Advantan

Wenn Hautausschläge, Juckreiz und Rötung auftreten, wird das Medikament Advantan angewendet. Die Gebrauchsanweisung besagt, dass das Medikament die Verbrennung beseitigt und die Haut effektiv beeinflusst. Das Medikament entfernt entzündliche Manifestationen, Allergiesymptome in Form von Hautausschlägen und reduziert deren objektive Manifestationen. Machen Sie sich mit der Verwendung des Arzneimittels zur Behandlung von Hautkrankheiten vertraut.

Medikament Advantan

Gemäß der in der Medizin angenommenen Klassifizierung gehört das Medikament Advantan zu Glucocorticosteroiden (GCS) zur äußerlichen Anwendung. Diese Hilfsmittel reduzieren den Schweregrad von Erythem, Juckreiz, Schwellung und Manifestationen von Schmerz. Dieser Effekt wird durch den Wirkstoff Methylprednisolonaceponat erreicht. Es wirkt in den äußeren Hautschichten, dringt wenig in den systemischen Kreislauf ein.

Zusammensetzung und Freigabeform

Es werden vier Formen von Advantan hergestellt: Salbe, ölige Salbe, Creme, Emulsion. Ihre Unterschiede sind in der Tabelle angegeben:

Weiße undurchsichtige homogene Substanz

Gelblich homogen undurchsichtig

Durchscheinend weiß oder gelblich

Die Konzentration von Methylprednisolonaconat in mg pro 1 g

Decyloleat, Wasser, Glycerylmonostearat, Butylhydroxytoluol, Cetostearyl- und Benzylalkohole, Softizan, festes Fett, Dinatriumedetat, Glycerin, Macrogolstearat

Wasser, weiße, weiche und flüssige Paraffine, Bienenwachs, Emulgator

Flüssige und weiße weiche Paraffine, hydriertes Rizinusöl, mikrokristallines Wachs

Wasser, mittelkettige Triglyceride, Benzylalkohol, Glycerin, Softizan, Dinatriumedetat, sterile Alkohole aus Polyoxyethylen-2 und -21

Aluminiumtuben mit 5, 10, 15, 20, 25, 30 oder 50 g

Aluminiumtuben mit 20 oder 50 g

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Synthetisches Steroid ist zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Es unterdrückt entzündliche und allergische Hauterkrankungen, die mit einer verstärkten Proliferation verbunden sind. Ein Hormonarzneimittel verringert die Entzündungssymptome: Erythem, Ödem, Einweichen. Nach wiederholter Anwendung des Mittels auf 40-60% der Haut oder unter dem Okklusivverband treten keine Funktionsstörungen der Nebennierenrinde auf. In diesen Fällen bleibt der Hormon-Cortisol-Spiegel im Blutplasma im normalen Bereich, der zirkadiane Rhythmus ändert sich nicht, der Cortisol-Spiegel im Tagesurin nimmt nicht ab.

Laut Ärzten gab es bei der Anwendung des Medikaments für drei Monate bei Erwachsenen und einem Monat bei Kindern keine Hautatrophie, das Auftreten von Schwangerschaftsstreifen und Akne. Der Wirkungsmechanismus von Methylprednisolon-Aceponat hängt mit seiner Kombination mit intrazellulären Glukokortikoidrezeptoren zusammen. Der resultierende Komplex bindet an die DNA-Stellen von Immunitätszellen, wodurch die Makrocortinsynthese induziert wird. Diese Substanz hemmt die Freisetzung von Arachidonsäure und die Bildung von Entzündungsmediatoren wie Prostaglandinen und Leukotrienen.

Die Eindämmung der Prostaglandinsynthese und Vasokonstriktion mit Adrenalin führt zu einem Vasokonstriktoreffekt (Abnahme des Blutflusses). Der Durchdringungsgrad des Arzneimittels durch die Haut hängt von seinem Zustand, der Form und der Applikationsmethode ab, aber selbst bei der Anwendung von Mitteln für den gesamten Körper (bei Sonnenbrand) ist die systemische Dosis minimal und eliminiert Nebenwirkungen. Die Hydrolyse des Wirkstoffs findet in der Dermis und Teilen der Epidermis statt, die Ausscheidung (Entzug) erfolgt durch die Nieren innerhalb von 32 Stunden. Metabolite bedeutet:

  • sammeln Sie sich nicht im Körper an;
  • beeinflussen nicht das Niveau der Produktion ihrer eigenen Hormone.

Indikationen zur Verwendung

Je nach Form von Advantan unterscheiden sich die Anwendungshinweise. Für beide Salben- und Cremesorten lauten die wichtigsten Faktoren für die Anwendung:

  • atopische Dermatitis, Ekzem bei Kindern, Neurodermitis;
  • wahres, mikrobielles, professionelles, dyshidrotisches Ekzem;
  • einfacher Kontakt oder allergische Dermatitis, Psoriasis;
  • für die Emulsion: entzündliche Erkrankungen, die auf die Therapie mit topischem GCS ansprechen - alle oben genannten, plus seborrhoische Dermatitis und Ekzem, mikrobielles Ekzem, solare Dermatitis.

Dosierung und Verwaltung

Ärzte weisen Patienten häufig Advantan - Anweisungen für die Verwendung der Medikamentenzustände zu, dass alle ihre Formen nur äußerlich verwendet werden. Bei Kindern ab 4 Monaten und bei Erwachsenen werden die Produkte einmal täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen. Eine kontinuierliche Anwendung des Arzneimittels in Form einer Creme oder Salbe sollte für Kinder - einen Monat - drei Monate nicht überschreiten. Gemäß den Anweisungen beträgt diese Frist bei Verwendung einer Emulsion zwei Wochen.

Dosierungsform Salbe ist eine Konsistenz mit einer ausgewogenen Menge an Fett und Wasser. Es wird verwendet, um subakute oder chronische entzündliche Erkrankungen zu behandeln, die nicht von Weinen begleitet werden. Nach den Anweisungen wird die Salbe mit einer dünnen Schicht aufgetragen und in die Haut eingerieben. Es hilft, trockene Haut zu beseitigen und den normalen Fettgehalt wiederherzustellen.

Ölige Salbe

Advantan in Form einer öligen Salbe ist eine wasserfreie Dosierungsform, die sich daher zur Behandlung von chronischen chronischen Entzündungsprozessen bei sehr trockener Haut eignet. Die Anweisung empfiehlt die Anwendung einer fettigen Salbe unter einem Okklusivverband, um eine deutliche Wirkung der Behandlung mit erheblicher Lichenifizierung und Hautinfiltration zu erzielen.

Anweisungen für Sahne Advantan sagt, dass diese Dosierungsform fettarm und wasserreich ist. Dieses Medikament wird für subakute und akute Entzündungen ohne ausgeprägtes Einweichen empfohlen. Aufgrund des optimalen Verhältnisses von Fett und Wasser beseitigt Creme die Entzündungsprozesse bei glatter Haut, Kopfhaut und fettanfälliger Haut. Die Cremeform ist wirksam in Bezug auf die Behandlung von weinenden ekzematösen Elementen in der Akutphase, Hautbereichen mit Mazeration, auch wenn sie mit Haaren bedeckt sind oder nicht

Emulsion

Die einfachste Form der Freisetzung von Advantan - Emulsion. Gemäß den Anweisungen wird es mit einer dünnen Schicht auf die betroffenen Bereiche aufgetragen und reibt leicht. Bei Sonnenbrand darf das Produkt 1-2 mal pro Tag verwendet werden. Wenn die Haut bei der Verwendung der Emulsion übermäßig trocknet, ist es besser, auf Salbe oder ölige Salbe zu wechseln, um Trockenheit und Abschälen zu vermeiden.

