Staatliches Institut für Allergologie und Immunologie

Am 20. September 2018 endete in Moskau die 2. Internationale Konferenz "Infektionen und Infektionsbekämpfung in der Dermatologie". Die Wissenschaftler und Ärzte des Instituts nahmen an den Sitzungen der Konferenz teil und wurden als Ko-Vorsitzende der Sektionen eingeladen.

  • Lesen Sie mehr über Internationale Infektionskonferenz in der Dermatologie 2018
  • Melde dich an, um Kommentare zu schreiben

TV-Brücke Dermatose. Teil II

Am 11. Oktober 2018 sprach ein bekannter Dermatologe und Venereologe, Mitglied der Jury der elektronischen Dermatologie in Russland, Gennady Dragun, zu dem Bericht „Genitale Dermatose bei Männern“. Mehr als 400 Ärzte aus Russland und dem nahen Ausland waren mit der vom Institut unterstützten Live-Sendung verbunden.

TV-Brücke Dermatose. Teil I

Am 3. Oktober 2018 sprach ein bekannter Dermatologe und Venereologe, Mitglied der Jury der elektronischen Dermatologie in Russland, Gennady Dragun, zu dem Bericht "Genitale Dermatose bei Frauen". Hunderte von Ärzten aus vielen Regionen Russlands, einschließlich der Krim und des Fernen Ostens, waren mit der vom Institut unterstützten Live-Übertragung verbunden.

Die Prävalenz von Hautläsionen im Genitalbereich ist nicht genau bekannt, die meisten dieser Erkrankungen, wie zum Beispiel sexuell übertragbare Infektionen, sind jedoch häufig.

Fernsehbrücke Alles über Atopie

Eine Reihe von Vorträgen, die den häufigsten allergischen Erkrankungen gewidmet sind, wird durch den Doktor der medizinischen Wissenschaften, Professor Borzova Elena Yuryevna, abgeschlossen.

Die Sendung wurde am 10. Mai 2018 mit Unterstützung der IAKI ausgestrahlt. Der Zugang zu allen Vorträgen des Zyklus steht registrierten Ärzten offen.

http://www.iaci.ru/

Staatliches Institut für Allergologie und Immunologie

Wir sind ein führendes nichtstaatliches Forschungs- und Gesundheitszentrum, das Grundlagen- und angewandte Forschung betreibt.

Für persönliche Errungenschaften in der Entwicklung von Schwerpunkten der Wissenschaft wurden Mitarbeiter des Instituts mit staatlichen Preisen und Preisen ausgezeichnet, Ehrentitel "Ehrendoktor der Russischen Föderation", "Ehrende Wissenschaftler".

Das Institut besteht aus 2 Akademikern, 6 Professoren, 10 Ärzten der medizinischen Wissenschaften und 14 Kandidaten aus der Medizin.

http: //xn--80apbh.xn--p1ai/

Staatliches Institut für Allergologie und Immunologie

Oft werden wir gefragt und wer sind Sie im Profil? Und formal verstehen wir, dass vor allem Spezialisierungsinteressen, stolz antworten: "Allergologen - Immunologen". Und das stimmt, die Klinik ist auf Fälle spezialisiert, die besondere Aufmerksamkeit erfordern.

Allergie gegen Pollen

Eine der mysteriösesten Krankheiten, die sicherlich unter dem Begriff "allergisch" steht, ist die Pollinose. Unter dieser Krankheit versteht ein mit Allergien vertrauter Arzt die ungewöhnlich hohe Empfindlichkeit gegenüber Pollen einiger Pflanzen.

Wissenschaftliches und klinisches Beratungszentrum für Allergologie und Immunologie

Diagnose und Behandlung von Allergien, Asthma, Hautkrankheiten. Kosmetologie

Allergologie Immunologie

Behandlung und Vorbeugung: Asthma bronchiale, allergische Hautkrankheiten, Angioödem und Urtikaria, allergische Rhinitis usw.

Dermatologie

Behandlung und Vorbeugung von Hautkrankheiten; Laserzerstörung - Entfernung von Hauttumoren (Papillome, Warzen, Nävi, Kondylome) ohne Schmerzen und Narben.

