Mittel zur Behandlung von Allergien Novartis Fenistil Gel

Dimetindena-Maleat, ein Derivat von Pheninden, ist ein Histamin-Antagonist auf der Ebene des H1-Rezeptors. Es wirkt antiallergisch und juckreizstillend. Aufgrund des Wirkstoffs des Arzneimittels - Dimetindena maleat, verringert es bei Anwendung auf die Haut Juckreiz und Irritationen, die Hautallergien mit sich bringen. Das Medikament hat auch eine lokale Betäubungseigenschaft.
Bei der topischen Anwendung von Fenistil Gel dringt der Wirkstoff dank seiner speziell entwickelten Basis schnell in die Haut ein, seine Wirkung beginnt innerhalb weniger Minuten. Die maximale Wirkung wird in 1–4 Stunden erreicht, die systemische Bioverfügbarkeit des Wirkstoffs beträgt 10%.

Pruritus mit verschiedenen Hautausschlägen, Nesselsucht, Insektenstichen, Sonnenerythem und oberflächlichen Verbrennungen.

Das Gel wird 2-4 mal täglich auf die betroffene Haut aufgetragen. Bei starkem Juckreiz bei häufigen Hautveränderungen wird empfohlen, die oralen Formen des Arzneimittels gleichzeitig mit der topischen Anwendung des Gels zu verwenden.

http://nashemnenie.com/krasota-i-zdorove/59794-sredstva-dlya-lecheniya-allergii-novartis-fenistil-gel.html

Fenistil Gel - Bewertungen

Schnelle Hilfe

Vorteile: Schnelle Hilfe bei Insektenstichen.

Testimonial: Wir verwenden Fenistil Gel zur Manifestation von Allergien, wenn ein Kind Pickel auf den Wangen hat. Unverzichtbarer Fenistil-Sommer mit Mückenstichen und Bienen. Lindert schnell Irritationen und Juckreiz. Auch bei kleinen Einschnitten an den Händen hilft das gut. Bequeme Verpackung.

Hilft gegen Juckreiz

Pluspunkte: Lindert Juckreiz und Schwellungen bei Bissen, Brennen durch Verbrennungen.

Testimonial: Ich weiß nicht warum, aber alle Insekten greifen nur mich an - im Sommer werde ich immer gebissen und zerkratzt. Die Menschen retteten sich lange Zeit, indem sie mit Limonaden beißen, aber das ist fürchterlich unpraktisch und ineffektiv. Beratene Fenistil - ein großartiges Werkzeug! Nach ein paar Reiben verschwindet der Juckreiz vollständig und der Biss ist deutlich geglättet. Eines Tages verbrannte mein Vater seine Hand an einem heißen Boiler, und dann half das Gel - das Brennen wurde schnell gemildert, und nach ein paar Tagen wurde eine Zeit lang verwendet und die Haut von der Verbrennung erweicht... Mehr

Allergie-Rettung

Pluspunkte: Praktisch, lindert Juckreiz perfekt.

Bewertung: Ausgezeichnetes Werkzeug, wenn Sie nicht den ganzen Sommer jucken wollen! Ich bin seit meiner Kindheit allergisch gegen Insektenstiche, also verbringe ich den ganzen Sommer mit Pillen. Es ist praktisch, Fenistil-Gel in der Handtasche mitzunehmen und die Bisse sofort nach ihrem Auftreten zu schmieren, um den Juckreiz zu stoppen.

Tolles Werkzeug

Pluspunkte: Sehr effektiv.

Nachteile: Sie sind es nicht.

Testimonial: Fenistil-Gel ist im Sommer sehr relevant, wenn Moskitos einfach nirgendwohin gehen können. Die Wirkung ist sofort im Gesicht, man muss nur den Biss salben und der Juckreiz hört fast sofort auf. Ein ausgezeichnetes Werkzeug und vor allem kann sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern verwendet werden.

Wundermittel

Pluspunkte: Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, spürbare Wirkung.

Kritik: Ständige allergische Reaktion auf Mückenstiche. Die Bissstelle ist sehr geschwollen und beginnt zu jucken. Fenistil-Gel - meine Erlösung. Unmittelbar nach dem Auftragen des Gels verschwindet der Juckreiz und der Klumpen beginnt langsam abzunehmen. Jetzt ist keiner meiner Sommerpässe ohne dieses Mittel.

Gute Sache

Pluspunkte: Hilft.

Nachteile: Bei akuten Schmerzen lange auf die Wirkung warten.

Testimonial: Meine Muskeln schmerzten und Knochen bildeten sich an meinen Beinen, meine Beine wurden sehr müde und sie schmerzten. Ich habe Fenistil Gel gekauft und er hat mir oft geholfen, ich werde nicht sagen, dass er sofort Schmerzen lindert, aber es hilft. Sehr effektive Sache. Besonders wenn die Familie älter ist, sollten Sie immer bei sich sein. Rettung für die Gelenke, besonders für die Knie.

Großartig!

Rückblick: Es hilft viel!

Großartig

Testimonial: Fenistil-Gel ist das beste Mittel gegen Verstauchungen oder Quetschungen. Es ist sehr effektiv, es funktioniert sofort. Es reduziert sofort die Gelenkschmerzen. Es kann in jeder Apotheke zu einem sehr günstigen Preis erworben werden! Ich empfehle jedem, es zu kaufen, weil Sie nie wissen))).

Bei Allergien helfen!

Vorteile: Ich empfehle Allergien.

Testimonial: Wirkt das ganze Jahr über gegen Allergien, vor allem im Sommer, wenn unser Garten zu wachsen beginnt und zu blühen beginnt, Pollen, Pflanzendüfte, Pflanzungen, Jahreszeiten pflanzen und wann Sie ernten müssen und oft dieselben Kräuter, Gemüse wie Tomaten oder anderes Gemüse, anfällig für Allergien, ich benutze Fenistil-Gel, lindert Irritationen und Schmerzen bei allergischen Reaktionen, die auch aufgetreten sind, auch wenn Sie ständig Hände mit Haushaltschemikalien in Berührung bringen, selbst wenn es durch die Luft riecht

Gut!

Pluspunkte: in allen gut.

Nachteile: Preis.

Testimonial: Fenistil-Gel hilft bei Insektenstichen und Sonnenbrand. Lindert den Juckreiz und entfernt den Tumor. Die Stelle, an der das Insekt gebissen hat, hört sofort auf zu kratzen und hinterlässt ein angenehmes Gefühl. Es ist einfach notwendig in dem Land, wo es viele Insekten gibt.

Geldverschwendung

Pluspunkte: lindert den Juckreiz.