Besondere Anweisungen

Die Gebrauchsanweisung sollte den Abschnitt mit besonderen Anweisungen studieren, der Informationen zur korrekten Verwendung von Advantan enthält:

  • Bei Vorliegen bakterieller Komplikationen oder Scherpilze wird die Behandlung mit Advantan mit einer spezifischen oder antimykotischen Therapie kombiniert.
  • Berührung mit den Augen vermeiden;
  • Nach topischer Anwendung von systemischen Kortikosteroiden kann sich ein Glaukom entwickeln. Daher ist es wichtig, die Dosis zu beachten und das Medikament nicht länger als die vorgeschriebene Zeit zu verwenden.
  • Es gibt keine Daten darüber, ob Advantan die Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen oder die Konzentration der Aufmerksamkeit beeinflusst. Daher ist bei der Verwaltung von Vehikeln und gefährlichen Mechanismen während der medikamentösen Therapie Vorsicht geboten.
  • Bei intensiver Anwendung sollte die Behandlungsdauer so kurz wie möglich sein.
  • Der Okklusaleffekt kann die Windel verursachen, deshalb sollten Sie die Creme, die Emulsion und die Salbe nicht darunter auftragen.
  • Bei längerem Gebrauch kann es zu einer Sensibilisierung kommen.
  • Die Zubereitung enthält Alkohole und Butylhydroxytoluol, was zur Entwicklung einer lokalen Kontaktdermatitis führt, wobei die letztere Komponente zu einer Reizung der Augen und der Schleimhäute führen kann.

Während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft und Stillzeit darf Advantan nur angewendet werden, nachdem der Arzt das potenzielle Risiko für den Fötus und den beabsichtigten Nutzen für die Mutter eingeschätzt hat. Wenn Sie die Erlaubnis erhalten haben, dürfen Sie die Arzneimittel nicht auf der großen Hautoberfläche anwenden. Gemäß den Anweisungen sollten stillende Mütter während der Stillzeit keine Creme, Salbe und Emulsion auf den Bereich der Brustdrüsen auftragen.

Laut der Forschung, während der Anwendung von Advantan im ersten Trimenon der Schwangerschaft, ist die seltene Entwicklung der Pathologie des Fötus das Auftreten von Palatochisis. Die terratogene Wirkung von Medikamenten auf das Kind im Mutterleib wird in 1-2% der Fälle beobachtet. In den Anweisungen wird nicht die Wirkung von Glucocorticosteroiden auf die Fruchtbarkeit von Frauen erwähnt, aber Frauen, die eine Schwangerschaft planen, sollten eine medikamentöse Behandlung besser vermeiden.

Advantan für Kinder

Laut der Gebrauchsanweisung sind Advantan-Kinder im Alter von vier Monaten kontraindiziert. Die empfohlene Dauer der Anwendung der Creme und der Salbe beträgt einen Monat, Emulsionen - zwei Wochen. Die Anwendung von Medikamenten für Kinder unterscheidet sich nicht von der Anwendung bei Erwachsenen - einmal täglich in einer dünnen Schicht, sofern nicht anders von den Ärzten verordnet. Wenn sich das Kind innerhalb von 10-14 Tagen verschlimmert, brechen Sie die Therapie ab.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

In der Gebrauchsanweisung Advantan gibt es keine Daten zu medizinischen oder sonstigen Wechselwirkungen mit Medikamenten oder anderen Mitteln. Dies bedeutet, dass es ohne negative Reaktionen verwendet werden kann. Bevor Sie mit der Einnahme von Medikamenten beginnen, konsultieren Sie einen Dermatologen für Erwachsene oder einen Kinderarzt - für Kinder.

Nebenwirkungen

Laut Patienten wird das Medikament gut vertragen. In seltenen Fällen können Nebenwirkungen auftreten, die aus folgenden Anzeichen bestehen:

  • Juckreiz, Brennen, Erythem;
  • vesikulärer Ausschlag, Manifestation der Atrophie;
  • Teleangiektasie, Striae, aknemorphe und akneartige Hautausschläge;
  • Follikulitis, Hypertrichose;
  • periorale Dermatitis;
  • Verlust der Hautpigmentierung;
  • Manifestation von Allergien.

Überdosis

Der Forschung zufolge bestand kein Risiko einer akuten Intoxikation mit Methylprednisolon-Aceponat bei übermäßigem Einmalgebrauch oder der großflächigen Anwendung des Arzneimittels. Es gibt auch keine Daten zur Toxizität von Methylprednisolon bei der Einnahme von Advantan. Eine indirekte Überdosis ist die längere Einnahme des Arzneimittels im selben Hautbereich. Dadurch kommt es zu Hautverdünnung und Atrophie. Wenn diese Symptome auftreten, wird die Therapie abgebrochen.

Gegenanzeigen

In der Gebrauchsanweisung wurden folgende Gegenanzeigen für die Verwendung des Arzneimittels angegeben:

  • Anwendung auf offene Wunden, Haut nach der Impfung;
  • tuberkulöse, syphilitische Prozesse am Verwendungsort;
  • Windpocken, Herpes Zoster;
  • Rosazea, periorale Dermatitis;
  • Alter bis zu 4 Monaten;
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten.

Verkaufs- und Lagerungsbedingungen

Medikamente können ohne Rezept gekauft werden. Salbe, Creme und Emulsion werden bei einer Temperatur von bis zu 25 ° C drei Jahre lang gelagert, Fettsalbe - bis zu 30 ° C fünf Jahre lang.

Analoge

Man unterscheidet direkte und indirekte Analoga des Arzneimittels in Form von Salbe, Creme und Emulsion. Die erste sind Arzneimittel, die eine ähnliche Zusammensetzung und einen ähnlichen Wirkstoff haben. Letztere sind in ihrer therapeutischen Wirkung ähnlich. Analoga von Advantan:

  • Comfoderm;
  • Metizolon;
  • Sterokort;
  • Allergoderm;
  • Sinaflan;
  • Flutar;
  • Fluciderm;
  • Flucinar;
  • Beloderm;
  • Betazon

Preis Advantan

Sie können Advantan über Apothekenabteilungen oder Online-Apotheken kaufen. Der Preis des Arzneimittels wird durch seine Freisetzungsform, das Volumen der Röhre und die Höhe der Handelsspanne beeinflusst. Die ungefähren Kosten betragen (siehe Tabelle):

http://vrachmedik.ru/717-advantan-instrukciya-po-primeneniyu.html

Advantan

Advantan - ein Medikament zur lokalen Behandlung von allergischen Hautausschlägen, Dermatitis und Ekzemen. Es wirkt entzündungshemmend und beruhigend, lindert Schwellungen, Juckreiz, Rötung und Brennen der Haut. Der Hauptwirkstoff dieses Arzneimittels ist Methylprednisolon-Aceponat, das zur Gruppe der Glukokortikoide gehört. Advantan enthält 0,1% des Wirkstoffs und ist in vier verschiedenen Formen erhältlich:

  • ölige Salbe unter Zusatz von Rizinusöl in Tuben von 5 und 15 g;
  • regelmäßige Salbe in Tuben von 15 g;
  • Sahne in Tuben von 5 und 15 g;
  • flüssige Emulsion in Tuben mit 10, 20 und 50 g.

Obwohl Reviews über Advantan häufiger positiv sind, da dies eines der wirksamsten Mittel gegen allergische Dermatitis ist, besteht auch die Meinung, dass das Medikament verschiedene negative Nebenwirkungen verursachen kann. Tatsache ist, dass Advantan eine hormonelle Salbe ist, und es gibt Vorurteile gegen solche Medikamente, insbesondere wenn es um die Behandlung von kleinen Kindern geht. Bei richtiger Anwendung ist Advantan jedoch ziemlich sicher. Sie müssen lediglich die Dosierung einhalten und die empfohlenen Dauer der kontinuierlichen Behandlung nicht überschreiten. Heute werden wir dieses Medikament ausführlich besprechen und kostengünstige und wirksame Analoge von Advantan mit Methylprednisolon benennen.

Wie funktioniert Methylprednisolon?

