Gerichte für Kinder mit Allergien

Wenn eine Lieblingsmahlzeit eine spezielle Diät benötigt und sie dann gerade geplant wird, macht Mama alltägliche kulinarische Meisterleistungen. Welche hypoallergenen Gerichte für Kinder mit Allergien zubereitet werden können, ihre Rezepte und das tägliche Diätmenü werden wir in dieser Veröffentlichung ausführlich behandeln. Sehr oft verursachen die Produkte eine ungewollte Reaktion des Körpers des Kindes, und Mütter wischen zwischen ihnen auf, wie echte Diätärzte.

Das Diät-Menü für Kinder mit Allergien sollte nicht eine ganze Reihe von Produkten enthalten, die nicht zur Zubereitung von Speisen verwendet werden können, wenn Kinder auf diese Produkte allergisch reagieren. Lassen Sie uns sie auflisten, um sicherzustellen, dass das Kindermenü sicher ist! Natürlich hat jedes Kind seine individuelle Intoleranz und es ist überhaupt nicht notwendig, dass der Körper des Babys eine Intoleranz gegenüber allen Produkten der Liste aufweist.

Nahrungsmittelallergene

  • Hühnereier;
  • Kuhmilch und oft Ziege und Produkte von ihnen, ausgenommen fermentierte Milch;
  • Meer- und Flussfisch, besonders geräuchert;
  • Meeresfrüchte - Garnelen, Hummer und Krabben;
  • Gänse- oder Entenfleisch;
  • Pilze;
  • Rote und orange Obst- und Gemüsekulturen;
  • Soja und alles Soja;
  • Weizen und alle glutenhaltigen Cerealien;
  • Geräuchertes Fleisch und Wurst;
  • Industrielle Saucen, Ketchups und Mayonnaise;
  • Würzige Kräuter und Wurzeln, Essig;
  • Sonnenblumenöl;
  • Nüsse (Walnüsse, Mandeln, Erdnüsse, Haselnüsse);
  • Süßwaren, insbesondere Schokolade;
  • Honig und Bienenprodukte;
  • Weißweizenbrot, Brötchen, Kekse und Waffeln;
  • Konserven und alle Produkte mit Lebensmittelfarbstoffen und Zusatzstoffen;
  • Gewürze, außer Lorbeerblatt.

Was isst dann Baby? Alle Produkte, die während der Zeit der Verschlimmerung der Krankheit von der Liste aufgenommen wurden, können dem Körper des Babys einen erheblichen Schlag zufügen. In der Zeit der Langzeitremission können sie jedoch nur durch vorsichtiges und langsames Handeln leicht in die Ernährung aufgenommen werden.

Wir haben also bis zum Jahr neue Lebensmittel in die Babynahrung eingeführt, also das Allergenprodukt in die Speisekarte von allergischen Kindern aufgenommen - in kleinen Portionen, beginnend mit 1-2 Teelöffeln. Der Stoffwechsel wird schrittweise an einem neuen Produkt aufgebaut, ein Schutzmechanismus aufgebaut und im Laufe der Zeit als freundlich empfunden. Hypoallergene Kindermenüs werden nach und nach erweitert, und in Zeiten saisonaler Verschlimmerung - zu eng.

Diätetische Gemüsegerichte für Kinder - Allergien

Erlaubtes Gemüse:

  • Kürbis und Kürbis;
  • jeder Kohl (außer Rot);
  • Gurken;
  • Kartoffeln (nur in Stärke getränkt) und Topinambur;
  • Frühlingszwiebeln und Pastinaken, Sellerie, Dill, Petersilie und Lorbeer.

Welche hypoallergenen Gerichte für Kinder können aus Gemüse zubereitet werden?

  1. Gemüse ist gedämpft und in einem langsamen Kocher.
  2. Gemüseeintopf mit oder ohne Fleisch im Ofen.
  3. Salate aus frischen Gurken und Kohl mit Gemüse.
  4. Suppen mit Fleischbrühe oder Gemüse.
  5. Kartoffelbrei auf Gemüsebrühe mit Zusatz von anderem Gemüse.
zum Inhalt ↑

Rezepte von Diätgerichten für Kinder aus Gemüse

Kohl und Apfelsalat

Kohl wird sehr fein gehackt, reibt den Apfel und mischt diese Zutaten. Mit Apfelsaft bestreuen und mischen. In den Salat können Sie Pflaumen hinzufügen, die in dünne Streifen geschnitten werden. Mit heißem Kartoffeleintopf oder Brei servieren.

Blumenkohl- und Kohlrabisuppe

Jüngere und ältere Familienmitglieder werden diese köstliche Suppe lieben. Es ist sehr leicht zubereitet, die Farbe ist frisch, der Geschmack ist zart.

Für die Suppe brauchen wir dieses Gemüse:

  • Blumenkohl - 3-4 Blütenstände,
  • Kohlrabikohl - halbrunder Stiel,
  • Petersilienwurzel - ein kleines Stück,
  • Haferflocken - 2 EL
  • Petersilie und Dill - schmecken.
  • etwas Butter und Sauerrahm - zum Ankleiden.

Kochen

Geschälte Petersilienwurzel und ein Kohlrabi-Stiel werden in dünne Streifen geschnitten und in einem Topf mit vorgewärmter Butter ein wenig gejätet.

Wir setzen einen Topf mit 1 Liter Fleisch- oder Gemüsebrühe auf (Sie können normales Wasser nehmen). Den Blumenkohl in kochende Brühe legen, in kleine Blütenstände zerlegen, die Flocken einfüllen und Petersilienwurzel und Kohlrabi-Mars in die Eintopfpfanne geben.

Kochen Sie bis weiches Gemüse. Falls gewünscht, fügen Sie ein paar geschnittene Kartoffeln hinzu.

Serviert mit Sauerrahm, salzen Sie die Suppe leicht auf dem Teller.

Zucchini in einen Doppelkessel gefüllt

Zutaten

  • Zucchini - 2 Früchte
  • Fettarmes Kalbfleisch - 400 g
  • Zwiebel - 1 Zwiebel
  • Salz - ein bisschen
  • Petersilie - ein paar Zweige
  • Sauerrahm - 2 EL.

Kochen

  1. Bereiten Sie zuerst die Füllung vor: Waschen Sie das Fleisch und die Zwiebeln, schneiden Sie sie in Stücke und scrollen Sie zweimal in einem Fleischwolf.
  2. Mein Kürbis, schneide die Enden ab und schneide die Fruchtstücke mit einer Länge von 5-6 cm. Für jedes "Fass" wählen wir das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus und bilden eine Leerstelle, um es mit Fleisch zu füllen. Das samenlose Fruchtfleisch fein hacken und zum Hackfleisch geben.
  3. Das Fleisch mit den Zwiebeln mischen und mit dem Kürbisbrei, der gehackten Petersilie (nur Blätter!) Mischen, etwas Salz hinzufügen und die Hälfte der Sahne hinzufügen. Den Hohlraum mit Zucchini füllen, den Dampfgarer in den Korb legen und 50 Minuten kochen lassen.
  4. Servieren und saure Sahne gießen.

Aus Kürbis und Kürbis können Sie grünen Kaviar, Pfannkuchen auf Haferflocken ohne Eier zubereiten, mit Hüttenkäse im Ofen backen und viele andere interessante Gerichte. Die Hauptsache ist, die Fantasie anzuschalten!

Kartoffel mit Quark in Folie gebacken

Dies ist ein sehr schmackhaftes, aber einfaches Gericht, das Kinder sehr lieben. Die Vorbereitung ist sehr einfach.

Knollen mittlerer Größe (2 Stück) Schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden, eine Stunde in kaltem Wasser einweichen.

Während die Kartoffeln eingeweicht werden, bereiten wir gehackten Quark zu: 200 g Hüttenkäse werden durch ein Sieb gemahlen, fügen etwas Dill hinzu, fügen Salz hinzu und mischen mit Sauerrahm (2 EL).

Fetten Sie den mittleren Teil der quadratischen Folie mit Olivenöl ein. Jetzt ist jeder Kartoffelkreis mit gehacktem Hüttenkäse bedeckt, während wir ein Sandwich zubereiten, unsere „Sandwiches“ gestaffelt in die Mitte der Folie streichen und etwa ein Viertel Wasser trinken.

