Online-Befragung des Immunologen

Immunität ist ein ziemlich komplexes System, das Menschen vor äußeren Faktoren schützt. Es kann fremde Zellen und Substanzen erkennen und aus dem Körper entfernen. Wenn ein solches perfektes System ausfällt, ist es daher sehr schwer zu bestimmen, dass das Problem genau darin liegt. Als Krankheiten verschiedener Organsysteme getarnt, machen die Pathologien des Immunsystems es notwendig, die Ursache der Symptome zu suchen, wo es keine gibt. Der Patient kann daher durch neurologische Symptome (Kopfschmerzen, allgemeines Unwohlsein), Verdauungsstörungen ohne ersichtlichen Grund, Hautmanifestationen (Hautausschlag, Juckreiz), traditionelle Manifestationen von HNO-Organen (laufende Nase, Schleimhautreizung) und Augen (Rötung, tränende Augen) gestört werden. ; In der Tat ist die Ursache für diese Symptome eine Störung des Immunsystems und die sogenannte allergische Reaktion auf einen bestimmten Reizstoff.

Bei allen diesen Symptomen kann davon ausgegangen werden, dass nur ein erfahrener Allergologe-Immunologe verstanden wird. Unsere Ärzte können anhand dieser Daten die allgemeinen Blut- / Urintests, das Immunogramm und die Ergebnisse zytologischer Untersuchungen analysieren, zusätzliche Untersuchungen empfehlen oder eine endgültige Diagnose stellen und mit der Behandlung beginnen.

http://www.qapsula.com/consultants/konsultaciya-immunologa-onlajn

Kostenlose Beratung des Immunologen

Immunität - das Schutzsystem des menschlichen Körpers, das es ihm nicht erlaubt, Krankheiten zu infizieren. Wahrscheinlich muss nicht erklärt werden, wie wichtig die Aufrechterhaltung der Immunität ist.

Schlechte Ernährung, wenig aktive Lebensweise, bakterielle Umgebung, häufiger Stress, schlechte Ökologie - all diese Faktoren können dazu führen, dass das Immunsystem geschwächt wird und der Körper anfälliger für Infektionen ist.

Immunologe - ein Arzt, der sich mit der Wiederherstellung und Vorbeugung der normalen Immunität befasst. Wenn Sie in letzter Zeit ungewöhnlich krank geworden sind, fühlen Sie sich allergisch - Sie brauchen eine Beratung durch einen Immunologen. Ein Immunologe muss auch eine Frage bei Dermatitis stellen, wenn nach einer Mahlzeit Hautausschlag und Juckreiz auftreten.

Die Spezialisierung eines Immunologen erfordert viel Wissen, denn Immunität ist ein ziemlich kompliziertes System, für das es keine universellen Methoden zur Behandlung und Vorbeugung gibt.

Die Liste der Krankheiten, mit denen sich der Immunologe befasst, ist ziemlich groß: ein asthmatischer Dreiklang, chronischer Hautjucken, Asthma bronchiale, chronisches Müdigkeitssyndrom usw.

Die wichtigste und einfachste Methode zur Wiederherstellung und Stärkung des menschlichen Körpers (seiner Immunität) in unserer Zeit ist die Impfung. Impfung ist die Einführung eines geschwächten Stammes des Virus in den Körper, gegen den der Körper Antikörper produzieren kann, um eine erneute Infektion zu vermeiden. Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass vor der Impfung der Zustand des Körpers analysiert werden muss, um ihn nicht noch schlimmer zu machen. Mehr können Sie dem Immunologen online kostenlos mitteilen, was derzeit verfügbar ist.

http://pacient.info/c_immunolog.html

Online-Beratung für Allergiker

Ein Allergologen-Immunologe ist ein Arzt, der sich auf die Behandlung von Einzelmanifestationen und Pathologien spezialisiert hat, die infolge einer allergischen Reaktion entstehen. Der Fachmann untersucht die Ätiologie und den Mechanismus von Anomalien, auf deren Grundlage individuelle Empfehlungen zur Beseitigung und Vorbeugung von Allergien gegeben werden.

Eine verminderte Immunität kann durch verschiedene Pathologien des Kreislaufsystems verursacht werden. Daher empfehlen wir auch die Online-Beratung des Hämatologen. Gehen Sie durch die Reduzierung der Schutzfunktionen des Körpers eine Hirudotherapeut-Beratung durch.
Bei häufigen Erkältungen helfen Sie bei der Online-HNO-Konsultation. Wenn Allergien mit psychosomatischen Erkrankungen einhergehen, nutzen Sie die kostenlose Beratung eines Psychologen.

Passen Sie auf Ihre Gesundheit auf und lassen Sie sich online von einem Arzt oder Allergologen beraten, wenn Sie regelmäßig folgende Symptome haben:

  • periodisch Juckreiz, Rötung und Schwellung erscheinen neben dem Zerreißen;
  • andersartige Hautausschläge (rote Flecken, kleine Hautausschläge, erosive oder ulzerative Läsionen, Blasen) bilden sich ohne erkennbaren Grund auf der Haut;
  • Bei Kontakt mit einem Reizstoff besteht eine Schärfe des Atems und Atemnot, die innerhalb weniger Minuten oder Stunden vergehen.
  • Sie leiden mehrmals im Jahr an einer anhaltenden Rhinitis.

Kinderallergiker

Ein Kinderarzt hilft dabei, Probleme im Zusammenhang mit allergischen Reaktionen bei Ihrem Kind zu erkennen und eine wirksame, sichere und rechtzeitige Behandlung vorzuschreiben.

Eine Frage stellen

Wenn Sie die Richtigkeit der verordneten Behandlung klären möchten oder Ihr Arzt die genaue Ursache des Problems nicht ermitteln kann, wenden Sie sich an eine bezahlte oder kostenlose Expertenberatung. Auf unserer Website erhalten Sie sofort eine detaillierte Antwort von unserem Spezialisten.

