Testimonial: Babywindeln Moony Air Fit - Wir waren allergisch gegen sie.

Guten Tag dir!
In dieser Rezension geht es um die Moony-Windeln.
Produktion: Japan.
Ich habe ein großes Tutu im Schiffsshop gekauft. Zu diesem Zeitpunkt wog mein Sohn 7 Kilogramm und ich nahm eine Packung der Größe S für ein Kind mit einem Gewicht von 4-8 kg. Vorher haben wir Pampers (grüne Verpackung) der Größe 3 (für ein Kind mit einem Gewicht von 4-9 kg) gekauft. Übrigens, nach dem Moony, kaufte ich wieder eine Packung Pampers (eine orange Packung, bei der ich bereits Babywindeln Pampers Sleep platziert habe Play) und Größe 3. Warum beschäftige ich mich mit den Abmessungen so genau? Alles ist sehr einfach. Die Windeln waren so klein, dass ich den Klettverschluss mit einer großen Dehnung befestigen konnte. Ja, und sie haben den Arsch kaum bedeckt. Daher habe ich aus einer Packung mit 81 Stck. nur zwei windeln.

Gott sei Dank gibt es ein Internet und ich konnte es verkaufen.
Wie sind diese Windeln?
Das erste, was Sie beim Öffnen einer Packung verspüren, ist der Geruch von Talkumpuder. Nicht so stark wie eine Windel verwöhnt, aber unangenehm.
Sie sehen sehr weich aus. Blumen, Giraffen und Kleinkinder bedecken die gesamte Vorderseite der Windel.
Es gibt einen Index der Benetzung.

Auf der Rückseite befindet sich ein Gummiband, das sich glatt in Klettverschluss verwandelt. Klettverschluss perfekt fixiert.
Innen ist die Windel komplett weiß. Es gibt Längsnuten für das Abtropfen von Feuchtigkeit.

An den Seiten befinden sich Gummibänder, um die Beine vor dem Auslaufen zu schützen. Im Vergleich zu den Pampers sind die Beine weicher und fühlen sich angenehmer an. Es gibt noch einen anderen Unterschied zu Pampers - die Windel rauscht überhaupt nicht, dies bestätigt erneut, dass die Beine weicher sind, weil sie in Pampers rauschen.
Wir haben am Tag nach dem Kauf eine Windel angelegt, wir wollten nicht glauben, dass sie klein war, also zogen wir die nächste Windel nach dem Baden an. Windeln waren klein, da es nicht traurig ist, weil der Preis hoch ist. Und ich habe verstanden, ich muss mich von ihnen verabschieden.
Als es Zeit zum Abheben war und die zweite Windel, bemerkte ich kleine wässrige Pickel am Arsch. Sie sind wie zerbröckelte Myzelrassen. Allergie

Dringender Wechsel zu anderen Windeln, ich musste mit dem Kind zum Laden laufen, da es ein besonderes Angebot für Pampers gab.

http://otzovik.com/review_4286449.html

Pampers Allergie

Junge Eltern erleben viele unangenehme Momente, wenn das Kind gegen Windeln allergisch ist. Kinderhaut ist sehr empfindlich und reagiert sofort auf Reizstoffe. Es wird mit einem Hautausschlag überdeckt, errötet sich, das Baby erlebt Unwohlsein durch Juckreiz. Es reicht aus, den Hersteller von Pampers zu wechseln, und die negative Reaktion wird zunichte werden. Wenn die Allergie nicht verschwindet, ist es notwendig, Maßnahmen zu ergreifen, Adjuvantien zu verwenden und schließlich Medikamente zu verabreichen.

Ursachen einer allergischen Reaktion auf Windeln

Die Existenz eines modernen Babys ohne Hygieneartikel wie Windeln ist nicht vorstellbar. Wenn sich ein Kind in einer Windel unwohl fühlt, versucht es, an die Haut zu gelangen und diese zu zerkratzen, müssen Sie prüfen, ob allergische Manifestationen vorliegen. Allergien gegen Windeln bei einem Kind manifestieren sich anfangs als das Auftreten roter Flecken am Gesäß. Die Hauptgründe für dieses Phänomen sind:

  • Die Verwendung minderwertiger Windeln oder billiger Analoga.
  • Überempfindlichkeit gegen die in seiner Zusammensetzung enthaltenen Komponenten. Darüber hinaus besteht keine Abhängigkeit von der Markenzugehörigkeit. Wir sprechen über die individuelle Intoleranz einer Komponente.
  • Falsch ausgewählte Artikelgröße.

Bei Anzeichen einer negativen Reaktion muss genau festgestellt werden, ob die Ursache einer Allergie Windeln sind. Möglicherweise reagiert die Haut des Babys auf einige Hilfsstoffe wie Creme oder Puder.

Symptome einer Windelallergie

Sobald die ersten Anzeichen einer Allergie festgestellt werden, müssen Sie das Baby ausziehen und die Haut untersuchen. Es ist besonders darauf zu achten:

  • an den vorhandenen Stellen, schuppige, Pigmentierung, Erosionsstellen;
  • Gibt es Schwellungen oder Entzündungen auf der Haut?
  • Berücksichtigen Sie bei Ausschlag die Größe der Flecken und die Dichte der Lokalisation.

Eine allergische Reaktion auf Windeln auf Symptome kann mit Windeldermatitis verwechselt werden. Diese Manifestationen sollten korrekt diagnostiziert werden.

Windeldermatitis ist keine Reaktion der Haut des Babys auf äußere Faktoren. Dies ist das Ergebnis einer ungeeigneten Babyhautpflege. Die Pampers müssen gemäß den Anweisungen in regelmäßigen Abständen von etwa 3 Stunden ausgetauscht werden. Andernfalls wirken Urin und Kot, deren Bestandteile noch auf der Haut verbleiben, als Reizmittel. Das Ergebnis wird eine vorschnelle, hyperpathische Manifestation in den Irritationen sein.

Die Symptome von Allergien gegen Pampers sind ähnlich - Hautausschlag, Rötung. Der Grund sind jedoch keine Fehler in der hygienischen Pflege, sondern eine Reaktion auf die Substanzen in der Zusammensetzung des Produkts.

Eine Besonderheit, die die Diagnose von Allergien ermöglicht - trockene Haut, trockener Schritt.

Die Tatsache, dass ein Kind gegen Windeln allergisch ist, zeigt:

  • Das Vorhandensein eines dunklen Kreises in der Nähe des Anus.
  • Die Haut des Babys juckt sehr, er ist besorgt, unartig und kann nicht einschlafen.
  • Auf dem Papst erscheint schuppig und geschwürig.

Wenn sich die Reaktion an der Windel manifestiert, befinden sich die Lokalisierungsherde mit Bewegung an den Beinen unter dem Produkt. Es wird keine Hautausschläge und andere Manifestationen auf dem Rest des Körpers geben.

Wenn der Ausschlag am ganzen Körper ist, können Allergien gegen Windeln sicher ausgeschlossen werden. Die Ursache kann ein Haushalts- oder Nahrungsmittelallergen sein.

Kontaktdermatitis an der Windel entwickelt sich, wenn die Größe des Produkts falsch gewählt wird. Wenn die Windel eng ist, drückt sie gegen die Haut und erzeugt Reibung. Bei der kostenlosen Version - das Produkt erfüllt seine Funktion nicht vollständig, es kann nicht die gesamte Feuchtigkeit aufgenommen werden, Reste der Babyausscheidung bleiben auf der Haut. Gefahrenbereiche können mit einem Hautausschlag bedeckt werden.

Der allgemeine Zustand des Kindes mit Allergien gegen Pampers verschlechtert sich, das Baby ist nervös, wird träge. Die Temperatur kann steigen.

Unterschiede in der Manifestation von Allergien bei Jungen und Mädchen

Es gibt praktisch keine äußerlichen Unterschiede bei den Manifestationen einer allergischen Reaktion auf Windeln bei Säuglingen unterschiedlichen Geschlechts. Das einzige, was es unterscheidet, ist das Auftreten von Falten und Entzündungen in der Leistengegend und unter den Hoden bei Jungen.