Wickeln Sie die freien Ränder der Folie ein und drücken Sie sie vorsichtig zusammen, um die Feuchtigkeit einzuschließen. Wir backen 30-40 Minuten im Ofen. Direkt in der Folie serviert (Kinder lieben dieses Futter!) Mit Sauerrahm oder Baby-Kefir.

Fleischrezepte für allergikerfreundliche Kinder

Wenn Gänse- und Entenfleisch Allergien auslösen, sind Rindfleisch, Truthahn und Kaninchen Diätprodukte. Fleisch muss in das Menü des Kindes aufgenommen werden, da es reich an Eisen und hochwertigem Eiweiß ist.

Putenschnitzel mit Zucchini

Zutaten

  • Putenfleisch - 400 g
  • Zucchini - halbe Frucht oder etwa 150 g
  • Reismehl - 2 EL.
  • Salz - ein bisschen

Kochen

Truthahnfleisch und Zucchini in einer Fleischmühle mahlen, Mehl hinzufügen, etwas Salz hinzufügen und vorsichtig mischen. Wir schlagen die Füllung an die Wände des Geschirrs und formen daraus kleine Pasteten. Legen Sie sie in eine Dampfschüssel, die wir mit Olivenöl vorschmieren, und kochen Sie für ein Paar etwa 50 Minuten. Serviert mit Sauerrahm und Beilagen.

Solche Koteletts können in einem Topf gekocht werden. Die geformten Pasteten in die Pfanne geben, deren Boden ebenfalls mit Olivenöl geschmiert ist, 1 Glas Wasser einfüllen und ca. 40-50 Minuten köcheln lassen.

Diätetische Fleischgerichte für Allergiker sind so vielfältig wie für gesunde Menschen. In ihrem Rezept fehlen nur Karotten und Gewürze. So können Sie Kohlrouladen kochen, gefüllte Paprikaschoten, Fleischrouladen, Fleischbällchen, Eintöpfe und sogar leckeren Pilaw herstellen!

Hypoallergene Baby-Müsli

Das Diät-Kindermenü enthält viele Müslis und Beilagen sowie als Dessert. Aus dem erlaubten Getreide können wir Reis, Hafer, Mais und Buchweizenbrei kochen. Es kommt aber auch vor, dass diese Liste breiter oder enger sein kann.

Milchbrei wird auf Milch gekocht, aus Trockenmilchmischungen oder auf Soja, Reismilch oder auf Wasser gewonnen. Gekochter Brei auf dem Wasser ist nicht unbedingt geschmacklos. Wenn Sie Ihrem Kind Dessertbrei anbieten, kann sein Geschmack den geriebenen Apfel, Banane, saftige Birne oder ein paar Pflaumen bereichern.

Wenn Sie Haferbrei für Fleisch oder Gemüse zubereiten, bereiten Sie dazu einen Salat mit Gurken und Kohl, Kürbis aus Zucchini, sautierten Weißkohl vor oder servieren Sie gekochten Broccoli mit Sauerrahm.

Desserts für Kinder mit Allergien

Leider werden Kleinkinder mit Allergien nicht empfohlen, Desserts zu versüßen. Und Schatz ist leider unmöglich. Daher können getrocknete Früchte (von erlaubten) und frische Früchte als Süßungsmittel dienen: Apfel, grüne Birne, Banane, Kiwi.

Die besten hypoallergenen Desserts werden auf der Basis von Baby-Kefir oder Hüttenkäse zubereitet. Die Hauptsache ist, dass sowohl Hüttenkäse als auch Kefirchik nicht sauer sind. In diesem Fall löst das Hinzufügen einer Banane oder einer süßen Birne das Süßeproblem des Nachtischs.

Bananen-Haferflocken-Cookies

Dieser leckere Keks wird für Ihr Baby eine wahre Freude, und Sie werden gerne ein paar Tricks kosten!

Für Diätkekse benötigen wir:

  • 1 Tasse Haferflocken (Flocken)
  • 2 Bananen (reif),
  • eine Handvoll leichte Rosinen und eine Handvoll Trockenfrüchte (Äpfel und Birnen),
  • Olivenöl zur Schmierung.

Das Kochen solcher Kekse ist ein wahrer Genuss! Wir kneten Bananen mit einer Gabel, gießen Haferflocken und Trockenfrüchte (große Stücke werden in Würfelchen gemahlen), mischen und formen Kekse. Wir verteilen uns auf ein Backblech, zuvor mit Olivenöl gebuttert, und backen es 15 Minuten in einem sehr heißen Ofen.

Es ist erlaubt, aus Getränken getrocknete Früchte aus Äpfeln und Birnen oder aus frischen Früchten zuzubereiten. Köstliches Getränk und grüner Tee mit Steviakraut, das Glykoside enthält, Süßungsmittelgetränk. Dies ist nicht nur ein natürlicher Süßstoff, sondern auch ein sehr wertvolles Heilkraut.

Liebe Mütter! Wir hoffen, dass Ihnen unsere einfachen Tipps helfen, ein Diätmenü für Kinder mit Allergien zu erstellen, das Sie leicht umsetzen können, indem Sie Gerichte nach den Geschmacksvorlieben Ihres Kindes zubereiten. Wir hoffen, dass Ihr Baby mit dem Erwachsenwerden stärker wird, sein Stoffwechsel normalisiert und Sie zusammen alles vorbereiten, was vorher verboten war!

http://tvoi-povarenok.ru/blyuda-dlya-detej-allergikov.html

Süßer Ersatz für Kinder: 8 nützliche Analoga

Der Prozentsatz der Kinder, die den Süßigkeiten gleichgültig sind, ist vernachlässigbar, und fast jedes Kind, das sich zwischen Koteletts und Süßigkeiten entscheidet, wird letztere bevorzugen. Man kann nicht sagen, dass die Liebe zu Kuchen und Eiscreme auf der genetischen Ebene liegt, weil die anderthalb Krümel gerne ungesüßtes Getreide und Gemüsepüree essen. Sobald das dreijährige Kind die Möglichkeit hat, Schokolade oder Marmelade zu probieren, hat es so viel Geschmack, dass es auf leckere, aber schädliche Desserts verzichtet. Was kann ein süßes Kind ersetzen, damit auch ein wachsender Körper von Vergnügen profitieren kann? Sie erfahren dies, indem Sie die Informationen auf unserer Website - za-mena.ru sorgfältig lesen.

Über den Schaden von zuckerhaltigen Produkten

Weise Eltern glauben, dass Kinder unter drei Jahren nicht wissen sollten, was Zucker ist. Ältere Kinder können sich gelegentlich mit Desserts verwöhnen lassen. Darüber hinaus sollte die Diät eine Mindestmenge an Süßigkeiten aus der industriellen Produktion enthalten. Wenn das Kind zu viel zuckerhaltige Produkte konsumiert, trägt es dazu bei:

  • Die Entwicklung von Nahrungsmittelallergien;
  • Das Auftreten von Karies;
  • Störung des Magen-Darm-Traktes;
  • Das Auftreten von Diabetes;
  • Erwerb spezifischer Krankheiten (z. B. Intoleranz gegenüber Laktose, Galaktose oder Saccharose aufgrund unzureichender Produktion von Enzymen, die diese abbauen);
  • Gewichtszunahme

Meinung von Wissenschaftlern

Bisher wurde angenommen, dass dem Körper des Babys (Alter 3-5 Jahre) täglich 60 g Saccharose verabreicht werden sollten. Moderne Wissenschaftler glauben jedoch, dass diese Regel zu hoch ist, und es gibt keine Notwendigkeit, dem Kind Süßigkeiten und Lebkuchen zu geben, da viele Kinderlebensmittel bereits Saccharose (Säfte, Getreide, Obst) enthalten. Und wenn möglich, sollten alle Fabriksüßigkeiten für das Kind durch nützlichere Köstlichkeiten ersetzt werden: kandierte Früchte, Honig, Trockenfrüchte, Beeren, Früchte, hausgemachte Marmelade usw.

