Baumwollöl: Was ist nützlich, wo wird es angewendet, wie wird es für medizinische und kosmetische Zwecke verwendet?

Wir alle wissen, dass Baumwolle als Kulturpflanze in vielen Ländern angebaut wird, in denen die natürlichen Bedingungen dies zulassen. Bekannt und die Tatsache, dass Baumwolle der Rohstoff für die Herstellung von Stoffen ist. Aber nicht viele wissen über die Existenz von Baumwollsamenöl Bescheid. Wir werden versuchen, diese Situation zu korrigieren und Ihnen dieses exotische Produkt vorzustellen.

Wie man Baumwollsamenöl erhält

Baumwollöl wird durch Pressen aus den Samen gewonnen. Wenn Baumwolle geerntet und zur Verarbeitung geschickt wird, werden die Daunen zuerst von der Pflanze getrennt. Er ist es, der in der Baumwollindustrie verwendet wird. Die Samen, die danach übrig bleiben, sind von Natur aus Müll, aber von ihnen wird das Ölprodukt gewonnen.

Der Prozentsatz an Öl in den Samen ist sehr gering - das Maximum liegt bei 25. Und beim Pressen stellt sich heraus, dass nur 16-18% gedrückt werden. Die Kosten für dieses Produkt können jedoch nicht groß sein, da es bei der Verarbeitung ein Nebenprodukt ist.

Heute wird die folgende Methode zur Herstellung von Baumwollsamenöl praktiziert: Zuerst wird die Methode des Kaltpressens verwendet, dann werden die Samen erhitzt und erneut gepresst. Der resultierende Rohstoff hat eine rötlich-schmutzige Farbe und enthält giftige Substanzen. Für den menschlichen Verzehr wird das ölige Produkt verfeinert und verfeinert, seine Farbe wird hellgelb und sein Aroma und Geschmack sind nussig.

Chemische Zusammensetzung

Die chemische Zusammensetzung von Baumwollöl hängt von mehreren Faktoren ab, nämlich von seiner Vielfalt, Fläche und Wachstumsbedingungen. Aber darüber so:

  • Tocopherol oder Vitamin E (einschließlich alpha-Tocopherol) - bis zu 90 mg pro 100 g Produkt;
  • Beta-Sitosterol;
  • Fettsäuren: gesättigt - Myristinsäure, Palmitinsäure, Stearinsäure, Arachin; einfach ungesättigte - Palmitoleinsäure, Ölsäure; mehrfach ungesättigte - Linolsäure.

Der Energiewert dieser Art von Pflanzenöl beträgt etwa 900 kcal, was nicht überraschend ist, da es fast einhundert Prozent Fett ist.

Körpervorteile

Wie Sie sehen, ist dieses Baumwollprodukt reich an Vitamin E und Fettsäuren, was seine positiven Eigenschaften für den menschlichen Körper sichert.

Nämlich:

  • ist ein starkes Antioxidans, das dem frühen Altern vorbeugt, das Nervensystem stärkt und zu einer erhöhten Stimmung beiträgt;
  • heilt Hautschäden, sogar Verbrennungen, verringert Entzündungen, hilft bei der Bekämpfung von Diabetes, Allergien, Dermatitis;
  • es ist wirksam gegen schädliches Cholesterin, löst kleine Plaques auf und verhindert dadurch Atherosklerose und Herzinfarkt;
  • Es ist ein ideales Werkzeug für die Pflege und Ernährung der Haut von Erwachsenen und Kindern. Es nimmt den Zellaustausch wieder auf und behandelt Insektenstiche erfolgreich.

Anwendung in verschiedenen Bereichen

Aufgrund ihrer vorteilhaften Bestandteile hat diese ölige Flüssigkeit seit dem Altertum in einer Vielzahl von menschlichen Aktivitäten Anwendung gefunden. Und wenn es dann bei der Beleuchtung von Wohnungen verwendet wurde, wird es heute in der Lebensmittelindustrie, bei der Seifenherstellung, in der Medizin und Kosmetik, und natürlich bei der Zubereitung verschiedener Gerichte verwendet. Betrachten Sie mehr.

Beim Kochen

Baumwollspeiseöl ist in unserem Land nicht so verbreitet wie Sonnenblumen- oder Olivenöl. In den Anbaugebieten können sich die Menschen das Leben ohne ihn einfach nicht vorstellen. Der berühmteste Einsatz in der Weltküche ist der Pilaw.

Dieser asiatische Pilaw wird darauf zubereitet. Experten sagen, dass der unnachahmliche Geschmack und das Aroma dieses besonderen Öls dem Gericht einen nationalen Charakter verleihen. Darüber hinaus wird dieses Produkt als Dressing für eine Vielzahl von Gemüsesalaten empfohlen, insbesondere für Radieschen. Es wird auch erfolgreich zum Mehlbacken verwendet. Zu unserer üblichen Vinaigrette und Sauerkraut hinzufügen. Sie können ungewöhnliche Rohlinge für den Winter (Kaviar aus Zucchini, Auberginen, Lecho) herstellen, wobei Baumwolle anstelle von Sonnenblumenöl im Rezept verwendet wird.

In der Volksmedizin

Auch die Heiler der Menschen schätzten die Vorteile dieses Ölprodukts. Sie empfehlen die Verwendung in solchen Fällen:

  • Erholung des Körpers und Erhöhung des Gesamtklangs. Nehmen Sie dazu morgens einen Teelöffel auf leeren Magen und trinken Sie ein Glas Wasser.
  • Schwangerschaftsplanung Trinken Sie jeden Tag für einen Teelöffel, und wenn eine Schwangerschaft eintritt, konsultieren Sie Ihren Arzt zur weiteren Verwendung.
  • Verstopfung, Krebsprävention. 30 g ein- bis dreimal täglich;
  • Schlaflosigkeit, nervöse Anspannung. Trinken Sie vor dem Zubettgehen einen Teelöffel, Sie können eine kleine Menge Wasser trinken;
  • Krampfadern. Bei 5 Liter kaltem Wasser nehmen Sie 2 TL. Baumwollsamenöl, Basilikumöl (5 Tropfen), Zypressenöl (20 Tropfen). Mach das Bad jeden Tag 10 Minuten, bis ein positives Ergebnis erzielt wird;
  • Verbrennungen, Hautkrankheiten. 30 g Bienenwachs langsam schmelzen, 200 g Baumwollöl und ein rohes Eigelb hinzufügen, gut mischen. Die beschädigten Stellen mehrmals am Tag bis zur vollständigen Heilung verschmieren.

In der Kosmetik

In Anbetracht der vorteilhaften Eigenschaften des Baumwollprodukts, das vor allem durch Fettsäuren vorhanden ist, wird es bei der Herstellung von Industriekosmetik sowie zu Hause verwendet.

Wenn Sie die Zusammensetzung auf einigen Gläsern mit Cremes, Balsam, Sonnenschutzkosmetik und Badeschäumen sorgfältig durchlesen, können Sie die Anwesenheit dieses Öls feststellen.

Gehen Sie wie folgt vor:

  • Nach dem Rasiervorgang. Einfach ein paar Tropfen auf die Creme oder Lotion geben und wie gewohnt auftragen. Ihre Haut wird weich und ohne Irritationen.
  • Zum Waschen der Haare. Fügen Sie in Ihrem Shampoo oder Conditioner eine Mischung aus zwei Ölen hinzu, jedoch nicht mehr als 5% des Gesamtvolumens: Baumwolle und Kakao (nicht mehr als 15% des Volumens der Mischung). Als Ergebnis erhalten Sie weiche und gefügige Haare, deren Dichte zunimmt.
  • Haarmaske Erhitzen Sie eine Mischung aus Rizinusöl (1 EL), Klette (1 EL) und Baumwollöl (1 TL) auf eine angenehme Temperatur in einem Wasserbad. Tragen Sie das alles auf die Wurzeln und Haare auf, waschen Sie Ihre Haare eine Stunde später wie gewohnt aus.
  • Beseitigung von Anzeichen von Cellulite. 5 g Wattebausch aus Baumwolleöl: 5 Tropfen Mandel und 5 Tropfen Orange. Mit dieser Ölmischung Problemzonen massieren.

Die einfachste Verwendung von Baumwollöl für kosmetische Zwecke ist das Auftragen auf die Haut des Gesichts oder der Hände.

Wie man beim Kauf entscheidet

Damit dieses Produkt den größtmöglichen Nutzen bringt, muss es natürlich von hoher Qualität sein. Da er immer noch ein seltener Gast in den Regalen ist, seien Sie beim Kauf vorsichtig und verwenden Sie die folgenden Tipps:

  • Sehen Sie sich zuerst die Farbe an. Ölige Flüssigkeit, die beim Kochen und als kosmetisches Produkt verwendet werden kann, sollte hell und transparent sein.
  • Es sollte keinen starken Geruch und Bitterkeit geben.
  • Wenn das Produkt eine braune Farbe und einen starken Geruch hat, kann es nur für technische Zwecke verwendet werden.
  • Beachten Sie unbedingt das Herstellungsdatum und die Haltbarkeit.
  • Bei falscher oder längerer Lagerung wird das Öl dicker und es entsteht ein Niederschlag. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es nicht für den Gebrauch geeignet ist.

