Akvadetrim für Neugeborene - Preis, Verwendungsmethode, Bewertungen

Sie, nur kluge Leute, springen nicht irgendwo heraus.
Vitamin D ist kein Fett, es ist eine ganze Gruppe von Substanzen, die wichtigsten sind Cholecalciferol und Ergocalciferol.
Cholecalciferol wird unter Einwirkung ultravioletter Strahlen in der Haut synthetisiert und gelangt mit der Nahrung in den menschlichen Körper. Ergocalciferol kann nur aus der Nahrung stammen (und die zweite ist bei einigen Pilzarten zu finden. Man kann kaum zugeben, dass Pilze Fett enthalten).
Was unsere Kinder trinken, ist Vitamin D3 (dies ist Cholecalciferol). Seine Beschreibung: Cholecalciferol? L (Cholecalciferol, Vitamin D3) ist ein fettlösliches Vitamin. Es wird in der Haut unter Einwirkung von UV-Strahlen aus 7-Dehydrocholesterol gebildet.

Charakteristik: Weißes kristallines Pulver. In Wasser unlöslich, in Alkohol löslich, Äther, Chloroform, Pflanzenöle. Geringe Lichtbeständigkeit, leicht oxidierbar.
Nun, nicht fett)))))


Wir trinken Akvadetrim seit einem Monat, es gibt keine Nebenwirkungen, und irgendwann wurde es sehr schwierig für die Zähne (sie krabbelten überhaupt nicht). Unser Kinderarzt hat uns empfohlen, die Dosis für 10 Tage oder eine Woche später zu erhöhen beide ersten Zähne))))

http://www.u-mama.ru/forum/kids/0-1/549120/

Akvadetrim.

Es ist wegen dieser klugen verdienten Rachitis am Ende. Ich habe auch so viele Kommentare gelesen, dass Vitamin D in der Mischung enthalten ist und nicht zusätzlich verabreicht werden muss. In der Mischung ist eine vernachlässigbare Menge! Wenn der Arzt Akvadetrim verordnet hat, folgen Sie, wenn nicht die Feinde Ihres Kindes. Es tut mir sehr leid, dass ich nicht dem Arzt zugehört habe, sondern solche Untermaterialien aus dem Forum gehört habe.

Und wie eine Allergie gegen Akvadetrim?

Unsere Reaktion auf Akvadetrim: 1) Wir haben aufgehört zu schlafen, Gott bewahre, für 15 Minuten würde unsere Tochter wieder einschlafen und weinen, 2) Ihre Wangen seien gesund, 3) Eine solche schreckliche Kolik begann, dass das Kind im wörtlichen Sinn des Wortes einfach blau wurde. Sie verstanden, dass es an ihm lag - sie gaben sofort einen Tropfen Hautausschlag und Schlafstörungen, die Krämpfe am nächsten Morgen, vergaßen, jeden Tag Ruhe zu geben, der Ausschlag begann zu verblassen, dann geben wir wieder und alles wiederholt sich. Heute beschloss ich, die Rezensionen zu lesen, und die Haare auf meinem Kopf begannen, sich in Horror zu rühren (((Ja, wenn Ihr Kind kein zusätzliches Vitamin D benötigt, sollte ihm zusätzlich Vitamin D in allen Mischungen gegeben werden! Prophylaktische Dosen! Gesundheit für Ihre Kinder!

http://www.baby.ru/community/view/44165/forum/post/1071301/

Diskussionen

Akvadetrim-Bewertungen

8 Beiträge

Der Wirkstoff des Medikaments - Colecalciferol (Vitamin D3) - reguliert den Calcium- und Phosphatstoffwechsel. Synthetisches Colecalciferol ist identisch mit dem endogenen, das im Körper unter der Einwirkung von Sonnenlicht gebildet wird. Colecalciferol hat im Vergleich zu Ergocalciferol (Vitamin D2) eine ausgeprägtere physiologische Aktivität. Unter der Wirkung des Medikaments wird der Stoffwechsel von Kalzium und Phosphaten im menschlichen Körper normalisiert. Dies trägt zur richtigen Bildung des Knochenskeletts und zum Erhalt der Struktur des Knochengewebes bei. Das Medikament hat eine ausgeprägte antirachitische Wirkung. Colecalciferol trägt aufgrund der erhöhten Permeabilität der Zell- und Mitochondrienmembranen des Darmepithels zu einer intensiveren Adsorption von Kalzium und Phosphat im distalen Dünndarm bei. Erleichtert den Durchtritt von zweiwertigen Ionen, einschließlich Calcium, durch die Membranen. Verbessert die Reabsorption von Phosphaten während der glomerulären Filtration. Erleichtert das Einfangen von Kalzium und Phosphat durch Knochengewebe, reguliert die Verteilung dieser Ionen im Blutplasma, im Weichgewebe und in den Knochen.

Ohne Colecalciferol ist außerdem die volle Funktion der Nebenschilddrüsen unmöglich. Das Medikament beeinflusst die Produktion von Lymphokinen und ist an der Bildung einer nicht-spezifischen Immunität beteiligt. Colecalciferol ist an der Synthese von Adenosintriphosphat beteiligt.
Die Normalisierung des Gehalts an Calciumionen im Blut führt zur Aufrechterhaltung eines normalen Tonus der Skelettmuskulatur und reguliert die Funktion des Herzens. Vitamin D3 erleichtert die Nervenimpulse und beeinflusst die Blutgerinnung.
Bei Hypovitaminose D und Kalziummangel können Krankheiten wie Rachitis, Osteoporose auftreten. Kleinkinder sind besonders anfällig für die Periode intensiven Wachstums und Frauen in der postmenopausalen Periode aufgrund hormoneller Veränderungen im Körper. Schwangere mit einem Colecalciferol-Mangel haben Symptome einer Tetanie.
Akvadetrim - eine wässrige Lösung von Colecalciferol - ist im Vergleich zu Öllösungen besser adsorbiert und weist eine höhere Bioverfügbarkeit auf. Darüber hinaus erfordert die wässrige Lösung keine Gallensubstanz für die Absorption in den Blutkreislauf, was ein wichtiger Faktor für Frühgeborene mit einem unreifen Verdauungssystem ist.

Vorteile: Vorbeugung gegen Rachitis
Nachteile: Gefahr einer Überdosierung

Ich möchte über AquaDetrim schreiben, die Ärzten, die kleinen Kindern so schwer verschrieben werden können! Jeder weiß, dass Vitamin D die Vorbeugung von Rachitis ist, aber nicht jeder weiß, dass sein Überschuss noch gefährlicher ist als ein Nachteil!