Es gibt keinen Platz für alternative Süßungsmittel (Aspartam, Saccharin, Sorbit, Xylit, Cyclamat) in der Säuglingsernährung, auch wenn das diabetische Kind nicht süß sein kann.

Was kann das süße Kind ersetzen und den süßen Zahn verwöhnen

Ersetzen Sie die süßen Kinder kann eine ganze Liste von Produkten sein, ohne Allergien.

Dieses einzigartige Imkereiprodukt ist ein natürliches Antiseptikum, das zur Bekämpfung von Entzündungen und zur Verbesserung der Immunität beiträgt. Honig ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, aber Kinder sollten mit großer Sorgfalt behandelt werden, da es ein starkes Allergen ist.

Eine Bekanntschaft eines Babys mit einem großzügigen Geschenk von Bienen sollte erfolgen, wenn er zwei Jahre alt ist. Honig kann Brei, Milch oder Hüttenkäse und dann - in kleinen Mengen - versüßen. Wenn ein Kind allergisch auf Süßes ist, kann es in keiner Weise verwendet werden.

Getrocknete Früchte

Einige getrocknete Früchte können ohne Kochen gegessen werden. Dies sind: Datteln, Feigen, getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Rosinen. Kompotte und köstliches Müsli werden aus getrockneten Äpfeln, Birnen und Aprikosen hergestellt. Einige Mütter machen hausgemachte Süßigkeiten aus getrockneten Früchten, und Datteln eignen sich am besten für diesen Zweck.

Achten Sie darauf, die Menge der getrockneten Früchte zu kontrollieren, die vom süßen Zahn verzehrt werden, da diese viel Zucker enthalten. Zum Beispiel entsprechen 100 Gramm Rosinen 500 Gramm Trauben. Aber wenn ein Kind statt einer Tafel Schokolade eine Handvoll Rosinen nagt, nützt das offensichtlich, denn in getrockneten Früchten gibt es neben Glukose und Fruktose viele nützliche Substanzen. Die Verwendung von kandierten Früchten sollte jedoch begrenzt sein, da ihre Herstellung das Einweichen in Zuckersirup beinhaltet.

Obst, Beeren und Gemüse

Frisch geerntete Erdbeeren aus einem Gartenbett oder einen von einem Baum gepflückten Apfel stehen nicht jedem zur Verfügung und nicht immer. Außerdem können Erdbeeren Allergien auslösen sowie Zitrusfrüchte. Babys, deren Ernährung ergänzt wurde, werden empfohlen: Karotten, Bananen, Äpfel und Birnen.

Vorschulkinder können alle anderen Früchte, Beeren und Melonen anbieten, aber auch hier gibt es keine Allergie gegen Aprikosen, Pflaumen und andere Früchte.

Frisch gepresster Saft ist nicht der beste Weg, um Süßes mit Kindern zu ersetzen, da wenig Ballaststoffe darin sind. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, Ihrem Baby dieses Getränk zu geben, rate ich Ihnen, es mit gekochtem Wasser zu verdünnen.

Es ist besser, Fruchtpüree oder Kartoffelpüree zuzubereiten oder natürliche Rohstoffe als nützliche und schmackhafte Süßstoffe zu verwenden, die sie zu Quark, Joghurt und Müsli hinzufügen.

Haus- und Fabrikdesserts

Die nützlichsten industriellen Süßigkeiten sind: Marshmallow, Marshmallow, Bitterschokolade, unraffiniertes Milcheis und Marmelade. All dies kann dem Kind in einer spärlichen Menge und selten gegeben werden, vorausgesetzt, dass es nicht allergisch ist.

Zum Verkauf gibt es spezielle Kinderplätzchen, die aber auch nicht missbraucht werden können. Hausgemachte Desserts sind nützlicher als in der Fabrik hergestellte, auch wenn sie keine Konservierungsmittel, Geschmacksverstärker und künstlichen Aromen enthalten. Der Zucker ist jedoch in der einen oder anderen Form vorhanden, und dies sollte beachtet werden.

Wenn das Kind allergisch ist

Die einzelnen Bestandteile der Nachspeisen können eine allergische Reaktion auslösen, und ein sorgfältiges Lesen der Etiketten führt zu nichts, da viele Komponenten aufgrund ihres geringen Gehalts in der Produktzusammensetzung nicht angegeben sind. Es gibt keine Allergie gegen Zucker, aber das süße allergische Kind muss durch geeignete Lebensmittel ersetzt werden.

Die Auswahl des Nahrungsmittels hängt davon ab, welche Allergie Ihr Baby hat (Farbstoffe, Milch, Kakaobohnen, Aromen).

Jede Mutter kann aus den zulässigen Komponenten ein sicheres Dessert zubereiten oder ein harmloses Analogon im Geschäft kaufen.

Alternative zu schädlichen Süßigkeiten

Am häufigsten wird ein Tabu gegen Honig, Schokolade, farbige Marmelade, Erdbeeren, Zitrusfrüchte und alle milchhaltigen Süßigkeiten auferlegt.

  1. Ersatz für Milchschokolade: Nougat, Bitterschokolade.
  2. Getrocknete Früchte können anstelle von Süßigkeiten verwendet werden.
  3. Fruchteis oder gefrorene Fruchtstücke können als süße Eiscreme wirken.
  4. Mehlsüßwaren (Muffins, Kuchen, Torten, Brötchen) werden durch Cracker, Strohhalme, Kekse, Maisstäbchen, Trockner, Bagels, Bagels ersetzt.
http://za-mena.ru/sladkogo-detyam-poleznyx-analogy/

Dessertrezepte für Allergien. Brauche Hilfe!

Bald hatten sie Geburtstag. Wir werden im Spielzimmer feiern. Meistens aber luden Kinder von 2 bis 5 Jahren mit ihren Eltern ein.

Sie müssen einen Kuchen und Leckereien kochen. Also überlegte, was man kochen sollte. Zuhause habe ich eine Allergie und Asthma, und ich bin eine Mutter mit maaaaaaaa wenig Erfahrung (nur 3-4 Monate wissen wir über Allergien).

Ich kann keinen Kuchen für alle Kinder kochen, aber ich kann ihr nicht sagen, dass sie ein separates Menü hat (((

Im Allgemeinen werden Rezepte für Kuchen und Cremes benötigt.

Eier können mit Wachteln anstelle von Milch der gleichen Sauermilch ersetzt werden.

Öl ist unmöglich. Mindestzucker.

es gibt einen köstlichen Bananenkuchen,

Kekse in Tee getaucht und erste Schicht einlegen, mit einer Mischung abdecken (Joghurt oder Sauerrahm + Gelatine)

dann schneiden wir die Bananenringe und wieder mit der Mischung, wieder die Kekse, die Mischung, die Banane, die Mischung, die Kekse, die Mischung usw. (wir fügen überhaupt keinen Zucker hinzu, falls gewünscht, nur Vanillezucker in der Mischung, weil die Kekse und die Banane bereits süß sind)

leg sie ein paar stunden in den kühlschrank und dekoriere sie mit irgendwelchen früchten, wir machten es an anderen, ich mochte alles, ich machte es in form einer blume, jedes blütenblatt war separat verschiedenes obst und ein medium mit gestreuter schokolade oder optional)) angenehm

Wir haben Allergien gegen Eier. Sobald ein Biskuit ohne Eier zubereitet wurde, sind die Rezepte voll in veganen Foren, die mit Quark geschmückt sind. Beim zweiten Mal habe ich Honigkuchen gekocht (wir haben keine Reaktion auf Honig) Kuchen ohne Eier, Sahne, Sahne und Beeren. Das mit Sonnenblumenöl eingefettete Backblech kann nicht allergisch sein. Im Allgemeinen ist die Tochter Süßigkeiten gleichgültig und es war nur für den Fall, dass sie plötzlich leckte.

Und warum nicht Müsliriegel herstellen?

Warum nicht Trockenfrüchte setzen?

Warum brauchen wir überhaupt einen Kuchen?

wie übrigens ich deinen Beitrag gesehen habe. Lesezeichen hinzufügen. Wir haben auch ein Allergieproblem. seit der Geburt dann geschafft, sich zurückzuziehen. ein halbes Jahr irgendwo wusste sie nicht, was es war, aber seit zwei Wochen hat sie alles gegossen. Ich kann nicht verstehen, was wir falsch essen. bereits scheinen alle Allergene entfernt zu sein. Es isst nur Getreide ohne Salz und Zucker, Diätbrot, grüne Äpfel und Birnen. aber immer noch alles in akne.

