Allergie-Homöopathie bei Kindern

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) treffen Allergien bis zu 40% der Weltbevölkerung. Gleichzeitig halten Experten es nicht für eine Krankheit, da die allergische Reaktion dazu neigt, dass das Immunsystem auf bestimmte Allergene untypisch anspricht.

In jüngster Zeit treten bei Allergikern immer häufiger Kinder auf, und die Alterskategorie dieser Patienten beginnt buchstäblich von Geburt an. In gewissem Maße kann der Grund dafür sein, dass sich die Ökologie ständig verschlechtert, sowie Lebensmittel, von denen die meisten eine große Menge Konservierungsmittel und Farbstoffe enthalten. Oft werden Allergien vererbt. Wenn beide Eltern allergisch sind, verdoppelt sich die Chance des Kindes, solche Reaktionen zu erben.

Kinderallergien

Es ist nicht schwierig, die Immunreaktion des Körpers des Kindes auf das Eindringen gefährlicher Allergene von außen zu provozieren. Als Reaktion ist ein Schutz in Form einer laufenden Nase, Hautausschlag und anderen Manifestationen enthalten. Bei Kindern unterscheiden sich die Symptome und die damit verbundenen Faktoren jedoch in einigen Punkten erheblich von Erwachsenen:

  1. Kinder sind anfälliger für die Entwicklung eines anaphylaktischen Schocks, weil die Geschwindigkeit der Prozesse im Körper der Kinder höher ist;
  2. Auf der Haut tritt ein Hautausschlag häufiger genau an der Stelle auf, an der ein Reizstoff berührt wurde.
  3. Sehr oft ist empfindliche Haut von Geschwüren betroffen, da sie noch keine vollständigen Schutzfunktionen besitzt und leicht für bakterielle Infektionen anfällig ist.
  4. Es kann zu einer Kreuzallergie kommen, wenn aufgrund der Unverträglichkeit eines Produkts Probleme bei der Wahrnehmung anderer auftreten können.
  5. Allergiesymptome sind im Kindesalter ausgeprägter als bei Erwachsenen.
  6. Darüber hinaus sind die Prozesse in den meisten Fällen reversibel und können durch geeignete Behandlung und rechtzeitige Behandlung der medizinischen Versorgung vollständig ausgerottet werden.

Es gibt zwei Arten von Allergenen, die Allergien bei Kindern auslösen können. Das:

  • Endoallergene im Körper gebildet, wenn Gewebe beschädigt ist,
  • und Exoallergene - externe Faktoren.

Endoallergene können die Entwicklung von Viruserkrankungen sowie von Problemen wie Lupus und Rheuma auslösen. Endoallergene, die aus der äußeren Umgebung stammen, können eingeatmet, Nahrung, injizierbar, kontaktbehaftet, infektiös und medizinisch sein.

Wenn wir im Allgemeinen über die Gründe sprechen, wird die atypische Reaktion des Körpers des Kindes im Wesentlichen ausgelöst durch:

  • Nahrung (einige Substanzen von ihnen können vom Verdauungssystem nicht gespalten werden);
  • Blütenpflanzen (deren Pollen);
  • Tiere und Vögel (Daunen, Federn, Wolle);
  • Bettfüllstoffe (Kissen, Decken);
  • Medikamente;
  • Schimmel und Staub.

Typen und ihre Manifestation

Meistens reagiert der Körper von Kindern auf:

  1. Essen Praktisch jedes Produkt kann eine Reaktion auslösen, meistens sind dies Zitrusfrüchte, Milchprodukte, Eier, Süßigkeiten, Nüsse oder Produkte, die Farbstoffe und Konservierungsstoffe enthalten. Manifestiert in Form von Juckreiz, Urtikaria, Ekzemen, Stuhlfehlern, Bauchschmerzen.
  2. Medikation Bei diesen Substanzen müssen Sie äußerst vorsichtig sein, da die Folgen ihrer Auswirkungen manchmal unvorhersehbar sind - sogar anaphylaktischer Schock und Tod. Oft fühlt sich das Kind krank, es gibt Hautausschläge, Veränderungen in der Zusammensetzung des Blutes.
  3. Starke Gerüche, Staub, Pollen. Die Blütezeit und der Duft der umgebenden Natur sowie Staubmilben, Tiere, Kakerlaken und Schimmelpilze können beim Baby Reißen, Schwellungen, laufende Nase, Laryngitis und Tracheitis verursachen und manchmal sogar Asthma verursachen.
  4. Tiere. Es ist nicht ganz richtig anzunehmen, dass nur ihr Fell ein Allergen ist, der Körper reagiert auf abgestorbene Hautzellen und auf den Inhalt des Speichels und des Harns des Haustieres. Die Symptome fallen mit Anzeichen von Atemwegsallergien zusammen - die Augen sind wässrig, die Nasenschleimhaut schwillt an und eine laufende Nase erscheint.
  5. Chill Das Atmen ist schwer, es gibt Schwellungen und Rötungen, Juckreiz, tränende Augen. Passiert unabhängig bei Treffer im warmen Raum.
  6. Wenn die Mutter während der Schwangerschaft nicht richtig isst, kann das Neugeborene Diathese zeigen - Windelausschlag, Bereiche mit Seborrhoe und rote Wangen.

Wie erkenne ich Allergien?

Wenn zunächst die geringsten Anzeichen einer atypischen Reaktion auf etwas auftreten, muss ein Arzt konsultiert werden. Ein Distriktpädiater oder -allergiker wird die Krume untersuchen, die Wahrscheinlichkeit erblicher Manifestationen der Erkrankung oder die Möglichkeit einer Exposition gegenüber irritierenden Faktoren untersuchen.

Eine genaue Diagnose ist in der Regel notwendig:

  • das Vorhandensein / Fehlen einer helminthischen Invasion festzustellen, da diese Parasiten solche Manifestationen verursachen können;
  • einen Bluttest auf Eosinophilenwerte durchführen;
  • einen Hauttest durchführen - um Nahrungsmittelallergene zu identifizieren;
  • Um einen offenen Test durchzuführen - in diesem Fall wird das Allergen injiziert, um die beabsichtigte Reaktion zu provozieren. Dieses Verfahren ist jedoch mit unvorhersehbaren Manifestationen gefährlich und kann daher nur in einem Krankenhaus durchgeführt werden.

Wie kann man das Problem lösen?

Das Wichtigste, um den Eintritt eines Allergens in den Körper auszuschließen. Um jedoch nicht unnötige Maßnahmen zu ergreifen, sondern notwendige Maßnahmen zu treffen, ist es notwendig, den Ursprung der Allergie bei einem Baby richtig zu diagnostizieren. Möglicherweise müssen Sie extreme Maßnahmen ergreifen, um ihn zu verärgern - um Ihr geliebtes Kätzchen zu geben, um Ihr Lieblingsspielzeug zu geben oder leckere Schokolade von der Diät auszuschließen. Sprechen Sie mit dem Baby, versuchen Sie, diese Ablehnung weich zu machen und seine Psyche nicht zu verletzen.

Bei akuten Manifestationen ist eine medikamentöse Behandlung mit Antihistaminika, Sorbentien, Salben oder Cremes erforderlich, die die Symptome lindern, Giftstoffe entfernen, Schwellungen lindern und Hautausschläge und Juckreiz beseitigen. Darüber hinaus ist es sehr effektiv, mit homöopathischen Mitteln behandelt zu werden.

Homöopathie auf der Hut

Der Standpunkt von Homöopathen bezüglich allergischer Reaktionen unterscheidet sich signifikant von den Meinungen von Bewunderern der Standardmedizin. Vertreter dieses Trends glauben, dass immer mehr Menschen für diese Art von Reaktion anfällig sind und oft auf die Behandlung verschiedener Krankheiten mit Antibiotika zurückgreifen. Die Einwirkung von Chemikalien auf den Körper führt zu einem Versagen der Immunitätswirkung beim Eindringen von Allergenen, Mikroorganismen, dem Einfluss von Umweltfaktoren und trägt ebenfalls zur Verschlechterung der Anpassungsfähigkeit bei.

Homöopathischen Ärzten zufolge können die Ursachen der Erkrankung folgende Ursachen haben:

  • Schlacken des Körpers, das Vorhandensein von Toxinen, die auf Unterernährung und negative Umweltfaktoren zurückzuführen sind;
  • Langzeitbehandlung mit Chemikalien, die das normale Funktionieren des Immunsystems stören;
  • psychologische Probleme, die aus Sicht der Homöopathen den physischen Zustand des Körpers direkt beeinflussen.

Durch die Entfernung von Giftstoffen in Form von Tränen, Nasenausfluss und Hautausschlag versucht der Körper, das Vorhandensein von Giftstoffen unabhängig zu bewältigen. Lindern Sie diesen unangenehmen Prozess, um die Homöopathie zu unterstützen. Diese Art der Behandlung unterscheidet sich grundlegend von allen üblichen Medikamenten, da sie die Vitalkräfte einer Person stimulieren soll. Die Grundlage dieses Verfahrens ist die Behandlung eines solchen ähnlichen, während Patienten eine geringe Dosierung des Arzneimittels erhalten, und für jede Person kann die Behandlung derselben Krankheit unter Verwendung radikal unterschiedlicher Arzneimittel durchgeführt werden, da individuelle Manifestationen und Reaktionen berücksichtigt werden. Eine solche Behandlung wird als sehr effektiv angesehen, hat jedoch einen Nachteil - manchmal dauert es lange, um die Ursache der Probleme zu lösen. Das Ergebnis einer solchen dauerhaften Behandlung ist jedoch eine vollständige Heilung des bestehenden Problems. Viele Eltern ziehen es vor, Kinder mit homöopathischen Mitteln zu behandeln, da sie so natürlich wie möglich sind und den Körper des Babys nicht schädigen können, wenn sie richtig angewendet und angewendet werden.