Wie und wo zu Hause lagern

Die Lagerbedingungen für Baumwollöl sind die gleichen wie für jedes Pflanzenöl. Suchen Sie hierfür einen dunklen Ort mit einer Temperatur von nicht mehr als +25 ° C und lagern Sie ihn nicht länger als 12 Monate. Kann im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Seltsamerweise hat Baumwollsaatöl jedoch keine spezifischen Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Fachleute haben festgestellt, dass es praktisch keine allergischen Reaktionen auslöst, da eine Intoleranz der Inhaltsstoffe sehr selten ist. Aber trotzdem sind sie möglich.

Es ist sehr wichtig, dass eine Person es außen oder innen verwendet, um genau raffiniertes Öl zu kaufen, da unraffiniertes Öl während einer Überdosierung eine starke Vergiftung verursachen kann. Das Wichtigste: Überschreiten Sie nicht die Anzahl und folgen Sie den Empfehlungen. So haben Sie dieses wunderbare Geschenk unserer magischen Natur getroffen. Und obwohl Baumwollöl für uns aufgrund seiner vorteilhaften Eigenschaften kein sehr vertrautes Produkt ist, wird es seinen Bewunderer finden. Dieses Produkt wird helfen, unser Menü abwechslungsreicher zu gestalten, Gesundheitsprobleme zu lösen, Haut- und Haarkonditionen zu verbessern.

http://lifegid.com/bok/2295-hlopkovoe-maslo-chem-polezno-gde-ispolzuetsya-kak-prinimat-v-lechebnyh-i-kosmetologicheskih-celyah.html

Die Injektion von Pflanzenöl hat zum Tod geführt

Ein mexikanischer Einwohner namens Juan Manuel Sanchez beschloss, sein Aussehen zu testen. Am Tag zuvor plante ein Mann, an einem Schönheitswettbewerb in der Stadt Unukma teilzunehmen, der jedoch glaubte, dass sein Körper keine Erleichterung fand. Schon eine Injektion fragwürdiger Mittel für das Muskelwachstum kostete einen verzweifelten Mexikaner das Leben.

Muskelmasseninjektion

Brutales Experiment, um den Schönheitswettbewerb zu gewinnen

Die Injektion von normalem Speiseöl zur Erhöhung des Brustvolumens wurde von den Freunden des jungen Mannes vorgeschlagen. Laut diesen Leuten hörten sie Gerüchte, dass dies genau das ist, was einige Leute aus der Welt des Bodybuildings tun, und die Wirksamkeit solcher Öleinspritzungen, wie sie glauben, über jedes Lob hinausgeht.

Das gefährliche Verlangen eines Mannes - den Wettbewerb zu gewinnen - war so groß, dass er sich ohne unnötige Gedanken eine subkutane Injektion einer großen Menge Pflanzenöl anlegte. In kürzester Zeit ging es Sanchez nicht gut, er spürte Schmerzen in der Brust und eine deutliche Unwohlsein. Freunde überredeten ihn, Diazepam einzunehmen - ein Medikament, das zur Beseitigung von Angstzuständen, Schlaflosigkeit, Angstzuständen und Muskelkrämpfen verwendet wird. Der Mexikaner war danach bewusstlos und die Leute um ihn herum beschlossen, dass er einfach einschlief und sich bald erholen würde.

Juan Manuel Sanchez

Nach Angaben der Ärzte des Krankenhauses, in dem sich der Mexikaner befand, starb er an einer öligen Injektion. Muskelgewebe stieß eine große Menge Öl aus, und bald gelangte eine gefährliche Komponente in Gehirn und Lunge, was zum Tod führte.

Das tragische Ergebnis der Verfolgung des Siegers

Am nächsten Tag um 5 Uhr morgens riefen Sanchez 'Freunde, die sich schließlich verschlimmert hatten, einen Krankenwagen. Zu diesem Zeitpunkt verschlechterte sich der Zustand des Mannes deutlich. Nach 8 Tagen starb der Mexikaner nach einem schweren Kampf ums Leben. Nach Angaben der Ärzte des Krankenhauses, in dem er sich befand, starb er an einer eingespritzten Öleinspritzung. Muskelgewebe stieß eine große Menge Öl aus, und bald gelangte eine gefährliche Komponente in Gehirn und Lunge, was zum Tod führte.

Eine ähnliche Situation trat bei einer anderen Person auf, aber glücklicherweise gelang es ihm zu überleben. Ein Bodybuilder aus Brasilien hat beinahe beide Hände durch ähnliche Spritzen verloren. Ein Mann injizierte sich ein synthetisches Öl namens Synthol. Die Ergebnisse der Injektion zeigten sich schnell und erschreckten den Mann und die Menschen in seiner Nähe, und sein Gesundheitszustand verschlechterte sich und stellte sich als gefährliche Linie heraus.

http://www.biokrasota.ru/article5403/

Baumwollöl: Nutzen und Schaden, die Verwendung von

Baumwollsamenöl wird viel seltener als Sonnenblumen-, Oliven- oder Maisöl verwendet. Das Produkt ist in den östlichen Ländern beliebt. Wird zum Kochen einer Vielzahl von Gerichten verwendet. Unraffiniertes Öl ist jedoch giftig und findet daher nur in der Kosmetologie und in der traditionellen Medizin ohne Verwendung von Innen statt. Der Nutzen und Schaden von Baumwollsamenöl beruht auf seiner reichhaltigen Zusammensetzung.

Baumwollsamenöl herstellen

Die Kombination von "Pflanzenöl" ist immer zu hören. Aber solche gewohnheitsmäßige Sonnenblume ist damit verbunden. Baumwolle - ist außerhalb des Landes, in ganz Asien, bekannter und steht dort auf jedem Küchenregal. Es besteht aus Baumwolle. Die Anlage bietet nicht nur Gewebe, sondern auch ein Produkt, das beim Kochen, in der Hausmedizin und in der Kosmetologie verwendet werden kann.

Zur Herstellung von gebrauchtem Saatgut aus Baumwolle. In den meisten Fällen wird das Produkt durch kaltes Pressen extrahiert. Aus dem Gesamtgewicht der Samen werden 15% der öligen Substanz erhalten. Aus diesem Grund sind die Kosten des Produkts auf den Märkten nicht so gering. Es hätte aber auch mehr sein können, wenn das Saatgut nicht nur Abfall aus Baumwolle wäre. Wie alle Öle wird Baumwolle in zwei Arten hergestellt: raffiniert und unraffiniert. Sie haben unterschiedliche Verwendungen.

Zusammensetzung und Kaloriengehalt von Baumwollsamenöl

Baumwollöl hat einen hohen Kaloriengehalt. Es gibt 884 Kalorien pro 100 g Produkt. Diese Eigenschaft warnt, dass es in Maßen verbraucht werden sollte. Als Teil keine Proteine ​​und Kohlenhydrate. Nur Fette.

Nützliche Eigenschaften aufgrund der Anwesenheit von Vitamin B, E, PP in seiner Zusammensetzung. Und einfach gesättigte und ungesättigte Säuren reichern den Körper mit nützlichen Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren an. Mehr als 70% wird von Tocopherol A eingenommen. Die Zusammensetzung hängt von der Pflanzensorte und den Keimungsbedingungen ab.

In großen Mengen sind Säuren: Myristinsäure, Palmitinsäure, Stearinsäure, Arachnik, Palmitolinsäure, Ölsäure, Linolsäure.

Bei 100 g sind etwa 99,9 Milligramm Tocopherol, 0,2 Cholin, 24,7 Phyllochinon, 24,7 ungesättigte Fettsäuren, 19,4 einfach ungesättigte, 50,5 mehrfach ungesättigte.

Was ist nützliches Baumwollsamenöl

Wenn Sie die Zusammensetzung sorgfältig analysieren, können Sie feststellen, dass sie aufgrund ihrer nützlichen Eigenschaften einen Rekord unter den anderen pflanzlichen Produkten darstellt.

Was ist die Verwendung von raffiniertem Baumwollöl für den Körper:

  1. Es ist nützlich für ältere Menschen, erhöht die Elastizität der Blutgefäße und Gewebe des Herzens.
  2. Eine positive Wirkung auf das Immunsystem.
  3. Es wirkt entzündungshemmend und antihistaminisch.
  4. Stärkt das Nervensystem.
  5. Verjüngt den Körper.
  6. Die Säuren in der Zusammensetzung wirken sich positiv auf die Hautheilung, dermatologische Erkrankungen, die Behandlung von allergischen Reaktionen, Verbrennungen und Diabetes aus.
  7. Phytosterole senken den Cholesterinspiegel.
  8. Nützlich für die Prävention von Arteriosklerose.
  9. Einige Vitamingruppen helfen bei der Behandlung von Entzündungen und erhöhen die Fähigkeit des Immunsystems.

Verwendung von Baumwollsamenöl für medizinische Zwecke

Das Produkt wird nicht nur zum Kochen verwendet. Eine große Anzahl von Nährstoffen in der Zusammensetzung ermöglicht es ihnen, einige Krankheiten zu Hause zu behandeln. Ärzte verschreiben häufig die Verwendung des Produkts bei Problemen mit dem Immunsystem.

