

Bei einer Erkältung wirkt Knoblauch stark entzündungshemmend und wird daher häufig für trockene Inhalationen verwendet. Es sollte in kleine Stücke geschnitten werden, oder ein paar Scheiben Wurzel Rost, dann nehmen Sie ein Stück Gaze oder einen sterilen Verband und falten Sie es in mehreren Schichten (soll ein Rechteck 10x40 cm erhalten).

Es wird mit mit Knoblauch zubereitetem Brei gerieben und auf den Boden eines leeren Wasserkochers gestellt, der mit einem Deckel verschlossen wird. Mit einem Papiertrichter sollten Sie das Aroma des Knoblauchs jedes Nasenlochs abwechselnd 5-7 Minuten hintereinander dreimal täglich einatmen.

Auf ähnliche Art und Weise durchgeführt trocken Inhalation mit schwarzem Rettich, Kiefer Knospen (vorzerkleinerte in einem Mörser), Meerrettich, Melisse „Gold Star“.

Trockeninhalation kann mit ätherischen Ölen durchgeführt werden - dazu wird eine kleine Menge in die Aromalampe gegeben, die Kerze wird unten angezündet.

Unter dem Einfluss von efirol verdampft Wärme und hilft, die Schwellung der Nasenschleimhaut zu entfernen, erleichtern die Atmung, die Beseitigung der mikrobiellen Umwelt und reduzieren den Grad der Entzündung.

Lavendelöl oder Pfefferminz kann zu einem trockenen Tuch (Baumwolle Schal) angewandt werden und für die Nacht an der Spitze des Bettes verlassen - das Atmen wird leichter machen und einen ruhigen Schlaf zu etablieren. Sie sollten nicht mehr als 3 Tropfen auftragen, sonst kann der Kopf nachts schmerzen und der Effekt ist der umgekehrte Effekt.

Zusammenfassen

Heute wurde über eine so einfache, aber sehr wirksame Möglichkeit berichtet, eine Erkältung wie Einatmen loszuwerden. Bei den ersten Anzeichen von Schnupfen nicht nur eine Flasche synthetischen Tropfen öffnen, ist es besser, zu versuchen, die unangenehmen Symptome von einer einfachen zu beseitigen, aber effektiven metodom.K der gleichen Verfahren sicher sind für Erwachsene und Kinder, so dass diese Behandlungsmethode auch universell ist.

http://pneumoniae.net/ingalyatsii-pri-nasmorke/
Weitere Artikel Über Allergene