Sie können online eine Frage an einen Allergologen-Immunologen stellen:

http://sprosivracha.com/questions/allergolog-immunolog

Online-Konsultation von Immunologen

Fragen Sie einen Immunologen kostenlos (online), lassen Sie sich von Ärzten kostenlos beraten. 13 Fragen an Immunologen von Patienten, 1 Antwort eines Arztes.

Patientenprobleme 13

Guten Tag. Sagen Sie mir, mit welchem ​​Arzt Sie Kontakt mit Herpes an den Lippen und den Genitalien haben, um eine wirksame Behandlung zu erhalten.

Bei Kind 1.8 wird eine rezidivierende obstruktive Bronchitis mit der Entwicklung von Busen diagnostiziert. Müssen Sie weitere Tests bestehen?

Was ein Kind macht, ist sehr schlecht

Hilfe, wohin sie sich wenden soll Und was bedeutet unsere Analyse?

Temperatur 37,1 drei Jahre

Guten Tag! Ein Mädchen von 15 Jahren, drei Jahre hält die Temperatur bis 37..37.1
Helfen Sie mir, die Tests zu entschlüsseln: immunologische Leukozytenformel. Monozyten (MO) 0,54 × 10 9 / l, Eosinophile 0,7%: zirkulierende Immunkomplexe, Zyklus 37,0y. e.: Zustand der zellulären Immunität T-cytologische Lymphozyten (T-CTL) (CD3 + CD8 + CD45 +),% 21,89%.: unreif Zeigen Sie vollständig an. T-Lymphozyten (CD4 + CD8 + XD45 +)% 0,22%: NK-Zellen, die die alpha-Kette des CD8-Antigens exprimieren (CD3-CD8 + CD45 +) 0,03. * 10 ^ 9 / L: NK-Zellen, die die alpha-Kette des CD8-Antigens (CD3) exprimieren -CD8 + CD45 +)% 1,44%: aktivierte B-Lymphozyten (CD3-CD25 + CD45 +)% 2,24%: Gesamt-Immunglobuline der Klasse M im Serum (IgM) 2,10 g / l: Untersuchung von Antikörperantigenen an Zellkern und DNA Screening negativ: Bestimmung von Antikörpern gegen zyklisch zirkulierendes Blutpeptid negativ: Brucellose negativ: Definition der Antikörper der Klasse G (IgG) Psedovtuberculosis IgA-0.08: IgM o.56: IGG0.18: Die Bestimmung der Antikörper gegen das Ureplasma des Blutes wird nicht nachgewiesen Bestimmung der Antikörper M (IgMK des Amids der Trachomatika M (IgM) 0,54 U / ml, A (IgA) 0,08., G (IgG) 0,18: Negative Bestimmung der Plasmamukosa; Bestimmung der Antikörper der Klassen M.G negativ; Herpes 6) gefunden: Prototyan-Cytofluametrie (HLA-B27) 41% der Lymphozyten, die Alpha auf der Oberflächenmembran exprimieren; Untersuchung des Serumspiegels an Immunglobulinen E im Blut-IgE-Spiegel von insgesamt 215 Me / ml positiv: In Einsteins Speichel wird bbar nicht aktualisiert. Frühe Antigene des Epstein-Bar-Virus (EA) IgG, falls negativ, nukleares EBNA-IgG-81.0ue / ml positiv; VCA 0,24-Kapsidprotein ist positiv. bitte helfen sie zu entziffern und welche diagnose. Ich wäre sehr dankbar.

Die Ergebnisse der Blutuntersuchung des Kindes.

Guten Tag. Junge 2 Jahre 10 Monate. Es gab eine Otitis. Während der Krankheit empfahl der Arzt einen Bluttest auf Immunität. Bestanden und die Ergebnisse erhalten (Bild anhängen) Das Bild ist nicht sehr hochwertig, aber es ist passiert. Kann man etwas verstehen? Die Ärzte sagen, dass alles schlecht ist. Eltern sind sehr besorgt.

Hallo, ich habe eine Frage zum Impfstoff gegen Polio. Das Kind hat einen individuellen Zeitplan. Die ersten drei machten wir nach drei Jahren, mit einem Abstand von 30-40 Tagen. Vierter in 8 Jahren. Wann soll die nächste Impfung durchgeführt werden? Ich lese die Artikel noch einmal, ich verstehe, dass es nicht früher als im Alter von 14 Jahren erforderlich ist, aber der Kinderarzt besteht jetzt (6 Monate nach dem letzten) darauf, die Show vollständig zu rechtfertigen. dass es in unserem Alter 5 Polio-Impfungen geben sollte. Hilf mir, es herauszufinden. Danke!

Hallo, ich habe Herpes Typ 1-2 gefunden. Mir wurde Valocyclovir 500 mg dreimal täglich (10 Tage) verschrieben. Viferon-Kerzen 10 Tage. Direktive 5 Schüsse jeden zweiten Tag. Sie: Ich habe während der Remission 500 ml Acyclovir eingenommen Viferon (3000000) verwendete Kerzen jeden Tag zweimal in der Woche. Nach dem ersten Kurs dauerte die Remission 11 Monate. Vollständig dargestellt. Nach der zweiten Exazerbation betrug die Remission 3 Monate. Nach der dritten Exazerbation dauerte die Remission 2 Wochen Nach der zweiten Exazerbation betrug die Remission 3 esyatsa.. nach der dritte Exazerbation Remission 2 Wochen dauerte. Was kann in diesem Fall tun?