Als sie ein Kind zur Welt brachte, haben wir alle dringend geraten, Vitamin D zu sich zu nehmen! Und über die Tatsache, dass der Garten ein heißer Sommer ist und das Kind mit Flaschen gefüllt wird, dachte aus irgendeinem Grund niemand nach! Tatsache ist, dass alle Gemische derzeit Vitamin D enthalten, insbesondere enthalten 1000 ml des Gemisches eine prophylaktische Tagesdosis! Und um den erforderlichen Vitamin-D-Spiegel im Blutplasma aufrechtzuerhalten, genügt eine zweistündige Sonneneinstrahlung der Haut von Gesicht und Händen pro Woche! All dies habe ich aus den Programmen und Büchern von Dr. Komarovsky E.O. Wir haben also mindestens zweimal auf eine Überdosis gewartet!
Der Herbst kam, und der Kinderarzt schimpfte erneut, dass wir kein Vitamin D trinken, und sagte uns, dass wir dringend beginnen müssen! Da wir nicht 1000 ml pro Tag trinken und die Sonne tief steht, begann ich jeden zweiten Tag zu geben (obwohl der Arzt jeden Tag Tropfen für Tropfen sagte!). Und das Kind als Ersatz! Ich wurde nervös, aufgeregt, ich esse nicht, ich lese die Symptome bei Überdosierung, sie sind so! Vorübergehend gab nicht, das Kind wurde ruhig. Ich gebe zwar 2 Mal pro Woche 1 Tropfen, aber alles ist gut, aber wir werden sehen. Ich möchte alle Mütter auf dem IW warnen, sei vorsichtig! Wählen Sie die Dosierung sorgfältig basierend auf dem Inhalt der Mischung und der Anzahl der Sonnentage! Nicht krank werden

Nachteile: verursachte eine allergische Reaktion. verursacht Gas, viele Nebenwirkungen, Gefahr einer Überdosierung, Problem mit dem Spender

Kinderärzte in unserer Gegend verschreiben dieses Vitamin allen Kindern, also uns. Nach langem Lesen der Anmerkung gab es eine Blase mit einem Vitamin, bis der Neurologe es auch verordnet hatte, und die Dosis war doppelt so hoch wie der Kinderarzt. Es gab keine Wahl, ich musste es versuchen. Nun, erstens wurden diese unglücklichen zwei Tropfen nicht gemessen, dreimal verdarb das Wasser in die Mischung. Ich brauchte nur eine separate Pipette. Am Abend begann der Bauch des Kindes gerade einen Krieg, das Baby weinte und stöhnte vor Schmerzen. Und am Morgen verkrustet es und verkrustet die Wangen wie Sandpapier. Die Rezeption ist gestoppt.

Nachteile: verursachte eine allergische Reaktion. viele Nebenwirkungen, nicht billig, Gefahr einer Überdosierung, starker Geruch und Geschmack

Meine Kinder sind ein halbes Jahr alt, sie haben uns D3 zugeschrieben, obwohl es keinen besonderen Grund dafür gab. Aber es war besser für "Ärzte" zu wissen, ich habe sie gekauft. Wir nehmen uns 3 Tage, 10 Minuten nach dieser Technik, eine allergische Reaktion auf dem Griff und ein wenig auf der Wange, vielleicht weil Alkohol da ist? Die Zusammensetzung ist nicht sehr klar und es gibt viele Nebenwirkungen! Wir werden es nicht mehr nehmen.

Wir haben es seit 3 ​​Wochen genommen, das Kind war unruhig, weinte und verstopfte, bis es nach der Einnahme zum Erbrechen kam Sie hörte auf zu geben und am nächsten Tag schlief mein Baby fast die ganze Nacht, wurde viel ruhiger und der Stuhl verbesserte sich innerhalb von drei Tagen. Wir sind auf Vigantol umgestiegen, alles ist gut, wir schlafen nachts 8 Stunden, es gibt keine Verstopfung, das Kind ist fröhlich und aktiv.

Vorteile:
lecker, sicher
Nachteile:
Nein

Alle Kinderärzte empfehlen in der Regel die Einnahme von AquaDetrim oder eines anderen Vitamin D-Arzneimittels zur Prophylaxe. Aqua Trimetri wird auf Wasserbasis hergestellt und ist daher die sicherste. Es gibt Medikamente auf Basis von Vitamin D auf Öl- und Alkoholbasis, aber mit der Dosierung ist alles komplizierter. Ein Tropfen Öl enthält beispielsweise die notwendige Dosis Vitamin D für einen ganzen Monat. Und in AkvaDetrim ist alles einfach. In einem Tropfen genau so viel, wie das Kind tagsüber braucht. Und selbst wenn aus Versehen zwei Tropfen fallen, wird nichts Schreckliches passieren. Daher wird AquaDetrim nach dem Prinzip jedem empfohlen, "es wird nicht schlimmer sein". Außerdem ist es süß, lecker und die Kinder betteln normalerweise selbst darum.

Wenn Sie das Problem verstehen, können die meisten ohne zusätzliches Vitamin D auskommen. Ja, Vitamin D ist für den Austausch von Kalzium und Phosphor verantwortlich. Bei Mangel ist der Stoffwechsel unzureichend und Rachitis entwickelt sich. Bei gestillten Babys geschieht dies nicht, da sich mit Milch alles ergibt, was Sie brauchen. Daher litten frühere Kinder mit künstlicher Ernährung unter Rachitis, weil sie mit verdünnter Kuhmilch gefüttert wurden. Aber jetzt, wenn alle Künstler mit Mischungen gefüttert werden und sie keine Rachitis haben. In entwickelten Ländern entwickelt sich Rachitis nur in einem Fall zu mehreren hunderttausend Menschen.

Sie müssen auch wissen, dass die Haut eines Menschen dunkler ist, je mehr Melanin es enthält, desto schlechter wird Vitamin D produziert, dh russische Kinder haben fast keine derartigen Probleme, nur wenn das Kind vegetarisch ist. Das ist vor allem Vitamin D in Fleisch und Milch. Vor allem Vitamin D in Rot. Im Allgemeinen wird angenommen, dass, wenn Sie Ihr Gesicht und Ihre Hände zweimal pro Woche für 20 Minuten in die Sonne legen, dies völlig ausreicht. Vitamin D reichert sich schnell an und braucht nicht viel. Im Sommer wird Aquadreem überhaupt nicht verwendet.