Kosmetologie

Hautverjüngungsverfahren. Peeling, biokomplimentäre Hauttherapie, Anti-Aging-Komplexe Viscoderm Skinko, Biorevitalisierung und andere Verfahren

Dermato-Onkologie

Diagnose von Hautneoplasmen, Dermatoskopie. Dermatoskopie und Siaskopie. Laser radiochirurgische, chirurgische Entfernung von Neoplasmen

HNO-Arzt

Behandlung der Nasenhöhle und ihrer Nebenhöhlen, des Kehlkopfes und des Rachenraums, Strukturen des Hörsystems, Tumoren der oberen Atemwege. Behandlung der Sinusitis ohne Punktion (Yamik-Katheter)

Labor

Biochemische und klinische Untersuchungen von Blut und Urin, Analyse von Hormonen, Tumormarkern, Allergiediagnostik, Immundiagnostik, Tests auf verschiedene Infektionen

Zu Ihrer Verfügung stehen alle Kenntnisse und Erfahrungen von kompetenten Fachleuten

In unserer Klinik verwenden wir immer nur zuverlässige und effektive Diagnose- und Therapiemethoden, die in Europa und den Vereinigten Staaten anerkannt sind und durch spezielle kontrollierte medizinische Forschung in vielen entwickelten Ländern der Welt getestet wurden.

Hochqualifizierte Ärzte

Einschließlich Kandidaten und Doktoren der Wissenschaft. Nur die notwendigen Termine!

Fairer Preis für den Eintritt

Keine Zuschläge Die Aufnahmekosten umfassen nicht nur die Untersuchung und Sammlung von Anamnese, sondern auch die Ernennung von Empfehlungen

Nicht-Krankenhausatmosphäre

Individueller Ansatz Aufmerksame, hochqualifizierte Ärzte, erfahrene Krankenschwestern.

Integrierter Ansatz

Allergiker, Dermatologe und HNO, die in einem Bündel arbeiten

+7 (495) 225-71-04

Die genaueste Diagnose und moderne Therapie allergischer Erkrankungen, Hautkrankheiten und HNO-Organe bei Kindern und Erwachsenen

Besonderheiten der Impfung von Kindern mit allergischen Erkrankungen

Ist Allergie immer schlecht?

Die traditionelle Ansicht betrachtet Allergien als Ergebnis einer "falschen" Immunantwort.

Wie kann man die Immunität erhöhen?

Die Frage, die einen Allergologen - einen Immunologen - stellt, ist jede zweite Mutter. Jeder will nicht schaden.

Pädiatrischer Empfang

Oft werden wir gefragt und wer sind Sie im Profil? Und formal verstehen wir, dass vor allem Spezialisierungsinteressen, stolz antworten: "Allergologen - Immunologen". Und das stimmt, die Klinik ist auf Fälle spezialisiert, die besondere Aufmerksamkeit erfordern.

Über häufig kranke Kinder

In jüngster Zeit wurde am häufigsten bei einem Kinderarztempfang die Frage „Worüber beschweren Sie sich?“ Wir hören den Satz „Wir sind ständig krank“. Kinder, die zu häufigen und langanhaltenden Atemwegserkrankungen neigen, werden als "häufig und langfristig krankes Kind" bezeichnet. Dies ist keine Diagnose,...

Dienstleistungen

Kinderabteilung der NKKT für Allergologie und Immunologie

Allgemein über Allergologie

Smolkin Yuri Solomonovich

Wissenschaftlicher Berater, Chefarzt und Chefarzt des NCCCC für Allergologie und Immunologie, Doktor der medizinischen Wissenschaften, Professor der Abteilung für Allergologie und klinische Immunologie, GOU IPK FMBA Russia. Vizepräsident der Vereinigung der pädiatrischen Allergologen und Immunologen Russlands.

Klinische Bewertungen

Vielen dank Vor dem Besuch des Zentrums wurde der Sohn viermal im Jahr in einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert (er ist eine starke Allergie). Juri Solomonovich schlug uns zu Recht vor, welche Tests durchzuführen sind, wählte die richtige Ernährung und welche Maßnahmen er beim Blühen von Pflanzen usw. treffen sollte..
Ich mag die professionelle Hilfe von mir und meinen beiden Söhnen. Verfahrensschwestern machen alles richtig und schmerzlos. An der Rezeption alles sehr höflich und hilfsbereit.

So finden Sie uns

117513, Moskau, Ostrovityanova Street, 6

+7 (495) 225-71-04
+7 (495) 225-71-07
+7 (495) 518-31-09

http://alerg.ru/

Beratendes und diagnostisches Zentrum für Kinderallergie und Immunologie

Leiter des Zentrums

Korsunsky Ilya Anatolevich

Center-Spezialisten

Goncharova Svetlana Yurievna

Rybnikova Elizaveta Alekseevna

Lukina Valentina Nikolaevna

KDTs für Kinderimmunologie und -allergologie sind eine strukturelle ambulante Einheit des staatlichen Kinderklinikums Nr. 9, benannt nach G. N. Speransky

Profil: Bereitstellung einer qualifizierten spezialisierten medizinischen Versorgung für Patienten mit allergischen Erkrankungen und Immunschwächekrankheiten.