Der Wirkstoff Advantan interagiert in besonderer Weise mit Hautrezeptoren, wodurch eine kontinuierliche Kette chemischer Reaktionen ausgelöst wird. Diese Reaktionen stören während des Entzündungsprozesses und blockieren die Freisetzung sogenannter Mediationssubstanzen. Diese Substanzen verursachen Reizungen, Rötungen, Schwellungen und unerträglichen Juckreiz.

Der Hauptvorteil von Advantan ist, dass die Salbe lokal auf den Problembereich wirkt. Erstens minimiert es die Absorption der aktiven Hormonkomponente im Blut und seine Wirkung auf den menschlichen Körper. Zweitens tritt der therapeutische Effekt so schnell wie möglich auf, was für unangenehme Symptome wie starkes Jucken und Brennen sehr wichtig ist. Reviews von Advantan bestätigen, dass das Medikament nach dem ersten Gebrauch es ermöglicht, einzuschlafen, und nicht die ganze Nacht hin und her zu schwenken und die Haut vor dem Auftreten von Geschwüren zu kämmen.

Anweisungen an Advantan

Die Verwendung von Advantan ist wichtig für folgende Erkrankungen:

  • allergisch, Kontakt, atopische Dermatitis;
  • Neurodermitis;
  • Sonnenbrand;
  • trockenes, feuchtes und degeneratives Ekzem, insbesondere bei Kindern.

Die Anweisungen an Advantan sagten, dass verschiedene Typen des Medikaments abhängig von der Krankheit und dem Hauttyp des Patienten ausgewählt werden sollten. Wenn die Haut sehr trocken ist, wird empfohlen, eine Salbe mit Rizinusöl zu verwenden. Bei normaler Haut reicht eine normale Salbe. Für das feuchte Ekzem wird eine Creme auf Wasserbasis verwendet, und die Emulsion ist ideal zum Auftragen auf große Hautbereiche, z. B. Sonnenbrand.

Jede pharmakologische Form von Advantan kann von Erwachsenen nicht länger als drei Monate und von Kindern, die älter als sechs Monate sind, und nicht mehr als einem Monat verwendet werden. Salbe, Creme oder Emulsion werden mit einer dünnen Schicht auf die saubere, trockene Haut aufgetragen und mit den Fingern verteilt, ohne zu drücken oder zu reiben.

Nebenwirkungen von Advantana

Unerwünschte Wirkungen der Anwendung von Advantan sind äußerst selten und stehen in der Regel im Zusammenhang mit einer unangemessenen oder zu langen Anwendung. Es kann zu einem Hautausschlag in Form von kleinen, wässrigen Blasen, Hautverdünnung, Schwindel und Dehnungsstreifen kommen. In schweren Fällen entzünden sich die Haarfollikel und es tritt Hypertrichose auf - übermäßiger Haarwuchs.

Gegenanzeigen

Einige Virus- und Infektionskrankheiten sind eine direkte Kontraindikation für die Verwendung dieser Salbe. Advantan kann grundsätzlich nicht auf die von Tuberkulose oder Syphilis betroffene Haut aufgetragen werden. Bei der Behandlung von Pilzinfektionen kann dieses Medikament nur als Hilfsmittel zur Linderung der Symptome angesehen werden, da Methylprednisolon nicht gegen Pilze und Hefe wirkt.

Advantan kann bei peri-rim-Dermatitis und rosa Akne nicht auf das Gesicht aufgetragen werden. Von Akne wird es nicht helfen, und wenn es auf die Schleimhaut der Lippen trifft, kann dies noch mehr Reizungen verursachen. In keinem Fall sollte dieses Medikament zur Beseitigung von Juckreiz im Genitalbereich verwendet werden. Bei solchen Symptomen sollten Sie sich unverzüglich an einen Dermatovenerologen wenden und keine Selbstmedikation.

Schwangere und Kinder, die älter als sechs Monate sind, dürfen zwar Advante anwenden, dies sollte jedoch nur dann mit äußerster Vorsicht erfolgen, wenn andere Arzneimittel nicht die gewünschte Wirkung haben.

Analoge Advantana

Advantan ist ein in Deutschland hergestelltes Medikament und seine Kosten können nicht als bescheiden bezeichnet werden. Daher fragen viele Leute nach Advantan-Analoga in Apotheken. Wenn Methylprednisolon Ihnen gut hilft und Sie sich nicht durch die hormonelle Komponente in Verlegenheit bringen, empfehlen wir Ihnen die Salbe Medrol, Depo-Medrol und Solu-Medrol, Metipred, Lemod, Urbazon. Nun, wenn Sie auf Medikamente achten, die Methylprednisolon enthalten, oder es Ihnen einfach nicht hilft, können Sie alternativ Bepanten, Lokoid, Elok, Skinoren, Elidel oder Dermalex ausprobieren.

http://vesvnorme.net/preparaty/advantan.html

Advantan - die Einzigartigkeit der Komposition, das Handlungsgeheimnis, insbesondere die Anwendung

Advantan ist ein pharmazeutisches Präparat zur äußerlichen Anwendung mit ausgeprägter entzündungshemmender, antiallergischer Wirkung. Kinderärzte empfehlen ein modernes Instrument zur Behandlung von Windeldermatitis, Diathese, Allergien nach Insektenstichen, Kinder ab 6 Monaten. In der Regel haben diese Tools Kontraindikationen für bis zu 1 Jahr. Was ist das Geheimnis des Handelns, was ist eine attraktive Komposition? Enthält das Medikament Hormone?

Eigenschaften Advantan

Das Werkzeug ist ein nicht halogeniertes synthetisches Steroid der Glucocorticosteroid-Gruppe. Die Wirkstoffe hemmen Entzündungsprozesse, blockieren die allergische Reaktion. Schwellungen, Rötungen, Peeling, Juckreiz, Brennen, Reizung, Schmerzen verschwinden. Das Medikament beseitigt die objektiven Symptome, subjektive Gefühle.

Ein Merkmal des Arzneimittels ist die Fähigkeit der aktiven Komponente, sich in der Entzündung zu konzentrieren, ohne systemische Auswirkungen auf die Funktion der inneren Organe und Systeme zu haben. Die Bestandteile des Arzneimittels beeinflussen das Funktionieren der Zellen. Sie blockieren die Freisetzung von Histaminen, beseitigen die allergische Reaktion und lindern Entzündungen. Sie verlangsamen die Synthese von Leukotrienen, Prostaglandinen, die Schmerzen, Brennen, Jucken und andere Beschwerden verursachen.

Advantan kann auf große Hautflächen (ca. 60%) aufgetragen werden. Die Konzentration der aktiven Komponenten im Blut ist minimal. Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Arbeit der Nebennieren, verursacht kein Entzugssyndrom und kann an verschiedenen Körperstellen angewendet werden. Klinische Studien haben gezeigt, dass keine Atrophie der Haut, Striae, akneähnliche Hautausschläge, Verdunkelung der Epidermis bei längerer Anwendung vorliegt - für Kinder bis zu 4 Wochen, für Erwachsene bis zu 12 Jahre.

Ein weiteres Merkmal der modernen Mittel ist ihre Fähigkeit, in den Zellen der Epidermis zu hydrolisieren. Nach Eintritt in den systemischen Kreislauf verbindet sich der Wirkstoff mit Hyaluronsäure, zerfällt und wird von den Nieren ausgeschieden. Die Leber ist nicht am Stoffwechsel beteiligt.

Zusammensetzung bildet Advantan

Das Medikament ist in verschiedenen Formen erhältlich. Unterschiedliche Konsistenz, Durchdringungsrate der aktiven Komponenten. Die Wirkstoffkonzentration bleibt unverändert. Alle Unterschiede in der zusätzlichen Zusammensetzung.

Der Wirkstoff ist ein synthetisches Steroid aus der Gruppe der Glucocorticosteroide Methylprednisalononceponat. Die Komponente hat eine lokale entzündungshemmende Wirkung, lindert die Symptome von Allergien und hilft, die Haut wiederherzustellen.

Advantan wird in 4 Formen hergestellt, die sich in der Zusammensetzung der Hilfskomponenten unterscheiden.

