Allergie auf der Haut - Allergie im Gesicht - was zu tun ist - verursacht - Behandlung von Allergien im Gesicht - auf der Haut

Hautallergien sind Hautreaktionen, die aufgrund einer Überempfindlichkeit gegen einen bestimmten Allergensubstanz auftreten. Die Ursachen für Hautallergien beim Menschen können sehr unterschiedlich sein: Arzneimittel (Medikamentenallergien), Lebensmittel, Konservierungsstoffe, einige Bestandteile von Kosmetika, Pflanzen usw. Sehr schnell treten Symptome von Allergien auf der Haut auf, wenn sie mit Haustieren (Katzen, Hunden) zusammengebracht werden..


Eine Hautallergie tritt normalerweise innerhalb von 48 Stunden nach dem Kontakt mit einem Allergen auf und wird von Hautausschlag, Juckreiz, Rötung, Schwellung und Schwellung begleitet.
Hautallergien sind Urtikaria, allergische Kontaktdermatitis, Neurodermitis, Ekzem. Selbst die kleinsten Ausprägungen allergischer Reaktionen auf der Haut erfordern erhöhte Aufmerksamkeit, da sie im Laufe der Zeit den gesamten Körper erheblich schädigen können, beispielsweise die Schleimhaut, die Atmungsorgane, das Lymphsystem usw. beeinflussen können führen zu Infektionen der Haut, so dass Hautallergien eine ordnungsgemäße Behandlung erfordern.
Es muss beachtet werden, dass Allergien eine rein individuelle Reaktion des Körpers auf die Wirkung von Allergenen sind und dass jede von ihnen unterschiedlich abläuft.
Um Hautallergien zu vermeiden, müssen Sie:
- Vermeiden Sie den Kontakt mit dem vorgesehenen Allergen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, bestehen Hauttests, um sie zu erkennen, die absolut sicher sind.
- Sorgfältige Pflege der Haut bei Komplikationen, eventuell mit einer Schutzcreme, die das Eindringen von Allergenen verhindert;
- Versuchen Sie, nur die "richtigen" Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, und vermeiden Sie Anfälle mit Kreuzallergien.
- Nach der Diagnose "Ihres" Allergens die Dosierung und den Zeitpunkt der vom Arzt verordneten Medikamente genau einhalten.
Ursachen von Hautallergien:
Allergien gegen das Gesicht werden oft durch chemische Konservierungsmittel ausgelöst, die in jedem Kosmetikprodukt enthalten sind. Naturprodukte können jedoch allergische Reaktionen im Gesicht wie Calendula-Extrakt hervorrufen. Eine Allergie auf das Gesicht kann auch durch ein in Lebensmitteln gefundenes Allergen hervorgerufen werden. Das Gesicht ist mit Flecken wie Nesselsucht bedeckt und heftiger Juckreiz beginnt. Als Erste Hilfe gegen allergische Flecken im Gesicht in Apotheken werden Salben mit antiallergischer Wirkung verkauft, es gibt auch viele beliebte Rezepte. Bevor Sie jedoch beginnen, Allergien im Gesicht zu beseitigen, achten Sie darauf, was die allergische Reaktion verursacht hat. Wenn Sie in Zukunft den Kontakt mit dem Allergen aufheben, wird die Allergie von selbst ausbrechen. In den meisten Fällen ist es jedoch schwierig, das Allergen zu bestimmen und die Allergie zu beseitigen, insbesondere wenn das Gesicht aufgedunsen ist und ein starkes Brennen auftritt. Es ist notwendig, die Hilfe eines Allergologen zu suchen.
Allergien im Gesicht können Pflanzenallergene verursachen (Geranie, Primel, duftender Tabak usw.). Die Ursache für Allergien im Gesicht können chemische Reiniger sein, Kosmetika, die ätherische Öle von Bergamotte enthalten, Farbstoffe, Vitamin A, Hopfen, Aloe usw., Produkte, die starke Allergene sind (Nüsse, Honig, Eier, Tomaten usw.). Allergische Reaktionen verstärken sich im Frühling, da der Körper im Frühjahr unter einem Mangel an Vitaminen und Mikroelementen leidet, wodurch die allgemeine Widerstandsfähigkeit des Körpers verringert wird. Darüber hinaus tragen die Federstrahlen eine erhöhte Dosis ultravioletter Strahlung mit sich, die zur Austrocknung der Haut und zum Auftreten von Irritationen auf der Haut beiträgt. Im Sommer wird die Verschlimmerung von Hautallergien durch den Verzehr gereifter Beeren hervorgerufen.

Allergie auf der Haut - Allergie im Gesicht - was zu tun ist - verursacht - Allergiebehandlung im Gesicht - auf der Haut отзывы: 25

Ich leide schon seit einem halben Jahr, ich bin nervös, ich glaube, die Allergie in meinem Gesicht wird im Sommer schlimmer

Advantan verwenden für Allergien

Ich hatte eine allergische Reaktion auf das medikamentöse Präparat (Fluconozol), ging zu einem Hautarzt und der Arzt verordnete mir Kralotadin 1 Tonne pro Tag, Hydrocortison-Salbe. Allergien zeigten sich auf dem Gesicht und im Körper juckende rote Flecken und brennende Empfindungen wie ein Brennschmerz und ein schrecklicher Juckreiz nachts nicht schlief

Bitte, wie man es behandelt, seit vielen Jahren habe ich eine Allergie im Gesicht, es fängt an zu gerötet, juckt und schwillt an, ich schmiere Celostodermsalbe, diese Salbe beruhigt nur, hilft.

Guten Tag. Auch ich leide seit 2 Jahren an Allergien an Gesicht und Hals. Ich habe auch Mazelestoderm, einen Abenteurer, ausprobiert. Sah Drogen Kestin, Suprastin. Hab die Eingeweide gesäubert, Gras gesehen. Aber sie helfen überhaupt nicht. Juckreiz beginnt in der Nacht. Ich habe schon alles ausprobiert. Helfen Sie mir bitte!

hallo Ich kaufte, als das Wasser blühte und nun der ganze Körper in roten Flecken ist, was zu tun ist und ein sehr starker Juckreiz

Nach dem Schwimmen im Meer hatte ich auch einen Ausschlag! Tavegil half, während am Abend fast alles vorbei war. Hatte vorher noch keine Allergien, aber hier ist es! Wenn Sie das Komsomol glauben, dann verwendet es mehr als die Hälfte aller Allergiker, die angeblich die harmlosesten und effektivsten sind.

und jemand versuchte, Allergien zu behandeln, indem er die Immunität mit Vitaminen steigerte. Meine Freundin trinkt gerade das Alphabet und sagt, sie hätte ihre Allergien fast vergessen. Könnte das sein?