  • Eltern von Jungen ist wichtig zu wissen!

Wenn ein Junge einen Hoden hat oder nicht beide in den Hodensack abgesenkt werden (ein Phänomen, das als Kryptorchismus bezeichnet wird), sollten Sie nicht befürchten, dass Windeln die Entwicklung dieses Prozesses beeinflussen. Die Manifestation einer Allergie ist auch nicht mit einem langwierigen Prozess verbunden. Pampers erhöht die Körpertemperatur maximal um ein Grad, was die Entwicklung der Genitalien nicht beeinflusst.

  • Eltern von Mädchen sollten es wissen!

Allergische Reaktionen schaffen günstige Bedingungen für die Entstehung einer Infektion. Die Genitalien von Mädchen sind so gestaltet, dass das Infektionsrisiko von außen hoch ist. Daher sollten Mütter von Mädchen den Hygieneverfahren mehr Aufmerksamkeit schenken.

Wie behandelt man eine Krankheit?

Wenn bei Kindern Allergien gegen Pampers gefunden werden, sollte Erste Hilfe geleistet werden. Es besteht aus den folgenden:

  • Befreie den Körper des Babys von der Windel.
  • Haut, die mit der Windel in Kontakt kommt, sollte gewaschen werden. Es ist besser, diese Prozedur mit einem weichen Tuch oder Gaze durchzuführen. Wasser sollte nicht zu heiß sein. Die Haut darf auf keinen Fall gerieben werden, sondern nur nass.
  • Das Kind muss ein Luftbad nehmen, d.h. Pampers für einige Zeit nicht tragen, sollte die Haut "atmen".
  • Lassen Sie sich von einem Kinderarzt beraten.
  • Bis die Allergie verschwindet, wird das Tragen von Windeln nicht empfohlen. Sie können sie durch ein weiches Tuch oder Gaze mit Wachstuch ersetzen.

Wenn Sie gegen Windeln allergisch sind, sollten Sie Folgendes nicht tun:

  • Verwenden Sie Jod, Brillantgrün oder Manganlösung.
  • Ohne die Erlaubnis des Arztes, Salbe oder Creme zu verwenden.
  • Sie sollten Ihrem Baby keine Versuche mit Windeln eines anderen Herstellers machen.

Medikamente wie Bepanten und Desitin helfen dabei, Reizungen zu lindern. Bei globalen Manifestationen und einem langen Zeitraum der Erkrankung kann der Kinderarzt Pillen verschreiben.

Es gibt Cremes, die erfolgreich unter den Windeln aufgetragen werden können:

  • "Johnson Baby" - verursacht keine Allergien, beruhigt entzündete Haut. Auch für Neugeborene gezeigt.
  • Sanosan (made in Germany) - enthält Zinkoxid, Talkum und Panthenol, das den Juckreiz lindert und die Haut vor Entzündungen schützt.
  • Bepanten - hat entzündungshemmende Wirkung, lindert Schmerzsymptome.
  • Bubchen (hergestellt in Deutschland) - ähnlich wie Sanosan, jedoch mit Zusatz von Kamillenextrakten. Es hat eine starke entzündungshemmende Wirkung.

Volksheilmittel

Die Medizin erlaubt die Verwendung von Rezepten der traditionellen Medizin. Häufig empfehlen Kinderärzte solche Verfahren für junge allergische Patienten. Dies sind gewöhnliche Luftbäder. Sie sollten in zwei bis drei Stunden für mindestens 15 Minuten eingenommen werden.

Ein Kind im Bad mit Kräutern baden. Es wird empfohlen, für die Zubereitung von Badkamille, Schnur, Eichenrinde zu verwenden.

  • Kräuterbadrezept. Für einen Teelöffel Kamille, Schöllkraut und Sukzession wird ein Liter Wasser benötigt. Kräuter werden gebraut, gebraut und zum Baden in die Babybadewanne gegeben.
  • Brühe Rezept zum Reiben. Pro Liter Wasser werden 2 Esslöffel Brennnessel benötigt. Das Gras wird in eine halbe Stunde mit kochendem Wasser gegossen. Verspannte Abkochung kann das Kind mit der Manifestation von Allergien abwischen.

Vorbeugende Maßnahmen

  • Wechseln Sie die Windeln so oft wie möglich.
  • Nach dem Austausch ist es notwendig, das Baby zu unterminieren und trocken zu werden.
  • Pampers kaufen bei vertrauenswürdigen Anbietern, besser in Apotheken
  • Wählen Sie eine Marke, die Ihrem Kind am besten entspricht.

Können Allergien gegen wiederverwendbare Windeln auftreten?

Neben einmaligen Optionen gibt es wiederverwendbare Windeln. In solchen Windeln sind Liner vorgesehen. Für den Markt für Hygieneartikel für Babys ist dieses Produkt eine Neuheit, es ist nur ein Gewinn von Bewunderern.

Allergien gegen wiederverwendbare Windeln sind möglich. Ihre Manifestation hängt davon ab, aus welchem ​​Material der Liner hergestellt wird. Bambusfasern gelten also als hypoallergen, Allergien dagegen sind selten. Bei der Herstellung von Tabs mit natürlichen Stoffen, die keine Allergien auslösen können, außer bei individueller Intoleranz. Substanzen, die zur Verarbeitung dieser Gewebe verwendet werden, können jedoch zu Allergenen werden.

Regeln für die Auswahl von hypoallergenen Windeln

Der Markt für Kinderhygieneprodukte ist vielfältig. Orientierungseltern ist ziemlich schwierig. Ihre Aufgabe ist es, solche Windeln auszuwählen, die den Anforderungen an die Hygienesicherheit des Kindes entsprechen.

Die Allergie bei einem Kind hängt nicht mit der Produktmarke, dem Preis und der Qualität zusammen. Ich denke, die Hautreaktion ist unmöglich. Es wird leider nur auf praktische Weise geprüft.

Marken wie Libero, Pampers, Huggies sind zweifellos Verkaufsführer.

  • Pampers ist ein Pionierunternehmen auf dem Markt für Wegwerfwindeln.
  • Merries - verwendet nur Baumwolle mit einem hohen Grad an Allergie. Gute Belüftung haben.
  • Libero - attraktiv für Kinder mit hellem Design.
  • Huggies - bewältigen Sie Gerüche, indem Sie ein Adsorbens hinzufügen.
  • Gloryes - lassen Sie wiederverwendbare Windeln los. Es gibt eine Zeile für Allergien.

Um Fälschungen zu vermeiden, führen viele Hersteller Verkäufe über die Website des Unternehmens durch und bieten verschiedene Programme für die Lieferung von Waren an. Diese Form der Windelgewinnung ist für junge Eltern bequem. Darüber hinaus kann die Website mit Bewertungen von jungen Eltern über die Verwendung von Produkten dieser Art von Marke gefunden werden. Lassen Sie sich von einem Experten über die interne Zusammensetzung von Windeln beraten.

Japanische Hygieneprodukte für Kinder werden auf dem Markt immer beliebter. Eltern zufolge gibt es fast keine Allergien gegen japanische Windeln.

Beliebte japanische Marken sind Goo.n, Moony, Merries. Der Nachteil japanischer Produkte ist der hohe Preis.

Allgemeine Empfehlungen zur Auswahl von Windeln:

  • Beim Kauf von Produkten müssen Sie sich auf Qualität verlassen.
  • Kaufen Sie in den ersten Lebensmonaten eines Babys nur hypoallergene Windeln.
  • Halten Sie sich an die Größe. Befolgen Sie die Empfehlungen auf dem Paket.

Grundregeln der Wahl:

  • Pampers müssen nicht in großen Mengen einkaufen. In den ersten Monaten ist es notwendig, verschiedene Marken auszuprobieren und den Zustand der Haut unter den Windeln zu überwachen.
  • Ignorieren Sie nicht die Anweisungen auf der Verpackung.
  • Siehe die auf der Packung angegebene Nutzungsdauer.
  • Wenn ein neuer Windeltyp angezeigt wird, können Sie ein Warenstück zum Testen kaufen.
  • Die Verpackung sollte nicht beschädigt und zerknittert sein.
  • Untersuchen Sie die Zusammensetzung der Hilfsstoffe, um zu verhindern, dass eine Komponente das Kind nicht vertritt.
  • Kaufen Sie in Apotheken, Online- oder Fachgeschäften und über das Internet von den Herstellern.