Arten von Drogen in Gruppen

Die Homöopathie hat in ihrer Art und Weise einen erheblichen Vorteil gegenüber der Standardbehandlung, insbesondere für Kinder. Zu den Vorteilen gehören: Sicherheit, Kontraindikationen, individuelle Ernennung, keine Sucht, keine Notwendigkeit, die Dosis zu erhöhen, kann schon in jungen Jahren eingenommen werden. Aufgrund dieser Prinzipien wird Homöopathie oft mit Kräutermedizin in Verbindung gebracht.

Alle homöopathischen Arzneimittel sind in 3 Kategorien unterteilt:

  1. Zur Linderung von Hauterscheinungen - Neurodermitis, Urtikaria, Ekzem, Dermatitis.
  2. Zur Bekämpfung symptomatischer Manifestationen - laufende Nase, Husten, Tränenfluss, Ödem.
  3. Um allergische Erkrankungen der Nase und des Rachens zu beseitigen - Rhinitis, Sinusitis, Tonsillitis.

Was und wie zu behandeln

Gegenwärtig gibt es mehr als eintausend homöopathische Arzneimittel, aber die wichtigsten sind etwa 250 Artikel. In den meisten Fällen verschreiben Homöopathen die folgenden Medikamente, um die verschiedenen Manifestationen von Allergien zu bekämpfen:

  • "Allium Flail" - mit starkem Ausfluss aus der Nase, Konjunktivitis, Juckreiz, Halsschmerzen, Kopfschmerzen im Stirnbereich.
  • „Apis Mel“ - wenn der Hals nach einem Insektenstich geschwollen ist und lokaler Juckreiz beobachtet wird.
  • "Nat Mur" - Wenn der Körper tagsüber mit Schwäche, Photophobie, juckender, geschwollener, wässriger Reaktion reagiert, treten Kopfschmerzen und laufende Nase auf, während es gleichzeitig auf der Straße oder im Prozess der Erholung leichter wird.
  • "Nux vomiku" für Husten, Kopfschmerzen, nächtliche verstopfte Nase. Erleichterung kommt bei kaltem Wetter, an der frischen Luft und bei Verschlechterung - in der Nacht oder in horizontaler Position.
  • "Schwefel 6" - bei chronischer Rhinitis, Asthma, Diathese, Hautjucken.
  • "Belladonna" - mit Konjunktivitis und Rhinitis, stechendem Nasenausfluss, Brennen und Nasenbluten.
  • "Rus Tox" - mit Angstzuständen, Schwellungen der Augen, Photophobie, Schläfrigkeit, laufender Nase, Urtikaria, Steifheit der Gelenke. Unter dem Einfluss von Kälte wird der Zustand verschlimmert, wenn Wärme angewendet wird, kommt Erleichterung.
  • "Aluminiumoxid" - bei Konjunktivitis, trockenen Schleimhäuten, Haut, Morgenhusten.
  • "Borax" - bei Stomatitis, Achterbildung, Durchfall und Schleimbildung im Kot sowie trockenem Husten mit Schmerzen auf der rechten Seite.
  • "Dulcamara" - mit kaltem, trockenem Husten, Hautausschlag sowie Hautjucken, verstärkter Gasbildung und Verstopfung.
  • "Eufobium compositum" - Nasenspray für Rhinitis und Heuschnupfen, kann zu jeder Jahreszeit verwendet werden.
  • "Iricar" ist eine Salbe für Kinder über 12 Monate mit Pruritus und Neurodermitis.
  • "Viburkol" - bei allergischen Entzündungen der HNO-Organe.

Beziehung zur Ernährung

Neben der Behandlung mit homöopathischen Arzneimitteln ist es sehr wichtig, bestimmte Regeln der Ernährung einzuhalten, da die Ernährung einen direkten Einfluss auf die Wirkung der Medikamente und die Reaktion des Körpers auf die Krankheit und ihre Therapie hat.

Die wichtigsten Regeln:

  • Ablehnung der akuten. Liebhaber von würzigen Gerichten mit Senf, Essig, Radieschen und Pfeffer müssen die Verwendung dieser Produkte vorübergehend einschränken.
  • Essen Sie keine Nahrungsmittel, die als potenzielle Allergene wirken können - Kakao, Schokolade, Zitrusfrüchte und helle Früchte.
  • Sauerrahm, Joghurt, Kefir und Hüttenkäse sollten immer mehr konsumiert werden.
  • Das Fleisch von Kühen, Kaninchen, Möhren, Schwede und Kohl, Äpfeln und Pflaumen ist auch während der Behandlung sehr nützlich.
Darüber hinaus wirkt sich Sport positiv auf den Therapieverlauf und sein Ergebnis aus. Die Lufttemperatur im Wohnzimmer sollte nicht zu hoch sein, regelmäßige Belüftung ist erforderlich. Persönliche Hygiene und Kleidung aus natürlichen Stoffen sind ebenfalls sehr wichtig.

Bewertungen

Die meisten Menschen, sowohl Männer als auch Frauen, die diese Droge mindestens einmal getroffen haben, sprechen sich positiv aus. Normalerweise ist die Erleichterung nach seinem Empfang ziemlich schnell und das nächste Mal, wenn sich die Leute an Allium Chain wenden, wird sofort nach Hilfe gefragt, wenn die ersten Anzeichen von Unwohlsein auftreten.

Besonders häufig wird dieses Instrument zur Behandlung von Allergien bei Kindern eingesetzt. Homöopathische Mittel aus Zwiebeln eignen sich für Kinder ab den ersten Lebenstagen. Es ist jedoch richtig, es Kindern in diesem Alter zu geben, wenn sie bereits wissen, dass die Körner resorbiert werden müssen, bis sie vollständig aufgelöst sind. Andernfalls kann das Arzneimittel nicht die gewünschte Wirkung haben.

Obwohl viele Patienten mit der Wirksamkeit des Allium Cepa-Medikaments zufrieden waren, merkten einige immer noch an, dass es ihnen nicht half und unangenehme Symptome nicht beseitigte.

Bei der Homöopathie ist es wichtig zu wissen, dass die Geräte unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper verschiedener Menschen haben. Jede Person ist individuell. Es ist sehr wichtig zu versuchen. Nur auf diese Weise können Sie verstehen, ob dieses Arzneimittel für Sie richtig ist.

Das Material wurde gemeinsam mit dem Arzt-Homöopathen Galiev Vladimir Alekseevich und der Medienagentur E-Medica erstellt.

Unter diesem Link erfahren Sie mehr über die Autoren.

http://gomeopatlife.ru/pri-allergii-u-detej/

Wer hat mit Homöopathie Allergien behandelt - Ihre Meinung?!

Vor drei Jahren, als ich meine Tochter Asthma verdächtigte, wurden wir von Sinagova behandelt. Wurden gemeinsam und aktiv behandelt, aber leider ohne Erfolg. Nun wird uns wieder die Homöopathie empfohlen, da wir beim letzten Mal einfach kein Glück hatten.

Wer weiß, positive Beispiele - teilen! Vielleicht ist es wirklich sinnvoll, es noch einmal zu versuchen?

Dies bedeutet, dass sie behandelt und nicht geheilt wurden.

Frage zwei: Erklären Sie, warum Sie so denken? Welche Symptome haben Sie jetzt?

Sinagova ist ein guter Arzt. Ich würde dir empfehlen, nicht aufzugeben und sie weiter zu konsultieren. Wenn Sie Ihre erste Frage beantworten:

Wir haben homöopathische Allergien bei einem guten Homöopathen behandelt

Ich war allergisch: in der Sonne, Zitrusfrüchte. Och stark sag ich dir. Die Ärzte sagten auch, dass sie nicht behandelt werden, und sie ist bestanden. Sie wissen, was geholfen hat - um es herauszufinden - das ist im übertragenen Sinne. Allergien sind nie aus dem Nichts. Es ist immer eine Manifestation der inneren Probleme einer Person (wenn ein Erwachsener) und innerer Probleme von Mama und Papa, wenn sie übrig sind.

ja sicher Ich werde die Medikamente nicht so gut nennen wie den Behandlungsplan, weil zweifellos in der Kompetenz eines Homöopathen.
Ich habe die Reaktion mehrmals überprüft. Wenn ein Kind bei Annullierung alles abräumt und nach mehr als einmal Erbsen wieder alles mit einem Hautausschlag überdeckt wird, können Sie mit Sicherheit sagen, dass dies genau die Reaktion auf die Erbse ist. Glauben Sie mir, seit 1,5 Jahren ständiger Probleme mit Allergien können Sie berechnen, was genau die allergische Reaktion bei einem Kind war.
die medikamente sind unterschiedlich, auch bei verbesserung (starke kolik bei uns) mit dem magen, ja das medikament hat geholfen, es kam sofort zu einer verschlechterung der dermatitis.

Übrigens war die Droge, die in uns das Anschwellen des gesamten Gesichts verursachte, nicht in der Erbse, sondern in der Ampulle.
Dies macht jedoch die Verschlechterung des Erbsenzustandes nicht wett.

Ich habe die Reaktion mehrmals überprüft. Wenn ein Kind bei Annullierung alles abräumt und nach mehr als einmal Erbsen wieder alles mit einem Hautausschlag überdeckt wird, können Sie mit Sicherheit sagen, dass dies genau die Reaktion auf die Erbse ist. Glauben Sie mir, seit 1,5 Jahren ständiger Probleme mit Allergien können Sie berechnen, was genau die allergische Reaktion bei einem Kind war.
die medikamente sind unterschiedlich, auch bei verbesserung (starke kolik bei uns) mit dem magen, ja das medikament hat geholfen, es kam sofort zu einer verschlechterung der dermatitis.

Übrigens war die Droge, die in uns das Anschwellen des gesamten Gesichts verursachte, nicht in der Erbse, sondern in der Ampulle.
Dies macht jedoch die Verschlechterung des Erbsenzustandes nicht wett.

Ich schwöre nicht, ich störe. Ich werde nichts beweisen. Ich brauche das nicht :)
Der Homöopath ist wirklich professionell. Ich verstehe nur nicht, warum Khimichke die Namen und Nachnamen hier posten soll, damit sie bestätigt, dass der Homöopath gut ist :)

http://www.u-mama.ru/forum/kids/child-health/55830/

Allergie und Homöopathie Bewertungen

Das Folgende ist ausschließlich IMHO, eine subjektive Erfahrung, die ich mit meinem eigenen Fall erhalten habe. Ich möchte niemanden beleidigen, jeder hat seinen eigenen Weg zur Genesung.