Nachteile: Bei allergischen Hautkrankheiten hilft das nicht, die Haut trocknet aus.

Testimonial: Fenistil mit meiner atopischen Dermatitis hat mir überhaupt nicht geholfen. Geldverschwendung Ist das Jucken lindert, heilt aber nicht die Haut, und trocknet sogar, weil es auch Risse gibt. Jetzt weiß ich nicht einmal, wo ich es hinstellen soll, und es ist sinnlos, es zu schmieren, und es ist schade, es wegzuwerfen.

Wenn nicht für ihn, weiß ich nicht, was ich tat.

Pluspunkte: Entfernt Juckreiz und Rötungen, Allergien, niedriger Preis.

Nachteile: Kleine Röhre.

Kritik: Im Sommer gingen meine Familie und ich in die Natur. Dort wurde ich von diesen unglücklichen Stechmücken gebissen. Es war schrecklich schmerzhaft und aufgrund von Allergien unangenehm. Ich wollte alles mit dem Blut durchkämmen, deshalb entschied mein Mann, es sei Zeit, etwas zu tun. In der Apotheke wurde ihm empfohlen, Fenistil zu verwenden, und er brachte es mir. Juckreiz verschwand an einem Tag (ich habe es wahrscheinlich fünfmal verschmiert) - der Zustand verbesserte sich sehr. Das Gel ist geruchlos, nicht ekelhaft und nicht klebrig. Nach dem Auftragen können Sie Kleidung sicher darauf tragen. Das einzige Minus ist vielleicht eine Röhre oder... Mehr

http://vseotzyvy.ru/item/3029/reviews-fenistil-gel/

Immunomodulationsmittel Technomedservice Derinat - Überprüfung

Es half mir, mein Sohn verursachte Allergien

Mama hat mir dieses Mittel empfohlen, als mein Sohn krank wurde. Die zweiwöchige Schnupfenwurzel ging in eine schwere Halsentzündung über und setzte ihren Hintergrund fort. Krank mit der ganzen Familie und konnte nicht raus. Dann fragte meine Mutter zum hundertsten Mal, warum ich Derinat immer noch nicht gekauft hatte. Ich habe streng nach dem Schema des Kinderarztes behandelt, aber sie hat dieses Medikament nicht genehmigt. Verzweifelt entschied sie sich jedoch, es an sich selbst zu versuchen. Und nachdem sich diese Tropfen erholt hatten, verging sogar eine chronisch laufende Nase. Lieber Sohn Und am nächsten Morgen erwachte das Kind in einem Ausschlag! Der Arzt sagte, dass es eine allergische Reaktion war (sie war vor allem anderen aufgetreten). Ich hatte 4 Tage, um Leoparden zu laufen und Fenistil mit Sorbens zu trinken

  • praktische Pipettenspitze
  • wirksam
  • starke allergische Reaktion

Hallo!
Unser Unternehmen verfügt über ein Pharmakovigilanz-System, und die Mitarbeiter sammeln Informationen zu Nebenwirkungen bei der Einnahme von Medikamenten. Inhaber der Zulassungsbescheinigung ist FarmPak LLC.
In Übereinstimmung mit der russischen Gesetzgebung, internationalen Standards und der Qualitätspolitik des Unternehmens überwacht unser Pharmakonzern PharmPak LLC die Sicherheit und Qualität der hergestellten Arzneimittel, um die Interessen der Patienten zu schützen.
Für eine objektive Beurteilung und Klärung der Merkmale der angeblichen Nebenwirkungen bei der Verwendung des Arzneimittels Derinat kontaktieren Sie uns bitte auf beliebige Weise (per E-Mail: [Link] mit dem Hinweis „Pharmakovigilanz“; Telefon: 8-495-739-52-98)..

http://irecommend.ru/content/mne-pomoglo-u-syna-vyzvalo-allergiyu

Bewertungen von Fenistil Gel

5 - 0

4 - 0

3 - 0

2 - 0

1 - 0

Ich habe das Gel "Fenistil" ausprobiert, als ich mit einer Urtikaria konfrontiert wurde. Ich wollte keine Pillen trinken, deshalb wurde die äußere Form gewählt. Und ich war mit dem Ergebnis zufrieden.

Das Werkzeug lindert schnell Rötungen und Juckreiz. Das Gel ist klar, die Haut und die Kleidung sind nicht fleckig. Es riecht gut und hinterlässt kein klebriges Gefühl. Ich habe versucht, das Produkt auf Mückenstiche zu setzen. Die Schwellung ließ langsam nach, aber der Juckreiz verschwand sofort.

Das Medikament eignet sich für Erwachsene und für kleine Kinder, was für mich wichtig ist. Es gibt jedoch Kontraindikationen.

Aber selbst wenn wir die Effektivität berücksichtigen, gibt es genug Nachteile. Das Röhrchen ist klein, nur 30 ml. Das Gel wird 2-4 mal täglich aufgetragen. Wenn die Hautpartie groß ist, reicht das Produkt für kurze Zeit aus. Mir gefällt auch das Fehlen einer Metallmembran nicht. Das heißt, durch Abschrauben der Kappe können Sie das Werkzeug sofort verwenden. Ich möchte nicht die Arbeiter der Pharmaunternehmen beschuldigen, aber es gibt keine Garantie, dass niemand die Röhre vor mir benutzt hat.

Mein Kind liebt Mücken. Aber die Reaktion des Organismus auf Mückenstiche bei einer Tochter ist überhaupt nicht gut. Bissspuren für lange Zeit jucken, rösten, schwellen an und lassen nicht lange nach.

Einmal wandten wir uns an die Klinik, um einen Arzt zu konsultieren. Er hat uns das Medikament Fenistil Gel verschrieben. Ich habe das Gel gekauft, auch wenn der Preis mich etwas verwirrt hat, es kostet etwas teuer.

Mehrmals am Tag schmierte ich das Baby mit Mückenstichen ein. Zu meiner Überraschung hörte die Bissstelle sofort auf, nachdem dieses Gel auf die betroffene Haut aufgetragen worden war. Dann können Sie den Vorgang wiederholen.

Mit Hilfe dieses Medikaments erträgt mein Kind die Bisse von blutrünstigen Insekten. Nach der Anwendung von Fenistil heilt die Wunde schneller und der Juckreiz lässt nach. Jetzt ist Fenistil Gel immer in meinem Erste-Hilfe-Kasten.