Wenn Sie außerdem das Gefühl haben, dass Ihr Kind Rachitis hat, weil es krumme Beine hat oder sich den Hinterkopf abgewischt hat, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass eine solche Diagnose nicht mit dem Auge gestellt wird. Zur Diagnose wird eine Röntgenaufnahme der Knochen sowie Blut für die Konzentration von Vitamin D, Calcium und Phosphor durchgeführt. Wir haben viele panische Mumien, die genau das sind. Sie stellen ihren Kindern schreckliche Diagnosen für lächerliche Symptome und ziehen sie zu den Ärzten. Mir scheint, AquaDetrym wurde speziell für sie erfunden. Es geht ihm nicht schlechter, die Vorbeugung gegen Rachitis wird durchgeführt, die Mutter ist ruhig, das Kind freut sich, süße Tropfen zu trinken, der Kinderarzt hat weniger Nachfrage und der Hersteller AquaDetrima macht Gewinn. Jeder ist glücklich, jeder ist ruhig.

Deshalb, wenn Sie sehr besorgt über Rachitis und Vitamin-D-Mangel sind, dann denken Sie nicht, kaufen Sie AquaDetrym kühn und schlafen Sie gut, denn wenn nicht von Rachitis, sondern von Nerven, wird es definitiv helfen.

Vorteile:
Nein
Nachteile:
Preis, schreckliche Allergien.
Bei einer Routineuntersuchung durch einen Kinderarzt nach einem Monat wurde uns dieses „Wunderdroge“ 1 Tropfen pro Tag verordnet. Am selben Tag begann eine schreckliche Allergie. In der zweiten Woche hatte ich mit „Phenylsil“ zu kämpfen, Salbe verschmiert und Tröpfchen getrunken, wir behandelten eine - ein weiterer Krüppel! Und ich habe schon angefangen zu sündigen, aber wir trinken es von Geburt an, da Allergien so stark sind. Im Handbuch wird nicht erwähnt, dass allergische Hautausschläge möglich sind. und nur ein bezahlter Kinderarzt schlug vor, dass eine Allergie gegen Vitamin D langsam abklingt. Sie sagen, es sei möglich, ihn durch etwas zu ersetzen, es wäre notwendig, einen Kinderarzt zu einer Routineuntersuchung zu befragen. und dann zur Prävention an alle in einer Reihe verschrieben.

http://vk.com/topic-82449475_31113237

AquaDetrim

# 1 von Mila Khalina

  • Benutzer
  • 129 Beiträge
    • Kinder: Tochter Anastasia
    • Standort: Barnaul, st. Popova

    Sehr geehrte MILFS 22!

    Gibst du deinen Babys Vitamin D3?

    täglich und auch im Sommer?

    PS: Ich habe eine schreckliche Geschichte über ein sechs Monate altes Mädchen gehört, das sehr krank war und wund war.

    und der Grund wurde in den DAILY RECEPTION 2x DROPS von AquaDertima offenbart.

    Alle Diskussionen: Site mamochki22.ru - Forum - Grudnichki

    Geändert: Natasha M., 15. August 2016 - 10:13

    http://mamochki22.ru/forum/index.php?/topic/7512-%D0%B0%D0%BA%D0%B2%D0% B0% D0% B4% D0% B5% D1% 82% D1% 80% D0% B8% D0% BC /

    Akvadetrim (Vit D). Ihre Bewertungen.

    Erstellen Sie ein Konto oder melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben

    Sie müssen Mitglied sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

    Erstellen Sie ein Konto

    Registrieren Sie sich für ein Konto. Das ist einfach!

    Anmelden

    Bereits Mitglied? Hier einloggen.

    Aktivitätsband

    Ich habe Angst, enttäuscht zu sein

    last_perukulk hat die Frage eines Benutzers // kukla777 // in Questions kommentiert

    Autoimmunthyroiditis

    Metropolitan kommentierte die Fragen von Daria5555 in Fragen

    Quetschungen am Bauch

    KOlesikO hat eine Frage aus den Fragen von MURLENKA kommentiert

    Wer hatte einen Lapar / Hister?

    Mein geheimer Garten kommentierte eine Frage von Bunny // in Questions

    Ich gab dieser Ziege noch immer ins Gesicht

    * Lesik * hat Mona Monkeys Frage zu Fragen kommentiert

    Märzstreifen werden diejenigen bringen, die sehr, sehr warten!

    Brantishka85 hat auf eine Nachricht in der Rubrik Руший пузик) in About charts geantwortet

    Der Arbeitgeber sagt kein Geld.

    oruga hat eine Frage von Benutzer Lavanda // in Questions kommentiert

    Spot statt des Teststreifens.

    * Lou * hat ein Bild in der Galerie des Benutzers kommentiert. * Lou * in Tests mit niedrigem Positivwert

    Beruhige mich ((((

    Dimitrov kommentierte 1katerinas Frage in Fragen

    Graph mit erhöhtem Bt.

    Otradaa antwortete auf Candras Thema in About Charts

    http://www.babyplan.ru/questions/95880-akvadetrimvit-dvashi-otzyvy/

    Akvadetrim-Bewertungen

    Normalisiert den Stoffwechsel von Kalzium und Phosphor. Lateinischer Name: Aquadetrim. Hersteller: MEDANA PHARMA (Polen).

    Akvadetrim für Frauen und Kinder.

    Akvadetrim Arzt Bewertungen

    Vitamin D 3

    Akvadetrim ist eine wässrige Lösung von Vitamin D3, einem wirksamen anti-rachitischen Faktor, der den Kalzium- und Phosphatstoffwechsel reguliert, was zu einer ordnungsgemäßen Mineralisierung der Knochen und einem richtigen Wachstum des Skeletts beiträgt. Vitamine D3 wirken sich auch auf die Funktion der Nebenschilddrüsen aus, sind an der Aufrechterhaltung des Muskeltonus beteiligt, an der Durchführung von Nervenimpulsen, beeinflussen das Blutgerinnungssystem und die Bildung von Immunität.

    Derzeit gibt es zwei Meinungen über die Notwendigkeit zusätzlicher Vitamin-D3-Injektionen. Eine davon ist, dass der Körper bei einer ausreichenden Dauer einer Person in der Sonne keine zusätzlichen Vitamin-Dosen zu sich nehmen muss. Derzeit wird dieser Standpunkt aktiv untersucht.