Wir sind allergisch gegen Äpfel und Birnen, Bananen und andere Früchte und sogar gegen Trockenfrüchte. Versuchen Sie, diese zu beseitigen.

Die Hauptsache auf dem Quark ist, ihn nicht sehr sorgfältig zu bekommen und ihm zu folgen

Die griechische Hündin hat uns immer gerettet - sie mochte das Baby anfangs sehr, platzte für beide Wangen. Für die Dekoration gibt es nichts Besseres als Furkats, aber alles ist sehr individuell - man muss sich anschauen, was genau das Kind an Allergien hat!

Mädchen, lies alle Kommentare und ich möchte mich bei allen für den Rat bedanken! Ich habe noch keine Kinder, aber mein Mann ist allergisch. Und jetzt kann ich ihm so viele Köstlichkeiten zubereiten.

Dünne Pfannkuchen auf dem Wasser können mit Wachteleiern gebacken werden. In einer Banane zB Zvpernut oder Beeren (wenn sie können). Ich habe sogar ein paar Mal zur Freude der Kinderpfannkuchen auf einer Mischung aus sengendem - Cabrita auf der Ziege gegessen, und habe es danach getan. Köstliches ist passiert.

Sie können Gerichte der Fastenküche probieren (Rezepte für die großartige Post). Meine DR fällt immer auf den Posten, wenn sie streng eingehalten wurde, legten sie den Tisch mit fleischlosen Gerichten, und für nicht kräftige Gäste stellten sie getrennte Teller mit Fleischfisch - Käse bereit.
Ich bereue es, es ist lange her und der Ex-Ehemann war hauptsächlich mit Kochen beschäftigt (er hat eine Kochausbildung), daher kann ich die Rezepte nicht genau sagen.
Aber ich war total verliebt in Puff Cake “Lemongrass”, als dünne magere Kuchen (Mehl, Mineralwasser, Salz und Pflanzenöl, dünn ausrollen, kreisförmig ausschneiden und im Ofen zum Zustand der “Trockenheit” backen), um 5-15 Kuchen herzustellen, die mit Zitronen überlagert waren "Sahne" - eine gerollte Zitrone mit Zucker. Alles unterdrücken und über Nacht stehen (einweichen), dekorieren Sie die Oberseite mit Dosenobst oder Kokosnussflocken.
Anstelle von Zitronenfüllung können Sie jede andere zubereiten, angefangen bei kernloser Marmelade oder Honig bis hin zu Sahne aus Säften und frischen Beeren.

Ich habe auch gerade ein Rezept für einen mageren Biskuitkuchen auf Mineralwasser gefunden: http://www.babyblog.ru/community/post/cookingbook/606615

Streit, das heißt, ich habe diese Einschränkung irgendwo in zulässigen Produkten verpasst... ((Dann ist es wirklich schwer, sich etwas einfallen zu lassen. Wenn nur ihre Haferflocken etwas sind...
Außerdem können Sie (optional) versuchen, Minikuchen mit verschiedenen Füllungen herzustellen. Und 90% tun das übliche für normale Kinder und 10% - Diät, besonders für Ihr Baby. Machen Sie einfach dasselbe, damit das Kind den Unterschied nicht bemerkt, und geben Sie ihm, was Sie können.
Aber im Allgemeinen ist das Problem wirklich nicht einfach... Vielleicht funktionieren vedische Kochrezepte? Sie verwenden kein gewöhnliches Mehl

http://www.baby.ru/community/view/22622/forum/post/362599125/

Allergie-Kekse für Kinder: Kochrezepte, Diät

Babynahrung unterscheidet sich sehr von einem Erwachsenen. Dies liegt daran, dass der wachsende Körper ständig Vitamine auffüllen muss und der Magen für die Auswirkungen schädlicher Lebensmittel immer noch zu sanft ist: Fast Food, Soda, Pizza. Bei der Auswahl eines Menüs müssen Sie außerdem die Besonderheiten Ihres Kindes und die Hinweise für eine antiallergische Diät berücksichtigen:

  1. Mobilität Jedes Kind ist voller Energie und muss viel bewegen.
  2. Cholesterin Es fördert die Bildung neuer Zellen und ist für das Kind wichtig.
  3. Gewohnheitsentwicklung. Normalerweise ernährt eine Person, die in das Erwachsenenleben eintritt, weiterhin die üblichen Nahrungsmittel. Sein Körper wird auch von Kindheit an verwendet, um eine gewisse Menge an Energie zu verbrauchen.
  4. Süß Jedes Kind liebt Süßigkeiten. Aufgrund des intensiven Stoffwechsels kann es mehr Zucker aufnehmen als ein Erwachsener, aber es lohnt sich auch zu begrenzen. Es gibt natürliche süße Zutaten, die auch in großen Mengen nicht schaden und zudem von Vorteil sind.

. Die beliebteste Süße sind Kekse und Kuchen.

Altersbeschränkungen

Babykekse haben ein Hauptmerkmal - sie bestehen ausschließlich aus den Zutaten, die das Kind haben darf. Aus diesem Grund kann es in jedem Alter konsumiert werden, es wird jedoch empfohlen, erst ab einem Jahr zu geben, da zu diesem Zeitpunkt bereits die ersten Zähne vorhanden sind und das Baby feste Nahrung allein kauen kann.

In Ausnahmefällen können Sie auch ab fünf Monaten geben, jedoch mit einer reduzierten Menge an Butter, Eiern und Zucker, damit diese das Verdauungssystem nicht beeinträchtigen.

Es wird auch nicht empfohlen, mehr als zwei Stücke pro Tag zu essen. Lassen Sie den Keks zu einem leichten Dessert werden und ersetzen Sie nicht die Hauptration des Tages.

Cookies bis zu einem Jahr

Die Struktur umfasst:

  • Ei - 1 Stück;
  • Kristallzucker - 50 Gramm;
  • Öl - 50 Gramm;
  • Mehl - 250 Gramm.
  1. Öl mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Mehl hinzufügen und mahlen.
  3. Mit Zucker bestreuen und nochmals mischen.
  4. Das Eigelb vom Protein trennen, aufschlagen und in die Mischung gießen.
  5. Den Teig kneten, in eine Schüssel rollen und mit Folie bedecken. Nach einer Stunde im Kühlschrank lagern.
  6. Schneiden Sie den Teig in faszinierende Figuren.
  7. Im Ofen bei 200˚ 30 Minuten backen.

Aus den aufgeführten Produkten sollten sich etwa zwanzig Kekse ergeben. Überbelichten Sie es nicht im Ofen, da das Licht nützlicher ist. Ideal für die erste Fütterung und Gewichtszunahme. Ein solches Backen ist in fast jedem Laden erhältlich, aber es wird Palmöl hinzugefügt, was sehr ungesund ist.

Kekse ab einem Jahr

Die Struktur umfasst:

  • gefrorene Butter - 250 Gramm;
  • fettarmer Hüttenkäse 250 Gramm;
  • Mehl - 250 Gramm;
  • Sauerrahm - etwa 120 Gramm;
  • Ei-2 Stück
  1. Zerkleinern und mischen Sie Butter mit vorgeriebenem Hüttenkäse und Mehl.
  2. Trennen Sie das Eigelb von Eiweiß und schlagen Sie es zusammen mit Sauerrahm.
  3. Den Teig kneten. Lassen Sie es für eine Weile an einem kühlen Ort.
  4. Rollen Sie aus, schneiden Sie in kleine Figuren, die Ihr Kind mögen wird.
  5. Im Ofen bei 180˚ 15 Minuten backen.