Immunsuppression nach der Impfung

Guten Tag! Am 2. August 2018 wurde der Sohn gegen Pneumococcus (Prevenar) geimpft. Drei Tage lang trat an der Injektionsstelle eine leichte Temperatur auf. Drei Wochen später, hohes Fieber, Verdacht auf eine Lungenentzündung (Röntgen wurde nicht bestätigt), wurde Amoxicillin für 10 Tage durch ärztliche Verschreibung verabreicht. Am Ende der Behandlung bleibt ein roter Hals zurück. Durchgehend zeigen. zwei Wochen Temperatur 39,5, eitrige Tonsillitis. Hat Cefuroxim 7 Tage genommen. Die Abszesse bestanden nicht, aber die Temperatur normalisierte sich wieder. Zwei Wochen später wurde Amoxiclav 10 Tage verabreicht. Die Abszesse sind verschwunden, aber der Hals bleibt rot. Nach drei Wochen ohne Veränderungen sähen sie aus Nase und Hals. Pneumokokken identifiziert. Acyclovir wurde verschrieben, da der Arzt feststellte, dass 10 bis 7 ein niedriger Indikator für das Vorhandensein von Pneumokokken sind und dass bei einem Kind höchstwahrscheinlich eine Virusinfektion vorliegt. Null Sinn! Wir säen wieder. Wir suchen Richtung zum HNO. Das HNO nimmt eine Adenoiditis an, wäscht eine Nase, entwickelt eine Otitis. Trinken Sie erneut Cefuroxim. Heute sind an der Rezeption Nase und Ohren normal, der Hals ist rot. Aussaat der zweite verloren. Gib dem Kopf von Rinocentroi eine Richtung. Beraten Sie den Spezialisten, den Sie kontaktieren sollen, ich vertraue unserer Klinik nicht mehr. Ist es möglich, dass dieser nicht abgetötete Pneumokokkus das Ergebnis einer Impfung ist? Kann uns ein Immunologe helfen?

Das Kind ist oft krank

Guten Tag! Ein 5,5-jähriges Kind leidet sehr häufig unter einer akuten Atemwegserkrankung (hartnäckiger, nicht passierender Rotz, der sich an der Rückwand zusammendrückt und dadurch einen starken Husten erleidet). Früher tat es mit Fieber weh, jetzt ist es überhaupt nicht mehr. Wir können nicht in den Garten gehen, ein paar Tage und dann Rotz und meistens zurück und einen schrecklichen Husten. Nahm Abstriche, zeigte einen hämophilen Bazillus, Show komplett. 10 bis 6, tranken Antibiotika, alles erfolglos, ENOR sagt, Sie müssen Immunität erhöhen. Beraten Sie, was zu unternehmen ist und welche Tests bestehen, können wir wirklich an Immunschwäche leiden. Danke

Guten tag Ihrer Beschreibung nach ist es sehr ähnlich, dass das Problem mit den HNO-Organen zusammenhängt (möglicherweise Tonsillitis, Rhinosinusitis). Ich empfehle, zunächst einen allgemeinen klinischen Bluttest (+ Leukozytenformel) zu bestehen und sich einer HNO-Sprechstunde zu unterziehen. Sehr oft erkranken Kinder, wenn sie einen Kindergarten besuchen, dort sind viele Kinder (und jedes hat eigene Mikroben), und die eigene Immunität des Kindes „trainiert“.

3 Jahre lang Hautausschlag gefoltert

Ich litt drei Jahre lang an Ausbrüchen an den Beinen und am äußeren Teil der Hände. Die Dermatologen stellen zwei Diagnosen von Prurigo und roten flachen Flechten auf, aber ich kann mich immer noch nicht erholen, sie sagen, dass dies bereits eine chronische Krankheit ist.

Sind geimpfte Kinder ansteckend?

Hallo! Meine Tochter ist 4,5 Jahre alt. Sie wurde seit der Geburt nicht immunisiert (aufgrund der Prinzipien ihrer Eltern).
Jetzt gehen sie in den Kindergarten, um eine weitere Polio-Impfung (Tröpfchen) abzuhalten, und sie möchten ihre Tochter für 2 Monate vom Garten trennen, weil sie dort Polio bekommen kann.
Warum ein gesundes Kind kontaktieren? geimpft ist gefährlich und ansteckend, und die Injektion eines gesunden Impfstoffs ist nicht ansteckend, aber nützlich?
Ein Immunologe schrieb mir: "Nur in Russland praktizieren sie die Trennung von mit Grippe geimpften Kindern und anderen. Mit Grippe geimpfte Kinder sind für gesunde Kinder in der Umgebung nicht gefährlich."
Das ist tatsächlich so? Ist es nicht gefährlich für meine Tochter, weiter in den Kindergarten zu gehen?

Häufige Erkältungen mit Komplikationen

Guten Tag. Die letzten 2 Jahre erkranken häufig an ARVI (alle 1-3 Monate), infizieren sich bei Kindern (4 und 2 Jahre), es kommt vor und nicht bei ihnen. Während des Zeitraums von 1,5 Jahren gab es Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung (mit Krankenhausaufenthalt), 2 Mal Halsschmerzen und auch SARS, es ist schwer zu ertragen. Alter 31 Jahre Sie wurde einmal im Jahr krank und vertrug die Krankheit ziemlich leicht. Ich führe einen richtigen Lebensstil aus, um mich vollständig zu zeigen. gesundes Essen, keine schlechten Gewohnheiten. Wie soll das Immunsystem gestärkt werden, welche Analyse sollte bestanden werden?