Das ist unsere Geschichte. Es gab eine schreckliche Allergie bis zu einem Jahr, ich habe nachts nicht geschlafen, juckte, getränkt. Ich habe HB abgelehnt, es gab Soja und dann Hydrolysat. Wurden von einem Allergologen behandelt, einem Homöopathen, der zuvor für Prag gearbeitet hatte. Ging zu den klassischen Allergologen. Der Homöopath hat uns nur gelassen genommen. Ruhig - das bedeutet keine Frage: "Würgen Sie oft?" Sie haben uns dies gefragt, weil Immunglobulin E 16-mal erhöht wurde. Im Allgemeinen gaben mir die klassischen Allergologen außer Depressionen nichts. Einschüchterung durch Asthma und Krampfanfälle. Sie verboten alles: Essen, Kleidung, eine Katze, Blumen - das wissen Sie. Homöopath sagte: Nun, Immunglobulin E - na und? Ich sah gesunde Männer mit einem schrecklichen Indikator und Kinder, die ein vollständiges klinisches Bild (Dermatitis, Asthma, Anaphylaxie) hatten - mit einem normalen Indikator. Sie ist immer noch dankbar für diese Worte. Sie beruhigten mich, schrecklich. Aber empfohlene Diät.

Jetzt sind wir 5 Jahre alt. Ein Jahr später saßen sie auf dem Hydrolysat, beschmiert mit Hormonen. Es gab nie einen klaren Zusammenhang zwischen Essen und Reaktion. Dieser Homöopath hat uns nicht geholfen. Aber ich bin ihr dankbar für das Fehlen von Horrorgeschichten, die unter Allergikern so viel waren. Antihistaminika haben uns nie geholfen.

Allmählich begannen wir alles zu essen, weil Ich hatte immer das Gefühl, dass die Ernährung eine Sackgasse ist, eine Selbsttäuschung. Ja, streusel ein bisschen, na und? Im Herbst begann eine längere laufende Nase. Wieder alles verboten. Wieder das Lied darüber, wie wir krank sind, was für eine schreckliche Prognose wir begonnen haben. Spat - ergab sich einem anderen Homöopathen. Dort ist der Ansatz nicht derselbe wie in Prag, wo alles gleichermaßen verboten ist und Erbsen gegeben werden. Unser heutiger Arzt hat das Konzept der Allergie nicht als solches. Blüte bedeutet, dass der Körper gereinigt wird oder Stress ausgeht. Behandelt zuerst den Kopf - meinen und mein Baby.

Ich glaube nicht an Allergologen. Und ich glaube nur schwer an Allergien. Nein, natürlich, wenn ich einen Bissen nahm, und nach einer Sekunde war der ganze Hautausschlag vertuscht - das stimmt. Und all diese Listen von obligaten Allergenen, all diese Diäten, diese ganze Branche ist wunderbar - nur Geld zu nehmen. Schau dir dein Kind an. Allergiker erinnern mich an mittelalterliche Heiler - nur diejenigen, die dazu gezwungen werden, alle möglichen Arten von Müll zu schlucken, und diese - essen im Gegenteil nicht das, was normale Menschen essen.

Ich wiederhole noch einmal: Jeder hat seinen eigenen Weg. Es scheint mir, dass der Weg von Prag für uns auf halbem Weg liegt, also haben wir einen Arzt ausgewählt, der zusammen mit mir die Verantwortung übernahm und dem Kind ALLE erlaubte. Viel Glück und Gesundheit für alle.

Fügen Sie Ihre Geschichte hinzu.
Bis zu einem Jahr, sogar bis zu 1,5 Kinder mit Einweichen, Ekzem, mit Folgeinfektionen (Dauerkocht) als Folge - 7. Antibiotika-Gänge, 2 Maskenanästhesie, ein Kurs von Hormonen - Prednison, und ich schreibe das Schlimmste ((und das Ende) So etwas gab es nicht: In einem schönen Moment (wie in einem Märchen) gingen wir zu einem Homöopathen, und nach dem ersten Empfang von Schwefel hörten die Furore auf, dass es FOREVER war. Es war ein Glücksgefühl. Antibiotische Schüsse hörten auf, ständige Besuche bei Chirurgen hörten auf.
Jetzt werde ich schreiben was direkt mit Allergien war. Es gab auch Verschärfungen, aber nach jedem weiteren Kurs gab es einen Sprung die Stufen hinauf. Das heißt, die Allergie blieb, aber sie wurde leichter. Allmählich hat sich die Ration erweitert, das Einweichen und das Ekzem sind vergangen, es wurden nur noch Taschen trockener roter juckender Haut mit Perioden vollständiger Remission.
Hier ist ein Beispiel aus der jüngeren Vergangenheit (Kind 5 Jahre). zog in eine neue Wohnung und nach einem Monat begannen die Flecken an den Falten der Arme, dann begannen die Flecken zu wachsen, juckten und wurden schließlich nass (((die Katze wurde jeden Tag in die Elternwohnung geschleppt, streichelte alles, setzte dem Kind hin und wieder eine strengere Diät ein Es gibt kein Ergebnis: Nach dem Besuch des Homöopathen heilten die Hände innerhalb eines Monats. Hier gibt es nur eine Einschränkung - "wellenartige Ausbrüche". hier sind 3 4 Wellen, die wir kaum ertrugen, es war hart und beleidigend, als es schlimmer wurde, aber dann war alles vorbei.))))).

Eine kurze Schlussfolgerung lautet: Wir werden von einem homöopathischen Arzt von 1,5 Jahren bis heute (fast 6 Jahre) beobachtet und haben immer noch eine Allergie (Nüsse, Fische, Derivate), aber insgesamt ist meine persönliche Meinung, wenn nicht die Homöopathie, schrecklich zu denken Was hätte TA zu einer Allergieform gemacht, die mein Xenia hatte? Ich möchte nicht einmal darüber schreiben.
Und doch - ich verspreche meiner Tochter, dass sie, wenn sie groß ist, Fisch und Nüsse essen wird, wir glauben daran)))

Und doch - ich verspreche meiner Tochter, dass sie, wenn sie groß ist, Fisch und Nüsse essen wird, wir glauben daran)))


und wir glauben auch daran.
danke für die geschichte

Unser heutiger Arzt hat das Konzept der Allergie nicht als solches. Blüte bedeutet, dass der Körper gereinigt wird oder Stress ausgeht. Behandelt zuerst den Kopf - meinen und mein Baby.

Sie sind nicht in der "Balance" auf Nevsky versehentlich gegangen, sondern diese sehr bekannten Sätze?

Hier möchte ich echte Geschichten hören: es hat geholfen oder nicht. Und ist es sogar möglich, diese verhasste Nahrungsmittelallergie loszuwerden ?: 010:
Wir sind jetzt in Prag in Behandlung, aber ich verstehe bisher nichts. Ich möchte glauben und folge daher strikt allen Empfehlungen

Wir, Ilya Frolov, halfen AD (auch Essen) zu heilen, gingen 2 Mal zu ihm.
auf Prag ist kein klassischer Ansatz, obwohl sie wahrscheinlich jemandem dort helfen, die Menschen sind anders

Hier möchte ich echte Geschichten hören: es hat geholfen oder nicht. Und ist es sogar möglich, diese verhasste Nahrungsmittelallergie loszuwerden ?: 010:
Wir sind jetzt in Prag in Behandlung, aber ich verstehe bisher nichts. Ich möchte glauben und folge daher strikt allen Empfehlungen

2 Homöopathen - niemand hat geholfen. Verbrachte 1,5 Jahre und Geld.

auf Prag ist kein klassischer Ansatz, obwohl sie wahrscheinlich jemandem dort helfen, die Menschen sind anders

wow, und unser Homöopath hat genau angegeben, dass er ein Klassiker ist: 008:

http://2009-2012.littleone.ru/archive/index.php/t-1250399.html

Testimonial: Homöopathie-Behandlung - "Kaffee-Baum-Wahrsagen": Meine Erfahrung mit Homöopathie, einschließlich Allergien bei Kindern

Zunächst möchte ich sagen, dass die Homöopathie trotz ihres lächerlichen Ursprungs ARBEITET. Richtig ausgewählte FPPs arbeiten in wundersamen Fällen. Bei chronischen Dingen ist es sehr schwierig, auf den Punkt zu kommen.
Als nächstes werde ich über unsere lange und schmerzhafte Erfahrung bei der Behandlung von Allergien und atopischer Dermatitis bei Kindern mit Homöopathie sprechen. Hinterlassen Sie mein Feedback zu Homöopathen, mit denen ich seit meiner Bekanntschaft mit der Homöopathie die Gelegenheit hatte, mit ihnen zu sprechen.

Also, Homöopathie. Aus irgendeinem Grund verwechseln viele Menschen es mit der Phytotherapie, wie ich feststellte, das heißt, sie betrachten die Homöopathie als pflanzliche Behandlung. Nichts dergleichen. Die Homöopathie verwendet nicht nur Kräuter, sondern auch viele andere Dinge, einschließlich Begnadigung oder sogar Kacken.