Saul, ich hoffe, Sie haben das Problem bereits bewältigt und ich war zu spät mit dem Rat, aber vielleicht wird sich jemand als nützlich erweisen. Wenn Juckreiz und ches nachts beginnen, bedeutet dies, dass Sie Krätze haben, die durch eine Unterhautmilbe verursacht wird. Das Weibchen wird nachts aktiviert, durchbricht die Bewegungen und legt Eier. In diesem Fall hilft Salbe auf der Basis von Teer, es ist notwendig, 4 Nächte zu streichen - dies ist die Zeit des Brutens von neuen Eiern. Wenn diese Periode nicht andauert, wird die Krankheit nicht vergehen, neue Zecken legen erneut Eier ab und so und so weiter

Seit meiner Kindheit schäme ich mich für mein Spiegelbild, ich bin allergisch gegen eine Vielzahl von Allergenen und meistens äußert sich dies in Form von Hautausschlag und Juckreiz... Kürzlich hat mir meine Mutter ein Tavegil gekauft, jetzt hilft es mir, mit den Allergien umzugehen

Mein Sohn ist allergisch gegen Tierfell. Wenn Freunde kommen, die eine Katze oder einen Hund haben, rettet nur Tavegil.

Volksheilmittel sind gut, als Kind lag ich selbst in Bädern mit einer Schnur + sah es hinein, aber es wäre schön, dem Körper bei der Bekämpfung von Giftstoffen und Allergenen zu helfen. Ich habe neben der traditionellen Medizin, dem saugfähigen Enterosgel, ein hervorragendes Mittel für ein Kind gefunden. Über das Wochenende habe ich dem Kind sehr geholfen, bin so gut wie neu in den Garten gegangen. Wir haben Diathese

Ich bin allergisch, in diesem Fall trinke ich Antihistaminika und Polysorb. Dies ist eine ausgezeichnete komplexe Behandlung in meinem Fall. Was Polysorb betrifft, so kann jeder dies für eine wirksame Behandlung nutzen, aber für Antigene muss der Arzt hier individuell verschreiben, vielleicht handelt es sich um Medikamente anderer Natur.

Ich habe eine starke Reaktion auf Hundehaare. An den Armen und an den Beinen - wo der Hund sich berühren oder lecken wird. Rote Blasen schwellen an und jucken diesen Ort. Ich habe sofort unter den Wasserhahn und meinen Wasserkontakt gestellt. hilft Nun, Anhistamine natürlich. Ich habe alles versucht - und Tavegil und Zetrin, im Prinzip funktionieren sie alle. Heute in einer Apotheke beriet ERIUS, angeblich ist er moderner. Und das Beste: Versuchen Sie, das Allergen nicht zu kontaktieren, wenn Sie wissen, was Sie allergisch macht.

Ich habe bereits eine Allergie gegen alles und jeden, ich weiß nicht, wie man speziell für Kosmetika behandelt wird, Ödeme und Juckreiz sind vorhanden, Suprastin und Tavegil helfen kaum, sich schläfrig von ihnen zu entfernen

Ich habe Nahrungsmittelallergien, keine Medikamente, keine Diät. Ich habe mich seit 7 Jahren um Paprobval-Cinaflan-Salbe gekümmert. Keine Rötung und Juckreiz. Hilfe

Mein Kind hatte eine schreckliche Allergie gegen Milcheiweiß, und dann stillte ich. Ich hatte wilde Angst, stürzte mit dem Kind kopfüber zum Arzt. Meine Wangen waren mit Diathese bespritzt. Nun, unsere Kinderärztin hat ihren Kopf nicht verloren. Sie beruhigte mich und verschrieb mich Sorbens enterosgel. Also haben wir das Allergen aus den Körperkrumen entfernt.

Meine Allergie tritt nur im Gesicht auf, war beim Arzt, wurde einer Kur unterzogen, hat nicht geholfen, wurde deshalb gefeuert.

Alexey - na gut, das würde wegen einer Allergie von der Arbeit ausgelöst.
Das ist mir zu viel.
Aber im Ernst, die Allergie ist sicherlich eine unangenehme Sache, die sie selbst seit vielen Jahren hat. Es hilft Alergostop, in der Wirkung und Preis passt voll zu mir.

Im vergangenen Frühjahr war ein ganzer Monat wegen Allergien krankheitsbedingt, rote Flecken, Brennen, Jucken. Das Gesicht war am stärksten betroffen. Die intravenöse Kochsalzlösung wurde drei Tage lang behandelt (oder ich weiß nicht genau, wie). Die Injektionen wurden mit dem gleichen Injektionsmittel vorgenommen. Außerdem verwendete Aktivkohle drei Mal täglich 3 t (Gewicht ca. 62 kg) und Prednisolon-Salbe. Die Ernährung ist nicht unwichtig, nichts Akutes, Salziges und andere Dinge, die den Körper irritieren können Es ist notwendig, viel Wasser zu trinken (nicht Tee, Kaffee und Kompotte), sondern nur Leitungswasser zu trinken Befreien Sie sich so schnell wie möglich von Allergenen aus dem Körper. Schwierig, aber geheilt. Wieder Frühling, ich habe Angst..

Hallo, ich habe innerhalb eines Jahres eine Allergie, ich kenne mich selbst nicht aus, sie erscheint etwa 3-4 Tage und geht dann und dann wieder. Ich weiß nicht mehr, was ich tun soll (was ich nicht versucht habe, es ist auf meinem Gesicht, dass ich keine Allergien hatte.) Nämlich: Mein Gesicht ist rot, juckt und schwillt an, bitte helfen Sie mir.