Das Verfahren für den Krankenhausaufenthalt: Die Aufnahme der Patienten in das Zentrum erfolgt in der Richtung der Spezialisten der Bezirksberatungszentren, der Ärzte der städtischen Polikliniken sowie der Ärzte der Kinderklinik Nr. 9. Die Dokumentation erfolgt auf den ambulanten Patientenkarten, die allgemein für die Stadtpoliklinik akzeptiert werden (gemäß dem festgelegten Anmeldeformular).

Die folgenden Dokumente sind für die Konsultation im Zentrum erforderlich:

  • Überweisung vom ambulanten Zentrum (Poliklinik) am Ort der Anbringung zur Konsultation in der KDP GBUZ DGKB № 9. G. N. Speransky;
  • Versicherungspolice;
  • Daten aus früheren Umfragen und Konsultationen.
http://dgkb-9.ru/index.php/departments/spezialzentren/immunologie-und-allergologie

Zentrum für Allergologie und Immunologie

Die Aufgabe des Zentrums besteht darin, Patienten ab 18 Jahren qualifizierte beratende und diagnostische ambulante und stationäre medizinische Versorgung im Profil "Allergologie und Immunologie" anzubieten.

Struktur des Zentrums für Allergologie und Immunologie

Alle klinischen, laboratorischen, instrumentellen, genetischen und spezifischen allergologischen Methoden zur Untersuchung von Patienten mit allergischen Erkrankungen, chronischen Formen der Urtikaria, wiederkehrenden Angioödemen, einschließlich eines hereditären Angioödems, und primäre Immundefekte werden im Zentrum durchgeführt.

Nach den Ergebnissen einer internationalen Prüfung wurde dem Zentrum für Allergologie und Immunologie - derzeit das einzige in Moskau - der Status eines GA2LEN-Zentrums für Patienten mit schweren Formen der Urtikaria und wiederkehrenden Angiotecs zugewiesen.

Im Rahmen eines multidisziplinären Ansatzes für das Patientenmanagement interagiert das Zentrum mit allen Abteilungen des staatlichen Krankenhauses 52.

Um eine möglichst effektive Behandlung der Patienten zu gewährleisten, sind Ärzte in die folgenden Fachgebiete involviert: Dermatologen, Rheumatologen, Hämatologen, HNO-Ärzte, Nephrologen, Gynäkologen und Gastroenterologen. Nach dem Zeugnis ist Wiederbelebungspflege.

Unter Beteiligung von Patienten- und Wohltätigkeitsorganisationen werden Schulen für Patienten mit allergischen Erkrankungen und primären Immundefekten organisiert.

WIE ERHALTE IHR KONSULTATION UND / ODER BEHANDLUNG IM ZENTRUM VON ALLERGOLOGIE UND IMMUNOLOGIE?

Der Patient wird von einem Hausarzt, einem Allergologen, einem Immunologen oder anderen Fachärzten zur Konsultation oder zum Krankenhausaufenthalt ins Zentrum gebracht.

  • von medizinischen Organisationen des staatlichen Gesundheitssystems der Stadt Moskau, die die medizinische Grundversorgung übernehmen, und anderen medizinischen Organisationen, die im CHI-System arbeiten;
  • im Rahmen der freiwilligen Krankenversicherung;
  • auf bezahlter Basis.

Die Patienten werden von Montag bis Freitag von 8.30 bis 18.00 Uhr und am Samstag von 8.30 bis 15.30 Uhr aufgenommen.

Am Dienstag und Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr werden die Patienten mit verschiedenen Arten von Urtikaria behandelt.

Termine werden gemacht von:

  • in Anwesenheit der Richtung und der Richtlinie OMS:
    - telefonisch unter 8 (499) 196-45-65 von 9.00 bis 17.00 Uhr an Werktagen
    - mit der persönlichen Behandlung des Patienten an das Zentrum
  • freiwilligen Krankenversicherungsvertrag oder gegen Gebühr
    - Rufen Sie die Abteilung für bezahlte medizinische Leistungen 8 (499) 196-09-24 und 8 (499) 196 68-81 täglich von 9 bis 20 Uhr an.

Basierend auf den Ergebnissen der Konsultation legt der Allergologen-Immunologe des Zentrums die Indikationen, Bedingungen und Bedingungen für die medizinische Versorgung im Zentrum fest (ambulant, in der Tagespflege, stationär).

Wenn Notfallindikationen für einen Krankenhausaufenthalt vorliegen, werden die Patienten von Rettungsmannschaften ins Krankenhaus eingeliefert.

Leiter des Zentrums für Allergologie und Immunologie:
Fomina Daria S., Allergiker-Immunologin, MD, PhD, außerordentlicher Professor, Abteilung für klinische Allergologie, RMAPO.