    Eine andere Meinung, die durch zahlreiche klinische Studien bestätigt wurde, deutet auf ein Gesamtdefizit und die Notwendigkeit hin, Vitamin D3 zu nehmen.

    Angesichts der zahlreichen internationalen Empfehlungen zur Notwendigkeit des Einsatzes von Vitamin D3 bei Kindern verwende ich dieses Medikament in meiner Praxis.

    Die Forschung geht jedoch weiter, daher ist es möglich, dass in absehbarer Zeit die aktuellen Empfehlungen überarbeitet werden.

    Ein Empfang ist notwendig, aber Sie müssen die Dosis beachten.

    Derzeit wird das Wachstum und die Verbreitung des Rachitis-Konzepts beobachtet.

    In meiner Praxis verwende ich das Kalziummedikament - Akvadetrim. Akvadetrim-Regulator des Calcium-Phosphor-Stoffwechsels.

    Das Medikament wird zur Vorbeugung von Rachitis für Kinder von Geburt an verschrieben, im Herbst-Winter-Zeitraum jedoch jeweils ein Tropfen. Während des Zeitraums der aktiven Sonne für den Sommer wird das Arzneimittel abgebrochen. Die Verwendung dieses Arzneimittels während der künstlichen Fütterung muss berücksichtigt werden (die Mischung enthält Vitamin D3).

    Für mich, erkannte die Nachteile dieses Medikaments, zeigen oft eine Überdosis Akvadetrima, eine erhebliche Anzahl von Nebenwirkungen. Die Eltern bemerken die Unannehmlichkeiten der Dosierung, einige Tropfen können gleichzeitig tropfen, und eine regelmäßige Dosisverletzung führt zu einer Überdosis des Arzneimittels. Im Moment bin ich auf der Suche nach einer Alternative zu diesem Medikament.

    Vitamin D

    Vitamin D, wasserlöslich. Es erfüllt die Funktionen der Kalzium- und Phosphatregulierung, die in den ersten Monaten eines Kindes sehr wichtig ist. Viele Menschen wissen, dass Vitamin D ein Mittel gegen Rachitis ist. Daher wird allen Neugeborenen über einen Monat lang dieses Medikament zur Vorbeugung verschrieben.

    Stellen Sie sicher, dass Sie das Vitamin bei Kindern im Alter von zwei Jahren anwenden, da in diesem Zeitraum bleibende Zähne entstehen, die Kalzium benötigen.

    Verschrieben für Osteoporose und Hypothyreose. Es ist auch für schwangere Frauen vorgeschrieben, das Medikament ist sicher und sehr effektiv. Auch Frauen in den Wechseljahren zugeordnet, wenn das Risiko einer Osteoporose besteht.

    Achten Sie darauf, die Dosis des Arzneimittels zu beachten, da bei einer Überdosis des Arzneimittels viele Nebenwirkungen auftreten.

    Die Sonne ist in den Tropfen!

    Seit dem 10. August 2017 ist Aquadetrim die einzige in Russland zugelassene Zubereitung einer wässrigen Lösung von Vitamin D3.

    Die Ergebnisse der Multicenter-Studie "Spring" zur Untersuchung des Vitamin-D-Mangels bei Kleinkindern in Russland zeigten unermüdliche Ergebnisse. Bei Kindern unter 6 Monaten beispielsweise weisen zwei von fünf Kindern in der Blutbiochemie einen normalen Vitamin-D-Spiegel auf. Dies ist nur 39% der Kinder normal. Mit zunehmendem Alter steigt der Bedarf, und nach drei Lebensjahren hat nur eines von acht Kindern einen normalen Vitamin-D-Spiegel. In Prozentzahlen werden nur 13% erhalten. Die restlichen Kinder haben Rachitis mit unterschiedlichem Schweregrad sowie andere Störungen des Calcium-Phosphor-Stoffwechsels.
    Daher ist es wichtig, das Kind mit einer zusätzlichen Vitamin D-Quelle zu versorgen.

    In der Praxis eines Kinderarztes verschreibe ich dieses Medikament für jedes Kind bis zu drei Jahren. Im Gebrauch ist Akvadetrim sehr bequem. Die Form der Freisetzung in Form einer Lösung mit einem Flaschendispenser beseitigt die Möglichkeit einer Überdosierung. Bei einer Dosis beträgt die prophylaktische Dosis je nach Alter des Kindes 1-2 Tropfen.
    Es wurde auch beobachtet, dass Aquadetrim bei Frühgeborenen im Vergleich zu der Öllösung besser verträglich ist. Dies wird durch die Tatsache erklärt, dass die Wirksamkeit der Absorption einer wässrigen Lösung viel höher ist als die einer Öllösung mit einer Unreife des Verdauungssystems; oder bei Vorhandensein von Verletzungen des Magen-Darm-Trakts bei älteren Kindern.

    In der täglichen Arbeit mit kleinen Kindern stoße ich auf gemeinsame Mythen über Vitamin D3-Präparate. Zum Beispiel glauben viele Leute, dass die Fontänen bei der Einnahme von Aquadetrim schneller schließen - dies ist ein MYTHOS. Rodnichki und Nähte sind nur bei der Geburt notwendig, um den Kopf durch den Geburtskanal zu halten. Im Prozess des selbstständigen Lebens haben die Federn und Nähte keine funktionale Bedeutung. Alle Kinder schließen anders. Ein früher Verschluss von Fontanellen führt nicht zur Bildung von neurologischen Anomalien. Der Kopf wächst mit dem Alter, unabhängig davon, ob die Fontänen geschlossen sind oder nicht. Schließlich wird das Kopfvolumen bei Kindern, die älter als 10-12 Monate sind, jährlich hinzugefügt, ohne dass Abnormalitäten im neurologischen Zustand auftreten.

    Ebenso verbreitet ist der Mythos, dass Kinder aus einkommensschwachen Familien unter Rachitis leiden. Ich werde sagen, dass das absolut nicht stimmt. Wenn ein Kind nicht die richtige Menge an aktiven Spielen erhält, nicht an der frischen Luft geht, nicht richtig isst (eine monotone Ration jeden Tag), nicht genügend Eiweiß in der Nahrung erhält, ist der Wohlstand der Familie ohne Bedeutung.