Baumwollöl wird täglich konsumiert, um den Allgemeinzustand des Körpers zu stärken und Infektionen und anderen Krankheiten zu widerstehen. Die empfohlene Dosis ist ein Teelöffel. Es ist ratsam, auf nüchternen Magen aufzutragen und dann ein Glas Wasser zu trinken.

Für diejenigen, die eine Schwangerschaft planen, ernennen Sie einen Teelöffel auf leeren Magen.

Bei Verdauungsproblemen trinken Verstopfung dreimal täglich 30 Gramm. Nützlich als Krebsprävention.

Bei Schlaflosigkeit und psychischen Problemen sollten Sie vor dem Zubettgehen einen Teelöffel trinken.

Mit der Erweiterung der Venen machen Sie spezielle Bäder: 2 Löffel Öl, 5 Tropfen Basilikumöl, 20 Tropfen Zypresse, 5 Liter Wasser. Führen Sie das Verfahren täglich durch.

Wenn Sie eine Verbrennung oder eine dermatologische Erkrankung heilen müssen, schmelzen Sie 30 Gramm Wachs und legen Sie 200 Gramm Baumwollprodukt und Eigelb hinzu. Die Haut wird bis zum Abheilen mit dem erhaltenen Arzneimittel verschmiert.

Die Verwendung von Baumwollsamenöl in der Kosmetologie

Eine große Menge Fettsäuren reichert das Öl an. Aus diesem Grund wird das Produkt in der Kosmetik nicht nur bei der Herstellung von Heimmasken verwendet, sondern auch unter industriellen Bedingungen. Pflanzenfette werden aktiv verwendet, um Haut und Haare mit Feuchtigkeit zu versorgen. Baumwolle ist eine der nützlichsten. Aber es hilft nicht nur zu befeuchten, sondern auch für Ernährung, Schönheit und Jugend. In vielen Schönheitsrezepten wird dieses spezielle Pflanzenprodukt gefunden, was sich in den Zusammensetzungen professioneller Bio-Kosmetik bemerkbar macht.

Baumwollöl für Gesicht und Körper

Die einfachste Möglichkeit, trockene Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, ist die Verwendung einer Mischung aus Ölen. Es sollte Baumwolle, Olivenöl und ätherische Öle zu gleichen Teilen gemischt werden. All dies wird etwa 5 Minuten an einem warmen Ort hineingegossen. Also bessere nützliche Eigenschaften. Das Werkzeug wird auf die gereinigte, gedämpfte Haut aufgetragen. Nach 15 Minuten werden die Reste abgewaschen.

Citrusöle eignen sich gut zur Bekämpfung von Cellulite. Den Grapefruit- und Zitronenprodukten wird jedoch Baumwolle zugesetzt. Die Ölmischung wird vor dem Auftragen erhitzt. Sie erwärmen auch die Haut, reiben sie mit einem Waschlappen ein und machen eine leichte Massage. Wird effektiv für die Feuchtigkeitsversorgung während der Vakuummassage verwendet.

Wenn die Haut trocken ist und ernährt werden muss, ist diese Maske geeignet: 1 Eigelb, ein Löffel Butter, ein Löffel Honig. Die Zutaten werden gemischt und 15 Minuten auf die Haut aufgetragen. Nach dem Spülen wird eine Feuchtigkeitscreme aufgetragen.

Tragen Sie Baumwolle und Traubenkernöl in gleichen Mengen auf, um Irritationen nach der Rasur zu vermeiden.

Baumwollöl für die Haare

Bei Schuppen, Querschnitt, Anlaufen und Verlust verwenden Sie eine große Menge pflanzlicher Öle. Über Baumwolle vergessen, aber vergebens. Das Produkt kann bei fast jedem Haarproblem helfen.

Wenn das Haar trocken ist, reicht es aus, vor dem Waschen die richtige Menge des Produkts auf die gesamte Länge aufzutragen. Wickeln Sie den Kopf mit einem Handtuch aus Polyethylen. Muss sorgfältig abgespült werden.

Fügen Sie Baumwollprodukt und Shampoo hinzu. Die richtige Menge an Kosmetika wird auf die Hand gedrückt, 15 Tropfen werden hinzugefügt und auf das Haar aufgetragen. Es reicht aus, das Verfahren 4 Mal im Monat durchzuführen.

Um das Wachstum zu beschleunigen, wird eine Mischung aus 1 Esslöffel Öl, 2 Esslöffel Sahne und 2 Esslöffel Senfpulver 15 Minuten lang auf die Haarwurzeln aufgetragen.

Sie können das Produkt zu fast jeder Haarmaske und Ölkombination hinzufügen. Es ist unerwünscht, es bei fettigem Haar zu verwenden und die Wurzeln hart zu schmieren.

Verwendung von Baumwollsamenöl beim Kochen

Baumwollöl wird zum Kochen, zum Ankleiden und Braten verwendet. Dies wagt jedoch nicht jeder. Verglichen mit Sonnenblumen hat das Baumwollprodukt mehr positive Eigenschaften, was in Kombination mit anderen Produkten verbessert wird. Der Geschmack der Gerichte ist nicht verderblich, sondern vermittelt ein leichtes angenehmes Aroma. Beim Braten entstehen keine giftigen Substanzen. Seine reichhaltige Zusammensetzung macht jedes Gericht nützlich. In Maßen ist es erlaubt, auch Personen zu verwenden, die sich einer Diät unterziehen. Füllen Sie am besten alle Gemüsesalate. Mit einem Mangel an Substanzen und einer geringen Immunität werden sie zusammen mit Leinsamen und Ballaststoffen zu Getreide hinzugefügt.

Warme Gerichte geben einen leicht nussigen Geschmack und Geschmack. Dies macht sich vor allem beim Kochen von Kartoffeln, Gebäck und gebratenen Kuchen bemerkbar. In diesem Fall sind die Vorteile der Produkte größer.

Schäden an Baumwollsamenöl und Kontraindikationen

Baumwollöl hat nicht nur einen Nutzen, sondern auch einen Schaden für den menschlichen Körper. Dies gilt insbesondere für unraffinierte Produkte. Gossypol gibt eine bestimmte Farbe an, beeinträchtigt die Spermatogenese, die Fortpflanzungsfunktion und den Stoffwechsel. Allergien sind extrem selten, aber es ist unmöglich, solche Fälle vollständig zu leugnen. Wenn nach der Anwendung der Reaktion aufgetaucht ist, lohnt es sich in der Zukunft nicht mehr zu wiederholen. Personen, die Übergewicht oder eine Tendenz zu ihm haben, sollten auf das Produkt achten. Während der Schwangerschaft ist es ratsam, einen Spezialisten zu konsultieren.

Baumwollsamenöl auswählen und lagern

Überprüfen Sie, ob der Geruch oder Geschmack nicht immer möglich ist. Zunächst müssen Sie auf Farbe und Textur achten. Es sollte transparent und leicht sein, ohne Verunreinigungen. Wenn eine braune Farbe vorliegt, ist sie zum Kochen und zur oralen Verabreichung ungeeignet. Der Geruch und der bittere Geschmack ist ein schlechtes Zeichen. Beachten Sie das Herstellungsdatum und die Haltbarkeit. Wenn Sediment und Dichte auftreten, sollte es nicht verbraucht werden. Die Lagertemperatur beträgt nicht mehr als 25 Grad und nicht mehr als 1 Jahr.

Fazit

Die Vorteile und Nachteile von Baumwollsamenöl sind nicht sehr bekannt. Aber seine Eigenschaften und Zusammensetzung, die reich an Fettsäuren sind, ermöglichen es, den Zustand der Haut, der Haare, der Immunität und des gesamten Körperzustands zu verbessern. Verwenden Sie beim Kochen nur raffiniertes Produkt, es ist nützlicher als andere Pflanzenöle. Es gibt Gerichten mehr Nutzen und ein leichtes angenehmes Aroma. Unraffiniertes Öl kann Probleme mit dem Fortpflanzungssystem verursachen. Es wird nicht empfohlen, bei übermäßigem Gewicht zu verwenden.

http://poleznii-site.ru/pitanie/prochie-produkty/hlopkovoe-maslo-polza-i-vred-primenenie.html

Verwendung von Baumwollsamenöl in der Kosmetik und beim Kochen für Gesundheit und Schönheit

Bis heute gibt es viele Kosmetika, die unter verschiedenen Marken hergestellt werden. Sie enthalten jedoch immer chemische Bestandteile. Bei Markenprodukten verursachen diese Komponenten keinen besonderen Schaden. Die Dermis ist jedoch für alle unterschiedlich und daher ist es schwer zu sagen, wie sie auf die Elemente reagieren wird.

Nicht jeder möchte chemische Produkte riskieren. So gibt es eine Rückkehr zu den Gaben der Natur, wie es in der Antike war.

Eines der nützlichen Naturprodukte ist Baumwollsamenöl, das gegessen und auch äußerlich angewendet werden kann.

Die Zusammensetzung und Eigenschaften von Baumwollsamenöl


Bevor Sie darüber sprechen, wie Baumwollsamenöl nützlich ist, sollten Sie verstehen, wie Sie es erhalten. Um nicht verwirrt zu werden, wenn ein Produkt ausgewählt wird, ist zu verstehen, dass das ursprünglich erhaltene Öl eine rote Farbe und einen charakteristischen starken Geruch aufweist. Nach dem Verfeinern verliert es seinen starken Geschmack und wird leicht.