Eine Infusion von Schöllkraut hilft. Dieses Kraut heilt Hautkrankheiten. (Clean body) Der Name leitet sich von diesem ab. Nehmen Sie Schöllkraut (sie blühen im Mai) durch, drücken Sie den Saft durch eine Fleischmühle und lassen Sie ihn drei Tage im Kühlschrank stehen Lassen Sie uns 10 Tage an einem dunklen Ort stehen und wischen Sie nach 10 Tagen die Haut ab

Ja, im Sommer wird es auch für mich schlimmer sein, es geschah zum ersten Mal im Sommer, und Mandarins ganzes Gesicht war rot. Ich konnte nicht einmal verstehen, wie schwer es war zu atmen, und jetzt passierte es im Winter, dass ich diese Krankheit kaum mehr hatte und jetzt leide ich wieder.
Mein ganzes Gesicht juckt vor Erröten, bitte hilf mir

Von Geburt an wusste ich nicht, was ein Juckreizallergieausschlag war, aber nachdem ich einen Sohn geboren hatte, litt ich neun Jahre lang unter Ekzemen. In dieser Hinsicht gab es eine Allergie im Nacken und Gesicht. Immunologen haben Tests in verschiedenen Sanatorien sogar in den besten Bereichen und in Kuldura vergeblich getestet Nach der Rückkehr nach Hause kehrte alles zurück... Jetzt habe ich die Antwort: WENIGER IST ESSEN UND ESSEN NUR MIT GETREIDE-GETREIDE UND ALLES WIRD OK.... Ich esse jetzt seit zwei Monaten und nicht was nicht erschienen ist...

Helfen Sie mir bitte! Sie arbeitete ein paar Tage auf einer Baustelle... Ich hatte eine schreckliche Allergie, ich weiß nicht, was mein Gesicht, meine Wange und meine Brustzelle vollständig bedeckt hat... Ich ging ins Krankenhaus, Suprastin wurde entlassen und Ascorbinsäure tat nichts, aber nichts hilft. Bitte raten Sie, was zu tun ist!

http://lechenie-allergii.ru/allergiya-na-kozhe-%E2%80%93-allergiya-na-lice/

Hormonelle Intendis "Advantan" Creme zur äußerlichen Anwendung von 0,1% (Methylprednisolon Aceponat) - Übersicht

mein Retter + Foto einer schrecklichen Allergie im Gesicht

Manchmal willst du folgendes sagen: "Hallo, Genossen, Allergien, also bin ich zu deinen langweiligen Rängen gekommen.."

Ja, ich bin schon ein hübsches erwachsenes Mädchen und mein Leben lang dachte ich, dass es bei mir nicht um Allergien geht. Aber vor einem halben Jahr hatte ich heftige Anfälle von Allergien. Und Essen und etwas Kosmetik. Mein Leben hat sich mit dem Aufkommen dieser Krankheit dramatisch verändert. Manchmal erreicht es das Angioödem, der Hals ist geschwollen, so dass es schwer zu atmen ist, das Gesicht schwillt stark an.

Aber noch ein unangenehmer Angriffsausschlag im Gesicht (ich habe nur im Gesicht), sie halten bis zu einer Woche an, jucken soooo, die Haut blättert stark, irgendwie ist es sinnlos, diese Hässlichkeit zu bemalen, weil die Schalen noch deutlicher werden. Verlasse "Leute" nicht. Es ist unmöglich, überhaupt zu schlafen, ein menschliches Gesicht wie eine Brennnessel ist aus der Seele gerannt, das Berühren der Haare und Kissen ist unerträglich, es ist unmöglich zu LIVE, es ist sehr anstrengend und nervig. Die Lippen brennen. Ich möchte rausgehen und mein Gesicht in eine Schneewehe stecken. Ja, da und dann gehen und der Rest des Körpers geht irgendwo hin und entspannt sich.)))

"Advantan" ist mein kleiner Retter. Entfernt diesen unwirklichen Juckreiz, heilt "Geschwüre", die bei Allergien auftreten. Innerhalb weniger Stunden nach der Anwendung ist die Haut nicht so rot und geschwollen. Ohne den Einsatz von Advantan dauert die Heilung lange, die Haut blättert ab, bei Advantan tritt jedoch bei den ersten Symptomen eines Hautausschlags kein Peeling auf, wenn es rechtzeitig verschmiert wird.

Er wird entlassen und neugeborene Krümel.

Auf dem Foto ist das Gesicht sehr geschwollen, einfarbig, geschwollen, die Haut von mehr oder weniger normaler Farbe nur über der Oberlippe

http://irecommend.ru/content/moi-spasitel-foto-strashnoi-allergii-na-litse

ALLERGIE AUF GESICHT

NEUE NACHRICHT ERSTELLEN.

Sie sind jedoch ein nicht autorisierter Benutzer.

Wenn Sie sich zuvor registriert haben, können Sie sich anmelden (Anmeldeformular oben rechts auf der Website). Wenn Sie zum ersten Mal hier sind, registrieren Sie sich.

Wenn Sie sich registrieren, können Sie die Antworten auf Ihre Beiträge weiterhin verfolgen und den Dialog mit interessanten Nutzern mit anderen Benutzern und Beratern fortsetzen. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die Registrierung die private Korrespondenz mit Beratern und anderen Benutzern der Website.

http://www.consmed.ru/immunolog/view/1269/

Creme gegen Allergien im Gesicht: Sicherheit geht vor!

Lang anhaltender Hautausschlag. Schwere Rötungen, die herkömmliche Methoden nicht loswerden können. Erhöhte Trockenheit, gegen die Ihre Lieblingssalbe oder -creme fast nicht wirkt. All dies sind Anzeichen einer akuten allergischen Reaktion, die jede Frau einschließen kann. Was tun, wenn Sie auf etwas Ähnliches stoßen? Vorausgesetzt, dass die richtige Antwort - ein Arztbesuch - aus irgendeinem Grund nicht zu Ihnen passt, bleibt der einzige Ausweg: Creme für Allergien im Gesicht. Es ist jedoch viel einfacher zu sagen, als etwas zu tun. Kosmetika, die sich mit dieser Geißel befassen sollten, sind in Apotheken ausreichend, aber nicht jede Salbe oder Creme hat einen spürbaren therapeutischen Effekt. Deshalb haben wir uns entschieden, dieses Thema ausführlicher zu diskutieren und herauszufinden, welche Haut-Allergiemittel wirklich wirksam sind.