Das Team des Zentrums für Allergologie und Immunologie

Leiter des Zentrums für Allergologie und Immunologie
Fomina Daria Sergeevna

http://www.52gkb.ru/konsult/tsentr-allergologii-i-immunologii

Institut für Immunologie FMBA auf Kashirke

Ärzte (49)

5 Rezensionen
Überlieferung
Kashirskoye shosse, 24, k. 2

3 Bewertungen
Allergologe, Immunologe
Kashirskoye shosse, 24, k. 2

1 Bewertung
Allergologe, Immunologe
Kashirskoye shosse, 24, k. 2

2 Bewertungen
Allergologe, Immunologe
Kashirskoye shosse, 24, k. 2

2 Bewertungen
Allergologe, Immunologe
Kashirskoye shosse, 24, k. 2

Bewertungen (130)

Ich möchte dem medizinischen Personal der Abteilung für Allergologie unter der Leitung von Dr. med. Shulzhenko A. Ye. Für eine hochprofessionelle und freundliche Haltung gegenüber ihren Patienten. Ich leide seit vielen Jahren an Typ-2-Diabetes und habe derzeit eine Reihe von Komplikationen, die mit dieser Krankheit verbunden sind. Behandlung unter Beteiligung von Ärzten: Promotion. A. V. Manovitskaya und N. G. Bondarenko haben meinen Zustand wesentlich verbessert. Patient 86 der Abteilung für Allergologie, VD Grigoriev, 01.03.2014.

Waren mit dem Kind eine bezahlte Aufnahme bei der Ärztin Guschina PI Wir kamen mit ein paar bezahlten Testergebnissen an, einem medizinischen Buch, da dies der letzte Ausweg war und die letzte Hoffnung, dass sie uns helfen würden. Daher befinden sich 2 Ärzte mit zwei Patienten im selben Raum. Der Arzt schaute nicht einmal auf unsere Tests und die Karte, bestellte seine eigenen, separat bezahlten Tests und sagte schließlich, dass "alles in Ordnung ist, es sollte so sein." Ich stellte die Diagnose aus meinen Worten - "Adenoiden" und schickte nach Hause. Zu sagen, ich bin geschockt - nichts zu sagen!

Das Territorium unter der Barriere verhindert den Schutz der Kunden, wobei einige Aufträge missachtet werden! Ich erinnere Sie daran, dass das "Institut für Immunologie des Bundesamts für Medizin und Biologie in Russland" eine öffentliche Einrichtung ist, die sich auf dem Gebiet der juristischen Personen des öffentlichen Rechts befindet. Daraus folgt, dass die Beschränkung des Bewegungsrechts auf diesen Gebieten verboten ist! Das Gebiet der Gemeinde ist kein persönliches Eigentum von Angestellten im Bildungsbereich und ist nicht für den persönlichen Gebrauch durch das Auto der Angestellten bestimmt. Ein Befehl zur Beschränkung der Einreise kann nicht vom Chefarzt oder vom Chef eines gemieteten Hacks erteilt werden! Bei einer mündlichen oder schriftlichen Anordnung oder mündlichen Anordnung durch den Chefarzt handelt es sich um Amtsmissbrauch oder um eine Selbstverwaltung. Dies ist eine strafbare Handlung bis zur Abberufung! Wenn ich das nächste Mal komme, wenn sie es nicht vermissen, muss ich die Rechtmäßigkeit der Installation der Mittel zur Beschränkung des Reisens und der Gründe überprüfen, auf die sich die Wachen beziehen! Ich rate dir, darüber nachzudenken!

Dies ist ein großartiges Zentrum, in dem echte Profis arbeiten. Wir wissen es aus erster Hand, wir wurden hier mit einem Kind behandelt. Wir hatten Dermatitis, die Krankheit ist sehr schlimm, wir haben einfach keinen Platz für uns gefunden, aufgrund der Gedanken, unter denen das Kind litt. Ihre Immunologen haben alles getan, um uns zu helfen. Jetzt gibt es einen großen Fortschritt, sichtbare Verbesserung des Staates. Ich musste mich lange Zeit einer Behandlung unterziehen, aber es hat sich gelohnt, jetzt haben wir keine Spur mehr von dem Horror, der vorher war. Baby heilte das normale Leben eines gewöhnlichen Kindes. Wir freuen uns sehr. Vielen Dank und einen tiefen Bogen für Ihre Arbeit!

Ähnliche Kliniken

252 Bewertungen
st. 4. Twerskaja-Yamskaja, 16

http://prodoctorov.ru/moskva/lpu/38405-institut-immunologii-na-kashirke/

Staatliches Institut für Allergologie und Immunologie

Die qualifizierten Kinderallergologen-Immunologen, die in der Klinik der NCCT-Kinderabteilung arbeiten, sind in erster Linie Kinderärzte, die in allen Bereichen der Pädiatrie versiert sind. Die Besonderheit der Klinik liegt in der Tatsache, dass fast immer ein pädiatrischer Allergologe, Immunologe und pädiatrischer Dermatologe nebeneinander arbeiten und bei Bedarf während der Konsultation eine Konsultation stattfindet.