Lecker "schnell"

Die Zusammensetzung beinhaltet:

  • Margarine - 300 Gramm;
  • Sauerrahm - 300 Gramm;
  • Mehl - 500 Gramm;
  • Marmelade für die Füllung;
  • Pulver zum Backen dekorieren.
  1. gefrorene Margarine reiben und mit Sauerrahm mischen;
  2. gesiebtes Mehl hinzufügen;
  3. kneten Sie den Teig und lassen Sie ihn mehrere Stunden im Kühlschrank;
  4. in vier Teile schneiden und in dünne Kreise ausrollen, in acht weitere teilen;
  5. die Füllung in einem weiten Teil der Dreiecke ausbreiten und in Tuben einwickeln;
  6. im Ofen backen, bis sie goldbraun sind;
  7. Mit Dressing verzieren.

Sandy Kinder Süße

Die Zusammensetzung beinhaltet:

  • Mehl - 400 Gramm;
  • Öl - 150 Gramm;
  • Kristallzucker - 150 Gramm;
  • Ei - 2 Stck.
  • Salz - 1 Teelöffel;
  • Ripper - 1 TL
  1. gefrorene Butter und Maische mit Zucker hacken;
  2. Mehl langsam hinzufügen;
  3. Trennen Sie das Eigelb von den Proteinen und geben Sie es mit Salz und Backpulver zu der Mischung.
  4. ersetzen und mehrere Stunden im Kühlschrank stehen lassen;
  5. rollen Sie einen dünnen Kuchen aus und teilen Sie ihn in lustige Figuren auf;
  6. Im Ofen zehn Minuten backen.

Haferkekse für Kinder Rezept

Für jüngere Kinder wird es hart sein, daher werden Haferkekse für Kinder ab 1 Jahr empfohlen.

Die Zusammensetzung beinhaltet:

  • Haferflocken - 200 Gramm;
  • Öl - 100 Gramm;
  • Zucker - 75 Gramm;
  • Mehl - 75 Gramm;
  • 1 Eigelb;
  • Sauerrahm - 50 gr;
  • Soda - 2 Gramm;
  • Vanille - 1 Beutel.
  1. Flocken zu Mehl mahlen;
  2. fügen Sie Weizenmehl und Vanille hinzu;
  3. Zucker, weiche Butter und Eigelb getrennt mischen;
  4. auch separat gebackenes Soda mit Sauerrahm gemischt;
  5. Alle Zutaten vorsichtig mischen und den Teig kneten;
  6. in ausgefallene figuren unterteilt;
  7. 15 Minuten im Ofen backen.

Quarkfreude für das Baby

  • Hausgemachter oder fettarmer Hüttenkäse - 200 g;
  • Fructose - 100 g;
  • Öl - 100 g;
  • Mehl - 1 Tasse;
  • Soda - 2 g;
  • Vanille - 1 Beutel;
  • Banane oder Kürbis - 1 Stck.
  1. Öl muss geschmolzen sein.
  2. Zucker mit Hüttenkäse puffern und Butter darüber geben.
  3. Zerdrückte Banane und Mehl hinzufügen.
  4. Den Teig kneten und in lustige Figuren teilen.
  5. Im Ofen fünfzehn Minuten backen. Übertreiben Sie es einfach nicht.

Karotten-Delikatesse

Die Zusammensetzung beinhaltet:

  • Karotten - 300 g;
  • Mehl - 300 g;
  • Vanillin - 1 Teelöffel;
  • Ripper - 1 Teelöffel;
  • Öl - 80 g;
  • Zucker - 50 g;
  • Dekoration für das fertige Produkt.
  1. Möhren hacken;
  2. mischen Sie die gesamte Zusammensetzung außer Mehl;
  3. Um keine Klumpen zu bekommen, füllen Sie das Mehl allmählich auf;
  4. Ersetzen Sie den Teig und teilen Sie ihn in kleine Kugeln.
  5. 30 Minuten backen;
  6. Kekse verzieren.

Karottenkekse sind reich an Vitaminen und Keratinen, enthalten aber gleichzeitig keine Butter und Eier.

Diätetische Kekse

Solche Kekse sind auch bei Diäten für Kinder mit Allergien erlaubt. Es enthält keine Bestandteile, die Allergiesymptome verursachen können.

  • Maismehl - 2 Tassen;
  • Sonnenblumenöl - 50 g;
  • Ei - 1 Stück;
  • Ripper - 1 Teelöffel;
  • Äpfel oder Bananen - 1 Stck.
  1. das Eigelb trennen und zusammen mit Butter schlagen;
  2. die Füllung zerdrücken;
  3. mischen Sie alles und erreichen Sie Homogenität;
  4. Fülle das Mehl und den Ripper.
  5. kneten, rollen und schneiden Sie den Teig;
  6. 30 Minuten backen.
  • Mehl - 130 g;
  • Pflanzenöl - 30 g;
  • Zucker - 30 Gramm;
  • Wasser - 60 g;
  • Stärke - 20 g;
  • Soda - ein halber Teelöffel.
  1. das Wasser erwärmen und den Zucker mit Salz auflösen;
  2. mischen Sie alle Produkte;
  3. kneten Sie den Teig und teilen Sie ihn in Originalfiguren;
  4. backen Sie eine halbe Stunde bei 140 Grad.

Die Struktur umfasst:

  • Margarine - 180 g;
  • Sauerrahm - 180 g;
  • Zucker - 75 g;
  • Vanillezucker - 2 Teelöffel;
  • Mehl - 3 Tassen;
  • Ripper - 25 g;
  • Johannisbeeren oder andere Beeren - 50 g.
  1. rühren bis glatt: geschmolzene Margarine, Sauerrahm und Zucker;
  2. Backpulver, Vanille und Mehl hinzufügen;
  3. zwei Stunden im Kühlschrank lassen;
  4. Rollen Sie den Kuchen dünn aus und teilen Sie ihn in interessante Figuren auf;
  5. mit Beeren garnieren;
  6. backen Sie im Ofen bei 180 Grad dreißig Minuten.
  • Roggenmehl - 250 g;
  • Zucker - 75 g;
  • Sonnenblumenöl - 100 g;
  • Salz - ein halber Teelöffel;
  • Soda - ein halber Teelöffel.
  1. Mehl gießen Öl;
  2. mit den anderen Zutaten mischen;
  3. den Teig kneten und in gerade Figuren teilen;
  4. 15 Minuten backen.

Hypoallergene Kekse für Kinder mit Allergien

Backen für Kinder mit Allergien sollte absolut harmlos sein und keine allergischen Produkte enthalten, aber es ist auch lecker.

  • 1 Eigelb;
  • Butter - 1 Esslöffel;
  • Milch oder Kefir - 1 Esslöffel;
  • Zucker - eineinhalb Esslöffel;
  • Mehl - 250 g;
  • Soda - ein vierter Teelöffel.
  1. Backpulver mit Mehl und Ei mit Zucker in separaten Tassen mischen;
  2. kombinieren Sie die Zutaten;
  3. mischen Sie den Teig und machen Sie verschiedene Formen;
  4. 20 Minuten bei 120 Grad backen.

Buchweizenplätzchen

  • Öle - 50 g;
  • Honig - 25 g;
  • Buchweizenmehl - 170 g;
  • Puderzucker - 100 g;
  • 2 Eigelb
  1. Ei mit Zucker schlagen und Mehl mit Honig hinzufügen;
  2. den Teig kneten, 30 Minuten im Kühlschrank lassen;
  3. die lustigen Figuren auflösen;
  4. 25 Minuten backen.

Die wichtigste Regel ist, den gesamten Rahmen zu sehen und dem Kind nicht viele Süßigkeiten zu geben, selbst wenn es sich um eine Diät handelt.

http://101sovet.guru/pitanie/pechene-dlya-detey-allergikov

Menü für die Woche für ein Kind mit Allergien

Anmerkungen zur Speisekarte von der Kinderärztin Anna Bolshakova.

Anna hat an der russischen staatlichen medizinischen Universität, die nach Pirogov benannt wurde, einen Abschluss in Pädiatrie gemacht. Postgraduiertenausbildung an der Abteilung für Dermatologie und Venerologie der Pädiatrischen Fakultät.

Seit mehr als 4 Jahren hilft das Internet Kindern, gesund und Mütter schön zu werden.

In dieser Zeit verbrachte sie mehr als 1000 Stunden Online-Konsultationen, mehr als 50 Schulungen und Online-Programme zur Verbesserung der Gesundheit von Kindern (darunter die Allergy School für Online-Mütter, die bereits Hunderten von Kindern auf der ganzen Welt zur Remission verholfen hat).