In diesem Sommer waren Mücken in unserer Stadt besonders blutrünstig. Und wenn Sie sich mit allen Mitteln schützen können, um sich vor diesen Insekten zu schützen, dann ist dies für ein anderthalb Jahre altes Baby ein Problem. Es ist entweder schwierig für solche kleinen Kinder zu finden oder sie sind unwirksam. Die Reaktion der Haut auf die Bisse des Kindes war sehr stark, die entzündeten roten Flecken erreichten 2-3 cm, und meine Tochter schlief nachts nicht gut, warf und zerrte und juckte. Ich tolerierte es, bis die Mücke das Baby nicht im Nabel stach, es war sehr geschwollen. Nachts eilte mein Mann in die Apotheke, wo ihm der Apotheker Fenistil-Gel im Wert von 360 Rubel empfahl. für 30 ml.

Die Droge kämpft mit Pruritus, Dermatitis, Ekzem. Sie können Kinder ab dem 1. Monat gebrauchen. Bewerben Sie sich 2-4 mal am Tag. Nachts schmierte ich die Bisse, und am Morgen war die Entzündung praktisch verschwunden. Das Kind schlief ruhig die Nacht, kratzte nicht. Zweimal war es genug, um das Baby vor unangenehmen Empfindungen zu retten. Ich habe auch meine Hände beschmiert, ich habe allergische Hautausschläge, die von starkem Juckreiz begleitet werden, dann wurde er zu meinem unentbehrlichen Retter, der Juckreiz in wenigen Minuten lindert und der Ausschlag geht am nächsten Tag weg. Fühlen Sie sich frei, dieses Gel zu empfehlen!

Dieses Mittel wurde von einem Kinderarzt zu der Zeit verschrieben, als bei einer halbjährigen Tochter ein allergischer Hautausschlag auftrat. Die Reizung war ziemlich heftig, sogar Risse traten auf der Haut auf. Das Gel konnte dieses Problem jedoch nicht bewältigen.

Später benutzte sie es für die Mückenbisse. Hier war der Effekt offensichtlich: Die Rötung wurde weniger spürbar und das Gefühl starken Juckens verschwand nach der ersten Anwendung. Es war angenehm, dh es riecht so gut wie gar nichts, nicht so fett, so viele Salben. Aufgrund der wässrigen Gelstruktur ist dies jedoch verschwenderisch: Im Sommer, wenn Insekten rücksichtslos angreifen und Bisse hinterlassen, endet die Röhre in wenigen Wochen.

Basierend auf den Ergebnissen der Anwendung kam sie zu dem Schluss, dass bei Dermatitis, Ekzemen und anderen ähnlichen Hauterkrankungen keine therapeutische Wirkung des Gels vorliegt. Aber um Juckreiz und Brennen mit Insektenstichen und kleinen fokalen Manifestationen einer Allergie zu lindern, ist großartig.

http://imho24.info/recommendation/4952/

Phänotyp /

Name: Fenistil (Fenistil)

Pharmakologische Wirkung:
Die antiallergische Wirkung von Phenystyl ist mit einer kompetitiven Blockade von H1-Histaminrezeptoren verbunden. Neben dem Antihistamin-Effekt hat es einen schwachen Antiserotonin- und Anti-Bradykinin-Effekt, hat einen schwachen anticholinergen Effekt und verringert die Kapillarpermeabilität, die bei allergischen Reaktionen erhöht ist. Es hat eine schwache sedierende Wirkung, eine antiemetische Wirkung fehlt.

Indikationen zur Verwendung:
Symptomatische Behandlung von allergischen Erkrankungen wie:
- Urtikaria;
- allergische Rhinitis;
- Essen;
- Drogenallergie.

Beseitigung des Juckreizes mit:
- Insektenstiche;
- Windpocken;
- atopische Dermatitis.

Methode der Verwendung:
Erwachsene nehmen dreimal täglich 20-40 Tropfen (1-2 mg). Bei starker Schläfrigkeit kann die Tagesdosis in zwei Dosen aufgeteilt werden: 20 Tropfen morgens und 40 Tropfen vor dem Zubettgehen.
Die Dosis für Kinder wird auf Basis des Körpergewichts mit 0,1 mg / kg Körpergewicht pro Tag berechnet, 20 Tropfen des Arzneimittels sind 1 ml, was 1 mg des Wirkstoffs entspricht. Die Tagesdosis ist in 3 Dosen aufgeteilt. Kindern bis zu einem Jahr werden in der Regel 3-10 Tropfen dreimal täglich verschrieben, von 1 bis 3 Jahre 10-15 Tropfen dreimal täglich, Kinder von 3 bis 12 Jahren 15-20 Tropfen dreimal täglich.
Tropfen sind angenehm im Geschmack und können unverdünnt verabreicht werden.

Nebenwirkungen:
Meistens kommt es zu Schläfrigkeit, die zu Beginn der Behandlung besonders ausgeprägt ist.
Weniger häufig: ein Gefühl von Mundtrockenheit, Übelkeit, Dyspepsie, Schwindel und Kopfschmerzen, Erregungssymptome.

Gegenanzeigen:
Fenistil ist bei Kindern bis zu einem Jahr kontraindiziert, insbesondere bei Kindern, die leichtgewichtig oder verfrüht sind und bei denen eine Unverträglichkeit gegenüber einem Bestandteil des Arzneimittels besteht.

Schwangerschaft:
Während der Schwangerschaft wird Fenistil nur in seltenen Fällen verschrieben, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter größer ist als das mögliche Risiko für den Fötus.

Wechselwirkung mit anderen Medikamenten:
Es ist möglich, Schläfrigkeit und Symptome der Depression des zentralen Nervensystems zu verstärken, während gleichzeitig mit Beruhigungsmitteln und Schlaftabletten verschrieben wird. Die Einnahme von Alkohol erhöht auch die beruhigende Wirkung des Medikaments.

Bei gleichzeitiger Einnahme mit trizyklischen Antidepressiva und Anticholinergika ist es möglich, die anticholinerge Wirkung zu erhöhen und Symptome wie Harnverhalt und Dekompensation des Glaukoms zu verstärken.
Bei gleichzeitiger Anwendung mit MAO-Inhibitoren können die sedativen und anticholinergen Wirkungen verstärkt werden.

Überdosis:
Bei Kindern treten häufiger Symptome einer ZNS-Erregung auf: Halluzination, Krämpfe (Tonikum und Klon), Fieber, Tachykardie.
Bei Erwachsenen treten die Symptome einer ZNS-Depression häufiger auf: schwere Schläfrigkeit, Schwäche.

Mögliche Harnretention, trockener Mund, Ataxie, Hypotonie bis zum Zusammenbruch. Der Tod kann durch Depression der Atmungs- und Gefäßzentren auftreten.
Da es kein spezifisches Gegenmittel gibt, zielt die Behandlung auf die Entgiftung des Körpers und die Aufrechterhaltung der Aktivität des Atmungs- und Herz-Kreislaufsystems.