Das Wesentliche des Problems

Was ist der Sinn, zwei Artikel zu demselben Thema zu schreiben, wird der aufmerksame Leser fragen? Schließlich gibt es auf unserer Website bereits Material zu hypoallergenen Cremes. Tatsächlich ist der Unterschied zwischen diesen Klassen von Kosmetika ziemlich groß. Aber um es zu verstehen, muss man zunächst das Wesentliche der Frage verstehen.

Allergie - ist in der Tat eine Manifestation der Überempfindlichkeit unseres Immunsystems als Reaktion auf die Wirkung bestimmter äußerer Faktoren. Der letzte kann fast alle Reize sein, angefangen mit Pappelflusen bis hin zu Erdbeermarmelade. Hypoallergene Kosmetika gehen daher davon aus, dass nur bewährte und garantiert sichere Bestandteile in der Formulierung enthalten sind. Stimmen Sie zu, es klingt ziemlich logisch. Die Creme für Allergien im Gesicht sowie die Salbe wird jedoch verwendet, wenn der Patient bereits äußere Manifestationen der Immunreaktion festgestellt hat (siehe Liste der Symptome unten).

Die Situation hier ist jedoch nicht so einfach, wie es scheint. Und gehen Sie nicht davon aus, dass die Creme oder die Salbe gegen Allergien unbedingt bekämpft werden muss. Darüber hinaus wäre es ein großer Fehler. Der Krieg mit dem eigenen Immunsystem - nicht die "richtige" Methode der Selbstpflege.

Hauptsymptome und Ursachen

Welche äußeren Erscheinungen auf der Haut sollten als Grund für berechtigte Angstzustände dienen? Ein einzelnes, einmaliges Symptom kann einfach „warten“. Wenn sie sich jedoch vermehren und sich der Gesundheitszustand allmählich verschlechtert, sollten bestimmte Maßnahmen ergriffen werden, um das Problem zu beseitigen.

Manifestationen einer allergischen Reaktion:

  • starke Rötung und Abblättern der Haut;
  • mehrere Hautausschläge und Blasen;
  • Beschwerden oder Beschwerden, die ohne ersichtlichen Grund auftraten;
  • wässrige Blasen oder sogar äußerliche Anzeichen eines Ekzems;
  • Austrocknung und Trockenheit bestimmter Hautbereiche;
  • starke Schwellung und Reizung.


Keine Creme oder Allergiesalbe kann all diese Anzeichen in einer oder zwei Anwendungen beseitigen. Verspricht Werbung das Gegenteil? Wisse, dass du auf arroganteste Weise betrogen wirst. Wenn die Symptome in wenigen Tagen nicht weniger ausgeprägt sind, lohnt es sich, einen Arzt zu konsultieren und die Wirkstoffkonzentration nicht zu erhöhen.

Mögliche Gründe:

  • die Wirkung harter UV-Strahlung (längere Sonneneinstrahlung ohne ausreichenden Schutz, übermäßige Begeisterung für das Bräunen);
  • Fehler bei der Auswahl von Kosmetika und / oder Komponenten von schlechter Qualität in ihrer Zusammensetzung;
  • eine Nebenwirkung der Wirkung von Medikamenten oder die Nichteinhaltung von Empfehlungen für ihre Verwendung;
  • Insektenstiche;
  • längere Einwirkung tiefer Temperaturen;
  • die Verwendung bestimmter Produkte (Zitrusfrüchte, Erdbeeren, exotische Früchte, Tomaten, Milchprodukte);
  • akute Reaktion auf Tierfell oder Tiergeruch.

Der Höhepunkt der saisonalen Allergie tritt im Frühling-Frühsommer auf, wenn die Blütezeit beginnt. Ein klassisches Beispiel sind Pappelflusen, die viele Menschen ins Bett bringen. In diesem Fall ist es unwahrscheinlich, dass selbst die effektivste Creme oder Salbe Ihnen helfen kann. Der einzige Weg der Errettung besteht darin, den Aufenthalt an der frischen Luft so weit wie möglich zu begrenzen und einen Kurs von Antihistaminika zu trinken.

Eigenschaften der perfekten Creme

Empfehle auf jeden Fall ein einzelnes Medikament von den äußeren Manifestationen einer allergischen Reaktion - eine undankbare Aufgabe. Hier sollten Sie Ihr Alter, Ihren Hauttyp, die Schwere der Symptome und sogar das Budget, das Sie haben, in Betracht ziehen. Sie können jedoch noch einige Eigenschaften einer guten Creme hervorheben.

Eigenschaften hochwertiger antiallergischer Kosmetika:

  • das Fehlen von Komponenten, die den natürlichen Wasserhaushalt der Haut stören können;
  • wirksame und schnelle Linderung akuter Entzündungsprozesse;
  • Hautschutz gegen die Wirkung eines möglichen Allergens;
  • die Anwesenheit von Wirkstoffen, die die Haut erweichen und befeuchten können;
  • sorgfältig ausgewählte Zusammensetzung, die das Ausbleiben einer allergischen Reaktion auf eine der Komponenten garantiert, ansonsten wird sich die Situation nur verschlimmern;
  • die schnelle Erholung und Heilung von Problemzonen der Haut;
  • so schnell wie möglich;
  • Beseitigung von Juckreiz und Beschwerden.

Zusammensetzung:

  • Harnstoff;
  • antibakterielle und entzündungshemmende Medikamente (sehr wünschenswert, nicht hormonell);
  • nicht allergene Extrakte und Öle;
  • Glycerin;
  • Panthenol oder seine Analoga;
  • Vitamine


Einige Hersteller fügen der Creme Hormone oder starke Immunomodulatoren hinzu. Wir sind jedoch fest davon überzeugt, dass solche Formulierungen eine ärztliche Verschreibung erfordern. Es ist fast unmöglich, die Reaktion eines geschwächten Organismus auf solche Komponenten vorherzusagen. Folglich können Sie sowohl eine schnelle Erholung erreichen als auch die Situation verschlimmern. Darüber hinaus ist die zweite Option nicht weniger wahrscheinlich als die erste.

Allergie gegen Allergiecreme?