Labor

Die Klinik verfügt über ein eigenes Labor, in dem verschiedene Studien durchgeführt werden: Vollständiges Blutbild, Blutgruppe und Rh-Faktor, Screening und Identifizierung von Antikörpern gegen Erythrozyten-Antigene, Erforschung von Hormonen, Autoantikörpern, Tumormarkern, Osteoporose-Markern, biochemische Forschung, Allergiediagnostik. viele andere Studien

Wissenschaftliches und klinisches Beratungszentrum für Allergologie und Immunologie

Kinderärzte - Allergologen, Immunologen, Dermatologen

Hochqualifizierte Ärzte

Mit langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit Kindern. Ausführliche Empfehlungen des Allergologen und Immunologen, individuelles Programm zur Vorbeugung von allergischen Erkrankungen

Freundliche Atmosphäre

Maximalen Komfort für Eltern und Kinder schaffen. Ausführliche Erklärung des Arztes über Termine und Empfehlungen. Minimierung restriktiver Diäten und Begründung der häuslichen Umgebung

Eigenes Labor

Schnelle und genaue Testergebnisse. ELISA-Diagnostik, verschiedene biochemische, virologische, hormonelle, klinische und Laborstudien, Atmungsfunktion, Immundiagnostik

Allergiediagnose

Diagnose und Behandlung von Allergien. Diagnose von chronischen "Infektionen mit niedriger Intensität", die mit unerkannter allergischer Überempfindlichkeit und Immunschwäche verbunden sind

Zu Ihrer Verfügung stehen alle Kenntnisse und Erfahrungen von kompetenten Fachleuten

Die NCCT-Kinderabteilung für Allergologie und Immunologie ist die klinische Basis der Pädiatrischen Allergologen-Immunologen, die das erforderliche hohe fachliche Niveau der Beratungs- und Diagnosetätigkeiten der Klinikärzte festlegt und alle Anforderungen der Vereinigung erfüllt. Dies wird durch eine ständige Überwachung durch den Verband und die Direktion der Klinik unterstützt.

In unserer Klinik verwenden wir immer nur zuverlässige und effektive Diagnose- und Therapiemethoden, die in Europa und den Vereinigten Staaten anerkannt sind und durch spezielle kontrollierte medizinische Forschung in vielen entwickelten Ländern der Welt getestet wurden.

Die Klinik berät Kinder aus den ersten Lebensmonaten, da sich allergische Erkrankungen sehr früh manifestieren.

Erfahrene qualifizierte Kinderärzte

Prävention von Allergien ab der Schwangerschaft, Empfehlungen zur Ernährung von Kindern aus der Neugeborenenzeit. Angemessene Empfehlungen zum Ausschluss von Allergenen aus der Umgebung des Kindes.

Vertrauen Sie der Atmosphäre außerhalb des Krankenhauses

Vom Moment des Anrufs bis zum Ende der Behandlung - eine angenehme Zeit, aufmerksame Ärzte, persönliche Aufmerksamkeit. Ausführliche Erklärung des Arztes über Termine und Empfehlungen

Nur erforderliche Termine

Schonende Behandlung. Die minimale Droge-Belastung des Körpers des Kindes wird nur dem zugewiesen, was wirklich notwendig ist. Das Fehlen zweifelhafter, unzuverlässiger Tests und Behandlungsmethoden.

Immunologenkonsultation

Genaue und rechtzeitige Diagnose von Immunschwäche (sekundäre Immunschwäche). Bei Bedarf kompetente und vernünftige Auswahl der Immunmodulation. Diagnose chronischer Infektionen mit niedriger Intensität

Gemeinsam können wir Ihr Baby vor Allergien schützen.

Die qualifizierten Kinderallergologen-Immunologen, die in der Klinik der NCCT-Kinderabteilung arbeiten, sind in erster Linie Kinderärzte, die in allen Bereichen der Pädiatrie versiert sind.

Hier erhalten Sie detaillierte Empfehlungen eines Allergologen-Immunologen, ein individuelles Programm zur Vorbeugung von Asthma, allergischen Hautkrankheiten, Angioödem und Urtikaria, allergischer Rhinitis, allergischen Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und anderen allergischen Erkrankungen.

Die Besonderheit der Klinik liegt in der Tatsache, dass fast immer ein pädiatrischer Allergologe, Immunologe und pädiatrischer Dermatologe nebeneinander arbeiten und bei Bedarf während der Konsultation eine Konsultation stattfindet.

Beratung mit modernsten Diagnose- und Behandlungsmethoden.

http://allergin.ru/

Institut für Allergologie in Moskau

Das Institut für Allergologie und klinische Immunologie ist ein professionelles allergisches Zentrum, ein nichtstaatliches medizinisches Zentrum für Forschung und Entwicklung.