    Zusammenfassend möchte ich betonen, dass Akvadetrim effektiv und sicher ist. Seine Verwendung verhindert die Entwicklung von Rachitis und anderen Störungen des Calcium- und Phosphorstoffwechsels vollständig.

    http://puzkarapuz.ru/review/detail/akvadetrim_otzyvy_sovety_i_otzyvy_vrachej_o_preparate_akvade

    Bewertungen von AquaDetrim

    5 - 0

    4 - 0

    3 - 1

    2 - 0

    1 - 0

    Vitamin D und sein Bedarf für den Körper eines jeden Menschen. Die Sonne und das Essen können den Mangel nicht ausgleichen, da das Essen sicher sein muss und die Sonne täglich sein sollte. Vergessen Sie nicht, dass es nicht dasselbe ist, in der Sonne zu sein und durch das Fenster zu schauen. Die Bedeutung von Vitamin D 3 ist schwer zu bestreiten. Und es ist schwer zu leugnen, dass in Form einer wässrigen Lösung von Vitamin D besser aufgenommen wird.

    Soweit ich weiß, wird Vitamin Aqvadetrim für alle Kinder empfohlen, insbesondere für diejenigen, die im Winter geboren wurden. Vitamin D wird gut aufgenommen, wenn das Baby Zeit in der Sonne verbringt. Daher auch empfohlen, Babys Sonnenbaden zu nehmen. Im Winter gibt es fast keine Sonne, und Vitamin D in flüssiger Form hilft Müttern.

    Um es Ihrem Baby zu geben, braucht es ein oder zwei Tropfen pro Tag. Ich mag die Flasche nicht wirklich - es ist problematisch, den Mund eines Kindes fallen zu lassen. Ich versuchte es zuerst in einem Löffel und dann in meinem Mund. Also müssen die Blasen richtig geschüttelt werden, so dass ein Tropfen davon herausspringt. Etwas kompliziert

    Der Preis von Akvadetrim ist nicht sehr hoch. Mein Kind wurde im Winter geboren, bis April haben wir diese Vitamine eingenommen. Dann machten sie eine Pause. Im späten Herbst nahmen sie wieder an und tranken bis Mitte Frühling wieder. Und für all diese Zeit haben wir genug eine Flasche. Es stellt sich als sehr wirtschaftlich heraus.

    • Die Anwesenheit von Benzylalkohol
    • schlechter Spender
    • schreckliche Folgen einer Überdosierung

    Wie Sie wissen, ist unser Körper in der Lage, Vitamin D selbst zu produzieren, allerdings unter einer Bedingung: ausreichende Sonneneinstrahlung, dh ultraviolette Strahlen. Ich habe Ende Dezember ein Kind zur Welt gebracht, die richtige Menge Sonnenlicht stand nicht zur Debatte. Du gehst raus auf die Straße - du wickelst es so ein, dass nur Augen und Nase sichtbar sind. Wetterbedingungen erlauben sonst nicht, und so ist es bis März. Anfangs dachte ich nicht an die Notwendigkeit, dem Baby Vitamin D zur Vorbeugung von Rachitis zu geben. Dieses Vitamin ermöglicht es Ihnen, Kalzium im Körper besser aufzunehmen. Sie begann sich erst Sorgen zu machen, als ihre Beine ohne ersichtlichen Grund zu schwitzen begannen. Dies deutet auf einen Mangel an diesem Vitamin hin. Vertreter der älteren Generation fügten dem Feuer "alt =" "width =" 34 "height =" 24 "title =" Heh, wir lesen "class =" bx-smile "/>, alle haben das einstimmig behauptet Herbst- und Frühlingskinder müssen eine Distrikt-Krankenschwester haben, die Vitamin D-Lösung enthält. Ich habe sie dann gekauft, obwohl unser Arzt gesagt hat, dass dies nicht nötig sei, aber nicht erklärt wurde, warum. "Alt =" "width =" 32 "height =" 20 "title =" Ich habe keine Ahnung. "class =" bx-smile "/> Eine 10-ml-wässrige Lösung von Vitamin D kostet 37 UAH. Ich war überrascht, obwohl das Paket" Rezept "sagt Apotheke niemand ein Rezept ist nicht erforderlich. Dargestellt ist eine Lösung zur Vorbeugung von Rachitis bei Kindern, Vitamin-D-Mangel, Behandlung von Rachitis usw. Ich gab meiner Tochter täglich einen Tropfen. Von selbst oder von Tröpfchen, aber nach einer Weile verschwand das Schwitzen.

    Später erfuhr ich (aus dem Programm von Dr. Komarovsky), dass die notwendige Menge an Vitamin bereits in der Muttermilch enthalten ist, sowie in speziell angepassten Mischungen für Kinder der künstlichen Produkte, so dass man sich keine Sorgen über die Möglichkeit machen muss, Rachitis zu bekommen. Aber mit unserer Mentalität, keine Sorge - es ist nicht genug zu lieben, also ernähren wir unsere Kleinen für alle Fälle.

    http://imho24.info/recommendation/4202/

    Akvadetrim /

    Struktur und Form der Freisetzung: Lösung mit oraler Lösung 1 ml Co-Calciferol 15000 ME

    in dunklen Glasflaschen von 10 ml, komplett mit einem Tropfer (1 ml = 30 Tropfen); in einer Packung Karton 1 Satz.

    Vitamin-D-Mangel (Prävention und Behandlung), Rachitis, Rachitis-ähnliche Erkrankungen, Hypocalcämie, Tetanie, metabolische Osteopathien (Hypoparathyreoidismus, Pseudohypoparathyreoidismus), Osteomalazie (Prävention und Behandlung), komplexe Osteoporosetherapie (einschließlich Menopause).

    Überempfindlichkeit (einschließlich Benzylalkohol), Hypervitaminose D, Hyperkalzämie, Hypercalciurie, Calcium-Nephurolithiasis, Nierenversagen, Sarkoidose.

    Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit:

    Es sollte nicht während der Schwangerschaft in hohen Dosen verordnet werden (wirkt teratogen). Mit Vorsicht - beim Stillen.

    Wird bei empfohlener Dosierung nicht beachtet. Symptome einer Hypervitaminose D:

    Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, psychische Störungen (einschließlich Depressionen), Mundtrockenheit.

    Seit dem Herz-Kreislauf-System und Blut (Hämatopoese, Hämostase): Hyperkalzämie.

    Auf der Seite des Verdauungstraktes: Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung.

    Stoffwechsel: Verlust des Körpergewichts.

    Seitens des Urogenitalsystems: Polyurie, Hypercalciurie, Kalziumnephrolurithiasis.

    Andere: systemische Verkalkung.