Die Vorteile von Baumwollsamenöl für den Körper beruhen vor allem auf seiner Zusammensetzung. Die wichtigste positive Eigenschaft ist, dass es unter anderem viel Phytosterole und Tocopherole sowie Linolsäure enthält. Darüber hinaus enthält es auch Ceramide, Proteine, Vitamin E. Es sollte klargestellt werden, dass es Omega-6- und 3-Säuren enthält.

Dank dieser beeindruckenden Zusammensetzung hat Baumwollsamenöl die folgenden Eigenschaften:

  1. Fördert die Heilung von Schnittwunden, Abschürfungen, Wunden, Verbrennungen und beseitigt Entzündungen;
  2. Entfernt schlechtes Cholesterin aus dem Körper;
  3. Hilft bei der Beseitigung von Allergien, Diabetes, Dermatitis;
  4. Es wirkt als starkes Antioxidans (starke Immunität, gute Laune usw.);
  5. Es verhindert die Entwicklung von Herzinfarkt und Arteriosklerose.

Seine wundersame Eigenschaft kann durch eine Reihe anderer Eigenschaften unterstützt werden. Der Hauptvorteil ist, dass es sowohl für Lebensmittel als auch für die Herstellung kosmetischer Kosmetikprodukte verwendet werden kann.

Schaden und Kontraindikationen von Naturheilmitteln

Der Schaden von Baumwollsamenöl ist in erster Linie mit einer Intoleranz des Produkts verbunden. Jeder Organismus ist individuell und kann auf verschiedene Arten reagieren, sogar Allergien auslösen. Um eine solche negative Situation zu vermeiden, müssen Sie es zuerst in einer kleinen Dosis (buchstäblich ein paar Tropfen) versuchen und zusätzlich einen Ellbogen auf die Haut auftragen.

Wenn der Körper kein Öl verträgt, müssen Sie sich nicht "zwingen" und es weiterhin verwenden. Wenn die negativen Symptome lange anhalten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass, wenn ein Mann unraffiniertes Öl verbraucht, dies zu Unfruchtbarkeit führen kann. Daher muss das Produkt vor der Verwendung in Lebensmitteln verarbeitet oder in einer Pfanne gebraten werden. Vor dem Einsatz von Baumwollsamenöl müssen dessen Nutzen und Schaden berücksichtigt werden.

Die Verwendung von natürlichem Öl beim Kochen


Baumwollsamenöl hat seine aktivsten Eigenschaften, wenn es gegessen wird. Darauf können Sie warme Speisen zubereiten oder einfach Salate füllen. Es wird angenommen, dass Chistopath mehr Nährstoffe liefert, aber in Kombination mit anderen Produkten ergänzt es deren Eigenschaften sowie die Wirkung.

Es hat einen angenehmen Geschmack und eine angenehme Konsistenz und verleiht den Speisen einen appetitlicheren Geschmack. Sie können herkömmliches Sonnenblumenöl ersetzen, das oft gebratene Kuchen, Donuts, Belyashi und mehr enthält. Dann erhält das fertige Teigprodukt einen leichten Nussgeruch und zeichnet sich durch seinen Pomp aus.

Für diejenigen, die eine gesunde Ernährung bevorzugen und aktiv Salate essen, können Sie einen leichten Salat mit Baumwollöl zubereiten. Zum Beispiel können Sie frische Gurken und Tomaten (jede Art), Radieschen, nehmen. Nachdem Sie alle Zutaten gemahlen haben, fügen Sie etwas Salz und Pfeffer hinzu und würzen Sie anschließend mit ein paar Esslöffeln Öl. Nachdem der Salat gut vermischt ist, können Sie optional Gewürze hinzufügen und mit Zitronensaft bestreuen. Sie können sofort essen, oder Sie können den Salat in den Kühlschrank stellen, damit er eingeweicht wird, und Saft produzieren, woraufhin eine köstliche Sauce entsteht.

Für Liebhaber, die manchmal frittierte Speisen wie Kartoffeln essen, sollten Sie die entsprechende Menge frischer Kartoffeln einnehmen. Es sollte gründlich gereinigt und gespült werden und dann in Würfel oder Streifen geschnitten werden. Die Pfanne vorheizen, mit Baumwollsamenöl bestreuen und die in Scheiben geschnittenen Läppchen hinzufügen.

Fügen Sie beim Braten Salz, Pfeffer und Gewürze hinzu. Wenn die Kartoffeln gebräunt sind, können Sie das Feuer ausschalten und ein paar Minuten in einer heißen Pfanne stehen lassen, so dass das Gericht "kommt". Liebhaber von knuspriger und getrockneter Kruste können Sie etwas länger halten, bis sie eine bräunliche Färbung annehmen. Wie Baumwollsaatöl zu nehmen, entscheidet eigentlich jeder für sich.

Verwendung von Baumwollsamenöl für kosmetische Zwecke.


Auf der Suche nach Schönheit und ewiger Jugend verwenden sie Baumwollsamenöl auch in der Kosmetik. Es wird in seiner reinen Form verwendet, in Kombination mit anderen ätherischen Ölen, um kosmetische Masken herzustellen oder hausgemachte Balsame und Seife damit zuzubereiten.

Es ist zu beachten, dass die Seifenprodukte, die auf der Basis eines solchen Öls hergestellt werden, beim Waschen einen stabilen, jedoch nicht zu voluminösen Schaum ergeben und die Haut auch befeuchten. Darüber hinaus ist es ideal für diejenigen, die allergisch gegen Nussprodukte sind und diese idealerweise ersetzen.

Sie können verschiedene Gesichtsmasken und andere Körperteile aus dem Öl herstellen, es als Fettbasis für die Herstellung von Cremes und Lotionen verwenden oder einfach die saubere Option verwenden.

Es ist ideal für die Haut der Hände, erweicht und befeuchtet es. Sie müssen nur ihre Hände schmieren, nachdem sie mit Wasser und Seife gewaschen wurden. Lotionen, die darauf basieren, eignen sich zum Entfernen von Make-up, und die Creme sollte für trockene Haut und wenn Sie Altersindikatoren beseitigen möchten, verwendet werden.

Das Auftragen von Baumwollöl auf das Haar kann weiches, glattes und glitzerndes Haar bilden und Schuppen und Juckreiz an den Wurzeln beseitigen.

Rezepte für die Haut von Gesicht und Körper

Einige ziehen es vor, einer bereits hergestellten Kosmetik wie einer Creme oder einer Maske eine ölige Flüssigkeit zuzusetzen. Die Hauptbedingung dafür ist, dass die Ölmenge 25% der Menge des Mittels, zu dem es hinzugefügt wird, nicht überschreiten sollte.

  • Sie können ein paar Teelöffel Baumwollsamenöl, einen Löffel Ihres bevorzugten ätherischen Öls sowie einige Esslöffel Olivenöl mitnehmen. Die Mischung sollte vorsichtig gemischt werden und 5 Minuten stehen lassen und anschließend mit Massagebewegungen auf das Gesicht auftragen. Dies gilt für trockene Haut sowie zum Glätten von Falten.
  • Für Anti-Cellulite-Massagen wird empfohlen, die Zusammensetzung von 1 TL zu verwenden. Baumwollsamenöl, 5 Tropfen ätherisches Zitronenöl und 3 Tropfen Grapefruitöl. Die Mischung wird nach dem Duschen in saubere, trockene Haut eingerieben.
  • Trockene und matte Haut, die besonders gepflegt werden muss, passt zu einer Maske, die auf 1 Eigelb und 1 Teelöffel basiert. Bienenhonig und 1 TL Baumwollöle. Alle Komponenten nähren die Epidermis perfekt und helfen, Abplatzungen zu vermeiden. Die Zusammensetzung ruht bis zu 15-20 Minuten auf der Haut.
  • Nach dem Rasieren der Haut wird empfohlen, eine Mischung aus gleichen Mengen Baumwollöl und Traubenkernöl zu schmieren.

Darüber hinaus wird Baumwollöl für die Haut zur allgemeinen und ayurvedischen Körpermassage verwendet. Es kann wieder mit anderen Ölen (Minze, Lavendel, Aprikosenkernöl, Mandelöl) gemischt und in reiner Form verwendet werden. In Kombination mit den richtigen Massagebewegungen nährt es die Haut gut und macht sie samtig.

Rezepte für Haare


Es ist gut, Baumwollsamenöl zu verwenden, um das Haar zu stärken und zu nähren. Es ermöglicht Ihnen, das Haar zu stärken, glatt zu machen und Spliss zu beseitigen. Außerdem hilft es perfekt gegen Schuppen und trockene Kopfhaut.