Die Grundprinzipien des Menüs für Allergien

Bis zu drei Jahren ist Essen eine der Hauptursachen für allergische Reaktionen bei Kindern. Dies ist teilweise auf die Unverträglichkeit einiger Produkte mit einem kleinen Organismus und teilweise auf die Unreife des Verdauungssystems zurückzuführen.

Mit zunehmendem Alter nimmt der Einfluss von Nahrungsmittelallergenen etwas ab (Haushaltsallergene nehmen die Führungsposition ein), aber auch ein Erwachsener mit Allergien sollte sein eigenes Menü sorgfältig prüfen.

Was ist zu beachten, wenn Sie das Menü auf Allergien vorbereiten:

  1. Es ist notwendig, herauszufinden (durch ein 3 - bis 4 - jähriges Futtertagebuch und spezielle Tests auf Allergene nach 3 - 4 Jahren), welche Produkte allergische Reaktionen hervorrufen, und versuchen, deren Verwendung zu vermeiden.
  2. Es ist wünschenswert, die Nahrungsmittelprovokateure von allergischen Reaktionen wie Kuhmilch, Hühnereier, Hühnchen (Hinweis !! Hühnchen ist das stärkste Allergen!), Nüsse, insbesondere Erdnüsse, Weizen (dh Gluten, das im Weizen enthalten ist) signifikant zu begrenzen. Fisch, Muscheln, Soja, Schokolade und Zitrusfrüchte.
  3. Bei der Zusammenstellung des Menüs sollten Sie sich nach dem Aktivitätsgrad des allergischen Prozesses richten: Während der Remission (dh dem Zustand der "äußeren Gesundheit") kann es sich eine Allergikerin leisten, die Ernährung mit allergikerfreundlichen und mäßigen allergenen Produkten zu erweitern.
  4. Da in 80% der Fälle Allergien Begleitverletzungen in der Verdauungsarbeit beobachtet werden, ist es wichtig, die Prinzipien der gesunden Ernährung zu beachten, mit Ausnahme von geräucherten Lebensmitteln und der Einschränkung von gebratenen Nahrungsmitteln.
  5. Verwenden Sie beim Kochen der ersten Gänge keine Fleischbrühe, ersetzen Sie sie durch Wasser oder eine Abkochung von Gemüse, auf die das Kind keine Reaktion hat.
  6. Versuchen Sie, den Rest Ihrer Nahrung so hypoallergen wie möglich zu machen, indem Sie einmal täglich kleine „Variationen“ in der Ernährung zulassen!
  7. Wenn Sie sich für süße Allergiker entscheiden, versuchen Sie, die Früchte, die zum Füttern zugelassen sind, zu „schlagen“: Tatsache ist, dass bei der Zubereitung der meisten Desserts hoch allergene Produkte verwendet werden, die nur während der Remission der Krankheit in minimalen Mengen zugelassen werden dürfen.

Ja, ein allgemeines Menü für ein Kind mit Allergien zu erstellen, das allen passt, ist ziemlich schwierig. Ich werde ein Beispiel für das Menü geben und in den Kommentaren meine Wahl erläutern:

MONTAG

Teezeit: Hüttenkäsebällchen in einem langsamen Kocher (ohne Sauce, Ei - vorsichtig)

http://menunedeli.ru/2015/07/menyu-na-nedelyu-dlya-rebenka-allergika/

Rezepte leckeres Backen für Kinder mit Allergien

Rezept für Hüttenkäseauflauf mit Reis

Sie benötigen:

  • Hüttenkäse - 250 g
  • Reis - 80 g
  • Joghurt (Kefir / Sauerrahm) - 2 EL. l
  • Zucker - 2 EL l
  • Rosine - 40 g

Kochen:

Um einen allergischen Kinderquark-Auflauf zuzubereiten, kochen Sie den Reis, bis er halb gekocht ist. Quarkbrei ohne große Klumpen, mit Reis mischen. Fügen Sie Joghurt, Zucker, Rosinen hinzu und mischen Sie alles gut. Backform mit Pflanzenöl einfetten, Masse auslegen. Im Ofen 15 Minuten backen (Temperatur 180 Grad). Dies ist ein großartiges Rezept für Kinder mit Allergien.

Traumkuchen-Rezept

Sie benötigen:

  • Mehl - 200 g
  • Zucker - 200 g
  • Backpulver - 1 TL
  • Soda - 1 Teelöffel
  • Salz - ¼ TL
  • Vanillezucker - 10 g
  • Gekochtes Wasser - 1 Tasse
  • Butter (geschmolzen) - 75 g
  • Zitronensaft (Essig) - 1 EL. l
  • Kakaopulver - 30 g

Kochen:

Sieben Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Soda. Fügen Sie Zucker, Salz und Vanillezucker hinzu. Mischen Sie alles. Warmes Wasser separat gießen, geschmolzene Butter dazugeben, mischen. Fügen Sie dann Zitronensaft hinzu und mischen Sie erneut. Verbinden Sie beide Mischungen und schlagen Sie zu einer einheitlichen Masse nieder. Den Teig in eine Form gießen und im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten backen (Temperatur 180 Grad). Sie können die Bereitschaft mit einer Übereinstimmung überprüfen (es sollte kein roher Teig darauf sein). Dieser Kuchen ist ein ausgezeichnetes Gebäck für Allergien ohne Eier und Milch.

Napoleon-Kuchenrezept mit Ziegenmilchcreme

Sie benötigen:

Teig:

  • Mehl - 2 Gläser
  • Soda - 1/2 Teelöffel
  • Gekochtes Wasser - 1/2 Tasse
  • Butter (geschmolzen) - 200 g

Sahne:

  • Ziegenmilch - 0,5 l
  • Mehl - 1 EL l
  • Stärke - 1 EL. l
  • Zucker - 4 EL l
  • Vanillezucker - 10 g
  • Butter - 10 g

Kochen:

Zutaten für die Teigmischung. Den Teig in drei Kugeln teilen. Jeder rollen gleichmäßig in den Kuchen. Auf ein mit Pflanzenöl gefettetes Backblech legen und bis zum Anbacken backen (20-25 Minuten bei einer Temperatur von 160-180 Grad). Für die Sahne: Mehl, Stärke und Zucker mischen, die Milch ständig umrühren und Vanillezucker dazugeben. Ziehen Sie ein langsames Feuer an und kochen Sie unter Rühren, bis es eingedickt ist (nicht zum Kochen bringen). Butter in die heiße Sahne geben. Kuchencreme schmieren, kühlen.

Karottenplätzchen-Rezept

Sie benötigen:

  • Mehl - 350 g
  • Backpulver (oder 1 TL Slaked Soda) - 2 TL.
  • Zucker - 150 g
  • Karotten (roh, gerieben) - 200 g
  • Butter - 100 g

Kochen:

Butter mit Zucker mahlen, mit Karotten mischen. Fügen Sie Mehl und Backpulver hinzu, kneten Sie den Teig mit einer durchschnittlichen Dichte. Daraus bilden sich kleine Kugeln (ca. 45-50 Stück fallen heraus). Auf einem Backblech backen, mit Pflanzenöl bestreichen (bei 180 Grad für 20-25 Minuten).

Bagels-Rezept

Sie benötigen:

  • Mehl - 3,5 Gläser
  • Sauerrahm - 200 g
  • Butter - 200 g
  • Ei - 1 Stck.
  • Soda - 0,5 Teelöffel
  • Plast Marmelade (oder Apfelscheiben) - 200 g

Kochen:

Die geschmolzene Butter mit Mehl, Sauerrahm, Soda, Ei mischen und den Teig gut durchkneten. In vier Teile teilen. Jedes Stück wird mit einem Nudelholz dünn zu einem Kuchen gerollt. Schneiden Sie jeden Kuchen in 8 gleiche Dreiecke. Legen Sie kleine Marmeladenstücke (oder eine Apfelscheibe) in die entstehenden Rohlinge näher an den breiten Teil der Dreiecke. Rollen Sie sie zu Rollen auf und beginnen Sie von der breitesten Stelle aus zu drehen. Die Brötchen auf ein gefettetes Backblech legen und 15-20 Minuten backen, bis sie gerötet sind (bei einer Temperatur von 180-200 Grad). Solche Bagels sind ein hervorragendes Beispiel für Nahrungsmittel für allergische Kinder.