4 Monate beträgt die Temperatur 36,8-37,2

Hallo, alles begann Ende Januar 2018. Ich entfernte den Zahn und mir wurde ein Antibiotikum Amoxiclav (5 Tage) verordnet, nachdem ich ihn ein paar Tage später getrunken hatte, erstarrte ich. Die Temperatur ist gestiegen, die bis heute nicht brennt. Manchmal ein wenig Halsschmerzen (3 Laura sagte, der Zustand des Halses sei normal, leichte Rötung) und eine leichte Erkältung tauchte in der Tiefe auf. die Nase Röntgen-Sinusitis ist nicht aufgedeckt. Die Diagnose lautet Sinusitis. Nach Amoxiclav wurde Pancef (6 Tage) verschrieben und nach einem Monat beeinflussten Ceftriaxon-Injektionen (7 Tage) den Zustand in keiner Weise. Manchmal wird es besser als ob, aber eine kleine Brise weht oder ich kaltes Wasser trinke - alles beginnt im Kreis. Die Temperatur fällt selten ab, nur wenn ich ein paar Mal Nise und Paracetamol genommen habe. Grundsätzlich wird es bei 36,9 gehalten. Ich fühle es, wirft es in Fieber und verbrennt meine Stirn ein wenig. Dies ist eine ungewöhnliche Temperatur für mich. Hilfe bei der Wiederherstellung der Immunität Im Januar wurde nur mit dem Stillen begonnen, und nach ein paar Wochen begann alles. Blut- und Urintests sind normal (Foto beigefügt). Nachdem Oak für 4 Monate in verschiedenen Laboratorien bestanden wurde, gibt es keinen Leistungsunterschied

http://like.doctor/voprosy/immunolog

Immunologenkonsultation

Beratung rund um die Uhr bieten nur echte Ärzte, online oder telefonisch.

Beliebte Fragen zur Immunologie

Stellen Sie eine Frage zur Immunologie

Ein Immunologe ist ein Arzt, der eine Störung im Immunsystem einer Person behandelt. Wenn das Immunsystem versagt, verliert der Körper seine Fähigkeit, den Wirkungen pathogener und bedingt pathogener Mikroorganismen zu widerstehen, die wiederum die Entwicklung schwerwiegender Krankheiten (z. B. Wiederauftreten von bakteriellen und viralen Infektionen, allergischen Erkrankungen usw.) auslösen.

Wenn Sie also

  • häufiges Wiederauftreten von Infektionskrankheiten und deren anhaltender Verlauf (mehr als 2-3 Wochen);
  • häufiges Wiederauftreten von Herpes;
  • es gibt schnelle chronische Ermüdung ohne ersichtlichen Grund;
  • es gibt Hautausschläge, Nahrungsmittelallergien usw.
  • Pilzinfektion der Haut;
  • häufig verschobene Otitis, Lungenentzündung;
  • lang anhaltendes niedriges Fieber (Körpertemperatur innerhalb von 37 ° C).
http://puzkarapuz.ru/consultation/immunolog/

Konsultationen Ärzte online

Stellen Sie eine Frage und lassen Sie sich kostenlos medizinisch beraten. Konsultationen sind in der mobilen Anwendung verfügbar. Vergessen Sie nicht, sich bei den Ärzten zu bedanken, die Ihnen geholfen haben! Das Portal hat die Aktion "Danke - es ist einfach!"

Sind Sie Arzt und möchten auf dem Portal beraten? Lesen Sie die Anweisungen "So werden Sie Berater".

Selbstmedikation nicht. Nur ein verantwortungsbewusster Umgang mit einem Facharzt kann dazu beitragen, die negativen Auswirkungen der Selbstbehandlung zu vermeiden. Alle auf dem Medihost-Portal veröffentlichten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und können einen Arztbesuch nicht ersetzen. Bei Anzeichen von Krankheit oder Beschwerden sollten Sie einen Arzt in einer medizinischen Einrichtung konsultieren.

Die Auswahl und Verschreibung von Medikamenten kann nur ein Arzt sein. Angaben zur Anwendung und Dosierung von Arzneimitteln müssen mit Ihrem Arzt abgestimmt werden.

Das medizinische Portal Medihost ist eine Informationsquelle und enthält nur Referenzinformationen. Materialien zu verschiedenen Krankheiten und Behandlungsmethoden können von Patienten nicht für unbefugte Änderungen des Behandlungsplans und der ärztlichen Verschreibungen verwendet werden.

Die Portalverwaltung übernimmt keine Verantwortung für materielle Schäden sowie Gesundheitsschäden, die durch die Verwendung von Informationen auf der Medihost-Website entstehen.

http://medihost.ru/questions/allergologiya_immunologiya

Internet -
Beratung
Immunologe

Beratung des Arztes - kostenlos, schnell, effizient, anonym!


Kostenlose Beratung des Immunologen

Ihre Frage wird von einem Arzt beantwortet - einem Immunologen in einem der medizinischen Zentren in Moskau, der mit unserem Portal zusammenarbeitet.

Ärztliche Beratung wird kostenlos zur Verfügung gestellt.

Konsultationen des Immunologen finden an sieben Tagen in der Woche von 9.00 bis 21.00 Uhr statt, Anträge werden rund um die Uhr angenommen.

Um die Anonymität zu wahren, können Sie beim Ausfüllen eines Antrags auf Konsultation eines Immunologen einen beliebigen Namen angeben. Die von Ihnen angegebene E-Mail wird nicht auf der Website veröffentlicht. Bitte geben Sie jedoch Ihre Kontaktdaten und andere persönliche Informationen nicht in den Text Ihrer Frage ein.

Um einen Immunologen zu konsultieren, füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Frage stellen". Der Arzt wird Sie in wenigen Minuten zurückrufen.

Kostenlose medizinische Online-Konsultationen sind derzeit nur für Einwohner von Moskau und der Region Moskau verfügbar.

Wenn Sie einen Immunologen um Rat fragen, sollte verstanden werden, dass der Arzt aufgrund der beschriebenen Symptome keine Diagnose stellen und keine Behandlung verschreiben kann. Allerdings spezifische Fragen (Wo ist es in Moskau besser, ein Immunogramm zu erstellen? Was bedeutet dieses Analyseergebnis? Wie lange kann Viferon angewendet werden? Wie können Sie feststellen, ob die Immunität reduziert ist? Welche modernen Behandlungsmethoden für erworbene Immunschwäche gibt es?) Antworten

Die Vorteile einer telefonischen Beratung mit einem Arzt gegenüber herkömmlichen Online-Beratungsdiensten liegen auf der Hand:

1. Effizienz - Durch telefonische Beratung eines Immunologen erhalten Sie innerhalb von 30 Minuten eine Antwort auf Ihre Frage.