Freigabeformular:
Tropfen von 0,1% in Phiolen von 20 ml;
Gel 0,1% in einem Röhrchen 30 g.

Lagerbedingungen:
Das Medikament sollte bei Raumtemperatur an einem Ort gelagert werden, der vor Sonnenlicht geschützt ist.

Zusammensetzung:
Tropfen:
Wirkstoff - Dimetindena maleat 1 mg / ml.

Gel:
Wirkstoff - Dimetindena maleat 1 mg / ml.

Optional:
Nicht für die Verwendung bei Personen empfohlen, deren Arbeit mit komplexen Mechanismen und dem Fahren verbunden ist.
Wenn die Ernennung des Arzneimittels während der Stillzeit erforderlich ist, sollte zum Zeitpunkt der Behandlung das Stillen aufhören.
Wenn das Gel in die Augen gelangt, spülen Sie es mit reichlich Wasser aus.
Die Einnahme des Medikaments bei Kindern unter einem Alter kann von dem Auftreten von Schlafapnoe-Episoden begleitet sein.
Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Patienten mit Engwinkelglaukom verschreiben, Erkrankungen, die von Harnverhalt begleitet werden.

Achtung!
Vor der Anwendung des Arzneimittels Fenistil sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Diese Bedienungsanleitung wird in freier Übersetzung zur Verfügung gestellt und dient ausschließlich zur Information. Weitere Informationen finden Sie in den Anmerkungen des Herstellers.

http: //xn--80avnr.xn--p1ai/%D0%BC%D0%B5%D0% B4% D0% B8% D1% 86% D0% B8% D0% BD% D0% B0 /% D0% A4% D0% B5% D0% BD% D0% B8% D1% 81% D1% 82% D0% B8% D0% BB

Phenystyle

Formen der Freigabe

Phenystyle-Anweisungen

Das Originalmedikament Fenistil (INN - dimetinden) des Schweizer Pharmakonzerns "Novartis Consumer Health" repräsentiert in seiner Person die Gruppe der H1-Antihistaminika der ersten Generation. Durch die Blockierung der H1-Histamin-Rezeptoren wird die Entwicklung allergischer Reaktionen verhindert und eine ausgeprägte antiallergische Wirkung erzielt. Nicht nur die oben genannten Rezeptoren tauchen in der „Feuerliste“ von Phenystyl auf: Sie können den Körper von anderen Mediatoren, die an allergischen Prozessen beteiligt sind, wie zum Beispiel Serotonin und Bradykinin, entfernen. Das Medikament verringert signifikant den erhöhten Durchsatz der Kapillarwände, der durch eine allergische Reaktion verursacht wird, und verhindert die Zunahme von allergischen Reaktionen des unmittelbaren Typs, die mit der Ausscheidung zusätzlicher Mengen Histamin verbunden sind. Fenistil hat keine toxische Wirkung auf das Herz und wird im Allgemeinen als sicheres Medikament angesehen, wodurch es bei Kindern angewendet werden kann. Zu den Hauptvorteilen des Medikamentenherstellers (und dies wird in der pharmazeutischen Weltgemeinschaftsgesellschaft durchaus respektiert) gehören die Breite des Wirkungsspektrums (einschließlich antiallergischer, antipruritischer und anti-exsudativer Wirkungen) und der rasche Beginn der Entwicklung des pharmakologischen Effekts Moment der Aufnahme. Ein weiterer Vorteil ist die Würde: Fenistil ist für die pädiatrische Praxis geeignet. Es ist also tatsächlich das einzige Antihistaminikum, das in Tropfenform für die orale Verabreichung verfügbar ist: Diese „kindliche“ Form der Freisetzung ermöglicht es Ihnen, die genaue Menge des benötigten Arzneimittels genau zu messen. Der Vorteil ist, dass die Flasche mit einem speziellen Tropfer zur Auswahl einer Einzeldosis ausgestattet ist.

Hinzu kommt ein angenehmer Geschmack auch vor dem Hintergrund des Mangels an Zucker und Aromen. Es wird empfohlen, die Tropfen in einer erhitzten Nährstoffmischung aufzulösen oder vor der Fütterung direkt aus einem Löffel zu verabreichen. Phenystyle hat inhärente antipruritische Eigenschaften, was es zu einem wirksamen Mittel gegen Insektenstiche und Infektionsausschläge macht: Durch seine aktive Teilnahme treten Ödem, Hyperämie und Schmerzen, die für die oben genannten Zustände charakteristisch sind, in den Hintergrund.

Was die Nebenwirkungen anbelangt, so ist Phenicol kein Führer im schlechten Sinne des Wortes. Die sedative Wirkung, die der ersten Generation von Antihistaminika oft vorgeworfen wird, ist eher schwach und vergleichbar mit moderneren Medikamenten. Neben Tropfen ist Fenistil in zwei weiteren Dosierungsformen erhältlich, jedoch zur topischen Anwendung: Gel und Emulsion. Das Gel ist praktisch in dem Sinne, dass es eine zusätzliche Kühlwirkung hat. Bei ausgedehnten Hautläsionen empfehlen Allergologen, die Anwendung von Tropfen mit einer der äußeren Formen des Arzneimittels zu kombinieren, während sie in der pädiatrischen Praxis den Bereich der Haut zu minimieren versuchen, der der Gelbehandlung ausgesetzt ist. Nach dem Auftragen der zuletzt behandelten Haut sollte sie keinem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Die orale Form der Droge wird schlecht mit Beruhigungsmitteln, Schlafmitteln und Alkohol kombiniert, weil potenziert ihre Wirkung.

http://protabletky.ru/fenistil/

Novartis Fenistil Gel - Testbericht

Guten Abend alle))

Wir haben Fenistil für ein Kind bei allergischen Reaktionen gekauft, in Form von Tropfen und Gel zur äußerlichen Anwendung.

Aluminiumrohr mit einer Drehkappe. In einem Karton. Gewicht 50 g

Indikationen: Pruritus verschiedener Herkunft (außer im Zusammenhang mit Cholestase) mit:

Sonnenbrand, Verbrennungen im Haushalt und in der Industrie (mild).

VON IHNEN: Es sieht aus wie ein klares, farbloses Gel. An den Geruch erinnerte ich mich zunächst nicht, aber im Laufe der Zeit wird es einfach hässlich.

Es scheint schnell aufgenommen zu werden, bleibt aber mit einem unangenehmen klebrigen Film auf der Haut.

Das Kind ist nicht allergisch, daher wurde es nur ein paar Mal mit Hautirritationen und sogar im Sommer nach Mückenstichen angewendet. Ich habe ehrlich nicht die Wirkung davon gesehen. In wenigen Tagen lief alles von selbst.