Homöopathie ist eine Behandlung wie diese ("Es wird kein anderer Schrott gegen den Schrott gebraucht"). Das Arzneimittel wird also für Symptome ausgewählt, die denen ähneln, die jede spezifische Substanz bei einem gesunden Menschen verursachen kann. Die häufigsten homöopathischen Arzneimittel sind Verdünnungen aller Arten von Giften: Arsennikum (Arsen), Akonit, Belladonna. Aber keine Angst - die Verdünnungen sind so unbedeutend, dass die Hauptsubstanz dort ist, wenn nicht Atome, dann vielleicht die Moleküle. Die Quintessenz ist, dass durch wiederholtes Abschütteln einer wiederholt verdünnten Lösung so etwas wie die Energie der ursprünglichen Substanz zurückbleibt. Ich erzähle es in meinen eigenen Worten, entschuldige mich für das Vokabular. Als Ergebnis dieser einfachen Manipulation von Giften oder Kräutern oder sogar von Ausscheidungen in der fertigen homöopathischen Medizin bleibt keine Spur zurück. Die häufigste Form sind kleine Erbsen (Zucker, milchig), die mit diesem "dynamisierten" Wasser getränkt sind. Je höher die Verdünnungsrate und die Anzahl der Shakes, desto stärker wird das Medikament betrachtet. Kleine Verdünnungen eignen sich eher für körperliche Symptome und große - für geistige. Daher ist es lächerlich zu hören, wenn Ärzte sagen, dass Homöopathie bei Pollenallergien nicht möglich ist. In der Tat kann die Homöopathie nicht mit Laktoseintoleranz (Laktasemangel) sein, weil diese Kugeln - das ist es. Entweder müssen Sie sich für Lösungen entscheiden, aber diese scheinen Alkohol oder Alkohol zu enthalten, und der Preis ist bereits viel höher als der von Bällen (die Preise wachsen jedes Jahr viel schneller als die Inflation).

Natürlich klingt die Beschreibung der Homöopathie sehr lächerlich, und im Allgemeinen ist es schwer, an all das zu glauben. Seltsamerweise funktioniert und funktioniert es sehr gut, in akuten Fällen - das heißt nicht in chronischen Fällen. Das erste Mal als ich noch Student war, war ich sehr überrascht von den homöopathischen Bällen von Antigrippin, die mich sehr schnell und lecker auf die Beine stellten.
Dann, Jahre später, wusste mein Kind bis zu fünf Jahren nicht, was Antibiotika waren, obwohl die Homöopathie gut gewählt war, obwohl im ersten Lebensjahr Sadikowskis eine Bronchitis aufeinander folgte. Die Otitis-Otitis wurde überraschend mehrmals erfolgreich geheilt - buchstäblich in zwei Dosen Beladonna-Perlen (mit starken Schmerzen im rechten Ohr und hohen Temperaturen). Der erste Ballon ließ das Kind einschlafen und die Temperatur fiel merklich ab, nachdem der Sohn aufgewacht war und vor Schmerzen wieder weinte - ein anderer Ballon schlief wieder ein und wachte völlig gesund auf. Das zweite Mal ist auch erfolgreich mit einer Kugelohrentzündung gegangen. Wunder und nur. Aber zum zweiten und späteren Mal wählte ich selbst die Homöopathie, und ich schätzte es nur einmal, im übrigen musste ich mich an Otipaks wenden. Tatsache ist, dass die Homöopathie nur dann handelt, wenn sie richtig ausgewählt ist. Es gibt jede Menge Bücher "Matter Medica" von verschiedenen Autoren, auf denen mehrere Seiten die Wirkung jeder Substanz beschreiben, und hier ist es notwendig, aus diesen Dutzenden oder Hunderten von Zeichen die jeweils am besten geeigneten zu isolieren. Das alles erinnert mich an etwas wie Wahrsagen auf dem Kaffeesatz - eine sehr freie Interpretation dieser Interpretation wird erzielt.

Gute Homöopathen kennen sich aus und können wirklich die ideale Substanz im akuten Fall auswählen.
Aber was das Volk betrifft, hier ist alles viel schlimmer. Bei chronischen Krankheiten werden FPPs nicht nach körperlichen, sondern nach psychischen Symptomen ausgewählt. Und wie man feststellen kann, wie sich ein kleines Kind anfühlt und was es ist - all dies in der Regel aus den Worten der Mutter, die nicht immer recht hat, kann nicht das, was sie interpretiert, sondern auch die richtigen Worte finden.

Wir begannen, uns mit Homöopathen mit dem ersten Sohn vertraut zu machen, der nachts ununterbrochen schrie (keine gute Nacht seit zwei Jahren) + atopische Dermatitis fast von Geburt an.

Golovko S. V. - Mein Sohn hat zum ersten Mal mehr oder weniger ruhig mit ihm geschlafen, auch wenn das Aufwachen und Kratzen manchmal fast die ganze Nacht dauerte. Und die Haut davon zerbröckelte wie Sand - der ganze Körper wie in dicken Schuppen. Homöopathen halten dies jedoch für normal - wenn sich der psychische Zustand verbessert und sich der physische Zustand verschlechtert, bedeutet dies, dass die Behandlung in die richtige Richtung geht. Wir waren alle zwei bis drei Mal bei ihm, er hat lange die gleichen Fragen gestellt und vor allem langwierig und wiederholt sie mehrmals. Bei unserem letzten Besuch traf er mich mit der „Auswahlmethode“ der Homöopathie, es war irgendwie wie: „Er liebt Mandarinen und schläft nicht gerne im Schlaf“ - es bedeutet, dass wir eine Nosode von Gonorrhoe (Medorrinum) brauchen. Ja, ja, und auch Syphilis "gezüchtet", nach dieser Scheiße scheinen schon Blumen.
Diese Herangehensweise brachte mich in Verlegenheit, Golovko strahlte kein Vertrauen aus, es herrschte nur Selbstvertrauen.

Dann versuchten wir einen anderen, der von jemandem empfohlen wurde, der ein solches SFS aufhob, bei dem die Hände seines Sohnes überstürzt und juckend waren.

Dann gab es A. V. Baibakov, den er dann im Zentrum für traditionelle Geburtshilfe erhielt. Und er war es, der uns bei Bronchitis und Otitis führte und die Mittel recht kompetent auswählte. Zusätzlich zur Auswahl der Symptome gab er auch Erklärungen für die Wirkung des einen oder anderen ausgewählten Arzneimittels. Es war schöner als wenn "er Mandarinen liebt" und wer liebt sie nicht, wenn sie lecker sind?

In dieser Zeit wurde unser jüngster Sohn geboren, und als er atopische Dermatitis manifestierte, wandte ich mich sofort (2 Monate war er irgendwo) einem Homöopathen zu, da ich mehr als einmal gehört hatte, dass mit der Behandlung begonnen wurde ist besser Und der Sohn war noch ein recht kleines Baby - ein harmloses Baby. Nachdem er mehrere Versuche unternommen hatte, ein SFS zu wählen, streckte Baibakov seine Hände aus und sagte, dass sein Sohn eine Milchunverträglichkeit hat, es ist notwendig, GW zu beenden.
Aber ich beschloss, fortzufahren, und wir beugten uns vor einem der berühmtesten und gelobten Moskauer Homöopathen - A. Vakhmistrov.
Er gab uns eine Reihe von Kugeln (das Gefühl, dass er ein Schema hat, nach dem er einen FPP nach dem anderen versucht, hilft plötzlich, da ihm bereits geholfen werden kann), d. H. Über die Suche nach Ähnlichkeit - nur durch körperliche Symptome, die den verschiedenen Formen entsprechen atopy Mit dem Erhalt der ausgewählten Bälle verschlechterte sich der Zustand des Kindes immer mehr. Unsere regelmäßigen Fotoberichte ähnelten Filmmaterial aus Horrorfilmen. Und es wurde klar, warum dieses spezielle Set herausgegeben wurde - er wusste im Voraus, dass es für ein Kind so schlimm sein würde, dass es nicht einmal glauben konnte, dass es passiert ist. Als der Sohn praktisch ohne Haut war - das blutende Fleisch, das geschwollen und völlig verrückt war, akzeptierten wir das Antihistaminikum und gerieten erneut in Panik und kontaktierten Vakhmistrov. Darauf antwortete er, dass die Aufnahme von Antihistaminika das Bild verschwimmen lässt - Sie müssen abbrechen, eine oder zwei Wochen warten und eine neue beginnen. Er sagte es gleichgültig, ohne Mitleid. Und dann wurde mir klar, dass ich nichts weiter mit ihm zu tun haben würde - ich war daran interessiert, meinen Sohn zurückzugewinnen, und er hielt sich an seine Prinzipien (hoffte ich bei der Auswahl eines GLS zu raten?). Wenn ich meinem Kind begegnet wäre, würde ich mir das nicht verzeihen, aber er würde nicht einmal blinzeln.
Und wir sind gegangen. Sie tranken Antihistaminika, verschmierten mit Advantan und gingen durch die Ärzte, die versuchten, uns dringend in ein Krankenhaus zu bringen, so schrecklich war der Zustand ihres Sohnes, der damals viel besser aussah. In den Krankenhäusern planten sie, Hormone zu stechen, aber das wollte ich wirklich nicht.

Glaube es nicht, aber ich hoffte, auf Chemikalien, Medikamente und Pillen verzichten zu können, die ich beschloss, die Homöopathie erneut zu versuchen.
Und dieses Mal lebte das auserwählte homöopathische Wunder in St. Petersburg, ich musste dorthin fliegen - vor allem für eine innere Untersuchung. Sein Name war Kornitsky V.S. Als Person mochte er ihn, er hatte immer Kontakt, aber es gab keine positive Dynamik. Er erlaubte etwas, um das Leiden des Kindes zu lindern, und ich nahm die Erbsen selbst, während ich stillte. Vielleicht hatten wir Pech, aber weitere 2 bis 2,5 Monate trieben uns überhaupt nicht zur Genesung an.

Wir gingen zu den üblichen Ärzten, und irgendwann gingen wir zu einer Person, einem Gastroenterologen, dem seit mehr als zwei Jahren vertraut wurde und mit dem er langsam, aber sicher die Kinder aus all dem Schrecken zog, den wir erdulden mussten.
Es war ihm zu verdanken, wenn auch auf Pillen, aber mein Kind sah aus wie ein Kind und nicht ein kleiner Märtyrer. Es war ihm zu verdanken, dass er mehr als ein Jahr auf der GW war und jetzt viele Dinge essen kann, die früher 5-6 Klasse waren Allergien
Ich habe separat darüber geschrieben - zu lange und lange Geschichte, einige davon finden sich in meinen Antworten aus unserem „Erste-Hilfe-Kit“ (Link zur Rezension: FBUN “MNIIEM ihnen. Gabricchevskogo” (Moskau, Russland) - virtuelle Besichtigung und Bewertungen von Ärzten).