2. Während einer telefonischen Konsultation hat der Arzt die Möglichkeit, zusätzliche, klärende Fragen zu stellen, die für die Lösung eines bestimmten medizinischen Problems wichtig sein können.

3. Sie wissen, von wem Sie beraten werden, und Sie können sich bei Bedarf an diesen Spezialisten wenden, um eine persönliche Beratung zu erhalten.

Auf unserer Website können Sie sich von Ärzten verschiedener Fachrichtungen beraten lassen:

Eine außerärztliche ärztliche Konsultation durch einen Immunologen kann nicht als Ersatz für die ganztägige Konsultation eines Arztes dienen, kann jedoch bei der Behandlung medizinischer Probleme hilfreich sein.

Sehr geehrte Patienten! Nicht selbstmedizinisch, fragen Sie Ihren Arzt!

http://www.medline-catalog.ru/medkons/immunolog.html

Allergikerberatung online

Eine Frage stellen

Frage Nr. 145448

Hallo, wir haben eine atopische Dermatitis diagnostiziert, sind zur Behandlung gedacht, es hat etwas gedauert, den Brei wieder mit Zucker zu versüßen, es kam zu Hautausschlägen. Zucker wurde entfernt. Wir geben immer noch Säfte

Frage Nr. 144670

Sagen Sie mir, ob es so etwas geben kann, dass die übliche Milch des Babys Fieber hat. Außerdem haben sie es getestet und es ist negativ. Milch ist ein Erwachsener. Ich tupfte es mit Müsli und so gab ich zu trinken

Frage Nr. 144625

Hallo, als wir 1 Monat alt waren und uns zum ersten Mal 20 Tage nur ins Gesicht gegossen haben, waren wir auf der GW. Milch begann einen kleinen klumpigen Ausschlag über den ganzen Körper zu locken. Der Kinderarzt wurde mit dem Baby zum Baby gebracht, wir fingen an, die GA-Mischung aufzunehmen, wir fanden das Nan GA. Ein halber Monat stand auf der GA und wurde mit schrecklicher Kraft wieder ausgegossen. Der Kinderarzt verordnete Phenystyle und fortgeschrittene Creme. Mit 3 Monaten kam der Empfang erneut mit einem Ausschlag am ganzen Körper. Fenistil und Advantal 5 Tage Eintritt und Pause. Diesmal verschrieb der Kinderarzt die vollständige Hydrolyse des Kuhmilchproteins. Wir verbrachten einen Monat und tranken eine Mischung aus Alfar Allergy und wir haben wieder Zeiten. Wurde ein Dermatologe atopische atopische Dermatitis kontaktiert - schloss alles aus und vernichtete einfache Haushalte. Seife, Zyrtek 5kapel 2 Wochen. Ein Allergologe hatte eine Mischung auf Basis der Aminosäure Nakeit verschrieben. Unsere Familie wird keine so teure Mischung ziehen (es ist nicht meine Aufgabe, dass mein Mann und mein ältester Sohn einen Monat lang etwas essen). Ein Allergologe sagte, er solle diese Mischung drei Wochen lang trinken, um wirklich sicherzustellen, dass wir allergisch auf Kuhmilchprotein reagieren (warum ich das nicht verstehe). Sagen Sie mir bitte, und wenn wir jetzt zu einer Mischung aus Ziegenmilch gehen. Der Übergang von jeder Mischung verlief allmählich. Der Stuhl fing an, Nan Ha zu trinken und bis heute 1 Mal pro Tag grün zu trinken. Es wurden keine Tests durchgeführt. Es gibt einen Grund, aber sie wollen oder können es nicht diagnostizieren. Helfen Sie mir bitte. Kind 4 Monate Vielen Dank für die Antwort.

Frage Nr. 144490

Und sagen Sie mir, bitte knallen Sie helle rote Flecken und Pickel offenbar mit stacheliger Hitze und Allergien auf, die alle durcheinander geraten. Warum schmieren? Drapolen, Disitin, Bepanten und Sudkrem helfen uns nicht

Frage Nr. 144381

Guten Tag. Mein Baby ist 1 Monat und 1 Woche. Irgendwo vor 2 Wochen erschien Hautausschlag auf Gesicht und Kopf. Ist auf künstliche Fütterung. War ein Kinderarzt, verschrieb Fenistil in Tropfen, trank 5 Tage, aber es gab keine Wirkung. Sag mir, wie es geht?

Frage Nr. 144326

Hallo, ein Kind mit 2 Monaten Ausschlag, mit einer Mischung gefüttert, jetzt ein anderes Essen. Und immer noch Ausschläge. Und auf das Kuhprotein: Eine Kartoffel, eine Karotte, ein Kürbis und ein Apfel sind laut Analysen nicht allergisch. Essen Sie sieben Getreidebrei. Enthüllt, dass es eine Maisallergie gibt. Sie begannen, Grieß zu haben, und es schien sich anscheinend zu ergießen. Ist es möglich, dass eine Grieß-Allergie vorliegt?