Kinder unter einem Alter von eineinhalb Jahren leiden häufig unter allergischen Manifestationen, da ihre Abwehrkräfte immer noch sehr schwach sind und sich nur Immunität bildet.

Windelallergie wird für das Baby und seine Eltern zu einem Problem. Wenn Sie gegen Windeln allergisch sind, geraten Sie nicht in Panik. Sie sollten sich nicht selbst behandeln - das Kind ist noch zu klein, um an Experimenten teilzunehmen. Teilen Sie Ihrem Kinderarzt unbedingt Ihr Problem mit. Eltern können ihrem Kind helfen, dieses Problem zu vermeiden oder sich mit einer Katastrophe zu befassen, wenn sie den oben genannten Empfehlungen folgen.

http://sellar.ru/allergiya-na-pampersy.html

Allergie gegen japanische Windeln

Kannst du sie hier verkaufen / geben / umtauschen?

Wir müssen verkaufen: (Aber ich würde gerne wissen, ob jemand eine solche Reaktion hatte: 001:

Wir müssen verkaufen: (Aber ich würde gerne wissen, ob jemand eine solche Reaktion hatte: 001:

Ja, das war natürlich so. Alles auf verschiedene Arten. Und im Prinzip hat das Unternehmen nichts damit zu tun, man muss sich eine Windel holen. Wir haben zum Beispiel auch eine solche Reaktion wie Sie bei einer Windel, nur bei denen, deren Gelmaterial absorbiert wird. In diesem Gebrauch Libero. Ich habe dieses Unternehmen wirklich nicht verwendet, deshalb kann ich nicht für Merris antworten.

Und wo werden sie verkauft?
Vielleicht hatten sie eine Fälschung?
Ich habe es auf babysmile gekauft, aus dem Forum und habe gelesen, dass viele Leute es dort kaufen.))) Auf der Verpackung ist alles nur in Japanisch, d. H. aus dem heimischen Markt.. angeblich bessere Qualität. : 016:

Wir verwenden sie von Geburt an.
Vielleicht haben Sie etwas gegessen?

Nein, ich habe all das üblich gegessen. Ja, und es war unter der Windel BJA (((

Wir haben eine Allergie gegen Guni.. also bist du nicht alleine
Dass es nicht alleine ist, ist etwas erfreulich :)) Es ist nur interessant, dass eine solche Reaktion auf allen japanischen Windeln stattfindet oder andere versucht: 005: Haben Sie einen der japanischen Guni ausprobiert?

http://2006-2009.littleone.ru/archive/index.php/t-1242362.html

Kann es Allergien gegen Muni-Windeln geben?

Das Leben moderner Eltern wurde durch die Entwicklung der Technologie sehr erleichtert, aber manchmal sind sie schädlich. Heute werden wir auf der Website für Mütter supermams.ru über Windeln sprechen und wie die Windelallergie aussieht.

Wie ist zu verstehen, was die allergische Reaktion verursacht hat?

Zuerst müssen Sie die Situation analysieren und sicherstellen, dass Windeln die Allergie verursacht haben. Untersuchen Sie dazu sorgfältig die Haut des Babys:

  1. Gibt es Blasen, Schälen, Defekte auf der Epidermis? Vielleicht hat die Haut ihre Farbe verändert?
  2. Vielleicht ist die Haut rot und geschwollen?
  3. Was ist die Natur des Ausschlags - sind das klare geschwollene Flecken oder kleine Punkte, die wie Akne aussehen?

Wenn ein Kind gegen Windeln allergisch ist, sieht der Ausschlag wie in Abschnitt 3 beschrieben aus - kleine Pickel und / oder recht große rote Flecken.

Es kann aber auch Windeldermatitis sein. Letzteres tritt in Form von Rötungen mit oder ohne Blasen auf, schält sich ab.

In diesem Fall sind Änderungen nur unter der Windel und sie sind auf den Kontakt der Haut mit der Oberfläche zurückzuführen, die zu stark mit Urin oder Kot getränkt ist.

Außerdem kann die Windel den Arsch nur mechanisch reiben.

Wie manifestiert sich die Windelallergie?

Symptome einer Windelallergie sind Hautentzündungen aufgrund von Allergenen, die in Windeln enthalten sind. Zu bestimmen, dass das Baby allergisch ist, und nicht Windeldermatitis oder Nahrungsmittelallergien, ist ziemlich schwierig.

Die ersten Symptome einer Allergie gegen neue Hygieneprodukte:

  • Die Haut ist im ganzen Körper sauber und nur unter der Windel gibt es Anzeichen von Schäden;
  • Sie haben kürzlich die Marke von Windeln gewechselt, dann hat Ihr Kind möglicherweise eine individuelle Intoleranz gegenüber einem bestimmten Produkttyp, oder sie sind selbst von schlechter Qualität, Sie stoßen auf eine Fälschung usw.;
  • Kinder sind oft allergisch gegen Windeln, die zusätzliche Bestandteile haben - Extrakte (Aloe, Kamille usw.);
  • Allergien können sich nicht nur im Windelbereich, sondern im gesamten Körper manifestieren. Wenn Ihr Kind ein ähnliches Bild hat, empfiehlt die Website supermams.ru, sofort einen Arzt zu konsultieren.

Wenn das Baby einen Ausschlag am Körper hat und unter der Windel alles sauber ist, liegt der Grund höchstwahrscheinlich nicht in ihm, sondern im Waschmittel, in der Babykosmetik, am Ende - im Wasser, in dem das Baby badet.

Behandlung beginnen!

Wie arme Kinder den Arsch behandeln? Als Nächstes geben wir einige Tipps, wie Sie die durch Windeln verursachten Manifestationen der atopischen Dermatitis beseitigen können:

  • Verwenden Sie sie überhaupt nicht, entsorgen Sie sie für einige Zeit vollständig. Erinnern Sie sich an die Erfahrung unserer Mütter und Großmütter, diese handlichen Geräte hatten sie nicht. Für das Glück des Babys können Sie leiden und ein paar Tage verwenden, um die üblichen Windeln, Gaze.
  • Lassen Sie das Baby alle 2 Stunden 5-10 Minuten ohne Kleidung, um Luftbäder zu nehmen. Infolgedessen werden die Wunden getrocknet und die Rötung nimmt ab.
  • Windeln rechtzeitig wechseln. Probieren Sie die verschiedenen Marken aus und wählen Sie diejenige, die am besten zu Ihrem Nachwuchs passt.
  • Verwenden Sie kein Jod, Kaliumpermanganat und Brillantgrün zum Trocknen von Wunden. Dies kann die Situation nur verschlimmern und zu noch mehr Irritation führen.
  • Wenn Ihr Kind gegen Windeln allergisch ist, was auf seltsame Weise zu tun ist, reagiert die traditionelle Medizin. In diesem Fall können Sie das Kind in die Kräuterbrühen baden - eine Reihe von Kamille, Eichenrinde. Sie trocknen die Haut, beruhigen sie und lindern den Juckreiz.
  • Waschen Sie das Baby nach jedem Windelwechsel gründlich ab, so dass kein Stuhlgang mehr vorhanden ist. Anschließend tupfen Sie die Haut vorsichtig mit einem weichen Handtuch oder einer Windel ab, reiben Sie sie jedoch auf keinen Fall, da dies eine zusätzliche Ursache für Irritationen sein kann.
  • Drogerien Verwenden Sie bei jedem Windelwechsel bewährte Cremes - Bepanten, Drapolen, Desitin usw.