Die Fachleute des Zentrums betreiben nicht nur Grundlagen- und Sondierungsforschung, sondern bieten auch hochqualifizierte Unterstützung für die Öffentlichkeit.

Neue wissenschaftliche Entwicklungen werden in der medizinischen Praxis eingesetzt. Wenn Sie sich mit dem Institut in Verbindung setzen, erhalten Sie Ratschläge von Allergologen, Immunologen und Ärzten verwandter Spezialitäten.

Das Institut für Allergologie verfügt über mehrere klinische Standorte in verschiedenen Stadtteilen von Moskau.

Patienten mit Allergien können bei jedem Patienten eine hochwertige Betreuung erhalten.

Dienstleistungen

  • Diagnose:
    • Allergietests (Hauttests) - Tropf-, Applikations-, Skarifikations-, Intradermal-, Stich- und Patch-Tests
    • Die neueste Technologie der Allergiediagnostik 4 Generationen ImmunoCAP.
    • Erweiterte Allergiediagnostik (alle Arten) basierend auf Bluttests, einschließlich individueller Tests.
  • Behandlung:
    • Auswahl der medikamentösen Therapie, um den normalen Verlauf der immunologischen Reaktionen wiederherzustellen.
    • Behandlung von Asthma bronchiale mit Hilfe der Vernebeltherapie.
    • ASIT-Therapie mit klassischen und beschleunigten Desensibilisierungsprogrammen.

Allergologen des Instituts für Allergologie und klinische Immunologie erhalten Patienten an folgenden Adressen:

  • Die Hauptklinik befindet sich auf der Straße. Malaya Bronnaya, d.20, p. Die nächste Metrostation "Pushkinskaya", "Tverskaya". Vereinbaren Sie einen Termin per Telefon. 8 (495) 695-5-695; 8 (495) 960-25-60.
  • Die Klinik in Zhulebino befindet sich in: ul. General Kuznetsov, gest. 11k1. Die nächste Metrostation ist Zhulebino. Vereinbaren Sie einen Termin per Telefon. 8 (495) 706-40-20; 8 (499) 742-13-81; 8 (985) 425-29-15.
  • Kinderklinik, Adresse: Straße Malaya Bronnaya, 30/1, an der Kreuzung mit der Straße Maly Kozikhinsky. Die nächste Metrostation ist Mayakovskaya. Vereinbaren Sie einen Termin per Telefon. 8 495 518-80-14; 8 495 690-66-73.
  • Klinik in Kozikhinsky, Adresse: B. Kozikhinsky Lane, 7, S. 2. Terminvereinbarung per Telefon: 8 (495) 695-5-695; 8 (903) 561-24-28.

Arbeitszeit des Instituts für Allergologie und Immunologie: Montag bis Samstag von 09:00 bis 21:00 Uhr, am Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr.

http://allergiik.ru/institut-immunologii.html

Zentrum für Immunologie und Allergologie

Willkommen bei der KEK. R.N. Khodanova

Die Hauptaufgabe unseres medizinischen Zentrums ist es, Sie gesund und selbstsicher zu machen!

Wir haben ein Team der besten Spezialisten, das für Sie arbeitet, damit Sie gesund und glücklich sind!

MTSIK ihnen. Khodanova R.N. - eines der ersten nicht staatlichen medizinischen Zentren für Immunologie und Allergologie in Moskau, das mit dem Ziel gegründet wurde, den Bewohnern der Hauptstadt eine moderne Kapitalbehandlung und Prävention von Krankheiten zu bieten.

Nach mehr als 30 Jahren erfolgreicher Arbeit des Zentrums in Russland konnten unschätzbare Erfahrungen in der medizinischen Praxis gesammelt und ein qualitativ neues diagnostisches und patientengerechtes Niveau erreicht werden.

Wir sind stolz darauf, unseren Patienten einen systematischen Ansatz bei der Diagnose und Behandlung von Krankheiten anbieten zu können.

Beim Besuch der KEK ihnen. Khodanova R.N. Sie können sicher sein, dass Sie sich in den besten Händen befinden.

Ihre Gesundheit ist unsere Hauptaufgabe für uns!