  • Es kann in reiner Form auf das Haar aufgetragen werden, bevor der Kopf gewaschen, eine Plastikkappe oder eine normale Plastiktüte getragen und mit einem Handtuch umwickelt wird. Diese Maske sollte etwa eine Stunde lang aufbewahrt werden und dann gründlich mit Shampoo gewaschen werden. Bei fettigem Haar sollte dieses Werkzeug nicht angewendet werden.
  • Drei- oder viermal im Monat können Sie während der Haarwäsche Baumwollöl zu Ihrem Lieblingsshampoo hinzufügen. Um dem Haar einen gesunden Glanz zu geben und die Locken für eine Anwendung zu befeuchten, genügen 15-20 Tropfen des Produkts.
  • Wenn Sie lange Haare wachsen lassen oder ihre Dichte erhöhen möchten, verwenden Sie die folgende Zusammensetzung: 1 EL. Baumwollöl, 2 EL. Fettcreme oder Joghurt ohne Zusätze, 2 TL. Senfpulver. Die Zusammensetzung wird ausschließlich auf die Haarwurzeln aufgetragen und dauert nicht länger als 10-15 Minuten.
  • Beschädigte, dünne Locken schätzen das folgende Rezept: 1 EL. Baumwollölmix mit 1 TL. Jojobaöl und 2 EL. Hefepulver, verdünnt mit einer kleinen Menge warmer Kamille oder grünem Tee. Eine leicht erhitzte Zusammensetzung wird über die gesamte Länge auf das Haar aufgetragen, ohne die Wurzeln für 20 bis 40 Minuten zu beeinträchtigen.
  • Die Pflege der geteilten Endlosspitzen ergänzt die folgende Maske: 1 TL. Baumwollsamenöl, 1 EL. Rizinusöl, 1 TL Mandelöl, ein paar Tropfen ätherisches Orangenöl. Die Ölmischung wird leicht erhitzt und 40-50 Minuten lang auf die Haarspitzen aufgetragen.

Die ideale Option wäre, Kokosnuss-, Pfirsich- oder Olivenbaumwollsamenöl im Verhältnis zu einem Teelöffel Baumwolllöffeln zuzugeben. Übernehmen und bewahren, dass eine solche Maske wie oben beschrieben ist.

http://ncare.ru/kak-ispolzovat-xlopkovoe-maslo-v-kosmetologii-i-kulinarii-dlya-zdorovya-i-krasoty/

Baumwollsamenöl

Für viele von uns ist es exotisch, obwohl es Orte gibt - zum Beispiel Zentralasien -, an denen dieses Produkt auch beliebt und unverzichtbar ist, da wir Sonnenblumenöl haben. Der größte Konsument und Produzent von Baumwollsamenöl sind jedoch die Staaten, in denen dieses Produkt neben Erdnussöl seit langem beliebt ist.

Baumwollsamenöl wird in der Lebensmittel-, Chemie- und Kosmetikindustrie verwendet. Auf der Basis von Rohöl machen Leinöl. Es wird auch als Beleuchtung an Orten verwendet, wo eine Lampenölbeleuchtung vorhanden ist. Immer noch daraus pflanzliches Stearin machen.

Baumwollsamenöl wird gewonnen, das als Gossypium barbadense und Gossypium hirsutum L bekannt ist. Baumwolle ist vor allem als Hauptrohstoff für die Herstellung von Baumwolle und Baumwollgewebe bekannt. Diese Pflanze gehört zur Familie Malvaceae, die einst aus Südamerika exportiert wurde.

Zur Ölgewinnung wird üblicherweise kalt gepresst. Die Ausbeute des Produkts beträgt 18% der Gesamtmasse der Rohstoffe, dies ist ein geringer Prozentsatz und kann unter anderen Umständen die Ölkosten erhöhen. Baumwollsamenöl zu bekommen ist jedoch von Vorteil, da das Saatgut bei der Verarbeitung von Baumwolle immer noch als Abfallprodukt gilt.

Rohes Baumwollsamenöl riecht sehr stark wegen des sehr hohen Gehalts an Nicht-Glycerid-Bestandteilen, die ihm seine charakteristische dunkelbraune Färbung verleihen. Nach dem Verfeinern wird das Produkt leicht und verliert seinen Geschmack. Es ist raffiniertes Öl, das gegessen werden kann.

Wie zu wählen

Bei der Auswahl von Baumwollöl raten Experten, sich auf Farbe, Aroma und Geschmack zu konzentrieren (es sollte nicht bitter sein). Das Produkt sollte nicht zu dick sein, da dies auf unsachgemäße Lagerung hinweist. Es darf kein Öl und kein Sediment vorhanden sein, da dies darauf hinweist, dass das Produkt zu lange gelagert wurde.

Wie lagern?

Baumwollöl in raffinierter Form kann lange gelagert werden. Wenn bei längerer Lagerung in der Flasche mit Öl ein Niederschlag in Form von weißen Flocken auftritt - nicht einschüchtern. Dies ist normal, weil 30% der Zusammensetzung dieses pflanzlichen Produkts - feste Fette, die sich schließlich in Form von Flocken absetzen. Wenn Sie das Auftreten von Sedimenten nicht zulassen möchten, können Sie dieses Öl bei einer Temperatur von Null lagern. In diesem Fall härtet das Produkt in einer homogenen Masse aus.

Beim Kochen

Heilende Eigenschaften und edler Geschmack von Baumwollsamenöl zeigen sich am besten beim Kochen. Wenn Sie kein Konditor sind und kein perfektes Konditorfett für Kuchen oder Waffeln erhalten möchten, können Sie im Laden einfach raffiniertes Salatöl finden - die Anwendung ist sehr vielfältig.

Baumwollsamenöl spielt in der Weltkochung eine ehrenvolle Rolle für Pilaw. Klassisches Hammelfleisch, Fergana, Braut und andere abwechslungsreiche Optionen - all dies wird in Baumwollsamenöl zubereitet. Viele sagen, ein ungewöhnlicher Baumwollgeschmack kann Pilaw zu einem echten asiatischen Gericht machen, aber es gibt diejenigen, die behaupten, es sei zu schwer.

Ein anderer interessanter Fund ist Baumwollsamenöl anstelle von Sonnenblumenkernen in Kuchen, Brötchen und Fladenbrot. Damit bekommt der Teig einen zarten Nussgeschmack und wird sehr üppig. Einige hausgemachte Zutaten wie Auberginen-Kaviar und Lecho spielen gut mit Baumwollfetten. Und dennoch kann dieses Öl mit Gemüsesalaten gefüllt werden - die Kombination mit Radieschen ist besonders interessant. Sie können auch Sauerkraut, Vinaigrettes oder eingelegtes Gemüse würzen.

Der beliebteste Salat mit Baumwollöl ist ein Gericht aus Apfel, Gurke und Radieschen. Reiben, salzen und pfeffern, Apfelessig dazugeben und mit Baumwollsamenöl füllen.

Kaloriengehalt

Natürlich ist der Kaloriengehalt des Öls sehr hoch - 884 kcal. Daher sollte es in Maßen verwendet werden.

Nährwert pro 100 Gramm:

Nützliche Eigenschaften von Baumwollsamenöl

Die Zusammensetzung und Verfügbarkeit von Nährstoffen

Die chemische Zusammensetzung von Baumwollsamenöl umfasst die Vitamine B, E und PP, einfach ungesättigte und gesättigte Fettsäuren, die der Hauptlieferant von Omega-3 und 6 im Körper sind.

Zu beachten ist auch die besondere Sättigung des Öls mit Tocopherolen, von denen mehr als 70% zu Tocopherol A gehören. Natürlich hängt die Zusammensetzung des Baumwollöls vom Rohstoff ab - von der Pflanzensorte und den Wachstumsorten. In jedem Fall handelt es sich jedoch in großer Menge um gesättigte, mehrfach ungesättigte, einfach ungesättigte Fettsäuren. Dank dieser Zusammensetzung wurde Baumwollsamenöl als besonders nützliches Öl eingestuft. Arachidonsäuren und Linolsäuren, die mehrfach ungesättigt sind, werden vom Körper nur sehr wenig synthetisiert, und Baumwollöl kann ihren Mangel wettmachen.

Nützliche und heilende Eigenschaften

Baumwollöl gilt als hervorragendes Antioxidans, verhindert Alterung, beeinträchtigt die Elastizität der Blutgefäße und die Herzfunktion.

Fettsäuren in der Zusammensetzung von Baumwollsamenöl haben entzündungshemmende und antihistaminische Eigenschaften und wirken sich positiv auf das Immunsystem aus.

Vitamin E wirkt als sehr starkes Antioxidans: Es schützt vor frühzeitiger Hautalterung, stärkt das Immunsystem und sorgt für eine positive Einstellung und starke Nerven.

Fettsäuren können zur schnellen Wundheilung und zur Beseitigung von Entzündungen beitragen, Diabetes, Dermatitis, Allergien bekämpfen und Verbrennungen perfekt heilen.

Phytosterole, die sehr reich an Baumwollsamenöl sind, helfen dabei, Cholesterin zu reduzieren, Cholesterinplaques aufzulösen, die Möglichkeit eines Herzinfarkts und Arteriosklerose zu verhindern. Sie haben auch die Fähigkeit, die Aufnahme von Cholesterin durch den Darm zu reduzieren, wodurch die Ablagerung an den Wänden der Blutgefäße verringert wird.

Die im Produkt enthaltenen ungesättigten Fettsäuren gehören zu fettlöslichen, vitaminähnlichen Substanzen, die als Sammelbegriff - Vitamin F bezeichnet werden. Sie haben eine ausgeprägte antihistaminische und entzündungshemmende Wirkung, stellen die Immunität wieder her und zeigen auch wundheilende Eigenschaften. Zusammen mit Vitamin D tragen sie zur besseren Aufnahme von Phosphor und Kalzium bei, was für die normale Bildung von Knochengewebe notwendig ist. Die Indikationen für Vitamin F sind Diabetes, Autoimmun- und allergische Entzündungskrankheiten, Dermatosen und Ekzeme.