Leserberichte

Das sagen unsere Leser über die verschiedenen Marken, die sie verwendeten:

  • Ich wusste nicht, was eine Kinderallergie gegen Windeln war. Aber sie lernte dieses Problem kennen, als mein Sohn geboren wurde. Wir hatten eine Allergie gegen „Haggis“ podguz, und zunächst konnten wir nicht verstehen, was die Rötung zwischen den Beinen des Kindes verursachte. Sie versuchten alles, aber bis sie zu den "Pampers" zurückkehrten, die sie von Geburt an verwendeten, half nichts. Natalia, 26 Jahre alt.
  • Wir waren allergisch gegen neue Windeln, als unser Sohn 3 Monate alt war. Vorher benutzten sie Bepanten-Creme, aber das half nicht. Der Kinderarzt empfahl uns Desitin und in wenigen Tagen ging alles weg. Irina, 28 Jahre alt.
  • Meine Tochter war allergisch gegen Windeln. Alle möglichen Marken geändert, das Ergebnis ist immer dasselbe. Es stellte sich heraus, dass die besten Windeln - die Japaner - "Guna" und "Muni". Natürlich sind sie doppelt so teuer wie normale, aber die Gesundheit des Kindes ist teurer, daher ist es möglich, sich zu verzahnen. Lena ist 22 Jahre alt.

Alle Menschen sind individuell, auch Kinder. Daher ist das, was für ein Kind gut ist, möglicherweise nicht für ein anderes geeignet. Passen Sie auf Ihr Kind auf, achten Sie auf Hygiene, dann ist die Haut gesund und das Baby und Sie werden glücklich sein.

_ _
Seite supermams.ru - Supermams

Welche Windeln sind nicht allergisch

  • Können Allergien durch Medikamente verursacht werden?

Wer stand dieser Situation gegenüber? Hier sprachen sie vor dem Hintergrund einer häufigen obstruktiven Bronchitis von 6 Monaten bis 1,5 Jahren über Allergien und versprachen bald Asthma... viele Medikamente: Berodual, Pulmicort, Antihistaminika, Mukolytika... wurden in Surgut geheilt...

Pampers Allergie

Guten Morgen. Wir sind 1,3 und wir sind allergisch gegen Windeln. Es ist an der Zeit, sich an den Pot zu gewöhnen, und ich habe die folgende Frage... Welche Trainingshosen sind besser, welche verursachen keine allergischen Reaktionen?

Allergisch gegen Windeln.

Ich hatte nicht gedacht, dass uns dieses Schicksal widerfahren würde, und ich habe es nie für Ergänzungen gegossen, aber dann bestellte ich eine Schachtel Pampers mit Esky, und am nächsten Tag wurde mein Bauch / Rücken / Brustbereich besprüht. Waren beim Arzt - sie sagt, sie sagen Allergien, und...

allergisch gegen Windeln!?

Mädchen wahnsinnig einige! Ich weiß nicht was ich denken soll! Gibt es eine Allergie gegen Windeln und wie äußert sich diese? meine tochter hat einen ausschlag, wechselte podguzi zu merisa (bevor dieses windelbaby trocken war) und der ausschlag begann nachzulassen....

Windelallergie

Mädchen, die die Nummer 4 verwenden, wechseln von 3-ki auf 4-ku. Bitte geben Sie den Namen des Unterfutters an und gibt es eine grüne Beilage? Wir haben eine schreckliche Allergie gegen Grünzeug in Podguz. von 3 Zimmern fast überall...

Windeln und Allergien

Ich weiß nicht, welchen Beitrag ich schreiben soll, aber die Frage ist reif. Ein Bekannter sagte mir, dass, wenn Sie die Marken von Windeln wechseln, das Kind eine Allergie entwickelt. Ich habe mich gerade für Windeln entschieden, aber manchmal hat diese Firma keine...

Pampers Allergie?

Mädchen, wie Sie denken, können gegen Windeln im Gesicht allergisch sein? Heute haben wir die ganze Nacht in Windeln (Merries) geschlafen, irgendwie mehr Rötung. Gestern hatte der Ehemann tagsüber ein Kind verwöhnt, war launisch. Er entfernte sich und wurde ruhiger. Zufall? Wir tragen nur diese...

Kann Werbung Allergien verursachen

Mädchen, ich wollte, dass du es herausfindest. Ich fange in Ordnung an. Wir sind jetzt 5,5 Jahre alt. Impfungen bis zu einem Jahr bringen alles nach Plan. Dann wurde meine Tochter stark, sogar unter den Augenfalten von Morgan. Bei der Kasse mit uns...

Pampers-Allergie?!

Mädchen, die so ein Problem haben, was tun? Yulia scheint gegen Windeln allergisch zu sein. Alles begann in 3,5 Monaten. Ich habe gerade mit den ersten Apfelsafttröpfchen begonnen. Es war Rötung im Schritt. Wir haben entschieden, dass die Reaktion...

Der Organismus jedes Kindes ist individuell und Allergien gegen Windeln und Windeln anderer Marken sind keine Seltenheit. Die zarte Haut des Babys reagiert sofort auf Reizstoffe, wird mit einem Hautausschlag bedeckt, errötet und erinnert an Juckreiz.

Allergien gegen Windeln - es scheint, was könnte einfacher und klarer sein? Es gibt jedoch viele Fallstricke in dieser Ausgabe:

  1. Allergien werden nicht nur durch schlechte oder billige Windeln verursacht. Es ist möglich, eine Überempfindlichkeit gegen die Produkte einer bekannten teuren Marke zu entwickeln.
  2. Es ist wichtig herauszufinden, dass es Windeln sind, die Allergien auslösen, und nicht andere Hygieneartikel für Kinder - Salben, Cremes, Pulver usw. In diesem Fall ist eine Allergie beim Wechsel einer Windel auf "Vorbereitungsverfahren" zurückzuführen;
  3. Es gibt Krankheiten, deren Manifestationen den Allergien ähneln, aber es gibt keine Windeldermatitis, stachelige Hitze und Candidiasis.
  4. Allergien können nicht durch unsachgemäße Fixierung oder unbequeme Windeln verursacht werden. In diesen Fällen ist die Ursache der Irritation Kaugummi und übermäßige Reibung mit der Haut.

In Anbetracht all der vorgenannten Faktoren lohnt es sich, die Symptome einer Windelallergie aus der Perspektive der Differentialdiagnose dieser Krankheit sofort zu betrachten.

Wann tritt Windelallergie auf?

In den folgenden Fällen kann Überempfindlichkeit auftreten:

  • Produkt von fragwürdigen Herstellern zu einem günstigen Preis gekauft.
  • Defekte, abgelaufene Windeln; Produkte ohne Qualitätszertifikat.
  • Verstöße gegen die Lagerung von Windeln.
  • Das Vorhandensein von Zusatzstoffen in der Windel (Creme, Kräuterextrakte, Duft).
  • Häufiger Wechsel der Hersteller von Windeln.
  • Manchmal werden Allergien durch Kontakt mit Windeln verursacht (Cellulose-Allergie).

Symptome von Allergien gegen Windeln und wie man sie von anderen Krankheiten unterscheidet

Meistens handelt es sich bei dieser Reaktion um eine Kontaktform der Dermatitis mit folgenden Symptomen:

Foto: Schwere Windelallergie

  • Entzündung der Haut, Schwellung;
  • das Auftreten eines Ausschlags mit wässrigen Blasen;
  • kontinuierlicher Juckreiz;
  • Änderung der Hautfarbe;
  • Peeling, Trockenheit;

Außerdem kann sich eine Überempfindlichkeit durch Urtikaria manifestieren:

  • wohldefinierter rötlicher Blasenausschlag;
  • Hyperämie;
  • Pruritus

Wenn solche Symptome nur an den Kontaktstellen des Körpers mit einer Windel auftreten, ist dies möglicherweise keine Allergie gegen Windeln, sondern Windeldermatitis oder stachelige Hitze. Sie treten unter dem Einfluss von Feuchtigkeit (Urin, Schweiß, Kot) auf, wobei die elementaren Hygienevorschriften und die Überhitzung des Babys nicht beachtet werden.

Diese Krankheiten werden durch die Einrichtung einer angemessenen Betreuung des Kindes und die Verwendung verschiedener entzündungshemmender Medikamente behandelt.