Apfelkuchen Rezept

Sie benötigen:

  • Mehl - 1,5 Gläser
  • Wasser - 6 EL l
  • Butter (geschmolzen) - 6 EL. l
  • Äpfel (geschnitten) - 150 g
  • Zucker - 40 g

Kochen:

Wasser in das Mehl gießen, 5 Esslöffel Öl hinzufügen und gut mischen. Tragen Sie eine mit Pflanzenöl gefettete Form auf, damit die Kanten die Stoßfänger erreichen. Top mit Apfelscheiben. Den restlichen Butterlöffel gleichmäßig zugießen und leicht mit Zucker bestreuen. Backen Sie 20 Minuten bei einer Temperatur von 180-200 Grad.

Rezeptkuchen "Tsvetaevsky"

Sie benötigen:

  • Maismehl - 250 g
  • Sauerrahm - 100 g
  • Butter (geschmolzen) - 150 g
  • Backpulver - 1 TL

Für Sahne:

  • Sauerrahm - 200 g
  • Zucker - 200 g
  • Wachteleier - 4-5 Stück
  • Maismehl - 2 EL l
  • Vanillin - 10 g

Für die Füllung:

  • Äpfel (geschnitten) - 3-4 Stücke

Kochen:

Den Teig aus Mehl, Backpulver, Butter und Sauerrahm kneten. Für Sahne: Zucker und Sauerrahm mischen, dann Eier, Vanillin, Mehl hinzufügen und gut mischen. In einer tiefen, mit Pflanzenöl gefetteten Auflaufform den Teig ausbreiten, so dass die Ränder die Seiten bekommen. Apfelscheiben bestreichen, mit Sahne bestreuen. Im Ofen 35-40 Minuten (bei einer Temperatur von 180-200 Grad) einlegen.

Haferkeks-Rezept

Sie benötigen:

  • Apple - 1 Stück
  • Banane - 1 Stck.
  • Mehl Hafer - ½ Tasse
  • Haferflockenflocken - ½ Tasse
  • Pflanzenöl - 10 g
  • Zimt - 1 Teelöffel
  • Zucker - ¼ Tasse
  • Soda - 10 g
  • Vanillin - 5 g

Kochen:

Wie mache ich Kekse ohne Eier und Milch für Allergien? In einem Mixer Banane, Apfel und Butter peitschen. Mehl, Zucker, Zimt, Müsli, Soda, Vanillin getrennt mischen. Mischen Sie beide Mischungen, mischen Sie gut. Legen Sie den Teig mit einem Löffel auf ein gefettetes Backblech. Lassen Sie dabei den Raum frei und berücksichtigen Sie die Tatsache, dass die Kekse im Ofen etwas verschwommen sein können. Im Ofen bei 200 Grad 25 Minuten backen. Dieser Keks ist ein Beispiel für ein hypoallergenes Gericht für allergische Kinder.

http://detstrana.ru/article/roditeli/pitanie/vkusnaya-vypechka-dlya-allergika/

Rezepte für Kinder mit Allergien

Die Zusammensetzung einer umfassenden antiallergischen Therapie umfasst notwendigerweise eine Diät. Gerade dieser Teil der Behandlung ist bei Kindern wichtig. Es ist unmöglich, dem Kind ständig Antiallergika zu verabreichen, und eine Diät hilft dabei, allergische Manifestationen auszugleichen oder zu verhindern.

Der Zweck der Diät - Entfernen Sie Lebensmittel, die Allergien auslösen und Anzeichen der Krankheit auslösen. Finden Sie die richtigen Rezepte für Kinder mit Allergien heraus und geben Sie Empfehlungen zur Ernährung, die dem behandelnden Arzt helfen.

Der Inhalt

Welches Essen verursacht Allergien?

Die Ursache für allergische Manifestationen sind oft proteinhaltige Nahrungsmittel:

Allergie auslösende Früchte: Zitrusfrüchte, Trauben, Ananas, Granatäpfel, Pfirsiche.

Der Gehalt einer großen Menge Histamin in der Nahrung oder die Stimulierung der Produktion dieses Mediators bewirkt die Manifestation von Reaktionen, die der echten Allergie ähneln (Juckreiz, Hautausschlag, Schleimhautschwellung).

Produkte, die Histamin enthalten:

  • Auberginen,
  • Tomaten,
  • verschiedene Fischsorten
  • Käse
  • Konserven
  • Wurst
  • Sauerkraut,
  • Würste
  • Bananen.

Produkte, die die Histaminproduktion verursachen:

Prinzipien der Allergiediät bei Kindern

Für das Wachstum und die Entwicklung des Kindes ist es wichtig, dass die Diät richtig zusammengestellt wird, damit es an nützlichen Substanzen nicht mangelt. Die Diät beinhaltet die Verwendung von Produkten in einer gut verdaulichen Form für die gesamte Darmarbeit, die der Schlüssel zur Verringerung allergischer Manifestationen sein wird.

Eine individuelle hypoallergene Diät bildet eine Ausnahme von der Ernährung, die allergische Reaktionen hervorruft. Die Produkte werden durch Überwachung des Patienten und durch Führen eines Ernährungstagebuchs bestimmt, wodurch die pathologischen Ausprägungen verfolgt werden können.

Für zwei bis drei Wochen wird eine strikte Diät mit der maximalen Eliminierung aller möglichen provozierenden Faktoren aus der Diät vorgeschrieben. Zu den Rezepten für Kinder mit Allergien gehören in Zukunft Produkte, für die keine Allergie festgestellt wurde.

Frühstück

Reisbrei mit Apfel

2 EL. l Reis (gründlich in kaltem Wasser gewaschen), 1 EL. Wasser, 1 kleiner Apfel, 2 Prisen Salz.

Reis und geschnittene Äpfel ohne Schale gießen Sie Wasser und lassen Sie es 30 Minuten köcheln. Wenn die Diät es erlaubt, Milch verwenden.

Hirsebrei mit Kürbis

2 EL. l Hirse (Getreide wird in heißem Wasser gewaschen und einige Minuten in kochendes Wasser gegossen), 1 EL. Wasser, 200 g Kürbis, 2 Prisen Salz.

Auf dieselbe Weise wie im ersten Rezept zubereitet.

Kohlenhydrate sind Energie für den Körper. Allergische Reaktionen beim Verzehr von Zucker werden nicht durch das Produkt selbst verursacht, sondern durch Fermentationsprozesse im Darm. Dies geschieht als Folge der Unvollkommenheiten der Verdauungsenzyme von Kindern. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie dem Geschirr eine kleine Menge Zucker hinzufügen.

Das erste Gericht mit einer strengen Diät wird auf Gemüsebouillon zubereitet, während Sie die Produktpalette erweitern und mageres Bouillon ohne Fleisch verwenden können. Die Brühe sollte in zwei oder drei Gewässern kochen, um alle Extrakte zu entfernen. Das zweite Gericht wird mit Fleisch zubereitet.

1 Karotte, 1 Rübe, 80 g Kohl, 2 Stück Mittlere Kartoffel.

Karotten und Rüben werden auf einer groben Reibe eingerieben und mit Sonnenblumenöl gebraten. Geschredderter Kohl, Karotten, Rüben fallen in 0,5 Liter kochendes Wasser und kochen 20 Minuten lang. Gemüse salzen, gehackte Kartoffeln hinzufügen und 5-7 Minuten kochen lassen. Zum Schluss frische Kräuter (Dill, Petersilie) hinzufügen.

Grüne Erbsensuppe

100-150 g grüne Erbsen (frisch oder gefroren), 2 Stück Kartoffeln, eine halbe Zwiebel, 1 Karotte.

Erbsen, grob geriebene Karotten in kochendes Wasser (0,5 Liter) geben und 20 Minuten kochen lassen. Salz, Kartoffeln und Zwiebeln dazugeben. Kochen Sie weitere 10 Minuten. Sie können frische Grüns legen.

Hauptgerichte bestehen aus Kaninchen-, Kalb- oder weißem Hühnerfleisch.