  • Keine zusätzlichen Kosten und versteckte Kosten. Die Möglichkeit der Bezahlung mit Plastikkarte
  • Besonderer geduldiger Respekt und freundliches Personal
  • Nur qualitativ hochwertige medizinische Versorgung.
  • Niedrige Preise für Tests.
  • Vollständige Informationsunterstützung durch Ihren Arzt: Diagnoseergebnisse, Testprotokoll, empfohlene Behandlungsprogramme und Kommunikation nach der Behandlung, Präventionstipps

Ärzte und Kandidaten der medizinischen Wissenschaften, Ärzte der höchsten Kategorie - unsere Spezialisten haben die Gesundheit vieler Tausender unserer Patienten wiederhergestellt - Männer, Frauen und Kinder.

http://www.immun.ru/

Vereinigung staatlicher Wissenschaftszentren "WISSENSCHAFT"

Abonnieren Sie neue Materialien

125009, Moskau, st. Twerskaja, 11

Tel.: +7 (499) 263-85-11;
+7 (499) 263-89-51
E-Mail: [email protected]

Nachrichten Institut für Immunologie FMBA Russland

Russische Forschung hilft gegen HIV

Wissenschaftler der staatlichen staatlichen Haushaltsbehörde „State Research Center“ des Instituts für Immunologie des Bundesamts für Medizin und Biologie in Russland haben neue Restriktionsfaktoren gefunden, die der Fortpflanzung von HIV beim Menschen entgegenwirken.

Rosatom und FMBA werden am Krebsbehandlungsprogramm der IAEA teilnehmen

Die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEA), die Rosatom State Corporation und die Federal Medical and Biological Agency (FMBA) Russlands unterzeichneten eine Vereinbarung über außerplanmäßige Beiträge zur Umsetzung des Aktionsprogramms für die Krebsbehandlung.

Das FMBA of Russia diskutierte die Entwicklung der Sportmedizin

Ein Treffen der Arbeitsgruppe für die Entwicklung der Sportmedizin des Rates unter dem Präsidenten der Russischen Föderation über die Entwicklung der Körperkultur und des Sports fand in der FMBA Russlands statt.

Saisonale Verschärfung. Die Bewohner der Stadt greifen blühende Pflanzen an

In der Metropolregion begann ein Anstieg der saisonalen Allergien. Laut Ärzten wird der Höhepunkt der Erkrankung erst Mitte Mai sein.

"Institut für Immunologie" des Bundesamtes für Medizin und Biologie

(FSBI "Staatliches Forschungsinstitut Institut für Immunologie" FMBA Russia ")

Die führende wissenschaftliche Organisation Russlands auf dem Gebiet der Immunologie und Allergologie. Erforscht die grundlegenden und angewandten Probleme der Immunologie: Immunogenetik; Physiologie des Immunsystems; molekulargenetische und zelluläre Grundlagen der Immunität; molekulare und zelluläre Mechanismen der Allergie; Immun-Nano- und Biotechnologie: Impfstoffe der neuen Generation, therapeutische immunmodulatorische Wirkstoffe, Diagnostik-Kits; Prävention, Diagnose und Behandlung von allergischen Erkrankungen; Überwachung des Immunstatus der Bevölkerung, des Personals gefährlicher Industrien; Immunopharmakologie und Immunorhabilitation.

Gegründet (erstellt)

Das Institut wurde 1979 gegründet. 1994 wurde dem Institut der Status eines staatlichen Wissenschaftszentrums der Russischen Föderation verliehen, der bis heute durch die entsprechenden Regulierungsakte der Regierung der Russischen Föderation (1997, 2000, 2002, 2004, 2007, 2009, 2011) aufrechterhalten wird (2013).

Arbeiten in vorrangigen Bereichen und kritischen Technologien für die Entwicklung von Wissenschaft, Technologie und Technologie

Die Arbeit wird in den Schwerpunkten "Life Sciences" und sieben kritischen Technologien (gemäß der Listennummer 3,4,5,6,8,10,22) durchgeführt.

Teilnahme an der Implementierung von technologischen Plattformen

Forschung im Rahmen der Technologieplattform "Medizin der Zukunft" und "BioTech2030".

Er ist Gründer der wissenschaftlich-medizinischen Plattform Immunologie und Teilnehmer an der wissenschaftlich-medizinischen Plattform Endokrinologie im Rahmen der Strategie für die Entwicklung der medizinischen Wissenschaft in der Russischen Föderation für die Zeit bis 2025.

Beteiligt sich an der Umsetzung der Prioritäten der wirtschaftlichen Modernisierung und der technologischen Entwicklung "Medizintechnik und Arzneimittel".

Innovative Projekte

In der medizinischen Praxis entwickelt, hergestellt und in großem Umfang eingesetzt: Impfstoffe gegen aktuelle Stämme des Influenzavirus "Grippol", "Grippol plus", Typhusimpfstoff "Vianvak", Impfstoff gegen Durchfall "Shijellvac". Durchführung vorklinischer Studien eines umfassenden Impfstoffs gegen hämophile Infektionen. Klinische Studien mit Allerpotropinen Polpol, Tympol, Berpol und Flexners Dysenterie-Impfstoff (Phase 2) werden durchgeführt, klinische Studien der Phase 2 des Impfstoffs "Vicrepol" werden vorbereitet. Es wurden experimentelle Technologien entwickelt und präklinische Studien mit Pexim- und PGS-1-Immunomodulatoren, einem gentechnisch hergestellten Medikament zur Behandlung von Osteoporose, sowie auf fortgeschrittenen Technologien basierenden Werkzeugen unter Verwendung von Antisense-RNA zur Behandlung von Hepatitis C, Asthma und Atemwegsinfektionen durchgeführt.