Was die Homöopathie anbelangt, will mein Mann seitdem nicht mehr davon erfahren. Und ich denke - die ganze Zeit.
Deshalb habe ich diesen langen Text hier gekritzelt. Verschwenden Sie keine Zeit - beginnen Sie die Behandlung mit einem normalen Arzt. Wenn nötig, wenden Sie sich später an die Homöopathie. Es ist alles Müll - je früher, desto besser: Es stellt sich heraus, dass früher - dies bedeutet vor einigen Generationen, das heißt, wenn ich meinen Sohn homöopathisch zur Genesung gebracht hätte, dann die Wahrscheinlichkeit, dass er gesunde Nachkommen hätte. wäre höher. Nur. Mein Mann und ich sind übrigens nicht allergisch und nicht Asthmatiker. Wo die Quelle unserer homöopathischen Krankheiten unbekannt ist.

Homöopathen sind sehr teure Ärzte, von 3 bis 5 Tausend pro Empfang und höher. Für akute Fälle ist es recht teuer und unpraktisch, da es so einfach ist, nicht zu den berühmten zu gelangen, da einige Monate vorher aufgenommen wird. Und sie beantworten Anrufe bei weitem nicht immer, und in den kritischsten Fällen sind sie möglicherweise unzugänglich (z. B. im Urlaub auf einer Reise).

Denken Sie daran, dass, wenn ein kleines Kind nicht sehr beruhigend ist (sonst würden Sie nicht nach Homöopathen suchen), die Behandlung schlimmer wird, viel schlimmer. Überlegen Sie, ob Sie es schaffen können? Und brauchst du es?
Ich habe vor nicht allzu langer Zeit mit einem anderen Mädchen kommuniziert, zu dem Vakhmistrov immer noch „Ich gehe“ sagte, und nachdem er das Kind in einen unanständigen Zustand gebracht hatte, konnte er die Situation nicht unter Kontrolle bringen. Ich bin froh, dass ich genug Verstand hatte, es zuzugeben.

* * * * *
Oh ja.
Es gibt auch komplexe homöopathische Mittel, die "klassische" Homöopathen nicht mögen, aber normale Benutzer sind oft zufrieden mit ihrer Wirkung - in akuten Fällen ist eine völlig akzeptable Alternative zu herkömmlichen nicht die harmloseste synthetische Droge.
Ich habe bereits einen Bericht über einen von ihnen hinterlassen:
Spray nasal Biologische Heilmittel Ferse "Euphorbium Compositum" - geholfen, wenn das Kind nachts nicht atmen konnte
"Komplexe" können in gewöhnlichen Apotheken gekauft werden, und nicht nur in homöopathischen, sondern auch auf iherb wird eine große Auswahl an verschiedenen Formen und Zwecken präsentiert.

Umcka ColdCare ist beispielsweise ein homöopathischer Ersatz für Vervexam. Meiner Meinung nach funktioniert es nicht schlechter, aber es ist absolut harmlos.

Es war ein bisschen unordentlich und nicht alles erzählte, was sie wollte, aber schon zu viel wird es schwer zu lesen sein. Ich hoffe jedoch, dass diese Informationen für jemanden nützlich sind.

http://otzovik.com/review_671884.html

Allergiebehandlung der Homöopathie bei Kindern

WICHTIG! Um einen Artikel in Ihren Lesezeichen zu speichern, drücken Sie: STRG + D

Stellen Sie dem DOKTOR eine Frage und erhalten Sie eine KOSTENLOSE ANTWORT. Sie können ein spezielles Formular auf UNSERER WEBSITE ausfüllen, über diesen Link >>>

Allergie-Homöopathie

Allergie und Homöopathie (unser Fall)

Da zadolbalas ich schon! Mit 5 Monaten begann meine Tochter eine Sypukha, die nicht verschwinden wird, aber es wird nur noch schlimmer. Und sie ist schon 6.5. Zwei Monate später auch ausgegossen, aber nur auf Gesicht / Kopf, und jetzt, außer dass der Priester rein ist. Und so harte, gerade Krusten! Was das Ärgerlichste ist, das immer ein Ernährungstagebuch führte, hat sich keinen Dreck erlaubt. Und ich kann das Allergen natürlich nicht identifizieren. Die Behandlung des Kinderarztes half uns nicht, obwohl er auch Hormonsalbe bestellte, aber ich möchte sie nicht verschmieren. Also bin ich verzweifelt.

Hilft die Homöopathie wirklich bei Allergien?

Allergischer Sohn in dritter Generation. Der Hauptfeind ist Birke. In diesem Jahr wurde die Allergie besonders hart erlebt, und weder die Abreise nach Kislovodsk noch die Einnahme von Medikamenten mit Inhalationen und anderen körperlichen Eingriffen haben wesentlich geholfen. Ich glaube nicht wirklich an die Homöopathie, weil ich es nicht verstehe, aber sie sagen, dass es irgendwie funktioniert. Wirklich? Oder ist es besser, auf Desensibilisierung zu verzichten?

Allergie und Homöopathie (unser Fall) Teil 2

Der erste Teil ist https://m.babyblog.ru/community/post/01medicina/3131897. Ich entschied mich zu schreiben, worauf ich schließlich kam und wer helfen würde. Ich werde meinen Fehler ehrlich zugeben. Im Allgemeinen ist es für mich richtig, dass alle Mädchen geschrieben haben, dass es notwendig war, die Verschärfung zu entfernen. Aber ich renne voraus. Im Allgemeinen werden wir behandelt, das heißt Homöopathie. Der zweite Monat ist vergangen, für eine Weile gab es Verbesserungen, aber es war alles andere als klar. Nun, Juckreiz für die Nacht war fast immer. Ich wurde schon wütend, weil ich nicht genug Schlaf bekam und die Qual nicht sehen konnte.

Allergiebehandlung bei einem Homöopathen

Mädchen können mir sagen, wer sich in dieser Situation befand. Vor 1,5 Jahren führte die permanente chronische Bronchitis ihrer Tochter zu einer Asthma-Diagnose: ((Nein, wir ersticken nicht dank Gott. Aber ständige Krämpfe für Viruserkrankungen waren gewährleistet, es gab keine Allergie in der Behandlung. Allergie ist bei ARD kürzer. Wie bei einer Virusinfektion.) - also Abstraktion sofort. Gehen wir so, wie es sein sollte, zu einem Homöopathen, da die Allergie mit der aktuellen Homöopathie behandelt wird und die Behandlung begonnen hat. Seit einem Jahr sind wir nie mit Hormonen behandelt worden, sondern um krank zu werden.

Raten Sie einen klassischen Homöopathen für ein Kind mit einer Magen-Darm-Allergie.

Hallo, bitte teilen Sie einen guten Homöopathen, der Ihrem Kind bei Allergie-Allergie-Intoleranzproblemen geholfen hat!

Wer hat bei Kindern mit Homöopathie ALLERGY behandelt? Echo

Haben Mädchen einen Punkt? Was sind Ihre Ergebnisse nach der Behandlung? Wir begannen am dritten Tag mit der Homöopathie, und wir haben eine schreckliche Exazerbation für 3 Tage, die nicht entfernt werden kann, wie der Homöopath sagt. Lohnt es sich, ein Kind zu quälen? ((((

Allergie-Behandlung durch Homöopathie

Mädchen, sagen Sie mir, wer versucht, homöopathische Arzneimittel gegen Allergien zu lindern? Was sind die Ergebnisse? Wohin kann ich gehen (ein Kind ist 2 Jahre alt) und kann jemand einen guten homöopathischen Arzt kennen? Vielen Dank im Voraus.

Homöopathische Notwendigkeit Bewertungen bei der Behandlung von Allergien

Mädchen, brauche Rat. Hat jemand die Dienste eines Homöopathen für AD in Anspruch genommen, hilft diese Behandlung? Bewertungen benötigen. Und lohnt es sich, sich mit der Behandlung der Allergie-Homöopathie zu beschäftigen?

Wer behandelt eine homöopathische Allergie?

Wir behandeln uns seit Dezember. (Tochter 11 Jahre) Ich würde gerne wissen, was Sie trinken sollen und nach welchem ​​Schema? Und im Allgemeinen gibt es einen Effekt?

Homöopathie und Allergien!

waren in der Arztpraxis. verordnete uns Homöopathie (Natrium muriatikum und Calcium carbonicum). begann das Kind zu geben, ging erneut aus. Frage an die Führer: Wie soll es? ps dem Arzt hierzu nicht früher als im Bericht der nächsten Woche = (

Ich habe einen nützlichen Artikel in sozialen Netzwerken gefunden - Homöopathie für Allergien

Der eigentliche Frühling beginnt, und wir schlagen vor, an die homöopathischen Mittel zur Behandlung der Allergie Schwefel (Schwefelfarbe) zu erinnern. Eines der Hauptmittel, vor allem bei Hauterscheinungen mit Juckreiz, insbesondere in chronischen und wiederkehrenden Fällen. Charakteristisch für die Modalitäten: Gesundheitsverschlechterung durch Hitze mit Erwärmung im Bett nach dem Waschen vor dem Neumond um 11 Uhr; Verbesserung ist cool. Die konstitutionelle Art von Schwefel ist sowohl vielfältig als auch durchaus charakteristisch. Dies kann eine vollständige hypersthenische und ausgeprägte Astenik sein. Er hat eine ungesunde, raue Haut, mit reduziertem Turgor, mit einer Krümmung.

Langsam den Verstand verlieren. Hat der Homöopath bei der Behandlung von Allergien geholfen? Raten Sie einen Homöopathen in Woronesch.

Mädchen, diese Situation. Son 1.8 leiden ab Ende Mai unter Allergien, d. fast ein halbes Jahr. Rote Wangen, Peeling, den ganzen Sommer im Rotz. Wir haben Allergene (Lebensmittelpanel) und Mischungen aus Unkraut, Staub, eingeatmeten Allergenen, Bäumen getestet. Wir haben gelernt, dass es eine Allergie gegen Milch und Hüttenkäse gibt (2. Klasse von 4), aber das Leben ist nicht süßer geworden. Es scheint, die Ursache zu beseitigen und in Frieden zu leben. Nein. Die Kot auf der Mikrolandschaft passiert, und darin ein Bild von Öl: E. coli hämolytisch 100%, Lacto, Bifidobakterien weniger als nötig.