Frage Nr. 144094

Hallo, ich brauche wirklich Ihren Rat. Nun, mein Kind ist 3 Jahre alt, mit 5 Monaten ist der ganze Körper des Babys zu roten Flecken geworden, bei ihm wurde atopische Dermatitis diagnostiziert und ihm wurde eine Behandlung verschrieben: Dexamethason-Injektionen. Tropfen und Gelfenistil Wir hatten eine Diät in der Diät, sehr sorgfältig neue Produkte eingeführt, weil. Es gab eine allergische Reaktion auf viele Dinge. Wenn ich erkältet war, gab es auch Probleme, es gab auch eine Reaktion auf viele Medikamente. Ich musste eine Impfung verweigern (eine Impfpflicht für bis zu 5 Monate war gegeben). Aber ich hatte keine Impfungen. Jetzt habe ich eine Frage: Kind oder nicht. Vor kurzem haben wir den Test auf Immunglobulin E bestanden. Ergebnis: 553,10 U / ml (bei einer Rate von 0,00-60,0) Der Arzt sagte, die Ursache für dieses Ergebnis seien Helminthen. Wir wurden einer Behandlung verschrieben Die Beharrlichkeit des Arztes bestand aus der Analyse des Immunogramms Ergebnis: T-Lymphe Cytes 62.837 (Norm 61-85); B-Lymphozyten 23.338 (Norm 21-28); echte natürliche Killer 13.825 (Norm 9-21); T-Lymphozyten, die Marker von NK-Zellen 3.652 (Norm 1-6) exprimieren; T-Helfer / Induktoren 38.777 (Norm35-550); T-cytotoxische Lymphozyten 24.06 (Norm 19-35); Ratio CD4 / CD8 1.612 (Norm 1.8-2.2); aktivierte T-Lymphozyten 1.463 (Norm 1-6); aktivierte T-Lymphozyten 2, 262 (Norm 7-18). Nun tritt sehr selten eine Reaktion auf Nahrung auf, aber viele medizinische Präparate reagieren allergisch. Wir gehen nicht in den Kindergarten, ich habe Angst, das Team ohne Impfstoffe zu verabreichen, aber ich habe auch Angst, sich zu impfen Unser Arzt ist nicht mo nehmen Sie ein reshenie.Posovetuyte was zu tun ist?

Frage Nr. 144092

Hallo, ich brauche wirklich Ihren Rat. Nun, mein Kind ist 3 Jahre alt, mit 5 Monaten ist der ganze Körper des Babys zu roten Flecken geworden, bei ihm wurde atopische Dermatitis diagnostiziert und ihm wurde eine Behandlung verschrieben: Dexamethason-Injektionen. Tropfen und Gelfenistil Wir hatten eine Diät in der Diät, sehr sorgfältig neue Produkte eingeführt, weil. Es gab eine allergische Reaktion auf viele Dinge. Wenn ich erkältet war, gab es auch Probleme, es gab auch eine Reaktion auf viele Medikamente. Ich musste eine Impfung verweigern (eine Impfpflicht für bis zu 5 Monate war gegeben). Aber ich hatte keine Impfungen. Jetzt habe ich eine Frage: Kind oder nicht. Vor kurzem haben wir den Test auf Immunglobulin E bestanden. Ergebnis: 553,10 U / ml (bei einer Rate von 0,00-60,0) Der Arzt sagte, die Ursache für dieses Ergebnis seien Helminthen. Wir wurden einer Behandlung verschrieben Die Beharrlichkeit des Arztes bestand aus der Analyse des Immunogramms Ergebnis: T-Lymphe Cytes 62.837 (Norm 61-85); B-Lymphozyten 23.338 (Norm 21-28); echte natürliche Killer 13.825 (Norm 9-21); T-Lymphozyten, die Marker von NK-Zellen 3.652 (Norm 1-6) exprimieren; T-Helfer / Induktoren 38.777 (Norm35-550); T-cytotoxische Lymphozyten 24.06 (Norm 19-35); Ratio CD4 / CD8 1.612 (Norm 1.8-2.2); aktivierte T-Lymphozyten 1.463 (Norm 1-6); aktivierte T-Lymphozyten 2, 262 (Norm 7-18). Nun tritt sehr selten eine Reaktion auf Nahrung auf, aber viele medizinische Präparate reagieren allergisch. Wir gehen nicht in den Kindergarten, ich habe Angst, das Team ohne Impfstoffe zu verabreichen, aber ich habe auch Angst, sich zu impfen Unser Arzt ist nicht mo nehmen Sie ein reshenie.Posovetuyte was zu tun ist?

Frage Nr. 143893

Guten Tag. Ist eine Allergie möglich, wenn die Analyse des Immunglobulins normal und normal ist? Periodisch juckende Augen, morgens niesen, trockener Morgenhusten mit einer kleinen Menge Auswurf. Und immer noch Sorgen im Hals, als ob man den Hals quetscht und nicht viel Atemnot hat.

Frage Nr. 143135

Hallo! Ich bin 19 Jahre alt, weiblich. Helfen Sie mir bitte! Gegen 11 Uhr wachte ich auf und sah ein kleines, geschwollenes Pickel und drückte es heraus, aber es war ohne Eiter. Nachdem ich mein Gesicht mit einem Peeling (nacktes Peeling-Gel) gewaschen und für 5 Minuten eine Maske gemacht hatte (organische ruhige Stunde), beschmierte ich mein Gesicht mit Sahne (Honey Honey Pumpkin Cream) und setzte ein Stück Zwiebel anstelle des Pickels (als ich hörte, dass es desinfiziert wurde). Nach 1-2 Stunden bemerkte ich diese Schwellung am Kinn, es schien größer zu werden. Auf den Rat meiner Mutter trank ich Afobazol und Pikamilon (je 1 PC). Sie sagt, sie im Herbst und Frühling zu trinken, begann vor kurzem mit dem Trinken. Ich hatte davor dieses geschwollene Auge, Lippen, aber nicht so viel. Es sieht nicht aus wie eine Allergie, und so wurde nicht gefunden, was es war (das Allergen wurde erhöht und das war's), der Körper war fleckig und juckte. Nachdem ich mir Suprastin gekauft hatte, schien es im Allgemeinen ein bisschen gegangen zu sein. Es ist jetzt 9 Uhr abends und er ist jetzt wie auf den Fotos. Sagen wir, es könnte an einem Pickel liegen? Oder eine Allergie? (Weil ich mich vor ein paar Tagen über geschwollene Augen beklagte, meine Augenlider juckten, meine Augenlider sich schälten und meine Augen schwer zu öffnen waren, erschienen meistens 2 Augenlider auf einem Auge, obwohl ich 6 Stunden nicht geschlafen hatte, aber sogar und 8 war es auch. Was soll ich dagegen tun? Wohin soll ich gehen? Kann ich Jod verschmieren?

http://medotvet.me/allergolog/

Allergiker-Immunologe - Rat online

Beratung insgesamt: 59 467

Anaphylaktischer Schock?