Verzeihen Sie uns bitte dieses kleine Wortspiel, aber eine solche Situation ist möglich, wenn auch unwahrscheinlich. Solche "Boni" werden manchmal von minderwertigen Kosmetika gegeben, oder, was noch weniger wahrscheinlich ist, ist eine akute Reaktion des Körpers auf den einen oder anderen exotischen Bestandteil möglich. Was ist in dieser Situation zu tun?

Linderung akuter allergischer Reaktionen:

  • Beenden Sie die Anwendung der Creme oder Salbe sofort.
  • gründlich waschen;
  • Wenn sich die Situation in einigen Stunden nicht bessert, suchen Sie einen Arzt auf.

Hier müssen jedoch einige Klarstellungen vorgenommen werden.

  • Ein allgemeiner Ratschlag der Form "Verwenden Sie eine gute antiallergische Creme zur Behandlung" ist eine krasse Provokation. Wenn die Situation bereits außer Kontrolle geraten ist, können wir Ihnen versichern, dass die Behandlung mit ähnlichen Patienten alles andere als eine gute Idee ist. Mit anderen Worten, wenn Ihr Körper auf eine hypoallergene Creme scharf reagiert hat, ist es sinnlos, die Wirkung der anderen auf sich zu überprüfen.
  • Wenn die Anzeichen einer akuten allergischen Reaktion schnell zunehmen, zögern Sie nicht, einen Krankenwagen zu rufen. Lachen Vergebens! Solche Fälle sind extrem selten, aber mehr als möglich.
  • Bis sich die Situation stabilisiert hat, sollten Sie keine Kosmetika verwenden.

Pharmazeutische Cremes

Die Wahl der Medikamente, deren Einnahme (zumindest theoretisch) keine obligatorische Konsultation eines Arztes erfordert, ist nicht so groß. Und wenn Sie nicht nur am Endergebnis interessiert sind, sondern auch an der Sicherheit, dann beschränkt sich das auf einige Punkte, auf die wir Sie aufmerksam machen wollen.

Was zu kaufen

  • Elidel (940 vr). Der Hauptwirkstoff ist Pimecrolimus. Die Creme hilft nicht nur, allergische Manifestationen zu beseitigen, sondern verringert auch die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens. Das Medikament ist sehr leistungsfähig, es wird jedoch dringend empfohlen, es "mit den Augen" zu verwenden: Das Lesen der beiliegenden Anweisungen ist obligatorisch. Die Hauptkontraindikationen: Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile, akute infektiöse Hautläsionen, das Alter des Patienten beträgt weniger als 3 Monate.
  • Advantan (ungefähr 500 r.). Der Wirkstoff der Creme ist Methylprednisolon Aceponat. Sie bewältigt viele Hautkrankheiten, darunter atopische und allergische Dermatitis, Ekzeme und Neurodermitis. Man muss jedoch verstehen, dass Methylprednisolon-Aceponat ein Glucocorticosteroid ist. Deswegen kann man das Medikament nur kaufen, wenn es von einem Arzt verschrieben wird. Die Hauptkontraindikationen: fast die gleichen wie bei Elidel (siehe beiliegende Anweisungen).
  • Elocom (400 Rubel). Ein weiterer Vertreter der Klasse der Glukokortikosteroide (der Wirkstoff ist Mometason). Der Hersteller behauptet, dass diese Creme praktisch keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen hat, aber wir wären nicht so kategorisch. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass Elocom im Hoheitsgebiet der Russischen Föderation Schwierigkeiten mit der Registrierung hatte, daher wäre es nicht so leicht, in Apotheken zu finden.
  • Gistan (250 Rubel). Alles, was mehr oder weniger über die Creme von Elok gesagt wurde, trifft auf dieses Medikament zu, weil wir uns nicht wiederholen werden. Wir stellen jedoch fest, dass der Hersteller immer noch eine eher indiskrete Liste von Kontraindikationen enthält. Vielleicht ist dies eine der vorteilhaftesten und erschwinglichsten Methoden, um Allergien im Gesicht zu behandeln.

Kosmetikerin Bewertung

Verschiedene Hautausschläge - eine der häufigsten Beschwerden, mit denen Frauen einen Dermatologen aufsuchen. Aber leider weit davon entfernt. Eine große Anzahl von Frauen zieht es vor, unabhängig behandelt zu werden, indem sie auf Anraten ihrer Freunde die entsprechenden Medikamente kauft. Ich werde Sie nicht von so einem Unsinn entmutigen, aber wenn Sie nicht vorhaben, mehrere Monate in einem Krankenhausbett zu verbringen, empfehle ich Ihnen trotzdem, davon Abstand zu nehmen.

http://licomoe.ru/creams/krem-ot-allergii-na-kozhe.html

Allergische Dermatitis

# 1 Berberitze @

# 2 Helen

# 3 Lelenka

Ich hatte einen Fleck auf der Hand: trockene Haut, die gelegentlich Risse bildet und kleine Flecken, die jucken. Ich ging zum Arzt, er warf einen kurzen Blick und entlud Neodermsalbe. Wenn gefragt, was die Krankheit, sagte, dass allergische Dermatitis. Sie können sagen, dass ich in einer Minute ein Medikament diagnostiziert und verschrieben habe. Salbe half nicht.

Kann ich diese Krankheit irgendwie selbst heilen und wie kann ich die Ursache der Krankheit feststellen?

Ich möchte nicht noch einmal zum Arzt gehen. Er wird wieder etwas Salbe verschreiben, aber Sie wollen nicht alles, was sich in der Apotheke befindet, an sich selbst ausprobieren. Ich selbst kann willkürlich behandelt werden.

# 4 Helen

# 5 Berberitze @

Und für das Gesicht, das Sie außer Rosemet-Creme verwenden können?
Ich rieb mehrmals mit einem Stück Kalziumchlorid, und meine Haut begann sich abzuziehen - das bedeutet, dass die Heilung nahe ist oder ist es im Gegenteil besser, sie nicht mehr zu verwenden?

Auch ich, der Arzt, untersuchte kurz, es scheint, als ob die Diagnose zufällig gestellt wird. Ich habe etwas registriert, was mir nicht nur nicht geholfen hat, sondern auch die Verschlechterung ging. d.h. nicht einmal die Entwicklung der Krankheit gestoppt. Ich kam mit ein paar Flecken auf meinem Gesicht, ich dachte, ich würde alles heilen, und jetzt bin ich über mein ganzes Gesicht gereizt. Ich werde rot wie Krebs.