Allergie und Homöopathie

Hallo, sag mir bitte, wer hat seine Kinder gegen Homöopathie-Allergien geheilt und mit welchen Medikamenten und ob die Behandlung ein positives Ergebnis gebracht hat? Sind die Kinder besser?

Allergie und Homöopathie

Hallo, sag mir bitte, wer hat seine Kinder gegen Homöopathie-Allergien geheilt und mit welchen Medikamenten und ob die Behandlung ein positives Ergebnis gebracht hat? Sind die Kinder besser?

eine Art Allergie. beraten Sie einen Homöopathen!

Tochter 1g2mes. Vor etwa 3 Wochen begann eine Art Hautausschlag über der Ferse, dann unter den Knien und in den Ellbogenbeugen. Juckreiz am Morgen. Es gibt jetzt einen Ausschlag und an den Hüften und am Bauch. Der Kinderarzt sagte, es sah aus wie eine leichte Dermatitis, die mit Callamin verschmiert ist und Milch ausschließt. Aus der Milch aß meine Tochter hauptsächlich nur Pflaumenbutter und Oltermani-Käse. Ich esse dasselbe + Kefir oder Ryazhenka. Tochter auf Gv. Juckreiz ist weniger geworden, aber es gibt. Vielleicht von Calamine, ich weiß es nicht. Ich möchte zu einem Homöopathen gehen, aber welcher.

Allergie und Homöopathie

Mädchen, die Erfahrung in der Behandlung und Heilung eines allergischen Kindes mit Homöopathie haben, erzählen uns. Besser noch, raten Sie einem guten Homöopathen (MSC). Und dann weiß ich einfach nicht, was ich tun soll.

Allergiebehandlung nach der Foul-Methode (Homöopathie)

Hallo! Kommentare zur Behandlung von Allergien mit Alternativmedizin sind sehr wichtig. Welche Methoden wurden behandelt und geholfen? In welchem ​​Stadium befanden sich Allergien und Allergene? Wir haben immer noch eine unbegreifliche Situation, wir essen nur 7 Produkte, wir werden von einem Allergologen mit Lasertherapie behandelt und nichts wird aus der Nahrung eingeführt. und wir haben bereits 1.2 (((Allergietests sind im Blut umstritten. Natürlich haben wir keine Allergien ausprobiert, aber es gab einen Ausschlag, was "Nicht-Allergen" zeigte. Ich habe nichts dagegen, wie das sein könnte!! zu

Homöopath und Allergien

Ich habe eine konkrete Frage. Ich würde gerne die Erfahrung derjenigen hören, die speziell auf einen solchen Fall gestoßen sind. Wir haben fast von Geburt an ewige Hautausschläge auf der Haut. Atop.dermatitis ist kürzer. Wurden von einem Allergologen behandelt, Blut für Allergene gespendet, ein Großteil der Diät beseitigt, waren die Ergebnisse aber klein und nicht lange. Jetzt ist alles wieder dalad, wir sitzen bereits auf Antihistaminika und Salben, die ernst genug sind, sie sind etwas erleichtert, aber es ist klar, dass das Problem nicht gelöst ist. Ich entschied mich vor kurzem, wir gingen zu einem bekannten Homöopathen. Er sah uns viel an.

Homöopathie?

Ich werde auf das Band schreiben. Hat jemand versucht, ein Kind mit einem Homöopathen zu behandeln? Ich meine Allergie oder Adenoiditis. Es ist vom Homöopathen, der interessiert ist, und zum Beispiel nicht das Iov-Baby.

Arzt Homöopath

Vielleicht kennt jemand einen guten Homöopathen in Gomel oder Minsk? Mein Sohn ist gegen fast alle Produkte allergisch, ich würde gerne die Meinung eines Homöopathen erfahren, vielleicht kann er helfen.

Das Kind ist allergisch. Ich suche einen guten Homöopathen.

Mädchen, raten Sie einem Homöopathen, der Ihrem Kind bei Allergien geholfen hat. Vielen Dank.

Die Pharmamafia besiegte die Homöopathie. Jetzt ist Homöopathie Pseudowissenschaft. Alle alternativen Methoden versuchen zu zerstören. Warten Sie, bis Sie zu den Kräutern kommen. Sie werden einige von denen zeigen, die mit Allergien behandelt wurden oder etwas Schlimmeres vergiftet waren. Und sie werden ausgeben, dass die Kräuter Müll sind und wir müssen den Nutzen beweisen, oder sie dürfen sie nicht wie Hanf sammeln.)))) Marasmus verdammt! Schließlich hat die Homöopathie sehr gute Ergebnisse gebracht! Kazly kArochea!

Homöopathie

Ein Freund lobte einen Homöopathen, der sein Kind von Allergien geheilt hatte. Ich bin zu allem bereit für meine Tochter

Homöopath für ein Kind Moskau!

Mädchen, bitte teilen Sie die Kontakte eines klassischen Homöopathen, der bei Problemen mit Magen-Darm-Allergien, Intoleranz, undichtem Darm usw. hilft. Nur sehr gut und persönlich getestet.

Guten Tag! Sag mir, ASIT ist Homöopathie? Ein Allergologe schlägt vor, Spritzen zu setzen (Allergie gegen Staub), eine lange Behandlung, wird es mir helfen, oder ist das alles Homöopathie? Es gibt auch eine Allergie gegen Wermut, wann ist es besser, Spritzen daraus zu geben? Danke

Mantoux und Homöopathie

Guten Tag! Können Sie mir sagen, wie mantha sich bei der Behandlung der Homöopathie auf die Gesundheit ausgewirkt hat? Ich habe nichts gegen Impfungen. Wir behandeln akute Atemwegsinfektionen und Allergien. Danke.

Mädchen, raten wir einem guten Homöopathen für eine Tochter, wir behandeln schon seit einem Jahr Allergien. Das ist besser, dann schlechter. Schon sind mehrere Anrufer gegangen, ich will nicht mehr

Sollten Kinder Allergene geben?

Über Allergien wurde so viel geschrieben, aber es ist keineswegs einfach, diese Beschwerden loszuwerden: Ich versuche, Diathesen bei Kindern zu verhindern, aber manchmal entdecke ich neue Allergene für mich selbst. Im Sommer gab es beispielsweise eine Reaktion auf Pollen. In Bezug auf Nahrungsmittelallergien können Sie also einen neuen Gesichtspunkt erkunden, der die Behandlung von Allergien mit der Methode der „Homöopathie“ http://altapress.ru/story/179355 vorschlägt

Glaubst du an Homöopathie?

Hallo allerseits Der Sohn leidet unter Allergien oder Hölle, oder es ist immer noch nicht klar, was, es ist nicht klar, was. Pädiatrischer Kinderarzt verordnete Homöopathie-Behandlung. 1. Kalkareya Carbonica - das ist banales Kalzium. Das Fehlen dessen, so wie ich es verstehe, kann die Ursache des Blutdrucks sein, insbesondere auf der Grundlage der Vitamin-D-Zufuhr und unserer Weigerung, Milch in irgendeiner Form bereits für den 4. Monat aufgrund einer Allergie gegen Kuhprotein aufzunehmen. 2. Schwefel - dh Schwefel. Und hier ist die Frage. Kalzium ist meines Erachtens nicht "giftig", im Gegensatz zu den übrigen.

ASIT bei der Planung einer Schwangerschaft

Guten Tag. Von Kindheit an allergisch gegen Staub und Katzen (es gibt andere, die aber am meisten besorgt sind). Wir planen eine Schwangerschaft, und dann lernte ich die Methode der Behandlung von Allergien ASIT kennen. Ich möchte es wirklich versuchen, aber ich möchte die Planung einer Schwangerschaft nicht verschieben. Soll ich mit der Behandlung beginnen? Wie lange dauert es normalerweise? Werden Allergien gegen Katzen behandelt? Noch immer an Ihrer Meinung über die Behandlung der Homöopathie interessiert!

Homöopathie

Mädchen teilen! jemand wurde Allergien Homöopathie los! Wenn ja, muss diese Homöopathie ständig eingenommen werden - oder nur zum Zeitpunkt der Behandlung! Wir werden nicht atopische Dermatitis überwinden, ich neige schon zu unkonventionellen Medikamenten!

Diathese und Homöopathie

Mädchen Wer hatte Erfahrung in der Behandlung von "Diathese", atopischer Dermatitis, Allergien und Homöopathie? hat es geholfen

Homöopathie

Wir entschieden uns, alle Wege der Heilung durch die Krankheit auszuprobieren. Auf den Rat der Schwester ihres Mannes (die ihr ganzes Leben lang an Allergien litt und sich von ihrem homöopathischen Großvater erholte) begab sie sich zu einem alten Homöopathen zu nehmen Zu dieser Zeit verbot er uns, alles zu verschmieren und von Allergien zu nehmen. Wir sind 1,5 Monate zu ihm gegangen, die Haut an seinen Händen wurde sehr akut, das Kind konnte nicht schlafen, alles juckte. Wir konnten nicht in aller Ruhe die Qualen des Kindes betrachten und hörten auf zu gehen.

Empfehlen Sie einen guten Homöopathen bei Allergien

War vor kurzem in Österreich. Ein österreichischer Freund erzählte mir, dass sie mit Homöopathie eine atopische Dermatitis geheilt hätten. Das Kind isst jetzt alles. Um ehrlich zu sein, waren wir bereits "müde", einschließlich des Kindes, mir, des Vaters, der Großmutter usw. In Österreich werden wir bald gehen. Im Mai gehen wir zu einem Allergologen Smolkin. Aber die Homöopathie interessierte mich. Vielleicht kennt jemand einen guten homöopathischen Arzt, der bei vielen Kindern Allergien heilt? Beraten

Kuhprotein-Intoleranz. Hurra! Wir schlagen sie!