Allergien gegen Windeln oder nicht?

Um zu verstehen, ob Rötungen und Ausschläge allergisch sind, müssen Sie einige Tage lang keine Windeln tragen und regelmäßig eine gründliche Hautpflege durchführen. Ohne störende Elemente verschwinden die Symptome spurlos. Dann müssen Sie eine Windel auf sauberer, trockener Haut tragen und diese in 30 bis 40 Minuten entfernen. Wenn es keine Änderungen gibt, gibt es keine Allergie gegen Windeln.

Eine der Manifestationen allergischer Reaktionen - Allergie gegen Windeln. Kann auftreten, wenn die Windel Duftstoffe, Cremes, Lotionen und Kräuterextrakte enthält.

In der folgenden Tabelle können Sie die visuellen Unterschiede von Krankheiten sehen, die mit der Verwendung von Windeln und Windeln verbunden sind.

Entzündung der Haut allergischer oder nicht allergischer Natur, verbunden mit Verstößen gegen die Regeln der Kinderbetreuung oder ihrer physiologischen Merkmale. Meistens kommt es zu längerem Kontakt mit Kot und Urin.

Hauptsymptome: Schwellung, Rötung der Gesäßhaut, Genitalien, Desquamation.

Tritt bei der Zugabe einer sekundären Pilzinfektion auf.

  • stark begrenzte Bereiche geröteter Haut, auf denen Blasen mit Flüssigkeit erscheinen. Wenn die Blasen platzen, bildet sich eine Erosion mit einer roten, weinenden Oberfläche;
  • rote Foki mit glatter, glänzender Oberfläche mit Rissen und Abblättern von weißlicher Haut;

Die betroffenen Bereiche sind sehr juckend.

Verbunden mit dem Kontakt mit den Bestandteilen der Windel oder den Haushaltschemikalien von Kindern.

Die Symptome einer allergischen Kontaktdermatitis und Urtikaria wurden oben beschrieben.

Es gibt auch eine Reihe von Krankheiten, die nicht mit Windeln und Windeln in Verbindung stehen: Krätze, bakterieller Windelausschlag usw. Unterscheiden Sie diese oder jene Krankheit vom behandelnden Arzt.

Um herauszufinden, ob Ihr Kind allergisch gegen Cremes oder Pulver ist, sollten Sie Ihre Haut mit einem bekannten Produktpaket behandeln, aber keine Windel tragen. Wenn eine Allergie vorliegt, dauert die Reaktion nicht lange.

Können Windeln auf den ganzen Körper allergisch sein?

Ja, dies bezieht sich auf die systemischen Manifestationen von Allergien. Und dies passiert nicht bei stacheliger Hitze oder Windeldermatitis.

Bei der Dermatitis sind Hautveränderungen nur im Genitalbereich, am Gesäß, in der Leiste und in der stacheligen Hitze - in den natürlichen Falten - an Hals, Bauch, Leiste und Beinen.

Allergische Manifestationen können sich jedoch auf den Magen und den Rücken, bis zu den Knien ausbreiten und sogar seltener - bis in die Brust. Allergien gegen Windeln im Gesicht sind extrem selten.

Eine weitere Frage, die ich hervorheben möchte:

Sind Allergien bei Mädchen und Jungen ähnlich?

Ja, das Gleiche, die Neigung zu Windelallergien hängt nicht vom Geschlecht ab. Grob gesagt ist die Anzahl der Falten in den Leistengegenden gleich und es gibt keinen Unterschied in der Reaktion der Haut auf die Genitalien.

Außerdem haben Windeln keinen Einfluss auf die Fortpflanzungsfunktionen von Jungen und Mädchen (Dr. EO Komarovsky bestätigt dies).

Foto: Wie sieht eine Allergie gegen Windeln und andere Windeln aus?

Im unteren Schieberegler können Sie deutlich die Ausprägungen einer allergischen Reaktion auf Windeln bei einem Kind sehen.

Allergien gegen wiederverwendbare Windeln - ist das möglich?

Einsätze in wiederverwendbaren Windeln werden aus natürlichen Materialien hergestellt, meistens aus Bambusfasern. Allergien sind seltener.

Die Frage, ob es eine Allergie gegen wiederverwendbare Windeln gibt, bleibt offen, da diese Art von Hygieneartikeln erst kürzlich auf den Markt gebracht wurde.

Sie bestehen aus einem Gewebeslip mit einer speziellen Innenschicht, durch die die Flüssigkeit leicht strömt, absorbierenden Einlagen und einer atmungsaktiven, jedoch flüssigkeitsdichten Außenschicht.

Wenn Sie den Herstellern glauben, kann es keine Allergien geben, da nur natürliche Stoffe verwendet werden - und keine Chemie.

Wie die Praxis zeigt, lösen natürliche Materialien jedoch allergische Reaktionen aus, allerdings seltener als „chemische“.

Wenn jedoch alle Arten von Wegwerfwindeln ausprobiert wurden und das Ergebnis aller Versuche eine allergische Reaktion bei einem Kind war, kann es durchaus sein, dass wiederverwendbare Windeln aus Öko-Baumwolle, ohne Duftstoffe, Cremes und Pflanzenextrakte, tatsächlich helfen.

Aber nehmen Sie sie nicht als eine Art Allheilmittel auf. Chemikalien, die für die Baumwollverarbeitung verwendet werden, sowie Farbstoffe zum Färben von Textilien können Allergien gegen wiederverwendbare Windeln verursachen.

Windelallergie-Behandlung

Der erste Schritt ist die Beseitigung der Symptome.

Wechseln Sie die Windel so oft wie möglich (alle 2–3 Stunden), auch wenn sie nicht gefüllt ist, und verwenden Sie aktiv Hygieneprodukte. Sie können es jedoch nicht "übertreiben" - die Creme und das Pulver können auch Allergien auslösen.

Daher sollte die Hautbehandlung ausreichend sein, jedoch nicht übermäßig.

Luftbäder sind die effektivste Behandlungs- und Präventionsmethode.

Wir lassen das Baby alle 2-3 Stunden für 10-15 Minuten aus den Windeln. In einigen Fällen, in denen die Krankheit akut geworden ist, wird empfohlen, die Verwendung von Windeln für mindestens eine Woche einzustellen.

Anti-Pamper-Medizin

Die Allergiebehandlung „liebt“ einen integrierten Ansatz. Luftverfahren sollten mit dem Einsatz von Medikamenten kombiniert werden. Der Komplex der folgenden Zubereitungen wirkt sich günstig aus:

  • regenerierende Salben (Bepanten, Drapolen, Desitin, Skin-Cap);
  • Antihistaminika (Phenistil).

Nach dem Wasservorgang ist es notwendig, die Haut zu trocknen und sanft eine Heilcreme aufzutragen. Es ist ratsam, das Kind erst anzuziehen, wenn das Produkt vollständig in die Haut eingezogen ist.

In keinem Fall müssen Sie das Kind mit Jod, Brillantgrün oder Kaliumpermanganat spülen! Dies kann zu Schäden und zusätzlichem Leid für das Baby führen!

Wenn Sie allergisch sind, welche Cremes können Sie unter einer Windel einreiben?

Wenn festgestellt wird, dass die Windel dieser speziellen Marke eine Allergie auslöst, sollten Sie die Anwendung sofort beenden. Keine "Cremes unter der Windel" helfen nicht.

Wenn Sie erfolgreich zu Windeln einer anderen Marke gewechselt haben, helfen die folgenden Salben und Cremes, die Auswirkungen einer allergischen Reaktion zu beseitigen:

  • Sahne unter den Windeln "Johnson Baby". Hypoallergenes Mittel mit guter beruhigender Wirkung. Kann sogar für Neugeborene verwendet werden.
  • Sanosan (Deutschland). Durch den Gehalt an Zinkoxid, D-Panthenol und Talkum wird die Haut des Babys perfekt vor Entzündungen geschützt. Beseitigt Dermatitis und Windelausschlag.
  • Bepanten Entzündungshemmende Creme. Entzündungen, die durch Allergien oder Windeldermatitis verursacht werden, werden beseitigt.
  • Bubchen (Deutschland). Enthält Panthenol, Kamillenextrakt und Zinkoxid. Es hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung.