    Symptome: Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung, Angst, Durst, Polyurie, Durchfall, Nierenkolik. Kopfschmerzen, Muskel- und Gelenkschmerzen, psychische Störungen (Depression), Benommenheit, Ataxie, progressiver Gewichtsverlust. Eingeschränkte Nierenfunktion bei Albuminurie, Erythrozyturie, Polyurie, Hypercaliurie, Hypostenurie, Nykturie, erhöhter Blutdruck. In schweren Fällen - Hornhauttrübung, Schwellung der Papille des Sehnervs, Entzündung der Iris (bis zur Entwicklung von Katarakten). Kalziumnephrourolithiasis, systemische Verkalkung kann sich entwickeln. Selten - cholestatischer Gelbsucht.

    Behandlung: Drogenentzug. Symptomatische unterstützende Therapie. Aufnahme einer großen Flüssigkeitsmenge.

    Dosierung und Verabreichung:

    Im Inneren enthält 1 Tropfen 500 IE Vitamin D₃. Prävention: Kinder: Ganztägige Neugeborene von 3-4 Wochen bis 2-3 Jahre, 500-1000 IE (1-2 Tropfen) pro Tag; für Frühgeborene, von 7 bis 10 Lebenstagen, Zwillinge, Babys mit schlechten Lebensbedingungen, 1000 bis 1500 IE (2-3 Tropfen) pro Tag. Im Sommer wird die Dosis auf 500 IE (1 Tropfen) pro Tag reduziert. Für schwangere Frauen: 500 IE (1 Tropfen) pro Tag während der gesamten Schwangerschaft oder 1000 IE (2 Tropfen) pro Tag, beginnend mit der 28. Schwangerschaftswoche. In der postmenopausalen Periode - 500–1000 IE (1-2 Tropfen) pro Tag.

    Behandlung: mit Rachitis täglich 2000–5000 IE (4–10 Tropfen) je nach Schweregrad der Rachitis (I, II, III) und Behandlungsverlauf für 4–6 Wochen oder eine Anfangsdosis von 2000 IE (4 Tropfen) pro Tag für 3-5 Tage, bei guter Portabilität - bis zu 3000 IE (6 Tropfen), mit ausgeprägten Knochenveränderungen - bis zu 5000 IE (10 Tropfen). Falls notwendig, wiederholen Sie die Behandlung nach 1 Woche. Nachdem sie einen therapeutischen Effekt erzielt haben, wechseln sie zur prophylaktischen Verabreichung (500–1500 IE / Tag). Rachitus-ähnliche Krankheiten - 20000–30000 IE / Tag (40–60 Tropfen), die Behandlungsdauer beträgt 4–6 Wochen. Bei postmenopausaler Osteoporose (komplexe Behandlung) - 500–1000 IE / Tag (1-2 Tropfen).

    Überdosierung sollte vermieden werden. Zu hohe Dosen von kontinuierlich verabreichtem Vitamin D & sub3; oder Schockdosen können die Ursache für chronische Hypervitaminose D sein. Bei der Bestimmung der Dosis von Vitamin D muss die Menge aus der Nahrung berücksichtigt werden.

    Zur Bestimmung des täglichen Bedarfs des Kindes an Vitamin D wird die Anwendungsmethode vom Arzt individuell durchgeführt und insbesondere in den ersten Lebensmonaten regelmäßig überwacht.

    Bei Patienten mit längerer Immobilisierung ist Vorsicht geboten.

    Die gleichzeitige Einnahme hoher Kalziumdosen sollte vermieden werden.

    Während der Behandlung muss der Calciumspiegel im Blut und im Urin kontrolliert werden.

    http: //xn--80avnr.xn--p1ai/%D0%BC%D0%B5%D0% B4% D0% B8% D1% 86% D0% B8% D0% BD% D0% B0 /% D0% 90% D0% BA% D0% B2% D0% B0% D0% B4% D0% B5% D1% 82% D1% 80% D0% B8% D0% BC

    Aqua D3 für Neugeborene: Anleitung

    Vitamin D erscheint als Ergebnis der Wirkung von Ultraviolett in den Geweben lebender Organismen aus alizyklischen Substanzen. Die Vitamine D2 und D3 gelten heute als Vitamin D. Dies sind Ergocalciferol und Cholecalciferol, die keine Farbe und Geruch haben und keine Angst vor hohen Temperaturen haben. Diese Vitamine werden in organischen Verbindungen abgebaut und nicht in Flüssigkeit gespalten.

    Die Wirkung von Vitamin D-Präparaten wird in internationalen Einheiten (ME) gemessen. Reines Vitamin D 1 mcg = 40 IE. Internationaler, nicht geschützter Name: Colecalciferol.

    Die Zusammensetzung der Droge

    Der Hauptbestandteil von Akvadetrim ist Colecalciferol. 1 ml einer wässrigen Lösung enthält 1500 IE. Das sind 30 Tropfen Flüssigkeit. In der Zubereitung befinden sich Hilfsstoffe: gereinigtes Wasser, Saccharose, Natriumphosphat, Benzylalkohol, Zitronensäure und Anisaroma. Dank des Duftes dieser einjährigen Pflanze hat die Flüssigkeit einen süß-würzigen Geruch.

    Formular freigeben

    Das Medikament ist in Form von Tropfen erhältlich. Transparente farblose Flüssigkeit. Perlton kann im Licht erscheinen.

    Die Flasche mit einem Volumen von 10 ml oder 300 Tropfen besteht aus getöntem Glas mit einem praktischen Tropferdeckel zum Schutz vor Sonnenlicht.

    Indikationen zur Verwendung von Akvadetrim

    Zur Vorbeugung und Behandlung von Vitamin-D-Mangel werden Drops in verschiedenen Formen von Rachitis, renaler tubulärer Azidose, Pseudohypoparathyreoidismus, angeborener Hypophosphatasie und 1α-Hydroxylase-Mangel verschrieben. Und auch mit erhöhten Kalziumspiegeln im Blut, Ungleichgewichten von Kalzium und Phosphor im Körper, Erweichen der Knochen.

    Dieses Medikament wird Frauen in den Wechseljahren verschrieben, wenn das Risiko für Knochenbrüche steigt, verbunden mit einer Abnahme der Skelettdichte.

    Indikationen zur Verwendung bei Neugeborenen

    Akvadetrim wird Säuglingen zur Prophylaxe verschrieben, um das Gleichgewicht von Phosphor und Kalzium aufrechtzuerhalten, was für die ordnungsgemäße Entwicklung des Skeletts und des gesamten Organismus von großer Bedeutung ist. Ärzte verschreiben auch Colecalciferol für die Behandlung von Rachitis und Rachitis-ähnlichen Erkrankungen mit unterschiedlichem Schweregrad.