Endlich kann meine Tochter alles essen! Das ist Glück! Wir haben es in 3 Jahren gewonnen. Sie haben versucht, diese Frage von allen Seiten zu stürmen. Was war: оходGoings zu Gastroenterologen. Ich kann nicht sagen, dass sie mir wirklich sehr geholfen haben. Dank der Tatsache, dass Gastroenterologen gegen das Kind Creon waren. ✅Wurde Tests für Allergene. Allergien werden nicht identifiziert, was Enzymmangel bedeutet. ✅Stunde zu Professor Makarova am Pädiatrischen Forschungsinstitut. Sie ist Ernährungswissenschaftlerin. Dank ihr wurde mir dann klar, dass das Kind essen kann und was nicht. (Über ihre Kritiken vor dem Schreiben) Molitva, Vera.

Wer hat mit Homöopathie Allergien behandelt - Ihre Meinung?!

Als wir vor drei Jahren Asthma für unsere Tochter vermuteten, wurden wir von Sinagova behandelt. Wurden gemeinsam und aktiv behandelt, aber leider ohne Erfolg. Se

Was es ohne Erfolg bedeutet. In der Homöopathie gibt es keine Ergebnisse wie in der Allopathie, d.h. Es gab eine laufende Nase - die laufende Nase war weg. Ein völlig anderer Ansatz betrifft nicht nur die Behandlung bestimmter Krankheiten (Homöopathie heilt die Krankheit nicht, Symptome), sondern auch den gesamten Organismus. Dies ist eine andere Lebenseinstellung. Es ist unmöglich, Asthma durch Homöopathie "zu heilen" und durch traditionelle Methoden banale Erkältung.

Was es ohne Erfolg bedeutet.

Homöopath und wird verlobt.

Sie war also verlobt. Aber es gab keinen Sinn. Schließlich muss die Dynamik gleich sein. Und es war nicht so. Ein halbes Jahr ist keine so kurze Zeit.

Sie war also verlobt. Aber es gab keinen Sinn. Schließlich muss die Dynamik gleich sein. Und es war nicht so. Ein halbes Jahr ist keine so kurze Zeit.

Dynamik sollte für sechs Monate sein. Aber es hängt nicht nur vom Arzt ab, sondern auch von Ihnen oder vielmehr von Ihnen.

Warum ich auch ein Thema beginne - vielleicht jemand, der eine ähnlich positive Erfahrung macht. Ein anderer zum Beispiel ein Arzt.

von dir mehr

Ich fange an, mich zu wiederholen. Wurden freundlich und aktiv, mit der ganzen Familie und sehr intelligent behandelt. Nachgedacht, überlegt, analysiert, gesprochen. Und es gab keinen Sinn!

Was ist die frage Lohnt es sich wieder?

Was ist die frage Lohnt es sich wieder?

Es ist schwierig für Sie, das Stoma zu beantworten oder nicht. Es gibt eine positive Erfahrung, es gibt Koordinaten eines guten Klassikers. Aus der Sicht eines homöopathischen Ansatzes ist Asthma das Ergebnis einer sorgfältigen Heilung der Symptome. Daher ist es sehr wichtig, wie Sie sich während einer Erkrankung fortbewegen. Schreiben Sie auf, was Sie zum Beispiel bei Erkältung mit Fieber tun. Sie können in einem persönlichen.

Ein halbes Jahr ist keine so kurze Zeit.

Frage eins: Wie alt ist die Tochter? Für ein vierjähriges Kind kann ein halbes Jahr ausreichen (aber nicht immer!); Für ein zehnjähriges Kind ist ein halbes Jahr wahrscheinlich klein (aber auch nicht immer).

Und es gab keinen Sinn!

Frage zwei: Erklären Sie, warum Sie so denken? Welche Symptome haben Sie jetzt?

Wer kennt positive Beispiele

Ich weiß Und nicht einer. Mein Sohn ist unter diesen Beispielen. Aber hier müssen wir verstehen, was als positiv gilt. Er hatte eine atopische Dermatitis. Die Allopathen heilten die Haut, trieben das Problem jedoch tiefer und manifestierten sich bei Rhinitis, Konjunktivitis und Bronchitis - und alle mit einer allergischen Komponente. Der Homöopath hat uns heute das Problem aus der Tiefe geholt und wieder auf die Haut gebracht, aber in einem viel geringeren Ausmaß als wir es hatten. Der Ausschlag tritt weiterhin auf, aber das Kind stört nicht, daher behandle ich sie nicht. Aus der Sicht der Allopathen wurden wir deshalb nicht geheilt, weil ein Kind gelegentlich rote Wangen, Knie und Beute hatte. Und aus Sicht der Homöopathen ist unser Fall ein klassischer Fall, und Sie können sicher mit den Händen klatschen und Bravo rufen.

Und Katzenallergien behandeln auch Katzen?

Allergie gegen Katzen Homöopathie heilt nicht, Homöopathie behandelt den Zustand. Wenn diese Allergie die Person stört, wird die Behandlung ausgewählt. In der Homöopathie gibt es keine Diagnosen.

Allergien von Geburt an ins Krankenhaus gebracht.

Da Sie Allergien bringen können, sind Sie mit etwas verwirrt.

Allergie von Geburt im Krankenhaus gebracht

und wie können Allergien "bringen"? % O

Aus was entschieden, dass es gut ist.

, weil nach 2 monaten der Strom ist schlimmer geworden und das ganze Gesicht (um es nicht anders zu nennen) ist geschwollen (Reaktion auf die Geräte)

Welche Drogen? Wie viele waren da? Sie sind sich sicher, dass die Reaktion auf Drogen, nicht auf die Wirkung von Medikamenten.

Aber wir sind allergisch gegen Zucker, wie sich herausstellte, und alle Erbsen verursachten schreckliche Rötung, Ekzeme, Nächte, Juckreiz. Ich habe geduldig auf dieses Ganze gewartet, ich habe gewartet - ich habe nicht gewartet, ich bin gegangen!

Was sind alles Erbsen? Wie viele waren da? Ein klassischer Homöopath weist drei Erbsen zu und beobachtet dann lange Zeit. Im Laufe der Zeit wird möglicherweise die Ernennung eines anderen Arzneimittels erforderlich sein. Aber um über Allergien gegen drei in einem Glas Wasser verdünnte Zuckererbsen zu sprechen.

Darüber hinaus wurde bereits oben geschrieben, dass drei oder vier Monate für die Behandlung von Allergien keine zeitliche Begrenzung sind. Während dieser Zeit ist es möglich, aus dem Inneren aller "Wunden" herauszukommen, aber vor dem Ende der Behandlung ist es weit. Nun, ein homöopathisches Medikament kann in Lösung genommen und am Ende nicht auf Zucker angewendet werden.

gut usw. Ärzte sagten, dass es nicht behandelt wird.

Aus was entschieden, dass es gut ist.

von der Tatsache, dass er (sie) viel positives Feedback im Forum hat. und einschließlich eines homöopathischen Arztes, der sich vor Ort berät, spricht von ihr als einer der besten Homöopathen der Stadt. Ich sage es nicht von vorne.

Sie sind sich sicher, dass die Reaktion auf Drogen, nicht auf die Wirkung von Medikamenten.

ja sicher Ich werde die Medikamente nicht so gut nennen wie den Behandlungsplan, weil zweifellos in der Kompetenz eines Homöopathen.

Ich habe die Reaktion mehrmals überprüft. Wenn ein Kind bei Annullierung alles abräumt und nach mehr als einmal Erbsen wieder alles mit einem Hautausschlag überdeckt wird, können Sie mit Sicherheit sagen, dass dies genau die Reaktion auf die Erbse ist. Glauben Sie mir, seit 1,5 Jahren ständiger Probleme mit Allergien können Sie berechnen, was genau die allergische Reaktion bei einem Kind war.

die medikamente sind unterschiedlich, auch bei verbesserung (starke kolik bei uns) mit dem magen, ja das medikament hat geholfen, es kam sofort zu einer verschlechterung der dermatitis.

Dies macht jedoch die Verschlechterung des Erbsenzustandes nicht wett.

Ich habe die Reaktion mehrmals überprüft. Wenn ein Kind bei Annullierung alles abräumt und nach mehr als einmal Erbsen wieder alles mit einem Hautausschlag überdeckt wird, können Sie mit Sicherheit sagen, dass dies genau die Reaktion auf die Erbse ist. Glauben Sie mir, seit 1,5 Jahren ständiger Probleme mit Allergien können Sie berechnen, was genau die allergische Reaktion bei einem Kind war.

die medikamente sind unterschiedlich, auch bei verbesserung (starke kolik bei uns) mit dem magen, ja das medikament hat geholfen, es kam sofort zu einer verschlechterung der dermatitis.

Dies macht jedoch die Verschlechterung des Erbsenzustandes nicht wett.

Und bevor Sie zu einem Homöopathen gehen, haben Sie einige Ansichten über Homöopathie und homöopathische Behandlung. Anscheinend - nein. Denn dann sollten sie wissen, dass der Körper durch Haut und Schleimhäute gereinigt wird. Dementsprechend manifestiert sich die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels sehr oft auf der Haut. Und darüber, dass die Heilung durch die Intensivierung der Symptome und in umgekehrter Reihenfolge erfolgt, hätte auch bekannt sein müssen. Nun, alles, was Sie über verschiedene Drogen schreiben, bedeutet nicht, dass der Homöopath gut ist.)))

Rückblick: Behandlung mit Homöopathie - „Wahrsagen auf Kaffeesatz“: Meine Erfahrungen mit Homöopathie, einschließlich Allergien bei Kindern

harmlose und schmackhafte Bälle, die in akuten Fällen wirklich helfen, wenn sie richtig gewählt werden

Der Empfang bei Homöopathen ist sehr teuer, chronische Fälle werden "blind" und oft erfolglos gewählt, bei Kindern ist dies nicht akzeptabel

Als nächstes werde ich über unsere lange und schmerzhafte Erfahrung bei der Behandlung von Allergien und atopischer Dermatitis bei Kindern mit Homöopathie sprechen. Hinterlassen Sie mein Feedback zu Homöopathen, mit denen ich seit meiner Bekanntschaft mit der Homöopathie die Gelegenheit hatte, mit ihnen zu sprechen.