Kaninchenauflauf

70 g Kaninchenfilet, 4 Stück Kartoffeln, 1 Zwiebel.

Fleisch kochen und rollen, mit gebratenen Zwiebeln mischen, salzen. Kartoffelpüree machen. Die Hälfte der Kartoffelpüree in eine Butterpfanne geben, dann das Hackfleisch und einen weiteren Teil der Kartoffeln. Sauerrahm oder Sahne einfüllen und 20 Minuten backen.

Koteletts aus Kalbfleisch oder weißem Geflügelfleisch

150 g Fleisch, eine halbe Zwiebel, 1 Stück Laub, 1 Ei (wenn möglich).

Machen Sie Hackfleisch, Brötchen, in Wasser oder Milch eingeweicht, Zwiebeln. Mit einem Ei mischen, salzen und die Pastetchen formen. Auf ein Backblech mit Wasser legen und eine halbe Stunde in den Ofen stellen (220 ° C). Mit gekochtem Reis, Kartoffeln oder Gemüse servieren.

Zucchini-Auflauf

200 g Kalbfleisch, 1 kleine Zucchini, 1 Karotte, 1 Zwiebel.

Fleisch und Zwiebeln durch eine Fleischmühle überspringen, gesalzenes Hackfleisch auf ein Backblech legen, mit Karottenwürfeln und Zucchini abdecken. Gemüse auch etwas salzen und saure Sahne oder Sahne gießen (wenn Sie Milchprodukte nicht verwenden können, fügen Sie Wasser hinzu). Backen Sie bis zum Ausschreiben (40 Min.).

200 g gekochter Buchweizen, 2 Eigelb, 60 g Zucker, 100 g Sauerrahm.

Die Zutaten in die vorbereitete Form geben und 40 Minuten backen. bei einer Temperatur von 180ºC. Wenn gewünscht, fügen Sie Rosinen oder Pflaumen hinzu.

Kinder lieben Backen, aber Plätzchen für Allergiker müssen zu ihrer Ernährung passen.

Hausgemachte Haferkekse

2 Gläser Haferflocken, 3 EL. l Kefir oder Sauerrahm, 1 Ei, 100 g Butter, 60 g Zucker, 1/2 Esslöffel Mehl (irgendeiner), Soda an der Messerspitze.

Mahlen Sie die Flocken in einem Fleischwolf oder Mixer, schmelzen Sie die Butter. Alle Bestandteile der Keksmischung, Soda zum Löschen von Apfelessig. Einen Teelöffel Keks auf ein gefettetes Backblech geben und 15 Minuten im Ofen backen. Dieses Rezept darf ohne Eier gegart werden. Wenn gewünscht, können Sie dem Teig Rosinen hinzufügen.

Kekse auf Kefir

Empfohlen für Kinder, die allergisch gegen Eier und Vollmilch sind.

1 Tasse Kefir, 60 g Zucker, 1 EL. l raffiniertes Sonnenblumenöl, 250 g Mehl (Weizen, Roggen), Soda an der Spitze eines Messers.

Kefir mit Sonnenblumenöl und Zucker mischen. Fügen Sie Mehl hinzu und löschen Sie Soda. Backblech mit Backpapier abdecken, vorbereitete Masse auslegen, glatt streichen. Bei 180 ° C 30 Minuten backen. Fertige Torte in Portionen schneiden.

Die Diät ergänzt die therapeutischen Maßnahmen bei allergischen Erkrankungen und ermöglicht es Ihnen, schnell ein positives Ergebnis zu erzielen.

http://allergolife.ru/recepty-dlya-detej-allergikov/

Allergie-Rezepte: schmackhafte und sichere Gerichte für Kinder

Die besten Möglichkeiten zum Kochen für ein Kind mit Allergien sind Kochen in Dampf oder Wasser sowie Dämpfen und Backen. Die potenzielle allergische Gefahr für einzelne Produkte kann sehr reduziert werden, wenn bei der Zubereitung einfache Regeln befolgt werden. In einigen Fällen ist auch eine Vorbehandlung erforderlich.

Die potenzielle allergische Gefahr für einzelne Produkte kann sehr reduziert werden, wenn bei der Zubereitung einfache Regeln befolgt werden. In einigen Fällen ist auch eine Vorbehandlung erforderlich.

  • Kartoffeln sollten fein gehackt und dann bis zu 12 Stunden in kaltem gefiltertem Wasser eingeweicht werden. Zur gleichen Zeit das Wasser periodisch wechseln. Dies hilft, Nitrate und Stärke aus Wurzelfrüchten zu entfernen.
  • Der Rest des Gemüses muss vor dem Kochen 2-3 Stunden eingeweicht werden. Zum Entfernen von Pestiziden, die das Getreide möglicherweise verarbeitet haben, sollte es vor dem Garen des Breis etwa 2 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht werden.
  • Um die Allergenität zu reduzieren, wird das Fleisch gefroren, und während des Kochens muss die Brühe mindestens einmal abgelassen werden.
  • Denken Sie daran, dass während der Wärmebehandlung von Früchten, egal ob Kochen oder Backen, deren Allergenität nicht abnimmt.
  • Bedenken Sie auch, dass Sie trotz der geringen Allergenität unserer leckeren allergiesensitiven Rezepte diese nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt im Menü eines allergischen Kindes verwenden können.

Rezepte für allergische Kinder: Kartoffelbällchen (ab 2 Jahre)

  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 EL. l Olivenöl
  • Salz auf der Spitze eines Messers
  • 1 EL. l mahlte Cornflakes
  1. Eingeweichte Kartoffeln gießen ein Glas kochendes Wasser und kochen unter dem Deckel.
  2. Die Kartoffeln in einem Mixer abtropfen lassen, Olivenöl und Salz hinzufügen.
  3. Aus der resultierenden Masse Kugeln herstellen, in gemahlenen Flocken rollen und auf einem eingefetteten Backblech bei 200 ° C backen.

Rezepte für allergische Kinder: Milchreis mit Äpfeln (ab 1,5 Jahre)

  • 1 Esslöffel Reis
  • Salz auf der Spitze eines Messers
  • 1 EL. l Zucker
  • 1/4 Tasse gestampfter Eintopf Antonovka.
  1. Halten Sie den Reis für 2 Stunden in kaltem Wasser, lassen Sie das Wasser ab, fügen Sie ein Glas heißes Wasser, Salz und Zucker hinzu und kochen Sie bis zur Hälfte gegart.
  2. Dann die Apfelsauce vorgekocht und 30 Minuten bei schwacher Hitze garen.
  3. In eine Form geben und in die Kälte setzen. Kalt servieren (Raumtemperatur).

Rezepte für allergische Kinder: Buchweizensuppe (ab 3 Jahre)

  • mehrere Scheiben Zucchini
  • 1 Tasse sekundäre Truthahnbouillon
  • 1 EL. l Buchweizen
  • 2 TL Olivenöl
  • Salz auf der Spitze eines Messers.
  1. Brühe zum Kochen bringen, Zucchini, Buchweizen, Olivenöl und Salz dazugießen.
  2. Kochen Sie die Suppe bei schwacher Hitze etwa eine Stunde lang.
  3. Vor dem Servieren etwas gehacktes, gekochtes Putenfleisch direkt in den Teller geben.

Rezepte für allergische Kinder: Frucht- und Beerengelee (ab 3 Jahre)

  • Obst und Beeren (grüne Äpfel, Birnen, Pflaumen, weiße Johannisbeeren)
  • 1 EL. l (mit Folie) Kartoffelstärke
  • 3 Teelöffel Zucker
  1. Kompott mit frischem Obst oder Beeren ohne Zucker kochen. 1 Tasse Flüssigkeit zum Kochen bringen, Zucker hinzufügen.
  2. Die kalt verdünnte Kartoffelstärke einfüllen.
  3. Sobald die Masse zu verdicken beginnt, von der Hitze nehmen und nicht zum Kochen bringen!
  4. Das Gelee in Formen gießen und zum Abbinden kalt stellen.
http://www.2mm.ru/stil-zhizni/retsepty/1502/recepty-dlya-detey-allergikov
Weitere Artikel Über Allergene