Die Überreste wurden an Ihren Händen beschmiert, in der Hoffnung, dass dies den Hautzustand irgendwie verbessern würde. Und es gab auch eine Reizung an meinem Bein, die mehrere Tage verschmiert war. Das einzige, was ich bemerkte, war, dass sich die Haut an diesem Ort ablöst. Die Hände waren davon nicht betroffen - die Haut fühlt sich für kurze Zeit besser an, aber es gibt definitiv keinen therapeutischen Effekt.

Im Allgemeinen gebe ich völlig zu, dass jemand dieses Tool mag und es scheint effektiv zu sein. Für mich erwies es sich als unwirksam. Ich werde definitiv nicht mehr kaufen.

[Bearbeitet vom Autor am 11. November 2015]

http://sponzhik.ru/novartis/fenistil+gel?oid=128884

"Fenistil-Gel": Bewertungen von Ärzten

"Fenistil-Gel" ist ein antiallergisches Medikament für den Außenbereich. Es hilft auch bei Insektenstichen und lindert Juckreiz.

Merkmale des Arzneimittels und die Form seiner Freisetzung

Das Medikament hat mehrere Formen der Freisetzung: Emulsion, Tropfen und Gel. Letzteres wird extern verwendet. "Fenistil-Gel" wird in Aluminiumtuben mit einem Volumen von dreißig und fünfzig Gramm hergestellt und mit einer Anweisung versehen, die dieses Medikament im Detail charakterisiert.

In den Testberichten zu "Fenistil-Gel" heißt es, dass das Gerät wie eine farblose homogene Substanz aussieht, die keinen besonderen Geruch aufweist. Der Wirkstoff des Medikaments ist Dimetindenmaleat, einhundert Gramm des Medikaments macht einhundert Milligramm der Substanz aus. Hilfselemente: Propylenglykol, Benzalkoniumchlorid, Dinatriumedetat und Carbomer.

Pharmakologische Wirkung

"Fenistil-Gel" ist ein Blocker von Histamin-H1-Rezeptoren. Es hat eine antipruritische und antiallergische Wirkung. Reduziert die Kapillarpermeabilität aufgrund allergischer Reaktionen. Bei Hautkontakt werden Irritationen und Juckreiz reduziert. Darüber hinaus hat das Gel auch eine ausgeprägte anästhetische Wirkung lokaler Natur. "Fenistil" blockiert die Funktion von Kininen und hat eine mäßige anticholinerge Wirkung.

Bei äußerlicher Anwendung erweicht, befeuchtet und kühlt das Medikament auf Emulsionsbasis die Haut. Die Wirkung des Mittels ist innerhalb weniger Minuten spürbar und die Substanz erreicht innerhalb einer Stunde bis vier Stunden die höchste Konzentration im Blut. Diese Tatsache wird durch die Anweisungen zu "Fenistil Gel" und Bewertungen dazu bestätigt.

Pharmakokinetik

Bei äußerlicher Anwendung dringt das Medikament perfekt in die Haut ein. Der Wirkstoff zeichnet sich durch eine systemische Bioverfügbarkeit von zehn Prozent aus.

Indikationen zur Verwendung

Die Anweisungen und Überprüfungen von "Fenistil-Gel" weisen darauf hin, dass es zur Behandlung und Linderung von Erkrankungen wie folgt vorgeschrieben ist:

  • Dermatose, die von erheblichem Hautjucken begleitet wird;
  • Ekzem, auch feucht;
  • Urtikaria;
  • leichte Verbrennungen (Solar und Haushalt);
  • Insektenstiche, die Juckreiz und Schwellung begleiten;
  • allergische Reaktion, die sich auf der Haut manifestiert, durch den Einsatz bestimmter Medikamente, Lebensmittelprodukte, Verwendung von Kosmetika von schlechter Qualität.

Dies wird durch das Tool "Fenistil-Gel" -Anweisungen und Bewertungen bestätigt.

Gegenanzeigen

Bevor Sie das Gel verwenden, müssen Sie die beigefügten Anweisungen sorgfältig lesen. Dieses Medikament hat folgende Kontraindikationen:

  • zu hohe individuelle Empfindlichkeit gegenüber Verbundbauteilen;
  • individuelle Intoleranz im Allgemeinen;
  • Das Alter von Kindern bis zu einem Monat, das heißt die Verwendung von Fenistil-Gel für Säuglinge (Bewertungen bestätigen dies), ist möglich.

Dosierungs- und Anwendungsmerkmale

Gemessen an den Bewertungen hilft "Fenistil-Gel" bei Allergien, es wird ausschließlich äußerlich angewendet. Es sollte in einer dünnen Schicht auf die entzündete Hautpartie aufgetragen werden, bis es vollständig absorbiert ist.

Wenn der Patient starken Juckreiz hat oder die Behandlung einer allergischen Reaktion schwierig ist, wird empfohlen, das Arzneimittel in Form eines Gels zusammen mit den oralen Typen dieses Arzneimittels zu verwenden, beispielsweise mit Tropfen.

Es ist notwendig, das Gel zwei- bis viermal am Tag aufzutragen. Der Arzt sollte die Dauer der medikamentösen Therapie individuell bestimmen. Meistens beträgt die Behandlungsdauer jedoch nicht mehr als fünf (maximal sieben) Tage. Für den Fall, dass sich die allergischen Manifestationen in dieser Zeit nicht verringert oder gar verschlechtert haben, sollte der Patient den Arzt erneut konsultieren, um die Therapie zu korrigieren und eine genauere Diagnose zu erhalten.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

"Fenistil-Gel" muss Frauen während der Schwangerschaft im ersten Trimester nicht verschrieben werden, da der Wirkstoff dieses Arzneimittels in geringer Menge in den systemischen Kreislauf gelangt und erst dann mittels der Plazenta zum Fötus. Es gibt keine Daten zur Sicherheit dieses Medikaments für den Fötus.

Eine Anwendung im zweiten und dritten Trimester der Schwangerschaft ist nur unter strenger ärztlicher Aufsicht möglich, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter höher ist als die möglichen Risiken für das zukünftige Kind.

Verwenden Sie das Medikament "Fenistil-Gel" nicht während der Stillzeit. Stillende Mütter sollten jedoch den Kontakt mit dem Bereich der Brustwarze und des Warzenhofs vermeiden, um zu verhindern, dass er als Kind verschluckt wird.