№ 53 869 Allergologe-Immunologe 14.03.2019

Hallo, vor vielen Jahren wurde in der Kosmetik ein artikain für das Tätowieren gemacht. Dann begann Panik, ich stürzte, keuchte, ging dreimal in Ohnmacht und kam zur Besinnung, dann wurde ich hineingezogen und der Druck gemessen, sagten sie 40/0, sie machten Adrenalin, ich sprang, es war sehr hart im Kopf, es schien mir, als würde es schmerzhaft werden, der Krankenwagen tat es schon, es war krank im Auto, die Nacht war auf einer Intensivstation unter einem Tropf, am nächsten Tag wurde ich entlassen, ich war blau, gu. weiter

FRAGE ZUR ANALYSE VON BLUT

№ 53 821 Allergologe-Immunologe 05.03.2019

Hallo! Seit 2016 hatte ich erstmals dieses Problem. Aber Da dies bei einer einmaligen Analyse nicht sichtbar ist, habe ich dieses Jahr nur die systematische Natur dieser Abweichung gesehen. Sehr Angst vor schrecklichen Krankheiten. Bitte sagen Sie mir, was ich prüfen soll und welche Tests Sie machen sollen. Ich nehme Folsäure schlecht, fing an zu trinken, Allergie. Welche Möglichkeiten gibt es, die Diagnose zu identifizieren? Danke

Jahr 2014 Nr. 52-68% 54,0 35,7 –Norma 22-46
2015 Jahr № 52-68% 64.4 25.3 - die Norm 22-46

2016 Jahr Nr. 52-68 44.1 42.2 - Norm 22-46
. weiter

Shupikova Tamara, Minsk

Welche Tests bestehen, um herauszufinden, welche Allergien es gibt?

№ 53 788 Allergologe-Immunologe 02.27.2019

Ein Enkel von 12 Jahren, Asthma bei einem Jahr diagnostiziert. Konstante Nasenatmung, Husten. Atmungsaktives Pulmicort durch den Vernebler. Wir verwenden Inhalatoren (Berodual, Symbicort). Wir spritzen ständig in die Nase. Haben Blut an Allergene gespendet. (Hausstaub, Erle, Hasel, Birke, eine Mischung aus Kräutern, Roggen, Wermut, Wegerich, Katze, Pferd, Hund, Eiweiß, Milch, Erdnüssen, Haselnüssen, Sojabohnen, Karotten) Nach allen Indikatoren 0.0. Was bedeutet das? Könnte das sein? Immerhin hat er eine Allergie, wenn Mr. weiter

Sie erklärten nicht, was als nächstes zu tun sei, sie beschrieben das Problem nicht. Und ob es überhaupt geht.

№ 53 779 Allergologe-Immunologe 26.02.2014

Hallo, Blutprobe. In INVITRO. Über Anti-CVM-IGG (92. 7) Ed. Ml. Anti-VZV-IGG (776. 2) Anti-HSV 1- und 2-Typ-IGG> 30. Anti - EBV - IGG - Kappen. Bel 337. 0 Vitamin 25 (er) D 27. Mir wurden viele Medikamente verschrieben, nur eine riesige Menge. Bitte helfen Sie mir herauszufinden, ob etwas getan werden muss. ? weiter

Gesundheit

№ 53 766 Allergologe-Immunologe 24.02.2019

Hallo! Kann das Reparativum oder die darauf basierenden Medikamente, die an Rapamycin interessiert sind, von einer Person im Alter von 63 Jahren eingenommen werden, um die Gesundheit und Funktion zu erhalten und die inneren Organe und das Gehirn bei Problemen mit Bluthochdruck zu schützen? Wenn dieses Medikament oder diese Medikamente auf Rapamycin-Basis nützlich sind, in welcher Dosierung und mit welchen Medikamenten würden Sie empfehlen? Ich wäre Ihnen für Ihre Beratung und Antwort dankbar! weiter

Sergey Saprykin, Bogotol

Sich schlecht fühlen

№ 53 763 Allergologe-Immunologe 23.02.2019

Vor einer Woche wurde ein Wurm im Kot gefunden. Wie heißt diese Krankheit und wie wird sie behandelt? weiter

Elena, Liman (Donezk Region)

Kind 7 Jahre alt Krankes 5. Jahr des ARVI ohne Unterbrechung. Diagnose: "Schlechte Haushaltsimmunität." Hilfe

№ 53 666 Allergologe-Immunologe 03.01.2019

Hallo! Meine Tochter ist 7 Jahre alt und an ARVI in verschiedenen Formen und Erscheinungsformen endlos krank, ab 3 Jahren. Wir wohnen in Moskau. Alle Impfungen, außer den letzten (Masern, Röteln, Mumps), bedeuten Honig. Herausforderungen aufgrund häufiger Erkrankungen. Zwischen den Krankheiten im Sommer haben wir nur einen Manta-Test. Allergien fehlen. Epstein-Barr-Virus und andere Arten von Herpes - Nicht erkannt. Tests auf Würmer - Nicht erkannt. Adenoide alle sechs Monate prüfen - OK. Herz, Lunge usw. Organe - Normal. Ran weiter

Was ist die Zeitspanne für die erneute Impfung von Polio mit drei Pentaximern?