Es wurden originale Diagnosegeräte, Testsysteme und Diagnosesysteme für die Beurteilung von Indikatoren für den Immunstatus, automatisierte Systeme (einschließlich mobiler) zur Anzeige und Identifizierung von Pathogenen von Infektionskrankheiten, Typisierung von HLA-Klasse-I-Genen und Klasse-II-Genen sowie Gene, die die Stadien der menschlichen Immunantwort steuern, entwickelt.

Forschung Experimentelle Basis

Pilotlinie zur Synthese, Reinigung und Konzentration einer experimentellen Reihe von immunobiologischen Medikamenten, Diagnostika und Impfstoffen, die Folgendes umfasst:

- experimenteller technologischer Komplex für die chemische Synthese;

- experimenteller Biotechnologiekomplex; für die Entwicklung gentechnisch veränderter Produkte

- experimenteller technologischer Komplex zur Erstellung fertiger Darreichungsformen.

Bank für die Speicherung von einzigartigen Säugetier- und Humanzellen, die in der Biotechnologie verwendet werden, sowie monoklonalen Antikörpern.

Patente, Zertifikate

Die Anzahl der Mitarbeiter, die in Forschung und Entwicklung tätig sind

293 Mitarbeiter, darunter: 2 Akademiker der Russischen Akademie der Wissenschaften, 2 korrespondierende Mitglieder der Russischen Akademie der Wissenschaften, Ärzte der Wissenschaften - 34, Kandidatinnen der Wissenschaften - 78.

Verfügbarkeit von Vereinbarungen mit Hochschuleinrichtungen

Abteilung für Immunologie und Allergologie des Instituts für fortgeschrittene Studien des Bundesamtes für Medizin und Biologie, der Abteilung für Immunologie und der Abteilung für fortgeschrittene Studien der Russischen Nationalen Universität für medizinische Forschung. N.I. Pirogov Gesundheitsministerium der Russischen Föderation (RNIMU).

Grundabteilungen, wissenschaftliche Schulen

Das Forschungs- und Bildungszentrum der Bundeshaushaltsinstitution „Staatliches Forschungszentrum Institut für Immunologie“ der Russischen Bundesbehörde für Biologie und Biologie (REC „Immunologe“), das die Abteilungen für Immunologie und Allergologie des Instituts für fortgeschrittene Studien der Russischen Bundesbehörde für Medizin und Biologie vereint N.I. Pirogov

Hauptpartner

NIIV sie. I.I. Mechnikova, Staatliches Forschungszentrum OChBB FMBA Russland (St. Petersburg), NPO Vektor Nowosibirsk, NII GPECh FMBA Russland (St. Petersburg), LLC Wissenschaftliches und Produktionszentrum Medizinische Immunologie, LLC Gritvak, NPO Petrovaks Farm, NPO DNA-Technologie "und anderen Organisationen. Bundeshaushaltliche Bildungsanstalt "Ural-Wissenschaftliches Forschungszentrum für Strahlenmedizin" des Russischen Bundesamtes für Biologie und Gesundheit, Bundeshaushalt "SSC RF" - Bundesamt für Medizin und Klinik nach AI benannt Burnazyan

Internationale wissenschaftliche und technische Zusammenarbeit

Teilnahme an der Europäischen Akademie für Allergologie und klinische Immunologie (ЕААСI), der Weltallergieorganisation (WAO-IIAACI), der Europäischen Föderation für Immunogenetik (EFI).

Expert Advisory der WHO, Vaccine Advisory Committee (VAC) Mitglied der WHO, UNAIDS Scientific Council, Global HIV Vaccine Enterprise, Europäische Kommission für Europrise-Projekte, Euco-Net für AIDS und Tuberkulose.

Zusammenarbeit mit dem Indian Medical Research Council (Tuberkulose und HIV, begleitende Tuberkulose), dem Indisch-Russischen Zentrum für Wissenschaft und Technik (IRSTC) (Impfstoffe und immunoprophylaktische Medikamente der neuen Generation), der Europäischen Gesellschaft für Atemwegserkrankungen (ERS Long Term Fellowship).

Kontaktinformationen

115478, Moskau, Kashirskoye shosse, 24, Bldg. 2; tel. 8 (499) 617-78-44; Fax: 8 (499) 617-10-27

http://agnc.ru/gnc/66
Weitere Artikel Über Allergene