    Pharmakodynamik

    Colecalciferol, der zweite Name Cholecalceferol, ist Vitamin D3. Das wichtigste Vitamin aus der Gruppe der Vitamine D, das direkt vom Körper gebildet wird. Es wird mit ultravioletten Strahlen synthetisiert, daher wird empfohlen, Babys häufiger an die frische Luft zu gehen, um Rachitis (abnorme Entwicklung von Knochengewebe) zu verhindern.

    Die Hauptaufgabe der Substanz besteht darin, das Gleichgewicht von Calcium und Phosphor in menschlichen Knochen und Geweben aufrechtzuerhalten. Es hilft bei der Aufnahme von Kalzium im Darm und kontrolliert die Ausscheidung über die Nieren. Colecalciferol ist besonders wichtig für die Bildung eines Skeletts eines Kindes.

    Pharmakokinetik

    Colecalciferol in Form von Tropfen wird vom Körper des Kindes wesentlich effizienter aufgenommen als die Öllösung. Bei Neugeborenen, die vor dem vorgeschriebenen Zeitraum geboren wurden, wird die Öllösung aufgrund einer Verletzung der Gallebildung schlechter aufgenommen. Daher verschreiben Kinderärzte Colecalciferol in Form von Tropfen.

    Nach der Einnahme wird das Medikament im Dünndarm resorbiert. Danach wird es in der Leber abgebaut und zusammen mit dem Urin von den Nieren ausgeschieden. Bei Nierenerkrankungen können Komplikationen mit dem Entzug aus dem Körper auftreten.

    Gegenanzeigen

    Das Medikament wird nicht für Anzeichen einer allergischen Reaktion empfohlen. Es ist auch kontraindiziert bei Vitamin-D-Intoxikationen, hohem Kalziumgehalt im Blut, Bildung von Nierensteinen, Blase, verschiedenen Erkrankungen der Nieren und der Leber, die Probleme bei der Aufnahme und Entfernung von Kalzium aus dem Körper, der aktiven Form der Tuberkulose, verursachen können.

    Schwangerschaft und Stillzeit

    Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie das Arzneimittel während der Stillzeit und der Schwangerschaft einnehmen. Die Verwendung des Arzneimittels ist im dritten Schwangerschaftsdrittel erlaubt, und die tägliche Dosis beträgt 2-3 Tropfen.

    Beim Stillen sollten 600 IE pro Tag nicht überschritten werden, da das Kind Anzeichen einer Überdosierung erscheinen kann.

    Nebenwirkungen

    Bei der Aufnahme in den angegebenen Dosierungen der Nebenwirkungen wurde es nicht offenbart.

    Mit einer Überdosis des Medikaments, einer Abnahme des Appetits, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung, Gewichtsverlust, Durchfall. Neben Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Überarbeitung, Depressionen.

    Anzeichen einer Hypervitaminose D sind auch:

    1. Dehydratisierung
    2. Kalzium im Blut erhöht.
    3. Schmerzen in den Muskeln und Gelenken.
    4. Erhöhte Urinmenge.

    Wenn Sie ähnliche Symptome feststellen, beenden Sie die Behandlung mit dem Medikament, erhöhen Sie das Flüssigkeitsaufnahmevolumen und konsultieren Sie gegebenenfalls einen Arzt.

    Dosierung und Art der Anwendung:

    Tropfen zur oralen Einnahme.

    Dosierung für prophylaktische Zwecke für Kinder von 4 Wochen bis 3 Jahren 1 Tropfen Akvadetrim pro Tag, für Schwangere ab 28 Schwangerschaftswochen 2-3 Tropfen, für Frauen nach den Wechseljahren 1-2 Tropfen auf einen Teelöffel.

    Bei der Behandlung von Rachitis fällt die Tagesrate von 4 bis 10 Tropfen je nach Schwere der Erkrankung. Der Empfang sollte mit 4 Tropfen an 5 Tagen beginnen. Erhöhen Sie dann mit einer positiven Reaktion die Dosis auf 6 Tropfen. 5.000 IE werden nur bei starker Zerstörung der Knochen vorgeschrieben.

    Die tägliche Menge des Arzneimittels wird nur von einem Arzt verordnet und die Behandlung wird unter strenger Kontrolle mit geeigneten Urin- und Blutuntersuchungen durchgeführt.

    Bei genetischen Veränderungen des Knochengewebes (Rachitis-ähnliche Erkrankungen) wird der Wirkstoff vom Arzt 40–60 Tropfen verordnet, je nach Alter und Gewicht. Die Behandlungsdauer beträgt 1–1,5 Monate. Falls erforderlich, wiederholen Sie den Kurs nach einer Woche.

    In der postmenopausalen Periode nimmt Akvadetrim 1-2 Tropfen pro Tag.

    Vor der Verwendung des Medikaments sollte der Gehalt an Vitamin D im Körper erforscht werden.

    Akvadetrim für Neugeborene

    Ein großer Prozentsatz der Häufigkeit von Rachitis bei vorzeitig geborenen Kindern. Dies ist auf einen Mangel an Vitamin D während der Schwangerschaft und einen erhöhten Bedarf an diesem Stoff nach der Geburt aufgrund des erhöhten Wachstums zurückzuführen.

    Um den Mangel an Vitamin D zu kompensieren, wurde Akvadetrim von Kinderärzten verschrieben. Das Medikament kann einem Kind im Alter von 4 Wochen bis 2 Jahren verabreicht werden. In der Sommerperiode beträgt die tägliche Dosis 1 Tropfen, in der Herbst-Winter-Periode, wenn die UV-Strahlen reduziert werden, 2-3 Tropfen.

    Bei Kindern mit Anzeichen einer abnormen Knochenentwicklung beträgt die Dosierung 4-10 Tropfen. Je ausgeprägterer Rachitis ist, desto höher ist die tägliche Medikamentenrate.

    Das Volumen des Arzneimittels wird durch die Menge an Vitamin D bestimmt, die durch die Nahrung erhalten wird.

    Besondere Kontraindikationen für die Anwendung von Akvadetrim bei Neugeborenen werden nicht beobachtet. Es kann eine allergische Reaktion auf die einzelnen Bestandteile des Arzneimittels geben, bei der der Säugling einen Hautausschlag und eine Hautreizung entwickeln kann. In diesem Fall sollten Prävention und Behandlung eingestellt werden.