  1. Salbe Fett. Weißes weiches Paraffin und Flüssigkeit, Rizinusöl, mikrokristallines Wachs.
  2. Salbe Vaselineöl, gereinigtes Wasser, weiches Paraffin, Degimules E.
  3. Sahne Glycerin, festes Fett, Cetostearylalkohol, Decyloleat, Sovtizan, Natriumedetat, Polyoxylstearat, Benzylalkohol, Glycerolmonostearat, gereinigtes Wasser.
  4. Aussetzung Stearylalkohol, Triglyceride, Glycerin, Sovtizan, gereinigtes Wasser, Benzylalkohol.

Das Medikament kann an verschiedenen Körperstellen, für jeden Hauttyp, den Schädigungsgrad verwendet werden. Dies wird durch verschiedene Formen des Medikaments erleichtert.

Hinweise

Advantan stellt die Epidermis unabhängig vom Grad der Schädigung wieder her, Etymologie.

Creme, fettige, gewöhnliche Salbe sollte verwendet werden, wenn:

  • Dermatitis - atopische, kontaktbedingte, allergische, Neurodermitis;
  • Ekzem - dishydrotisch, degenerativ, bei Kleinkindern einfach.

Die Emulsion wird in ähnlichen Fällen auch verwendet mit:

  • Sonnenbrand;
  • Insektenstiche;
  • Seborrheisches Ekzem, wahr, mikrobiell, akut.

Darüber hinaus sollten Sie bei der Wahl der Form des Arzneimittels auf die Eigenart der Haut achten.

  • Trockener Typ, anfällig für Abplatzungen, starke Reizung - fettige Salbe.
  • Normale Epidermis ist eine gewöhnliche Salbe.
  • Fett, kombinierte Haut sowie das Vorhandensein von Weincreme.
  • Sonnenbrand, Insektenstiche, milde Kontaktdermatitis, leichte Ekzememulsion.

Für Kinderhaut geeignetere Creme. Es wird schneller absorbiert, wodurch die Möglichkeit des Kontakts mit den Händen des Babys auf Schleimhaut, Nase und Mund ausgeschlossen wird. Die leichte Konsistenz des Medikaments sorgt für eine schnelle Erholung der Epidermis und belastet keine gesunden Hautzellen.

Gegenanzeigen

Advantan in irgendeiner Form wird nicht empfohlen, wenn eine individuelle Unverträglichkeit der Komponenten vorliegt. Vor Beginn der Therapie wird empfohlen, einen Test durchzuführen. Tragen Sie eine kleine Menge des Produkts auf den Ellbogenbogen auf, und beobachten Sie den Zustand der Epidermis mehrere Stunden. Für Kinder - 12. Das Vorhandensein von Rötung, Schwellung, Juckreiz, Brennen, Schmerzen und anderen unangenehmen Symptomen dient als Grundlage für die Ablehnung der Therapie.

Verwenden Sie das Gerät nicht bei schweren Erkrankungen der Leber, Nieren, Hautsyphilis, Virusinfektionen und offenen Wunden. Während der Schwangerschaft wird die Behandlung unter besonderer Kontrolle durchgeführt. Das Stillen während der Therapie wird gestoppt.

Kleinkinder können das Medikament nach 4 Monaten anwenden, und besser 6. Es gibt keine Daten zur Wirkung des Wirkstoffs auf die Entwicklung eines Kindes unter 4 Monaten. Vorausgesetzt, dass das Mittel in einer dünnen Schicht aufgetragen wird, dauert die Therapie nicht länger als 4 Wochen.

Nebenwirkungen

Erscheint entweder bei individueller Intoleranz oder bei Übertretung der Anweisung - zu hohe Konzentration, Verlängerung der Therapie.

Eine allergische Reaktion wird auf der Haut beobachtet - Juckreiz, Rötung, Brennen, Schwellung. Es gibt Streifen, Verdunkelung der Bereiche der Epidermis am Ort der Anwendung von Mitteln, Akne, Atrophie des Deckels. In schweren Fällen äußern sich die Folgen einer missbräuchlichen Anwendung des Arzneimittels im Auftreten einer perioralen Dermatitis. Es ist viel schwieriger, es loszuwerden.

Anwendungshinweise

Mittel, unabhängig von der Form, dünn aufgetragen. Es ist kein gründliches Reiben erforderlich. Es reicht aus, um Problembereiche zu behandeln. Die Häufigkeit der Anwendung hängt vom Grad der Hautläsion ab. Im Durchschnitt - zweimal täglich. Kinder bis zu einem Jahr können ein Mal pro Tag angewendet werden, meistens vor dem Schlafengehen.

Die maximale Behandlungsdauer für Kinder beträgt 4 Wochen, für Erwachsene - 12 Jahre. Es wird empfohlen, nach 14 Tagen in der Woche eine Pause einzulegen. Falls erforderlich, setzen Sie die Behandlung fort. Bei Kindern wird eine Verbesserung innerhalb von 5 Tagen beobachtet. Es dauert 10 Tage, um die Epidermis nach Dermatitis, Ekzem, vollständig wiederherzustellen.

  1. Nach dem Auftragen des Produkts auf die Haut sollte es an einem sonnigen Tag nicht für 30 Minuten ausgehen.
  2. Bei Anwesenheit von Rosazea im Gesicht ist Advantan verboten.
  3. Sie können keine periorale Dermatitis Medikament behandeln.
  4. Es wird nicht empfohlen, ein Produkt mit einem ähnlichen Effekt extern zu verwenden.
  5. Um die Wirkung zu verstärken, müssen Antihistaminika eingenommen werden.
  6. Bei bakterieller Dermatose, Dermatomykose muss die Wirkung von Advantan mit antibakteriellen Antimykotika ergänzt werden.
  7. Ohne den Rat eines Spezialisten zur Verwendung des Arzneimittels dürfen Kinder nicht mehr als 5 Tage, für Erwachsene 14 Tage. Wenn kein Ergebnis vorliegt, müssen Sie um Hilfe bitten.
  8. Das Auftreten ungewöhnlicher, unangenehmer Symptome in jedem Stadium der Therapie dient als Grundlage für dessen Beendigung.
  9. Leichte Nebenwirkungen erfordern keine besondere Behandlung, sie gehen von selbst aus. Schwere Form - periorale Dermatitis bietet eine ernsthafte Therapie.
  10. Es kann unter dem Verband verwendet werden. Bei Kindern kann diese Funktion die Windel ausführen.
  11. Wenn bei der Salbe die Haut dünner wird und austrocknet, empfiehlt es sich, auf eine leichtere Form zu wechseln - Creme oder Suspension.

Um die Wirkung der Sucht zu vermeiden, sollte die Einnahme eines Hormonarzneimittels schrittweise eingestellt werden. Fügen Sie der üblichen Feuchtigkeitscreme hinzu, behandeln Sie die Problemzonen der Abdeckung. Während der Woche verringern Sie jeden Tag die Konzentration. Anschließend verwenden Sie die Feuchtigkeitscreme weitere 7 Tage ohne Advantan.

Preis, wo Sie kaufen können

Die Produkte werden in Italien von der Firma „Intendis Manufacturing S. pA“ hergestellt. Sie gehört zu den einfachen Präparaten mit Corticosteroiden. Entwickelt für den Einsatz in der Dermatologie. Es wird in regulären und Online-Apotheken verkauft. Es wird ohne Rezept veröffentlicht.

Durchschnittspreise für Produkte:

  • Emulsion in einem Behälter von 20 g kostet 535 p.;
  • Salbe, Creme in einer Tube von 15 g - 540 p.;
  • Ölige Salbe eines ähnlichen Volumens - 555 p., 50 ml - 1223 p.

Haltbarkeitssalbe - 5 Jahre, Creme, Suspension - 3 Jahre ab Herstellungsdatum. Kann nach Ablauf nicht verwendet werden.