Nebenwirkungen

Laut Berichten wird "Fenistil-Gel" auch bei häufigem und längerem Gebrauch von den Patienten gut vertragen. Wenn sie eine individuelle Empfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff des Arzneimittels haben, können nach der Anwendung die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  • trockene Haut;
  • verstärkter Juckreiz;
  • Hautausschlag ähnlich Bienenstöcken;
  • Brennen im Anwendungsbereich des Gels;
  • leichte Hauthyperämie und Schwellungen.

Diese Nebenwirkungen zeigen sich nicht ernst und verschwinden 15 Minuten nach der Einnahme des Medikaments.

Überdosierung Vorfälle

Fälle von Überdosierung "Fenistil Gel" werden nicht beschrieben. Zu diesem Zweck gibt es keine Rezensionen. Um negative Manifestationen zu vermeiden, wird jedoch nicht empfohlen, Salben auf große Hautbereiche aufzutragen. Dies gilt insbesondere für die pädiatrische Praxis.

Wenn das Arzneimittel versehentlich in großen Mengen verschluckt wird, können die für Histamin-H1-Rezeptorblocker charakteristischen Anzeichen auftreten: Schläfrigkeit, ZNS-Depression (hauptsächlich bei Erwachsenen), ZNS-Stimulation, m-anticholinerge Wirkungen (insbesondere bei Kindern), einschließlich Ataxie, Halluzinationen Aufregung, Tachykardie, klonische oder tonische Krämpfe, trockener Mund, Mydriasis, Harnverhalt, Flush, Fieber. Danach kann es zu einer Abnahme des Blutdrucks kommen.

Therapie zur Manifestation negativer Wirkungen: Ein spezielles Gegenmittel ist nicht bekannt. Um die Funktionen des Atmungs- und Herz-Kreislauf-Systems zu unterstützen, ist es in der Zukunft notwendig, Aktivkohle sowie Abführmittel für Kochsalz zu sich zu nehmen. Bei der Behandlung der arteriellen Hypotonie ist die Verwendung von Mitteln erlaubt, die die Vasokonstriktion fördern.

Wenn die erforderliche Dosierung versehentlich überschritten wurde, müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Um die therapeutische Wirkung des Arzneimittels "Fenistil" in Form eines Gels zu verstärken, darf es mit gleichnamigen Tropfen zur Einnahme kombiniert werden. In besonders schweren Fällen, begleitet von äußeren Manifestationen einer allergischen Reaktion, wird die Verwendung des Gels mit Medikamenten aus der Anzahl der Glucocorticosteroide oder Hormonsalben kombiniert.

Andere Daten zur Wechselwirkung von "Fenistil-Gel" mit verschiedenen Medikamenten gibt es nicht. Wenn der Patient Antihistaminika einnimmt, sollte er den Arzt darüber informieren.

Wenn Sie den Bewertungen glauben, wird oft "Fenistil-Gel" für Kinder ernannt.

Einige Richtungen

Wenn ein Patient eine schwere allergische Reaktion hat, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Dies liegt daran, dass der Juckreiz der Haut nicht immer eine Allergie auslöst, oft kommt es zu Cholelithiasis oder Hautkrankheiten.

Es wird nicht empfohlen, das Gel auf ausgedehnten Hautbereichen aufzutragen. Eltern von kleinen Kindern müssen besonders vorsichtig sein, da in diesem Fall ein hohes Risiko für systemische Nebenwirkungen und Anzeichen einer Überdosierung besteht.

Es ist notwendig, eine längere Einwirkung der direkten Sonnenstrahlen während der Anwendung des Gels "Fenistil" auf das Gesicht zu vermeiden. In den Bewertungen geben die Verbraucher an, dass dieses Medikament die Lichtempfindlichkeit der Haut verbessert und Hyperpigmentierung verursachen kann.

Das Medikament beeinflusst nicht das Funktionieren des zentralen Nervensystems und die Geschwindigkeit der psychischen Reaktionen. Diese Tatsache wird in den Anweisungen zum Gel "Fenistil" und Bewertungen bestätigt. Für Kinder und Erwachsene können Sie Analoga abholen.

Analoge

Analoga des in Betracht gezogenen Arzneimittels sind:

Diese Medikamente unterscheiden sich in ihrer Zusammensetzung und haben bestimmte Kontraindikationslisten. Bevor Sie "Fenistil" durch sie ersetzen, müssen Sie sich fachkundig beraten lassen.

Außerdem zählen Salben wie Ketocin und Dermadrin zu den besten. Obwohl Fenistil Gel als wirksamerer Wirkstoff gegen allergische Hauterscheinungen bekannt ist, können diese Medikamente ihn auch gut ersetzen.

Sowohl Ketocin als auch Dermadrin sind topische Antihistaminika. Wie „Fenistil-Gel“ behandeln sie Kontakt, atopische, allergische Dermatitis sowie Reaktionen auf Insektenstiche, pädiatrische Dermatitis und mikrobielles Ekzem. Der Unterschied besteht darin, dass Ketocin ab dem ersten Lebensjahr zur Therapie genommen werden darf und Dermadrin - ab zwei Jahren. "Fenistil" kann fast von Geburt an (einen Monat später) verwendet werden.

Darüber hinaus ist die Verwendung dieser Analoga bei schwangeren Frauen vollständig ausgeschlossen, während "Fenistil-Gel" zur Behandlung solcher Patienten verwendet werden kann, jedoch nur unter ärztlicher Aufsicht.

Zusätzlich zu den oben genannten Medikamenten gibt es noch ein billiges Äquivalent - "Agistam".

Wie in den Bewertungen über das Gel "Fenistil" angegeben, können Insektenstiche als Analoga verwendet werden. Sie können jedes Antihistaminikum verwenden. Bei der Wahl des einen oder anderen Analogons sollte jedoch auf die Altersgrenze, Hinweise und Art der Nebenwirkungen geachtet werden. Nur auf der Grundlage dieser Daten können Sie die für jeden Patienten am besten geeignete Option auswählen.

Ärzte Bewertungen

Ärzte sagen die Wirksamkeit von "Fenistil-Gel" im Kampf gegen Juckreiz und Papeln, mit Allergien gegen Insektenstiche sowie Sonnenurtikaria. Die positive Qualität ist eine Vielzahl von bequem zu verwendenden Freisetzungsformen (Kapseln, Gel, Tropfen), die Möglichkeit der Verwendung für die Behandlung von Kindern ab dem ersten Lebensmonat, die Qualität und der Preis.

Zu den Nachteilen gehört eine leichte sedierende Wirkung, die in einigen Fällen nicht sehr hoch ist (insbesondere bei Windpocken). Das hängt jedoch von den individuellen Merkmalen des Patienten ab.

http://www.syl.ru/article/351203/fenistil-gel-otzyivyi-vrachey

Fenistil-Gel für eine monatliche Babybewertung Es hat keinen Sinn.