# 6 Helen

# 7 Berberitze @

Danke für die Antwort! Nur bis ich wieder zum Arzt komme. nicht viel Freizeit Und du musst mit diesem Gesicht gehen. Der Klarheit halber füge ich das Foto bei, hier kann man alles sehen. An den Stellen, wo Rötung, wenn Sie auf der Haut verbringen, das Gefühl, dass Sie für Sandpapier verbringen - es ist rau und trocken. Ich mache mir am meisten Sorgen um diese Rötungen, wie ich sie beseitigen kann und nach den Narben bleiben werde?

# 8 Helen

# 9 Berberitze @

# 10 Helen

# 11 Berberitze @

# 12 Helen

# 13 Berberitze @

Sobald ich mit der Einnahme des Arzneimittels aufhöre, beginnt sich die Allergie allmählich zu wiederholen. Vor allem im Gesicht und vor allem an den Ohren. Claritin trank 10 Tage lang, beschmierte den Körper mit Sinaflans Salbe und nahm jeden Tag Advanans Gesicht und Enterosgel. Vor 3 Tagen habe ich alle Medikamente genommen, mein Gesicht juckt wieder, juckt, Rötung erscheint. Ich habe einen großen Verdacht, dass diese Allergie gegen Haarfärbemittel, die ich im September gemalt habe. Da fing alles an. Und es geht weiter, weil die Farbe ständig auf den Haaren liegt. Und es wird nicht abgewaschen, es ist widerstandsfähig und die Substanzen stehen in ständigem Kontakt mit der Haut.

Was kann man in diesem Fall tun? Ich kann nicht alle Haare abschneiden. Ist es möglich, ständig auf Medikamenten zu sitzen, bis sie nachwachsen? Oder vielleicht etwas zu trinken, um die Immunität zu verbessern, damit der Körper diese Allergie "überwindet"? Ist es möglich

Und mehr Meine Haut in meinem Gesicht selbst neigt zur Austrocknung und meine Allergie ist völlig trocken geworden. Ich habe immer morgens und abends Feuchtigkeitscremes verwendet. Und jetzt habe ich Angst, sie zu benutzen, und die Haut ist deswegen sehr trocken. Ist es möglich, mit Ihrem Gesicht eine Creme (mit Kosmetika) zu schmieren und womit?

# 14 Irina777

# 15 Reewz

Kann mir jemand helfen? Irgendwo mit einer Woche im Gesicht sind die gleichen Symptome wie im ersten Beitrag des Themas. Sie begannen zu erscheinen, nachdem ich meine Wange tief mit einer Kupferklammer durchbohrt hatte. Vielleicht gibt es Annahmen im Hinblick darauf, was es erscheinen könnte und wie man es loswerden kann. Aufgrund der harten Zeit bei der Arbeit des Arztes bleibt keine Zeit für einen internen Besuch.

# 16 Skandalös

Ich entschuldige mich für die Störung, aber anfangs wurde mir auch Laktofiltrum, Enterosgel, Calciumglucanat, Natriumthiosulfat, Claritin, Zodak, Triderm, Lokoid und andere verschrieben.
Nichts davon hat mir geholfen.
Ich leide seit etwa 2 Jahren an der Krankheit. Symptome von eins zu eins - alles oben. Als Ergebnis wurde bei mir eine atopische Dermatitis diagnostiziert.

Von dem, was wirklich geholfen hat, kann ich Diprosalik herausgreifen (ABER der Arzt hat mir gesagt, dass es eine zu starke Salbe ist). Von mir kann ich feststellen, dass sie alle Ausschläge für 3 Anwendungen gereinigt hat. Es gibt nur wenige. Nachdem ich ihn nicht mehr verwendet hatte, blieb der Effekt etwa einen Monat lang bestehen. Dann tauchte langsam alles wieder auf, aber in kleineren Mengen. Es ist unmöglich, ihr Gesicht zu schmieren. Ich denke, es wird in besonders dringenden Fällen hilfreich sein.

Elok-Creme - half mit dem Gesicht. Er ist, wie der Arzt sagte, sicherer als Diprosalik.

Antiallergisch - Kzizal hat viel geholfen.

Alle "Reiniger" des Körpers zeigten keine Wirkung. Während der Injektion von Natriumthiosulfat wurde es zehnmal schlechter.

Ich ging zu mehreren Ärzten, sie waren sich über die Verschreibung von Medikamenten nicht einig, aber sie waren sich alle einig: Wir müssen Blut für Immunglobulin E spenden und dann Tests auf Allergene machen. Hieraus ist es bereits möglich, einen Anfang zu machen.

Ich entschuldige mich nochmals für den Rat eines Amateurs. Ich möchte klarstellen, dass keines der oben genannten Handlungen ein Leitfaden für das Handeln ist und dass alles rein individuell ist. Natürlich kann nur ein Arzt helfen (!).

http://medicinform.ru/index.php/topic/3813-%D0%B0%D0% BB% D0% BB% D0% B5% D1% 80% D0% B3% D0% B8% D1% 87% D0 % B5% D1% 81% D0% BA% D0% B8% D0% B9-% D0% B4% D0% B5% D1% 80% D0% BC% D0% B0% D1% 82% D0% B8% D1% 82 /

Allergische Dermatitis im Gesicht, HILFE.

Mädchen, schrieb vor kurzem über den Ausschlag, aber peresherstiv das gesamte Internet, neigte eher dazu, dass ich allergische Dermatitis habe.

Mein Gesicht ist nur unerträglich gebacken, sehr rot wie verbrannt, gestern gab es Blasen.

Ich dachte, es würde am Abend nachlassen, aber es backt sogar noch mehr, juckt, schwillt an, ist sehr heiß.

Es gibt seborrhoische Dermatitis, Kontakt, Rosazea, was habe ich? Morgen werde ich zum fünften Mal wieder zu einem Dermatologen gehen, sie können keine Diagnose eines Gastrointestinaltrakts stellen, dann Quinckes Ödem, dann Urtikaria. Analysen übergeben - alles ist normal, Polypen im Gallensaft gefunden, Galle-Stagnation, ich trinke ulfosan,

Die Bienenstöcke sind weniger wie es, es hat kleine Pickel, und ich habe feste Rötung, Juckreiz, Fieber, Schwellung, Gesicht backen und nichts mehr, Stirn und Nase sind weniger rot.
Teilen Sie bitte Ihr Wissen und Ihre Erfahrung mit. Pogibayu (((

http://sovet.kidstaff.com.ua/question-997170

Gesicht Allergie Bewertungen

[!]
Mädchen, fand ein solches Thema nicht.