Analoge

Das Apothekennetz hat eine große Menge an Mitteln mit ähnlicher Wirkung. Es wird jedoch auf das Alter geachtet, ab wie vielen Jahren Kinder genutzt werden können. Advantan - eines der wenigen Medikamente, die nach 4 Monaten verwendet werden können. Tatsächlich ist das einzige wirksame Mittel, das von Kinderärzten zur Behandlung von dermatologischen Erkrankungen von Säuglingen zugelassen und empfohlen wird. Dies legt nahe, dass es praktisch keine Analoga gibt.

Der ATS-Code der 4. Stufe stimmt mit Buprenorphin-Epharm überein. Produkt der französischen Produktion. Verschreibung Erhältlich in Pillenform. Angaben zur Nutzung von Kindern unter 1 Jahr dort.

  1. Metizolon. Die Indikationen sind Ekzeme bei Kindern und Erwachsenen, Dermatitis, insbesondere atopisch.
  2. Sterokort. Kindern ab 6 Monaten mit Windeldermatitis wird Salbe verschrieben.

Der Preis für strukturelle Analoga ist etwas niedriger - innerhalb von 300 p. Ihre Wirkung ist jedoch nicht so effektiv wie Advantan zeigt.

Der Rest, in Apotheken Medikamente zur Behandlung von Dermatitis, Ekzem, erhältlich, besteht aus einem anderen Wirkstoff. Der Ersatz von Advantan auf andere Weise sollte mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden.

Leistungsüberprüfungen

Sie können Ihre Meinung über Advantan-Creme abgeben, andere Benutzer werden daran interessiert sein:
Marina:

„Mein Sohn bekam seit 2 Monaten Ausschlag. Niemand hat die Behandlung ausdrücklich verschrieben. Sie machten mich auf Diät, weil ich stillte, mir wurde empfohlen, Kräuter zu baden. Mit 6 Monaten bestreute das Baby von Kopf bis Fuß. Advantan-Creme wurde zweimal täglich eine dünne Schicht verordnet. Bereits nach dem ersten Einsatz beruhigte sich der Sohn, anscheinend war es ein Juckreiz. Am zweiten Tag war der Ausschlag praktisch unsichtbar. 5 Tage lang ging alles. Die Dermatitis störte uns jedoch in einer beneidenswerten Häufigkeit - alle zwei Wochen. Von hier aus kam ich zu dem Schluss, dass die Symptome gut sind, aber das Problem bleibt bestehen. “

Olga:

„Meine Tochter hatte im Alter von 8 Monaten ein paar rote, rauhe Stellen am Bein. Der Dermatologe untersuchte, schlussfolgerte, dass diese beraubten. Zugeordnete "rote Tinte". Eine Woche verschmiert - keine Änderungen. Dann vermutete sie, dass sie überhaupt nicht beraubte, sondern eine Allergie gegen etwas. In der Apotheke könnte das für unser Alter nur Advantan bieten. Daher hat dieses Medikament praktisch keine Analoga auf unserem Markt für pharmazeutische Produkte. Der Fleck begann zu gehen. Für eine Woche haben sie ihn komplett losgeworden. “

http://okreme.ru/opisanie/advantan.html

Advantan - Gebrauchsanweisungen, Zusammensetzung, Angaben, Analoga und Bewertungen

Advantan wird ausschließlich zur äußerlichen Anwendung verwendet.

Zusammensetzung und Freigabeform

Advantan ist in Form einer Creme, Salbe, öligen Salbenemulsion erhältlich. Die Droge ist ausschließlich weiß oder gelblich. Gleichzeitig erlaubt es die Konsistenz nicht, dass der Agent transparent oder durchscheinend ist.

Zusammensetzung: Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Methylprednisolonaconat. Hilfsstoffe in dem Arzneimittel sind Decyloleat - 100 mg, Glycerylmonostearat 40 - 55% - 85 mg, Cetostearylalkohol (Cetylalkohol 60%, Stearylalkohol 40%) - 25 mg, festes Fett - 25 mg, Softizan 378 - 75 mg, Macrogolstearat - 30 mg, Glycerol 85% - 50 mg, Dinatriumedetat - 1 mg, Benzylalkohol - 10 mg, Butylhydroxytoluol - 60 & mgr; g, gereinigtes Wasser - 597, 94 mg.

Indikationen für die Verwendung Advantan

Indikationen für die Verwendung von Salben, Cremes und öligen Salben dieser Marke sind:

  • atopische Dermatitis, Neurodermitis, Ekzem bei Kindern;
  • echtes Ekzem;
  • mikrobielles Ekzem;
  • professionelles Ekzem;
  • dyshidrotisches Ekzem;
  • einfache Kontaktdermatitis;
  • allergische (Kontakt-) Dermatitis.

Die Angaben zur Aufnahme der Emulsion Advantan sind:

  • atopische Dermatitis, Neurodermitis, Ekzem bei Kindern;
  • einfache Kontaktdermatitis;
  • allergische (Kontakt-) Dermatitis;
  • echtes Ekzem;
  • seborrhoische Dermatitis / Ekzem;
  • mikrobielles Ekzem;
  • Photodermatitis, Sonnenbrand.

Gegenanzeigen

Die Anweisung verbietet das Mittel, wenn der Patient solche Krankheiten hat:

  • Tuberkulose, Syphilis, reflektiert auf der Haut des Patienten;
  • Windpocken, versicolor, dh die Krankheit, deren Quelle eine Infektion ist;
  • Rosazea, periorale Dermatitis;
  • entzündete Haut aufgrund der Reaktion auf den Impfstoff;
  • Kindheit bis 4 Monate;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen eines therapeutischen Mittels.

Nebenwirkungen

Nach einmaliger Anwendung auf die Haut, ohne die Dosierung einzuhalten, zeigten Labortests keine Hautvergiftung. Es wurden auch Studien durchgeführt, die sich auf die unbeabsichtigte Verwendung des Arzneimittels für den internen Gebrauch beziehen.

Die Symptome einer Überdosierung sind gleichzeitig Hautatrophie, dh Ausdünnung der Haut, Striae und Teleangiektasie. Diese Nebenwirkung ist jedoch bei sehr hohen Dosen in übermäßigen Dosen möglich.

Um die negativen Auswirkungen der Medikamentenmarke Advantan auszugleichen, muss die Einnahme in beliebiger Menge eingestellt werden.

Dieses Mittel schadet dem Körper in der Regel nicht und hat keine Nebenwirkungen, wenn er richtig ausgebildet ist.

Sehr selten (weniger als 0,01% der Vorfälle), die bei negativen Reaktionen wie Juckreiz, Brennen, Erythem, Hautausschlag auftreten. Bei wiederholter und ständiger Anwendung des Arzneimittels kann das Arzneimittel in einem Zeitraum von mehr als 4 Wochen und 10% oder mehr im Körperbereich Nebenwirkungen wie Atrophie der Haut, Dehnungsstreifen, Teleangiektasie hervorrufen. Diese Nebenwirkungen treten bei übermäßiger Anwendung des Arzneimittels ohne Einhaltung der Maßnahme über einen Zeitraum von mehr als 12 Wochen bei Erwachsenen und mehr als 4 Wochen bei Kindern auf.

In seltenen Fällen (0,01 - 0,1%) können sich die Nebenwirkungen der Anwendung des Arzneimittels bei Follikulitis, Hypertrichose, Dermatitis, Hautdepigmentierung und allergischen Reaktionen äußern.

In allen Fällen werden die negativen Auswirkungen sofort nach Absetzen des Arzneimittels beseitigt und erfordern keine besondere ärztliche Überwachung und Behandlung. Bei Kontakt mit dem Produkt sofort mit viel warmem Wasser abwaschen. Advantan sollte auch nicht auf vorgewärmter Haut angewendet werden. Dieses Medikament gilt nicht für die Anwendung auf der Haut des Gesichts, bei Akne und periorialer Dermatitis. Wenn das Medikament von einem Arzt vor dem Hintergrund der Anwesenheit einer bakteriellen Dermatitis empfohlen wird, ist es parallel zur Behandlung mit diesem Medikament erforderlich, eine antibakterielle und antimykotische Behandlung durchzuführen.