Das Öl ist perfekt für die Haut von Kindern und Erwachsenen geeignet. Es stellt den gesamten zellulären Stoffwechsel wieder her, heilt Bisse, Schürfwunden und Schnittverletzungen, nährt und entfernt Küken.

Die unkontrollierte Verwendung von Baumwollsamenöl in seiner reinen Form sollte jedoch mit Vorsicht behandelt werden, da sein Überschuss auch unsicher ist. Es ist erwähnenswert, dass ein Baumwollprodukt für Menschen, die gegen Erdnussbutter allergisch sind, ein perfekter Ersatz dafür sein kann.

Verwendung in der Kosmetik

In der häuslichen und industriellen Kosmetik hat Baumwollsamenöl seit langem eine kleine, aber stabile Nische besetzt: Es befeuchtet und nährt die Haut perfekt, lindert Irritationen, lindert das Peeling und zieht sofort ein.

Ungesättigte Fettsäuren in Baumwollöl sind an der Herstellung von Ceramiden beteiligt. Dieses Produkt wird auch für die Grundlagen von Home-Balsam, Cremes und Masken und in seiner reinen Form verwendet, da es viele Hautprobleme und Trockenheit bewältigen, seine Struktur verbessern und elastischer machen kann. Die fertige Mischung kann mit Butter versetzt werden, auch in Kombination mit ätherischen Ölen. Zusammen mit Olivenöl und anderen Grundölen glättet das Baumwollprodukt Falten, heilt Risse, entfernt Trockenheit und pflegt die Haut gut mit wertvollen Vitaminen.

Aber eine Sache - wenn Sie Ihr Gesicht mit diesem Öl abwischen oder eine Maske auftragen möchten, denken Sie daran - oft provoziert es Komedonen im Gesicht. Um zu verhindern, dass das Öl die Poren verstopft, verdünnen Sie es mit anderen Ölen und verschiedenen nützlichen Zutaten. Verwenden Sie Gesichtspeelings und Dampfschalen.

Baumwollöl verbessert auch die Schutzfunktion der Haut, stärkt sie und verbessert die Struktur. Es hilft perfekt, wenn die Haut durch Frost und Wind rau wird, ihre weichmachenden und regenerierenden Eigenschaften zeigt und die Produktion von Ceramiden fördert.

Baumwollöl ist der beste Transporter für andere nützliche Substanzen, beispielsweise ätherische Öle. Alle Wirkstoffe gelangen durch die schnelle Aufnahme schneller in die tieferen Hautschichten.

Eine der Legenden über Baumwolle versichert, dass die Pflücker dieser Pflanze unter der Sonne schnell alt wurden, ihre Hände jedoch aufgrund der Heilung von fetten Samenkörnern zart und jung blieben. Es ist nicht leicht, daran zu glauben - schliesslich waren flauschige Kisten dabei, nicht Öl, aber wenn Sie eine Flasche eines Kosmetikprodukts kaufen, können Sie definitiv die Heilkraft für Ihre Hände spüren.

Es ist nicht notwendig, schwierige Masken herzustellen: Sie können die Haut einfach mit Baumwollsamenöl einreiben und Handschuhe tragen, wenn Sie das Geschirr abwaschen möchten. Eine halbe Stunde - und die Hände werden wie im Spa sein.

Aufgrund der heilenden und nährenden Eigenschaften und der Fähigkeit, den Zellstoffwechsel wiederherzustellen, ist Baumwollöl seit langem als hervorragendes Haarpflegeprodukt anerkannt. Es weckt schläfrige Zwiebeln, aktiviert das Haarwachstum und macht das Haar geschmeidig, heilt gut gespaltene Enden, entfernt überschüssigen Fettanteil und bringt Glanz zurück, lindert Trockenheit und Entzündungen der Kopfhaut.

Denken Sie jedoch daran, dass reines Baumwollöl nicht konsumiert werden sollte. Um luxuriöse Locken zu erhalten, wird empfohlen, zwei Methoden zu verwenden. So können Sie Baumwollemulsion in vorratsfähigen Produkten hinzufügen: Balsame, Shampoos, Seren und Masken. Die Hauptsache ist, dass die Ölmenge 5% des Gesamtbetrags der ausgewählten Fonds nicht überschreitet. Oder Sie können Baumwollsamenöl mit einer Basis im Verhältnis 1:10 - Pfirsich, Olivenöl oder Kokosnuss mischen. Sie können 2-3 Tropfen ätherisches Öl hinzufügen - Minze, Geranie, Grapefruit usw. Reiben Sie diese duftende Mischung im Kopf ein, verteilen Sie sie über die gesamte Länge und wickeln Sie ein Handtuch für eine Stunde ein. Dann müssen Sie gründlich mit Shampoo abwaschen - Sie können dies in zwei Runden tun. Der Effekt wird Ihnen gefallen - die Locken werden viel gehorsamer, weicher und können die Reinheit und Frische länger erhalten.

Alle oben genannten Eigenschaften haben Baumwollsamenöl zu einer beliebten Basis für verschiedene kosmetische Emulsionen, Cremes, Balsame und Mittel gemacht, die die Haut vor den Sonnenstrahlen schützen.

Gefährliche Eigenschaften von Baumwollsamenöl

In der Natur gibt es keine Produkte, die aufgrund möglicher allergischer Reaktionen auf eine der Komponenten überhaupt keine Gegenanzeigen haben. Wenden Sie diese Tatsache auf Baumwollsamenöl an. Es ist notwendig, auf die Wahl des Öls zu achten: Es ist möglich, ausschließlich raffiniert für medizinische und Haushaltszwecke zu verwenden, die zusätzlich zu den Etiketten durch eine helle Farbe gekennzeichnet werden können.

Es wird nicht empfohlen, nicht raffiniertes Baumwollöl zu essen, da Gossypol darin enthalten ist, ein Pigment, das dem Rohöl eine bestimmte braune Farbe verleiht. Es ist in der Lage, die Spermatogenese zu hemmen, führt oft zu einer Beeinträchtigung der Fortpflanzungsfunktion und blockiert auch die Aktivität der am Stoffwechsel beteiligten Enzyme. Obwohl hinter Gossypol nun eine Antitumoraktivität nachgewiesen wurde, ist die Untersuchung dieser Substanz noch nicht abgeschlossen. Vielleicht wird Gossypol-Baumwolle in der Zukunft ein Allheilmittel gegen unheilbare Krankheiten sein, aber heute sollte mit Vorsicht vorgegangen werden, da die versehentliche Überschreitung der zulässigen Dosis sogar vor dem Tod zu schweren Vergiftungen führen kann. Beim Raffinieren des Öls wird Gossypol entfernt, daher ist dieses Produkt in gereinigter Form unschädlich.

Kontraindikation für die Verwendung ist ausschließlich individuelle Intoleranz. In Bezug auf die Allergenität dieses Öls waren sich die Experten einig, dass es auch bei Menschen, die anfällig für solche Erscheinungen sind, keine Allergien verursacht.

In dem vorgeschlagenen Video erfahren Sie, wie Sie echte usbekische Pilaws mit Kichererbsen und Baumwollsamenöl zubereiten.

http://edaplus.info/produce/cottonseed-oil.html

Baumwollsamenöl

Öl - Baumwollöl

Baumwollsamenöl - Öl

Baumwollöl (Baumwolle) - ein seltener Gast in den Regalen von Supermarktketten. Das Produkt wird als Alternative zu schädlichem Sonnenblumenöl verwendet. Baumwolle hat eine ganze Reihe nützlicher Eigenschaften, die sich zum Salatdressing, zum Braten von Produkten und zum Schmoren eignen.

Nur raffinierte Baumwolle wird als Lebensmittel verwendet. Unraffiniert ist übermäßig toxisch und kann zu schweren Nebenwirkungen führen.

Die Zutat ist in der östlichen kulinarischen Tradition besonders beliebt. Der Geschmack von Baumwollöl ist neutral, das Aroma ist mild. Ein solches Produkt ist buchstäblich eine weiße Leinwand für verschiedene Kombinationen und kulinarische Suchanfragen.

Allgemeine Merkmale

Ein exotisches Produkt für die slawische Küche ist in asiatischen Ländern absolut üblich. Transluzente Baumwollflüssigkeit ist ein Ersatz für unser Sonnenblumenöl. Es sollte gesagt werden, dass ein solcher Ersatz völlig gerechtfertigt ist. Baumwollextrakt wird nicht nur in der Lebensmittelindustrie, sondern auch in der Kosmetologie und der chemischen Industrie verwendet. Unraffiniertes Öl ist die Grundlage für die Herstellung von Lack und das wichtigste Element der Lampenölbeleuchtung.

Baumwolle wurde nicht nur von Asiaten geliebt, sondern auch von Amerikanern. Einwohner der Vereinigten Staaten - führend beim Verbrauch von Baumwollsamenöl. Dort wird die Zutat zusammen mit der bevorzugten Erdnussbutter und allen Erdnussderivaten verwendet.