№ 53 699 Allergologe-Immunologe 09.01.2019

Hallo, das Kind wird mit 3 Pentaxim-Impfungen geimpft. Letzte 11. 07. 18. Wann sollte die Poliomyelitis erneuert werden? Reicht es aus, den 4. Pentaksim 11. 07. 19 zu machen, oder ist eine zusätzliche Impfung erforderlich? Sind Kinder im Kindergarten, die mit Lebendimpfstoff geimpft sind, jetzt gefährlich für ein Kind? Besteht für eine schwangere Mutter (5 Monate) ein Risiko, wenn das Kind den Garten besucht, in dem Kinder mit einem Lebendimpfstoff geimpft sind? weiter

Vitamin C und Pankreatitis

№ 53 593 Allergologe-Immunologe 20.12.2014

Um die Immunität zu verbessern, wurde mir (einem Mann von 20 Jahren mit einem Gewicht von 80 kg) 1 Gramm Vitamin C pro Tag während eines Monats verordnet. Ich habe im Internet gelesen, dass die Einnahme von hohen Dosen von Vitamin C zu einer Pankreatitis führen kann. Ich möchte wissen, ob in meinem Fall die verschriebene Dosis und die Dauer der Verabreichung zu einer Pankreatitis führen können. weiter

Mmbdmi

№ 53 552 Allergologe-Immunologe 14.12.2014

Online-Beratung für Allergiker und Immunologen

Ein Allergologen-Immunologe ist Spezialist für die Behandlung allergischer Erkrankungen und Störungen des Immunsystems. Die Immunologie ist ein Zweig der Medizin, der das menschliche Immunsystem und die Immunität in Pathologien und unter normalen Bedingungen untersucht. Bei Juckreiz, Schwellung und Rötung der Haut sollte ein Allergologe konsultiert werden. Atemnot mit Schwierigkeiten beim Ausatmen. Rötung und Juckreiz der Augen. saisonale Rhinitis. In diesem Abschnitt werden die Antworten der konsultierenden Ärzte in der Spezialisierung „Allergologen-Immunologe“ veröffentlicht. Auf unserer Website können Sie einem Allergiker online kostenlos eine Frage stellen.
Stellen Sie dem Allergologen online eine Frage

Achtung! Denken Sie daran, dass eine erfolgreiche Online-Konsultation für eine erfolgreiche Behandlung nicht ausreicht. Unsere Konsultationen sind der erste Schritt, um den Arzt persönlich anzusprechen und medizinische Behandlungen zu beginnen oder alternative Empfehlungen von professionellen Ärzten zu erhalten.

18+ Online-Konsultationen sind informativ und ersetzen nicht die persönliche Beratung mit einem Arzt. Nutzungsvereinbarung

Ihre persönlichen Daten sind sicher geschützt. Zahlungen und Arbeit vor Ort werden mit sicherem SSL ausgeführt.

http://sprosidoktora.ru/qa/allergist

Allergikerberatung online

Guten Tag. Können Sie mir bitte sagen, ob eine Allergie möglich ist, wenn sich der Immunglobulinspiegel normal zeigt? Symptome: Koma im Hals und Engegefühl im Hals, morgendliches Brennen in der Nase und Niesen, Rotz (verschwindet während des Tages), morgendlicher Husten mit einer kleinen Menge Auswurf. Alle diese Symptome verschwinden in regelmäßigen Abständen und erscheinen dann wieder.

Im Frühjahr gab es ähnliche Symptome im Frühjahr, außerdem gab es ein Husten mit Keuchen und Pfeifen, und es gab viel Würgen, dass ich einen Krankenwagen rufen musste. Röntgenaufnahmen zeigten die Norm, zweimal die fvd, auch alles ist normal. Pneumologe setzte chronische Bronchitis ein. Sind die oben beschriebenen Symptome bei chronischer Bronchitis oder Allergien möglich?

Meine Tochter hatte im Jahr 2016 ständigen Rotz, wir wurden oft krank. Halsschmerzen und Nasennebenhöhlenentzündung im Jahr 2017 und auf Allergien überprüft, weil sich das Klima im Jahr 16 verändert hat, sofort in den Garten gegangen ist und die Katze angefangen hat. Außerdem haben sie über die Katze nachgedacht, weil sie ständig Rhinitis hatte und herausfand, dass sie allergisch auf Katzenhaar waren

Aber der Arzt sagte, die Allergie sei nicht konstant und nicht im Körper, sondern äußerlich. Aufgrund der Düsen und der Konjunktivitis gelangt es nicht in den Körper und hat die hormonelle Behandlung begonnen, aber wir haben es nicht genommen, wir haben nur Erius getrunken

Kota wurde entfernt, aber nach anderthalb Jahren hörten sie oft auf, krank zu werden

Bitte sagen Sie mir, ob diese Allergie wieder auftritt und war die Katze allergisch? Kontakte zu Katzen reagieren manchmal nicht auf sie. Kann ich eine Katze haben?

Blut für Allergien gegen ein Kind gespendet 2 Jahre:

Milch (F2) - IE / ml 3,98, Klasse 3,0

Alpha-Lactalbumin (F76) -IU / ml 3,78, Grad 3

Kasein (F78) -IU 2.40, Klasse 2.6

Was sollten wir von dem Essen ausschließen und wie lange?

Ich bitte um Hilfe bei der Entschlüsselung von Interferon - Tests, Beschwerden: Schwäche, Müdigkeit, unproduktivem Husten der letzten 3 Wochen, bei UAC - Eosinophilen um das 2 - fache, unklarer Subfebril - Ätiologie.

http://doctu.ru/consult/allergolog
Weitere Artikel Über Allergene