Gebrauchsanweisung Advantan

Bei Erwachsenen und Kindern im Alter von 4 Monaten wird das Produkt einmal täglich mit einer dünnen Schicht auf die geschädigte Haut aufgetragen. Im Falle einer dauerhaften Zulassung ist die Verwendungsdauer nicht höher als 12 Wochen, bei Kindern beträgt die Dosierung nicht mehr als 4 Wochen. Wenn Advantan in Form einer Emulsion verwendet wird, sollte die Anwendungsdauer nicht mehr als 2 Wochen betragen.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangerschaft und Stillzeit schließen die Anwendung von Advantan nicht aus. Die Hersteller empfehlen jedoch, den Wirkstoff nur dann anzuwenden, wenn der Nutzen die Kosten in Form von Schäden für Mutter und Fötus übersteigt. Gleichzeitig wird dem Medikament nicht empfohlen, eine relativ große Oberfläche der Haut zu verwenden. Es ist auch verboten, das Medikament in irgendeiner Form auf die Brustdrüsen einer schwangeren oder stillenden Frau anzuwenden.

Advantan für Kinder

Nehmen Sie das Medikament muss im Alter von 4 Monaten sein. Bei Kindern wird das Medikament nicht länger als 4 Wochen auf die betroffene Haut aufgetragen.

Advantan: Als Creme verwenden

Aufgrund der Tatsache, dass Advantan-Creme eine hohe Konzentration an Wasser enthält, kann sie effektiv bei subakuten und akuten Entzündungen ohne starkes Einweichen eingenommen werden. Gleichzeitig ist die Creme gleichermaßen wirksam bei glatter Haut und auf der mit Haaren bedeckten Haut. Die Creme beseitigt wirksam Entzündungen der fettigen Haut.

Die Salbe enthält das gleiche Verhältnis von Fett und Wasser. Aufgrund dieser Umstände wird die Salbe bei subakuten und chronischen Entzündungen der Haut verwendet, die nicht von Weinen begleitet werden. Die Gebrauchsanweisung weist auch darauf hin, dass die Advantan-Salbe neben der Beendigung des Entzündungsprozesses eine begleitende Funktion erfüllt - Trockenheit, Rauheit beseitigt und Fett normalisiert.

Verwenden Sie in Form von Salbe

Advantin, in Form einer Fettsalbe, ist Advantan, das zur Beseitigung von Problemen verwendet wird, die mit chronischen chronischen Entzündungsprozessen einhergehen. Es wird empfohlen, dieses Medikament zur Behandlung von sehr trockener, getrockneter Haut einzunehmen. Fettige Salbe ist auch wirksam bei Hautveränderungen durch Flechtenbildung und Infiltration.

Empfehlungen zur Verwendung in Form einer Emulsion

Tragen Sie die Creme gemäß den Anweisungen dünn auf und reiben Sie sie mit leichten Massagebewegungen ein. Bei Hautveränderungen durch Sonnenbrand wird die Emulsion 1-2 Mal täglich aufgetragen. Gleichzeitig hat die Emulsion aufgrund ihrer Konzentration die Eigenschaft einer starken Austrocknung der Haut, daher eignet sie sich nicht für trockene und ausbleibende Haut. Für diese Art von Haut müssen Sie eine Creme oder Salbe mit einem hohen Fettanteil einnehmen.

Medizinische Salbe ist ein nicht halogeniertes synthetisches Steroid. Das Gerät wird ausschließlich als äußeres Gerät verwendet und zielt darauf ab, Entzündungen und Allergien, Hautausschläge, zu reduzieren. Advantan soll außerdem unerwünschte Hautreaktionen wie Erythem, Schwellungen, Juckreiz, Irritationen und Schmerzen wirksam unterdrücken. Unter Laborbedingungen wird nachgewiesen, dass Advantan die Nebennieren selbst bei regelmäßiger wiederholter Verabreichung nicht beeinträchtigt. Auf der chemischen Ebene schwankt bei wiederholter Einnahme von Creme der Cortisolspiegel im Blutplasma und sein zirkadianer Rhythmus innerhalb der Grenzen der absoluten Norm, während die Cortisolmenge im Urin ebenfalls normal bleibt, ohne abzunehmen. Es ist auch darauf hinzuweisen, dass der Wirkstoff Methylprednisolonaceponat, der für die Anwendung im Freien verwendet wird, keine negativen Auswirkungen hat, wenn er bei Menschen oder Tieren angewendet wird.

Beschreibung Dosierungsformen Advantan

In Bezug auf die Droge wurden Labortests durchgeführt, bei denen alle Formen der Droge, Salbe, Creme, ölige Salbe und Emulsion getestet wurden. Das Experiment dauerte 12 Wochen bei Menschen, die älter als 18 Jahre waren, und 4 Wochen bei Menschen unter 18 Jahren, einschließlich der Kategorie, in der das frühe Alter betroffen war. Diese Studien zielen darauf ab, Nebenwirkungen wie die Entwicklung von Hautatrophie, Striae, Hautausschlag in Form von Akne, Teleangiektasien zu identifizieren. Nach den Ergebnissen der Studie wurde keine der aufgeführten negativen Auswirkungen festgestellt, das Tool ist absolut sicher.

Die wirksame Wirkung der Medikamentenmarke Advantan beruht auf der Wechselwirkung von 6α-Methylprednisolon-17-propionat, das in der chemischen Zusammensetzung der Substanz Methylprednisolon-Aceponat und der intrazellulären Glukokortikoidrezeptoren enthalten ist.

Das Medikament kann sowohl als eigenständiges Werkzeug als auch im selben Bündel mit einem Okklusivverband verwendet werden. Laborstudien zu diesem Medikament haben gezeigt, dass Salben, Cremes, ölige Salben bei Berührung mit der Haut bei Menschen unabhängig vom Alter eine Resorption mit atolischer Dermatitis und Psoriasis von nicht mehr als 2,5% verursachen. Diese Zahlen sind nicht bedrohlich, sie liegen um 1% über der gesunden Haut.

Nach einer Verbrennung durch die Sonne muss der geschädigte Bereich der Haut mit einer Creme oder Salbe in einer Menge von 4 µg pro kg Körpergewicht pro Tag behandelt werden.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Die Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass Advantan mit anderen Arzneimitteln kombiniert werden kann.

Apothekenverkaufsbedingungen

Das Medikament braucht keinen besonderen Urlaubsarzt.

Preis in Apotheken

Schauen Sie sich den Preis für Advantan im Jahr 2018 und günstige Analoga an >>> Der Preis für Advantan in verschiedenen Apotheken kann erheblich variieren. Dies liegt an der Verwendung billigerer Komponenten und der Preispolitik der Apothekenkette.