Dieses Gel wurde uns von einem Kinderarzt verschrieben, und dann, als seine Hände bereits „gefallen“ waren. Ich konnte das mit Ausschlag bedeckte Gesicht meines Babys nicht sehen. Das Gel wird in einer Apotheke verkauft. Metallrohr. Transparente Konsistenz.

Geeignet für Kinder Tragen Sie die Rötung und Ausschlag auf einer dünnen Schicht auf. Gut aufgesogen Das Baby rieb seine Hände an dem verschmierten Gesicht und rieb sich dann die Augen, verdammt, bis alles in Ordnung war.

Sie bemerkten nicht, dass sie ihm die Augen gekniffen hatten. Das Ergebnis ist nicht sofort sichtbar und vielleicht überhaupt nicht. Das Gel wurde immer zu dem Zeitpunkt angewendet, zu dem Antihistaminika verabreicht wurden. Weil Nahrungsmittelallergie. Gel entfernt nur Juckreiz und Rötung und ein Allergen im Körper.

Kurz gesagt, ich habe kürzlich von einem anderen Kinderarzt erfahren, dass Babys immer einen Hautausschlag haben. Es dauert fast 6 Monate. Besonders, wenn Sie stillen. Jedes neue Produkt, das Sie essen, kann die Haut Ihres Babys beeinträchtigen.

Also riskieren Sie es nicht, bis Ihr Krümel das Gel leckt oder es in seine Augen gerät!

Das vom Anmelder angegebene Gel eignet sich für verschiedene Arten von dermatologischen Erkrankungen.

Es hilft sogar gegen den Juckreiz von Mückenstichen!) Wir haben das noch nicht bestätigt.

Lassen wir das Gel bis zum Sommer und lassen Sie das Baby in Ruhe! Ich denke, wenn Sie oder Ihr Baby eine Hautreaktion auf das Pulver usw. haben, dann ist es das Gel, das Sie kaufen müssen.

Wieder einmal packen die Pillen nicht! Halten Sie sich in meinem Fall an eine Diät und geben Sie gegebenenfalls eine Pille oder Tropfen!

http://protivobmana.com/review/fenistil_gel_dlya_mesyachnogo_rebenka_otzyvynet_smysla/

Fenistil - Berichte über die Einnahme des Arzneimittels und Angaben zur Anwendung

Fenistil - ein Mittel, um bei allergischen Reaktionen verschiedener Herkunft zu helfen - lindert den Juckreiz, lindert Schwellungen und verringert Entzündungen.

Das Medikament hat verschiedene Formen der Freisetzung - Tropfen (flüssig, geruchlos, transparent, hergestellt mit einem speziellen Dispenser - Dropper für höchste Bequemlichkeit), transparentes Gel, geruchlose, weiße, geruchlose Emulsion, halbflüssig, mit speziellem Aufrollapplikator für den komfortablen Gebrauch.

Stellungnahmen zur Bewerbung

Bewertungen von Patienten über die Verwendung des Medikaments Fenistil:

Mit diesem Instrument wurden Allergien bei Kindern behandelt. Wir haben die Medikamentenfreisetzungsform verwendet - Tropfen, im Allgemeinen ist es für kleine Kinder sehr praktisch, Tropfen zu geben. Das Kind trinkt sie einfach und ist nicht frech. Sie können sie sogar zu jedem Getränk hinzufügen. Das Medikament ist sehr vielseitig und es gefällt, es eignet sich für die ganze Familie - sowohl für Erwachsene als auch für kleine Kinder.

Ich selbst habe dieses Gerät während der saisonalen Allergien verwendet. Zuvor, während der Pappelflusen, begann eine starke laufende Nase, Rhinitis, Juckreiz und Niesen. Jetzt freue ich mich über alle Jahreszeiten und ich habe keine Angst mehr vor Allergien. Ich versuche, keine Allergie auszulösen, und wenn ich sehe, dass das Kind allergisch auf etwas reagiert, beginnen wir sofort mit der Einnahme des Medikaments, denn ohne rechtzeitige Behandlung kann dieser Zustand zu Angioödem werden.

Maria, 32 Jahre alt

Tropfen haben einen sehr guten Vorteil - sie können nicht nur intern, sondern auch extern genommen werden. Wenn Sie allergisch gegen Insektenstiche sind, wird dieser Zustand in der Regel von Juckreiz, Rötung an der Bissstelle und sogar Schwellung begleitet. Tropfen lindern Schwellungen, reduzieren den Juckreiz und sorgen für eine schnelle Linderung. Wir nehmen im Sommer immer Tropfen mit ins Land, es ist eine sofortige Hilfe bei solchen Problemen.

Phenystyle ist ein zeitgeprüftes Medikament. Es ist nicht nur unsere ganze Familie in verschiedenen Situationen gerettet.

Igor, 25 Jahre alt

Mein kleines Kind wurde plötzlich nach 2 Monaten allergisch. Ich konnte nicht einmal den Grund für eine solche Reaktion verstehen, vielleicht eine Allergie gegen die Mischung. Der ganze Körper war mit kleinen Pickeln bedeckt, und an einigen Stellen begann sich die Haut sogar abzuziehen. Wir wandten uns an den Arzt, unsere Diagnose klang wie atopische Dermatitis. Wir erhielten Fenistil-Tropfen als Behandlung. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage.

Der Arzt verschrieb der Droge 3 Tropfen 3-mal täglich. Für kleine Kinder unter 1 Jahr können Sie 3 bis 10 Tropfen pro Tag einnehmen. Sie können einem Kind jedoch bereits ab 1 Monat das Mittel geben, nicht früher. Wir nahmen das Medikament gemäß den Empfehlungen des behandelnden Arztes ein. Nach nur fünf Tagen begann Fenistil, Erleichterung zu bringen. Das Kind war absolut nicht launisch, nahm in aller Ruhe Tropfen, möglicherweise auch, weil es einen süßlichen Geschmack hat.

Indikationen für die Anwendung von Fenistil können Dermatitis sein, wie in unserem Fall Urtikaria oder Ekzem.

Yana, 26 Jahre alt

Der Arzt empfahl, dem Kind ein paar Tage vor der Impfung Tropfen zu geben, dann erneut einen Tag, wenn die Impfung verabreicht werden muss, und nach dem Eingriff auch noch 2 Tage, um das Arzneimittel weiter einzunehmen. Tropfen helfen perfekt bei solchen Impfungen und reduzieren das Auftreten verschiedener Reaktionen. In der Tat verlief alles so. Während der ersten und zweiten Impfung nahmen wir die Tropfen und das Kind tolerierte alles gut, aber zum Zeitpunkt der dritten Impfung erhielten wir nichts und das Kind reagierte auf die Impfung mit Fieber.