Das Öl wird aus den Samen von 2 Pflanzenarten gewonnen: Gossypium barbadense (Barbados-Baumwolle) und Gossypium hirsutum L (Baumwolle). Wir sind es gewohnt, hypoallergene, langlebige und bequeme Kleidung aus Baumwolle herzustellen und kein Lebensmittelprodukt. Aber jeder Teil der Pflanze enthält nützliche biologisch aktive Komponenten, die für den menschlichen Körper einfach notwendig sind. Die Wurzeln sind reich an Tanninen, Ascorbinsäure, Phylloquinon, ätherischen Ölen, Trimethylamin und Gossypol. Die Samen enthalten pflanzliches Eiweiß, ätherische Öle, Gozipine und Gossypol. Die in der Textilindustrie verwendeten Blumen weisen einen hohen Anteil an Flavonoiden, Zitronensäure und Apfelsäure auf. Katechine und Carotinoide sind in jedem Teil der Baumwolle konzentriert, so dass sich die Menschheit es einfach nicht leisten kann, die Pflanzenseite zu umgehen.

Über die Nahrungsmittelproduktion

Samenöle werden durch kaltes Pressen abgebaut. Der durchschnittliche Prozentsatz eines Ausgangs liegt bei einem Rohstoffklumpen nicht über 18%. Da der Prozentsatz klein ist, gehen die Ölkosten nicht über die Wolken hinaus. Jede Änderung des Produktionsprozentsatzes wirkt sich in beiden Richtungen auf die Kosten aus.

Die Gewinnung von Baumwollsamenöl trotz des geringen Produktionsprozentsatzes bringt den Unternehmern immer noch erhebliche Einnahmen. Samen werden als Abfallprodukt angesehen, wenn eine Anlage von der Textilindustrie verarbeitet wird. Lange Zeit wurden sie einfach weggeworfen und außer Betrieb gesetzt. Heutzutage wird Saatgut in der Lebensmittelproduktion verwendet, was Unternehmern half, sich selbst zu bereichern, und die Menschen erhalten ein Qualitätsprodukt, das die Gesundheit erhalten kann.

Nach der Primärverarbeitung strahlt das Produkt aufgrund von Nicht-Glycyride-Komponenten aus. Diese Substanzen sind verantwortlich für die dunkle Farbe der Samen und ihre dichte Textur. Bei der Raffination des Produkts werden nach und nach Nicht-Glycerid-Komponenten aus den Samen extrahiert. Das Produkt wird hell, verliert sein helles Aroma und ist geschmacksneutral. Nur leichtes, neutrales, raffiniertes Baumwollöl ist für den menschlichen Verzehr geeignet, das nicht raffinierte Produkt ist giftig und daher für den Menschen gefährlich.

Technologischer Prozess

Das Saatgut wird durch spezielle Ausrüstung von den Daunen getrennt. Die Samen werden auf Rollen sortiert, zerkleinert und ausgefranst. Ausgefranste Körner werden einer Wärmebehandlung unterzogen. Das Öl wird auf Dampfgarschüsseln erhitzt. Die Temperatur in einem solchen Grill erreicht 220 ° C. Dort verwandeln sich die Samen in eine warme, erhitzte Masse. Diese Masse wird in Wollsäcken verpackt, auf Rosshaartuch gelegt und auf einer hydraulischen Presse gepresst. Die Technik wird mit einem Festigkeitsindikator von 70 kgf / cm² gestartet. Öl passiert zwei Arten von Spin: kalt und wenn es erhitzt wird. Nach allen Manipulationen wird das Produkt gereinigt, in die erforderlichen Behälter verpackt und an die Verkaufsstelle geliefert.

Einsatzbereiche

Bei der Produktion von Baumwollsamenöl entsteht eine Nebenproduktproduktion. Einer davon ist der harte pflanzliche Teil von Stearin. Es wird mit Ölen / Aromen / Gemüse- und Lebensmittelbestandteilen gemischt und aus der entstandenen Seifenmischung gekocht. Ein Stück Baumwollseife mit Ölen hält viel Feuchtigkeit und schält sich kaum ab. Seife bei 32 ° C schmelzen, Riegel bei 4,5 ° C einfrieren

Das Baumwollprodukt wird auch zur Fälschung teurerer Öle verwendet: Walnuss, Leinsamen, Olivenöl und andere. Mit Hilfe von Baumwolle können Sie sogar Schmalz fälschen.

Der bei der Herstellung anfallende Kuchen geht an Viehfutter. Aber auch für den Kuchen gibt es besondere Anforderungen. Es sollte sich nicht um Flusen handeln, und die Samen sollten während der Raffination gründlich gereinigt werden. Wenn diese Bedingungen nicht erfüllt sind, wird das Produkt giftig und kann weder für eine Person noch für ein Tier in die Platte gelangen.

http://products.propto.ru/article/hlopkovoe-maslo

Baumwollöl - vorteilhafte Eigenschaften und Kontraindikationen

Inhalt des Artikels

In Zentralasien wird Baumwollsamenöl zum Kochen verwendet. In den USA steht sie nach Erdnussbutter an zweiter Stelle. Damit können Sie den Zustand von Haut und Haar verbessern. Wir lernen die Vorteile von Baumwollsamenöl kennen und wem es kontraindiziert ist.

Wie man Baumwollsamenöl erhält

Baumwolle ist eine Pflanze, die Samen hat. Sie sind mit Faser - Baumwolle bedeckt. Aus Samen mit Muscheln erhält man 17-20% Öl, ohne Muscheln 40%. In der Produktion nennt man sie rohe Baumwolle. Um das Öl herauszuholen, verwenden die Hersteller 3 Methoden:

  • bei niedrigen Temperaturen kaltgepresst;
  • Pressen nach der Bearbeitung;
  • Extraktion.

In den 1960er Jahren wurde kaltgepresstes Öl verwendet, um Baumwollsamenöl zu erhalten, das nicht wärmebehandelt wurde. Dieses Öl wurde zur Behandlung von Koliken bei Säuglingen verwendet. Studien chinesischer Wissenschaftler haben gezeigt, dass Gossypol im Rohöl enthalten ist. 1 Dieses natürliche Polyphenol wird von der Pflanze zum Schutz vor Schädlingen und gefährlichen Umwelteinflüssen benötigt. Für den Menschen ist Gossypol giftig und bewirkt eine Abnahme der Immunität. 2 Für die Gewinnung von Baumwollsamenöl werden daher heute 2 Methoden verwendet.

1 Methode - Pressen nach der Bearbeitung

Es findet in mehreren Schritten statt:

  1. Aufräumen Baumwollsamen werden von Ablagerungen, Blättern, Stöcken befreit.
  2. Baumwollentfernung. Baumwollsamen werden von der Faser getrennt.
  3. Peeling Samen haben eine harte Außenschale, die mit Hilfe spezieller Maschinen vom Kern getrennt wird. Die Schale wird für Tierfutter und Körner verwendet - zum Pressen von Öl.
  4. Aufheizen Die Kerne werden zu dünnen Flocken gepresst und auf eine Temperatur von 77 ° C erhitzt.
  5. Drücken. Heiße Rohstoffe werden durch eine Presse geleitet, um Baumwollsamenöl herzustellen.
  6. Öl reinigen und desodorieren. Das Öl wird mit einer speziellen chemischen Lösung gemischt. Erwärmen und den Filter passieren.

2 Methode - Extraktion

Bei diesem Verfahren werden 98% Baumwollsaatöl gewonnen.

Stufen:

  1. Samen werden in eine chemische Lösung gegeben, die aus Benzin A und B oder Hexan besteht.
  2. Das aus den Samen gewonnene Öl wird verdampft.
  3. Es wird hydratisiert, verfeinert, gebleicht, desodoriert und filtriert. 3

Die Zusammensetzung von Baumwollsamenöl

  • gesättigt - 27%;
  • einfach ungesättigt - 18%;
  • mehrfach ungesättigt - 55%. 4

Auch in Baumwollsamenöl enthält Säuren:

Die Vorteile von Baumwollsamenöl

Baumwollöl ist gut für die Gesundheit und dient als vorbeugende Maßnahme gegen viele Krankheiten.

http://polzavred.ru/xlopkovoe-maslo.html

Baumwollöl: Eigenschaften, Verwendungen, Rezepte

Baumwollsamenöl als eine Art Pflanzenöl

Wir sagen oft: „Pflanzenöl“, vorausgesetzt, diese Worte beziehen sich normalerweise auf ein beliebtes Sonnenblumenöl.

Unter diesen Worten gibt es jedoch eine sehr große Liste von Pflanzenölen. Dies ist Raps, Mais und natürlich Oliven und Palmen. Es gibt Baumwollöl auf dieser Liste. Es wird heute der Held unseres Gesprächs sein.

Für viele von uns ist Baumwollsamenöl immer noch exotisch, während es - beispielsweise in Zentralasien - Orte gibt, an denen Baumwollsamenöl so beliebt und unverzichtbar ist wie unser Sonnenblumenöl. Der größte Produzent und Verbraucher von Baumwolle oder Baumwollsamenöl sind jedoch die Vereinigten Staaten, wo dieses Öl neben Erdnussöl seit langem beliebt ist.