Die einzige Kontraindikation für die Verwendung dieser Cremes ist die individuelle Unverträglichkeit des Kindes gegenüber den Inhaltsstoffen. Sie müssen die Komposition sorgfältig lesen!

Traditionelle Methoden zur Behandlung von Allergien gegen Windeln

Neugeborene haben eine überempfindliche Haut, so dass verschiedene Kräuterbäder einfach unverzichtbar sind:

Zubereitung des Kräuterbades:

Nehmen Sie einen Teelöffel getrocknete Kräuter. Füllen Sie die Mischung mit einem Liter gekochtem Wasser, bestehen Sie darauf und filtern Sie. Fügen Sie diese Lösung dann zum Baden in das Bad hinzu.

Kochbrühe zum Abwischen:

Getrocknete und gehackte Brennnesseln bestehen eine halbe Stunde lang auf 0,5 Liter kochendem Wasser und filtern. Das resultierende Abkochungstuch-Baby.

Es wird auch empfohlen, Ihr Baby in Kamille-Bouillon zu baden. Alle diese Werkzeuge ermöglichen es, die Haut zu trocknen und den Juckreiz zu reduzieren, und bei trockener Haut wirken sie feuchtigkeitsspendend.

Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass Kräuter Allergien verstärken können, als sie ursprünglich waren, und dass kein beliebtes Rezept ein Allheilmittel ist.

Welche Marken von Windeln sind zuverlässig?

Foto: Windeln verschiedener Marken

Ein wichtiger Faktor ist, welche Marke von Windeln Eltern wählen.

Allergien gegen Windeln Pampers ist sehr selten und so hochmoderne japanische Windeln wie Moony und noch mehr. Immerhin sind sie ausschließlich aus Baumwollmaterialien und „atmen“ wirklich. Darüber hinaus werden sie an Robotern getestet.

Marken wie Libero, Huggies, Pampers haben sich seit langem als verlässliche Helfer erwiesen. Mit langjähriger Erfahrung und Statistik ist nachgewiesen, dass diese Windeln praktisch keine Allergien auslösen (Einzelfälle wurden erfasst).

Wo kann man Windeln kaufen?

In Apotheken und offiziellen Vertretern. Kaufen Sie keine Windeln damit sowie auf zweifelhafte Ressourcen. Sie können gegen die Lagerbedingungen verstoßen und die Produkte selbst können gefälscht sein.

Hier gilt es zu klären - was ist der Unterschied zwischen Windeln und Windeln? So wie jeder Kopierer kein Kopierer ist und ein SUV ein Jeep ist, so ist nicht jede Windel ein Pampers-Produkt. Tatsache ist, dass sich dieses Unternehmen auf dem Markt für Produkte für die Kinderbetreuung so lange bewährt hat, dass sein Name zu einem Nomen geworden ist.

Übersicht über Windeln verschiedener Hersteller

Im Folgenden betrachten wir Windeln von bekannten Herstellern und deren Bestandteile können Allergien verursachen.

Meries

Japanische Windeln nur aus natürlichen Materialien hergestellt. Das Innere des Hygieneartikels ist jedoch mit dem Extrakt der Witch Hazel-Pflanze getränkt, was Hautirritationen lindert, so dass Allergien gegen diese Windeln sehr wahrscheinlich sind.

Die Gründe können eine Überempfindlichkeit gegen die Pflanze Hamamelis oder gegen die Materialien sein, aus denen die Windel hergestellt wird.

Mooney

Japanische Windeln aus natürlicher Bio-Baumwolle. Das Abdecken des "Slips" ist so, dass Hautirritationen durch Reibung praktisch ausgeschlossen sind. Aufgrund der Tatsache, dass die absorbierende Schicht die Konturen des Körpers des Kindes vollständig wiederholt, ist die Wahrscheinlichkeit eines Auslaufens praktisch ausgeschlossen.

Es ist nur eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Material von Windeln möglich.

Pampers schlafen und spielen

Sleep and Play-Windeln werden mit einer pflegenden Schicht mit Kamillenextrakt geliefert, die zur Entstehung von Allergien führen kann. Beim Abfüllen der Windel riecht es auch nach Chemikalien, die auch eine Reaktion auslösen können.

Premium Kea (Pampers Premium Care)

Beliebte Windeln (made in Poland) Premium Kea nehmen Feuchtigkeit gut auf, der innere Teil des Produkts enthält jedoch Aloe-Extrakt. Dass es zu einer allergischen Reaktion kommen kann.

Das Allergierisiko bei Neugeborenen bei Premium Care ist groß genug. Wenn Kinder wachsen, nimmt die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion ab, wenn die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Reizstoffen abnimmt.

Active Baby (Pampers Active Baby)

Allergien gegen Windeln dieser Marke können durch Extrakte von Kamille und Aloe verursacht werden. Wenn das Kind auf Aloe allergisch ist, wählen Sie Windeln mit Kamille und umgekehrt.

Die Reaktion auf das aktive Baby kann Aromen in der Zusammensetzung von Windeln hervorrufen.

Gong (Goon)

Japanische Premiumwindeln, nur aus umweltfreundlichen Naturmaterialien hergestellt. Passen Sie perfekt, ohne Beschwerden zu verursachen. Viel dünner als die üblichen Babywindeln.

Wieder ist nur die Unverträglichkeit der Materialien möglich, aus denen die Gong-Windel hergestellt wird.

Haggies

Haggis enthält keine Aromen, Pflanzenextrakte und Cremes. Diese Windeln sind hypoallergen. Trotzdem können sie Allergien auslösen.

Beim Kauf müssen Sie auch berücksichtigen, dass es sich um "kleine" Windeln handelt. Zu enge „Slips“ können Kontaktdermatitis auslösen.

Libero (Libero)

Libero hat eine "atmungsaktive" Oberfläche, es fehlt ihm eine Imprägnierung in Form von Salben, Cremes, Aromen oder Pflanzenextrakten.

Die einzige Ursache für unerwünschte Reaktionen kann eine Unverträglichkeit gegenüber Substanzen in der Zusammensetzung des Materials sein.

Phyto-Windeln

Bewertungen in den Foren über diese Art von Windeln sind in den meisten Fällen begeistert. Von den Unzulänglichkeiten der Mutter wird grundsätzlich ein hoher Preis bezeichnet.

Sie bestehen aus hypoallergenem Material und haben eine spezielle Einlage mit Heilkräuterextrakten (gewöhnlicher Wermut, weißer Dunglow, gelber Sopora, Amur-Samt), die die empfindliche Haut des Kindes vor Reizungen schützt.

Diese pflanzlichen Präparate mit Überempfindlichkeit gegen diese Pflanzen können jedoch allergische Reaktionen hervorrufen.

Muumi

Finnische antiallergische Windeln für Neugeborene werden von den meisten Kindern gut vertragen. In den Windeln von Muumi gibt es also keine Pflanzenextrakte, Cremes und Duftstoffe.

Es gibt keine Hinweise auf Luftfeuchtigkeit, die nur eine Chemikalie ist. Sie sind dünn, bequem und haben eine gute Passform. Das Material für die Herstellung solcher Produkte ist Flusenpulpe, die jedoch auch Allergien auslösen können.

Milli tilly

Hypoallergene Windeln bei Tag und Tag haben eine "atmende" Oberfläche, die sich durch eine gute Passform auszeichnet.

Die meisten Mütter sagen, dass die Windel keine Allergien verursacht. Einige sagen jedoch, dass beim Übergang zu dieser Art Windel ein Hautausschlag auf dem Körper auftrat.

Der Grund ist der gleiche: Unverträglichkeit gegenüber dem Material, aus dem das Produkt hergestellt wird.

Was tun, um Windelallergien zu vermeiden?

Es ist seit langem bekannt, dass die Krankheit besser zu verhindern ist als zu heilen. Wenn Sie regelmäßig ein paar einfache Regeln befolgen, können Sie vermeiden, Allergien zu treffen.