Homöopathie ist eine Behandlung wie diese („es wird kein anderer Schrott gegen den Schrott gebraucht“). Das Arzneimittel wird also für Symptome ausgewählt, die denen ähneln, die jede spezifische Substanz bei einem gesunden Menschen verursachen kann. Die häufigsten homöopathischen Arzneimittel sind Verdünnungen aller Arten von Giften: Arsennikum (Arsen), Akonit, Belladonna. Aber keine Angst - die Verdünnungen sind so unbedeutend, dass die Hauptsubstanz dort ist, wenn nicht Atome, dann vielleicht die Moleküle. Die Quintessenz ist, dass durch wiederholtes Abschütteln einer wiederholt verdünnten Lösung so etwas wie die Energie der ursprünglichen Substanz zurückbleibt. Ich erzähle es in meinen eigenen Worten, entschuldige mich für das Vokabular. Als Ergebnis dieser einfachen Manipulation von Giften oder Kräutern oder sogar von Ausscheidungen in der fertigen homöopathischen Medizin bleibt keine Spur zurück. Die häufigste Form sind kleine Erbsen (Zucker, milchig), getränkt mit diesem "dynamisierten" Wasser. Je höher die Verdünnungsrate und die Anzahl der Shakes, desto stärker wird das Medikament betrachtet. Kleine Verdünnungen eignen sich eher für körperliche Symptome und große - für geistige. Daher ist es lächerlich zu hören, wenn Ärzte sagen, dass Homöopathie bei Pollenallergien nicht möglich ist. In der Tat kann die Homöopathie nicht mit Laktoseintoleranz (Laktasemangel) sein, weil diese Kugeln - das ist es. Entweder müssen Sie sich für Lösungen entscheiden, aber diese scheinen Alkohol oder Alkohol zu enthalten, und der Preis ist bereits viel höher als der von Bällen (die Preise wachsen jedes Jahr viel schneller als die Inflation).

Natürlich klingt die Beschreibung der Homöopathie sehr lächerlich, und im Allgemeinen ist es schwer, an all das zu glauben. Seltsamerweise funktioniert und funktioniert es sehr gut, in akuten Fällen - das heißt nicht in chronischen Fällen. Das erste Mal als ich noch Student war, war ich sehr überrascht von den homöopathischen Bällen von Antigrippin, die mich sehr schnell und lecker auf die Beine stellten.

Dann, Jahre später, wusste mein Kind bis zu fünf Jahren nicht, was Antibiotika waren, obwohl die Homöopathie gut gewählt war, obwohl im ersten Lebensjahr Sadikowskis eine Bronchitis aufeinander folgte. Die Otitis-Otitis wurde überraschend mehrmals erfolgreich geheilt - buchstäblich in zwei Dosen Beladonna-Perlen (mit starken Schmerzen im rechten Ohr und hohen Temperaturen). Der erste Ballon ließ das Kind einschlafen und die Temperatur fiel merklich ab, nachdem der Sohn aufgewacht war und vor Schmerzen wieder weinte - ein anderer Ballon schlief wieder ein und wachte völlig gesund auf. Das zweite Mal ist auch erfolgreich mit einer Kugelohrentzündung gegangen. Wunder und nur. Aber zum zweiten und späteren Mal wählte ich selbst die Homöopathie, und ich schätzte es nur einmal, im übrigen musste ich mich an Otipaks wenden. Tatsache ist, dass die Homöopathie nur dann handelt, wenn sie richtig ausgewählt ist. Es gibt eine Menge von Matter Medica-Büchern verschiedener Autoren, auf denen auf mehreren Seiten die Wirkung jeder Substanz beschrieben wird, und hier ist es notwendig, aus diesen Dutzenden oder Hunderten von Zeichen die jeweils am besten geeigneten zu isolieren. Das alles erinnert mich an etwas wie Wahrsagen auf dem Kaffeesatz - eine sehr freie Interpretation dieser Interpretation wird erzielt.

Gute Homöopathen kennen sich aus und können wirklich die ideale Substanz im akuten Fall auswählen.

Aber was das Volk betrifft, hier ist alles viel schlimmer. Bei chronischen Krankheiten werden FPPs nicht nach körperlichen, sondern nach psychischen Symptomen ausgewählt. Und wie man feststellen kann, wie sich ein kleines Kind anfühlt und was es ist - all dies in der Regel aus den Worten der Mutter, die nicht immer recht hat, kann nicht das, was sie interpretiert, sondern auch die richtigen Worte finden.

Diese Herangehensweise brachte mich in Verlegenheit, Golovko strahlte kein Vertrauen aus, es herrschte nur Selbstvertrauen.

Aber ich beschloss, fortzufahren, und wir beugten uns vor einem der berühmtesten und gelobten Moskauer Homöopathen - A. Vakhmistrov.

Er gab uns eine Reihe von Kugeln (das Gefühl, dass er ein Schema hat, nach dem er einen FPP nach dem anderen versucht, hilft plötzlich, da ihm bereits geholfen werden kann), d. H. Über die Suche nach Ähnlichkeit - nur durch körperliche Symptome, die den verschiedenen Formen entsprechen atopy Mit dem Erhalt der ausgewählten Bälle verschlechterte sich der Zustand des Kindes immer mehr. Unsere regelmäßigen Fotoberichte ähnelten Filmmaterial aus Horrorfilmen. Und es wurde klar, warum dieses spezielle Set herausgegeben wurde - er wusste im Voraus, dass es für ein Kind so schlimm sein würde, dass es nicht einmal glauben konnte, dass es passiert ist. Als der Sohn praktisch ohne Haut war - das blutende Fleisch, das geschwollen und völlig verrückt war, akzeptierten wir das Antihistaminikum und gerieten erneut in Panik und kontaktierten Vakhmistrov. Darauf antwortete er, dass die Aufnahme von Antihistaminika das Bild verschwimmen lässt - Sie müssen abbrechen, eine oder zwei Wochen warten und eine neue beginnen. Er sagte es gleichgültig, ohne Mitleid. Und dann wurde mir klar, dass ich nichts weiter mit ihm zu tun haben würde - ich war daran interessiert, meinen Sohn zurückzugewinnen, und er hielt sich an seine Prinzipien (hoffte ich bei der Auswahl eines GLS zu raten?). Wenn ich meinem Kind begegnet wäre, würde ich mir das nicht verzeihen, aber er würde nicht einmal blinzeln.

Und wir sind gegangen. Sie tranken Antihistaminika, verschmierten mit Advantan und gingen durch die Ärzte, die versuchten, uns dringend in ein Krankenhaus zu bringen, so schrecklich war der Zustand ihres Sohnes, der damals viel besser aussah. In den Krankenhäusern planten sie, Hormone zu stechen, aber das wollte ich wirklich nicht.

Und dieses Mal lebte das auserwählte homöopathische Wunder in St. Petersburg, ich musste dorthin fliegen - vor allem für eine innere Untersuchung. Sein Name war Kornitsky V.S. Als Person mochte er ihn, er hatte immer Kontakt, aber es gab keine positive Dynamik. Er erlaubte etwas, um das Leiden des Kindes zu lindern, und ich nahm die Erbsen selbst, während ich stillte. Vielleicht hatten wir Pech, aber weitere 2 bis 2,5 Monate trieben uns überhaupt nicht zur Genesung an.

Es war ihm zu verdanken, wenn auch auf Pillen, aber mein Kind sah aus wie ein Kind und nicht ein kleiner Märtyrer. Es war ihm zu verdanken, dass er mehr als ein Jahr auf der GW war und jetzt viele Dinge essen kann, die früher 5-6 Klasse waren Allergien

Ich habe darüber separat geschrieben - zu lange und lange Geschichte, einige davon finden sich in meinen Antworten aus unserem „Erste-Hilfe-Kit“ (Link zur Rezension: FBUNI „MNIIEM ihnen. Gabrichevskogo“ (Moskau, Russland) - ein virtueller Spaziergang und Bewertungen über Ärzte).

Deshalb habe ich diesen langen Text hier gekritzelt. Verschwenden Sie keine Zeit - beginnen Sie die Behandlung mit einem normalen Arzt. Wenn nötig, wenden Sie sich später an die Homöopathie. Es ist alles Müll - je früher, desto besser: Es stellt sich heraus, dass früher - dies bedeutet vor einigen Generationen, das heißt, wenn ich meinen Sohn homöopathisch zur Genesung gebracht hätte, dann die Wahrscheinlichkeit, dass er gesunde Nachkommen hätte. wäre höher. Nur. Mein Mann und ich sind übrigens nicht allergisch und nicht Asthmatiker. Wo die Quelle unserer homöopathischen Krankheiten unbekannt ist.

Ich habe vor nicht allzu langer Zeit mit einem anderen Mädchen kommuniziert, zu dem Vakhmistrov immer noch "I Pass" sagte, und außerdem das Kind in einen unanständigen Zustand brachte, er konnte die Situation nicht unter Kontrolle bringen. Ich bin froh, dass ich genug Verstand hatte, es zuzugeben.

Es gibt auch komplexe homöopathische Mittel, die "klassische" Homöopathen nicht mögen, aber normale Benutzer sind oft zufrieden mit ihrer Wirkung - in akuten Fällen ist eine völlig akzeptable Alternative zu herkömmlichen nicht die harmloseste synthetische Droge.

Ich habe bereits einen Bericht über einen von ihnen hinterlassen:

"Komplexe" können in gewöhnlichen Apotheken gekauft werden, und nicht nur in der Homöopathie wird auf iherb eine große Auswahl an verschiedenen Formen und Zwecken präsentiert.

Es war ein bisschen unordentlich und nicht alles erzählte, was sie wollte, aber schon zu viel wird es schwer zu lesen sein. Ich hoffe jedoch, dass diese Informationen für jemanden nützlich sind.

Allgemeiner Eindruck: "Kaffeebaum-Wahrsagen": Meine Erfahrung in der Behandlung der Homöopathie, einschließlich Allergien bei Kindern

http://sovetyvracha.ru/allergiya-u-detej/lechenie-allergii-gomeopatiej-u-detej-otzyvy
Weitere Artikel Über Allergene