Baumwollöl wird in der Lebensmittel-, Kosmetik- und chemischen Industrie verwendet. Auf seiner Basis (unraffiniert) machen Leinöl. Außerdem wird es als Beleuchtung verwendet, wo Lampenöl verwendet wird, und daraus auch das sogenannte pflanzliche Stearin herstellen. In unserem heutigen Artikel wenden wir uns jedoch zunächst den Qualitäten von Baumwollsamenöl zu, die es ermöglichen, es zur Herstellung von Kosmetika und Lebensmitteln zu verwenden.

Dieses Öl wird aus Baumwollsamen gewonnen, den Botanikern als Gossypium hirsutum L und Gossypium barbadense bekannt.

Wir, gewöhnliche Konsumenten, kennen hauptsächlich Baumwolle als Hauptrohstoff für die Herstellung von Baumwolle und Baumwollgewebe, ohne die unser modernes Leben nicht denkbar ist. Diese Pflanze gehört zur Familie Malvaceae und wurde einmal aus Südamerika exportiert.

Das Öl wird aus Baumwollsamen gewonnen, in der Regel wird kalt gepresst. Die Ausbeute des Endprodukts beträgt ungefähr 18% der Gesamtmasse der Rohstoffe. Dies ist ein relativ geringer Prozentsatz, der unter anderen Umständen die Ölkosten erhöhen würde. Die Gewinnung von Baumwollöl ist jedoch von Vorteil, da das Saatgut bei der Baumwollverarbeitung immer noch ein Abfallprodukt ist. Wir werden sofort sagen (später werden wir zu diesem Thema zurückkehren), dass nur raffiniertes Baumwollsamenöl verwendet wird.

Die Qualitäten und Zusammensetzung von Baumwollsamenöl

In verschiedenen Beschreibungen können Sie die umstrittenen Informationen über Baumwollsamenöl nachlesen. Einige behaupten, Baumwollsamenöl habe einen stark ausgeprägten Geruch und eine sehr helle rötliche Farbe. Andere beschreiben Baumwollsamenöl als viskose Flüssigkeit, fast farblos und geruchlos. Wem man vertrauen kann Tatsache ist, dass rohes Baumwollsamenöl aufgrund des sehr hohen Gehalts an Nicht-Glycerid-Komponenten wirklich sehr stark riecht und auch eine dunkelbraune Farbe erhält. Aber nachdem das Öl sehr leicht ist, verliert es den Geruch.

Zu Hause kann dieses Öl für Salate, Braten und Kochen in Fett verwendet werden. Wenn Sie gerne hausgemachte Kosmetik herstellen, können Sie auf Baumwollsamenöl nicht verzichten - es hat Eigenschaften, die die Haut verjüngen und stärken können, besonders gut für die Haut der Hände. Sie müssen nichts Besonderes erfinden, fetten Sie Ihre Hände reichlich mit Baumwollöl ein, bevor Sie zum Reinigen oder Abwaschen des Geschirrs Gummihandschuhe anziehen. Sie können sogar ein wenig Öl in die Handschuhe gießen. Kombinieren Sie also Geschäft mit Vergnügen. Nachdem Sie die Handschuhe ausgezogen haben, können Sie nicht erkennen, wie angenehm Baumwollsamenöl auf Ihre Hände wirkt.

Die chemische Zusammensetzung von Baumwollsamenöl ist sehr reich und ungewöhnlich im Vergleich zu anderen Pflanzenölen. Zu beachten ist die besondere Sättigung von Tocopherolen, von denen mehr als 70% Tocopherol A enthalten. Natürlich hängt die Zusammensetzung von Baumwollsamenöl vom Rohstoff ab - von der Baumwollsorte und den Anbaugebieten. In jedem Fall gibt es jedoch große Mengen gesättigte, einfach ungesättigte, mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Nachschlagewerke sprechen über Mischungen von Glyceriden aus Ölsäure, Flachsöl, Palmitinsäure und Stearinsäure. Baumwollsamenöl wird aufgrund dieser Zusammensetzung als besonders nützliches Pflanzenöl eingestuft. Linolsäure und Arachidonsäure sind mehrfach ungesättigt, sie werden vom menschlichen Körper nur sehr wenig synthetisiert und Baumwollöl kann ihren Mangel ausgleichen.

Baumwollölraffinierung

Es wird auch oft als Kunststoff bezeichnet. Es ist ein hervorragender Rohstoff für verschiedene Arten von Salatdressings und Öle, Öl- und Fettprodukte sowie Margarinen. Raffiniertes Baumwollsamenöl kann ziemlich lange gelagert werden. Bei der Herstellung der oben genannten Lebensmittelprodukte bleibt es einheitlich und lässt sich leicht verarbeiten. Wir haben oben gesagt, dass nur raffiniertes Baumwollsamenöl konsumiert werden kann. Warum Denn in seiner Zusammensetzung ist der Giftstoff Gossypol. Es sind seine Pigmente, die dem Rohöl eine dunkle helle Farbe verleihen.

Gossypol ist giftig und kann nur durch chemische Raffination aus dem Öl entfernt werden. In sehr alter Zeit wurde verbranntes Öl in Rohform mit Baumwollöl behandelt. Für Gossypol ist dies die Annahme, dass es in naher Zukunft möglich sein wird, eine Heilung für eine unheilbare Krankheit herbeizuführen. In dem Baumwollsamenöl enthält flüssiges Fett etwa 70%, und der Rest besteht aus festen Fetten. Bei Langzeitlagerung fallen sie in Form von Flocken an. Wird Baumwollöl bei 0 ° C gelagert, gefriert es und wird in fester Form gelagert.

Baumwollöl in hausgemachten Rezepten

Wie verwendet man Baumwollsamenöl in der Hausmannskost? Kaufen Sie einfach ein Paket mit der Anmerkung: "Baumwollölsalat". Es ist möglich, sowohl Salate aus frischem Gemüse als auch Vinaigrettes, Sauerkraut und eingelegtes Gemüse zu füllen. Der Geschmack von Baumwollsamenöl ist in Salaten sehr angenehm.

Versuchen Sie, einen sehr leckeren Salat zuzubereiten, den Sie für einen Apfel, eine Gurke oder einen Rettich wählen. Zutaten, Salz und Pfeffer reiben, einen Teelöffel Apfelessig und einen Esslöffel Baumwollsamenöl hinzufügen.

Ein anderes Rezept ist Auberginen-Kaviar mit Baumwollöl. Im Ofen ein Kilo Auberginen und eine Zwiebel backen, durch eine Fleischmühle springen, ein paar große Tomaten, einige Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer hinzufügen und mit Baumwollsamenöl würzen.

In Baumwollöl zum Braten von Pilaw wird idealerweise gewonnen, Sie müssen etwa eine halbe Tasse Baumwollöl zu einer normalen Pfanne Pilaw bringen. Außerdem wird Baumwollsamenöl anstelle von Sonnenblumen zum Teig gegeben, und selbst anstelle von Butter oder Margarine fällt der Teig weicher und "prächtiger" aus.

Baumwollöl in der Kosmetik

Ungesättigte Fettsäuren, die in Baumwollsamenöl enthalten sind, machen es zu einem sehr wertvollen Produkt für die Dermatologie und die Kosmetik. In der Tat sind diese Säuren für den Stoffwechselprozess in den Hautzellen zur Stabilisierung des Lipidgleichgewichts sehr wichtig. Baumwollöl erhöht die Schutzfunktionen der Haut, stärkt sie, verbessert die Struktur, verbessert die Elastizität. Es hilft gut, wenn die Haut durch Wind und Frost rauh wird, ihre regenerierenden und erweichenden Eigenschaften zeigt und zur Herstellung von Ceramiden beiträgt.

Alle oben genannten Eigenschaften machen Baumwollsamenöl zu einer beliebten und beliebten Basis für verschiedene kosmetische Emulsionen, Balsame, Cremes und Hautschutzmittel gegen die Sonne. Oft wird es in einer Mischung mit Olivenöl verwendet und zeigt sich besonders gut in der Kosmetik für reife, trockene und empfindliche Haut. Ölzubereitungen werden ganz leicht auf die Haut aufgetragen, sie werden schnell aufgenommen. Manchmal verursacht Baumwollsamenöl Allergien, in diesem Fall sollte die Verwendung eingestellt werden. In anderen Fällen besteht seine Wirkung in wirklich verjüngenden Eigenschaften.

In hausgemachten Kosmetika wird Baumwollöl besonders von denjenigen geschätzt, die sich für Aromatherapie und die Zubereitung ätherischer Ölpflegeprodukte interessieren. Mischungen ätherischer Öle benötigen zwangsläufig ein raffiniertes Baumwollsamenöl oder einen Cocktail aus verschiedenen Pflanzenölen, unter denen sich Baumwollsaat befindet. Sie können diese hausgemachte Kosmetik besonders jenen empfehlen, die eine vorsichtige tägliche Pflege benötigen. Es sollte auch daran erinnert werden, dass Baumwollsamenöl Komedonen ist, was bedeutet, dass seine Verwendung mit Dampfbädern, Reinigungsmasken und regelmäßiger Verwendung von Peeling kombiniert werden sollte.

Wenn Sie Baumwollöl verwenden, werden Sie wahrscheinlich Ihre eigenen Geheimnisse und Rezepte haben. Nun, teilen Sie mit uns, sie werden auch für uns nützlich sein.

http://www.u-lekar.ru/content/view/1594
Weitere Artikel Über Allergene