Tipps für Mama, um Windelallergie zu verhindern:

  • starkes Füllen der Windel verhindern;
  • nur auf sauberer, trockener Haut tragen;
  • sicherstellen, dass die Ernährung des Babys für die normale Entwicklung und Stärkung des Immunsystems vollständig ist;
  • Verwenden Sie eine Zinkoxidcreme (Diaderm, Zindol) als Barriere zwischen der Haut und der Windel.
  • Vermeiden Sie Hautkontakt mit Klebeband an der Windel;
  • Befolgen Sie die Regeln der Hygiene.
  • Wählen Sie die komfortabelste Marke für Windeln.

Beseitigt Windelallergien, wenn die Haut an allen Stellen mit einem Hautausschlag bedeckt ist, jedoch nicht unter der Windel. In diesem Fall wird empfohlen, so schnell wie möglich einen Kinderarzt zu kontaktieren.

Antworten auf Fragen

Gibt es nicht allergische Windeln? Was sind die hypoallergenen Windeln?

Es ist fast unmöglich, diese Frage zu beantworten: Der Körper jedes Menschen hat seine individuellen Eigenschaften. Daher reagiert jede Person anders auf Windeln verschiedener Hersteller.

Die Kennzeichnung von hypoallergenen Windeln auf der Windelpackung ist keine 100% ige Garantie dafür, dass diese Windelart bei einer bestimmten Person keine Allergie auslöst.

Gibt es bei Erwachsenen eine Allergie gegen Windeln?

Es passiert Die Ursachen der Windelallergie bei älteren Menschen sind die gleichen wie bei Kindern (Zusatzstoffe in Form von Duftstoffen, Pflanzenextrakten, Kontaktallergie gegen das Material, aus dem die Windel hergestellt wird).

Allergien gegen Windeln bei bettlägerigen Patienten können auf den schwerwiegenden Gesamtzustand des Körpers, die Störung des Immunsystems und den Einfluss bestimmter Medikamente (z. B. Onkologie-Chemotherapie) zurückzuführen sein.

Kann ein Windelausschlag eine Nahrungsmittelallergie sein?

Vielleicht Manchmal äußert sich die Reaktion auf ein bestimmtes Nahrungsmittel durch Hautausschläge im Bereich des Gesäßes und der Genitalien.

In den meisten Fällen liegt der Ausschlag jedoch an anderen Körperteilen.

Kann es eine Allergie gegen japanische Windeln geben?

Leider ja. Trotz der Tatsache, dass das Material zu ihrer Herstellung viel weicher ist als das der üblichen „europäischen“ Windeln, kann dieses Material allergisch sein. Es hängt alles von den individuellen Eigenschaften des Körpers des Kindes ab.

http://lechenie-medic.ru/mozhet-li-byt-allergiya-na-pampersy-muni.html

Pampers Allergie

Wegwerfwindeln werden Pampers genannt, wie der Name der Firma, die zuerst mit dem Verkauf von Babyartikeln auf dem Markt begann. In einigen Fällen sind Kinder allergisch gegen Windeln, aber da ihre Symptome anderen Krankheiten ähneln, ist es wichtig, rechtzeitig zu bestimmen, und was genau das Auftreten von negativen Reaktionen verursacht hat.

Windeln sind so angeordnet, dass ihre innere Schicht Urin absorbiert, während der Stoff neben dem Körper trocken bleibt. Daher fühlt sich das Kind wohl, bis die Absorptionsfähigkeiten der Windeln erschöpft sind. Während des Windelwechsels kann die Mutter einen Hautausschlag, Rötung und andere ungewöhnliche Manifestationen feststellen. Diese Ausschläge zeigen nicht immer eine Reaktion auf eine Windel an, und Windel, Kontakt oder Nahrungsdermatitis kann sich häufig manifestieren. Jeder aufkommende Verdacht sollte gemeinsam mit dem Kinderarzt gelöst werden.

Wie manifestiert sich die Windelallergie?

Wenn auf der Haut des Babys Irritationen aufgetaucht sind, sollte der gesamte Körper untersucht werden, wobei die Faktoren zu bewerten sind:

  • das Vorhandensein von Ödemen und Hyperämie des Körperteils, in dem der Ausschlag lokalisiert ist;
  • Art des Ausschlags, Form und Anzahl;
  • allgemeines Aussehen der Haut, das Vorhandensein von Flecken, Erosion, Abschälen und anderen Erscheinungsformen.

Pampers-Allergie ist der Windeldermatitis ähnlich, das erste, was Sie benötigen, um zu verstehen, was genau mit dem Baby passiert. Windeldermatitis ist keine Allergie, sondern Hautirritationen bei unzureichender Hygiene. Pampers, um in 2-3 Stunden oder mehr, wenn nötig, frisch zu ersetzen.

Wenn eine Windel längere Zeit auf dem Körper des Babys verbleibt, reizen die Kot- und Urinpartikel die Haut, Hautausschläge, Windelausschläge und Flecken. Eine weitere Ursache für Windeldermatitis ist eine schlechte Windelqualität, die die Luftzirkulation beeinträchtigt. In einer solchen Windel ist das Baby voreingestellt, nasse Haut unterliegt einer Reizung.

Im Gegensatz zu Dermatitis scheint die Windelallergie von Pampers ein Ausschlag auf trockener Haut zu sein, nicht auf nasser Haut. Andere Allergiesymptome:

  • das Vorhandensein eines "allergischen Rings" in der Nähe des Afteres;
  • starkes Jucken macht das Baby unruhig, es verliert seinen Appetit und schläft nicht gut;
  • Peeling und Wunden sind auf der Haut des Babys sichtbar.

Wenn eine allergische Reaktion mit einer Windel einhergeht, werden die Hauptmanifestationen auf der Haut im Windelbereich lokalisiert und der Rest des Körpers wird sauber sein. Wenn sich die Flecken im ganzen Körper befinden, muss geprüft werden, ob das Kind an einer Allergie (Allergie gegen Kontakt) (Nahrungsergänzungsmittel oder Diät einer stillenden Mutter) oder Kontaktallergien (Creme, Seife oder Babypuder) leidet.

Wenn die Eltern nicht wissen, wie eine Allergie gegen Windeln aussieht, können Sie das Foto im Internet betrachten oder einen Arzt aufsuchen.

Ursachen einer negativen Reaktion auf Windeln

Ein allergischer Hautausschlag von Windeln manifestiert sich aus folgenden Gründen:

  • Windeln, die unter Verletzung des technologischen Prozesses hergestellt wurden;
  • individuelle Empfindlichkeit gegenüber Aromen, Duftstoffen und anderen Substanzen, die bei der Herstellung der Windel verwendet wurden;
  • falsche Größe gewählt - wenn sie die Haut reibt, kann an dieser Stelle eine allergische Dermatitis auftreten.

Wenn gewohnheitsmäßige Windeln die Ursache für Allergien sind, ist dies höchstwahrscheinlich eine Fälschung. In diesem Zusammenhang sollten Sie Hygieneprodukte für Kinder in bewährten Verkaufsstellen kaufen. Wenn ein Kind gegen Windeln allergisch ist, können die Symptome sofort auftreten oder allmählich zunehmen. Es ist wichtig, das Baby sorgfältig zu überwachen, um die ersten Signale nicht zu verpassen.

Beliebte Windeln

Huggies - Windeln, die ohne Lotion, Creme oder Aromen hergestellt werden. Der Hersteller behauptet, dass seine Produkte keine Allergien verursachen. Manchmal kommt es jedoch zu einem Hautausschlag durch Windel-Haggis, der durch die Empfindlichkeit gegenüber bestimmten Materialien verursacht wird. Ein weiterer Grund für mögliche Probleme ist der Größenauswahlfehler, da die Größe, die auf ihnen angegeben ist, für das Kind klein ist. Daher müssen Sie sie etwas mehr als nötig kaufen, um keine Kontaktdermatitis auszulösen.