Am 30. Mai erhielt sie ihr Paket von Fili, Prahlerin hier.
Alle diese Tage haben alles genossen. Und schälen 1 mal versucht. Alles andere im Komplex (Feuchtigkeitscreme, Creme für die Augen- und Lippenpartie, Intral Tonic, Mattierungsflüssigkeit, Nachtregenerationslotion sowie Bair Essenshuals Mineralbasis) stellte eine Verbesserung des Hautzustandes fest (es war für mich nicht schrecklich, aber Textur und Punktentzündung), war glücklich.

Und dann kam der Morgen am 4. Juni, ich öffnete meine Augen nicht, kletterte unter die Dusche, badete und badete, schrubbte mein Gesicht, stieg aus, legte Intral Tonic auf, es schien, als ob mein Gesicht gereizt wäre, dann sah ich mich für die Augen- und Lippenpartie, sah ja die Haut unter den Augen in den Pickeln aus (wie bei den Pickeln), dann eine Feuchtigkeitscreme. Er stieg aus dem Badezimmer, machte sich bereit, Mineralien aufzutragen, nahm einen Spiegel (eine andere Beleuchtung und ein näheres Gesicht) und war entsetzt. Die Haut unter den Augen und Wangen ist vollständig mit diesen kleinen Pickeln und Pickeln bedeckt.
Ich bedeckte mein Gesicht immer noch mit Mineralien, da ein ernster Tag bevorstand, trank ich auf jeden Fall einen Drink. Am Abend waren die Pickel nicht bestanden. Am Morgen des 5. Juni schnappte ich mich zum ersten Mal einen Spiegel und war wieder entsetzt, ein Meerschweinchen in Pickeln sah mich an (die Pads unter den Augen waren geschwollen - bis zur Hälfte der Augen verschwanden sogar die Hälfte der Augenringe). Tagsüber habe ich keine Antiallergika getrunken, außer Intral Tonic keine Kosmetika, später Pierre Rico Tonic, Pickel passen nicht.
Heute morgen zur Arbeit, so verbrachte ich wieder eine komplette Hautpflege. Alles in Pickeln. Es war wieder mit Mineralien bedeckt, aber mein Gesicht war immer noch mit Gänsehaut bedeckt.

Ich stelle fest, es juckte nicht, brannte nicht und zeigte sich in keiner Weise. Es ist gut möglich, dass ich am 4. Juni bereits mit diesem Gesicht aufgewacht bin, weil ich nicht auf den Spiegel geschaut habe. Als ich mich schrubbte, spürte ich Teile eines Gestrüpps. Heute, nachdem die Sahne "leicht" verbrannt ist, aber so leicht, dass es mir vielleicht schon vorkommt, weil ich wirklich alles höre, was jetzt mit meinem Gesicht passiert.

Ich nehme auch eine Creme am Hals, aber es gibt nichts dergleichen, es gibt einzelne Eruptionen auf meiner Stirn, auch auf meinem Kinn.

Eine Woche zuvor war sie sehr nervös (beeindruckende Natur), einen Tag zuvor hatte sie viele Zitronen gegessen (für die es keine Allergien gab, sie aß zur Stärkung der Immunität nach einer Erkältung), naja, ein paar Birds Milk-Bonbons, drei Tage zuvor hatte sie einen bösen Virus gehabt mit laufender Nase (wir haben ein halbes Krankenhaus gehabt).

Natürlich möchte ich nicht, dass dies eine Allergie auf meine neue Pflege ist. Wie kann ich das überprüfen? Hören Sie jetzt auf, alles Neue zu verwenden und zum alten zurückzukehren? Aber mein Gesicht ohne Make-up ist beängstigend.

Wer hatte Allergien? Wie manifestiert, wie viel hat es gedauert? Was zu tun ist?

http://shoppingzone.ru/forum/viewtopic.php?t=1726

Allergie gegen das Gesicht in Form eines einzigen Hautausschlags

Kontaktdermatitis, auch Allergie im Gesicht genannt, wird begleitet von dem Auftreten einer allergischen Reaktion im Gesicht in Form von Rötung, Peeling oder Hautausschlag.

Allergie gegen das Gesicht in Form eines einzigen Hautausschlags

Dguni »15. Januar 2014, 13:05 Uhr

Re: Allergie gegen das Gesicht in Form eines einzigen Hautausschlags

Lora »25. Januar 2014, 21:41 Uhr

Re: Allergie gegen das Gesicht in Form eines einzigen Hautausschlags

Tigerjunges »01 Feb 2014, 20:46

Re: Allergie gegen das Gesicht in Form eines einzigen Hautausschlags

EvA »03 Feb 2014, 16:13

Re: Allergie gegen das Gesicht in Form eines einzigen Hautausschlags

Olyushka »08 Feb 2014, 21:46

Re: Allergie gegen das Gesicht in Form eines einzigen Hautausschlags

Natka »12. Februar 2014, 13.40 Uhr

Re: Allergie gegen das Gesicht in Form eines einzigen Hautausschlags

Lola »08 Sep 2015, 13:05

Re: Allergie gegen das Gesicht in Form eines einzigen Hautausschlags

Nastya K. ”07 Nov 2015, 12:02

Re: Allergie gegen das Gesicht in Form eines einzigen Hautausschlags

Tatyana45 »08. Nov. 2015, 01:29

Re: Allergie gegen das Gesicht in Form eines einzigen Hautausschlags

Tomochka ”8. November 2015, 03:20 Uhr

Die Ursache der allergischen Reaktion kann Schmuck, Kosmetik- und Pflegeprodukte, medizinische Präparate für den lokalen Gebrauch, dekorative Kosmetik sein. Neben dem Kontakt mit der Gesichtshaut kann die Ursache der Reaktion auch eine Allergie auf Nahrungsmittel und Medikamente sein.