    Kopfschmerzen, Angst und Durst können bei Säuglingen als Nebenwirkungen auftreten. In seltenen Fällen kommt es auch zu Verstopfung und häufigem Wasserlassen.

    Wenn ein Kind diese Symptome hat, sollten Sie diese nicht ignorieren. Fragen Sie Ihren Kinderarzt, nur er kann die Ursache der Reaktion auf das Arzneimittel herausfinden. In den ersten Lebensmonaten eines Babys müssen alle Arzneimittel mit besonderer Sorgfalt behandelt werden. Auf keinen Fall selbstmedizinisch behandeln.

    Wie Akvadetrim Neugeborenen geben

    Ohne die Ernennung eines Kinderarztes sollten Sie kein Vitamin Akvadetrim einnehmen, insbesondere nicht für ein Neugeborenes. Der Körper der Kinder reagiert sehr empfindlich auf alle Medikamente und reagiert unterschiedlich. Denn ein Vitamin-D-Überschuss kann ebenso viel Schaden anrichten wie sein Mangel.

    Bevor Sie das Kind nehmen, um die Menge an Vitamin D im Körper zu erforschen. Und wenn der Arzt keine andere Dosierung verschrieben hat, wird die Flüssigkeit in der in der Gebrauchsanweisung angegebenen Menge verabreicht, d. H. 1 Tropfen pro Tag zur Vorbeugung am Morgen.

    Akvadetrim löst sich in einem Teelöffel Muttermilch oder abgekochtem Wasser auf und gibt es vor den Mahlzeiten oder während der Fütterung.

    Wechselwirkung mit anderen Medikamenten

    Medikamente gegen Anfälle von Epilepsie, Medikamente gegen Tuberkulose und Arzneimittel, die den Cholesterinspiegel im Blut senken können, reduzieren die Reabsorption von Vitamin D3. Die Verwendung in Verbindung mit Thiaziddiuretika erhöht das Risiko, das Calcium im Blut zu erhöhen. Die gleichzeitige Anwendung mit Medikamenten gegen Herzinsuffizienz kann das Risiko einer Tachykardie erhöhen.

    • Aufbewahrungsbedingungen für Medikamente

    Vor Sonnenlicht schützen. Lagertemperatur nicht höher als +25 Grad. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

    Nach dem auf der Durchstechflasche angegebenen Verfallsdatum (3 Jahre) kann das Medikament nicht mehr verwendet werden.

    Akvadetrim ohne Rezept veröffentlicht.

    Die Kosten für das Medikament in der Apotheke variieren zwischen 190 und 230 Rubel.

    Bewertungen der Medizin Akvadetrim

    Die Foren und Informationsportale enthalten viele Rezensionen zu diesem Medikament. Die Meinungen von Mamas zur Wirkung der Droge sind uneinheitlich und widersprechen sich.

    Catherine, 26 Jahre alt:

    Akvadetrim hat mir einen kontroversen Eindruck seiner Vorteile vermittelt. Der örtliche Arzt verschrieb meinem einmonatigen Kind das Medikament zur Vorbeugung von Rachitis und Osteoporose. Wir nahmen Tröpfchen, bis Rötung auf den Wangen des Babys erschien. Dann wurde das Kind durch Juckreiz gestört und aus Rötung wurden Pusteln. Nach dem Stoppen des Empfangs verschwanden diese unangenehmen Symptome. Daher halte ich Akvadetrim für die Gesundheit junger Kinder für gefährlich.

    Elena, 21 Jahre alt:

    Bei uns wurde Rachitis 2 diagnostiziert. Wir hatten große Angst um meinen Sohn. Aber der Kinderarzt beruhigte und verschrieb die Behandlung mit Akvadetrim. Nebenwirkungen waren natürlich alarmiert, aber aufgrund der Diagnose entschieden sie sich für eine Chance.
    Wir trinken die fünfte Flasche und haben keine allergische Reaktion bemerkt. Und der Arzt bemerkte Verbesserungen des Zustands des Kindes: Verringerung der Größe der Fontanelle, Erhöhung des Muskeltonus der Muskeln und schließlich brachen die ersten Zähne aus.

    Lyudmila 34 Jahre:

    Zuerst bemerkten sie, dass die Tochter auf ihrem Hinterkopf keine Haare bekam. Es ist sehr alarmierend. Nach einem Routine-Termin bei einem Chirurgen und einem Neurologen wurde bei uns eine „verzögerte Ossifikation der Hüften“ diagnostiziert und Akvadetrim verschrieben. Begonnen mit einer kleinen Dosis von 4 Tropfen. Um sicherzustellen, dass keine Nebenwirkungen auftreten, wird die tägliche Dosis schrittweise auf 10 Tropfen erhöht. Nach einer regulären Aufnahme für 6 Monate ist die Entwicklungsverzögerung nicht mehr gegeben. Jetzt sogar noch vor ihren Altersgenossen. Und die Haare an meinem Hinterkopf wuchsen! Das Ergebnis ist hervorragend und hat alle Erwartungen übertroffen.

    Victoria 29 Jahre alt:

    Das Medikament Akvadetrim wurde von einem Arzt verschrieben, um Rachitis zu verhindern. Da wir im Winter geboren wurden, reichte die Sonne nicht. Zuweisung zu 2 Tropfen, verdünnt in Milch. 3 Tage nach der Einnahme dieser Tropfen traten Pickel an den Beinen und Wangen des Kindes auf. Sie erkannten nicht sofort, dass Tropfen für Allergien verantwortlich waren. Bei irgendetwas nur einem Tropfen Sinn. Als sie die Ursache der allergischen Reaktion feststellten, hörten sie auf, ihr Kind zu geben. Der Arzt bestand jedoch darauf, die Medikamente einen Monat später wieder aufzunehmen. Tatsächlich gab es nach der Pause im Monat keine allergischen Reaktionen mehr auf die Tropfen. Sogar die Dosis wurde auf 1500 IE erhöht.

    Ich werde meinem Kind weiterhin Medikamente geben. Weil das Baby viel fröhlicher geworden ist, mehr Spaß hat und besser schläft. Ich bemerkte, dass zwischen der Einnahme eines Vitamins, das ein Symptom für einen Vitamin-D-Mangel ist, vermehrtes Schwitzen auftrat.

    http://krohapuzz.ru/zdorovie-malisha/akvadetrim-dlya-novorozhdennyh.html
    Weitere Artikel Über Allergene