Lesen Sie die offiziellen Informationen zu Advantan. Die Gebrauchsanweisung enthält allgemeine Informationen und Behandlungsschemata. Der Text dient nur zur Information und kann nicht als Ersatz für einen Arztbesuch dienen.

http://www.medmoon.ru/medicina/advantan_instrukcija_po_primeneniju_pokazanija.html

Advantan

Formen der Freigabe

Anweisungen Advantan

Advantan (Methylprednisolon Aceponon) ist ein lokales Glucocorticosteroid. Seit der ersten klinischen Verwendung von Glucocorticosteroiden (GCS) zur äußerlichen Anwendung bei dermatologischen Erkrankungen sind viele ähnliche Arzneimittel auf den pharmazeutischen Markt getreten, die sich in den Wirkstoffen, Hilfs- und Formationssubstanzen sowie der Arzneiform nacheinander unterscheiden. "Pioniere" unter den lokalen GKS wurden in der Regel auf der Basis von Vaseline hergestellt und enthielten ein Corticosteroid, das in einer oder zwei Positionen fluoriert war. Solche Medikamente werden seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts in großem Umfang eingesetzt. In den letzten Jahren sind jedoch neue nicht-halogenierte lokale GCS im Arsenal von Dermatologen aufgetaucht, die bei der Behandlung verschiedener allergischer und anderer Hautkrankheiten wirksam sind. Diese Medikamente werden sowohl in der Dermatologie von Erwachsenen als auch in der pädiatrischen Praxis häufig verwendet. Sie zeichnen sich durch ein günstiges Sicherheitsprofil, Wirksamkeit, ein breites therapeutisches Spektrum und Wirtschaftlichkeit aus. Alle oben genannten Kriterien erfüllen vollständig Advantan - einen Vertreter der neuesten Generation lokaler GCS. Es unterscheidet sich von Ein-Gruppen-Medikamenten durch eine Reihe von Eigenschaften. Es ist kein Geheimnis, dass die Grundlage für das Medikament eine wichtige Rolle in der pharmazeutischen Technologie spielt. Advantan verwendete ein spezielles Wachs auf Wasserbasis. Im Gegensatz zu herkömmlicher Vaseline ist das Wachs vollständig hypoallergen, ändert nicht die Wärmeübertragung der Haut und verletzt nicht den Wasser-Fett-Haushalt der Haut. Advantan ist ein langwirksames Medikament, das nur einmal am Tag angewendet wird. Dies erhöht die Compliance (die Einhaltung der Behandlung durch den Patienten) und folglich die Wirksamkeit der durchgeführten Pharmakotherapie.

Das Fehlen von Halogenradikalen ermöglicht den Einsatz von Advantan bei Kindern ab dem Alter von vier Monaten. Lokale Gattungen früherer Generationen waren aufgrund des Risikos unerwünschter Nebenwirkungen nicht für eine längere Verwendung und / oder in großen Hautbereichen vorgesehen. Die übliche empfohlene Dauer der ununterbrochenen Verwendung überstieg nicht 1 Monat. Advantan mit resistentem, resistentem Ekzem oder Dermatose kann bis zu 3 Monate kontinuierlich angewendet werden. Ein weiterer Vorteil des Arzneimittels ist die Möglichkeit seiner Anwendung auf ausgedehnten (bis zu 60% der gesamten Oberfläche) Hautflächen. Methylprednisolon-Aceponat wird praktisch nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen (nur 2,5% des Wirkstoffs, das in den Körper aufgenommen wird, wird in den Blutkreislauf aufgenommen und noch weniger aus den nicht betroffenen Hautbereichen: bis zu 1,5%). Außerdem ist Advantan sehr bequem zu verwenden, weil hinterlässt keine fettigen Flecken auf den Kleidungsstücken und ist frei von unangenehmen Gerüchen.

Methylprednisolon-Aceponat ist ein Prodrug, der nach Freisetzung in die Dermis in die aktive Form übergeht. In gesunder Haut ist der Aktivierungsprozess schwach. Advantan ist in Form einer Emulsion, Creme oder Salbe erhältlich. Die Emulsion ist geeignet für Gesicht, Hals, Kopf, gefaltete und weinende Haut. Hilft bei Hautschäden, die durch aggressive Einwirkung von ultravioletter Strahlung verursacht werden. Bei der Behandlung der akuten allergischen Dermatose sind Sahne und Salbe gefragt. auf der Kopfhaut. Bei bakteriellen oder pilzartigen Hautveränderungen ist zusätzlich zu Advantan eine Antibiotika-Therapie oder eine Antimykotika-Therapie angezeigt.

http://protabletky.ru/advantan/

Advantan ® (Advantan ®)

Wirkstoff:

Der Inhalt

Pharmakologische Gruppe

Nosologische Klassifizierung (ICD-10)

Zusammensetzung

Beschreibung der Darreichungsform

Creme: weiß oder gelblich undurchsichtig.

Salbe: homogen weiß oder leicht gelblich undurchsichtig.

Salbenfett: weißes oder leicht gelbliches durchscheinendes Fett.

Emulsion: weiß undurchsichtig.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakodynamik

Der Wirkstoff von Advantan ® - Methylprednisolon-Aceponat - ist ein nicht halogeniertes Steroid.

Bei äußerer Anwendung hemmt Advantan ® entzündliche und allergische Hautreaktionen sowie Reaktionen, die mit einer verstärkten Proliferation einhergehen, was zu einer Abnahme der objektiven Symptome einer Entzündung (einschließlich Erythem, Ödem, Auslaufen) und subjektiver Empfindungen (einschließlich) führt einschließlich Juckreiz, Reizung, Schmerzen).

Wenn Methylprednisolon-Aceponat in der empfohlenen Dosis äußerlich angewendet wird, ist die systemische Wirkung sowohl beim Menschen als auch beim Tier minimal. Nach wiederholter Anwendung von Advantan ® auf großen Oberflächen (40–60% der Hautoberfläche) sowie bei Verwendung unter dem Okklusivverband treten keine Verletzungen der Nebennieren auf: Der Cortisolspiegel im Plasma und sein zirkadianer Rhythmus bleiben im normalen Bereich, der Cortisolspiegel im täglichen Urin kommt nicht vor

In klinischen Studien mit der Anwendung von Advantan® für bis zu 12 Wochen bei Erwachsenen und bis zu 4 Wochen bei Kindern (einschließlich Kleinkindern) wurden keine Hautatrophien, Teleangiektasien, Striae und akneähnliche Hautausschläge festgestellt.

Methylprednisolon-Aceponat (insbesondere sein Hauptmetabolit 6α-Methylprednisolon-17-propionat) bindet an intrazelluläre GCS-Rezeptoren.

Der Steroid-Rezeptor-Komplex bindet an bestimmte Teile der DNA der Zellen der Immunantwort, wodurch eine Reihe von biologischen Wirkungen hervorgerufen wird. Insbesondere die Bindung des Steroid-Rezeptor-Komplexes an DNA-Zellen der Immunantwort führt zur Induktion der Makrocortinsynthese. Macrocortin hemmt die Freisetzung von Arachidonsäure und damit die Bildung von Entzündungsmediatoren wie PG und LT.

Die Inhibierung der GCS-Synthese von vasodilatierenden PGs und die Potenzierung der vasokonstriktiven Wirkung von Adrenalin führen zu einem Vasokonstriktoreffekt.

Pharmakokinetik

Methylprednisolon-Aceponat wird in der Epidermis und Dermis hydrolysiert. Der wichtigste und aktivste Metabolit ist 6α-Methylprednisolon-17-propionat, das eine deutlich höhere Affinität für die GCS-Rezeptoren der Haut aufweist, was auf seine Bioaktivierung in der Haut hinweist.

Das Ausmaß der perkutanen Resorption von Salbe und Creme hängt vom Zustand der Haut, der Dosierungsform und der Applikationsmethode (mit oder ohne Okklusivverband) ab.

Die Absorptionsintensität der Emulsion durch die Haut bei künstlicher Entzündung ist sehr gering (0,27% der Dosis) und ist nur geringfügig höher als bei gesunder Haut (0,17%). Bei der Behandlung des gesamten Körpers (zum Beispiel bei Sonnenbrand) beträgt die systemische Dosis etwa 4 µg / kg / Tag, was systemische Wirkungen ausschließt.

Die perkutane Resorption von Salbe und Creme bei Kindern und Erwachsenen mit atopischer Dermatitis (Neurodermitis) und Psoriasis betrug nicht mehr als 2,5%, was im Vergleich zu gesunden Freiwilligen nur geringfügig höher ist (0,5–1,5%).

Nach dem Eintritt in den systemischen Kreislauf wird 6α-Methylprednisolon-17-propionat schnell mit Glucuronsäure konjugiert und somit inaktiviert. Metaboliten von Methylprednisolonaceponat werden hauptsächlich durch die Nieren mit T eliminiert1/2 ca. 16 Stunden Methylprednisolon-Aceponat und seine Metaboliten reichern sich nicht im Körper an.