Risikogruppen und Symptome

Allergien im Gesicht sind keine altersbedingte Erkrankung, sie leiden 1-2% der Weltbevölkerung. Die Symptome sind einfach und von allen unterscheidbar:

  • juckende Haut;
  • Rötung und / oder Peeling;
  • Schwellung, Blasenbildung oder Hautausschlag;
  • schmerzhafte oder unangenehme "schmirgelige" trockene Haut.

Die Reaktion auf das Allergen kann innerhalb von zwei Tagen erfolgen. Bei den geringsten Hautveränderungen sollten Sie sofort nach der Ursache dieser Reaktion suchen, um den Kontakt mit dem Allergen zu vermeiden. Wenn Sie dies nicht tun und nicht auf die Symptome achten (Eltern sollten besonders auf die Haut von Kindern achten), können die Folgen alarmierend groß sein - für die Augenschleimhaut und die inneren Organe unsichtbar.

Wann einen Arzt aufsuchen

Ein Dermatologe (Hautarzt) oder ein Allergologe hilft bei der Behandlung dieser Krankheit. Für die Diagnose müssen Allergietests bestanden werden. Die Behandlung ist die vollständige Beseitigung des Kontakts mit dem Allergen und die sorgfältige Hautpflege während des Zeitraums des Auftretens der Reaktion. Die Aufnahme von Antihistaminpräparaten und die Anwendung lokaler Präparate auf die Läsionen werden gezeigt.

Wenn eine Allergie im Gesicht mit dem Auftreten einer infektiösen Läsion einhergeht (Infektion in einer Wunde während Juckreiz oder Blasenbildung), sollten antibakterielle Mittel verwendet werden. Die Vorbeugung gegen diese Krankheit ist der Übergang zu hypoallergenen Kosmetika und die Verringerung des Kontakts mit dem Allergen auf keine Möglichkeit. Wenn eine Krankheit aufgrund der Ausübung ihrer beruflichen Pflichten entsteht, müssen Sie den Arbeitsplatz wechseln.

http://doctorsforum.ru/allergiya-na-litse

Thema: Allergien - rote Flecken nur im Gesicht, Kampf.

Theme-Optionen

Allergien - rote Flecken nur im Gesicht.

Ich habe winter Dies ist von starker Trockenheit.
Spart einen Vitaminkomplex aus der Serie für Haut, Nägel, Haare und Creme mit Gilauronka. Es gibt eine Hilauronka. Oder im Winter Feuchtigkeitscreme. Aber ich habe diese hundert Jahre nicht im Verkauf gefunden. Im vergangenen Winter haben sich Black Pearls selbst gerettet. Selbstentzug durch Hyaluronka und Kollagen. Bei ihm wirkten keine Flecken.

Zu Hause können Sie D-Panthenol oder Bepanten salben. Übrigens, er und seine Lippen knackten mit einem Knall wieder her und spenden Feuchtigkeit.

Aber Darsonval, wenn ich mich nicht irre, trocknet die Haut. Du brauchst es jetzt nicht.

http://forum.cofe.ru/showthread.php?t=163057

Allergie gegen das Gesicht.

Mobile Anwendung "Happy Mama" 4.7 Die Kommunikation in der Anwendung ist wesentlich bequemer!

Es ist nur eine Blüte! Pickel mit weißen Punkten. Wenn es eine Allergie gab, wäre das Innere nicht weiß. Geben Sie dem Kind nichts, es dauert 1,5-2 Monate.

Ich denke, es ist nicht so, dass Allergien gegen Allergien zumindest irgendwie helfen sollten, es gibt auch kein Wasser zu essen, ich habe bereits 61 bis 61 verloren, das heißt, Milch ist es nicht. Ich werde verrückt hungrig. Es ist besser für das Kind, nicht das zu werden, was ich nicht weiß

Aber wenn es dem Kind egal ist. Gewichtszunahme. Nicht jucken Rosett ist normal, die Augen der Systas und des Rotz fließen nicht, dann würde ich mich noch einen weiteren Monat verspotten und der Meinung meiner Schwiegermutter zuhören, zu Weiden gehen und eine Mischung dieser Milch für Rebec holen, Allergie, dann alle auf die Farm schicken und glücklich leben. P. bis zu 2 Jahre an den Knie- und Ellbogenfalten waren trockene Stellen und an den Beinen der Gohenes rauhe Stellen. Kupala und verschmiert, aber leider... sie selbst gingen vorbei

Wie viel Zeit muss nach dem Ausschluss von etwas vergehen, um das Ergebnis zu sehen?

Wie schnell zeigte sich der Superstroin? Wir trinken schon dreimal täglich zwei Tage, ab morgen räume ich Rindfleisch, Buchweizen, Zucchini-Nudeln auf, aber ich weiß gar nicht, welches Fleisch? Was kann man zum Tee trinken?

Wie lange sollte ich trinken und schmieren, um zu verstehen, ob es hilft oder nicht

Also ist diese Salbe harmonisch, habe ich Angst vor etwas? was kann es betreffen, ist es schon 7 Monate für Sie, aber Sie können es nicht essen?

Vertraute so geheilte Blüte und brachte Dermatitis hervor. Alles verschmiert, behandelt...

Gehen Sie die Experten hier raus!

In einem Kind blühen Blüte

+1 ist eine Blüte. Peel passt sich der neuen Umgebung an. Wir haben schon dasselbe: 2. Am Anfang war es das gleiche wie bei dir, und auf der Brust lag es am Hals. Aber sie stören ihre Tochter in keiner Weise! Jetzt sind sie in unserem Land kaum sichtbar, manchmal werden sie rot und blass, aber weniger. Keine Sorge, es wird von selbst vorübergehen, ich war am Anfang auch in Panik geraten, der Freund des Arztes kam, schaute und sagte, ich solle aufhören, nervös zu sein, und hier ist nichts Schreckliches. Und über die Fürze viel, wir auch Gaziki, aber das hilft auch nicht viel, man muss nur diese Periode abwarten. Und essen Sie nicht solche Nahrungsmittel, die ihn verschlimmern, wie Kohl, Weißbrot usw.

Und häufiger auf einem Bauch zu verbreiten, mit den Beinen Gymnastik zu machen. Hilft uns

http://www.baby.ru/community/view/44165/forum/post/439806867/
Weitere Artikel Über Allergene