Merries - japanische Windeln, die der Hersteller für hypoallergen hält, sind nur umweltfreundliche Materialien. Um das Reaktionsrisiko zu verringern, werden Windeln in den Extrakt der Hamamelispflanze eingeweicht. Es ist gut, wenn das Kind keine Reaktion auf diese Pflanze hat. Wenn dies der Fall ist, wissen die Eltern, wie sich die Allergie äußert.

Premium Care - Windeln aus Deutschland und Polen. Sie sind gut aufgesogen, ihre Innenseiten sind mit Aloe Vera-Extrakt getränkt, was gegen verschiedene Entzündungen der Haut hilft. Wenn das Baby Aloe-empfindlich ist, vermeiden Sie Probleme nicht. Die Allergie ist für kleine Kinder besonders, da sie älter werden, die Hautempfindlichkeit nimmt nicht so viel Aloe und andere Imprägnierungen.

Schlaf Spielwindeln mit antiseptischer Schicht, getränkt mit Kamillenextrakt. Für einige wirkt sie als entzündungshemmendes Mittel, für andere als Allergen. Wenn die Windel gefüllt ist, bemerken die Eltern einen wachsenden Geruch nach Chemie. Einige Leute glauben, dass Windeln Chemikalien enthalten, die nicht in der Zusammensetzung aufgeführt sind, aber nicht nur einen unangenehmen Geruch verursachen können, sondern auch Allergien.

Aktive Babywindeln, die mit Imprägnierung von Kamille und Aloe angeboten werden, mit denen die Reaktion verbunden werden kann. Glücklicherweise gibt es Imprägnierungen in verschiedenen Arten von Windeln. Wenn Sie also allergisch gegen Kamille sind, können Sie Windeln mit Aloe-Extrakt wählen und umgekehrt.

Wie wird eine Allergie gegen Babywindeln behandelt?

Wenn Eltern den Verdacht haben, dass das Kind gegen Windeln allergisch ist, sollte die Behandlung nicht unabhängig verschrieben werden. Es ist wichtig sicherzustellen, dass der Reizstoff ein Hygieneprodukt ist. Zum einen werden Windeln entfernt, stattdessen werden Windeln verwendet. Nach der Behandlung können Sie Windeln einer anderen Marke verwenden. Wenn die Symptome nach einigen Tagen beseitigt werden und die Symptome nicht beseitigt werden, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Insbesondere wenn die Temperatur steigt, steigt die Anzahl der Hautveränderungen, der allgemeine Gesundheitszustand verschlechtert sich.

Der Arzt wird eine Reihe von Mitteln auswählen, um das Kind vor unangenehmen Symptomen zu schützen und die Gesundheit zu verbessern. Empfehlungen werden wirksam sein:

  • Stellen Sie den Körper, an dem sich der Ausschlag befindet, mit warmem Wasser und Babyseife ab und wischen Sie ihn dann mit einem weichen Tuch ab.
  • Nach Wasseranwendungen muss das Kind ein Luftbad nehmen, ohne sich für einige Minuten anzukleiden - in der Luft geht die Entzündung auf der Haut schneller voran;
  • Jeden Tag müssen Sie ein Baby-Luftbad für ca. 10 Minuten einrichten.

Orte, an denen Hautausschlag nicht mit Jod oder brillantem Grün verschmiert werden kann, reizen sie nur die Haut und verstärken die Symptome von Allergien. Es ist besser, Salben zu verwenden, die die Haut weich machen und die Regeneration beschleunigen und Entzündungen beseitigen können. Beliebte lokale Produkte sind Drapolen, Bepanten, Sudokrem, Pantestin, Fenistil-Gel. Bevor Sie die Salbe auftragen, waschen und trocknen Sie die Haut des Kindes. Tragen Sie eine dünne Schicht Salbe oder Creme auf.

Das Waschen der Haut mit Kräutertees - Kamille, Zug, Brennnessel funktioniert gut. Benötigen Sie 1 EL. l Kräuter gießen Sie ein Glas kochendes Wasser und lassen Sie es eine halbe Stunde ziehen. Sobald die Infusion abgekühlt ist, werden Wattepads darin befeuchtet und reiben dann die Körperteile des Kindes an den Stellen mit dem größten Hautausschlag. Sie können Abkochungen von Kräutern im Bad zum Schwimmen hinzufügen. Nun, in dieser Hinsicht eine Serie. Wenn weinende Wunden auf der Haut des Kindes im Bad zum Baden hinzugefügt werden, fügen Sie eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat hinzu, damit die Haut getrocknet wird. Nach dem Bad wird Heilsalbe aufgetragen.

Wenn sich Allergien nur durch Hautausschläge manifestieren, sind lokale Heilmittel ausreichend. Wenn die Haut stark betroffen ist, steigt die Temperatur, der Allgemeinzustand verschlechtert sich, der Arzt verschreibt ein systemisches Mittel. Das erste, was im Kurs ist, sind Antihistaminika, die Allergien lindern. Dadurch werden Juckreiz und Schwellungen schnell gelindert, Hauterscheinungen reduziert und das Baby beruhigt. Der Arzt muss unter Berücksichtigung des Alters des Säuglings Medikamente auswählen. Säuglinge im Alter von 1 Monat erhalten Fenistil-Tropfen, ab sechs Monaten - Zyrtec-Tropfen, und ab dem Jahr - Claritin, Fenkrol.

Wie vermeide ich Allergien gegen Windeln?

Eltern von Säuglingen müssen auf Krankheiten, einschließlich Allergien, vorbereitet sein. Um das Risiko einer Reaktion auf Windeln zu reduzieren, benötigen Sie:

  • Bekannte Windeln kaufen;
  • Zeit, Windeln zu wechseln;
  • Windeln auf saubere und trockene Haut legen, ggf. spezielle Schutzcreme auftragen;
  • müssen eine Pause machen, indem sie eine Windel tragen. Es ist besser, sie nachts für einen Spaziergang zu nutzen und tagsüber die Haut des Babys atmen zu lassen.

Das Vorhandensein jeglicher Art allergischer Reaktionen weist auf eine geringe Immunität hin. Daran muss gearbeitet werden - um die Abwehrkräfte des Kindes durch richtige Ernährung, rechtzeitiges Füttern, Gehen und Verhärten zu stärken. Wenn Nahrungsmittelallergien festgestellt werden, sollte das Produkt ausgeschlossen werden. Wenn Sie auf eine bestimmte Windelmarke reagieren, müssen Sie kurieren und die Produkte dieser Marke nicht mehr kaufen. Es ist besser, Windeln zu wählen, bei denen es keine Parfüme, Lotionen und andere Zusätze gibt. Wenn das Baby auf eine Windelmarke reagiert, ist dies kein Satz - Sie können ein Kind in Schiebereglern und Windeln erziehen, wie dies in früheren Generationen der Fall war.

Welche Windeln sind besser?

Die Vielfalt der Windeln in Apotheken und Baby-Läden ist so groß, dass es kein Wunder ist, dass die Eltern bei der Auswahl bestimmter Pflegeprodukte verloren gehen. Unterschiede in Verpackung, Qualität und Preis. Allergien können bei teuren und billigen Windeln auftreten.

Pampers, Huggies und Libero-Produkte verursachten weniger Beschwerden von Eltern. Am besten, aber teurer, werden japanische Windeln sein, die bei Kindern selten allergische Reaktionen hervorrufen. Dies sind Produkte unter der Marke Goon, Merries, Moony.

Pampers ist keine Notwendigkeit für die gesunde Entwicklung eines Kindes, also können Sie ohne sie auskommen. Wenn Sie jedoch Ihr Leben ein wenig einfacher machen möchten, mehr Zeit für die Entwicklung des Babys und des persönlichen Lebens zu haben, müssen Sie sich die Windeln aussuchen und immer auf Probleme in der Gesundheit des Babys achten. Allergien können wie andere Krankheiten zu Beginn buchstäblich gestoppt werden, sie sind jedoch noch nicht die Ursache für chronisch schwere Erkrankungen.

http://telemedicina.one/allergiya/allergiya-na-pampersy.html
Weitere Artikel Über Allergene