Indikationen Medikament Advantan ®

Therapie entzündlicher Hauterkrankungen mit topischen Kortikosteroiden:

atopische Dermatitis, Neurodermitis, Ekzem bei Kindern;

professionelles Ekzem (für alle Formen außer Emulsion);

einfache Kontaktdermatitis;

allergische (Kontakt-) Dermatitis;

dyshydrotisches Ekzem (für alle Formen außer Emulsion).

Zusätzlich für Emulsion:

Photodermatitis, Sonnenbrand.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament;

tuberkulöse oder syphilitische Prozesse im Bereich der Arzneimittelanwendung;

Viruserkrankungen (einschließlich Windpocken, Gürtelrose) im Anwendungsbereich des Arzneimittels;

Rosazea, periorale Dermatitis im Bereich der Anwendung des Arzneimittels;

Hautbereiche mit Impfreaktionen;

Kinder bis 4 Monate.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Falls erforderlich, sollte die Anwendung von Advantan ® während der Schwangerschaft und Stillzeit das potenzielle Risiko für den Fötus und den erwarteten Nutzen der Behandlung für die Mutter sorgfältig abwägen. Während dieser Zeiträume wird eine längere Anwendung des Arzneimittels auf den ausgedehnten Hautoberflächen nicht empfohlen.

Stillende Mütter sollten die Droge nicht auf die Brustdrüsen legen.

Nebenwirkungen

Normalerweise wird das Medikament gut vertragen.

Sehr selten (weniger als in 0,01% der Fälle) können lokale Reaktionen beobachtet werden, wie Juckreiz, Brennen, Erythem und die Bildung von vesikulärem Hautausschlag. Wenn das Arzneimittel länger als 4 Wochen und / oder auf einer Fläche von 10% oder mehr der Körperoberfläche angewendet wird, können folgende Reaktionen auftreten: Hautatrophie, Teleangiektasie, Striae, Akneform-Hautveränderungen, systemische Wirkungen aufgrund der Resorption eines Kortikosteroids. In klinischen Studien wurde keine der oben genannten Nebenwirkungen festgestellt, wenn Advantan ® bei Erwachsenen bis zu 12 Wochen und bei Kindern bis zu 4 Wochen angewendet wurde.

In seltenen Fällen (0,01–0,1%), Follikulitis, Hypertrichose, perioraler Dermatitis, Depigmentierung der Haut können allergische Reaktionen auf einen der Bestandteile des Arzneimittels beobachtet werden.

Interaktion

Dosierung und Verabreichung

Äußerlich Das Medikament wird 1 Mal pro Tag in einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Monaten angewendet.

Äußere Creme, Salbe zur äußeren Anwendung, Salbe zur äußeren Anwendung (ölig)

Die Dauer der kontinuierlichen Behandlung mit Advantan ® sollte in der Regel 12 Wochen für Erwachsene und 4 Wochen für Kinder nicht überschreiten.

Zusätzlich für Sahne zur äußerlichen Anwendung

Bei subakuten und akuten Entzündungen ohne ausgeprägtes Einweichen ist eine Darreichungsform mit geringem Fettgehalt und hohem Wassergehalt erforderlich. Advantan ® Creme beseitigt den Entzündungsprozess bei glatter Haut und Kopfhaut, einschließlich auf fettiger Haut.

Zusätzlich zur topischen Salbe

Bei subakuten oder chronisch entzündlichen Hauterkrankungen, die nicht mit Weinen einhergehen, ist eine Dosierungsform mit einem ausgewogenen Verhältnis von Fett und Wasser erforderlich. Salbe Advantan ® hat einen therapeutischen Effekt und hilft auch, trockene Haut zu beseitigen und den normalen Fettgehalt wiederherzustellen.

Zusätzlich für topische Salbe (ölig)

Für die Behandlung chronisch entzündlicher Hautprozesse mit sehr trockener Haut ist eine wasserfreie Darreichungsform erforderlich. Die okklusale Wirkung der Advantan Oily Salbe bewirkt auch bei starker Lichenifikation und Infiltration eine ausgeprägte therapeutische Wirkung.

Für Emulsion zur äußerlichen Anwendung

Für die Behandlung von Sonnenbrand wird das Medikament 1-2 Mal am Tag angewendet, wobei es leicht reibt.

Normalerweise sollte die Behandlung nicht länger als 2 Wochen dauern.

Wenn die Haut bei der Verwendung der Advantan®-Emulsion zu stark trocknet, müssen Sie auf eine fettreichere Darreichungsform (Advantan®-Salbe oder Advantan®-Ölsalbe) umstellen.

Überdosis

Eine Studie zur akuten Toxizität von Methylprednisolon-Aceponat ergab kein Risiko einer akuten Intoxikation bei übermäßiger topischer Einzelanwendung (großflächige Anwendung des Arzneimittels unter für die Resorption günstigen Bedingungen) oder unbeabsichtigte Einnahme.

Bei einer zu langen und / oder intensiven topischen Anwendung von GCS kann es zu einer Atrophie der Haut kommen (Ausdünnung der Haut, Teleangiektasie, Striae). Mit dem Auftreten von Atrophie muss das Medikament abgesetzt werden.

Besondere Anweisungen

Bei bakteriellen Komplikationen und / oder Ringwürmern muss zusätzlich zur Behandlung mit Advantan ® eine spezifische antibakterielle und / oder antimykotische Behandlung durchgeführt werden.

Berührung mit den Augen vermeiden.

Wie bei der Anwendung systemischer Kortikosteroide kann sich nach der äußerlichen Anwendung von Kortikosteroiden ein Glaukom entwickeln (z. B. bei großen Dosen oder sehr langer Verwendung von Okklusivverbänden oder auf der Haut um die Augen).

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu lenken und mit Mechanismen zu arbeiten. Nicht identifiziert

Formular freigeben

Creme zur äußerlichen Anwendung, 0,1%. Auf 5, 10, 15, 20, 25, 30 und 50 g in einem aluminiumbeschichteten PE-Rohr, versiegelte Membran, mit angeschraubter Kunststoffkappe. Die Tube wird in einen Karton gelegt.

Salbe zur äußerlichen Anwendung, 0,1%. Auf 5, 15, 20, 25, 30 und 50 g Aluminium, laminiertes PE-Rohr, versiegelte Membran, mit angeschraubter Kunststoffkappe. Die Tube wird in einen Karton gelegt.

Salbe zur äußerlichen Anwendung (Fett), 0,1%. Auf 5, 10, 15, 20, 25, 30 und 50 g in einem aluminiumbeschichteten PE-Rohr, versiegelte Membran, mit angeschraubter Kunststoffkappe. Die Tube wird in einen Karton gelegt.

Emulsion zur äußerlichen Anwendung, 0,1%. Auf 20 oder 50 g in der Aluminium-PE-Tuba, laminiert mit der verschraubten Kunststoffkappe. Die Tube wird in einen Karton gelegt.

Hersteller

Bayer Healthcare Manufacturing S.R.L. 20090 Segrate, Mailand, Italien, st. E. Schering, 21.

Juristische Person, auf deren Namen eine Zulassungsbescheinigung ausgestellt wurde: Bayer JSC, Russland.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgender Adresse: 107113, Russland, Moskau, 3. Rybinskaya-Straße, 18, S. 2.

Tel: (495) 231-12-00; Fax: (495) 231-12-02.

Apothekenverkaufsbedingungen

Lagerungsbedingungen Medikament Advantan ®

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Haltbarkeit Advantan ®

Creme für äußerliche Anwendung 0,1% - 3 Jahre.

Salbe zur äußerlichen Anwendung 0,1% - 3 Jahre.

Salbe zur äußerlichen Anwendung Fett 0,1% - 5 Jahre.

Emulsion zur äußerlichen Anwendung 0,1% - 3 Jahre. Nach dem Öffnen des Pakets - 3 Monate.

Nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

http://www.rlsnet.ru/tn_index_id_60.htm
Weitere Artikel Über Allergene