Ich möchte auch den beruhigenden Effekt nach der Einnahme des Medikaments Fenistil feststellen. Das Kind fängt an zu schlafen. Ich weiß nicht, ob es schlecht oder schlecht ist, das Baby geht gut schlafen und schläft schnell ein, aber das kann auf Nebenwirkungen zurückzuführen sein. Im Allgemeinen möchte ich sagen, dass Fenistil das Mittel ist, das in der Erste-Hilfe-Ausrüstung für Zuhause enthalten sein sollte. Fenistil hat seine Wirkung in der Praxis bewiesen, wir vertrauen voll auf dieses Medikament. Das Medikament ist gut, aber ich empfehle, es nur so zu nehmen, wie es von einem Arzt verordnet wurde.

Alla, 29 Jahre alt

Fenistil wurde wie immer gerettet. Eine Allergie gegen die kosmetische Creme setzte ein, ich verwendete Fenistil-Tropfen und sah das Ergebnis sehr bald. Außerdem verwende ich dieses Medikament auch am Tag der Impfung des Kindes, um eine allergische Reaktion zu vermeiden. Wenn ich anfange, neue Medikamente für mich einzunehmen, verwende ich definitiv auch am ersten Tag der Verabreichung Tropfen, da manchmal auch Allergien gegen neue Medikamente auftreten. Wenn ein Kind etwas isst, das noch nicht gegessen wurde, halte ich es auch für notwendig, an diesem Tag Fenistil-Tropfen einzunehmen. Nachdem Insektenstiche festgestellt haben, dass Tropfen direkt auf die Bissstelle aufgetragen werden können, lindern sie schnell die Schwellung, reduzieren die Reaktion auf den Biss und verringern die Entzündung.

Im Allgemeinen ist das Medikament Fenistil recht vielseitig und hilft zum Zeitpunkt verschiedener allergischer Reaktionen. Geeignet für Kinder und Erwachsene. Wenn dringende Hilfe erforderlich ist, wird die angegebene Aufgabe gut bewältigt. Ich kann es jedem empfehlen.

Anastasia, 33 Jahre

Ich liebe den Sommer, aber ich habe eine schreckliche Allergie gegen Pappelflusen. Die Nase beginnt zu jucken, ständiges Niesen, juckende Augen, Konjunktivitis beginnt. Nachdem ich mich mit der Droge Fenistil getroffen hatte, verließen mich alle unangenehmen Symptome und ich geniesse das heiße Sommerwetter.

Ich möchte anmerken, dass schwangere Frauen und Frauen, die stillen, das Medikament nicht selbst einnehmen sollten. Im ersten Trimester und während der gesamten Schwangerschaft kann die Anwendung von Fenistil nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten begonnen werden. Im Allgemeinen ist es in dieser Position erforderlich, einen Arzt über die Verwendung von Medikamenten zu konsultieren.

Elena, 39 Jahre alt

Es stellte sich heraus, dass meine Tochter allergisch gegen Mückenstiche ist. Nach einer Reise in das Land kehrte das Kind gebissen zurück und kratzte stark. Es war notwendig, schnell zu handeln. Ehemann lief zur Apotheke und kaufte ein Medikament gegen Insektenstiche Fenistil in Form eines Gels. Legen Sie das Gel sofort auf die gewölbte Hautoberfläche. Das Gel ist transparent, geruchlos, saugt gut ein, es dauerte nur wenige Minuten.

In den Anweisungen wird angegeben, wie Phenystyle angewendet wird - das Gel wird 2-4 Mal täglich auf die betroffene Haut aufgetragen. Ich möchte sagen, dass uns das Gel angenehm gefallen hat. Gleich nach der Anwendung nahm der Juckreiz ab und das Kind wurde viel leichter. Ich selbst benutze dieses Gel oft nach Insektenstichen, im Sommer ist es ein sehr guter Helfer, es hilft, mit dem Juckreiz fertig zu werden, und erleichtert somit den Heilungsprozess.

Irina, 27 Jahre alt

Verwendete das Gel Fenistil und sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Alles begann damit, dass ich von Ameisen gebissen wurde. Die Bissstelle brannte schwer und Fenistil kam schnell zur Rettung. Dreimal täglich außen angewendet - morgens, nachmittags und abends. Das Gel kühlt die Bissstelle angenehm ab und reduziert das Brennen, Linderung und Beseitigung unangenehmer Symptome wird bald nach der Anwendung beobachtet. Die Kosten des Medikaments - 387 Rubel. Der Preis ist nicht ganz billig, aber das Medikament rechtfertigt einen solchen Preis, da es alle gestellten Aufgaben vollständig bewältigt.

Natalia, 19 Jahre alt

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen gelten für jede Form der Freigabe von Geldern:

  • Kinder unter 1 Monat (insbesondere Frühgeborene);
  • besonders starke Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • Glaukom (Winkelschließform der Krankheit);
  • Prostatahyperplasie.

Für die Form der Freisetzung in Form von Tropfen gibt es zusätzliche Kontraindikationen:

Es ist zu beachten, dass die Tropfen Fenistil nach der Anwendung die Konzentration verringern können. Sie sollten über diese Personen Bescheid wissen, die ein Fahrzeug führen, sowie über Personen, die Aufgaben wahrnehmen, die eine hohe Konzentration erfordern.

In verschiedenen Situationen ist es zweckmäßig, verschiedene Arten von Medikamenten - Tropfen, Gel oder Emulsion - zu verwenden.

Dies ist eines dieser Hilfsmittel, die den Menschen zu jeder Jahreszeit in der Erste-Hilfe-Ausrüstung des Hauses zur Verfügung stehen sollten, da Fenistil in verschiedenen Situationen sowohl Erwachsenen als auch kleinen Kindern schnell zu Hilfe kommt.

Trotz der Tatsache, dass das Medikament Fenistil ohne Rezept abgegeben wurde, wäre es nicht überflüssig, einen Arzt zu konsultieren, vor allem, wenn Sie beabsichtigen, es für die Behandlung kleiner Kinder oder Frauen in einer interessanten Position zu verwenden.

Lesen Sie vor dem Gebrauch die beigefügten Anweisungen sorgfältig durch. Vergessen Sie nicht, das Arzneimittel in der in der Gebrauchsanweisung angegebenen Dosierung einzunehmen, erinnern Sie sich an die möglichen Nebenwirkungen und nehmen Sie das Arzneimittel nur gemäß den Anwendungshinweisen ein.

http://allergia.life/lekarstva/ot-allergii/fenistil-otzyvy.html
Weitere Artikel Über Allergene